lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

Archiv für die Kategorie ‘Klimaterror’

Chemtrails: Sprühtechnik aufgedeckt!

Geschrieben von Maria Lourdes - 03/04/2014

ChemtrailsDie Wahrheit kommt nun endlich ans Licht! Seit Jahren haben Bürgerinitiativen, Chemtrail-Aktivisten und Wahrheitssuchende gerätselt, mit welcher Technik Chemtrails ausgebracht werden.

Hinweis: Der Artikel ist zwar schon vom 15. November 2013 – trotzdem finde ich das Thema wichtig. Mein Dank an den Adler für den Hinweis! Quelle: saga4ever

Wir haben jetzt Hinweise von Spezialisten aus der Flugzeugbranche erhalten, dass Chemtrails bei Linienflugzeugen durch separate Düsen oberhalb der Triebwerke versprüht werden. Diese Sprühdüsen werden in den technischen Beschreibungen der Flugzeuge mit dem Tarnbegriff “Pylon Drains” bezeichnet, um vom Zweck ihrer wahren Funktion abzulenken.

Im Übrigen kursieren im Internet zur Zeit auch Artikel mit Fotos einer angeblichen Sprühanlage an einer Boeing 737. Gemäß den Abbildungen werden seitlich in der Fensterreihe ominöse Sprühköpfe montiert. Dies grenzt an Volksverdummung, da niemals am Himmel ein Flugzeug gesehen wurde, bei dem über seitlich weit herausragende Rohre zu beidcn Seiten Substanzen versprüht werden.

Dies ist typische Debunker-Manier. Auf einen gut recherchierten Artikel hin reagiert die Gegenseite mit der Veröffentlichung von reißerisch aufgemachten Falschinformationen.
Den Rest des Beitrags lesen »

Veröffentlicht in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", infokrieg, Kampf gegen Krebs, Klimaterror, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , | 94 Comments »

Das offizielle Protokoll des ersten zionistischen Kongresses in Basel

Geschrieben von Maria Lourdes - 01/12/2013

“Fasse ich den Baseler Congress in ein Wort zusammen — das ich mich hüten werde öffentlich auszusprechen — so ist es dieses: in Basel habe ich den Judenstaat gegründet. Wenn ich das heute laut sagte, würde mir ein universelles Gelächter antworten. Vielleicht in fünf Jahren, jedenfalls in fünfzig wird es Jeder einsehen.“ Theodor Herzl, 3. September 1897 (Foto)

Zitat Lupo Cattivo: “. . .Wenn man erst mal verstanden hat, was es beim Monopoly bedeutet, wenn ein Mitspieler nicht nur mehr Geld als alle anderen zusammen, sondern dieser auch noch eine Gelddruckmaschine besitzt, dann ist Geschichte und die zionistische Weltherrschaft, finanziert von Rothschild, leicht verständlich. . .”

Der erste zionistische Kongress, vom Freitag den 29. August bis zum Sonntag 31. August 1897 im Basler Stadtkasino gehalten, ist ein epochemachendes Ereignis. Die 204 TeilnehmerInnen, davon 162 Delegierte mit Stimmrecht (die anwesenden Frauen waren nicht zur Abstimmung zugelassen) damit den Gründungsakt der Bewegung vollbracht, die 50 Jahre später zur Ausrufung des Staates Israel führen sollte.

Mit dieser Tat, die den Leiden der europäischen Juden – die Antisemiten sowohl als Zionisten als ein Volk betrachten – ein Ende machen sollte, wurde ein neues Kapitel der Weltgeschichte eröffnet, das den offiziellen Beginn der Leiden eines anderen Volkes markierte, des palästinensischen, dessen Naturrechte nun seit 66 Jahren abgeleugnet werden. Die Akten des Kongresses wurden 1898 mit dem Titel „Offizielles Protokoll“ in Wien veröffentlicht und 1911 in Prag neu herausgegeben.

Das deutsche Original ist hier als PDF zu finden.

Protokolle der Weisen von Zion - Eine kompakte Zusammenfassung der Geschichte der »Protokolle der Weisen von Zion« von Ihrem Auftauchen vor über 100 Jahren, bis in die heutige Zeit. Desweiteren enthält es eine der Urformen der »Protokolle«, nämlich den Verhandlungsbericht der »Weisen von Zion« auf dem I. Zionisten-Kongress, der 1897 in Basel abgehalten wurde. Den Abschluss bildet ein Auszug aus dem Roman Biarritz von Sir John Retcliffe. Einer Fundgrube an Quellenmaterial für alle, die sich intensiver mit den »Protokollen« auseinandersetzen möchten..hier weiter

Der Adler schreibt: vor Jahren stand in einer Schweizer Weltnetzseite der folgende Artikel, den ich jetzt wiedergefunden habe und wärmstens empfehle: Protokolle der Weisen von Zion – Echt oder Fälschung? Gehen wir nun zu den Protokollen selbst über und greifen wir die Frage auf, ob es sich bei ihnen um eine Fälschung handelt, wie die Zionisten seit ihrer Veröffentlichung, und insbesondere nach dem Berner Prozess – auf diesen kommen wir noch zu sprechen – gebetsmühlenhaft behaupten. Zuerst will ich darlegen, wie die Protokolle nach Auffassung jener, die sie für echt halten, zustande gekommen sind. hier weiter

Rothschild und seine “berühmt-berüchtigten” Protokolle - Lupo Cattivo: Meine These zu den vieldiskutierten “PROTOKOLLEN der WEISEN von ZION” - Ich denke, dass diese Mitte des 19.Jhdts. in Rothschilds Umfeld und auf seine Veranlassung hin entstanden sind. Man hat sich möglicherweise einen oder mehrere Rabbiner “gekauft”, um ein pseudoreligiöses Regelwerk und eine Zielbeschreibung für alle diejenigen zu erstellen, die von Rothschild finanziert und aufgebaut wurden. Nach diesen Regeln sollten bzw. mußten sich alle Nutzniesser richten, um die Ziele der Welttyrannei einer Gruppe zu erreichen, die sich später -nach dem in den Protokollen enthaltenen Wort ZION- > Zionisten nannten. (Das erklärt auch, warum gelegentlich gesagt wird, man müsse nicht Jude sein, um Zionist zu sein) Diese Regeln sind sicher in den Folge-Jahrzehnten gelegentlich “redigiert” worden, was die Sache einfacher und plausibler machte, bestimmte Versionen als Fälschungen zu deklarieren. Welche Fassung dieser Protokolle die heute gültige ist, muss sich zwangsläufig unserer Kenntnis entziehen. hier weiter

Veröffentlicht in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Geheime Dienste, GOLD, infokrieg, Kampf gegen Krebs, Klimaterror, Krisen+Kriege, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Opposition, Repression, Rothschilds Finanz-Soldaten, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , | 94 Comments »

“Seit 5.45. Uhr wird jetzt zurückgeschossen” Eine Generalabrechnung der anderen Art.

Geschrieben von Maria Lourdes - 01/09/2013

STAMPEine Generalabrechnung der anderen Art.  Hier Teil 1 lesen…

In seinem Artikel, “Seit 5.45. Uhr wird jetzt zurückgeschossen” untersucht unser Kommentator “Kurzer” die Zeitgeschichtsschreibung über Hitler-Deutschland, die Hochfinanz, die Psychologie der Massen und andere Hinterlassenschaften.

Er stößt dabei auf Lügen, Fälschungen und Irrtümer von namhaften deutschen und ausländischen Hitlerbiografen, Chronisten und Historikern. Zahlreiche Beispiele dokumentieren, wie nachweisbare historische Fakten verändert und in ein vorgegebenes Raster eingepasst wurden.

Legenden, Mutmaßungen und Behauptungen, in denen historische Ereignisse teilweise sinnverkehrt verzerrt wurden, werden aufgeführt und den tatsächlichen historischen Sachverhalten gegenüber gestellt. Die Aufdeckung der angepassten Fakten ist ebenso verblüffend, wie der sich daraus ergebene Erkenntnisgewinn. Wird man künftig in der Geschichtsschreibung Korrekturen anbringen müssen? 

Ja, meint Maria Lourdes und dankt dem “Kurzen” für seine Ausführungen!

“Seit 5.45. Uhr wird jetzt zurückgeschossen” Eine Generalabrechnung der anderen Art.  Den Rest des Beitrags lesen »

Veröffentlicht in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Absetzbewegung, Geheime Dienste, GOLD, infokrieg, Kampf gegen Krebs, Klimaterror, Krisen+Kriege, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Opposition, Repression, Rothschilds Finanz-Soldaten, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 262 Comments »

“Seit 5.45. Uhr wird jetzt zurückgeschossen”

Geschrieben von Maria Lourdes - 01/09/2013

HitlerZitat aus der Rede Hitlers: “…Polen hat heute nacht zum erstenmal auf unserem eigenen Territorium auch mit bereits regulären Soldaten geschossen. Seit 5.45 Uhr wird jetzt zurückgeschossen! Und von jetzt ab wird Bombe mit Bombe vergolten! Wer mit Gift kämpft, wird mit Giftgas bekämpft.

Wer selbst sich von den Regeln einer humanen Kriegsführung entfernt, kann von uns nichts anderes erwarten, als dass wir den gleichen Schritt tun. Ich werde diesen Kampf, ganz gleich, gegen wen, so lange führen, bis die Sicherheit des Reiches und bis seine Rechte gewährleistet sind…”

In seinem Artikel, “Seit 5.45. Uhr wird jetzt zurückgeschossen” untersucht unser Kommentator “Kurzer” die Zeitgeschichtsschreibung über Hitler-Deutschland, die Hochfinanz, die Psychologie der Massen und andere Hinterlassenschaften.

Er stößt dabei auf Lügen, Fälschungen und Irrtümer von namhaften deutschen und ausländischen Hitlerbiografen, Chronisten und Historikern. Zahlreiche Beispiele dokumentieren, wie nachweisbare historische Fakten verändert und in ein vorgegebenes Raster eingepasst wurden. Legenden, Mutmaßungen und Behauptungen, in denen historische Ereignisse teilweise sinnverkehrt verzerrt wurden, werden aufgeführt und den tatsächlichen historischen Sachverhalten gegenüber gestellt. Die Aufdeckung der angepassten Fakten ist ebenso verblüffend, wie der sich daraus ergebene Erkenntnisgewinn. Wird man künftig in der Geschichtsschreibung Korrekturen anbringen müssen?

Ja, meint Maria Lourdes und dankt dem “Kurzen” für seine Ausführungen!

Anmerkung: Lieber Leser/in – Sie haben einen langen Text in zwei Teilen zu bewältigen und ich denke, ein verregneter Sonntag ist hierzu bestens geeignet, nehmen Sie sich die Zeit, es lohnt sich!  Den Rest des Beitrags lesen »

Veröffentlicht in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Absetzbewegung, Geheime Dienste, GOLD, infokrieg, Kampf gegen Krebs, Klimaterror, Krisen+Kriege, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Opposition, Repression, Rothschilds Finanz-Soldaten, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 126 Comments »

WELTWEITE DEMO GEGEN CHEMTRAILS & WETTEREXPERIMENTE

Geschrieben von Maria Lourdes - 23/08/2013

Chemtr-comSeit Jahren werden über einer Reihe von Ländern mysteriöse Kondensstreifen gesichtet, die in einem riesigen Gittermuster ausgelegt werden.

Sie lösen sich nicht nach Minuten auf was eigentlich der Fall sein müßte – sondern bleiben am Firmament regungslos hängen, um nach etwa 30 bis 60 Minuten eine zähe, wolkenartige Masse zu bilden.

Diese schwadenförmigen Nebel-Wolkenbänke bedecken schließlich den ganzen Himmel. Werden hier etwa giftige Chemikalien versprüht und hängt die dramatische Zunahme vieler Krankheiten, vor allem der Allergien, demzufolge mit diesem Phänomen zusammen?

Sind die Kondensstreifen Teil eines militärischen Waffensystems zur Wetterbeeinflussung oder dienen sie gar der radikalen Reduzierung der Weltbevölkerung? Ja, sagt eine Facebook-Gruppe, die zum “Global MARCH Against Chemtrails and Geoengeneering” weltweit aufruft.

25. 08. 2013 BERLINER MARSCH GEGEN CHEMTRAILS UND GEOENGINEERING 

WELTWEITE DEMO GEGEN CHEMTRAILS & WETTEREXPERIMENTE 

Unser Adler war den ganzen Tag bei der Demo live dabei, hier seine Videoberichte…

Den Rest des Beitrags lesen »

Veröffentlicht in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", infokrieg, Kampf gegen Krebs, Klimaterror, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Opposition, Repression, Rothschilds Finanz-Soldaten, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , | 112 Comments »

Die totale Herrschaft: Wetter in Waffen verwandeln.

Geschrieben von Maria Lourdes - 04/07/2013

dunkle wolkenDie US-Armee strebt nach dem, was die ‘totale Dominanz’ auf dem Planeten genannt wird, indem sie auch das Wetter kontrolliert. Aber es sind nicht nur die USA, die an der Klima-Veränderung arbeiten, sondern Russland und China tun es auch.

Dank Leuten wie dem Forscher Dane Wigington jedoch, erfahren wir eine ganze Menge über das massive US-Programm, und wie die elementarsten Dinge, die zur Aufrechterhaltung des Lebens auf Erden nötig sind, rücksichtslos zerstört werden.

Die totale Herrschaft: Wetter in Waffen verwandeln.

Geo-Engineering ist nicht eine Sache, die uns in einigen Jahren berühren wird, sondern es verursacht schon jetzt massives Tier- und Pflanzensterben in der Welt sowie auch Krankheiten bei Menschen. Wigington bietet uns zwingende Beweise, die bestätigen, dass geheimes Geo-Engineering stattfindet. [1]

Einerseits sprayen Flugzeuge giftige Chemikalien in die Atmosphäre. Diese ‘Chemtrails’ (stratophärisches Aerosol Geo-Engineering) hinterlassen deutlich sichtbare Spuren hinter den Flugzeugen, die nicht verschwinden, sondern sich ausbreiten und stundenlang (sogar Tage) sichtbar sind.

Warum sprayen sie? Zum Beispiel, um die menschliche Reaktion auf gewisse schädigende Substanzen zu testen, um das Sonnenlicht abzuschwächen oder die Atmosphäre zu manipulieren, um damit andere Experimente zu ermöglichen zur Bekämpfung der Klimaschäden, die daraus entstanden, was sie bereits getan haben, oder um unsere Fähigkeit zur Fortpflanzung zu schwächen.

Es kann viele Gründe geben. Den Rest des Beitrags lesen »

Veröffentlicht in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", infokrieg, Klimaterror, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 32 Comments »

Das Klima der Erde braucht nicht gerettet zu werden! Es reguliert sich selbst!

Geschrieben von Maria Lourdes - 28/05/2013

Eisbär KlimawandelLaut Umfrage sind 70 % der Deutschen durch systematische Panikmache über eine heraufziehende Klimakatastrophe geängstigt. Eine weltweit vernetzte Angstlobby behauptet mit missionarischem Eifer: Klimawandel bedeutet Weltuntergang.

Doch die Tatsachen sehen ganz anders aus: Wussten Sie zum Beispiel, dass das Klima vor 30.000 Jahren innerhalb eines einzigen Jahrzehnts mehrmals um fast 10° C schwankte? Vertrauen Sie nicht blind den Aussagen von Politikern, Umweltschutz-Gruppen und Lobbyisten.

Denn: Die Klima- Paranoia nützt speziell einigen Interessengruppen als ideales Totschlag- Argument, um weitere Steuererhöhungen durchzudrücken oder an Macht und Einfluss zu gewinnen … 

“Das Klima der Erde braucht nicht gerettet zu werden! Es reguliert sich selbst!”

…behauptet Dr. Georg Chaziteodorou, hier sein -langer aber lesenswerter- Artikel -

Klimawandel oder Klimabetrug”

Die Einsamkeit ist das Schlimmste was die Erdmenschen erleiden können, weil sie unfähig sind in einem ungeschützten Universum und auf einen unbedeutenden Planeten eines langwelligen Sterns, welcher verloren zwischen zwei Spiralen in den Außenbezirken einer Galaxie liegt, ohne Illusionen zu leben. Ob irgendwo in unsere Galaxie noch eine andere blaue Kugel mit weißen Wolkenwirbeln ihre Kreise zieht, ist unbekannt und könnte es noch lange bleiben.  Den Rest des Beitrags lesen »

Veröffentlicht in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Klimaterror, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Repression | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , | 30 Comments »

Trilaterale-Kommission in Berlin – Welche Maßnahmen werden sie beschließen?

Geschrieben von Maria Lourdes - 15/03/2013

westliche_WertegemeinschaftDer Zionismus besteht aus einem unsichtbaren, aber großen und mächtigen Imperium von Finanz- und Industrieleuten, einem Imperium, das man auf keiner Weltkarte verzeichnet findet, das aber sehr wohl existiert und überall im kapitalistischen Lager operiert. 

Ein Baustein dieses mächtigen Imperiums ist die sogenannte Trilaterale Kommission, eine im Juli 1973 auf Betreiben von David Rockefeller bei einer Bilderberg-Konferenz gegründete private, politikberatende discussion group.

Die Trilaterale Kommission ist eine Gesellschaft mit ca. 400 höchst einflussreichen Mitgliedern aus den 3 („Tri“) großen internationalen Wirtschaftsblöcken Europa, Nordamerika und Japan sowie einigen ausgesuchten Vertretern außerhalb dieser Wirtschaftszonen.

Die Protagonisten dieser ehrenwerten Gesellschaft der Macht -eigentlich organisierte Verbrecher- geben sich die Ehre nach Berlin zu reisen.

Nicht etwa, aus irgendeiner Lust am Genuss oder der angeblich guten Berliner Luft wegen, nein, bei diesem Treffen wird Weltpolitik gestaltet, bzw. die langjährigen Pläne zur Umsetzung einer neuen Weltordnung besprochen und deren Fortschritt überprüft. 

Die Trilaterale Kommission ist nicht einfach ein Zentrum mit einem starken Einfluss, sie sind eine geheime Weltregierung. Bei ihren Treffen entscheiden sie unter strengster Geheimhaltung, welche ihrer Pläne wie umgesetzt und ausgeführt werden sollen. Auch die gleichgesinnten Parallelorganisationen Council on Foreign Relations und Bilderberger-Group arbeiten eng mit der Trilateralen Kommission zusammen.

Dazu passt dann auch der folgende Artikel… Den Rest des Beitrags lesen »

Veröffentlicht in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Geheime Dienste, infokrieg, Klimaterror, Krisen+Kriege, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Opposition, Repression, Rothschilds Finanz-Soldaten, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , | 42 Comments »

Lupo Cattivo: Best of Lupo Cattivo Blog – Die erfolgreichsten Artikel

Geschrieben von Maria Lourdes - 07/03/2013

der-wolf-heult-den-mond-an1Wenn Wissen Macht ist……dann ist Unwissen OHN-MACHT!

STAMP

Möglicherweise werden Sie bei einigen Artikeln die Stirn runzeln, die Nase hochziehen oder Sie haben ein “flaues” Gefühl in der Magengegend…..

…….das liegt einfach nur daran, dass in unserem System niemand mehr lebt, der nicht einer intensiven Umerziehung (RE-EDUCATION) unterzogen wurde durch Schule evtl. Universität, Medien, Film und Fernsehen, durch raffinierte Techniken, die unser Denken ständig in die falsche Richtung verwiesen haben.

Zitat Lupo Cattivo: “Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äussern….nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen. Sie werden auf einmal feststellen, dass viele geschichtliche Ereignisse so plausibel werden, die Ihnen bis dato “mysteriös” erschienen…”

Maria Lourdes meint: wir müssen erkennen, dass die immer wieder verwendete Bezeichnung „Demokratie“ für die sogenannte westliche Wertegemeinschaft nur Täuschung und Maske ist, hinter der sich ein verlogenes kapitalistisches Verbrechersystem verbirgt, welches durch frei erfundene Vorwände Kriege vom Zaun bricht, um an die Reichtümer anderer Länder zu kommen. Gesundheitliche Schäden oder gar der Tod unbeteiligter und unschuldiger Männer, Frauen und Kinder des besetzten Landes, sind für diese Kriegstreiber nur unbedeutende und nebensächliche Schäden.”

Die 20 besten Artikel vom Lupo Cattivo-Blog – präsentiert von Maria Lourdes.

An alle Blog-Betreiber: Sämtliche lupo-cattivo-Informationen/Hintergründe/Artikel dürfen (unter Hinweis auf die Quelle) ohne Rückfrage weiterverbreitet werden, denn die Weiterverbreitung von Information ist derzeit das schärfste Schwert zur Verhinderung weiterer Pläne der Pathokratie.

Es geht nicht um: WER HAT’S ERFUNDEN? das Rad, sondern dass es von möglichst vielen benutzt wird! Den Rest des Beitrags lesen »

Veröffentlicht in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Geheime Dienste, GOLD, infokrieg, Kampf gegen Krebs, Klimaterror, Krisen+Kriege, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Opposition, Repression, Rothschilds Finanz-Soldaten, Weltbild der Menschen, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 20 Comments »

Die ganze Wahrheit über die große Lüge – Ein Video von Conrebbi – Text von Lupo Cattivo!

Geschrieben von Maria Lourdes - 10/11/2012

Wenn nur die Hälfte der Geschichte erzählt wird, entsteht ein völlig falsches Bild. In diesem Video wird versucht, die Geschichte vollständig zu zeigen, sodaß sie der Wahrheit näher kommt. Wenn allerdings die ganze Wahrheit erzählt wird, könnte die Welt grundlegend verändert werden.

hier zum Video

Veröffentlicht am 09.11.2012 von

Sie werden auf einmal vielleicht feststellen, dass viele geschichtliche Ereignisse so plausibel werden, die Ihnen bis dato “mysteriös” erschienen…

ein paar Fakten zum besseren Verständnis, die man vorweg wissen sollte…

Quelle: “Vorbemerkungen für Erstleser” Lupo Cattivo

  • der Dollar ist kein Geld der Vereinigten Staaten, sondern er wird herausgegeben von einer privaten Bankiergruppe unter Leitung Rothschilds, die den USA dieses Geld “leiht” – die sog. Federal-Reserve-Bank der USA ist keine staatliche Bank, sondern privat.
  • vergessen Sie alles, was Sie je in diesem Zusammenhang über die “jüdische Weltverschwörung”, die “Protokolle der Weisen von Zion”, Nostradamus, den MAYA-Kalender und ähnliches gehört haben. All dies ist nur Desinformation, die uns alle davon abhalten soll, in die richtige Richtung zu denken.
  • alle nationalen Banken im Einflussbereich “des Westens” (i.e. FED/USA) sind ebensowenig staatlich. Auch wenn dies weder offiziell ist noch leicht herauszufinden, auch europäische Nationalbanken sind -in letzter Konsequenz- private Banken, keine staatlichen.
    Demgemäss sind auch Währungen wie der Euro kein staatliches, sondern privates “Geld”
  • es gibt auf der Erde nur noch 5- evtl. 6- Länder, die nicht via FED/USA zu Rothschilds Machtbereich gehören: IRAN, NORDKOREA,LIBYEN, KUBA,SUDAN -evtl.Syrien. Vor dem 11.9.2001 gehörten auch IRAK + Afghanistan zu dieser Gruppe
  • im Iran wurde bereits 1953 eine demokratisch gewählte Regierung unter Leitung von Mossdeq mittels CIA-initiierter Unruhen gestürzt und durch den US-freundlichen Diktator namens “Shah” ersetzt.
  • von den 4 angeblichen “Terroristenflugzeugen” am 11.9.2001 waren die beiden American-Airlines-Flüge für diesen Tag überhaupt nicht “scheduled”, d.h. diese Flüge haben offiziell nicht stattgefunden, d.h. es kann weder jemand mit ihnen geflogen sein noch kann sie jemand “entführt haben.
    Dies hatte ein findiger “Aussie” bereits 2003 veröffentlicht, denn man konnte diese Information im Internet der offiziellen Flug-Datenbank des US-Transportministeriums entnehmen.
  • Inflation wird nicht ausgelöst durch Preissteigerungen wie man dies zu suggerieren versucht- vielmehr werden die Preissteigerungen durch die Inflation selbst erst notwendig, weil das GELD an Wert verloren hat, indem die -in Wirklichkeit privaten- “Staatsbanken” ständig die Menge des umlaufenden Geldes vermehren um ihre Ausgaben so auf Kosten der Inflationsgeschädigten “gratis” zu finanzieren.
  • Die grosse Depression in den USA wurde nicht durch “Konjunkturprogramme” sondern alleine durch den “Boom” des 2.Weltkriegs beendet.
  • sämtliche “internationalen” Organisationsatzungen, insbesondere auch IWF, Weltbank, BIZ sind so ausgelegt, dass GEGEN die FED/USA keine Beschlüsse möglich sind
  • Mitgliedern des IWF ist es VERBOTEN, edelmetall-gedeckte Wärungen in Umlauf zu bringen. Dieses Verbot wurde durch die FED-USA zeitgleich zu dem Zeitpunkt eingeführt, als die FED-USA selbst die Loslösung des FED-Dollars vom Gold verkündeten.
    Die Schweiz hatte bis 1992 einen praktisch goldgedeckten Sfr;sie wurde 1992 mit einem “dirty-trick” der FED-USA in den IWF gezwungen und musste aufgrund dieses Zwangs die Golddeckung aufgeben. Aus diesem Grund mussten grosse Mengen Schweizer Golds von der Schweiz quasi zwangsverkauft werden.
  • die FED-USA hatten mit dem Bretton-Woods-Abkommen von 1944 zugesagt, dass Auslandsdollars jederzeit in Gold eintauschbar sein würden, wodurch der Dollar zur hoch bewerteten Weltleitwährung wurde. Tatsächlich besassen die FED-USA bei Ende des 2.Weltkriegs auch genug Gold. Als allerdings Charles de Gaulle 1967 nur verlangte, die französischen Dollarreserven in Gold zu tauschen, war dies den USA bereits nicht mehr möglich. De Gaulle liess daraufhin zumindest die in New York lagernden französischen Goldbestände per KRIEGSSCHIFF in NY abholen. schon vorher “komplimentierte” er sämtlich US-Truppen aus Frankreich heraus, was dazu führte, dass das NATO-Hauptquartier von Paris nach Brüssel verlegt werden musste und dass an den “Finanzmärkten” der französische Franc unter Druck geriet und 12,5% abwerten musste, Die oft zitierten sog. 1968er Unruhen in Paris waren daher defacto keine “Studenten”-Unruhen, sondern -wie so oft- CIA-inszenierte Unruhen, die auch rasch zu Ende gingen, als de Gaulle zurückgetreten war.
  • Der Wunsch Deutschlands, die zu diesem Zeitpunkt auch schon beachtlichen  Goldbestände der Bundesbank nach Deutschland abzutransportieren, wurde von den FED-USA mit der verschlüsselten Drohung beantwortet, dass “man” sich dann gezwungen sähe, US-Truppen aus Westberlin abzuziehen…
    Daraufhin wurde mit dem sog. “Blessing-Brief” “vereinbart”, dass das deutsche Gold solange in den USA bliebe wie US-Truppen in D stationiert sind. Da dieses Gold seit dem 11.9.2001 “spurlos” verschwunden (atomisiert) ist, muss die US-Truppenstationierung b.a.w. andauern.
  • Im Zusammenhang mit dem o.g. Goldbetrug der FED-USA mussten die beiden Kriegsverlierer Japan und Deutschland den USA 1971 eine Gold-Anleihe mit Laufzeit von 30 Jahren zeichnen über je 120 Mrd. USD in Gold (Basis 1971) . Diese Anleihe wäre im September 2001 zur Auszahlung an Japan und Deutschland -in Gold- fällig gewesen.
  • Bis Anfang 1990 galt der Irak unter “Diktator” Saddam Hussein als dem “Westen” (=FED/USA) nahestehendes Land. Dies änderte sich erst, als er sich nicht mehr bereit zeigte, irakisches Öl gegen Zahlung von FED-Dollars zu liefern.
  • Ebenso waren “die Taliban” zunächst “Freunde” der USA, solange die Hoffnung bestand, dass diese zu US-Konditionen zwei Transafghanistan-Pipelines aus dem Baikal-Raum akzeptieren würden, zumal die USA jährlich 600 Mrd. USD an Schwarzgelderlösen durch den Heroinhandel ex Afghanistan erlösten. Als die USA versuchten, die Taliban bei den Pipelineverhandlungen in Texas 2001 “über den Tisch zu ziehen” reisten diese verärgert ab, zerstörten die gesamte Ernte und verboten den weiteren Anbau.
    Seit der Invasion in Afghanistan “floriert” der von NATO-Truppen gutbewachte Mohnanbau wieder und via CIA erlösen die FED-USA durch Ausweitung des Abaus heute 1000 Mrd. USD aus diesem Geschäft.
  • am 10.September 2001 musste der damalige Verteidigungsminister Donald Rumsfeld eingestehen, dass aus den Rüstungsetats des Pentagon für unglaubliche 2100 Milliarden USD keinerlei Spur auffindbar sei, dass dieses Geld “verschwunden” sei

Dies und vieles andere Unbekannte, “Unglaubliche” wird im Lauf der Zeit in diesem Blog zu lesen sein,  manch spannende neue Sicht auf “vergessene” Geschichte, hoffentlich ist viel Interessantes auch für Sie dabei und wenn Sie zweifeln, denken Sie immer an die Aussage:

EINE LÜGE MUSS NUR GROSS GENUG SEIN
UND NIEMAND WIRD GLAUBEN, DASS ES EINE LÜGE IST.

Je länger man liest, je mehr man erfährt, desto plausibler wird Geschichte und die “Mysterien” und “Zufälle”  werden durch Fakten ersetzt.

weiter hilft auch dieser Artikel

Dan Burstein Die geheime Bruderschaft –Estulin Geschichte der Bilderberger – Coleman Komitee der 300

Illuminati - Die geheime Bruderschaft

Veröffentlicht in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Geheime Dienste, GOLD, infokrieg, Kampf gegen Krebs, Klimaterror, Krisen+Kriege, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Opposition, Repression, Rothschilds Finanz-Soldaten, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , | 172 Comments »

Das vom Hause Rothschild geleitete Wirtschaftssystem wurde erschaffen, um der Weltbevölkerung den Lebenssaft auszusaugen.

Geschrieben von Maria Lourdes - 07/11/2012

Einige denken, Ihr könntet uns entkommen, indem Ihr ein Stück Land kauft und Euren Garten pflanzt. Laßt mich Euch erinnern, dass Ihr uns dann immer noch den Grundzins zahlt. Ihr könnt ihn Grundsteuer nennen, aber er geht immer an uns. Was immer Ihr anfangen wollt, ihr braucht dafür Geld. Wenn Ihr säumt, uns Grundzins zu entrichten, nehmen wir Euer Land und verkaufen es an jemanden, der ihn uns zahlt. Denkt Ihr, wir könnten das nicht? Mit dem Grundzins bezahlen wir die Indoktrination Eurer Kinder in den öffentlichen, von uns betriebenen Schulen. Wir wünschen, dass sie gut in unserem Denksystem eingeübt werden. Eure Kinder werden lernen, was wir wünschen, dass sie lernen, und was Ihr u.a. mit Eurem Grundzins bezahlt. Jene Fonds werden auch für andere unserer Projekte benützt. Unsere Dienstleistenden werden schließlich für Ihre Arbeit gut bezahlt. Quelle hierzu: Auszug aus dem Brief eines Welt-Tyrannen - Artikel von Lupo Cattivo

Was die Öffentlichkeit als Geld ansieht, betrachten die Rothschilds als Energie, die es natürlich auch ist. Wer Geld hat, ist „flüssig”, und tatsächlich „fließt” hier etwas, wie elektrischer Strom. Genauso verwenden die Rothschilds Geld – wie elektrischen Strom, den sie aussenden und der mit einer sehr viel höheren Spannung – bzw. „plus Zinsen” – zu ihnen zurückströmt.

Das Spiel bestand und besteht darin, Unternehmen und Regierungen in enorme Schulden zu stürzen und sie dann zu übernehmen. Die US-Wirtschaft beherrschten die Rothschilds von Anfang an, und zwar durch ihren aristokratischen Agenten in George Washingtons erster Regierung, den Finanzminister Alexander Hamilton (im Bild links auf der 10 Dollar Note).

Dieser war es auch, der die erste Zentralbank des Landes gründete, die Bank of the United States, die 1791 eröffnet und 1811 wieder geschlossen wurde, nachdem der Kongress ihr jede weitere Unterstützung verweigert hatte.

Eine weitere Version kam und verschwand wieder, ehe die Rothschilds 1913 über ihre Handlanger, die Familien Schiff und Warburg, die private „amerikanische” Zentralbank Federal Reserve gründen ließen. Die meisten Menschen (nicht die Lupo Cattivo Blog-Leser) glauben immer noch, dass die Federal Reserve der US-Regierung gehöre, doch in Wahrheit ist sie ein von den Rothschilds kontrolliertes Privatbanken-Kartell. Sie lieben Zentralbanken, denn, wenn man etwas zentralisiert, dann stärkt man die Macht der wenigen über die Masse. Aus diesem Grunde versuchen sie, Vielfalt in jeglicher Form zu zerstören und durch Einförmigkeit zu ersetzen.

Die Schiffs und die Rothschilds waren wie eine einzige Familie und teilten sich zu Lebzeiten des Dynastiebegründers Mayer Amschel in Frankfurt gar ein Haus. Jakob Schiff leitete das von den Rothschilds gesteuerte Bankgeschäft Kuhn,Loeb & Co. in den USA, während die Warburgs später Hitler’s Bankiers wurden. Den Rest des Beitrags lesen »

Veröffentlicht in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Geheime Dienste, GOLD, infokrieg, Klimaterror, Krisen+Kriege, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Repression, Rothschilds Finanz-Soldaten, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 99 Comments »

Ist die Bundesrepublik Deutschland eine kriminelle Organisation? 4. Update

Geschrieben von Maria Lourdes - 05/11/2012

Der Artikel ‘Ist die Bundesrepublik Deutschland eine kriminelle Organisation? (3. Update)‘ erhielt eine weite Verbreitung. Dieser wurde nun überarbeitet, erweitert und um Überlegungen zur Lösung ergänzt.

Zwar befinden sich darin nun einige Themen, die sich nicht direkt auf die Bundesrepublik Deutschland sondern- auf die EUdSSR und die USA beziehen; der Schwerpunkt bleibt jedoch bei der Bundesrepublik.

Bitte verbreiten Sie den Artikel weiter! Ergänzungen in kompakter, zusammenfassender Form und mit Belegen gerne als Kommentar. Download: BRD-Mafia-V4-20120701-2120. Quelle: localchange.wordpress.com

Ist die Bundesrepublik Deutschland eine kriminelle Organisation? 4. Update – Noch mehr Fakten für Gutdenkmenschen

I. Das Problem – Eine Ist-Analyse

Polizeigewalt

Die Bundesrepublik Deutschland, nachfolgend vereinfachend BRD genannt, gibt unser Geld für Wasserwerfer und andere Polizeigewalt gegen das eigene Volk aus, wie z. B. bei der Freiheit statt Angst Demo 2009 oder im Stuttgarter Schlosspark am 30.09.2010, und dort sogar gegen Schüler. Dabei verlor ein Mann sein Augenlicht, es gab insgesamt ca. 370 Verletzte, 100 verletzte Kinder, viele Rippenbrüche, aber die Täter wurden nicht festgenommen, sondern sind weiterhin, vermutlich bewaffnet, auf freiem Fuß (Gefahr im Verzug). Stattdessen laufen noch mehrere Tausend Ermittlungsverfahren gegen Demonstranten. Sogar die Verfolgung der Täter versucht man zu verhindern. Während eine Handhabe gegen Gewalt seitens der deutschen Polizei kaum möglich ist, hat die EU die Privatarmeen EUFOR und EUROGENDFOR geschaffen,

Zusammenarbeit mit Militär und Geheimdiensten

Laut aktivepolitik gibt es 255 US-Stützpunkte in Deutschland; einige davon sind bereits geschlossen. Glaubt man GlobalSecurity.org, sind es 112, und laut Wikipedia immer noch 51 Stützpunkte. Auch wenn die Truppenstärke der Bundeswehr weitaus größer ist als die ausländischer Streitkräfte, fragt sich, was die US-Armee hier noch treibt. Und wozu werden Atomwaffen mitten in Deutschland (Büchel) gelagert?

Der Flughafen Frankfurt am Main war das Drehkreuz für die illegalen Gefangenentransporte der CIA, die viele unschuldige Menschen nicht nur nach Guantanamo, sondern auch in rechtsfreie Gefängnisse mitten in Europa transportierte.

Kriegstreiberei

Die BRD verwendet unser Geld für Kriegstreiberei und Waffengeschäfte. Sie unterstützte den Export des nun vierten atomwaffenfähigen und durch Steuergelder teilsubventionierten U-Boots an das israelische Besatzerregime; sie machte mitten in der Finanzkrise Griechenlands im März 2010 den Verkauf von U-Booten von Thyssen Krupp an das überschuldete Land für 1,3 Milliarden Euro zur Bedingung für die Finanzhilfen; und der geheim arbeitende Sicherheitsrat der Bundesregierung bewilligte 2011 den Export von 270 Leopard II-Panzern des deutschen Rüstungskonzerns Krauss-Maffei-Wegmann (KMW) an das autoritär geführte Saudi Arabien. Die Saudische Regierung will nun 600-800 weitere Panzer. KMW und Rheinmetall benötigen aufgrund der Umstrukturierung der Bundeswehr dringend neue Aufträge, um ihre Zukunft zu sichern.

Kriegslügen

Die BRD beteiligt sich an Angriffskriegen unter falschem Vorwand. So war der Grund für den Irak-Krieg eine PR-Lüge, inszeniert von der Agentur Hill & Knowlton. Selbst amnesty international fiel auf die Lüge herein. Die berühmten Massenvernichtungswaffen wurden bis heute nicht gefunden. Der Einsatz gegen Afghanistan war unter falschem Vorwand, da die Attentäter vom 11. September 2001 nicht aus Afghanistan kamen und 9/11 nur mit Hilfe von Geheimdiensten ausgeführt werden konnte. Ungeklärt ist an 9/11 z. B. immer noch, wie die Twin Tower in Freifallgeschwindigkeit perfekt in sich zusammenfallen konnten, dass zahlreiche Zeugen in den Gebäuden Explosionen hörten, dass dänische Forscher im Staub Reste von Nanothermit fanden und dass Gebäude 7, ohne von einem Flugzeug getroffen worden zu sein, ebenfalls wie bei einer Sprengung zusammenfiel. Alle wichtigen Fragen wurden von der US-Regierung natürlich nie aufgegriffen. Warum nur?

Nebenbei: Auch in den alternativen Medien ganz unbeachtet bleibt bis heute das Ereignis des 10. September 2001, als Donald Rumsfeld bekannt gab, was zuvor Jim Minnery ausplauderte: Das Pentagon vermisse 2,3 Billionen US-Dollar. Cynthia McKinney befragte 2006 Rumsfeld unter anderem zum DynCorp Sex-Skandal, den fehlenden 2,3 Billionen und der Kriegsspielen.

Kriegsverbrechen mit Uranwaffen Den Rest des Beitrags lesen »

Veröffentlicht in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Geheime Dienste, infokrieg, Klimaterror, Krisen+Kriege, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Opposition, Rothschilds Finanz-Soldaten, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , | 73 Comments »

Kinderchen, hört doch mal zu, Opa spricht! Teil 3

Geschrieben von Maria Lourdes - 13/10/2012

Jeder, dessen natürliches Rechtsempfinden noch nicht von propagandistischen Phrasen pervertiert oder vergiftet war, hatte begriffen, daß eine internationale Räuberbande eine neue Methode erfunden hatte, wie man im Rahmen der »»geltenden Gesetze«« nichts-ahnende Menschen beraubt. Und da diese frechen und heimtückischen Verbrechen von aus dem Ausland hergelaufenen Kriminellen in Deutschland tausendfach wieder­holt wurden – und zwar völlig »legal«, eben im Rahmen der geltenden Gesetze – war das die Ursache und die Grundlage zur politischen Wen­de und Neu-Ordnung von 1933.

Als ein Riegel vorgeschoben wurde, der diese »Handelsfreiheit« beschränkte, um das Volk vor weiterem Ausrauben zu schützen, schürte das IHREN Haß bis zur Weißglut, daß sie allein aus diesem Grunde 1939 den Krieg entfacht haben. Und daß SIE den Krieg allein aus diesem Grunde inszeniert haben, um weltweit die Menschen berauben zu können, daß haben sie jetzt, in den Jahren 2008 bis 2011 bewiesen, mit dem Super-Klau von 63 Billionen Dollar…,

denn sie haben dreiundsechzigtausend Milliarden geraubt!

Der 3 Teil der Biographie von Walter Linker…hier nochmal der link zu Teil 1 und hier Teil 2

Im Jahre 2008 haben sie diesen globalen Raubzug gestartet, der im­mer noch im vollsten Gange ist. In Deutschland haben DIESE Typen Tausenden von Rentnern die Ersparnisse geraubt und nicht nur den Städten und Kommunen alle substantiellen Sachwerte wie Wasser­werke, E-Werke, Straßen und Eisenbahnen gestohlen, sondern dar­über hinaus das ganze Volk für alle Ewigkeit in einen fiktiven astrono­mischen Schuldenberg gestürzt. All das heißt:

Diese Typen führen Krieg gegen jeden einzelnen Menschen. Um eben die ganze Menschheit systematisch berauben zu können, haben sie schon im neunzehnten Jahrhundert DREI global operierende Ideologien ausge­brütet und politisch organisiert, deren Ziel es ist, alle Menschen total zu versklaven, bis auf’s Hemd zu berauben und sicher zu machen, daß welt­weit jeder ein Leben lang – 60 Stunden die Woche –, nur für sein Sattessen arbeiten muß. Und das obwohl Zbignew Brzezinski, Berater von USA-Präsidenten und Professor für Politik-Wissenschaft an der Harvard und John-Hopkins Universität, nachgewiesen hat, daß

es genügt, beim Stand der heutigen Technologie, nur einen Tag die Woche für den Lebensunterhalt zu arbeiten. Siehe dazu: Hans-Peter Martin & Harald Schumann, Die Globalisierungsfalle, der Angriff auf Demokratie und Wohlstand.

All das heißt: die regierenden Despoten in Ost und West haben ein solches Verbrecherwesen etabliert, das zu Aufstand und Krieg führen muß, bei dem die Erde unbewohnbar gemacht wird, wie das der allwis­sende Gott durch seine Propheten hat voraussagen lassen. Den Rest des Beitrags lesen »

Veröffentlicht in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Geheime Dienste, infokrieg, Klimaterror, Krisen+Kriege, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Opposition, Repression, Rothschilds Finanz-Soldaten, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , | 22 Comments »

Wie konntet Ihr nur?…und wetten, die häufigste Antwort wird lauten:

Geschrieben von Maria Lourdes - 28/08/2012

“Was hätte ich alleine denn ausrichten können?” Quelle: theintelligence.de auch bei marialourdesblog.com

Wie konntet Ihr nur? – Abrechnung mit einer Generation

Die Richter einer jeden Generation sind die nachfolgenden. Das war schon immer so und wird auch immer so bleiben. Was werden unsere Kinder und Enkel dereinst über uns sagen? Werden Sie mit uns und unserem Leben, unserem Denken und unserem Handeln zufrieden sein? Oder werden sie hart mit uns ins Gericht gehen, uns Vorwürfe machen und unser Leben nicht verstehen? Und wie werden wir darauf reagieren?

Können wir reinen Gewissens vor die folgenden Generationen treten und sagen, dass wir alles getan haben, was in unserer Macht stand, um das Beste aus uns, aus unserem Leben und aus der Gesellschaft zu machen?

“Wie konntet ihr nur?” – so begannen regelmäßig die Fragen, welche die 68-er Generation ihren Eltern stellte.

  • “Wie konntet ihr nur diesem Hitler hinterher laufen?”
  • “Wie konntet ihr nur die Augen davor verschließen, dass Millionen von Menschen verfolgt, verschleppt und ermordet wurden?”
  • “Wie konntet ihr euch nur für diesen mörderischen Krieg missbrauchen lassen?”

Im Nachhinein scheint alles so klar, so offensichtlich und es scheint unvorstellbar, dass die Generation der 30-er und 40-er Jahre nicht erkennen konnte, was richtig und was falsch war.

“Wie konntet ihr nur?” – so beginnen auch regelmäßig die Fragen, die Westdeutsche Ostdeutschen stellen, wenn es um deren DDR-Vergangenheit geht.

  • “Wie konntet ihr nur glauben, dass eure Planwirtschaft der freien Marktwirtschaft überlegen ist?”
  • “Wie konntet ihr euch dreißig Jahre lang einsperren lassen?”
  • “Wie konntet ihr nur glauben, was in der Zeitung stand?”

“WIE KONNTET IHR NUR?” Genau so werden die Fragen beginnen, die unsere Kinder und Enkel unserer Generation stellen werden. Und die Fragen werden härter als die der 68-er enden.

  • “Wie konntet ihr nur zulassen, dass eine klitzekleine Elite, die nicht einmal gewählt war, über das Wohl und Wehe der Welt entschied?”
  • “Wie konntet Ihr euch ein Geldsystem andrehen lassen, das nicht einmal theoretisch funktioniert?”
  • “Wie konntet Ihr auf die Idee kommen, dass wir ständiges Wachstum brauchen?
  • Wo wolltet ihr hinwachsen – zum Mond?”
  • “Wie konntet ihr nur glauben, dass Euch ein Mehr an materiellen Gütern glücklicher macht?”

Und das sind nur die angenehmen Fragen.

  • “Wie konntet ihr dieses unsägliche 9/11-Märchen glauben, obwohl JEDER, der sich mal einen Abend vor das Internet setzt, erkennen MUSS, dass diese Geschichte von vorn bis hinten erstunken und erlogen ist?”
  • “Wie konntet Ihr diese Wir-haben-Osama-bin-Laden-Geschichte glauben? Keine Leiche, kein Foto, kein Video und Ihr glaubt das?”
  • “Wie konntet ihr zusehen, dass in eurem Namen ein Krieg nach dem anderen angezettelt wird? Balkan, Afghanistan, Irak, Libyen um nur ein paar prominente Beispiele zu nennen? Wo war euer Aufschrei?”

Wie werden unsere Antworten aussehen? Werden wir überhaupt Antworten haben oder werden wir betreten auf den Boden schauen wie ein Schulkind, dass beim Lollis klauen erwischt wurde? Und wir sind immer noch im angenehmen Teil.

  • “Wie konntet ihr nur zulassen, dass JEDEN TAG 30.000 Menschen an Hunger starben, obwohl weltweit genug Nahrungsmittel vorhanden waren?”
  • “Wie konntet ihr nur zulassen, dass die Erde in eine Kloake verwandelt wurde? Die Wälder abgeholzt, die Meere überfischt, die Flüsse vergiftet! Dass täglich Tier- und Pflanzenarten ausgerottet und ganze Ökosysteme in Wüsten verwandelt wurden? Habt dabei mal an uns gedacht? An uns, die wir noch etwas länger auf dieser Erde sind?”

Was werden wir dazu sagen? Wahrscheinlich nichts.

  • “Wie konntet ihr nur all diesen Schwachsinn glauben, den euch die Massenmedien aufgetischt haben? Konntet ihr nicht selbständig denken?
  • Wisst ihr was? Ihr seid noch viel schlimmer als die Nazijünger und die Kommunistenmitläufer zusammen.
  • Und wisst ihr auch warum? Weil ihr die Möglichkeit hattet, es besser zu wissen. Jede Information war nur ein paar Klicks entfernt! Ihr hättet nur mal den Fernseher aus- und euer Gehirn einschalten müssen!
  • Warum um Gottes Willen habt ihr das nicht getan?”

Und wir? Wir werden mit leerem Blick durch unsere Nachfahren hindurchschauen und uns fragen: WIE KONNTEN WIR NUR?

Veröffentlicht in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Geheime Dienste, GOLD, infokrieg, Kampf gegen Krebs, Klimaterror, Krisen+Kriege, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Opposition, Repression, Rothschilds Finanz-Soldaten, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , | 33 Comments »

Nachricht an das Stimmvieh – einfach mal reinhören!

Geschrieben von Maria Lourdes - 01/08/2012

Die „Mächtigen” spielen keine Rolle. Sie sind der Mehrheit hoffnungslos unterlegen. Die eigentliche Macht wird von denjenigen ausgeübt, die die „Mächtigen” legitimieren. Es sind die vielen Menschen, die in blinder Obrigkeitshörigkeit ihre Stimme abgeben und anschließend stumm zusehen, wie in ihrem Namen Leid und Elend verbreitet werden… weiter im Text unten…

Veröffentlicht am 30.07.2012 von  Quelle: freiwilligfrei.info

Die meisten haben dabei nicht einmal ein ungutes Gefühl dabei. Viele applaudieren auch noch und verteidigen die Verbrechen, die Staat und Regierung in ihrem Namen begehen.

Der Philosoph und Freiheitsaktivist Larken Rose sucht schon seit Jahren nach den Ursachen für dieses absurde Verhalten. Er macht das Konzept der Autorität dafür verantwortlich. Von Kindesbeinen an werden die meisten Menschen dazu konditioniert, nicht mehr auf ihr eigenes Herz zu hören, wenn es darum geht, zwischen richtig und falsch zu unterscheiden. Als erwachsene Menschen bezeichnen sie diejenigen, die sich blind beliebigen Autoritäten unterordnen als „gute Menschen”. Und dafür dass sie selbst zu solchen werden können, ist ihnen jedes Mittel recht — vor allem gegen diejenigen vorzugehen, die für wahre Freiheit eintreten.

Larken Rose fasst es in einem Satz zusammen:
„Das Problem sind nicht die Regierungen und die Politiker, sondern es sitzt zwischen deinen Ohren.”

Die Grundlage dieses Videos ist ein Auszug aus dem Roman „The Iron Web” von Larken Rose. Das Original findet ihr von Larken Rose vorgelesen als Einleitung eines Interviews unter http://www.gnosticmedia.com/larken-rose-interview-pt-2-government-the-fallacy…. Hört euch auch die anderen Interviews von Larken Rose an. Ihr findet sie unter seinem Namen mit der Suchfunktion bei Gnostic Media und bei Youtube unter den Suchbegriffen Larken Rose Gnostic Media.

Es lohnt sich.

Auch bei MariaLourdesBlog zu sehen: Nachricht an das Stimmvieh – einfach mal reinhören!

Veröffentlicht in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Geheime Dienste, infokrieg, Kampf gegen Krebs, Klimaterror, Krisen+Kriege, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Opposition, Repression, Rothschilds Finanz-Soldaten, Weltbild der Menschen, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 17 Comments »

Der Löwe erwacht: Jetzt wird die Menschheit endlich frei!

Geschrieben von Maria Lourdes - 22/07/2012

“Alles, was wir sind, ist das Resultat von dem, was wir gedacht haben.”

Kommt ein Mann in eine Buchhandlung und fragt nach einem Buch, in dem die ganze Wahrheit steht.

Der Händler weist auf die Ausstellung: “Das ist ein sehr wahres Buch, Preis 20 Euro”.
Der Kunde fragt, ob es denn noch ein Werk gebe was noch mehr Wahrheit enthielte, worauf ein Exemplar unter der Theke hervorkommt: “Dieses Buch enthält sehr viel Wahrheit, Preis 100 Euro”.
Der Mann ist interessiert, fragt aber weiter: “Gibt es nicht ein Buch, in dem die GANZE Wahrheit steht?”
“Aha, Sie wollen es also ganz genau wissen, folgen Sie mir!”. Im Keller angekommen, öffnet der Händler eine verstaubte Truhe und weist auf den geheimnisvoll anmutenden Inhalt: “Dieses Buch enthält die GANZE Wahrheit!”
Ehrfürchtig fragt der Interessierte: “Was kostet es?”
Der Buchhändler antwortet mit bedeutungsvoller Stimme: “Dieses Buch hat den höchsten Preis von allen!”“Wieviel?” -
“Es kostet Sie kein Geld aber dafür alle Ihre Gewohnheiten, es kostet Sie Ihr bequemes Leben, es kostet Sie den Weg, den Sie bisher gehen, nichts wird so sein wie es vorher war, Sie werden alles aufgeben und hinter sich lassen müssen!”
Enttäuscht verläßt der Mann die Buchhandlung. Dieser Preis war Ihm dann doch zu hoch, er würde wohl noch etwas auf die ganze Wahrheit warten müssen.

- Die einzige Wahrheit, die Sie jemals finden können, liegt in Ihnen selbst!

- Das was für Sie wahr ist, ist das, was Sie selbst wahrgenommen haben.

- Es gibt keine Wahrheit außerhalb von Ihnen.

Ich danke David Icke das er den Mut hat und immer noch die Kraft, auf all dies aufmerksam zu machen und solche tollen Bücher schreibt!

Mut ist, die Verbrechen zu beweisen, die angeblich nie geschehen sind!

David Icke hat in diesem opulenten Werk so ziemlich alles angesprochen, was man als “erwachender” Mensch mit Hilfe von Quellstudium in Bibliotheken und heutzutage natürlich auch dem Internet über die tatsächliche Beschaffenheit unserer gemeinsamen Realität herausfinden kann.
Das dadurch beinahe zwangsläufig erzeugte Abbild ist kein erfreuliches. Man könnte es sogar deprimierend nennen.

Der Löwe erwacht – David Icke

Quellen: amazon und 

Der Löwe erwacht – David Icke

Veröffentlicht in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Geheime Dienste, infokrieg, Klimaterror, Krisen+Kriege, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Opposition, Repression, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , | 29 Comments »

„Wer nicht reist, wird nicht den Wert der Menschen schätzen lernen.“

Geschrieben von Maria Lourdes - 13/07/2012

Maria Lourdes nimmt sich eine kleine Auszeit und legt sich ein wenig an die Sonne. Seit dem Tod von Lupo Cattivo letztes Jahr im Juli, hatte ich keine 2 Tage zusammenhängend frei. Gebt mir 14 Tage Zeit und ich lade meine Akkus auf. Dennoch bleibt der Lupo Cattivo-Blog aktiv, ich habe verschiedene Dokumentationen auf Video von YouTube oder Weltkrieg.cc (unzensiert) rausgesucht und die werden automatisch im zweitägigen Rythmus veröffentlicht. Die Kommentarfunktion wird auch aufrecht erhalten, dafür danke ich dem Hans, der sich aber an keiner Diskussion beteiligen wird, er achtet nur auf Spam und bezahlte Schreiberlinge. Für das Tagesgeschäft bleibt der Maria-Lourdes-Blog aktuell am Puls der Zeit, den der- von mir sehr geschätzte- Peter von Zabuesnig während meiner Abwesenheit übernimmt. So um den 1. August rum, bin ich wieder da!

Ich hoffe auf Euer Verständnis und verbleibe mit freundlichen Grüssen an alle Leser…Eure Maria Lourdes

Klartext: Was die Massenmedien Ihnen verschweigen!

Die ehemalige Tagesschau-Sprecherin Eva Herman präsentiert Ihnen im folgenden Video die aktuellen Themen, die Ihnen von den Mainstream-Medien verschwiegen werden. Die Autorin des Buches Das Medienkartell stellt – gemeinsam mit den KOPP-Klartext-Kollegen – die vorsätzlichen Falschmeldungen und Vertuschungen sowie die Verflechtungen der Journalisten mit der globalen Finanzelite in den Vordergrund.

Chemtrails: Giftige Lügen der Militärs?
Soll die Bevölkerung chronisch vernichtet werden? Ein tödlicher Cocktail von Schwermetallen wird täglich durch Flugzeuge in die Luft gebracht. Welche Rolle spielen NATO und Militär? Welche Fluggesellschaften sind beteiligt? Das Bundesumweltamt leugnet Chemtrails NICHT!

Milliardengeschäft: Ranghohe Regierungschefs steuerten Schweinegrippe-Skandal
Fast drei Jahre nach der strategischen Panikmache zum weltweiten Schweinegrippe-Skandal wird jetzt das ganze kriminelle Ausmaß von Pharmaindustrie, Politik und Medien bekannt: Der ehemalige US-Verteidigungsminister Rumsfeld und der französische Präsident Sarkozy hatten vor dem angeblichen Ausbruch der Seuche persönlich den Bau von mehreren Impfstoffwerken in Auftrag gegeben.

Pharma-Kraken: Gekaufte Ärzte und Profitgier zwingen Patienten unters Messer
In Deutschland wird doppelt so häufig operiert wie in anderen Ländern: Knie- und Hüftgelenke, Prostata- und Gebärmutterentfernungen. Warum? Aus reiner Profitgier. Grausames Fazit: Auch wenn kein Bedarf besteht: Der deutsche Patient muss operiert werden!

Einmischung: Steht neuer Kalter Krieg mit Russland bevor?
Nach den Russlandwahlen wird deutlich: Mit US-Geldern wurde die Stimmung gegen Wladimir Putin vorsätzlich aufgeheizt. Eine Analyse zur nahen Zukunft zwischen Ost und West.

Im Visier: USA sorgen sich um Meinungsfreiheit in Deutschland
Die Medienfälle Thilo Sarrazin oder Eva Herman wurden nicht nur in Deutschland heiß diskutiert. Auch in Amerika sorgt man sich inzwischen um unsere Meinungsfreiheit. Ein hochspannender TV-Beitrag aus US-Sicht.

Finanzcrash: Wo ist unser Gold geblieben?
3.400 Tonnen lagern angeblich im Ausland, hauptsächlich bei der FED in New York. Doch niemand kann das beweisen. Renommierte Goldexperten folgen den Spuren unseres Goldes: Das Ergebnis ist niederschmetternd!

Was die Massenmedien Ihnen verschweigen Klartext 1/12

Quellen -  - Kopp-Verlag

Das Medienkartell  von Eva Hermann

Veröffentlicht in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Geheime Dienste, GOLD, infokrieg, Kampf gegen Krebs, Klimaterror, Krisen+Kriege, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog | Getaggt mit: , , , , , , , , | 16 Comments »

Waffen, die es angeblich nicht gibt: Strahlenwaffen und Wetterwaffen!

Geschrieben von Maria Lourdes - 22/05/2012

Bei den Recherchen zum Thema Absetzbewegung und U-Boote stieß ich immer wieder auf Hinweise der Benutzung neuartiger Strahlenwaffen (im Sinne von Kanonen, nicht von geistiger Beeinflussung wie bei ELF oder Mikrowellen).

Man könnte geneigt sein, diese Hinweise ins Land der Phantasie zu verweisen, gäbe es nicht konkrete Indizien für eine solche Entwicklung.

Ein Vernehmungsprotokoll der Amerikaner vom 13.3.1945 zitiert die Aussage von Unteroffizier Karl Schnettler, der im April 1944 einem Experiment mit einer neuartigen Waffe beigewohnt hatte.

In einem 50m langen Bunker der ‚IG Farben’ bei Ludwigshafen war ein Versuchslabor aufgebaut (s. Skizze), mit einem durch Quarzglas geschützten Steuerstand und einem ebenfalls mit Quarz abgeschirmten Versuchsstand.

Der Zeuge erkannte außer einer Unterdruckanlage (Vakuumpumpe) 5 oder 6 „Elektronenröhren”, die auf den Versuchsstand gerichtet waren.

Anwesend waren mehrere Personen der IG Farben und des Kaiser-Wilhelm-Instituts (heute: Max-Planck-Institut), die er namentlich benannte, wie die Diplom-Ingenieure Meissner, Falks, Wendt und Raitrel. Bei dem Versuch wurden Ratten als Versuchstiere mit einem speziellen Strahl von 0,2 Sekunden Dauer beschossen, worauf sich ein phosphorisierendes Licht um die Ratten bildete, diese kurz aufglühten und verdampften. Der Dampf wurde direkt abgesaugt.

Die Versuchsanlage war kurz vor September 1944 demontiert und an einen unbekannten Ort verbracht worden.  (Quelle: Zunneck: „Geheimtechnologien 2”)

Unklar ist, warum das Labor von den Amerikanern als „Atomforschungslabor” bezeichnet wurde. Entweder geschah das in damaliger Unkenntnis über Radioaktivität, oder die Anlage war von einem Forschungsreaktor betrieben worden.

Wie auch immer – es ist einer der seltenen Hinweise auf „Strahlenwaffen”. Darauf deuten die Einrichtung der Anlage wie auch der vom Augenzeugen beobachtete Versuch hin. Damit ist es möglich, der Diskussion um unbekannte deutsche Geheimwaffen ein weiteres Element hinzuzufügen, das der – zumindest ansatzweisen – Erprobung von Strahlenwaffen nämlich. 

Wenig ist auch bekannt über die so genannten „Kraftstrahlkanonen” (KSK), mit denen die Flugscheiben angeblich ausgerüstet waren. Es gibt Hinweise, dass die ersten Flugscheiben aufgrund ihres Antriebssystems unbewaffnet waren und daher zunächst nur als Fernaufklärer zum Einsatz kamen. Das Kraftfeld verhinderte zwar, dass feindliche Projektile dem Schiff nahe kamen und Schaden anrichteten, verhinderte aber gleichermaßen das Abfeuern eigener materieller Geschosse. Erst die Bewaffnung mit den KSK soll das Problem gelöst haben. Inwieweit das zutrifft ist mir nicht bekannt. Recht gut belegt ist dagegen die Existenz der elektromagnetischen Störgeräte, die Motoren stoppen und Navigations- und Funksysteme lahm legen.  Den Rest des Beitrags lesen »

Veröffentlicht in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Absetzbewegung, Geheime Dienste, infokrieg, Klimaterror, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 47 Comments »

 
%d Bloggern gefällt das: