lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

05052010 Desinformationsticker

Posted by lupo cattivo - 05/05/2010

drei Tote bei Unruhen in Griechenland

(in allen Massen-Kontroll-und Propagandaorganen)

  1. Mir ist -trotz langem Nachdenken- keine Massenunruhe mit blutigem und tödlichem Ausgang eingefallen, die nicht durch Einpeitscher, V-Leute, Agents-provokateurs der Rothschild-Terrororganisation CIA ausgelöst worden wären. Sicher sind die toten Bankangestellten auch ganz arme kleine Lichter und Schalterbeamte, die eben gar nichts mit der Krise zu tun haben. Die verantwortlichen Goldman-Sachs Leute sind sicher inzwischen weg und die neuen Lazard-Leute werden wohl im Panzerspähwagen anrücken.
    die “message” an alle nicht-griechischen Europäer ist vor allem:

    da könnt Ihr mal sehen, wie gut es Euch geht, all diese Probleme Griechenlands gibt’s hier in Deutschland nicht, also wählt weiter Eure Volks-Verräter, die Euch davor bewahren.”

    TAGESSCHAU “weiss” dazu: Euro-Kurs bricht nach Unruhen ein
    Aha, eigentlich wäre der Euro-Kurs gestiegen, aber wegen der Unruhen ist er dann gefallen…
    jaja, die “Märkte” die reagieren halt so
  2. FFFF-TD nennt das sinnlose Gewalt gegen das Notwendige
    um den Deutschen Michel schon mal zu vermitteln, dass er ja sicher nicht so sinnlos sein wird gegen das NOTWENDIGE , nämlich (wieder mal) die Finanzierung des Rothschild-Imperiums aufzumucken.
    Zudem würde sich in D dann auch noch der ZdZ beschweren, weil nur ein Antisemit etwas dagegen haben kann, dass Herrn Rothschild die Welt gehört.
  3. SP-ON :  Euro schliddert in die Existenzkrise
    wie soll Otto N. sich das erklären ?
    noch ist das gestern als notwendig verkaufte EURO-Rettungspaket nicht mal beschlossen, schon steht die Existenzkrise vor der Tür ?  Dann  wäre es doch wohl besser, nicht noch vor dem Exitus zig Milliarden zu verpulvern ?
    die message: “das musst Du nicht verstehen, wie immer wird das Problem von Experten gemanagt”

  4. SP-ON : Europa fürchtet den Schulden-Schock
    ist eigentlich völlig klar, es kann gar nicht anders sein, dass sich das “Griechenland-Spiel” in der (wahrscheinlichen) Reihenfolge Spanien-Portugal-Italien-ein paar kleine- Österreich- (Irland wird möglicherweise geschützt wegen der UK-Affinität ?) bis zu Frankreich und am Ende Deutschland wiederholen wird.
    das wichtigste ist immer die FURCHT, dabei gibt’s da nichts zu fürchten, es ist “klar wie Klossbrühe”, dass Rothschild hier durch Attacke auf das “Massband” Euro , eine Scheinstärke der Anti-Euro Währungen USD und Pfund Sterling herstellt.
    Wie schon mal gesagt:
    Würden wir nicht von Ignoranten regiert, die nichts weniger im Auge haben als das Wohl ihres Volkes, dann wäre es im Verbund mit Russland und China möglich, die Rothschild Attacke abzufedern, wenn auch mit erheblichen Verlusten.
    Diese Verluste sind ohnehin aber unvermeidlich, weil nun mal all diese Schwachsinns-Beton-Investitionen in Spanien schon längst gemacht sind – um nur ein Beispiel zu nennen. Dieses Geld ist ohnehin längst verloren.
  5. WÄLT an der Leine:      Deutschland sollte die Währungsunion verlassen
    diesen Rat gibt dort eine Labour-Abgeordnete aus dem seit 200 Jahren unter Rothschilds Herrschaft stehenden UK. Richtig, eigentlich sollte Deutschland alle Verbrecherorganisationen der Rothschild-Cooperative verlassen, aber wie können hier Politiker an die Macht kommen, die NATIONAL denken und HANDELN ?
    Vor allem aber ist die Message für den deutschen Michel: “Du bist ja sooooo gut, viel zu guuuut für all die anderen Europäer, Du tust uns ja soooo leid”….  “aber wenn du in der Währungsunion bleibst, dann musst Du halt auch zahlen !”
    Mal sehen, welchen Rat uns morgen der Dalai Lama gibt.
  6. WÄLT an der Leine: Die Bafin (in Gestalt von Herrn Sanio)  warnt vor Angriffskrieg der Spekulanten
    das kennen wir schon von Herrn Müntefering , der warnte seinerzeit vor den Heuschrecken nachdem er sämtliche Heuschreckenvernichtungsmittel hat beseitigen lassen.
    Schon seltsam: Immer wurden wir gewarnt, der Russe stünde vor der Tür und er kam und kam nicht,  aber vor Rothschilds Spekulanten und Heuschrecken wird immer erst gewarnt, wenn alles schon abgefressen ist ?
  7. SP-ON:  Plasmabomben lösen Weltraumbeben aus
    Bin ich hypersensibel ? Mir fällt auf, dass es kälter und kälter wird, dass in den letzten 2 Jahren chemtrailing enorm ausgeweitet wurde, dass seit zwei Jahren Lois aktiviert ist, dass ständig “geharft” wird – gleichzeitig wird ständig von Sonnenaktivität, Angriffen der Sonne auf die Erde, möglichen Eiszeiten, Plasmabomben, verschobenen Erdachsen und Magnetfeldern in den Kontrollmedien fabuliert.
    Dient alles der Einstimmung auf die vom Herrn Welttyrannen geplante Apokalypse-2012 Welturaufführung !
    Kann es sein, Herr Welttyrann, dass Sie hier die “Haltet den Dieb !”-Taktik anwenden ?

  8. HE-UTE marode HRE: gefeuerter Chef kämpft um Millionen
    Recht hat er, denn er musste nur als Sündenbock abtreten (wieviele weitere Sündenböcke werden noch benötigt werden, um das Wirken des Rothschild-Finanzsoldaten Bernd Knobloch geheim zu halten ?)
    ….nach seinem Rauswurf bei dem maroden Immobilienfinanzierer Hypo Real Estate zieht Ex-Chef Georg Funke vor Gericht. Hat er Erfolg, könnte das teuer werden – für den Steuerzahler.
    Selbst schuld, lieber Steuerzahler, warum hast Du auch immer solche Birnen gewählt ?

  9. HE-UTE  Das Leben hat einen Sinn gehabt (zu finden auch in FAZ und SZ)
    meint Helmut Kohl über all den Schaden, den er erst dem halben und dann dem ganzen deutschen Volk zugefügt hat. Lächerlich, dass die DDR wegen ein paar fehlender Millionen für nicht überlebensfähig erklärt wurde , bezeichnend dass “man” wie schon in Ungarn und in der CSSR einen “dritten Weg” unbedingt vermeiden musste.
    Das größte Verbrechen dieses Herrn, der von der allseits verspotten Birne zum GRÖKAZ (größter Kanzler aller Zeiten) mutiert wurde, ist jedoch die Einführung des Privatfernsehens.
    Damit wurde bei der kulturellen Zerstörung  Europas der TURBO eingeschaltet.
    Solche Verbrecher am eigenen Volk werden dann auch noch medial gefeiert – widerlich !

  10. HE-UTE hat was ganz lustiges auf Lager : Untreue-Verdacht Spendenfilz? Ermittlung gegen CDU-Politiker…
    die message:
    “Untreue” “… Filz” nein sowas gibt es doch bei “uns” gar nicht – unerhört !
    aber lieber Bürger sei Dir sicher: Wenn da auch nur ein Verdacht besteht, dann wird ermittelt
    und
    es ist nur ein Verdacht….aber es wird sich natürlich herausstellen, dass er unbegründet ist
    oder
    haben diese Politiker etwa Widerständisches im Sinn und müssen gemobbt werden ?

    Bemerkenswert, dass sich die MaMe immer nach allen Seiten absichern, um gegebenenfalls dann sich selbst zitieren zu können nach dem Motto: Ja, das haben wir ja immer schon gesagt

  11. so die TAGES-SAU     Merkels Patzer könnten gefährlich werden
    während  Journaille und Volksverräter sich ansonsten gegenseitig in alle verfügbaren Körperöffnungen kriechen, weil jeder ohne den anderen nicht lebensfähig ist und auch nur von dort die psychisch notwendigen “Liebesbeweise” erhoffen kann, spielt man gelegentlich -fein abgestimmt- den “Bedenkenträger” , nicht ohne das wieder mit einem “könnten” gleich ins Reich der Utopie zu verbannen.

  12. So auch die FFFF-TD      EZB heute Hüh- morgen hott
    schreibt die Journaille um morgen bei hott zu jubeln und übermorgen bei Hüh
    schliesslich lässt sich immer irgendein Experte finden, der einen Misthaufen mit AAA+ bewertet
    Die EZB ist genauso eine Privatbank wie die FED , sie untersteht über die BIS ebenso Rothschilds Kommando und was die EZB macht , das war eben so angeordnet. Basta.

  13. TAGES-SAU   die Wähler haben die Nase voll
    nein- nicht im schönen Deutschland natürlich, da wird am Sonntag in NRW frohgemut gewählt – man weiss nur noch nicht ob schwarz oder rot, aber GRÜN wird’s auf jeden Fall, natürlich nur im hässlichen England mit dem unsympathischen Gordon Brown, na das ist doch kein Wunder !
    Achten Sie mal darauf, wie gerne diese Strategie angewandt wird: Man berichtet in D gerne über das Sausige und brausige Leben des Mr.Sarko oder Berlu über Streiks in England oder Spanien, um zu vermitteln: Das gibt’s bei UNS nicht!
    Wenn sie Massenmedien in anderen Ländern lesen., stellen Sie fest: Die machen das GENAUSO!
    Das ist eben Volkserziehung !

  14. HUNDE-BLATT  liefert den Knaller : Umweltminister Röttgen wird zum Preistreiber
    Warum ist das ein Knaller ?
    Es geht um die Verlängerung der Laufzeiten für AKWs um (sage und schreibe) 28 Jahre !
    Aber das ist nicht der Knaller.  (Am Rande sei erwähnt, dass natürlich alle AKW-Betreiber zum Rothschild-Portfolio gehören) Lt. HB müssen die Betreiber dafür aber 50 Milliarden in zusätzliche Sicherheitstechnik investieren….. und deswegen müssen sie natürlich die Preise erhöhen .
    Um nun den Gewinn des Imperiums aus dieser “Vorschrift” des Herrn Röttgen überschlägig zu berechnen, muss man berücksichtigen, selbst wenn man die gegebenen Zahlen nimmt, die vermutlich gelogen sind:
    a) bei einer Verlängerung der Laufzeiten um 28 Jahre müssten alle AKW-Betreiber ihre Abschreibungen eigentlich berichtigen, was sicher zu Sondererträgen von mehr als hundert Milliarden führen würde, auf die sicher mehr als 50 Mrd. € Steuern an den deutschen Staat fliessen müssten. Diese fließen nicht.
    b) Die 50 Milliarden “Investitionen” führen zu weiteren ca. 25 Milliarden Steuermindereinnahmen des Staats
    c) die 50 Milliarden werden von den Unternehmen jedoch Rechtfertigung für “unumgängliche” Preiserhöhungen genommen = Gewinn für’s Imperium 50 Mrd.
    d) die Sicherheitstechnik wird natürlich auch nur bei Unternehmen in Auftrag gegeben, die zum Rothschild-Israel-Imperium  (Israel ist bekanntermassen “führend in SICHERHEITS”-Technik) gehören. Wenn man hier nur mal die im Imperium übliche Rendite von 25% (lt. Herrn Ackermann) zugrunde legt, fallen weitere 12,5 Mrd. Gewinn dort an.
    Abrechnung – Mrd.:               Gewinn Rothschild-Coop                         den Bürger geraubt:

    a)                                                                         50                                                                           -50
    b)                                                                        -50+25                                                                  -25
    c)                                                                         50                                                                            -50
    d)                                                                         12,5                                                                         –
    a-d)                                                                    87,5                                                                     -125 Milliarden

    für die Differenz erhält der Bürger Sicherheitstechnik, an die er glauben darf.

  15. Der Z-EIT entnehme ich mit weiterem Schrecken , dass insgesamt 93 Bundeswehr-Offiziere im ständigen Einsatz an unseren Schulen sind, um “für Sicherheit zu werben“.
    So geht das: erstmal werden die Kinder von klein an auf ANGST getrimmt
    um möglichst von den smarten Herren (und 4 Damen) “um die dreißig” davon überzeugt zu werden, dass sie am besten ihre Sicherheit selbst in die Hand nehmen sollten (und das es nichts Ehrenvolleres gibt, als fürs Vaterland zu sterben) .
    Gut eigentlich gibt’s ja gar kein Vaterland mehr , aber sterben dafür darf man gerade noch.
    Ich bitte alle hier lesenden Eltern von schulpflichtigen Kindern in ihren Schulen dafür
    Sturm zu laufen, dass solche Kriegspropagandisten, wenn  Sie sich Minderjährigen nähern , noch härter bestraft werden als Pädophile, weil die Schäden, die sie anrichten, erheblich größer sein können.
    Man muss sich das mal vorstellen: Da dürfen Minderjährige keinen Alkohol trinken oder Rauchen, weil sie dadurch früher sterben könnten,  aber sie dürfen bereits geworben werden zum Sterben ADHOC.
  16. Wält an der Leine   Der Musterimmigrant, der den Massenmord plante
    es wird genauso ausgewalzt wie schon der  Unterhosenbomber, der auch keiner war.
    dieser freundliche “Bub” aus -angeblich- Pakistan (einem Land, das von USISA seit Jahrzehnten mit Terror überzogen wird) wolllte mit Gasflaschen und Feuerwerkskörpern (wo bekommt man die eigentlich kurz vor Muttertag ?) einen Massenmord ((ich denke an Stalin, Hitler ?) verüben.
    Gründe dafür hätte er bestimmt gehabt.
    Diese Geschichte in der Welt sollte man unbedingt ganz lesen, die ist zu schöööööööön
    um auch noch wahr zu sein.
    Zuletzt waren es Nacktscanner und was will man uns mit dieser Lüge “auf’s Auge drücken ” ?
  17. WÄLT an der Leine nochmal    Die grossen Zweifel am Berliner Integrationsgesetz
    auch das geschieht völlig unbemerkt und ohne jeglichen Protest

    Seit kurzem haben “wir” die erste “türkischstämmige” (ist sie Türkin, ist sie “Deutsche” ?) Landesministerin. Nachdem wir schon zahlreiche “Zugroaste”  als Volksverräter im Parlament haben, mag man dies damit entschuldigen, dass sie am deutschen Volke kaum mehr Schaden anrichten können als deutsch-stämmige.

    Wenn wir genau hinschauen könnten , würden wir höchstwahrscheinlich feststellen, dass im Bundestag eben weder die CDU-CSU noch die SPD die stärkste Fraktion sind, sondern die Fraktionsgemeinschaft der Rothschildisten + Psychokraten

    Trotzdem war dies der 2. Schritt, der nächste ist dann ein griechischstämmiger Bundesminister und letztlich haben wir einen ghanaisch-stämmigen Bundeskanzler (evtl. Asamoah).

    Damit kann es dann auch nicht mehr falsch sein, wenn -wie in den USA- ein Grossteil der “leader”-Figuren in Wahrheit Israelis sind.

    Damit ist es auch nicht mehr schlimm, dass Frankreich von einem ungarisch-stämmigen CIA-Agenten (in den Untergang) geführt wird, dass der österreichische Präsident einen israelischen Pass hat usw.
    Von welchen “Stämmen” die übrigen “leader” in Europa abstammen, ist leider nicht so leicht ersichtlich, allerdings ist der Stamm Israel allerorten weit überproportional vertreten – kein Wunder im System Rothschild.

    Dies hat absolut nichts mit Ausländerfeindlichkeit zu tun, sondern mit meiner vehementen Ablehnung dieses ganzen Multi-Kulti-Zirkus mit dem alleinigen Ziel der Zerstörung jeglicher nationalen Identitäten und Besonderheiten, hinter dem dann auch Mitglieder des -inexistenten- israelischen Volkes ihre Rechte zur Vertretung aller Völker reklamieren können.
    Tatsächlich wird nämlich nicht Völkerverständigung damit produziert, sondern einerseits entwurzelte Menschen , Missverständnisse ohne Ende , Neid und Missgunst.
    Wenn man alle Farben zusammen in einen Topf schmeisst, entsteht ein scheussliches “glaunbrau” und genau das ist die NWO-Tendenz.

    Vielleicht ist Ihnen das auch schon aufgefallen, dass man in Administrationen aller Art zunehmend auf Bearbeiter mit fremdländischen Namen (oft auch mit ebensolchem Akzent) stößt. Deutsche Bearbeiter werden immer seltener.

    Warum ist das so ?
    Weil jemand, der in seiner Kindheit und Jugend niemals damit rechnen konnte, eine solche “Karriere” zu machen , sich das bestenfalls “erträumt” hat, seine Schöpfer/Förderer auf ewig hündisch verpflichtet sein wird.

    Ob das ein Einfaltspinsel namens Kohl ist, den man aus einer pfälzischen Kartoffelkiste gezogen hat, dem dann 17 Millionen “Befreite” zujubelten (für die sich da auch ein “Traum”  verwirklichte, der jetzt ein Alptraum ist) oder das arme Kriegerwitwenkind Schröder, oder die derzeitige Ossifrau :

    • Sie werden niemals in die Hand ihres Schöpfers beissen.

    Das wahrhaft Irrsinnige ist, dass einerseits suggeriert wird, hinter jedem freundlich grinsenden Dönerbuden-Betreiber lauere in Wahrheit ein Terrorist, aber dessen “Schwester” uns als ministrabel präsentiert wird.

  18. Glauben Sie im Ernst, dass im Iran ein Chinese, in China ein Russe oder im Sudan ein Madegasse vom Volk mit der Wahrnehmung seiner Interessen beauftragt würde ?
    Ist das nicht irgendwie grenzwertig ? Das gibt es nur im Rothschild-Herrschaftsbereich.

    Damit zurück zum WÄLT-Artikel: In Berlin wird jetzt die verschärfte Form geprobt

    Das sog. Integrationsgesetz  sieht vor, dass Ausländisch-Stämmige Mit-Bürger zukünftig bevorzugt bei der Stellenvergabe berücksichtigt werden sollen.
    Nach meiner Erinnerung gibt/gab es auch mal ein Gesetz gegen Diskriminierung , dies scheint allerdings nicht für die eigenen Bürger zu gelten.

    Auf lange Sicht wird die Arbeit bevorzugt an hündische Sklaven vergeben ,
    Deutsche sind in Deutschland unerwünscht, da sie nur unnötig nach nationaler Identität rufen könnten.

    Das ist die Endstufe der vor 100 Jahren eingeleiteten Zerstörung des europäischen Kernlands Deutschland.

Babylonische Kultur- und Sprachenverwirrung:
Keiner versteht keinen mehr.
Zwischenmenschliches Kommunikationsende -das ist das Ziel

Bo-Ej und tschüss

7 Antworten to “05052010 Desinformationsticker”

  1. G said

    Guten Morgen,

    vielleicht ist es wichtig noch Vorbereitungen zu treffen:

    Neu 2010-05-05:

    —– Thema DM2 / Währungsreform / Euro-Austritt —–

    [9:45] Achtung: nächste Woche könnten Banken und Geschäfte geschlossen sein:

    Das kommt aus der selben Regierungsquelle, die gestern abend von einer wichtigen Merkel-Rede am Samstag sprach. Man ist mit den Vorbereitungen zur DM-Umstellung offenbar noch nicht weit genug, muss aber wegen Euro-Crash/nicht mehr geheim.

    Also: DIESE WOCHE noch Vorräte bunkern und Euros abheben und ausgeben. Ausserdem scheinen manche Medien für die Regierung “zu weit” mit ihrer Berichterstattung gegangen zu sein.

    http://www.hartgeld.com/

    EILMELDUNG: Skandal, Stellungnahme EZB-Gesetzentwurf zu Bargeldverbot
    http://www.infokriegernews.de/wordpress/

    Das Finale wurde eingeläutet
    http://schnittpunkt2012.blogspot.com/

    http://www.cashkurs.com
    Dirk Müller – Tageskommentar

  2. Tony Ledo said

    Auch ich mußte gestern auch schwer schlucken, aber dann herzlich lachen, als ich vom BAFIN-Sanyo las, wie er bis aufs Äußerste empört von einem Angriff der Spekulanten auf den Euro sprach und mit scharfen finanzmarktregulierenden Gesetzen für den Euro-Raum drohte, die man … ehm… später… dann eben später …. einführen will. Das ist der gleiche Sanyo, der angeblich schon vor der Finanzkrise mahnte aber höchstwahrscheinlich auch derjenige war, der den Kugelschreiber reichte als der Deutsche Bankenverband Gesetze vorformulierte, die die weitesgehende Liberalisierung des Finanzmarkts vorbereiten sollten. Mit der Bimbestanzleerdrin Mutti-Maschine hat er das ja gemeinsam: öffentlich mahnen, fordern und wollen…. intim dann mit dem Konjack-Schwenker in der Hand das wirklich wichtige mit den wirklich wichtigen Leuten, die sich öffentlich nicht gerne zeigen, besprechen.

    Was machen eigentlich die Oberlurche der EU? Die Molche mit der natürlichen Schleimschicht aus Belgein und GB? Seit deren Wahl habe ich nichts mehr von denen gehört. Liegen die seitdem noch besoffen im Bett, weil sie es nicht fassen können, dass sie jetzt der Ehre teilhaftig geworden sind, als Stroh-Amphibien einem Superorganismus vorzustehen?

    Schön ist das nicht, nur noch in Häme zu verfallen, aber das geht kaum mehr anders, will man sich etwas Entlastung verschaffen.

    Durch das rigorose Mehr an Staat, das wir in Europa jetzt erleben dürfen, wird es zu noch mehr Hedonismus kommen: also mehr Spassgewalt, mehr Saufexzesse und vor Allem mehr brutale Untertreterei und Oberzockerei im Karriereturm. Die Quoten für ein beliebtes Mensch-Schweins-Hybrid on Pro7, sollten kräftig steigen.

    Was ist eigentlich mit der UN? Sanyo jammert über menschenverachtendes Spekulantentum. UN und NATO und Menschengerichtshof sind doch sonst immer so willfährig und schnell dabei, wenn es gilt wegen Verletzungen gegen die Menschenrechte und vermeintlicher Waffenbastelei Überfälle auf andere Länder zu rechtfertigen? Massenmörder, so will man uns immer noch suggerieren, tragen Uniformen- natürlich nur Nazi- oder Kommunisten-Tuch. Die Wirklichkeit ist aber, dass sie wohlgekämmt in Anzügen teuer wie Oberklassewagen in edlen holzgetäfelten Büros höchstkultiviert mit ein paar Mausklicks Massenvernichtungswaffen in Form von tödlichen Ziffern zu ihrer und der Bereicherung ihrer Clubs hochfahren, dass sie von Bildschirmen umzingelt, ein paar Wetten abschließen und einige dreistelligen Milliardenbeträge verschieben, an denen Millionen Menschenleben hängen. Warum also, wenn Sanyo schon so bedeutungsschwer lamentiert, können keine Einsatztrupps eben mal in die Brennpunkte einfallen und das ‘Pack’ festsetzen, abführen und vor Gerichte bringen? Dann wär’ man doch die Probleme mit einem Schlag los, oder???

    …. Jaja… geht ned, kann’ mer’ ned’ … die sind einfach zu gut angezogen!

    Ich sehe kurz vor dem Einschlafen in einer verwackelten Vision gelegentlich vor mir, wie ein schlecht rasierter Sanyo, eine zerzauste Frau Mutti und all die anderen Warner und Forderer und Woller aus einem Loch inmitten von rauchenden Ruinen hervorkriechen und sagen: “Wir fordern augenblicklich den sofortigen Wiederaufbau!!!” Dann fragt Sanyo verwirrt: “Wo ist eigentlich das Volk?”. Frau Mutti sieht sich herausfordernd und entschieden um…. Irgendjemand krächzt: “Das Volk ist tot!”.

    Wenn dann allerdings Mutti-Maschines Forderung ans Klima, um 2 Grad zu sinken, bereits aufgegangen ist, kann es dabei ganz schön kalt werden … sehe gerade nach draussen, hoffe die Temperaturen steigen bald und die Sonne scheint in 2 Monaten mal wieder ….

    Bei all dem Tristen dennoch mein Motto: Je kränker ihr werdet, umso gesünder werde ich!

    • Tony Du hast mit diesem Beitrag diesen Tag zu einem sonnigen gemacht.
      so viele schöne -für mich- neue Begriffe wie
      Konjack-Schwenker
      Stroh-Amphibien
      Oberlurche
      Mensch-Schwein-Hybrid
      Ich schreibe dies immer noch -unter dem Tisch liegend ! Danke für diesen Kommentar, auch mir hast Du Entlastung verschafft !

    • G said

      :-) @Tony Ledo,

      klasse Formulierungen – wirklich sehr erfrischend!

    • Larry Summers said

      @ Tony Ledo: Diesem Lob möchte ich mich anschließen. Dein Schreibstil wird gefälliger und Dein beißender Sarkasmus, zumal gegen die Richtigen gerichtet, verschafft ein Stück weit innere Befriedigung.

    • Tony Ledo said

      Vielen Dank für das Lob! Jede/r, der hin- und wieder mal etwas schreibt, kennt das ja, manchmal geht es direkt flüssig aus dem Geist/Esprit in die Finger, dann wieder ist man froh, wenn man zwei Sätze so einigermaßen fehlerfrei hingestümpert bekommt. Heute, trotz kühler Temperaturen und Dauerregens, fühle ich mich gedanklich recht rege.

      @Reni Tent – ich schließe mich deiner Meinung an. Das wird sich durchsetzen. In Bezug auf Groß-Demos wird fast nur noch von militanten gewaltbereiten Autonomen die Rede sein. Agents Provocateurs werden die dazu brauchbare Bildbeschaffung mit ihren Taten besorgen und so die Propaganda unterstützen. Ich werde diesbezüglich das schlechte Gefühl nicht los, dass seit geraumer Zeit eine Revolution im Gange ist: Nicht von Unten sondern von Oben gegen die da Unten.

      Ich weiss nicht ob ich richtig liege, aber von wegen Experiment: alle jene PIIGS-Staaten und die Sorgenländer im Ostbereich der EU, die merkwürdigerweise gar nicht mehr genannt werden, als ob deren Probleme, die man noch vor kruzer Zeit als so gefährlich für den Euro hochstilisiert hatte, als komischerweise wiederum von den PIIGS-Staaten kaum die Rede war, sind doch, wenn ich mich nicht täusche, noch sehr von der Agrarwirtschaft, also vom Bäuerlichen geprägt. Das finde ich insofern interessant, weil nämlich schon in Zeiten der Französischen Revolution den freimaurerischen Planern und Agitateuren die Bauern ein besonderes Ärgernis waren und nur mit viel List und Tücke als Hindernis für ihren Aufstand gegen Religion und Monarchie ausgeschaltet werden konnten.

      Währen der Städter intellektuell schnell von allen möglichen Reformen und sonstigen Veränderungstendenzen überzeugt werden kann, ist der Bauer durch seinen von den Jahreszeiten, von Aussaat und Ernte geregelten Jahresablauf, der sich als zyklisch im gegensatz zu dem linear nach vorne preschenden des Städters charakterisieren läßt, viel statischer ausgelegt. Er ist mißtrauischer daher gegenüber großartigen staatlichen Neuorganisations-Plänen, er ist mehr durch die direkte Efahrung geprägt, die ihm immer wieder erwies, dass staatlicher Reformeifer sich für ihn noch nie wirklich ausgezahlt hat. Er will seine Ruhe haben, seine Felder bestellen, seine Tiere und Kinder großziehen und seine Ernteerträge und sonstigen Erzeugnisse unter einer für ihn so wichtigen Preisstabilität, da nur sie ihm sein fürderes Wirtschaften absichern kann, an die Leute bringen.

      Fast Gleiches gilt auch für die kleine Handwerker, die im Vollzug der Niedriglohn-Dienstleistungsgesellschaft (Mister Minit) auch immer weniger werden.

      Jetzt schaut mal, was da läuft. Der Staat kontrolliert, zentralisiert und privatisiert, was unter Schutz gestellt gehört- darunter Naturflächen, öffentliches Wohneigentum, Wasser, Verkehr, Energie und verlangt höhere Steuern, kürzt die Löhne und hofft, dass der Eurokurs möglichst niedrig bleibt.

      Resultat: zur Gewährleistung einer besseren Schuldentilgung müsste dann doch auch eine anziehende Wirtschaftlichkeit im Agrarsektor durchgesetzt werden- Agrarfabriken, Mastfabriken, etc…. mit all den Folgen, die man in den von IWF und Weltbank der Zahlungsfähigkeit wegen zu Reformen, also zu hohen Exportraten bei gleichzeitigem Lohn- und Währungswertverfall, gezwungenen Entwicklungs- und Schwellenländern schon beobachten konnte: Kleinbauernsterben. Familiensterben. Marktabhängigkeiten, die jede Eigenständigleit im Keim ersticken …. (gewollt scheint mir der Massenmensch, der mechanische Sklavenmensch)

  3. Reni Tent said

    Der Schreiber des Weltraumbebenmistes ist derselbe Axel Bojanowski, der schon den Erdachsenartikel beim Beben in Chile verbrochen hat.

    Beim der Times Square Ding sollen offensichtlich mehrere Fliegen mit einer Klatsche getroffen werden:
    1. Soll wieder ein wenig Terroristenangst geschürt werden.
    2. Den Bürgerrechtlern, die massiv gegen die vielen Videokameras protestieren soll das Maul gestopft werden. Und
    3. Handelt es sich ganz klar um einen Aufruf zum Denunziantentum.

    Und beim Bankenrettungsskandal in Griechenland wird jetzt geprobt, was und wieviel man ohne Bürgerkrieg durchziehen kann. Ach ja, neuerdings darf ja scharf geschossen werden. . . Mal schaun, wie lange es dauert. Steigerung ist nicht mehr gut, besser, am besten sondern Demo – Krawall – Aufstand – Schiessbefehl.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: