lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

6. kleine Desinformations-Tages-Rundschau 17.12.09

Posted by lupo cattivo - 17/12/2009

Alle Kreter sind Lügner, sagt der Kreter.

Real zum Klimagipfel heute: (außer Klima ist heute fast nichts passiert) Nachdem China, Russland, Brasilien & Co den US-Vertretern offenbar klar gemacht haben, dass sie in Zukunft bei den US-FED-Bankiersspielchen nicht mehr mit machen (was man den Medien allerdings nur schwer entnehmen kann) wird OBAMA möglicherweise gar nicht nach Kopenhagen kommen.


Aber die USA brauchen um jeden Preis irgendein Abkommen, das dann die „Regierungschefs“ der US-Vasellenstaaten ihren Bürgern vorlegen können zur Begründung höherer Abgaben aus rein ökologischen Gründen.


DESINFORMATION , entnommen aus einem TEXT von Deutsche Bank Research.
“Staatshaushalte mit dem Klimaargument gegenfinanzieren”
»Mit Klimasteuern die Haushalte sanieren?« – so lautet der Titel einer aktuellen Studie der Deutsche Bank Research. Dort lautet der einleitende Satz: »Nahezu alle Mitgliedstaaten der Europäischen Union haben wegen Konjunkturprogrammen, Rettungspaketen und krisenbedingten Steuerausfällen mit gravierenden Haushaltslöchern zu kämpfen.«

Nun sind Steuererhöhungen bei Bürgern nicht sonderlich beliebt. Daher schlägt die Deutsche Bank vor, den Klimawandel in den Vordergrund zu stellen: »Daher kann es sinnvoll sein, die Erhöhung von Abgaben nicht nur mit dem Konsolidierungszweck, sondern mit – öffentlich unterstützten – Lenkungszwecken zu rechtfertigen. Dies ist bei so genannten Klimasteuern der Fall. Sie sollen gleichzeitig zu steigenden Einnahmen für den Staat führen und die Lösung eines großen, weltweiten Problems, nämlich des voranschreitenden Klimawandels, vorantreiben.«
Anmerkung: die DEUTSCHE BANK ist Teil des Rothschild-Weltimperiums, insofern bestimmender Teil des deutschen Banksystems.
Die Marketing-Idee“ Steuererhöhungen kann man am besten mit dem Argument verkaufen, diese kämen direkt der Umwelt zugute.“

Der Trick dahinter: Es gibt zwar keinen Klimawandel, der in irgendeiner Richtung „voranschreitet“, aber die Aussicht auf globales „TRADING“ mit CO2 Zertifikaten eröffnet für das Rothschild-Bankenkartell Aussichten auf gigantische Profite, die buchstäblich auf Luft basieren.
———————————————————————–
Im TAGESSPIEGEL gibt es Kopenhagen schon nicht mehr…., die hatten ja gestern bereits umgestellt auf die Wiederuaufführung der Schweinegrippe ..
Laut FAZ /Guardian haben die USA „den Entwicklungsländern“ (Sudan ? Nordkorea ? Palästina ?) Milliardenhilfen für Klimaprojekte zugesagt, aber nur wenn diese Entwicklungsländer schön brav ein Abkommen unterzeichnen, wie es die FED-USA gerne hätten …. „sonst Du nix Dollar !
Die NY-Times hatte schon ungeduldig gemeldet: Die armen und Entwicklungs-Länder halten die Verhandlungen auf.
Wie lange noch können die USA mit selbstgedruckten Dollars Mehrheiten kaufen ? Ist Dummheit wirklich unendlich, wie Einstein meinte ?

Ob die USA auch noch genug Geld haben, die Energiegefräßigkeit der USA einzudämmen, erschien zunächst fraglich.
Allerdings ist der Präsident von Rothschilds FED, Ben Bernanke , wegen seiner großzügigen Dollarschwemme auch „Helikopter-Ben“ genannt“, von einem der Rothschild-geleiteten US-Magazine TIME zum „Mann des Jahres“ gekürt worden und lt. FTD wird er als nächstes einen „Kapital-Tsunami“ auslösen.
Ich dachte immer, Tsunami sei eine Katastrophe…
Demnach ist genug Suppe, äh Geld da für ALLE.

Aber Klimagipfel droht zu scheitern – Merkel warnt davor. (FAZ)
Elefantenrunde Merkel -als mächtigste Elefantin der Welt- muss Klima retten (HB)
ANGST: EU und NATO sehen die weltweit steigende Zahl von Klima-Flüchtlingen als eine Bedrohung an. (tagesschau)
Der  zurecht so verachtete SPIEGEL bringt heute einen Artikel
„Jahrzehnt des Hoaxing- unglaublich, aber falsch“
Manche Geschichten scheinen so wahr, dass sie einfach wahr sein müssen. So wie diese: George W. Bush sitzt 2002 in einer Schule in Texas und soll gemeinsam mit Kindern aus einem Buch vorlesen. Der 43. Präsident der USA gibt sich interessiert, er hört dem Mädchen neben sich gespannt zu. Ein Fotograf drückt auf den Auslöser, als “Dubbya” dummerweise sein Buch verkehrt herum hält.
Eine Steilvorlage für hämische Kommentare: “Kann der mächtigste Mann der Welt nicht einmal richtig lesen?” Millionenfach und in rasanter Geschwindigkeit wird das Foto via Internet verbreitet. Wer der Urheber der Aufnahme ist? Ganz egal. Das Bild vom dämlichen US-Präsidenten geht um die Welt. Der Haken der Geschichte: Sie ist nicht wahr. Das Foto lügt. Es handelt sich um eine Montage. Wie ein Vergleich mit der Originalaufnahme der Nachrichtenagentur AP zeigt.  Ein gelungener Fall von Hoaxing.
…..Behauptet jedenfalls mal der Spiegel
Bewiesen ist damit jedoch NICHTS, denn es kann genauso gut sein, dass AP (eine Nachrichtenagentur im Besitz der Weltregierung- muss man nicht extra sagen ALLE Agenturen in der “westlichen” Hemisphäre sind dies) das Foto selbst umgefälscht hat, um GWB von dieser Peinlichkeit zu befreien.   Eine Glaubensfrage, die jeder mit seiner Einschätzung von GWB‘s Intelligenz in Einklang bringen mag.
Hoax – so werden heute alle möglichen Formen der Täuschung genannt. Der Begriff stammt aus dem Englischen, ist vermutlich als Kurzform von Hokuspokus entstanden und lässt sich mit “Streich” oder “Schwindel” übersetzen. Es gibt witzige und verwerfliche, harmlose und kriminelle, durchschaubare und perfekt getarnte Hoaxe. Bettelbriefe für vermeintlich todkranke Kinder gehören ebenso dazu wie Viren-E-Mails, Großstadtmythen und erfundene Anekdoten über Popstars und Hollywoodgrößen.
Interessant ist in diesem Zusammenhang nur, dass dem Leser in der Folge lauter belanglose Hoaxe als Beispiel serviert werden, während natürlich die wirklich grossen, wichtigen, kriminellen Hoaxe des Worldgouvernements wie „9-11“ , „Osama in Afghanistan“ „Saddams MVW“,  „Finanzkrise“  oder „globale Erwärmung“
alle nicht zu diesen zählen.
Echte Informationen von falschen trennen
Will sagen: Echte Informationen kommen vom Spiegel, falsche aus dem Internet..
Nun sind Lügengeschichten kein Phänomen des 21. Jahrhunderts. Doch dank moderner Kommunikationsmittel werden sie schneller verbreitet als je zuvor. Gerade in den 2000er Jahren scheint eine Art Volkssport daraus entstanden zu sein, Erfundenes als Medienereignis zu inszenieren…….. Wer will, kann sich mit Hilfe von Internet und Handy beinahe in Echtzeit über das Geschehen am anderen Ende der Welt informieren. Wenn eine Geschichte erstmal in Blogs, auf Facebook, Twitter oder YouTube die Runde macht – wer schert sich dann noch um den Unterschied zwischen Fakt und Fiktion?
Würde insbesondere auch für Massenmedien gelten, die besonders gerne über z.B. den bösen Iran zu berichten haben, aus dem die Nachrichten nur so getwittert kommen.
Das sollte Aufgabe der journalistischen Medien sein, doch auch die stehen im Internetzeitalter unter erhöhtem Druck. Die Sorge, etwas zu verpassen, ist groß; die Freude über grelle Schlagzeilen und kuriose Geschichten oftmals noch größer, die saubere Recherche bleibt mitunter auf der Strecke. Dann kann aus einem Hoax durchaus eine echte Zeitungsente werden.
Kann passieren,  SPIEGEL , auch wenn ich denke, dass Euren CIA-Freunde immer die besten Original-Informationen zur Verfügung stehen würden.
Aber wann fangt Ihr denn mal an, darüber zu berichten, dass sämtliche US-FED-Hoaxe tw. seit teilweise seit Jahrzehnten enttarnt sind, dass die Verursacher kriminelle Handlngen begangen haben und daher angeklagt werden müssen ?
„Darunter leidet natürlich die Vertrauenswürdigkeit der Medien”, sagt Matthias Kohring, Professor für Kommunikationswissenschaft an der Uni Münster. “Man erwartet schließlich, dass im Journalismus richtige Informationen von falschen getrennt werden.”
Das beunruhigende Fazit: “Durch die Jagd nach Exklusivität und die ökonomisch bedingte Ausdünnung von Redaktionen scheint der Journalismus immer anfälliger für absichtliche Täuschungsversuche zu werden.”……..
Lieber Professor Köhring: wer das erwartet, muss sehr lange wohl in einer anderen Welt gelebt haben und er darf nicht wissen, dass unsere gesamte Medienszene von einem einzigen Schaltpult aus dirigiert wird.
———————————————————————-
In der ZEIT steht etwas, das könnte sogar eine INFORMATION sein ???
Der Euro franst aus
Die Haushaltsprobleme in Griechenland und anderen Staaten am Rand der EU bedrohen die gemeinsame Währung.
Also noch eine Bedrohung:
– der islamistische Terror
– die Rezession
– das Klima
– der Euro droht auch noch….
—————————————————–
in diesem System konzertierter DEsinformation geschieht nichts zufällig:
und so titelt DIE WELT:
DEPRESSION , die Krankheit mit dem Mangel an Sinn
Depressiven ist oft der Sinn des Lebens abhanden gekommen. Ihre Krankheit ist ein qualvoller Zustand, den sie weder mit eigenem Willen noch anders beeinflussen können. Dieser Zustand ist es auch, der nicht wenige Erkrankte zum Selbstmord treibt. Innere und äußere Faktoren wirken zusammen.
Dieser “BALL” wird mit einiger Regelmässigkeit zwischen den einzelnen Medien hin- und hergespielt.
Es ist aus meiner Sicht mehr als auffällig dass die Krankheit Depression-subjektiv ?- in den letzten 10-15 Jahren eklatant zugenommen hat wie auch viele andere “psychische oder Gehirnerkrankungen wie MS, Parkison und äh, “wie heisst diese Krankheit noch ?”  ;-)
CUI BONO ?
all dies ist für des Weltherrschers Pharmaunternehmen ein Milliardenmarkt.
In vielen Theorien werden insbesondere Aluminium-(Nano-) Partikel als besonders ursächlich und schädlich für das Gehirn beschrieben.
Aluminium finden Sie in erstaunlich vielen Medikamenten , so z.B. auch im mit soviel Propaganda beworbenen TAMILFLU , aber auch in Deos und, und, und.
Ohne dass ich dies nachprüfen könnte: Auch bei der (seit 10 Jahren durchgeführten) Wettermanipulation, genannt “GEO-ENGENEERING” , sollen Aluminium-Nanopartikel zum Einsatz kommen.
Ist zwar reine Spekulation, aber nicht unplausibel ?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: