lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

Posts Tagged ‘SANA’

Die Gier der Big-Pharma und deren Handlanger im weißen Kittel

Posted by Maria Lourdes - 30/07/2014

PharmaHeute die Big Pharma zu verteidigen bedeutet, eine Clique krimineller Unternehmen zu verteidigen, die bewiesen haben, dass sie alles – wirklich alles – tun werden, damit die Gewinne weitersprudeln. Es ist egal, wen sie bestechen, welche Studien sie fälschen oder wen sie mundtot machen müssen. Sie schrecken vor nichts zurück, ihre Gewinnbasis auszuweiten, selbst wenn das bedeutet, unzählige Opfer zu schädigen oder gar zu töten.

Die jüngsten Enthüllungen findet der Leser in einem englischen Artikel: “Irrefutable proof that Big Pharma is a criminal racket” bei naturalnews.com, der hier übersetzt zu lesen ist.

Der Lupo Cattivo-Blog, hat sich mit dem Thema “Pharma und Gesundheitssystem”, nicht nur, weil der Bloggründer Lupo Cattivo an Krebs verstorben ist, schon immer auseinandergesetzt und versucht, die Lügen in unserer modernen Gesundheits-Maschinerie zu enthüllen. Ich erinnere nur an die Berichte über die Neue Medizin und an den Skandal um das Herz-Wundermittel Strophanthin, das Lupo Cattivo schon im Jahr 2010 hier aufm Blog ausführlich behandelt hat.  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", english articels, infokrieg, Kampf gegen Krebs, Krisen+Kriege, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Repression, Rothschilds Finanz-Soldaten | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 72 Comments »

Die Heuchelei der Pharma

Posted by Maria Lourdes - 22/07/2014

Augen aufDie Mainstreammedien, die oft nur noch das Prädikat “gleichgeschaltet” verdienen, wollen uns mit dem Verfälschen, Verdrehen oder dem kompletten Verschweigen von Fakten tagtäglich vorschreiben, wie wir die Welt “politisch korrekt” zu sehen und zu verstehen haben.

Dabei gibt es regelmäßig wichtige Nachrichten, Informationen und Zusammenhänge, die überhaupt nicht veröffentlicht werden oder über die nur am Rande berichtet wird. Als Besonderheit gilt hier, das Milliardengeschäft mit Krankheiten! Kein Arzt weiß genau, was er verschreibt. Kein Patient kennt sämtliche Nebenwirkungen seines Medikaments.

Der Grund: Die Pharmaindustrie legt die eigenen Studien meist nicht offen und die Zulassungsbehörden schützen die Konzerne dabei. 

So stellt sich der Laie den medizinischen Fortschritt vor: Pharmaforscher testen neue Wirkstoffe in unabhängigen Studien und Zulassungsbehörden legen hohe Maßstäbe an, ehe sie eine neue Arznei auf den Markt lassen. Die Wirklichkeit sieht leider etwas anders aus, was der folgende Bericht wieder einmal eindrucksvoll bestätigt!

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Kampf gegen Krebs, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Opposition, Repression | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 33 Comments »

Westliche Massenmedien setzen Lügenkampagne gegen Bashar Al-Assad fort

Posted by Maria Lourdes - 06/08/2013

assadMedien sollen informieren. Aber sie manipulieren. Die veröffentlichte Meinung steuert die öffentliche Meinung.

Ob Euro-Krise, Integrationslüge, Feministinnen-Propaganda oder die absolut einseitige Berichterstattung über die Entwicklung im Nahen Osten -hier besonders in Syrien und dann natürlich auch gegen den Iran.

Ein Medienkartell maßt sich an, die Menschen zu täuschen und umzuerziehen.

Von der größten aller Lügen ganz zu schweigen. Das schreckliche daran – es funktioniert! Wer hinterfragt die Meldungen der Mainstream-Medien schon. Ein gutes Beispiel liefert -wie schon so oft- der Blog ‘noch ein Parteibuch’ mit dem folgenden Artikel:

Westliche Massenmedien setzen Lügenkampagne gegen Bashar Al-Assad fort. 
Kurz notiert: Der von Zionisten dominierte Propaganda-Apparat der sogenannten “westlichen Wertegemeinschaft” setzte am Sonntag und Montag seine Lügenkampagne gegen den syrischen Staatspräsidenten Bashar Al-Assad fort.

Die Rede, die Bashar Al-Assad am Sonntag bei einem Iftar-Bankett in Syrien gehalten hat, wurde von zahlreichen westlichen Massenmedien offensichtlich vorsätzlich in grob verfälschter Weise wiedergegeben.

Die zionistische deutsche Märchenschau meldete beispielsweise:  “…Syriens Präsident für Konfliktlösung mit “eiserner Faust” In einem seiner seltenen Auftritte hat Syriens Präsident Assad erneut gezeigt, dass er keinen Wert auf Kompromisse legt, um den Krieg zu beenden. Gespräche mit der Opposition schloss er aus. Für ihn könne die Entscheidung nur “auf dem Schlachtfeld” fallen…” Quelle: nocheinparteibuch

Wie ein Blick auf die Berichterstattung über die Rede bei SANA zeigt, ist nichts davon wahr. Bashar Al-Assad hat sich nicht, wie von der Märchenschau behauptet, für eine Konfliktlösung mit “eiserner Faust” ausgesprochen, sondern er hat erkärt, Syrien werde Terrorismus mit “eiserner Faust” bekämpfen. Gleichzeitig hat er dazu erklärt, Syrien werde weiterhin seine politischen Bemühungen zur Beiegung der Krise verfolgen. Bashar Al-Assad hat auch nicht, wie von der Märchenschau behauptet, Gespräche mit “der Opposition” ausgeschlossen, sondern erklärt, dass Verhandlungen mit der im Ausland sitzenden und vom Ausland gesteuerten Exil-Opposition zu nichts führen werden, weil diese Personen für niemanden in Syrien sprechen,also keinerlei Einfluss auf die Situation in Syrien haben.  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Geheime Dienste, infokrieg, Medien, Rothschilds Finanz-Soldaten | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , | 14 Comments »

 
%d Bloggern gefällt das: