lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

Alternativmedien zumindest sollten es verstanden haben und schreiben

Posted by lupo cattivo - 15/02/2011

Der Artikel auf “Mein POLITIKBLOG”    Ägypten, die USA und die Israel-Lobby reizt mich gerade mal zu diesem einem Ausfall, weil es im Grunde der Anfang aller Fehlbetrachtungen ist:

  • Es gibt keine “USA” , deshalb muss man sie in Gänsefüßchen setzen

die alten USA wurden 1913-14 von der sog. Israellobby , in Wirklichkeit von Rothschild im Verbund mit seinen zionistischen Truppen vollständig übernommen.
Die sog. Amerikaner (das sind alle Nicht-Zionisten – ausgenommen sind evtl. Nicht-Zionisten, die aus Opportunismus oder aus Notwehr/Feigheit/Selbsterhaltungstrieb einen Faust’schen Pakt mit den Rothschildisten abschließen) werden durch Verfettung und ein Krankheits-System zu Arbeitssklaven für den Zeitraum, in dem Sie leistungsfähig sind.
Alles, was in den letzten 100 Jahren von den “USA” verbrochen wurde, das wurde von Zionisten verbrochen, wobei sie häufig echte Amerikaner als Söldner missbrauchten, ohne dass diese das erkannt haben.

  • es gibt kein “Deutschland” , denn dieses wurde 1945 mit dem “Holocaust-Trick” von den Rothschild-Zionisten vollständig übernommen,

nachdem es in den 30 Jahren davor in die gewünschte Position – auf die Schlachtbank- geführt worden war.

  • es gibt kein “Großbritannien” und kein “britisches” Commonwealth, denn es wurde bereits Anfang des 19.Jahrhunderts von Rothschilds übernommen

Nicht ohne Grund sagte Nathan:  Mir ist es egal, welche Marionette auf dem Thron sitzt….

  • es gibt kein “Frankreich”

auch wenn der französische Nationalstolz lange für große Freiheit und relative US-Unabhängigkeit stand (was nie gleichbedeutend damit war, dass Rothschilds Zion-Strategen nicht ihre “unsichtbare Hand” im Spiel gehabt hätten) weil auch Frankreich Anfang des 19.Jahrhunderts nur durch Rothschilds Staatsanleihen den Bankrott verhindert hat.

  • es gibt kein “Belgien”

weil dieses Land mit einem König von Rothschilds Gnaden lediglich dazu geschaffen wurde, als Katalysator oder britischer Spaltpilz in Europa eingesetzt zu werden

es gibt Kein “Italien”, Kein “Österreich, Kein “Irland”, Kein “Griechenland”, Kein “Spanien”, Kein “Portugal”, Kein “Polen” , Kein “Finnland” mehr.

diese Liste ehemaliger Nationen kann man beliebig fortsetzen, sämtliche “Nationalstaaten” existieren nur noch als Fiktion, um sie gegeneinander auszuspielen oder gar aufeinander zu hetzen

  • es gibt keine “Europäische Union”

weil es gar kein Europa mehr gibt. Alle Scheinstaaten werden von für einen begrenzten Zeitraum beauftragten Statthaltern administriert und scheinverwaltet. Es ist wie in Versailles: Zionistische sogenannte Politiker, die in Wirklichkeit im Wortsinn Funktionäre sind tarnen sich mit einer nationalen Identität um ihre wahre zionistische Identität und Nationalität zu verbergen. Aus diesem Grund finden Scheingefechte zwischen Politikern statt, die nur scheinbar unterschiedliche Nationalitäten haben, aber ein gemeinsames zionistisches Interesse, ihre reale Weltherrschaft zu kaschieren.

  • es gibt keinen “Vatikan”

weil die katholische Kirche seit 1823 von Rothschilds-Bankmanagement abhängig wurde.
Selbst, wenn man sich heute davon befreien wollte, es gibt keine “erfahrenen” Banker, die nicht aus Rothschilds Bankensystem stammen würden.

  • es gibt kein “Ägypten”, kein “Saudi-Arabien”, kein “Tunesien”, keinen “Irak”  und kein “Afghanistan” (mehr)

Länder, die sich vielleicht vom Rothschildschen Würgegriff befreien können:

  • die Schweiz, wenn die Bürger sehr gut aufpassen und alle Zionisten des Landes verweisen
  • Russland
  • China
  • Venezuela
  • Ecuador
  • Brasilien
  • Argentinien
  • Libyen
  • Syrien
  • Libanon
  • Türkei

Länder, die es wirklich gibt:

  • IRAN, NORD-KOREA, SUDAN, ZIMBABWE, KUBA

Zu allem Überfluss gibt es ein Land, das es gar nicht geben dürfte, den Rothschild-Staat ISRAEL

Wenn das mal alle verstanden haben, dann erscheinen hoffentlich nicht mehr solche dämlichen Artikel wie in der Sächsichen Zeitung, mit der ungefiltert Rothschilds dpa-Informationen ausgespuckt werden:

Wem gehören Deutsche Börse und NYSE?

Frankfurt/New York. Die Befürchtungen vieler Amerikaner, die Wall Street gerate durch die Fusion von Deutscher Börse und NYSE Euronext in die Hände „der Deutschen“, sind unbegründet. Zumindest, wenn man sich die Eigentümerstruktur beider Häuser anschaut:

Die Deutsche Börse AG ist schon lang fest in ausländischer Hand. Nach den jüngsten veröffentlichten Zahlen (Stand Ende 2009) werden nur 17 Prozent der Anteile des Dax-Konzerns von Investoren aus Deutschland gehalten. Fast zwei Drittel sind in anglo-amerikanischer Hand: USA 41 Prozent, Großbritannien 23 Prozent. Insgesamt werden 96 Prozent der Anteile von institutionellen Investoren wie Versicherern, Investmentbanken und Investmentgesellschaften gehalten.

Die NYSE Euronext, die als amerikanisch-europäisches Unternehmen 2006 entstand, befindet sich fest in US-amerikanischer Hand. Die größten Aktionäre sind Investmentgesellschaften aus den Vereinigten Staaten mit T. Rowe Price an der Spitze (7,5 Prozent). (dpa)

Übersetzt: Die “Amerikaner” haben keine Ahnung, dass es absolut keine Rolle spielt, ob die “Deutsche” oder die “US”-Börse in “deutscher”, “amerikanischer” oder sonst einer Hand ist, in allen Fällen sind es Zionisten (diese haben i.d.R. einen Haupt-Pass, das ist der israelische.)

Es gibt keine “anglo-amerikanischen” Investoren, die nicht zur Gruppe der Rothschild-Zionisten gehören.

Die NYSE befindet sich keineswegs in “US-amerikanischer” , sondern in zionistischer, israelischer Hand.

So wird uns täglich ein Hin-und Hergeschiebe medial präsentiert,
das in Wirklichkeit nur ein Geschäft innerhalb des Zionisten-Clans nach Rothschildscher Regie darstellt
– man sehe sich das sog.”Börsengeschehen” und die sog. “Märkte” an

 

177 Antworten to “Alternativmedien zumindest sollten es verstanden haben und schreiben”

  1. Thomas1776 said

    Sehr nett zusammengefasst, doch sollte man nicht vergessen zu erwähnen, das sich beispielsweise in der der Rabbinergemeinschaft Israels eine zumindest beachtenswerte Anti-Zionistische Strömung gibt. Viele machen wirklich den elementaren Fehler Zionismus mit Judentum zu verbinden – das Gegenteil ist der Fall…
    (ich weiß das das der Autor diesem Flüchtigkeitsfehler nicht aufsitzt, sondern ich schreibe dies nur für eventuell halbwissende Leser) In diesem Sinne: mach weiter Lupo!!!!

    • Firestarter said

      “Viele streng gläubige Juden betrachten den Zionismus als Gefahr für das eigentliche Judentum und anerkennen den Staat Israel nicht. Ihre einflußreichste Organisation nennt sich Neturei Karta‘ und ist in der Öffentlichkeit kaum bekannt. Ein New Yorker Rabbiner vertrat ihren Standpunkt in einem theologischen Diskurs an der ‚Internationalen Konferenz über authentische Geschichtsforschung und freie Meinungsäußerung, die Mitte Juni 2002 in Washington stattfand.

      http://www.nkusa.org/foreign_language/german/062002german.cfm

  2. Hans said

    Aaron Dykes: Return of The British Empire

    • uwe said

      Der Aaron Dykes (noch mit der Delle von der Kippa auf dem Kopf) liegt VOLL daneben. Absicht?

      Der Major-Player ist Rothschild. Und läßt Sand in die Augen streuen?

  3. coerny said

    erschreckend aber wahr.das schlimmste aber ist dass ca 99% der bevölkerung mit dem namen ROTHSCHILD überhaupt nichts anfangen können.
    und wenn man es welchen sagt wird man gleich als NAZI,verschwöth…ect hingestellt.
    tja solange noch die glotze geht,der bauch voll und die hand mit bier und kippe belegt ist ,wird sich nix ändern.
    aber wehe wenn die bude mit einmal kalt und duster ist,der supermarkt leergefressen,der multikultipöbel raubend,mordend und plündernd durch die städte zieht……

    • uwe said

      Das hat sich geändert. Man muss es nur klar vertreten. Gehört haben es schon erstaunlich viele. Das Imperium hat den Mantel der Unsichtbarkeit verloren.

    • werner said

      einer der besten Weinguter der Welt gehort Rothschild in Bordeaux.Schon getrunken…..wirklich gut.

      Also Weinkennern ist Mouton Rothschild ein Begriff……in Frankreich kennen viele noch den Namen Rothschild.

  4. uwe said

    Sehr gut. Das muss einmal so deutlich gesagt werden, um es wirklich zu begreifen.

    Zumindest völlig im Gegensatz zu dem was uns die Geschichtsbücher weismachen wollen. Die wirkliche Mauer ist nicht horizontal sondern vertikal, zwischen “ganz oben” und “Mitte, Unten” in fast allen Gesellschaften.

    Die Dollar Pyramide symbolisiert auch deutlich, das der obere Teil der Pyramide (geheim, “unsichtbar”) gehalten wird um keinerlei Angriffsfläche für Widerstand zu bieten. Was anscheinend nicht ist, kann ja nicht bekämpft werden. Ein raffinierter Taschenspielertrick, der langsam auffliegt. Rothschild und Rockefeller sind nicht mehr ganz verborgen.

    ______
    Und die anderen Kreise bleiben auch nicht mehr ganz unsichtbar. Sogar die Hardliner der “Gesellschaft Jesu” (Jesuiten) werden durch Sexskandal mit Kindern an die Öffentlichkeit gezerrt. http://inge09.blog.de/2011/02/15/missbrauchsfaellen-aloisius-kolleg-jesuiten-gymnasium-internat-10597792/

    Selbst die Templer sind nicht mehr ganz unsichtbar und so geht es weiter. Da wir nach dem Tode in einer anderen Form weiterleben sind sogar Einflüsse aus anderen Daseins-Ebenen sehr gut vorstellbar. Aber vermutlich nicht für jeden so leicht nachprüfbar.
    ________
    Die nüchterne Bestandsaufnahme hat Nachweise ohne Ende inzwischen. Dank an die großartige Arbeit von Lupo und allen die den Mut haben dazu zu stehen.

    Soviel Fakts hätte ich mich vor ein paar Jahren noch nicht träumen lassen, obgleich die Quellen teilweise sehr alt sind.

    Wenn man das nicht eine Zeitenwende nennen darf, was dann?

    • @UWE

      “Die wirkliche Mauer ist nicht horizontal sondern vertikal, zwischen „ganz oben“ und „Mitte, Unten“ in fast allen Gesellschaften.”

      Meinst Du das wie in diesem Bild:

      http://www.geld-frisst-mensch.de/anatomy.php

      blau gestrichelt:
      Die Links-Rechts-Grenze nach Marx & Co

      orange gestrichelt:
      Dio Oben-Unten-Grenze
      zwischen Realkapital = Echtes Leben
      und
      Imaginärkapital = Finanzwelt

    • uwe said

      @Wolfgang, ich denke es ist noch härter.

    • uwe said

      Hast Du das gesehen?

      http://brd-schwindel.info/dr-daniele-ganser-nato-geheimarmeen-und-terrorismus-in-der-brd/

      Jeweils gegen die eigene Bevölkerung ….

      CIA/BND/MI6/Mossad/Oss usw. heißt übersetzt immer Rothschild.

      • @UWE

        Video fällt aus wegen is’ nich’ :-(

        Leider ist am Ende des Tranfervolumens bei meinem UMTS-Provider immer noch soviel Monat übrig, in dem ich dann mit 64 kbit übers Web stolpern kann.

        aber das geht auch damit:

        http://www.concernedphotography.com/politische-morde/index-2005-08-06-robin-cook.html

        ….
        Weiterer Beitrag aus der Rubrik ‘Politische Morde':
        Slobodan Milosevic
        Am 11.3.2006 im Nato-Gefängnis nahe Den Haag unter ungeklärten Umständen zu Tode gekommen

        Alle Beiträge der Rubrik ‘Politische Morde':
        Jörg Haider
        Am 11.10.2008 unter ungeklärten Umständen mit seinem Dienstwagen zu Tode gekommen
        Slobodan Milosevic
        Am 11.3.2006 im Nato-Gefängnis nahe Den Haag unter ungeklärten Umständen zu Tode gekommen
        Robin Cook
        Am 6.8.2005 beim Bergwandern unter ungeklärten Umständen zu Tode gekommen
        Yasir Arafat
        Am 11.11.2004 unter ungeklärten Umständen zu Tode gekommen
        Jürgen W. Möllemann
        Am 5.6.2003 beim Fallschirmspringen unter ungeklärten Umständen zu Tode gekommen
        Petra Kelly und Gert Bastian
        Im Oktober 1992 im Haus, in dem sie lebten, unter ungeklärten Umständen zu Tode gekommen
        Detlev Karsten Rohwedder
        Am 1.4.1991 durch Unbekannte ermordet
        Alfred Herrhausen
        Am 30.11.1989 durch Unbekannte ermordet
        Uwe Barschel
        Am 11.10.1987 unter ungeklärten Umständen zu Tode gekommen
        Olof Palme
        Am 28.2.1986 durch Unbekannte ermordet
        John F. Kennedy
        Am 22.11.1963 durch Unbekannte ermordet
        Enrico Mattei
        Am 27.10.1962 unter ungeklärten Umständen mit seinem Flugzeug zu Tode gekommen

        Liste ist wohl kaum vollständig.

        aber grad bzgl. Herrhausen und Rohwedder habe ich mich damals schon gefragt, wieso “Linke” gerade die beiden hätten umbringen sollen…

        Und die Becker-Verhandlung in der Buback-Sache riecht noch strenger als Kachelmann und Heisig…

        vielleicht bin ich bei meinen Texten manchmal etwas zu sanftmütig, z. B.

        http://www.geld-frisst-mensch.de/kommissar.php

        Bzgl. des Völkermordvorwurfes ist anzumerken, daß ein Vorgänger in der Position des A., ein A. H.,
        ….
        H. fiel am 30. November 1989 einem Mordanschlag zum Opfer. Inwieweit diese Tat im konspirativen Zusammenhang steht, ist derzeit unklar.
        … öffentlich zugänglicher Einschätzung …
        da geht der Link nach

        http://de.wikipedia.org/wiki/Alfred_Herrhausen#Zweifel

        • uwe said

          @Wolfgang,
          bei mir geht der Link s. oben. Vielleicht greift Dein Provider ein?

          Ich werde jetzt erstmal ein wenig schlafen. Ich denke wir kratzen hier erst an der Oberfläche von dem was tatsächlich abläuft.
          Alles Gute

        • Ju said

          Über “selbstgemordete Personen” habe ich gestern ein sehr interessantes Buch gelesen:
          .
          Denn sie wussten zu viel …: Mysteriöse Todesfälle und ihre wahren Hintergründe, Autor Andreas von Rétyi

      • uwe said

        Im Moment geht die Zensurwelle wohl los. Vier Blogs gehen seit gestern nicht mehr. Die Hinterleute habe eben Angst vor Aufklärung.

        Wir werden vermutlich bald ohne Web auskommen. Trotzdem wird sich das Aufwachen nicht verhindern lassen.

  5. uwe said

    Hier noch einer der in dieses Horn stößt:

    http://brd-schwindel.info/usa-eigentuemer-der-brd-gmbh/

  6. uwe said

    Ein neues Interview vom Schweizer Wissenschaftler Ganser:

    http://brd-schwindel.info/dr-daniele-ganser-nato-geheimarmeen-und-terrorismus-in-der-brd/

  7. Nonkonformer said

    Es wird mir Angst, um mich, um uns, um Deutschland, aber auch um Lupo Cattivo, der dieses Hinter=
    gründige schreibt! Wenn das einer der Großbösen in den falschen Hals bekommt, dieses Board hier
    für bedeutend hält, dann Gnade uns Gott! Dann wird hier “verherrhausert!, “verbarschelt” und
    verhaidert!, daß nur so die Schwarte kracht!
    Möge ich ein ganz ein schlechter Prophet sein, Amen!

    • Turbo said

      @ Nonkonformer,
      aufgrund derselben Erkenntnis bin ich zu dem einzig sinnvollen Ausweg gekommen, den es da gibt:
      Ich wendete mich an den, auf den sie heute noch am meisten spucken, den Gott der Liebe und Nächstenliebe, Jesus Christus, der inzwischen zu meinem Vater im Himmel, Herrgott und sogar Freund geworden ist.
      Der – der sorgt für die Seinen, immer! Amen

    • Ich hoffe, jeder der hier mitmacht, hat sich aus Zivilcourage bewusst für den geistigen Widerstand entschieden und ist sich der Bedrohung bewusst. Ich für meinen Teil trenne meinen Avatar konsequent von meinem richtigen Leben (was den Namen betrifft, aber nicht, was die Einstellung betrifft). Sollte mich je einmal jemand oder eine Macht bezüglich meines virtuellen Namens angehen, weiss ich, dass diese(r) meine Spuren verfolgt und/oder mich gehackt hat, was ich als direkten Angriff auf meine Integrität interpretieren werde. Mein Widerstand gegen diesen Angriff wird sich in diesem Fall auf alle mir zur Verfügung stehenden Mittel ausweiten. “Chaukeedaar” ist nicht zufällig gewählt. Bitte interpretiert das nicht als Grössenwahn, ich kenne nur meinen Charakter sehr gut, wenn ich wirklich Bösem gegenüberstehe.
      Gegen mögliche Angriffe auf unsere Informationsinhalte gibt es drei Mittel, die sich nach neusten Erfahrungen sehr gut bewährt haben: Tägliches Backup, Vernetzung und Open-Source Software. Die Lupo’s Blog zugrunde liegende Technologie “WordPress” ist frei zugänglich und kann von jedermann installiert und erweitert werden. WordPress bietet eine Exportfunktion, die ich z.B. nach jedem neuen Artikel verwende. Meine Daten und Kontakte sind verteilt gespeichert. Sollten unsere Inhalte angegriffen werden, sind sie mit diesen Vorbereitungen im Nu verteilt und auf diversen Servern platziert, Wikileaks hats auf eindrückliche Art vorgemacht (ja, ja, ich weiss, einige denken Wikileaks ist False-Flag, jedem seine Meinung ;-) ).

      • Venceremos said

        Ihr Schweizer habt ja per Gesetz (legal) viel bessere Möglichkeiten, euch zu wehren, auch physisch, wenn’s drauf ankommt. Lucky you!

        • Absolut, wir haben ja am letzten Wochenende einen erneuten Versuch, die normale, gemeine Bevölkerung zu entwaffnen, bachab geschickt! Ich bedaure natürlich sämtliche Opfer von spontanen Amokläufen, die durch herumliegende Waffen zu beklagen sind und bin dadurch in der Waffenfrage sehr ambivalent. Eine Situation, in der nur die Staatsmarionetten bewaffnet sind, ist mir jedoch höchst suspekt. Ich vertraue dem Durchschnittsbürger mehr als dem Durchschnittspolizisten, das brauche ich hier wohl nicht weiter begründen…
          Ich wünschte mir für die ganze Welt, dass ihr alle zumindest den direktdemokratischen und vor allem föderalistischen Stand der Schweiz zur Verfügung hättet. Auch wenn der alles andere als perfekt und z.T. auch nur eine Illusion ist, aber immer noch besser als Supranationale Gebilde (EU, US-Canada-Mexico-Merger), Scheindemokratie und eine satanistische Finanz-Krake, die das alles unterwandert und kontrolliert. Ok, diese haben wir bei uns auch, aber hier lässt sie es sich gut gehen und ist politisch unscheinbar.

  8. Dirk said

    Ja so ist es, wenn man es nüchtern betrachtet. Aber wie willst Du das den 99% Massenmenschen Otto und Gretchen erklären, die apathisch desorientiert und ohne die geringste Ahnung von den elementarsten Zusammenhängen durch den “BRD” Alltag taumeln? Ich erlebe es immer wieder, und ich gehe mehrere Stufen niedriger an die Sache ran: Die Leute schauen mich mit großen Augen an und wissen nicht wovon ich rede.

    • Dirk sagt: “Die Leute schauen mich mit großen Augen an und wissen nicht wovon ich rede.”

      Ja Dirk da hast Du absolut recht.
      Warum das so ist, erklärt die folgende Dokumentation sehr anschaulich.

      http://www.weltkrieg.cc/tags/doku-operation-wunderland/

      “Otto und Gretchen” verstehen sich in ihrer großen Mehrheit als gute Demokraten, als Anhänger der Sozialen Marktwirtschaft und als Freunde und Partner des Westens. Heute scheint das selbstverständlich, doch nichts davon ist vom Himmel gefallen. “Operation Wunderland” enthüllt zum ersten Mal, wie die USA sich nach dem Krieg Westdeutschland mit Otto und Gretchen, nach ihren Wünschen gestalteten. Alle entscheidenden Fäden hinter den Kulissen zogen in der Zeit nach 1945 die AmerikanerZionisten.
      Das Maß der Einflussnahme reichte weit über Entnazifizierung, Umerziehung und Marshall-Plan hinaus. Amerikanischenzionistischen Propagandaexperten gelang es, die öffentliche Meinung in Deutschland so geschickt zu beeinflussen, dass im demokratischen Prozess immer das herauskam, was WashingtonZion vorgab.

      Liebe Grüsse und endlich “Frieden auf der Welt”
      Maria Lourdes http://weltkrieg.cc

      * Durchstreichungen von mir, verzeih Maria !

      • lupo schreibt:* Durchstreichungen von mir, verzeih Maria !

        Lieber Wolf, es gibt nichts zu “verzeihen.” Du hast nur einmal mehr, der Wahrheit zum Siege verholfen, ich danke Dir!
        Wahrheit oder Lüge? Und wie immer, wird dieser Kampf, am Ende für die Wahrheit siegreich sein.

        lieben Gruss
        Maria Lourdes

        http://weltkrieg.cc

  9. Rosmarie said

    Solch unglaubliche “Wahrheiten” kann kein rechtschaffener Bürger, keine Eltern die ihre Kinder lieben und sie zu brauchbaren Menschen erziehen, um der Menschheit und dem Vaterland zu dienen, glauben. Ist jetzt die Zeit dass alle aufwachen und Fragen stellen? Ist Solidarität und Liebe die Erlösung? Gott, wie immer wir dich nennen, schenke uns Mut und Einsicht wie wir uns befreien können.

    • Ja, Rosmarie,
      es ist Zeit für den Vogel Strauß, den Kopf aus dem Sand zu ziehen.

      Es ist Zeit für jeden, der an mehr glaubt als an das Geld, nach der Wurzel seines Glaubens zu graben.

      Den nächsten Satz habe ich wieder gelöscht, weil er für jemanden, der mich nicht versteht, beleidigend und abstoßend wirkend würde, für jemanden der schon gefunden hat, aber selbstverständlich.

      Also bitte nicht aufhören zum Graben, wenn liebe (oder süße) Scheinwahrheiten zu wackeln beginnen.

      Jesus Christus ist, denke ich, ein guter Lehrer.
      Aber bitte bedenke, daß dazwischen 2000 Jahre “stille Post” liegen.
      Wie jede Organisation, ist auch die Kirche nicht frei von pathokratischer Durchdringung.

      Dr. Andrzej M. Lobaczewskj hat sein Buch
      “Ponerologie” (“die Lehre vom Bösen”)

      http://quantumfuture.net/gn/ponerologie/index.html

      wohl vor allem vor dem Hintergrund seiner Erfahrungen mit dem (ponerologisch entarteten) Kommunismus geschrieben.
      Aber sowohl der Vatikan als auch der CIA haben seine Hoffnung auf veröffentlichung enttäuscht.

      In der Basilika in Waldsassen hängt eine Christus-Torso, den Grenzsoldaten angesichtes tschechischer Grenzdorfschleifungen aus dem brennenden Feuer gerettet haben:

      http://www.pfarrei-waldsassen.de/wallfahrt/der-geschaendete-heiland.html

      Oft dazu gepredigtes Wort:
      “Ich habe keine Hände mehr. Gib mir die Deinen”

      • Venceremos said

        @ Wolfgang @alle

        Danke für die Geschichte aus Waldsassen!
        Man braucht die kirchl. Institutionen nicht wirklich – die sind gegendert oder durch Jesuiten unterwandert.- Sehr interessanter Vortrag durch ADEPT über Jesuiten – wie H.G.! Trost: Der Geist weht, wo er will!(Markus Ev.) Man kann einfach den direkten Weg gehen!
        Raimondo Pannikar, den ich sehr liebte, sagte:’ Christenheit (als Institut.) ist passe, jetzt kommt Christlichkeit!’ (Interview mit Karl Schnelting 1989 ZDF – sehr beeindruckend!) Die Schriften durch Jakob Lorber (1840-64) wurden uns wohl auch gerade für die Zeit von Verfälschung und totaler geistiger Finsternis gegeben – vgl. Joh.Ev. 16:12 …(Da wird einer sein)…der wird nicht aus sich selbst reden, sondern er wird reden, was er hören wird (inneres Wort). Als ich die Einführung von K.Eggenstein vor Jahren in Italien am Strand las, konnte ich kaum durchatmen! Zwei Musiker (Klassik) rissen mir nach einem Gespräch darüber das Buch quasi aus der Hand und lasen es in einer Nacht durch. Das Gr.Ev.Joh. 11 Bd. ist wie ein Tonbandmitschnitt der 3 Lehrjahre. Man erfährt auch über die Person/Qualität der Evangelisten und über die Herkunft der Völker (nicht die Präadamiten und deren Fossilien) aus dem Himalaya Raum und ihre Wanderungen, z.B. die Chinesen, ein unglaublich hochentwickeltes und besonderes Volk! Königreiche Henoch/Lamech samt Absturz und Vernichtung u.v.m.(3 Bd. ‘Haushaltung Gottes) Habe durch die L.S. viel für den Kopf gelernt, aber für das Herz noch einen anderen Weg gefunden!
        In den kommenden Zeiten, wenn es um alles geht, wird nur Weniges tragen!
        Dies ist das Einführungsbuch von Eggenstein:

        http://www.j-lorber.de/ke/0-eggen.htm

        Und hier noch etwas Schönes füe alle -ein Überlebensmodell? Hab ich vorhin ‘zufällig’ gefunden! Die Vogelaufnahmen sind ganz wunderbar!

        http://dieimwaldlebt.myredlib.de/uber-mich

        Und hier noch eine Hammer Story – solch eine krasse Vita hab ich selten gehört!

        http://www.erf.de/index.php?content_item=164&node=67#67/164

        • Turbo said

          Lieber „Venceremos” (Wir werden Siegen?!)

          Alles richtig, was Du über den Schreibknecht Gottes, also Jakob Lorber (1800-1864) aus Graz/Steiermark schreibst. Die durch ihn uns gegebenen Bücher in deutsch sind absolut lesenswert. Nur der Band 11 ist mit Vorsicht zu genießen, den hat ein später entpuppter Satanist namens Leopold Engel in falschem Geist dazugemogelt – was natürlich zu geistig-seelischen Schulungs- und Geistesprüf-Zwecken sinnvoll ist, aber eben doch verwirren kann, wenn man nicht alles, absolut alles selber so gut wie einem möglich ist, nachprüft. Aber, beim Gott der Liebe, der ausdrücklich Nächstenliebe in Wort und Tat vorlebte, gilt ja das Wort aus dem Neuen Testament: „Prüfet alles (nur) das Gute behaltet!”
          Was für ein souveräner Geist, wenn ich dagegen daran denke, was ich als Deutscher bezüglich „Neuere Zeitgeschichte” nicht alles genauestens prüfen darf, egal wie sehr es nach „unkoscher” stinkt …

  10. Rocco said

    Interessant, weil ich hier auch Äqypten lese, die Rolle des Friedensnobel Trägers El Baradei! Es ist eigentlich offensichtlich, immer die die gleiche Struktur.

  11. Was die scheinbare Illuminaten-Unabhängigkeit der Schweiz betrifft, so kann sich dies nur auf die politische Situation beziehen, die durch direkte Demokratie und einen sturen, nach Unabhängigkeit strebenden Nationalsinn, gehalten werden konnte. In der Wirtschaft hingegen wird es anders aussehen, viele Globalisten haben ihren Hauptsitz bei uns, die immer wieder durch Manipulationen und menschenverachtendes Gebahren auffallen: Novartis, Nestle, UBS… Es dürfte kein Zufall sein, dass Daniel Vasella, Präsident und auch ehemaliger Konzernchef von Novartis und Millionen-Boni Bezüger bei den beiden letzten Bilderbergtreffen dabei war, siehe http://www.bilderbergmeetings.org/participants_2010.html
    Sofort ins Auge sticht auf der Liste 2010 natürlich auch der Schweizer Josef Ackermann.

    Ansonsten hoffe und glaube ich in meiner naiven Weltanschauung mal, dass die Aussagen von Lupo nicht die ganze Wirklichkeit wiedergeben, sondern nur einen Teil der Wahrheit darstellen. Die Hoffnung stirbt zuletzt.

    • uwe said

      @Chaukeedaar, wenn’s nicht so wäre… nimm’s leicht. In der Höhle des Löwen zu wohnen heißt nicht automatisch einer von ihnen zu sein.

      • @Uwe: I hear you ;-)
        Mein letzter Abschnitt war weniger als Hoffnung auf “Selbstrettung” gedacht, sondern für die Menschheit im Allgemeinen.
        Identifikation mit meinem Land oder dem “Volk” als solches hatte ich eh noch nie, mittlerweile identifiziere ich mich nach bestem Können nur noch mit meinem inneren/höheren Selbst, die Welt der Formen kann mich von Woche zu Woche weniger absorbieren. Von dem her: Keine Sorge, aber danke für die wohlgemeinte Unterstützung!

    • uwe said

      Die Bilderberger sind mit Sicherheit nicht die Macher, höchstens Executives.
      So ein System der weltweiten Versklavung zu ersinnen, verlangt sicher mehr. Kann mir nicht vorstellen das solche Leute mit diesem Wissen prahlen oder an die Öffentlichkeit gehen. Im Dunkeln ist viel besser munkeln und man braucht keinen Polizeischutz.

      Das Machtzentrum sind die Rothschilds, die ihren heutigen Kopf in der Schweiz haben sollen.

  12. Springfield said

    Belgien hat einen König von Rothschilds Gnaden, aber Rothschild ist Banker von Queens Gnaden, der den Anschein von der Macht der Zionisten darstellen soll. Das Weltfinanzzentrum ist London, nicht Jerusalem. An der Wallstreet haben Zionisten keine Übergewicht: Rockefeller ist z. B. kein Jude, J. P. Morgan war es auch nicht. Alles Tarnung, um den wahren Herrscher England nicht sichtbar werden zu lassen. Deutschland als Englands traditionell stärkster Feind wurde durch Weltkrieg 1 und 2 klein gemacht, ebenso gleichzeitig Rußland. Heute dient der Euro zum Kleinkriegen der klugen Deutschen. Und die USA führen Englands Befehle geduldig aus. Als nächstes muss z. B. der Suez-Kanal gesichert werden.

    • Nein Rothschild ist nicht Banker von Queens Gnaden, sonst hätte nicht schon Nathan gesagt, “mir ist es egal, welche Marionette auf dem Thron sitzt”
      “Ich kontrolliere die Geldmenge” . und wer das Geld beherrscht, beherrscht JEDEN STAAT und jeden Privatmann.
      Was Rockefeller angeht da gibt es unterschiedliche Aussagen , ob Jude oder nicht-
      J.P. Morgan waar nur der vorgeschobene “mächtigste Banker”, bei seinem Tod stellte sich heraus daß 87% seines Vermögens jemand anderem (eben aller Voraussicht nach Rothschild) gehörten- ist aber unwichtig, wie schon Joe Biden sagte: man muss nicht Jude sein, um Zionist zu sein.
      Hör auf mit dem “englischen Königshaus” , die hätten nicht den Antisemitismus instrumentalisieren müssen, um sich zu schützen !

      • werner said

        Es gibt einen Brief der Queen Victoria in dem diese sich indirekt bei Rothschild bedankt,
        fur die Finanzierung der Ubernahme des Suezkanals (Brief an den Premier).

        Es gibt viele Quellen die die Rolle Rothschilds beweisen.Man muss nur einmal anfangen
        zu graben………..

        Der Brief befindet sich angeblich in einem Archiv in London und ich habe diesen in einem
        altem Buch in voller Lange abgedruckt,faxe ich jedem zu der es wunscht.

  13. Hallo, Lupo,

    Die Lage ist ernst, aber hoffnungslos?

    Kann man als Bewohner eines Nicht-Landes wieder ein Wirklich-Land aufbauen?

    Es ist ja nicht so, daß es nicht schon versucht worden wäre.
    Aber offensichtlich wurden die Gegenkräfte unterschätzt, und das Ganze endete im Desaster.

    google:
    schacht real banking
    churchill real crime

    Sollen wir also weiter vor unseren Blogs sitzen und uns in esoterischen Ergüssen ergötzen?

    • ich persönlich habe keine Hoffnung auf das deutsche oder irgendein anderes EU-Volk.
      Wenn uns etwas vor der endgültigen Tyrannei bewahrt, dann Chinesen, Russen, Taliban, Muslime, Südamerikaner et al.

      die Schafe werden dabei nur “Bahnhof” verstehen.

    • kosh said

      - Sollen wir also weiter vor unseren Blogs sitzen und uns in esoterischen Ergüssen ergötzen?

      Das ist eine Frage der Definition.

      aus http://de.wikipedia.org/wiki/Esoterik
      - Esoterik (von altgriechisch ἐσωτερικός: esōterikós: „innerlich“) ist in der ursprünglichen Bedeutung des Begriffs eine philosophische Lehre, die nur für einen begrenzten „inneren“ Personenkreis zugänglich ist – im Gegensatz zu Exoterik als öffentlichem Wissen.

      Ich könnte also behaupten, solange als @Lupos Personenkreis begrenzt bleibt, können wir hier schreiben soviel und was wir wollen, es ist sowieo esoterisch. Sobald “KiPo-Sperren” an- und Verfolgung einsetzen, können wir davon ausgehen, dass die Grenzen zur Exoterik überschritten wurden. Als esoterisch im umgangssprachlichen Un-Sinn stufe ich demgegenüber auch das Bedürfnis ein, sich über Jesus und seine Gang zu verewigen. Wie überhaupt ich eher die Vermutung hege, dass sich die Blauschilds über die jenseitigen Einwürfe und Parallelwelten kringelnd auf die Schultern klopfen.

      Einigkeit wird darüber nie und nimmer erzielt, wenn nicht zum Beweis sicht- und unwiderlegbar für alle einer zu uns herüber- oder vom Himmel herabsteigt und in mindestens 10 verschiedenen, gerammelt vollen Fussballstadien auf allen Kontinenten vor Plebejern aus aller Welt ein Youtube-Interview gibt, während er sich gleichzeitig von Wissenschaftlern jeder Couleur öffentlich sezieren lässt, um seine Andersartigkeit zu verewigen. Natürlich wären Wunder jeglicher Art hilfreich, die Skepsis ein für alle Mal, oder wenigstens für einen gewissen Zeitraum, zu vertreiben.

      Uneinigkeit im System Homo sapiens, unschwer zu erraten das Gegenteil von Einigkeit, ist das Rezept erfolgreicher Menschenmaterial-Log(en)istiker.

      Somit bereiten wir mit den hiesigen esoterischen Ergüssen – egal welcher Expertise entsprungen – ohnehin den Boden für die Blauschilds. Schön wär’s, man würde sich auf esoterische “Fakten” und nachvollziehbare Verdachtsmomente so gut es geht beschränken, nur die sind halbwegs plausibel und diskutabel. Was mich nämlich angenehm überrascht an dieser site ist, dass @Lupos Empörungsgrad sich entweder auf einem erbaulichen Niveau eingependelt hat, oder er von Natur aus weniger dazu neigt und trotzdem die nötige Energie aufbringt (vgl. unten):

      - ich versuche, alles weitmöglichst sachlich und unter dem Aspekt der Plausibilität zu schildern.

      In diesem Sinne esoterisch!

      Grüsse
      kosh

      • Venceremos said

        Nur meine Meinung:
        Wenn man den Menschen allein der Welt des Faktischen und der Ratio überlässt,wird er sich ewig im Kreise drehen, bis zu seiner unausweichlichen Selbstzerstörung. Wie wir doch alle erkennen können, hat die sogenannte Entwicklung der Menschen kraft Ratio nicht zu einem qualitativ besseren Ergebnis geführt. Woher hat der Homo Sapiens eigentlich je seine Werte genommen, die auch immer der Ratio als Orientierung dienten/dienen?
        Die professionellen Zerstörer der menschlichen Gattung kommen aus der Welt der Ratio (laut Selbstdefinition) – obendrein noch ausgestattet mit monströsen Allmachtfantasien und einem Wahnsinns-Triebpaket – und laufen auf der Schiene ‘survival of the fittest/cleverest species’ sind jedoch zugleich auch zutiefst irrational (Luciferianism) oder besser krank.
        Wer kann denn Ängste und Resignation der Menschen (auch auf diesem Blog erkennbar) – angesichts dieses Ausmaßes an Bedrohung – allein durch Ratio und Plausibilität auflösen?
        Die Psychokraten fürchten ganz gewiss nicht die Verstandeskapazität ‘der Tiere’ – eher die Bereiche der menschlichen Natur, die sich ihrer Kontrolle entziehen!
        Allerdings ist das ‘Organ’ des Menschen, das der Erfassung von Wirklichkeit jenseits der Ratio dient, verkümmert (hierzu beziehe ich mich auf Raimon Pannikar).

        • kosh said

          - … Welt des Faktischen und der Ratio …

          Intelligenz und Vernunft basieren beide auf Ratio, für allein relevant erklärt und gemessen wird allerdings nur die Intelligenz. Würden die Entscheidungen der Masse auf Vernunft basieren, würden viele der Intelligenz geschuldete Fakten schlicht nicht darin einfliessen, resp. wären Argumente für deren Vermeidung.

          - … ewig im Kreise drehen …

          … lässt sich ebenso mit der Nicht-Ratio. Darüber hinaus steht uns keine Methode z.V., um sie angemessen zu würden, ausser eben daran zu GLAUBEN.

          - Allerdings ist das ‘Organ’ des Menschen, das der Erfassung von Wirklichkeit jenseits der Ratio dient, verkümmert

          Eben.

          Grüsse
          kosh

        • Gandalf said

          Der Mensch ist allein der Welt des Faktischen ausgeliefert.

          Außerdem sind Logik (Logos = Geist) und Ratio der keinste gemeinsame Nenner der gesamten Menschheit.

          Denn nur mit Logik (Logos = Geist) und Ratio können Menschen – bei gleichem Informationsstand – trotz unterschiedlichen Sprachen….usw. zum gleichen Schluss, zum gleichen Ergebnis kommen und die Lügen der okkulten Elite wie z.B. die Klimalüge entlarven!!

          Das Wort “Intelligenz” würde ich an Deiner Stelle nie wieder verwenden. Denn es ist nich klar definiert.
          Es geht nicht um “Intelligenz” sondern um “Erkenntnis”.

          Von “Intelligenz” reden nur Dumme die selbst nicht sagen können was sie mit “Intelligenz” überhaupt meinen.

        • kosh said

          - … der keinste gemeinsame Nenner der gesamten Menschheit.

          Schön formuliert, ausser Du meinst damit tatsächlich “der keinste”, dann müsste ich nachhaken :-)

          - Das Wort „Intelligenz“ würde ich an Deiner Stelle nie wieder verwenden. Denn es ist nich klar definiert.

          Viele Wörter sind nicht klar definiert, soll ich sie deshalb nicht verwenden?

          - Es geht nicht um „Intelligenz“ sondern um „Erkenntnis“.

          Dazu meinen andere (ich verwende wiki, weil es für meinen Zweck ausreicht):

          aus http://de.wikipedia.org/wiki/Erkenntnis
          - Es existiert keine einheitliche Definition des Begriffs Erkenntnis.

          Dazu passt:

          aus http://de.wikipedia.org/wiki/Intelligenz
          - Intelligenz (von lat. intellegere ‘verstehen’, wörtlich ‘wählen zwischen…’ von inter ‘zwischen’ und legere ‘lesen, wählen’) ist in der Psychologie ein Sammelbegriff für die kognitive Leistungsfähigkeit des Menschen. Es gibt keine von allen Psychologen geteilte, eindeutige Definition von Intelligenz. Stattdessen existieren verschiedene Intelligenzmodelle.

          Interessanterweise kommt in dem ziemlich langen Eintrag das Wort Vernunft nicht vor, im Erkenntnis-Eintrag 1x.

          aus http://de.wikipedia.org/wiki/Vernunft
          - Mit Vernunft als philosophischem Fachbegriff wird die Fähigkeit des menschlichen Geistes bezeichnet, von einzelnen Beobachtungen und Erfahrungen auf universelle Zusammenhänge in der Welt zu schließen, deren Bedeutung zu erkennen und danach zu handeln – insbesondere auch im Hinblick auf die eigene Lebenssituation (vgl. Nous). Die Vernunft ist das oberste Erkenntnisvermögen, das den Verstand kontrolliert und diesem Grenzen setzt bzw. dessen Beschränkungen erkennt. Sie ist damit das wichtigste Mittel der geistigen Reflexion und das wichtigste Werkzeug der Philosophie. Dieses als Diskussionsgrundlage immer noch maßgebliche Verständnis von Vernunft steht in der Tradition der Philosophie Immanuel Kants.

          Neben dieser menschlichen, subjektiven Vernunft (theoretische oder epistemologische Vernunft) nahmen einige Philosophen die Existenz einer objektiven Vernunft an; ein die Welt durchwaltendes und ordnendes Prinzip (metaphysische oder kosmologische Vernunft – Weltvernunft, Weltgeist, logos, Gott). Zu diesen Philosophen gehören z. B. Heraklit, Plotin und Hegel. Die Debatten um die Existenz oder Nichtexistenz einer solchen Weltvernunft und ihre eventuelle Beschaffenheit sind ein bedeutender Teil der Philosophiegeschichte.

          aus http://de.wikipedia.org/wiki/Logos
          - Der griechische Ausdruck lógos (gr. λόγος; lat. verbum, hebr. davar) verfügt über einen außerordentlich weiten Bedeutungsspielraum. Er wird unspezifisch im Sinne von Wort und Rede sowie deren Gehalt („Sinn“) gebraucht, bezeichnet auch das geistige Vermögen und was dieses hervorbringt (z. B. „Vernunft“), sowie ein allgemeineres Prinzip einer Weltvernunft oder eines Gesamtsinns der Wirklichkeit. Darüber hinaus existieren je nach Kontext noch spezifischere Verwendungen, beispielsweise als „Definition“, „Argument“, „Rechnung“ oder „Lehrsatz“. Auch philosophische und religiöse Prinzipien werden mit dem Ausdruck „lógos“ bezeichnet, beispielsweise in den Fragmenten Heraklits und in Texten stoischer Philosophie sowie jüdisch-hellenistischer und christlicher Provenienz.
          Das Lexem -log- findet sich auch im Namen der philosophisch-mathematischen Disziplin der Logik, in der Bezeichnung von Wissenschaften (z. B. „Philologie“) und in zahlreichen Fremdworten (z. B. „Analogie“).

          Was schliesse ich aus den z.T. unfertigen und allesamt mehr verwirrenden als klärenden wiki-Einträgen? Keine einheitliche Definition! Wovon man nicht sprechen kann, darüber muss man schweigen? Selbst Wittgenstein hat diese Erkenntnis quasi beerdigt.

          Du siehst, selbst wenn wir als Animal rationale über die Ratio sprechen, ersaufen wir beinahe in Definitionen subjektiver Natur. Um wieviel schwieriger ist es dann um die Nicht-Ratio bestellt?
          Definitionen sind nicht selten eher Gewürzmischungen als reine Gewürze. Und sind nicht auch Gewürze ihrerseits oft Mischungen aus verschiedenen Stoffen?

          Meine persönliche Präferenz ist das Paar Verstehen – Begreifen. Wenn ich einen Wort verstehe, erfasse ich es mit meinem Verstand, meiner Intelligenz (verstehen). Erst wenn ich das Wort begreife, mache ich mir einen Begriff (meinetwegen Logos). Der Verstand ist viel stärker an die Sprache gebunden, durch ihn Wörter sogar können verstanden werden, ohne sie zu begreifen, z.B. kommt für einige Kinder die Milch aus dem Tetrapack. Ebenso können Wörter begriffen werden, ohne sie zu verstehen, z.B. Liebe oder Gewürzmischungen.

          Verstehen: Z.B. kann ich verstehen, was Strom ist, ich kann sogar damit rechnen, jemandem auf Basis dessen den Strom verständlich machen, und doch behauptete unser Physiklehrer, auf der ganzen Welt hätten womöglich nicht mehr als 10 Leute begriffen (er sagte verstanden), was Strom ist, er übrigens auch nicht.

          Begreifen: Ein Tier hat – ohne Gewähr – keine Sprache in unserem Sinn, ergo muss es seine Umwelt vielmehr begreifen. Ein Löwe muss z.B. begreifen, dass “Zebra” oder “Gnu” Fleisch bedeutet, wenn er Fleisch besorgen will.

          Fazit: Ich verzichte gern auf das Wort Intelligenz, weil sich offenbar jeder einen anderen Begriff davon macht. Andererseits existiert dennoch ein IQ-Test, den zu kritisieren ich nicht ohne das Wort Intelligenz auskomme. Auch Ersatzwörter wie Erkenntnis sind nicht nicht klar definiert.
          Einen VQ-Test (Vernunftsquotient oder LQ Logosquotient) habe ich noch nie angetroffen, obwohl ich ihn persönlich für wichtiger halten würde. Vielleicht könnte man mit seiner Hilfe feststellen, dass ein tiefer IQ nicht notwendigerweise mit einem tiefen VQ einhergeht, oder dass z.B. Hochbegabte nicht automatisch vernünftig sind. Oder dass z.B. viele leicht überdurchschnittlich Begabte (IQ 110) in Führungspositionen ziemlich unvernünftige Entscheidungen treffen. Entweder weil sie schlicht Erwartungen erfüllen oder weil sie sich keinen Begriff davon machen (wollen), was sie damit anrichten. Aus dem Blickwinkel der Geführten sind solche Entscheidungen (z.B. Masse) ziemlich unvernünftig, doch sie nehmen sie hin und entscheiden dadurch ihrerseits unvernünftig. Kommt dazu, dass Psychopathen viele Wörter überhaupt nur verstehen, aber nicht begreifen können …

          Grüsse
          kosh

  14. Quatermain Ulan said

    Ausgerechnet der Schweiz eine bedingte Unabhängigkeit zu unterstellen ist ein gravierender Fehlschluß,wie überhaupt der Prozess der abhängigkeit der sog.Nationen viel zu spät angesetzt wird und eben nicht erst mit Rothschild beginnt.1 August 1291 ,kaum nachdem Akka gefallen ist,erscheinen die Templer in der Schweiz mit dem geraubten Schätzen,werden kurz darauf 1307 in Frankreich von Philip IV gegen den willen des Papstes (!)als Kätzer verfolgt und verbrannt.Philip IV sah die Bänker und Händler des Mittelalters wohl zurecht als Cryptojuden,Homosexualität und Anbetung Baphomeds waren seine haupt Anklagen.Jedenfalls entwickelten die Templer die schweizer Nation,brachen mit ihrer militärischen Erfahrung die schweizer Kantone aus dem Habsburger Besitztümern,was einigen Bergbauern wohl niemals gelungen wäre.Die Natur der Schweiz war die des Raubrittertums.Nach der Saat überzogen sie ganz Mitteleuropa mit Raub ,Vergewaltigung und Mord,darauf beruht bis heute die Tradition des Waffenbehalts in der Schweiz.Es ist bis zum heutigen Tag eine Nation des Raubes,seine Gesetzgebung darauf ausgelegt,wenn heute auch subtiler.Die gesammte Machtstrucktur ist bis heute jüdisch-freimaurerisch.Wenn eine Nation sich nicht davon freimachen kann,weil sie es auch garnicht will,dann die Schweiz.
    Ähnlich sieht es mit England aus.Nach 300 Jahren “Diaspora” brach Cromwell mit seiner Revolution die Verfassung und ließ die Juden zurück auf die Insel,die Geburtsstunde des Britischen Empires,das sie gründeten.
    Offenbar muß man die Ursprünge des Einflußes der Juden viel früher suchen,bereits wenige hundert Jahre nach Christi berichten römische Quellen,die Christenverfolgung beruhe auf jüdischer Hetzte und Intrige.Weshalb auch sonst sollte Rom die Christen verfolgen,wo sie doch ansonten sich der Götter annahmen und sie in ihrem Panteon aufnahmen um sich deren Wohlwollen zu vergewissern.
    Dort entsteht auch das Zinswesen,was eigentlich allen monotheistischen Religionen verboten ist,auch den Juden.Diese umgehen das Gebot schlicht dadurch,das alle Nichtjuden zu Goyim,gleich Vieh erklärt werden,siehe Talmud.
    MfG

    • werner said

      sehr gut………sehr gut…….aber heutzutage durften die Rothschilds die Exponenten sein.

      Sogar auf YOutube kann man Ausschnitte sehn aus dem USA Fernsehn in dem Edmond de Rothschild
      als Giant Banker vorgestellt wird und sogar zu uns Schafen spricht (in der Interview Form)
      Die Rothschilds konzentrieren sich wohl in Genf,Paris und London.

      (noch etwas:im MIttelalter wurden die Juden verdachdigt die Brunnen vergiftet zu haben,das kann
      man in jedem Schulbuch lesen)

  15. Quatermain Ulan said

    Empfehle : http://www.youtube.com/watch?v=8_yGukl425w

  16. CHIREN said

    Im Kommentar Nr.7 lese ich das Angstgefühl aus den Zeilen. NATÜRLICH WEISS DER GEGENSPIELER GANZ GENAU UND KENNT DIESE INTERNETSEITE HAARGENAU… Aber warum sollte er die Informationen hier sich entgehen lassen. Vor allem eventuell aufkommende Widersacher kann er hier gut ausmachen. Wohlgemerkt und wohlverstanden.

    • @CHIREN

      Ist das die Frage nach offenem vs geheimem Widerstand?

      [ btw: Chiren vs Chyren? Oder nur Zufall ]

      Mir sind die Risiken einer offenen Erhebung natürlich bewußt.

      Aber wie soll eine geheime Truppe gegen pathokratische Unterwanderung geschützt sein? Lug, Trug, Täuschen, Verbergen, Geheimniskrämerei ist doch das Handwerkszeug der gewissensfreien Pathokraten, an dem man sie fest machen kann.

      Meine Vorstellung einer Veränderung beruht nicht auf Gegenlist und Gegentücke, sondern auf einer breiten Front von Ehrlichkeit und Aufrichtigkeit.
      Die Lüge, Täuschung und Geheimniskrämerei wird als erste unter Strafe gestellt – zumindest unter sozialer Kontrolle gesellschaftlich geächtet.

      Quelle des Gedankens:
      Dr. Andrzej M. Lobaczewskj
      “Ponerologie” (“die Lehre vom Bösen”)

      http://quantumfuture.net/gn/ponerologie/index.html

      Ich hab’ vor kurzem mal mit einem Gerichtsvollzieher “gespielt” und bin dabei auf interessante Informationen zum Fundament des Rechtes gekommen:

      Zentrales Instrumentarium des gerichtlichen Vollzugs war der “Verruf”.
      Die Untaten des Angeklagten werden öffentlich gemacht und dieser damit der Rache des Pöbels preisgegeben, aber auch dem Ausschluß aus der Gesellschaft, u.a. auch aus dem Geschäftsverkehr.
      Vgl. auch der Wortherkunfts des “Bankrott” von “banka rotta”.

      Basis des Vollzugs war also im Mittelaler die Beteiligung des Volkes.
      Im Gegensatz zu unserer heutigen “Scheindemokratie”.

      Natürlich haben sich die Verhältnisse durch Schießpulver, Atomwaffen, Lenkraketen etc. verschoben. Aber auch da sitzen Menschen an den Drückern. Angeblich soll es z.B. im Kosovo-Konflikt Weigerungen des Amerikanischen Militärs gegeben haben, einen Angriffsbefehle auf eine (russiche? chinesiche?) Botschaft auszuführen.

      Vgl. auch Ägypten:
      Die Mehrzahl der Soldaten steht wohl auf Seiten des Volkes.
      Allerdings bin ich noch skeptisch bzgl. der Führung.
      Vor allem aber fehlt es an einem Alternativplan, was man macht wenn der Diktator gefallen ist. Dann geht jeder Aufstand in die Hose.
      Siehe Tunesien / Lampedusa

      Meines Erachtens müssen wir über eine alternative Organisation des Zusammenlebens nachdenken, unabhängig vom internationalen Geld.

      Also
      – Realgeld / Regionalgeld,
      – Energieautarkie,
      – Nahrungsmittelsouveränität,

      • Kati said

        Man kann selber schon damit anfangen, zumindest mit der Nahrung. Wenn sich die Menschen regional zusammenfinden könnten, würden wir denen da oben die lange Nase zeigen.

      • CHIREN said

        Die Antwort ist gut und liegt auch auf meiner Linie.Jede kritische Internetseite bedeutet schon Widerstand und die Suche nach Erneuerung. Warten wirs ab ob und was dabei heraus kommt.

      • nordlicht said

        “Meines Erachtens müssen wir über eine alternative Organisation des Zusammenlebens nachdenken, unabhängig vom internationalen Geld.

        Also
        – Realgeld / Regionalgeld,
        – Energieautarkie,
        – Nahrungsmittelsouveränität,”

        Richtig! Und ich möchte ergänzen:
        – ein Gesundheitswesen, das den Menschen dient,
        – Kultur und Bildung, die aufbaut, statt verblödet.

        Da gibt es auch bereits viele Projekte zur Erschaffung einer Parallelgesellschaft.
        “Man” raubt uns tagtäglich Zeit und Kraft im Berufs- und Privatleben. Diese aber wird gerade gebraucht, um das Neue bereichern zu können.
        Der ökonomische Mikrokosmos (“Lebensstandard”) eines jeden einzelnen kann meiner Meinung nach nicht aufrecht erhalten werden, wenn neue Wege gegangen werden wollen.
        Aber die Zeit, die wir in das Neue geben, ist wertvoller als das Geld, was wir aus dem Alten geschöpft haben. Ich glaube, dass genau dieser Mut zum Risiko der europäischen Mittelschicht fehlt.
        Zustimmende Energie von den Beherrschten erhalten die Herrscher nach meinem Eindruck immer weniger. “Wahlergebnisse” sind wahrscheinlich wie überall auf der Welt auch bei uns gefälscht.
        An Lupo: auf die Russen, Chinesen, Taliban usw. würde ich nicht bauen. Vertrauen wir doch einfach auf unsere eigene Kraft und trauen wir unseren Leuten mehr Kreativität und Risikobereitschaft zu, sich auf neue Wege zu begeben!

        • Ich traue “unseren Leuten” so wenig zu, weil trotz offenliegender Fakten es nur ganz wenige unter den “Alternativen” sind, die den Zionismus frontal als das angreifen, was er ist.
          Menschenunwürdig, unmenschlich und seelisch krank. Solche kranken Kreaturen kann die Welt nicht gebrauchen, schon gar nicht als Führung.

        • vordenkseiten said

          Zu Regionalgeld:

          Komplementärwährungen wie Regionalgeld oder Freigeld sind keine Lösung, da sie fest (in der Regel 1:1) an das gesetzliche Zahlungsmittel gebunden sind. Das heißt für einen Euro gibt es genau eine Einheit Regionalgeld. Jede Aufweitung der Geldmenge (Inflation), mindert auch den Wert des Regionalgeldes.

          Monetär wirkt das Regionalgeld genauso wie ein Euro, sieht nur anders aus. Ist also praktisch ein verkleideter Euro.

          Tatsächlich existiert ja für jede Einheit Regionalgeld auch ein Euro, nur halt kumuliert beim Herausgeber des Regionalgeldes. Das Regionalgeld wird ja gegen Euro verkauft.

  17. Christa said

    Echt stark der Artikel, Lupo, danke.
    Alles auf den Punkt gebracht.
    LG Christa

  18. Venceremos said

    @ Lupo

    So radikal habe ich diese Einschätzung bisher nur von Rumpelstilz von politikglobal.net gehört (online Magazin aus Russland) – muss man abonnieren, er überlebt davon im Ural und hat seine Seite gegen alle Widerstände gerettet! Ihr solltet euch mal treffen!
    Groß
    V.

    • wir waren vor einiger Zeit mal im Kontakt, wir stimmen sicher in vielem überein. Einziger Unterschied vielleicht: ich versuche, alles weitmöglichst sachlich und unter dem Aspekt der Plausibilität zu schildern.

      • Venceremos said

        @ Lupo

        Ja, Lupo, den Unterschied habe ich auch gesehen, aber großes Wissen habt ihr beide. Habe dort zum ersten Mal über die Khazaren erfahren und mir dann dazu das Buch von Arthur Koestler besorgt, denn ich war sehr verwirrt, da ich zuvor nichts über die unterschiedlichen Ethnien wusste – hatte alle für ‘Gods chosen people’ gehalten.

  19. Nelson said

    also ich beschäftige mich jetzt auch schon geraume zeit mit diesen themen und habe auch ne ganze menge dazu gelesen. worauf ich aber nie eine antwort bekam, wie konnte und kann eine familie so unglaublich mächtig und abgrundtief böse sein. jetzt bin ich nicht religiös erzogen worden, bin nicht mal getauft worden, aber vor einiger zeit hab ich angefangen die bibel zu lesen und ich muß sagen für mich das einzigste buch was wirklich erklärt was auf dieser welt gespielt wird. wer glaubt das so ein menschenverachtendes system nur mit kaltblütigkeit und clevernis erreicht werden kann, der täuscht sich. die rothschilds, das papsttum und seine jesuiten, rosenkreuzer, knighsts of malta, templer, hochgradfreimaurerei usw. alles satanisten und eine soße um uns zu unterdrücken und in die irre zu führen. also ich kann nur jeden empfehlen anzufangen die bibel zu lesen und zu studieren und jesus christus in sein herz zu lassen. das ist meine meinung

    • CHIREN said

      Das ist immer die Basis und der erste Weg, nämlich der geistige Weg. Dann folgt, eigentlich sollte das möglichst gleichzeitig erfolgen,der seelische Weg. Hier greift die Gier ein, psychopathisches Verhalten.Dies trifft hier zu, also der seelische Bereich. Dann kommt der wirtschaftliche, gesellschaftliche, kulturelle und wissenschaftliche Aspekt. Wenn eine Familie so mächtig und abgrundtief böse ist, dann im seelischen Bereich ohne Geist, ausgewirkt auch im Wirtschaftlichen usw.

    • Wenn du die Bibel im Bewusstsein liest, dass deren Inhalte von der frühen Kirche genau selektiert wurden aus einer Unzahl von Schriftquellen (die nach wie vor geheim gehalten werden), wo z.B. sämtliche Hinweise auf Reinkarnation eliminiert worden sein sollen, sie also einen stark kulturellen und wenig göttlichen Aspekt hat, dann ist’s natürlich ein Gewinn. Die wirklichen, zentralen Weisheiten Jesu sind nach wie vor ein wichtiger ethischer Beitrag für die Menschheit, das wird auch von neueren spirituellen Führern immer wieder betont, wie z.B. Srila Prabhupada (Hare Krishna) und Dalai Lama (Buddhismus). Wobei das alte Testament eher ein Spiegel einer barbarischen, vorchristlichen Zeit ist und viel weniger positive Weisheiten enthält. Wenn man sich auf die wahre Tiefe von Jesu Botschaft konzentriert, hat man auch nichts gemein mit religiösen Eiferern und muss sich für diese Lektüre überhaupt nicht schämen. Soweit meine “bescheidene” Meinung dazu…

    • Wissensucher said

      Hallo Nelson
      Auf was baut sich die Bibel auf,empfehle mal Atlantis,Edda und Bibel zu lesen.
      Gruß

  20. Adept said

    Ich könnte mir auch eine Verschwörung hinter der Verschwörung hinter usw vorstellen.
    Am Beispiel Kuba glauben (wissen?) einige das Folgende:
    Fidel Castro:
    Fidel Castro Ruz wurde am 13. 08. 1926 in der Provinz Oriente (der heutigen Verwaltungsprovinz Holguin) auf Kuba geboren. Über das Geburtsjahr gibt es einige Ungereimtheiten – manche führen auch das Jahr 1927 an. Seine Eltern, Ángel Castro Argiz, und Lina Ruz González, ein spanisches Emigrantpaar aus Lugo in Galizien. Ángel Castro war ein reicher Zuckerrohrplantagenbesitzer und konnte Fidel und seinem Bruder Raul eine unbeschwerte Kindheit ermöglichen.
    Seine Schulzeit verbrachte Fidel in einem JESUITENKOLLEG
    in Santiago de Cuba, später in Havanna, wo er 1945 sein Abitur machte.
    Falls jemand in dieser Richtung interessiert ist,
    Professor Walter Veith bringt unbekannte Aspekte.
    Die Rolle der Jesuiten wird genau analysiert.
    (http://jesuiten.posterous.com/prof-dr-walter-veith-jesuiten-und-die-gegenre)oder auf youtube.

  21. W said

    “Guttenberg” hat’s nicht so mit den “Anführungszeichen”:

    http://www.tagesschau.de/inland/guttenberg572.html

  22. Gandalf said

    Rothschilds sollen durch ihre “Aktien auf Waterloo” steinreich geworden sein weil General Feldmarschall Blücher und die Preußen die Franzosen in letzter Minute auf der Seite der Engländer, der Welfen-Windsors, geschlagen haben.

    General Feldmarschall Blücher mit “hidden hand”

    http://picasaweb.google.com/Hexer.Ketzer/FreimaurersignaleDieUnsichtbareHand02#5439749352485652658

    Napoleon in Waterloo mit “unsichtbarer Hand”

    http://picasaweb.google.com/Hexer.Ketzer/FreimaurersignaleDieUnsichtbareHand02#5425295143868495426

    Rothschild mit “unsichtbarer Hand”

    http://picasaweb.google.com/Hexer.Ketzer/FreimaurersignaleDieUnsichtbareHand02#5436188057848825218

    Gehörten alle Beteiligten zur gleichen Sekte?
    War die ganze Sache abgesprochen?

    Was wäre gewesen wenn die Franzosen gewonnen hätten?

    Wäre dann die französische Abt. des Rothschilds-Clans durch Aktien-Spekulationen (vgl. 9/11) steinreich geworden?

    Mehr versteckte Hände

    http://picasaweb.google.com/Hexer.Ketzer/FreimaurersignaleDieUnsichtbareHand02#

    David Icke ☼ They Dare Not Speak Its Name … ROTHSCHILD ZIONISM

    Hier habe ich vor Wochen über einen Link auf eine israelische Zeitung gelesen dass der derzeitige führende Kopf des Rothschild-Clans in der Schweiz lebt und aus Langeweile mit schnellen Autos und Motorrädern durch die Landschaft rast.

    Ein mir bekannter Mechaniker hat mir erzählt dass die Polizei in der Schweiz alle Straßen sperrt wenn z.B. Schummi mit seine Kumpels neue Ferraris testet.

    Pharaonen Show nicht nur in der Schweiz

    • uwe said

      Sehr deutlich gesagt. Wird die Schweizer vielleicht nicht so beruhigen.
      War mal selbst in der Höhle des Löwen ohne es damals zu kapieren. Geht sicher vielen so. Die verschiedenen Gruppen kennen eben auch nicht alle Symbole ihrer Kollegen. Kein wunder bei so vielen Graden der Einweihung. So machen die meisten mit ohne zu verstehen in wessen Diensten sie tatsächlich stehen.

  23. werner said

    Man muss nur die Protokolle der Weisen von Zion lesen………..der ARtikel ist absolut richtig.

    Man versteht die letzten 200 Jahre nur wenn man dweiss dass die Zionisten die Welt regiert haben,

    es gibt schon lange eine Weltregierung……..jetzt fehlt nur noch die Weltburokratie sichtbar zu machen
    mit einem Oberhaupt.

  24. Frank H. said

    Hier darf man das ja schreiben, in allen anderen alternativen Medien wird man gleich zensiert. Rothschild ist DIE Macht. Alle die skrupelose Geschäfte machen wollen gehen zu Rothschild, wirklich Alle. Statthalter in USA ist Rockefeller, der sich wohl besonders beim falschen Chef hochgearbeitet hat. Es gibt nur einen Scheinstaat “USA”. Real aber gibt es eine US Ltd. mit Sitz in Washington. Genauso wie es eine BRD GmbH gibt. Ob die Schweiz frei ist? Nein, längst aufgekauft.
    Das Problem an den Adventisten ist, das sie von Rothschild gegründet wurden. Alle Kirchen in USA dienen ihnen. Es gibt NICHTS was der Rothschildclan nicht besitzt. Niemand kennt sein Vermögen. Rothschild finanziert immer beide Seiten. Das fördert den Hass und kontrolliert sich gegenseitig. Die Beweislast ist erdrückend. israels wahre Juden werden missbraucht für eine fürchterliche Idee eines Weltreichs basierend auf Amoral und Versklavung. Wer mitmacht bekommt irdischen Reichtum aber nie die Macht.
    An ihren Taten und Symbolen werdet ihr sie erkennen: Sie lieben antike Symbole aus babylonischen Tagen!!!!

  25. Venceremos said

    Schaut mal, wie Chilenen mit dem Rockefeller umgehen!

    http://www.youtube.com/results?search_query=rockefeller+in+chile&aq=f

    • Ou Kacke, den kanntet ihr noch gar nicht? Ich bin wie ein freudiger Affe vor dem Monitor rumgehüpft vor Begeisterung… “Leave Chile, you are killing a lot of people! We don’t want your world government! Leave now! Your world government will fail, will fail! We don’t want you here, we don’t want you discusting thing here!” Genau ein Monat alt, und schon ein Klassiker, ich ernenne Matías hiermit zum Friedensnobelpreisträger anstelle von Obama…

      • Venceremos said

        Der Typ ist ja erst 17 Jahre alt, das lässt hoffen!!! Die sind auch besonders wach durch das Pinochet Trauma!

  26. stgermain said

    @lupo ..thats the way it is!Befasse mich schon lange(mind.30 Jahre mit dem Thema.
    Danke für den ofnenen Artikel.
    Für jüngere Wahrheitssucher hier ein kleines Angebot:Lest mal diese Bücher:
    Des Griffin:Wer regiert die Welt.
    Arthur Koestlers Buch über die Geschichte der Khasaren wurde schon genannt, dann:
    “Die Bankier-Verschwörung” von Eustace Mullins+Roland Bohlinger(Verlag f.ganzheitliche Forschung,1954/2.Aufl.1987),
    Geheimpolitik” ,Der Fahrplan zur Weltherrschaft-von Dieter Rüggeberg(1993)!!,
    “Die Rothschilds” von Derek Wilson,(Heyne Verlag,1994)!!!!,
    “Schwarzbuch Banken”,von Christiane Oppermann,Knaur.-Verlag,2002/20024)!.
    Aktuell… im Internet zu finden: “DAS von Guttenberg-Dosier”,Teil 1+2!!!).
    Diese Bücher ergeben ein interessantes Gesamtbild, welches den Artikel von dir lupo unterstützt, bestätigt!

  27. [...] Es gibt keine „USA“ , deshalb muss man sie in Gänsefüßchen setzen *** Quelle und weiter lesen hier lang *** [...]

  28. vordenkseiten said

    Super Artikel Lupo.

    Hättest vielleicht noch schreiben können das die Parteispitzen, wenn ich das richtig einschätze, fast nur Geheimdienstler sind.

    Merkel -> Stasi IM Erika
    Sarkozy -> CIA
    Putin -> KGB

    und das, was der Volksmund als Staat bezeichnet, eigentlich nur die outgesourcte Inkassoabteilung der Banken ist:

    * Steuern eintreiben
    * Illusion von Neutralität/Rechtsstaat
    * Zwangsversteigerungen etc.

    also alles Aspekte die schlecht fürs Image der Banken wären

    • Nach meiner Theorie ist es bei Putin sein Vorteil, dass er beim KGB war und insofern alle “dreckigen Tricks” der z.B: CIA- Mossad Leute kennt
      (Ach siehe da: Windows kennt das Wort “MOSSAD” gar nicht….;-)

      • vordenkseiten said

        Ja, Putin sehe ich genauso positiv wie du – dem hat das russische Volk viel zu verdanken. Hätte der sich bei den Jukos-Erdöl-Deals nicht so tapfer dazwischengeworfen wäre Russland schon genauso am Arsch wie Deutschland oder die USA. Auch seine Umstrukturierungen bei den Geheimdiensten (FSB) sehe ich sehr positiv.Bleibt nur die Frage, ob es ihm dadurch gelungen ist alle feindlichen Kräfte hinauszudrängen und die Kontrolle zurückzugewinnen. Sicher bin ich mir da nicht,und in Medwedew habe ich deutlich weniger Vertrauen als in Putin selbst. Aber das werden wir wohl erst wissen wenn Putin tatsächlich seine zweite Amtszeit als Präsi antritt.

  29. Gandalf said

    Kanzleramt – The House of the Rising Sun

  30. Gandalf said

    Das Getriebe

    Die Bilder der Malteser-Ritter-Diashow auf dieser Seite

    http://brd-schwindel.info/usa-eigentuemer-der-brd-gmbh/

    sind aus dem Knights of Malta Facebook

    http://www.archive.org/details/KnightsOfMaltaFacebook

    • uwe said

      Die Spuren führen sehr weit zurück in der Geschichte.
      Logisch das zuerst der Irak angegriffen wurde und heute der Focus auf Ägypten kommt, auch Persien und Pakistan. Dort liegen die Wurzeln. Die Pharaonen (Ägypten) traten die Nachfolge der Sumerer (Babylon/Irak) an. Israel wurde noch garnicht erwähnt, jedenfalls in Ausgrabungsfunden zu dieser Zeit.

      Alle diese Zirkel scheinen heute unter Rothschild zu stehen, die lt. John Todd die höchste Spitze der Pyramide bilden und sich als Götter verehren lassen. Ob das wirklich das letzte Wort ist?

  31. • Es gibt keine „USA“ , deshalb muss man sie in Gänsefüßchen setzen ……..]

    At Lupo Devaluation (Inverts) the Western World Economy (for Rothschild advantages)!
    We consciously were somehow aware of it, but the harsh reality (so as described) produces a harsh Awakening effect out of a deep sleep.
    It was necessary, to provide such efficient distributed information, as the majority situation is considered normal , though it could be shaken out, particularly in European and U.S. media!..
    Regards

  32. hans-im-glueck said

    Lieber Lupo, liebe Freunde,

    ehrlich gesagt, kommen mir so langsam Zweifel, ob wir auf dem richtigen Weg sind – noch etwas wirr, aber ich versuch mal, das zu strukturieren.

    1. Geheimhaltung, Geheimdienste, das “Umlegen” Missliebiger etc. brauchen nur diejenigen, die etwas zu verbergen haben. Hier ist der eigentliche Machtapparat, nicht die Banken. (auch Banker kann man “spurlos verschwinden” lassen)

    Die Banken sind der offizielle Apparat der verdeckten Machtausübung (materieller Zwang).
    Die Dienste sind der Apparat der subtilen “echten” Machtausübung (physischer Zwang).

    Wenn sich also etwas ändern soll auf der Welt, dann müssen als erstes alle Geheimnisse und jegliche geheime Organisationen komplett abgeschafft werden.

    2. Wir brauchen keine Angst zu haben, dass wir vom Machtapparat physisch “ausgeschaltet” werden – wir alle (nicht nur Schwarzenegger) kommen immer wieder, denn wir sind nicht der physische Körper allein, der geboren wird, lebt und stirbt.

    Dass die Reinkarnation die Realität ist, sollte für aufgeklärte Menschen keine Zweifel mehr hervorrufen.

    Also keine Angst, sie können uns immer nur zeitweise “ausknipsen”.

    3. Der entscheidende Punkt ist: die wirklich “Führenden” darf/kann/wird keiner kennen, sonst sind sie nicht mehr geheim – das aber ist Bedingung für “echte” Führung. Darum sorgen sich alle “echten” Mächtigen am meisten, und daher wird das auch absolut perfekt organisiert und inszeniert, 100%ig.

    Also sind wir alle nur auf der Suche nach immer neuen Marionetten, die hinter immer neuen Vorhängen darauf warten, von Wahrheitssuchern erblickt zu werden.
    Die einen “Puppen” sollen leugnen, die anderen mit markigen Sprüchen (“Wenn ich das Geldsystem kontrolliere, dann…”) die Aufmerksamkeit auf sich ziehen.
    Sicher ist sich auch nicht jede “Puppe” über ihre wahre Rolle bei dem Spiel im Klaren.

    Wer sich die Freimaurerei mit den 33 Riten und ihren Regeln mal denkend betrachtet, der versteht was gemeint ist: erst bei den höchsten Stufen bekommt man realen Zugang zu den wahren Zielen der Organisation, und erst nachdem man allem, was man vorher als richtig und wegweisend “gelebt” hat, entsagt hat…

    4. Sollte das alles so oder ähnlich richtig sein, dann hat es sicherlich Sinn, mit Informationen über dieses System die Menschen aus ihrem Schlaf zu wecken.
    Wir sollten aber darauf achten, dass wir nicht so endgültig R&R als die “Oberhäupter vons Janze” darstellen – das ist unser momentaner Erkenntnisstand – muss aber nicht der Weisheit letzter Schluss sein.
    (eigentlich ist es für unseren Weg da heraus auch egal, wer die “wirklich Mächtigen” sind)

    5. Und nun meine Schlussfolgerungen, die ich zur Diskussion stelle (weil zweifelnd).
    a) Auswege in ein besseres Leben können nur unter absoluter Freiheit und Offenheit in die richtige Richtung führen.
    b) Um solche Wege zu finden, müssen wir uns von allen negativen Emotionen trennen, d.h. die Angst überwinden, den Hass vergessen, Aggressionen unterdrücken, eigene Minderwertigkeitsgefühle über Bord werfen und so weiter. (= die Seele reinigen)
    Denn Gewalt erzeugt immer nur Gegengewalt.
    c) Wir müssen positive Werte leben: Liebe, Einheit, Verständnis/Mitgefühl, Vertrauen, Vergebung, Achtung/Toleranz, Güte, Demut/Bescheidenheit und so weiter.
    Dies in uns ehrlich heranbilden und praktisch ausleben, ohne uns dessen zu schämen.
    (auch wenn wir in der jetzigen Welt dadurch oft in die Verlegenheit kommen, ausgenutzt zu werden etc.)

    Für mich gibt es dazu keine Alternative. Was meint ihr?

    • Ich habe den Eindruck, dass hier auf diesem Blog viele positive Werte von liebenswerten und denkenden Menschen vertreten werden – und damit kann man andere gewinnen, wenn auch langsam. Eine Geschichte, die über 100 Jahre vernebelt wurde, lässt sich nicht von heute aiuf morgen korrigieren, also arbeiten wir m,it Geduld , Zielstrebigkeit und Ausdauer.

      • Wer said

        Sehr schön gesagt, Lupo, Dein Blog macht Mut und gibt Kraft. Das Netz ist eine Macht. Bestes Beispiel: Dr. zu Guttenberg. Das GuttenPlag-Diagramm sieht inzwischen schwärzer aus als der Strichcode auf meiner Roth-Händle-Packung: bisher wurden auf 176 Seiten der Guttenberg-Dissertation Plagiate gefunden – Tendenz immer noch steigend. Heute nachmittag fand die “Berliner Zeitung” verblüffende Ähnlichkeiten zwischen mehreren Passagen der Guttenberg-Dissertation und der Hausarbeit eines politikwissenschaftlichen Studienanfängers an der FU Berlin. Die Proseminar-Arbeit hatte ein Professor als Musterbeispiel für seine Studenten – anonymisiert – ins Netz gestellt, mit dem Hinweis: “Bitte beachten Sie auch hier wieder den Urheberschutz.”

    • Lieber hans-im-glueck, 5 Punkte von dir, 5 mal Zustimmung von mir. Unsere Gesellschaft lässt sich wahrscheinlich nicht durch machttheoretische Spekulationen retten, worin wir uns hier regelmässig verlieren, sondern unser bescheidener, aber auch bester Beitrag wird sein, ein guter, liebender, bescheidener und verantwortungsvoller (für sich selbst und die Umwelt) Mensch zu werden und damit seine Mitmenschen anzustecken. Jegliches Sektierertum, jegliche Besserwisserei und Überheblichkeit wird nur eine ablehnende und verteidigende Haltung hervorrufen. Uwe hat auch schon viele solche schönen, positiven Aussagen gemacht wie du, du hast meine volle, wohlgemeinte Zustimmung!

  33. Gandalf said

    Was die scheinbare Illuminaten-Unabhängigkeit der Schweiz betrifft, so kann sich dies nur auf die politische Situation beziehen, die durch direkte Demokratie und einen sturen, nach Unabhängigkeit strebenden Nationalsinn, gehalten werden konnte.

    Wovon träumst Du denn?

    Illuminaten in der Schweiz:
    youtube.com/watch?v=SfmJhR13pRE
    youtube.com/watch?v=WKdTSOK5EdM
    youtube.com/watch?v=kZvqIC_3-o0
    youtube.com/watch?v=2UpfspGM9FQ
    youtube.com/watch?v=TNBzoZ5Dz40

    Es gibt noch mehr Teile in der Reihe..

    • Willst du mit deiner Videoliste sagen, dass bei uns die Ergebnisse der Volksabstimmungen manipuliert werden? Dann hätten die Globalisten sehr merkwürdig manipuliert, die kriegen nämlich regelmässig eins aufs Maul vom Stimmbürger.

      • Gandlaf said

        @chaukeedaar
        Du hast offenbar NULL verstanden. Hst Du Dir das Video übeerhaupt angesehen?

        Nochmal “hidden hands” ohne https

        http://picasaweb.google.com/Hexer.Ketzer/FreimaurersignaleDieUnsichtbareHand02#

        Wie bei allen anderen leitet sich auch das Handeln der Rothschilds aus einem bestimmten “Glaubessystem” ab.

        Dieses “Glaubenssystem” ist aber – so wie es aussieht – nicht die traditionelle Religion des Judentums sondern die SATANISCHE, “KRYPTOJÜDISCHE” Lehre der Sabbatianer und Frankisten über die Dr. Rabbi M. Antelman aufschlussreiche Bücher geschrieben hat.

        Ein Symbol der kryptojüdisch-links-katohlischen frankistischen Lehre – auf die auch die “Illuminaten” und der heutige Missbrauch in der Kirche zurückgehen – ist das “V” Zeichen das nicht nur Churchill ( = Kirchenhügel = Friedhof) benutzt hat sondern auch die NaZi-SS!

        Mehr V-Zeichen

        http://picasaweb.google.com/Hexer.Ketzer/FreimaurerVZeichen#

        Das alles hat “offensichtlich” eine ganze Menge mit den verkalken Tempelrittern vom “Malterser Hilfsdienst” zu tun.

        http://picasaweb.google.com/Hexer.Ketzer/MalteserRitter#

        • Natürlich habe ich NULL verstanden, hier einmal die Situation, wie ich sie erlebt habe:
          1. Lupo spricht im Artikel davon, dass die Schweiz zu den Ländern gehört, die sich vielleicht vom Würgegriff der Rothschilds befreien können.
          2. Ich spreche in meinem Kommentar davon, dass die Schweiz höchstens politisch unabhängig von den Illuminaten ist und auf jeden Fall nicht bezüglich Big-Business.
          3. Du rempelst mich an, zu träumen und kommst mir mit Videos von historischen Bauten, die zwischen 800 jährig und 150 jährig sind sowie einem riesen Mischmasch von Juden, Pharaonen, Freimaurern, Tempelrittern, Katholiken und noch ein bisschen Christoph Blocher und Dölf Ogi. (ja, hatte nur das erste Video gesehen, aber die Zeit für die restlichen 4 hätte ich mir sparen können, da die Aussage bezüglich unseres Themas darin die gleiche bleibt).
          4. Nun mein Sprung in meiner Antwort, der dir wohl zu weit war: Willst du mit den Videos sagen, dass die Schweiz heute so völlig Freimaurer-unterwandert ist, dass sogar der Ausgang von Volksabstimmungen vorgängig schon festgelegt ist, die direkte Demokratie eine Illusion und die Verschwörer somit allmächtig sind? Das war eine FRAGE, und du kommst mir mit ich hätte NULL verstanden.
          Es ist genau diese penetrant pseude-intelligente Überheblichkeit, die du mit dieser Schreibe ausdrückst, die dazu führt, dass du überall aneckst und ein einsamer Kämpfer zu sein scheinst. Ich würds mal mit konstruktiver Kommunikation versuchen.

          Ich mach mal den (konstruktiven) Anfang: Ich war in meinem Leben schon an fast allen Orten, die in diesen 5 Videos gezeigt werden, und ich hatte absolut NICHTS bemerkt von den ganzen okkulten und verschwörerischen Zusammenhängen. Natürlich, mit null Informationen dazu (bis vor wenigen Monaten), in der Schule hatten wir ja “gelernt”, dass die Adligen und die Gründer der Schweiz einfach ein Flair für die ägyptische Antike hatten… und was für ein Flair, scheinbar das voll machthungrige, manipulative, sadistische und satanistische Flair (nicht ironisch gemeint). Ich bin sehr dankbar, dass der Urheber (wohl du) mir die Augen geöffnet hat für die Symbolik in unserem Land.

        • Venceremos said

          Hauptsache ihr habt noch genügend Wilhelm Tells und der Schiller hatte ein bisschen Recht in Bezug auf die Schweizer!

        • Ella said

          Liebe Venceremos

          Du interessiert Dich doch fuer Indiander.
          Hier ein interessanter Artikel auf
          The Silverbearcafe.com Page economic war vom 02/22/11
          “Imperial Fangs and Claws- International Bankers monitze our assets” aus Mohawk Nation News

          Interessant ist was sie ueber die Deutschen und das Dritte Reich schreiben bzw. ueber die ethnic Group,wie sie schreiben, die soviel besessen hat in Deutschland.

          Ich hoffe auch, dass Du hast meine Antwort auf Deine Frage im anderen Thread gesehen.

          LG Ella

    • Venceremos said

      Liebe Ella!

      Gerade eben habe ich deine Antwort auf dem Zucker-Thread gefunden und möchte mich spontan ganz herzlich dafür bedanken!!! Später schreibe ich dir ausführlicher dazu, denn meine bessere Hälfte macht Stress, weil ich zu lange am PC hänge! War auch auf dem pädagogischen Kampfplatz tätig (Schule D/E Kl. 5-13) und stimme dir, was die Erziehung und Vorbereitung der Jüngsten angeht, völlig zu!
      Auf bald!
      V.

  34. Gandalf said

    Was fällt auf diesem Bild auf?

    hier die Lösung

    https://picasaweb.google.com/Hexer.Ketzer/FreimaurersignaleDieUnsichtbareHand02#

    • uwe said

      super Arbeit.

      • Gandalf said

        @uwe

        nicht dass Du denkst ich hätte die Bilder selbst gemalt…

        Ich habe nur als Jäger und Sammler gesammelt und gejagt..

        aus den Bildern habe ich u.a. diese Videos gemacht…

        http://www.youtube.com/user/HexerKetzer#g/c/6109F32BD4A73C06

        Den kulturell-satanisch-brüderlichen Hintergrund versteht zwar keiner, aber was solls

        • uwe said

          Klasse Gandalf, die beiden Videos sind sanft gewählt und Musik passenend. Es braucht eben viele Ebenen um alle zu erreichen.

          Ich suche nach Wegen, Hoffnung anzubieten. Lösungen wie man sich schützen kann. Wir man sein eigenes Leben aufbaut, ohne Teil dieser Machenschaften.. Seit 15 Jahren wird man nicht mehr umgelegt, wenn mit freier Energie erfolgreich heisst es. Nur wirtschaftlich vernichtet bis vor kurzem. Das könnte sich jetzt ändern, wie es den Anschein hat. Also ein Silberstreif. Durch schonungslose Aufklärung wird die Zukunft heller.

      • uwe said

        @Gandalf, Natürlich nicht, ich meinte Deinen Blog.
        Ich weis, was man sich antut, mit den ganzen Mist-Symbolen und wie schwer es ist, beim “Aufklären” nicht selbst darauf “Reinzufallen”. Es ist eine sehr anstrengende Arbeit die hohes Bewußtsein erfordert. Der Ahriman oder Luzifer warten darauf, das wir ihnen aus “Versehen” in die Hände fallen.

        Das meinte ich eigentlich und finde es eine gute Arbeit, immer wieder auf das Gute zurückzufinden. Du steckst also hinter dem anderen Pseudonym auch. Toll.

        Ich gönne mir heute eine Pause mit Schönem um wieder Kraft zu tanken.

        Der Schlüssel beim Kampf mit Luziferischen und Ahrimanischen Kräften ist:

        HARMONIE Einigung Zusammenhalt Liebe Versöhnung

        Damit können wir uns vor ihnen schützen. Diese hohe Energie können sie nicht Absaugen.

        _____

        Zuerst empfand ich die Annunaki-Geschichte als eine derbe Zumutung von David Icke. Aber er hatte ja auch nur wenige Minuten um uns auf etwas so extrem Unbekanntes hinzuweisen. Es gibt tatsächlich viele Gründe das in die Überlegungen mit einzubeziehen.

        Vor allem wenn man weiss, wie man sich davor schützen kann.

        ______
        Es gibt vielleicht mehr Menschen als Du glaubst, die sich da auskennen. Vermutlich Bloggen die meisten nicht. Weil der große Bruder ist ja hier immer dabei.
        Alles Gute Uwe

        • Gandalf said

          Was sagst Du denn zum Symbol der Sonne?

          http://picasaweb.google.com/Hexer.Ketzer/RotaryNaZis#

          Fällst Du darauf herein weil in Nord-Europa die Sonne weniger scheint als in der Wüste und hier alle sonnenhungrig sind?

          Warst Du schon mal in der Sahara? Schon mal einen Sonnenbrand geholt?

          Nord-Europäer holen sich regelmäßig Sonnenbrände weil sie nicht wissen das blaues Licht x-fach energiereicher als dunkelrotes Lagerfeuerlicht ist!

  35. Venceremos said

    So sieht ein Himmel aus, den Rothschilds Truppen nicht versaut haben!

    http://www.politikglobal.net/component/content/article/621-blauerhimmel/518-blauerhimmel.html

    • uwe said

      Musst genau lesen. Solche kurzen Momente gibt’s bei uns auch mal. Rumpel hat mindestens 14 Tage auf so einen Moment gewartet.

      • Venceremos said

        Diesen tiefblauen Himmel haben wir gar nicht mehr!!! Unser Himmel wird täglich chemisch gedüngt und ist blassblau bis milchig!
        Wen’s interessiert, der kann mal das schwedische Karolinska Institut kugeln. Dort haben Wissenschaftler massive Proteste losgelassen/unterschrieben aufgrund ihrer Ergebnisse zu EMF (elektromagnetische Frequenzen), die durch Haarp, Lois und co. erzeugt werden.

      • uwe said

        Rumpel hat nach lange Schnee mal kurz einen Sonnentag gehabt. Ob es dort wirklich besser ist? Jedenfalls Berichte von einem Deutsch-Russischen Aussiedler haben meine Euphorie für Russland etwas gedämpft, auf dem Lande. Dort war auch die Heimat von vielen Khasaren (Wolga) die mir Russen verwechselt wurden. Da haben Deutsche in Russland viel durchgemacht.

        ______________
        Natürlich sind Chemtrails und Haarp für mich unübersehbar. Aber sie sind nicht die Hauptwaffe. Die Hauptwaffe sind Desinformation PSYOPS (Nato Jargon). Jede Woche bekomme ich ein billigeres Angobot, doch endlich und unbedingt einen weiteren noch billigeren Mobilfunkvertrag (elektonische Fussfessel) abzuschliessen. Wenn es so weitergeht, bald kostenfrei.

        Aber ich kaufe auch keine Coca-Cola mehr, nehmen sie nicht einmal geschenkt. Warum die Gesundheit zerstören? Für wie blöd hält man uns?

  36. 2+2=4 said

    Hallo allerseits,

    oh doch, manche haben bereits verstanden:

    http://globalfire.tv/nj/11de/globalismus/metropolit_juedische_weltverschwoerung.htm

    Und die Präzision der knappen Worte lässt ahnen, dass die nicht erst seit gestern Bescheid wissen.

    Grüße
    2+2=4

  37. asdfasdf said

    Jo, sehr guter Artikel. An alle Ungläubigen:

    Jews Reveal Their Plans For The World

    Who Controls the Federal Reserve by Majority

    Who controls the CFR in Majority (Council on Foreign Relations)
    Who Controls the US Treasury and American Internation Group (AIG) by Majority
    Who Controls American Television
    Who Controls Hollywood 2010

    Jewish Extremism and Its Media Cover Up

  38. Gandalf said

    Es gibt noch ein Thema das kaum jemand verstanden hat. Und das ist die “psychologische Kriegführung” zur “kulturellen Dekonstruktion”.

    Fast alle großen Reiche der Weltgeschichte wurden NICHT durch außere Feinde zerstört sondern mittels psychologischer Kriegsführung von innen.

    Dazu gibt es ein aufschlußreiches Video mit dem Titel
    KGB Psychological Warfare Subversion & Control of Western Society

    Was sagt ihr dazu?

    Mehr

    http://psychokrieg.blogspot.com/2010/03/psychokrieg-und-zukunftsschocks.html

  39. Hallo. Wir sollten Anti- Psychopaten- Stammtische gründen. Ich habe konsequent damit begonnen PSYCOPOLY zu spielen. Mein neuartiges Gesellschaftsspiel für Gesunde Menschen. Suche, finde und entblösse alle Psychopaten in deiner nächsten Umgebung. Vorsicht! nicht ungefährlich!!!
    Dank Ponerologie, Psychopaten Checkliste von Chleckly oder von R. Hare. haben wir fundamentale Waffen in der Hand, uns von diesen Menschenschlächtern ohne GEWISSEN zu befreien. Das eigene Leben ändert sich schlagartig, wenn wir den Fokus auf geistige Gesundheit legen. Das “Spiel” PSYCHOPOLY soll helfen, dass sich die Gesunden zusammenfinden und auch entsprechend wehren können. Von alleine wäre mir dieser Gedanke, dass es Menschen ohne Gewissen gibt, nie eingefallen. Deshalb sage ich es wo ich kann. Was hält ihr davon?

  40. Gandalf said

    Zitat chaukeedaar: “Willst du mit den Videos sagen, dass die Schweiz heute so völlig Freimaurer-unterwandert ist, dass sogar der Ausgang von Volksabstimmungen vorgängig schon festgelegt ist, die direkte Demokratie eine Illusion und die Verschwörer somit allmächtig sind?”

    Genau das will ich sagen denn die Schweiz ist nicht durch Volksabstimmung zum neutralen Bankenzentrum der Welt geworden in dem alle Diktatoren, Drogenhändler.. Superreiche.. ihr Geld bunkern.

    Über die BIZ in Basel wird das gesamte Weltfinanzsystem gesteuert…

    Google: Die Schweiz wäscht weißer… Dope Inc… Schwarzer Adel..

    Hammer und Zirkel auf der DDR-Flagge sind Freimaurersysmbole… Alle führenden Kommunisten waren schwule Freimaurer ( und Malterserritter..?), fast alle amerikanischen Präsidenten ebenso… Die Schweizer Grade beschützt den Vatikan. Auch Rothschilds waren/sind Malteser-Ritter… Die führenden NaZis waren es ebenfalls ..

    Bilder von den Texten die ich gelesen habe sammele ich hier

    http://picasaweb.google.com/Hexer.Ketzer

    Das sind aber nur die Bilder..

    Das Gemeinnis von Rothschilds (und des “jüdischen”) Erfolgs ist der Vatikan!

    Den die angeblichen “Juden” die tatsächlich fast ALLE Khazaren aus den Kaukasus sind wurden von Vatikan und seinem verbündeten Adel stets unter besondern Schutz als Mittäter bei der Ausbeutung der Deutschen gestellt.

    Das Hexegramm wurde den Juden als “Stern der Erlösung” von Vatikan gegeben! Der Titel “Baron” wurde Rothschilds vom Vatikan verliehen.

    Der “jüdische” Schweizer und Boss der “Deutschen Bank” Ackerman sagt das er nicht sterben will wie Bank-Boss Herrhausen.

    Ackerman ist wie alle anderen die öffentlich zu sehen sind Befehlsempfänger.

    Ich sage: Es gibt einen Vatikan als “souveränen” Staat wie es die “City of London” und “Washington DC” als souveränen Staat gibt.

    Die Herrscher dieser Staaten sind alle Malterser-Tempelritter. Der “Militär-Orden” der Malterser-Tempelritter hat ebenfalls einen souveränen Staat mit Briefmarken, Pässen.. KFZ-Numernschildern… in “Italien”.

    Der Vatikan ist nicht “christlich” und er war es nie! “Christentum” ist die Ideologie zur Dressur von Sklaven. Zur Abzocke der Sklaven haben sie die Ideologie vom “auserwählten Volk” erfunden.

    Ziel der “okkulten” Tempelritter war immer die Errichtung von ISIS-RA-EL. Israel ist kein “Judenstaat” sondern eine Militärdiktatur der Tempelritter zu denen sehr viele führenden Militäts nicht nur in den USA gehören.

    Sie erzählen uns das dass “Judentum” die älteste Religion der Welt sei! Das ist falsch. Denn das heutige (Reform)Judentum hat mit dem ursprunglichen NULL zu tun. Die Religion des heutigen Judentums ist 100% das Gegenteil der ursprünglichen jüdischen Religion. Nämlich OKKULTISMUS + SATANISMUS im Zeichen von Pyramide und Obelisken.

    Dieser OKKULTISMUS + SATANISMUS lässt sich problemlos von der heutigen modernen “Unterhaltungskultur”, speziell der Rock Musik, Michael Jackson.. uva. über den “Malterser-Ritter” Aleister Crowley der einen sehr großen Einfluss auf die moderne Unterhaltungskultur hat und der die Begründer der NaZi-Bewegung in “Magie” und Okkultismus eingeführt hat… über Hellfire-Clubs, Jack the Ripper, Dracul and the Order of the Dragon (Wappen der City), alle möglichen Sekten, Scientology.. Freimaurer, Inquisition, Hexenholocaust… Sado-Maso-Folterkammern der Adligen… zurück verfolgen bis zum alten Ägypten!

    Immer zeigt der Zeiger auf “Rothschilds”- Vatikan! Oder sind Rothschilds “nur” die Banker des Vatikan?

    Der derzeitige führende Rothschild lebt in der Schweiz und er liebt schnelle Autos und Motorräder..

    Ich möchte mal sehen was geschied wenn die Schweizer per Volksabstimmung beschließen diesen wie alle anden Schweizer zu behandeln (und zu besteuern) so dass z.B. nicht mehr großräumig alle Straßen gesperrt werden wenn Herr Rothschild mit seinen Kumpels, mit Schumi… u.a. einen Ausflug in die Berge macht um neue Ferraris zu testen…?

    Ferraris habe die Jungs aus der Upper-Class alle ca. 20 bis 30 Stück in der Garage (mit eigener Tankstelle) stehen.

    Ich kenne zufällig einen Techniker der hin und wieder an solchen Ausfügen teil nimmt.. Wenn der in der Schweiz mit Privatflugzeug einfliegt gibt es keine Pass-Kontrolle…

    Ein Hobby der Jungs von da oben ist der Formel Eins Rennsport.. Der gesamte Bereich entzieht sich JEDEN Finanzamt! Alle Finanztransaktionen werden off-shore über Pirateninseln abgewickelt. Womit wie wieder beim Okkultismus, bei Skull & Bones und der Finanzierung der NaZis wären…

    Vielens in Israel gehört dem Vatian. Vor ein paar Jahren habe ich im Spiegel gelesen das sich die israelische ReGIERung erdreistet hat vom Vatikan Grundsteuer zu verlangen.

    Was dabei herausgekommen ist weiß ich nicht.
    Ich glaube aber nicht das der Vatikan Grundsteuer an Israel zahlt.

    Wer an wen Steuern zu zahlen hat zeigt wer die tatsächliche Macht hat!

    Über den Ursprung des Hexagramms als angeblich “jüdisches” Zeichen sollte man gelesen haben:

    1) Gershom Scholem – The Curious History of the Six-Pointed Star

    2) http://www.brauerstern.de/

    3) Der Stern der Erloesung

    Das gesamte so genannte “Judentum” ist wie das “Christentum” (und z.B. auch der “Hitlergruß”) eine Erfindung von satanischen Okkultisten.

    Alles nur Verarschung von Dummen…. Den das Christentum wurde wie der Kommunismus mit einer blutigen, brutalen Kulturrevolution eingeführt…

    Die “christliche” Identität wurde ebenso von Okkultisten künstlich aufgebaut wie die “jüdische” Identität.

    Goggle: Who ist a jew?
    Wer steckt hinter allen diesen Internetseiten?

    Jüdische Religionsgesetze verbieten (wie die NaZi-Rassegesetze) Juden die von Jakoba 12 Stämmen abstammen die Vermischung mit anderen.

    Von den heutgen sogenannten (Ost)Juden stammt aber fast keiner von den 12 Stämmen ab.

    Das britische Königshaus – das gemäß der Ideologie des British Israelism vom Stamm Benjamin abstammt – geht wie Kaiser Wilhelm und der Prügelprinz auf die Welfen aus Hannover zurück. War Kaiser Wilhelm Jude?

    “Jüdische” Banker und europäischer Adel sind derart miteinander verwandt und verschwägert dass man da keinen Unterschied mehr erkennen kann. Wie passt das zu “jüdischen” Religionsgesetzen?

    Was alle verbindet ist Okkultismus und Satanismus! Sie versuchen mit den Mitteln “Schwarzer Magie” Gott auf Erden zu spielen!!

    Die Symbole der Okkultisten, besonders die (schwarze)Sonne, Pyramiden, Obelisken.. findet man nicht nur in der Architektur der Schweiz.

  41. Gandalf said

    Über die Chabad-Sekte sollte man wissen das der Messisas der Sekte Scheerson von NaZi-Major Bloch und NaZi-Meisterspion Canaris vor dem Holocaust gerettet wurde

    http://okkulte-nazis.blogspot.com/2010/03/rabbi-schneersohn-und-ns-major-bloch.html

    http://okkulte-nazis.blogspot.com/search/label/Chabad

    So beklatschte einer ihrer beiden wichtigsten Exponenten, der Sohn des ersten israelischen Chefrabbis Zvi Jehudah Kook, gar den Holocaust als “himmlische Chirurgie”. Als ein “tiefes, verstecktes, göttliches Heilverfahren, das darauf abzielt, uns von der Unreinheit des Exils zu befreien.” So wie beide Weltkriege sei “auch der Holocaust eine Erschütterung, die Vernichtung einer verfaulten Kultur (jene des Exils) im Dienst der nationalen Wiedergeburt und der

    Erfüllung der Vision des geoffenbarten Endes.”

    [AVINER, SHLOMO (Hrsg.), Sihot ha Rav Zvi Yehudah, Keshet 1980 : (S. 11). RAVITZKY, AVIEZER, Messianism, Zionism and Jewish religious Radicalism, University of Chicago Press, Chicago 1996 : (S. 109 sowie FN 117 auf S.271)] Ins gleiche Horn blies der Kook zumindest gleichgestellte und von der Lubawitscher bzw. Chabad Sekte als lebender Messias verehrte Rabbiner (“Rebbe”) Schneerson. Gefragt, wie der Holocaust habe geschehen können, wenn der Gott Israels die Welt regierte, sagte er, es habe einen faulen Ast im Judentum gegeben, der abgesägt werden mußte. [YORAM KANIOK, Artikel "Gott schütze uns vor den Religiösen! Israel am Scheideweg, DIE ZEIT Nr. 34, 14.08.1997 Feuilleton]

    Erfüllung der Vision des geoffenbarten Endes…

    Wessen Endes?

    Das Ende des Exils der angeblichen Juden die tatsächlich Khazaren aus dem Kaukasus sind?

    Das Ende der Europäer?

    Das Ende der Deutschen?

    Gemäß Albert Pike, Wolfgang Eggert u.a. werden sie die “Israelis” in den Himmel fahren lassen!!

    • Venceremos said

      Ein kleines Echo – einige Anmerkungen

      ‘Der Mensch ist allein der Welt des Faktischen ausgeliefert.’ (oben)
      Satanismus stammt nicht aus der Welt des Faktischen – genauso wenig wie die Inhalte der Religionen – und dennoch schicken sich seine Anhänger gerade an, die Menschheit zu entsorgen. Er ist also offensichtlich höchst wirksam als ‘Energielieferant’ und das durch Jahrhunderte/-Tausende.
      Wenn der Mensch seine Maßstäbe nur aus sich selbst heraus nimmt (aus seinem Logos – oder besser aus dem ‘Zufallsgenerator’ zwischen seinen Ohren – und keinen Bezugspunkt außerhalb seiner selbst kennt, sind wir allerdings völlig aufgeschmissen! Denn es kann wohl niemand behaupten, dass menschl. Vernuft/Logos – selbst in ihrer hochentwickelten Form – zugleich zwangsläufig auch ethisch sein muss! (Hier hat Kant am meisten gemogelt und diese Fehler sind inzwischen auch nachgewiesen worden).
      Du weißt sicher ‘ne Menge über Okkultismus, dessen Symbolik und die okkulten Machtverhältnisse auf der Erde, aber in einigen Punkten gehst du entschieden zu weit (kann/will nicht auf alles eingehen) und stellst einfach nur Behauptungen in den Raum! Es könnte auch sein, dass die Ebenen von dir verwechselt wurden.
      “Die ‘christliche’ Identität wurde ebenso künstlich aufgebaut wie die ‘jüdische’ Identität.” Dazu hätte ich wirklich gern mal ‘ne Beweisführung! Sicher wurden die Religionslehren immer wieder unterwandert, verfälscht, missbraucht, Apokryphen abgetrennt u.s.w. – dieses Gebiet ist keineswegs ausgenommen von den real existierenden menschlichen Wesensmerkmalen und deren Umsetzung zum eigenen Nutzen. Das ganz andere, was du gar nicht analysieren, wiegen, messen kannst ist jedoch die persönliche innere Beziehung von Menschen zu ihrem Gott. Hier gilt die Empirie: an ihren Werken sollt ihr sie erkennen!
      “Das Licht schien in die Finsternis und die Finsternis hat’s nicht erkannt.” Das gilt wohl für die Mehrheit der Akteure bis zur letzten ‘Action’.
      Wir müssten einfach mal erkennen, wie begrenzt unser Gehirn samt seiner wunderbaren Fähigkeiten und all seiner Logik ist, gemessen an der absoluten von uns nicht zu erfassenden Wirklichkeit (das Ding an sich/Kant)
      Ein Teil unserer (ziemlich großen) Freiheit ist übrigens unsere Wahlmöglichkeit (inter-legere/vgl. Kosh), das enge Konzept oder das erweiterte zu wählen! Ich muss in ‘der Wand des Materialismus’ immer das ‘Fenster’ aufreißen, sonst ersticke ich!
      Einen schönen Abend für alle!
      V.

      • kosh said

        - Denn es kann wohl niemand behaupten, dass menschl. Vernuft/Logos – selbst in ihrer hochentwickelten Form – zugleich zwangsläufig auch ethisch sein muss!

        Ein Bsp. um diese Behauptung zu stützen: Die Tierwelt kennt Fälle, in deren Verlauf Eltern ihren Nachwuchs entweder nur töten oder sogar fressen. In einer Phase extremen Nahrungsmangels, während dessen der Nachwuchs mit hoher Sicherheit umkäme, erhöht dieses Verhalten die Überlebenswahrscheinlichkeit der Eltern, damit diese zu einem späteren Zeitpunkt ihre Reproduktion noch einmal versuchen könnnen. Aus Sicht der Reproduktion und der Erhaltung der Art ein durchaus vernünftiges Verhalten, das mit entsprechender Auslegung auch ethisch begründet werden könnte, wohl aber von den meisten als unethisch taxiert würde, insbesondere dann, wenn es sich bei den tierischen Eltern um Homo sapiens handeln würde. Auch ein weniger drastisches Vorgehen aus vergleichbar vernünftigen Gründen, z.B. das Verkaufen der eigenen Kinder aus purer wirtschaftlicher Not ist nicht zwangsläufig auch ethisch.

        Grüsse
        kosh

  42. Gandalf said

    Thema Schweiz:

    Der längste Kreuzzug

    http://okkulte-nazis.blogspot.com/2011/02/der-langste-kreuzzug_11.html

    • uwe said

      Man muss sehr vorsichtig sein mit diesen Themen. Wer sich aus diese Gedankenebene begibt läuft große Gefahr über den Intellekt in die Ahrimanische Falle zu laufen. Auch wenn es alles stimmen sollte, haben die Symbole eine Tiefenpsychologische Wirkung. Da muss man seelisch stark genug sein.

      Ich würde lieber von der erfreulichen verbindenden Seite eine harmonische Welt anstreben. Natürlich muss auch das Klo der Geschichte geputzt werden.

      Solange wir liebevoll denken und empfinden können sie uns nicht angreifen/abzocken, weil die nur auf der niedrigen Frequenz schwingen.

      Wo die helle Sonne scheint hat die Dunkelheit keine Chance.

      • Ella said

        Hallo Uwe

        Hast Du Dich schon mal mit der violetten Flamme beschaeftig?
        Dies wird in dem Buechlein von Elisabeth Clair Prophet ” Die violette Flamme”
        -Heilung fuer Seele, Koerper und Geist beschrieben. Ein weiteres Buch von ihr hat den Titel ” Fallen Angel among us” und sie beschreibt wer zur Zeit an den Schaltstellen sitzt.
        Mir helfen die Dekrete im Buch sehr, mich energetisch zu schuetzen und haben mir bereits in schwierigen Situationen viel geholfen.

        Kennst Du die monatlichen News letters von Robert Betz? Die sind auch sehr hilfreich fuer mich. ( auf seine Seminare kann ich ja leider nicht)

        Eine Freundin hat mich auf Drunvalo Melchizeks” Die Maja der ewigen Zeit 2012 und danach” oder The Maja of eternal time 2012 and after” aufmerksam gemacht.
        ( Videos auf you tube)
        Sagt Dir das etwas?

        LG
        Ella

      • uwe said

        Hallo Ella, Danke das Du diese Themen angesprochen hast. Mich hat es in den letzten Tagen sehr entspannt abends Marlo Morgan über die Aborigines zu hören.

        Die haben tiefes Wissen über das Leben. Letzte Überlebende der “Lemurer”? Eine ganz andere Gestaltung des Lebens als wir Westler und sie scheinen recht glücklich dabei.

        Drunvalo Melchizeks ist nicht so mein Fall, die Vorträge/Videos von ihm erinnern zu sehr an die Theosophen, ob’ stimmt habe ich aber nicht recherchiert.

        Robert Betz ist wirklich ein herrlicher Muntermacher, habe ca. 30 Vorträge von ihm auf CD’s geschenkt bekommen. Da kann man wirklich nichts falsch machen, absolut sauber. Habe mal Vorträge von ihm in einen Testblog gestellt. Ist längst abgestellt, aber immer noch gibt es ständig Zuschriften. So etwas kann ich mal wieder neu machen. Der redet konkret und heilsam.

        Eine gute Bekannte war lange Fröbel Kinder-GÄRTNERin, bis man es ihr unmöglich machte in D. Sie ist nach vielen Jahren Texas wieder zurück und würde gerne persönlichen Kontakt haben, weil ihr das so sehr am Herzen gelegen hat viele Jahre. Wenn Du Lust hat mit ihr (84 und hellwach) Kontakt zu pflegen, wird uns schon was einfallen um neutral Adressen auszutauschen. Sie hat keinen PC und kann nur Briefe schreiben. Wenn Du Lust hast nur kurz JA/NEIN, genügt.
        Erst einmal alles Gute
        LG Uwe

        • Ella said

          Hallo Uwe

          Ja Marlo Morgan Buch (aus Kansas City Mo. ) habe ich auch gelesen. Ein Buch wie ein Traum, ein wunderbares Buch.
          Die Aborigniales als letzte Ueberlebende der Lemurer. Moeglich waere es.

          Drunvalo Melchisekz Aussagen kenne ich erst seit wenigen Wochen und bin mir da nicht sicher. Meine Freundin ist total begeistert. Mir liegt das nicht so sehr und ich bin bei allen Aussagen die sich in irgendeiner Weise auf 2012 beziehen sehr skeptisch.

          Du hast ja schon mal geschrieben, dass Deine Bekannte in US war und wieder zurueckgekommen ist.

          Mich wuerden besonders ihre Erfahrungen in US sehr interessieren, hat sie in Texas in ihrem Beruf, als Kindergaertnerin gearbeitet oder ” nur” in Deutschland?

          Deshalb ja gern,

          Ich stehe im regelmaesssigen Briefaustausch mit meiner ehemaligen Lehrerin ( kath. Nonne, doch kein Brett vor Kopf, Humorvoll und Klug, die inzwischen schon fast 90zig ist)

          “Age ist nothing but a Number, and my Number is not listed “, wie die Amis sagen.

          LG
          Ella

  43. Hallo. An NEMO VULT und an alle. Danke für die Nachfrage. Das “Spiel” PSYCHOPOLY hat seinen Ursprung im Gedanken, dass sich eine fröhliche Kultur aus gesunden Menschen zusammensetzen muss. Nun, haben wir diese verschiedenen, neuen Denk- Werkzeuge in Form von Ponerologie und Psychopatie- Checkliste usw. Als Objektivist habe ich noch andere Parameter. Das Ziel ist die möglichst sofortige erkennung von geistiger Gesundheit im eigenen Umfeld. Der Nutzen ist eine fröhlichere Gemeinschaft. Ich nenne es Spiel, weil ich mir das Leben von diesen Drachen nicht vermiesen lassen will. Besser wir beginnen zu lachen, als dass wir immer ausgelacht werden! Zuerst beginnen wir im kleinen Kreis, dann wird sich gesunde Kultur automatisch, aber auch durch immer fortwährende, wissenschaftliche, Kontrolle, wie in Ponerologie dargestellt weiter ausweiten, – so mein Gedankengang. Als Objektivist sehe ich geistige Gesundheit so: Der mensch ist ehrlich und will immer alles wissen. So beginne ich die Menschen auszuwählen in meiner nächsten Umgebung. Leider hat die Konditionierung viele in einen Wachstumstod geschickt. Aber mit guten Argumenten kann man diese wieder aufwecken. Spätestens wenn sie merken was das für eine gute Lebensqualität (Power ohne Ende!)ergibt, sind sie dabei! Wenn wir die Situation kontrollieren können, dann werden wir auch glücklich und das Leben wird spannend. Konnte ich mich verständlich erklären? Grüsse an alle die die Logik aufrecht erhalten. Sie ist unser Überlebensmechanismus! borat. psychologischer Karateka!

  44. Gandalf said

    Ich meine selbstverständlich “kleinste” und nicht “keinste”. Das hast Du richtig “erkannt”.

    Mit der so genannten “Vernunft” ist das so eine Sache. Denn die Menschen machen viele Dinge obwohl sie genau wissen das sie unvernünftig sind. Zum Bsp. Rauchen, Alkohol trinken… Nachbarin schwängern… zu schnell Auto fahren…. ist das intelligent?

    Wer ist intelligenter? Jemand der logisch, rational denken kann und täglich bis in die Nacht am Rechner sitzt und komplizierte Anwendungen programmiert bis er Ringe unter den Augen hat oder jemand der nur bis 99 zählen kann aber sein Leben so gestaltet dass er gesund lebt, glücklich und zufrieden ist?

    Gerade unter Psychologen soll die Selbstmordrate übrigens überdurchschnittlich hoch sein! Ich war mal mit einer Psychologin zusammen. Ich glaube nicht das diese Leute besonders intelligent sind.

    Es gibt außerdem noch die Auffassung das Intelligenz das ist was der Intelligenztest misst! Alles klar?

    Es kommt darauf an Zusammenhänge, das übergeordnete Prinzip, Kausalitäten… zu “erkennen”.

    • hans-im-glueck said

      Lieber Gandalf,

      Du bist auf dem richtigen Wege. Der Mensch unterscheidet sich nicht so sehr durch seinen Intellekt/Geist vom Tier, als vielmehr durch das Bewusstsein seiner selbst.
      Und dazu gehört ein Bild von sich selbst, nur ist dieses seit vielen Jahren von interessierter Seite gefälscht worden.

      Wir sollen nämlich gar nicht erkennen, dass wir eine unsterbliche Seele sind, die einen physischen Körper auf Zeit bewohnt, um Erfahrungen zu sammeln für die eigene Weiterentwicklung.

      Wer diese Erkenntnis verinnerlicht hat, der/die hat nämlich keine ANGST mehr (das zweitwichtigste Machtinstrument), und der lässt sich nicht mehr von den anderen Menschen trennen (Teilung = das wichtigste Machtinstrument – teile und herrsche).
      Damit ist eine Versklavung und Ausbeutung nicht mehr möglich, und damit entfällt das gesamte Machtsystem, trotz aller gerissener, ineinander verschränkter Illusionen.

      Das Entscheidende sind nicht Intellekt (der kann getäuscht werden) oder psychologische Tricks (erlernbar), sondern Menschlichkeit, Verständnis, liebevoller Umgang miteinander.

      Lass Dein Herz entscheiden, und Du kannst nicht fehl gehen.
      Löse Dich von den ganzen Erscheinungen, die Wahrheit liegt in uns.
      Sie heisst: wir sind alle EINS!

      • Ella said

        Hi Gandalf

        Sehe ich auch so.

        Es gibt die verschiedensten Arten der Intelligenz, die Messbare ist davon nur eine.
        Es gibt eine Herzensintelligenz, Koerper und Bewegungsintelligenz, Intutionn, musische und kreative Intelligenz ec.

        Ich finde jemand der Streetsmart oder “Bauernschlau” ist, ist oft intelligenter als ein sogenannter Intellectueller und hat wahrscheinlich besssere Uebelebensstrategien. ( survival skills)
        Schulwissen ist nur angelernt und sagt nichts ueber Intelligenz aus.

        Und was Deine Psychologin betrifft. Es gibt scheinbar viele Psychologen die dieses Fach studieren, da sie sich erstmal selbst therapieren muessen.
        Ueber Intelligenz sagt das bestimmt nichts aus.

        LG
        Ella

    • kosh said

      @Gandalf

      - … Menschen machen viele Dinge obwohl sie genau wissen das sie unvernünftig sind.

      Einverstanden.

      - Zum Bsp. Rauchen, Alkohol trinken… Nachbarin schwängern… zu schnell Auto fahren…. ist das intelligent?

      Aus diesem Grund versuche ich, Intelligenz und Vernunft auseinander zu halten. Obwohl beide Wörter plastisch sind und ineinander übergreifen. Deine Bsps. können durchaus als intelligent betrachtet werden, ja ich VERSTEHE wie man raucht, säuft, Nachbarin schwängert, zu schnell Auto fährt oder alles zusammen kombiniert, weil allein die Tatsache, dass es möglich ist, mich herausfordert. Mit ziemlicher Sicherheit VERSTEHE ich sogar die Folgen wenn sie mir erklärt werden, einige kann ich mir sogar durch nachdenken zusammenreimen, aber BEGREIFE ich auch den grösseren Zusammenhang?

      BEGREIFE ich z.B. die scheinbare Nebensächlichkeit, was es für meine Mitmenschen bedeutet, sie ungefragt mitrauchen zu lassen oder was es bedeutet, dereinst selbst an einer Raucherlunge zu erkranken? Sich einen BEGRIFF von einem simplen Wort wie “rauchen” zu machen hebt sich vom blossen VERSTEHEN ab.

      @Firestarter

      - Inteliigenz ist, Wissen sinnvoll miteinander zu verbinden.

      Danke für Deinen Vorschlag. Ich würde sagen, Intelligenz ist Wissen miteinander zu verbinden, egal ob es sinnvoll ist oder nicht. Natürlich ist es möglich, alles nötige “Wissen miteinander zu verbinden” um den Drei-Schluchten-Staudamm zu bauen, aber ist es auch sinnvoll? Die sinnvollen Optionen abzuwägen, das ist für mich Vernunft.

      Grüsse
      kosh

  45. Gandalf said

    Sie heisst: wir sind alle EINS?
    Wissen (du meinst Infos..?)sinnvoll miteinander zu verbinden?

    Es gibt Leute die wollen aber nicht mit allen Eins sein. z.B. diese:

    Die wollen Krieg und den wollen sie gewinnen!

    Das Glaubenssystem dahinter empfinde ich als Geisteskrankheit!

    In dem Video wird gleich am Anfang “Rabbi Meir Kahane” genannt. Der wurde wegen seinem Rassismus erschossen.

    Vergleicht doch mal die Bilder von
    “Rabbi Meir Kahane”
    und
    Anetta Kahane

    http://de.wikipedia.org/wiki/Anetta_Kahane

    Die leitet diese Stiftung gegen “Nazis” und “Rassismus”

    http://de.wikipedia.org/wiki/Amadeu_Antonio_Stiftung

    Ich kenne die linke Szene in Berlin seit den Hausbesetzerzeiten ein wenig…

    Mit Anwälten wie diesem hatte ich schon vor Gericht zu tun

    http://www.mein-parteibuch.com/wiki/Johannes_Eisenberg

    Seit dem bin ich pleite. Die Sache hat mich meine berufliche Existenz gekostet!

    • Firestarter said

      Etwas mehr ruhe wenn ich doch bitten darf. Was wills du mir denn eigentlich sagen? Ich habe lediglich meine Meinung zu intelligenz geäussert und du ratterst dein ganze Konzept herunter oder haust es mir fast um die Ohren. Also, worum geht es eigentlich? Werd erstmal deine Wut los bevor du deine Sichtweissen an den Mann bringen willst! Dann können wir weiter reden! OK?

      • Gandalf said

        Wie kommst Du den auf die Idee das ich wütend wäre?

        Mich regt schon lange nichts mehr auf. Denn ich durfte Dinge erleben die würdest Du mir nicht glauben.

        • Firestarter said

          Dann ist es eben deine Art völlig aus den zusammenhang heraus etwas in den Raum zu werfen und versuchst es an irgend einen Mann zu bringen?
          Was häst du denn von der Sonne?

        • Firestarter said

          Lupo

          Das ist nicht nett!

        • Firestarter said

          Diese Fekalien werden von morgens bis abends hier herein gerollt und keinen interessierts? Wie viele Beweisse braucht ihr denn noch bis man sich an die Lösung des Problems begibt? Hier stimmt man sich so langsam auf die in der Bibel)Drehbuch) beschrieben Endzeit ein wo aber eine Vorgabe von denen ist um es zu erreichen weil jeder daran glaubt. Die Natur kennt diese Enszeit womöglich garnicht sondern wir setzten dieses über den Zeitgeist um.

        • Gandalf said

          @Firestarter

          Ich reiße nichts aus Zusammenhängen sondern ich zeige Zusammenhänge. Das BP-Logo gibt es auch hier in meiner Sonnen-Symbolsammlung.

          http://picasaweb.google.com/Hexer.Ketzer/RotaryNaZis#

          Alle Ölkonzerne (früher die 7 Schwestern genannt) gehen auf Rockefellers Standart Oil = ESSO = EXXON zurück.

          Rockefellers,Standart Oil, IG-Farben, NaZis… die Kenntnis der Verbindung setze ich voraus.. denn die tatsächliche Kommandozentrale der NaZis was IG-Farben..

          Google: Uns geht die Sonne nicht unter

          Zufällig findet sich das Sonnensymbol in auffälliger Weise auch auf Rockefellers Mormonen Church in Salt Lake City wieder..

          Das Shell-Sonnenlogo, angeblich eine Muschel, gehört zu den Standartsymbolen der Freimaurer.. amerikanischer ReGIERungsgebäude und auch des Vatikan…

          Interessanterweise haben auch die Azteken unter dem Symbol der Sonne Menschen durch Herz rausreißen geopfert und auch Pyramiden gebaut…

          Und auch hier gibt es eine direkte Verbindung zu den NaZis..

          http://okkulte-nazis.blogspot.com/2011/02/it-began-in-germany.html

          aber auch zum Stadtplan von Karlsruhe, zum Obama-Logo und zur Architektur des neuen Kanzleramtes.. sowie zu Foltermethoden im Mittelalter… uvm.

          Google: Uns geht die Sonne nicht unter

        • Firestarter said

          Hallo Gandalf,

          es ist mir bewusst! Danke für deine Ausführung aber das ist nicht was ich suche. Mir pers. genügen die Beweisse um einen anderen Weg einschlagen zu wollen. Sie wollen uns teilen => wir suchen die Gemeinschaft? Zuhören ist Vorraussetzung!
          Also erspar dir doch die Mühe, mir vermitteln zu wollen was ich schon weiss oder erahne. Ich möchte meine Gedanken gern auf Lösungen verwenden alswie auf verschwendung durch das suchen von noch mehr beweissen.

      • uwe said

        @Gandalf,
        die Villa von Jacob Frank (Ffm/Offenbach) steht noch. Heute ist dort die Hochschule für Gestaltung untergebracht.

        Frankfurt war eine Hochburg.

        • Gandalf said

          @uwe

          Das Bild habe ich übrigens selbst zusammengebastelt und zwar für diesen Blog:

          http://nwo-satanismus.blogspot.com/search/label/Jakob%20Frank%20und%20die%20Frankisten

        • uwe said

          Du machst ‘ne klasse Arbeit, habe viel bei Dir gelernt. Ich tue mir dieses harte Thema nicht so oft an. Aber ohne Frage wenn es aufgearbeitet ist tun wir uns alle leichter.
          _____
          Mir helfen auch die Märchen der Gebrüder Grimm, als Kind gehört. Wilhelm und Jacob Grimm lebten in Ffm/Hanau und später Kassel. Immer in der Nähe der Rothschildschen (Illuminaten-)Kreise damals. Deshalb haben sie in ihnen (originalen!!) Volksmärchen unzählige Hinweise symbolsich versteckt, wie das verborgene Leben funktioniert und wie man die Ahrimanischen Angriffe geschickt abwehren und davon frei werden kann.

          Mag mancher lächeln, ich finde sie große Geister. Sind die Begründer der (vereinten) deutschen Sprache.

        • uwe said

          Ohne die Frankisten (Khasaren_Priester) ist auch Rothschild schwer zu verstehen.

          Habe in Frankfurt noch keine Antwort gefunden, warum sie die Deutschen speziell so hassen, obgleich sie doch offen aufgenommen und hier so reich werden durften. Vielleicht sind es ihre Einflüsterer, die ein Volk (uns) hassen/fürchten weil es sich vielleicht befreien könnte durch höhere Geisteskultur.

          Geherrscht wird immer nur mit Lügen, Täuschen, Seelisch verletzen, also Bluff und Schmerz.

          Vor “HARMONIE” scheinen diese dunklen Kräfte panische Angst zu haben.

        • Gandalf said

          @Uwe

          Dann kennst Du bestimmt den Ederseezu dem ich dieses Video zusammengebastelt habe.

          (bis zumEnde ansehen..)

          Ich bin ein paar Km nördlich vom Edersee aufgewachsen.. Ab meinem Zivildienst war mein Lebensraum zwischen Korbach und Kassel.
          In der Nähe des Städtches “Warburg” hatte ich unter LSD-Einfluß ein sehr erhellendes Erlebnis. Heute weiß ich das das LSD damals von den Bankern mit dem Namen Warburg unter das Volk gebracht wurde und das diese ihren Namen vom Städtchen Warburg haben..

          http://okkulte-nazis.blogspot.com/

          Die Schildbürger und das neue Rathaus

          Einst beschlossen die Buerger der kleinen Stadt Schilda ein Rathaus zu bauen. Ein ganz besonderes sollte es sein, denn ihr Architekt – der große Baumeister der Welten – hatte schon den Schiefen Turm von Pisa erbaut. Und nun erhoffte man sich in Schilda ein aehnlich schoenes Gebaeude. “Dreieckig” sollte es sein….

          Fleißig schichteten die Maenner Stein um Stein aufeinander. Binnen kuerzester Zeit war das Bauwerk vollendet und die Ratsherren zogen mit all ihren Tischen, Baenken und Akten ein. Eine feierliche Eroeffnung folgte, doch siehe da: es mehrten sich die Stimmen, dass es im neuen Rathaus doch fuerchterlich dunkel sei.

          Die Schildbuerger mussten gar nicht lange nachdenken, um die Loesung zu finden. “Ei”, sagte einer von ihnen, “LICHT ist doch ein Element wie Wasser. Lasst es uns mit Eimern in das Rathaus tragen.”……

          http://www.labbe.de/lesekorb/index.asp?themaid=98&titelid=831

          Orwell und das Wahrheitsministerium

          Das Wahrheitsministerium – Miniwahr, wie es in der Neusprache, der amtlichen Sprache Ozeaniens, hieß – sah verblueffend verschieden von allem anderen aus, was der Gesichtskreis umfasste. Es war ein riesiger dreiecktiger “PYRAMIEDENARTIGER”, weiß schimmernder Betonbau, der sich terrassenfoermig dreihundert Meter hoch in die Luft reckte.

          Von der Stelle, wo Winston stand, konnte man gerade noch die in schoenen Lettern in seine weiße Front gemeißelten drei Wahlsprueche der Partei entziffern:

          KRIEG BEDEUTET FRIEDEN
          FREIHEIT IST SKLAVEREI
          UNWISSENHEIT IST STaeRKE

          Das Wahrheitsministerium enthielt, so erzaehlte man sich, in seinem “PYRAMIEDENARTIGER” Bau dreitausend Raeume und eine entsprechende Zahl unter der Erde (=6000). In ganz London gab es nur noch drei andere Bauten von aehnlichem Aussehen und Ausmaß. Sie beherrschten das sie umgebende Stadtbild so vollkommen, dass man vom Dach des Victory-Blocks aus alle vier gleichzeitig sehen konnte. Sie waren der Sitz der vier Ministerien, unter die der gesamte Regierungsapparat aufgeteilt war,

          des Wahrheitsministeriums, das sich mit den Medien, der Freizeitgestaltung, dem Erziehungswesen und den schoenen Kuensten befasste,

          des Verteidigungsministeriums, das Angriffskriege fuehrte,

          des Ministeriums fuer Liebe, das Gesetz und Ordnung aufrechterhielt,

          und des Ministeriums fuer ueberfluss, das die Rationierungen bearbeitete.

          Ihre politisch korrekten Namen in der Neusprache lauteten:

          Miniwahr, Minipax, Minilieb, Minifluss.

          Das Ministerium fuer Liebe war das furchterregendste von allen.

          “Es hatte ueberhaupt keine Fenster”…..

          [audio src="http://www.archive.org/details/HoerspielGerman-AldousHuxleySchoeneNeueWeltbraveNewWorld.mp3" /]

          • uwe said

            Du hast absolut recht damit:
            “Das Ministerium fuer Liebe war das furchterregendste von allen.”

            Selten wird so viel gelogen wir hierbei. *LOL*
            Trotzdem ist es immer wieder schön.
            Die Seele will sich entwickeln.

            Edersee ist bestens bekannt. Habe in Kassel gewohnt eine Weile. Damit sind auch die Rothschild reich geworden. “AB NACH KASSEL”. Wilhelm von Hessen-Nassau verkaufte seine Landsleute als Söldner nach GB/USA. “ARM AB ODER GANZ TOT” hat den Herrscher reich gemacht, seine Schlösser finanziert. Das haben ihm seine Geldwechsler wieder abgejagt. Die Anlage Wilhemshöhe/Herkules ist voller Okkultismus (Aus dem But seiner “Untertanen”) inkl. Pyramide. Da waren oft Politiker mit Bodygards.

            ____

            Ohne das Klo (der Geschichte) zu putzen wird das Haus nicht wieder reinlich. Deshalb sind wir hier so fleißig. Dahinter wird es wieder richtig schön.
            ______

            Gegenüber den blutrünstigen Herrscher, der für Geld das Blut seiner Leute verkaufte, da waren die Geldwechsler fast human(isten) zu nennen. Sie haben nur die Psychologie/Illusion/Verführung genutzt. Das Unglück haben die Verführten dann selbst begangen.

            (Kein Wunder das die Gebrüder Grimm nach Kassel zogen um (verschlüsselt) das Volk mit den Volks-Märchen aufzuklären. Gewaltfreier Widerstand auf höchstem Niveau, wirksam bis in unsere Zeit.)

            Wir sind einer nach dem anderen am Aufwachen, was sich nicht mehr verhindern läßt.

        • Firestarter said

          Ich finde die Arbeit von Gandalf auch wichtig doch geht das Problem etwas tiefer. Diese Menschen als Psychopaten abzustempeln greift etwas kurz denn kein Mensch kommt als dieser auf die Welt(im Normalfall) bzw. es ist nicht seine eigene Entscheidung sondern er wurde bereits im Mutterleib geschädigt. Nun mit dem Finger auf sie zu zeigen ist keine Lösung sondern verstärkt das Übel. Wir haben erkannt, dass Liebe in uns wohnen kann wenn wir uns auf diese Gedanken/Frequenz einlassen, uns so geben, dass wir in uns eine aufbauende Energie erhalten. Wir wissen auch, das genaue Gegenteil von Liebe kann in uns sein, wenn wir es zulassen oder wir uns über unsere Gedanken zu dieser Frequenz einlassen, aber sie nimmt Kraft und zersetzt. Damit möchte ich gern sagen, diese Menschen haben diesen Weg nicht freiwillig gewählt sondern sie wurden da hinein geboren oder zu dem gemacht. Dieses gehört gestoppt, die Möglichkeit das Menschen auf den Weg geschickt werden um das Leben und die Liebe zu zerstören. Die Natur kennt diese beiden Kräfte auch, die aufbauende und die zersetzende Kraft, doch sollten wir darauf achten, dass die aufbauende überwiegt und nicht die abbauende Kraft den Verlauf bestimmt!

          • Venceremos said

            Mit deinen zuletzt genannten Begründungen hast du Recht, finde ich, aber wie an Familien und deren Konzepte der Schöpfungszerstörung herankommen, die seit Jahrtausenden im Verborgenen wirken und alle Macht des Geldes besitzen und damit auch ein Gewaltmonopol?
            Mich erinnert diese Inkarnation des Bösen an die Figur des Jago in Shakespeares Othello – habe meine Examensarbeit über den geschrieben -war ein interessantes Thema ‘das Faszinosum des Bösen’. Halte das heute fast für eine Koinzidenz, d.h. für mich persönlich war diese Arbeit nicht vergebens.
            Shakespeare hat zu seiner Zeit schon realistische Figuren auf die Bühne gebracht mit psycholog. fundierten Handlungsmotiven – im M.A. war das noch anders, da gab es Typen. Jago ist da eine Ausnahme. S. unterfüttert ihn zwar mit verschiedenen realist. klingenden Motiven, aber die zerbröseln alle bei genauerem Hinsehen zu Staub und übrig bleibt das ‘VICE’ – die reine Verkörperung des Bösen in Verkleidung (war im M.A. eine verbreitete Allegorie) mit der nackten Lust an der Zerstörung ohne ein wirklich menschliches Motiv dafür zu haben. Durch diesen destruktiven Geist wird Othello samt seiner reinen Liebe schließlich vernichtet.
            S. war ein Universalgenie mit unglaublicher Menschenkenntnis und hat auch dieses Menschheitsexempel wahnsinnig gut realisiert! Uwe hat Recht mit der ‘Schwingungstheorie’, die in den Abgrund ziehen kann!

          • Hallo Firestarter
            Complex of human Moral/love:
            to discuss such issue, we should stress on the unnoticed basic human psyche factor, which is:
            Love and ethics are not integrated in Human genes properties, it is
            Achieved through lifelong learning process, experience and social environmental field!

            So, by loving others, one benefits in return and achieves satisfaction to him!

            Conclusion:
            Our behavior (attitude to Moral & love) is in large part of our upbringing, education and shaped by our ENVIRONMENT.

        • hallo firestarter

          so in etwa würde ich das auch sagen. einige menschen jedoch entscheiden sich bewußt für den weg, andere zu unterdrücken das ist dann sehr wohl selbstgewählt. mit psychopat/soziopath oder sonstwelchen krankheiten hat das nichts zu tun.
          das istdann nur eine ausrede, falls man erwischt wird und zur verantwortung gezogen wird – also bei denen, die sich bewußt entscheiden.

          etwa so, wie jemand der betrunken autofährt und jemanden schädigt, sich hinterher darauf rauszureden sucht, daß er ja betrunken war. zum trinken und anschliessendem auto fahren hat er sich aber ganz selbst entschieden. also trägt er auch die volle verantwortung für seine taten.
          eigentlich könnte man ihm sogar eine art vorsatz unterstellen, da es nüchtern betrachtet schon vorher eine als mögliche ausrede gedacht wurde.

          gruß stefan

          • Firestarter said

            Hallo Ginterburg
            Zu dieser Entscheidung gibt es Beweg-gründe. Wodurch entscheidet man sich für den einen oder anderen Weg.

          • Firestarter said

            @Ginterburg
            Könnte es an der fehlenden Moral liegen die es nur in einer Gemeinschaft gibt? Teilen sie und deshalb, weil nur die Gemeinschaft Moral kennt?

          • auch wenn es sich esoterisch anhört, aber es gibt da die these von gut und böse.

            ich nehm mal star wars als beispiel: und eben die *macht*

            einige entscheiden sich eben für die dunkle seite und andere für die helle.
            da wir ja beide schon diese diskusion hatten und ziemlich dicht beieinander waren, denke ich, ich brauch das nicht weiter ausführen.

            beide seiten haben so etwas, wie eine gemeinschaft. beide seiten *wissen*, daß es allein nicht geht. was beide seiten aber ausblenden ist, daß nur dann eine lösung des problems *zwietracht* erreicht werden kann, wenn beide seiten sich vereinen und eine gemeinschaft bilden.

            dabei belasse ich es mal, da sich jeder selber gedanken machen sollte und muß um das problem selbst zu erkennen…

            freundliche grüße
            stefan

    • uwe said

      @Gandalf,
      Vermutlich meinst Du die Chabad-Lubawitscher die sich auch schon hier im Blog als “Beobachter” zu Wort gemeldet haben.

      Hier eine Interview von Wolfgang Eggert über Endzeitsekten:

  46. Gandalf said

    Jewish activist Anetta Kahane wants to destroy Europe via non-European immigration

  47. Schnuppi said

    @Gandalf
    “Ein Hobby der Jungs von da oben ist der Formel Eins Rennsport.. Der gesamte Bereich entzieht sich JEDEN Finanzamt!”

    Das einzige was diese Psychopathen an der Formel Meins interessiert, sind wahrscheinlich die Boxen-Präsentationsdamen.

    “So wie beide Weltkriege sei „auch der Holocaust eine Erschütterung, die Vernichtung einer verfaulten Kultur (jene des Exils) im Dienst der nationalen Wiedergeburt und der Erfüllung der Vision des geoffenbarten Endes.“ ”

    Was ist mit den vielen reichen Juden in den USA, also einem weiteren Exil, die Milliarden oder Millionen in Richtung Israel schicken bzw. die amerikanische Regierung beeinflussen. Dürfen die “echten” Juden dieses Geld oder diese Hilfe überhaupt annehmen.
    Sind diese Exil-Juden auch nur Goyim in den Augen der “echten” Juden?

    Mir sind alle diese Religions-, Versammlungs- oder Parteitage mit ihren großen Bühnen und den Rednern, die das große Heil verkünden, ziemlich suspekt. Es wird immer von irgend einem Heil gesprochen, das auf einen warte, kommt oder schon bei mir ist, aber kein Wort zu den täglichen Toten in Afghanistan, Irak, Pakistan, Somalia, Sudan etc., kein Aufruf zu Demonstrationen gegen die Kriegstreiber. Nada.
    Die wollen sich nicht mit den Reichen und Mächtigen anlegen und die Armen und Opfer sind denen deshalb völlig egal (von vereinzelten Ausnahmen mit echtem Idealismus einmal abgesehen). Hauptsache das Geld von den Gläubigen fließt im konstanten Strom in die Taschen der Chefs.

    • Gandlaf said

      @ Schnuppi
      Die verrückten Psychopathen, die Superreichen unterhalten teilweise mehrere Rennteams im Bereich Formel 1, Motorrad und Rennbooten.
      Damit fahren sie sich teilweise selbst aus Langeweile in den Tot.

      Gemäß dem “British Israelism” stammen die Windsors von einem der 12 Stämme Israels ab.
      Die 12 Stämme gehen angeblich auf den mythologischen Urvater Jakob zurück. Das großte Heiligtum der “Juden” ist ein Stein auf den Jakob seinen Kopf bei Schlafen gelegt haben soll. Der Stein (Original oder Fälschung..?) befindet sich unter dem Thron der “britschen” Königin. Das “hebräische” Wort “britisch” bedeutet Bund oder Vertrag.

      Die “britische” Flagge wie “Union Jack” genannt. Jack = Jakob! Union = Wiedervereinigung!

      Klar ist das die Windsors von den Welfen aus Hannover abstammen! Von denen stammt auch der “Prügelprinz” und der letzte deutsche Kaiser ab!! War Kaiser Wilhelm semitischer Jude?

      Hier ist der Stammbaum

      http://welfen.de/

      Jüdische Religionsgesetze verbieten – wie die Nazi-Rassegesetze – Juden die Vermischung mit anderen.

      Es gibt Schwarze die behaupten das sie die “echten” Juden wären. In den Wandmalereien der antiken Ägypter werden Schwarze dargestellt. Ätiopier wie Haile Selassie waren der Meinung “echte” Juden zu sein.
      Rastafaris halten sich ebenfalls für Juden.

      Gemäß Schlomo Sand, Arthur Köstler… sind über 80% der heutigen so genannten “Juden” türkische Khasaren aus dem Kaukasus….

      Wer bitte sind denn jetzt “die Juden”??

      Ich sage: Die gibt es garnicht!!

      Die Bibeln sind eine Auftragsarbeit des Vatikan!! Geschrieben von Hironymus ca. 350 Jahre nach Jesus….

      Die “Ost-Juden” tauchen erst 1000 Jahre später auf.. Die “Juden” sind eine Kreation der Tempelritter zu denen auch Rothschilds gehören.

      Die Tempelritter, bzw. der “Malteser Hilfsdienst” stehen an der Spitze der Freimaurerei und an der Spitze des Vatikan.

      http://picasaweb.google.com/Hexer.Ketzer/MalteserRitter#

      Die Tempelritter sind ein (schwuler) Militärorden zu dem viele führende Militärs aus allen möglichen Armeen – besonders den USA – gehören!

      Führende NaZis waren Templeritter. Hitler wurde insbesondere von “von Papen” und “Hindenburg” an die Macht gebracht, bzw. zum Kanzler “ernannt”

      Hindenburg gehörte zu den “Illuminaten”, zu den “hidden hands”…

      http://picasaweb.google.com/Hexer.Ketzer/FreimaurersignaleDieUnsichtbareHand02#

      Das Hexagramm hat NULL Bedeutung als “jüdisch-religiöses” Symbol. Es wurde den Gestörten die sich heute für “Juden” halten vom Vatikan als Orden verordnet.

      Wer finanziert die Chabad-Sekte damit die wie alle Politiker und Priester das Programm ihrer Geldgeber verkünden?

      Das Wort “katholisch” bedeutet “universal” und das schleißt “Juden” so wenig aus wie Satanisten. Denn die Templer waren und sind “Satanisten” die während der Kreuzzüge KanniBAALismus betrieben haben.

      Das macht die Kirche heute symbolisch (und in der Spitze evt. auch echt) heute als “Abendmal” immer noch.

      Inquisition und Hexenholocaust runden das Bild ab…

      Alle “Religiösen” sind hirngewachenen…

      Denn es ist der Vatikan der mit “Schwarzer Magie” die Rolle Gottes auf der Erde spielt.

      Das ist an der gesamten Symbolik klar zu erkennen… Im Vatikan steht z.B. ein Freimaurer-Obelisk..

      Israel = ISIS-RA-EL ist eine Militärdiktatur der Templer.

      Der Vatikan ist die Spitze der Freimaurer und ihr Symbol ist die Sonne

      http://picasaweb.google.com/Hexer.Ketzer/RotaryNaZis#

  48. Gandlaf said

    Kommt ein KD-Monteur ins Verteidigungsministerium und fragt : ” Wo ist denn hier der Kopierer?” Antwort : “Am Hindukusch auf Truppenbesuch !”

  49. peaci said

    hallo Uwe,

    würde mich freuen, wenn du dich mal bei mir meldest.
    peaci.peaceful äd gmx.de
    hab ein paar fragen an ich.

    danke und beste grüße
    peaci

  50. peaci said

    ups, sollte gmx.net sein…
    probiers bitte nochmal.

    danke!

  51. Faruk Oulabi said

    to all,
    just take care please:

    Datenschutz Was Vorratsdaten über uns verraten
    Der Chaos Computer Club nennt Handys “Ortungswanzen”. Zu Recht, wie unsere interaktive Grafik zeigt: Die Vorratsdaten des Grünenpolitikers Malte Spitz enthüllen sein Leben

    http://www.zeit.de/digital/datenschutz/2011-02/vorratsdaten-malte-spitz

  52. Gandalf said

    Der absurde Kult Satans

    Wenn sich jemand selbst umbringen will kann er gehen seinen Willen in der Psychiatrie untergebracht werden.

    Was aber ist mit Leuten die ständig andere, und sei es nur durch Waffenlieferungen, umbringen und durch Inszenierung biblischer Prophetien und satanischen Visionen von manisch-depressiv geisteskranken Kabbalisten wie Sabbatai Zwi und perversen Schnappsbrennern wie Jakob Frank gleich über 80% der Menschheit ausrotten wollen?

    http://picasaweb.google.com/Hexer.Ketzer/FreimaurerVZeichen#

    Vollidioten inszeneren die Apokalypse, apokalyptische Drogenvisionen von Geisteskranken aus der Steinzeit ohne es zu merken!!

    • Firestarter said

      @Gandalg

      Darum müssen auch Vögel vom Himmel fallen oder ähliches, damit auch jeder an die Endzeit glaubt? Dann sind die, die an die Bibel glauben die grössten Schlafschafe, weil es doch so geschrieben steht, mit der Endzeit und Gläubige glauben nunmal?

      • Gandalf said

        Erdbeben und Tsunamis werden durch unterirdische Atombomben herbeigeführt…
        Im Golf von Mexico lassen sie das Öl ausströmen damit das Meer schwarz wird..
        Der Himmel wird per “Chemtrails” verdunkelt…
        Apokalyptische Pestilenzen werden per AIDS, Krebs, BSE, Vogelgrippe, Schweinegrippe…. inszeniert

        Killer-Konzerne wie Bechtel und Nestle graben anderen das Wasser ab… Monsanto vergiftet per Gentechnik die gesamte “Schöpfung”… Nachdem die Menschheit ausgerottet ist soll die Natur scheinbar mit Saatgut aus dem “Tresor des jüngsten Gerichts” neu aufgebaut werden.

        Google: Völker vertilgen

        • Firestarter said

          Für mich erscheint dieses als ein Trick, auch um die Elite, die uns um die Ecke bringen soll, in die Bunker zu bekommen, aus denen es aber für sie kein zurück mehr gibt. Sie vergessen eines, dass auch sie vielleicht belogen werden. Ein Dieb ist ein Dieb, auch wenn er nur eine kleinigkeit stiehlt! Das gleiche gilt für die Lüge. Wer sich mit Betrügern einlässt muss sich nicht wundern betrogen zu werden?

  53. Gandalf said

    @uwe

    Ich lese gerade das hier:

    http://www.whale.to/b/patton.html

    http://www.youtube.com/view_play_list?p=C7CEE532FAF33A6D

    http://www.4shared.com/document/dFItKmsb/Unsichtbare_Ketten_MK-Ultra_Mi.html

    Ohne das Hintergrundwissen kann man die (deutsche) Geschichte nicht verstehen…

  54. Gandalf said

    MK Ultra Psychoanalyse Freud und der Teufel

  55. [...] http://lupocattivoblog.wordpress.com/2011/02/15/alternativmedien-zumindest-sollten-es-verstanden-hab… [...]

  56. [...] Quelle: lupocattivoblog [...]

  57. feinstein96@hotmail.com said

    Und was ist mit der Schweiz?

  58. Jens Eits von Gutundböse said

    Der Illuminati Code soll unter anderem aus der alphanumerischen Zahlenverhältnis bestehen (A=1, B=2, usw., bei K geht es dann wieder mit der 1 los , usw.)
    Daraus ergibt sich zb: FOX News = 666 News, EXXON, usw. Disney und Vodafone haben ja auch die 666 im Logo…

    Mein Opa, ehem. Freimaurer, schenkte mir ein Buch: „Meyers Geheimwissen“

    Unter der 666 steht in etwa folgendes:

    Wenn man dem Buchstaben A die Zahl 100 zuweist, B die Zahl 101, usw ergibt sich folgender unglaublicher, biblischer, epischer, gespenstischer, satanistischer Zusammenhang:

    H = 107
    I = 108
    T = 119
    L = 111
    E = 104
    R = 117

    Rechnung: 107 + 108 + 119 + 111 + 104 + 117 = 666

    Wer hätte das gedacht? Es war vorherbestimmt.

    Also entweder Gott spielt mit uns, oder jemand, der sich für Gott hält, spielt mit uns.

    • Henrich Meier said

      Dazu würde passen, dass der Angriff der Allierten auf die Normandie am 6.6. um 6 Uhr gestartet wurde.

  59. Arcturus said

    Hat dies auf Oberhessische Nachrichten rebloggt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s