lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

14.kleine Desinformations-Rundschau vom 6.Januar 2010

Posted by lupo cattivo - 10/01/2010

the elephant in the room …..

wäre eigentlich nicht zu übersehen, wenn es nicht das tägliche Brot der Desinformations-Medien wäre, Mücken aufzublasen zur Größe einer BOEING,,,,,

Warum kann aus einer mit einem Chinaböller geladenen Unterhose eines angeblichen Al-Qaida Sohnes aus Nigeria all das folgen, ohne dass das Volk erkennt, dass dieser “Kaiser” nicht nur mindestens seit dem 11.9. 2001 nackt ist, sondern auch täglich weitere Lügen auftischt ?1.Lüge “Das System hat auf desaströse Weise versagt” sagt Obama laut ARD-Tagesschau,Tagesspiegel und SZ,aber auch Auslandsmedien wie Corriere oder Guardian; alle müssen mitquaken: Obama rügt seine Geheimdienste (DIE ZEIT), Obama will “dieses Versagen nicht dulden” so DIE WELT, mit dem Folgtext: So erzürnt hat ihn lange keiner mehr erlebt, in der FAZ gibt es unter “Viel Spionage, wenig Austausch” noch Zusatzinformationen, warum die US-Geheimdienste so “dilettantisch” sind mit der Erläuterung:

CIA, NSA, CNI, NRO: Das sind nur vier von insgesamt 16 Nachrichtendiensten, die in den Vereinigten Staaten mit dem Schutz des Heimatbodens und der Wahrung amerikanischer Interessen in der Welt beauftragt sind. Ihr Jahresbudget wird für 2009 auf rund 50 Milliarden Dollar geschätzt.

Tatsächlich hat weder irgendetwas versagt, noch ist die CIA eine Organisation, die Mr.Obama – von Rothschild’s FED “selektierter” Präsident für dieses NEUE ZEITALTER, in das wir geschickt werden sollen, kritisieren dürfte.

So läuft alles nach Plan: Man muss nicht mehr ganze Wolkenkratzer in die Luft jagen, man macht einfach was man will mit der Arroganz uneingeschränkter Macht.

  • In den USA würden bestimmte Einschränkungen der Bürgerrechte des PATRIOT ACT
    in Kürze auslaufen, dank der neuen Terrorgefahr müssen die Einschränkungen NATÜRLICH aufrecht erhalten oder gar VERSCHÄRFT werden
  • ganz nebenbei wird mit solchen “Terror-Konstrukten” dem Konsumenten plausibel gemacht, warum auch am 11.9.2001 sich alle so doof angestellt haben
  • dass die CIA gar nicht so allmächtig ist, wie “man” sagt
  • man kann im Jemen zusätzliches Militär stationieren, sodass der “Abzug” aus Irak
    nicht wirklich eine Demilitarisierung rund um Iran bedeuten würde.
  • In Somalia stellt im Gegenzug die UN ihre Lebensmittelhilfe für 1 Million Menschen ein
  • Guantanamo muß man jetzt leider noch noch nicht “wie eigentlich geplant” ;-) schließen
  • es gibt ein neues MILLIARDENGESCHÄFTSFELD mit Nacktscannern (lt.WELT)  und Flughafensicherheit, bei der Rothschilds Staat ISRAEL “Marktführer ist, wie ich hier beschrieben hatte.
    Wäre ich Anlageberater, würde ich Ihnen raten, herauszufinden, wer diese liefert und deren Aktien zu kaufen…..
  • wenn in den USA, der sprichwörtliche “Sack Reis umfällt”, hat das für sämtliche Vasallen von EU bis Japan Konsequenzen

Viel aussagekräftiger ist der SPEIGEL , mit:”OBAMA wird zum “Anti-Terror-Präsidenten” mit dem Nachsatz: für Barack Obama wird der Terrorkampf zum Kerngeschäft

Da -wie bekannt- in einem Spiegel im alles seitenverkehrt dargestellt wurde und wird, kann man daraus ablesen:  OBAMA wird für die Welt zum ultimativen US-Terrorpräsidenten “ausgebaut” werden und der Terrorkampf ist ein Geschäft , der Ausdruck Kerngeschäft ist nicht grundlos aus der Bankierssprache.

Damit die vom Nacktscannen Betroffenen nun nicht etwa ihre Wut auf Obama und andere einheimische Politikmarionetten fokussieren, weil sie glauben, diese haben uns diesen Schwachsinn verordnet, klärt DIE WELT schon mal auf, dass eben NUR AL-QAIDA daran Schuld ist… und die freuen sich angeblich noch, denn Der Nacktscanner demütigt die Feinde al-Qaidas diese Feinde von AL-Qaida ??? das sind wir ! deshalb kämpft schliesslich unsere Regierung gegen sie, damit wir nicht weiter durch die Zwangsanweisung von Nacktscannern gedemütigt werden ! 
Das leuchtet ein, oder ?
Und wir werden erinnert:
Seit dem 2006 aufgeflogenen „Airliner-Plot“, bei dem britische Islamisten planten, mehrere Passagiermaschinen auf ihrem Weg von Europa in die USA in die Luft zu sprengen, sind Flüssigkeiten im Handgepäck von Flugzeugpassagieren verbannt.
Es war in der Tat nur ein “PLOT” der CIA, um die dem vom Worldgouvernement verachteten Publikum den allseits lauernden Terror drastisch vor Augen zu führen

Noch nie hat es so viele Anschlagsversuche in den Vereinigten Staaten nach dem 11.September 2001 geben, wie unter Präsident Obama.
Haben wir davon etwas gehört oder sollen wir das einfach so GLAUBEN ?

Die Geheimdienste, jüngst vom Präsidenten selbst massiv gerügt, wirken hilflos und müssen sich bei ihrer Arbeit auf den Zufall und die Stümperhaftigkeit ihrer Gegner verlassen.
Mir scheint es wieder mal wenig plausibel, dass AL-Qaida (zumal es eine  islamische CIA-Organisation ist) mit ein paar “Männeken” sämtliche Geheimdienste des “Westens”  mit Milliarden-Etat an der Nase herumführen können. Es würde bedeuten, dass  der Islam allen anderen Religionen intellektuell haushoch überlegen wäre ?

Al-Qaida wird niemals den von ihr gewünschten Sieg erringen, es wird kein islamistisches Kalifat geben, das die gesamte Welt … umspannt. Wohl aber haben die Islamisten den psychologischen Vorteil auf ihrer Seite. Sie geben die Spielregeln vor, sie zwingen den Westen zu immer neuen Antiterrormaßnahmen, bei denen Stück für Stück Bürgerrechte auf der Strecke bleiben.
Wir verdanken es einem Herrn Florian Fade, dass wir nun wissen, dass die Bürgerrechte von den Regierungen nur wegen Al-Qaida und zu unserem Schutz eingeschränkt werden (leider) müssen, sie werden regelrecht gezwungen, Nacktscanner zu installieren usw.
Eigentlich kann ich mir gut vorstellen, dass man in einem islamischen Kalifat besser leben kann, selbst wenn man kein Moslem ist. Selbst im Iran leben Nicht-Muslime recht zufrieden , ja selbst jüdische Iraner hegen -trotz hoher Geldprämien- höchst selten den Wunsch, ins “Kalifat” ISRAEL auszuwandern.  Wussten Sie das ?

Aber ich kann mir schwer vorstellen, dass Al-Qaida ein Kalifat errichten wird in einem Land, in dem es Nacktscanner gibt… insofern schützen uns die Nacktscanner wohl vor weiteren Attacken , oder ?

Ganz übel sieht es bereits in UK aus, wie man der ARD-tagesschau entnehmen kann. Da kann man sich Trost holen, hier ist alles noch viel besser . In UK können die Leute gar nicht mehr bis zum nächsten Geldautomaten gelangen, um festzustellen , dass UK vielleicht pleite ist und man kann auch nicht mehr Bahnfahren, Fliegen, Autofahren und so spart man einen Haufen Geld und teures CO2….

——————————————————————
auf “Seite 2” findet man im “Verkehrt-Magazin” einen Artikel, der uns die “schöne neue Welt” ebenfalls schmackhaft machen soll , auf den ich wegen seiner Tragweite in einem weiteren Post eingegangen bin…

Die ZEIT ficht das Weltgeschehen heute gar nicht mehr an, da Westerwelle freudestrahlend die geistig-moralische Wende mit der sog.Christlichen sog.Demokratischen sog.Union anstrebt, was auch immer das bedeuten mag.
Nach meiner Erinnerung wurde eine solche bereits unter einem Altkanzler “angestrebt”, nach dieser “geistig-moralischen Wende” ging es wesentlich rascher bergab als zuvor, von daher könnte die Aussage von Herrn W-Welle

  • eine DROHUNG sein oder
  • er hat endlich noch eine andere Frau als Angela Merkel entdeckt ? oder
  • soll sich die Gesellschaft aus globaler Verantwortung wegen zu viel CO2
    endgültig von der in die Katastrophe führenden Idee der Heterosexualität verabschieden ?

weitere “Lachnummer” im SPEIGEL: CSU knöpft sich FDP-Steuersenker vor
mit  solchen Meldungen soll dem -dann wohl wirklich nicht zu rettenden- Wahlvolk gesagt werden, dass möglicherweise Steuern gesenkt werden (hechel, hechel) , dass man “ringt”, um letztlich schulterzuckend einzugestehen, dass “mehr nicht drin” war und man nun doch -überraschenderweise- gesehen habe, dass man diese Steuer oder Abgabe aus Gerechtigkeitsgründen erhöhen müsse, zum Ausgleich dafür aber diese oder jene Leistung des Staats vermindert werden müsse- ebenfalls aus Gerechtigkeitsgründen.

weniger lustig ist die “Kartenpanne” mit den EC-Karten, vielleicht nur eine “Übung” für den Fall, wenn den Banken das Geld aus irgendwelchen Gründen ausgegangen ist und das neue noch nicht eingetroffen ist ?
die FTD titelt im Stil echter EXPERTEN: Wie die Banken vom Jahr 2010 überrascht wurden

Stimmt auch, kaum hatte man 2009 beendet, da fing schon 2010 an- es wurde Keinem auch nur etwas Zeit zum Nachdenken eingeräumt !

Im Handelsblatt findet man diese ebenfalls bemerkenswert zynischen Zeilen:

Die Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt überrascht die Experten jetzt seit Monaten positiv.
Um das zu verstehen, muss man eben EXPERTE sein…

Das liegt auch daran, dass die Arbeitnehmer kaum vom letzten Boom profitiert haben – und jetzt quasi verspätet von der damaligen Zurückhaltung profitieren.
Also : die PROFITEURE sind die Arbeitnehmer, die aber lt.HB schon ihr HEIL im Ausland suchen

Es könnte interessanter werden, die italienische Staatsbürgerschaft anzustreben, denn im Corriere della Sera verkündet Pinocchio Berlusconi, Steuersenkungen für alle, mehr Geld für Schulen und er macht immer noch Witze, was der CIA sicher nicht gefallen wird…

Zum Fast-Abschluss der “Logische” Witz des Tages:
der Lehrer fragt Fritzchen in der Schule:
Was willst Du mal werden ?
Fritzchen:  “Nacktscanner”

wegen der Ausgewogenheit des Blogs:der Lehrer fragt Lieschen in der Schule:

Was willst Du mal werden ?
Lieschen: “Alles außer Nacktscanner”

Man sieht: eigentlich passen Männer und Frauen gut zusammen ;-)

Abschliessende Frage:
Meinen Sie , dass DEMOKRATIE eine korrekte Bezeichnung für das SYSTEM ist, in dem Sie leben ?

2 Antworten to “14.kleine Desinformations-Rundschau vom 6.Januar 2010”

  1. die frage ist wie man demokratie definiert

    wenn man demokratie als ein system versteht in dem

    – vollkommen verblödete
    – uninteressierte
    – schlafwandler/innen

    – ein vollkommen bedeutungsloses kreuz
    – auf einen zettel schmieren
    – um damit ihre stimme AB ZU GEBEN

    – und damit einem vollkommen korrupten und dummen haufen
    – von volks Vertretern
    – die macht gibt
    – zu machen was deren berater
    – ihnen unter dem deckmantel von lobbying (kotz)
    – auf beide augen drücken (anders ist die blindheit nicht zu erklären)

    JA dann haben wir ein system welches
    die bezeichnung demokratie uneingeschränkt verdient!

    ist die frage damit beantwortet ? ;o)

  2. W. said

    Sehr gut ,sehr gut……..der Artikel sagt doch alles…….!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: