lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

Posts Tagged ‘Das wache Ohr Rothschilds’

Kristjan Rakowski: Wenn »Jene« es nicht wollen, gibt es keinen Krieg!

Posted by Maria Lourdes - 07/08/2013

Auf dem 20. Parteitag der KPdSU im Februar 1956 verblüffte Nikita Chruschtschow (Foto links) die Weltöffentlichkeit durch seine radikale Abrechnung mit Stalin (Foto rechts) und dem Stalinismus.

Die Enthüllungen über grausame Willkürakte und die Massenmorde des sowjetischen Diktators waren damals noch lückenhaft.

Das ganze Ausmaß der Gräuel wurde erst sichtbar, nachdem man Archive in Russland Historikern aus aller Welt zugänglich gemacht hatte, schreibt Donald Rayfield in seinem Buch Stalin und seine Henker.

Während des Ostfeldzuges, dem Unternehmen Barbarossa im Zweiten Welt­krieg, war neben den Streitkräften der Deutschen Wehrmacht unter den Truppenverbündeten‑Mächten auch der Freiwilligenverband aus Spanien, die “Blaue Division”, unter ihrem Kommandanten General Munoz Grande, eingesetzt. Diese Division aus 20.000 Mann kam am 13. Juli 1941 nur wenige Wochen nach Ausbruch des Rußlandfeldzuges mit dem deutschen Präventiv-­ und Abwehrschlag gegen Stalins militärischen Riesenaufmarsch ge­gen Europa zum Einsatz.

4.000 Spanier waren im antibolschewistischen Kampf an der Ostfront gefallen, aus sowjetischer Gefangenschaft kehrten am 2. April 1954 – 286 Spanier zurück.

Der strategische Wert einer so kleinen Kampfeinheit wie der spanischen Blauen Division war sicher nicht sehr groß, jedoch war die Treue dieser heldenhaften europäischen Spanier im taktischen Einsatz nicht hoch genug einzuschätzen, und ihr Kampf für Europa wird für immer im Andenken der Gerechten bleiben. (Rochus Misch war Telefonist bei Adolf Hitler und mit Angehörigen der “Blauen Division” in sowj. Kriegsgefangenschaft, er berichtet: wenn die Russen einen Spanier zum Verhör abholen wollten, standen die Spanier geschlossen auf und wollten gemeinsam zum Verhör, um so Folter zu verhindern. Originalton Misch: “was sollten die Russen tun, sie konnten ja nicht gleich alle erschießen!” Quelle: Rochus Misch erzählt)

Doch, die heldenhaften Spanier der “Blauen Division” sollen nicht das eigentliche Thema sein. Während des Russland-Feldzuges fand ein Soldat der spanischen »Blauen Division« in einem russischen Bauernhaus die Leiche eines russischen NKWD-Arztes namens Josef Landowski und dabei eine Anzahl dicht beschriebener Hefte. Er nahm sie an sich und brachte sie nach Spanien. Experten erkannten die brisante Bedeutung dieser Hefte und so entstand Der Fall Rakowski”  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Krisen+Kriege, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Rothschilds Finanz-Soldaten, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , | 157 Comments »

 
%d Bloggern gefällt das: