lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

  • Abonnieren

  • Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

    Schließe dich 3.647 Followern an

  • Lupo bei der Arbeit

  • Zitat Josef Pulitzer

    Es gibt kein Verbrechen, keinen Kniff, keinen Trick, keinen Schwindel, kein Laster, das nicht von Geheimhaltung lebt. Bringt diese Heimlichkeiten ans Tageslicht, beschreibt sie, macht sie vor aller Augen lächerlich, und früher oder später wird die öffentliche Meinung sie hinwegfegen. Bekanntmachung allein genügt vielleicht nicht; aber es ist das einzige Mittel, ohne das alle anderen versagen.
  • Your Destiny


    logo_allure 500x 120
    CCRESTED Logo




    Esoterik_PLUS_Banner_500x70_px_converted
    Bereicherungswahrheit_Logo_1320x120_converted
    lichthorizont_logo_300x45px_converted
  • Der kleine Nazareno

    In Brasilien leben ungefähr 25.000 Kinder völlig verwahrlost auf der Straße. Jeden Tag kämpfen sie um ihr Überleben, und gegen die Realität: Hunger, Kälte, Prostitution und Drogen – dabei leben sie in ständiger Angst vor gewalttätigen Übergriffen von Banden und der Polizei. Maria Lourdes und Lupo Cattivo unterstützen den kleinen Nazareno mit einer Patenschaft! Helfen Sie mit, sagt Maria Lourdes!

    Spende Nazareno

    Nazareno besuchen
  • WARNHINWEIS

    Dieser Blog kann kurzfristig zu Kopfschmerzen und Übelkeit führen , bei regelmässiger Verabreichung sollte er jedoch nach aller Erfahrung die Laune und das Freiheitsgefühl erheblich verbessern!

    Die 17 taktischen Regeln des Desinformanten - Hat man diese verinnerlicht, wird es dem Troll unmöglich, davon mit Erfolg Gebrauch zu machen. hier weiter

  • NO COPYRIGHT

    sämtliche lupo-cattivo-Informationen/Hintergründe/Artikel dürfen (unter Hinweis auf die Quelle) ohne Rückfrage weiterverbreitet werden, denn die Weiterverbreitung von Information ist derzeit das schärfste Schwert zur Verhinderung weiterer Pläne der Pathokratie. Es geht nicht um: WER HAT'S ERFUNDEN ? das Rad, sondern dass es von möglichst vielen benutzt wird !
  • Themen

  • aktuell meistgelesen

  • Neueste Kommentare

  • Übersicht ältere Artikel

  • Empfehlungen

    Sie sagten Frieden und meinten Krieg - Die wahren Ziele der US-amerikanischen Außenpolitik. Die Methoden, mit denen US-amerikanische Regierungen ihre Kriege seit 1846 als Feldzüge für Frieden, Freiheit, Menschlichkeit und Demokratie deklariert und doch oft als Intrigenspiele inszeniert haben. hier weiter
     
    Meinungsmacht: Die verborgenen »Kreise« der Journalisten - Wissen Sie wie der "Qualitätsjournalismus" gemacht wird? Wahrscheinlich nicht. Wenn doch, dann würden Sie keine einzige etablierte Zeitung mehr kaufen und den Rundfunkbeitrag sofort boykottieren. hier weiter
     
    Das dritte Auge öffnen - Erleben Sie die Kräfte jenseits der sichtbaren Realität, entdecken Sie Ihre paranormalen Kräfte und lassen Sie sich von Ihrem höheren Bewusstsein zu mehr Glück, Erfolg und Lebensqualität führen. hier weiter
     
    Die 7 Schleier vor der Wahrheit - Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: hier weiter
     

  • Die Heilkraft der Kokosnuss - Sie wird in tropischen Ländern "Königin der Nahrungsmittel" genannt. Weil es wohl keine Krankheit, kein Gesundheitsproblem gibt, das die Kokosnuss nicht zu lindern, zu heilen und zu verhindern vermag. hier weiter

    14/18 - Obrigkeitshörige Deutsche, kolonialistische Engländer, revanchistische Franzosen, betrügerische Russen und rassistische Amerikaner, sie alle mischten mit im großen Spiel der Mächte. hier weiter

    Wahrheit über den Ersten Weltkrieg - Historisch und politisch korrekt war es lange Zeit, dem Deutschen Reich und Kaiser Wilhelm II. einen Griff nach der Weltmacht zu unterstellen. Neuerdings beginnt sich eine andere Version durchzusetzen: hier weiter

    50 Thesen zur Vertreibung - Ursachen, Verlauf und Folgen der Vertreibung von rund 14 Millionen Deutschen nach dem Zweiten Weltkrieg. Der US-amerikanische Völkerrechtler und Historiker Alfred de Zayas bietet diese Information in bestechender Klarheit. hier weiter

    Deutsche und Juden vor 1939 - ein Deutscher und ein Jude, begaben sich dazu auf Spurensuche, legten frühe gemeinsame Wurzeln frei und entdeckten über die Jahrhunderte viel Verbindendes, ebenso manches, das trennte. hier weiter

    Millionen Kriegskinder sind unter uns - Sie haben den Bombenkrieg oder die Vertreibung miterlebt, ihre Väter waren Soldaten, in Gefangenschaft oder sind gefallen. Diese Kriegsvergangenheit zeigt auch heute noch in vielen Familien Spuren...hier weiter

    Alliierte Kriegsverbrechen - Nur für Leser mit starken Nerven! Terrorbombardements gegen deutsche Zivilisten, Vertreibung, Massenvergewaltigung, Nachkriegs-KZs, Hungerterror gegen Kriegsgefangene, Einsatz beim Minenräumen...hier weiter

    Verschwiegene Schuld - Schuld, die den Deutschen angelastet wird, ist in den heutigen Medien allgegenwärtig. Schuld, die hingegen die Alliierten des Zweiten Weltkrieges betrifft, wird verschwiegen. hier weiter

    Leaky-Gut, die neue Volksseuche! Mangel an Magensäure als Auslöser für eine Vielzahl von Folgeerscheinungen. Die Folgen erleben wir als Krankheiten. Von der Schulmedizin nur selten in Zusammenhang mit fehlender Magensäure gebracht... hier weiter

    Ärzte gefährden Ihre Gesundheit - Bis zu 57.000 Menschen sterben jedes Jahr an den Nebenwirkungen von Medikamenten. Zahlen, Daten und Fakten, die Ihr Arzt gerne vor Ihnen verborgen hätte. hier weiter

    Wie uns das Medienkartell täglich manipuliert? Eva Herman demaskiert die Protagonisten dieses Kartells. Die Autorin ist überzeugt: »Wir werden täglich getäuscht.« Als langjährige Tagesschau-Sprecherin, Journalistin und Erfolgsautorin kennt Eva Herman die Mechanismen und Strategien des Kartells nicht nur sehr genau. Sie hat sie selbst zu spüren bekommen. hier weiter

    Langzeitnahrung – BP-5 ist eine Art Müsliriegel der hauptsächlich aus gebackenem Weizen besteht. BP-5 ist sofort verzehrfertig und muß nicht gekocht werden. Es schmeckt sehr gut (süß) und ist für jeden (auch Kleinkinder) bestens geeignet. hier weiter

    Was Sie nicht wissen sollen! Eine kleine Gruppe von Privatbankiers regiert im Geheimen unsere Welt. Das Ziel dieser Geldelite ist kein Geringeres als die Weltherrschaft, genannt die Neue Weltordnung! hier weiter

    666 – Die Zahl des Tieres - Wer sie nicht tragen will, auf seiner Hand oder Stirn, der kann nicht mehr kaufen oder verkaufen! Die Rede ist von der Zahl des Tieres (Apk 13,16-18), der Zahl 666. hier weiter

    Begegnungen mit einer anderen Realität: Augenzeugen berichten! Existiert mitten in unserer Realität eine zweite Welt voller phänomenaler Wunder und überirdischer Erscheinungen? Gibt es Menschen, die gleichzeitig in beiden dieser Welten leben... hier weiter

    Töten auf Tschechisch - Die Massaker im Nachkriegs-Tschechien. Die Aufnahmen belegen erstmals, was Augenzeugen und Historiker seit Jahrzehnten behaupten und nie mit Bewegtbildern beweisen konnten: hier weiter

    Alois Irlmaier - war einer der besten Hellseher, die jemals auf deutschem Boden geboren wurden. Sehen Sie eine umfassende Darstellung seiner Prophezeiungen. hier weiter

    Ich seh´s ganz deutlich! Alois Irlmaier gab Angehörigen Auskunft über Vermisste und sagte mit seinen Prophezeiungen dramatische Ereignisse und Veränderungen für Europa voraus, die teilweise bereits eingetroffen sind. hier weiter

  • Schützen Sie sich wirksam vor Angriffen, Vergewaltigungen und körperlicher Gewalt.

    Großes Pfefferspray

  • Massenmigration als Waffe
    warum und wie schwache Staaten zunehmend die Drohung oder Realität einer >strategisch gesteuerten Migration< einsetzen, um politische Ziele durchzusetzen, die ansonsten für sie unerreichbar wären... hier weiter

    Erinnerung ans Recht
    Während die Eliten in Berlin und Brüssel vordergründig an etablierten Werten der Demokratie festhalten, zerstören sie vorsätzlich und systematisch die Eckpfeiler unserer Rechtsordnung. Ihr bisheriger »Erfolg« beruht zu großen Teilen darauf, dass wir Bürger unsere Rechte gar nicht kennen... hier weiter

    Eine traurige Tatsache
    Lesen Sie bitte selbst, was alles in westlichen Ehen stattfinden kann. Bitte glauben sie mir, leider ist diese Geschichte Realität und kein Einzelfall… hier weiter

    Der Atlas der Wut
    lesen Sie, in welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen erwartet… hier weiter

    Krisenvorbereitung
    Viele Plattformen im Netz haben es bereits angekündigt … und rechnen mit einer Verschärfung der allgegenwärtigen Krisenherde (finanziell, politisch & gesellschaftlich) und nicht wenige gehen gar von einem vollständigen Systemkollaps aus. Insofern stellt sich zwangsläufig die Frage:»Sind Sie vorbereitet?« hier weiter >>>

    Wie Medien Krieg machen
    Ein zeitloses Dokument über die wahren Kriegstreiber der heutigen Zeit! Fesselnd, hoch spannend, erschütternd! hier weiter

    Verbot von Bargeld
    Der nächste dreiste Coup auf unser Geld steht unmittelbar bevor: Schon bald drohen Bargeldrestriktionen bis hin zum Bargeldverbot. Die EU arbeitet bereits an konkreten Plänen, das Bargeld 2018 vollständig abzuschaffen… hier weiter

    Deutschland Erwacht
    Im ganzen Internet findet man kaum Informationen über den Buren Nicolaas van Rensburg. Besonders viel hat er über den 3. Weltkrieg gesehen. hier weiter

    Vernichtung Deutschlands
    Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

    „Ich arbeite für die Rothschilds!“
    Simon Sebag Montefiores, ein britischer Historiker – beschäftigt sich vorwiegend mit der russischen Geschichte – hat ein meisterhaftes Werk abgeliefert: hier weiter

    Abwehrstock
    Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

    Langzeitlebensmittel
    Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Wie Medien Krieg machen – Ein zeitloses Dokument über die wahren Kriegstreiber der heutigen Zeit! Fesselnd, hoch spannend, erschütternd! hier weiter

    Die Vernichtung Deutschlands – Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

    Wenn das die Deutschen wüssten… dann hätten wir morgen eine (R)evolution!  War Ihnen geläufig, dass wir bald in die “Vereinigten Staaten von Europa” übergehen und die Menschen in “handelbare Waren” umfunktioniert werden? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? hier weiter

    Feldpost – In diesen Briefen, E-Mails und SMS-Nachrichten, deren ausschnittweise Veröffentlichung im Magazin der Süddeutschen Zeitung die Bundeswehr verhindern wollte, kommen die Frauen und Männer zu Wort, die für uns in den Krieg ziehen müssen. Sie bieten einen bestürzenden und bewegenden Einblick in ihren Alltag und erzählen offen von einer Wirklichkeit, von der wir kaum eine Vorstellung haben. hier weiter

    “Die reden – Wir sterben”: Diese traurige Bilanz zieht der langjährige Berufssoldat und Oberstleutnant a. D. Andreas Timmermann-Levanas aus über 20 Jahren Berufserfahrung. Er schildert erschütternde Erlebnisse und kritisiert grundsätzliche Probleme der Einsatzarmee. hier weiter

    Lügen erkennen – das Geheimnis, wie Sie Lügner und Betrüger entlarven!
    Täglich begegnet uns ein Heer von Blendern, Schauspielern, Lügnern und Betrügern. Ob im Vorstellungsgespräch, am Arbeitsplatz, im Kaufhaus, ja sogar in der Beziehung und auch im Internet…hier weiter

    Frohe Weihnachten für alle Menschen in der bunten und toleranten Multikultiwelt – Mit drei Verletzten – ein Angesteller musste im Spital genäht werden – endete Donnerstagnacht eine Weihnachtsfeier am Grazer Schloßberg …Asylanten attackierten die Gäste…  mehr hier

    Das sollte jeder Mann wissen! Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…

    Wir sind nicht allein. Das waren wir auch nie… Wir werden auch heute noch von den Nachfahren der »Wächter« beeinflusst. Aus ihrer Herkunft leiten sie einen Herrschaftsanspruch ab. Auch heute nutzen sie die einfachen Menschen aus, um ein Leben in unermesslichem Reichtum zu führen… hier weiter

    Böse Gutmenschen – Sie sind gut organisiert, sie sitzen in den Parlamenten, in der Regierung und in den Redaktionen, sind Richter und Staatsanwälte – und sie sind alle dem linken Spektrum zuzuordnen. Sie treiben ganze Armeen von Mitläufern vor sich her. hier weiterlesen>>>

    Du glaubst Du kennst die Wahrheit? Du kennst die Wahrheit? Das glaubst Du? Woher? Woher kommen Deine “Wahrheiten” das globale politische Zeitgeschehen betreffend? Die Menschheitsgeschichte betreffend? Die Flüchtlingsthematik betreffend. Krankheiten betreffend. Was hältst Du für die Wahrheit? hier weiter >>>

    Abwehrstock – Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Geschenkgutschein – Endlich ein Geschenk, das garantiert passt! Sie bestimmen den Gutscheinbetrag – und der oder die Beschenkte kann sich dann aus unserem reichhaltigen Programm die Bücher, CDs und DVDs aussuchen, die ihm oder ihr am besten gefallen. Hier weiter>>>

    Spurlos verschwinden – “Delete” und “Reset” Gehören Sie zu denjenigen, die eigentlich morgen schon abreisen könnten – wenn sie nur wollten? hier weiter

    Anti-Angst-Akademie –  Einzigartige Plattform zur Überwindung von Angstzuständen und Panikattacken sowie zur Persönlichkeitsentwicklung. hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

    „Ich arbeite für die Rothschilds!“ – Simon Sebag Montefiores, ein britischer Historiker – beschäftigt sich vorwiegend mit der russischen Geschichte – hat ein meisterhaftes Werk abgeliefert: hier weiter

    Macht und Missbrauch –  Seine Gier nach Macht und Geld ließ den einstigen CSU-Vorsitzenden und Ministerpräsidenten Franz Josef Strauß sich selbst zum Gesetz erheben: Er setzte ihm genehme Beamte in Schlüsselpositionen ein, begünstigte befreundete millionenschwere Unternehmer und griff in amtliche Entscheidungen ein. Wer sich ihm entgegenstellte, wurde ausgeschaltet. Geändert hat sich bis heute nichts, im Gegenteil, es ist noch schlimmer geworden… hier weiter

    Die Magie der Rauhnächte – Der bewusste Umgang mit den Rauhnächten eröffnet uns einen tiefen Zugang für die Zeitenwende zwischen den Jahren und die Möglichkeit, das kommende Jahr positiv selbst mitzugestalten und zu beeinflussen. Es ist deshalb auch hilfreich unsere Aufmerksamkeit auf bestimmte Vorhaben im kommenden Jahr zu lenken.hier weiter

    Liebe und Dankbarkeit sind mächtige Worte. Wer entsprechend in Liebe und Dankbarkeit handelt wird Wunder erleben… hier weiter

    Wären die globalen Eliten aus Politik, Wirtschaft, Medien und Wissenschaft Teil einer Verschwörung: es wäre die geschwätzigste Verschwörung der Weltgeschichte. Denn jeder kann nachlesen, welche Pläne sie verfolgt und welcher Utopie sie anhängt. Das Publkum jedoch ist dazu erzogen worden… hier weiter

    Wir sind nicht allein. Das waren wir auch nie… Wir werden auch heute noch von den Nachfahren der »Wächter« beeinflusst. Aus ihrer Herkunft leiten sie einen Herrschaftsanspruch ab. Auch heute nutzen sie die einfachen Menschen aus, um ein Leben in unermesslichem Reichtum zu führen… hier weiter

    “Energie senden” – Was Du aussendest wird Realität! Das Gerede vom „Energie senden“ ist kein Humbug. So ziemlich jeder wird bestimmte energetische Phänomene erlebt haben; in Wahrheit erleben wir sie jeden Tag. Konkrete Beispiele, die jeder schon einmal erlebt hat, finden Sie hier!

    Wie die Spinne ihr Netz, spinnt die Elite ihre weltweiten Pläne zur Depopulation und zur genetischen Manipulation der Menschen! In Zahlen ausgedrückt, bedeutet dies eine Reduktion, von heute ca. 7 Mrd., auf gerade mal noch 500 Mio. Menschen weltweit. Die Mittel die JENE dafür verwenden, finden Sie hier…

    Lügen erkennen – das Geheimnis, wie Sie Lügner und Betrüger entlarven!
    Täglich begegnet uns ein Heer von Blendern, Schauspielern, Lügnern und Betrügern. Ob im Vorstellungsgespräch, am Arbeitsplatz, im Kaufhaus, ja sogar in der Beziehung und auch im Internet…hier weiter

    Wie souverän ist Deutschland wirklich? Deutschland sei »seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen«, bekundete Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen, vor den versammelten Bankern des Europäischen Bankenkongresses am 18. November 2011. hier weiter

    Das sollte jeder Mann wissen! Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…

    Eine Welt des Bösen – Welche Geisteshaltung steht hinter den Verschwörern, die unsere Welt in den Abgrund führen? Warum sind all die Abscheulichkeiten in unserer heutigen Welt überhaupt möglich? Welch grausame und menschenverachtende Ideologie muß jemand besitzen, der die Völker der Welt eiskalt und berechnend in Krieg und Chaos stürzt? hier weiter

    Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

    Die 13 satanischen Blutlinien – Die 13 Blutlinien werden richtigerweise als die 13 Satanischen Blutlinien bezeichnet, denn die dazugehörenden Familien gehören zu den führenden Satanisten dieser Welt und sehen den Teufel als ihren wahren Gott an! Diese satanischen Familien sind Experten auf dem Gebiet des Satanismus und bauen ihre Macht aufgrund okkulter Praktiken und teuflischer Rituale immer weiter aus. hier weiter

    Die 7 Schleier vor der Wahrheit – Wer die Wahrheit sucht, findet Lebenssinn und Liebe!« Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: Konflikte lösen sich auf, Beziehungen gewinnen an Tiefe und es entsteht Raum für inneren Frieden und Stabilität.hier weiter >>>

    Topinambur – die Allzweck-Knolle für Wintertage – Sie war die Kulturpflanze der Indianer überhaupt, da sie sowohl roh wie auch gekocht verzehrt werden kann. Durch ihren hohen Vitamingehalt diente sie auch der Vorbeugung gegen Krankheiten. Da sie auch bei Frost auszugraben ist, galt sie bei diesem Urvolk als Nahrungsreserve für Notzeiten. hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen?Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

  • Sie sind nicht krank, Sie sind vergiftet! Eine Aussage, die vermutlich bei mehr als 80 Prozent aller Patienten zutrifft, die einen Arzt oder Heilpraktiker aufsuchen. Doch die rasant zunehmende Vergiftung durch Umwelt, Industrie und denaturierte Nahrung ist kein klassisches, kein akzeptiertes Krankheitsbild und wird daher von der Schulmedizin weitgehend ignoriert. hier weiter

    Zahnschmerzen natürlich loswerden – Wie Sie starke Zahnschmerzen lindern, mit geheimen Hausmittel gegen Zahnschmerzen vorgehen und die Schmerzen so natürlich Behandeln und für immer loswerden können… hier weiter

    Nackenschmerzen – Wie Sie Nackenschmerzen lindern, Verspannungen lösen und die Körperhaltung verbessern können! hier weiter

    Warzen loswerden, die schnelle Lösung! Die Zeit des Schämens und der Schmerzen ist vorbei…. Es gibt keinen Grund mehr, das jemand unter Warzen leiden muss. Die Lösung steht hier

    Rheumatoide Arthritis steuern – Wenn Sie an rheumatoider Arthritis leiden, wenn Sie es leid sind, Medikamente zu nehmen, die nicht wirken, dann lesen Sie bitte hier weiter

    Wer richtig wünscht, hat mehr vom Leben! Kennen Sie diese seltenen, magischen Augenblicke, in denen Sie spüren, dass ein Wunsch von etwas Größerem aufgenommen wurde? Sie wissen nicht genau, was es ist? Und tatsächlich: Der Wunsch geht in Erfüllung. Was unterscheidet einen solchen Moment von anderen, in denen sich Ihre Wünsche nicht erfüllten? Das Geheimnis der Wunscherfüllung erfahren Sie hier >>>

    Wünsch es dir einfach, aber richtig - “Wünsch es Dir einfach aber richtig” beinhaltet wahre und authentische Geschichten vieler begeisterter Leser, die eine bestimmte Technik mit Erfolg angewendet haben. Hier gibt es wertvolle Tipps, damit auch die größten Sehnsüchte wahr werden. Hier wird gezeigt, wie man Fehler vermeiden kann, erhält Hilfestellung für die besten Wunschformulierungen und Antworten auf häufig gestellte Fragen…hier weiter

    Das befreite Herz - Nichts beeinflusst unser Leben so sehr wie die Macht der Gefühle. Aber ein Großteil der Emotionen, die uns beherrschen, einschränken oder unglücklich machen, sind gar nicht unsere eigenen. Wir haben sie von anderen unbewusst übernommen oder uns fälschlicherweise mit ihnen identifiziert. Die Veränderungen, die in einem Menschen stattfinden können, nachdem er sich von fremden Einflüssen befreit hat, sind enorm, ebenso wie die wohltuende und klärende Wirkung in seinen Beziehungen. Hier wird in einfachen Schritten erklärt, wie wir solche Fremdgefühle loslassen können und frei werden. >>>wie Du emotionalen Frieden findest – hier weiter<<<

    Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter

    Liebe-ISST-Leben: Als liebende Mehrfach – Mutter, liebende Frau und liebender positiver Mensch, bin ich in meinem bewegten Leben durch Höhen und Tiefen gegangen. Dabei habe ich immer versucht, mir selbst treu zu bleiben und mich in kein vorgeschriebenes Schema pressen zu lassen… hier weiter

    Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äussern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter

    Wussten Sie, dass Vielweiberei in Deutschland zwar offiziell verboten ist, dies aber nicht für Muslime gilt und bis zu vier Frauen eines Muslims Anspruch auf Witwenrente haben? Hier erfahren Sie noch weitere Ungereimtheiten…

    Eine traurige Tatsache – Lesen Sie bitte selbst, was alles in westlichen Ehen stattfinden kann. Bitte glauben sie mir, leider ist diese Geschichte Realität und kein Einzelfall… hier weiter

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Gekaufte Journalisten – Haben auch Sie das Gefühl, häufig manipuliert und von den Medien belogen zu werden? Dann geht es Ihnen wie der Mehrheit der Deutschen. Bislang galt es als »Verschwörungstheorie«, dass Leitmedien uns Bürger mit Propagandatechniken gezielt manipulieren. Jetzt enthüllt ein Insider, was wirklich hinter den Kulissen passiert. hier weiter

    Meinungsmacht: Die verborgenen »Kreise« der Journalisten – Wissen Sie wie der “Qualitätsjournalismus” gemacht wird? Wahrscheinlich nicht. Wenn doch, dann würden Sie keine einzige etablierte Zeitung mehr kaufen und den Rundfunkbeitrag sofort boykottieren. hier weiter

    Jetzt geht’s los! Vielerorts kommt es zu Demonstrationen, Aufständen, Bürgerkriegen. Doch was kann jeder Einzelne von uns tun, um mit einer Welt Schritt zu halten, die sich immer rascher verändert? Sind die Machthaber der Erde denn nicht schon viel zu mächtig und die Überwachungsstrukturen zu flächendeckend, als dass man noch irgendetwas ausrichten könnte? hier weiter

    Explosive Brandherde: Immer wenn in der Geschichte eine schwere Wirtschaftskrise, ethnische Spannungen und staatlicher Machtzerfall zusammen kamen, hat es blutige Bürgerkriege und ethnische Säuberungen gegeben. Die Geschichte wiederholt sich. Was können Sie tun, um sich und Ihre Familie noch rechtzeitig zu schützen? hier weiter

    Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter

    Liebe-ISST-Leben: Als liebende Mehrfach – Mutter, liebende Frau und liebender positiver Mensch, bin ich in meinem bewegten Leben durch Höhen und Tiefen gegangen. Dabei habe ich immer versucht, mir selbst treu zu bleiben und mich in kein vorgeschriebenes Schema pressen zu lassen… hier weiter

    Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äussern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter

    Trutzgauer-Bote – Wenn Sie schon immer gespürt haben, daß in unserer jetzigen “besten aller Welten” etwas prinzipiell verkehrt läuft und daß in Bezug auf viele Dinge, welche uns von den qualitätsfreien Medien dargestellt werden, das Gegenteil wahr ist, dann sind Sie hier genau richtig. hier weiter

    Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

    Der-Bondaffe – Der Blog mit der etwas anderen Sicht auf die Welt der Börsen, der Finanzen und der Wirtschaft – hier weiter

    Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

    Der Nachtwächter – Hier finden Sie aktuelle, umfangreiche Informationen und Meinungen, die im Mainstream so entweder gar nicht, oder erst Wochen später dort behandelt werden… hier weiter

    Wie die Spinne ihr Netz, spinnt die Elite ihre weltweiten Pläne zur Depopulation und zur genetischen Manipulation der Menschen! In Zahlen ausgedrückt, bedeutet dies eine Reduktion, von heute ca. 7 Mrd., auf gerade mal noch 500 Mio. Menschen weltweit. Die Mittel die JENE dafür verwenden, finden Sie hier…

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

  • Die Asylindustrie  Das Milliardengeschäft mit den Flüchtlingen – Reich werden mit Armut. Das ist das Motto einer Branche, die sich nach außen sozial gibt und im Hintergrund oft skrupellos abkassiert. Die deutsche Flüchtlingsindustrie macht jetzt Geschäfte, von denen viele Konzerne nur träumen können. Pro Monat kostet ein Asylbewerber den Steuerzahler etwa 3500 Euro. Bei einer Million neuer Asylbewerber allein 2015 sind das monatlich 3,5 Milliarden Euro – also pro Jahr 42 Milliarden Euro…hier weiter

    Kriegswaffe Planet Erde – Hören Sie damit auf sich von Medien, Wissenschaft und Politik weiterhin auf das Dreisteste belügen zu lassen. Sich als freiwilliges Versuchskaninchen benutzen zu lassen und erst etwas zu tun, wenn Sie persönlich betroffen sind. Wenn Sie immer noch meinen, dass »die da oben« nur Gutes mit uns im Sinn haben, sollten Sie hier weiterlesen…

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äußern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Was ich jahrzehntelang verschwiegen habe – Geheimnisse und Geschichten, die bislang verschwiegen wurden. Berichte und Enthüllungen, die einen sprachlos machen. Nichts sehen – nichts hören – nichts sagen… hier weiter

    Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

Die Hindenburg-Katastrophe, Verschwörung oder nicht?

Posted by lupo cattivo - 07/02/2011

Von Peter Haisenko / GT-WORLD

Am 6. Mai 1937 verbrannte die „Hindenburg“ bei der Landung in Lakehurst nahe New York. Die „Hindenburg“ war das größte Luftschiff aller Zeiten. Bis heute wurde kein größeres Luftschiff gebaut. Zusammen mit ihrem Schwesterschiff, der „Graf Zeppelin II“, war sie das größte von Menschenhand geschaffene Objekt, das jemals von der Erde abgehoben hat. Sie konnte mehr als 100 Menschen in wenigen Tagen nonstop von Europa nach Übersee transportieren und war damit zu dieser Zeit ein überlegenes, unschlagbares Verkehrsmittel. Sogar Nonstopflüge nach Japan waren möglich, die erst 50 Jahre später wieder angeboten werden konnten. Kein Land außer Deutschland war in der Lage, etwas Vergleichbares herzustellen.

Die Konstrukteure der „Hindenburg“ hatten vorgesehen, ihr Meisterwerk mit Helium zu befüllen. Helium ist ein unbrennbares Edelgas.
Die Verträge von Versailles nach dem ersten Weltkrieg verboten Deutschland, Helium herzustellen. Die USA hatten ein Monopol auf Helium.
Die USA fühlten sich gedemütigt von dem Umstand, dass sie nicht in der Lage waren, eine vergleichbare technische Leistung wie das geknebelte Deutsche Reich auf die Beine zu stellen. Also versuchten sie, das Projekt Großzeppelin zu verhindern, indem sie unter fadenscheinigsten Begründungen die Lieferung von Helium an Deutschland verweigerten. So waren die Erbauer der „Hindenburg“ gezwungen, ihr Luftschiff mit Wasserstoff zu befüllen, oder ihre großartige Entwicklung einzustampfen. Sie waren sich bewusst, welche Risiken sie eingingen, wenn sie Wasserstoff einsetzten.Wasserstoff ist extrem leicht entflammbar. Jeder Funke kann ihn entzünden und so wurden alle nur erdenklichen Sicherheitsmaßnahmen ergriffen, um eine Katastrophe so unwahrscheinlich wie nur möglich zu machen. Dennoch war allen klar, dass es nur eine Frage der Zeit sein konnte, bis sich ein Zeppelin in ein flammendes Inferno verwandeln würde. Aber durfte man eine derart zukunftsweisende Entwicklung einfach einstellen, nur weil sie durch die Missgunst minderfähiger Nationen ein erhebliches Gefahrenpotential aufgezwungen bekommen hatte? Sicher nicht! Besonders wenn man bedenkt, dass die Zeppeline keinerlei kriegstechnische Verwendungsmöglichkeit hatten.

Zeppeline waren ausschließlich verwendbar, Menschen zu friedlichen Zwecken schnell und bequem zu transportieren. Ihre gegenüber Flugzeugen geringe Geschwindigkeit und eingeschränkte Manövrierfähigkeit machte sie als Kriegsgerät vollkommen unbrauchbar. Sie wären für jedes Kampfflugzeug eine leichte Beute gewesen, egal, ob sie mit Helium oder Wasserstoff befüllt gewesen wären. Es gab kein rationales Argument, die Lieferung von Helium zu verweigern.

Nun, es kam, wie es kommen musste. Nach etlichen erfolgreichen Atlantiküberquerungen und nachdem die „Hindenburg“ unzählige Menschen mit ihrer Erscheinung und ihrem Komfort begeistert hatte, verwandelte sie sich bei der Landung in Lakehurst in ein flammendes Inferno. Dass dabei von 98 Menschen an Bord 62 überlebten, spricht für die Umsicht der Konstrukteure und gilt noch heute als kleines Wunder.

Noch am selben Tag, dem Tag des Infernos, begann die Diskussion über die Ursache der Katastrophe. Und damit eines der eindringlichsten Beispiele, wie man mit einer fehlgelenkten Diskussion von den eigentlichen Ursachen ablenken kann. Es wurden in großer Öffentlichkeit die tollsten Theorien aufgestellt und verworfen. Von Blitzschlag über Sabotage und statische Entladung wurde fast keine mögliche Ursache ausgelassen. Bis auf eine, die der eigentliche Grund für den Untergang dieser großartigen Technik war: das Luftschiff war mit Wasserstoff befüllt! Wäre es mit Helium befüllt gewesen, hätte nichts passieren können. Aber jede Diskussion darüber musste peinlichst vermieden werden.

Die Welt hätte mit dem Finger auf die USA und die Alliierten gezeigt und sie für ihr zumindest moralisch bedenkliches Embargo verurteilt.

Natürlich war es so, dass in Deutschland darauf hingewiesen wurde, dass die Katastrophe auf das Heliumembargo zurückzuführen ist, aber das wurde schnell als „Nazi-Propaganda“ abgetan und eine Diskussion außerhalb Deutschlands darüber wurde unterdrückt.

Bis heute wird über die Ursachen der Hindenburg-Katastrophe spekuliert und geforscht. Selbst in den letzten Jahren sind neueste „Forschungen“ aufgetaucht, die die verwendete Farbe für das Unglück verantwortlich machen wollen. Immer wieder wird man mit Doku-Sendungen auf allen möglichen Kanälen konfrontiert, die sich ausführlichst und mit dem Anschein größter Objektivität mit der Hindenburg-Katastrophe beschäftigen.

Jetzt zeigt RTL wieder einen großen Film über die Hindenburg-Katastrophe. Aber in keiner dieser „Dokumentationen“ und Diskussionen wird auch nur annähernd angemessen darauf hingewiesen, dass mit Helium nichts passiert wäre und wir mit großer Wahrscheinlichkeit noch heute die umweltfreundliche und komfortable Reise in einem Zeppelin genießen könnten, wenn Deutschland Helium hätte benutzen dürfen.

Die offensive Diskussion über Sekundärursachen hat die primäre Ursache zugeschüttet und aus dem Bewusstsein der Menschen gelöscht. Die „Wissenschaftlichkeit“ der Diskussion der „Experten“ überfordert die meisten Zuhörer und hält sie von der einfachsten Frage ab:

  • Warum war der Zeppelin überhaupt mit Wasserstoff befüllt, wo es doch Helium gab?

Dieses Beispiel zeigt, wie mit Hilfe von falschen Diskussionen die Öffentlichkeit hinters Licht geführt wird.
Wie mit komplizierten Diskussionen über Sekundärerscheinungen von einfachen, grundlegenden Ursachen abgelenkt wird. Die Menschen werden beschäftigt mit Überlegungen zu komplizierten Details und kommen so erst gar nicht auf die Idee, den Dingen auf den Grund zu gehen.
Das wäre überaus gefährlich, weil man dann erkennen könnte, dass die meisten Umstände unseres Lebens wesentlich einfacher und logischer sind, als man uns weismachen will.

  • In Seminaren für Führungskräfte wird unter anderem die Technik gelehrt, mit der man einer Diskussion ausweichen kann, in der man einen ganz schlechten Stand hat: Nimm ein nebensächliches Detail aus der Diskussion und verbeiße Dich darin. Schaffe Nebenkriegsschauplätze, auf denen Du gute Argumente hast und gib dem Gegner keine Chance, zum Kern der Sache zurückzukehren. Schütte Deinen Gegner zu mit unstrittigen Zahlen, die aber eigentlich nichts mit der Sache zu tun haben. So wird es Dir gelingen, den Anschein zu erwecken, ein Fachmann mit überlegenen Argumenten zu sein und Du kannst der eigentlichen Diskussion entgehen, die Du ohne diese kleinen, miesen Tricks nicht gewinnen könntest.

Diese Technik wird überall dort angewendet, wo die Öffentlichkeit hinters Licht geführt werden soll.

  • Die Finanzkrise: Die „Fachleute“ verbreiten sich über oberflächliche Details und ihre möglichen Lösungen oder Auswirkungen, vermeiden es aber peinlichst, die Wurzel zu nennen – das System von Bretton Woods.
  • Die „Erbschuld“ Deutschlands: Jede Argumentation wird mit den 30er Jahren begonnen und von hier an trägt das Deutsche Reich selbstverständlich große Schuld. Peinlichst wird vermieden, darüber zu berichten, wie es überhaupt dazu kommen konnte. Welche Rolle dabei der Erste Weltkrieg gespielt hatte und wer diesen wirklich gebraucht und orchestriert hatte.

Jeder Arzt weiß es: Um eine Krankheit wirklich zu heilen, hilft es nichts, Symptome zu behandeln. Die Ursache muss erkannt und geheilt werden. Genauso ist es mit der Finanzkrise, Krieg und Gewalt in dieser Welt. Nur wenn endlich offengelegt wird, wer wirklich und warum für die Entwicklungen und die Kriege des 20. Jahrhunderts verantwortlich ist, kann die Welt auf eine bessere Zukunft hoffen.

Wer weiß denn noch, wie es zur Suezkrise 1955 kam, die den Grundstein für die Entwicklungen gelegt hat, deren Auswirkungen wir jetzt ganz aktuell in Ägypten beobachten müssen? Oder Öffnet internen Link im aktuellen FensterPalästina. Wer macht sich heute noch Gedanken, dass die Zustände in Palästina daher kommen, weil das British Empire das Öffnet internen Link im aktuellen FensterOsmanische Reich überfallen und zerstört hat, was sich natürlich auch auf Ägypten negativ ausgewirkt hat.

Lesen Sie dazu mein Buch: Öffnet internen Link im aktuellen Fenster„England, die Deutschen, die Juden und das 20. Jahrhundert“. Sie werden vieles plötzlich verstehen, zu dem uns der Zugang versperrt gewesen war, durch jahrzehntelange Indoktrination und bewusste Komplizierung und Ablenkung an der Oberfläche.

46 Antworten to “Die Hindenburg-Katastrophe, Verschwörung oder nicht?”

  1. Hatari said

    »Safari kann die Identität der Website „de.altermeida.info“ nicht verifizieren. Das Zertifikat ist ungültig. Möglicherweise werden Sie mit einer Website verbunden, welche vorgibt „de.altermdie.info“ zu sein und ihre vertraulihcen Daten missbraucht. Möchten Sie trotzdem…?«

    Diese Meldung sprang mir eben ins Gesicht. Das erste Mal überhaupt – und dan nbei altermedia. Kann da jemand was zu sagen!?

  2. Brünóh said

    …Die Menschen werden beschäftigt mit Überlegungen zu komplizierten Details und kommen so erst gar nicht auf die Idee, den Dingen auf den Grund zu gehen…

    Wie wahr! Das Gute ist aber, je mehr man auf Webseiten wie dieser liest, desto besser gelingt einem, die Manipulation schon fast im Ansatz zu erkennen.

    Das geht immer mehr Leuten so. Denn man tauscht sich aus.

    Die Weltherrscher sehen schweren Zeiten entgegen, wenn ich die Zeichen richtig deute.

  3. Brünóh said

    Ich möchte bei dieser Gelegenheit noch einmal auf die Webseite Sklaven ohne Ketten hinweisen, die sehr detailliert den historischen Beschi$$ an Deutschland und den Deutschen dokumentiert hat.

  4. mitdenker said

    Hallo Lupo,

    vielen Dank für Ihre Arbeit, immer gute Artikel.
    Anmerkung:
    Es kam vor ein paar Wochen ein Film über die Hindenburgkatastrophe von Knopp auf dem ZDF, dabei wurde das Heliumembargo für Deutschland genannt.

    Liebe Grüße und viel Kraft.

    Mitdenker

  5. Hallo Lupo Cattivo ,
    erst einmal viele liebe Gruesse und zu deinem Artikel :
    da ich mich nun schon laengere Zeit mit den Zahlencodes befasse ,so ist neben den Novemberdaten ( in der Regel ja der 9. ) auch immer der Mai relevant ,weil er der gespiegelte November ist .
    Insofern werde ich bei solchen historischen Daten ,die deren Zahlenmystik entsprechen immer hellhoerig .
    lg
    Helga

    • J.D. said

      Inwiefern soll der Mai der „gespiegelte November“ sein?

      November = 11. Monat

      Mai = 5. Monat

      Oder liegt es daran das jeweils 6 Monate dazwischen liegen? Dann kann es aber auf jede andere Monatskonstellation zutreffen.

      Und die ganze Zahlenmystik und Kaballa-Sch… ist meiner Meinung nach eh nur Betrug und esoterischer Humbug.

      Und wenn sowas zufällig an solchen Tagen mit einem Zahlenmystischen Zusammenhang passiert, dann ist es meist auch nur Zufall (oder im Falle von 9/11 und 7/7 haben die Hintermänner einfach nur ein Faible für diese Zahlenmystik).

      Mann sollte da lieber bei Fakten bleiben

      • Hallo JD
        was dem einen seine fakten ist dem anderen der Zufall!
        Dann duerftest Du dich ,dem Zufallsprinzip folgend , gar nicht mit Lupos Blog befassen.
        Bevor Du Kabbalah Zahlenmystik so abwertend behandelst solltest Du dich erst einmal damit befassen und dann deine Meinung auessern .
        Auffaeligerweise reden Menschen meist in herablassender Art von Dingen die sie selber in ihrer Essenz nicht eruiert haben ( das betrifft nicht nur die Kabbala sondern jegliche Form des Wissens ).Wahrheit macht Arbeit , egal wo und auf welchem Gebiet .
        Man muss nicht zwangslaeufig jedem Wissensgebiet folgen , jedoch sollte man den Charakter haben ,den Mund zu halten , bevor man jemanden aus lauter Unwissenheit und Ignoranz abzuwerten .

        Helga

  6. […] Von Peter Haisenko / GT-WORLD Am 6. Mai 1937 verbrannte die „Hindenburg“ bei der Landung in Lakehurst nahe New York. Die „Hindenburg“ war das größte Luftschiff aller Zeiten. Bis heute wurde kein größeres Luftschiff gebaut. Zusammen mit ihrem Schwesterschiff, der „Graf Zeppelin II“, war sie das größte von Menschenhand geschaffene Objekt, das jemals von der Erde abgehoben hat. Sie konnte mehr als 100 Menschen in wenigen Tagen nonstop von Europa nac … Read More […]

  7. Gandalf said

    The truth behind the Hindenburg disaster
    http://blockyourid.com/~gbpprorg/judicial-inc/hindenburg.htm

    http://blockyourid.com/~gbpprorg/judicial-inc/main_index.html

  8. Frieden01 said

    Das stimmt so nicht ganz. Ich habe mir gestern Abend den ersten Teil des Films angeschaut. Das Embargo der Amerikaner bezüglich des Heliums wird im Film sehr deutlich thematisiert!

    • und auch die Tatsache, dass Lakehurst ein Terroranschlag der US-Zionisten war ?

      • Frieden01 said

        Hallo Lupo,

        bei mir kam es so an (obwohl ich einige Passagen verschlafen habe). Natürlich lässt so ein „Spielfilm“ Fragen offen.
        Diese offenen Fragen werden ja (auch durch dich) an anderer Stelle beantwortet. Vielen Dank dafür!

        • ordrana said

          ich hab ihn mir komplett angeschaut und dabei nicht geschlafen.😉

          nein, sowas wurde im film nicht angesprochen. die bombe, die angeblich an bord war, wurde vor zündung gefunden und entschärft. die bösen waren die nazis, die mit diesem anschlag bewirken wollten, daß das embargo aufgehoben wird und ein zusatz für flugzeuge ebenfalls endlich nach deutschland importiert werden könnte, welches dann dazu genutzt werden sollte um luftangriffe in wieter entfernten gegenden starten zu können.

          die hindenburg ist im film durch eine kombi aus blöden zufällen in die luft gegangen.
          leck in einer der wasserstoffhüllen und statische aufladung durch ein gewitter, in kombi fackelte dann alles.

          die nazis verhinderten allerdings, daß das mit der bombe in umlauf geriet und nutzen die doch „natürlich“ entstandene explosion für den zwekc, den sie eigentlich geplant hatten.

          die aufhebung des embargos.

          alles in allem kommen die braunen mal wieder oberst beschissen bei weg, auch wenn das embargo durchaus erwähnt wurde, bzw. haupt dreh. und angelpunkt für all die abläufe bildete.

      • -Tokio- said

        um dich mal mit deiner schon öfter gestellten, eigenen Standardfrage zu konfrontieren: „Warst du dabei“, als die entsprechenden Kreise dies ausgeheckt haben?

        -Tokio-

        • Nein, aber der geschichtlichen Logik verschliesse ich mich nicht mehr. Zuviele Indizien dafür (gibt’s auch einen interessanten Link hier bei den Kommentaren) und dagegen spricht wie immer nur: DER ZUFALL !

    • Schnuppi said

      @Frieden01

      Wurde das von der Helen van Zandt bei diesem Abendessen gesagt?
      Ich hatte da nur halb hingehört, weil ich bei Bekannten zum Fernsehen war.
      Ich hatte nur mitbekommen, dass sie gegenüber dem Geschäftsführer der Zeppelin Reederei Hugo Eckener wegen des Wasserstoffs ein paar spöttische Bemerkungen gemacht hat.
      Aber von einem Embargo hatte ich in der kurzen Zeit nichts gehört.
      Hab’s gerade selber gefunden:

      Diese Frau Zandt spricht das wirklich an. In der Bildunterschrift von Bild 6 kann man es nachlesen:
      http://www.rtl.de/cms/unterhaltung/hindenburg/exklusive-bilder-film.html

      „Helen van Zandt (Greta Scacchi), die Frau des Erdöllobbyisten Edward von Zandt, erklärt Hugo Eckener (Heiner Lauterbach), dass ihr Mann Roosevelt überzeugen will, das Helium-Embargo zwischen Amerika und Deutschland auszusetzen.“

  9. Lassen wir mal alle technischen Details AUSSERacht, denn solche Details übersteigen praktisch immer die Fähigkeiten derer welche sich mit solchen Sachen generell nicht befassen. Also, wie kann man sonst eine solche Katastrophe erklären? In DIESEM Falle ohne Zweifel mit Sabotage, denn obwohl unser ZSeppelin nicht mit helium gefïullt war, waren die Sicherheitsmassnahmen so profund, so gravierend, dass ein Unfall ausgeschlossen werden kann. Es war wie alles gegen uns deer reine Neid, die Gier und der Hass welcher von ALLEN minderwertigen gehegt wird. Gerry Frederics

    • hans-im-glueck said

      @ Gerry F.

      Neid, Gier und Hass sind Gefühle, die alle Menschen haben können (sowohl „minderwertige“ wie auch „hochwertige“). Übrigens: wer will bei Menschen eine „Wertigkeit“ bestimmen?

      Primitive Gleichmacherei (wir – die) und ebenso Überheblichkeit (wie eben genannt) sind schlechte Ratgeber.

      Jeder Mensch ist ein unverwechselbares Individuum, aber trotzdem haben wir mehr Einigendes als Trennendes, und wir gehören alle zum selben – zur Menschheit.

      Insofern ist jede Trennung in „die“ und „wir“ nur ein Machtspiel der Illus („Teile und Herrsche“). Genau wie „Brot und Spiele“ und die deutsche Variante „Zuckerbrot und Peitsche“.

      Solange wir irgendwelche dieser Spiele mitspielen, haben wir schon verloren – denn darin sind die Illus aufgrund ihrer jahrtausendealten Erfahrung Meister.

      Es geht also nur mit Toleranz, Offenheit, Respekt füreinander und einander Zuhören. Und dann gemeinsam voran gehen.

  10. idda said

    Natürlich war die Hauptursache für den Absturz, dass kein Helium verwendet werden konnte.
    Das ist doch absolut kein Geheimnis… und war damals auch keins, denn…
    ‚Nun, es kam, wie es kommen musste.‘ – wieso lassen sie das Ding dann mit Wasserstoff fliegen?
    Ob es ein Anschlag war? Zumindest gibt der Artikel keinerlei Aufschluss darüber.

  11. kosh said

    – Natürlich war die Hauptursache für den Absturz, dass kein Helium verwendet werden … .

    … durfte, nicht konnte. 2 Wörter mit je 6 Buchstaben, nur eines davon ist wesentlich präziser. Und wenn das so natürlich ist, warum wird dann als Hauptursache nicht das Heliumverbot diskutiert?

    – Das ist doch absolut kein Geheimnis… und war damals auch keins, denn…

    Es ist auch absolut kein Geheimnis, dass in Indien unter den Briten zwischen 12-29 Millionen einem ökonomisch motivierten „Holocaust“ zum Opfer gefallen sind.

    – ‘Nun, es kam, wie es kommen musste.’ – wieso lassen sie das Ding dann mit Wasserstoff fliegen?

    Warum lassen sie Passagierjets mit Aluhüllen fliegen?

    – Ob es ein Anschlag war? Zumindest gibt der Artikel keinerlei Aufschluss darüber.

    False flags geben selten Aufschluss über ihre Natur.

    Die Amis auf Kurs
    Grüsse
    kosh

    • unwissend-abanedmehrlang said

      wie meinst du das mit der Alu-Hülle? hat das was mit dem ct-fallout zu tun?

      Danke schonmal!

  12. Und nun darf man raten wer ganz alleine für die Zerstörung des Hindenburg Luft- schiffes verantwortlich ist !

    So wie alles von einer bestimmten Gruppe zerstört wird welches gegen die monetären
    Interessen dieser Gruppe verstösst.

    Aber so langsam, zwar noch sehr langsam, aber sicher wacht die Menschheit auf und
    erkennt welch einen Feind sie auf unserem Planeten hat !
    Wolfgang Rund

  13. Ox said

    … das Ende der Hindenburg war zeitgleich mit dem Aufstieg der „Hearst-Kino-Industrie“, also Hollywood!

    Zufällig wurde die Explosion vom Hearst Kamerateam gefilmt.
    Damit begann der Siegeszug des Kinos. Denn jeder Ochse wollte dies sehen.
    Dies habe ich vor vielen Jahren im Hearstcastle/Californien gelesen.
    (Das Hearstcastle ist ein tolles Beispiel für peinliche Architektur!) http://www.hearstcastle.org

    Hearst war auch sehr erfolgreich darin, die Hanfwirtschaft zu bekämpfen.
    Dies zum Vorteil seiner eigenen Forst- und Zellulosewirtschaft.
    Der Baumwoll-Lobby hat es sicher auch gefallen.

    A a a a a ber, dass seine Kameraleute bei dem Unglück filmten, war sicher rein zufällig…

    Ox

  14. -Tokio- said

    Zitat: „Kein Land außer Deutschland war in der Lage, etwas Vergleichbares herzustellen.“ Ich halte diese Aussage für etwas anmaßend. Wenn die Amis gewollt hätten, dann hätte dieses hochindustrialisierte Land sicher etwas vergleichbares herstellen können, man hatte nur kein Interesse daran, hier aufwendige Grundlagenforschung zu betreiben, weil man in diesen Monsterbauten absolut keinen Sinn sah. Man hatte dort bereits früh schon das Flugzeug als das Transportmittel der Zukunft erkannt.

    -Tokio-

    • Rothschilds Industrie produziert nichts, was keinen auch kriegerischen Sinn hat bzw. volksschädlichen Sinn macht.
      Güter , die nur Vorteile, Ästhetik etc. als Argument für sich haben, liegen nicht in deren Interesse. Das Flugzeug war in D damals auch schon bekannt😉

      • LadyM said

        Und nicht nur das Flugzeug…

      • J.D. said

        Da sprechen aber V1 und V2, „Distel“, Horten und die anderen Projekte eine andere Sprache. mit Ästhetik hatten diese deutschen Entwicklungen nun gar nichts zu tun.

        Eher mit Tod und Vernichtung. U

        • J.D. said

          … tschuldigung. Fortsetzung.

          Und Deutschland war wie bekannt sein sollte, fortschrittlich in der Luftfahrttechnik (siehe auch Nur-Flügler).

        • Ich habe nicht behauptet, dass alles der Ästhetik untergeordnet war. Waffen sind wohl nicht „schön“, aber gewaltlos kann man Rothschilds Herrschaft kaum beseitigen

        • kosh said

          @Lupo

          – … gewaltlos kann man Rothschilds Herrschaft kaum beseitigen

          Doch das ginge, wenn die Masse wollte. Warum fürchten Herrscher nichts mehr als den Aufstand der Masse? Weil sich gegen die Masse so gut wie nichts ausrichten lässt, ist ja niemand mehr übrig, der das bewerkstelligen könnte und Tobsuchtsanfälle können das Problem auch nicht mehr lösen. Darum ist tunlichst zu vermeiden, dass sich die Masse je einig wird. Stellvertreterkriege / -konflikte und Zeit schinden sind erste Wahl um das zu erreichen (siehe Ägypten).

          Jede Herrschaft ist notwendig auf Beherrschte – Masse – angewiesen, wenn die nicht mehr mitspielen, erübrigt sich die Unterscheidung Herrscher und Beherrschte.

          Die Amis auf Kurs
          Grüsse
          kosh

        • kosh said

          @Lupo

          – … theoretisch könnten zuerst mal alle Soldaten und Polizisten … verweigern …

          Die exekutiven Machtorgane einer Masse mit der Bezeichnung Staat haben damit noch grössere Probleme als Zivilisten, darum heisst es auch Befehlsverweigerung. Während der Zivilist nachdenken darf oder soll, jedenfalls offiziell, darf oder soll der Soldat gerade eben das nicht. Andererseits habe ich nie begriffen, warum denkverweigernde Söhnchen einerseits jeden angehen, der ihre Muttis schlecht macht und es denoch fertig bringen, (indirekt) auf die eigenen Muttis zu schiessen, wenn der Befehl herein kommt. Natürlich würden sie nie direkt auf die eigenen Muttis ballern, das übernehmen Kameraden aus einem anderen Landesteil. Deshalb das indirekt, weil zum Dank ballern sie im Gegenzug die Muttis im anderen Landesteil ab, eine Hand wäscht die andere – in Unschuld. Und wehe, es vergreift sich einer an der eigenen Schwester, aber bei den Schwestern des Kameraden geht das i.O.
          Wenn keiner so genau hinschaut ist überhaupt vieles möglich. Dieser Versuch die ägyptische Gesellschaft zu schauen, ist nicht ganz ohne
          -> http://www.faz.net/s/Rub87AD10DD0AE246EF840F23C9CBCBED2C/Doc~E4EBC87CAFE2C4CBD8059A65ED290C168~ATpl~Ecommon~Scontent.html

          Theoretisch, von Zeit zu Zeit geschehen praktisch auch mal Wunder. Von diesen ziemlich seltenen Zufällen laufen die meisten nach dem Muster ab, nach dem die Masse ES in der Hand gehabt hätte, ES aber wieder aus den Hand gab: Der König ist tot, ES lebe der König. So anschaulich wie in Ägypten wurde uns das Phänomen noch selten aufgetischt. Ich hätte ja gerne unrecht, doch allein mir fehlt der historische Anschauungsunterricht.

          Gewaltlos liegt dem Homo sapiens offenbar nicht wirklich um seine Bedürfnisse zu regeln. Wenn es doch mal gewaltlos läuft, legt er erstaunlich wenig Motivation in die Waagschale um die Kurve zu kriegen. Was den Homo sapiens hingegen besonders motiviert ist die Vorstellung, dass seine Führer althruistisch und gewaltlos zu seinen Diensten stehen. Fanatastereien und Helden sind sein bevorzugtes Weltverbesserungskonzept: „Man sollte dies man sollte das und wenn ich nur mal so könnte wie ich wollte oder wenn ich an der Macht wäre dann würde ich …“ ect. ect., oft folgen darauf ziemlich wüste Gewaltfanatasien, doch die Blauschilds waren schneller. Weshalb ich das System Homo sapiens einfach nicht dort sehe, wo es sich so gerne sieht. Dafür mangelt es dem Homo sapiens nicht an Fanatasie, sondern an Talent.

          Die Amis auf Kurs
          Grüsse
          kosh

      • -Tokio- said

        Es macht keinen Unterschied, Lupo, aus welchen Gründen die sowas nicht gebaut haben, zu unterstellen die anderen wären nicht FÄHIG dazu gewesen, wie es Autor Peter Haisenko unterstellt, entbehrt jeder Grundlage, und wenn er dann auch noch behauptet:“….und wir mit großer Wahrscheinlichkeit noch heute die umweltfreundliche und komfortable Reise in einem Zeppelin genießen könnten, wenn Deutschland Helium hätte benutzen dürfen“, dann bin ich wohl im falschen Film. Was bitte hat das Eine mit dem Anderen zu tun? Auch heute gibt es kleinere Reisezeppeline, wie jeder weiß, und mittlerweile fliegen die Menschen ins Weltall, aber warum nur verschrotten die Luftfahrtunternehmen nicht ihre Düsenjets und lassen Zeppeline bauen, wo die doch viel fortschrittlicher sind? Am besten Peter Haisenko fragen.

        Eine andere Frage: Hitler hat doch 1935 das Versailler Diktat abgeschüttelt. Warum hat dann Deutschland das Helium nicht selbst hergestellt? Hat Hitler etwa das Versailler Diktat abgeschüttelt um sich dem Embargo dann freiwillig weiterhin zu unterwerfen? Da paßt was nicht zusammen.

        -Tokio-

  15. Schnuppi said

    Die einzigen beiden Konkurrenten zum Luftschiff Hindenburg, die es aber in Sachen Reichweite und Komfort überhaupt nicht aufnehmen konnten waren:

    Die DC3, http://de.wikipedia.org/wiki/DC3, die den Erstflug Ende 1935 hatte, mit einer Reisegeschwindigkeit von 290km/h (jeweils gegen Luft), einer Reichweite von 2200km und einer Passagierzahl von 21-35 Passagieren (Wikipedia: 28-35, im Buch „Ein Jahrhundert Flugzeuge“: 21).

    Die Junkers Ju 52/3, http://de.wikipedia.org/wiki/Junkers_Ju_52/3m, mit Erstflug im März 1932, Reisegeschwindigkeit von 180 km/h, Reichweite von 1300 km und maximal 15-17 Passagieren.

    Dagegen die Hindenburg, LZ 129, http://de.wikipedia.org/wiki/LZ_129, mit Erstflug im März 1936, Reisegeschwindigkeit von 125km/h, eine Reichweite bis zu 16.000km (das schafft heute gerade mal der beste Airbus! Der A350-800: http://de.wikipedia.org/wiki/A350#Technische_Daten) und bis zu 72 Passagiere.

    @Tokio

    „Warum hat dann Deutschland das Helium nicht selbst hergestellt? Hat Hitler etwa das Versailler Diktat abgeschüttelt um sich dem Embargo dann freiwillig weiterhin zu unterwerfen?“

    Eine gute Frage. Es gab nach dem Ersten Weltkrieg eine Zusammenarbeit mit Russland im militärischen Bereich aufgrund des Vertrages von Rapallo ( http://de.wikipedia.org/wiki/Vertrag_von_Rapallo ). Helium ist wesentlich teurer in der Herstellung wie Wasserstoff. Es wurde damals aus Erdgasvorkommen gewonnen (mit bis zu 2% Anteil im Erdgas, in Luft liegt der He-Anteil bei 5ppm ).

    Warum wurde das kriegswichtige Bleiethyl (Tetraethyl) für die verbesserte Klopffestigkeit (geringerer Verbrauch, weil höhere Verdichtung) nicht durch das Dritte Reich hergestellt?
    Vielleicht hatten die Reparationszahlungen doch ziemliche Auswirkungen auf die Weimarer Republik. Gute Wissenschaftler kosten Geld und die gingen vielleicht lieber in die USA.

    Erst nach dem Unglück des britischen Luftschiffes R 101 1930 in Frankreich bei Beauvais, bei dem 48 von 54 Personen starben, mit dem britischen Luftfahrtminister und zahlreichen hochrangigen Regierungsvertretern aus Indien und Australien an Bord, beschloß man in Deutschland auf Helium umzusteigen.

    Hier noch ein guter Artikel zum Thema Kriegstechnik im Zweiten Weltkrieg:

    Wie die USA den Zweiten Weltkrieg verlängerten
    http://www.zeit-fragen.ch/ARCHIV/ZF_90d/T03.HTM

    Infos zum Unglück von R 101 von hier:
    http://www.dwv-info.de/publikationen/2000/dwv-info-4_2001.html

    • -Tokio- said

      das wäre die einzig denkbare Anwort, ja. Ansonsten hätte wohl Deutschland nicht ständig bei den AMis darum ersucht, die dann unter fadenscheinigen Ausflüchten die Herausgabe verweigerten, das kann schon sein, daß es hier um’s Prestige ging. Paradoxerweise lieferten sie dann wirklich kriegswichtige Stoffe wie eben das Bleiethyl ohne jegliche Skrupel.

    • kosh said

      Helium ja oder nein:

      aus http://de.wikipedia.org/wiki/LZ_126
      – Der Zeppelin LZ 126, später als ZR-3 „USS Los Angeles“ im Dienst der US-Marine, war ein Luftschiff, das in den Jahren 1923 bis 1924 in Friedrichshafen gebaut wurde und als das erfolgreichste US-amerikanische Starrluftschiff gilt. In Deutschland erhielt es den Beinamen „Amerikaluftschiff“ oder auch „Reparationsluftschiff“.
      … Unter dieser Bezeichnung wurde LZ 126 als drittes Starrluftschiff der US-Marine in Dienst gestellt.

      Das von den Zeppelin-Werken verwendete Wasserstoff-Traggas wurde gleich nach der Übernahme des Schiffes durch die Amerikaner gegen Helium ausgetauscht.

      Grüsse
      kosh

  16. HeinrichNordpol said

    Haisenko verweist (link) am Ende des Artikels auf sein Buch, vorgestellt auf gt-world. Dort zitiert er den britischen Historiker Laffan. Dieser erwähnt in seinem Buch „The Guardians of the Gate – The Serbs“ (1918) die Berlin-Bagdad Bahn als Gefahr für das Empire.Nur Serbien stehe als schmaler Landstrich da, diese abzuwenden. Laffans Buch ist eine liebevolle Schilderung Serbiens und dessen Geschichte und sieht Serbien als verbündeten Wächter gegen gleichermaßen barbarische türkische wie deutsche Einflussnahme. Eine solche (britische) Sympathie für Serbien mutet heutzutage exotisch an. Laffans serbische Liebeserklärung findet sich hier: http://www.archive.org/details/cu31924028607731. Die von Haisenko zitierte Stelle findet sich auf Seite 164.
    Archive.org ist immer wieder interessant, will man Quellen verifizieren oder weiter recherchieren. Bei Lupo Cattivos „Hitler´s freedom from International Dept Slavery“ hat ein gewisser Jason im 1. Kommentar des original-Posts eine unglaublich gute Literaturliste hingelegt. Leider versagt da archive.org fast völlig. Douglas Reed findet man, jedoch nicht „Der Streit um Zion“. Neuerdings ist aber eine deutsche Übersetzung fertigestellt, hier: http://www.controversyofzion.info/Controversy_Book_German/. Habe es angelesen, es ist erschütternd, vieleicht geht man besser in die Sonne statt schmutzige Politik zu lesen (hier war Hochdruckgebiet, blauer Himmel fast ohne Kondensmilch) – ohne Brille!, usw.

  17. […] Die Hindenburg-Katastrophe, Verschwörung oder nicht? Samstag, Feb 12 2011  […]

  18. H. Marci said

    Interessant, wenn man mal so sieht wer alles Luftschiffe baute….

    Engalnd, Frankreich und die USA…
    http://de.wikipedia.org/wiki/Starrluftschiff#Gro.C3.9Fbritannien

    Das Luftschiff der USA , USS MACON, konnte sogar Fugzeuge während der Fahrt und wieder einholen, quasi ein fliegender Flugzeugträger….

    Doch worauf ich hinauswollte ist der tragischen Brand des englischen Luftschiffs R101,im Jahre 1930. Eckener besichtigte das Schiff,wurde bei den Untersuchungen zur Unglücksursache als Experte mit herangezogen und galt später auch als Mitverantwortlicher für die Katastrophe in Lakehurst.
    http://de.wikipedia.org/wiki/R101

    Eckener war also durchaus bewusst wie gefährlich dieser Wasserstoff ist, man selbst könnte auch annehmen das es nur am Gas liegt, wenn da nicht dieses US – Ganzmetallluftschiff ZMC-2 wäre.
    Der Auftriebskörper und die Hülle der ZMC-2 beuleten sich am 19. Dezember 1929, Niete rissen und das Traggas (Wasserstoff) entwisch, ohne sich in einen Feuerball verwandeln.
    http://de.wikipedia.org/wiki/ZMC-2

    Die Verbindung zwischen den Unglücken R101 und LZ 129 dürften das Geheimnis lüften und Eckener kannte es bestimmt.

  19. H. Marci said

  20. froschn said

    Test !

    Hindenburg Disaster from Carl Pugliese on Vimeo.

  21. Dörflinger André said

    Es muss doch auffallen, dass der Adolf bis Ende „Friedenszeit“ 1937 nur nach Rom als Auslandziel reiste, sonst nirgends hin ins Ausland. Denn er hätte doch z.B. nach den Olympischen Spielen 1936 nach Paris und 1938 nach London fliegen können und 1939 nach Moskau. Ausländische Verschwörer konnten ihn so einfach nicht erreichen, also mussten seine Prestige-vertreter oder objekte dran glauben, wie eben seine Aussenvertreter in Davos und Paris und eben die „Hndenburg“, indem a) kein Land absichtlich kein Helium lieferte, und b) Mittel und Wege gesucht wurden, um den WS des LS gleich bei der Landung in Uebersee entzündbar zu machen. Was ja auch – erfolgreich – geschah.

    l

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s