lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

18. DESINFORMATIONS-REPORT vom 24.1.2010

Geschrieben von lupo cattivo - 24/01/2010

Was mich am meisten wundert, dass man einerseits

das Gefühl hat, immer mehr Menschen wachen auf und versuchen, dem System durch Informationsverbreitung zumindest den einen oder anderen Brocken in den Weg zu legen

dass andererseits die System-Medienlügen  immer dreister, frecher, arroganter, penetranter werden, selbst die lächerlichsten Münchhausen-Geschichten werden auf Befehl der Weltregierung hinausposaunt und selbst dann noch hartnäckig verteidigt, wenn eigentlich schon längst nachweisbar ist, dass hier Baron Münchhausen in den Schatten gestellt wird.

Sie werden sich vielleicht fragen: Wer ist der sympathische junge Mann im CK-Shirt ?

  • Aber Sie wissen bestimmt, dass es ein paar MANIFESTE seitens der Weltregierung gibt, die mit allen möglichen Mitteln wie auch mit allen “dirty tricks” verteidigt werden müssen. Zu diesen gehört die nach Hollywood-Vorlage arrangierte Geschichte vom 11.September 2001, das immer heftiger und von immer höherrangigen Kreisen als US-Inszenierung bloss gestellt wird.

    Nun, der junge Mann ist der viertgeborene Sohn von Osama bin Laden, wie ich dem Corriere della Sera entnehmen musste und er sagt: “Mein Papa hat gegen die USA gewonnen

  • Na, damit sind doch dann alle Gegenargumente von Ingenieuren, Piloten, Journalisten, Wissenschaftlern, Professoren aller Couleur, der japanischen Regierung und abgesetzten Ministerpräsidenten ein für alle Mal aus der Welt geschafft – wenn doch selbst der Filius zugibt, dass es sein Papa war.!!!!

  • doch damit nicht genug der Lächerlichkeit: es geht immer noch weiter mit dem “Detroit-Anschlag”, der eigentlich keiner war, denn es handelte sich um den Sohn eines reichen Nigerianers, der nur dazu benutzt wurde, US-Ölinteressen in Nigeria durchzusetzen. Die Öffentlichkeit ist schon wachsamer und dank Internet besser organisiert als vor 8 Jahren, längst ist die Lächerlichkeit dieses Unterhosenbombers preisgegeben, aber für Herrn Meier und Oma Müller geht die Show einfach immer weiter in der WELT:
    • Al-Qaida-Chef Osama bin Laden übernimmt die Verantwortung für den vereitelten Anschlag auf ein US-Passagierflugzeug an Weihnachten. Das geht aus einer Tonbandaufnahme hervor, deren Stimme dem Chef des Terrornetzwerkes zugeordnet wird. In der Botschaft kündigt bin Laden neue Anschläge auf die USA an.

    Natürlich kommt die Botschaft -wie üblich- zur Verstärkung der Glaubwürdigkeit von AL JAZEERA , einer US-FED-CNN- oder CBS- oder ABC-Tochter, über die man schön die gewünschten Lügen-Nachrichten aus der arabischen und  für die arabische Welt verbreiten kann.
    Ach, würden sich diese FED-USA-Märchenerfinder doch wenigstens an ein altes lateinisches Sprichwort halten: DE MORTUIS NIHIL NISI BENE (
    über die Toten spricht man nicht , es sei denn Gutes) , nein der 2001 verstorbene OSAMABAMA muss weiter die Verantwortung für alle CIA-Inszenierungen übernehmen.

    • Dass es eine Lüge ist, erkennt man schon daran, dass “CHEFS” niemals die VERANTWORTUNG übernehmen !

  • und schon wieder BOMBENALARM auf einem Inlandsflug in den USA
    ach nein, es war ein Missverständnis, das war ein Israeli, der sich ein Stück Papier beim Gebet vor’s Gesicht gehalten hat
  • und auch der Bombenalarm von München war FAKEÜberraschende Erkenntnisse: Der zunächst wie eine mögliche Sprengstoff-Attacke aussehende Zwischenfall am Münchner Flughafen war nach neuesten Ermittlungen in jeder Hinsicht ein Fehlalarm.
  • macht aber verständlich, dass Grossbritannien den Terroralarm erhöht
    denn da findet  kommende Woche eine Jemen-Konferenz mit 21 Staaten statt. Mit dem Treffen soll nach den Worten von Premier Gordon Brown signalisiert werden, dass die internationale (Rothschild-) Gemeinschaft bereit ist, den Jemen bei den Anstrengungen im Kampf gegen das (CIA-)Terrornetzwerk Al-Kaida zu unterstützen.
    Auch zu Afghanistan solle eine Konferenz stattfinden.

    Das ist “DEMOKRATIE” :  es muss “kein Schwein” mehr interessieren, ob irgendwer das Ganze glaubt, es ist nur die Vorgeschichte, die man brauchte, um ein neues Gutes Geschäft mit der Angst- das nächste nach der Schweinegrippe- aufzuziehen. Bezahlt wird das wieder von den Staaten und Bürgern, die ein weiteres mal zu Objekten erniedrigt werden, die es zu sichern gilt. Gleichzeitig kann MAN im Zusammenhang mit Nacktscannern blendend über den “rückständigen” Islam herfallen, der so schrecklich prüde ist……., während “WIR” so FORTSCHRITTLICH sind, dass uns schon alles egal ist.

Sogar der Speigel kann -ohne die Erwartung eines Proteststurms- so frei sein, zu verkünden, dass Herr Chertoff, der US-”Heimatschutzminister”, einer derjenigen ist, die blendend an den ganzen Sicherheitsgeschäften verdienen. Es geht lt. Speigel um ein Millionen- (tatsächlich wohl eher Milliarden-) geschäft. Wie man bei “L-3-Communication” und Osi-Systems feststellen kann, handelt es sich um Konzerne des Rothschildschen “militärisch-industriellen Komplexes”, das Rückgrat der notleidenden US-Exportindustrie und die Aktie von Osi ist im Dezember von 20 auf 30 USD gestiegen….

  • Also mal theoretisch: wenn man weiss, dass ein Sprengkörper in einer Unterhose einen weltweite Nacktscanner-Boom auslöst, dann kann man doch als Börsenspekulant in Nackscanner-Aktien ein paar tausend Dollar spendieren, um einen passenden Unterhosenträger zu finden…. ————————————————————————-

Es gibt tatsächlich KEINE (?) NACHRICHT, die man nicht letztlich dem Bereich “Wirtschaft” zuordnen müsste, denn es geht immer um Geldtransfer von den Vielen hin zu den Wenigen……  und dazu gibt es eine Menge NEWS:

  • 60.000 Studenten kommen von der Uni in die Armut
    Sie sind hochqualifiziert, motiviert, flexibel – und dennoch arbeitslos. Hochschulabsolventen hatten es im Jahr 2009 schwer auf dem Jobmarkt. Die Arbeitslosigkeit unter Akademikern stieg überproportional stark an
  • Nie wurden so wenig Babys geboren in Deutschland trotz der vollmundigen Lügen der heutigen was-doch-gleich-Ministerin….
    “es kann doch nicht sein, dass sie alles selbst machen muss”,denn sie muss jetzt
    Schauen, was unverzichtbar ist”  Ursula von der Leyen will den Arbeitslosen im Land helfen, ohne ihnen mehr Geld zu geben.
    Möglicherweise wird sie den hochqualifizierten und flexiblen Akademikern erklären können, dass man mit einer optimistischeren Lebenseinstellung auch ohne Aussicht auf einen Arbeitsplatz doch zumindest zu den Baby-Planzahlen des Familienministeriums beitragen kann und auf was man zu diesem Zweck am ehesten verzichten sollte ?
    Sie ist auf allen Kanälen und nun Super-Nanny für die Hartz-4-Crew

    Tatsächlich entspricht der permanente Rückgang der Geburtenzahlen -der noch viel eklatanter wäre, wenn man diesen nicht durch Zuwanderer aufgefüllt hätte, die auch ohne Aussicht auf einen Arbeitsplatz Kinder bekommen , nach dem Motto “man gönnt sich ja sonst nichts” – haargenau den Vorgaben der Weltregierung zur drastischen Reduzierung der Weltbevölkerung….

  • das Langfrist-Programm besteht aus diesen Punkten

    Zerschlagung des natürlichen Verhältnisses zwischen Mann und Frau
    hat vor 40 Jahren begonnen als “Krieg der Geschlechter”

    Verminderung der sexuellen Aktivitäten durch allgegenwärtige massive HIV-Panik-Propaganda (HIV-Seuche von der Weltregierung in Afrika “ausgesetzt”) und
    durch Ausbreitung von Adipositas

    Ver-Unmöglichung einer für Familienplanung notwendigen Arbeitsplatz- und Einkommenssicherheit, Verbreitung allgemeiner Zukunftsangst

    Reduzierung der Zeugungsfähigkeit der Männer durch Zusätze in
    Lebensmitteln bzw. Propaganda für Nahrunsgergänzung gem. diesem Plan

    Verzögerung des Zeitpunkts des 1.Kinds durch “Karriere first” Propaganda, insbesondere bei Frauen

    Fruchtbarkeitsverminderung bei Frauen durch Propaganda für Gebärmutterhalskrebs-Impfung u.a.

    Förderung sämtlicher Lebensformen, die den Fortbestand der Menschheit unmöglich machen:  Alleinerziehende, Homosexuelle, Asexuelle
    der nächste Schritt kann nur die Gleichstellung der Lebensgemeinschaft mit Hund, Katze, Maus sein
    Hinzu kommt die Erhöhung der Sterblichkeitsrate/ Absenkung der Lebenserwartung durch Ausbreitung von Krankheiten mittels Impfprogrammen, Propaganda für kontraproduktive Ernährung, Codex alimentarius- Beschränkungen usw.

  • Niemand weiss, ob George Orwell mit seinem Roman nur im Auftrag Rothschilds bereits in den 1930ern zynisch beschrieben hat, was dessen Plan für die Menschheit ist oder ob er einer der wenigen war, die vor diesen Plänen -codiert- warnen wollten….
    Jedenfalls wird Orwell regelmässig durch die Medienlandschaft getrieben -jedoch mit dem Zusatz für die Ahnungslosen, dass man sich doch weit weg von dessen Phantasie befinde

  • der Lügen sind einfach zu viele, man kann nicht dagegen anschreiben , deshalb nur eine Auswahl der auffälligen Titel für Sie als inzwischen erfahrenen DES-INFORMATIKER

Oberster Arzneimittelprüfer muss gehen
Ob da wirklich einer soviel Rückgrat hatte, zu versuchen, die Pharmaverbrecher aufzuhalten ?

Die ZEIT weiss schon wieder von irgendeinem Geheimdienst, dass die ISLAMISTEN und HOLOCAUSTLEUGNER im IRAN ganz ganz bald eine Atombombe basteln während in Wirklichkeit das Programm des Iran von der (von der natürlich im Gegensatz zu CIA und MOSSAD unfähigen) IAEA permanent kontrolliert wird.
Sehr zum Ärger derjenigen, die gerne irgendwas gegen den rohstoffreichen Nicht-Rothschild-Staat Iran “unternehmen” würden, achtet der Iran peinlich genau auf die Einhaltung aller Vorgaben der IAEA

Volksbefriedigung über die Schweiz: Angeblich hatte die -so grundanständige- CIA ja mal der -so unanständigen- Söldnerfirma BLACKWATER die Zusammenarbeit aufgekündigt, das war aber nur ein Publicity-Gag -genauso wie die Anklage gegen Söldner, die dummerweise von Irakern ertappt wurden. Nachdem diese Anklage in den USA gleich unter den Tisch fiel, haben die Iraker – ziemlich dickköpfig- nachgehakt; nun muss doch tatsächlich gegen diese grundanständigen Söldner, die nur IHRE PFLICHT taten neu verhandelt werden.

“pacta sunt servanda” (Verträge sind einzuhalten) dieser Spruch gilt natürlich nur da, wo es passt, wenn es darum geht, dass man Verbrecher nicht mehr verfolgen kann, weil man mit Ihnen ja “gültige Verträge” (über die Verbrechen) geschlossen hat.
Selbstverständlich werden Gesetze geändert, sobald es schwierig wird, mit dem alten Trick genügend neue Leute einzufangen, dann kommt eine “REFORM” des Gesetzes. Das fiel mir ein, bei diesem Artikel des TAGESSPIEGEL .
Diese ganze Solarstrom- und Windkraft-Propaganda war überhaupt nur für zwei Gruppen nützlich:

  1. die Propagandisten des Klimaschwindels
  2. die Hersteller der Anlagen      i.e. immer DIE FINANZIERS

Anders sieht das natürlich aus, wenn die Anlagen-Investitionen von Konzernen des Imperiums vorgenommen wurden, also z.B. beim Atomstrom,
klar gesagt: wenn wirklich Laufzeiten verlängert würden, müsste daraus für jeden einzelnen Bürger eine erkleckliche Rückzahlung erfolgen, weil die Investitionskosten auf einen längeren Zeitraum kalkuliert werden müssten. Von dieser Absicht habe ich allerdings noch nichts gehört.

  • Andererseits ist es eine perfekte Quelle für Parteienfinanzierung: Da würden die Konzerne sicher aus Dankbarkeit ein paar Milliönchen an die Parteien – als “Vertreter” des Volkes- spenden.

STOP -STOP-STOP  eigentlich hätte ich noch 20  Lügen und Falschinformationen zum Thema WIRTSCHAFT und 4 ganz verrückte, aber für heute nur noch das:

Was mir anlässlich des Beitrags
Video-Podcast: Guantánamo schliessen. Unschuldige Gefangene aufnehmen.

der Freunde von WOMBLOG ein- und aufgefallen ist:
Im neuen Amnesty Video-Podcast spricht Monika Lüke über die Notwendigkeit, Guantánamo zu schließen und die wichtige Rolle Deutschlands und der EU bei der Aufnahme von unschuldigen Gefangenen

Alle , ja alle Organisationen von Attac, Amnesty über Greenpeace, Linke, Rechte, Gelbe, Grüne oder morgen die mit der Klappe auf dem Auge oder Ron Paul und zahllose (schein-) kritische Blogs, Esoterikspinner, Zahlenfeteschisten, Anhänegr von Maya-Kalendern und Nosferatu& CO
sind nichts anderes als von den Psychopathen aufgestellte Sammelbecken für “Oppositionelle”, “Libertäre”, “Dissidenten” und andere gutmeinende, jedoch Naive und Ahnungslose.

Diese Gruppen dürfen alles kritisch hinterfragen und das tun sie auch.
Sie dürfen Verdacht äussern über Illuminaten und Geheim-Protokolle.

Es muss aber immer systemkonform sein, das System Rothschilds darf niemals in Frage gestellt werden und der Name Rothschild darf ihnen nicht über die Lippen kommen.

Wir können es uns alle nicht leisten, dass kritische Menschen, die etwas Besseres erreichen wollen als eine Welt der Psychopathen, ihre Energie in solchen Organisationen verpulvern.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: