lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

Posts Tagged ‘Kultur’

Auf seinem Antlitz lag das Strahlen einer verliebten Frau, sagte Sefton Delmer!

Posted by Maria Lourdes - 16/01/2015

„Man mag heute darüber sagen, was man will: Deutschland war im Jahre 1936 ein blühendes, glückliches Land. Auf seinem Antlitz lag das Strahlen einer verliebten Frau. Und die Deutschen waren verliebt – verliebt in Hitler… Und sie hatten allen Grund zur Dankbarkeit. Hitler hatte die Arbeitslosigkeit bezwungen und ihnen eine neue wirtschaftliche Blüte gebracht. Er hatte den Deutschen ein neues Bewusstsein ihrer nationalen Kraft und ihrer nationalen Aufgabe vermittelt.“ 

Quelle: Sefton Delmer, brit. Chefpropagandist während des Zweiten Weltkrieges in seinem Buch „Die Deutschen und ich“ – Hamburg 1961, S. 288

Diese Aussage macht einen fast sprachlos. Kann das sein nach all dem, was man ein Leben lang in der Schule gelernt und den täglichen Medien gehört hat und noch hört? Deshalb dazu ein paar Fakten: Mein Dank dem “Waffenstudent”, sagt Maria Lourdes!

  • 1.458.179 Einfamilienhäuser wurden zwischen 1933 und 37 gebaut. Alle mit kleinem Garten.
  • Mieten durften nicht mehr als 1/8 des des durchschnittlichen Arbeitnehmerlohnes betragen.
  • 91.000 Bauerngehöfte wurden zwischen 1933 und 36 errichtet. Das Landwirtschafts-Erbrecht eingeführt.
  • Die Beschäftigungsbedingungen wurden in der ‘Arbeitsfront’ (Gewerkschaftsersatz) auf höherem Niveau vereinbart als sonst irgendwo auf der Welt. Sport und Erholung wurden stark gefördert. Interessant: England ließ die KdF-Urlauber-Schiffe nicht britische Häfen anlaufen. Die britische Bevölkerung sollte nicht auf solch schöne aber dumme Gedanken kommen!
  • Die Organisation ‘Mutter und Kind’ wurde geschaffen mit über 30.000 lokalen Zentren. Kindergeld für die Bedürftigen eingeführt.
  • 640 neue Kirchen wurden damals gebaut – keine Moscheen!
  • Erstmals wurden ein Reichs-Tierschutz- und -Naturschutzgesetz 1935 erlasssen, welche z.T. heut noch gelten.
  • Bald nach der Machtübernahme wurde die Polizei entwaffnet(!) incl. des Gummiknüppels (Dies war mir besonders überraschend – in der Diktatur/Polizeistaat?) Und trotzdem fiel die Kriminalität – gerade im Vergleich zu heute – auf traumhaft niedrige Werte. Drogenkriminalität war unbekannt.

“Das unverzeihliche Verbrechen Deutschlands vor dem Zweiten Weltkrieg war der Versuch, seine Wirtschaftskraft aus dem Welthandelssystem herauszulösen und ein eigenes Austauschsystem zu schaffen, bei dem die Weltfinanz nicht mehr mitverdienen konnte.” (Zitat von W. Churchill zu Lord Robert Boothby, zit. in: Sidney Rogerson, Propaganda in the Next War, Vorwort zur 2. Auflage 2001, ursprünglich 1938 erschienen. Winston Churchill, Der Zweite Weltkrieg, Scherz, München 1960. Winston Churchill in seinen „Erinnerungen”)

Nachdem das englische Empire am 03. September 1939 dem Deutschen Reich zusammen mit Frankreich den Krieg erklärte hatte, war eines der Hauptprobleme die Churchill hatte, die Amerikaner mit ihrem Präsidenten Roosevelt, ein Chabad Lubawitsch-höriger Lakai, zu überreden in seinem Krieg mitzumachen. Wer glaubt, das seien Märchengeschichten, nehme das Buch eines Nahum Goldmann, von 1926 bis 1933 auch Leiter der Zionistischen Vereinigung in Deutschland, zur Hand. Goldmann berichtet in seinem 1978 auf deutsch erschienenen Buch „Das jüdische Paradox” aus eigenem Erleben: 

“…Das Auto hielt vor der Terrasse, und bei unserem Anblick sagte Roosevelt: „Sieh an, Samuel Rosenman, Rabbi Stephen Wise und Nahum Goldmann bei einer Diskussion. Macht nur weiter, Sam (Rosenman) wird mir am Montag sagen, was ich zu tun habe”.

Sein Wagen fuhr an, und Roosevelt ließ noch einmal halten, um uns zu sagen:

„…Könnt Ihr Euch vorstellen, was Goebbels dafür gäbe, ein Foto dieser Szene zu bekommen: Der Präsident der Vereinigten Staaten empfängt Verhaltensmaßregeln von den drei Weisen von Zion…”

Roosevelt Kraft hinter RooseveltPräsident Roosevelt: “Dem gesamten deutschen Volk muß eingehämmert werden, daß die ganze Nation an der gesetzlosen Verschwörung gegen die Gesittung der modernen Welt beteiligt war.”

Die Schläge dieses “Hammers” wirken bis heute nach. Die kollektive Schuld der Deutschen an der angeblichen “gesetzlosen Verschwörung” ist drauf und dran, zu einer Art Staatsreligion in Deutschland zu werden. Komplexbeladen und mental verbogen im Zeichen der sogenannten “Political Correctness” erleben wir eine Gesellschaft, die sich selbst erniedrigt, um allen gerecht zu werden. (Quelle: Der Kult mit der Schuld)

Deutschland hat für die beiden aufgezwungenen Weltkriege (hierhier und hierdes vergangenen Jahrhunderts, astronomische Beträge an Reparationen, Wiedergutmachung, Entwicklungshilfe, Ausländerintegration und -beihilfen sowie für ähnliche Aufgaben geleistet, teilweise gezwungenermaßen als Besiegter der Kriege, teilweise aus übertriebener Reue- und Bußhaltung. (hier und hier)

Und damit sind wir beim Kern des Problems angelangt, denn die weltweite Verleumdung all dessen, was deutsch ist, hat keineswegs erst zu Zeiten Hitlers begonnen. Es ist nicht wahr, dass dies durch ihn, seine Partei, seine Pläne und  Taten hervorgerufen worden ist. 

Wahr ist, dass die Verleumdung des Deutschen Reiches und Volkes bereits einsetzte, als der Reichsgedanke, durch Otto von Bismarck mit dem Preußentum verbunden, allen deutschen Menschen eine gewaltige Möglichkeit bot. Je mehr die Verleumder sich mit all ihrem Hass auf den Kaiser und seine Fürsten konzentrierten – und später dann auf Adolf Hitler und seine Bewegung – umso mehr war ihr großes und einziges Ziel, die Vernichtung des Reiches und die völlige Entmachtung des deutschen Volkes.

Adolf Hitler Man of the Year 1938

Linkverweise:

Antisemitisch: Antisemitismus-Keule Shulamit Aloni – frühere israelische Ministerin für Erziehungsfragen, Knesset-Abgeordnete und Chefin der Meretz-Partei, wird von Amy Goodman, einer jüdisch-US-amerikanischen Journalistin, interviewt. Aloni erklärt den “Antisemtismus”- bzw. “Holocaust”-Trick, den Israelis, Juden und Philosemiten anwenden, um jene anzuprangern, die Israel und die Politik Israels kritisieren, zum Beispiel im Vorgehen gegen die Palästinenser. hier weiter

“Die Sieger gaben Deutschland nach dem 1. Weltkrieg keine Chance zur Erholung.” Der 2. Weltkrieg wurde gegen Deutschland entfesselt, weil sich Adolf Hitler weigerte, Deutschland dem  jüdischen  Goldstandard zu unterwerfen. Hitler machte Deutschland unabhängig von der globalistischen Finanzpolitik, die mit ihrer Leitwährungsverrechnung stets nur die Weltherrschaft zu erringen versucht. Durch Hitlers Volkswirtschaftsmodell konnten die Globalisten mit einem Male weite Teile der Erde nicht mehr mit ihrem Kreditimperialismus knechten: “Ab 1934 begann das Deutsche Reich, sich aus dem Strudel von Devisenmangel, Wirtschaftslähmung und Arbeitslosigkeit zu lösen. Es schloß mit 26 anderen devisenarmen Ländern in Südamerika und Südosteuropa bilaterale Handelsverträge und führte mit ihnen den devisenfreien Handel auf Verrechnungsbasis ein (z. B. deutsche Lokomotiven gegen chilenische Linsen). Dies führte zu neuen Spannungen mit England und den USA. Zum einen ‘graste Deutschland damit im Vorgarten der USA’. Zum anderen waren die Banken in London und New York aus dem Kreditgeschäft zur Vorfinanzierung des Außenhandels dieser 27 Staaten ausgeschlossen, das bis dahin ihre Domäne gewesen war. Dies war, mit den Augen der großen Welthandelsländer gesehen, eine deutsche ‘Kriegserklärung’.” Der Krieg, der viele Väter hatte – Gerd Schultze-Rhonhof

“Der eigentliche Kriegsgrund war die Hitlerische Störung einer funktionsfähigen Weltwirtschaft.”  Hitlers Tischgespräche im Führerhauptquartier Picker, Henry

Exklusiv bei Lupo Cattivo: “Amerika im Kampf der Kontinente”, Sven Hedin – Teil 1 und Teil2 als PDF-Scan.

Der Kreuzzug der USA gegen Deutschland – Die USA belieferten die Bolschewiken kostenlos mit Kriegsmaterial im Wert von über zehn Milliarden Dollar amerikanischer Steuergelder. Diesen Krieg als christlichen „Kreuzzug“ nach Europa zu bezeichnen, ist ein Sakrileg, eine Blasphemie, eine Gotteslästerung. Roosevelt und neben ihm (Rheinwiesen)-Eisenhower, der sich selbst so gerne in der Rolle des „allerchristlichsten Feldherrn eines Kreuzzuges“ sah, waren in Wahrheit nur Werkzeug und Führer eines Rachefeldzuges des Weltjudentums, vor allem des amerikanischen Judentums, gegen Deutschland und das deutsche Volk. hier weiter

Ich bin nicht würdig über Adolf Hitler mit lauter Stimme zu sprechen… und zu irgendwelchen rührseligen Redereien laden sein Leben und sein Wirken nicht ein. Er war ein Kämpfer für die Menschheit und ein Verkünder der Botschaft vom Recht für alle Nationen. Er war eine reformatorische Gestalt von höchstem Range und sein historisches Schicksal war, dass er in einer Zeit beispielloser Niedertracht wirken musste, die ihn am Ende zu Boden schlug. hier weiter

Chabad Lubawitsch: Eine jüdisch- messianische Sekte – Chabad Lubawitsch ist eine jüdisch- messianische Sekte, die weiss, dass biblische Prophezeiungen erfüllt werden müssen, bevor der Messias kommt. Anhänger der Sekte werden als Lubawitscher- oder Chabad‑Chassidim bezeichnet. Zum Verständnis…hier weiter

Der wahre Kriegsgrund für die USA war die Wirtschaftspolitik Hitler’s! Neben dem Interesse am Aufstieg der NSDAP, ihrer Machtpolitik und Deutschlands Rolle im 2. Weltkrieg, fragt sich die Geschichts-wissenschaft verstärkt nach der Strategie der Hitler-Regierung zum schnellen Aufschwung der deutschen Wirtschaft und dem Weg zur Vollbeschäftigung. Ein wirkliches Wirtschaftswunder, denn, was uns heute als Wirtschaftswunder ala Erhardt (Masshalten), verkauft wird, war kein Wirtschaftswunder, sondern ein Wiederaufbau eines ganzen Landes, das die Alliierten mit Bombenterror -Tag und Nacht- in Schutt und Asche legten. Adolf Hitler war die Alternative -Der Gegenentwurf zum Schulden-Globalismus – hier weiter

Die unbekannte Seite des Krieges – »Die schönsten Jahre meines Lebens« – so schildern Wehrmachtssoldaten ihre Zeit in Paris, Norwegen oder Holland. Wie lebten sie dort als Besatzer? Was sagen die Zeitzeugen über sie? Wir wissen viel über die Verbrechen im Osten – und kaum etwas darüber, was deutsche Landser taten, wenn sie nicht kämpften. Dem Schwarzweißbild, das die Geschichtsbeschreibung vom Zweiten Weltkrieg zeichnet, setzt Ebba D. Drolshagen eine plastische Schilderung der Lebenswirklichkeit in den besetzten Ländern Westeuropas entgegen. Ein unbekanntes Stück Geschichte, klug und anschaulich erschlossen. hier weiter

“Seit 5.45. Uhr wird jetzt zurückgeschossen” Eine Generalabrechnung der anderen Art. Eine Generalabrechnung der anderen Art. Hier Teil 1 lesen – Hier das  – In seinem Artikel, “Seit 5.45. Uhr wird jetzt zurückgeschossen” untersucht unser Kommentator “Kurzer” die Zeitgeschichtsschreibung über Hitler-Deutschland, die Hochfinanz, die Psychologie der Massen und andere Hinterlassenschaften. Er stößt dabei auf Lügen, Fälschungen und Irrtümer von namhaften deutschen und ausländischen Hitlerbiografen, Chronisten und Historikern. Zahlreiche Beispiele dokumentieren, wie nachweisbare historische […] hier weiter

Die Anti-Hitler-Koalition des zweiten Weltkrieges – Stalin/Roosevelt/Churchill und ihre Ziele. Der nachfolgende Beitrag behandelt einen ausgewählten und thematisch eingegrenzten Zeitabschnitt des 2. Dreißigjährigen Krieges in Deutschland. Beide Kriege besitzen Ähnlichkeiten was die Motive, zeitliche Abfolge und Länge betrifft, die räumlichen Ausdehnungen und die Akteure sind andere. Kriege sind und waren in der Mehrzahl Wirtschaftskriege, auch wenn die Aggressoren andere Motive vorgaben. hier weiter

Alliierte Vernichtungs- und Ausrottungspläne gegen Deutschland – Germaniam esse delendam – Alliierte Ausrottungs- und Vernichtungspläne gegen Deutschland. Deutschland muß zugrunde gehen – die Deutschlandpläne Theodore N. Kaufmans. hier weiter

Die leise Diktatur – Das Schwinden der Freiheit – Es regiert die Political Correctness, und es wird mit harten Sanktionen belegt, wenn jemand von dem Grundrecht der Meinungsfreiheit Gebrauch macht und sagt, was er denkt. hier weiter

Alliierte Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit - Auf 6.000 eidesstattlichen Erklärungen beruhen die hier festgehaltenen rund 2.000 Kriegsverbrechen an deutschen Soldaten und Zivilisten, ein winziger Ausschnitt aus Hundertausenden von Verbrechen, Folterungen, Vergewaltigungen und Massakern durch die Siegermächte. Dieses Buch tritt den einseitigen Lügen gegen Deutschland wirkungsvoll entgegen. hier weiter

Die geplünderte Republik – Die schockierende Wahrheit hinter der Krise - Es ist unfassbar: Milliardensummen werden in das wankende Finanzsystem gepumpt, aberwitzige Beträge für Wirtschaftshilfen und Steuergeschenke bereitgestellt – und die Schuldigen an der Krise machen einfach weiter wie bisher. Gleichzeitig brechen immer mehr Arbeitsplätze weg, den Kommunen fehlt es am Nötigsten und immer mehr Bürger rutschen in die Pleite. Selbst unsere Kinder werden noch für die Gier der Banker und die Unfähigkeit willfähriger Politiker zahlen müssen. Doch die Wut über die gigantischen Umverteilungen von unten nach oben wächst. hier weiter

Deutschland und der Weltfriede – Sven Hedin: Deutsche Übersetzung, Seltener Erstdruck eines in Deutschland nie verlegten Buches des schwedischen Entdeckers Sven Hedin. Das Buch des Schweden ist nicht zuletzt darum interessant, weil es das Dritte Reich mit den Augen eines Ausländers schildert, der es als Zeitgenosse gesehen und bereist hat. hier weiter

 – Deutsche Friedensbemühungen nach Ausbruch des Zweiten Weltkrieges? Das klingt zunächst befremdlich. Das paßt nicht in das uns vermittelte Bild von den Plänen der NS-Machthaber. Wir hören seit 1945 permanent, daß Hitler den Krieg gegen den Osten als Kampf um Lebensraum bereits 1923 in seinem Buch „Mein Kampf“ propagiert habe. 

Der anglo-amerikanische Kreuzzugs-Gedanke im 20. Jahrhundert – In seinem letzten Werk: Anmerkungen zu Deutschland -hier gratis- das er noch kurz vor seinem Tode 1988 abschließen konnte, hat Hoggan Gedanken und Urteile zur Geschichte Deutschlands und Europas in den letzten 100 Jahren zusammengestellt und damit eine weitausholende Schau der Ereignisse seit 1871 geliefert. Eine Zusammenfassung des Werkes im folgenden Artikel…hier weiter

David Rockefeller gestand in seiner eigenen Biographie: “…Einige glauben sogar, wir seien Teil einer geheimen Verschwörung, und werfen uns vor, wir konspirierten mit anderen auf der ganzen Welt, um eine neue ganzheitliche globale politische und wirtschaftliche Struktur aufzubauen eine neue Welt, wenn Sie so wollen. Wenn das die Anklage ist, bekenne ich mich gern schuldig und ich bin stolz darauf…” hier weiter

Die 7 Schleier vor der Wahrheit – Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: hier weiter

Es gibt keine Zufälle – Entscheidende Wendepunkte in unserem Leben erscheinen manchmal als seltsame Fügungen im Guten wie im Schlechten. Wir treffen den Partner unseres Lebens, erhalten ein lang ersehntes Jobangebot, verlieren den Kontakt zu wichtigen Menschen in unserem Leben oder werden gar von tragischen Schicksalsschlägen heimgesucht. Oft entscheiden Sekunden oder vermeintlich banale Alltagsentscheidungen über das Eintreffen dieser Ereignisse. hier weiter

Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

Wer möchte, daß der “Kurze” seine Arbeit in diesem Umfang weiterführen kann, darf es gern in Form einer Spende unterstützen.  

Hier können Sie den “Kurzen” direkt unterstützen!

Spenden Button Pay Pal

Über die E-Mail-Adresse: Kurzer_RD@web.de – erhalten Sie die Bank-Daten vom “Kurzen”.

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Geheime Dienste, GOLD, Krisen+Kriege, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Opposition, Repression, Rothschilds Finanz-Soldaten, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 128 Comments »

Die angebliche deutsche Eroberung Südamerikas…

Posted by Maria Lourdes - 22/12/2014

Falsche Rolle mit DeutschlandJosef A. Kofler schreibt in seinem Buch: Die falsche Rolle mit Deutschland:

Das endlose Beschuldigen des deutschen Volkes seit 1945 ist wie das unablässige Schlagen eines erblindeten und gefesselten Körperbehinderten! Den Deutschen hat man durch dauernde falsche Geschichtsdarstellungen alle Argumente zur Verteidigung und Rechtfertigung genommen. So wurden sie geistig gefesselt, verkrüppelt und blind gemacht.” 

Ich bin mir sicher, dass das Fernsehen und die Medien den Verstand vieler junger Leute in der Bundesrepublik schon ruiniert haben. Der heutigen Generation muss das Schuldgefühl genommen werden, das ihr in der Völkerfamilie so sehr schadet.

Die Ehre des deutschen Volkes sollte wiederhergestellt werden. Dazu ist es unabdingbar, dass man auch die wahre Geschichte kennt, denn… “Wer die Vergangenheit nicht kennt, versteht nicht die Gegenwart und begreift auch nicht, was in der Zukunft geschehen könnte.”

Die angebliche deutsche Eroberung Südamerikas…

Nachdem das englische Empire am 03. September 1939 dem Deutschen Reich zusammen mit Frankreich den Krieg erklärte hatte, war eines der Hauptprobleme die Churchill hatte, die Amerikaner mit ihrem Präsidenten Roosevelt, ein Chabad Lubawitsch-höriger Lakai, zu überreden in seinem Krieg mitzumachen. Wer glaubt, das seien Märchengeschichten, nehme das Buch eines Nahum Goldmann, von 1926 bis 1933 auch Leiter der Zionistischen Vereinigung in Deutschland, zur Hand. Goldmann berichtet in seinem 1978 auf deutsch erschienenen Buch „Das jüdische Paradox” aus eigenem Erleben:  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Geheime Dienste, infokrieg, Krisen+Kriege, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Opposition, Repression, Rothschilds Finanz-Soldaten | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 28 Comments »

Die Schuld der Alliierten an der Verlängerung des Krieges

Posted by Maria Lourdes - 01/11/2014

„… das Deutsche Reich und die Reichsidee sind seit 75 Jahren der Fluch, der auf der Welt lastet, und wenn wir sie dieses Mal nicht stoppen, dann stoppen sie uns. Der Feind ist das Deutsche Reich und nicht etwa der Nazismus… Jede Möglichkeit für einen Kompromiß ist jetzt passé, und es muß ein Kampf bis zum Ende geführt werden, und zwar bis zum bitteren Ende… Wir haben mehr als genug von (Friedensvorschlägen von) Leuten wie Dahlerus, Goerdeler, Weißauer und Konsorten.”
(Zit. nach Olaf Rose: Der Hetzer – Lord Vansittart und die britische Kriegspropaganda gegen Deutschland 1939-1945.  2004, S. 156.)

Hitler und die grossen DreiDeutsche Friedensbemühungen nach Ausbruch des Zweiten Weltkrieges? Das klingt zunächst befremdlich. Das paßt nicht in das uns vermittelte Bild von den Plänen der NS-Machthaber. Wir hören seit 1945 permanent, daß Hitler den Krieg gegen den Osten als Kampf um Lebensraum bereits 1923 in seinem Buch „Mein Kampf“ propagiert habe.

Wir hören nie, daß er Mitte der dreißiger Jahre, auf so manches Zitat daraus angesprochen, gestöhnt hat: „Hätte ich damals gewußt, daß ich einmal Reichskanzler werden würde, ich hätte das Buch niemals veröffentlicht.”
Wir hören immer, daß er den Angriff auf Polen unter Inkaufnahme der britischen und französischen Kriegserklärung vom Zaun brach und dann mit einer Kette von Überfällen und Kriegserklärungen die Weltherrschaft erringen wollte, deren unverständliche Höhepunkte der Angriff auf die UdSSR am 22. Juni 1941 und die Kriegserklärung an die Adresse der Vereinigten Staaten vom 11. Dezember 1941 waren.

Eine Frage muß sich hier allerdings aufdrängen: Wie verblendet muß der bis dahin zwar konfliktbereite, aber doch höchst rational vorgehende und über seine militärischen Möglichkeiten sehr genau unterrichtete Hitler gewesen sein, daß er die beiden ressourcenstärksten, aber bis dahin nicht offiziell am Konflikt beteiligten, dafür ganze Kontinente umfassenden Großmächte Rußland und Amerika angriff? (Anmerkung: Dem Leser sei der AufsatzSeit 5:45 wird jetzt zurückgeschossen!unseres Kommentarschreibers “Kurzer” empfohlen!)  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Geheime Dienste, Krisen+Kriege, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Repression, Rothschilds Finanz-Soldaten, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 68 Comments »

Der Kreuzzug der USA gegen Deutschland

Posted by Maria Lourdes - 27/10/2014

Der Krieg der USA gegen Deutschland wurde von der amerikanischen Propaganda als „Kreuzzug für die Christenheit“ aufgezogen. Niemals wurde die Kreuzzugs-Idee und das Wort „Kreuzzug“ ärger mißbraucht. Die USA führten den Krieg Schulter an Schulter mit den Bolschewiken, den größten Feinden des Christentums, ja jedes Gottglaubens überhaupt.

USA AdlerDie USA belieferten die Bolschewiken kostenlos mit Kriegsmaterial im Wert von über zehn Milliarden Dollar amerikanischer Steuergelder. Diesen Krieg als christlichen „Kreuzzug“ nach Europa zu bezeichnen, ist ein Sakrileg, eine Blasphemie, eine Gotteslästerung. Roosevelt und neben ihm (Rheinwiesen)-Eisenhower, der sich selbst so gerne in der Rolle des „allerchristlichsten Feldherrn eines Kreuzzuges“ sah, waren in Wahrheit nur Werkzeug und Führer eines Rachefeldzuges des Weltjudentums, vor allem des amerikanischen Judentums, gegen Deutschland und das deutsche Volk.

Der Wahrheitsuchende wird am “Harold-Wallace-Rosenthal-Interview und an der jüdisch-messianischen Sekte Chabad Lubawitsch nicht vorbeikommen. Das sind Pflichtlektüren!

Zitat: Seit 1932 hatten die Amerikaner keine Auswahl mehr, was die Präsidentschaftswahlen betrifft. Roosevelt war unser Mann; jeder Präsident seit Roosevelt ist unser Mann gewesen.”(Quelle: Harold-Wallace-Rosenthal-Interview)

Nahum Goldmann, von 1926 bis 1933 auch Leiter der Zionistischen Vereinigung in Deutschland, berichtet in seinem 1978 auf deutsch erschienenen Buch „Das jüdische Paradox” aus eigenem Erleben:

“…Das Auto hielt vor der Terrasse, und bei unserem Anblick sagte Roosevelt: „Sieh an, Samuel Rosenman, Rabbi Stephen Wise und Nahum Goldmann bei einer Diskussion. Macht nur weiter, Sam (Rosenman) wird mir am Montag sagen, was ich zu tun habe”.

Sein Wagen fuhr an, und Roosevelt ließ noch einmal halten, um uns zu sagen:

„…Könnt Ihr Euch vorstellen, was Goebbels dafür gäbe, ein Foto dieser Szene zu bekommen: Der Präsident der Vereinigten Staaten empfängt Verhaltensmaßregeln von den drei Weisen von Zion…”

Dass diese “Verhaltenmaßregeln” unter anderem- Ausbeuten, Ausplündern, Blockaden errichten und anders politisch Denkende zu liquidieren,  bedeutet, sei hier nur kurz erwähnt- weil hinlänglich bekannt!

Es sei auch hier gleich nochmal auf die jüdische Kriegserklärung vom 24. März 1933 erinnert, nachzulesen im Britischen “Daily Express”, March 24. 1933. Seite 1. (mehr dazu hier).

Nicht nur das:  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Geheime Dienste, infokrieg, Krisen+Kriege, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Opposition, Repression, Rothschilds Finanz-Soldaten, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 145 Comments »

Dr. Walter Mauch in seiner Wohnung in Reitland durch einen Polizisten erschossen.

Posted by Maria Lourdes - 22/10/2014

Kommentar “Kurzer”: Wie ich gerade erfuhr, wurde Dr. Walter Mauch in seiner Wohnung in Reitland durch einen Polizisten erschossen.
77-JÄHRIGER BEI POLIZEIEINSATZ IN STADLAND GETÖTET

Erstellt am Montag. 20. Oktober 2014 20:27
Geschrieben von red

Stadland. Ein 77-jähriger Mann aus Stadland verstarb am heutigen Mittag während eines Polizeieinsatzes in seinem Haus. Zwei Polizeibeamte waren wegen einer ehelichen Auseinandersetzung zu dem Haus gerufen worden. Während des Polizeieinsatzes zog der 77-jährige eine Waffe und gab einen Schuss ab. Nach den bisherigen Ermittlungen forderten die Beamten ihn auf‚ die Waffe niederzulegen. Der Aufforderung soll er nicht nachgekommen sein. Einer der Beamten gab daraufhin einen Schuss ab, durch den der 77-jährige getötet wurde.

walter-traueranzeige

Der Honigmann meldet: Plötzlich und unerwartet verstorben.

Möge er in Frieden ruhen, den er in seinem Leben nicht hatte.

Wir waren über eine lange Zeit gemeinsame Begleiter und iCH kann mit Fug und Recht behaupten, daß iCH im Bereiche der natürlichen Medizin, hier insbesondere Anwendungen zur Heilung, sehr viel von ihm lernen durfte, wofür iCH ihm hier nochmals danken möchte.

Die Gedanken sind bei seiner Frau Lieselotte.

Reitland/Varel 20. Oktober 2014

Bekannt wurde er als Autor der Bücher: »Die Bombe unter der Achselhöhle«, »Gesundheit aus dem Küchenschrank«, »Die tödliche Falle – Gift im Alltag«, die Bücherserie: »Nehmen Sie Ihre Gesundheit selbst in die Hand« und durch Presseberichte und viele Interviews und regelmäßige Fernsehsendungen in Deutschland und in Spanien. Mit zahlreichen Vorträgen und auch mit Konzerten wirbt Dr. Mauch – auch als begabter Sänger – für eine gesunde Lebensführung und eine geschützte Natur. (CD: »Zeig mir den Weg«).

Weiterlesen beim Honigmann:

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös" | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 165 Comments »

Diktatur und Krieg in Europa

Posted by Maria Lourdes - 01/08/2014

Vorab-Info: Chef ist und bleibt – solange wir ein Zins-Geldsystem haben – die Hochfinanz mit Sitz in der City of London, die mit Hilfe der Großindustrie uns wie im Hamsterrad laufen läßt: schaffen, schaffen, schaffen, um fressen und konsumieren zu können und vor allem, um Steuern zu zahlen und die Staatsschulden abzutragen. Was unmöglich ist und die Politiker wissen das auch!

Interessant in diesem Zusammenhang ist die Aussage von Roland Düringer im ORF-Fernsehen, sie sollten sich dies kurz anhören - Die geistige Revolution im Hamsterrad? Dr. Georg Chaziteodorou hat die Lage analysiert – hier sein Artikel:

Europa steuert auf eine Diktatur und einen Krieg zu und geht den schwersten Prüfungen seiner Geschichte entgegen. Ein Artikel von Dr. Georg Chaziteodorou, erschienen bei Berlin-Athen.eu – Mein Dank an Emmanuel, sagt Maria Lourdes!

Die Feststellung des Großindustriellen der USA Henry Ford aus dem Jahre 1920…

«Eigentlich ist es ganz gut, dass die Menschen der Nation die Funktion unser Banken- und Währungssystem nicht verstehen. Würden sie es nämlich verstehen, würden wir eine Revolution schon vor morgen früh haben»

…gilt, bezüglich der Unwissenheit der Menschen, nicht mehr. Es ist kein bestgehütete Geheimnis der Menschheitsgeschichte mehr, dass die Herrschaft des Götzen Mammon, des Widersachers der Schöpfung von Anbeginn, über alle Reiche und Güter dieser Welt ist.

Nur der sehr kleine Mann lässt sich nicht träumen, auf welche Weise man ihn mittels der modernen Geldwirtschaft fortwährend betrügt und fortschreitend versklavt. Fast jeder heute weiß, dass die sogenannten Märkte manipuliert sind. Jeder heute merkt, dass die Zinsen zwar auf Rekordtief noch bleiben aber trotzdem keine Erholung z.B. in der  Bauindustrie zu sehen ist. Wenn man bei Zinsen auf Rekordtief keine Erholung im Wohnungsbau erreichbar ist, wie soll man sie sonst erreichen?  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Geheime Dienste, infokrieg, Krisen+Kriege, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Repression, Rothschilds Finanz-Soldaten, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 154 Comments »

Im Schicksal von Rudolf Heß spiegelt sich das Schicksal unseres Volkes wider

Posted by Maria Lourdes - 30/06/2014

Hitler HeßAuch in Deutschland werden sich noch Leser daran erinnern, dass Rudolf Heß, der seinerzeitige Stellvertreter des Führers der NSDAP, im Mai 1941 einen abenteuerlichen Flug nach Schottland unternahm, daraufhin seitens der deutschen, wie auch der britischen Führung als geistig verwirrt bezeichnet wurde und nach dem großen Nürnberger Prozess bis an sein Lebensende im Spandauer Gefängnis inhaftiert war.

Als Rudolf Heß am 17. August 1987 im Alter von 93 Jahren unter mysteriösen Umständen im alliierten Isolationsgefängnis BERLIN-SPANDAU verstarb, waren sich Ärzte, Juristen und Historiker einig:

HESS WURDE VOM BRITISCHEN GEHEIMDIENST ERMORDET, WEIL DER SOWJETISCHE STAATSPRÄSIDENT GORBATSCHOW SEINE FREILASSUNG VERANLASSEN WOLLTE, WAS DIE BRITISCHE REGIERUNG UNBEDINGT VERHINDERN MUSSTE . . .

Im Schicksal von Rudolf Heß spiegelt sich das Schicksal unseres Volkes wider. Sein Einsatz zur Rettung des Friedens mußte scheitern, weil die Feinde unseres Volkes keinen Frieden, sondern die Zerstörung der europäischen Mitte anstrebten. Seinem Flug im Mai 1941 folgte sechs Wochen später der deutsche Präventivschlag gegen die Sowjetunion.

Die Schlußworte von Rudolf Heß vor dem NÜRNBERGER TRIBUNAL geben Aufschluß über die unsterbliche Größe dieses Mannes:

„ . . .Stünde ich wieder am Anfang, würde ich wieder handeln wie ich handelte, auch wenn ich wüßte, dass am Ende ein Scheiterhaufen für meinen Flammentod brennt. Gleichgültig was Menschen tun, der-einst stehe ich vor dem Richterstuhl des Ewigen, ihm werde ich mich verantworten, und ich weiß: ER SPRICHT MICH FREI! . . .”

Mord an Rudolf Hess bestätigt… Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Geheime Dienste, infokrieg, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Repression, Rothschilds Finanz-Soldaten, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 58 Comments »

Mannderl es isch Zeit schön langsam aufzuwachen! Und gegenzusteuern!

Posted by Maria Lourdes - 22/04/2014

Erwin Landl ist 91 Jahre alt und kommt aus Wagrain im Salzburger Land. Hier sein Leserbrief: “Sarajewo 2014″ – Mein Dank sagt Maria Lourdes!

Anfang Februar 2014 brannte es in Sarajewo, der Hauptstadt von Bosnien und Herzegowina mit Regierungssitz. Das ist ja nicht das erste Mal in der unrühmlichen Geschichte des Balkans.

SarajewoHoffentlich gingen dabei nicht unersetzliche Dokumente, die zum Ersten Weltkrieg führten, verloren!

Durch den Mord an Österreichs Thronfolger Franz Ferdinand mit Gemahlin Sophie von Habsburg, am 28. Juni 1914 und der beharrlichen Nichtauslieferung des Habsburger-Mörders, dem Serben Gavrilo Princip, wurde der Erste Weltkrieg ausgelöst und Serbien stand ab 1. August 1914 im Krieg gegen die Österr.-Ungarische Monarchie.

Mein Vater stand als Gebirgs-Artillerist mit im Felde. Einem Österreicher tut das Herz weh, nun sehen zu müssen, dass trotz aller internationaler Bemühungen, Finanzhilfen, Verlockungen etc. keine Eintracht in dieser Vielvölker-Region herzustellen ist, vielmehr wurde das zarte Pflänzchen einer Verständigung wieder vernichtet.

Soziale Misswirtschaft, Korruption, Arbeitslosigkeit, Staatsverschuldung, Völkergemisch mit urgeschichtlich individueller Herkunft, Gaunereien aller Art und Einmischung fremder Mächte sind eine explosive Mixtur für ewigen Zank und Kampf. Erst 1995 erreichte man nach mühsamen Konferenzen das Dayton-Abkommen in Oslo, welches letztlich von den Vertragsparteien Bosniaken, Kroaten und Serben mit Missgunst zähneknirschend unterzeichnet wurde.

Es war schier unmöglich die ewig zerstrittenen Völker mit ungleichen Kulturen, mannigfacher Sprachen, diverser Religionen und divergierende Historie ein ausgewogenes, harmonisches ganzes Staatsgefüge zu schaffen. Titos starke Faust verstand es, permanente völkische Aufmückigkeiten der missliebigen deutsche Minderheit unterzuschieben, die 1945 dafür völlig unschuldig und mit grauenhaften Todesfolgen büßen musste.

Doch nun kommt der unfaßbare Clou!  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", infokrieg, Krisen+Kriege, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Repression, Rothschilds Finanz-Soldaten | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 57 Comments »

Zur Erinnerung: Putin’s Versprechen!

Posted by Maria Lourdes - 09/01/2014

Zitat: “. . . Das endlose Beschuldigen des deutschen Volkes seit 1945 ist wie das unablässige Schlagen eines erblindeten und gefesselten Körperbehinderten! Den Deutschen hat man durch dauernde falsche Geschichtsdarstellungen alle Argumente zur Verteidigung und Rechtfertigung genommen. So wurden sie geistig gefesselt, verkrüppelt und blind gemacht. . .” Quelle: hier

Putin-Versprechen an Shimon Peres – Russland wird den Holocaust NIE vergessen!  
voiceofrussia.com – 2012_11_08 – deutscher-freiheitskampf.com

Russia will never forget the Holocaust – Putin Die russische Gesellschaft werde nie den Holocaust vergessen und alle jüdischen Menschen, die ihr Leben gaben, um den Nationalsozialismus zu besiegen, sagte der russische Präsident Wladimir Putin bei seinem Treffen mit dem israelischen Amtskollegen Shimon Peres am Donnerstag in Moskau.

Die beiden Männer nahmen an der Eröffnungs-Zeremonie des “Jüdischen Museums und Toleranz-Zentrums in Moskau” teil, etwas, das Putin

“einen weiteren Beitrag im Kampf gegen Fremdenfeindlichkeit und Nationalismus,” nannte. 

Peres, für seinen Teil sagte, dass die Sowjetunion

“den entscheidenden Angriff (“launched a decisive strike”auf Hitler ausführte”, und dass 30 Millionen Russen im Zweiten Weltkrieg starben. Jede ehrliche und anständige Person muss ‘Danke’ sagen zu Russland”, fügte Peres hinzu und betonte, dass die Ereignisse des Zweiten Weltkriegs immer in Erinnerung bleiben müssen.”

Israels Präsident Shimon Peres erwartet von Russland und den USA, die Bemühungen um die Beilegung der iranischen Atomfrage zu unterstützen.  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Geheime Dienste, infokrieg, Krisen+Kriege, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 257 Comments »

Grüsse und Glückwünsche an Vladimir Putin

Posted by Maria Lourdes - 02/01/2014

AdlerGrüsse und Glückwünsche anlässlich des Jahresbeginn 2014 vom Adler! 

Sehr geehrter Vladimir Putin,

Exellenz und Staatsoberhaupt der russischen Förderation, die Gelegenheit wahrnehmend, nicht nur für mich, sondern für eine immer größer werdende Zahl der hier derzeit noch im “westlichem Bündnis” stehenden aufgewachter Deutscher zu sprechen, erlaube ich mir, Ihnen, hochverehrter Präsident Putin, sowie dem ganzem russichem Volke von ganzem Herzen zu dem Beginn des Jahres 2014 die herzlichsten Glückwünsche, verbunden mit dem Wunsche bester Gesundheit zu übermitteln.

Ich erlaube mir gemessen zu diesem Anlass auch darauf zu verweisen, daß die antirussische Propaganda bei immer weniger Menschen, hier im sogananntem “freien Westen” noch länger verfängt!

Zuviele Widersprüche, angefangen mit dem damals, im Jahre 2006 zwischen Ihnen und einem “BRD” Journalisten aufgezeichneten TV-Interwiev, welches nur im Internet vollständig zu sehen war, bis hin zu den vorsätzlichen Lügen der Westpresse gegen Sie und Ihrem Land der Gegenwart, ließen ungezählte Menschen wach werden, w e r letztlich der Nutzniesser eben jener Falschinformationen sein könnte.  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", infokrieg, Krisen+Kriege, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Opposition, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 197 Comments »

Die Deutschen waren verliebt – verliebt in Hitler!

Posted by Maria Lourdes - 07/11/2013

Delmer Sefton Die Deutschen und ich„Man mag heute darüber sagen, was man will: Deutschland war im Jahre 1936 ein blühendes, glückliches Land. Auf seinem Antlitz lag das Strahlen einer verliebten Frau. Und die Deutschen waren verliebt – verliebt in Hitler… Und sie hatten allen Grund zur Dankbarkeit. Hitler hatte die Arbeitslosigkeit bezwungen und ihnen eine neue wirtschaftliche Blüte gebracht. Er hatte den Deutschen ein neues Bewusstsein ihrer nationalen Kraft und ihrer nationalen Aufgabe vermittelt.“ 
Sefton Delmer, brit. Chefpropagandist während des Zweiten Weltkrieges in seinem Buch „Die Deutschen und ich“ – Hamburg 1961, S. 288

Diese Aussage macht einen fast sprachlos. Kann das sein nach all dem, was man ein Leben lang in der Schule und den täglichen Medien gehört hat und noch hört? Deshalb dazu ein paar Fakten: Mein Dank dem “Waffenstudent”, sagt Maria Lourdes!

  • 1.458.179 Einfamilienhäuser wurden zwischen 1933 und 37 gebaut. Alle mit kleinem Garten.
  • Mieten durften nicht mehr als 1/8 des des durchschnittlichen Arbeitnehmerlohnes betragen.
  • 91.000 Bauerngehöfte wurden zwischen 1933 und 36 errichtet. Das Landwirtschafts-Erbrecht eingeführt.
  • Die Beschäftigungsbedingungen wurden in der ‘Arbeitsfront’ (Gewerkschaftsersatz) auf höherem Niveau vereinbart als sonst irgendwo auf der Welt. Sport und Erholung wurden stark gefördert. Interessant: England ließ die KdF-Urlauber-Schiffe nicht britische Häfen anlaufen. Die britische Bevölkerung sollte nicht auf solch schöne aber dumme Gedanken kommen!
  • Die Organisation ‘Mutter und Kind’ wurde geschaffen mit über 30.000 lokalen Zentren. Kindergeld für die Bedürftigen eingeführt.
  • 640 neue Kirchen wurden damals gebaut – keine Moscheen!
  • Erstmals wurden ein Reichs-Tierschutz- und -Naturschutzgesetz 1935 erlasssen, welche z.T. heut noch gelten.
  • Bald nach der Machtergreifung wurde die Polizei entwaffnet(!) incl. des Gummiknüppels (Dies war mir besonders überraschend – in der Diktatur/Polizeistaat?) Und trotzdem fiel die Kriminalität – gerade im Vergleich zu heute – auf traumhaft niedrige Werte. Drogenkriminalität war unbekannt.

Wäre es möglich, daß Delmers Aussage der Wahrheit entspricht? Ja, sagt Maria Lourdes! 

Vor ein paar Tagen erreichte mich folgende E-Mail:

Fragen zur Wirtschafts- und Währungspolitik seit 1933 – Liebe Maria, vielleicht kannst Du daraus einen Artikel machen und die geschätzte Leserschaft an den Fragen und hoffentlich aufschlussreichen Antworten teilhaben lassen.  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "Mysteriös", Geheime Dienste, GOLD, infokrieg, Krisen+Kriege, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Rothschilds Finanz-Soldaten, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 280 Comments »

Heß im Kontext – Der 7-Punkte-Friedensplan des Rudolf Heß, 10. Mai 1941

Posted by Maria Lourdes - 13/08/2013

Hitler HeßAuch in Deutschland werden sich noch Leser daran erinnern, dass Rudolf Heß, der seinerzeitige Stellvertreter des Führers der NSDAP, im Mai 1941 einen abenteuerlichen Flug nach Schottland unternahm, daraufhin seitens der deutschen, wie auch der britischen Führung als geistig verwirrt bezeichnet wurde und nach dem großen Nürnberger Prozess bis an sein Lebensende im Spandauer Gefängnis inhaftiert war.

Er lebte dort jahrzehntelang als einziger Gefangener und starb in hohem Alter einen Tod, der unterschiedlich als Erhängen oder Strangulierung von eigener oder fremder Hand dargestellt worden ist.

Seinem Flug im Mai 1941 folgte sechs Wochen später der deutsche Angriff auf die Sowjetunion. Der Historiker Martin Allen stellt uns Heß als einen Menschen vor, der nicht nur intellektuell, sondern auch menschlich viele der leitenden Figuren im Dritten Reich überragte und einen mäßigenden Einfluss auf die Politik der NSDAP ausübte, sodass man sich fragt, warum gerade er für den Rest seines Lebens praktisch in Einzelhaft und incommunicado gehalten werden musste – im Gegensatz zu anderen, die in Berlin weitaus länger eine erheblich aktivere Rolle gespielt hatten, jedoch wesentlich milder bestraft wurden.

Martin Allen hat die Fetzen der Dokumente gesammelt, die übrig geblieben waren, nachdem die britische Regierung sofort nach Ende des Krieges alle erreichbaren Unterlagen, besonders in Deutschland, eingesammelt und unliebsame Zeugen neutralisiert hatte. Er zeigt auf, dass Heß keineswegs geistig gestört war, als er seinen Flug unternahm, sondern dass diese Aktion minutiös geplant und mit Hitler abgesprochen war.  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Geheime Dienste, Krisen+Kriege, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 83 Comments »

Das ist De(ä)mokratie! Susanne ist heute verhaftet worden…..

Posted by Maria Lourdes - 19/07/2013

Durch Verurteilung von € 600,-  Strafgeld, wegen angebl. Volksverhetzung nach § 130, und NICHTZAHLUNG, wurde heute Susanne K., vom ehem. Siriusnetwork,  verhaftet und man läßt sie für 6 Monate wegsperren!

E-Mail vom Georg: Quelle: Honigmann

Hallo lieber Ernst, da Du ja mit Susanne öfters gesprochen hast, möchte ich Dir was mitteilen:

Es ist eine sehr bittere Botschaft und auch eine bittere Pille:
Susanne ist heute von einem Sondereinsatzkommando des LKA Thüringen zur Polizei nach Altenburg und von dort in die JVA Chemnitz regelrecht verschleppt worden.
Ich bin völlig aus dem Häuschen angesichts der rüden Manieren dieser Herrschaften. Da brauch ich aber Dir eh nichts erzählen, Du weißt es ja.

Abgrundtief gesunken sind diese Menschen vom Verhalten.  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", infokrieg, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Opposition, Repression | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 45 Comments »

Er ist nur noch eine Frage der Zeit, die Elite hat sich bereits vorbereitet!

Posted by Maria Lourdes - 08/05/2013

Europa steht vor dem Zusammenbruch. Die ersten Vorboten haben sich bereits gezeigt. Wer hätte vor einem Jahr an eine Enteignung von Sparguthaben auf Zypern geglaubt?

Griechenland und Irland am Rande des Staats-Bankrotts. Portugal, Italien, Spanien und sogar Großbritannien kurz davor und auch in Deutschland ist der Staatsbankrott bereits vorprogrammiert. Er ist nur noch eine Frage der Zeit.

Langsam haben es auch die größten medialen Realitätsverweigerer und politischen Schönredner begriffen: Nichts ist mehr sicher!

Der Euro ist eine tickende Zeitbombe und der Countdown läuft. Eine Währungsreform in naher Zukunft wird immer wahrscheinlicher. Verzweifelt versuchen Politiker mit gefälschten Arbeitslosenzahlen, geschönten Daten zur Konjunktur und dem Verschweigen der wahren Staatsverschuldung, die so hoch ist, dass man es sich kaum mehr vorstellen kann, das Volk zu belügen, zu betrügen und zu beruhigen.

Sie fürchten Ausschreitungen wie in Griechenland und Frankreich oder gar Revolutionen wie jene, die mit Tunesien erst Nordafrika und dann mit Ägypten weite Teile der arabischen Welt erschütterten. Interne Studien von Sicherheitsbehörden und Geheimdiensten warnen bereits vor bürgerkriegsähnlichen Zuständen in Deutschland.

Die Elite hat sich bereits auf die kommende Währungsreform vorbereitet. Den privaten Sparern und Anlegern aber wird vorgegaukelt, Regierungen und Notenbanken hätten die Krise im Griff. Vertrauen Sie nicht den Gesundbetern. Sie könnten ein böses Erwachen erleben und sich -schneller als Ihnen lieb ist- in einer Neuen Weltordnung befinden. 

Wie die Funktionäre des Rates, der Kommission, des Parlaments und andere Organe der Pseudo-Demokratischen EUdSSR, ganz Europa verscherbeln. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Geheime Dienste, infokrieg, Krisen+Kriege, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Repression, Rothschilds Finanz-Soldaten, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 56 Comments »

Die Menschheit geht den schwersten Prüfungen ihrer Geschichte entgegen.

Posted by Maria Lourdes - 22/03/2013

NWO-blackNur scheint das kaum jemand zu erkennen und sich darauf vorzubereiten.

Gleichzeitig wird ein detaillierter Plan zum Aufbau einer Neuen Weltordnung und Weltregierung umgesetzt – entwickelt von einer gut organisierten und auf höchster Ebene vernetzten globalen Elite, die ich immer als “Inzucht-Dynastie” bezeichne.

Die Turbulenzen unserer Zeit gehören zur Endphase ihres Plans. Eine letzte, kurz bevorstehende globale »Superkrise« ist der endgültige Schachzug, um die alte, korrupte, kapitalistische Weltordnung zu stürzen und eine scheinbar gerechtere, sozialistische Weltregierung entstehen zu lassen…

…A New World Order

Die Welt wird spätestens seit dem letzten Jahrhundert in eine neu regierbare Form, in die NWO (New World Order) umgebaut. Keine Verschwörungstheorie, sondern Praxis.

George Bush sprach schon in den frühen 1990-er Jahren von der neuen Weltordnung und beim G20-Gipfel in London am 02.04.2009 bekräftigte auch der englische Premierminister Gordon Brown die Entstehung einer „neuen Weltordnung“.

Ebenso wird von anderen globalen Funktionären, bekannt als Rothschild-Finanz-Soldaten- und den Mainstream-Medien der Begriff der NWO seit der aktuellen weltweiten Finanzkrise häufiger gebraucht. Besonders Henry Kissinger verwies auf die neue Weltordnung die Obama umsetzen soll (Obama Will Create A New World Order). Unser Hosenanzug sprach auch schon über die neue Weltordnung, hier und hier zu hören. Somit dürfte klar sein und auch der letzte Zweifler überzeugt sein, eine neue Weltordnung ist in Planung, bzw. deren Umsetzung in vollem Gange.

Uns will man dabei glauben machen, die NWO sei eine feine Sache, weil ja die Weltbanker und andere globale Eliten nur unser aller Bestes im Sinne hätten. 

Tatsächlich hat die NWO nichts mit der Rettung der Welt zu tun, sondern mit der Zentralisierung von Macht und Kontrolle durch Hochfinanz und Großindustrie, die ihre Dominanz über den Planeten auf Kosten der Bevölkerung ausbauen wollen.  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Geheime Dienste, infokrieg, Krisen+Kriege, Lebensqualität, lupo Cattivo, Medien, Repression, Rothschilds Finanz-Soldaten, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 322 Comments »

 
%d Bloggern gefällt das: