lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

Informations-Fundstücke der Woche vom 20 – 26.Januar.2010-updated

Posted by lupo cattivo - 31/01/2010

Sublime Botschaften gehören zur Desinformation. Es wird SCHEINBAR eine INFORMATION angeboten, der Rezipient/die Rezipientin soll diese aber schematisch in bei ihm/ihr bereits fertig eingerichtete Schubladen einordnen – mehr nicht.

Stattdessen kann man aber auch über den tieferen Sinn der Botschaft nachdenken und die Einordnung in Schubladen einfach verweigern:

Falls Ihnen das entgangen ist, oder Sie es zu schnell wegsortiert haben, hier nochmal ein paar Fundstücke, die man von mehreren Seiten betrachten sollte:  Auch wenn manche aus dem Ausland stammen; man darf sicher sein, dass vergleichbare „erzieherische Massnahmen“ der Presse auch bei uns stattfinden ggfls. nur zeitversetzt.

Thema: HIV Alles deutet darauf hin, dass

  • diese „Seuche/Pandemie“ vom Psychopathen-Syndikat Ende der 1970 mithilfe einer grossangelegten Impfaktion in Afrika „ausgesetzt“ wurde,
  • man mit dem Plan zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen konnte, nämlich
    • die Vernichtung eines grossen Teils der aus Sicht der Welttregenten nutzlosen afrikanischen Bevölkerung  und
    • einen Abbruch der bis dahin geltenden sexuellen Freiheit „alten Stils“ in den „westlichen Demokratien“ (i.e. USA+US-Kolonialstaaten)
  • die „Autoimmunerkrankung“ möglicherweise in keinster Weise tödlich ist, jedoch die durch falsches Verhalten ausgelöste DIAGNOSE und die darauf folgende „AIDS-Behandlung“

Wie jeder eigentlich Tote, kann auch eine Lüge , also etwas, das in Wirklichkeit gar nicht existiert, nur am Leben erhalten werden, wenn man mithilfe eines medialen Blasebalgs, diese permanent aufbläst.
Südafrika
ist aktuell (möglicherweise findet da mal eine Fussbal-WM statt) und Südafrikas Marionettenpräsident ZUMA besitzt doch tatsächlich die Frechheit (er scheint irgendwie mit Berlusconi verwandt) mit mehreren Frauen zu leben, was für ihn wohl recht normal ist. Das führt -diesmal in der GLOBE&MAIL zum Protestartikel, Zuma unterminiere den „Kampf gegen AIDS“

wie Sie sicher bereits gemerkt haben, befinden wir uns nicht mehr im Frieden, sondern im permanenten KA-KA-KAMPF gegen

  • AIDS                                                            mindestens einmal pro Monat
  • Terror                                                          stündlich
  • Frauenbenachteiligung                        täglich
  • Al-Qaida                                                      täglich im Wechsel mit:
  • Taliban                                                         täglich im Wechsel mit Al-Quaida
  • den Welthunger                                        halbjährlich
  • gegen das HAITI-Elend                         AKTUELL  und natürlich dauernd gegen
  • ANTI- SEMITISMUS                               das fürchterlichste aller irdischen Verbrechen

Wie umfassend diese Bewusstseinveränderung vorgenommen wird, dazu schauen Sie sich einfach mal diese Bilder an, die Ihnen den neuen MODETREND zeigen:
Bringen Sie das zusammen mit Hollywood-Spektakeln, mit denen Sie zum Ertragen von Grausamkeiten erzogen werden, mit dem „Panzerspähwagen“-Trend im Autodesign seit Beginn des „Ka-Ka-Kampfs oder mit Computerspielen, mit denen schon Kinder und Jugendliche daran gewöhnt werden, dass man „Avatare“ (nein, sind keine Menschen) aber auch Tiere mit einer „Wunderwaffe“ abknallen kann und muss.

Nur wenn man das tut, kann man das ZIEL des Spiels erreichen  und PENG  „ist doch lustig, wenn so ein virtuelles Wesen explodiert“, es spritzt durch die Gegend. Für die Soldaten im Irak, Afghanistan oder sonstwo ist da gar kein Unterschied zum explodierenden Taliban, denn den sieht man ja auch nur virtuell am Waffen-Computer….und man kann dabei noch Cola-Light trinken……

Mein Tip:

  • Verweigern Sie sämtliche Produkte, die militärisch, kriegerisch, schneidig daherkommen.
  • Lachen Sie Personen aus, die diesen Stil an sich herum tragen oder mit einem panzerähnlichen Gefährt anrollen !
  • verlangen Sie Hawaii-Hemden, karierte Hosen , Minikleidchen, und Autos ohne geschlitzte Augen
  • und wenn es Ihnen und den Frauen/Ihnen und den Männern (nicht zutreffendes bitte streichen) gefällt, dann leben Sie mit ihnen zusammen, jede Art von Gemeinschaft, in der man sich wohlfühlt, ist besser als als „Einzelschicksal“ in die Fänge der Psychopathen zu geraten.

Da passt auch dieser Artikel, LEBENDIGE SCHWEINE BEI TERRORÜBUNG GESPRENGT
(für alle die das alles für übertrieben halten: Vor ein paar Jahren hätte ich das noch für einen Aprilscherz gehalten inzwischen nicht mehr)

  • ….Bei dem Spreng-Versuch auf einem Militärstützpunkt in England wurden 18 Tiere erst in Brandschutzdecken gehüllt. Anschließend wurden rund zwei Meter entfernt Sprengstoff gezündet. Die Wissenschaftler ließen die Schweine ausbluten, um zu überprüfen, wie lange sie am Leben blieben. Das hatte die Zeitung „Sunday Times“ berichtet. Die Schweine wurden vor der Explosion betäubt. Keines der Tiere überlebte.….

Natürlich wird all das im heuchlerischen Psychopathen-Jargon von „Skandal“ wiedergegeben und die Wissenschaftler sind so „vorsichtig“: die Tiere erhalten Brandschutzdecken und wurden auch vorher betäubt ….

  • Wenn ich Autor des Artikels wäre: Bei mir hätte auch noch ein Priester die Tiere vorher gesegnet und Ihnen erzählt, dass Sie für etwas Gutes, nämlich den „Krieg gegen den Terror“ sterben und dass dafür sogar Menschen sterben.

Und es wird weitergekämpft:
Großbritannien kämpft mit den Lügen, mit denen der Irak-Krieg legitimiert wurde
Det Titel ist irreführend, denn tatsächlich kämpft das REGIME dafür dass nicht zuviel ans Licht kommt:

  • Details über den Tod des britischen Mikrobiologen Kelly, der die Berichte der britischen Regierung über die irakischen Massenvernichtungswaffen als aufgebauscht bezeichnete, sollen für 70 Jahre geheim bleiben
  • Im Mai 2003, nach Beginn des von Bush und Blair herbeigezwungenen Kriegs gegen den Irak, hatte der BBC-Korrespondent Andrew Gilligan berichtet, ein Waffenexperte mit Zugang zu Geheimdienstinformationen habe ihm gesagt, dass die von der britischen Regierung verbreiteten Informationen aufgebauscht worden seien. Besonders ging es um die schon damals eigentlich allen rational denkenden und einigermaßen informierten Menschen grotesk klingende Behauptung in einem Bericht aus dem Jahr 2002, Saddam Hussein könne innerhalb von 45 Minuten Massenvernichtungswaffen zum Einsatz bringen (Beweise jenseits allen Zweifels …). Noch schlimmer wurde es allerdings bei dem eilig zusammengeschusterten Bericht vom Februar 2003 (Geheime Cut-and-Paste-Informationen).

Tatsache ist: Obwohl seit 2002 eigentlich schon viele Geschichtslügen offen da liegen, obwohl man den Widerstand gegen die Diktatur der Nazis feiert, gegen diese „unsere“ offensichtliche Lügendiktatur ist offensichtlich viel schwerer anzukommen.
Ist auch so: Der Widerstand von 1944 dachte „wenn wir Hitler umbringen, wird alles gut„. Das war schon damals falsch, weil immer wieder Psychopathen die freigewordene Stelle eines Psychopathen einnehmen.

  • Psychopathen muss man gar nicht umbringen, man muss Ihnen nur klar machen, dass man sie als solche erkennt und jede ihrer Untaten unerbittlich verfolgen wird und dass sie vor dieser Verfolgung durch kein Gebet und kein religiöses Scheinbekenntnis geschützt sind

Auch Deutschland kämpft mit immer größer werdenden Haushaltslöchern.
Nur gut, dass es noch die eiserne Reserve gibt. Der Goldschatz im Keller der Bundesbank kann sich sehen lassen.

Dieses Zitat stammt aus einem Handelsblatt-Artikel „wer den grössten Schatz hat„, mit dem wirklich über sämtliche aufgeführten Länder barer Unsinn erzählt wird.
Das Handelsblatt weiss ganz genau, dass „im Keller der Bundesbank“ kein Goldschatz liegt, dass das deutsche Gold schon immer im Keller der US-FED in NY lag, dass es aber dort längst verschwunden ist, dass in der Bilanz der Bundesbank seit 2001 nur noch eine Position „Gold-und Goldforderungen“ existiert, eine Forderung an die USA, die aber bekanntermassen „uneinbringlich“ ist.
Abgesehen davon, hat das bundesdeutsche -demokratisch erwählte- Kriegskabinett im KAMPF GEGEN DIE BANKENKRISE alleine in der HRE ein vielfaches des „Goldschatzes“ von virtuellen angeblichen 129 Mrd. USD versenkt, nicht zu reden von IKB, Landesbanken aller Länder, Commerzbank usw.

Für die USA, die nicht einen roten Heller in Gold besitzen, die bereits in den 1970er Jahren Goldbarren mit Tungsten gefälscht haben, wird da ein Schatz von 288 Mrd. USD angegeben, um den gutgläubigen HB-Lesern zu suggerieren, die USA hätten an dieser Stelle immer noch den grössten Goldbesitz, während gleich darauf Russland aufgeführt wird, die nach Handelsblatt nur 10% der Goldreserven der USA haben.
Eine an anderer Stelle verschlüsselte „Botschaft“ des HB ist da der Wahrheit viel näher Krise treibt Staaten in die Hände von Banken

Dieses Verwirrspiel kann man nur verstehen, wenn man das Rothschildsche Verwirrspiel zwischen Staat (in diesem Fall USA), der faktisch besitzlos ist und Notenbank (in diesem Fall FED) in Rothschilds Privatbesitz, verstanden hat (mehr dazu in den vielen Folgen von DER SCHLÜSSEL, beginnt hier)

Dasselbe gilt für fast alle Länder mit Ausnahme der Non-Rothschild-Staaten Nordkorea,Iran, Sudan, Kuba und Libyen; Länder wie Venezuela, Bolivien, China, Brasilien, Russland versuchen sich nach und nach aus dem Würgegriff von Rothschild-Organisationen wie IWF,Weltbank,WTO u.a. zu befreien.

Zur wirtschaftlichen Situation, die in keinster Form eine „Krise“, auch keine „Rezession“ ist, aus der auch nicht nur einfach eine „Depression“ wird- vergleichbar der Great Depression in den 1930ern in den USA, wird einfach nur -aufs Geratewohl- „durcheinandergequatscht„, damit der Medienempfänger am besten abschaltet und sich freut, dass Angela Merkel den „Medienpreis“ erhält, obwohl er nicht weiss wofür und wieviel …..

Ich zähle das hier mal kurz ohne Links auf:

  1. der IWF hebt die Konjunkturprognosen weltweit deutlich an
  2. die Bundesregierung ERWARTET 1,4 % Wachstum für 2010 Warten auf Godot
  3. das Handelsblatt betont aber, dass der Staatsbankrott Ruin sein könnte,
    aber auch REINIGUNG -natürlich spricht man immer nur von DEN ANDEREN
  4. DIE WELT sieht die Wirtschaft gefangen in einer Endlosschleife eines wirtschaftlichen Albtraums….
  5. Die US-Hausverkäufe brechen ein
  6. die FAZ meint, dass aus der Finanzblase die Luft entweicht
  7. der SPEIGEL schreibt die Sieben Gebote gegen Bankenwahn
  8. Die HRE, die schon über 100 Mrd. Bürgergelder „verschlungen“ hat, gründet eine gigantische BAD-BANK (ital. banca cattiva) mit 250 Milliarden an Schlechtigkeiten.
    BTW: Aufsichtsratsvorsitzender für das „RISIKOMANAGEMENT“ dieser HRE, die dann nach der Auslagerung der BADBANK wieder VOLL GUT sein wird, ist ein Herr namens KNOBLOCH, von dem Sie erstaunlicherweise noch nie etwas gehört haben, dem auch erstaunlicherweise noch nie jemand vorgeworfen hat, dass seine Auffassung der RISIKOMANAGEMENTS evtl. zu überprüfen wäre… nun fragen Sie sich mal, warum…
    TIP: Sie kennen seine Mutter aus Fernsehen und Presse- Mehr sage ich an dieser Stelle nicht.
  9. der Chef-Ökonom der Deutschen Bank warnt vor dem Euro-Crash
  10. Der Absatz von Nutzfahrzeugen ist in der EU um 43% eingebrochen
  11. Grossbritannien Knackt im Dezember den bisherigen Schuldenrekord,
    damit sind sie „raus aus der Rezession“, denn irgendein EXPERTE hat für UK im Dezember ein „Wachstum“ von 0,1 Prozent errechnet , das ist immerhin ein Promille, damit dürfen Sie nicht mal mehr Autofahren
  12. Die Lebensversicher kürzen heimlich die Leistungen
  13. Die Krankenkassen kassieren Zusatzbeiträge
  14. Die Zentralbanken verweigern Griechenland die Rettung
  15. Auch die Bonität Japans wird von Rothschilds Rating-Agenturen gedrückt
    Yen in Turbulenzen, das sind die Tricks, mit denen man den FED-Dollar stark hält

Sieht doch alles ganz gut aus – oder ? insbesondere, wo jetzt

  • Obama -der Retter- angeblich den Banken das Geld wegnehmen will
    und die Macht der Banken BRECHEN will, was die FAZ als „Obamas Kehrtwende bezeichnet
    wobei es natürlich ein Witz
    ist, wenn irgendwer glaubt, dass die vom Bankierskartell selektierte Marketingfigur Ohbama – „zusammen“ mit dem von der FED gestellten Finanzminister Geithner-etwas durchsetzen können würde, das den FED-Bankiers schadet oder gar ihre Macht bricht
    Da wurde auch schon medial „vorgebeugt“:
    („sorry- no, we can’t„)
    Obama muss Meuterei im Kongress fürchten ….Keine drei Stunden nach der Pressekonferenz tritt Frank erneut vor die Kameras. Er finde die Vorschläge grundsätzlich richtig, sagt er im Interview mit dem Fernsehsender CNBC. Aber sie sollten erst in „drei bis fünf Jahren“ in Kraft treten. „Man sollte keine Unruhe stiften, wenn die Wirtschaft in Aufruhr ist.“ Frank ergänzt, dass es seiner Ansicht nach ein Fehler wäre, Banken …… zu zwingen.
    Den NiMaMe (Nichtmassenmedien) konnte man längst entnehmen, wieviel Staats- /Bürgergelder auch in den USA in den Rachen von Rothschilds Bankenmafia geworfen wurde und wie, das ist nur ein Bruchteil
  • Rothschild-Kampfgefährte Warren Buffet sich an der Münchner Rückversicherung beteiligt, die deshalb auch tres chic Munich RE heisst
  • Rothschilds Wallstreet-„Flugzeugträger“ Goldman-Sachs ein Ergebnis präsentiert, das alle Erwartungen übertrifft und dann bescheiden sie sich auch noch beim Bonus (sie nehmen sich nur 99% von den 400%, die sie eigentlich nehmen wollten)
  • Griechenlands Staatsanleihen gingen angeblich weg „wie warme Semmeln“, nachdem die Bankiers Griechenland gesagt hatten „von uns kein Geld mehr“. Jetzt hat Pleiteland wieder „frisches“ Geld … und wer hat die Staatsanleihen ?
    Nun, vermutlich die übrigen EU-Länder, allen voran Deutschland und Frankreich, denn die haben noch ein paar Pfänder, die sie den Bankiers anbieten können….   …Autobahnen, Flughäfen, wer weiss hat man für das Rettunggeld  der Bayern-LB Garmisch und die Zugspitze an Rothschild abgetreten  ??

Sie müssen das alles nicht glauben, deshalb schreibt das HANDELSBLATT auch mal vorsorglich

  • Ketzerische These:   Eliten bestimmen Schicksal der Weltkonjunktur
    da erklärt Ihnen ein EXPERTE, das das natürlich alles Unsinn ist.
  • Es ist auch wirklich Unsinn, denn diese sog. Elite , das sind die Psychopathen, die vom (Oberpsycho-) PATEN seit 100 Jahren auserwählt werden, weil sie zur gegebenen Zeit seine Pläne am besten verkaufen bzw. an diesen mitwirken können.

Zwei Nachrichten zum Schluss, Sie wollen sicher erst die schlechte hören
Sibirische Kältewelle rollt an
das haben Sie nun davon, dass sie mitgeholfen haben, das Märchen vom GLOBALWARMING zu verbreiten….

aber es gibt auch eine gute:
Eine Stammesgemeinschaft von Ureinwohnern in Alaska legt sich quer gegen den übermächtigen Rothschild-Konzern SHELL, der dort nach Öl bohren will.

das ist insofern mutig, weil in vergleichbaren Situationen der Herrscher mit der unsichtbaren Hand gar nicht davor zurück schreckte, mal eben hunderttausend Eingeborene massakrieren zu lassen.

Irgendwie haben wir hier in Europa die falschen Zuwanderer –
wir sollten mehr Taliban und renitente Alaska-Indianer in Deutschland haben

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: