lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

Posts Tagged ‘Klimawandel’

Was nicht sein kann, das nicht sein darf

Posted by Maria Lourdes - 29/07/2014

Liebe Mitmenschen, um die nötigen Konsequenzen aus dem folgenden Text zu ziehen ist keine Intelligenz notwendig, keine jahrelange Aufklärungsarbeit und auch kein politisches Verständnis. Es erfordert lediglich eine nötige Portion Mut und dieser könnte aus der anwachsenden Verzweiflung erwachsen. Für einen besseren Lesefluss und auch, weil sich jeder persönlich angesprochen fühlen sollte, wechsle ich jetzt in die Du-Form.

Dumme Hennen

Was nicht sein kann, das nicht sein darf – Ein Beitrag von einem Wut-Bürger, mein Dank sagt Maria Lourdes!

In der Politik wird gelogen und betrogen. Seit jeher ist das so und am auffälligsten wird das vor jeder Wahl. Schon immer wurden die Versprechen zu Versprechern. Diese Tatsache fußt auf einem ganz anderen Grundverständnis von Wählern seitens der Kandidaten. Sie wollen deine Stimme um später behaupten zu können, von dir legitimiert worden zu sein. Damit das Ganze noch ein wenig offizieller aussieht, nennt man das Demokratie – Pöbelherrschaft.  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Geheime Dienste, infokrieg, Krisen+Kriege, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Repression, Rothschilds Finanz-Soldaten, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Comments »

Weltbank Studie: Millionen Hektar fruchtbarer Boden in Afrika an ausländische Investoren verkauft

Posted by Maria Lourdes - 01/11/2011

Millionen Hektar fruchtbarer Boden in Afrika

 von María José Esteso Poves

Mehr als 47 Millionen Hektar bebaubarer Boden sind weltweit allein 2009 an internationale Konzerne verkauft worden, zwei Drittel davon in Afrika. Diese Zahlen teilte die Weltbank in einer 2010 veröffentlichten Studie mit, räumte jedoch zugleich ein, daß die realen Werte aufgrund der fehlenden Transparenz dieser Geschäfte noch höher sein könnten.

Tatsächlich kommen unabhängige Organisationen wie das Global Land Project auf deutlich höhere Angaben. Dieser Vereinigung zufolge sind im gleichen Zeitraum allein in Afrika 63 Millionen Hektar Grund und Boden an ausländische Investoren verkauft oder verpachtet worden.

Während internationale Konzerne so bebaubares Land »hamstern«, hungern die Menschen. Mehr als zehn Millionen erleben derzeit am Horn von Afrika eine der härtesten Hungersnöte der Geschichte. Die UN-Organisation für Ernährung und Landwirtschaft (FAO) nannte als Ursache für die Katastrophe die schlimmste Dürre im Osten Afrikas seit 30 Jahren. Die für die Bevölkerung immer knapper werdenden Naturressourcen durch den Verkauf der Ländereien an ausländische Unternehmen erwähnte die Organisation hingegen nicht. Die von afrikanischen Regierungen willkommen geheißenen Investoren nutzen die Flächen vor allem für die Herstellung von Biokraftstoff für die Industrienationen, während immer weniger Boden für die Produktion von Lebensmitteln zur Verfügung steht.

In Afrika leben 80 Prozent der Bevölkerung auf bäuerlichen Familienbetrieben. Darüber hinaus ist in vielen Ländern des Kontinents Grund und Boden Kommunaleigentum. Doch welche Vereinbarungen die Behörden über deren Nutzung mit den transnationalen Konzernen getroffen haben, ist weitgehend unklar. Vor allem Unternehmen aus Saudi-Arabien und China gelten als die größten Aufkäufer von Grundstücken in Afrika, aber auch Kuwait, Katar, Bah­rain und Unternehmen aus Schweden, Deutschland und Großbritannien haben sich per Abkommen in Angola, Kenia, Sambia, der Demokratischen Republik Kongo oder Moçambique Ländereien angeeignet. Führend beim Landraub in Afrika ist jedoch Indien. Nach Angaben der indischen Wirtschaftszeitung The Economist Times haben mehr als 80 indische Unternehmen in Plantagen in Kenia, Äthiopien, Madagaskar, Senegal und Moçambique investiert, die für den indischen Markt produzieren. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös" | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , | 19 Comments »

Weil man es nicht oft genug sagen kann: Sonne schützt vor Krebs

Posted by lupo cattivo - 25/03/2011

http://www.schweizmagazin.ch/gesundheit/6525-Sonne-schtzt-vor-Krebs.html

In Ergänzung zu den bereits erschienenen Vitamin-D-Hinweisen :
Vitamin-D-Empfehlungen sind viel zu niedrig
Vitamin-D-Mangel vorbeugen
Wie wir mit Wettermanipulation terrorisiert werden

Sonne ist in erster Linie kein Auslöser von Krebs, sondern schützt davor. Mit dieser Aussage lässt Jörg Spitz, Gründer der “Gesellschaft für Medizinische Information und Prävention, im bei Mankau erschienenen Buch “Krebszellen mögen keine Sonne” aufhorchen.

Der Vorsorgemediziner fordert die stärkere medizinische Wahrnehmung des Vitamin D, das der Körper in der Haut bei Sonnenaussetzung bildet, und veranstaltet am 9. April in der Berliner Charité eine internationale Expertenkonferenz zum Thema.

Verzerrtes Bild

Sonnenlicht leistet Vorsorge und sogar Bekämpfung von Krebs“, erklärt Spitz.
Denn bei über 20 verschiedenen Krebserkrankungen bis hin zu bösartigen Brust- und Darmtumoren sei Vitamin D am Zug. “Krebszellen können im Körper nur entstehen und sich vermehren, wenn die Kontrollmechanismen nicht funktionieren. Vitamin D unterstützt ganz wesentlich diese Vorgänge – und zwar in allen Stadien der Krebsentwicklung. Zum Beispiel achtet es darauf, dass keine übermäßige Zellteilung wie etwa beim Tumorwachstum einsetzt“, so der Mediziner.
Eine Dämonisierung der Sonne sei somit fehl am Platz.

Denn auch die Darstellung des Hautkrebses als häufigster und gefährlichster Tumor ist laut Spitz eine Verzerrung der Realität. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Klimaterror, Lebensqualität, Repression, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , | 90 Comments »

Nahrungsmittelsouveränität: Agrargelder dienen zuallererst dem Verbraucher

Posted by lupo cattivo - 21/03/2011

Dieser Artikel kam von Wolfgang Rosner als Kommentar, aber ich denke, es sollte einen Artikel wert sein , zumal es sogut zum Thema Cargill passt

„Marktgleichgewicht“ im Lebensmittelmarkt erfordert entweder „Nachfrager, die nicht zum Zug kommen“, was ziemlich euphemistisch den Tatbestand des Verhungerns beschreibt. (vgl. Jean Ziegler, Imperium der Schande)

Oder soviel Überschuß und Preisdruck, daß kein Bauer von seiner Arbeit leben kann.

Wer behauptet, Nahrungsmittelmärkte seien Märkte wie alle anderen und müßten sich durch Angebot und Nachfrage selber regeln, der hat entweder das Prinzip des Marktes nicht verstanden oder macht sich mitschuldig am Völkermord an ca 12 Mio verhungerten Menschen pro Jahr.

Und trotzdem wird dieses Credo überall, auch an unseren Landwirtschaftsschulen, täglich gelehrt. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Klimaterror, Krisen+Kriege, Lebensqualität, Medien, Opposition, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , | 39 Comments »

lupo cattivo: der Zeit voraus

Posted by lupo cattivo - 17/03/2011

Oft im Leben hatte ich das Gefühl, dass ich eine Idee zu früh dran war…

Vielleicht für alle neu hinzugekommenen Leser:

Artikel vom 9.+ 18.März 2010 Katastrophe voraus

mit Updates vom 15.5.2010 :  hier

und vom 7.7.2010 hier

Unter NWO-Umwelt- und Seuchenterror finden Sie weitere einschlägige alte Artikel. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "Mysteriös", Geheime Dienste, Klimaterror, Krisen+Kriege, Lebensqualität, Medien, Repression, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , | 169 Comments »

Der Euro – ein Irrtum !

Posted by lupo cattivo - 08/02/2011

Ich finde es höchst bemerkenswert, dass dieser Artikel als “Gastbeitrag” im Handelsblatt erschienen ist, auch wenn er dort -nicht so ohne weiteres für jeden auffindbar- versteckt wird; sicherheitshalber möchte ich ihn deshalb hier im Blog sichern, weil Klaus sicher einer der wenigen europäischen Politiker ist, die den Mut haben, gegen den Strom zu denken und zu sprechen. Eigentlich müsste man natürlich sagen, dass der Euro (wie die EU) nicht ein Irrtum von einigen oder mehreren war und ist, sondern vielmehr eine Fortsetzung des Plans zur Verschuldung und Zerstörung Deutschlands und Europas.
Aber ein Präsident eines europäischen Staats kann es sich wohl kaum leisten, sich als “Verschwörungstheoretiker” zu outen.

Die EU in ihrer heutigen Form ist eine Fehlkonstruktion, weil sie die Nationalstaaten zu stark einschränkt. Der Euro ist ein Irrtum und die Politik für Klimaschutz ein gefährlicher Fehler.

Europa ist jetzt – nach dem Ende der postkommunistischen Transformation in unserem Land – das Hauptthema meiner Überlegungen. Und ich sehe, dass Europa heute ein fundamentales und leider langfristiges Problem hat.
Das will ich laut sagen, obwohl das der überwiegende Teil der europäischen Politiker nicht hören will.
Zuerst zwei Bemerkungen. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, Lebensqualität, Medien, Opposition | Getaggt mit: , , , , , , | 61 Comments »

Huge ring appears over Australia, is HAARP involved?

Posted by lupo cattivo - 23/01/2011

Quelle: PAKALERT by colin andrews

After receiving an urgent e-mail from a contact in Australia informing me of bizarre weather on the weather satellite imagery, I checked out the data and just hours later more strangeness. I am waiting to hear from the Australian Government’s weather bureau for their own explanation.

“There is very strange weather happening here – please check”

A contact in Australia just alerted me to what he describes as “very strange weather taking place over the south west of Australia”. He told me to go to the national weather satellite images if I could not open the images he attached (See left). By the time I had discovered the e-mail and checked, the large clearly defined ring had mostly dissipated but still was just visible on a time loop which was spiraling counter clockwise (Low Pressure system). Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "Mysteriös", english articels, Klimaterror, Lebensqualität, Repression, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , | 32 Comments »

Wie grün zur Farbe des Geldes wurde -1

Posted by lupo cattivo - 08/01/2011

READ ENGLISH VERSION by Jeffrey St. Clair / Counterpunch

READ in english Part 2 and following on COUNTERPUNCH

Sollten Sie denken, solch ein Artikel über Amerika sei für Sie nicht interessant: Falsch! genau dieselbe Kaperung von Bewegungen in diesem, Fall. der “grünen” gibt es bei “uns”, meist mit geringer zeitlicher Verzögerung

Eine kurze Geschichte vom Aufstieg und Fall der Umweltbewegung

Im Frühsommer 1995, schied Jay Haare in aller Ruhe aus seinem Amt als Leiter des National Wildlife Federation aus.
Diese napoleonische Figur hatte eine einst vergammelte, unpolitische Sammlung heimischer Jagd- und Schützenvereine in einen fürchterlichen Umweltkoloss mit mehr als vier Millionen Mitgliedern und einem jährlichen Budget von fast $ 100.000.000 umgeformt.
Als Hair die Föderation verliess, genoss diese mehr politischen Einfluss in Washington als der gesamte Rest der ökologischen Gruppen zusammengefasst.

Hair, ein ehemaliger Biologe von Beruf, der auch als Spezial-Assistent dem Innenminister Cecil Andrus während der Carter-Administration diente, war der Architekt dieser erstaunlichen Verwandlung.  Unter der strengen Hand von Hair’s Führung verdoppelte die Föderation ihre Mitglieder und verdreifachte das Budget.

Seine Strategie war einfach:

  • Vermarkte die Wildlife Federation mit einem nicht-konfrontativen konzernfreundlichen Outfit.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, Klimaterror, Lebensqualität, Medien, Repression, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , | 38 Comments »

Sie brauchen keinen Wetterdienst, um zu wissen, woher der Wind weht

Posted by lupo cattivo - 04/01/2011

Quelle: EIKE KLIMA / READ english version on MAIL-ONLINE

Es ist die Jahreszeit für Quiz. Deshalb Finger auf die Knöpfe, hier ist Ihr Startsignal für zehn Punkte:

  • Wie viel Prozent tragen die 3.150 englischen Windturbinen zur gesamten nationalen Stromversorgung bei?

Sind es: a) 5 Prozent b) 10 Prozent oder c) 20 Prozent?
Bitte Beeilung – und keine Beratung untereinander.

Die Zeit ist um.
Die korrekte Antwort ist: keines vom oben erwähnten trifft zu.
Gestern Nachmittag lag der Wert bei nur 1.6 Prozent, so die offizielle Webseite der britischen Strombörse.

Im Verlauf der vergangenen drei Wochen hat es trotz einer kältebedingten Rekordnachfrage nach Energie Tage gegeben, an denen der Beitrag unserer Windparks genau NULL gewesen ist.

Es kommt noch besser. Nachdem die Temperatur gestürzt war, mussten die Windturbinen geheizt werden, damit sie nicht einfroren. Infolgedessen haben sie mehr Elektrizität verbraucht, als sie erzeugen.

Sogar an einem guten Tag arbeiten sie selten mehr als ein Viertel ihrer theoretischen Kapazität. Und bei starkem Wind müssen sie alle abgeschaltet werden, um Schäden zu verhindern. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Klimaterror, Lebensqualität, Medien, Repression, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , | 40 Comments »

The Chemtrail Conditioning Program

Posted by lupo cattivo - 02/01/2011

Ceiling of Paris hotel Las Vegas casino and restaurant area. Chemtrails getting passed off as “normal”. by Zen Gardner

Those are normal, Mom. I even saw them on the ceiling of the Las Vegas Paris hotel!

How clever.
Just like how we’re seeing chemtrails more and more in advertisements, TV shows, movies….and now artwork.
Like every other social engineering project, introduce it without any fanfare and work it into the fabric of the collective consciousness.

That, or popularize it as a new trend.

Those Are Chemtrails

These irregular cloud formations are only from chemtrails. The very top picture you can see a large chemtrail with the characteristic parallel wisps coming off of it, and the clear lines in the other ‘clouds’. Just above is again the aerosol spraying being strung out by drifting currents. Always look for the stringy texture and diverse angles, which make no sense in a normal sky. The photo this artist worked from (was given?) was from an aerosol spray day. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in english articels, Klimaterror, Repression, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , | 28 Comments »

Mehr Informationen zu Vitamin D, Sonnenmangel und warum wir mit Wettermanipulation terrorisiert werden

Posted by lupo cattivo - 29/12/2010

Aktuelles Zitat aus der NZZ für den Dezember 2010 :

die Sonne schien weniger als normalerweise im Dezember: Sie erreichte gerade mal 30 bis 70 Prozent der normalen Dezemberwerte.
———————————————————————————————————–
regelmässig kann man in den Unterjochungsmedien genau das Gegenteil des Richtigen als Empfehlung lesen, so gerade auch wieder ausgiebig im LOCUS – es wird geradezu Panik geschürt, sich der Sonne auszusetzen und damit genau das verhindert, was für die Gesundheit wichtig ist.
Ich habe 2 Jahre beim Leben im Süden die Richtigkeit der Thesen über  Vitamin D und von Dr.Bates selbst erfahren; Sonnenbrillen sind aber ein Billionengeschäft und ohne ist man eben nicht “COOL”

————————————————————————————————————————————————- Quelle:  photomed

Nutzen der künstlichen Besonnung vor allem im “Vitamin D-Winter”

Behauptung

Von einigen Dermatologen und Strahlenschützern – in den Medien ständig wiederholt – wird die Wirksamkeit der künstlichen Besonnung in Solarien für die Vitamin D-Bildung bestritten. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Klimaterror, Lebensqualität, Opposition | Getaggt mit: , , , , , , , , , , | 96 Comments »

Vielleicht hat am 8.Oktober manch einer diesen Artikel gar nicht ernst genug genommen

Posted by lupo cattivo - 16/12/2010

…., vielleicht sollten diejenigen nochmal darüber nachdenken: Ich kann dazu nur sagen: Das ist erst der Anfang !
Januar, Februar werden noch schlimmer und es wird sicher bis weit in den März hinein unglaublich kalt bleiben.
Das geht jedem an die Substanz  (und an die Heizkostenrechnung )
Vitamin D (Vigantoletten) ist in dieser Phase enorm wichtig für’s Überleben !
Hier kann man sich nochmal über den Zusammenhang mt Wettermanipulation schlau machen !

Aber jeder muss das für sich selbst und seine Lieben entscheiden und vielleicht den Artikel der WELT (
in dem gelogen wird wie immer, denn in der Arktis ist es wärmer als hier) bis zum Ende lesen : In Stockholm evtl. Rattengift im rosa Schnee
———————————————————————————————————————————————————–
Vorspann:
BP war immer ein Konzern des Herrn Weltregenten Rothschild, man hat sich erst mal rechtzeitig (vor der Golf-Katastrophe) davon gelöst und möglicherweise diese todsicheren Aktienpaketen einigen treudoofen Landesbanken o.ä. angedreht (Möglicherweise tauchen Sie irgendwann bei der HRE auf). Am Ende kann MAN immer noch die BP-Konkursmasse für ein paar Dollars aufkaufen und sie einem der anderen Rothschild-Konzerne wie TOTAL, EXXON, LUKOIL, PETRONAS usw. einverleiben.

Der Artikel bedeutet aus meiner Sicht folgendes Szenario:
nehmen wir nur mal an, der Winter würde im Mittel 10 Grad kälter als der ohnehin schon kalte manipulierte vergangene, nehmen wir ferner mal über nur 14 Tage anhaltende Schneefälle und -Stürme an. Die möglichen Folgen:

  • Ihre Heizkosten explodieren, es freuen sich die Energiekonzerne, die überwiegend dem Weltregenten gehören
  • Freuen könnte sich u.U. Russland, weil es eine erhöhte Gasnachfrage gibt. Ich befürchte aber, dass MAN durch irgendeinen Sabotageakt dies zu verhindern versuchen wird
  • In der Folge gibt es nicht genug Heizenergie, es gibt Stromausfälle, weil die Kraftwerke überlastet sind, Heizöl gibt es keins mehr auf dem Markt und möglicherweise reicht ein voller Tank nicht durch DIESEN WINTER
  • Daraus folgend gibt es Versorgungsengpässe mit Lebensmitteln, Flugverkehr wird eingeschränkt, ebenso Bahnreisen, weil der Strom fehlt. Autofahren wird durch die Schneefälle zum Abenteuer, Diesel (=Heizöl) ausverkauft, Benzin wegen fehlenden Nachschubs nur rationiert.
  • In der Folge kann es Millionen Tote in Europa durch Erfrierungen und Hunger geben.

In den Massenmedien wird natürlich hier niemand gewarnt, denn es soll ja wieder mal “überraschend” und “aus heiterem Himmel” passieren und wieder mal werden die EXPERTEN vernommen werden und sie werden erklären, dass dies nur durch die ungewöhnliche Erwaärmung unseres Planeten (an anderen Stellen, z.B. am Nordpol) zu erklären sei usw. bla bla bla…

in der QUELLE kann man die zugehörigen Bilder ansehen Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in english articels, Klimaterror, Lebensqualität, Repression, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , | 77 Comments »

Geo-Engineering Moratorium bei UN-Ministerkonferenz in Japan

Posted by lupo cattivo - 11/11/2010

Dies war eine Pressemitteilung der ETC-Group, aber hat irgendjemand davon irgendwas in der Presse gelesen ?
ist vielleicht auch ganz interessant für Leute, die chemtrails immer für Hirngespinste gehalten haben…………………

Riskante technologie-fixierte Klimaeingriffe blockiert

NAGOYA, Japan – In einer wegweisenden Konsens-Entscheidung hat die aus  193-Mitgliedern bestehende UN-Konvention über die biologische Vielfalt (CBD) ihree zehnten zweijährliche Tagung mit einem De-facto-Moratorium für Geo-Engineering-Projekte und Experimente abgeschlossen.

“Jegliche privaten oder öffentlichen Experimente oder Abenteurertum, die das planetarischen Thermostat verändern wollen, verstoßen nun gegen diesen sorgfältig ausgearbeiteten UN-Konsens “, sagte Silvia Ribeiro, Lateinamerika Direktor der ETC Group.

Die Vereinbarung, die während des ministeriellen Teils des zweiwöchigen Treffens die 110 Umweltminister erreicht wurde, fordert die Regierungen auf, dafür zu sorgen, dass keine Geo-Engineering Aktivitäten stattfinden, bis alle Risiken für die Umwelt und die biologische Vielfalt und die damit verbundenen sozialen, kulturellen und wirtschaftlichen Auswirkungen entsprechend berücksichtigt wurden.Die CBD-Sekretariat wurde zudem angewiesen, über die verschiedenen Vorschläge und  potentielle Geo-Engineering Vorschläge oder zwischenstaatliche Regulierungsmaßnahmen zu berichten. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "Mysteriös", Klimaterror, Lebensqualität, Medien, Opposition, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , | 32 Comments »

Moratoire sur la géoingénierie à la rencontre ministérielle des Nations Unies au Japon

Posted by lupo cattivo - 11/11/2010

Communiqué de presse  /  29 octobre 2010   etcgroup

Les solutions technologiques risquées à la crise climatique rejetées en bloc

NAGOYA, Japon – À la suite d’une décision par consensus sans précédent, la Conférence des 193 parties à la Convention des Nations Unies sur la diversité biologique (CDB) s’apprête à conclure sa dixième rencontre biennale  avec l’adoption d’un moratoire de facto sur les projets et les expériences en géoingénierie. « Toute expérimentation, privée ou publique, ou tout aventurisme visant à manipuler le thermostat planétaire constituera une violation de ce consensus soigneusement élaboré dans le contexte des Nations Unies », a affirmé Silvia Ribeiro, directrice de l’ETC Group pour l’Amérique latine.

L’entente, conclue dans le cadre du segment ministériel de la rencontre de deux semaines, auquel participaient 110 ministres de l’Environnement, demande aux gouvernements de faire en sorte qu’aucune activité de géoingénierie ne soit réalisée tant que les risques que ces interventions présentent pour l’environnement et la biodiversité ainsi que les impacts sociaux, culturels et économiques associés n’auront pas fait l’objet d’un examen adéquat. Le Secrétariat de la CDB a aussi été chargé de faire rapport sur diverses propositions en matière de géoingénierie et sur des mesures potentielles de réglementation intergouvernementale.  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "Mysteriös", articles francaises, Klimaterror, Lebensqualität, Medien, Repression, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , | 1 Comment »

Die Bewaffnung unserer Kultur -Teil 2 – Die Luft wird zur Waffe:Chemtrails.

Posted by lupo cattivo - 06/10/2010

READ IN ENGLISH by Sally Exoudhu,  sovereignindependent

Dies hätte eigentlich die ERSTE FOLGE  sein müssen.
Dies hätte oberste Priorität in dieser Serie über die Bewaffnung unserer Kulture bekommen müssen und warum?
Denn wo Sie vielleicht noch eine Wahlfreiheit haben beim Essen oder Trinken – Sie haben keine mehr bei der von Flugzeugen veränderten Atemluft , die absichtlich täglich in Ihre Lungen gepumpt wird von Flugzeugen gepumpt wird.
Die Luft als Waffe steht nicht oben auf der Liste, weil bis zum Zeitpunkt des Schreibens (obwohl jeder es mit eigenen Augen sehen kann) , keiner auch nur die geringste Notiz davon nahm, dank TV-‘Indoktrination’, dank grüner Bewusstseinsveränderung mit der eine heile Welt dargestellt wird.
Hätte ich also dieses Thema als Nummer eins genommen, hätten Sie wahrscheinlich abgeschaltet und wären wieder schlafen gegangen.
Sie können es sich nicht leisten, abzuschalten.

Sie werden gerade ermordet!  So einfach ist das !
Was tut die Grüne Partei bei solche einer globalen ökologischen Herausforderung ?                                       Nichts!

Meinen ersten Chemtrail sah ich vor etwa 12 Jahren, als ich in England war, über East Anglia.

  • Ein Militärflugzeug stieg auf in einen klaren, blauen Himmel über einer Fußgängerzone und zirkelte einen perfekten “Halo”, einen Kreis in der Bläue des Himmels, schaltete das Spray wie beiläufig aus und flog wieder ab. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "Mysteriös", Klimaterror, Lebensqualität, Repression, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 79 Comments »

Life on this Earth Just Changed – The North Atlantic Current is Gone

Posted by lupo cattivo - 29/09/2010

The latest satellite data establishes that the North Atlantic Current (also called the North Atlantic Drift) no longer exists and along with it the Norway Current. These two warm water currents are actually part of the same system that has several names depending on where in the Atlantic Ocean it is. The entire system is a key part of the planet’s heat regulatory system; it is what keeps Ireland and the United Kingdom mostly ice free and the Scandinavia countries from being too cold; it is what keeps the entire world from another Ice Age. This Thermohaline Circulation System is now dead in places and dying in others.

This ‘river’ of warm water that moves through the Atlantic Ocean is called, in various places, the South Atlantic Current, the North Brazil Current, the Caribbean Current, the Yucatan Current, the Loop Current, the Florida Current, the Gulf Stream, the North Atlantic Current (or North Atlantic Drift) and the Norway Current. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "Mysteriös", english articels, Klimaterror | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , | 1 Comment »

ARKTIS: Können 300.000 qkm Eis plötzlich verschwinden ?

Posted by lupo cattivo - 19/08/2010

Den folgenden Artikel veröffentliche ich, um zu zeigen, dass manche “Wahrheiten” der Massenkontrollmedien zwar “wahr” sind, aber eben ohne den Zusammenhang herzustellen – und so wird aus einer momentanen “Wahrheit” eine Lüge für Monate oder Jahre….
—————————————————————————————————————————————————————————
Von Steve Goddard/ Whatsupwithat

Am 16.August 2010 bot sich eine großartige Gelegenheit, um aus allen Daten der Arktis ein zusammenhängendes Bild zu machen. Das Bild von DMI zeigte einen starken Rückgang der Eisausdehnung.

-

http://ocean.dmi.dk/arctic/icecover.uk.php

-

-

-
-
-

-
In der Karte können Sie den Rückgang zwischen dem 15. August und 16. August deutlich in rot in der Karte der NSIDC sehen.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "Mysteriös", Klimaterror, Lebensqualität, Medien, Repression, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , | 10 Comments »

Ein Tag wie jeder andere ?

Posted by lupo cattivo - 13/08/2010

Einigermaßen klar, dass MAN (=Gott) ein solches Datum nutzt, um auch mal an der Börse den Hexenbesen Richtung Absturz zu reiten…….

Eine “Katastrophe” soll die andere jagen, so hält man das Volk in Katastrophenstimmung und wie man bereits lesen konnte, dient dies dem rasanten Wachstum des Antidepressivamarkts.

Bestes Mittel gegen Depression tatsächlich: lupovattivoblog lesen und soviel Sonne (=UVB=Vitamin-D) tanken wie möglich !

wir haben Herbst seitdem “Deutschland” in Südafrika ausgeschieden ist und Regenmengen selbst in Gebieten (z.B. Italien) die eigentlich bis vor 10 Jahren von Mai bis Oktober nur blauen Himmel kannten und
am 21. September, dem sog. Herbstanfang sollten wir schon mal mit dem Beginn des düsteren Winterhalbjahrs rechnen.
Auf der Südhalbkugel erfrieren z.B. in Bolivien Millionen Fische, weil es 10 Grad kälter als üblich ist, weil ein so kalter Winter in den Wetteraufzeichnungen noch nichtr existierte
Angesichts dessen ist es logisch, dass wir uns von “Experten”, vom IPCC, von der NASA usw. immer wieder vorbeten lassen müssen, dass es noch nie ein so warmes Jahr wie 2010 gab und dass die regionale Hitze in Russland und die Nässe bei uns eben daran liegt, dass “zufällig” irgendwie der Jetstream blockiert ist.

Wenn man es nur an der Vielzahl der desinformierenden Meldungen in den Kontrollmedien festmacht, dann muss man annehmen, dass die Bevölkerung in D -betroffen davon ganz EUROPA auf einen weiteren “Höhepunkt” zutreiben bzw. zugetrieben werden sollen. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, Geheime Dienste, Krisen+Kriege, Lebensqualität, Medien, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 30 Comments »

 
%d Bloggern gefällt das: