lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

Archive for the ‘Opposition’ Category

Mythen des 2. Weltkriegs sind der Antrieb der Verbrechen des Westens

Posted by Maria Lourdes - 23/03/2015

Hitler lacht„Man mag heute darüber sagen, was man will: Deutschland war im Jahre 1936 ein blühendes, glückliches Land. Auf seinem Antlitz lag das Strahlen einer verliebten Frau. Und die Deutschen waren verliebt – verliebt in Hitler… Und sie hatten allen Grund zur Dankbarkeit. Hitler hatte die Arbeitslosigkeit bezwungen und ihnen eine neue wirtschaftliche Blüte gebracht. Er hatte den Deutschen ein neues Bewusstsein ihrer nationalen Kraft und ihrer nationalen Aufgabe vermittelt.“ 
Sefton Delmer, brit. Chefpropagandist während des Zweiten Weltkrieges in seinem Buch „Die Deutschen und ich“ – Hamburg 1961, S. 288

Diese Aussage macht einen fast sprachlos. Kann das sein, nach all dem was man ein Leben lang in der Schule und den täglichen Medien gehört hat und noch hört? 

Wäre es möglich, daß Delmers Aussage der Wahrheit entspricht? Ja, sagt Maria Lourdes! 

Mythen des 2. Weltkriegs sind der Antrieb der Verbrechen des Westens – Von Kevin Barrett/Veterans Today für Press TV übersetzt vom Nachtwächter-Blog – hier zum Original-Beitrag

Kevin BarrettDer frischgebackene US-Senator Tom Cotton hat bereits doppelten Anspruch auf Ruhm. Zuerst schrieb er einen Brief an den Iran, um die diplomatischen Bemühungen seines eigenen Präsidenten zu sabotieren und einen Krieg vom Zaun zu brechen. Und dann stellte er einen Allzeit-Rekord auf, indem er sich bei seiner ersten Senatsrede in weniger als einer Minute auf Hitler bezog.

Senator Cotton steht demnach gemäß Godwins Gesetz im Abseits, welches besagt, dass wer auch immer Hitler zuerst erwähnt, automatisch die Debatte verliert. ”Die Hitler-Karte zu spielen” wird weithin geschmäht und doch können Menschen wie Cotton der Versuchung nicht widerstehen.

Warum ist die Dämonisierung Hitlers – und von jedem, der durch Vergleiche zu Hitler dämonisiert werden soll – zu einem derart überbeanspruchten, vollkommen angestaubten Klischee geworden?  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Geheime Dienste, infokrieg, Krisen+Kriege, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Opposition, Repression, Rothschilds Finanz-Soldaten, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 216 Comments »

Michael Wittmann – Erfolgreichster Panzerkommandant des Zweiten Weltkrieges

Posted by Maria Lourdes - 20/03/2015

Michael Wittmann – Der erfolgreichste Panzerkommandant der Waffen SS. 

Geboren: 22. April 1914 / Gefallen: 8. August 1944

Als er während der Invasionsschlacht mit der zweithöchsten Tapferkeitsauszeichnung dekoriert wurde, war Obersturmführer Wittmann innerhalb des Heeres der rangniedrigste Träger dieser Auszeichnung. Mit einer nur 161tägigen Zeitspanne zwischen Ritterkreuz und Schwertern hielt der herausragende Panzerkommandant außerdem den diesbezüglichen Rekord innerhalb des Heeres.

Michael Wittmann trat 1934 ins Infanterieregiment 19 ein und wechselte 1937 als Unteroffizier in die SS-Verfügungstruppe. Nach einer harten Auslese wurde der Sohn eines Landwirtes in die Elite-SS-“Leibstandarte” des späteren Brillantenträgers Josef Dietrich aufgenommen. Den Polen- und Frankreichfeldzug erlebte Unterscharführer Wittmann als Angehöriger der Spähpanzerabteilung und kämpfte bei Rotterdam, Dünkirchen, an der Somme, der Marne sowie in Flandern. Als die Division für den Balkanfeldzug mit schwererem Gerät ausgestattet wurde, übernahm Wittmann ein Sturmgeschütz und erhielt in Folge für seine Leistungen das Eiserne Kreuz 2. Klasse.

Als im Juni 1941 der Krieg im Osten begann, gehörte die SS-“Leibstandarte” zu den Stoßkeilen der Heeresgruppe Süd. Bereits in seinen ersten Gefechten konnte Wittmann sechs russische Panzer abschießen und die Grenadiere seiner Division effektiv unterstützen. Nach schnellen Offensiven gegen die 6. sowjetische Armee und großen Erfolgen bei Uman erreichte die Division Rostow, wo Wittmann in den schweren Panzergefechten zweimal hintereinander verwundet wurde (Arm, Schulter). Für seine Erfolge als Panzerkommandant erhielt er schon bald das Eiserne Kreuz 1. Klasse überreicht. Als ihn sein Kommandeur noch am Gefechtsfeld fragte, ob er als Belohnung für das EK.I noch einen Wunsch habe, bat Wittmann, drei verwundete Russen von einem nahe gelegenen Hügel abtransportieren zu lassen, den die deutschen Sanis wegen Feindbeschuss bisher nicht gesäubert hatten. Der Kommandeur stimmte zu.  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "Mysteriös", infokrieg, Krisen+Kriege, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Opposition | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 115 Comments »

25 Propaganda-Phrasen von Staatsgläubigen und wie man sie widerlegt

Posted by Maria Lourdes - 19/03/2015

PropagandaIn Gesprächen über den Staat gibt es eine Reihe von Aussagen, von der die eine oder andere in fast jeder Diskussion Anwendung findet. Dies soll keine ermüdende Auflistung dieser Aussagen sein, aber sie führt doch fünfundzwanzig der beliebtesten Aussagen auf, die von Staatsgläubigen gerne für ihre Argumentation benutzt werden.

Da Propaganda die Tendenz zur Wiederholung hat, unterliegen einige dieser Aussagen den selben logischen Trugschlüssen und werden entsprechend ähnliche Widerlegungen haben. Folglich sind die Aussagen in einer Art geordnet, in der frühere Widerlegungen auch für einige spätere Aussagen gelten.

25 Propaganda-Phrasen von Staatsgläubigen und wie man sie widerlegt – Quelle: Ein Beitrag von Matthew Reece bei reece.liberty.me, übersetzt vom Nachtwächter-Blog – hier zum Original-Beitrag

1. ”Unsere Regierung”

”Unsere” ist die besitzanzeigende Form von ”Wir”. Diese Aussage setzt voraus, dass ein Kollektiv existiert und im Besitz der Regierung ist, was dann ein weiteres Kollektiv wäre. Zu existieren bedeutet, eine konkrete, spezielle Form in der physischen Realität zu haben. Zu behaupten, dass abstrakte Objekte existieren, bringt die Frage mit sich, wo sie existieren; worauf es keine Antwort gibt, denn es gibt keine empirisch beobachtbare Entität.  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, Geheime Dienste, infokrieg, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Opposition, Repression, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 93 Comments »

Die Frankfurter Schule und ihre zersetzenden Auswirkungen

Posted by Maria Lourdes - 17/03/2015

68-titelAls Frankfurter Schule wird die neomarxistische Richtung bezeichnet, die von Max Horkheimer und Theodor W. Adorno im Institut für Sozialforschung in Frankfurt begründet worden war. Die Frankfurter Schule war einer der wichtigsten Träger der Umerziehung und ideologischer Grundstock der 68er-Bewegung.

Horkheimer selbst arbeitete direkt für den amerikanischen Geheimdienst an der Planung der Umerziehung. Als 1945 die Entnazifizierung über Deutschland rollte, als eine von den Siegern lizensierte Presse, getragen von deutschen Kollaborateuren, wütete, wurden auch die Universitäten von Nationalsozialisten, oder was man dafür hielt, gereinigt. Diejenigen, die vor 1933 ins Ausland gingen, kamen als Diener der Umerziehung nach Deutschland zurück. Die Frankfurter Schule wurde zur wichtigsten philosophischen Strömung nach 1945.

Die Frankfurter Schule entstand zur Zeit der Weimarer Republik. 1923 gründeten marxistische Intellektuelle um Pollock und Horkheimer an der Frankfurter Universität das “Institut für Sozialforschung”. Die Finanzierung übernahm Felix J. Weil, Sohn eines aus Deutschland nach Argentinien ausgewanderten, jüdischen Getreidegroßhändlers.

Das Institut war weniger ein integrierter Bestandteil der Frankfurter Universität, es war vielmehr etwas völlig Neues, besonders durch seine marxistische Ausrichtung und seine Unabhängigkeit von der traditionellen Universität. Erster Direktor war der aus Rumänien stammende Sohn jüdischer Eltern Carl Grünberg, ein erklärter Marxist, der auch als einer der Väter des Austromarxismus gilt. Er erklärte, daß der Marxismus eine wissenschaftliche Methode und das bestimmende Prinzip am Institut sei.

1930 wurde Max Horkheimer der neue Direktor. Er veränderte die Ausrichtung des Instituts insofern, als er nicht nur Marxist war, als auch Anhänger der Freudschen Psychoanalyse. Besonders Erich Fromm und seine Frau taten sich durch ihre Bemühungen hervor, die beiden Elemente miteinander zu verschmelzen. Daraus entstand der Neomarxismus, der sich darin vom klassischen Marxismus unterschied, daß nicht mehr das Proletariat die revolutionäre Klasse war, sondern die Intellektuellen. Da der Marxismus in Deutschland durch die schon bekannten Verbrechen Stalins keinen sehr guten Namen hatte, nannte man dieses Gedankengebäude “Kritische Theorie”; diese Bezeichnung ist auch heute noch die am meisten verwendete Umschreibung für den Namen “Frankfurter Schule”.  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", infokrieg, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Opposition, Repression | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 144 Comments »

Dies sind keine Phrasen oder krude Verschwörungstheorien – Das ist die Realität!

Posted by Maria Lourdes - 14/03/2015

Seit über einem Jahrhundert, war es das Hauptziel der USA und ihren Hintermännern, ein Bündnis Russland+Deutschland zu verhindern! Noch nie wurde der Plan, Europa in einen neuen Konflikt mit Russland zu verwickeln, so deutlich vorgetragen, wie im folgenden Video. 

USA Adler4. Februar 2015. Der Gründer und Vorsitzende des führenden privaten US-amerikanischen Think Tank: STRATFOR (Abkürzung für Stategic Forecasting Inc.) George Friedman, in einem Vortrag für ‘The Chicago Council on Global Affairs’ über die geopolitischen Hintergründe der gegenwärtigen Ukraine-Krise und globalen Situation insgesamt – siehe Video weiter unten.

Dabei wird deutlich, was die Strategie der Finanzoligarchie des Westens in der Welt war und was sie jetzt sein soll. Man kann sich dessen Worte kaum anhören, so schauderhaft kalt und arrogant kommen sie herüber. Manchmal wünschte ich, ich könnte solch eine Type durch den Bildschirm hindurch den Hals umdrehen. Zum Glück sind diese Momente selten. Aber bei diesem Schwein kamen sie wieder hoch. Wir müssen davon ausgehen, dass Typen, wie dieser, Europa brennend sehen wollen.

Die Frage ist nun, ob sie ihre Absichten gegen die Völker Europas durchsetzen können und wie sich “der Deutsche” dabei verhält. 

goethe-und-schiller-in-weimarDas Volk der Dichter und Denker ist in hohem Maße rechtlich ausgerichtet und gutmütig bis an die Grenze der Dummheit, es neigt dazu, Fremdes vor Eigenem zu achten – zumindest vorübergehend – und läuft mit diesen Eigenschaften Gefahr, mißbraucht zu werden.

Nun ist dieses Volk zudem tüchtig, fleißig und fähig. Es besiedelt mit rund 100 Millionen Menschen deutscher Zunge Mitteleuropa als weltpolitisch entscheidenden Raum. Wenn nun auswärtige Mächte mit dem Gedanken spielen, die ganze Welt beherrschen zu wollen, dann ist dieses Volk in seinem Raum das Hindernis schlechthin, auch wenn es, außer, daß es im Wettbewerb der Völker erfolgreich ist, niemandem etwas zuleide tut.

Besagte auswärtige Mächte gibt es bekanntlich. Es handelt sich um Chabad Lubawitsch und den politischen Zionismus, der sich bei seinem Vorhaben der „Eine Welt“ („one world“) der Angelsachsen unter dem Vorwand einer angelsächsisch-jüdischen Allianz als „nützliche Idioten“ bedient. Moral hat in diesem Spiel keinen Stellenwert. Es zählt einzig der Erfolg um jeden Preis. Zweimal in Folge gelang es den Hintergrundmächten, den Neid der Nachbarn Deutschlands anzuheizen und zwei europäische Bürgerkriege zu entfesseln, den sämtliche Beteiligten verloren haben – dazu hier mehr.

Der schlimmere Zusammenbruch – der nach dem Zweiten Weltkrieg – hinterließ Deutschland zerstört, zerstückelt und wehrlos. Nun ging es skrupellos ans Werk, auch noch die Seele des deutschen Volkes zu zerstören. Gewisse Charaktereigenschaften der Deutschen halfen beim beabsichtigten Vernichtungswerk – dazu hier mehr!

Hier ein paar Auszüge der Pressekonferenz mit George Friedman… und im Anschluss das Video:

“…Kein Land könne ohne Kriege auskommen. Europa werde zwar nicht zu den großen Kriegen zurückkehren, es werde aber zum menschlichen Normalfall zurückkehren: es werde seine Kriege haben, seine Friedenszeiten und es werde seine Leben verlieren. Es werde Konflikte in Europa geben, wie in Jugoslawien und jetzt der Ukraine. Die USA hätten keine Beziehungen zu Europa, wohl aber zu einzelnen Staaten wie Rumänien und Frankreich. Der islamistische Extremismus hätte keine größeren Auswirkungen, die USA hätten andere außenpolitische Interessen: Das Hauptinteresse (im letzten Jahrhundert) seien die Beziehungen zwischen Russland und Deutschland gewesen. Vereint seien sie die einzige Macht, die die USA bedrohen könne. Dieser Fall solle nicht eintreten…”

“…Die Vereinigten Staaten kontrollieren alle Ozeane der Welt, keine andere Macht habe das jemals getan. Es sei eine schöne Sache, dass man überall auf der Welt intervenieren könne, ohne selbst angreifbar zu sein. Der beste Weg, eine feindliche Flotte zu besiegen sei es, deren Bau zu verhindern. Bereits die Briten sorgten dafür, dass ich in Europa die Länder gegenseitig bekämpften, ebenso Ronald Reagan im Iran und Irak (1980-1988) – es sei eine zu empfehlende Politik, beide Kriegsseiten zu unterstützen. Es sei nicht moralisch vertretbar, aber es funktionierte. Die USA könnten nicht den eurasischen Raum besetzen, sie könnten aber politisch, finanziell und militärisch unterstützen. In außerordentlichen Fällen könne man zur Destabilisierung mit Präventivschlägen intervenieren. Der Versuch des Aufbaus einer Demokratie sei ein Moment der Geistesschwäche der USA. Allerdings könne man nicht überall intervenieren, sondern müsse in den relevanten Regionen proamerikanische Regierungen einsetzen, die sich um die Verteidigung der Landesgrenzen kümmerten. Man müsse hier klug vorgehen…”

“…Für Russland stelle der Status der Ukraine eine existenzielle Frage dar: sollte sich Russland weiterhin an die Ukraine hängen, werde die USA Russland stoppen. Das Ziel für die USA sei die Gebietsaufteilung „Intermarium“ nach Pilsudski, eine Besetzung der Länder zwischen dem Baltikum und dem schwarzen Meer…”

“…Keine Antwort hätten die USA auf die Frage nach der Rolle Deutschlands – sie wüssten nicht, wie die deutsche Haltung hierzu sei. Deutschland befände sich in einer eigenartigen Lage: Die Deutschen hätten ein komplexes Verhältnis zu Russland, Gerhard Schröder sei im Aufsichtsrat der Gasprom. Die USA müssten ein Zusammenwachsen deutschen Kapitals und deutscher Technologien mit den Ressourcen Russlands vermeiden. Wer das Verhalten Deutschlands kenne, könne die nächsten 20 Jahre der Geschichte schreiben. Deutschland sei ökonomisch sehr mächtig, gleichzeitig geopolitisch extrem zerbrechlich…”

“…Das ewige Problem Deutschlands sei es, eine Entscheidung treffen zu müssen…”

„…Denken Sie über die „Deutsche Frage“ nach, welche jetzt wieder aufkommt. Das ist die nächste Frage, die wir stellen müssen, was wir aber nicht tun, weil wir nicht wissen, was die Deutschen tun werden…“

STRATFOR: US-Hauptziel seit einem Jahrhundert war Bündnis Russland+Deutschland zu verhindern

Quellen: Deutschland+Russland – Original-Pressekonferenz hier – freitag.de – medienillusion

Mein Dank an Karl-Heinz!

Nicht vergessen: Obama in Ramstein 2009 – “…Deutschland ist ein besetztes Land. Und ich werde das beibehalten…”

Mitteilung von Richard Melisch am 14. Januar 2012: »Gerne bestätige ich den auf Seite 274 meines Buches ›Das Schweigen der glücklichen Sklaven (Grabert-Hohenrain, Nov. 2010) erwähnten Text: Am Tag des Besuchs von Präsident Obama in Ramstein (Juni 2009) – es war sein erster Besuch in Deutschland als gerade gewählter Präsident – sprach er vor amerikanischen Soldaten die zitierten Worte. Am selben Abend wurden Ausschnitte seiner Rede in Bild und Ton entweder von ARD oder ZDF gesendet. Ich sah diese Ausschnitte in 3SAT, der um 19 Uhr die ZDF-, um 20 Uhr die ARD-Nachrichten übernimmt. Leider habe ich an diesem Juni-Abend keine Uhrzeit notiert, dafür aber die Worte: »Germany is an occupied country and it will stay that way.« (»Deutschland ist ein besetztes Land. Und ich werde das beibehalten«.) « Das Schweigen der glücklichen Sklaven

Linkverweise:

Wehe dem – der nicht nach “Rothschild’s Pfeife” tanzt! Muammar Gaddafi - Es gibt eine recht reichhaltige Literatur, die in meist einseitiger Weise abwechselnd den Illuminaten, den Freimaurern, den Jesuiten, den Kommunisten, den Faschisten, den Juden oder der Kirche die Schuld an den größten Verbrechen der Weltgeschichte zuweist. Lupo Cattivo war überzeugt: Rothschild’s Imperium ist die “Wurzel allen Übels” auf der Erde. hier weiter

Die einzige Weltmacht – Nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion existiert nur noch eine Supermacht auf dieser Erde: die Vereinigten Staaten von Amerika. Und noch nie in der Geschichte der Menschheit hat eine Nation über so große wirtschaftliche, politische und militärische Mittel verfügt, um ihre Interessen durchzusetzen. Noch nie gelang es einer Demokratie, zur ersten und einzigen Weltmacht aufzusteigen. hier weiter – hier gratis online lesen

Zbigniew Brzezinski über die Ukraine, Krim, Russland und China – Brzezinski gilt als ein “Altmeister” der aggressiven US-Außenpolitik, er sitzt bis heute in einschlägigen – man ahnt es – einflussreichen Think Tanks. hier weiter

“The Great Game” – der bis heute andauernde Kampf um die Rohstoffe und Pipelinekorridore Eurasiens – Als “The Great Game” oder “Das Große Spiel” wird der historische Konflikt zwischen Großbritannien (British Empire) und Russland um die Vorherrschaft in Zentralasien bezeichnet. Zitat Zbigniew Brzezinski: “Eurasien ist das Schachbrett, auf dem der Kampf um globale Vorherrschaft auch in Zukunft ausgetragen wird.” Diese Aussage zeigt in aller Deutlichkeit, dass es den USA in Wirklichkeit um die Durchsetzung einer geheimen Jahrhundertagenda geht…hier weiter

Das eurasische Schachbrett – Erstmals im deutschsprachigen Raum wird in dieser brisanten Analyse Washingtons Geheimplan zur Unterwerfung Russlands aufgedeckt. Ausführlich erfährt das neue »Great Game« – der bis heute andauernde Kampf um die Rohstoffe und Pipelinekorridore Eurasiens – seine Darstellung. hier weiter

Ein neues Great Game im Kaspischen Raum? Der Kaspische Raum war über Jahrhunderte hinweg Schauplatz erbitterter Machtkämpfe. Seit dem Zerfall der Sowjetunion wecken insbesondere die reichen Energieressourcen der Region sowohl russische als auch amerikanische Begehrlichkeiten. In diesem Buch werden die sicherheits- und energiepolitischen Interessen und Strategien Russlands und der USA im Kaspischen Raum analysiert. hier weiter

Verschenken Sie ein Stück Zeitgeschichte: Drehen Sie die Zeit zurück und verschenken Sie eine Tageszeitung von einem ganz persönlichen Tag. Was geschah am Tag der Geburt, der Hochzeit oder des Firmeneintritts? Was war los in Politik, Sport oder Kultur? Sie erhalten die komplette historische Zeitung oder Illustrierte (Keine Kopie, kein Nachdruck, sondern das echte Originalexemplar!) in einer edlen Geschenkmappe mit Echtheitszertifikat. Für die meisten Tage können Sie unter einer Vielzahl von Zeitungen auswählen. Vielleicht ist sogar die eigene Heimatzeitung dabei… hier weiter

Der dritte und letzte Akt des deutschen Dramas steht unmittelbar bevor – Machen wir uns nichts vor: Es steht schlecht um Deutschland, um die Leistungsfähigkeit seiner Bürger und um deren Ersparnisse – aber nicht nur. Vor allen Dingen steht es schlecht um den Zusammenhalt der Nation, um einen kleinen Rest Patriotismus. hier weiter

Die 7 Schleier vor der Wahrheit – Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: hier weiter

Blind und blöd? Zur geistigen Befindlichkeit der „Gutmenschen“ und Bundestrottel – Wir müssen schonungslos den geistigen Ist-Zustand der Deutschen beleuchten und die Gründe aufdecken, wie es zu diesem Zustand kam, um sodann Antworten zu geben. Beginnen wir mit den Gründen: hier weiter

Wie Sie Menschen sofort durchschauen: Die erstaunliche Technik, mit der Sie andere dazu bringen, das zu tun, was SIE wollen. Sofort anwendbar. Garantiert. Laden Sie sich jetzt den begehrten Erfolgsreport herunter – kostenlos! hier weiter

Das Machtkartell der internationalen Hochfinanz – Durch ihre Geldpolitik hat die Fed Inflationen und Wirtschaftskrisen erzeugt und kann jeden Politiker aus dem Amt fegen. Erfahren Sie hier die geheime Geschichte der Gründung der US-Notenbank und ihren Einfluss auf Regierungen und Präsidenten. hier weiter

Journalisten manipulieren uns im Interesse der Mächtigen – Haben auch Sie das Gefühl, häufig manipuliert und von den Medien belogen zu werden? Dann geht es Ihnen wie der Mehrheit der Deutschen. Bislang galt es als »Verschwörungstheorie«, dass Leitmedien uns Bürger mit Propagandatechniken gezielt manipulieren. Jetzt enthüllt ein Insider, was wirklich hinter den Kulissen passiert. hier weiter

Weißt du, was eine Wirklichkeit ist? Weißt du, was deine Wirklichkeit ist? Ist das, was du gerade erlebst, denkst und fühlst die Wirklichkeit oder ist nur alles Teil eines Programms, das sich Matrix nennt und das uns die Wirklichkeit nur vorgaukelt? Meinst du, es ist Zufall, dass du jetzt diese Zeilen liest? hier weiter

Ohne Verrat wäre der Geschichtsverlauf ein komplett anderer gewesen! Nach meinem heutigen Kenntnisstand war die Niederlage von 1945 weniger ein Ergebnis der Übermacht der Alliierten, sondern im Wesentlichen den Handlungen der deutschen Hochverräter geschuldet. Diese lebten in der Illusion mit den Westalliierten einen Sonderfrieden aushandeln zu können, um im Osten freie Hand gegen die Sowjetunion zu haben. hier weiter

In seinem Artikel, “Seit 5.45. Uhr wird jetzt zurückgeschossen untersucht unser Kommentator “Kurzer” die Zeitgeschichtsschreibung über Hitler-Deutschland, die Hochfinanz, die Psychologie der Massen und andere Hinterlassenschaften. Er stößt dabei auf Lügen, Fälschungen und Irrtümer von namhaften deutschen und ausländischen Hitlerbiografen, Chronisten und Historikern. Zahlreiche Beispiele dokumentieren, wie nachweisbare historische Fakten verändert und in ein vorgegebenes Raster eingepasst wurden. Legenden, Mutmaßungen und Behauptungen, in denen historische Ereignisse teilweise sinnverkehrt verzerrt wurden, werden aufgeführt und den tatsächlichen historischen Sachverhalten gegenüber gestellt. hier weiter

Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

Wer möchte, daß der “Kurze” seine Arbeit in diesem Umfang weiterführen kann, darf es gern in Form einer Spende unterstützen.  

Hier können Sie den “Kurzen” direkt unterstützen!

Spenden Button Pay Pal

Über die E-Mail-Adresse: Kurzer_RD@web.de – erhalten Sie die Bank-Daten vom “Kurzen”.

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Geheime Dienste, infokrieg, Krisen+Kriege, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Opposition, Repression, Rothschilds Finanz-Soldaten, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 141 Comments »

Die Grünen – Rote Wölfe im grünen Schafspelz

Posted by Maria Lourdes - 13/03/2015

80 Seiten voll politischem “Dynamit” gegen die Grünen!

Peter Helmes Rote Wölfe im grünen SchafspelzDie Grünen sind Systemzerstörer, echte Gesellschaftsveränderer. Zerstörung von Familie, Ehe, Kinder als „Eigentum“ des Staates. Begriffe wie Fleiß, Verantwortung, Leistung sind natürlich „faschistisch“, gehören abgeschafft.

Zerstörung des christlichen Glaubens mit Sprüchen wie „Hätt“ Maria abgetrieben – wär’ Jesus uns erspart geblieben!” Aus Polizisten werden „Bullen“, aus Deutschland ein „Scheiß-Bullenstaat“. Deutsche Geschichte heißt nur Auschwitz. Zerstörung der Natur durch Wahnsinns-Verkabelung und Verspargelung.

Umweltschutz? Zerstörung von Landschaft und Arbeitsplätzen durch extrem hohe Energiekosten, die die verhaßte Industrie ins Mark treffen. Autos umtauschen in Fahrräder. Aber – die lieben wuchtige Staats-Karossen. Nach grünem Verständnis ist ja jeder Mensch gleich. Damit dann auch die Dümmsten noch mitkommen, wird das Schulniveau nach unten gedrückt.

Grün als Regierungspartei in ganz Deutschland: Deutschland geht wirtschaftlich und industriell zurück ins vorvorige Jahrhundert. Glückseligkeit kommt nur aus Bio-Sprit, Öko-Strom und kaum zu bezahlenden Bio-Lebensmitteln.

Die Grünen – Rote Wölfe im grünen Schafspelz - Trifft die Grünen ins Mark. Demaskierung der Grünen in brillianter Form. Download gratis am Ende des Artikels!

„…es war einmal…“

Es war einmal vor langer, langer Zeit. Da waren die Deutschen noch deutsch, Männer waren Männer, Frauen waren Frauen und die Ehe unter Mann und Frau noch normal, Eigentum war noch geachtet, Kruzifixe hingen noch in Schulen, Gerichtssälen und Ämtern, der islamische Halbmond war in Deutschland noch nicht verbreitet. Die Kirchen waren noch Gotteshäuser und nicht Herbergen für multikulturelle Wandervögel auf der Suche nach einem gefälligen Religions- und Körper-Mix. In der Schule gab es noch „Kopfnoten“, die besagten, ob der Schüler faul oder fleißig sei, und Lehrer waren noch Respektspersonen. Ausländer waren gern gesehene Gastarbeiter – und wenn sie hierblieben (wie z. B. viele Italiener, Griechen etc.), haben sie sich (und wurden sie) integriert.  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", infokrieg, Krisen+Kriege, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Opposition, Repression | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 137 Comments »

Orbán: „Die Ungarn sind ein Volk, das anders tickt“

Posted by Maria Lourdes - 12/03/2015

OrbanPremier Viktor Orbán hielt am Freitag vergangener Woche seine traditionelle Rede zur Lage der Nation. Ort der Rede war diesmal nicht wie gewohnt der Millenáris Park, sondern der Burggartenbasar (Várkert Bazár), dessen aufwendige Renovierung im Vorjahr fertiggestellt worden war.

Zu Beginn seiner Ansprache fand der Regierungschef ungewohnt selbstkritische Worte. So gestand er ein, dass seine Regierung bei weitem „nicht perfekt“ arbeite.

Orbán: „Die Ungarn sind ein Volk, das anders tickt“ – Ein Bericht von Peter Bognar – Erstveröffentlicht bei budapester.hu

Orban hielt aber fest, dass seine Re­gierung in einem Punkt absolut konsequent sein wolle: „Indivi­duelle und Gruppeninteressen“ dürften niemals Vorrang vor dem nationalen Interesse haben. Dies, so Orbán, sei das „Fundament christdemokratischer Politik“. Und an seine Mitstreiter und Parteifreunde gewandt, sagte er: „Be­schäftigt Euch nicht damit, ob Gott auf unserer Seite ist, sondern damit, ob wir auf Seiten Gottes sind.“

Harte neue Welt

Der Ministerpräsident ging in sei­ner Rede zuerst auf die Europapolitik ein. Er stellte fest, dass sich zahlreiche „ernsthafte Fragen“ vor den europäi­schen Politikern auftürmten, auf die es kaum beruhigende Antworten gebe. Ja, er sei sich nicht einmal sicher, „ob wir die Fragen auch verstanden haben“. Eine besonders wichtige Frage sei, so Orbán, ob Europa sich noch immer in jener Krise befinde, die 2008 ihren An­fang nahm oder bereits eine „neue Welt“ angebrochen sei. „Das ist nicht egal“, be­tonte er.  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, infokrieg, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Opposition, Repression | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 102 Comments »

Sakrales Opfer

Posted by Maria Lourdes - 10/03/2015

FSB-Chef Alexander Bortnikow teilte Journalisten am Samstag mit, dass die ersten zwei Verdächtigen festgenommen wurden. Das sind: S. Dadajew und A. Gubaschew aus der Kaukasus-Region. Einer der Verdächtigen im Fall Boris Nemzow hat am Sonntag (08.03.2015) eine Beteiligung am Mord zugegeben. S. Dadajew habe ein Geständnis abgelegt, sagte die Moskauer Richterin Natalja Muschnikowa russischen Agenturen zufolge.

Gestern meldete RT: Das zuständige Gericht im Moskauer Bezirk Basmanny hat vier Personen in Haft genommen, die unter dringendem Tatverdacht stehen, in den Mord an Boris Nemzow Ende Februar involviert zu sein. Ein fünfter Verdächtiger hat sich laut Medienberichten bei der Festnahme in Tschetscheniens Hauptstadt Grosny in die Luft gesprengt.

Sakrales OpferEin Artikel von Franz Krummbein – Erstveröffentlicht bei Berlin-Athen.eu – Mein Dank an Emmanuel!

NemzowPoroSo enden die Verräter – Der ukrainische Präsident und jüdische Oligarch Poroschenko-Walzman hat den getöteten Oppositionellen Boris Nemzow (im Bild links mit Yushchenko) mit dem Freiheitsorden gewürdigt. Das ist die höchste Auszeichnung seines Landes. Erst rund drei Stunden vor seiner Ermordung hatte Nemzow Präsident Putin im Radiosender “Moskauer Echo” erneut eine “unsinnige Aggression gegen die Ukraine” vorgeworfen, die die russische Wirtschaft in die Krise gestürzt habe.

Poroschenko beschuldigte sofort Wladimir Putin der Ermordung Nemzow. Dies unterstreicht somit die Tatsache einer ukrainischen Verstrickung oder zumindest dem Wissen über die Durchführung des Attentats. Eine Durchführung durch den CIA bzw seiner Agenten ist nicht auszuschließen, so auch eine Beteiligung durch Chodorkowski nicht. 

Nemzow hatte als Verbindungsmann der NATO weitreichendes Wissen über die Kriegseinsätze der NATO-Truppen in der Ukraine. Ukrainische und russische Blogs äußerten in letzter Zeit vermehrt die Befürchtung, er werde dieses Wissen dazu einsetzen, die Amerikaner zum Einsatz von Atombomben im Donbass zu zwingen. Wie hinlänglich bekannt ist, hat er als Waffenlobbyist ja ein enormes finanzielles Interesse an einer kriegerischen Auseinandersetzung.

Israelische Medien wiesen darauf hin, dass Boris Nemzows Mutter jüdisch sei. Nemzows Mutter, Dina Jakowlewna Eidman, war Kinderärztin, sein Vater, Jefim Dawydowitsch Nemzow, Funktionär der KPdSU. Nach der Scheidung von ihrem Ehemann zog Nemzows Mutter mit ihren Kindern nach Gorki (seit 1991 Nischni Nowgorod). Nemzow erwähnte ausdrücklich in einem Interview “jüdischen Blutes” zu sein.
Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Geheime Dienste, infokrieg, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Opposition, Repression, Rothschilds Finanz-Soldaten, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 48 Comments »

Ein Bail-In bei der Hypo Alpe Adria?

Posted by Maria Lourdes - 09/03/2015

Alarmstufe rot fürs globale Finanzsystem – Ein Beitrag von Ernst Wolff  08.03.2015

Am Sonntag, den 1. März 2015 teilten das österreichische Finanzministerium und die Aufsichtsbehörde FMA mit, dass die Heta Asset Resolution abgewickelt werde und ein Konkurs nicht auszuschließen sei. Die Rückzahlung fälliger Schulden werde mit sofortiger Wirkung ausgesetzt. Bereits einen Tag später wurden 25 Mio. Euro aus dem Schuldscheindarlehen eines institutionellen Investors nicht zurückbezahlt.

HYPO-ALPE-ADRIA-Sujet_1380646923618232Bei der Heta Asset Resolution handelt es sich um eine „Bad Bank“, die im Herbst 2014 als Auffanggesellschaft der Hypo Alpe Adria, der ehemals sechstgrößten österreichischen Bank, gegründet wurde. Die Rettung der Hypo Alpe Adria kostete die österreichischen Steuerzahler insgesamt 5,6 Mrd. Euro. Eine Rettung der Heta Asset Resolution würde nach Schätzungen von Experten bis zu 20 Mrd. Euro verschlingen. Der Betrag entspräche in etwa 6 % der Wirtschaftsleistung Österreichs.

Finanzminister Schilling bekräftigte am Montag, dass die Regierung in Wien nicht finanziell einspringen und auch nicht für das Bundesland Kärnten geradestehen werde. Kärnten haftet mit 10,7 Mrd. Euro für die Bank und ist somit von der Zahlungsunfähigkeit bedroht.

Obwohl dieser Vorgang in den Mainstream-Medien außerhalb Österreichs kaum Beachtung fand, ist er von allergrößter Bedeutung: Sollte es tatsächlich zum Konkurs kommen, würden mit großer Sicherheit Kreditausfallversicherungen fällig werden. Weil dieser Markt unreguliert ist, kann niemand deren Höhe genau beziffern. Sie dürften sich aber in Größenordnungen bewegen, die nicht nur das österreichische Finanzsystem, sondern auch das globale Finanzsystem gefährden könnten.  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", infokrieg, Krisen+Kriege, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Opposition, Repression, Rothschilds Finanz-Soldaten | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 101 Comments »

Der Crash von Buda-Cash

Posted by Maria Lourdes - 05/03/2015

Die Finanzaufsicht schließt eine mittelgroße Brokerfirma, die mit umgerechnet mehreren hundert Millionen Euro nicht abrechnen kann. Mehr als 100.000 Kundenkonten werden „zur Sicherheit“ blockiert. Ungarn hat seinen nächsten Finanzskandal. Ist es womöglich der größte von allen?

Az MNB felfüggesztette a Buda-Cash működésétAm späten Montagnachmittag (23 Feb. 2015), nach Büroschluss, nahm die Po­lizei den Sitz der Buda-Cash mit einem Großaufgebot in Beschlag. Es han­delt sich um eine der ältesten ungarischen Brokerfirmen. Gründungsjahr: 1995.

Laut Ungarischer Nationalbank (MNB) soll Buda-Cash die Bücher seit wenigstens 15 Jahren verfälscht haben. Das erfuhren wir am Dienstag. An dem Tag hatte die MNB in ihrer Eigenschaft als Finanzauf­sicht zunächst die Mitteilung verbreitet, man habe die Zulassung der Brokerfirma Buda-Cash mit sofortiger Wirkung einge­zogen. Bevollmächtigte der Aufsicht hät­ten das Management übernommen. Eine umfassende Aufsichtsprüfung habe Infor­mationen zutage gefördert, die schwere Missbräuche befürchten lassen. Aufgrund dieses Verdachts erstattete die MNB Strafanzeige – das führte am Montag zum Einsatz der Polizei.

Die eingeleiteten Maßnahmen dienten dem Anlegerschutz. Die Anleger werden zugleich vor unbedachten Handlungen „geschützt“: der Zugriff auf die Kunden­konten ist bis auf weiteres nicht mög­lich. Von dieser Zwangsmaßnahme sind Wertpapierkonten ebenso betroffen, wie ganz normale Geldanlagen. Denn pa­rallel zu Buda-Cash besetzten Bevoll­mächtigte der Finanzaufsicht die Ma­nagementetagen der DRB-Bankgruppe. Dabei handelt es sich um vier Regional­banken, die in den vergangenen Jahren dem Imperium der scheinbar so erfolg­reichen Broker zugeschlagen wurden. Damit aber kommen plötzlich mehr als 100.000 Kunden, wie beispielsweise die Stadtverwaltung der südungarischen Kleinstadt Siklós nicht an ihr Geld. Genauer gesagt dürfen maximal 1 Mio. Forint pro Konto ausgezahlt werden.  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "Mysteriös", infokrieg, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Opposition, Repression, Rothschilds Finanz-Soldaten | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 76 Comments »

„Hilfszahlungen“ an Griechenland – Wie die Mainstream-Medien die Wahrheit auf den Kopf stellen

Posted by Maria Lourdes - 04/03/2015

Ernst Wolff ist freiberuflicher Journalist und Autor des Buches Weltmacht IWF- Chronik eines Raubzugs“. Ein schonungsloses, aufrüttelndes Buch, das die dunkle Seite der Weltorganisation ­porträtiert und zeigt, wie die globale Finanzpolitik die Existenzen von Menschen bedroht.

„Hilfszahlungen“ an Griechenland – Wie die Mainstream-Medien die Wahrheit auf den Kopf stellen. 
Ein Artikel von Ernst Wolff 02.03.2015 – Mein Dank sagt Maria Lourdes!

Die wochenlange Auseinandersetzung zwischen der neuen griechischen Regierung und der Troika hat ein anschauliches Beispiel dafür geliefert, wie die Mainstream-Medien der Politik in die Hände spielen und dabei die öffentliche Meinung in unserem Land zu manipulieren versuchen. Während die Troika Athen durch wirtschaftliche Erpressung unter Druck setzte und ihr jegliche Zugeständnisse verweigerte, starteten die Leitmedien eine breit angelegte Desinformations-Kampagne mit dem Ziel, die Bevölkerung auf die Fortsetzung der bisherigen Sparpolitik einzuschwören.

Zunächst wurde die neu gewählte Regierung in Athen nicht als eine Koalition aus einer liberalen Gruppierung und einer extrem rechts stehenden Partei dargestellt, sondern pauschal und wahrheitswidrig mit den Etiketten „radikal“, „ultralinks“ und „revolutionär“ versehen – in der offensichtlichen Absicht, sie als unmittelbare Gefahr für die bestehende Ordnung erscheinen zu lassen. Dass sich mehr als ein Drittel der griechischen Bevölkerung vom Bündnis Syriza die Beendigung der erdrückenden Sparmaßnahmen erhoffte, wurde weitestgehend aus der Berichterstattung ausgeklammert, die sozialen Notstände – wie die bei sechzig Prozent liegende Jugendarbeitslosigkeit, der Zusammenbruch des Gesundheitswesens oder die Zunahme der Zahl hungernder Rentner – fanden überhaupt keine Erwähnung mehr.

Statt dessen wurde das Bild eines Landes gezeichnet, das jahrelang über seine Verhältnisse gelebt hat, in dem Korruption und Vetternherrschaft den Alltag bestimmen und dessen Bürger die Hand gern aufhalten, es aber mit der Rückzahlung geliehenen Geldes nicht so ernst nehmen.  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Geheime Dienste, infokrieg, Krisen+Kriege, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Opposition, Repression, Rothschilds Finanz-Soldaten, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 85 Comments »

Von Westmedien ignoriert: Die Studie zum Maidan-Mord – Das “Sniper-Massaker”

Posted by Maria Lourdes - 02/03/2015

ivan katchanovskiIvan Katchanovski ist ein kanadisch-ukrainische Politikwissenschaftler der Universität Ottawa. Er hat die Maidan-Massenmorde vom 20.2.2014 wissenschaftlich untersucht. Die Studie mit dem Namen, “Sniper-Massaker“, belegt die Täterschaft von Maidan-Kräften selbst beim tödlichen Beschuss des Maidan (Polizei und Demonstranten) am 20.2.2014.

Von Westmedien ignoriert, bestätigt die wissenschaftliche Studie von Katchanovski, was von ARD & Co. als “russische Propaganda” oder “Verschwörungstheorie” hingestellt wird.

Zur Person: Ivan Katchanovski stammt aus der westukrainischen Stadt Luzk, lebt aber seit mehr als 20 Jahren in Nordamerika. Der 47-jährige Universitätslehrer ist kanadischer Staatsbürger. Er promovierte an der George-Mason-Universität in Fairfax (Virginia) bei Washington und hatte später Forschungs- und Lehraufträge u.a. in Toronto und Harvard. Er lehrt seit mehr als vier Jahren Politikwissenschaften an der School of Political Studies (Universität Ottawa).

In der kanadischen Hauptstadt präsentierte Katchanovski seine Analyseergebnisse zum “Sniper-Massaker” erstmals im Oktober in einem Seminar am Lehrstuhl für ukrainische Studien. Der Universitätslehrer forscht zu den politischen Entwicklungen und Konflikten in postsowjetischen Staaten aber auch zu politischen Entwicklungen in der Ukraine während des Zweiten Weltkriegs. Katchanovski spricht Englisch, Ukrainisch und Russisch. Er hat drei Bücher verfasst und Artikel in wissenschaftlichen Zeitschriften sowie in nordamerikanischen, britischen und ukrainischen Medien publiziert.

Anti government protests in UkraineAkribisch wertete Ivan Katchanovski monatelang Zeugenaussagen, Film- und Fotomaterial sowie Funkmitschnitte aus, um den Massenmord im Zentrum Kiews zu rekonstruieren. Nach eigenen Angaben wertete er rund 30 Gigabyte aufgenommener Funkgespräche zwischen Sicherheitskräften aus. Die Aufnahmen hatte ein “Pro-Maidan”-Funkamateur Anfang März bei einem Funk-Scanner-Forum veröffentlicht.

Weitere Quellen für Katchanovskis Analyse waren Zeitungsartikel, Fotos, Live-Aussagen der Maidansprecher (während der Kämpfe gaben sie teils konkrete taktische Anweisungen über die Lautsprecher der Maidanbühne aus) und Statements aller politischen Akteure. Katchanovski war auch selbst vor Ort und hat sich den Tatort angesehen, Einschusslöcher identifiziert und Flugbahnen der Geschosse rekonstruiert.  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Geheime Dienste, infokrieg, Krisen+Kriege, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Opposition, Repression, Rothschilds Finanz-Soldaten, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 57 Comments »

Die spannendsten Fragen zur Ukraine-Krise

Posted by Maria Lourdes - 27/02/2015

Alexandr Sachartschenko, Oberhaupt der Volksrepublik Donezk, spricht von bis zu 3 500 gefallenen ukrainischen Soldaten und erklärte den Kampf um Debalzewe am Donnerstag für beendet.

Ukraine steuert auf einen Staatsbankrott zu – Ein Artikel von Gast-Autor Franz Krummbein – Erstveröffentlicht bei Berlin-Athen.eu – Mein Dank an Emmanuel

Ukraine ObamaDie Ukraine steht erneut mit ausgestreckter Hand vor dem Westen. Doch die USA und die Europäische Union beeilen sich nicht, ihr zu helfen. Sie versprechen Hilfe nur in dem Fall, wenn Kiew, nach der offiziellen Version, die versprochenen Reformen durchführt. Mehr noch, die Geberländer erklären immer öfter, dass es vielleicht gar kein Geld geben werde. Es ist eine feine Andeutung. Etwa, dass man Geld nur denn geben werde, wenn das Land weiterhin Russland wie eine Gräte im Halse stecke. Dann könne man die Kredit-Dollar und Kredit-Euro nach eigenem Ermessen „erschließen“.

In der Ukraine zerfällt die Währung, die Wirtschaft schrumpft und Euromaidan hat nichts Greifbares erbracht: die Korruption blüht; die Oligarchen herrschen; die Realeinkommen sinken; im Osten herrscht Bürgerkrieg, der droht, zu einem internationalen Krieg zu werden. Mehr als 50000 Menschen sind seit dem Beginn des Konflikts gestorben, rund 1 Million mussten fliehen.

Nach der offenkundigen Niederlage des ukrainischen Militärs in Debalzewo, sind die Staatsanleihen des Landes abgestürzt. Für Verunsicherung sorgt, dass offenbar den privaten Gläubigern der Ukraine ein Schuldenschnitt droht. Der Coupon der Anleihe über 2,6 Milliarden Dollar mit Fälligkeit im Jahr 2017 fiel auf 49,4 Cent. Der Coupon der Anleihe über 1,25 Milliarden Dollar mit Fälligkeit im Jahr 2023 fiel auf 46,8 Cent und die Anleihe, die in diesem Jahr fällig wird, wurde bei 52,9 Cent je Dollar Nominalwert gehandelt, berichtet die Financial Times.

Zudem droht eine Schulden-Umstrukturierung, von der private Gläubiger betroffen wären. Der IWF hat sich mit der Regierung in Kiew über eine Kredit-Linie von 17,5 Milliarden Dollar geeinigt und verlangt im Gegenzug einen „Hair-Cut“ bei den privaten Anleihe-Gläubigern. Im Verlauf des vergangenen Jahres haben die Anleihen über 21 Prozent an Wert verloren und verzeichneten unter 59 Staaten nach venezolanischen Anleihen den größten Wertverlust. Ein weiteres Risiko für die privaten Gläubiger stellt ein möglicher Bankrott der Ukraine dar. Deshalb hatte zuvor der US-Investor George Soros, der ganz offenkundig in die hochriskanten ukrainischen Schuldtitel investiert hat, Milliarden-Kredite der EU für die Ukraine gefordert.  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", infokrieg, Krisen+Kriege, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Opposition, Repression, Rothschilds Finanz-Soldaten, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 55 Comments »

Merkwürdige Auffälligkeiten bei der “Griechenland-Misere”!

Posted by Maria Lourdes - 26/02/2015

Euro„Wer Geld hat, lebt, wer kein Geld hat, stirbt“, sagt der Arzt Georgios Vichas. Er leitet eine Freiwilligen-Klinik in Athen, während staatliche Krankenhäuser leer stehen müssen. Eine Begrenzung der Ausgaben im Gesundheitswesen führte dazu, dass rund ein Viertel der Bevölkerung keine Krankenversicherung mehr hat und über 200 Kliniken landesweit geschlossen wurden. Genauso absurd wie die Gesundheitspolitik ist die Mindestlohnpolitik, die die Troika den Griechen abverlangt.

Seit 2010 hat die Troika aus IWF, EZB und EU-Kommission wechselnde Regierungen in Athen zu insgesamt sechs Sparprogrammen gezwungen, die den Lebensstandard der arbeitenden Menschen drastisch herabgesetzt, die Sozialsysteme zerstört und Millionen einkommensschwacher Griechen in bittere Armut gestürzt haben (mehr hier).

Zitat aus einem Kommentar hier bei Lupo-Cattivo-Blog:  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, infokrieg, Krisen+Kriege, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Opposition, Repression, Rothschilds Finanz-Soldaten, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 82 Comments »

Sylvia Stolz wegen AZK-Vortrag zu einem Jahr und acht Monaten Haft verurteilt!

Posted by Maria Lourdes - 25/02/2015

Sylvia StolzDie frühere Anwältin Sylvia Stolz ist zu einem Jahr und acht Monaten Haft verurteilt worden. Die Strafe wurde nicht zur Bewährung ausgesetzt.

Sie hatte im November 2012, in einem Vortrag -siehe unten- bei der AZK-Konferenz in Chur, die Art und Weise kritisiert, wie Holocaustleugnungs-Prozesse geführt werden. Die 51-Jährige Silvia Stolz, sagte bei diesem Vortrag, dass weder Pläne noch Befehle existieren, aus denen die Absicht des NS-Regimes hervorgeht, “die Judenheit ganz oder teilweise zu zerstören.”

Meinungsfreiheit oder Leugnung des Holocausts? “…die Rede (Vortrag) sei nicht durch die Meinungsfreiheit gedeckt….”, meinte der Richter in seiner Urteils- Begründung.

Aus der Urteils- Begründung: “…Dass der Völkermord an den Juden angeblich kein historisches Ereignis sei, werde in dem Vortrag “zwar nicht so offen angesprochen”, sagte Richter Rieder. Doch bei genauer Betrachtung, bestehe kein Zweifel daran, dass der “Sinn und Zweck” der Rede darin bestand, “das zu tun, was verboten ist, nämlich den Holocaust zu leugnen.”

…Kaum ein Ereignis der jüngeren Geschichte, so Richter Rieder, sei besser dokumentiert und erforscht, als die Vernichtung der europäischen Juden durch die Nationalsozialisten. Die Angeklagte habe mit fragwürdigen Zitier-Methoden versucht, ihre Thesen zu untermauern. Es sei ihr nur um eines gegangen: Ungestraft den Holocaust zu leugnen. Doch der Massenmord an den Juden ist offenkundig, so Richter Rieder.

…Selbst wenn keine schriftlichen Befehle Hitlers oder eines seiner Schergen vorliegen, brauche man nur die Hetzschrift “Mein Kampf” lesen. Dann wisse man, dass das Ziel der Nationalsozialisten die Auslöschung der Juden und sogenannter “Untermenschen” gewesen sei. Neben Volksverhetzung verurteilte das Gericht Stolz wegen Missberauchs von Titeln. Obwohl die 51-Jährige aus der Rechtsanwaltskammer ausgeschlossen wurde, stand in einem Schreiben an die Staatsanwaltschaft unter ihrem Namen die Berufsbezeichnung Rechtsanwältin…”

Anmerkung: “Nur die Lüge braucht die Stütze der Staatsgewalt, die Wahrheit steht von alleine aufrecht.” Thomas Jefferson

Sprechverbot – Beweisverbot – Verteidigungsverbot, Sylvia Stolz auf der 8. AZK Nov. 2012

Linkverweise:

Der dritte und letzte Akt des deutschen Dramas steht unmittelbar bevor – Machen wir uns nichts vor: Es steht schlecht um Deutschland, um die Leistungsfähigkeit seiner Bürger und um deren Ersparnisse – aber nicht nur. Vor allen Dingen steht es schlecht um den Zusammenhalt der Nation, um einen kleinen Rest Patriotismus. hier weiter

Lass dich nicht behexen – Mit dem magischen Schutzschild negative Kräfte abwehren – Ob gezielter schwarzmagischer Angriff oder unbewusster Energievampirismus: Jeder kann Opfer von Behexung werden! Lumira klärt über diese verborgene Alltagsgefahr auf und stellt die besten Abwehrtechniken vor, praxisgerecht und für jeden durchführbar. hier weiter

Schuldgefühle der Deutschen – Kein Volk neigt dazu wie das deutsche, sich vor sich selbst zu schämen. Komplexbeladen und mental verbogen im Zeichen der so genannten “Political Correctness” erleben wir eine Gesellschaft, die sich selbst erniedrigt, um allen gerecht zu werden. Wen mag es da noch wundern, wenn eine Saat aufzugehen beginnt, die in das krasse Gegenteil wuchern wird. hier weiter

Die 7 Schleier vor der Wahrheit – Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: hier weiter

Blind und blöd? Zur geistigen Befindlichkeit der „Gutmenschen“ und Bundestrottel – Wir müssen schonungslos den geistigen Ist-Zustand der Deutschen beleuchten und die Gründe aufdecken, wie es zu diesem Zustand kam, um sodann Antworten zu geben. Beginnen wir mit den Gründen: hier weiter

666 – Die Zahl des Tieres – Wer sie nicht tragen will, auf seiner Hand oder Stirn, der kann nicht mehr kaufen oder verkaufen! Wer sie aber trägt, bekennt sich damit zur Anbetung SATANS – ihm droht gemäß Apk 14, 9-10 die ewige Höllenstrafe! Die Rede ist von der Zahl des Tieres (Apk 13,16-18), der Zahl 666. hier weiter

Die zehn Gebote Satans - Die sogenannten Menschenrechte sind der komplette Gegenentwurf zu Gottes Zehn Geboten. Hervorgegangen aus den geheimen Versammlungen der Logen – der Synagoge Satans’! – konnten sie ihren diabolischen Charakter noch nie verleugnen. hier weiter

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Opposition, Repression | Getaggt mit: , , , , , , , , , | 189 Comments »

Die Troika demütigt Griechenland: Humanitäre Katastrophen interessieren nicht

Posted by Maria Lourdes - 25/02/2015

Seit 2010 hat die Troika aus IWF, EZB und EU-Kommission wechselnde Regierungen in Athen zu insgesamt sechs Sparprogrammen gezwungen, die den Lebensstandard der arbeitenden Menschen drastisch herabgesetzt, die Sozialsysteme zerstört und Millionen einkommensschwacher Griechen in bittere Armut gestürzt haben. Aus diesem Grund hat die Mehrheit des griechischen Volkes am 25. Januar 2015 eine Partei gewählt, die ihr im Wahlkampf das Ende dieser Sparpolitik versprochen und Hoffnung auf eine bessere Zukunft gemacht hat.

Vier Wochen später steht fest: Dieser Traum ist geplatzt. Die Troika hat in den Verhandlungen der vergangenen Woche unmissverständlich klargemacht, dass sie nicht bereit ist, von ihrem Kurs abzuweichen und auf der uneingeschränkten Fortführung der Austeritätspolitik besteht. Das heißt: Die arbeitenden Menschen in Griechenland sollen auch in Zukunft für die durch die Bankenrettung entstandenen Löcher im griechischen Staatshaushalt aufkommen.

Die Troika demütigt Griechenland: Humanitäre Katastrophen interessieren nicht – Von Ernst Wolff am 22.02.2015 per Email zugesandt – Mein Dank sagt Maria Lourdes! Anmerkung: Die “Troika” heißt jetzt “Die Institutionen”.

Deutschlands Finanzminister Schäuble hat mit seiner unnachgiebigen Haltung ein Exempel statuiert und den arbeitenden Menschen in ganz Europa eine unmissverständliche Botschaft zukommen lassen: Die Troika orientiert sich einzig und allein an den Interessen der Finanzindustrie. Die Nöte arbeitsloser Jugendlicher, hungernder Rentner oder schwerkranker Menschen, die ihre Medikamente nicht bezahlen können, sind ihr gleichgültig.  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Geheime Dienste, infokrieg, Krisen+Kriege, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Opposition, Repression, Rothschilds Finanz-Soldaten, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 49 Comments »

Die “magischen Werkzeuge” von Rothschild & Co. zur Beherrschung der Welt

Posted by Maria Lourdes - 24/02/2015

Wer die Strategie der ‘Balance of Power’ kennt und weiß, dass sich die USA als Nachfolger des British Empire, ungern die Transport-Wege und schon garnicht ihre Währung streitig machen lassen, weiß auch wohin das führt. In einen Weltkrieg!

gasabkommenBeides, der Ausbau der Transport-Wege, siehe China’s Seidenstraßenprojekt als auch die Ankündigung Russlands, nicht nur seinen Handel vom Dollar abzukoppeln, sondern auch den Verkauf seines Erdöls und Erdgases in Zukunft nur noch in Rubel oder der Währung des jeweiligen Handelspartners abzuwickeln, ist bereits offiziell von Seiten Chinas und Russlands bestätigt (mehr dazu hier und hier).

Mit dieser Entscheidung ist eine große Auseinandersetzung zwischen dem “US-Nato-dominierten Westen” und Russland/China vorprogammiert. Die geplante Eurasische Union ist der Regierung in den USA ein Dorn im Auge und sie werden den Versuch solange es geht, auch mit militärischen Mitteln, zu verhindern versuchen.

Ganz im Sinne der bekannten Rothschild-Doktrin: Bediene beide Seiten und ziehe deine Vorteile daraus. Putin ist die Antithese zur These Obama – sie haben gemeinsame Herren und die sind uns bekannt.

Nicht nur in den USA haben die Zionisten, der Name ROTHSCHILD ist schon lange kein TABU-Wort mehr, und ihre religiös Verbündetendie komplette Kontrolle über die Regierung. Der Lupo Cattivo Blog Leser/in weiß, es ist sowohl in Moskau als auch in Jerusalem und weiteren 70 Ländern der Erde “Chabad Lubawitsch” vertreten. Es wäre zu komplex hier jetzt näher darauf einzugehen. Den Lesern sei der Artikel hier empfohlen.

Roberto Quaglia, Autor bei Voltairenet, durchleuchtet in seinem Artkel -die magischen Werkzeuge- die von der Regierung der USA, im Auftrag von Rothschild & Co, zur Beherrschung der Welt eingesetzt werden. Das wichtigste magische Werkzeug ist dabei der Dollar, den die US-Notenbank (Fed) in belieber Menge druckt oder einfach per Klick als Schuldgeld erzeugt. Die Beherrschung von Medien und der größten Propagandamaschine die auf dieser Welt je geschaffen wurde – Hollywood… gehört natürlich auch zu den magischen WerkzeugenDen Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Geheime Dienste, infokrieg, Krisen+Kriege, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Opposition, Repression, Rothschilds Finanz-Soldaten, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 159 Comments »

Nochmal zur Erinnerung: Prozeßtermin Sylvia Stolz!

Posted by Maria Lourdes - 23/02/2015

Sylvia StolzDie Rechtsanwältin Sylvia Stolz (aus der Kammer ausgeschlossen), wegen Holocaustleugnung schon einmal zu über drei Jahren Haft verurteilt, (die sie bis zum letzten Tag absitzen musste) steht derzeit in München erneut vor Gericht. Die Anklage lautet erneut auf Holocaustleugnung. Außerdem beschuldigt man sie, sich in einem Brief an die Behörde trotz Berufsverbotes immer noch als Rechtsanwältin bezeichnet zu haben.

Konkret steht Sylvia Stolz für einen in der Schweiz gehaltenen Vortrag vor Gericht, in dem sie die Art und Weise kritisiert, wie Holocaustleugnungsprozesse geführt werden. Sobald der Angeklagte oder dessen Anwalt versucht, seine Zweifel mit Sachargumenten zu begründen, wird dies mit dem Verweis auf Offenkundigkeit der Tat abgelehnt, und er begeht in diesem Moment erneut eine Straftat! Ich meine, das kann doch nicht sein! Das ist doch ein juristisches Perpetuum mobile. In diesen Prozessen könnte doch die Urteilsverkündung sofort nach der Feststellung der Personalien erfolgen, den Rest könnte man sich sparen.

Egal wie man zu den Ansichten von Sylvia Stolz steht: Sie wird wegen reiner Meinungsdelikte verfolgt, während die “Femen” die Opfer des Infernos von Dresden verhöhnen dürfen, in dem sie sich mit “Bomber-Harris do it again” bepinseln, ohne dass es irgendwelche Konsequenzen hat. Über den Vortrag -siehe unten- von Fr. Stolz kann sich jeder selbst ein Urteil bilden.

Silvia ist eine starke Frau, aber sie freut sich sicher, wenn sie merkt, daß sie nicht alleine dasteht. Und sie steht bestimmt unter immensem Druck. Vielleicht kann ja der eine oder andere Leser auch hinfahren. Wer also sehen will, wie der verschärfte “Kampf gegen Rechts” aussieht, kann das Dienstag und Mittwoch, 24. und 25. Februar um jeweils 9.30 Uhr im Landgericht München II, Nymphenburger Str. 16, Saal B 277, tun.

Sprechverbot – Beweisverbot – Verteidigungsverbot, Sylvia Stolz auf der 8. AZK Nov. 2012

Videoquelle: Zensurnixgut Text-Quelle: Leserzuschrift bei dasgelbeforum.net, 22.02.2015, 15:05

Anmerkung – Prozess-Abbruch! Nun ist wohl schon hinglänglich bekannt, dass ein Bürger, bei einer Gerichtsverhandlung gegen ihn, die Legitimation einer Richterin oder eines Richters verlangen kann. Ohne wenn und aber! Und genau das Gleiche gilt eben auch für eine Richterin oder einen Richter. Wenn ein Bürger dessen Legitimation verlangt, dann sind die Richter, laut Grundgesetz (Artikel 97 Absatz 1: »Die Richter sind unabhängig und nur dem Gesetze unterworfen«), dazu gesetzlich verpflichtet, diese schriftlich vorzulegen.

Genau diese “Richter-Legitimation” forderte Stephane Simon kürzlich von einer Richterin bei einem Beleidigungsprozess vor dem Amtsgericht Leipzig. Die Richterin in Leipzig konnte oder wollte ihre Zulassung nicht nachweisen. Daraufhin wurde der Prozess abgebrochen. hier weiter

Linkverweise:

Der dritte und letzte Akt des deutschen Dramas steht unmittelbar bevor – Machen wir uns nichts vor: Es steht schlecht um Deutschland, um die Leistungsfähigkeit seiner Bürger und um deren Ersparnisse – aber nicht nur. Vor allen Dingen steht es schlecht um den Zusammenhalt der Nation, um einen kleinen Rest Patriotismus. hier weiter

Schuldgefühle der Deutschen – Kein Volk neigt dazu wie das deutsche, sich vor sich selbst zu schämen. Komplexbeladen und mental verbogen im Zeichen der so genannten “Political Correctness” erleben wir eine Gesellschaft, die sich selbst erniedrigt, um allen gerecht zu werden. Wen mag es da noch wundern, wenn eine Saat aufzugehen beginnt, die in das krasse Gegenteil wuchern wird. hier weiter

Die 7 Schleier vor der Wahrheit – Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: hier weiter

Blind und blöd? Zur geistigen Befindlichkeit der „Gutmenschen“ und Bundestrottel – Wir müssen schonungslos den geistigen Ist-Zustand der Deutschen beleuchten und die Gründe aufdecken, wie es zu diesem Zustand kam, um sodann Antworten zu geben. Beginnen wir mit den Gründen: hier weiter

666 – Die Zahl des Tieres – Wer sie nicht tragen will, auf seiner Hand oder Stirn, der kann nicht mehr kaufen oder verkaufen! Wer sie aber trägt, bekennt sich damit zur Anbetung SATANS – ihm droht gemäß Apk 14, 9-10 die ewige Höllenstrafe! Die Rede ist von der Zahl des Tieres (Apk 13,16-18), der Zahl 666. hier weiter

Die zehn Gebote Satans - Die sogenannten Menschenrechte sind der komplette Gegenentwurf zu Gottes Zehn Geboten. Hervorgegangen aus den geheimen Versammlungen der Logen – der Synagoge Satans’! – konnten sie ihren diabolischen Charakter noch nie verleugnen. hier weiter

Ein Stück Zeitgeschichte: Drehen Sie die Zeit zurück und verschenken Sie eine Tageszeitung von einem ganz persönlichen Tag. Was geschah am Tag der Geburt, der Hochzeit oder des Firmeneintritts? Was war los in Politik, Sport oder Kultur? Sie erhalten die komplette historische Zeitung oder Illustrierte (Keine Kopie, kein Nachdruck, sondern das echte Originalexemplar!) in einer edlen Geschenkmappe mit Echtheitszertifikat. Für die meisten Tage können Sie unter einer Vielzahl von Zeitungen auswählen. Vielleicht ist sogar die eigene Heimatzeitung dabei… hier weiter

Die Magie psychosexueller Verführung und mentaler Gedankenkontrolle – Mittels Techniken aus den Bereichen Schamanismus, Huna und Aura-Beeinflussung erlernen Sie einfach, die Kontrolle über jede Situation zu gewinnen und sich ihre kühnsten Träume zu erfüllen. Eine Entdeckungsreise in die Welt der Telepathie und Gedankenkontrolle. Nur mit Hilfe der Kraft ihres Geistes können Sie leicht, unwiderstehliche Anziehungskraft entwickeln. hier weiter

Verführungstechniken und Gedankenkontrolle – Mit Hilfe Ihrer Geisteskraft können Sie leicht, einfach und mühelos unwiderstehliche Anziehungskraft entwickeln, Charisma aufbauen und bei anderen wirken lassen. hier weiter

Wie Sie Menschen sofort durchschauen: Die erstaunliche Technik, mit der Sie andere dazu bringen, das zu tun, was SIE wollen. Sofort anwendbar. Garantiert. Laden Sie sich jetzt den begehrten Erfolgsreport herunter – kostenlos! hier weiter

Was Sie nicht wissen sollen! Eine kleine Gruppe von Privatbankiers regiert im Geheimen unsere Welt. Diese Bankiers steuern aber nicht nur die Fed, die Zentralbank der USA, sondern auch überregionale Organisationen wie die UNO, die Weltbank, den IWF und die BIZ. Das Ziel dieser Geldelite ist kein Geringeres als die Weltherrschaft, genannt die Neue Weltordnung! hier weiter

Wer sich nur auf andere verlässt, ist im Krisenfall selbst verlassen. Stellen Sie sich vor, nach einem Bankencrash kommen Sie tage-, vielleicht sogar wochenlang nicht an Ihr Geld. Oder infolge der sogenannten Energiewende kommt es in großen Ballungszentren plötzlich zu einem Blackout. Kein Kühlschrank, kein Fernseher, kein Computer, kein Logistikzentrum funktioniert mehr. Und schon nach wenigen Tagen kommt es zu Versorgungsengpässen. hier weiter

Wer möchte, daß der “Kurze” seine Arbeit in diesem Umfang weiterführen kann, darf es gern in Form einer Spende unterstützen.  

Hier können Sie den “Kurzen” direkt unterstützen!

Spenden Button Pay Pal

Über die E-Mail-Adresse: Kurzer_RD@web.de – erhalten Sie die Bank-Daten vom “Kurzen”.

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Opposition, Repression | Getaggt mit: , , , , , , , | 137 Comments »

 
%d Bloggern gefällt das: