lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

20.DESINFORMATIONS-REPORT / SPEZIAL: PROSEMITISMUS=ANTIZIONISMUS

Posted by lupo cattivo - 06/02/2010

Es geht um:
Das Bewusstmachen von Manipulation

Am 15.12.09 hatte ich in der 4.Desinformationsumschau zum “Berlusconi-Attentat” geschreiben:

  • Wieder mal ein “Attentat” von einem “Geistesgestörten” – und immer stehen diese Geistesgestörten in Wurfweite oder sie gelangen in gute Schussposition oder, oder …..
    Hinter der Sache steckt viel mehr, als man von außen glauben mag und die richtige Erkenntnis konnte man aus der “stampa libera” hier entnehmen, inzwischen gibt dort weitere -italienische- Artikel: In Wahrheit geht es um den Austausch der US-FED-geführten Politiker-Schauspieltruppe im Sinne einer “schönen, neuen Welt”. ….Sinn meiner DESINFORMATIONS-Artikel ist aber auch, darzustellen, dass die Herrschaft über die Meinung nur durch Medienkontrolle aufrecht zu erhalten ist.(Deshalb ist den Herrschenden auch das Internet so widerlich und es wimmelt angeblich von Pädophilen). Auch die “alternativen” Medien haben diese Attacke leider soweit ich das sehen konnte, falsch interpretiert; jeder freut sich, wenn einer der Regierenden “auf die Fresse” bekommt und man glaubt, unser Problem sei zu lösen, wenn überall Statuen auf Politiker und Banker geworfen werden. In Italien hat Berlusconi …..großen Einfluss auf die Wahrnehmung des Publikums, gegen die italienische Nachrichtenagentur ANSA, die wiederum Teil des weltherrschenden Rothschild-Imperiums ist. Berlusconi hat es sich als einziger somit leisten können, Gipfelveranstaltungen zu verballhornen, indem er den Kasper gegeben hat; er hat diese Propagandaveranstaltungen als das auf den Zuschauer wirken lassen, was es tatsächlich ist: EINE FARCE und Berlusconi war der Narr.

Berlusconi, der italienische Narr, hat sich zu gut gefühlt und geglaubt, dank seiner paar Kröten und  seines Medieneinflusses in Italien hätte er freie Hand. Offenbar hat auch er keine ausreichenden Geschichtskenntnisse über das Wirken des Weltherrschers Rothschild.

  • Er hat lustig Verträge ausgehandelt mit Ghaddafi in Libyen, einem der fünf Non-Rothschild-Staaten
  • über Öl-Pipelines, die nicht den Wünschen der USA>FED>Rothschilds entsprechen
  • mit Russland, wo er eine enge Freundschaft mit Vladimir P. pflegt, hat er ebenfalls “freihändig” Verträge angeschlossen
  • all dies immerhin auch zum Nutzen Italiens

Aber nun hat er sofort verstanden: “der Pate” hat ihm einen Geistesgestörten ( er bevorzugt für Attentate “Geistesgestörte” , das ist seit Lincoln so ) geschickt,

  • diesmal NOCH mit einer Statue, aber
    Berlusconi weiss, dass es auch eine Kugel hätte sein können.

Berlusconi musste schnellstens, sobald er wieder vorzeigbar war, einen Gang nach Canossa Jerusalem/Tel Aviv (Hauptstadt des Rothschild-Staats) antreten und dort die verschiedenen Memorabilien verehren.

  • Ganz offensichtlich -wie das bei PATEN so ist- hat man ihm zusätzlich eine Aufgabe gestellt. Wenn er diese erfüllt hat, wird ihm DER PATE verzeihen.

Da Berlusconi -bekanntermassen- Italiener ist, kennt er die Mafia-Gesetze.

Diesen Auftrag hat er bei seinem Israel-Besuch natürlich herzlichst betont:

es wäre mein TRAUM, wenn Israel der EU beitreten würde

Abgesehen davon

  • dass ich ihm derartige Träume nicht glaube
  • dass Israel -was fast niemand weiss- längst in Brüssel
  • und natürlich auch in der EZB mitreden darf
  • wodurch in diesen Gremien die Fraktion der Psychopathen immer die Oberhand hat
  • dass ohne jegliche mediale Berichterstattung bereits die “Mittelmeerunion” vom Rothschild-Beauftragten Sarkozy geschaffen wurde, in dem Israel “natürlich” Mitglied ist und in der die EU langfristig aufgehen soll

wäre dies natürlich genau der Alptraum, den es zu verhindern gilt. Es geht darum, Europa schnellstmöglich von den beiden Dominanz-Verbrecherstaaten USA&Israel abzunabeln. Erst dann kann ein neues vernünftiges und menschliches System gefunden werden und bis dahin ist sicher noch ein langer Weg zu gehen.

Italien incl. Vatikan, Mafia, den Logenbrüdern um Gelli sowie Gladio untersteht Rothschild, und das, lieber Silvio, musst auch Du einsehen. Aldo Moro wollte das auch nicht verstehen und das hat er nicht überlebt
———————————————————————————————————
Hier noch eine Ergänzung vom 6.2.10

Netanyahu to Berlusconi: Israel lucky to have you as a friend
Referring to Iran, Israeli premier tells Italian counterpart, ‘Humanity facing one of its most difficult tests since World War II.’ Berlusconi: “It is impossible to take my eyes away from the proven dangers that you see”
…….
We are lucky that there is a leader such as yourself. I don’t believe we have a better friend in the international community,“…….“I must say, Silvio my dear friend, you have clear vision, you have determination, and you have the courage of a real leader. We can only hope that the leaders of the free world unite against this danger,”

——————————————————————-

eine vergleichbare Strafaktion des Weltregenten findet übrigens gerade gegen Toyota+Japan statt: Klar ist, dass Toyota seit Jahren zum Rothschild-Portfolio gehört. Nun werden die Japaner aber “ungehorsam”, einige Politiker machen sich sogar stark gegen die Doktrin von 9-11 und Japan versucht sich mehr in Richtung Asien zu orientieren, um nicht weiter Waren gegen grüne Scheinchen liefern zu müssen. Solche “Eigenmächtigkeiten sind aus Sicht des Weltregenten natürlich unzulässig und führen zu “Strafaktionen”.
Für den Aussenstehenden sind die plötzlichen -in allen Presseorganen breit getretenen Probleme des Musterknaben TOYOTA völlig unverständlich.

————————————————————————–

Wenn man die Rothschild-Story über die vergangenen 100 Jahre verfolgt, geht es letztlich um die Frage:

war es und wenn, wie möglich, dass durch die Idee von Amschel Mayr Rothschild über die Weltwährungskontrolle die Weltherrschaft in der Folge von seiner Dynastie umgesetzt wurde, ohne dass nenneswerter Widerstand gegen eine solche Minderheiten-Pathokratie sich erheben konnte ?

————————————————————————–

Dazu möchte ich nochmal auf meine 7.Desinformationsrundschau von Mitte Dezember 2009 zurückkommen, in der ich darauf hingewiesen habe, dass der angebliche “Diebstahl”  des “Arbeit-macht-frei-Schriftzugs in Auschwitz ein typischer Humbug war, um mal wieder das Schreckensgespenst Antisemitismus, Auschwitz, Holocaust&Co. aufzupumpen.

  • .…. möchte ich Ihre Aufmerksamkeit auf etwas .. Beachtenswertes lenken, denn inzwischen ist mir nichts geläufiger als die Technik der Desinformation: Das Klima, das durch mediale Hetze erzeugt wird
  • Meine These zu einem Artikel in DIE ZEIT, der nahezu identisch erschien in : CORRIERE DELLA SERA, WASHINGTON POST, NEW YORK TIMES, GLOBE&MAIL, TAGESSCHAU, FAZ, SÜDDEUTSCHE ; DIE WELT bietet es gar als Video
    • “Arbeit macht frei”- Schriftzug aus Auschwitz gestohlen
      Die Tafel mit den berühmten, zynischen Worten ist vom Tor des ehemaligen Konzentrationslagers Auschwitz gestohlen worden. Von den Tätern fehlt jede Spur.
      Es wird
      spekuliert, die Diebe hätten den Träger mit den Buchstaben möglicherweise auf Bestellung abmontiert.
      Nach ersten Ermittlungengut
      stahlen mindestens drei Diebe das Symbol am frühen Morgen. Die Täter seien gut vorbereitet gewesen
      und hätten gewusst, wie man auf das Gelände gelangen und das Symbol abnehmen könne, sagte der Sprecher der Gedenkstätte Jaroslaw Mensfelt.
      Sie hätten die Konstruktion mit dem Schriftzug abmontiert,
      ihre Beute durch eine Lücke im Zaun geschafft und dort in einen Kleintransporter geladen, sagte ein Polizeisprecher. Die Spürhunde hätten an dieser Stelle die Witterung verloren. Museumswächter hätten am Morgen den Diebstahl bemerkt, sagte der Sprecher.
      Die Gedenkstätte handelte schnell:
      Inzwischen wurde eine Kopie der Original-Tafel angebracht. In Polen löste der Diebstahl eine Welle der Empörung aus, Auschwitz-Überlebende zeigten sich schockiert. Der Präsident der Holocaust-Gedenkstätte Jad Vaschem in Israel, Avner Schalev, sprach von einem Anschlag auf die Erinnerung an die Judenvernichtung. Das Internationale Auschwitz Komitee forderte, das Konstruktionsteil müsse wieder gefunden und die Sicherheitsmaßnahmen an der Gedenkstätte müssten verstärkt werden. Dieser “Akt des Vandalismus” sei ohne Beispiel, sagte der für den Schutz historischer Gedenkstätten zuständige polnische Minister Andrzej Przewoznik.
      Entrüstet zeigte sich Vize-Außenminister Andrzej Kremer. Für Hinweise, die zur Festnahme der Täter führen können, wurde eine Belohnung von 5000 Zloty (rund 1200 Euro) ausgesetzt.
  • In der Folge kann man -wie beabsichtigt- wieder mal eine Zusammenfassung der Auschwitz-Geschichte lancieren. Tagesschau.de hängt gleich noch den Artikel dran: Auschwitz das präzedenzlose Verbrechen, die FAZ zitiert ISRAEL spricht von einem Kriegverbrechen
  • Vorausschicken muss man (und verstehen), dass es für das Rothschildsche Weltimperium von eminenter Wichtigkeit war und ist, Themen wie Antisemitismus, Holocaust, Auschwitz, Rassenhass, Rechtsextremismus, Shoah usw. PERMANENT in den MEDIEN zu halten und die daraus resultierende GEFAHR als größte Erbsünde der Völker in grellsten Farben an die Wand zu malen. (Hinter dieser Nebelwand verbirgt sich die “unsichtbare Hand” Rothschilds, des eigentlichen Besitzers dieser Welt)

Um dies zu erreichen, werden selbst aus Sicht eines normalen Bürgers lächerliche Anlässe “an den Haaren herbeigezerrt” und wenn es gerade nichts passendes zu berichten gibt, dann kann man dank des Imperium-eigenen Medienorchesters ein solches Ereignis einfach “veranstalten”.

  • Was hier passiert ist, erinnerte mich an den Witz:
    “Ich bin heute morgen aufgewacht und…… alle meine Sachen waren in der Nacht gestohlen und gegen perfekte Kopien ausgetauscht worden”

Möglicherweise ist also entweder gar nichts passiert und man hat die ganze Geschichte erfunden ( inzwischen steht fest, dass NICHTS passiert ist)

oder der bisher montierte Schriftzug musste routinemässig restauriert werden und man hat ihn gegen “die Kopie” ausgewechselt.

Beweis war auf den ersten Blick: die “Story” hat einen kleinen Strickfehler, denn um den Schriftzug abzutransportieren, müssen die Täter diese nicht durch eine Lücke im Zaun schaffen. Das Tor ist Teil des Zaun, somit kann man das Teil direkt nach aussen abtransportieren.
Es wird “spekuliert”, die Ermittlungen sind nur die “ersten” natürlich waren die Täter “gut vorbereitet”( ähnlich wie bei 9-11), weil man so etwas auch “gut vorbereiten” muss.

So oder so: der stete Tropfen

Was bleibt dem Leser anderes übrig, als sich der Welle von Entrüstung, Empörung und Schock anzuschliessen und den ANSCHLAG (ähnlich 9-11) zu verurteilen ?

Sie sind aber nicht gezwungen, meine These zu glauben.
Aber, halten Sie es für angemessen, dass lt.FAZ das Kriegsverbrecherland ISRAEL, Gründung und Eigentum des Rothschild-Imperiums, den Diebstahl (selbst,wenn es denn einer wäre) eines Eisenteils im Wert von 1500 Euro als Kriegsverbrechen in alle Medien posaunt ?)

  • Genau dies ist 4 Wochen später von polskaweb -die näher dran sind- auch bestätigt worden.

Nichtsdestotrotz wurde dieses Thema wieder und wieder konzertiert durch alle westlichen Medien gejagt und breitgewalzt

  • einmal, indem britische Täter das angeblich für einen schwedischen Sammler verübt hatten
  • einmal , dass dies bestritten wurde
  • letztlich ist es polskaweb zu verdanken, dass man erfahren konnte, dass es den angeblichen Auftraggeber gar nicht gibt
  • und am 21.Januar konnte man glücklich die Wiederauffindung des “Originalschriftzugs” feiern

Insgesamt hatte man 5 Wochen “Berichterstattung”, solange bis der 27.Januar in Sicht kam und es andere Möglichkeiten gab, das Thema zu lancieren

—————————————————————————

aber diese Veröffentlichung -damals noch auf RE , hatte bezeichnende Konsequenzen: Zunächst gab es wüste Beschimpfungen in einem Stil, der mir seit nahezu zwei Jahren bekannt ist, einiger -offenbar einflussreicher- Kommentatoren, die letztlich erreicht haben. dass dieser -einzelne- Artikel von der Webseite genommen wurde.
Nachdem ich aber in weiteren Artikeln häufiger auf das verschleierte “Problem” Rothschild hingewiesen habe, gab es offenbar so großen Druck auf den Betreiber von RE von Seiten der einflussreichen zionistischen Gruppe, dass ich als Autor gesperrt und die Artikel gelöscht wurden. Ich vermute, dass der Betreiber von RE selbst Mitglied der jüdischen Gemeinde ist und mit den allerbesten Absichten für mehr Meinungsfreiheit diese Seite errichtet hat. Aber selbst innerhalb der jüdischen Gemeinde sind eben Nicht-Zionisten eine Minderheit, die es sich nicht leisten kann aufzumucken, wenn sie nicht erheblichen Schaden erleiden will. Das führte letztlich übrigens zum lupo -cattivo-blog.
—————————————————————————

Das bedeutet: Jeder wird nach 50 Kapiteln Rothschild-Geschichte -oder früher- verstanden haben, dass das System Rothschild seit 100 Jahren Welt und deren Einwohner in unbekannter und unvorstellbarer Weise schädigt.

Dies zu erkennen alleine hilft nicht.

Man muss erkennen, dass das Instrument des Anti-Semitismus vom Weltherrscher -beginnend vor 100 Jahren- genauso aufgebaut wurde wie seit 9 Jahren das Gespenst vom islamistischen Terror.

Dahinter ist in beiden Fällen NICHTS real bedrohliches für die Menschen, bedrohlich wäre die Aufdeckung dieses Betrugs durch MIND-CONTROL für das Rothschild-Imperium und die herrschende Psychopathen-”Clique” !

  • Eine der größten Gefahren von Seiten des Islam ist das Bankensystem, das all das verbietet, was für Rothschilds Dominanz unerlässlich ist

Wie der Antisemitismus “erfunden” wurde, das ging schon aus den ersten drei Kapiteln von DER SCHLÜSSEL hervor. Mit den weiteren Kapiteln wird klar werden, wie er ausgebaut wurde bis hin zur Festung…..

………die es nun zu stürmen und zu schleifen gilt.

Solange das nicht genügend Menschen begreifen, geht es weiter in die Sklaverei nach dem hundert Jahre alten Plan und medialem Dauerfeuer, das jedes Nachdenken und jeden Zweifel unterbinden soll.


Der Bundestag erinnert an die Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz, danach debattiert das Parlament den Bundeswehr-Einsatz am Hindukusch …
Berlin – Für Simon Peres war es kein Termin wie jeder andere. Kaum hatte er die Rednertribüne im Bundestag betreten, bat der israelische Staatspräsident darum, das jüdische Totengebet für die sechs Millionen ermordeten Juden sprechen zu dürfen. Dann setzte er sich die Kippa auf, die traditionelle Kopfbedeckung für Männer.

Peres, der Holocaust und blutrünstige Diktatoren

Eindringlich hat Israels Präsident im Bundestag an den Holocaust erinnert – und dazu aufgerufen, noch lebende Nazi-Schergen vor Gericht zu stellen. (Warum nicht Nicht-Nazi-Schergen ?)

Ein Manuskript (mehrere Zentimeter dicker Stapel Papier) mit großen hebräischen Buchstaben für die alten Augen des 86-jährigen Friedensnobelpreisträgers. Ein großer Stapel für Worte, die auch das routinierte politische Publikum bewegen sollen.

  • Ein entsetzlicher Schwall aufgestapelter Worte für einen weiteren Friedensnobelpreisträger, der den Preis vor allem für die Förderung des profitbringenden KRIEGS verliehen wird.

Peres im Bundestag nie wieder

»Nie wieder eine Rassenlehre. Nie wieder ein Gefühl von Überlegenheit. Nie wieder eine scheinbar gottgegebene Berechtigung zur Hetze, zum Totschlag, zur Erhebung über das Recht.

Nie wieder zur Verleugnung Gottes und der Shoa

(impliziert: Gottesverleugnung = Shoaleugnung)

Dann fügte Peres hinzu: »Nie wieder dürfen blutrünstige Diktatoren ignoriert werden, die sich hinter demagogischen Masken verbergen und mörderische Parolen von sich geben.« Bewusst spricht er nicht von blutrünstigen Psychopathen

Konkret bezeichnete er das iranische Regime als »Gefahr für die ganze Welt«, (mindestens ?)

als ein »Regime, das mit Zerstörung droht und Atomkraftwerke und Nuklearraketen besitzt, mit denen es sein eigenes Land wie auch andere Länder terrorisiert«.

  • 4 Lügen in nur einem Satz: Der Iran hat mit keinem Wort mit Zerstörung gedroht, er terrorisiert auch nicht das eigene Land, er besitzt keine “Nuklearraketen” – das einzige Land im Nahen Osten, das Atomwaffen besitzt und mit deren Einsatz droht, ist Israel.

Auch sonst nahm es Peres mit der Wahrheit nicht so genau.

Israel wolle mit seinen Nachbarn im Frieden leben und sei auch zur Aussöhnung mit den Palästinensern bereit: »Sie sollen einen eigenen Staat errichten, einen unabhängigen, gedeihenden und friedliebenden Staat«, sagte der Präsident der nahöstlichen Besatzungsmacht.

»Es gelüstet uns nicht nach Gebieten, die uns nicht gehören.«

Tatsächlich hält Israel das Westjordanland allen UN-Resolutionen zum Trotz weiter besetzt und weitet dort den illegalen Siedlungsbau aus; gegen die 1,5 Millionen Palästinenser im Gazastreifen ist eine Blockade verhängt.

Im Anschluß an die mit anhaltendem, parteiübergreifendem Applaus…..

Und auch ein polnischer Bischof Tadeusz Pieronek und der Pius-Bruder Williamson werden gerne dazu herangezogen, den bedrohlichen Antisemitismus zu beschwören, der alles vernichten könnte (was Rothschild in dessen “Windschatten” aufgebaut hat)

Vorreiter und Leithammel in allen Kampagnen;

  • die NY-Times, die z.B. selbst aus dem Elend Haitis Propaganda für die chassidischen Gutmenschen macht und
  • die Washington-Post, die mit diesem Artikel einen besonders perfiden Zusammenhang zwischen “Muslimen” und “Juden” herstellt.

Tenor: die Muslime (die aus o.g. Gründen Rothschild/Psychopathen/Zionisten-Feind Nr. 1 sind) werden von den Amerikanern genauso zu Unrecht schlecht angesehen wie die “Juden”

Diese permanente Vernebelung durch Benutzung des Begriffs “Juden” für eine Clique, die mit nichts weniger “am Hut” hat als mit einer Religion, deren Religion Profit und Weltherrschaft ist, hat Rothschild vor dem Licht der Öffentlichkeit geschützt .

Wir werden die kontrollierten Medien nicht an diesem Treiben hindern können, wir sollten uns aber nicht länger davon abhalten lassen, der Realität ins Auge zu sehen, die Antisemitismus-Hürde hinter uns lassen und die Verbrechen des Rothschild-Syndikats ans Licht der Öffentlichkeit bringen.

11 Antworten to “20.DESINFORMATIONS-REPORT / SPEZIAL: PROSEMITISMUS=ANTIZIONISMUS”

  1. Heinz said

    Noch ein Video zu diesem Thema. Eigentlich sind es neun Videos, weil youtube sie zerstückelt – auch damit kann man Menschen unnötig beschäftigen, so dass sie für andere Dinge weniger Zeit haben.

    Nie wieder Zionismus, Teil 1/9 – Das Gebot Gottes

  2. [...] SPEZIAL: PROSEMITISMUS=ANTIZIONISMUS Artikel von Lupo Cattivo den Sie lesen sollten! [...]

  3. [...] PROSEMITISMUS=ANTIZIONISMUS Artikel von Lupo Cattivo den Sie lesen [...]

  4. Thomas Harjung said

    Hallo ihr alle,
    erstens einmal dank an euch Alle fuer eure Nachforschungen in diesem gewaltigen blog.

    nun moechte ich euch einen Beitrag einstellen fuer das allgemeine Nachdenken, zum Nachdenken an euch alle:
    Botschaften aus dem All (Universum/Kosmos) oder egal wie ihr es nennend moegend seid.
    sagen wir es so, eine direkte, in indirekter Form an mich gerichtete Botschaft an euch.
    Bitte dadurch nicht vom Hocker fallend sein. Betrachtet sie einfach und denkt nach,,,, ihr seid auf dem richtigen WEg,,,,,,

    Die Botschaft, die mir seit ein paar Tagen vorliegt, und ich dareuber nachdenke,, an wen gebe ich sie weiter.
    Wenn ich das nun weiter gebe, was entseht daraus? Darf ich sie weitergeben?
    ich muss sagen ich sollte, aber ich bin verpflichtet, sie euch weiterzugeben.
    Dieser Verpflichtung moechte ich mich nicht weigern. Auch, wenn mir der innerliche Druck, von der anderen Seite mich moegend ist daran zu hindern.
    Seid euch dessen bewusst. (Gruesse von Lupo)

    nun das zum Nachdenken fuer euch alle:

    Es ist nämlich meine Pflicht, Sie vor gewissen Dingen, gewissen Tatsachen und Ereignissen zu warnen, die tief greifende Veränderungen auf der Welt hervorzurufen drohen:

    - EREIGNIS NUMMER 1: Könnte ein Konflikt zwischen den USA und China den Weltfrieden bedrohen?

    - EREIGNIS NUMMER 2: Ist die Weltwirtschaft dabei, ein allgemeines Chaos zu verursachen?

    - EREIGNIS NUMMER 3: sind große Naturkatastrophen auf der Welt ein Ausdruck des göttlichen Zorns?

    Thomas hoere:
    „Hören Sie, ich habe Ihnen nichts zu verkaufen, ich berichte Ihnen nur das, was mir die Höheren Mächte noch vor einer Woche offenbart haben:

    - Jeden Monat nehme ich an der Zusammenkunft der Großen Eingeweihten in die magische Kunst und in die Wissenschaft der letzten Zeiten teil. Um ganz offen zu sein: mit mir sind wir 12 Personen in Europa, die diesen Status der Großen Eingeweihten haben. Bei dieser Zusammenkunft nun haben wir eine sehr eindeutige Botschaft der himmlischen Mächte erhalten.

    Wir hatten alle die gleiche Vision von den weltweiten Ereignissen, die sich ereignen könnten. Aber noch erstaunlicher: abgesehen von diesen Visionen hat Jeder von uns eine „Botschaft“ erhalten. Gleich werden Sie mehr dazu erfahren. Zunächst möchte ich mit den Ereignissen beginnen, die die Welt erschüttern werden…

    Wie es Sitte ist, waren wir im Gebet, um unsere geistigen Energien zu vereinigen, als wir im Geist entführt wurden. Dort erhielten wir die Offenbarung der Dinge, die kommen werden: es waren 3 „Engel“ da, und der erste Engel sagte: „Von weit aus dem Westen wird der neue Große Mann die Sonne in den Schatten stellen. Ein gewaltiges Toben wird darauf folgen, und die Erde wird beben”…

    Wenig später hatten wir die Vision der amerikanischen Flagge und der Flagge der Chinesischen Republik und von Flugzeugen, die an einem Himmel in Flammen umher flogen. Meiner Meinung nach ist der neue Große Mann der Präsident der Vereinigten Staaten. Eine Krise ist bereits eingetreten und droht, im Laufe der Monate schlimmer zu werden.

    Es ist ganz klar, dass ein Konflikt zwischen China und den Vereinigten Staaten katastrophale Folgen für die ganze Welt hätte. Selbst wenn es wenig wahrscheinlich ist, dass ein Krieg in dem Sinne, wie wir ihn verstehen, eintritt, wäre die Weltwirtschaft komplett ruiniert, denn der Wirtschaftsverkehr wäre total gestört.

    Der zweite Engel sagte: “Die Habgier hat die Menschen verrückt gemacht, und sie denken nur daran, von ihren Brüdern zu profitieren, anstatt dem göttlichen Gesetz Folge zu leisten. Deshalb bringt ihre Habgier sie in tiefes Leid…”

    Wir hatten nun die Vision von der größten Wirtschaftskrise, die die Welt erfahren hat. Millionen Menschen weinten um den Verlust ihres Geldes, während Diejenigen, die erniedrigt waren, erhöht wurden…

    - Diese Vision steht in direkter Beziehung zu dem, was meiner Meinung nach eine gewaltige Börsendepression ist, sehr viel größer als die, die wir kürzlich erlebt haben. Die letzte Börsenkrise ist nur ein Zittern vor einer totalen Implosion des Börsensystems.

    Augenblicklich haben Menschen, die nicht arbeiten, riesige Summen in die Börse investiert, was zu einer künstlichen Wirtschaft geführt hat. Das kann nicht so weiter gehen. Alle Diejenigen, die zur Zeit von den armen Menschen, den rechtschaffenen Menschen profitieren, könnten dies bereuen, für lange Zeit.

    Schließlich sprach der dritte Engel und sagte: “Der Mensch will den Schöpfer ersetzen, denn in seinem Wahnsinn hält er sich für weise. Die Menschen beten die Wissenschaft an anstatt den Schöpfer. So kommen schreckliche Heimsuchungen über die Menschen, damit sie verstehen, dass es nur einen Schöpfer gibt…”

    Sofort danach hatten wir Visionen von großen Naturkatastrophen: Erdbeben, Orkane von noch nie erreichter Gewalt, tobendes Meer… Alles, was den Stolz der Menschen darstellte (große Bauwerke, Brücken, Schienenwege, Staudämme) war niedergerissen…

    - DRÜCKT SICH DER GÖTTLICHE ZORN IN DIESER VISION AUS?

    Meiner Meinung nach besteht daran kein Zweifel. Seit einigen Jahren ist der Mensch dabei, die Erde, das Werk der Schöpfung, zu zerstören. Unser Planet ist ein lebendes Wesen, und es ist normal, dass sie sich gegen das Böse wehrt, das die Umweltverschmutzung ihr zufügt… Nach diesen Visionen hat Jeder von uns eine Botschaft für eine spezielle Person erhalten.“

    Mein Kommentar zu dieser Botschaft aus dem UIniversum:
    1. Obahma bleibt nicht als Praesident, der Hintergrund reagiert bereits: China (Rothschild) aggiert bereits aus dem Hintergrund: China will bessere “wirtschaftliche” Beziehungen mit Brazilien eingehen. Sie melden, sie haben Geld fuer diese wirtschaftliche Bereitschaft, das zu tun. das freut die USA (Rothschild) nicht!

    Da Beben ist kein goettlicher Zorn,,, sondern HAARP,,, und seine Moeglichkeiten daraus.

    Der Boersenchrash,,, ist eine alte Waffe,,, um das bestehende Waehrungsssystem,,, daduch zu zerstoern..

    Denkt nach
    und forscht weiter

    Haiv eingesezte Paharmamacht um am Menschen, als Vesuchskanikkel, diesen Wirkstoff zu testen, damit sie noch mehr Kapital aus diesem Holocoust, schaffen zu koennend seinend zu sind. Genaus so wie die Vogelgrippe und die neuen , die sie saehend sind ((spanische Grippe)))

    Wenn mir noch was einfaellt, werde ich es durch einen Nachtrag einbringen.
    Danke euch allen und gebt bitte die Hoffnung an eine bessere Zukunft nicht auf
    Danke

    euer Thomas

  5. Thomas Harjung said

    ein paar einfache Nachworte:

    Kain ermorderte seinen Bruder Abel ( die fuenf Rothschildgenerationen)
    aber sie setzten wie die anderen linien ein: Schwestenrmord durch I
    Inzucht aus diesen Dynastien. ,,, durch Mind-controle (heute wie damals)

    Geld ist Macht, un wer keines hat,,, hat keine!!

    “Im Namen der Rose”

    lg
    Thomas

    • etwas genauer said

      Zitat: “Geld ist Macht, und wer keines hat,,, hat keine!!”

      Etwas genauer bitte:

      Geld ist die Fassung für Arbeitskraft (Leistung).
      Geld ist nur die Fassung, also der Krug aber nicht das Wasser!
      Das Wasser bleibt das Wasser, dessen wegen wurden wir ja bisher noch gebraucht und nur deshalb sind wir noch da!

      Es ist deshalb nicht richtig, das man Wasser NUR mit einem Krug aufbewahren kann. Zumindest vorübergehend ist das auch grundsätzlich anders machbar. Zweitens kommt dann noch die Frage, wessen Krug nehme ich wenn schon Krug, denn nun, es gibt (kann) mehrere Krüge (geben).

      Man sieht man darf nicht in die vorbereitet Röhre kriechen, welche vorgesehen keinen Ausgang hat, um dann dies für das THEMA INSGESAMT festzustellen (anzuordnen!): es gibt keine Lösung, es muß so sein wie es ist!

      Warum kriecht ihr immer in deren vorbereitete Fallen?

      Warum also: Geld ist Macht, und wer keines hat,,, hat keine!! ???

      Als Grundsatz ist das völliger Unsinn, weil u. a. nur eine mögliche Variante und nur in der MItte der Kette.

      Wichtig ist die Abstraktion zu verstehen und diese Ebene auch bei zu behalten im Gedanken und dann nicht sogleich im Denken Abstraktion mit Nichtabstraktion unbewußt zu vermischen (Verwirrtheit)!

      Vorsicht!
      Verstand ist auch eine Macht und zwar DIE Endscheidende!

      Denn DIESE war bei DENEN vor ihrem Geld und vor DEREN Welt.

      Wer sagt uns denn, daß wir vom Verstand ausgehend nicht UNSERE Welt ebenso neu aufbauen können und dann mit UNSEREM Geld?

      Wohlgemerkt bei BEIDEM kommt die Macht immer vom Verstand, das Geld als Art der Fassung von Arbeitskraft ist nur Mittel zum Zweck und folgt und ist dabei noch nicht einmal das Selbe!

  6. [...] SPEZIAL: PROSEMITISMUS=ANTIZIONISMUS Artikel von Lupo Cattivo den Sie lesen sollten! [...]

  7. Gerechtigkeitsapostel said

    Hier habe ich ein hochinteressantes online-Buch gefunden:

    http://archive.org/stream/KAPITALISMUSEinBetrug#page/n1/mode/2up

    Maria Lourdes, vielleicht passt es hier nicht genau dazu, so dass Du es auch an andere passendere Stelle setzen kannst.
    Ich habe es auch nicht geschafft, dass Buch als Ganzes auf meinen PC zu kopieren, nur seitenweise. Vielleicht geht es anderen ebenso? Könnte man hier den ganzen Text einstellen (wenn Du ihn wert erachtest)?

  8. [...] SPEZIAL: PROSEMITISMUS=ANTIZIONISMUS Artikel von Lupo Cattivo den Sie lesen sollten! [...]

  9. regulus13 said

    Hat dies auf waltraudblog rebloggt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: