lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

Ein Kommentar zum Fall Reyhaneh Jabbari und Zensur in der Märchenschau

Posted by Maria Lourdes - 06/11/2014

Reyhaneh JabbariDie staatliche deutsche Tagesschau und andere zionistisch dominierte Propaganda-Outlets nutzen den Fall der im Iran wegen Mordes hingerichteten 26-jährigen Frau Reyhaneh Jabbari für eine unter dem Vorwand des Menschenrechtsthemas geführte Kampagne gegen den Iran.

Quelle: Ein Artikel von nocheinparteibuch

Anders als zum Fall Nimr al-Nimr in Saudi Arabien, über den die Tagesschau bisher kein Wort verloren hat, hat die staatliche deutsche Märchenschau zum Fall Reyhaneh Jabbari bereits mehrfach an prominenter Stelle “Nachrichten” publiziert.

Die Berichterstattung der Tagesschau zeichnet sich dabei genau wie die Kampagnen verlogener zionistischer Pressure Groups wie AI und HRW dadurch aus, dass sie versucht den Eindruck zu erwecken, es sei ziemlich klar, dass Reyhaneh Jabbari im Jahr 2007 als 19-jährige sich mit einem Messerstich gegen eine Vergewaltigung durch einen 47-jährigen verheirateten iranischen Arzt und Ex-Geheimdienstler verteidigt hat, dafür dann von einer parteiischen iranischen Justiz zum Tode verurteilt und nun schließlich gehängt wurde.

Im Bericht am Freitag holte die Märchenschau zu einem Rundumschlag aus, prangerte unter Zuhilfenahme des Beispiels des Falles Reyhaneh Jabbari die hohe Zahl von Hinrichtungen im Iran insgesamt an, die Menschenrechte allgemein und Mängel bezüglich der Meinungsfreiheit. Ein Parteibuch-Leser versuchte sich im Kommentarbereich zu dem Tagesschau-Artikel mit folgendem Kommentar an der Diskussion zu beteiligen:  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "Mysteriös", lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , | 54 Comments »

Die kosmischen Gesetze kann niemand betrügen…

Posted by Maria Lourdes - 05/11/2014

fed-spinne_01Am Ende werden die Baumeister der “Neuen Welt-Ordnung” inklusive Trilaterale Kommission, CFR, Bilderberger, Freimauer-, Rotarier- und anderer Logen, scheitern!

Ein Artikel von Dr. Georg Chaziteodorou, erschienen bei Berlin-Athen.eu - Mein Dank an Emmanuel, sagt Maria Lourdes!

Der Ursprung des universellen Kosmos ist in einer turbulente Bewegung seiner Elemente (mehrheitlich Wasserstoff und Staub) zu suchen. Diese Elemente, in der erste Phase, wirbelten, rotierten, bewegten und verdichteten sich in Form einer elementaren Wolke bis eine volle goldene spiralförmige Schraube entstand d.h. das universelle DNA.

Wegen der schraubenförmigen Wirbelung in der Phase der Entstehung der gesamten Wolke, entwickelte sich in den teilmateriellen Massen eine große Zentrifugalkraft und zwar größer als die Zentripetalkraft der inneren Elemente mit dem Ergebnis den Herauswurf der nacheinander folgenden und zusammen liegenden und verteilten Massen aus den spiralförmigen Schritten der Schraube, mit Ausnahme der Masse der anfänglichen elementaren Wolke.

Die Periodizitäten transportieren und stoßen tausende und mit gigantischen Dimensionen behafteten Wolken aus Wasserstoff und Staub von großer Dichte zusammen und befreien gigantische Kräfte und gebären neue universelle Gebilde und in dieser, neue Galaxien mit Sternen und Sonnensystemen und neue molekulare Wolken. Das Gesetz der Gesetze des universellen Kosmos, scheint also die «umschliegende Spirale» zu sein. Das All, mit allen was beinhaltet, bewegt sich in der Raumzeit auf Bahnen umschliegenden Spiralen, ohne Anfang und ohne Ende.  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, Geheime Dienste, infokrieg, Krisen+Kriege, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Repression, Rothschilds Finanz-Soldaten, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 66 Comments »

Fälschen ohne Skrupel?

Posted by Maria Lourdes - 04/11/2014

Nemmersdorf, Ostpreußen, vor 70 Jahren. Das Bild, das sich Wehrmacht und Volkssturm nach der Rückeroberung der Ortschaft am 23. Oktober 1944 bot, wird inzwischen von einer führenden Tageszeitung, Springers “Die Welt’: zur Illustration von “Verbrechen der Wehrmacht” eingesetzt. Ist es Bosheit, Gleichgültigkeit oder Ignoranz?

Nemmersdorf

Das Bundesarchiv vermerkt zu dem Foto:”Signatur: Bild 1011-464-03831-35. Archivtitel: Im Osten, Nordabschnitt, Ostpreußen, Nemmersdorf. – Leichen ermordeter Deutscher. Datierung: Oktober 1944. Fotograf: Kleiner:’ Originalscreenshot “Die Welt” hier

Fälschen ohne Skrupel? Ein Artikel von B Schreiber – Mein Dank an Herbert, sagt Maria Lourdes!

Einen aktuell im Netz abrufbaren Artikel über “deutsche Verbrechen in Italien” illustriert die Tageszeitung “Die Welt” mit einem Foto, das der Kriegsberichterstatter Kleiner im Oktober 1944 im ostpreußischen Nemmersdorf aufnahm. Darunter steht nun: “Zweiter Weltkrieg – Verbrechen der Wehrmacht”.  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien | Getaggt mit: , , , , , , , , , | 50 Comments »

Bedingungslose Kapitulation: Die Verhandlungen mit (Rheinwiesen)-Eisenhower

Posted by Maria Lourdes - 03/11/2014

…Nach der Erstürmung der Festung Europa und der bedingungslosen Kapitulation der Wehrmacht, begannen die Westalliierten eine in der Weltgeschichte beispiellose Umerziehung des deutschen Volkes. Diese “Reeducation”, mit der Kern-These, dass die Alliierten “Hitlers Sklaven” die Freiheit brachten und Deutschland vom “Joch der Tyrannei” befreiten, gilt bis heute. Die wahren Tatsachen und Ereignisse -die den Historikern auch bekannt sind- unterliegen einem Schweigegelübde.

Tatsache- und somit die Wahrheit ist: Nach der bedingungslosen Kapitulation der Wehrmacht übten sie (die Alliierten) Rache in einer Weise, welche die Welt nie zuvor gesehen hatte. (Quelle: James Bacque – Verschwiegene Schuld S. 17)

„Deutschland wird nicht mit dem Ziel der Befreiung besetzt, sondern als eine besiegte feindliche Nation zur Durchsetzung alliierter Interessen.“ (Amerikanische Regierungsanweisung ICG 1067, vom April 1945 (zit .aus „Die Welt“ vom 4. Juli 1994). )

vergewaltigt BefreiungDer 8. Mai 1945 wird von umerzogenen, geschichtslosen, unwissenden, verblendeten, ja von nahezu dummen Menschen als ein Tag der Befreiung gefeiert.
Doch war es seinerzeit wirklich eine Befreiung, die da bzw. nach diesem Tag stattfand oder war es der Beginn einer systematischen, bereits bei Kriegsanfang geplanten Plünderungs-, Diebstahls-, Mord- und Vergewaltigungsserie?
Die geschundene und durch den Bombenholocaust schwer dezimierte Deutsche Bevölkerung fühlte sich seinerzeit alles andere als befreit und jeder vernünftig denkende Mensch, der nur ansatzweise versucht sich in die Geschehnisse von damals realistisch hinein zu versetzen, wird unausweichlich zu dem Schluss kommen, dass die Alliierten alles andere als Helden und Befreier waren.

Der Militärgouverneur in der amerikanischen Zone, General Dwight D. Eisenhower und sein Stellvertreter Generalleutnant Lucius Clay vertraten am 20. Juli 1945, unmittelbar zu Beginn der Potsdamer Konferenz, den Standpunkt, dass „die Deutschen merken sollen, was es heißt, einen Krieg zu beginnen“. (Anmerkung: Verweis auf die jüdische Kriegserklärung vom 24. März 1933 – mehr dazu hier).

Clay wurde sogar noch deutlicher: „Die Deutschen sollen Hunger und Kälte leiden.“
Reden so Befreier? Befreier, die den geschundenen Menschen nur Gutes wollen?

Teil II der Artikelserie: “Die Schuld der Alliierten an der Verlängerung des Krieges” Teil I hier.

Zitat vom britischen Feldmarschall Montgomery: Die politische Forderung einer ‚bedingungslosen Kapitulation‘ war meiner Ansicht nach ein großer Fehler.“ 

Die Verhandlungen mit (Rheinwiesen)-Eisenhower  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Geheime Dienste, Krisen+Kriege, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Repression, Rothschilds Finanz-Soldaten, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 71 Comments »

Die wahren Schuldigen am Krieg in der Ukraine

Posted by Maria Lourdes - 02/11/2014

Ex CIA Offizier Ray McGovern, der über 30 Jahre beim US-Geheimdienst gearbeitet hat, legt klare Fakten auf den Tisch! Zwei Interviews mit ihm, die in Deutschland aufgezeichnet wurden, sagen in aller Deutlichkeit, wer den Putsch in Kiew ausgelöst hat und warum es deshalb zum Ukraine-Krieg kam.

Ein absolutes “Must see” für alle, die an den wahren Hintergründen interessiert sind und eine Ohrfeige für unsere gleichgeschalteten Medien, Politiker und NATO-Versteher!

Das sind die wahren Schuldigen am Ukraine Krieg 


Jürgen Birgit - Textquelle: Beschreibung YouTube

Linkverweise:

Russland unter Putin ist nur ein Spielball von Rothschild! Das heutige Russland unter Putin ist genauso wie die westliche Hemisphäre des Planeten nur ein Spielball der Geldmächtigen. Wer bei der Führung in Russland Hoffnung sucht, liegt einem gewaltigen Irrtum auf. hier weiter

Chabad Lubawitsch: Eine jüdisch- messianische Sekte – „Seit 1932 hatten die Amerikaner keine Auswahl mehr, was die Präsidentschaftswahlen betrifft. Roosevelt war unser Mann; jeder Präsident seit Roosevelt ist unser Mann gewesen.” Chabad Lubawitsch ist eine jüdisch- messianische Sekte, die weiss, dass biblische Prophezeiungen erfüllt werden müssen, bevor der Messias kommt. Anhänger der Sekte werden als Lubawitscher- oder Chabad‑Chassidim bezeichnet. hier weiter

Putin rechnet mit einem Krieg in Europa - Die ganze Bande arbeitet auf ein Ziel hin: Dritter Weltkrieg, obwohl WK II noch nicht vorbei ist. “Der Streit um Zion” geht jetzt in seine finale Phase. Putin ist dabei einfach nur ein besonders guter Schauspieler. Wenn er der “Gute” wäre, den so mancher gern in ihm sieht, dann würde er mal die russischen Archive, speziell der letzten einhundert Jahre öffnen. Die WAHRHEIT über die beiden Weltkriege ist die ultimative Massenvernichtungswaffe. hier weiter

Journalisten manipulieren uns im Interesse der Mächtigen – Haben auch Sie das Gefühl, häufig manipuliert und von den Medien belogen zu werden? Dann geht es Ihnen wie der Mehrheit der Deutschen. Bislang galt es als »Verschwörungstheorie«, dass Leitmedien uns Bürger mit Propagandatechniken gezielt manipulieren. Jetzt enthüllt ein Insider, was wirklich hinter den Kulissen passiert. hier weiter

Wach endlich auf – Du hast nicht nur das Recht sondern die Pflicht zum Widerstand! Eine kriminelle Führungsclique musst Du nicht dulden. Es ist sogar Deine Bürgerpflicht, dagegen aufzubegehren. Damit das Ganze noch ein wenig offizieller aussieht, nennt man das Demokratie – Pöbelherrschaft. In Wahrheit jedoch ist diese Demokratie eine Farce. Es ist nichts anderes als ein Laienspiel von selbstverliebten Alphatierchen die nach der Wahl nichts eiligeres zu tun haben, als Dir vor den Kopf zu stoßen. hier weiter

Bilder, die es nicht geben dürfte – Auf der ganzen Welt existieren Bilder aus allen Zeiten, die mysteriöse­ Motive zum Gegenstand haben. Malereien und Fotodokumente, bei denen eine Fälschung ausgeschlossen werden kann, und die trotzdem Dinge zeigen, die dem gesunden Menschenverstand widersprechen. Dinge, die es nach unserem heutigen Wissensstand gar nicht geben dürfte! Warum aber gibt es sie dann? hier weiter

Der “Kurze” aus dem Trutzgau Thüringen erzählt uns seine Geschichte – …Vor achtzehn Jahren erhielt ich von einem Freund die Kopie eines damals in der BRD gerade aus dem Verkehr gezogenen Buches. Ich war damals in einer sehr schwierigen Lebenssituation und las dieses Buch in einem Stück. Von da an eröffnete sich mir eine komplett neue Welt. hier weiter

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, Geheime Dienste, infokrieg, Krisen+Kriege, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Rothschilds Finanz-Soldaten | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 54 Comments »

Die Schuld der Alliierten an der Verlängerung des Krieges

Posted by Maria Lourdes - 01/11/2014

„… das Deutsche Reich und die Reichsidee sind seit 75 Jahren der Fluch, der auf der Welt lastet, und wenn wir sie dieses Mal nicht stoppen, dann stoppen sie uns. Der Feind ist das Deutsche Reich und nicht etwa der Nazismus… Jede Möglichkeit für einen Kompromiß ist jetzt passé, und es muß ein Kampf bis zum Ende geführt werden, und zwar bis zum bitteren Ende… Wir haben mehr als genug von (Friedensvorschlägen von) Leuten wie Dahlerus, Goerdeler, Weißauer und Konsorten.”
(Zit. nach Olaf Rose: Der Hetzer – Lord Vansittart und die britische Kriegspropaganda gegen Deutschland 1939-1945.  2004, S. 156.)

Hitler und die grossen DreiDeutsche Friedensbemühungen nach Ausbruch des Zweiten Weltkrieges? Das klingt zunächst befremdlich. Das paßt nicht in das uns vermittelte Bild von den Plänen der NS-Machthaber. Wir hören seit 1945 permanent, daß Hitler den Krieg gegen den Osten als Kampf um Lebensraum bereits 1923 in seinem Buch „Mein Kampf“ propagiert habe.

Wir hören nie, daß er Mitte der dreißiger Jahre, auf so manches Zitat daraus angesprochen, gestöhnt hat: „Hätte ich damals gewußt, daß ich einmal Reichskanzler werden würde, ich hätte das Buch niemals veröffentlicht.”
Wir hören immer, daß er den Angriff auf Polen unter Inkaufnahme der britischen und französischen Kriegserklärung vom Zaun brach und dann mit einer Kette von Überfällen und Kriegserklärungen die Weltherrschaft erringen wollte, deren unverständliche Höhepunkte der Angriff auf die UdSSR am 22. Juni 1941 und die Kriegserklärung an die Adresse der Vereinigten Staaten vom 11. Dezember 1941 waren.

Eine Frage muß sich hier allerdings aufdrängen: Wie verblendet muß der bis dahin zwar konfliktbereite, aber doch höchst rational vorgehende und über seine militärischen Möglichkeiten sehr genau unterrichtete Hitler gewesen sein, daß er die beiden ressourcenstärksten, aber bis dahin nicht offiziell am Konflikt beteiligten, dafür ganze Kontinente umfassenden Großmächte Rußland und Amerika angriff? (Anmerkung: Dem Leser sei der AufsatzSeit 5:45 wird jetzt zurückgeschossen!unseres Kommentarschreibers “Kurzer” empfohlen!)  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Geheime Dienste, Krisen+Kriege, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Repression, Rothschilds Finanz-Soldaten, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 68 Comments »

Frau an der Front – Weder Kinder noch Greisinnen blieben verschont

Posted by Maria Lourdes - 31/10/2014

Zu den schlimmsten Verbrechen im Zweiten Weltkrieg gehören die Massenvergewaltigungen deutscher Frauen und Mädchen durch sowjetische Soldaten 1944/45. Viele dieser Frauen und Mädchen wurden nicht ein Mal, sondern viele Male sexuell mißbraucht. Weder Kinder noch Greisinnen blieben verschont.

Verläßlichen Schätzungen zufolge wurden rund zwei Millionen Frauen und Mädchen Opfer jener Vergewaltigungen. Das ungeheure Ausmaß dieser Verbrechen und der durch sie verursachten menschlichen Leiden hat jahrzehntelang keine angemessene öffentliche Aufmerksamkeit erfahren. Erst in neuerer Zeit werden diese Ereignisse häufiger erwähnt, allerdings fast immer nur als Teil einer Schilderung von Flucht, Vertreibung und Zwangsarbeit.

Frau an der FrontKlausenburg/Siebenbürgen, März 1944. Die Stadt, die seit kurzem wieder ungarisch Kolozsvár heißt, ist von den Deutschen besetzt. Alaine, Kind aus einer ungarisch-protestantischen Familie ist ein offenes, unerschrockenes junges Mädchen, verliebt in János, mit dem sie sich im Herbst, als die Front naht, zur Flucht entschließt.

Westlich von Budapest gerät die kleine Flüchtlingsgruppe mitten in die ungarisch-deutsch-russischen Kriegshandlungen hinein. János wird von Rotarmisten abgeführt, Alaine fällt der systematischen Vergewaltigung zum Opfer. Was ihr widerfuhr, wie sie überlebt hat, darüber kann sie erst Jahrzehnte später sprechen und schreibt es in dem Buch mit dem Titel: “Frau an der Front” nieder.

Als das Buch 1991 erschien, löste es ungläubiges Entsetzen aus. In elf Sprachen übersetzt, zählt es heute zu den bedeutendsten Lebenszeugnissen von Frauen aus den Jahren des Zweiten Weltkriegs in Mitteleuropa.

Spielzeug der Rotarmisten – Von Rebecca Bellano preussische-allgemeine.de

Der Titel Frau an der Front verwirrt, denn man denkt, die Lebenserinnerungen der 1925 im siebenbürgischen Klausenburg geborenen Alaine Polcz erzählen von ihrer Zeit als Soldatin oder Krankenschwester, doch dies ist nicht der Fall. Die 2007 in Budapest verstorbene Psychologin und Begründerin der ungarischen Hospizbewegung, deren Aufzeichnungen erst jetzt in die deutsche Sprache übersetzt wurden, war als Zivilistin zwischen die Fronten geraten.  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", infokrieg, Krisen+Kriege, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Repression | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 37 Comments »

Wladimir Putin – Valdai Rede 2014 (deutsch vertont + deutsche Untertitel)

Posted by Maria Lourdes - 30/10/2014

…Wenn die Welt sicherer werden wolle, müsse sie sich in regionalen Zentren organisieren, denn das weltbeherrschende Machtzentrum USA sei “wie eine Diktatur”!

…Russische Fernsehsender kündigten eine zweite “Münchener Rede” von Wladimir Putin an. Und tatsächlich ähnelte die Rede, welche der russische Präsident am vergangenen Freitag auf dem Waldai-Forum – einer Zusammenkunft von Politologen, Historikern und Experten – in Sotschi hielt, derjenigen, mit welcher der russische Präsident 2007 auf der Sicherheitskonferenz in München Schlagzeilen machte. Wieder war es eine Anklage gegen die USA und die monopolare Weltordnung, mit einem Machtzentrum.

…Doch die Rede auf dem Waldai-Forum war um vieles schärfer als die Rede von 2007. Die Vorwürfe gegen die USA waren zahlreicher und grundsätzlicher. Nur mit einer scharfen Analyse ohne diplomatische Floskeln – so erklärte Putin seinem Publikum – sei es möglich herauszufinden, warum die Welt unsicherer geworden sei.

Wladimir Putin – Valdai Rede 2014 und nicht vergessen: 

Putin ist nur ein Spielball von Rothschild!

Quellen: Video FreeMind753 - Mein Dank an Christof!

Putin präsentiert den USA Sündenkatalog - In München hat Putin von der Destabilisierung der internationalen Beziehungen gesprochen und die Nato-Osterweiterung scharf kritisiert. In Sotschi machte der russische Präsident die USA und ihre Verbündeten für den Zusammenbruch von Staaten im islamischen Raum, das Entstehen von mächtigen islamistischen Militärverbänden und Terrorgruppen zwischen Zentralasien, Syrien und Libyen und für das Entstehen einer Zone des “kontrollierten Chaos” verantwortlich.  hier weiter

Linkverweise:

Russland unter Putin ist nur ein Spielball von Rothschild! Das heutige Russland unter Putin ist genauso wie die westliche Hemisphäre des Planeten nur ein Spielball der Geldmächtigen. Wer bei der Führung in Russland Hoffnung sucht, liegt einem gewaltigen Irrtum auf. hier weiter

Chabad Lubawitsch: Eine jüdisch- messianische Sekte – „Seit 1932 hatten die Amerikaner keine Auswahl mehr, was die Präsidentschaftswahlen betrifft. Roosevelt war unser Mann; jeder Präsident seit Roosevelt ist unser Mann gewesen.” Chabad Lubawitsch ist eine jüdisch- messianische Sekte, die weiss, dass biblische Prophezeiungen erfüllt werden müssen, bevor der Messias kommt. Anhänger der Sekte werden als Lubawitscher- oder Chabad‑Chassidim bezeichnet. hier weiter

Islamischer Staat -ISIS- wird vom Mossad-Agenten gesteuert! Laut Edward Snowden und französischen Meldungen, ist Abu Bakr al-Baghdadi, der Chef der ISIL (aka ISIS), ein jüdischer Schauspieler mit dem Künstlernamen Simon Elliot (Korrekter Name, Elliot Shimon). Simon Elliot sei vom Mossad rekrutiert und in “Spionage und psychologischer Kriegsführung” ausgebildet worden…hier weiter

Putin rechnet mit einem Krieg in Europa - Die ganze Bande arbeitet auf ein Ziel hin: Dritter Weltkrieg, obwohl WK II noch nicht vorbei ist. “Der Streit um Zion” geht jetzt in seine finale Phase. Putin ist dabei einfach nur ein besonders guter Schauspieler. Wenn er der “Gute” wäre, den so mancher gern in ihm sieht, dann würde er mal die russischen Archive, speziell der letzten einhundert Jahre öffnen. Die WAHRHEIT über die beiden Weltkriege ist die ultimative Massenvernichtungswaffe. hier weiter

Journalisten manipulieren uns im Interesse der Mächtigen – Haben auch Sie das Gefühl, häufig manipuliert und von den Medien belogen zu werden? Dann geht es Ihnen wie der Mehrheit der Deutschen. Bislang galt es als »Verschwörungstheorie«, dass Leitmedien uns Bürger mit Propagandatechniken gezielt manipulieren. Jetzt enthüllt ein Insider, was wirklich hinter den Kulissen passiert. hier weiter

Wach endlich auf – Du hast nicht nur das Recht sondern die Pflicht zum Widerstand! Eine kriminelle Führungsclique musst Du nicht dulden. Es ist sogar Deine Bürgerpflicht, dagegen aufzubegehren. Damit das Ganze noch ein wenig offizieller aussieht, nennt man das Demokratie – Pöbelherrschaft. In Wahrheit jedoch ist diese Demokratie eine Farce. Es ist nichts anderes als ein Laienspiel von selbstverliebten Alphatierchen die nach der Wahl nichts eiligeres zu tun haben, als Dir vor den Kopf zu stoßen. hier weiter

Warum es keinen Zufall gibt – Fast jeder kennt in seinem Leben Situationen, in denen ihm nichts anderes übrig geblieben ist, als erstaunt auszurufen: “Das kann doch kein Zufall sein!” War es auch nicht! hier weiter

Die Situation ist brandgefährlich, es riecht nach Krieg – aber nicht vor der amerikanischen – sondern vor der europäischen Haustür! Die Frage lautet jedoch: Von welcher Seite wird die die erste Initiative ausgehen? Wird diese Initiative als weitere “False Flag-Aktion” in die Geschichte eingehen, eine neue “Brutkastenlüge” in unsere Herzen gepresst? Wer ist verantwortlich für die Toten vom Maidan, die der Regierung von Janukowitsch angelastet werden? hier weiter 

Wenn das die Deutschen wüssten… dann hätten wir morgen eine (R)evolution!  War Ihnen geläufig, dass wir bald in die “Vereinigten Staaten von Europa” übergehen und die Menschen in “handelbare Waren” umfunktioniert werden? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? hier weiter

Bilder, die es nicht geben dürfte – Auf der ganzen Welt existieren Bilder aus allen Zeiten, die mysteriöse­ Motive zum Gegenstand haben. Malereien und Fotodokumente, bei denen eine Fälschung ausgeschlossen werden kann, und die trotzdem Dinge zeigen, die dem gesunden Menschenverstand widersprechen. Dinge, die es nach unserem heutigen Wissensstand gar nicht geben dürfte! Warum aber gibt es sie dann? hier weiter

Verdeckte Kriegsführung – Ein Blick hinter die Kulissen der Machtpolitik – Auf der AZK im Juli 2014 referierte Dr. Daniele Ganser zur verdeckten Kriegsführung des Westens. Dr. Daniele Ganser gehört zu den namhaftesten Historikern im deutschsprachigen Raum. Sein Buch „NATO-Geheimarmeen in Europa – Inszenierter Terror und verdeckte Kriegsführung” wurde 2005 veröffentlicht und in zehn Sprachen übersetzt. Es gilt als das Standardwerk zum Thema staatlich organisierter Terror. Diese Publikation machte ihn international bekannt. hier zum Vortrag

Verbotene Wissenschaften – Weil nicht sein kann, was nicht sein darf: Wenn Forschung zum Tabu wird . und welchen Preis wir dafür zahlen! Heutzutage werden massenweise experimentelle Fakten von der Mainstream-Wissenschaft ignoriert oder abgelehnt: kontroverse Themen wie die Kalte Fusion, Psychokinese, alternative Medizin und viele andere. hier weiter

Ein neues Schlagwort aus Jerusalem: Der Ruf nach ‘Groß-Israel’ – Der Islamische Staat -IS- ist eine dschihadistisch-salafistische Terrororganisation, deren Ziel die gewaltsame Errichtung eines Kalifats ist, welches Syrien und den Irak, aber auch den Libanon, Israel und Jordanien umfassen soll. Die Organisation kämpft im syrischen Bürgerkrieg gegen die Regierung von Präsident Baschar al-Assad, gegen die Freie Syrische Armee und gegen die kurdische Minderheit im Norden…hier weiter

Langzeitlebensmittel – Das weltbekannte Produkt BP-5 wird seit vielen Jahren von Hilfsorganisationen, im Katastrophenschutz, bei Militär und Marine (Seenotration), im Expeditionsbereich und vor allem im Zivilschutz als Notverpflegung bzw. für die Lebensmittelbevorratung verwendet. hier weiter

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Geheime Dienste, infokrieg, Krisen+Kriege, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Repression, Rothschilds Finanz-Soldaten, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 145 Comments »

Ebola: Der Depopulationsplan der Elite steht fest

Posted by Maria Lourdes - 29/10/2014

WHONach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) droht die Ebolaepidemie in Westafrika völlig außer Kontrolle zu geraten. So werden für Dezember wöchentlich bis zu 10.000 Menschen neu infiziert. Inzwischen machen jedoch auch Theorien und Videos die Runde, wonach die Krankheit gezielt verbreitet worden sein soll – wie zum Beispiel das hier oder die beiden folgenden Videos, auf die mich unser Kommentarschreiber “Herz Engel C” hingewiesen hat – Mein Dank sagt Maria Lourdes!

“…Ebola ist nicht real, und die einzigen Menschen, die krank wurden, sind jene, die Behandlungen und Injektionen vom Roten Kreuz erhalten haben…”

…Nicht zuletzt wird das Erscheinungsbild dieser Ebola “Pandemie” (sollten die Amerikaner es nicht kapieren) benutzt werden, um unzählige Millionen zu erschrecken und dazu zu bringen, eine “Ebola Impfung” einzunehmen, die in Wirklichkeit die Pandemie IST…”

…Frage Dich selbst: Wenn Ebola sich wirklich von Person zu Person verbreiten würde anstatt durch kontrolliertes Verbreiten durch Impfung, warum dann würden die CDC (Centers for Disease Control and Prevention – eine Behörde der Vereinigten Staaten) und die US-Regierung weiterhin Flüge in und aus diesen Ländern erlauben ohne jegliche Regulierung, oder überhaupt?…” Quelle dazu: Artikel bei revealthetruth.net - Mein Dank an den Kommentarschreiber “Kurzer”.

Der Depopulationsplan der Elite steht fest. Es existiert eine genaue Liste der Länder mit genauer Zahlenangabe zur Depopulation der Menschen bis 2025!  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", infokrieg, Krisen+Kriege, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Repression, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 37 Comments »

Fehlkäufe im Internet; wenn wir Einkäufe bereuen

Posted by Maria Lourdes - 29/10/2014

INFOEinkaufen bedeutet heute weit mehr als den gewohnten Gang in ein Geschäft um die Ecke. Dank dem Internet sind nur wenige Klicks nötig, und die neuen Lieblingsschuhe landen im virtuellen Warenkorb, Flugtickets in unserem Posteingang und Spielfilme auf der Festplatte unseres Computers. Online-Shopping ist beinahe grenzenlos und verändert unser Kaufverhalten grundlegend. Fast die Hälfte der Deutschen bereut nämlich, laut aktueller Studie, getätigte Spontankäufe im Internet.

Fehlkäufe im Internet; wenn wir Einkäufe bereuen – Erstveröffentlicht bei MariaLourdesBlog.com

Der größte Grund für unüberlegte Käufe seien mobile Endgeräte, die rund um die Uhr den Zugang zum Internet ermöglichen. Weitere entscheidende Faktoren sind das “Auktionsfieber” und Käufe aus feuchtfröhlicher Laune heraus, bei denen mehr als geplant ausgegeben wird. Die meisten sind Wiederholungstäter, die durchschnittlich drei Käufe pro Jahr bereuen. Fast jeder Zehnte gab an, mehr als 200 Euro ausgegeben und es im Nachhinein bedauert zu haben.

Welche Käufe werden am häufigsten bereut?  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 6 Comments »

Ich bin dankbar dafür, Sie an Bord haben zu dürfen!

Posted by Maria Lourdes - 28/10/2014

IMG_9141Es ist eigentlich längst überfällig: Ich möchte mit diesem Artikel die Gelegenheit nutzen, mich bei den Stamm-Kommentarschreibern auf Lupocattivoblog.com für ihren unermüdlichen Einsatz und Ihre hervorragende Mitarbeit zu bedanken.

Sie sind das, was man echte Teamplayer nennt. Ihr Engagement für die Wahrheit und die permanent gute Laune, die Sie hier auf dem Blog versprühen, trägt entscheidend zur Aufklärung bei. Und mir ist auch sehr bewusst, dass Ihre Leistungen teilweise weit über das erforderliche Maß hinausgehen.
Dafür möchte ich mich bei meinen Kommentarschreibern herzlich bedanken. Ich bin dankbar dafür, sie an Bord haben zu dürfen!

Ich werde in unregelmäßigen Abständen immer wieder Kommentarschreiber, die sich mit Ihrem Enthusiasmus bei Lupocattivoblog.com einbringen, hier vorstellen. Beginnen werde ich mit unserem Kommentarschreiber “Kurzer”.

Zitat Kontraverdummung: “…Die Qualität der Beiträge Maria´s nimmt stetig zu, was mich ungemein erfreut. Nicht zu Vergessen ist in dem Punkt, die unermüdliche Unterstützung Maria´s durch “Kurzer”, mit Fakten, Daten, Anregungen und Beiträgen…

…Ebenso nicht unerwähnenswert, sind alle Stammschreiber hier, die ihren Teil dazu beitragen, die Lügen der zionistischen Völkermörder gegen uns Deutsche offenzulegen.

…FAKT jedoch ist…wir haben “die kritische Masse” noch immer nicht erreicht. Die Friedensliebe von uns Deutschen, und die als masochistisch zu bezeichnende Leidensfähigkeit, stehen dem noch immer im Weg. Dieses wird auch noch weiterhin, eine lange Zeit, im Weg stehen…Leider!…”

Der “Kurze” aus dem Trutzgau Thüringen erzählt uns seine Geschichte…Mein Dank sagt Maria Lourdes! 

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, english articels, infokrieg, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 151 Comments »

Der Kreuzzug der USA gegen Deutschland

Posted by Maria Lourdes - 27/10/2014

Der Krieg der USA gegen Deutschland wurde von der amerikanischen Propaganda als „Kreuzzug für die Christenheit“ aufgezogen. Niemals wurde die Kreuzzugs-Idee und das Wort „Kreuzzug“ ärger mißbraucht. Die USA führten den Krieg Schulter an Schulter mit den Bolschewiken, den größten Feinden des Christentums, ja jedes Gottglaubens überhaupt.

USA AdlerDie USA belieferten die Bolschewiken kostenlos mit Kriegsmaterial im Wert von über zehn Milliarden Dollar amerikanischer Steuergelder. Diesen Krieg als christlichen „Kreuzzug“ nach Europa zu bezeichnen, ist ein Sakrileg, eine Blasphemie, eine Gotteslästerung. Roosevelt und neben ihm (Rheinwiesen)-Eisenhower, der sich selbst so gerne in der Rolle des „allerchristlichsten Feldherrn eines Kreuzzuges“ sah, waren in Wahrheit nur Werkzeug und Führer eines Rachefeldzuges des Weltjudentums, vor allem des amerikanischen Judentums, gegen Deutschland und das deutsche Volk.

Der Wahrheitsuchende wird am “Harold-Wallace-Rosenthal-Interview und an der jüdisch-messianischen Sekte Chabad Lubawitsch nicht vorbeikommen. Das sind Pflichtlektüren!

Zitat: Seit 1932 hatten die Amerikaner keine Auswahl mehr, was die Präsidentschaftswahlen betrifft. Roosevelt war unser Mann; jeder Präsident seit Roosevelt ist unser Mann gewesen.”(Quelle: Harold-Wallace-Rosenthal-Interview)

Nahum Goldmann, von 1926 bis 1933 auch Leiter der Zionistischen Vereinigung in Deutschland, berichtet in seinem 1978 auf deutsch erschienenen Buch „Das jüdische Paradox” aus eigenem Erleben:

“…Das Auto hielt vor der Terrasse, und bei unserem Anblick sagte Roosevelt: „Sieh an, Samuel Rosenman, Rabbi Stephen Wise und Nahum Goldmann bei einer Diskussion. Macht nur weiter, Sam (Rosenman) wird mir am Montag sagen, was ich zu tun habe”.

Sein Wagen fuhr an, und Roosevelt ließ noch einmal halten, um uns zu sagen:

„…Könnt Ihr Euch vorstellen, was Goebbels dafür gäbe, ein Foto dieser Szene zu bekommen: Der Präsident der Vereinigten Staaten empfängt Verhaltensmaßregeln von den drei Weisen von Zion…”

Dass diese “Verhaltenmaßregeln” unter anderem- Ausbeuten, Ausplündern, Blockaden errichten und anders politisch Denkende zu liquidieren,  bedeutet, sei hier nur kurz erwähnt- weil hinlänglich bekannt!

Es sei auch hier gleich nochmal auf die jüdische Kriegserklärung vom 24. März 1933 erinnert, nachzulesen im Britischen “Daily Express”, March 24. 1933. Seite 1. (mehr dazu hier).

Nicht nur das:  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Geheime Dienste, infokrieg, Krisen+Kriege, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Opposition, Repression, Rothschilds Finanz-Soldaten, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 142 Comments »

USA: Ebola-Patienten verschwinden spurlos

Posted by Maria Lourdes - 26/10/2014

Ebola: Bislang existiert kein Gegenmittel, auch gibt es keinen Impfstoff, dafür ein Patent! Ärzte können bloß die Symptome lindern. Sie versuchen den Flüssigkeitshaushalt auszugleichen, die Nieren zu entlasten und weitere bakterielle Infekte mit Antibiotika zu bekämpfen. An Medikamenten, die gegen das Virus wirken, arbeiten -angeblich- Forscher derzeit intensiv. Bis sie vollständig geprüft auf den Markt kommen, dürften jedoch mindestens noch einige Monate vergehen. Kolloidales Silber soll ein wirksames Mittel sein.

Mediziner erhoffen sich vom Blut geheilter Patienten Therapiemöglichkeiten. Eine Theorie ist, dass ein Patient immun wird, wenn er die Infektion überstanden hat. Dies zeigte sich bereits in Untersuchungen an Tieren.

Beim Menschen ist dieser Effekt jedoch nicht eindeutig nachgewiesen. In diesem Zusammenhang möchte ich an den Exekutivbefehl Nr. 13295 des ehem. Präsidenten George W. Bush, vom April 2003 erinnern. Dieser Exekutivbefehl ermöglicht die “Einsammlung, Internierung oder bedingte Freilassung von Individuen, um die Einführung, Übertragung oder Verbreitung von ansteckenden Krankheiten zu verhindern.” Obama hat jetzt die Liste der Sympthome die zu einer Quarantäne führen erweitert. Mysteriös: Jetzt verschwinden Ebola-infizierte Patienten in den USA… Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 38 Comments »

Feldpostbriefe aus Stalingrad Hörbuch

Posted by Maria Lourdes - 25/10/2014

Am 30. Januar 1943 hielt Göring im „Ehrensaal“ des Reichsluftfahrtministeriums an der Berliner Wilhelmstraße die Ansprache zum Jahrestag der Machtergreifung. Die Rede wurde im Rundfunk übertragen und war auch in Stalingrad zu hören.

Ein Offizier der eingeschlossenen 6. Armee nannte sie sarkastisch „unsere eigene Leichenrede“. Voller Pathos sagte Göring:

„Was dort unsere Grenadiere, Pioniere, Artilleristen, Flakartilleristen und wer sonst in dieser Stadt ist, vom General bis zum letzten Mann, leisten, ist einmalig. Mit ungebrochenem Mut, und doch zum Teil ermattet und erschöpft, kämpfen sie gegen eine gewaltige Übermacht um jeden Block, um jeden Stein, um jedes Loch, um jeden Graben. Wir kennen ein gewaltiges Heldenlied von einem Kampf ohnegleichen, es heißt ‚Der Kampf der Nibelungen’. Auch sie standen in einer Halle voll Feuer und Brand, löschten den Durst mit dem eigenen Blut, aber sie kämpften bis zum Letzten. Ein solcher Kampf tobt heute dort, und noch in tausend Jahren wird jeder Deutsche mit heiligem Schauer von diesem Kampf in Ehrfurcht sprechen und sich erinnern, dass dort trotz allem Deutschlands Sieg entschieden worden ist.“

Nur, der von Göring und Goebbels beschworene „Heldenkampf“ hatte nichts, aber auch überhaupt nichts mit der Wirklichkeit in Stalingrad gemein. Im Kessel an der Wolga litten die eingeschlossenen Soldaten an Hunger, an Krankheit und an Kälte, sie wurden von Läusen gequält und starben einen einsamen Tod. In ihren Briefen an die Eltern, die Ehefrau oder die Verlobte oder andere Verwandte beschrieben die Soldaten die ungeschminkte Wahrheit.

“Es ist wie ein Wunder, daß ich noch lebe ~ Feldpostbriefe aus Stalingrad 1942-43″ ist eine beeindruckende Zusammenstellung von Briefen, die zeigt, dass auch die Soldaten im Krieg sehr wohl immer mehr die bedrohliche Lage um sich herum wahrnahmen und das viele trotz der Propaganda in Verzweiflung über ihre Lage gerieten.

Ein Hörbuch für alle, die sich für die Soldaten des Russlandfeldzug interessieren.

Feldpostbriefe aus Stalingrad Hörbuch  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Krisen+Kriege, lupo Cattivo, lupoCattivoblog | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 31 Comments »

Impfen Nebenwirkungen: Das Märchen von der Mutter, die es genau wissen wollte

Posted by Maria Lourdes - 24/10/2014

ImpfenImpfungen gelten als das Beste, was die moderne Medizin zu bieten hat. Doch immer mehr Indizien und Beweise zeigen: An der Schutzwirkung bestehen Zweifel.

Und die Gefahren, vor denen Impfungen schützen sollen, stehen in keinem Verhältnis zu den Nebenwirkungen!
Besonders dramatisch ist das bei Kindern! In Deutschland wuchs die Anzahl der Impfdosen im ersten Lebensjahr seit 1972 von 1 auf 34! Parallel dazu explodierte die Anzahl chronischer Erkrankungen bei Kindern: Rheuma, Krebs; vor allem aber Allergien, Infektanfälligkeit und Verhaltensauffälligkeiten wie AD(H)S. Ursache sind die Zusatzstoffe in den Impfungen, vor allem die aluminiumhaltigen Wirkverstärker. Umgerechnet aufs Körpergewicht enthält eine Säuglingsimpfung das 23-fache an Aluminium, wie ein Impfstoff für Erwachsene!

Das Märchen von der Mutter, die es genau wissen wollte - von Hans U. P. Tolzin, erschienen bei Kent Depesche.

Es war einmal… Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", infokrieg, Kampf gegen Krebs, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Repression | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 111 Comments »

Beschuss von Überwachungsopfern mit Giftstoffen?

Posted by Maria Lourdes - 23/10/2014

“Wir müssen uns vor denjenigen hüten, die uns Sicherheit versprechen und als Gegenleistung dafür unsere Freiheit verlangen. Wir müssen erkennen, dass ein Teil des Preises für die Freiheit auch Unsicherheit sein kann, aber der Preis für komplette Sicherheit ist Sklaverei.” Martin Luther King

Der folgende Artikel beweist Staatsterror und vorsätzliche Körperverletzung durch gerichtete Strahlenwaffen. Durch das Unterlassen von Strafermittlungen, bei diesen umfangreichen Täterkreisen, wird die Grund und Menschenrechtsverletzung augenfällig.

Kutza PeterNicht nur Peter Kutza (Foto links), Autor der Buchreihe: Strahlenschädigung  beweist, dass diese terroristischen Anschläge gegen unschuldige BürgerInnen mit Wissen und Billigung der Regierungspolitiker/Innenminister stattfinden. 
Alleine auf der Webseite des Vereins gegen den Missbrauch psychophysischer Waffen e.V haben sich im Jahr 2012 – 933 Personen aus Deutschland registriert, die Mikrowellenüberwachung ertragen mussten.

Ich befürchte jedoch, diese 933 registrierten Bundesbürger sind nur die Spitze des Eisberges, da wahrscheinlich die Mehrzahl der überwachten Angst hat, sich öffentlich zu dem Thema zu äußern, da sie negative Auswirkungen in ihrem Umfeld befürchten. Diese Angst ist auch gerechtfertigt, denn oft wurden in der Vergangenheit Folteropfer in Psychiatrien gesperrt, wenn sie sich gegen die Folterungen zu wehren versuchten, ohne aber über Beweise zu verfügen. Eigentlich unglaublich welche hochkriminellen Verhältnisse heute die BRiD beherrschen.

Beschuss von Überwachungsopfern mit Giftstoffen? Ein Artikel von Michael Gleim, der nach eigenen Angaben seit Oktober 2012 mit Mikrowellen überwacht wird. Er betreibt die Webseite Gefoltert.info um auf diese unmenschliche Überwachung ausmerksam zu machen. 
Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Geheime Dienste, infokrieg, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Repression | Getaggt mit: , , , , , , , | 52 Comments »

Dr. Walter Mauch in seiner Wohnung in Reitland durch einen Polizisten erschossen.

Posted by Maria Lourdes - 22/10/2014

Kommentar “Kurzer”: Wie ich gerade erfuhr, wurde Dr. Walter Mauch in seiner Wohnung in Reitland durch einen Polizisten erschossen.
77-JÄHRIGER BEI POLIZEIEINSATZ IN STADLAND GETÖTET

Erstellt am Montag. 20. Oktober 2014 20:27
Geschrieben von red

Stadland. Ein 77-jähriger Mann aus Stadland verstarb am heutigen Mittag während eines Polizeieinsatzes in seinem Haus. Zwei Polizeibeamte waren wegen einer ehelichen Auseinandersetzung zu dem Haus gerufen worden. Während des Polizeieinsatzes zog der 77-jährige eine Waffe und gab einen Schuss ab. Nach den bisherigen Ermittlungen forderten die Beamten ihn auf‚ die Waffe niederzulegen. Der Aufforderung soll er nicht nachgekommen sein. Einer der Beamten gab daraufhin einen Schuss ab, durch den der 77-jährige getötet wurde.

walter-traueranzeige

Der Honigmann meldet: Plötzlich und unerwartet verstorben.

Möge er in Frieden ruhen, den er in seinem Leben nicht hatte.

Wir waren über eine lange Zeit gemeinsame Begleiter und iCH kann mit Fug und Recht behaupten, daß iCH im Bereiche der natürlichen Medizin, hier insbesondere Anwendungen zur Heilung, sehr viel von ihm lernen durfte, wofür iCH ihm hier nochmals danken möchte.

Die Gedanken sind bei seiner Frau Lieselotte.

Reitland/Varel 20. Oktober 2014

Bekannt wurde er als Autor der Bücher: »Die Bombe unter der Achselhöhle«, »Gesundheit aus dem Küchenschrank«, »Die tödliche Falle – Gift im Alltag«, die Bücherserie: »Nehmen Sie Ihre Gesundheit selbst in die Hand« und durch Presseberichte und viele Interviews und regelmäßige Fernsehsendungen in Deutschland und in Spanien. Mit zahlreichen Vorträgen und auch mit Konzerten wirbt Dr. Mauch – auch als begabter Sänger – für eine gesunde Lebensführung und eine geschützte Natur. (CD: »Zeig mir den Weg«).

Weiterlesen beim Honigmann:

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös" | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 165 Comments »

USA: Wenn nötig, unterstützen wir auch einen Diktator

Posted by Maria Lourdes - 22/10/2014

USADie Außenpolitik der Vereinigten Staaten könnte auf den ersten Blick paradox wirken. Losungen und reale Handlungen gehen zuweilen sehr weit auseinander. Washington verkündet Demokratie und Menschenrechte als höchste Werte der modernen Gesellschaft und schreckt dabei nicht vor immensen Verletzungen dieser Menschenrechte in verschiedenen Ecken der Welt und vor der Unterstützung von ausgesprochenen Diktaturen zurück. Die Logik dabei ist einfach: Jedes Regime ist gut, wenn es nur den wirtschaftlichen und geopolitischen Interessen Washingtons entspricht. Das nennt man dann auch Prinzip der Doppelstandards.

USA: Wenn nötig, unterstützen wir auch einen Diktator – Ein Artikel von Ilja Charlamow – Erstveröffentlicht bei Stimme Russlands

In höchst konzentrierter Form hat sich diese Strategie der USA in der Unterstützung des gnadenlosen nicaraguanischen Diktators Somoza gezeigt. Das wurde allein deshalb getan, damit Nicaragua als nichtkommunistischer Vorposten Washingtons in Mittelamerika bestehen bleibt.  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Geheime Dienste, infokrieg, Krisen+Kriege, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Rothschilds Finanz-Soldaten, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , | 39 Comments »

 
%d Bloggern gefällt das: