lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

Posts Tagged ‘Angela Merkel’

Merkel ist Deutschlands größter Sanierungsfall (Teil III)

Posted by Maria - 26/06/2015

BND/NSA-AffMerkel BND NSAäre

In den letzten Wochen wurde viel über die Überwachungs- und Spionageaffäre vom BND und der NSA geschrieben. Die Aufregung ist groß.

Der ehemalige Geheimdienstmitarbeiter Edward Snowden enthüllte bereits Anfang Juni 2013, dass die USA und UK mindestens seit 2007 weltweit das Internet und die Telekommunikation in großem Umfang und völlig verdachtsunabhängig überwachen. Gerechtfertigt wird diese globale Überwachung, um terroristische Anschläge vorzubeugen.

Klar, mithilfe der Lügenpresse können mit möglichen Terroranschlägen in der Bevölkerung wunderbar Ängste geschürt werden. Es geht schon damit los, dass irgendwelche Gerüchte von herrenlosen Koffern auf Bahnsteigen in die Welt gesetzt werden. Solche Meldungen sind für die Lügenpresse ein gefundenes Fressen, um die Auflagen und den Verkauf zu steigern. Dem gläubigen Michel fällt zu solchen gleichgeschalteten Meldungen nichts anderes ein als: „die können von mir aus alles überwachen, schließlich habe ich nichts zu verbergen.“ Ja super, damit ist das Ziel der Propaganda erreicht.

Handlanger der Datenspeicherung und -übermittlung ist die Deutsche Telekom, die seit 2004 aktiv Daten aus eigenen und fremden Netzen für den Bundesnachrichtendienst (BND) beschafft.
Ein zwischen BND und Telekom geschlossener „Geschäftsbesorgungsvertrag ‚Transit’“ soll dies belegen. Wie es weiter dort heißt, sollen die deutschen Spione ein monatliches Entgeld von 6.500 Euro erhalten.

Vor etwa zwei Jahren sagte Frau Merkel bei einer Festveranstaltung des Bayer-Konzerns zur Späh-Affäre gegenüber der USA ganz lapidar:

„Auf deutschem Boden hat man sich an deutsches Recht zu halten.“

Leider hat keiner der Zuhörer sie gefragt, welches deutsche Recht sie damit meinte? Das Recht der Allierten und der Besatzer? Vielleicht sollte Frau Merkel der Bevölkerung mal erklären, auf welches Recht sie sich dabei bezieht. Die Journalie der Lügenpresse scheint dazu jedenfalls nicht in der Lage zu sein. Die Kabarett-Sendung, „Die Anstalt“, hat sich allerdings mit dieser Frage (hier) etwas näher beschäftigt. Upps, Frau Merkel kennt sich doch sehr gut aus mit dem deutschen Recht! Sie lag mit ihrem Zitat völlig richtig. Die NSA darf auf deutschem Boden alles und hält sich dabei auch gesetzeskonform an deutsches Recht.  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Geheime Dienste, infokrieg, Krisen+Kriege, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Repression, Rothschilds Finanz-Soldaten | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 138 Comments »

JENE fordern: Blatter gehört auf den elektrischen Stuhl

Posted by Maria Lourdes - 08/06/2015

Die Fédération Internationale de Football Association – kurz FIFA – organisiert das weltweite Lieblingsspiel Fußball in sämtlichen Ländern diese Erde – von einer noblen Zentrale in Zürich aus. Der Verband umfasst über 200 Mitgliedsländer, die von 24 Funktionären in einem Entscheidungsgremium vertreten werden. Mit ihren Stimmen werden Weltmeisterschaften und damit Millionen vergeben – entsprechend werden sie von Möchtegern-Gastgeberländern umgarnt. Da eine Weltmeisterschaft für das jeweilige Austragungsland einen enorm hohen wirtschaftlichen Wert hat, kommt es immer wieder zu Bestechungsskandalen, nach denen Einzelne suspendiert werden, jedoch keine grundlegende Verbandsreform vorgenommen wird.

Pikant: Der Vorsitzende der Linkspartei, Bernd Riexinger, hat gefordert, dass auch die Vergabe der Fußballweltmeisterschaft 2006 nach Deutschland aufgearbeitet werden sollte.

Zuvor hatte bereits der wiedergewählte und vergangene Woche überraschend zurückgetretene Fifa-Präsident Joseph Blatter Anspielungen gemacht, dass es 2006 zu Manipulationen von deutscher Seite gekommen war. 

Blatter GefängnisIn New Yorker Synagogen, so wird gemunkelt, forden JENE:
“Blatter gehöre auf den elektrischen Stuhl”
Aus New Yorker jüdischen Kreisen wurde kolportiert, aber offiziell nicht bestätigt, dass in der Synagoge “Young Israel of Flatbush” ein Gast-Rabbiner noch am Tag der Verhaftungen von Fifa-Offiziellen durch das amerikanische “Federal Bureau of Investigation” (FBI) am 27. Mai 2015 in Zürich im Kreis von einflussreichen Juden gefordert hätte: “Blatter muss in die USA ausgeliefert werden, er gehört auf den elektrischen Stuhl.”

Warum dieser Hass auf Sepp Blatter? Warum der medienwirksame Auftritt dieses regierungsamtlichen US-Roll-Kommandos auf ausländischem Boden – in Zürich? Der Hintergrund ist zwar nicht sehr komplex, entzieht sich aber der Vorstellungskraft des Normalbürgers. Es hat mit dem sichtbar gewordenen Niedergang der usraelischen Weltmacht vor dem sich abzeichnenden Aufstieg der neuen Weltmächte zu tun.

Aber vor allem hat die Überfall-Aktion des FBI auf fremdem Territorium damit zu tun, dass Sepp Blatter die Fifa vor der internationalen Korruption der Israel-Lobby bewahrt hatte. Ein Weltverband, der Milliardengeschäfte macht, muss in jüdischer Hand sein, so die Ansicht gewisser Machtjuden New Yorks.  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Geheime Dienste, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Rothschilds Finanz-Soldaten | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 81 Comments »

Das deutsche Grundgesetz. Eine Wertung aus Schweizer Sicht

Posted by Maria Lourdes - 03/01/2015

twain markDie BRiD wurde AUF ANORDNUNG der westlichen Siegermächte gegründet. Ihr Grundgesetz wurde VON DEN WESTMÄCHTEN abgesegnet. Sie hat ein von Siegermächten beeinflusstes Grundgesetz, das lediglich als Provisorium dienen sollte und bis heute KEINE VERFASSUNG. Sie macht keinerlei Anstalten dies jemals ändern zu wollen.

Das war NIEMALS eine Verfassung der Deutschen und die Kanzler von Adenauer bis Merkel wussten bzw. wissen das genau! Hier erinnere ich an die Veröffentlichung von Gerd-Helmut Komossa, “Die deutsche Karte” (hier und hier als Video), wenn er z.B. von der Kanzlerakte und der eingeschränkten Souveränität der BRD bis 2099 schreibt. Alles eigentlich bekannt, vor allem unter den führenden Politikern dieser BRiD!

Jeder deutsche Staatsbürger sollte dieses Buch gelesen haben. Die Erkenntnisse des Verfassers kann man diskutieren, die Tatsachen leider nicht. Die deutsche Sprache lässt klare Worte und Sätze zu. Wenn das nicht geschieht, dann ist das kein Zufall.
Wenn dieses Grundgesetz dann auch noch von der Politik gefeiert wird, dann ist das nur möglich, weil es wohl die wenigsten gelesen haben. Das Buch legt die Finger auf die Wunden. Lest es und fragt die Parteivertreter in Eurem Bezirk. Ihr werdet aus dem Staunen nicht mehr herauskommen.

Das deutsche Grundgesetz. Eine Wertung aus Schweizer Sicht

hier zum Download – Schwarzbuch-BRD-1-Grundgesetz

Mein Dank dem Adler für den Hinweis, sagt Maria Lourdes!

Linkverweise:

Die Kanzler der BRiD – sie dienten immer den Alliierten – niemals dem deutschen Volke! “Wir sind keine Mandanten des deutschen Volkes, wir haben den Auftrag von den Alliierten.” Zitat Konrad Adenauer – hier weiter

DEUTSCHES VOLK in Deutschland, in Österreich, in der Schweiz und in aller Welt, WACHE ENDLICH AUF ! In Wahrheit ist der Bürger bei den Wahlen nur Zuschauer einer gigantischen Inszenierung, die verschleiern soll, dass die politische Klasse statt des Gemeinwohls eigentlich das eigene Wohl verfolgt. Die Parteien haben alle demokratischen Schlüsselentscheidungen an sich gerissen und das System von Grund auf verdorben. Kein Wunder, dass das Volk sich veralbert fühlt… hier weiter

Umerziehung des deutschen Volkes – Nach dem Zweiten Weltkrieg begannen die Westalliierten eine in der Weltgeschichte beispiellose Umerziehung des deutschen Volkes. Mit einem Zulassungssystem hatten sie ein wirksames Mittel in der Hand, eine gigantische Gehirnwäsche zu steuern: »Wir bekämpfen den Charakter der Deutschen. Im angeborenen Bösen der deutschen Denkungsart – der Art des gesamten deutschen Volkstums – ist das Problem der Welt zu finden.« hier weiter

Das ist kein Multikulti! Das ist Betrug und Verrat am deutschen Volk. An Dreistigkeit ebenfalls kaum zu überbieten ist die Ausnutzung der Sozialsysteme durch Zuwanderer. Nicht genug damit, dass sich Heerscharen von Ausländer- und Migrationsbeauftragten um diese Betrüger kümmern, die immerhin vom deutschen Steuerzahler bezahlt werden, ist es schon zur Selbstverständlichkeit geworden Beamte zu bedrohen, die ihnen auf die Schliche gekommen sind. hier weiter

Verdeckte Kriegsführung – Ein Blick hinter die Kulissen der Machtpolitik – Auf der AZK im Juli 2014 referierte Dr. Daniele Ganser zur verdeckten Kriegsführung des Westens. Dr. Daniele Ganser gehört zu den namhaftesten Historikern im deutschsprachigen Raum. Sein Buch „NATO-Geheimarmeen in Europa – Inszenierter Terror und verdeckte Kriegsführung” wurde 2005 veröffentlicht und in zehn Sprachen übersetzt. Es gilt als das Standardwerk zum Thema staatlich organisierter Terror. Diese Publikation machte ihn international bekannt. hier zum Vortrag

Die Wahrheit zu sagen ist ein revolutionärer Akt! Trotz weitverbreiteter Unzufriedenheit dominieren in der heutigen westlichen Welt Apathie und Lähmung. Der gegenwärtige wirtschaftliche Zusammenbruch wurde von Politikern und multinationalen Konzernen im Auftrage Rothschild’s bewusst herbeigeführt. Sie stehen für eine tyrannische Neue Weltordnung und sind entschlossen, uns alle zu versklaven. Das ist leider Fakt… und… man bedenke! Nur die Wahrheit zu sagen, ist bereits ein revolutionärer Akt! hier weiter

Vermächtnis – Die Kohl-Protokolle – Es geht um nichts weniger als ein historisches Vermächtnis: In 630 Stunden hat Helmut Kohl seine Lebenserinnerungen zu Protokoll gegeben. Sein Gesprächspartner: der Historiker, Journalist und Autor Heribert Schwan, den Helmut Kohl als Ghostwriter seiner Memoiren ausgewählt hatte. Drei von vier geplanten Bände der Erinnerungen des Kanzlers sind erschienen, dann endete die Zusammenarbeit jäh. Zwischen den beiden Männern kommt es zum Bruch und aus der einstmals vertrauensvollen Zusammenarbeit wird im »Kampf um die Tonbänder« eine beinahe erbitterte Feindschaft. hier weiter

Die Jahrhundertlüge, die nur Insider kennen – Seit der Finanzkrise 2008 offenbart es sich dem Interessierten zunehmend, dass mächtige Gruppen die Verursacher der Finanzkrise und gleichzeitig deren Profiteure sind. Wer sind diese Interessengruppen, die im Hintergrund die Fäden ziehen? Was passiert mit Politikern, die nicht mitspielen wollen? hier weiter

Der Weg in die EU-Diktatur – Die Details des Lissabonner Vertrages sind so erschreckend, dass der renommierte Staatsrechtler Prof. Schachtschneider davon spricht, dass sich Deutschland auf dem Weg in eine Brüsseler Diktatur befindet. Er sieht das im Grundgesetz festgelegte Recht auf Widerstand erfüllt…hier weiter

Leaky-Gut, die neue Volksseuche! Mangel an Magensäure als Auslöser für eine Vielzahl von Folgeerscheinungen. Die Folgen erleben wir dann als Krankheiten, die aber von der Schulmedizin nur selten in Zusammenhang mit fehlender Magensäure gebracht werden. hier weiter

Wer möchte, daß der “Kurze” seine Arbeit in diesem Umfang weiterführen kann, darf es gern in Form einer Spende unterstützen.  

Hier können Sie den “Kurzen” direkt unterstützen!

Spenden Button Pay Pal

Über die E-Mail-Adresse: Kurzer_RD@web.de – erhalten Sie die Bank-Daten vom “Kurzen”.

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Geheime Dienste, infokrieg, Krisen+Kriege, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Opposition, Repression, Rothschilds Finanz-Soldaten, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 122 Comments »

Wer ist hier der „Terrorist“?

Posted by Maria Lourdes - 15/08/2014

Poroschenko ist der Hauptterrorist in der UkraineEin Artikel von Franz Krummbein erschienen bei Berlin-Athen.eu – Mein Dank an Emmanuel, sagt Maria Lourdes!

Poroschenko-Obama«Putins Agentin»

Der ukrainische Geheimdienst SBU erklärte, die 22-jährige Verdächtige Marija Koleda sei im Süden der Ukraine festgenommen worden, wo sie im Auftrag des russischen Geheimdiensts unterwegs gewesen sei, um die Situation im Land zu destabilisieren.

Demnach war sie im Besitz einer eigentlich nicht tödlichen Pistole, die so modifiziert worden sei, dass sie scharfe Munition abfeuern könne. Nach Angaben des SBU sagte die Frau selbst aus, bei Zusammenstössen in der südlichen Stadt Mykolajiw zwischen pro-russischen Demonstranten und Anhängern der neuen Regierung in Kiew durch Schüsse drei Menschen verletzt zu haben.
Koleda erhielt von den Medien den Spitznamen «Putins Agentin».

Demnach hatte sie schriftliche Anweisungen zur Ausbildung von Saboteuren bei sich und wollte eine 13-köpfige Saboteursgruppe in die ostukrainische Metropole Donezk schicken, wo pro-russische Demonstranten die Regionalverwaltung übernommen und die Unabhängigkeit von Kiew erklärt hatten. Russische Medien berichteten, dass die junge Frau früher einer russischen Oppositionsgruppe angehört habe, bevor sie sich auf die Seite der Regierung geschlagen habe.  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Geheime Dienste, infokrieg, Krisen+Kriege, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Repression, Rothschilds Finanz-Soldaten, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 63 Comments »

Putin rechnet mit einem Krieg in Europa

Posted by Maria Lourdes - 31/07/2014

world_war_3Die ganze Bande arbeitet auf ein Ziel hin: Dritter Weltkrieg, obwohl WK II noch nicht vorbei ist. “Der Streit um Zion” geht jetzt in seine finale Phase.

Putin ist dabei einfach nur ein besonders guter Schauspieler. Wenn er der “Gute” wäre, den so mancher gern in ihm sieht, dann würde er mal die russischen Archive, speziell der letzten einhundert Jahre öffnen. Die WAHRHEIT über die beiden Weltkriege ist die ultimative Massenvernichtungswaffe.

Putin-Vertrauter: „Es wird Krieg in Europa geben“ – Der russische Präsident Wladimir Putin rechnet mit einem Krieg in Europa. Das geht aus einer Bemerkung eines Vertrauten Putins im Zusammenhang mit dem Yukos-Urteil hervor. Die Amerikaner spekulieren bereits auf den Sturz Putins. Auch Bundesaußenminister Steinmeier sieht den Frieden in Europa bedroht. Der Rubel geriet erneut unter Druck. Quelle: DWN – Danke an “Kurzer”!

Die Russen haben das Urteil gegen die Verstaatlichung des Ölkonzerns Yukos mit einer auffälligen Gleichgültigkeit zur Kenntnis genommen. Der Grund könnte darin liegen, dass man in Moskau davon ausgeht, dass das Verhältnis mit dem Westen ohnehin zerrüttet ist. Erstmals hat in diesem Zusammenhang jedoch ein russischer Offizieller die Möglichkeit einer militärischen Auseinandersetzung in Europa als Möglichkeit genannt.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Geheime Dienste, infokrieg, Krisen+Kriege, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Repression, Rothschilds Finanz-Soldaten, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 246 Comments »

Die Oligarchen, der Raub und die Totschläger

Posted by Maria Lourdes - 26/07/2014

Die ukrainische Luftwaffe macht Städte im Südosten der Ukraine dem Erdboden gleich. Nach russischen Untersuchungen spielt der Oligarch Igor Kolomojski (Foto) in diesen Verbrechen nicht die letzte Rolle. Er finanziert das von ihm formierte Sonderbataillon „Dnepr“ und offenbar noch einige Einheiten, die mit der sogenannten „Nationalgarde“ zusammen arbeiten.

Quelle: Ein Artikel von Franz Krummbein, erschienen bei Berlin-Athen.eu – Mein Dank sagt Maria Lourdes!

Die Regierung in Kiew erwartet den zweiten Teil des IWF-Kredits, es geht um knapp 1,5 Milliarden US-Dollar. Drei Milliarden kamen bereits im Mai, brachten jedoch keine Verbesserungen im Sozial- und Wirtschaftsbereich – nur der Militäreinsatz gegen die Menschen im Südosten wurde intensiviert. Doch die ukrainische Staatskasse ist nach wie vor leer. Die westlichen Geber sind darüber verständlicherweise erstaunt.

Der EU-Botschafter in der Ukraine, Jan Tombinski, sagte: „Europa hat der Ukraine Dutzende Millionen Dollar zur Verfügung gestellt, damit sie ihre östliche Grenze befestigt. Diese Geldmittel sind aber verschwunden.“

Die sogenannte Hilfe aus dem Westen sieht seltsamerweise keine Verbesserung der Situation im Land vor. Auch der IWF-Kredit bewirkt keine höheren Löhne und keinen besseren Lebensstandard. Im Gegenteil: Um den zweiten Teil des Kredits zu erhalten, muss Kiew alle Ausgaben mit Ausnahme der Verteidigung zusätzlich kürzen.  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Geheime Dienste, infokrieg, Krisen+Kriege, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Repression, Rothschilds Finanz-Soldaten, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 44 Comments »

Der Fluch der Schwarzen Witwe

Posted by Maria Lourdes - 01/07/2014

Ein Artikel von Gerhard Breunig – gefunden bei Krisenfrei

Ein schwarzer Schatten liegt seit nunmehr fast neun Jahren über Deutschland. Neun Jahre des permanenten Niedergangs. Neun Jahre voller „Endsieg Propaganda“, Gleichschaltung in den Medien und permanenter Statistik-Lügen.

Kreativität ist nur noch beim Erfinden neuer Steuern und Abgaben erlaubt. Das gebetsmühlenartig propagierte Wachstum ist in Wahrheit nur noch der Verzehr von Werten, die vor vielen Jahren von Anderen geschaffen wurden. Das von unseren Eltern und Großeltern nach dem Krieg neu aufgebaute Land, saugt sich selbst aus.

Mir ist es ein Rätsel, wie es Angela Merkel gelingen konnte, den Deutschen unwidersprochen neun lange Jahre vorzugaukeln, dass in diesem Land alles in bester Ordnung sei und wir in eine positive Zukunft steuern.

Die Staatsfinanzen bis hinunter in die kleinsten Gemeinden sind dermaßen zerrüttet, dass Konkursverschleppung noch ein viel zu mildes Wort wäre. Trotzdem wird ständig noch was drauf gesetzt, um wirklich jeden im hintersten Winkel der Republik mit den „Segnungen“ des sozialen Staates zu beglücken. Der Staat betreibt seit 40 Jahren nichts Anderes als Wechselreiterei und Volksbetrug.  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Geheime Dienste, Krisen+Kriege, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Repression, Rothschilds Finanz-Soldaten | Getaggt mit: , , , , , , , , , , | 140 Comments »

Die jüdische Oligarchie der Ukraine im Blutrausch

Posted by Maria Lourdes - 15/06/2014

KolomoiskiDoch die Rolle dieser Oligarchen im Blutvergießen ist in Deutschland Tabu

Ein Artikel von Franz Krummbein – Erstveröffentlicht bei Berlin-Athen.eu, mein Dank an Emmanuel, sagt Maria Lourdes! 
(Im Bild links: Milliardär Kolomojski, bekannt für die Aussetzung eines Kopfgeldes auf Putin, als Fußballer.)

Am 4. Juni trat die Bundeskanzlerin mit einer Regierungserklärung vor den Bundestag. Die anschließende Debatte eskalierte. Doch nicht Angela Merkel galt der breite Zorn, sondern der Politikerin Sahra Wagenknecht, schreibt Neues Deutschland.

Als Vertreterin der Linksfraktion war deren Vizevorsitzende Sahra Wagenknecht zunächst hart mit der Bundesregierung und dem Westen insgesamt ins Gericht gegangen. (hier Video)

Sie warnte dabei vor den rechten, teils faschistischen Kräften, die an den politischen Entwicklungen in der Ukraine beteiligt sind und die »teils kräftig zugelegt« hätten. »Wenn das als Weckruf nicht reicht, worauf wollen Sie noch warten?«, rief Wagenknecht der Kanzlerin zu, die mit ihrem Nachbarn in ein demonstratives Vieraugengespräch vertieft war. Die Bundesregierung belüge die Bevölkerung, was die Lage in der Ukraine angeht. Deutschland müsse sich »aus dem Schlepptau der US-Kriegspolitik« in Osteuropa lösen.

Die ukrainische Armee tötet Zivilisten, die Medien und Demokratien schweigen.  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Geheime Dienste, infokrieg, Krisen+Kriege, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Opposition, Repression, Rothschilds Finanz-Soldaten | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 40 Comments »

Merkel und der Euro dienen beide der internationalen Hochfinanz!

Posted by Maria Lourdes - 07/06/2014

Die D-Mark war einst das Rückgrat unserer Wirtschaft und eine der stärksten und stabilsten Währungen der Welt.

EUDie Bonner Politikerkaste hat dann die D-Mark ohne Not auf dem europäischen Altar geopfert. Deutschlands Nachbarn und “Freunde” begriffen auf Anhieb, was ihnen das einbrachte: Deutschland hat als Bankier Europas die Defizite der übrigen EU-Staaten finanziert.

Die so genannte Eurokrise war geplant, die voraussehbaren Konsequenzen der Währungsunion den verantwortlichen Politikern bestens bekannt. Spitzenpolitiker aller Länder belügen ihre Völker und kooperieren mit der Hochfinanz.

Wussten Sie, dass sich die Generalstäbe der USA, Großbritanniens und der Sowjetunion 1942 in den Räumen der FED trafen, um im Geheimen ihr gemeinsames Vorgehen gegen Deutschland zu koordinieren? An den beiden Weltkriegen verdiente die FED ungeheuerlich, da der Krieg natürlich viele Kredite brachte. (Quelle: Alain Soral – Comprendre l’empire – Soral ist bekennender Anti-Zionist und arbeitet mit Dieudonné M’bala zusammen, der schon mehrfach gerichtlich für judenfeindliche Äußerungen verurteilt wurde – seine Videos sind bekannt.)

Ähnlich wie bei den beiden Weltkriegen sollen die Deutschen abermals den Sündenbock spielen. Daher muss die Welt wissen: Merkel ist nicht Deutschland, sondern eine Verräterin an unserer Nation und ganz Europa. Der folgende Artikel von schwertasblog ist zwar schon zwei Monate alt, trotzdem wird der Artikel Ihnen helfen, die dem €urobetrug zugrundeliegenden Mechanismen zu verstehen.

Merkel und der €uro dienen beide der internationalen Hochfinanz – Was Sie über den €urobetrug wissen müssen.  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", GOLD, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Rothschilds Finanz-Soldaten | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 48 Comments »

Ukraine: Die Wahlen der Oligarchen nach den NATO-Regeln

Posted by Maria Lourdes - 01/06/2014

Die Präsidentwahl ist eine Farce. Die ukrainische Bevölkerung ist Geisel ihrer neo-feudalistischen Elite. Wer die ukrainische Bevölkerung schützen will, der sollte sich für Autonomie der Regionen einsetzen. Die Alternative ist der Bürgerkrieg.

roshen ukranie schokoladeUkraine: Die Wahlen der Oligarchen nach den NATO-Regeln

Ein Artikel von Franz Krummbein, erschienen bei Berlin-Athen.eu – Mein Dank an Emmanuel, sagt Maria Lourdes!

Wenn Wahlen etwas ändern würden, dann wären sie verboten!
(Die Regel der westlichen Demokratie)

In der Sowjetzeit war die Ukraine eine wohlhabende Republik. Während der 23 Jahre der Unabhängigkeit – unter Mitwirkung des offiziellen Deutschlands – wurde die Ukraine ein armes Land. Ausgeraubt und verkauft von korrupten Oligarchen. Deshalb wird die deutsche Elite alles tun, um die Wahrheit über die Ukraine, zu verbergen.

Wer sich mit den Aussagen des Schoko-Oligarchen Poroschenko und der Gasprinzessin Timoschenko befasst hat, kommt aus dem Staunen nicht mehr heraus – so menschenfeindlich sind jene eingestellt. Beide wollen die Ostukraine “bereinigen”. Die Dame würde aber am liebsten ganz Russland (und die russische Menschen) plattmachen.

Die Behörden in Kiew bilden vereinzelte Bataillons wie „Donbass“, „Dnjepr“ usw., die von Oligarchen (einschließlich Poroschenko) finanziert werden und diesen auch unterstellt sind. Die Oligarchen machen keinen Hehl daraus, dass sie und ihre Kämpfer in den Gebieten Donezk und Lugansk einen Partisanenkrieg planen. Das sieht nach einem Bürgerkrieg aus, aber Poroschenko will das einfach nicht sehen und gibt die Schuld für die Ukraine-Krise allein Russland.  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Geheime Dienste, infokrieg, Krisen+Kriege, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 43 Comments »

Die ukrainischen Mörder und Deutschland

Posted by Maria Lourdes - 15/05/2014

Bei dem aktuellen Geschehen in der Ukraine handelt es sich um nichts anderes als um eine unmittelbare Aggression der USA gegen Russland und eine anschauliche Warnung für Deutschland. Ein Artikel von Franz Krummbein, erschienen bei Berlin-Athen.eu – Mein Dank an Emmanuel, sagt Maria Lourdes!

UkraineOdessa2Die selbstausgerufene Volksrepublik Donezk hat sich zu einem souveränen Staat erklärt. Außerdem wandten sich die lokalen Behörden an Russland mit der Bitte um eine Eingliederung in das Staatsgebiet des Landes.

Die Volksrepublik Lugansk (Lugansk und Donezk bilden die Region Donbass – Donezbecken) hat am Montag auch seine Unabhängigkeit von der Ukraine erklärt.

„Wir haben unseren eigenen Weg gewählt, einen Weg der Unabhängigkeit von der Willkür und vom blutigen Diktat der Kiewer Junta, einen Weg der Unabhängigkeit vom Faschismus und Nationalismus, einen Weg der Freiheit und des Gesetzes“, sagte der Volksgouverneur der Region, Waleri Bolotow, auf einer Kundgebung in Lugansk. Von nun an beginne in der Volksrepublik Lugansk ein neues Leben „ohne Diktat aus Kiew“.

Einen Tag nach seiner Unabhängigkeitserklärung ist der Volksgouverneur Bolotow bei einem Attentat verletzt worden. Sein Wagen wurde am Dienstag mit Maschinenpistolen beschossen. Der Volksgouverneur sei außer Lebensgefahr.

Am 11. Mai hatten in Donbass Referenden stattgefunden. Die Unabhängigkeit des Gebiets Donezk von den Behörden in Kiew wurde von 89,7 Prozent der Stimmen unterstützt, für die Unabhängigkeit des Gebiets Lugansk sprachen sich 96,2 Prozent der Teilnehmer aus. Das ist mit Fug und Recht eine demokratische Mehrheitsentscheidung. Völlig anderes als in der “Demokratie”, hier in der Bundesrepublik, wo die Regierung von der satten Mehrheit, von 30% der Wahlberechtigten Bevölkerung “gewählt” wurde.  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Geheime Dienste, infokrieg, Krisen+Kriege, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Repression, Rothschilds Finanz-Soldaten, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 91 Comments »

Sanktionen gegen Russland: Der einzige Gewinner – die USA

Posted by Maria Lourdes - 05/05/2014

Sanktionen schaden Russland genauso wie sie auch dem Westen schaden. Wenn wir uns die letzen 20 Jahre anschauen, waren diese Sanktionen im machtpolitischen Sinne nicht besonders erfolgreich. Sie haben immer die Bevölkerung getroffen!

obamaputinSanktionen gegen Russland: Der einzige Gewinner – die USA. Ein Artikel von Franz Krummbein, erschienen bei Berlin-Athen.eu – Mein Dank an Emmanuel sagt Maria Lourdes!
Es sieht danach aus, dass der Westen aller Ernstes gestimmt sei, die Beziehungen mit Russland abzubrechen. Die Europäische Union legt die bilateralen offiziellen Kontakte mit Moskau auf Eis, während die USA weitere Wirtschaftssanktionen gegen russische Politiker und Geschäftsleute verhängen. Verheißt das dem Westen Dividenden, und wer wird letzten Endes der Verlierer sein?

Deutsche Großunternehmen rufen Bundeskanzlerin Angela Merkel auf, die von den USA initiierte Verhärtung von Sanktionen gegen Russland nicht zu unterstützen, schreibt das „Wall Street Journal“.

„Die größten deutschen Unternehmen, darunter BASF SE, Siemens AG, Volkswagen AG, Adidas AG und Deutsche Bank AG, sind öffentlich gegen eine Erweiterung von Wirtschaftssanktionen gegen Russland aufgetreten“, heißt es.  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Geheime Dienste, infokrieg, Krisen+Kriege, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Repression, Rothschilds Finanz-Soldaten | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 68 Comments »

Die Kanzler der BRiD – sie dienten immer den Alliierten – niemals dem deutschen Volke!

Posted by Maria Lourdes - 21/11/2013

AdenauerGlobke“Wir sind keine Mandanten des deutschen Volkes, wir haben den Auftrag von den Alliierten.”
Zitat Konrad Adenauer (Foto links, eigentl. Conrad Hermann Joseph Adenauer) von 1949 bis 1963 erster Bundeskanzler der Bundesrepublik in Deutschland und von 1951 bis 1955 zugleich erster Bundesminister des Auswärtigen Amtes. Der Mann hinter Adenauer, Hans Josef Maria Globke (Foto rechts) zuerst Ministerialdirigent im Bundeskanzleramt und ab 1953 Staatssekretär im Bundeskanzleramt, das ist einschlägig bekannt.

Nicht so bekannt, der Mann an Adenauers Seite war Mitarbeiter der CIA. Mainstream zwar, trotzdem sehenswert hierzu: Die unheimliche deutsche Karriere des Dr. Globke (hier).

Die BRiD wurde AUF ANORDNUNG der westlichen Siegermächte gegründet. Ihr Grundgesetz wurde VON DEN WESTMÄCHTEN abgesegnet. Sie hat ein von Siegermächten beeinflusstes Grundgesetz, das lediglich als Provisorium dienen sollte und bis heute KEINE VERFASSUNG. Sie macht keinerlei Anstalten dies jemals ändern zu wollen.

Das war NIEMALS eine Verfassung der Deutschen und die Kanzler von Adenauer bis Merkel wussten bzw. wissen das genau! Hier erinnere ich an die Veröffentlichung von Gerd-Helmut Komossa, Die deutsche Karte (hier und hier als Video), wenn er z.B. von der Kanzlerakte und der eingeschränkten Souveränität der BRD bis 2099 schreibt. Alles eigentlich bekannt, vor allem unter den führenden Politikern dieser BRiD! Beispiele und Zitate dieser ehrenwerten Politiker gibt es viele…neben dem Zitat von Adenauer am Anfang des Artikels, habe ich noch ein paar rausgesucht…

Joschka Fischer, ehemaliger Außenminister: “Wenn die Mehrheiten sich verändern, mag es eine andere Koalition geben. Aber es wird keine andere Politik geben. Dazu steht zu viel auf dem Spiel. Das wissen alle Beteiligten.”

Sigmar Gabriel, SPD-Vorsitzender auf dem Sonderparteitag in Dortmund, 27.Februar 2010: „Wir haben gar keine Bundesregierung – Frau Merkel ist Geschäftsführerin einer neuen Nichtregierungsorganisation in Deutschland.“

Sigmar Gabriel, SPD-Vorsitzender beim Landesparteitag der NRW SPD am 05.03.2010: „Genauso wenig wie es eine gültige Recht(s)ordnung gibt, genau so wenig gibt es einen Staat „Bundesrepublik Deutschland“.

Angela Merkel, anläßlich des 60-jähriges-Gründungsjubiläums der CDU am 05.Juli 2005: „Die Menschen Deutschlands haben kein Recht auf Demokratie und freie Marktwirtschaft in alle Ewigkeit.“

Auch wenn die Kanzlerin im Ausland versucht, eine gute Figur zu machen, im Lande selbst nimmt man sie nur noch als machtbesessene und konzeptionslose Staatsmann-Darstellerin wahr, die die Macht, genau wie ihre Vorgänger, nie besessen hat.

Sie dient -genau wie ihre Vorgänger- den Alliierten, den Bankern und Lobbyisten im Hintergrund. Oh nein, Merkel dient nicht dem deutschen Volk -oder was davon übrig ist- sie dient letztendlich dem Mammon und betreibt “Verrat am deutschen Volke!” Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Geheime Dienste, infokrieg, Lebensqualität, lupoCattivoblog, Medien, Opposition, Repression, Rothschilds Finanz-Soldaten, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 141 Comments »

Snowden verdient eine weltweite Verehrung

Posted by Maria Lourdes - 10/11/2013

…weil er die Weltöffentlichkeit wiederbelebt hat, indem er das gemeinsame Gewissen der Welt aus ihrer Starre und Reglosigkeit erweckt und bewegt hat…

Ein Artikel von Hamid Beheschti (Foto links) bei tlaxcala – Hamid Beheschti, geb. 1946 in Teheran, MA von der FU-Berlin, schrieb sein Studienarbeit über die Parteilichkeit in der Berichterstattung des Krieges Iran/ Irak in deutschsprachigen Medien.

…Anlässlich des Treffens zwischen dem Bundestagsabgeordneten Hans-Christian Ströbele, und Edward Snowden in Moskau. Das Treffen kam am 1. November zustande, nachdem über Snowden bekannt geworden war, dass die NSA nicht nur die Kommunikation von Millionen Menschen weltweit ausgespäht hat, sondern auch das Handy von Kanzlerin Merkel und 30 weiteren Spitzenpolitikern.

Darüber Merkel: „Mir selber ist nichts bekannt, wo ich abgehört wurde.“

Wenn wir die Öffentlichkeit als unser gemeinsames Gewissen begreifen, ohne das wir bereit wâren, fast alles hinzunehmen, dann waren wir -die Weltöffentlichkeit- vor Snowden tatsächlich in einem betäubten Zustand. Denn wir haben weder gegen die verlogene Hysterie des Antiterrorkrieges reagiert, noch gegen den Bürgerkrieg in Syrien. Der Einsatz von Urangeschossen in Kosovo, Irak und Afghanistan haben wir fast nicht registriert.  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Geheime Dienste, infokrieg, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Repression, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 81 Comments »

Angela Merkel Pkw-Maut-Lüge: ”Mit mir wird es keine Maut für Pkw ge­ben!”

Posted by Maria Lourdes - 04/11/2013

Merkel Bundetagswahl 2013 bla blaBun­des­kanz­le­rin An­gela Mer­kel (CDU) hat seit Jah­ren rich­ti­ger­weise eine Pkw-Maut für Deutsch­land ka­te­go­risch aus­ge­schlos­sen. Jetzt ist sie bei der Regierungsbildungs-Verhandlung mit der CSU um­ge­fal­len und hat ihr Ver­spre­chen ge­bro­chen.

Merkel hatte stets im Wahlkampf betont, mit ihr werde es keine Pkw-Maut geben. Jedoch prüft das CSU-geführte Bundesverkehrsministerium derzeit mehrere Modelle für eine solche Gebühr, auch eine Vignette nach österreichischem Vorbild. Danach müssten Deutsche und ausländische Pkw-Fahrer künftig eine Vignette erwerben, die für ein ganzes Jahr 100 Euro kosten dürfte.

Hier ihre ei­ge­nen Zi­tate der letz­ten Jahre:  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , | 64 Comments »

Freie Rede, Wechselrede, Gegenrede! Die Demokratie und ihre Lügen!

Posted by Maria Lourdes - 15/08/2013

Ich gebe Ihnen mein Ehrenwort – Lüge und Wahrheit in der Politik. Film von Stephan Lamby 

Wer zuckt nicht zusammen, wenn ein Politiker der Öffentlichkeit sein Ehrenwort gibt? Wer kommt nicht ins Zweifeln, wenn ein Kandidat im Wahlkampf Arbeitsplätze, Kindertagesstätten und Steuersenkungen verspricht? Kann man Politikern noch trauen? Viele Wähler haben sich längst an das Gefühl gewöhnt, belogen zu werden. Sie wenden sich von den etablierten Parteien ab – und unorthodoxen Gruppierungen zu. Andere engagieren sich in Bürgerinitiativen, um sich für ihre Interessen stark zu machen.

Wie ist der Verlust von Ansehen und Bedeutung von Politikern zu erklären? Wann und wodurch hat die Abkehr von den Volksvertretern begonnen? Zu Beginn der heißen Phase des diesjährigen Bundestagswahlkampfes untersucht Autor Stephan Lamby in seiner ARD-Dokumentation “Ich gebe Ihnen mein Ehrenwort” Schlüsselsituationen, in denen viele Deutsche den Glauben an ihre Politiker verloren haben. So ruft er Wahlversprechen von Helmut Kohl (1990) ebenso in Erinnerung wie von Gerhard Schröders SPD (2005) und von Guido Westerwelles FDP (2009). Kurzfristig mögen die schillerndsten Versprechungen zum Erfolg führen – Politiker kommen auf diesem Weg an die Macht oder verteidigen ihr Amt. Gelegentlich drängt sich sogar die Frage auf: Wollen Wähler belogen werden? Doch sobald sich ein Wahlversprechen als Lüge entpuppt, ist der Schaden für eine Partei bzw. die politische Klasse nicht zu vermeiden. Das belegen Wahlergebnisse bei den darauffolgenden Wahlen.

Der Film von Stephan Lamby zeigt aber auch: Politiker sind keine Übermenschen, nicht besser oder schlechter als der Rest der Bevölkerung. Gelegentlich stehen sie unter gewaltigem Druck und müssen zwischen widerstrebenden Interessen abwägen. Es gibt Situationen, in denen ein offenes, ehrliches Wort fatale Auswirkungen haben kann.

Zu sehen sind daher auch Regierungspolitiker während der Finanz- bzw. Eurokrise, die sich nur mit Notlügen zu helfen wissen. Die ARD-Dokumentation “Ich gebe Ihnen mein Ehrenwort – Lüge und Wahrheit in der Politik” verzichtet ganz auf Statements von Politologen und Journalisten. Zu Wort kommen ausschließlich Politiker, die über eklatante Lügen und Grenzfälle ihrer eigenen Klasse Auskunft geben: Wolfgang Gerhardt, Hans-Christian Ströbele, Heiner Geißler, Brigitte Zypries und Sahra Wagenknecht.

Autor Stephan Lamby beobachtet das politische Geschäft seit Jahren. Er hat Filme über Helmut Kohl, Wolfgang Schäuble, Angela Merkel, Joschka Fischer, Peer Steinbrück, Fidel Castro und Henry Kissinger hergestellt. Für seine Arbeit wurde er zuletzt mit dem Deutschen Fernsehpreis und dem Deutsch-Französischen-Journalistenpreis ausgezeichnet.

Ich gebe Ihnen mein Ehrenwort – Lüge und Wahrheit in der Politik Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 63 Comments »

Die Geschichte der Bundesrepublik ist noch nicht geschrieben

Posted by Maria Lourdes - 14/08/2013

wehret den AnfängenEin Staat, der sich eine Demokratie nennt, aber das demokratische Prinzip der Gewaltenteilung untergräbt, die Grundrechte aushebelt, in dem er seine Bürger heimlich bespitzelt und überwacht, und diesen dann auch noch die Möglichkeit nimmt, sich rechtlich dagegen zur Wehr zu setzen; ein Staat, dem die Staatsraison wichtiger als die postulierten Freiheitsrechte seiner Bürger ist – ein deutscher Staat, na klar, das war doch die DDR.

Nun ja, das stimmt nur halb, denn all dies trifft auch auf den Teil westlich der ehemaligen Mauer zu: die Bundesrepublik Deutschland.

Wer das für eine spinnerte Verschwörungstheorie hält, dem sei die Arbeit des Freiburger Historikers Josef Foschepoth empfohlen, der Einblick in jüngst deklassifizierte, ehemals geheime Dokumente aus den Archiven der Bonner Republik nehmen durfte.

Aufgrund einer Sondergenehmigung durch das Bundesministerium des Innern wurde, nach erfolgter Sicherheitsüberprüfung durch den Verfassungsschutz, tatsächlich möglich, was zunächst nicht möglich zu sein schien. Der Autor bekam weitgehend ungehinderten Zugang zu den VS-Akten der Bundesregierung, mit Ausnahme der Akten der Geheimdienste (Überwachtes Deutschland – Foschepoth Josef S. 13)

Foschepoth analysiert die Entwicklung der heimlichen Überwachung der westdeutschen Bürger von ihren Anfängen unter allliertem Besatzungsrecht, den offiziellen und inoffiziellen Verhandlungen mit den drei ehemaligen westlichen Besatzungsmächten über deren „Vorbehaltsrechte“ während der Adenauer-Ära, die Ablösung dieser Vorbehaltsrechte durch die legislative Überführung in deutsches Recht durch die „G10-Gesetze“.

Die folgende fast vollständige Übernahme des Bespitzelungsapparates durch die deutschen Geheimdienste (ausgerechnet während der „Mehr Demokratie wagen!“-Jahre unter Willy Brandt) bis hin zur Fortschreibung des Überwachungssystems im Rahmen der 2+4-Verhandlungen zur deutschen Wiedervereinigung 1989.

Josef Foschepoth stieß auf mehrere Millionen Geheimdokumente zur Geschichte der Bundesrepublik, die noch nicht erforscht sind. Seine Entdeckung macht deutlich: Die Geschichte der Bundesrepublik ist noch nicht geschrieben.  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Geheime Dienste, infokrieg, Krisen+Kriege, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , | 215 Comments »

Das ist De(ä)mokratie! Susanne ist heute verhaftet worden…..

Posted by Maria Lourdes - 19/07/2013

Durch Verurteilung von € 600,-  Strafgeld, wegen angebl. Volksverhetzung nach § 130, und NICHTZAHLUNG, wurde heute Susanne K., vom ehem. Siriusnetwork,  verhaftet und man läßt sie für 6 Monate wegsperren!

E-Mail vom Georg: Quelle: Honigmann

Hallo lieber Ernst, da Du ja mit Susanne öfters gesprochen hast, möchte ich Dir was mitteilen:

Es ist eine sehr bittere Botschaft und auch eine bittere Pille:
Susanne ist heute von einem Sondereinsatzkommando des LKA Thüringen zur Polizei nach Altenburg und von dort in die JVA Chemnitz regelrecht verschleppt worden.
Ich bin völlig aus dem Häuschen angesichts der rüden Manieren dieser Herrschaften. Da brauch ich aber Dir eh nichts erzählen, Du weißt es ja.

Abgrundtief gesunken sind diese Menschen vom Verhalten.  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", infokrieg, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Opposition, Repression | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 46 Comments »

 
%d Bloggern gefällt das: