lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

3.UPDATE : Könnte bei der Winterolympiade in Vancouver die nächste false-Flag-Aktion a la 9-11 geplant sein

Geschrieben von lupo cattivo - 20/02/2010

Mir ist nicht bekannt, wieviele Sportler nach Vancouver kommen werden, jedenfalls werden 13.000 (in Worten dreizehntausend) Sicherheitskräfte vor Ort sein: FESTUNG VANCOUVER
Bei allen derzeitigen Medienkampagnen werde ich das ungute Gefühl nicht los, dass man irgendeinen “Anschlag des aggressiven IRAN”  auf das “scheue Israel” inszenieren will. Für Verbündete -Deutschland voran- hat Israel in diesem Fall jedenfalls vorgesorgt.
Möglicherweise ist wirklich dieser Artikel nicht ausreichend beachtet worden, obwohl Marc Stinebaugh sehr plausibel argumentiert…
Auch CNN – ein Medium, das z.B. auch bei den “Anschlägen” von 9-11 in die Inszenierung eng eingebunden war, brachte diese Meldung:

Intelligence chiefs say another terror attempt in U.S. is ‘certain’
Washington (CNN)
Another attempted terrorist attack on the United States in coming months is “certain,” the heads of major U.S intelligence agencies told a Senate committee Tuesday. Al Qaeda remains the top security threat to the United States, but a growing cyber-security threat also must be addressed by the U.S. intelligence community, the heads of the CIA, the FBI and other agencies told the Senate Intelligence Committee.

Da eine direkte Zusammenarbeit des Weltherrscher-Psychopathen-Kartells mit Teilen von CIA+ deren “islamistischer Tochter” AL-Qaida, FBI und anderen Geheimdiensten bis hin zu Mossad sowie dem Medienkartell besteht, muss man dies als Insider-Zusatz-Information betrachten.

Nach einem -nun noch wahrscheinlicheren- Anschlag im Zusammenhang mit Vancouver kann man so sagen: Na Bitte, wir haben es ja im Voraus gesagt, wie gefährlich Al-Qaida ist.
So will man eine Vorfestlegung der “Medien-Rezipienten” erreichen, so auch DER SPEIGEL mit
Al-Qaidas Sehnsucht nach der Superbombe

Nein.
CNN + FOCUS + USA-TODAY & CO, dies ist DESINFORMATION IN REINFORM, es stecken dieselben Organisationen dahinter wie schon am 11.September !
Mehr über die Dringlichkeit
kann man auch hier (in english) lesen
und die Anzeichen für einen Gross-Crah mehren sich : mehr als 50 Direktoren grosser Unternehmen sind in den letzten 3 Wochen “unerwartet” abgetreten.
es folgt der Artikel von Marc Stinebaugh
WARNUNG: Ich glaube nun, berechtigte Gründe zu haben für den Verdacht, dass im Zusammenhang mit der Winterolympiade in Vancouver und Whistler vom 12-28 Februar eine neue false-Flag-Attacke geplant ist. Folgende verdächtige Hinweise habe ich zusammengestellt und analysiert aus Nachrichten verschiedener Medien und aus Gesprächen mit verschiedenen kanadischen Bürgern.

Nach meiner Meinung würde ein Anschlag während der Olympiade, über die medial aufwendig berichtet wird, den Weg zu einem Polizeistaat und zu einer “Nord-Amerika-Union” perfekt frei machen
Die Frage bleibt, ist es wirklich das, was augenblicklich abläuft ?

Ich hoffe, Sie lesen diese Informationen gründlich und machen sich Ihr eigenes Bild, welches Muster sie darin erkennen. Jede Information dient zunächst mal nur dazu, zu weiterer Analyse zu erziehen, die öffentliche Aufmerksam- und Wachsamkeit zu erhöhen für laufende Ereignisse und Nachrichten und die daraus resultierenden Gefahrenpotentiale.

ALARMSIGNALE:
1.)Zwei von 6,000 t Ammonium Nitrate, (ein Material, das zur Herstellung gewaltiger Sprengstoffe verwendet wird) sind verloren gegangen auf dem Weg vom Versand zu einem Lagerhaus in Vancouver einer Firma, die kürzlich für 22 Milliarden $ von einer der weltgrössten Finanzgruppen gekauft wurde.
weiterlesen (in English)

3 Antworten zu “3.UPDATE : Könnte bei der Winterolympiade in Vancouver die nächste false-Flag-Aktion a la 9-11 geplant sein”

  1. [...] …möchte ich heute nochmal auf den Artikel zurückkommen : Könnte bei der Winterolympiade die nächste false-flag-Attacke geplant sein ? [...]

  2. [...] …möchte ich heute nochmal auf den Artikel zurückkommen : Könnte bei der Winterolympiade die nächste false-flag-Attacke geplant sein ? . Während die Massen-Kontroll-Medien einerseits versuchen, durch Berichterstattung über [...]

  3. [...] …möchte ich heute nochmal auf den Artikel zurückkommen : Könnte bei der Winterolympiade die nächste false-flag-Attacke geplant sein ? [...]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: