Superlogen regieren die Welt

Erfahren Sie, auf welche teuflisch schlaue Manier diese Superlogen schon seit einem halben Jahrhundert an der schrittweisen Aushöhlung und Beseitigung der sogenannten «modernen Demokratie» arbeitet - hier weiter.

Related Articles

9 Comments

  1. 8

    Rassinier-Fan

    Richard Graf Coudenhove-Kalergi legte seine Gedanken für ein “Europa vom Atlantik bis Wladiwostock”, besiedelt von einer “eurasisch-negroiden Zukunftsrasse” unter Führung der “Adelsrasse von Geistes Gnaden, dem Judentum” 1924 in seinem Buch “Prakitscher Idealismus” dar. (Faksimilie im Netz)
    Die Familie Warburg (!) interessierte sich sehr für seine Ideen und bot ihm zur Weiterentwicklung des Projekts nach eigenen Angaben 60.000 Goldmark an.
    Von Anfang an mit im Boot auch Kalergis Maurer-Spezis Masaryk und Eduard Benesch!
    Während des Zweiten Weltkrieges bereitete Hochgradmaurer Kalergi die Gründung der späteren EWG in den USA vor. Ausführlich dargelegt alles in:
    Gerd Honsik: Rassismus legal – Der Juden Drittes Reich.
    https://archive.org/details/Honsik-Gerd-Rassismus-legal-Der-Juden-drittes-Reich
    Wenig bekannt aber höchst empfehlenswert zum gleichen Thema
    Johannes Rothkranz: Der Vertrag von Maastricht – Endlösung für Europa
    http://www.j-k-fischer-verlag.de/neu-aufgenommen/johannes-rothkranz-der-vertrag-von-maastricht.html
    Der große Betrug des “Vereinten Europa” ist der, daß man den vom Krieg gebeutelten Völkern des Kontinents vorlog, man wolle eben die Einigung in Europas. Statt dessen geht es um das, was ich im Ersten Satz geschrieben habe: die eurasisch negroide Zukunftsrasse im Welteinheitsstaat unter jüdischer Führung.
    Mit Europa im Verständnis eines normalen Menschen hat das nichts zu tun.

    Reply
  2. Pingback: EU Vertragsänderungen: Referendum in Großbritannien ist die einzige Lösung – Nigel Farage « infowars

  3. 7

    Zyniker

    Die obigen Aussagen werden ergänzt durch das im Jahr 1997 erschienene Buch „Die Einzige Weltmacht“, aus der Feder des Geostrategen & (Ex- u. Wieder-)U$-Präsidentenberaters Zbigniew Brzezinski. Dessen selbstgefälliger und vor Überheblichkeit strotzender Untertitel lautet: „Amerikas Strategie der Vorherrschaft“
    Hierin läßt sich Brzezinski denn auch gleich seitenweise über „Vasallen- & tributpflichtige Staaten“ aus, wie u.a. dem Begleittext einer Karte(Link s.o., Web-Buch interne Suche, Seite 41) zu entnehmen ist:
    „Wie die folgende Karte zeigt, ist der gesamte Kontinent von amerikanischen Vasallen und tributpflichtigen Staaten übersät, von denen einige nur allzu gern noch fester an Washington gebunden wären.“
    Und als ob diese zu Papier gebrachte Demütigung eines Schreiberlings der westl. Plutokraten-Brut für einen wahrhaften deutschen(wie auch franz., engl., span., ital. usw.) Patrioten noch nicht Schmach genug wäre, legt sich das löbliche Vorwort dieses Machwerks, verfasst von einem seiner ehem. „demokratisch“ gewählten Vertreter, quasi wie ein Strick um seinen Hals, der ihn wohl auf die gleiche Stufe hinunter ziehen soll, wo der sich hohn triefend „freier Demokrat“ nennende Helot in seiner hündischen Unterwürfigkeit schon kauert, und winselnd nach den Brosamen schnappt, die von seines „wahren Herren“ Tisch fallen!
    Hieraus mag der geneigte Leser/in die Selbsteinschätzung jener Polit-Marionetten, im „Dem deutschen Volke“ gewidmeten Reichstag, ersehen, die ihm/ihr vor jeder Wahl handverlesen als DemokRatte präsentiert werden.
    mfg

    Reply
  4. 6

    nemo vult

    EUdSSR – Europäische Union der sozialistischen Sovjet Republiken.
    ist gar nicht so weit hergeholt, wenn man die Verwaltungstrukturen vergleicht. Die Tatsachen, das anstelle einer KPdSU in der EU mehrere Parteien existieren, (noch) keine autoritär, polizeistaatliche Struktur und (noch) kein Staatskapitalismus die Wirtschaft lenkt, unterscheidet die EU von der SU. Allerdings werden durch die Kontrolle der Währung, der Medien, der Banken und Konzerne durch einige Wenige früher oder später ähnliche Lebensumstände erreicht werden.
    eine treffendere Bezeichnung als EUdSSR wäre m.E.:
    Europäische Union der wirtschaftspolitischen(“neoliberalen” – keiner nennt sich selbst so.) Kooperations-Regionen (Konzerne,Politik,Medien kooperieren parasitär nach dem Prinzip Teile und Herrsche in der Bevölkerung)

    Reply
  5. 5

    werner

    damit meine ich……….nicht mitmachen in einem System,das nur unseren
    Tod will………die Elite will die Bevolkerungszahlen senken.

    Reply
  6. 4

    werner

    Selber schuld wenn man mitarbeitet………am besten die Taktik a la francais……wenig arbeiten und gut leben…..,nicht mitmachen!

    Reply
  7. Pingback: Moloch EU und Strippenzieher Jean Monnet « Der Honigmann sagt…

  8. 3

    Frank H.

    Super Artikel zur Geschichte. Monnet verkehrte wohl auch in Freimaurerkreisen. Das das “NEUE” E-U(SA)ropa amerikanisch-/britische Handschrift hat erkennt man an seniner Struktur und Denkweise. Sowie die militärische und mediale Ausrichtung. Sollte es jemals den Deutschen dämmern das ihr Heil in der Flucht nach Osten liegt, dann dürfte das Imperium brutalst zurückschlagen. Oder warum stehen wohl immer noch genug US Soldaten auf deutschem Boden? Warum hat Deutschland keinen Friedenvertrag bekommen? Sind wir Monster? Nein, wir sind das Herz Europas das man zusammen mit Hilfe des Vatikans in Ketten gelegt hat. Die EUdSSR wie sie auch Spötter nennen ist eine gigantische Mausefalle mit unsichtbaren Mauern. Wie sagte es Westerwelle so treffend: Deutsche arbeitet gefälligst für Rothschild und haltet die Klappe, dann geht es euch den Umständen entsprechend gut. Und die Entscheider sorgen weiter für einen Aufschwung der am deutschen Arbeiter tagtäglich vorbeiläuft. Die Gewinne gehen ins Ausland (Dollarraum). Wir arbeiten uns für die NYSE/CoL zu Tode.

    Reply
    1. 3.1

      nemo vult

      Europäische Union der sozialistischen Sovjet-Republiken. – klingt immer noch zu sehr nach einem “Europa der Nationen”
      der Aufbau ist erstaunlich ähnlich wenn man z.B. mit der DDR vergleicht:
      EU-Kommission = DDR-Politbüro;
      EU-Parlament = DDR-Volkskammer;
      EU-Ministerräte = DDR-Ministerräte;
      Länderparlamente innerhalb der EU = DDR – Räte des Bezirks/Kreises;
      EU-Rat,Lobbygruppen = DDR-Zentralkomitee
      Vorschlag für eine ausführliche Bezeichnung:
      Europäische Union der profitmaximierenden, wirtschaftspolitischen Kooperations-regionen

      Reply

Leave a Reply to werner Cancel Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen