lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

Archive for Februar 2010

Nur Denken oder Essen?

Posted by lupo cattivo - 28/02/2010

Quelle: keimform

Zwei Menschen können wohl den selben Gedanken denken, aber nicht dasselbe Stück Brot essen

Dieses Zitat von Thomas Hobbes (aus: Leviathan – mit dem er den „Kampf aller gegen alle“ begründet) wird einem immer wieder entgegen gehalten, wenn man vom Modell der Freien Software als „Keimform“ einer nachkapitalisti­schen, nicht geldlogischen Gesellschaft spricht.

Der kategoriale Unterschied zwischen virtuellen Gütern und körperlichen, sinnlich erfahrbaren wird zum Dauer-Gegenargument: Was in der Welt der Bits und Bytes möglich sei, verschließe sich in Welt der handfesten Güter von selbst und dauer­haft! Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Lebensqualität, Opposition, Weltherrschaft | Verschlagwortet mit: , , , , , | Leave a Comment »

Krebserkrankungen explodieren! Was man wissen muß und tun kann!

Posted by lupo cattivo - 28/02/2010


Die nachfolgenden Informationen stammen aus einem Artikel, der ansonsten nicht gerade meine Zustimmung findet, deshalb habe ich hier nur die aus meiner Sicht nachdenkenswerten Informationen extrahiert, die ich auch schon einmal angeschnitten hatte:  Warum wohl „explodieren“ in den letzten 20 Jahren Krebserkrankungen , aber nicht nur die, sondern auch MS, Parkinson, ADS, Alzheimer und uns wird gleichzeitig vorgebetet, dass die Lebenserwartung der Menschen ständig steigt ?

Auszug aus dem Artikel (tw. ergänzt) —————————————————————————————————————————

Krebserkrankungen stehen inzwischen in der Statistik der Todesursachen nach den Herz-Kreislauf-Erkrankungen auf Platz 2 – Tendenz explosiv ansteigend.  Oder anders ausgedrückt:

Jeder vierte Todesfall wird in Deutschland, Österreich und der Schweiz durch Krebs verursacht.

Alleine in Deutschland gibt es aktuell etwa fast 4,6 Millionen Krebskranke. Pro Jahr erkranken inzwischen 340.000 bis 370.000 Menschen neu an Krebs. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Lebensqualität, Repression | Verschlagwortet mit: , , , , , , , | 27 Comments »

Le système de santé en Iran : un modèle pour les États-Unis derrière la propagande médiatique, une autre image de l’Iran

Posted by lupo cattivo - 27/02/2010

Une des cartes qui nous montre un Iran nucléaire, rempli d’usines atomiques…
Pourrions-nous en avoir une seule, reprenant toutes leurs maisons de santé ?

Pour le public occidental, depuis plusieurs années, l’Iran est dénigré, et son gouvernement, au travers de son président, Mahmoud Ahmadinejad, est diabolisé systématiquement. Le premier à pousser à son paroxysme cette rhétorique insultante à l’égard de l’Iran fut le gouvernement de Georges W. Bush bien connu pour son « respect des droits de l’homme et de la liberté d’expression » (1), pour » son combat contre la torture et les inégalités » (« Kidnappés par la CIA, les charters de la torture », par Trevor Paglen et A.C. Thompson, éditions Saint-Simon), pour « son éthique électorale » (hacking democracy) et pour « son attachement à la transparence et à la vérité » : «Faux prétextes» (2).           (quelle: mondialisation) Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, articles francaises, Krisen+Kriege, Lebensqualität, Medien, Weltherrschaft | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , | Leave a Comment »

American Blitzkrieg – Loving the German War Machine to Death

Posted by lupo cattivo - 27/02/2010

By William J. Astore

Why do people have a fixation with the German military when they haven’t won a war since 1871? — Tom Clancy

I’ve always been interested in the German military, especially the Wehrmacht of World War II.  As a young boy, I recall building many models, not just German Panther and Tiger tanks, but famous Luftwaffe planes as well.  True, I built American tanks and planes, Shermans and Thunderbolts and Mustangs, but the German models always seemed “cooler,” a little more exotic, a little more predatory.  And the German military, to my adolescent imagination, seemed admirably tough and aggressive: hard-fighting, thoroughly professional, hanging on against long odds, especially against the same hordes of “godless communists” that I knew we Americans were then facing down in the Cold War. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in english articels, Krisen+Kriege, Lebensqualität, Weltherrschaft | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , | Leave a Comment »

Aus aktuellem Anlass: Lassen Sie sich nicht überraschen !

Posted by lupo cattivo - 26/02/2010

…möchte ich heute nochmal auf den Artikel zurückkommen : Könnte bei der Winterolympiade die nächste false-flag-Attacke geplant sein ?

Während die Massen-Kontroll-Medien einerseits versuchen, durch Berichterstattung über Winterspiele, Championsleague und geplante Ereignisse im Frühsommer wie Merkel goes Hollywood den Eindruck des „alles wie immer“ zu vermitteln,  ist die Lage für die FED-US-ISRAEL-ALLIANZ alles andere als rosig:

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Geheime Dienste, Krisen+Kriege, Lebensqualität, Medien, Repression, Weltherrschaft | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Comments »

America’s „Money Machine“ Reviewing Ellen Brown’s „Web of Debt:“ Part II

Posted by lupo cattivo - 26/02/2010

by Stephen Lendman
Bankers Capture the Money Machine – Fighting for the Family Farm

In the 1890s, „keeping the family homestead was a key political issue“ given that foreclosures and evictions „were occurring in record numbers,“ much like today. The „Bankers Manifesto of 1892“ spelled it out – a willful plan „to disenfranchise farmers and laborers of their homes and property,“ again like today except that now our very freedom and futures are at stake as sinister forces aim to steal them by turning America into Guatemala and lock it down by police state repression. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, english articels, Repression, Rothschilds Finanz-Soldaten, Weltherrschaft | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , | Leave a Comment »

Arbeit macht frei? Wider die kapitalistische Leitkultur

Posted by lupo cattivo - 26/02/2010

Quelle: Detlef Nolde

Was macht die vielbesungene deutsche bzw. kapitalistische Leitkultur aus? Egoismus, Nihilismus – Arbeitswahn?

Ist sie am Ende gar eine Leidkultur, die schleunigst überwunden gehört, wie Marktwirtschaft und Kapitalismus überhaupt?

Folgender Beitrag von Volker Wollny unter der Überschrift “Paul Lafargue und das Recht auf Faulheit” sei an dieser Stelle auszugsweise zitiert:

Ist Arbeitslosigkeit ein Problem?

Die derzeitige Massenarbeitslosigkeit wird gemeinhin immer noch als eines der größten Probleme angesehen, denen wir heute gegenüber stehen. Dieser (scheinbare) Konsens wird aber mittlerweile von immer mehr kompetenten Leuten in Frage gestellt bzw. sogar abgelehnt.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, Lebensqualität, Opposition | Verschlagwortet mit: , , , , , , | 7 Comments »

The Road to Armageddon by Paul Craig Roberts

Posted by lupo cattivo - 26/02/2010

The Washington Times is a newspaper that looks with favor upon the Bush/Cheney/Obama/neocon wars of aggression in the Middle East and favors making terrorists pay for 9/11. Therefore, I was surprised to learn on February 24 that the most popular story on the paper’s website for the past three days was the “Inside the Beltway” report, “Explosive News,” about the 31 press conferences in cities in the US and abroad on February 19 held by Architects and Engineers for 9/11 Truth, an organization of professionals which now has 1,000 members.

I was even more surprised that the news report treated the press conference seriously. How did three World Trade Center skyscrapers suddenly disintegrate into fine dust? How did massive steel beams in three skyscrapers suddenly fail as a result of short-lived, isolated, and low temperature fires? “A thousand architects and engineers want to know, and are calling on Congress to order a new investigation into the destruction of the Twin Towers and Building 7,” reports the Washington Times.     Artikel in Deutsch: antikrieg Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "Mysteriös", english articels, Geheime Dienste, Krisen+Kriege, Medien, Weltherrschaft | Verschlagwortet mit: , , , , | Leave a Comment »

HIV – Eine Chronologie

Posted by lupo cattivo - 25/02/2010

Quelle: gesundheitliche Aufklärung

1981

Im Juni 1981 berichtete der CDC-Report (CDC –> Die Centers for Disease Control and Prevention (CDC) sind eine Behörde der USA [Seuchenprävention]) über fünf Fälle von jungen homosexuellen Männern mit einer untypischen Lungenentzündung und fragte nach, ob auch andere Fälle bekannt sind. Einen Monat später lagen 50 Meldungen von Ärzten und Instituten vor. Das war das Fundament auf dem die AIDS-Panik aufgebaut wurde. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "Mysteriös", Lebensqualität, Repression | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , | 4 Comments »

Obamas Militärputsch in Haiti -von John Pilger

Posted by lupo cattivo - 25/02/2010

Über die strategische Bedeutung der besetzten Insel und Obamas heimliche Unterstützung für das jetzige illegale Regime. (Quelle)

Der Raub Haitis ging handstreichartig über die Bühne. Am 22. Januar holten sich die Vereinigten Staaten die »formelle Zustimmung« der Vereinten Nationen für die Übernahme aller Flug- und Seehäfen Haitis und die »Sicherung« der Straßen. Kein einziger Haitianer hat das Abkommen unterzeichnet und es gibt keine gesetzliche Grundlage dafür. Machtausübung findet über eine US-amerikanische Seeblockade und die Ankunft von 13.000 Marinesoldaten, Spezialkräften, Spionen und Freischärlern statt, von denen keiner über eine Lebensrettungsausbildung verfügt. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Krisen+Kriege, Repression, Weltherrschaft | Verschlagwortet mit: , , , , , , | 1 Comment »

Flächenbrand Gentechnik

Posted by lupo cattivo - 25/02/2010

Keiner braucht sie, kaum einer will sie und trotzdem soll sie uns allen aufgezwungen werden. Die Rede ist von der grünen Gentechnik.

Unsaubere Methoden der Großkonzerne aufgelistet

Wien – Der Journalist Klaus Faißner, der auch Gründer der „Initiative Gentechnikverbot“ ist, ist in seinem neuen Buch „Wirbelsturm und Flächenbrand: Das Ende der Gentechnik“ dem Thema auf den Grund gegangen.

2008 wurden weltweit auf rund 125 Mio. Hektar gentechnisch veränderte Pflanzen wie Soja, Mais, Raps, Baumwolle und Zuckerrüben angebaut. Spitzenreiter sind immer noch – mit 62,5 Mio. Hektar – die USA. An zweiter Stelle folgen Argentinien mit 21 Mio. Hektar und Brasilien mit 15,8 Mio. Hektar. Weltweit formiert sich der Widerstand gegen die Gentechnik-Industrie und ihre Proponenten allerdings immer stärker. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, Opposition | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , | Leave a Comment »

 
%d Bloggern gefällt das: