lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

Gadaffi, unabhängig und unzensiert

Posted by lupo cattivo - 11/04/2011

Erinnerungen an mein Leben –           Mu’ammar Gadaffi / Col. Mu’ammar Gadaffi

Engl. Übersetzung Prof. Sam Hamod, Ph.D. /Deutsche Übersetzung aus dem Englischen: /Katharina Huber Cuénod

Recollections of My Life: Col. Mu’ammar Qadaffi, The Leader of the Revolution. April 8, 2011.     QUELLE: Informationclearingshouse

Im Namen von Allah, dem Mildtätigen, dem Barmherzigen.

Seit 40 Jahren, oder ist es länger, ich kann mich nicht erinnern, tat ich alles, was ich konnte, um den Menschen Häuser, Spitäler, Schulen zu geben, und wenn sie hungrig waren, gab ich ihnen Essen; ich wandelte sogar bei Benghazi die Wüste in Ackerland um; ich behauptete mich gegen die Attacken jenes Cowboys Reagan; als er meine Adoptivtochter, die ein Waisenkind gewesen war, tötete, hatte er versucht, mich zu töten, stattdessen tötete er jenes arme, unschuldige Kind; dann half ich meinen Brüdern und Schwestern aus Afrika mit Geld für die Afrikanische Union; tat alles, was ich konnte, um den Menschen das Konzept einer wahren Demokratie zu verstehen helfen, in der Einwohnerausschüsse unser Land regieren; aber das war nie genug, wie einige mir sagten, sogar Leute, die 10-Zimmer-Häuser, neue Anzüge und Wohnungseinrichtungen hatten, waren nie befriedigt; da sie so egoistisch waren, wollten sie mehr, und sie sagten Amerikanern und anderen Besuchern, sie brauchten Demokratie“ und „Freiheit“ und realisierten nie, dass dies ein ruinöses System war, wo der grösste Hund den Rest isst; aber sie waren verzaubert von jenen Worten und sahen nicht, dass es in Amerika keine kostenlose medizinische Versorgung, keine kostenlosen Spitäler, keine kostenlosen Wohnungen, keinen kostenlosen Unterricht und kein kostenloses Essen gib, es sei denn, die Menschen müssen betteln gehen oder in langen Schlangen für die Suppe anstehen; nein, egal was ich tat, für einige war es nie genug; aber es gab andere, die wussten, dass ich der Sohn Gamal Abdel Nassers, des einzigen wahren arabischen und moslemischen Führers, war, den wir seit Saladin hatten, als er den Suezkanal für sein Volk forderte, wie ich Libyen für mein Volk forderte; es waren seine Schritte, denen ich folgen suchte, um mein Volk frei von kolonialer Herrschaft zu halten – frei von Dieben, die uns bestehlen würden –

Nun bin ich unter der Attacke der grössten Macht der Militärgeschichte; mein kleiner afrikanischer Sohn, Obama, will mich töten, unserem Land die Freiheit wegnehmen, uns unsere kostenlosen Wohnungen, unsere kostenlose medizinische Versorgung, unsere kostenlosen Schulen, unser kostenloses Essen wegnehmen und sie durch Diebstahl in amerikanischem Stil, genannt „Kapitalismus“ ersetzen – aber wir alle in der Dritten Welt wissen, was dies bedeutet; es bedeutet, multinationale Firmen beherrschen die Länder, beherrschen die Welt, und die Völkerleiden; und so gibt es für mich keine Alternative, ich muss meine Stellung beziehen, und wenn es Allah gefällt, werde ich sterben, indem ich seinem Pfad folge, ein Pfad, der unser Land reich an Ackerland, an Nahrungsmitteln und an Gesundheit gemacht hat, und uns sogar erlaubt hat, unseren afrikanischen und arabischen Brüdern und Schwestern zu helfen, hier mit uns zu arbeiten, hier im libyschen Jammohouriyah.

Ich wünsche nicht zu sterben, aber wenn es dazu kommt, um dieses Land zu retten, alle die Tausende, die alle meine Kinder sind, dann sei es so.

Lasst dieses Testament meine Stimme an die Welt sein, dass ich den Kreuzritterattacken der NATO die Stirne geboten habe, dass ich mich gegen Grausamkeit, gegen Verrat, gegen den Westen und seine kolonialistischen Ambitionen erhoben habe, und dass ich an der Seite meiner afrikanischen Brüder, meiner wahren arabischen und moslemischen Brüder stand als ein Leuchtturm; während andere Schlösser bauten, lebte ich in einem bescheidenen Haus, in einem Zelt; nie vergass ich meine Jugend in Sirte; ich gab das nationale Vermögen nicht auf törichte Weise aus; und wie Saladin, unser grosser moslemischer Führer, der Jerusalem für den Islam rettete, nahm ich wenig für mich selbst…

Im Westen haben mich einige „geisteskrank“ und „verrückt“ genannt, und wenn sie auch die Wahrheit kennen, so fahren sie fort zu lügen; sie wissen, dass unser Land unabhängig und frei ist, nicht unter der Faust des Kolonialismus, dass meine Vision, mein Weg klar und für mein Volk ist und gewesen ist, und dass ich bis zum letzten Atemzug kämpfen werde, und die Freiheit zu bewahren. Möge Allah der Allmächtige uns helfen, getreu und frei zu bleiben.

Col. Mu’ammar Gadaffi, 5.4.2011

Copyright Col. Mu’ammar Gadaffi, Professor Sam Hamod, Information Clearing House.

Anm.: l.c.
Wir verblödeten “Westler” haben gar nicht begriffen, welch ein großartiger “Despot”, “Diktator”, “Führer”,  dieser Mit-Wolf Gaddafi für Libyen, für Nord- und ganz Afrika ist und das sollte uns die Augen öffnen für die paar wenigen wie Ahmedschenidad, Assad, Chavez, Putin ?, Kim, Al-Baschir, für Taliban und die führungslose ? irakische Opposition etc.

Wie so ein Leben ohne jegliche Berechtigung , ohne jedes Gesetz beendet werden kann, zeigt gerade die französische Abteilung des Welttyrannen an der Elfenbeinküste, wo man den sich dem System widersetzenden Herrn Ghagbo kurzerhand festnimmt, damit endlich der mit westlicher Hilfe “frei gewählte ” Wunschdiktator die Macht sicher hat. Einige der “Rebellen”-Truppe hatten sich auch UN-Tarnkappen aufgesetzt, damit nach “Völkergemeinschaft” aussieht, was in Wahrheit der “zionistischen Gemeinheit” dient.

Zum Abschluss noch einige wichtige Infos zum Thema Libyen und der Art der Desinformation, der die Bevölkerung ausgesetzt ist
zusammengestellt von Heinz Eckel:

Die Weltkriege auf Video: Libyen - Durchgeknallter Gaddafi? Libyen

138 Antworten to “Gadaffi, unabhängig und unzensiert”

  1. CHIREN said

    Es ist vergleichbar ähnlich wie militärisch schwach, was seine Person betrifft wie bei J.F. Kennedy, hier bei Herrn Gadaffi im Vergleich,gehandelt wurde.

    Militärstrategische Schachzüge sind gefragt, dies garantiert zwar nicht mehr Leben und Tod, aber doch immerhin Kampf oder Nichtkampf mit entsprechenden Folgen.

    Kluge, weitsichtige Führer und Leiter sind gefragt, die nicht nur den Bereich Politik und Wirtschaft, sondern auch zwei weitere Dinge kennen, verstehen und befolgen.

  2. Valentin said

    Ja die NWO auf ihrem Marsch zur Weltdominanz.

  3. kurspa said

    nun, was soll man dazu noch viel sagen? es ist halt einfach die kriminelle energie der amis und rothschildisten, leider. es muss doch ein mittel zum versprühen geben, welches alle rothildisten und deren wasserträger vernichtet ? dürften 2 millionen an der zahl sein von denen, wären 3 mio verbrecher weniger ….

  4. Es war Hitler welcher `grosse Werke´(Mackenzie King, Kanadischer Premier 1935) vollbrachte und welcher dieser Werke wegen abgeschafft werden muSSte. Dann war es President Kennedy welcher das Übel wohlerkannte und versuchte die Parasiten zu entmündigen und jetzt ist Oberst Kaddhafi dran, aber ER hat, ich hoffe mehr einfluSSreiche Freunde im Ausland als die anderen zwei. Man muSS hoffen, daSS es ihm gelingt zu widerstehen. Gerry Frederics

    • und es war Saddam Hussein und es ist Ahmedschenidad

      • Banana said

        Lupo, das gross geschriebene Doppel-S hat gewisse Gründe: Es ist eine Art Wasserzeichen, um Blogs oder Seiten in einem bestimmten Register aufzunehmen und diese entsprechend zu indizieren. Dies sein mal nur so nebenbei von mir erwähnt…

        Grüsse

    • Banana said

      Wieso schreibst du hier eigentlich Doppel-S gross? Nimm doch gleich Runen, oder? – Bist du ein Anhänger der Nazi-Fraktion, wie sie Bush, Soros und Konsorten ebenfalls sind? Na dann…

      • Larry Summers said

        Banana, Du liest zu viel von diesem Benjamin Fulford (den ich übrigens für einen Desinformanten halte). Fulford bringt die von Dir genannten Zionisten mit “Nazis” in Verbindung, was so nicht stimmt.

        Im Übrigen könnte ich mir vorstellen, daß wir den Männern von der schwarzen Sonne noch sehr dankbar sein werden, weil sie dem Weltenfeind über kurz oder lang paroli bieten werden.

        Mehr dazu an dieser Stelle nicht. Nur noch ein Hinweis: Schau Dir mal das Google-Logo des heutigen Tages bei google.de an. Google liebt versteckte Botschaften.

    • nemo vult said

      NaZi´s waren und sind eine Form gelenkter Opposition.

  5. Danke lupo, sehr gut! Bin froh dass Du wieder Da bist!
    Ich hab da auch noch was. Eine tolle Doku über Gadaffi – und dies als Original!
    Die Geschichte des heutigen Libyen: Gaddafi – Eine Dokumentation, hiess es bei SF-DRS, schamlos, manipulativ und verzerrend! SF hat diesen bösartigen Verschnitt, der mehr die Propagandistisch beworbenen Putschisten weiter bewerben sollte, aus dem Programm genommen. Grund: Urheberrechte!
    Das Schweizer Fernsehen hat wesentliche Teile herausgeschnitten. Ungefähr 15.min.
    Dafür einen eigenen Anfang und ein neues Ende angefügt, das den Aktualitäten entnommen ist, was den Globallisten direkt in die Hände spielt! Zusätzlich sprach eine Kommentatorin.

    Der Unterschied zum Original ist wie Tag und Nacht! Ich hab das Original das hier zu sehen ist.

    http://www.weltkrieg.cc/gaddafi/das-libysche-paradox-muammar-al-gaddafi-video_dcc2ecfff.html

    Zum Thema “Suez-Krise und Gamal Nasser die Wahrheit” Diese Doku hab ich auch, hier: sehr aufschlussreich!

    http://www.weltkrieg.cc/suezkrise/suezkrise-die-suez-krise-1956-video_1dd5cf9b1.html

    Ich denke das passt hervorragend um die Wahrheit über Gadaffi und Nasser zu erfahren, sagt
    Maria Lourdes

    http://www.weltkrieg.cc

    • werner said

      Beide Videos verbreiten lediglich die Sicht des Westens,sicherlich ist die Suez Krise nur ein Theater
      gewesen…..warum?

      Wissen sollte man,dass schon zu dieser Zeit die Zionisten die USA,die UDSSR,England und Frankreich
      beherrscht haben und sogar teilweise Agypten durch die Moslembruderschaft.

      Also alles wieder einmal nur Theater.

      • @Werner, natürlich hast recht, aber das stelle ich ja gar nicht zur Debatte, natürlich zeigt es die Sicht des Westens, es geht darum, wie schamlos bei uns in den Mainstream Medien gelogen wird (Am Beispiel, der Gadaffi Doku.)
        Und nebenbei bemerkt: in beiden Dokumentationen kommen die sogenannten Despoten Nasser und Gadaffi, sehr gut weg, da werden auch schon ganz schöne Machenschaften vom Westen aufgedeckt.

        Besser gesagt: Machenschaften, wo die Ursachen und der Hintergrund, ganz klar in Richtung
        City of London verweisen.
        Und darum geht es: Alles andere ist Nebensache. Die City of London ist der Dreh und Angelpunkt der Welt. Gut dabei ist, dass der liebe Wolf diesen Dreh und Angelpunkt der Welt immer im Auge hat, sagt
        Maria Lourdes http://www.weltkrieg.cc

  6. wasolldass? said

    hier fehlt doch was? ab Heinz Eckel:

    • Die zwei Kommentare, die im Original earen, erschienen mir jedenfalls nicht wichtig für das Verständnis des Artikels – oder was meinst Du?

      • Banana said

        Ist etwas irreführend, wenn da ‘Heinz Eckel:’ steht. Ich dachte auch, da kommt noch etwas, zumal der Link die gleiche Farbe hat und nicht gleich als Link erkennbar ist. Besser wären da anstatt Doppelpunkt vielleicht “…” und den Link andersfarben gestalten? Das ist wohl damit gemeint gewesen…

        Grüsse

  7. Ce said

    Nun ja, das find ich auch interessant, das den “Weltdemokraten” erst nach 40 Jahren so ein “böse Diktator” auffällt.

    • Sie haben schon vieles versucht, um Gaddafi zu entmachten – hat alles nicht funktioniert.
      Eine Dynastie denkt eben in viel größeren Zeiträumen. Inzwischen hat der Normale die Geschichte längst vergessen oder sie wurde ihm umgeschrieben

  8. uwe said

    Bei den gebildeten jüngeren Arabern war Gaddafi ein Volksheld. Aber bei seinen Clan Konkurenten natürlich nicht.

    Ich wette, wenn jetzt wirklich freie Wahlen wären, wäre Gaddafi wieder der Sieger.

    Die von den Kolonialisten vorhergesehen “demokratischen” Diktatoren werden Libyen nicht gut bekommen.

  9. nordlicht said

    Gadaffi schaut in seinen Erinnerungen auf sein Lebenswerk, und wie jeder andere es in einem solchen Rückblick auch tun würde, stellt er seine positiven Leistungen heraus – also völlig zu Recht! Für die negativen Nachrichten über ihn sorgten ja die anderen. Aber in seinem eigenen Land scheint er in den ganzen 40 Jahren keine Widersacher gehabt zu haben, sonst wäre er längst vom Sockel gestoßen worden, wie es in anderen afrikanischen Ländern immer mal der Fall war. Dies lässt vermuten, dass die Libyer mit ihm zufrieden waren bzw. sind.
    Aber die (wir) “demokratisch” erzogenen Westler können es sich in der Mehrheit einfach nicht vorstellen, dass eine Staats-Führung über einen so langen Zeitraum nachhaltig sein kann.
    Wir haben dies wohl zu lernen.
    Danke, Lupo, dass Du mit der Veröffentlichung dieser Gadaffi-Rede dazu beitragen hast!

  10. Gerald said

    Lieber Lupo,

    wenn man benahe 50 Jahre am Stück an der Macht ist, dann ist man ein Despot!
    Ich sehe ein grundsätzliches Problem mit Deine Darstellungen: vermeintliche Widersacher der USA etc. werden zu Helden hochstilisert und glorifiziert( siehe auch Artikel zu Lukaschenko). Der Herr G. massakriert seine eigenen Leute. So indoktriniert von Massenmedien kann man gar nicht sein, als dass man dies nicht sehen kann.

    schöne Grüße
    Gerald

    • Woher willst Du wissen, ob er seine eigenen Leute “massakriert” (warum benutzt Du das Wort an der Stelle und nicht wenn west-Söldner afghanische, irakische Bürger “massakrieren ?)
      Im Moment “massakriert” eher wohl eher seine Gegner und das ist für mich Notwehr, denn die wollen Gaddafis Projekte (Öl+Wasser) an Rothschilds übergeben.
      Ich behaupte gar nicht, dass jemand, der 50 Jahre an der Macht ist, ausschliesslich Gutes getan haben kann, jedenfalls hat er viel mehr für SEIN VOLK getan als ein Herr KOHL , der sein Volk in 18 Jahren in den Orkus verkauft hat – unter dem Jubel der Massen.

      • Hallo LUPO

        Keine Zweifel das der NATO nur misset Leisten, aber Bitte Einsehen Das Seine Kinder Nun die Rolle Spielen Wollen, und Die haben das sagen. Genau Was Die Zionisten haben wollen. Der
        Israel half hat Gaddafi Sohn Militär-Söldner aus Weiss Russland zuholen……

        Um ca. 2005 Gaddafi Kinder Erwachsen!! Und nehmen Teil Direkt /undirekt, ausnutzten große Einfluss auf der Vater wie der Politik im Land. Enteignen für sich groß Geschäften Die Libyen von dem Westen bezieht. und so Nahmen Der Libyen Politik in Hintergrund. In Vater Schatten abspielten.
        Gaddafi Sozialismus und seine Kinder Kapitalismus in Gegensatz.

        Gegensätze werden bewusst erfolgreich bewältigt in den (Sohn Sef-El-Islam sein Vater (als Welt Offen-Moder) Überzeugen
        konnte verschiedene Problem mit die Islamiten in Libyen Regeln, nach der Gaddafi Tausende Erschießen lassen,
        und sich mit der westen zu Engagieren mit der westen gegen Ben Laden, und Seine Atom Forschung Freiwillig (auf zu geben), und der Lockerbie-Anschlag aus Zugleichen, USA Wunsch, sich (in Geheim) mit Israel Langsam engagiere Möchten!

        Wo Sef-El-Islam Spezial Geheim verbindungs- verfügt. (Zu Letzt Die Israel Waffen die man gegen die Revolte benötigte, Werden Anfang April in Tripolis geliefert.) Solche um Wandlung hat sich Gaddafi Praktisch von sein Uhrsprung Prinzip aus gewandert. Was zeigt das der Einfluss Sef-El-Islam Spielt die Haubtrolle in Libyer Politik doch Spielt sich solche Politik bis heute Hintergrund. Aber Sef-El-Islam Bestimmte es.
        Der Vater Gaddafi Betrachtet Libyen als seine Mache, ohne Ihn werde Libyen von Heute nichts geben!…
        und so behandelt es zu Letzt als Eigentum. Da er für 42 Jahre Die erste Geige Spielte und Konnte nie anders überzeugt sein. Und So Soll es Bleiben.
        Doch der Revolution Idealismus (Wie Gaddafi Haupt Artikel behauptet) zeit über 25 Jahre vorbei, die Bildung und Gesundheit System und alle Sozialen Einrichtung Verrottet u. werden Eigentums Geschifft Gaddafi Kinder..
        Die Bevölkerung haben Keine mehr Vorteil von Das Oil. Libyen ist nun eine Gaddafi Firma!
        Das War Was die Revolte Legalisiert…
        Gruß

        • Der Idealismus, den Du meinst, der musste aufhören, weil Gaddafi eben auch erkannt hat, dass man die Zionisten nict mit Idealen bezwingen kann, sondern nur mit der gleichen Brutalität gegen sie selbst, die diese gegen den Rest der Welt einsetzen. Es ist naiv von Dir, zu glauben (das tun alle “Gutmenschen”) , dass man Psychopathen mit Liebe und Idealismus umdrehen könnte.

          • Hallo Lupo Danke,
            Nein; Da Nihilist u. Idealismus in total Gegensätze funktionieren.

            In Artikel Meinte: Der (Idealismus von M. Gaddafi 1973).
            als Er damals viel Für Die Arme Bevölkerung geleistet hat.

            Sonst Stimme Ich Deine Ansichten zu.
            Gruß

      • Hallo Lupo
        Statistik Menschen Recht org. in Libyen
        Gaddafi Sneiper und Panzer Kanonen
        In Belagerten Orte: Mesrata, Zentan u. Gerian:
        10.000 Zivilisten Tode u.
        30.000 Verletzten (davon 70% Gefährlich).
        Gruss

        • was soll man damit anfangen ? menschenrecht.org und ähnliche – dahinter stehen immer die PHILANTHROPEN, also Leute, weie Rockelfeller, Gates oder Rothschild.
          solche “Infos” sind Desinfos um ungerechtfertigte Kriege zu rechtfertigen

          • Hallo Lupo
            Misstrauen ist Berechtigt, Zu Gleich Betrachten Wir der Nato Verbrechen in Afghanistan, (Tausende Zivile Menschen Durch Nato Bomben Umgebracht).da bei benützen wir die gleich quellen….
            Heute zeigte Aljaziera heute direkte Übertragung aus Musrata Straßen u. Hospital, was soll nun man glauben!
            Gruß
            PS; Israel Übt Druck An USA Passive zu sein. Ziel; Libyen zum 2 Statten zu verteilen.

            • Dass Al Jazeeera eine Gründung von CIA + CBS ist, das kannst Du glauben
              Dass Libyen das Ziel ist, weil es einer der letzten Nicht-Rothschild-Staaten auf dem Planeten ist, das kannst Du glauben !
              Dass die “USA” ohnehin keine Politik machen, die nicht im Interesse der Zionisten=Israels ist, das kannst Du glauben !

          • Hallo Lupo,

            lupo cattivo sagte
            14/04/2011 um 17:48
            [...]
            […Dass Libyen das Ziel ist, weil es einer der letzten Nicht-Rothschild-Staaten auf dem Planeten ist, das kannst Du glauben.... ]

            Du bist also Überzeugt das Libyen die Einzige die nicht unter ROTHSCHILD Einfluss bisher Stand!
            Erlaube mir: Wie Weiss du Das?

            Da Ich anders Denke, zeit Gaddafi Jungs Der Vater Beeinflussten und mit der USA/West Auf breiten Band (Alle Gebieten) Engagierten, und zu 100% alles was der USA von Gaddafis verlangten getan, Wie die Bekämpfung Der Al Gaida in Afrika.. und Erlaubnis Militär Überflüge.. Automatisch ob es Direkt / Undirekt schon hin bei Rothschild bereich Geglitten! ist auch Logisch Wen Man Milliarden USD in schwer Industrie Investieren in Coca Cola, Boing u. Hoch Bauten einkauften.
            Ist das nicht genug Rothschild Entgegenkommen?
            Gruß

            • Nein, Rothschild will die Kontrolle über die Nationalbank und die hat er noch nicht in Libyen, N-Korea, Siudan, Iran, Kuba und Syrien.
              Andere Länder arbeiten daran , ihm diese Kontrolle zu entziehen

    • UDMH+rrSs said

      Im Speigel-Forum zu “USA und Alliierte suchen Asylland für Gaddafi” wird wieder heftig Volksverdummung betrieben!

      Da wird im allgemeinen Tenor verbreitet, das Muammar al-Gaddafi ein “Massenmöder” und “Verbrecher” sei, der vor Gericht gestellt und bestraft gehört!
      Woher haben diese Blinden nur Ihre Überzeugung?
      Es ist wirklich unglaublich und zum Kotzen, wie falsch informiert und verblödet ein Großteil der Bewohner der BRD ist.
      Es wurde ja schon des öfteren über die Absicht der NWO in Richtung Bevölkerungsreduzierung spekuliert – die Idee ist, im Sinne einer ehrlichen und besseren Gesellschaft angewendet, vielleicht gar nicht so schlecht…

  11. Tommy Rasmussen said

    Die Vorkriegszeit (3. Weltkrieg)

    Ein weiteres wichtiges Zeichen wird ein bewaffneter Konflikt im Nahen Osten sein, der sich auf arabischem Boden abspielt und Saudi-Arabien einschließt. Es werden hierbei keine Atomwaffen eingesetzt. Die USA besetzen die saudischen Ölgebiete, werden aber zurückgeschlagen und besiegt. ( Prophezeiungen – Gottfried von Werdenberg (1994) )

    http://www.razyboard.com/system/morethread-gottfried-von-werdenberg-1994-kath-1910881-2804915-0.html

    09.04.2011 – Riad friert umfangreiches Rüstungsgeschäft mit den USA ein – die Kluft zwischen Saudi-Arabien und den Amerikanern vertieft sich.

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/geostrategie/redaktion/riad-friert-umfangreiches-ruestungsgeschaeft-mit-den-usa-ein-die-kluft-zwischen-saudi-arabien-und-.html

    13.02.2011 – Schweres Zerwürfnis zwischen den USA und Saudi-Arabien: Abdullah steht zu Mubarak und wendet sich Teheran zu

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/geostrategie/redaktion/schweres-zerwuerfnis-zwischen-den-usa-und-saudi-arabien-abdullah-steht-zu-mubarak-und-wendet-sich-t.html;jsessionid=08958C0824585B1666E86BF580DEEA4A

    • hans said

      1999 wird er wahrscheinlich beginnen. – nicht eingetreten
      Es wird kein weiteres Tschernobyl-Unglück vor dem Dritten Weltkrieg geben.- nicht eingetreten
      Polen wird in naher Zukunft unter einem schweren bewaffneten Konflikt zu leiden haben, wahrscheinlich im Süden – nicht eingetreten

  12. werner said

    Lybien wird wie der Irak sehn,dass eine Befreiung durch die USA eher Untergang bedeutet.(Man findet immer viele Menschen die unersattlich sind und benutzt werden konnen fur Unruhn etc).

    In Deutschland gibt es eine schones Marchen zu diesem Thema: Der Fischer und seine Frau.

  13. coerny said

    schade um gadaffi!! solce persönlichkeiten sind leider selten geworden.das sieht man ja an dem geschmeiß,das im bunzeltag sitzt!!

  14. Lang lebe Gaddafi,
    sein Land scheint das einzige mit eine guten Leistungsbilanz und
    ohne Staatsverschuldung zu sein.
    Der Angriff auf dieses erfolgreiche Land ist wohl nur als neidvollen Heuschrecken Angriff zu sehen , um das Land in den Schuldzins-Kapitalismus hineinzubringen.
    Nieder mit den Neidhammeln und Nichtgönnern wie Sarkossie und Obama.

  15. Kulissenschieber said

    Hallo,
    dieser Gadaffi mag ein Sonderling sein. Seine Gäste. Weltschleimer aus allen Gegenden konsequent in einem Beduinenzelt zu empfangen. Bei gutem Wetter. Und der ist mit Sicherheit auch einigen eigenen Leuten auf die Zehen getreten. Aber eines hat er tatsächlich geschafft. Bis zudieser
    Zeit hat er die ganze Ölblase in seinem Garten vor den gierigen langen Fingern der USraels, Nato, EU, Inder, Chinesen etc. bewahrt.
    Ob für sein Volk oder seine Kinder. Das weiß Allah alleine und er. Aber wer was im Gepäck hatte. Neue Waffen. Spielzeug aller Art für
    Diktatoren. Der bekam Öl. Wenn er es bezahlen konnte. Aber die Verbrecherqlicke der Zionisten will das Zeug umsonst. Und daß die sich
    einen feuchten um das Völkerrecht scheren haben u.A. schon die Deutschen erfahren müssen. Seis drum. Wir kleinen Sprücheklopfer
    können halt nur hoffen, daß die Nordafrikaner aufwachen und alle zusammen die Agressoren vom KOntinent vertreiben.
    Aber Teile und Herrsche hat die letzten paar Hundert jahre einfach zu gut fu7nktioniert.

    euer Kulissenschieber

  16. MCExorzist said

    In Zeiten in denen Facebook, Google, Wiki- Pedia/Leaks etc. die zensierten Führer einer scheinbar informierten Weltbevölkerung sind, da ist die Wirklichkeit keinen “Klick” mehr wert. Solange mir Gadaffi ein Begriff ist, verbinde ich ihn mit “Geisteskrank” und das liegt einzig an der desinformativen Hirnwäsche einer korrupten Medienlandschaft. Wenn es solche Blogs wie diesen hier nicht gäbe, wie sollte ich mir da ein Bild von der Realität schaffen? Wie kann ein Mensch solche Worte formulieren wenn er doch mit “verrückt” assoziert wird? Wie sehr wünschte ich mir, wenn das Gesagte auch der Wahrheit entspricht, daß unsere Politiker nur ein wenig von diesem angeblichen Wahnsinn verinnerlichen würden.

    Aber wahrscheinlich hätten wir dann auch in Deutschland einen Reaktor-GAU!

    • MCExorzist sagte: “Wie kann ein Mensch solche Worte formulieren wenn er doch mit „verrückt“ assoziert wird?” ja sehr gut, aber,
      die Frage sollte lauten: warum werden diese Leute als verrückt dargestellt? Die Antwort liegt auf der Hand, diese Leute wie Du sie nennst, sind nicht verrückt, aber ihre Argumente und auch Taten, sind so gut, dass es dafür im Westen nur noch eine Erklärung gibt, “verrückt” eben.
      Es war immer schon so in der Geschichte, jeder der nicht mehr ins westliche Schema passte oder gar nichts mit dem Westen zu tun haben wollte, war plötzlich ein Verbrecher und Verrückter. Besonders wenn er der Führer eines Landes ist, das Öl also Rohstoffe besitzt, die man ausbeuten will.

      ich versuche mal ein paar “Verrückte” hier aufzuzählen, die mir grad einfallen:
      Gadaffi, Hussein, Nasser, Chavez, Castro, Ahmadinedschad, Mossadegh und last but not least der (Herr mit dem kleinen Schnäuzer aus Braunau,)Uups! Verzeihung!
      Sie alle waren bzw. sind verrückt. So und jetzt schließe ich, sonst werde ich auch noch verrückt oder bin ich es schon? Da komme ich wieder auf Deine Aussage zurück MCExorzist: Wenn es solche Blogs wie diesen hier nicht gäbe, wie sollte ich mir da ein Bild von der Realität schaffen?

      In diesem Sinne, danke an lupo und viele “Verrückte” auf der Welt wünscht sich
      Maria Lourdes

      http://www.weltkrieg.cc

  17. [...] Quelle: lupocattivoblog.wordpress.com [...]

  18. ariald said

    Super Zusammenstellung, hab Deine Quellen mit Hinweis auf Dich übernommen!

    http://ariald.wordpress.com/2011/04/12/zur-ehrenrettung-muammar-al-gaddafis-hintergrundinformationen-zum-libyenkonflikt-gegen-westliche-medienlugen/

    Leute gesucht gegen Medienlügen werden hier:

    http://ariald.wordpress.com/2011/03/02/metapedia-beteiligt-euch-an-der-alternativen-enzyklopadie/

    Gruß
    Ariald

  19. KontraVerdummung said

    “Wenn hinter einer gigantischen Lüge, die Wahrheit begraben wird, kann es Jahrzehnte oder länger dauern, bis diese anfängt zu bröckeln.”

    Während dieser Zeit, laufen Programme zur “Umerziehung demokratiunfähiger Menschen”.
    Man gibt ihnen Brot und Spiele…
    Man gibt ihnen ein “Wirtschaftswunder”…
    Man gibt ihnen “Wohlstand”…

    So lange, bis man all das gestohlen hat, was dieses Land an Wertvollem hatte.

    Danach, lässt man dieses “befreite” Land so lange finanziell ausbluten, bis das endgültige Ende und dessen individueller Stand in der Welt, getilgt ist.

    Woher nur kommt mir das so bekannt vor…

  20. Gadaffi-Brief juengst an Obama:

    http://die-schenker.org/2011/04/11/gaddafi-brief-an-barack-obama/

  21. Firestarter said

    • Firestarter said

      Wenn wir keine (Schein-)Feinde hätten, wie sollte man dieses ganze Wettrüsten oder installieren solcher Waffen im Weltraum rechtfertigen! Hätten wir keine Feinde so würden wir fragen wofür diese Waffen da sind? Ohne Feind würden wir befürchten sie wären gegen uns gerichtet? Diese Waffen werden eines Tages gegen uns gerichtet werden zum Schutz derer die sie installierten eben um sich gegen uns zu verteidigen wenn wir ihre Macht nicht mehr anerkennen wollen? So läuft der Hase?

  22. madurskli said

    Zitat:
    “Wir verblödeten „Westler“ haben gar nicht begriffen, welch ein großartiger „Despot“, „Diktator“, „Führer“, dieser Mit-Wolf Gaddafi für Libyen, für Nord- und ganz Afrika ist und das sollte uns die Augen öffnen für die paar wenigen wie Ahmedschenidad, Assad, Chavez, Putin ?, Kim, Al-Baschir, für Taliban und die führungslose ? irakische Opposition etc.”

    Ich schon!
    Am 1ten März schrieb ich meinen Ersten Beitrag:

    http://www.erinnerungsforum.net/forum/sehenswertes/gegen-das-vergessen/msg30001/#msg30001

    Und es folgten immer mehr.
    Ich kam mir einsam vor, sehr einsam auch in meiner nächsten Umgebung.
    Ich fragte mich oft ob ich da nicht aufs ganz falsche Pferd setze und zugleich ganz heftig in die Nesseln!
    So alleine gegen eine riesige ÜBERMACHT andersdenkender.
    Je tiefer ich mich eingrub in die Materie, umso stärker wurde meine tiefe ÜBERZEUGUNG dass hier eine der schiefsten Nummern am laufen ist!!!

    Es ist einfach nur noch zum Heulen, die Monströsität unserer PONEROLOGIE, unsere Machtlosigkeit und das unbeirrbare fortschreitende Entsetzen!

    Meine zwei diesbezüglichen Videos, inkl.Beschreibung:

    In Hoffnung für den letzten kümmerlichen Rest von Menschlichkeit in uns,

    Mad

    • madurskli said

      so eine Überheblichkeit!
      Doch nicht MEINER Videos!……bloss meine Hochgeladenen!!!

    • Banana said

      Vielleicht hilft dir ja dies hier weiter? Denn ich bin mir ziemlich sicher – und so meinte es u.a. auch grandmasteryeager in einem seiner jüngsten Beiträge! -, dass es die in den Ballungsräumen Gefangenen sehr hart erwischen wird, wenn sie sich nicht endlich selbst zur Natur stellen und die Entkopplung zur Erde rückgängig machen würden. Es wird ein grosses Aufräumen geben, vor allem dort, wo viele quasi wie einer zusammengetriebenen Herde leben, in Städten und Vorstädten der grossen Zentren…

      http://www.wolflodge.org/visibiliti/prophecy/welcome.htm

      Kopf hoch und raus aus dem Wahn, der sich ‘Zivilisation’ schimpft. Gemeinschaftlich wird es machbar sein, aber nur wenn wir uns auf die alten Werte, auf die hard skills, wie die manipulativen Wortverdreher so schön sagen, besinnen. Und nur da sehe ich einen Weg noch hinaus aus dem Desaster…

      Grüsse

  23. [...] http://lupocattivoblog.wordpress.com/2011/04/11/gadaffi-unabhangig-und-unzensiert/ [...]

  24. M.Gatzke said

    Ein Volk misst seinen Führer an der alltäglichen Lebensqualität.
    wenn es so stimmt, das alles frei war- Medizin-Bildung-Wohnung u.v.m.- dann sieht sie Sache schon anders aus, als wir es heir aufgetischt bekommen. Das bedeutetVolkl ihn bisher getragen hat, kann es mit dem Hunger und der notwendigen Existenz nicht so tragisch gewesen sein.Das könnte sich jetzt gravierend ändern, wenn die Mächtigen der Welt den Kapitalismus dort hin bomben.Denn sie wissen nicht, wie das ist, sich um alles täglich zu sorgen, alles zu erkäpfen und auch von der Finazmafia belogen und betrogen zu werden.
    Nich alle Völker sind reif für eine Demokratie nach unserem Vorbild.
    Bin gespannt , wie die künftige Freiheit dann aussieht.So mancher wird sich noch wundern. Reichtum für einige zu lasten der Mehrheit der Arbeiter.

  25. G said

    Was interessiert die Regierung das Geschwätz von gestern-
    nun
    Europäische Union bereitet Bodentruppen für Libyen vor

    Die Europäische Union versucht das Schicksal der Einwohner der belagerten Stadt Misurata als humanitären Deckmantel für die Entsendung von Bodentruppen unter ihrem Kommando nach Libyen zu nutzen. Die Operation könnte innerhalb von wenigen Tagen starten. Die deutsche Regierung hat eine Kehrtwende vollzogen und Angela Merkel hat angeboten, dabei die führende militärische Rolle zu spielen.

    http://www.wsws.org/de/2011/apr2011/liby-a12.shtml

    • Ich stimme Dir zu G und bin auch der Meinung, dass Sie reingehen, alleine wie sich das ließt, reingehen!
      “Die humanitären Hilfslieferungen müssen durch Soldaten sichergestellt werden” hieß es gestern.
      Dabei werden wahrscheinlich die Ölfelder gesichert werden, wie damals im Irak. Natürlich werden dann auch noch mehr Zivilisten sterben.
      Was bleibt uns? Wir dürfen uns dann wieder die Bilder aus Foltergefängnissen angucken, al’a Abu Ghraib und zusehen, wie Leute aus Hubschraubern abgeschlachtet werden.
      Alles im Namen der Demokratie, ich muss mich gleich übergeben, sagt
      Maria Lourdes – Weltkrieg.cc

  26. [...] here: Gadaffi, unabhängig und unzensiert « lupo cattivo – gegen die … Medien zum Thema   Medien by [...]

  27. Toma said

    Dieses Testament des Gadaffi sollte man mal mit dem politischen Testament (erster Teil) des A.H. vergleichen.
    Dabei sollte man BEIDES völlig vorurteilsfrei lesen.
    Man wird ERSTAUNLICH viele Parallelen finden!

    Die Schuldigen an solchen Sachen sind -gestern und heute- die Gleichen! Wie das wohl kommt..

    • @Toma, ja da gebe ich Dir die volle Zustimmung. Leider ist das mit dem vorurteilsfrei Lesen so eine Sache. Ich war selber jahrelang hirngewaschen und glaubte alles was mir der Mainstream reinpfiff!

      Und ganz nebenbei, obwohl ich Dir zu 100% zustimme bezügl. des politischen Testamentes, bleibt A.H. ein Verbrecher und Gadaffi wird auch so einiges auf dem Kerbholz haben, oder kommt da bei mir jetzt wieder die hirngewaschene Seite durch? Nein glaub ich nicht, oder?

      Gruss Maria Lourdes

      • ES ist doch wohl jedem klar, dass Gaddafi seit Jahrzehnten auf der “Beseitigungsliste” steht, (aber eine Dynastie wie Rothschilds denkt gewohnheitsmässig in großen Zeiträumen, die haben ihrenm Pln seit 200 Jahren durchgezogen)
        Dass da immer mal ein Aufstand gg. Gaddafi “rekrutiert” werden kann, auch klar, selbst von 95% des Volks zufrieden sind.
        Und dass Gaddafi dann gegen solche “drakonischen Massnahmen” mit dem Ziel ihn zu beseitigen, nicht mir Wattebäuschchen wirft, sondern gegen die aus seiner Sicht Verräter des eigenen Volksinteresses mit der gleichen Brutalität zurückschlägt , das ist für mich NOTWEHR ! Da habe ich kein Mitleid für die Verräter, sondern damit wurden weitaus größere “Kollateralschäden” vermieden, wie z.B. jetzt gerade von der NATO ausgeübt.
        Wie lange wollen wir dieses verlogene Gerede noch aushalten: Wenn ein von “uns” zum Despoten erklärter Politiker Menschen töten läßt, dann ist das jedenfalls böse, wenn ein von uns zum “großen”Demokraten hochgestylter Psychopath dasselbe tut, dann ist das im Sinn der “Völkergemeinschaft” ?

      • Toma said

        Doch…. :)
        Aber das geht mir genauso…
        Vielleicht sollte man den “Bauch” völlig rauslassen. Ich habe viel gelesen. Mein “Bauch” ist nicht mehr so beeinflusst..
        Ich frage mich dann z.B. WAS hat er denn gemacht? Stelle mir Fragen, die ich dann mit Hilfe der Bücher beantworte.
        Der hat die Wehrfähigkeit des Landes UNERBITTLICH mit ALLEN MITTELN gehoben.
        Die Lagergeschichte steht auf einem anderen Blatt. Haben sie ‘alle’ gemacht.

  28. Der Film überzeugt – der Gaddafi war ein typischer Träumer, der für sein Volk eingesetzt hat. Es ist nicht nur für den Araber bzw. Moslems unsere Demokratie nicht so attraktiv, schon allein der ganze Menge Mitesser der “demokratischen” Behörden und auf keinem Fall in heutigem Form der internationalen Herrschaft einer kleine Gruppe der Reichen (egal ob sie alle Juden oder nicht-Juden sind!). Nur die Ideologie dieser Gruppe ist menschenfeindlich, absolut Bürgerfeindlich durchaus korrupt und selbstfressend. So was kann weder Demokratie direkt oder ganz einfache Demokratie nennen. Bei den Araber und sonstigen Moslems ist die Religion – keine Religion, sondern eine Macht, wie bei uns Ideologie des Sozialismus, Kommunismus, Zionismus oder sonstigen Abarten, wie etwa jüdischer Bolschewismus in Russland (gewesen?).

    Für eine echte Verschwörung, über solche oft die Rede ist (obwohl nicht alle daran glauben)am plausibelsten schein die jüdische Verschwörung zu sein, allein deswegen dass die Medien, Banken, Superkonzerne und schließlich die Macht gehört diese Gruppe. Und Ideologie, die als moralische Institution (fast eine “Religion”) ist nach dem 1945 basiert auf sog. “Anti-Faschismus”, der auch später als “Nazi” oder noch später als Holocaust als “Maß aller Dinge” in extrem blöden Form “political correctness” zum Koran des Westens geworden – nun herrscht überall und er Feind ist ein Volk, das NATIONAL bleiben will. Die Bolschewiki bis 1991 und auch die jüdische Organisationen wie etwa ADL, Claims und unzählige Zentralrate der Juden fast überall immer wieder etwas selbstverräterisch suggestiveren: “Nationalismus – ist eine Gefahr”.

    Dabei natürlich wurde nicht unterschieden zwischen Nationalismus und National. Wie der junge Gaddafi auch der Stalin vor 75 Jahren begann eine Art Revolution bei der er so genannten Leninsche Garde zerschlagen und nach dem Krieg praktisch auch die jüdische Organisationen in Russland auch. Aber Stalin glaubte nicht an einen “Kommunismus” er strebte nach einem Sozialismus. Was in der Film verschwiegen ist, dass die fast alle arabische Führer, die etwas misstrauisch gegenüber Islam nicht als Tradition , sonder als Macht waren – die auch sich rechtfertigten mit der sog. arabischen Sozialismus: Asad, Nasser, Sadat, Hussein oder Gaddafi selbst – die Versuchung auf der Erde ein Paradies zu schaffen und Volk dabei glücklich machen beinhaltet aber immer wieder ein Apparat der Mitesser und Aufseher und damit umwandelt auch so Typen wie Castro, Che Guevarra, Mobutu, Duvalier und Co. zu fanatischen Diktatoren.
    Es ist leider so. obwohl der Film den Gaddafi lobt wegen der sozialen und nationalen Engagement und nur am Ende doch sagt, dass die Freiheit wurde für sie fehl am Platz. Ja auch Gaddafi hatte immer Gegner, die regelmäßig beseitig wurden. Man kann nicht prüfen ob er Schießbefehl gegen die rebellierten Bengazer ausgesprochen, aber er drohte ganz deutlich sie zu vernichten: natürlich als Verräter und Gegner des glückliches Volkes.

    Die Lehre davon heißt: man kann das Volk durch Zwang glücklich machen, selbst wenn – das ist ein gutes Mittel soziales Frieden zu sichern. Was Gaddafi sagt, sagt auch Ahmadinedschad und auch die lateinamerikanische Rebellen. Wir haben den mächtigen Faktor der “internationalen” Macht – aber der Mensch immer wieder daran schuld ist, dass es so weit gekommen ist. Ganz normaler Mensch, der denkt dass ihn geht das nicht an. Deswegen aller Revolutionen wurden praktisch von Kindern geführt, die noch nicht mit latenten Lügen und Korruption verseucht sind.

    Doch auch der Gaddafi war nicht fremd der Versuchung vergöttert zu werden und nicht wie Diogenis, Marcus Aurel, Konfuzius, Gandhi oder Dalai Lama ohne Anspruch auf irdisches Glück als Lehrer geblieben, wurde ihm vielleicht das bitteren Ende erspart bleiben.

    Der Begriff sterbliche Mensch sollte bei allen Gutwilligen Menschen mit dem Formel memento mori begleitet.

    Die aktuelle Frage für mich ist: solange islamistische Völker durch despotischen Personen geführt der Islam wurde in Schach Gehalten – nun mit der “Demokratie” in diesen Ländern liefern sie den Juden, die seit 2000 Jahren träumten an Weltherrschaft Tür und Tor für Vernichtung des Abendlandes geöffnet. Es kommt darauf an ob bei der nächsten Weltschlacht die Juden oder Moslems dieser Schlacht verlieren. Ich spreche hier nicht von den Juden als Nation, eine solche gibt es nicht, sondern als Religion – die beide Ideologien religiöser Art sind für den Abendland tödlich.

    50 Millionen Moslems in Europa ist keine Kleinigkeit und man kann das nicht übersehen: sie arbeiten zusammen.

    • Ce said

      Der Film zeigt auch, dass Gaddhafi in seinen ca. 40 Jahren das Leben seines Volkes wesentlich verbessert hat.
      Es wäre schön, wenn einer ( von vielen ) Bundeskanzlern irgendwann mal dasselbe sagen könnte.

    • mitleser said

      Zitat: “Die Lehre davon heißt: man kann das Volk durch Zwang glücklich machen, selbst wenn – das ist ein gutes Mittel soziales Frieden zu sichern.”

      Eben nicht! Eine Erkenntnis kann immer nur von innen heraus kommen, nicht von außen, also nur aus einem selbst. Dieses Prinzip des “Führer eines Volkes” (egal welchen Volkes) ist immer Abhängig von der Gesinnung und Macht der Einzelperson. Dieses System ist derart anfällig für Bosheit, Macht, Gier, Tod, Zerstörung, eil es immer dem WILLEN einer Person verwirklicht. Es muss genau andersrum sein. Die Übertragung von Macht auf Wenige oder Einzelne ist defacto prädistiniert, dem Volk Unheil zu bescheren.

      Es gibt Naturrechte und Menschenrechte. Bisher gibt es kein System, welches diese berücksichtigt.

      @Lupo
      Aus meiner Sicht hast du noch nicht verstanden, was Liebe bedeutet. Du magst Recht haben, dass man mit Liebe nicht direkt gegen die Eliten vorgehen kann. Du kennst sicher das Prinzip des gewaltlosen Widerstandes von Gandhi – das meinen immer die ollen Trottel, wenn sie von “Licht” und “Liebe” schwafeln. ;) Das muss man erstmal VERSTEHEN, was der Kern dessen ist.

      Grandmasteryeager hat es treffend formuliert (Zitat sinngemäß):
      Ich kämpfe nicht gegen die NWO, sondern für die Liebe und das Leben.

      Und dem sollten wir uns anschließen.

    • Deine Einstufung, “die Bedeutung der Religion habe ich andere Gedanken.
      Erste mögliche Definition:

      1 – Zionismus / Juden in eine perfekte Partnerschaft, wie in den Protokollen der Weisen von Zion Script beschrieben. Was Zionismus-Juden als gigantische Power Block, die von Rothschild & Co. kontrollieren der Weltpolitik und Wirtschaft.
      Wie ist derzeit der Welt-Zionismus, der gewichtigsten Welt Controller, zu betrachten!

      2 – Christentum in Europa fast / ausschließlich als Kultur wartenden Funktion, aber in den USA bei die meisten protestantischen Evangelisten, wächst christlichen Zionismus aus einer bestimmten Theologie, welchen die zionistische Zusätzliche Nutzten.

      3 – Islam (Die ohne Kolonialismus heute kaum eine Rolle in der Weltpolitik spielen) Der Islam ist in mehrere Richtungen aufgeteilt. Und. in über 50 Länder unterschiedliche Interpretation, wie es unterschiedlichen politischen Interessen verfolgt, (Unmöglich unter ein Dach zubringen (Z.B. Wie es; bei der Papst in Rom)), Es war nie als von islamischen Block in seine Zeitlauf organisiert.
      Die einzige Al-Qaida, entwickelt eigene islamische Ideologie, (ohne Staats oder Landesspezifische Grenzen gegen die USA und der Westen im Nahen Osten) die andauernde Stärke durch große Sympathie in der Straße des Nahen Ostens haben kann….

      Wie ist derzeit der Welt-Zionismus, der gewichtigsten Welt Controller, zu betrachten!

      • Al-Qaida ist nicht “Islam” , sondern “CIA” – immer noch nicht verstanden ?

        • CIA hat Mal sich mal herein geschlichen, wegen 11-September..

          Sonst Was Tut der USA/Nato in Pakistan / Afghanistan++
          Die Tag u. Nachts… Suchen Ihn mit Drohnen, Dabei nehmen hunderten Zivilsten leben Opfer im kauf!

          Ben Laden Kostet Die Westliche Wirtschaft Milliarden für Sicherheits-….Falls er CIA man Konnte All Das gespart werde….

          • Logisch!!

          • Faruk : Bin Laden ist seit fast 10 Jahren tot und Du glaubst immer noch , die Suchen ihn ??????

          • Letzte Identische Osame bin Laden Aussage ton band 2009
            (von Osame zu Obama),
            Die Saudis;
            Eigene Familie Behaupten das er nur Schwer erkrankt.

            Doch das spielt sicher nicht mehr große Rolle, da seine Starke Vertrter ALZAWHERY genau so mächtig der Sicher in Pakistan Lebt.

            Al Qaida Leiten der gesamten Talaban Krieg gegen der Nato
            u. bis hin in Jemen, Algerien u. Afrika.

            http://www.propagandafront.de/19520/bin-ladens-einwandfreies-timing-beschert-obama-auftrieb-vor-seiner-ansprache-zur-lage-der-nation.html

            http://infowars.net/articles/january2010/250110Laden.htm

            • Wenn Du ein Hitler-Tonband hörst, dann glaubst Du, dass er lebt.
              Die Bin-Laden-Familie ist finanziell verknüpft mit der Bush-Carlyle Group
              Bin Laden war schon 2001 todkrank , wurde u.a am 10.9.2001 im CIA-Krankenhaus in Rawalpindi behandelt
              Natürlich leitet CIA-Al-Qaida den Krieg in Afghanistan, wie sonst könnte die die Nato sonst rechtfertigen, dort bleiben zu müssen ?
              Verstehst Du es nicht oder willst Du es nicht verstehen ?

          • Ce said

            Bin Laden steht nicht auf der FBI-Fahndungsliste.

          • lupo cattivo sagte
            22/04/2011 um 19:07
            Wenn Du ein Hitler-Tonband hörst, dann glaubst Du, dass er lebt.
            Die Bin-Laden-Familie ist finanziell verknüpft mit der Bush-Carlyle Group
            Bin Laden war schon 2001 todkrank , wurde u.a am 10.9.2001 im CIA-Krankenhaus in Rawalpindi behandelt
            Natürlich leitet CIA-Al-Qaida den Krieg in Afghanistan, wie sonst könnte die die Nato sonst rechtfertigen, dort bleiben zu müssen ?
            Verstehst Du es nicht oder willst Du es nicht verstehen ?

            Hallo lieber lupo,
            Man hört täglich 18 Stunde in3x Verschiedene Sprachen fast Nur Politische etc. TV Nachricht Station, verfolgt im netz Tages Spiegel, die Zeit, FA, U, Hanover u. Aljaziera Zeitung, u. youtube ++ Links die durch Lupo Blog, und andere Info der Internet News wie Google Alert u. Weltpress etc. Da zu kommt Persönliche Skype Politik Unterhaltung mit Damaskus, Amman und Manama. (Bahrain).
            Eine Riesige Menge von Info die man versucht möglich aus zu filtern versuchen….
            Erfahrung u. Wieder sprachliche nicht vermeiden kann.

            Und Nun Kommt Natürlich Lupo Cattivo Blog Information. Der Manchmal alles vorhandene Info Überhaufen werft, wie es mit Al Qaida u. Gaddafi.

            Al Qaida: als CIA! Möglich das du recht hast, da wird uns noch der zeit sicherlich noch zeigen.
            Gaddafi zentral: Ich versteh deine (+Meine auch) Einstellung gegenüber Rothschild.
            hier muss man nun doch Bilanz stellen! Der Preis die Menschen Lebens nun Bezahlen, müssen gegen über Bank der so wie so schon im Eimer liegt. Wir wissen nicht Was später Passiert, Eins ist Sicher. Das Die Gaddafis Ara ohne Zweifel zu ende.

          • lupo cattivo sagte
            22/04/2011 um 19:07
            Wenn Du ein Hitler-Tonband hörst, dann glaubst Du, dass er lebt.
            Die Bin-Laden-Familie ist finanziell verknüpft mit der Bush-Carlyle Group
            Bin Laden war schon 2001 todkrank , wurde u.a am 10.9.2001 im CIA-Krankenhaus in Rawalpindi behandelt
            Natürlich leitet CIA-Al-Qaida den Krieg in Afghanistan, wie sonst könnte die die Nato sonst rechtfertigen, dort bleiben zu müssen ?
            Verstehst Du es nicht oder willst Du es nicht verstehen

            hallo Lupo,

            1- (DNA Als beweis)! Oder USA Wahl Propaganda?
            Obama behauptet Osama Ben Laden in der hehe von Pakistanische Militär – Base, CIA Kommando Osama Erschossen!
            Die Ami sind Eigen Artig, Ihre Leute Suchen und Töten?

            2- Al Jazeera CIA? Immer Wo der USA in Nahost Regiert, Aljaziera Reporter werden verboten, verfolgt, oder so Gar oft Durch die AMI Bombardiert!!
            Gruß

            • Faruk, Du hast hier noch viel im Archiv zu lesen, sonst würdest Du solche Fraegn nicht stellen….oder
              Du hast das gelesene nicht verstanden bw. nur überflogen.
              Bitte verstehe, dass ich nicht jedem nochmal alles einzeln erklären kann , wenn es in verschiedenen Artikeln bereits plausibel unnd zusammenhängend erklärt ist !

      • Toma said

        Bin Laden ist tot. Das sagten Benazir Bhutto: (Bin Laden was Murdered) und Pakistans Präsident Zadari

        Schau hier: http://www.youtube.com/watch?v=UnychOXj9Tg
        und

  29. Holger Schulz said

    Ich kann mich erinnern, dass irgendwann einmal gesagt wurde von deutschem Boden solle nie wieder ein Krieg ausgehen…. , also geht der deutsche Soldat zum Krieg, verstösst damit gegen das eh nicht mehr geltende Grundgesetz, statt das was einem Menschen gegeben wurde einzusetzen, nämlich sein Gehirn, lässt man sich halt weiter für “Deutsche Interessen” ( fragt sich eigentlich nur für welche , ich verteidige mein Land nicht in Nordafrika sondern in Deutschland ) verheizen.

    Fakt : der Einmarsch der NATO – Truppen ist ein eklatanter Bruch des Völkerrechts und jede Nation die daran beteiligt ist hat am IStG angeklagt zu werden.

    Obwohl ich Herrn Westerwelle nicht besonders mag, im Punkt Lybien hat er meine volle Unterstützung.

    Hollyg

    • Holge Schulz sagt: “Obwohl ich Herrn Westerwelle nicht besonders mag, im Punkt Lybien hat er meine volle Unterstützung.”
      Darauf möchte ich mit dem berühmten Spruch des ersten Marionetten-Kanzlers Adenauer antworten:
      “was interessiert mich mein Geschwätz von gestern”

      Ob denn die liebe Schwester(Welle) da nicht bald auch so ähnlich daherkommt! Warten wir ab.
      Wirst sehen, der dreht schneller als wir gucken können, das Fähnlein in den Wind und daraus könnte dann sehr schnell ein Wüstensturm oder besser gesagt ein zweiter Desert Storm werden, sagt
      Maria Lourdes – weltkrieg.cc

      • Was Westerwelle sagt, hat soviel Bedeutung wie der in China umgefallene Sack Reis.

        • “In nomine patris et filii et spiritus sancti” AMEN!
          Hast Recht lieber Wolf!
          Danke und Gruss Maria Lourdes

          • L. said

            Irgendwie klang die Ansage von Westerwelle recht konsequent. Wiederum glaube ich, das man die Humanitären Maßnahmen so zurecht bastelt, das vieles möglich ist ohne es als “Krieg” zu bezeichnen.

            Oder er hofft auf ein Umdenken im Allgemeinen und sieht dies als Joker ?
            Oder er ist eben die Figur die eine Art Pseudo-Opposition darstellen soll ?


            Ist wohl aus Allem etwas.
            Trauen tue ich ihm auch nicht aber das ihm die Felle wegschwimmen wird wohl auch eine Rolle spielen.

            Ich bin ganz schön traurig über das, was so in der Welt passiert momentan.
            Diese Medienlandschaft ist so unberechenbar böse und falsch, man wird nur belogen, mittlerweile spüre ich das es einfach nur menschenfeindliche Attacken sind.

            Alles Gute Euch

        • L. lupo sagte:
          wie der in China umgefallene Sack Reis.

          Das muss ich mir Merken. Wie kommt man auf solchen zutreffenden Spruch!

        • uwe said

          The Libyan rebells are crazy. They invite there enemies (colonial powers) to bomb them self with uranium munition/bombs.

          Totally crazy. Verry very sorry.

  30. aidea said

    auf der seite eines bloggers kann man fotos der rebellen-ausrüstung bewundern. neueste luxusartikel der us- und na-to schmieden. der artikel ist leider nur russisch, sonstiges auch in en. die fotos – sprachneutral.
    jeder kann sich sein eigenes bild machen.

    http://nstarikov.ru/blog/8569

  31. Lieber Lupo
    Erlaube Mir mit Dir Offen zu sein!

    Halbwahrheiten = Lüge Und Enttäuschung

    Glaube nicht das du leicht u. einfach alles glauben, wenn es auch so Gut u. Intelligenz geschrieben Präsentiert!
    Ich bin Sicher Du wird es Heut/Morgen Einsehen. Der Gaddafi Artikel besteht aus halbe Wahrheiten, da für Deutsche erschein aufrichtig!

    Ich hoffe du wird nicht Enttäuscht. Wenn du die Sache von alle Seiten studiert.
    Du wird es erkennen….
    Dein Blog Leser Vertrauens es Dir Sehr. Und Nehmen gern was du ihr präsentiert, Kaum Widerspruch.
    Ich hoffe das du sie nicht Enttäuschen.
    Beispiel das Du auch mal dein Nicht genau Erfahren über Hitler Vorteile für Deutschland, dann hast das In Ordnung gebracht
    Gaddafi Artikel. Wird es Enttäuschung bringen so Bald du der gesamte Wahrheit erfahren wird.
    Herzlichen Gruß

    • Nein, Du bekommst Deine Informationen aus den falschen Quellen, selbst wenn diese aus Libyen wären

      • Lieber Lupo:
        ” A mistake is not a truth because it is shared by many people,
        just as a truth is not false because it is emitted by a single individual. ”
        M.G.

      • foulabi said

        Among Libya’s lobbyists – Laura Rozen: Among Libya’s lobbyists
        February 21, 2011
        Categories:
        • Defense,
        • Defense Department,
        • Democracy,
        • Libya,
        • Middle East,
        • Muslim world,
        • Think Tanks
        Among Libya’s lobbyists
        As several Libyan diplomats Monday denounced their country’s four-decade ruler Col. Muammar Qadhafi for unleashing the army against anti-government protesters, U.S. consultancies that have worked to burnish Libya’s and Qadhafi’s U.S. image were laying low.
        Several consulting, law and lobbying firms have moved in to advise the Libyan government and energy interests since U.S. sanctions were lifted on Libya in 2004, some of which have since canceled their contracts, Fahmy Hudome International canceled its contract with the Libyan government in 2007. The Livingston Group canceled its $360,000-per-year lobbying contract with the Libyan government as well as one with an associated Qadhafi charity in September 2009, following the hero’s welcome Libyan leaders gave for the convicted Lockerbie bomber upon his release in August 2009 from a Scottish prison on humanitarian grounds. Justice Department records indicate the law firm White & Case LLP has been registered since 2008 to represent Libya regarding a litigation matter.
        according to Justice Department records.
        One of the more unlikely figures to have advised a firm which has worked to burnish Libya’s image and grow its economy is not registered with the Justice Department. Prominent neoconservative Richard Perle, the former Reagan-era Defense Department official and George W. Bush-era chairman of the Defense Policy Board, traveled to Libya twice in 2006 to meet with Qadhafi, and afterward briefed Vice President Dick Cheney on his visits, according to documents released by a Libyan opposition group in 2009.
        Perle traveled to Libya as a paid adviser to the Monitor Group, a prestigious Boston-based consulting firm with close ties to leading professors at the Harvard Business School. The firm named Perle a senior adviser in 2006.
        The Monitor Group described Perle’s travel to Libya and the recruitment of several other prominent thinkers and former officials to burnish Libya’s and Qadhafi’s image in a series of documents obtained and released by a Libyan opposition group, the National Conference of the Libyan Opposition, in 2011.
        A 2007 Monitor memo named among the prominent figures it had recruited to travel to Libya and meet with Kaddafi “as part of the Project to Enhance the Profile of Libya and Muammar Qaddafi” Perle, historian Francis Fukuyama, Princeton Middle East scholar Bernard Lewis, famous Nixon interviewer David Frost, and MIT media lab founder Nicholas Negroponte, the brother of former deputy secretary of state and director of national intelligence John Negroponte.

        “At a critical time when the United States was debating its recognition of Libya, Monitor met with senior officials in the United States government to share its perspectives on Libya,” the company’s 2007 Phase I executive summary states. “In coordination with the client Monitor briefed officials and various agencies of the United States government. Monitor continues to advocate on Libya’s behalf with a range of leading individuals. Many of these individuals have indicated a willingness to engage with Libya and visit in the future.”
        Monitor is not listed with the Justice Department as a lobbyist for Libya, as it explained in a 2006 letter to its Libyan client:

        “Monitor is not a lobbying organization,” its CEO Mark Fuller and Director Rajeev Singh-Molares wrote to their Libyan client in July 2006. “Our ability to introduce important, influential visitors to Libya’s advantage depends on our experience, prestige, networks and reputation for independence. We are deeply committed to helping you with this program.”

        A later Monitor memo says the company will assist Libya in the creation of its National Security Council and the training of its employees, continue to help advise and coordinate Libya’s modernization program, continue the cultivation of an elite group of influence makers to help improve Libya’s global image and reputation, etc. — a highly involved program that “is a mission of several years,” the company wrote.

        A person who answered the phones at Monitor’s Cambridge, MA offices Monday said it would be hard to reach a public relations official on the President’s Day holiday. But the company’s website currently describes “recent work … assisting the Government of Libya on strategies for improving its national economic growth and competitiveness.”
        Correction: Fahmy Hudome International canceled its lobbying contract with Libya in July 2007; the post previously implied its contract was still active.
        UPDATE: The Monitor Group said in a statement Thursday:
        Monitor Group consults with clients in for-profit, non-profit and governmental sectors around the world. As I’m sure you appreciate, we do not discuss specifics of our work with any client.

  32. Aufstieg des Adlers said

    Ein einizges Bild entlarvt das amerikanische Verbrechergsindel auf einen Schlag:

    ES LEBE GADAFFIE!!!

  33. Ella said

    Wenn zwei das Gleiche tun, ist es nicht dasselbe:

    Gaddafi schlug in den 90igern einen Gefangenaufstand nieder, 1200 Tote
    Rockefeller /Governor NY in Utica in den 60iger Jahren, 168 Tote
    Abgesehen von den versch. Opferzahlen, nahm Rockefeller in Utica keinerlei Ruecksicht auf das Gefaengnispersonal, von dem auch einige umkamen.

    Offensichtlich sind nach offizieller Zio Leseart, Leute immer dann verrueckt, unzurechnungsfaehig und unberechenbar, wenn sie nicht nach deren Peitsche tanzen. bzw. etwas fuer ihr eignes Volk tun.
    Gaddafi war auf einem Warcollege in US,vielleicht konnte er sich auch deshalb solange an der Macht halten.
    Auch scheinen sich die Lybier h 42 Jahren lang nicht an den “Veruecktheiten ihres Staatschefs gestoert zu haben, sonst waere er schon laengst gegangen worden.

    Bitte koogeln “Open letter from russian Doctors in lybia to their Praesident”

    • Schnuppi said

      Auch Frankreich hat eine ziemlich blutige Spur im 20. Jahrhundert hinterlassen (vor allem wegen Algerien) – außerhalb des II. WK und außerhalb von Indochina:

      Algerienkrieg

      Aus Anlass des Endes des Zweiten Weltkrieges fanden im Mai 1945 auch in Algerien Siegesfeiern statt. Dabei kam es in Sétif und einigen weiteren Städten zu Demonstrationen, die in schwere Unruhen eskalierten. Bei vom französischen Militär verübten Massakern an Algeriern gab es tausende von Toten.

      Massaker von Paris 1961
      Am 17. Oktober 1961 initiierte die FLN eine friedliche Protestkundgebung in Paris, an der etwa 30.000 Algerier teilnahmen. Die Pariser Polizei unter Maurice Papon löste die Demonstration gewaltsam auf, indem sie in die Menge schoss.

      Am 17. Oktober und in den Tagen danach töteten Polizei und Militär bei friedlichen, allerdings durch Ausgangssperre verbotenen Demonstrationen bis zu 200 Menschen, deren Leichen teilweise in die Seine geworfen wurden.

      http://de.wikipedia.org/wiki/Algerienkrieg

      De Gaulle hatte bei beiden Massakern jeweils das Sagen in Frankreich (erst als Chef des französischen Komitees für die nationale Befreiung (CFLN) und dann als Präsident der Republik ab 1959).

  34. A. Friend said

    Gott schütze Gaddafi!

    Ich wünschte, unsere hiesigen Politverbrecher in Berlin und Brüssel und den anderen westlichen Hochburgen USraels hätten nur eine Spur, eine Ahnung des Anstands, des Gewissens, des Charakters, des Rückgrats, der Weitsicht, der Ehre, des Verstandes, der Wissens, der Beharrlichkeit, des Herzens, des Sinns für das Leben, das Lebendige und die Freiheit wie der große Revolutionsführer, der sicherlich nicht eines Tages in einer von der CIA inszenierten Jagdinszenierung in irgendeiner höhlenartigen Behausung wie Sadam gefunden werden wird, und ihm im Anschluss vom Imperium des Bösen das Urteil für sein Fehlverhalten verkündet werden wird.

    Man müsste verzweifeln, wenn man die grassierende, selbstgerechte Berichterstattung der Tyrannen am Rande im System-TV mitverfolgt. Aber es wachen auch immer mehr Leute auf. Aber es scheint, je mehr dieses Aufwachen geschieht, die Systemmedien nach dem Motto “Jetzt erst Recht” ihre Propaganda zu immer neuen Exzessen treiben.
    Gerade auf 3sat (9:20): Kulturzeit mit einem Bericht über einen Film, in dem, wie könnte es anders sein, um die Revolution geht – natürlich von einem Regisseuren, der im Westen gezielt verblödet wurde und nun auf seine eigenen Leute und die Menschen der Welt losgelassen wird, die Botschaft zu verkünden.

    Heute Morgen musste ich 3sat bereits einmal abschalten, weil ich den immer und immer wieder vorgetragenen Schwachsinn von der Klimalüge einfach nicht mehr ertragen kann wie auch die unfassbare Dämlichkeit der unzähligen Moderatoren, die kritiklos jeden Schwachsinn, jede Lüge, jeden Dreck der Rothschild’schen Redakteure an die Zuschauer weitergeben.

    Im Moment ist es wirklich fast nicht mehr zum Aushalten. Man könnte den Eindruck haben, dass die Irren zu einer Art Großoffensive angetreten sind, um mit brachialer Propaganda die Bundessklaven auf Linie zu bringen.

    Je öfter die NATO einfach mal andere Staaten überfällt und das Geschenk der Demokratie bringt.
    Je öfter den Bankstern Hundertermilliardengeschenke gemacht werden.
    Je öfter schon wieder ein Rettungsschirm verbrochen wird.
    Je öfter man an der Klimalüge zweifelt.
    Je verlorener die Situation weltweit wie auch hier wird.

    • Venceremos said

      @ A.Friend

      Du hast so recht!!! Mir geht’s genauso, man kann nur noch von einem Brechmittel zum nächsten taumeln (Medien und politische Handlungen) und es hilft nur der phasenweise Rückzug in die Natur! Sehr profunde und seriöse Prophezeihungen bestätigen diese Beschleunigung aller Dinge und vermitteln, dass in der vor uns liegenden Zeit so vieles in wenigen Monaten/Wochen geschehen wird wie früher in Jahrhunderten/Jahrzehnten!
      Die sich ständig erhöhende planetarische Frequenz können wir nur durch LIEBE aushalten – wie auch Uwe immer sagt!
      Es lebe Oberst Gadaffi!!!

    • Reiskartoffel said

      Jap, das Gefühl habe ich auch.
      Ist nur die Frage, ob wir einfach so sensibel für solche Dinge geworden sind. Nicht nur inhaltlich könnt ich oft das Kotzen kriegen, sondern auch die Mimik und Gesten der Moderatoren, die solche Dinge verkünden.
      Scheint mir alles immer einfacher zu werden… sehr offensichtlich, aber das ruhige Schaf wird dadurch anscheinend noch nicht geweckt.

      Aber gibt auch tatsächlich etwas erfreuliches… mich haben in der letzten Woche 2 Leute aus dem Bekanntenkreis wegen so komischen Streifen am Himmel gefragt. Vielleicht wird es wirklich bald das große Erwachen geben… und vielleicht gerade deswegen die immer breiter werdende Desinformation.

      Es fällt einem schwer, aber ich bleibe optimistisch und denke, dass es irgendwann die richtigen Leute treffen wird. Karma strikes back… irgendwann irgendwo.

      Es grüßt,
      die Reiskartoffel

      PS: Gaddafi genießt meinen Respekt. Ich wünsche ihm das Beste und dass er sich wieder davon erholt und zurück kommt.
      Ich würde es sehr schade finden, wenn er verschwindet (ob tot, Exil oder sonst was) und sein Lebenswerk in den Dreck gezogen wird. Das hat er einfach nicht verdient.

    • UDMH+rrSs said

      Ja, so sehe ich das auch, sauber auf den Punkt gebracht!

      Jetzt wird von den Medien auch wieder versucht, Gaddafi mit Lockerbie und La Belle zu verknüpfen, um ihn wieder als verrückten Terroristen darzustellen, von dem man bald gaaanz fürchterliche Anschläge in der westlichen Hemisphäre erwarten kann, er würde auch Deutsche nicht verschonen… welch ein ausgemachter Blödsinn!
      Hier aber ein erstaunlich kritischer Bericht zu Lockerbie:

      http://www.joomla.myrau.com/index.php/component/content/article/2701-plant-gaddafi-anschlaege-in-westlichen-laendern.html

      Nebenbei: Ich habe Muammar al-Gaddafi tatsächlich schon mal leibhaftig gegenübergestanden, vorher aber unfreundliche Bekanntschaft mit seiner Leibgarde gemacht.
      Es war während eines Tunesienurlaubs (1990 glaube ich) in Port El Kantaoui, im Hannibal Palace Hotel.
      An einem Tag wurden plötzlich morgens Briefe unter der Zimmertür durchgeschoben mit der Anweisung, an diesem Tag das Hotel bitte nicht zu verlassen und ausser zu den Essenszeiten sich auf dem Zimmer aufzuhalten. Wir haben uns da natürlich nicht dran gehalten und sind dann neugierig im Hotel rum geschlichen.
      Wir konnten von den Fluren in den höheren Stockwerken sehen, dass der Bereich vor dem Hotel großräumig herausgeputzt wurde, mit Fahnen geschmückt und von Kamelreitern in prachtvollen Gewändern beritten wurde, wozu der ganze Aufwand betrieben wurde blieb aber unbekannt. Irgendwann sickerte aber so langsam durch, das Herr Gaddafi – aus welchem Grund auch immer – dem Hotel einen Besuch abstatten wird.
      Also habe ich meine Nikon F2 mit einem dicken Tele bestückt ein paar 36er Filme eingesteckt und im obersten Stock ein Flurfenster geöffnet, da hatte ich freie Sicht auf den gesamten Eingangsbereich. Endlich kam dann auch eine kleine Wagenkolonne die Hotelzufahrt hoch und hielt vor dem Hoteleingang, vornweg und am Ende je ein Militärfahrzeug mit bewaffnetem Personal. Das werden tolle Schnappschüsse (dachte ich naiv), die Militärs hatten mich auch schnell entdeckt und schauten interessiert zu mir hoch, das machte mich schon ein wenig stolz ob meiner Fotokunst, dann hörte ich lautes Getrampel von harten Schuhen durch die Gänge hallen und ca 5 sec später standen drei schwarze Jungs seiner Leibgarde vor mir, MP vor der Brust gehalten (nicht auf mich) und blickten mich “nur” an, diese Blicke ließen bei mir allerdings Panik aufkommen… und ich kam mir irgendwie arrestiert vor, diese Szene dauerte gefühlte 10 Min, es waren aber nur ein paar Sekunden.
      Dann tauchte ein gepflegter, kleinerer Herr im grauen Anzug auf, stellte sich höflich vor und machte mir klar, dass er meinen Film aus der Kamera haben wolle, alles in gepflegtem englisch. Ich habe ihm dann vorgeweint, dass noch viele andere schöne Urlaubsbilder auf dem Film wären, die dann für mich verloren wären usw. Das ging dann wie auf dem Souk hin und her bis er dann irgendwie von meiner Harmlosigkeit überzeugt war und mit drei Leibwächtern wieder abzog, auch ohne Film.
      Eine halbe Stunde später schritt dann Muammar al-Gaddafi unter frenetischem Freudengeheul der Frauen (klingt wie das heulen der Indianer im Film) durch die Hauptgänge des Hotels. Das wirkte alles sehr echt und volksnah und er war eine beeindruckende Erscheinung mit einer sehr positiven Austrahlung. Irgendwann kam er dann auch bei uns vorbei und stand ca. 2 m vor mir, in die Menge grüßend.
      Diese Eindrücke waren damals sehr irritierend für mich, war ich doch zu dem Zeitpunkt noch davon überzeugt, auf der “einzig guten Seite (= WESTEN)” zu stehen, während mir hier ein Schlächter a la Idi Amin gegenüber stand.
      Davon, dass es in vielen Dingen gerade umgekehrt ist, hatte ich damals keinen Schimmer! Aber Gott sei Dank habe ich dazugelernt, auch Dank diesem Blog!

  35. Tommy Rasmussen said

    hans sagte 12/04/2011: “…….nicht eingetreten” –

    und hoffentlich bleibt es auch so, denn:

    Ich sehe Planeten, die in einer Linie aneinander gereiht sind. Am Ende steht ein brauner Zwerg. Groß erscheint das Datum 11.5. und ich weiß, an diesem Tag wird es zu einem großen Desaster kommen. (Vision; 11 04 09) (Anm.: Ein Brauner Zwerg ist ein astronomische Objekt, das mit seiner Masse eine Sonderstellung zwischen Planeten und Sternen einnimmt.) „Der Einschlag eines Himmelskörpers wird mehr als 50 % der Weltbevölkerung das Leben kosten.“ (Channeling; 10 05 12)

    http://christus-spricht.com/infos.htm

    Der Feuerregen

    Ein großes kosmisches Ereignis wird vor dem Dritten Weltkrieg stattfinden……Es ist wie ein Regen aus glühendem Feuer, der sich sehr schnell von Ostnordost nach Westsüdwest bewegt. Er trifft auf den Boden wie ein schwerer Hagelschlag. Das Glühen ändert sich, von weiß zu gelb, vor dem Aufschlagen auf dem Grund zu einem glühenden Rot. Die Leuchtkugeln fallen in Abständen von 50 bis 100 Metern und machen kein Geräusch. Ein heftiger Sturm fängt aus Richtung Osten zu blasen an, er gebiert Feuer, das er vor sich hertreibt. Das Gras brennt, Wälder brennen, Felder brennen, Scheunen, Schuppen und Bauernhäuser brennen, Wohnhäuser und Fabriken brennen auch. Die Sonne wird an diesem Tag nicht wieder scheinen….Der Grund für den glühenden Feuerregen könnte seine direkte oder indirekte Ursache in einem Kometen haben. Der Seher kann es nicht genau sagen.

    http://www.razyboard.com/system/morethread-gottfried-von-werdenberg-1994-kath-1910881-2804915-0.html

    Wir befinden uns bereits in der absoluten Endzeit. Japan war der Startschuss. Es wird jedoch 2 Kulminationspunkte geben: Ende April/Mai 2011 und September/Oktober 2011.

    Ich sehe einen Vulkan explodieren: Stadt Mexico-City. 22 Millionen Opfer.
    (Vision; 11 03 29)

    Ich sehe Bremen total in Trümmern liegen. Eingeebnet wie manche Küstenstädte in Japan.
    (Vision; 11 03 29)

    Ich befinde mich in einem Supermarkt, der früher stark frequentiert war. Ich bin der einzige Kunde. Ich bahne mir den Weg durch zerbrochene Regale. Das Geschäft ist ziemlich verwüstet. In der Nähe des Ausgangs sehe ich ein unversehrtes Regal. Darauf stehen 3 oder 4 Packungen mit Eiern aus Schokolade und Osterhasen. Die Ware ist nicht verpackt und zerbrochen.
    (Vision; 11 03 28) – Die zerbrochenen Ostersachen sind für mich ein Hinweis auf den Zeitpunkt des Geschehens. Ostern ist heuer Ende April.

    Europa wird durch eigene Kernkraftwerke atomar verseucht werden. Viele Nahrungsmittel und Wasserquellen werden ungenießbar werden. (Channeling; 11 03 21)

    Es ist Sommer/Spätsommer, denn die Felder und Wiesen sind sehr hoch und das Getreide reif zu ernten. Dann werden Qualitätsproben von Pflanzen und Boden genommen. 90% sind schlecht, 10 % sehr schlecht. (Vision; 10 08 07)

    Die USA wird das nächste Land sein, dass von einem Vulkanausbruch betroffen sein. Es wird im Herzen der USA ein großer Graben entstehen. Die USA wird sich aus Europa zurückziehen, und sich nur noch auf sich selbst konzentrieren.
    (Channeling; 04 07 17)

    …. „Feuerringexplosion“ ist deutlich zu lesen. (Vision; 07 06 05)
    (Anm.: Der Feuerring erstreckt sich ca. 40.000 km quer über den Erdball verteilt.)

    http://christus-spricht.com/infos.htm

    Die Hölle:

    [HiG.01_40.09.27,05] Tief in den innersten Gebilden des Erdwesens befinden sich, gerade wie in dem Körper eines Tieres, gewisserart Eingeweide. Es sind aber, wie schon erwähnt, durch alle Teile der Erde bis zum Mittelpunkte derselben überall zahllose Heere der einst gefallenen Geister gebannt, denen allen nach Meiner Ordnung eine gewisse Frist zu ihrer Wiederbelebung gegeben ist. Wenn nun auf irgendeinem Punkte der Erde irgendein Menschengeschlecht zu sinnlich und materiell wird, so daß beim Sterben solcher Menschen ihre Geister nicht zum ewigen (Geistes-)Leben, sondern wieder in den Tod der Materie übergehen, so treten dann eben diese Geister wieder in die Tiefen der Erde zurück und werden gefesselt wie zuvor, ehe sie geboren wurden.

    [HiG.01_40.09.27,13] ….Denn darum ist die Erde erschaffen worden, daß sie trage in ihren Eingeweiden ein gefallenes Geschlecht der Geister zur endlichen Wieder-Entstehung in ein freies, ewiges Leben in und aus Mir.

    http://www.j-lorber.de/

    Max Planck 1973: “Es gibt keine Materie an sich! Alle Materie entsteht und besteht nur durch eine Kraft…”

    http://www.revolution-2012.com/blog/2010/10/der-spirit-von-2012/

    16.12. 2008 – Das Schwarze Loch unserer Galaxis – Astrophysiker des Max-Planck-Instituts für Extraterrestrische Physik in Garching bei München haben nunmehr den endgültigen Beweis für ein supermassives Schwarzes Loch im Mittelpunkt unseres Milchstraßensystems gefunden.

    http://info.kopp-verlag.de/news/das-schwarze-loch-unserer-galaxis.html

    “Das Atom ( die Hülsenglobe ) ist ein Galaxienhaufencluster, dann kommt der Galaxienhaufen als Sonnenweltengebiet, dann die Sonnenweltenalle als Galaxien, dann die Kugelsternhaufen als Sonnengebiet, in der unsere Sonne zu Hause ist ( hier der Sirius mit seinen ihn umkreisenden Sonnen ).”

    [MEr.01_012,14] Ihr müsset nicht hinaufschauen auf die hohe weitgedehnte Tafel, sondern da ganz zu unterst sehet hin, da ihr früher den linken Fuß der ganzen Figur gesehen habt, und da zwar am äußersten Ballen des kleinen Zehens. Dieses Kügelchen ist diejenige Hülsenglobe, innerhalb welcher sich auch eure Erde befindet.

    [MEr.01_012,36] Sehet unter diesem verlorenen Sohne, der da Luzifer heißt, wird demnach jeder einzelne Mensch für sich verstanden ……………

    [MEr.01_013,15] Schließlich mache Ich euch nur noch darauf aufmerksam, daß Ich derzeit nicht nur euch, sondern auch schon vielen anderen verlorenen Söhnen entgegengekommen bin.

    http://www.j-lorber.de/

    Wir leben schon in der Hölle ( = die Materie ). Das materielle Universum ist nicht unendlich, sondern endlich, hat Menschenform und heisst Luzifer. “Der verlorenen Sohn” ist Luzifer.

    • A. Friend said

      Nicht vergessen:

      “…Das sollten Sie sich merken: 16.-20.5.2011 – FEMA-“Übung” für 500 Milliarden US-Dollar bei New Madrid in den USA (Video) – U.S. To Reach Debt Limit By May 16: Geithner 16.5.2011: Sicherlich genauso ein Zufall wie 9/11…”

    • Freiherr von Knicke said

      Rathenau schrieb in seinem Buch “Nach dem Sturm”, wie er fremde Soldatenstiefel über das in Trümmern liegende Deutschland treten sieht.
      Als einer von den Wissenden konnte er das schreiben – stimmte ja auch. Aber Uriella, Zeugen Jehovas und andere “Sektenbosse” sind kräfig am Braten apokalyptischer Mahlzeiten. Nur bis jetzt sind alle Braten zu Kohle gebrutzelt. Keiner hat sie gegessen. Und Luzifer – der kleine Racker – zwickt Dich und mich und noch ein paar Andere und wer merkt das? Außerdem ist Luzifer nicht Herr der Materie. Braune Zwerge gibt es außerhalb und innerhalb der Erdatmosphäre. Die sind bestenfalls durch ihr manipuliertes Hirn auffällig. Die massereicheren gebe ich der Obhut der geistigen Welt anheim. Ansonsten stehe ich auf klaren Blick, frei von Farbtönen und Düften. Ohne schwarzes Loch keine Milchstraße, also bitte die Kirche im Dorfe lassen und nie Angst haben. Furcht darf man haben. Ich für meinen Teil kümmere mich um braune, grüne, schwarze und andere Löcher, die es zahlreich in geringer Entfernung gibt. Laß dir nichts in Dein Hirn einpflanzen – planze selber darin und gieße mit gesuchter und gefundener (Teil)Wahrheit, damit es gedeihe.

    • Venceremos said

      @ Tommy Rasmussen

      Ich möchte dies mit den Prophezeihungen auch nicht unkommentiert stehen lassen – es könnte sehr angsteinflößend sein, wenn diesen Channelings (es sind doch Deine eigenen?) nicht etwas entgegengesetzt werden könnte! Du bringst im gleichen Zusammenhang Zitate/Stellenhinweise aus den Schriften Jokob Lorbers und dort steht tatsächlich etwas Einschränkendes/Relativierendes in Bezug auf prophetische Kundgaben! – Die Lorberschriften werden auch als ‘Jesustexte durch Jakob Lorber’ bezeichnet – enthalten Informationen, die nur der Schöpfer selbst wissen kann und beweisen sich immer wieder selbst! Sie sind in erster Linie metaphysischen Inhalts, enthalten jedoch hochbrisante Aussagen über die physische Wirklichkeit und die Gegenstände der Naturwissenschaften! Ich zitiere:
      Über echte und falsche Propheten – aus ‘Erde und Mond’, Kap.71:
      “Wenn er aber spricht (der Prophet) “Dieses oder jenes wird geschehen!” und hat kein WENN dazugesetzt, so glaubt es ihm nicht … denn alles, was da geschieht und geschehen soll, geschieht bedingungsweise, daher auch hinsichtlich des Geschehens nirgends eine feste, unabänderliche Voraussage geschehen kann; würde nämlich etwas bestimmt vorausgesagt werden, was da geschehen müsste, da wäre die Welt im tiefsten Gerichte (heißt fest gebunden/ festgelegt), und alle Freiheit wäre verloren. Dies weiß ein echter Wiedergeborener (wiedergeboren im Geist = höchste vom Menschen erreichbare Bewußtseinsstufe nach JL) sehr wohl und müsste daher wider seine reinste Erkenntnis prophezeihen, also offenbar lügen, so er etwas bestimmt voraussagen möchte, was da geschehen wird!”
      In der Bibel und bei Lorber heißt es, dass echte Prophezeihungen niemals auf feste Daten gelegt werden, weil der Mensch durch sein Verhalten Einfluss auf den Ablauf von Ereignissen habe. Dies ist geradezu ein Merkmal für echte Prophezeihungen und wir sind keineswegs die Marionetten des Schicksals!
      Was unter Channeling angeboten wird kann aus den verschiedensten Ebenen / Quellen stammen, z.B. der Astralwelt und kann alles andere als rein oder zuverlässig sein! – Liebe und Mut helfen uns – Angst hingegen hindert uns daran, unsere Aufgabe zu erfüllen!

      http://www.jesusoffenbarungen.ch/

      Auf dieser Seite findet Ihr fast die kompletten Lorbertexte (30 Bücher) zum Lesen/Download, sogar mit den brisanten Stellen, die bisher nicht veröffentlicht wurden, z.B. über die Eigenschaften von Völkern / Religionen im Anhang von ‘Erde und Mond’ ab Kap. 73
      Sehr spannend auch die Informationen über ‘Nordpol und Südpol’ in: ‘Naturzeugnisse’. Dies sind höchst wichtige Bereiche für das System Erde!!! und diese sind ja schon bei Google Earth unkenntlich gemacht, weil ‘jene’ schon zu viel darüber wissen, was sie uns vorenthalten wollen. Sicher sind dort viele Manipulationen im Gang!
      Die ‘Naturzeugnisse’ find ich grad nicht dort – kann man anderswo kugeln! Ich schick Euch noch die ‘Nordlichter’ dazu – die sind so herrlich!

      http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2011/03/nordlichter-in-norwegen.html

      • uwe said

        Gute Worte, Venceremos. Kann dem nur voll zustimmen.

        Beim Channeling handelt es sich oft um gefährlichen Müll, kaum gute Quellen. Prinzipiell höre ich mir Channeling nicht an. Der/die/das Edle läßt uns immer die Freiheit der eigenen Entscheidung.

        Wir haben auch noch unserer Herz, zum abwiegen.

    • Durchblicker said

      Falsche Prophetie: “Groß erscheint das Datum 11.5. und ich weiß, an diesem Tag wird es zu einem großen Desaster kommen. (Vision; 11 04 09) (Anm.: Ein Brauner Zwerg ist ein astronomische Objekt, das mit seiner Masse eine Sonderstellung zwischen Planeten und Sternen einnimmt.) „Der Einschlag eines Himmelskörpers wird mehr als 50 % der Weltbevölkerung das Leben kosten.“
      ————————

      Gut, das läßt sich wunderbar falsifizieren. Gar nichts wird passieren. Gar nichts. Bitte im Kalender anmerken. Dann weißt du, daß du auf den teufel hörst.

  36. G said

    In Libyen wird auch China attackiert

    Die Antwort auf die Frage, warum die US-geführten NATO-Kräfte einen Regimewechsel in Libyen durchsetzen wollen, wird immer offensichtlicher. Während Politiker und sogenannte “Experten” in den Medien darüber streiten, ob die Rebellen in Libyen nun von den Geheimdiensten des Westens unterstützt und gesteuert werden oder nicht, ignoriert man ganz und gar den langfristigen Aspekt westlicher Machtpolitik.

    http://www.politaia.org/kriege/der-westen-gegen-china-libyen-und-africom/

    Nato bereitet Bodenkrieg in Libyen vor
    Kontaktgruppe besteht auf Rücktritt Gaddafis / Rebellen fordern mehr westliche Luftangriffe
    Während die NATO mit den Vorplanungen für den Einsatz von Bodentruppen in Libyen begann, besteht die sogenannte Libyen-Kontaktgruppe auf dem Rücktritt von Staatschef Gaddafi.

    http://www.neues-deutschland.de/artikel/195491.nato-bereitet-bodenkrieg-in-libyen-vor.html

    • G said

      und noch eine Ergänzung

      Wie die Globalisten die USA mittels der UNO in den Libyenkrieg zwingen
      Die Vereinigten Staaten ist nun, unter Anweisung des Bilderberg-Trilaterale Kommission-Komplexes, nicht nur in zwei, sondern in drei Kriege im Mittleren Osten verwickelt, in einem Land, in dem die USA keine legitimen nationalen Interessen haben. Jedoch haben die internationalen Finanziers ein massgebliches Interesse an den gigantischen Profiten des Krieges, die mit dem Blut von Soldaten gezollt werden. Diese einflussreichen Globalisten betrachten eigensinnige Regenten wie Libyen’s Muhammar Gaddafi als Hindernis zur Einrichtung eines globalen Regimes.

      http://wearechange.ch/main/index.php/Mainstream-News/American-Free-Press-Wie-die-Globalisten-die-USA-in-den-Libyenkrieg-zwingen-durch-die-UNO.html

    • G said

      Obama hat mit einer geheimen Anweisung eine verdeckte Unterstützung
      der Rebellen angeordnet, die versuchen, den libyschen Führer Muammar
      Gaddafi zu stürzen.

      http://www.luftpost-kl.de/luftpost-archiv/LP_11/LP06611_150411.pdf

    • uwe said

      Obama ist der “Hitler” Amerikas. Hitler war nicht gut für uns und Obama ist nicht gut für Amerika. Es sind wieder die gleichen Kreise dahinter, auch in GB und France. Jedenfalls erscheint es mir so, anhand ihrer Tages- und Kriegspolitik. Vielleicht ist Obama sogar der größere “Held”? Jedenfalls Lügen kann er prächtig.

      Hitler hatte Göbbels für die Propaganda und Obama hat seine zwei Telepromter die ihm seine Rede in den Mund legen (diktieren?).

      Oder ist er ferngesteuert? (Zwei riesige OP-Narben über den ganzen hinteren Schädel…) *LOL*

      (Dabei braucht’s für so eine OP nur einen kleinen Schnitt und einen 10mm Bohrer. Und zwei dünne Drähte.)

  37. Great-Man-Made-River said

    Seht euch bitte das Video auf: http://www.blick.ch/news/ausland/libyen/franzoesische-jets-zerstoeren-panzer-168927 an. Titel: “Libyen bizarr: TV-Mann moderiert mit Gewehr” – Dann wisst ihr wer die Truppen von Gaddafi unterstuetzt. es sind Zivilisten, die sich gegen die Rebellen wehren.

  38. Franka said

    http://www.unzensiert.zeitgeist-online.de/2011/03/14/haarp-als-naturkatastrophenwaffe-ii/

    schicke c o m m e n t s

  39. ariald said

    Wer marschiert eigentlich jetzt ein um die ,,Menschenrechte” zu schützen und ,,Massaker an der Zivilbevölkerung” zu verhindern?

    http://ariald.wordpress.com/2011/04/15/die-demokratischen-libyschen-rebellen-kopfen-anhanger-gaddafis-von-friedliebenden-libyschen-freiheitskampfern/

  40. kurspa said

    dieses video ist mir aufgefallen:

    Durchgeknallter Gaddafi ? // Libyen

  41. Alex said

    Eine sehr gute Seite voller interessanter Hintergrundinfos! Weiter so! Hier noch der Link zu meinen Büchern, die ähnliche Themen angehen:

  42. Aufstieg des Adlers said

    Die Amis scheinen schon so verzweifelt zu sein, das es mit ihrer NWo nicht so hinhaut, wie die sich das dachten!

    Der neueste frei lesbare Bericht von Rumpel gibt Euch darüber Aufschluss:

    http://politikglobal.net/

  43. Tommy Rasmussen said

    Venceremos sagte 16/04/2011: Tommy Rasmussen…..diesen Channelings (es sind doch Deine eigenen?)

    NEIN, darum habe ich ja auch das hier angegeben:

    http://christus-spricht.com/infos.htm

    http://www.razyboard.com/system/morethread-gottfried-von-werdenberg-1994-kath-1910881-2804915-0.html

    Weiter:

    “Wenn er aber spricht (der Prophet) “Dieses oder jenes wird geschehen!” und hat kein WENN dazugesetzt, so glaubt es ihm nicht … denn alles, was da geschieht und geschehen soll, geschieht bedingungsweise”……..

    Genau, GLAUBEN soll man gar nicht, sondern nur Angst haben “WENN” usw…… Es fehlt auch leider meistens das kleine Wort:”WENN” in der Johannis Offenbarung z.B.

    Das Problem Heute ist nicht “Angst” sondern Ignoranz, feigheit und Scheuklappenmentalitet.

    Beispiel: Man hört davon, oder sieht selber, dass ein Tornado kommt. Wenn man Angst hat, tut man vielleicht auch was um seine Mitmenschen zu warnen, und sich selber in Sicherheit zu bringen. Ohne Angst wird gar nicht unternommen – es sterben ja so wie so immer nur die Anderen.

    “….und WIR sind keineswegs die Marionetten des Schicksals!”

    Wie viele Menschen sind WIR? 1 Promille oder noch weniger?

    Dann kommen noch die religiösen Fanatikern mit Ihre Scheuklappen. Zum Beispiel:

    “Durchblicker” -16/04/2011- In response to Tommy Rasmussen:

    “Gar nichts wird passieren. Gar nichts. Bitte im Kalender anmerken. Dann weißt du, daß du auf den teufel hörst.”

    Tja, wenn ich z.B. wegen ein Tornado oder HAARP- “Unfall” gestorben bin, dann weiss ich vielleicht gar nicht mehr.

  44. Aufstieg des Adlers said

    HELFT BITTE ALLE MIT,DAS POLITIK-GLOBAL WEITERLEBT DURCH EINE SPENDE!

    Ich bitte Euch alle sehr herzlich darum, da Rumpels Arbeit in den letzten Jahren schon sehr sehr viel Gutes im Interesse ALLER Menschen bewirkt hat!

    http://derhonigmannsagt.wordpress.com/2011/04/18/spendenaufruf-wird-auf-meine-intension-geschrieben/

  45. Marion Becker said

    Vielen Dank, dass Du Dir die großartige Arbeit machst, alles so genau zu recherchieren.
    Für mich hat es System: Seit vielen Jahrzehnten werden “Schurken” erschaffen, die aber immer vorher Freunde waren, die oft vom CIA ausgebildet worden sind – und nachher sind sie dann verrückt. Ich denke, ich kann mir Namen ersparen.
    Es wird immer ein Anlaß gefunden, um Kriege oder Invasionen zu inszenieren und die UNO ist ja auch nur ein Machtinstrument.
    In Afrika gibt es noch einige andere Schurken, oft können wir nicht unterscheiden, ob sie wirklich Massenmörder sind, wir können aber immer davon ausgehen, dass sie im Auftrag anderer handeln. (Seien sie nun gekauft oder erpressbar).
    Ich denke, es ist wichtig, den Banken das Geld zu entziehen, mit dem sie diese Machenschaften unterstützen. Und da sind wir alle gefragt. Es könnte ein Instrument sein. Also vielleicht sein Geld auf eine ethische Bank anweisen lassen. Z.B. GLS-Bank.
    Es gilbt nur ganz wenige davon, weil alle in alles verstrickt sind.
    Gruß Marion

  46. Tommy Rasmussen said

    Venceremos sagte 16/04/2011: Tommy Rasmussen…..diesen Channelings (es sind doch Deine eigenen?)

    NEIN, darum habe ich ja auch das hier angegeben:

    http://christus-spricht.com/infos.htm

    http://www.razyboard.com/system/morethread-gottfried-von-werdenberg-1994-kath-1910881-2804915-0.html

    Weiter:

    “Wenn er aber spricht (der Prophet) “Dieses oder jenes wird geschehen!” und hat kein WENN dazugesetzt, so glaubt es ihm nicht … denn alles, was da geschieht und geschehen soll, geschieht bedingungsweise”……..

    Genau, GLAUBEN soll man gar nicht, sondern nur Angst haben “WENN” usw…… Es fehlt auch leider meistens das kleine Wort:”WENN” in der Johannis Offenbarung z.B.

    Das Problem Heute ist nicht “Angst” sondern Ignoranz, feigheit und Scheuklappenmentalitet.

    Beispiel: Man hört davon, oder sieht selber, dass ein Tornado kommt. Wenn man Angst hat, tut man vielleicht auch was um seine Mitmenschen zu warnen, und sich selber in Sicherheit zu bringen. Ohne Angst wird gar nicht unternommen – es sterben ja so wie so immer nur die Anderen.

    “….und WIR sind keineswegs die Marionetten des Schicksals!”

    Wie viele Menschen sind WIR?
    1 Promille oder noch weniger?

    Dann kommen noch die religiösen Fanatikern. Zum Beispiel:

    “Durchblicker” -16/04/2011- In response to Tommy Rasmussen:

    “Gar nichts wird passieren. Gar nichts. Bitte im Kalender anmerken. Dann weißt du, daß du auf den teufel hörst.”

    Tja, wenn ich z.B. wegen ein Tornado oder HAARP- “Unfall” gestorben bin, dann weiss ich vielleicht gar nicht mehr.

    • Freiherr von Knicke said

      Ja, Ja, ist ja gut.
      Hier reden kaum Ignoranten, Feige, Scheuklappenträger und, wenn Du einen gewissen religiösen, metaphysischen Halt hast, auch eher weniger Angstliche. Eher findest Du hier Interessierte und mehr oder etwas weniger als mehr Informierte.
      Sei etwas gnädiger mit deinen Mitmenschen.
      Die Offenbarung des Johannes (Apokalypse) ist weniger ein Buch der Endzeit (Interessierte religiöse Kreise stellen das so dar), es ist eher eine Übersicht über den Lauf der Menschheit, da brauchts weniger das Wort “wenn”, den die Sprache in der Offenbarung ist nicht so platt, daß dieses Wort “wenn” eine Bedingung sein könnte. Wenn ich gestorben sein werde ists mir wurscht ob durch HAARP oder einen “Unfall” oder Altersschwäche. Das, was geistig ist bleibt mir, das andere brauche ich in dieser Form nicht mehr.
      Hier haben wir den Willen und einen Verstand und denn kann man gebrauchen, ohne Angst. Man will uns dem Bilde vom Gojm nach formen, und dazu gehören Angst, Konditionierung und Lähmung des eigenen Willens. Wenn Dir das zu fanatisch ist, nach Goethe “willst bessre besitzen, so laß sie die schnitzen…. .

  47. und was ist mit Lockerbie, Ustica und Bologna?

    http://aron2201sperber.wordpress.com/2011/04/07/italiens-ol-und-terrorlieferant/

  48. Franka said

    interessantes aus dem meta tagesschau comment bereich:

    “”Frohe Ostern, USA. Hier eure faulen Eier:
    Di, 19.04.2011 – 10:36 — vanPaten

    Inwischen 14,3 Bio$ Schulden, 97,5% des BIP oder knapp 50T$ pro Bürger oder 128,7T$ pro Steuerzahler. Die Weltprdiktion BIP betrögt ca. 60-65 Bio$.

    Zinsschuld 2011 bisher netto 205,4 Mrd.$.

    Staatsausgaben 3,5 Bio$, Defizit 1,4 Bio$.

    Gesamtschulden Staat, Unternehmen, Bürger 55 Bio$ = 177 T$ pro Bürger oder 676 T$ pro Familie.

    Darauf fällige Zinsen 2011 3,5 Bio$ oder 11.500$ pro Bürger.

    44,2 Mio. Essenmarkenbezieher von 311,2 Mio. Einwohnern = 14,2% der Bevölkerung = jeder 7.

    13,4 Mio. offizielle Arbeitslose, tatsächlich 23,9 Mio. = 17% = jeder 6. der Erwerbsfähigen (ohne Unterbeschäftigung).

    Firmen-Bankrotte 2011 bisher 1,6 Mio.
    Hauspfändungen 2011 bisher 1,05 Mio. Häuser.””

    Hm.
    Da fragt man sich zielsicher, wem gehört denn jetzt das Ganze Geld und der Großgrundbesitz in amiland- – – jeder US-Bürger scheint auch nur Teil des Personals zu sein,..GGG = 666 ?

  49. Tommy Rasmussen said

    Freiherr von Knicke sagte:

    “Sei etwas gnädiger mit deinen Mitmenschen….Wenn ich gestorben sein werde ists mir wurscht ob durch HAARP oder einen „Unfall“ oder Altersschwäche…”

    Aber vorher ist es eben weder mir noch den meisten von unserer Mitmenschen nicht egal oder “wurscht”.

    “Hier haben wir den Willen und einen Verstand und denn kann man gebrauchen, ohne Angst.”

    Ohne Angst als Motivation rühren “normale” Menschen kein Finger in dieser Richtung.

    “Man will uns dem Bilde vom Gojm nach formen, und dazu gehören Angst, Konditionierung und Lähmung des eigenen Willens….”

    Nein, dazu gehört eigentlich nur fehlender Nächstenliebe.

    “Hier reden….eher weniger Angstliche.”

    Genau.

    Kommentar in MMNews:

    #32 Enmeduranki 2011-04-19 14:17
    #28 BB

    “Was solls. Mancher lernt es eben nie. Man kann schon froh sein, wenn sich jemand für das Thema überhaupt interessiert. Bis zum Begreifen ist es dann noch ein großer Schritt. Man soll aber die Hoffnung nicht aufgeben. Gottes Mühlen mahlen langsam, aber stetig!”

    http://www.mmnews.de/index.php/politik/7694-deutsche-haben-angst-vor-euro-rettung

    • Freiherr von Knicke said

      So sei es.
      Es lebe die Angst als befeuernde Kraft der Sozialisation.
      Im Timotheus-Brief steht etwas davon, daß der Herr uns nicht den Geist der Verzagtheit gegeben hat. Usw.
      In diesem Sinne sollen Gottes Mühlen mahlen – was ist Deiner Meinung nach das Mahlgut in Gottes Mühlen? Angst? Hirn?
      Ich wünsche Dir eine Erleuchtung, und zwar völlig angstfrei.

  50. Tommy Rasmussen said

    Freiherr von Knicke sagte: ” – was ist Deiner Meinung nach das Mahlgut in Gottes Mühlen?”

    Luzifer und damit alle Seelen im materiellen Universum:

    Max Planck 1973: “Es gibt keine Materie an sich! Alle Materie entsteht und besteht nur durch eine Kraft…”

    http://www.revolution-2012.com/blog/2010/10/der-spirit-von-2012/

    16.12. 2008 – Das Schwarze Loch unserer Galaxis – Astrophysiker des Max-Planck-Instituts für Extraterrestrische Physik in Garching bei München haben nunmehr den endgültigen Beweis für ein supermassives Schwarzes Loch im Mittelpunkt unseres Milchstraßensystems gefunden.

    http://info.kopp-verlag.de/news/das-schwarze-loch-unserer-galaxis.html

    Das Atom ( die Hülsenglobe ) ist ein Galaxienhaufencluster, dann kommt der Galaxienhaufen als Sonnenweltengebiet, dann die Sonnenweltenalle als Galaxien, dann die Kugelsternhaufen als Sonnengebiet, in der unsere Sonne zu Hause ist ( hier der Sirius mit seinen ihn umkreisenden Sonnen ).

    [MEr.01_012,14] Ihr müsset nicht hinaufschauen auf die hohe weitgedehnte Tafel, sondern da ganz zu unterst sehet hin, da ihr früher den linken Fuß der ganzen Figur gesehen habt, und da zwar am äußersten Ballen des kleinen Zehens. Dieses Kügelchen ist diejenige Hülsenglobe, innerhalb welcher sich auch eure Erde befindet.

    [MEr.01_012,36] Sehet unter diesem verlorenen Sohne, der da Luzifer heißt, wird demnach jeder einzelne Mensch für sich verstanden ……………

    [MEr.01_013,15] Schließlich mache Ich euch nur noch darauf aufmerksam, daß Ich derzeit nicht nur euch, sondern auch schon vielen anderen verlorenen Söhnen entgegengekommen bin.

    http://www.j-lorber.de/

    Wir leben schon in der Hölle ( = die Materie ). Das materielle Universum ist nicht unendlich, sondern endlich, hat Menschenform und heisst Luzifer. “Der verlorenen Sohn” ist Luzifer.

    [HiG.01_40.09.27,05] Tief in den innersten Gebilden des Erdwesens befinden sich, gerade wie in dem Körper eines Tieres, gewisserart Eingeweide. Es sind aber, wie schon erwähnt, durch alle Teile der Erde bis zum Mittelpunkte derselben überall zahllose Heere der einst gefallenen Geister gebannt, denen allen nach Meiner Ordnung eine gewisse Frist zu ihrer Wiederbelebung gegeben ist. Wenn nun auf irgendeinem Punkte der Erde irgendein Menschengeschlecht zu sinnlich und materiell wird, so daß beim Sterben solcher Menschen ihre Geister nicht zum ewigen (Geistes-)Leben, sondern wieder in den Tod der Materie übergehen, so treten dann eben diese Geister wieder in die Tiefen der Erde zurück und werden gefesselt wie zuvor, ehe sie geboren wurden.

    [HiG.01_40.09.27,13] ….Denn darum ist die Erde erschaffen worden, daß sie trage in ihren Eingeweiden ein gefallenes Geschlecht der Geister zur endlichen Wieder-Entstehung in ein freies, ewiges Leben in und aus Mir.

    http://www.j-lorber.de/

    Schau auch die Schriften von Schwedenborg und R.Steiner.

    Ich wünsche Dir eine Erleuchtung, und zwar völlig angstfrei.

  51. Tommy Rasmussen said

    Ce sagte: “Hallo Tommy! Was zum lesen für Dich:

    http://www.paranormal.de/paramirr/gedanke/gtext.html

    ( … natürlich auch für anderen Nichtmaterialisten. )”

    Vielen Dank! Hier dann zum Thema auch was für Dich:

    Es gibt keine Vergangenheit in Deinem bisherigen Sinne dieses Wortes! Es gibt nur ein ewiges HIER und JETZT in dem Du an etwas denken kannst. Deine vermutete Vergangenheit ist nur ein nackter Gedanke, nicht mehr und nicht weniger, und Gedanken lassen sich – die dazu nötige geistige Freiheit vorausgesetzt – beliebig verändern und umgestalten. Wenn Du Deine nur vermutete materielle Vergangenheit harmonisierst, wird sich zwangsläufig Deine immerwährende Gegenwart verändern, das ist eine kybernetisch-mathematische und damit auch eine göttliche Tatsache!

    http://www.holofeeling.com/holofeeling.htm

  52. uwe said

    Was schreibt eine populäre Schweizer Zeitung?

    http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/die-arabische-revolution/Wie-Ghadhafi-mit-Frauen-und-Kindern-die-Nato-besiegen-will/story/18556637?dossier_id=852

    Wir bei uns noch verschwiegen, oder irre ich mich?

  53. ice cube said

    Einer der sich hochtrabend “Oberst” nennt hätte aber in weiser Voraussicht auch etwas von seinen Ölmilliarden dazu benutzen sollen,den militärische Schutz der Reichtümer seines Landes ,besonders durch Luftabwehr sicherzustellen;und nicht nur den selbstlosen Menschenfreund spielen sollen-indieser Hinsicht ist er wohl doch nur ein kleiner Gefreiter geblieben

    • Weisst Du, ob er sich wirklich “Hochtrabend” Oberst nennt oder ob das eine Medien-Difamierung ist ?
      Warum ist er als Oberbefehlshaber nicht General ?

  54. Jürgen said

    Das muss man erst einmal verdauen. Aber egal wer sich gegen dieses System stellt, wird ausgeschaltet und an den Pranger gestellt. Dann braucht man nur noch einige, die sich unter die Massen verteilen um Gerüchte zu verbreiten. Hat man dann diese “Mitläufer” so in Stimmung gebracht, verbreiten sich diese Gerüchte wie ein Virus weltweit.

  55. [...] Gadaffi, unabhängig und unzensiert [...]

  56. [...] lupocattivoblog.wordpress.com [...]

  57. […] Gadaffi, unabhängig und unzensiert […]

  58. […] Gadaffi, unabhängig und unzensiert […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s