lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

Archive for Dezember 2010

De 1933 à 2010, toujours la peur et le prétexte de la menace terroriste

Posted by lupo cattivo - 31/12/2010

par Pascal Sacre /mondialisation

Finalement, les choses ont bien peu changé.
Nous croyons vivre dans des démocraties mais les moyens pour nous contrôler sont identiques à ceux rencontrés dans des régimes plus totalitaires.
Les moyens en question sont plus subtils et moins visibles, mais tout aussi déloyaux. Novembre 2010, le Reichstag est encore une fois la cible d’effrayants terroristes.

Selon eux, c’est toujours pour notre bien que nos gouvernements suppriment nos libertés. Ce serait un mal nécessaire face à la menace de nos éternels ennemis. Autrefois c’était le communiste. Aujourd’hui, ce sont les islamistes. Peu importe. L’important est de disposer d’un ennemi. La peur est un bon moyen de contrôler les mécanismes d’analyse et de réflexion d’une population. Quand vous avez peur, vous êtes incapables de réfléchir sereinement.

Sous l’effet de la peur, nos capacités naturelles à nous prendre en charge, et nos ressources, la confiance, le bien-être, le discernement, l’optimisme, l’héroïsme, la joie se volatilisent comme de la neige en plein soleil. La peur est profondément enfouie dans nos esprits, plus précisément dans une région appelée l’amygdale cérébrale, et gouverne toutes nos réactions, souvent à notre insu. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in articles francaises, Geheime Dienste, Krisen+Kriege, Repression, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , | 4 Comments »

How Hollywood Spreads Disinformation About Secret Societies

Posted by lupo cattivo - 30/12/2010

During the last years, a new trend appeared in Hollywood: secret societies being at the center of movie intrigues. Some might find this surprising since secret societies are supposed to be…well…secret. Many people in the movie industry are part of those Brotherhoods so what is the reasoning behind this? We’ll look at the myth Hollywood is trying to create by examining “National Treasure” and “Angels and Demons”. (Quelle : vigilant citizen)

A decade ago, movies about Freemasonry or the Illuminati were rare and far apart (see here a nice list of Masonic references in movies). There has however been a major switch during the last decade. The world wide public has witnessed major blockbuster movies featuring those Brotherhoods at the center of the story. Their exoteric symbols are abundantly displayed and some of their history is even explained.
Why are those societies exposing themselves to the average movie goers, who, for the most part aren’t even aware of their existence? Isn’t secrecy an important requisite for the survival of those orders?

I believe an important change is taking place in the communication strategies of these elite societies. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "Mysteriös", english articels, Geheime Dienste, Lebensqualität, Medien, Repression, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , | 7 Comments »

Der Schlüssel: Die verborgene Weltdiktatur des Rothschild-Imperiums -5- “roaring 20s”

Posted by lupo cattivo - 29/12/2010

Lese-Empfehlung die Rothschild-Hydra
und  bisherige Folgen von DER SCHLÜSSEL: Die Vorgeschichte
Wie der 1.Weltkrieg wirklich begann

Die Zerstörung Europas
Versailles

Amerika, das Land der unbegrenzten Möglichkeiten

dieser Satz stammt aus dieser Zeit nach dem 1.Weltkrieg, weil durch diesen die FED-USA tatsächlich unbegrenzte finanzielle Liquidität erhalten hatte, über die sie “nach Belieben” verfügte.

Während Europa, die “alte Welt” sich gegenseitig ausgeblutet hatte sowohl was das “Humankapital” der arbeitenden Bevölkerung anging wie auch hinsichtlich der Staatsvermögen, hatten die FED-USA nur ganz zum Schluss eingegriffen, aus Sicht der Rothschildschen Regisseure kaum nennenswerte Verluste erlitten.
Dafür waren die wesentlichen Goldbestände des “Alten Kontinents” , die bis zum 1.Weltkrieg vielen Ländern noch eine ganz- oder teilgedeckte Währung erlaubt hatten, in den gefräßigen Schlund der FEDERAL RESERVE gewandert.

Die FED-USA konnten als Friedensstifter auftreten während man in Wirklichkeit die gesamte Alte Welt und insbesondere das wohlhabende und aufstrebende Deutschland vollständig unter Kontrolle bekommen hatte und die Ausplünderung wie geplant vorangetrieben werden konnte. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, Geheime Dienste, GOLD, Krisen+Kriege, Lebensqualität, Repression, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , | 50 Comments »

Mehr Informationen zu Vitamin D, Sonnenmangel und warum wir mit Wettermanipulation terrorisiert werden

Posted by lupo cattivo - 29/12/2010

Aktuelles Zitat aus der NZZ für den Dezember 2010 :

die Sonne schien weniger als normalerweise im Dezember: Sie erreichte gerade mal 30 bis 70 Prozent der normalen Dezemberwerte.
———————————————————————————————————–
regelmässig kann man in den Unterjochungsmedien genau das Gegenteil des Richtigen als Empfehlung lesen, so gerade auch wieder ausgiebig im LOCUS – es wird geradezu Panik geschürt, sich der Sonne auszusetzen und damit genau das verhindert, was für die Gesundheit wichtig ist.
Ich habe 2 Jahre beim Leben im Süden die Richtigkeit der Thesen über  Vitamin D und von Dr.Bates selbst erfahren; Sonnenbrillen sind aber ein Billionengeschäft und ohne ist man eben nicht “COOL”

————————————————————————————————————————————————- Quelle:  photomed

Nutzen der künstlichen Besonnung vor allem im “Vitamin D-Winter”

Behauptung

Von einigen Dermatologen und Strahlenschützern – in den Medien ständig wiederholt – wird die Wirksamkeit der künstlichen Besonnung in Solarien für die Vitamin D-Bildung bestritten. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Klimaterror, Lebensqualität, Opposition | Getaggt mit: , , , , , , , , , , | 97 Comments »

LIBERTAD – ein Video von Bruno Bozzetto

Posted by lupo cattivo - 25/12/2010

 

 

Freiheit will immer erobert sein !

Freedom must always be conquered !

La liberté doit toujours être conquis!

Posted in Lebensqualität | 11 Comments »

Moloch EU und Strippenzieher Jean Monnet

Posted by lupo cattivo - 20/12/2010

Lire la version francaise //////                 READ english version

Wie ein Wallstreet-Banker die europäischen Staaten um ihre Souveränität brachte

Die heutige EU hat eine doppelte Geschichte. Quelle: zeitfragen
Eine vordergründige, die in den meisten Geschichtsbüchern zu lesen ist, und
eine hintergründige, über die niemand etwas erfahren soll – eine Geschichte, die schon lange vor der uns allen bekannten Geschichte begonnen hat. Jean Monnet war das Scharnier zwischen diesen beiden Geschichtsversionen.

sh/rmh/an. Im deutschsprachigen Raum ist es Andreas Bracher und seinem Buch «Europa im amerikanischen Weltsystem. Bruchstücke zu einer ungeschriebenen Geschichte des 20. Jahrhunderts» (2001, ISBN 3-907564-50-2) zu verdanken, dass es kritische Fragen zur offiziellen Biographie des ansonsten für sakrosankt erklärten «Gründervaters Europas» gibt.

Fragen, welche die Geschichte des Aufbaus eines supranationalen Gebildes nach dem Zweiten Weltkrieg in einem anderen Licht erscheinen lassen: nicht mehr als ein Projekt für eine Zusammenarbeit der Völker Europas und zur Sicherung des Friedens, sondern als ein Projekt im anglo-amerikanischen Weltmachtinteresse mit Jean Monnet als «Erfinder und Lenker von Institutionen einer übernationalen Zusammenarbeit und als ein Zentrum angelsächsischer Einflussnahme auf dem Kontinent. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, articles francaises, english articels, Geheime Dienste, Krisen+Kriege, Lebensqualität, Medien, Repression, Rothschilds Finanz-Soldaten, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , | 9 Comments »

US-Politik, Geheimdienste & Mafia Teil 11: September 74-August 80

Posted by lupo cattivo - 20/12/2010

Quelle (Verfasser ist wohl ein Schweizer namens Kohler)

Dieser Teil der Chronik behandelt die Präsidentschaften von Gerald Ford und Jimmy Carter und die Ereignisse in Italien, Kambodscha, Indonesien, Iran, Afghanistan, Nicaragua und Irak.

Die zentralen Themen und Personen sind:

Terror in Italien I , Die Verwicklungen von Vatikan, P2, CIA, GLADIO und Neofaschisten,Postüberwachunq der CIA , Ende des Vietnamkriegs : Kriegsopfer, Vergiftungen,Kambodscha, Rote Khmer und Pol Pot, Church-Komitee , biologische Waffen, die Kontrolle der Geheimdienste, Sturz von Edward Gough Whitlam in Autralien, CIA und Mafia , die Ermordungen von Sam Giancana, Jimmy Hoffa, Johnny Roselli und William Harvey, Wirtschaftskorruption und die LSD-Experimente, Nelson Rockefeiler und George Bush , Koreagate, CIA-Aktivitäten in Angola, Kongo, Zaire, Osttimor , Indonesien, Suharto, Aceh,Libyen , England, Jamaika, Iran und Kuba, Wahl von Jimmy Carter , der Einfluss der Trilateralen Kommission, Stansfield Turner und George Bush, House Select Committee on Assassinations , Ermordung von George DeMohrenschildt, Aldo Moro , Licio Gelli, GLADIO und die Roten Brigaden, Mord von Papst Johannes Paul I., die Banco Ambrosiano und die Propaganda Due, Jim Jones-Sekte zur CIA-Verhaltenskontrolle, Atomkriegspläne von Eugene Rostow, Revolution im Iran durch Ayatollah Khomeini, Revolution in Nicaragua durch die Sandinisten. Die Contras und die Diktatoren, Afghanistan , die Mudjaheddin,
Pakistan, der Waffen- und Opiumhandel und die Taliban, Finanzpolitik , Ermordung von Oscar Romero , Terror in Italien II , Bologna-Attentat, Billy-Gate und die Carter-Doktrin, Erster Golfkrieg , Saddam Hussein, Irak – Iran.

Der Text umfasst ca. 28 Seiten.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Geheime Dienste, Krisen+Kriege, Lebensqualität, Medien, Repression, Rothschilds Finanz-Soldaten, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , | 17 Comments »

Am 19. Dezember 2010 finden in Weißrussland zukunftsweisende Präsidentschaftswahlen statt

Posted by lupo cattivo - 19/12/2010

Vergleichen Sie dieses Bild von A. Lukaschenko mit Fotos in westlichen Indoktrinationsmedien, die ihn als “Diktator” zeigen.
von Hans-Jürgen Falkenhagen und Brigitte Queck /TLAXCALA

Lukaschenko hat mit 79% gewonnen, jetzt gehen laut CIA-Spei-gel in Minsk “Zehntausende”  auf die Strasse und demonstrieren und natürlich gab’s auch schon Verletzte – Die Handschrift der CIA ist selbst aus einigen tausend Kilometern Entfernung gut zu erkennen.

Für diese Präsidentschaftswahlen am 19. Dezember 2010 hat die Zentrale Wahlkommission der Republik Belarus 10 Präsidentschaftskandidaten registriert. Es sind neben dem amtierenden Präsidenten Alexander Lukaschenko, Grigorij Kostusew, Ales Michalewitsch, Wladimir Nekljajew, Jaroslaw Romantschuk, Witalij Rymaschewskij, Andrej Sannikow, Nikolaj Statkewitsch, Wiktor Tereschtschenko und Dmitri Uss .

Prominente Oppositionelle und Pro-Westler wie Milinkiewitsch verzichteten auf eine Kandidatur oder bekamen nicht die notwendigen Unerstützungsunterschriften von mindestens 100 000 wahlberechtigten belorussischen Bürgern und Bürgerinnen. Der bekannte Oppositionspolitiker Milinkiewitsch gab als wesentlichen Grund für seinen Verzicht an, dass sich die Oppositionskräfte nicht einigen konnten, im Klartext ihn nicht als gemeinsamen Kandidaten aufstellen wollten, worin er den Schlüssel eines Wahlerfolges gegen Lukaschenko gesehen hätte.

In Übereinstimmung mit den internationalen Verpflichtungen hat die belorussische Seite internationale Wahlbeobachter nach Belarus eingeladen. Die entsprechenden Einladungen wurden vom Außenminister der Republik Belarus, Sergej Martynov, an den Direktor des Büros für demokratische Institutionen und Menschenrechte (ODIHR) der OSZE und an den Exekutivdirektor der Gemeinschaft unabhängiger Staaten (GUS) ausgesprochen. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Lebensqualität, Opposition | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , | 19 Comments »

Buch aus dem Jahre 1958 enthüllt den chemischen Anschlag auf die Menschheit

Posted by lupo cattivo - 19/12/2010

Übersetzung des bereits englisch veröffentlichten Artikels erfolgte durch PROPAGANDAFRONT

Dr. R. Swinburne Clymer war in vielerlei Hinsicht seiner Zeit voraus und mit Sicherheit war er umstritten. Er wurde vom Medizinestablishment dafür angegriffen, dass er 1917 in seinem Buch „Dietetics“ Ernährung mit Krankheiten und geistiger Gesundheit in Zusammenhang brachte. 1902 erhielt Dr. Clymer seinen medizinischen Titel am College of Medicine and Surgery in Chicago und begann Osteopathie zu praktizieren.

Betrugsvorwürfe begleiteten Dr. Clymers Karriere, wie in dieser Ausgabe der Fachzeitschrift Journal of the American Medical Association aus dem Jahre 1923, in der behauptet wird: „Aus unseren Aufzeichnungen geht nicht hervor, dass dieser Mann jemals ordentlich an einer angesehen medizinischen Hochschule graduierte.“ Es ist mehr als wahrscheinlich, dass das, was Clymer zu sagen hatte, etwas mit den Anklagen zu tun hatte, die ihm gegenüber seitens des Medizinestablishments vorgebracht wurden.

Obwohl Dr. Clymer umstritten gewesen sein mag, so enthüllt er in seinem Buch aus dem Jahre 1958 mit dem Titel „Ihre Gesundheit und Ihr Verstand im Zeitalter des Verrats“ unter Verwendung der entsprechenden Dokumente jedoch giftige Nahrungsmittelzusätze und Fluorid. Bei der überwiegenden Zahl dieser Dokumente handelt es sich um reguläre wissenschaftliche Studien, die viele Male aufs Neue ihre Bestätigung fanden. Was das Buch so einzigartig macht, ist die Tatsache, dass Dr. Clymer einer der ersten war, die ihre Aufmerksamkeit auf die Aussagen der Elite richteten, die davon sprach diese Gifte absichtlich „…für den geistigen Verfall und die moralische Degradierung der Massen…“ freizusetzen. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "Mysteriös", Krisen+Kriege, Lebensqualität, Medien, Repression, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , , | 10 Comments »

Die Zionisten haben das Herz des Judentums attackiert

Posted by lupo cattivo - 18/12/2010

Zionismus versus Judaismus  (Quelle Naturei Karta)

Viele streng gläubige Juden betrachten den Zionismus als Gefahr für das eigentliche Judentum und anerkennen den Staat Israel nicht. Ihre einflußreichste Organisation nennt sich Neturei Karta‘ und ist in der Öffentlichkeit kaum bekannt. Ein New Yorker Rabbiner vertrat ihren Standpunkt in einem theologischen Diskurs an der ‚Internationalen Konferenz über authentische Geschichtsforschung und freie Meinungsäußerung, die Mitte Juni 2002 in Washington stattfand. Die kursiven Einschübe stammen vom Übersetzer.

Von Rabbi Yisroel Dovid Weiss

Es gibt wahrscheinlich kein Thema, das die Juden mehr entzweit als der Zionismus.
Entgegen vieler Stereotypen, die das Gegenteil behaupten, sind wir bekannt als ein Volk, das sich von Zeit zu Zeit uneins ist.
Hiermit möchte ich die Sicht der echten, traditionellen Juden aufzeigen, die sich unserer Meinung nach nicht mit der Sicht jener Juden deckt, die stark vom rechten Pfad abgewichen sind. Deshalb beginne ich mit einer brauchbaren Definition des orthodoxen Judentums. Sie wird den Rahmen für alles Folgende bilden. Meine Bemerkungen basieren auf dem Glauben, den Riten und den Geboten der Thora.
Obwohl vieles, was ich sage, in weltlichen oder humanistischen Begriffen verstanden werden kann – vor allem, wenn ich über die aktuelle Lage im Heiligen Land spreche – so glauben wir, daß die Juden über die Begrenzungen weltlicher Philosophien hinauswachsen müssen, so moralisch vertretbar diese auch sein mögen. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Krisen+Kriege, Lebensqualität, Opposition, Repression, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , , | 18 Comments »

Ein Überblick über Rothschilds Raubzüge im Deutschland der Nachkriegszeit -6-

Posted by lupo cattivo - 18/12/2010

Teil 5 schon gelesen ?

Auch die gepriesene Exportweltmeisterschaft der deutschen Wirtschaft, ein Ausfuhrüberschuss von 195 Mrd € 2007, verdient genauere Betrachtung.

Verschiedenes spricht dafür, dass es sich hier eigentlich um verdeckte Reparationszahlung, Subventionen, Schutzgeldzahlung oder um eine Weltmeisterschaft im Spendieren handelt.
Die Besteuerung spricht dafür, weil es auf Exporte keine Steuern gibt. Während die Deutschen im Inland auf alles 19% Umsatzsteuer zahlen müssen, erhalten Ausländer die deutschen Produkte ohne Aufpreis, und die Mehrwertsteuer wird ihnen sogar zurückerstattet, sollten sie diese versehentlich gezahlt haben.
Regierungen im Ausland können ihre Verkaufssteuern aufschlagen und verdienen.
Der Preis spricht des weiteren dafür, weil es sich bei vielen Exporten um ein Zuschussgeschäft handelt: Die Preise deutscher Fahrzeuge in den USA beispielsweise sind dort bis zu 50% niedriger als in Deutschland, trotz sehr viel besserer Ausstattung, trotz Spezialanpassung an die amerikanischen Sicherheitsvorschriften und trotz Verschiffung im Container. Ein Golf, der in Deutschland 20.000 € kostet, ist in den USA so für lediglich 10.000 € zu haben.
5,5 Mio Fahrzeuge werden jährlich in Deutschland produziert, ein Drittel der europäischen Gesamtproduktion, 20% der Weltproduktion.[115] Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Krisen+Kriege, Lebensqualität, Medien, Repression, Rothschilds Finanz-Soldaten, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 15 Comments »

Avis de tempête sur l’Europe : contre les révoltes logiques, toujours les mêmes boucs émissaires

Posted by lupo cattivo - 17/12/2010

source: TLAXCALA

Angela Merkel, la chancelière à la main de fer dans un gant de velours, a proclamé, samedi à Potsdam, que la société multiculturelle – ce que les Allemands appellent « multikulti » – était morte et enterrée, qu’elle avait échoué. Elle a cherché à tempérer la violence de son propos en ajoutant que « l’Islam faisait partie de l’Allemagne », tout en précisant que « ceux qui ne partagent pas nos valeurs chrétiennes » n’ont qu’à aller se faire voir ailleurs

Nicolas Sarkozy avait, en juillet dernier lancé la chasse aux Roms, décrétés « mendiants agressifs » et « parasites » criminogènes des services sociaux.

Le gouvernement Berlusconi a inventé l’expulsion des mêmes étrangers « parasites », entendez ici aussi les Roms, au cas ils vivraient aux crochets de l’État.

À Vienne, capitale du défunt Empire des Habsbourg, les électeurs ont élu 27 des 100 conseillers municipaux sur la liste du parti dit « libéral » FPÖ, dirigé par le sinistre émule de Jörg Haider, HC Strache, qui a fait une campagne ouvertement raciste et xénophobe. La question est maintenant de savoir qui va constituer une majorité pour gouverner la ville : les sociaux-démocrates et les Verts, ou bien les conservateurs et les « libéraux » ? Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, articles francaises, Lebensqualität, Medien, Repression | Getaggt mit: , , , , , , , , , | 3 Comments »

Ein Überblick über Rothschilds Raubzüge im Deutschland der Nachkriegszeit -5-

Posted by lupo cattivo - 17/12/2010

Teil 4 bereits gelesen ? Quelle: sklaven-ohne-ketten

Der durch die Pleite von (Rothschilds) Lehman verursachte Schaden in Höhe von rund 300 Mrd $ entstand schwerpunktmäßig außerhalb der USA, und da “die USA” sich ausländischen (=nicht-zionistischen) Kunden nicht verpflichtet fühlen, bestand für “die USA” bei der Pleite auch kein Anlass, die Bank zu retten.
Bei Lehman Brothers waren die Zertifikate zudem von vornherein nie für eine Rückzahlung vorgesehen, sondern die Einnahmen wanderten direkt in einen Bilanzausgleich.[99]
Verwundert beginnen die Sparer deswegen heute langsam zu verstehen, dass gegenüber früher die Räuber bei einem Bankraub nunmehr auf der anderen Seite des Tresens stehen. Und während die Bankräuber früher gefasst und ins Gefängnis geworfen wurden, erhalten Sie heute als Vorstände und Aufsichtsräte prächtige Boni für ihre Verbrechen.

Zertifikate wurden in den neunziger Jahren von US-Banken wie Lehman Brothers, Goldman Sachs oder Meryll Lynch als Finanzprodukte entwickelt, etwa zur selben Zeit, als Penny Pritzker, die amerikanische Hotelerbin der Hyatt- Kette und Finanzchefin der Obama-Wahlkampagne, die Verbriefung von hochriskanten Hypothekenbriefen erfand, deren Umsatz man auf 600.000 Mrd Dollar schätzte.[100] (alle genannten gehören selbstverständlich zur Rothschild-Bande)
Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Geheime Dienste, Krisen+Kriege, Lebensqualität, Medien, Repression, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , | 13 Comments »

Wie sich Deutschland (und die EU) vom Einfluss der US-Rothschildbande befreien kann

Posted by lupo cattivo - 16/12/2010

Warum es für Rothschilds Weltherrschaft geradezu unumgänglich war, einen Keil zwischen dem westlichen Europa und dem Rest des Eurasischen Festland mit vielen großen und rohstoffreichen Ländern zu treiben, darüber habe ich hier im Blog schon mehrfach berichtet in den ersten Folgen von DER SCHLÜSSEL und im Artikel über die “Eurasische Idee”
Das erklärt auch, weshalb Politiker wie Putin in Russland, Lukaschenko in Weissrussland und Janukowitsch in der Ukraine in den Indoktrinationsmedien des Welttyrannen als “böse” dargestellt werden; sie stehen ihm – und das ist erfreulich für mich als Gegner der Welt-Tyrannei- im Wege.
Zu den am 19.Dezember stattfindenden Präsidentschaftwahlen  kommt (am 19.Dezember) ein separater Artikel, heute soll mit zwei Informationen, die den wenigsten bekannt sein werden, ein zusätzliches Licht auf Russlands Politik geworfen werden.

Einmal anhand eines Artikels von TLAXCALA, dem wiederum ein bezeichnender Artikel von gazeta.ru zugrunde liegt.
Deshalb drehe ich hier die Reihenfolge um und veröffentliche erst den Kommentar der Russland-Kennerin Brigitte Queck und danach den Artikel der GAZETA

Brigitte Queck und H-J. Falkenhagen
Wer so über das sogenannte „Alpha-Tier“ Putin urteilt und über seine angeblichen Misserfolge in den 10 Jahren seiner Präsidentschaft, schließt sich voll und ganz dem Urteil gewisser westlicher Politiker und Medien an, die seit Jahren auf Wladimir Putin schimpfen, dafür aber Medwedjew „über den grünen Klee“ loben. Da fällt uns ein deutsches Sprichwort ein: „Wenn dich die Feinde loben…“ Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Krisen+Kriege, Lebensqualität, Medien, Opposition, Repression, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , | 18 Comments »

Vielleicht hat am 8.Oktober manch einer diesen Artikel gar nicht ernst genug genommen

Posted by lupo cattivo - 16/12/2010

…., vielleicht sollten diejenigen nochmal darüber nachdenken: Ich kann dazu nur sagen: Das ist erst der Anfang !
Januar, Februar werden noch schlimmer und es wird sicher bis weit in den März hinein unglaublich kalt bleiben.
Das geht jedem an die Substanz  (und an die Heizkostenrechnung )
Vitamin D (Vigantoletten) ist in dieser Phase enorm wichtig für’s Überleben !
Hier kann man sich nochmal über den Zusammenhang mt Wettermanipulation schlau machen !

Aber jeder muss das für sich selbst und seine Lieben entscheiden und vielleicht den Artikel der WELT (
in dem gelogen wird wie immer, denn in der Arktis ist es wärmer als hier) bis zum Ende lesen : In Stockholm evtl. Rattengift im rosa Schnee
———————————————————————————————————————————————————–
Vorspann:
BP war immer ein Konzern des Herrn Weltregenten Rothschild, man hat sich erst mal rechtzeitig (vor der Golf-Katastrophe) davon gelöst und möglicherweise diese todsicheren Aktienpaketen einigen treudoofen Landesbanken o.ä. angedreht (Möglicherweise tauchen Sie irgendwann bei der HRE auf). Am Ende kann MAN immer noch die BP-Konkursmasse für ein paar Dollars aufkaufen und sie einem der anderen Rothschild-Konzerne wie TOTAL, EXXON, LUKOIL, PETRONAS usw. einverleiben.

Der Artikel bedeutet aus meiner Sicht folgendes Szenario:
nehmen wir nur mal an, der Winter würde im Mittel 10 Grad kälter als der ohnehin schon kalte manipulierte vergangene, nehmen wir ferner mal über nur 14 Tage anhaltende Schneefälle und -Stürme an. Die möglichen Folgen:

  • Ihre Heizkosten explodieren, es freuen sich die Energiekonzerne, die überwiegend dem Weltregenten gehören
  • Freuen könnte sich u.U. Russland, weil es eine erhöhte Gasnachfrage gibt. Ich befürchte aber, dass MAN durch irgendeinen Sabotageakt dies zu verhindern versuchen wird
  • In der Folge gibt es nicht genug Heizenergie, es gibt Stromausfälle, weil die Kraftwerke überlastet sind, Heizöl gibt es keins mehr auf dem Markt und möglicherweise reicht ein voller Tank nicht durch DIESEN WINTER
  • Daraus folgend gibt es Versorgungsengpässe mit Lebensmitteln, Flugverkehr wird eingeschränkt, ebenso Bahnreisen, weil der Strom fehlt. Autofahren wird durch die Schneefälle zum Abenteuer, Diesel (=Heizöl) ausverkauft, Benzin wegen fehlenden Nachschubs nur rationiert.
  • In der Folge kann es Millionen Tote in Europa durch Erfrierungen und Hunger geben.

In den Massenmedien wird natürlich hier niemand gewarnt, denn es soll ja wieder mal “überraschend” und “aus heiterem Himmel” passieren und wieder mal werden die EXPERTEN vernommen werden und sie werden erklären, dass dies nur durch die ungewöhnliche Erwaärmung unseres Planeten (an anderen Stellen, z.B. am Nordpol) zu erklären sei usw. bla bla bla…

in der QUELLE kann man die zugehörigen Bilder ansehen Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in english articels, Klimaterror, Lebensqualität, Repression, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , | 77 Comments »

Ein Überblick über Rothschilds Raubzüge im Deutschland der Nachkriegszeit -4-

Posted by lupo cattivo - 16/12/2010

Die Deutsche Bank (Rothschild) spielt dabei ganz vorne mit.                                                  Teil 3 bereits gelesen ?
Quelle: sklaven-ohne-ketten

Die Deutsche Bank ist eine Art deutsche Zentralbank, auch wenn sie nicht selbst Euros drucken darf. Sie dient den meisten deutschen Banken als Zwischenstation für die Abwicklung von Geldgeschäften mit dem Ausland, sie berät die Bundesregierung und andere Banken, und sie gewährt anderen deutschen Banken Kredite, wenn diese solche brauchen.
Letztlich erweist sie sich aber weniger als Bank der Deutschen sondern mehr als Interessenvertretung von englischen und amerikanischen Banken in Deutschland (Rothschild) mit dem Ziel, deutsches Geld und deutschen Besitz umzuwidmen. Ihr Machtzentrum hat die Deutsche Bank denn auch in London mit dem Group Executive Committee, und dort spricht man explizit von einer „De-Germanization“ der Deutschen Bank.
(in diesem Zusammenhang sollte man auch dies lesen: Steuerrazzia, wer gab der Deutschen Bank einen Tipp ?)
So war die Deutsche Bank schon maßgeblich am Verkauf von Mannesmann an Vodafone beteiligt, aber erst 2003 ging man die Eroberung des deutschen Marktes richtig an. Dazu gründete man die „Initiative Finanzstandort Deutschland (IFD)“, deren Sprecher Josef Ackermann wurde. Mitglieder der Initiative waren ausschließlich “amerikanische” Investmentbanken, nämlich die deutschen Vertreter von Lehman Brothers, Goldman Sachs, Morgan Stanley, JPMorgan, Citibank und Merrill Lynch.[74] (durch die Bank Rothschild-Banken)

2003 “beriet” die Deutsche Bank, angeführt von Josef Ackermann, die Bundeskanzler Gerhard Schröder und seinen Finanzminister Hans Eichel dahingehend, Zweckgesellschaften wie die IKB für den Handel mit Risikopapieren einzurichten (Bad Banks).[75]
Der deutsche Staat folgte dieser Weisung praktisch sofort und förderte diese Spezialbanken noch mit dem Erlass der Gewerbesteuer.
Der „verstärkte Einsatz neuer Finanzierungsinstrumente“ wurde im Koalitionsvertrag von SPD und CDU beschlossen. In der Zwischenzeit gibt es die „BAD BANKS“!
Das Bundesministerium der Finanzen ließ sich 2003 dann ein Gutachten dazu erstellen, wie es denn den Kreditbedarf des Mittelstandes besonders fördern könnte. Das Gutachten wurde an die Boston Consulting Group vergeben. Man hatte der Boston Consulting Group aber womöglich nicht gesagt, daß es bei der Fragestellung darum ging, den deutschen Mittelstand zu fördern, nicht den amerikanischen. Heraus kam dann nämlich die Empfehlung, doch in “amerikanische” Asset Backet Securities (ABS) zu investieren, die man heute als Schrottimmobilien bezeichnen würde. (Kein Wunder, denn nicht nur Boston- , sondern alle anderen “Consulting”-Firmen sind Rothschilds trojaische Krieger) Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", GOLD, Krisen+Kriege, Lebensqualität, Medien, Repression, Rothschilds Finanz-Soldaten, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , | 11 Comments »

1958 Book Exposes Chemical Attack on Humanity

Posted by lupo cattivo - 16/12/2010

By Daniel Taylor /source OLDTHINKERNEWS

Dr. R. Swinburne Clymer was in many ways a man ahead of his time, and most certainly controversial. He was attacked by the medical establishment for connecting diet with disease and mental health in his 1917 book Dietetics. Dr. Clymer received his medical degree in 1902 from the College of Medicine and Surgery in Chicago and began practicing Osteopathy. Accusations of fraud surround Dr. Clymer’s career, including this 1923 edition of the Journal of the American Medical Association which claims that, “Our records fail to show that this man was ever regularly graduated by any reputable medical college.” What Clymer had to say more than likely had something to do with the denouncement that he received from the medical establishment.

Though Dr. Clymer may be surrounded with controversy, his 1958 book Your Health and Sanity in the Age of Treason exposes toxic food additives and fluoride with documentation – the majority of which are mainstream scientific studies – that can be verified many times over. What makes this book unique is the fact that Dr. Clymer was one of the first to point out that statements by the elite indicated that these toxins were to be deliberately released “…for the mental deterioration and moral debasement of the mass…”

The book is appropriately subtitled; “Food and Liquids Used as a Medium in Deliberately and Carefully Planned Methods Developed by the Vicious Element of Humanity, for the Mental Deterioration and Moral Debasement of the Mass, as a Means Toward Their Enslavement.”

Dr. Clymer introduces readers with a stark warning for the future, writing, “Imagine yourself if you can, becoming conscious that you are gradually losing your manhood; that your mind is rapidly deteriorating so that you are no longer capable of thinking clearly; unable to plan your future actions. Your resistance is becoming so weakened that you are no longer master of yourself. In short, you are rapidly developing into a moron, a robot, a zombie, readily subject to the dictates of others…”

Bertrand Russell’s 1953 book The Impact of Science on Society is cited by Clymer as one example of the elite’s desire to dominate the masses. Russell stated that under scientific tyranny, “Diet, injections, and injunctions will combine, from a very early age, to produce the sort of character and the sort of beliefs that the authorities consider desirable, and any serious criticism of the powers that be will become psychologically impossible.” Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "Mysteriös", english articels, Lebensqualität, Repression, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , , | Leave a Comment »

Ungeplanter Post zum Mitdiskutieren:

Posted by lupo cattivo - 15/12/2010

Hallo, liebe Leser,

das kam heute als Kommentar von J.D.

Moin Lupo,

an sich ist dein Blog recht informativ.

Aber dass du in dem Artikel indirekt gegen die Ostdeutschen (bin selbst gebürtiger Sachse und DDRler) basht, geht mir schon etwas gegen Strich.

Zitat: >Heute fließen jedes Jahr 90 Mrd € an Unterstützung und 28 Mrd € an Krediten von West- nach Ostdeutschland.[51]
Etwa 40 Mrd € davon gehen an die 4 Mio Rentner im Osten, für die 3 Mio Arbeitslosen werden ebenfalls etwa 40 Mio € gezahlt, 10 Mrd € werden für Sozialhilfe, Wohn- und Kindergeld aufgebracht.<

Schließlich hat sich das Ostdeutsche Volk 1989 (teilweise aus damaliger Unwissenheit über die wahren Hintergründe) auf die Straße begeben und für mehr Freiheit demonstriert. Die Wiedervereinigung war im Grunde ein netter Nebeneffekt, aber ursprünglich keine Grundforderung.

Glücklich waren nur die Westdeutschen Industrien, die sich aus den schon im Artikel erwähnten Einkauf von Filetstücken der DDR-Industrie aber auch aufgrund eines neuen Marktes gesundsanieren konnten.

Faktisch war die BRD vor der Wende pleite, die jetzige Krise hat sich dadurch nur verschoben (den volkswirtschaftlichen Zyklus von Aufschwung, Boom, Rezension und Depression).

So gesehen können “wir Ossis” für diese Misere wenig. Wir sind gesamtdeutsch Opfer dieser “Berliner Republik” und der zionisten-hörigen Politik.

Ich glaube wir haben hier eine Menge Ex-“Ossies” als Mitleser und deshalb stelle ich hier mal meine Antwort, die ich erst nur als Kommentar loslassen wollte, die aber dann doch etwas länger geworden ist, mit zur Diskussion: Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Lebensqualität, Opposition | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , | 16 Comments »

 
%d Bloggern gefällt das: