lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

Archiv für die Kategorie ‘Opposition’

Die Krim-Krise: Wahrzeichen im Endkampf gegen den Welt-Finanz-Bolschewismus

Geschrieben von Maria Lourdes - 21/04/2014

rabbi_bleich_ukr_president_turchinovDie Paladine der Welt-Finanz-Lobby überschlagen sich in der Hetze gegen den russischen Präsidenten Wladimir Putin, weil dieser dem Volkswillen aller Russen, insbesondere den Krim-Einwohnern, entsprach und altes russisches Staatsgebiet wieder in die Russische Föderation eingliederte. Die Russen bezeichnen zu recht den Krim-Anschluss als Wiedervereinigung. Diese im besten nationalen Sinn vollzogene Wiedervereinigung der Krim mit Russland im Jahr 100 nach Beginn des 1. Weltkriegs lässt die Initiatoren des ersten großen Weltmordens erschaudern. Sie sehen in der neuen Entwicklung nationaler Wiederauferstehung die Rückabwicklung ihres damals begonnenen, menschenverachtenden finanzbolschewistischen Weltprogramms.

Der ehemalige ukrainisch-stämmige Sowjetführer Nikita Chruschtschow schenkte die Krim 1954 ganz einfach der Ukraine. Die Abtrennung der Krim von Russland geschah ohne Zustimmung des russischen Volkes, das sich mit dieser widerrechtlichen Abtrennung auch niemals damit einverstanden erklärt hätte. Die Russen auf der Krim ohnehin nicht, wie sogar die offiziellen Lexika dokumentieren: “Die Mehrheit der Bevölkerung auf der Krim sind Russen, die die Zugehörigkeit zur Ukraine ablehnen.” [1]

Bild: Rabbi Bleich erteilt dem neuen ukrainischen Putsch-Präsidenten Turchinow seine Befehle.

Immer wieder westliche Aggressionen  Den Rest des Beitrags lesen »

Veröffentlicht in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Geheime Dienste, infokrieg, Krisen+Kriege, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Opposition, Repression, Rothschilds Finanz-Soldaten, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 125 Comments »

Der Osten der Ukraine: wir sind nicht die Sklaven!

Geschrieben von Maria Lourdes - 18/04/2014

Donezker RepublikDie Donezker Republik lebt und wird leben - Die Regierung der am 7. April ausgerufenen Donezker Volksrepublik will ihre Kontrolle auch auf alle anderen Städte des Gebiets Donezk im Osten der Ukraine ausweiten. Ein Artikel von Franz Krummbein, erschienen bei Berlin-Athen.eu – Mein Dank an Emmanuel, sagt Maria Lourdes!

Die Ereignisse in der Ostukraine nahmen eine rasante Entwicklung. Prorussische Demonstranten besetzten das Gebäude der Gebietsverwaltung und riefen die Volksrepublik Donezk aus. Zudem wurde ein republikanischer Volksrat gebildet, der bis spätestens 11. Mai eine Volksabstimmung über den künftigen Status der selbsternannten Republik durchführen will.

Danach wandten sich die Demonstranten an den russischen Präsidenten Wladimir Putin. „All diese Monate versuchten die Einwohner des Donezbeckens ihren Protest zu äußern. Nur Russland kann uns Schutz bieten“, so der Volksrat. Im Falle eines gewaltsamen Vorgehens der Regierung in Kiew würde der Volksrat Moskau um die Entsendung von Friedenstruppen ersuchen.

Nach der Krim muss selbstverständlich auch Donezk befreit werden. Jahrzehntelang hat das ukrainische Regime den Menschen dort eingeredet, sie seien nur Bürger zweiter Klasse. Davon haben nicht nur die Krim, sondern auch Donezk genug und verlangen nun nach Freiheit. Die Donezker wollen endlich in einem Staat leben, der ihre Würde achtet. Dieser Staat ist die Russische Föderation.  Den Rest des Beitrags lesen »

Veröffentlicht in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Geheime Dienste, infokrieg, Krisen+Kriege, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Opposition, Repression, Rothschilds Finanz-Soldaten, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 25 Comments »

Vorsicht, Irreführung!

Geschrieben von Maria Lourdes - 16/04/2014

ReichsflaggeThema “Nazi-Staatsangehörigkeit `Deutsch´” Ein Artikel vom “Kurzen”, mein Dank sagt Maria Lourdes!

Die Entlarvung der Lügen der großen “Weltenlenker” nimmt in den letzten Jahren immer mehr Fahrt auf. Selbst in den Kommentarspalten der Online-Ausgaben der Systempresse ist mittlerweile Erstaunliches zu lesen. Diese Lügen betreffen sowohl die Geschichte, als auch natürlich eine Vielzahl daraus heute hervorgegangener Mißstände.

Besonders in Bezug auf die alliierte Kolonie BRiD liegen besonders viele Schichten von Lügen über dem wahren Kern. Nun gibt es in der Wahrheitsbewegung Strömungen, die zwar alles komplett hinterfragen, ja die sogar über Tavistock Methoden der Hirnwäsche Bescheid wissen, die aber sobald das Thema auf die bewußten 12 Jahre kommt, den Schalter rumlegen, sich von allem Möglichen distanzieren und zu guter Letzt, völlig ungeprüft die alliierte Propaganda übernehmen.

Die Herrschenden haben durchaus verstanden, Themen die man nicht mehr komplett unterdrücken kann, selbst zu besetzen bzw. in die von ihnen gewünschte Richtung zu lenken. Ein wichtiges Beispiel ist hier die Rolle und Rechtslage des fortbestehenden DEUTSCHEN REICHES.

Wenn es schon nicht mehr möglich ist, den Fortbestand des REICHES und den provisorischen Charakter der alliierten Besatzerverwaltung BRD zu verheimlichen, so sollen diejenigen, denen dies klar geworden ist, unter keinen Umständen zum Kern des Themas durchdringen:
Die wirkliche Einigung ALLER DEUTSCHEN STÄMME in EINEM REICH, Von der Maas bis an die Memel, von der Etsch bis an den Belt. Auch um dies zu verhindern, wurden zwei Welkriege geführt. Denn dieses geeinte REICH wäre der endgültig unüberwindliche Gegner für die “erleuchteten” Weltenlenker.

Diese Vision wird Realität werden und dann wird die Menschheit frei sein und ihr wahres Potential entfallten unter friedlicher Führung des wiedererstandenen DEUTSCHEN REICHES.” 
Den Rest des Beitrags lesen »

Veröffentlicht in "Mysteriös", infokrieg, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Opposition, Repression | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 187 Comments »

Gauck: Vom Bundesgrüßaugust zum Bundesschämaugust

Geschrieben von Maria Lourdes - 09/04/2014

AffeEigentlich ist er ja Pfarrer, aber mangels geeigentem Personal muss er nun den Präsidenten einer verlogenen Republik geben. Gemeint ist Bundespräsident Gauck, der zur Zeit an einem Schuldkomplex leidet und sich stets für ein Deutschland der Vergangenheit schämt. Jeder kennt diese Empfindung: wenn man sich in einer peinlichen Situation wehrlos fühlt, rot wird, an Souveränität verliert und jedes andere Gefühl in den Hintergrund tritt. Oder wenn einem die Scham die Sprache verschlägt. Bei Gauck ist das anders, seine Scham ist bewusst inszeniert um die -angeblich- “große deutsche Schuld” immer wieder dem “deutschen Michel” ins Hirn zu hämmern!

Einer der sich auch schämt, ist unser allseits beliebter Blogger und Patriot, Michael Winkler. Deswegen hat er beschlossen, sich der Scham zu stellen, und zwar nicht ganz ohne Humor. In seiner unvergleichlichen Art holt Michael, das Peinliche aus dem Halbdunkel, bricht mit Tabus und reißt die Tür weit auf, statt nur durchs Schlüsselloch zu spähen. Ein Genuss, sagt Maria Lourdes und bedankt sich bei Michael!

Ich schäme mich – Der Tageskommentar von Michael Winkler

Der derzeitige Bundespräsident hat es fertiggebracht, sein Amt als Bundesgrüßaugust zu einem neuen Amt als Bundesschämaugust umzugestalten. Kein einziger Auftritt, bei dem sich Joachim Gauck nicht in irgendeiner Form für angebliche deutsche Untaten schämt. Ich warte nur noch auf seine Entschuldigung an Schweden, weil “wir” im Dreißigjährigen Krieg deren König Gustav Adolf getötet haben, nachdem dieser halb Deutschland verwüstet hatte. Und für das Gemetzel im Teutoburger Wald an den Truppen des armen Quintilius Varus haben “wir” uns auch noch nicht entschuldigt.  Den Rest des Beitrags lesen »

Veröffentlicht in "D(E)ÄMOKRATIE, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Opposition, Repression | Getaggt mit: , , , , , , , , , | 68 Comments »

Nachbarn der Ukraine wittern offenbar Morgenluft

Geschrieben von Maria Lourdes - 08/04/2014

Ukraine EthnienDoch die Föderalisierung der Ukraine ist die einzig richtige Entscheidung, eine Föderalisierung nach dem Vorbild der Schweiz, zum Beispiel, könnte Konflikte entschärfen. 

Ein Artikel von Franz Krummbein, erschienen bei Berlin-Athen.eu. Mein Dank an Emmanuel, sagt Maria Lourdes!

Während die sogenannte ukrainische Regierung weiter auf antirussische Parolen setzt, sprechen einige Politiker in Anrainerländern bereits von einer möglichen Teilung der Ukraine. Das ist eigentlich leicht zu erklären: Wenn ein Staat schwach ist, gibt es immer diejenigen, die sich auf seine Kosten bereichern wollen.
Polens Ex-Botschafter in Russland, Stanislaw Ciosek, war wohl einer der ersten, der von einer eventuellen Teilung der Ukraine öffentlich sprach. Er sagte einst im polnischen Radio, die Ukraine könne in drei Staaten geteilt werden.

Nun erregt das Thema wieder Aufsehen. Ungarn plädiert für die Gründung einer Sonderregion in Transkarpatien, wo viele ethnische Ungarn leben. Rumänien beansprucht einen Teil des ukrainischen Grenzgebietes. In einer Erklärung bezeichnete Rumäniens Parlament die Nordbukowina und Teile des ukrainischen Gebiets Odessa als „rumänische Territorien“.

Mit ihren nationalistischen, antirussischen und einfach unvernünftigen Initiativen spaltet die selbsternannte Regierung in Kiew das Land immer tiefer in Ost und West. Es entsteht der Eindruck, dass man bald die rote Linie übertreten wird, hinter der eine Koexistenz im Rahmen eines Staates äußerst schwer fallen würde.  Den Rest des Beitrags lesen »

Veröffentlicht in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Geheime Dienste, infokrieg, Krisen+Kriege, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Opposition, Repression, Rothschilds Finanz-Soldaten, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 82 Comments »

Die neuen Gebieter der Ukraine

Geschrieben von Maria Lourdes - 04/04/2014

Der Artikel von Voltaire.net: “Die neuen Gebieter der Ukraine” – Kommentiert von Ubasser bei morbusignorantia - Mein Dank sagt Maria Lourdes!

Ubasser: Ein Artikel von Voltaire.net der nicht nur Unsinn hervorbringt, sondern auch absolute Desinformation! Ich möchte nicht glauben machen, daß in Kiew eine Regierung an der Macht wäre, Erstens: die gewählt wurde, Zweitens: in Kiew eine Revolution statt gefunden hätte, Drittens: die Leute, welche an der Macht sind, rechtschaffene Menschen wären, und Viertens: das es Faschisten oder Nazis wären, die heute in Kiew etwas zu sagen haben!

Ich möchte diesen Beitrag analysieren und beweisen, das hier mehr als nur Desinformation verbreitet wird. Das ist Manipulation vom Feinsten! Der Autor und der Übersetzer haben entweder keine Ahnung von geschichtlichen Genauigkeiten, oder wollen dem Leser einfach nur ein politisch korrektes Gegenstück zur öffentlichen Mainstream-Meinung präsentieren.

Es ist so einfach, über andere Menschen zu urteilen und sie auch zu verurteilen! Es ist schon verwunderlich wieviele Rußland- und Ukraineversteher in letzter Zeit an die Oberfläche gekommen sind. Spezialisten, die noch nicht mal die kyrillische Schrift lesen können, werden mirnichts dirnichts überall präsentiert, sie geben ihren “Senf” dazu. Aber es gibt keine – und hier sei an diesem Artikel von Voltaire.net angeknüpft – es gibt keine Schreiberlinge, die sich wahrlich mit der Geschichte und den Menschen in der Ukraine und in Rußland befaßt haben. Das ist befremdlich und läßt somit komplette Zerrbilder entstehen, und die Bevölkerung gibt ihre “klugen” Kommentare hinzu!

Wir können solche Artikel, wie diesen hier, nicht unkommentiert stehen lassen, weil er einfach aus Haß auf alles Deutsche, Ukrainische und Russische geschrieben wurde. Es wird der nationale Gedanke mit verbalen Ausdrücken nieder geknüppelt, wie es heute nun mal üblich ist. Ein Fazit finden Sie unter dem Artikel.

Los gehts:  Den Rest des Beitrags lesen »

Veröffentlicht in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Geheime Dienste, infokrieg, Krisen+Kriege, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Opposition, Repression, Rothschilds Finanz-Soldaten, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 20 Comments »

Hitler – das Aufwachen hat begonnen!

Geschrieben von Maria Lourdes - 31/03/2014

HitlerEs ist immer wieder erschütternd, wie aufrechte und intelligente Wahrheitssucher und sogar Leute, die sich selbst als deutsche Patrioten bezeichnen, den großen Schalter rumlegen, sobald man auf den Themenbereich Nationasozialismus/Hitler/Kriegsausbruch usw. kommt. Leute die sonst alles hinterfragen plappern auf einmal alliierte Propaganda nach oder lassen sich durch alle möglichen Geschichten aufs Glatteis führen. Es gibt etwas, daß ich als den für jeden recherchierbaren Erkenntnisstand bezeichne und nach diesem sieht es folgendermaßen aus: In den 6 Jahren des Friedens bis 1939 wurde im Deutschen Reich ein wirtschaftliches und soziales Aufbauwerk geleistet und ein Lebensstandard erreicht wie sonst nirgendwo auf der Welt.

Während Roosevelts New Deal komplett in die Hose ging und Arbeitslosigkeit und Armut in den USA auf der Tagesordnung standen blühte das Reich auf.

Kinder wurden nicht wie heute zu einer wirtschaftlichen Bedrohung für die Eltern, sondern Familien wurden gefördert indem z.B. der (ohnehin moderate) Kredit für das eigene Haus bei jedem Kind um ein Viertel erlassen wurde. Deutsche Arbeiter fuhren auf KDF-Schiffen in den Urlaub. Die durften in England nicht anlegen, damit dies die englischen Arbeiter nicht mitbekommen. Das Reich erhielt die mit Abstand modernste Infrastruktur der Welt (Autobahnen, Telefonnetz usw.) und war auf allen wichtigen Gebieten der Wissenschaft und Technik führend. So gab es zur Olympiade 1936 weltweit die erste Fernsehübertragung.

Da das Reich wirtschaftlich von den demokratischen Weltenbeglückern sabotiert wurde und Devisenmangel herrschte, machte man aus der Not eine Tugend und erfand den direkten Tauschhandel unter Ausschluß des Dollars und britischen Pfunds wieder. So lieferte man Maschinen und Traktoren nach Südamerika und erhielt im Gegenzug Getreide und andere landwirtschaftliche Produkte. Das war für beide Seiten ein höchst vorteilhafter Handel weil die Hochfinanz nicht mitverdiente. Es gibt hier die Aussage eines unverdächtigen Zeugen der über das Deutschland des Jahres 1936 folgendes schrieb:

„Man mag heute darüber sagen, was man will: Deutschland war im Jahre 1936 ein blühendes, glückliches Land. Auf seinem Antlitz lag das Strahlen einer verliebten Frau. Und die Deutschen waren verliebt – verliebt in Hitler… Und sie hatten allen Grund zur Dankbarkeit. Hitler hatte die Arbeitslosigkeit bezwungen und ihnen eine neue wirtschaftliche Blüte gebracht. Er hatte den Deutschen ein neues Bewußtsein ihrer nationalen Kraft und ihrer nationalen Aufgabe vermittelt.” Sefton Delmer – britischer Chefpropagandist während des Zweiten Weltkrieges in seinem Buch “Die Deutschen und ich“,- Hamburg 1961, S. 288

Quelle: Kommentarschreiber “Kurzer” in seinem Artikel: “Seit 5.45. Uhr wird jetzt zurückgeschossen” - Der “Kurze” hat mir auch folgendes Video zugeschickt, das unser Leser Lars von lq-services.de, professionell übersetzt hat. Mein Dank an beide, sagt Maria Lourdes! 

Pastor Dr. Ray Hagins – Hitler – The Awakening has Begun.  Den Rest des Beitrags lesen »

Veröffentlicht in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Geheime Dienste, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Opposition, Repression, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , | 290 Comments »

Deadline 10. April 2014 – Fliegt der IWF am 10. April auseinander?

Geschrieben von Maria Lourdes - 27/03/2014

Bibi NetanyahumerkelWerden bereits Vorkehrungen getroffen? Die nachfolgenden – von den Mainstream Medien nicht veröffentlichten – Nachrichten, könnten durchaus im Zusammenhang mit den Ereignissen um die Krim und die Ukraine gesehen werden:

1. Klagemauer-TV berichtet: So unglaublich es auf Anhieb klingen mag: Israels Botschaften wurden weltweit geschlossen. Die israelische Regierung spricht von einem Streik der Mitarbeiter, was immer das auch heißen mag. Vergleichbares gab es bisher nicht.

Was die Lage besonders brisant macht ist ein Besuch von Bundeskanzlerin Merkel Ende Februar 2014 in Israel (Im Bild links oben Israels Ministerpräsident, Benjamin “Bibi” Netanjahu).

Deutschland verpflichtete sich dort, den diplomatischen Dienst Israels in jenen Ländern zu übernehmen, in denen Israel keine eigene Botschaft unterhält. Und kaum 2 Wochen später, nämlich am 4./5.3.2014 hat Israel sämtliche Botschaften weltweit geschlossen.

Stellt sich die Frage, ob Deutschland nun für alle “diplomatischen” Belange Israels weltweit zur Verantwortung gezogen werden kann? Kenner antworten: zweifellos wird Deutschland zur Verantwortung gezogen werden. An dieser Stelle sei die Frage erlaubt, ob Merkel und das gesamte Kabinett in diese Pläne eingeweiht waren oder ob sie von der israelischen Regierung berechnend in diese Sache hineingezogen wurden?

Das Resultat bleibt das gleiche: was immer Netanyahu mit dieser Aktion auch plant, die Deutschen werden dafür ihren Kopf hinhalten müssen! Die Frage stellt sich: warum so eine folgenschwere Angelegenheit in den Mainstream Medien mit keinem Wort erwähnt wird? Ist es angesichts solch dramatischer Entwicklungen angebracht, das Volk mit dubiosen Vergehen eines Würstchenfabrikanten abzulenken, oder es pausenlos mit sehr fragwürdiger Anti-Russland Propaganda zu bombardieren?

Es gibt Gründe:

Soeben hat Präsident Obama die Europäer für ihre Bündnistreue gelobt und versprochen, im Falle eines Ausfalls russischer Energielieferungen mit US-Gas einzuspringen. Natürlich nicht als Geschenk. Die Bedingungen:  Den Rest des Beitrags lesen »

Veröffentlicht in "D(E)ÄMOKRATIE, Geheime Dienste, infokrieg, Krisen+Kriege, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Opposition, Repression, Rothschilds Finanz-Soldaten, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 150 Comments »

Sieg! ZDF Staatsvertrag ist Verfassungswidrig!

Geschrieben von Maria Lourdes - 25/03/2014

Fernseher rausWarum nicht gleich ganz abschalten? AfD: “In seiner Entscheidung vom Dienstag hat das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe weite Teile des ZDF-Staatsvertrages für verfassungswidrig erklärt. Die Politik habe zu viel Einfluss auf den Sender, so Karlsruhe.”

Zum heutigen Urteil aus Karlsruhe zum ZDF-Staatsvertrag erklärt der stellvertretende Sprecher der Alternative für Deutschland, Dr. Alexander Gauland:

“In seiner Entscheidung vom Dienstag hat das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe weite Teile des ZDF-Staatsvertrages für verfassungswidrig erklärt. Die Politik habe zu viel Einfluss auf den Sender, so Karlsruhe. “

“Es ist absolut wünschenswert, den Einfluss der Politik auf die öffentlich-rechtlichen Sender auf ein notwendiges Minimum zu begrenzen”, kommentiert Alexander Gauland das Urteil. “Es ist sehr klug vom Bundesverfassungsgericht zu urteilen, dass die öffentlich-rechtlichen Sender nicht das Sprachrohr der Regierung und der Politik sein dürfen. Ohnehin ist der Druck der Politik auf die Sender viel zu hoch, das kann nicht gutgehen”, so Gauland weiter.

Die AfD wird sich dafür einsetzen, dass Staatsferne und größtmögliche Transparenz bei den öffentlich-rechtlichen Sendern oberste Maxime werden. Die Rundfunkgebühr, die in Wirklichkeit nichts anderes als eine verdeckte Steuer ist, wird abgelehnt und soll ersatzlos gestrichen werden.

Quelle: MMNews - Mein Dank dem “Wanderer” für den Hinweis, sagt Maria Lourdes!

Linkverweise

Ob Haushaltsabgabe oder GEZ – Der Rundfunkbeitrag ist illegal! Die Forderung von Rundfunkbeiträgen des Beitragsservice für die ARD, ZDF und Deutschlandradio (ehem. GEZ) ist rechtswidrig und verstößt europaweit gegen geltendes Recht. Aus diesem Grund war es den Machern dieses Schwindels auch nicht möglich, diese Abzockmethode in ein Gesetz zu gießen. Somit blieb den Halsabschneidern nichts anderes übrig, als einen Vertrag zwischen Staat und einem Service zu schließen, dem sie ironischerweise selbst vorstehen. Aber Vertrag ist Vertrag und nicht Gesetz…hier weiter

Erklärung zur Aktion Rundfunktbeitrag ist illegal und Bloglöschung “Blick von oben” - Der Artikel Rundfunkbeitrag ist illegal hat viel Staub aufgewirbelt. Staub, der sich im Laufe der Jahre wie ein düsterer Mantel über Land und Bevölkerung ausgebreitet hat und durch kollektives Innehalten auch die Wahrheit unter sich begrub. Vielleicht haben sich einige unter euch gefragt warum ich, gemeinsam mit Maria Lourdes, Conrebbi, dem Honigmann und einigen anderen Bloggern, diese Aktion ins Leben gerufen habe, ob das auch rechtens ist oder welche Folgen daraus erwachsen. Es erfordert Offenheit und Bereitschaft, die Beweggründe zu verstehen. In den letzten Jahren hat sich ein tiefgreifender Wandel in der Blogger-Szene vollzogen. Dieser Wandel ist jedoch alles andere als positiv. hier weiter

Geldeintreiber GEZ - Ab dem Jahr 2013 müssen alle deutschen Haushalte Rundfunkgebühren zahlen, auch diejenigen, die weder einen Fernseher noch ein Radio noch neuartige Empfangsgeräte besitzen. Die Umstellung von der Empfangsgerätegebühr zur Haushaltsabgabe wird der GEZ und ihren rund 1000 Mitarbeitern deutlich mehr Kunden bescheren. Die Einnahmen dienen der Finanzierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks, also der Fernsehprogramme Das Erste, ZDF, 3sat, KI.KA, Phoenix, ARTE sowie der Landesrundfunkanstalten und der rund siebzig öffentlich-rechtlichen Radiosender. hier weiter

Warum es keinen Zufall gibt und wie verborgene Kräfte über dem menschlichen Schicksal wachen! Fast jeder kennt in seinem Leben Situationen, in denen ihm nichts anderes übrig geblieben ist, als erstaunt auszurufen: “Das kann doch kein Zufall sein!” War es auch nicht! hier weiter

 

Veröffentlicht in "D(E)ÄMOKRATIE, infokrieg, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Opposition, Repression | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 50 Comments »

Ukraine, Russland und die Welt: Fünf Fragen an drei Autoren

Geschrieben von Maria Lourdes - 19/03/2014

Tlaxcala-int.org. hat drei Autoren- Dmitry OrlovThe Saker und Pepe Escobar -, die die Situation in und um die Ukraine genau verfolgen, fünf Fragen gestellt. Hier sind alle ihre Antworten. Tlaxcala teilt nicht alle ihre Ansichten, doch wir finden sie interessant genug, um sie weiterzuverbreiten. Original: “Ukraine, Russia and the world: Five Questions to 3 Authors”

1.   Glauben Sie, dass die Ukraine von den USA (Obama) benutzt wird, um sich für Syrien zu rächen und die EU “kampfunfähig” zu machen? Was wären ihre strategischen Ziele?  Den Rest des Beitrags lesen »

Veröffentlicht in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", infokrieg, Krisen+Kriege, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Opposition, Rothschilds Finanz-Soldaten | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 77 Comments »

Aktuell: Putin Rede zum Beitritt der Krim

Geschrieben von Maria Lourdes - 18/03/2014

Putin KrimRusslands Präsident Wladimir Putin hat in einer feierlichen Zeremonie den Vertrag unterzeichnet, der die Krim zum Teil der Russischen Föderation macht. Auch Vertreter der prorussischen Krim-Führung setzten ihre Unterschriften unter das Dokument.

In einer Rede an die Nation hatte Putin die Krim zuvor als einen “untrennbaren” Teil Russlands bezeichnet. Hier die Rede von Putin - Veröffentlicht bei APXWN

Rede des russischen Präsidenten Wladimir Putin am 18. März 2014 im Kreml vor Abgeordneten der Staatsduma, vor Mitgliedern des Föderationsrats, Gouverneuren des Landes und Vertretern der Zivilgesellschaft bezüglich der Bitte der Republik Krim und der Stadt Sewastopol um Aufnahme in den Bestand der Russischen Föderation.  Den Rest des Beitrags lesen »

Veröffentlicht in infokrieg, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Opposition | Getaggt mit: , , , , , , | 63 Comments »

Stellungnahme von Sylvia Stolz zu Anschuldigungen

Geschrieben von Maria Lourdes - 15/03/2014

Sylvia StolzEin Beitrag von Kommentar-Schreiber “Kurzer” – Mein Dank sagt Maria Lourdes!

Im Kommentarstrang zum Artikel von Ingrid Zündel: „Die Russen kommen! Lauft, Kinder! So schnell Ihr nur könnt!“ (hier), wurden ziemlich heftige Anschuldigungen gegen Sylvia Stolz, die Verteidigerin von Ernst Zündel, ausgesprochen. (hier - hier - hier und hier)

Ich habe Sylvia Stolz angeschrieben, damit konfrontiert und von ihr die folgende Antwort erhalten:

Zitat Sylvia Stolz: vielen Dank für Ihre Nachricht. Sie können meine Antwort gerne verwenden und ich komme gerne nochmals zum Jenaer Stammtisch”… 

“… Ich nehme äußerst selten Stellung zu Behauptungen, die im Internet und in den Medien gegen mich aufgestellt werden – da hätte ich sehr viel zu tun. Ich denke, meine öffentlichen Äußerungen und Handlungen sprechen für sich. Da Sie mich direkt und konstruktiv um eine Stellungnahme bitten, teile ich folgendes mit:  Den Rest des Beitrags lesen »

Veröffentlicht in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", infokrieg, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Opposition | Getaggt mit: , , , , , , | 41 Comments »

Wir Deutsche haben “die Alliierten” nach wie vor als Gegner!

Geschrieben von Maria Lourdes - 14/03/2014

Putin ObamaIch muß das hier mal kurz loswerden, da das Thema Ost/West in meinen Augen ein sehr wichtiges Thema ist und uns auch hier von Anbeginn nur Sand in die Augen gestreut wurde und bis heute wird.

Wir Deutsche haben “die Alliierten” nach wie vor als Gegner, siehe die bis heute gültigen Feindstaatenklauseln und den nicht existierenden Friedensvertrag. Punkt! Die Drahtzieher und Profiteure steuern und lenken beide Seiten dieser sich “im kalten Krieg” befundenen oder sich nun wieder befindenden Systeme West / Ost. Dies sollte doch eigentlich allen klar sein.

Niemand sollte sich der gefährlichen Illusion hingeben, daß sich hinter den Kulissen an den Machtverhältnissen, Strukturen und Zielsetzungen in Rußland oder im ehemaligen Ostblock seit dem angeblichen Untergang der UdSSR etwas geändert hat.

Perestroika heißt nur Umbau!
(Glasnost bedeutet im Übrigen Transparenz und Offenheit – ach Du lieber Gott… mit Käse fängt man Mäuse.)

Hat denn darüber überhaupt mal jemand etwas tiefgründiger nachgedacht? Gerade diejenigen, die in der ehemaligen DDR aufgewachsen sind, sollten dies doch mittlerweile erkennen, haben sie doch den Marxismus-Leninismus (Bolschewismus), die Ziele, seine revolutionären Strategien und Grundsätze etc. bereits seit dem Kindergarten eingeimpft bekommen und dieses komplett bis ins kleinste Detail durchorganisierte und geplante System erlebt.  Den Rest des Beitrags lesen »

Veröffentlicht in "D(E)ÄMOKRATIE, Geheime Dienste, infokrieg, Krisen+Kriege, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Opposition, Repression, Rothschilds Finanz-Soldaten, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 122 Comments »

Krim verbietet nationalistische Partei „Swoboda“ und „Rechten Sektor“

Geschrieben von Maria Lourdes - 12/03/2014

Zitat U Basser:  “. . . Mein Anliegen ist nicht an eine Richtung der Politik gebunden, ich bin auch kein Vertreter irgendwelcher Politik. Ich vertrete die Meinung, es können alle Staaten der Welt in Frieden leben, eine Zusammenarbeit auf allen Gebieten aufnehmen, sich gegenseitig unterstützen. Aber alles unter Voraussetzung der Wahrung von Nationalitäten!. . .”

Krim verbietetKrim verbietet … Ein Artikel von U Basser, Erstveröffentlicht bei morbusignorantia - Mein Dank sagt Maria Lourdes!

Bereits vor einiger Zeit habe ich hier geäußert, daß es tendenziell dazu kommen kann, das die nationalen Parteien, Vereine oder Strömungen verboten werden könnten. Allerdings habe ich nicht gedacht, das es so schnell geht. Das was auf der Krim gerade passiert, wird in einiger Zeit auch in Rußland passieren, denn auch dort werden die nationalen Ströme immer stärker.

In Rußland richtet sich die nationale Bewegung überwiegend gegen den unaufhörlichen Strom der Ausländer nach den russischen Großstädten, gegen die Bildungspolitik und dem Holocaustkult. Die nationalen Bewegungen in Rußland sind ebenfalls der Meinung, das ein Maidan richtig und wichtig ist, jedoch mit diesem geschehenen Hintergrund alles andere als legitim ist!

Und diese Verbotswelle der nationalen Parteien und Bewegungen könnte aber auch nach Europa schwappen! Mit der NPD wird es schon versucht! Mal sehen, welches Land als nächstes nachzieht.

Hier die neue Meldung:  Den Rest des Beitrags lesen »

Veröffentlicht in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Geheime Dienste, infokrieg, Krisen+Kriege, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Opposition, Rothschilds Finanz-Soldaten | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 60 Comments »

Ukraine vor einer Zerreissprobe

Geschrieben von Maria Lourdes - 11/03/2014

Wer ist der Besteller der Feindschaft? Ein Artikel von Franz Krummbein, Ersveröffentlicht bei Berlin-Athen.eu - Mein Dank an Emmanuel, sagt Maria Lourdes!

Ukraine Karte

Der ukrainische Osten, der einst Teil des Russischen Kaiserreiches war, und die westlichen Gebiete, die bald von Österreich-Ungarn, bald von Polen oder Rumänien kontrolliert wurden, koexistieren seit mehr als 20 Jahren in einem unabhängigen Staat. Der befreite Flaschengeist des ukranischen Nationalismus will nicht mehr in die Flasche zurück. Die Fliehkraft in der Gesellschaft kann gefährlich werden.  Den Rest des Beitrags lesen »

Veröffentlicht in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Geheime Dienste, infokrieg, Krisen+Kriege, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Opposition, Repression, Rothschilds Finanz-Soldaten, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 94 Comments »

Ob Haushaltsabgabe oder GEZ – Der Rundfunkbeitrag ist illegal!

Geschrieben von Maria Lourdes - 10/03/2014

WICHTIG! KOPIEREN UND VERBREITEN! FLUTET DAS NETZ MIT DIESER INFO!

Eine hervorragende Arbeit von unserem Kommentar-Schreiber und Blog-Betreiber “Wanderer” auf seinem Blog “Blick von oben” - Der “Wanderer” behauptet nicht, die Weisheit mit Löffeln gefressen zu haben, noch kennt er deren letzte Schlüsse. Dennoch lässt er die geneigten Leser an Erkenntnissen und Aufschlüssen seines Weges teilhaben – kostenfrei. Mein Dank sagt Maria Lourdes!

Fernseher rausDie Forderung von Rundfunkbeiträgen des Beitragsservice für die ARD, ZDF und Deutschlandradio (ehem. GEZ) ist rechtswidrig und verstößt europaweit gegen geltendes Recht.

Aus diesem Grund war es den Machern dieses Schwindels auch nicht möglich, diese Abzockmethode in ein Gesetz zu gießen. Somit blieb den Halsabschneidern nichts anderes übrig, als einen Vertrag zwischen Staat und einem Service zu schließen, dem sie ironischerweise selbst vorstehen.

Aber Vertrag ist Vertrag und nicht Gesetz. Wenn zwei oder mehr Parteien (Part=Teil) einen Vertrag miteinander schließen, bleiben Dritte davon unberührt. Bei Abschluss von Verträgen gilt unumstößlich das Prinzip der Privatautonomie und NICHTS anderes. Wer dennoch der Meinung ist, dass die Vorgehensweise des Beitragsservices rechtens ist kann sich gern bei mir melden.

Ich habe auch noch einige Verträge und überhaupt nichts dagegen einzuwenden, wenn sich Dritte dazu bereit erklären, meine Verpflichtungen zu übernehmen. Nun ist es aber so, dass diese Politganoven diesen Rundfunkgebühren-Staatsvertrag mit sich selbst geschlossen haben. Selbstverständlich zu Lasten ihrer Wähler und Nichtwähler.  Den Rest des Beitrags lesen »

Veröffentlicht in "D(E)ÄMOKRATIE, infokrieg, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Opposition | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 197 Comments »

Sind es die deutschen Opfer nicht auch wert, geehrt zu werden?

Geschrieben von Maria Lourdes - 10/03/2014

Deutschland will gerade mal 4,7 Millionen Euro für das Gedenkjahr 2014 an den Ersten Weltkrieg aufbringen – London und Paris stellen je 60 Millionen Euro zur Verfügung. Aber nicht nur das: Für konkrete Pläne fühlt sich in Berlin keiner zuständig. Am 6. Juni fährt Merkel auf Einladung des französischen Präsidenten François Hollande in die Normandie, um der Landung der Alliierten im Zweiten Weltkrieg zu Gedenken.

Zum Ersten Weltkrieg fällt den regierenden heimatlosen Charakterlumpen nichts ein, und das, nachdem gerade wissenschaftlich festgestellt wurde, dass wir gar nicht primär am Kriegsausbruch schuld waren und dass uns seit dem Versailler Diktat also Billionen an ungerechten Wiedergutmachungsgeldern abgeknöpt worden sind. Wie sagte General de Gaulle?

“. . . Den Charakter einer Nation erkennt man daran, wie sie ihre Soldaten nach einem verlorenen Krieg behandelt. . . “

merkelGauckSehr geehrter Herr Bundespräsident, werte Frau Kanzlerin, Abgeordnete des Bundestages…
Ich möchte anlässlich des Gedenkens, “100 Jahre erster Weltkrieg” meine Hochachtung Ihnen gegenüber zum Ausdruck bringen.

Für Ihre Arbeit, die sie täglich verrichten. Sie alle haben einen Eid geschworen: “„Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde. So wahr mir Gott helfe.”

Überall auf der Welt wird den Opfern gedacht, die im Kampf ihr Leben ließen. Überall in unseren Nachbarländern, Gedenken Sie Herr Gauck und Frau Merkel, den Gefallenen. Nur in Ihrem Heimatland Deutschland nicht. Meine Hochachtung bekommen sie dafür, dass Sie alle, sich noch im Spiegel betrachten können, ohne ein schlechtes Gewissen zu bekommen. Sie ins Bett gehen können und keine schlaflosen Nächte haben.  Den Rest des Beitrags lesen »

Veröffentlicht in "D(E)ÄMOKRATIE, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Opposition, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , | 49 Comments »

Politische Fakten bestätigen düstere Prophezeiungen – Die Welt am Abgrund!

Geschrieben von Maria Lourdes - 05/03/2014

rheinwiesenlager“…Gefangenenlager, Millionen Soldaten, auch Schuljungen und Rentner. Niemand durfte fliehen. Man hätte sie sofort erschossen. Alle verhungert oder an Typhus gestorben. Jürgen soll auch auf den Rheinwiesen gewesen sein. Er kam nie wieder…

…Passt bloß auf, dass kein Krieg kommt.“
Quelle: Auszug aus dem Roman “Der Licht-König“: (Margarete, die letzte Zeitzeugin der Ereignisse nach dem WKII kurz vor ihrem Tod)

Dritter Weltkrieg wegen Krisenherd Ukraine? Ein Artikel von Heiner – Erstveröffentlicht bei saarbruecker-homepage

Weltkrieg? Für die meisten Mitteleuropäer ist das eine dunkle Erinnerung, die Generationen weit zurückliegt. Mit der Gegenwart scheint dieses Schreckenswort nichts zu tun zu haben. Aber ist das wirklich so? Steht die Welt mal wieder dicht am Rande eines Krieges? Wurden Konstellationen geschaffen, die zwangsläufig zu einem Krieg eskalieren werden? Das Netz ist gesponnen. Die Globalplayer hängen an Fäden, die kaum noch zu entwirren sind. Jeder Zug der einen Seite, zieht die andere weiter in die unausweichliche Katastrophe und umgekehrt.

Die das Netz gesponnen haben, wussten was sie tun und wissen um das Ergebnis. Ihre fadenscheinigen Alibis münden in durchsichtigen Friedensappellen.  Den Rest des Beitrags lesen »

Veröffentlicht in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Geheime Dienste, GOLD, infokrieg, Krisen+Kriege, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Opposition, Repression, Rothschilds Finanz-Soldaten, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 41 Comments »

 
%d Bloggern gefällt das: