lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

Nachtrag zum Tag der Frau

Geschrieben von lupo cattivo - 11/03/2010

Der Unterschied  zwischen den Männern und Frauen, die sich am grössten  Verbrechen der Menschheitsgeschichte beteiligen, ist einfach:

Die Frauen sehen besser aus !

und sie bekommen auch noch Preise von dieser Dame, Allison Rockefeller, die 2008 den

AUDUBON   RACHEL CARSON AWARD

vergab für “the greatest green woman

(die Texte stammen von der zionistischen Ruhmesseite “thedailygreen” )

Allison Rockefeller ist Gründungs-Vorsitzende  des Award-Kommittees, das den jährlichen Gewinner des Rachel Carson Awards festlegt. 2008 wurden Teresa Heinz Kerry, Bette Middler und die Frauen von der Central-Park-Conservancy geehrt. In ihrer Rede anläßlich der Preisverleihung am Dienstag, den 20. Mai , pries sei die Preisträger als Problemlöser, die nicht nur die Probleme sehen, sondern die “wildlife” und die Menschen blühen sehen wollen.

“Frauen sind darin besonders gut“, sagte sie

das passt doch gut zu dem jungen Rothschild, der sich auch so um die Umwelt verdient macht , aber Frauen werden eben immer bevorzugt!

TERESA HEINZ KERRY
den meisten bekannt als Ehefrau zweier Senatoren, erst des letzten John Heinz (Anm.: König des Ketchup und Barbecue-Soßen-Imperiums) und nun des Senators John Kerry (Anm.: der auch mal als Präsidentschaftkandidat im Gespräch war) ,hat  Teresa Heinz Kerry selbst aussergewöhnlich grossen Einfluss.  Sie ist bereits eine Umweltlegende.

Als Vorsitzende der Heinz-Stiftung und der Heinz-Familien-Philanthropie baute sie das  Heinz Center im Namen ihres verstorbenen Ehemanns auf, um Forschung im Umweltbereich zu unterstützen.
Seit dreizehn Jahren kommen von dort einflussreiche Studien zu verschiedenen Themen von ökologischen Systemen zur Küstenüberwachung bis zur Frage welche Auswirkung der Druck von Hochglanz-Magazinen auf die Umwelt hat.

In Ihrer Dankesrede sagte sie trotzig, dass das härteste Stück Arbeit noch vor uns liege und dass “naysayers” ständig mit den grossen Aufgaben wie das Aussterben von Arten und die globale Erwärmung deutlich hingewiesen werden müssten.

da sagt man wohl: “wie der Herr, so’s Gescherr

und die auch noch:

Bette Midler,
vielen bekannt als gigantische Persönlichkeit mit gigantischer Stimme, war begeistert als ihre Arbeit, das New York Restoration Project zu unterstützen verglichen wurde mit mit den Frauen, die das Central Park Conservancy begründet haben.

Das New York Restoration Project hat  seit 1995 Geld und Freiwilligenarbeit investiert in den Service in Parks in vernachlässigten Gegenden Das Projekt ist auch verknüft mit Bürgermeister Michael Bloomberg, wobei 1 Million Bäume in New York gepflanzt werden sollen.

Wie erwartet war ihre Dankesrede laut, emotional und lustig mit einigen Sprüchen gepfeffert wie:
Ich habe die Natur immer geliebt trotz allem, was sie mit mir gemacht hat.”

Wie die anderen Preisträger wurde Middler geehrt für das, was sie für die Natur getan hat  und für die Menschen, die sich daran erfreuen.

Ich hatte eigentlich nie verstanden, WARUM diese Betty so erfolgreich ist, ähnlich ging es mir immer bei Barbara Streusand.

Jetzt verstehe ich: Die Elite feiert sich selbst und gegenseitig.
Das sind Seilschaften ganz besonderer Art.
Es wird gelogen und geheuchelt, ´dass die Balken brechen.
Zionisten/Zionistinnen unter sich , wo ständig einer dem anderen den Steigbügel halten kann
schliesslich wurde der Preis schon von einer RACHEL gestiftet.

Und alle sind natürlich Philantropinnen und Umweltschützerinnen und sorgen für Mensch und Tier , das Aussterben der Arten und mit viel heisser Luft für globales WARMING.

dies sind die Frauen, die das schreckliche Beispiel geben,

was am Ende bei der Emanzipation herauskommen soll.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: