lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

  • Abonnieren

  • Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

    Schließe dich 4.724 Followern an

  • Lupo bei der Arbeit

  • Zitat Josef Pulitzer

    Es gibt kein Verbrechen, keinen Kniff, keinen Trick, keinen Schwindel, kein Laster, das nicht von Geheimhaltung lebt. Bringt diese Heimlichkeiten ans Tageslicht, beschreibt sie, macht sie vor aller Augen lächerlich, und früher oder später wird die öffentliche Meinung sie hinwegfegen. Bekanntmachung allein genügt vielleicht nicht; aber es ist das einzige Mittel, ohne das alle anderen versagen.
  • Your Destiny


    maria-lourdes-blog


    logo_allure 500x 120


    CCRESTED Logo




    bereicherungswahrheit-logo-980x123px


    alpenschau-500x75px-1


    esoterik-plus-banner-500x70-px


    weltkrieg-banner







  • Der kleine Nazareno

    In Brasilien leben ungefähr 25.000 Kinder völlig verwahrlost auf der Straße. Jeden Tag kämpfen sie um ihr Überleben, und gegen die Realität: Hunger, Kälte, Prostitution und Drogen – dabei leben sie in ständiger Angst vor gewalttätigen Übergriffen von Banden und der Polizei. Maria Lourdes und Lupo Cattivo unterstützen den kleinen Nazareno mit einer Patenschaft! Helfen Sie mit, sagt Maria Lourdes!

    Spende Nazareno

    Nazareno besuchen
  • WARNHINWEIS

    Dieser Blog kann kurzfristig zu Kopfschmerzen und Übelkeit führen , bei regelmässiger Verabreichung sollte er jedoch nach aller Erfahrung die Laune und das Freiheitsgefühl erheblich verbessern!

    Die 17 taktischen Regeln des Desinformanten - Hat man diese verinnerlicht, wird es dem Troll unmöglich, davon mit Erfolg Gebrauch zu machen. hier weiter

  • Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

    Schließe dich 4.724 Followern an

  • NO COPYRIGHT

    sämtliche lupo-cattivo-Informationen/Hintergründe/Artikel dürfen (unter Hinweis auf die Quelle) ohne Rückfrage weiterverbreitet werden, denn die Weiterverbreitung von Information ist derzeit das schärfste Schwert zur Verhinderung weiterer Pläne der Pathokratie. Es geht nicht um: WER HAT'S ERFUNDEN ? das Rad, sondern dass es von möglichst vielen benutzt wird !
  • Themen

  • aktuell meistgelesen

  • Neueste Kommentare

  • Übersicht ältere Artikel

  • Empfehlungen

    Sie sagten Frieden und meinten Krieg - Die wahren Ziele der US-amerikanischen Außenpolitik. Die Methoden, mit denen US-amerikanische Regierungen ihre Kriege seit 1846 als Feldzüge für Frieden, Freiheit, Menschlichkeit und Demokratie deklariert und doch oft als Intrigenspiele inszeniert haben. hier weiter
     
    Meinungsmacht: Die verborgenen »Kreise« der Journalisten - Wissen Sie wie der "Qualitätsjournalismus" gemacht wird? Wahrscheinlich nicht. Wenn doch, dann würden Sie keine einzige etablierte Zeitung mehr kaufen und den Rundfunkbeitrag sofort boykottieren. hier weiter
     
    Das dritte Auge öffnen - Erleben Sie die Kräfte jenseits der sichtbaren Realität, entdecken Sie Ihre paranormalen Kräfte und lassen Sie sich von Ihrem höheren Bewusstsein zu mehr Glück, Erfolg und Lebensqualität führen. hier weiter
     
    Die 7 Schleier vor der Wahrheit - Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: hier weiter
     

  • Die Heilkraft der Kokosnuss - Sie wird in tropischen Ländern "Königin der Nahrungsmittel" genannt. Weil es wohl keine Krankheit, kein Gesundheitsproblem gibt, das die Kokosnuss nicht zu lindern, zu heilen und zu verhindern vermag. hier weiter

    14/18 - Obrigkeitshörige Deutsche, kolonialistische Engländer, revanchistische Franzosen, betrügerische Russen und rassistische Amerikaner, sie alle mischten mit im großen Spiel der Mächte. hier weiter

    Wahrheit über den Ersten Weltkrieg - Historisch und politisch korrekt war es lange Zeit, dem Deutschen Reich und Kaiser Wilhelm II. einen Griff nach der Weltmacht zu unterstellen. Neuerdings beginnt sich eine andere Version durchzusetzen: hier weiter

    50 Thesen zur Vertreibung - Ursachen, Verlauf und Folgen der Vertreibung von rund 14 Millionen Deutschen nach dem Zweiten Weltkrieg. Der US-amerikanische Völkerrechtler und Historiker Alfred de Zayas bietet diese Information in bestechender Klarheit. hier weiter

    Deutsche und Juden vor 1939 - ein Deutscher und ein Jude, begaben sich dazu auf Spurensuche, legten frühe gemeinsame Wurzeln frei und entdeckten über die Jahrhunderte viel Verbindendes, ebenso manches, das trennte. hier weiter

    Millionen Kriegskinder sind unter uns - Sie haben den Bombenkrieg oder die Vertreibung miterlebt, ihre Väter waren Soldaten, in Gefangenschaft oder sind gefallen. Diese Kriegsvergangenheit zeigt auch heute noch in vielen Familien Spuren...hier weiter

    Alliierte Kriegsverbrechen - Nur für Leser mit starken Nerven! Terrorbombardements gegen deutsche Zivilisten, Vertreibung, Massenvergewaltigung, Nachkriegs-KZs, Hungerterror gegen Kriegsgefangene, Einsatz beim Minenräumen...hier weiter

    Verschwiegene Schuld - Schuld, die den Deutschen angelastet wird, ist in den heutigen Medien allgegenwärtig. Schuld, die hingegen die Alliierten des Zweiten Weltkrieges betrifft, wird verschwiegen. hier weiter

    Leaky-Gut, die neue Volksseuche! Mangel an Magensäure als Auslöser für eine Vielzahl von Folgeerscheinungen. Die Folgen erleben wir als Krankheiten. Von der Schulmedizin nur selten in Zusammenhang mit fehlender Magensäure gebracht... hier weiter

    Ärzte gefährden Ihre Gesundheit - Bis zu 57.000 Menschen sterben jedes Jahr an den Nebenwirkungen von Medikamenten. Zahlen, Daten und Fakten, die Ihr Arzt gerne vor Ihnen verborgen hätte. hier weiter

    Wie uns das Medienkartell täglich manipuliert? Eva Herman demaskiert die Protagonisten dieses Kartells. Die Autorin ist überzeugt: »Wir werden täglich getäuscht.« Als langjährige Tagesschau-Sprecherin, Journalistin und Erfolgsautorin kennt Eva Herman die Mechanismen und Strategien des Kartells nicht nur sehr genau. Sie hat sie selbst zu spüren bekommen. hier weiter

    Langzeitnahrung – BP-5 ist eine Art Müsliriegel der hauptsächlich aus gebackenem Weizen besteht. BP-5 ist sofort verzehrfertig und muß nicht gekocht werden. Es schmeckt sehr gut (süß) und ist für jeden (auch Kleinkinder) bestens geeignet. hier weiter

    Was Sie nicht wissen sollen! Eine kleine Gruppe von Privatbankiers regiert im Geheimen unsere Welt. Das Ziel dieser Geldelite ist kein Geringeres als die Weltherrschaft, genannt die Neue Weltordnung! hier weiter

    666 – Die Zahl des Tieres - Wer sie nicht tragen will, auf seiner Hand oder Stirn, der kann nicht mehr kaufen oder verkaufen! Die Rede ist von der Zahl des Tieres (Apk 13,16-18), der Zahl 666. hier weiter

    Begegnungen mit einer anderen Realität: Augenzeugen berichten! Existiert mitten in unserer Realität eine zweite Welt voller phänomenaler Wunder und überirdischer Erscheinungen? Gibt es Menschen, die gleichzeitig in beiden dieser Welten leben... hier weiter

    Töten auf Tschechisch - Die Massaker im Nachkriegs-Tschechien. Die Aufnahmen belegen erstmals, was Augenzeugen und Historiker seit Jahrzehnten behaupten und nie mit Bewegtbildern beweisen konnten: hier weiter

    Alois Irlmaier - war einer der besten Hellseher, die jemals auf deutschem Boden geboren wurden. Sehen Sie eine umfassende Darstellung seiner Prophezeiungen. hier weiter

    Ich seh´s ganz deutlich! Alois Irlmaier gab Angehörigen Auskunft über Vermisste und sagte mit seinen Prophezeiungen dramatische Ereignisse und Veränderungen für Europa voraus, die teilweise bereits eingetroffen sind. hier weiter

  • Schützen Sie sich wirksam vor Angriffen, Vergewaltigungen und körperlicher Gewalt.

    Großes Pfefferspray

  • Massenmigration als Waffe
    warum und wie schwache Staaten zunehmend die Drohung oder Realität einer >strategisch gesteuerten Migration< einsetzen, um politische Ziele durchzusetzen, die ansonsten für sie unerreichbar wären... hier weiter

    Erinnerung ans Recht
    Während die Eliten in Berlin und Brüssel vordergründig an etablierten Werten der Demokratie festhalten, zerstören sie vorsätzlich und systematisch die Eckpfeiler unserer Rechtsordnung. Ihr bisheriger »Erfolg« beruht zu großen Teilen darauf, dass wir Bürger unsere Rechte gar nicht kennen... hier weiter

    Eine traurige Tatsache
    Lesen Sie bitte selbst, was alles in westlichen Ehen stattfinden kann. Bitte glauben sie mir, leider ist diese Geschichte Realität und kein Einzelfall… hier weiter

    Der Atlas der Wut
    lesen Sie, in welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen erwartet… hier weiter

    Krisenvorbereitung
    Viele Plattformen im Netz haben es bereits angekündigt … und rechnen mit einer Verschärfung der allgegenwärtigen Krisenherde (finanziell, politisch & gesellschaftlich) und nicht wenige gehen gar von einem vollständigen Systemkollaps aus. Insofern stellt sich zwangsläufig die Frage:»Sind Sie vorbereitet?« hier weiter >>>

    Wie Medien Krieg machen
    Ein zeitloses Dokument über die wahren Kriegstreiber der heutigen Zeit! Fesselnd, hoch spannend, erschütternd! hier weiter

    Verbot von Bargeld
    Der nächste dreiste Coup auf unser Geld steht unmittelbar bevor: Schon bald drohen Bargeldrestriktionen bis hin zum Bargeldverbot. Die EU arbeitet bereits an konkreten Plänen, das Bargeld 2018 vollständig abzuschaffen… hier weiter

    Deutschland Erwacht
    Im ganzen Internet findet man kaum Informationen über den Buren Nicolaas van Rensburg. Besonders viel hat er über den 3. Weltkrieg gesehen. hier weiter

    Vernichtung Deutschlands
    Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

    „Ich arbeite für die Rothschilds!“
    Simon Sebag Montefiores, ein britischer Historiker – beschäftigt sich vorwiegend mit der russischen Geschichte – hat ein meisterhaftes Werk abgeliefert: hier weiter

    Abwehrstock
    Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

    Langzeitlebensmittel
    Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Wie Medien Krieg machen – Ein zeitloses Dokument über die wahren Kriegstreiber der heutigen Zeit! Fesselnd, hoch spannend, erschütternd! hier weiter

    Die Vernichtung Deutschlands – Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

    Wenn das die Deutschen wüssten… dann hätten wir morgen eine (R)evolution!  War Ihnen geläufig, dass wir bald in die “Vereinigten Staaten von Europa” übergehen und die Menschen in “handelbare Waren” umfunktioniert werden? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? hier weiter

    Feldpost – In diesen Briefen, E-Mails und SMS-Nachrichten, deren ausschnittweise Veröffentlichung im Magazin der Süddeutschen Zeitung die Bundeswehr verhindern wollte, kommen die Frauen und Männer zu Wort, die für uns in den Krieg ziehen müssen. Sie bieten einen bestürzenden und bewegenden Einblick in ihren Alltag und erzählen offen von einer Wirklichkeit, von der wir kaum eine Vorstellung haben. hier weiter

    “Die reden – Wir sterben”: Diese traurige Bilanz zieht der langjährige Berufssoldat und Oberstleutnant a. D. Andreas Timmermann-Levanas aus über 20 Jahren Berufserfahrung. Er schildert erschütternde Erlebnisse und kritisiert grundsätzliche Probleme der Einsatzarmee. hier weiter

    Lügen erkennen – das Geheimnis, wie Sie Lügner und Betrüger entlarven!
    Täglich begegnet uns ein Heer von Blendern, Schauspielern, Lügnern und Betrügern. Ob im Vorstellungsgespräch, am Arbeitsplatz, im Kaufhaus, ja sogar in der Beziehung und auch im Internet…hier weiter

    Frohe Weihnachten für alle Menschen in der bunten und toleranten Multikultiwelt – Mit drei Verletzten – ein Angesteller musste im Spital genäht werden – endete Donnerstagnacht eine Weihnachtsfeier am Grazer Schloßberg …Asylanten attackierten die Gäste…  mehr hier

    Das sollte jeder Mann wissen! Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…

    Wir sind nicht allein. Das waren wir auch nie… Wir werden auch heute noch von den Nachfahren der »Wächter« beeinflusst. Aus ihrer Herkunft leiten sie einen Herrschaftsanspruch ab. Auch heute nutzen sie die einfachen Menschen aus, um ein Leben in unermesslichem Reichtum zu führen… hier weiter

    Böse Gutmenschen – Sie sind gut organisiert, sie sitzen in den Parlamenten, in der Regierung und in den Redaktionen, sind Richter und Staatsanwälte – und sie sind alle dem linken Spektrum zuzuordnen. Sie treiben ganze Armeen von Mitläufern vor sich her. hier weiterlesen>>>

    Du glaubst Du kennst die Wahrheit? Du kennst die Wahrheit? Das glaubst Du? Woher? Woher kommen Deine “Wahrheiten” das globale politische Zeitgeschehen betreffend? Die Menschheitsgeschichte betreffend? Die Flüchtlingsthematik betreffend. Krankheiten betreffend. Was hältst Du für die Wahrheit? hier weiter >>>

    Abwehrstock – Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Geschenkgutschein – Endlich ein Geschenk, das garantiert passt! Sie bestimmen den Gutscheinbetrag – und der oder die Beschenkte kann sich dann aus unserem reichhaltigen Programm die Bücher, CDs und DVDs aussuchen, die ihm oder ihr am besten gefallen. Hier weiter>>>

    Spurlos verschwinden – “Delete” und “Reset” Gehören Sie zu denjenigen, die eigentlich morgen schon abreisen könnten – wenn sie nur wollten? hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

    „Ich arbeite für die Rothschilds!“ – Simon Sebag Montefiores, ein britischer Historiker – beschäftigt sich vorwiegend mit der russischen Geschichte – hat ein meisterhaftes Werk abgeliefert: hier weiter

    Macht und Missbrauch –  Seine Gier nach Macht und Geld ließ den einstigen CSU-Vorsitzenden und Ministerpräsidenten Franz Josef Strauß sich selbst zum Gesetz erheben: Er setzte ihm genehme Beamte in Schlüsselpositionen ein, begünstigte befreundete millionenschwere Unternehmer und griff in amtliche Entscheidungen ein. Wer sich ihm entgegenstellte, wurde ausgeschaltet. Geändert hat sich bis heute nichts, im Gegenteil, es ist noch schlimmer geworden… hier weiter

    Die Magie der Rauhnächte – Der bewusste Umgang mit den Rauhnächten eröffnet uns einen tiefen Zugang für die Zeitenwende zwischen den Jahren und die Möglichkeit, das kommende Jahr positiv selbst mitzugestalten und zu beeinflussen. Es ist deshalb auch hilfreich unsere Aufmerksamkeit auf bestimmte Vorhaben im kommenden Jahr zu lenken.hier weiter

    Liebe und Dankbarkeit sind mächtige Worte. Wer entsprechend in Liebe und Dankbarkeit handelt wird Wunder erleben… hier weiter

    Wären die globalen Eliten aus Politik, Wirtschaft, Medien und Wissenschaft Teil einer Verschwörung: es wäre die geschwätzigste Verschwörung der Weltgeschichte. Denn jeder kann nachlesen, welche Pläne sie verfolgt und welcher Utopie sie anhängt. Das Publkum jedoch ist dazu erzogen worden… hier weiter

    Wir sind nicht allein. Das waren wir auch nie… Wir werden auch heute noch von den Nachfahren der »Wächter« beeinflusst. Aus ihrer Herkunft leiten sie einen Herrschaftsanspruch ab. Auch heute nutzen sie die einfachen Menschen aus, um ein Leben in unermesslichem Reichtum zu führen… hier weiter

    “Energie senden” – Was Du aussendest wird Realität! Das Gerede vom „Energie senden“ ist kein Humbug. So ziemlich jeder wird bestimmte energetische Phänomene erlebt haben; in Wahrheit erleben wir sie jeden Tag. Konkrete Beispiele, die jeder schon einmal erlebt hat, finden Sie hier!

    Wie die Spinne ihr Netz, spinnt die Elite ihre weltweiten Pläne zur Depopulation und zur genetischen Manipulation der Menschen! In Zahlen ausgedrückt, bedeutet dies eine Reduktion, von heute ca. 7 Mrd., auf gerade mal noch 500 Mio. Menschen weltweit. Die Mittel die JENE dafür verwenden, finden Sie hier…

    Lügen erkennen – das Geheimnis, wie Sie Lügner und Betrüger entlarven!
    Täglich begegnet uns ein Heer von Blendern, Schauspielern, Lügnern und Betrügern. Ob im Vorstellungsgespräch, am Arbeitsplatz, im Kaufhaus, ja sogar in der Beziehung und auch im Internet…hier weiter

    Wie souverän ist Deutschland wirklich? Deutschland sei »seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen«, bekundete Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen, vor den versammelten Bankern des Europäischen Bankenkongresses am 18. November 2011. hier weiter

    Das sollte jeder Mann wissen! Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…

    Eine Welt des Bösen – Welche Geisteshaltung steht hinter den Verschwörern, die unsere Welt in den Abgrund führen? Warum sind all die Abscheulichkeiten in unserer heutigen Welt überhaupt möglich? Welch grausame und menschenverachtende Ideologie muß jemand besitzen, der die Völker der Welt eiskalt und berechnend in Krieg und Chaos stürzt? hier weiter

    Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

    Die 13 satanischen Blutlinien – Die 13 Blutlinien werden richtigerweise als die 13 Satanischen Blutlinien bezeichnet, denn die dazugehörenden Familien gehören zu den führenden Satanisten dieser Welt und sehen den Teufel als ihren wahren Gott an! Diese satanischen Familien sind Experten auf dem Gebiet des Satanismus und bauen ihre Macht aufgrund okkulter Praktiken und teuflischer Rituale immer weiter aus. hier weiter

    Die 7 Schleier vor der Wahrheit – Wer die Wahrheit sucht, findet Lebenssinn und Liebe!« Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: Konflikte lösen sich auf, Beziehungen gewinnen an Tiefe und es entsteht Raum für inneren Frieden und Stabilität.hier weiter >>>

    Topinambur – die Allzweck-Knolle für Wintertage – Sie war die Kulturpflanze der Indianer überhaupt, da sie sowohl roh wie auch gekocht verzehrt werden kann. Durch ihren hohen Vitamingehalt diente sie auch der Vorbeugung gegen Krankheiten. Da sie auch bei Frost auszugraben ist, galt sie bei diesem Urvolk als Nahrungsreserve für Notzeiten. hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen?Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

  • Sie sind nicht krank, Sie sind vergiftet! Eine Aussage, die vermutlich bei mehr als 80 Prozent aller Patienten zutrifft, die einen Arzt oder Heilpraktiker aufsuchen. Doch die rasant zunehmende Vergiftung durch Umwelt, Industrie und denaturierte Nahrung ist kein klassisches, kein akzeptiertes Krankheitsbild und wird daher von der Schulmedizin weitgehend ignoriert. hier weiter

    Zahnschmerzen natürlich loswerden – Wie Sie starke Zahnschmerzen lindern, mit geheimen Hausmittel gegen Zahnschmerzen vorgehen und die Schmerzen so natürlich Behandeln und für immer loswerden können… hier weiter

    Nackenschmerzen – Wie Sie Nackenschmerzen lindern, Verspannungen lösen und die Körperhaltung verbessern können! hier weiter

    Warzen loswerden, die schnelle Lösung! Die Zeit des Schämens und der Schmerzen ist vorbei…. Es gibt keinen Grund mehr, das jemand unter Warzen leiden muss. Die Lösung steht hier

    Rheumatoide Arthritis steuern – Wenn Sie an rheumatoider Arthritis leiden, wenn Sie es leid sind, Medikamente zu nehmen, die nicht wirken, dann lesen Sie bitte hier weiter

    Wer richtig wünscht, hat mehr vom Leben! Kennen Sie diese seltenen, magischen Augenblicke, in denen Sie spüren, dass ein Wunsch von etwas Größerem aufgenommen wurde? Sie wissen nicht genau, was es ist? Und tatsächlich: Der Wunsch geht in Erfüllung. Was unterscheidet einen solchen Moment von anderen, in denen sich Ihre Wünsche nicht erfüllten? Das Geheimnis der Wunscherfüllung erfahren Sie hier >>>

    Wünsch es dir einfach, aber richtig - “Wünsch es Dir einfach aber richtig” beinhaltet wahre und authentische Geschichten vieler begeisterter Leser, die eine bestimmte Technik mit Erfolg angewendet haben. Hier gibt es wertvolle Tipps, damit auch die größten Sehnsüchte wahr werden. Hier wird gezeigt, wie man Fehler vermeiden kann, erhält Hilfestellung für die besten Wunschformulierungen und Antworten auf häufig gestellte Fragen…hier weiter

    Das befreite Herz - Nichts beeinflusst unser Leben so sehr wie die Macht der Gefühle. Aber ein Großteil der Emotionen, die uns beherrschen, einschränken oder unglücklich machen, sind gar nicht unsere eigenen. Wir haben sie von anderen unbewusst übernommen oder uns fälschlicherweise mit ihnen identifiziert. Die Veränderungen, die in einem Menschen stattfinden können, nachdem er sich von fremden Einflüssen befreit hat, sind enorm, ebenso wie die wohltuende und klärende Wirkung in seinen Beziehungen. Hier wird in einfachen Schritten erklärt, wie wir solche Fremdgefühle loslassen können und frei werden. >>>wie Du emotionalen Frieden findest – hier weiter<<<

    Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter

    Liebe-ISST-Leben: Als liebende Mehrfach – Mutter, liebende Frau und liebender positiver Mensch, bin ich in meinem bewegten Leben durch Höhen und Tiefen gegangen. Dabei habe ich immer versucht, mir selbst treu zu bleiben und mich in kein vorgeschriebenes Schema pressen zu lassen… hier weiter

    Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äussern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter

    Wussten Sie, dass Vielweiberei in Deutschland zwar offiziell verboten ist, dies aber nicht für Muslime gilt und bis zu vier Frauen eines Muslims Anspruch auf Witwenrente haben? Hier erfahren Sie noch weitere Ungereimtheiten…

    Eine traurige Tatsache – Lesen Sie bitte selbst, was alles in westlichen Ehen stattfinden kann. Bitte glauben sie mir, leider ist diese Geschichte Realität und kein Einzelfall… hier weiter

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Gekaufte Journalisten – Haben auch Sie das Gefühl, häufig manipuliert und von den Medien belogen zu werden? Dann geht es Ihnen wie der Mehrheit der Deutschen. Bislang galt es als »Verschwörungstheorie«, dass Leitmedien uns Bürger mit Propagandatechniken gezielt manipulieren. Jetzt enthüllt ein Insider, was wirklich hinter den Kulissen passiert. hier weiter

    Meinungsmacht: Die verborgenen »Kreise« der Journalisten – Wissen Sie wie der “Qualitätsjournalismus” gemacht wird? Wahrscheinlich nicht. Wenn doch, dann würden Sie keine einzige etablierte Zeitung mehr kaufen und den Rundfunkbeitrag sofort boykottieren. hier weiter

    Jetzt geht’s los! Vielerorts kommt es zu Demonstrationen, Aufständen, Bürgerkriegen. Doch was kann jeder Einzelne von uns tun, um mit einer Welt Schritt zu halten, die sich immer rascher verändert? Sind die Machthaber der Erde denn nicht schon viel zu mächtig und die Überwachungsstrukturen zu flächendeckend, als dass man noch irgendetwas ausrichten könnte? hier weiter

    Explosive Brandherde: Immer wenn in der Geschichte eine schwere Wirtschaftskrise, ethnische Spannungen und staatlicher Machtzerfall zusammen kamen, hat es blutige Bürgerkriege und ethnische Säuberungen gegeben. Die Geschichte wiederholt sich. Was können Sie tun, um sich und Ihre Familie noch rechtzeitig zu schützen? hier weiter

    Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter

    Liebe-ISST-Leben: Als liebende Mehrfach – Mutter, liebende Frau und liebender positiver Mensch, bin ich in meinem bewegten Leben durch Höhen und Tiefen gegangen. Dabei habe ich immer versucht, mir selbst treu zu bleiben und mich in kein vorgeschriebenes Schema pressen zu lassen… hier weiter

    Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äussern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter

    Trutzgauer-Bote – Wenn Sie schon immer gespürt haben, daß in unserer jetzigen “besten aller Welten” etwas prinzipiell verkehrt läuft und daß in Bezug auf viele Dinge, welche uns von den qualitätsfreien Medien dargestellt werden, das Gegenteil wahr ist, dann sind Sie hier genau richtig. hier weiter

    Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

    Der-Bondaffe – Der Blog mit der etwas anderen Sicht auf die Welt der Börsen, der Finanzen und der Wirtschaft – hier weiter

    Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

    Der Nachtwächter – Hier finden Sie aktuelle, umfangreiche Informationen und Meinungen, die im Mainstream so entweder gar nicht, oder erst Wochen später dort behandelt werden… hier weiter

    Wie die Spinne ihr Netz, spinnt die Elite ihre weltweiten Pläne zur Depopulation und zur genetischen Manipulation der Menschen! In Zahlen ausgedrückt, bedeutet dies eine Reduktion, von heute ca. 7 Mrd., auf gerade mal noch 500 Mio. Menschen weltweit. Die Mittel die JENE dafür verwenden, finden Sie hier…

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

  • Die Asylindustrie  Das Milliardengeschäft mit den Flüchtlingen – Reich werden mit Armut. Das ist das Motto einer Branche, die sich nach außen sozial gibt und im Hintergrund oft skrupellos abkassiert. Die deutsche Flüchtlingsindustrie macht jetzt Geschäfte, von denen viele Konzerne nur träumen können. Pro Monat kostet ein Asylbewerber den Steuerzahler etwa 3500 Euro. Bei einer Million neuer Asylbewerber allein 2015 sind das monatlich 3,5 Milliarden Euro – also pro Jahr 42 Milliarden Euro…hier weiter

    Kriegswaffe Planet Erde – Hören Sie damit auf sich von Medien, Wissenschaft und Politik weiterhin auf das Dreisteste belügen zu lassen. Sich als freiwilliges Versuchskaninchen benutzen zu lassen und erst etwas zu tun, wenn Sie persönlich betroffen sind. Wenn Sie immer noch meinen, dass »die da oben« nur Gutes mit uns im Sinn haben, sollten Sie hier weiterlesen…

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äußern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Was ich jahrzehntelang verschwiegen habe – Geheimnisse und Geschichten, die bislang verschwiegen wurden. Berichte und Enthüllungen, die einen sprachlos machen. Nichts sehen – nichts hören – nichts sagen… hier weiter

    Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

Entschlüsselt Folge 48: GAME-OVER für die Rothschild’sche Zion-Bande !

Posted by lupo cattivo - 03/05/2011

Vor knapp einem Jahr (da dürften noch die wenigsten Leser von heute dabei gewesen sein) habe ich den Artikel veröffentlicht Hurra, die Bude des Tyrannen brennt, in dem ich meine Sicht auf das damalige Szenario der Revolution gegen den Welt-Tyrannen beschrieben habe.

In einem Artikel vom (ehemals) 3.Oktober habe ich dann die wundersame Geschichte des Euro-Nicht-Zusammenbruchs beschrieben , was szt. durch die Aufmerksamkeit von Walter Eichelburg für großes Aufsehen bei vielen der sog. Experten in diversen Foren sorgte..

Inzwischen gibt es viele neue Informationen und manchmal mysteriös erscheinende Ereignisse.

Weltkrieg auf Video

Man kommt sich vor wie auf der Kirmes bei diesen Buden,

wo man an Strippen ziehen darf, um dann die Überraschung zu erleben, was da dranhängt.

Einiges dürfte jeder aufmerksame Mensch wohl auch festgestellt haben

  • in den Indoktrinations-Medien für die Massen haben die Lügen, die lächerlichen Schauermärchen, die Ablenkungsmanöver in den letzten zwei Jahren so zugenomen, dass ich nicht mehr begreifen kann, wie ein intelligenter Mensch solchen Unsinn wirklich glauben kann.
  • die Nervosität der Verbrecher angesichts der bevorstehenden und aus meiner Sicht auch unabwendbaren Niederlage spiegelt sich in der Heftigkeit und Deftigkeit solcher Meldungen -ebenso wie die Arroganz der gesamten Bande.
  • Zionistische Auftragstrolle tauchten in den letzten zwei Jahren in allen Blogs, die ich manchmal lese, immer seltener und immer kleinlauter auf; sie haben sich in den Zion-Reservaten wie SPON-Forum oder ZEIT etc. zur Ruhe gesetzt

Zu beachten ist so auch im vorhergehenden Artikel Westen gegen China von Patrick Henningsen diese Zeile:

  • Es muss wohl so sein, dass China eine tiefgründigere Partie spielt…

Wie nicht anders zu erwarten, können 20 Millionen Rothschildisten nicht gegen eine 100-fache Übermacht von Chinesen gewinnen

(nachdem die aufgewacht sind) insbesondere weil sie selbst durch ihre Arroganz geschwächt sind, nur sie seien als „auserwähltes (Nicht-) Volk zur Weltherrschaft geeignet und daher berechtigt.

Meine These zur Strategie Chinas

zäh, zielstrebig, listig, stützt sich auf die Leistungsstärke der eigenen Bevölkerung – etwas Vergleichbares steht der zionistischen Tyrannei gar nicht zur Verfügung, die ohne Ausbeutung anderer Völker niemals leistungsfähig war.

Zudem haben die Chinesen vorurteilsfrei alle Völker mit ins Boot geholt, die mithelfen wollten und konnten, zudem aber auch solchen Ländern (Griechenland, Portugal,Spanien) geholfen, die sich nicht mehr selbst aus der Zwangsjacke des Rothschild-Imperiums befreien konnten.

Ich vermute sogar, dass es einen derartigen Einfluss -undercover- seit ca. einem Jahr auch auf Deutschland gibt.

Man hat wohl recht bald nach dem 11.9.2001 mit der Ausarbeitung der Strategie begonnen , weil ohne den 11.September das Dollarimperium schon damals zusammengebrochen wäre – wie man hier lesen kann

und sie müßte ca. um 2005-6 beschlossen und seitdem „vollstreckt“ werden.

Als eigentlich widersprüchlich erscheint, aber nur auf den 1.Blick,

  • dass China nach 2006 seine Dollarreserven noch auf 3 Billionen verdreifacht hat,
  • dass sie damit den Dollar am Leben erhalten haben,

aber das war eben eine Falle !

Um das Ganze sicher und wirkungsvoll bis zum Ende durchziehen zu können brauchte China (heute China & Co) ein wirklich ausreichendes „Spielkapital“.

Jedes Scheitern vor dem eigentlichen Ziel hätte den ganzen Plan scheitern lassen.

Ich versuche mal , das Ganze eher im Stil eines Geschichtenerzählers und nicht in Experten-Neusprech darzustellen.

Der Plan:

Das Rothschild-Imperium hat einerseits das Projekt „Euro“ als angeblicher Anti-Dollar lanciert und betrieben, um -wie immer- zwei Schein-Kontrahenten, -Widersacher aufzubauen, in dem Wissen, dass man über beide Währungen die Kontrolle hat.

Da man faktisch das gesamte Welt-Banksystem kontrolliert, sollte es so immer möglich sein, das Währungsverhältnis der beiden in einem gerade für die zukünftigen Pläne opportunen Rahmen zu manövrieren.

Nur so war es auch möglich, Edelmetall- und Rohstoffpreise, Börsenkurse zu steuern, Beweiskraft für Nicht-Beeinflussung sollte durch die doppelte Messlatte Euro/Dollar aufgebaut werden.

Griechenland und Italien waren zwei bewusst in das €-Projekt eingebaute Sprengsätze, mit dem man das Projekt -aus damaliger Sicht- jederzeit sprengen zu können glaubte, alle später forcierten Aufnahmen ehemaliger Ostblockstaaten erfolgten aus den gleichen Überlegungen, obwohl jedem klar war, dass diese Länder den Kriterien nicht gerecht wurden.

Aber Rothschilds „Goldmänner“ haben überall geholfen, die Zahlen zu frisieren und der Rest wurde medial zunächst als Euro-Erfolgsstory verkauft.

Die Gegenstrategie

ist nicht so schwer, wenn man dies erst mal verstanden hat.

Durch ihre geldgefräßige Kriegsmaschinerie und das Leben als Welt-Parasit, das MAN den gesamten USA als „normal“ anerzogen hat, hat sich die Rothschild-Bande in ihrer Überheblichkeit jedoch in die chinesische Falle begeben.

Man hat sich darauf verlassen, dass China (und all die anderen Billiglieferanten der „USA“ wie auch Deutschland) niemals die Möglichkeit haben würden, sich aus dem Zwang Papier-Dollars als Zahlungsmittel zu akzeptieren, zu befreien.

Saddam Hussein war die erste große Herausforderung mit seiner Ankündigung, dass er Öl nicht mehr gegen Dollars verkaufen werde.

Diese Attacke konnte MAN noch in gewohnter Weise -ohne Rücksicht auf Millionen Tote etc.- abwehren.

Wäre dies nicht unterbunden worden, dann wäre nach 2001 auch 2003 erneut „Game-Over“ gewesen.

Aber all das gelang nur dank chinesischer Finanzierung, die Chinesen haben geduldig ihre Dollarbestände ausgebaut, um am Ende wirklich genügend Dollars im eigenen Lager zu haben, dem Kampf aufnehmen zu können. (wobei sie gleichzeitig noch ihre Goldreserven ausgebaut und ihre Dollars auch in andere vermögenshaltige Sachwerte umgetauscht haben.

Logisch, dass alle Rothschild Opponenten daran arbeiten, das wiederherzustellen, was ER abgeschafft hat und ohne das seine Tyrannei nicht aufzubauen gewesen wäre: Eine Edelmetall-gedeckte Währung. Man muss die Geschichte nur in die richtige Abfolge stellen, dann werden die Hintergründe von manchmal unauffälligen Kleinigkeiten schnell klarer.

Kennedy und andere Amerikaner vorher wurden dafür getötet, die Schweiz und andere Länder wurden in den Gold-Selbstmord getrieben, aber China (im Verbund mit Russland, Iran, als eurasische Achse u.a ?)  sind eben ein anderes Kaliber als die Schweiz.

Nach meiner Überzeugung hat CHINA nach der sog. Lehman-Krise den Alarm-Knopf gedrückt, als sich die Verbrecher erneut vor dem Untergang gerettet haben.

Vereinfacht gesagt:

Lehmann war eigentlich eine Rothschild-Bank und wurde deshalb als „unkaputtbar“ angesehen.

So hat MAN Lehmann erst mal bis aufs Skelett ausgebeutet und dann das Skelett mit ruhmreichem Namen an -im wesentlichen europäische- Freunde verhökert.

Mit dieser Aktion hatte das Imperium sich zunächst mal um 1-2 Billionen Schulden erleichtert, bezahlt wurde wie immer von den „guten Freunden“

die Chinesen haben dann wohl den „USA“ erläutert, dass sie nicht weiter bereit sind, US-Staatspapiere oder sonstige Schätze aufzukaufen und somit nicht mehr gegen Dollarzahlung liefern würden, man würde dann doch um Zahlung in Euro o.ä. bitten….

PENG !

  • Die Weltverbrecher werden natürlich beteuert haben, dass aber doch ihr Dollar die viel stärkere Währung und die der „größten Volkswirtschaft der Welt“ (LOL) sei.

Die Chinesen haben dann eben den Weltverbrechern einen Vorschlag unterbreitet, den NUR diese nicht ablehnen konnten, einen „Deal“, den zu dem Zeitpunkt kein anderer mehr akzeptiert hätte:

  • dann , liebe Geschäftspartner, macht doch bitte mit uns ein Devisensicherungsgeschäft (ich vermute bei 1,25$ /€ ) für unsere gesamten Dollarbestände

Das konnten die Weltverbrecher nun mal schon deshalb nicht verweigern, weil man ihnen sonst zu Recht hätte vorhalten können, sie hätten selbst kein Vertrauen in ihre Währung.

Aus ihrer Sicht bestand aber kein Risiko, weil man notfalls glaubte, den Euro sprengen und den Dollar zur Alleinwährung reinstallieren zu können.

Damit war die Falle zu !

Den einen stand nun das mögliche Geschäft vor Augen, den Euro zu verdreschen , ww. zu vernichten und die Chinesen so um 3 Billionen zu erleichtern zugunsten der „US“-Staatsschulden, die Chinesen hatten aber bei diesem Poker nun de besseren Karten.

Ich gehe bei meinem Zahlenspiel mal nur davon aus, dass diese sich eine Zielmarke von $ 1,50 gesetzt haben:

  • wenn sie ihren Plan durchziehen, dann würden sie durch die Absicherung 1/6 von 3 Billionen = 750 Mrd. gewinnen, die man als „Spielkapital“ einsetzen konnte.

  • Wenn Ihnen diese Zahl irgendwie bekannt vorkommt:

    sie fiel im Zusammenhang mit der Größe des €-Rettungsschirms, von dem niemals bekannt wurde, wo der herkommt, wann der rechtskräftig wurde usw.

  • wie ich im Oktober 2010 geschrieben habe, ist dieser Rettungsschirm eben -wie so viele andere Schirme auch – MADE IN CHINA
  • Nur in diesem Zusammenhang macht es auch Sinn, dass China seine Währung -nach außen- weiter an den Dollar gebunden hat- man war abgesichert.Für die „USA“ ergab sich der scheinbare Vorteil, dass das Vertrauen in den Dollar wachsen könnte, wenn man sieht, dass ein so großer Dollar-Gläubiger seine Währung an denselben bindet.

Generell unterstelle ich der chinesichen Politik im Kampf gegen den Dollar-Terror, dass sie dem Gegner jeweils Angebote zum Einlenken macht, die ihm aber die Möglichkeit lassen, das Gesicht mittels Medien-Propaganda und Falschdarstellung zumindest halbwegs zu bewahren. Deshalb müssen „die USA“ in der Regel wohl auf dieser „freundschaftlichen Ratschläge“ eingehen,  um nicht zu riskieren, dass China andere Folterinstrumente aus dem Keller holt.

In der Folge hat dann China durchblicken lassen (politisch eher früher als das medial verlautbart wurde), es werde seine Reserven nach und nach umschichten und mehr Euro-, Yen- und weniger US-Anleihen zeichnen, dies war der Auslöser für die Rothschildsche Attacke mit dem Ziel, den € zu vernichten, sobald China ein gewisses Mass an €-Beständen hatte.

Das kleine Griechenland war ein leichtes Opfer, zumal MAN bei der Hineinkonstruktion Griechenlands in den Euro bereits für solche Eventualitäten vorgesorgt hatte und auch die griechische Nationalbank selbst kontrolliert.

Es sollte auch eigentlich nur ein Warnschuss für China und alle Euro-Fanatiker sein, der Euro sollte nur auf 1,25 fallen (was -glaube ich- auch mal für einen Tag gelungen ist). Mr. Rothschild (bildlich für die ganze Bande) lauerte an der Ecke und machte Angebote wie:

  • kein Problem, Ihr Griechen, wir können Euch mit „frischem Geld“ helfen von (unseren) IWF, Weltbank, EZB oder diverser anderer unserer Stützungsfonds und wenn Ihr mit der Arbeit (meiner) Goldmänner und Goldfrauen beim Management Eures Geldsystems nicht zufrieden seid, dann schicke ich Euch (meine) Morganmänner und Morganfrauen

und nun traten auf einmal die die Chinesen auf und sagten:

  • Kein Problem, Mr.Rothschild, die Griechen haben genug Geld.

    Wir haben ihnen gerade den Hafen von Piräus und ein paar andere interessante Dinge abgekauft, damit kommen die Griechen für’s erste gut zurecht. Wir freuen uns auf eine gute griechisch-chinesische Zusammenarbeit !

An der Stelle hat der Welttyrann erkannt, dass er in der China-Falle sitzt und er muss explodiert sein. Es gibt Vermutungen, dass die seit Herbst 2010 laufende Erdbeben-Serie dadurch ausgelöst wurde..

Sicher ist es aber auch für Griechenland ein objektiver Vorteil, wenn emsige Chinesen den Hafen managen als wenn dies von geldgeilen Rothschild-Psychopathen gemacht würde

Nun wurden wirklich alle verfügbaren Kräfte mobilisiert, um den Euro zu attackieren

  • die größten Experten von Krugman über Goldstein bis Roubini, alle vom gleichen Stamm, mußten täglich den unmittelbaren und unausweichlichen €-Crash ankündigen

  • selbst „europäische“ (in Wahrheit zionistische) Banker mußten lauthals wehklagen, damit jedem die Aussichtslosigkeit des Euro klar werde

  • die Indoktrinationsmedien mußten all das gebetsmühlenartig hinausposaunen, solange bis es durch Lächerlichkeit erschöpft war,denn

  • nach kurzem Einbruch hat China eben alles an Euros aufgekauft, was billig zu haben war und so seine Dollarbestände weiter und schneller abgebaut

    und wenn eben Portugal in Not war, dann half China Portugal und auch sonst im Euro-Raum. Bei all dem hat China seine wertlosen Papierdollars in gute Sachwerte umgewandelt

  • und diese Dollars, die bisher in China „blockiert“ waren, schwemmen zusätzlich zu QE auf den Markt

Diese Entwicklung war zwar voraussehbar, nur hatten „die USA“ wohl nicht daran gedacht, dass China so ausdauernd und in so großem Stil arbeiten würde und es war für die Verbrecherseite ausgesprochen kontraproduktiv. Sie hatten auch keine Abwehrwaffe gegen das anfängliche Dollaraufkauf-Programm Chinas, denn ohne Lieferungen aus China bricht der gesamte sog. „US“-Export zusammen von Dell über Nike, Home-Store bis zu Wolfskin.

Diese Entwicklung hat nun dazu geführt, dass inzwischen niemand mehr Dollars haben will (zumindest nicht als Anlage und solange er eine Wahl hat).

Seit Beginn der chinesischen Konterattacke hat der Dollar mehr als 20% verloren und das ohne Unterbrechung und das führt zu weiteren Problemen, die sich gegenseitig antreiben.

  • Bislang (seit 70 Jahren) konnten die „USA“ darauf zählen, dass ihre Installation von Demokratie nach Vernichtung anderer Nationen populistisch dadurch besänftigt werden konnten, dass sie den allseits begehrten Dollar mit sich brachten, wodurch sich die geschädigten Völker dann im „sicheren Hafen“ fühlten und im Lager der Sieger und Erfolgreichen.

  • Das war nach dem 2.Weltkrieg in Deutschland und vielen europäischen Staaten so

  • Das war so bei der „Öffnung“ des Ostblocks

  • Das war so nach dem Balkankrieg der 90er

  • weit schwieriger war das sicher bereits zu Beginn der Überfälle auf Afghanistan und Irak, auch weil die jeweilligen Bevölkerungen bereits mehr über den Dollar-Imperialismus unterrichtet waren als wir., aber auch lösbar, weil MAN eben nicht nur Dollars selber drucken konnte, sondern auch die Währungen der beiden besetzten Länder kontrolliert und diese ebenso gut selbst drucken kann.

Wenn man mal annimmt, dass irgendein afghanisches Dorf oder ein Stamm es abgelehnt hat, seinen Mohn an die CIA weiter auf Dollarbasis zu handeln , dann wird es zudem verständlich, weshalb dort so oft Hochzeitsgesellschaften u.ä. „aus Versehen“ in die Luft gebombt werden (Selbstverständlich entschuldigt MAN sich hinterher, MAN ist ja kein Unmensch , sondern Philantrop)

Das führt jedoch bei wirtschaftlich so kleinen Volkswirtschafte, wenn die Währung im Land bleibt, zu rasanter Inflation und langfristig wird dann weder der Dollar noch die Landeswährung mehr akzeptiert, irgendwann verlangt dann der afghanische Mohnhändler oder der irakische Gemüsehändler Bezahlung in etwas mehr Werthaltigem….

  • Hast Du vielleicht Euro oder Yuan ?

Auf dieser Basis kann man ein Land nicht besetzt halten, anders als in den o.g.früheren Fällen, wird es dann schwierig, dort Bodentruppen oder selbst CIADA-Terrorgruppen zu installieren.

Wer da Dollars in Umlauf bringen will, ist sofort als Besatzer entlarvt.

Deshalb wäre zwar ein terroristischer Überfall auf den Irak oder Syrien im Stil von Libyen theoretisch noch denkbar mit Drohnen, Bomben es wäre aber nur ein Akt wütender Zerstörung, der die Achse des Bösen USISA nicht weiterbringen würde. Die gewünschte Ernte solcher Kriegsterrorakte könnte man nur mit Bodentruppen und Besatzung einfahren – jedoch nicht mit einem Dollar ohne Ansehen im Rücken.

All das erklärt auch, warum „die USA“ in Libyen so sparsam und lustlos zu Felde ziehen, zumal sie dort erhebliche chinesische Interessen verletzen würden und China mit Sicherheit den USA schon die weiteren möglichen Folterwerkzeuge gezeigt hat.

Es erklärt ganz einfach, weshalb man gestern den toten Obama Sin Laden erschiessen musste.

In Afghanistan gibt es nichts mehr zu holen für die Rothschild-Bande.

Man kann einen durch den Heilsbringer Osama errungenen „Endsieg“ feiern, den blinden „Patriotismus“ der wirklichen Amerikaner für ihre israelische Führung wiederbeleben und erspart es den Soldaten, in jedem Cafe ausgelacht zu werden, wenn sie ihren Tee mit Dollars bezahlen wollen.

Da die Chinesen diese ganze Entwicklung ja geplant haben und vorhersehen konnten, haben sie auch schon seit langem begonnen, im NATO-besetzten Afghanistan zu investieren (was den Afghanen zusätzlichen Auftrieb gibt)

Sie spielen eigentlich auf allen Ebenen genau das Rothschildsche Spiel, aber ohne gezinkte Karten und ohne Leichenberge hinter sich zu lassen, nahezu geräuschlos

Ihre eigene Währung wird mehr und mehr konveritbel, was China zusätzlich stärkt.

UND so kommt gestern morgen der Kracher, dass der tote OBL von einer „US“-Elite-Truppe erschossen wurde.

Kann nur bedeuten, dass dies auf freundschaftlichen Rat hin erfolgte.

Noch habt Ihr die Möglichkeit, den Afghanistan-Krieg „siegreich“ zu beenden – wir und unsere Partner
werden Eure Bemühungen, das Ganze medial zu verkaufen daher nicht boykottieren.

Zudem wäre ein Ende der Heroin-Gewinne durch den CIA-organisierten Heroinhandel ex Afghanistan ein Supergau für die Wallstreet Bankster:

  • Um nochmal daran zu erinnern:
    als die Taliban 2000 den Mohnanbau verboten, aus dem die „USA“ damals p.a. 600 Mrd. Dollar (Schwarzgeld) erlösten, drohte die Wallstreet auszutrocknen.
    Deshalb musste MAN 2001 als erstes Afghanistan überfallen, um danach den Mohnanbau sofort wieder anzukurbeln
    Deshalb mußte OBL auch unbedingt in Afghanistan hausen – obwohl es dafür keinen ersichtlichen Grund gab
  • Nach 2002 sind diese CIA>Wallstreet Einnahmen wieder angestiegen bis auf 1000 Mrd. $ und die sind dann auch weg !

Und so teile ich nicht die Ansicht, dass in Libyen, Syrien, Iran noch viel passieren wird.

China&Co erlaubt den „USA“ , dass man Alles medial ohne Gesichtsverlust verkaufen kann und für ein paar Tage durfte Frau Brunis ungarischer Gartenzwerg Betonbomben auf Libyen abwerfen – wobei auch hier evtl. die Schweinerei eine viel größere sein könnte: Evtl. sind im Beton Frankreichs Atomabfälle einbetoniert…

Anders kann man das nur betrachten, wenn man unterstellt, dass ZI-ON-Psychopathen genauso wie NA-ZI-Psychopathen am Ende lieber die Welt in die Luft sprengen als die Herrschaft darüber abzugeben. In diesem Fall müssen wir uns aber keine Gedanken mehr machen.

Und ich teile auch nicht die Ansicht, dass wir nun mit weiteren Ereignissen a la 9-11 zu rechnen haben. Sicher wird MAN weiter versuchen,

  • die ANGST zu schüren
  • mit Sicherheitsbedenken Freiheiten zu beschneiden usw.

Aber es wachen jeden Tag mehr Menschen auf und für einen Wandel bedarf es nur einer Minderheit, die die Gärhefe zur Verfügung stellt.

Zu dieser Minderheit gehören : Du und Ich

Sicher wird man mal hier und mal da einen semitisch aussehenden als Al-Qaida Angehörigen verhaften und über die Bühne zerren

Sicher kann mal ein Polizeirevier in der Oberpfalz oder in Mecklenburg in die Luft fliegen und man wird dies QAIDA zuschieben, anstatt zu schreiben:

CIA war DA

Aber die GÖTTER dürfen vermutlich nur noch in einem Freigege arbeiten, in dem wir allerdings derzeit noch leben.

und wir werden Löcher in die Zäune des Geheges fressen !

letzte Anmerkung: es passieren bei der ganzen Lügerei -genau wie bei 9-11- ärgerliche und lächerliche Pannen:

so berichtete das CIA-GEEL am morgen, die Asche OBLs sei bereits nach muslimischer Tradition ins Meer gestreut worden

am Nachmittag hiess es dann „seine Leiche glitt ins Wasser.

das passiert eben, wenn die 2.Schicht nicht nachschaut , welche Lügen von der 1.Schicht in Umlauf gebracht wurden

323 Antworten to “Entschlüsselt Folge 48: GAME-OVER für die Rothschild’sche Zion-Bande !”

  1. Stevie said

    Dieser Artikel lässt doch ein wenig Hoffnung aufkeimen!
    Die Zeit wird’s zeigen!

  2. Jasper said

    einfach göttlich
    mach weiter so lupo.

  3. trick said

    Ich möchte mich einfach mal bei dir bedanken für deine Arbeit! Vielen Dank Lupo!

  4. ariald said

    Sag mal Lupo, vor einiger Zeit warst Du noch bei WordPress unter den größten Netztagebüchern angezeigt http://botd.wordpress.com/?lang=de , haben sie Dich da rausgenommen?? Grüße

  5. Frank H. said

    Für Lupos Theorie könnte folgende Meldung sprechen: China kauft mal eben Autobauer Saab mehr oder weniger auf.
    Saab gehört zu General Motors Group bisher, also noch Amerikanisch.
    http://www.google.com/hostednews/afp/article/ALeqM5gH1M0sH9KBd4Kg8iPtJj_70Hyqyw?docId=CNG.ccd28cb28d47d31d06a227c7d2b31a12.701

    • G said

      Seit dem gestrigen Montag gibt es anscheinend wieder Hoffnung für den vor der Pleite stehenden Autobauer Saab: Saab-Spyker gab bereits gestern bekannt, dass die chinesische Hawtai Motor Group dem schwedischen Traditionsautobauer Saab mit 30 Millionen Euro beistehen wird. Heute gab es weiterführende Informationen: Aus dem kurfristigen Notfallkredit zur Saab-Rettung soll sich mittelfristig eine Partnerschaft entwicklen, denn die Chinesen wollen mit insgesamt 120 Millionen Euro bei Saab einsteigen.
      30 Millionen aus China: Laufen die Bänder bei Saab bald wieder?
      http://www.finanzwirtschafter.de/15511-saab-rettung-120-millionen-aus-china/

  6. Chapeau! ich ziehe den Hut, lieber lupo. Ein Busserl als Dankeschön von mir!
    lupo sagt: „Und so teile ich NICHT die Ansicht, dass in Libyen, Syrien, Iran noch viel passieren wird.“

    Dein Wort in Gottes Gehörgang, hoffen wir, dass die in die Ecke gedrängte Ratte, nicht rausspringt und die ganze Welt in ein Inferno stürzt, diese Bande von Verbrechern ist zu allem fähig, sagt
    Maria Lourdes
    http://www.weltkrieg.cc

    • Danke, Maria ! es freut mich immer, wenn ich meine Überlegungen verständlich, lesenswert und plausibel machen kann.
      Nicht ohne Grund steht ja in der linken Spalte: …langfristig sollte das Lesen des Blogs die Laune verbessern 😉

      • Die Laune verbessern?
        Mein lieber lupo, Du hast mein komplettes Weltbild verändert und für mich bist Du der
        „Meister aller Klassen“.
        Will Dir nicht schmeicheln, aber für mich – bist Du und Dein Blog – das Beste was mir jemals untergekommen ist.
        So und jetzt Ende, es ist alles gesagt und zwar von jedem! Danke nochmal, sagt
        Maria Lourdes – Weltkrieg.cc

        • Venceremos said

          Liebe Maria!

          Ich möchte Dir unbedingt persönlich dafür danken, dass Du vor kurzem die Doko mit dem Titel „Germaniam Esse Delendam“ verlinkt hast. Toll, dass es jetzt einen freien Zugang dazu gibt – hab die Quelle schon an viele weitergereicht!
          Du bist immer so herzerfrischend – wär schön, Dich zu kennen!!! Mach weiter so mit Deinem Engagement! Ich glaub, dass viele von uns innerlich ‚brennen‘, wegen der Dinge, die man mit sich trägt/weiß, und dass es nicht genügend Handlungsspielraum gibt, um die Energie/den Brass loszuwerden. Manchmal könnte ich platzen wegen der Stumpfheit der anderen! Können denn viele gar nicht verstehen, worum es geht? Ich zieh mich aber doch immer wieder an positiven Reaktionen hoch, man muss einfach bescheidener sein! Es hilft mir der Gedanke: Wenn Gott sich das noch eine Weile anschaut, kann ich’s auch noch aushalten.
          Nina Hagen ist auch ein Trost für mich:

          • @Venceremos,
            vielen Dank für die Blumen lieber Venceremos,
            ich glaub auch, das Gott oder Allah mit uns noch einiges vorhat.
            Aber ich bin mir sicher, wenn wir alle fest an den Frieden glauben, wird er auch kommen.
            Mutter Teresa die ich sehr verehre, hat sich mal gegen eine Demo zum Krieg gewehrt und meinte: „wenn Sie für Frieden demonstrieren, mache ich mit!“
            Merken wir uns: das Unterbewusstsein kennt kein „dagegen“ oder „Anti“ oder „nein“ deshalb nicht Denken „ich bin gegen Krieg“ sondern einfach nur Denken „Frieden“
            In diesem Sinne, danken wir unseren unermüdlichen lupo und ich wünsche allen Frieden auf der Welt, sagt
            Maria Lourdes – http://www.weltkrieg.cc

          • Blackfeet said

            Schreckliche Frau, diese Nina Hagen……so wird auch das tödlichste Thema noch zu einem BRD-Zeitgeist Affentheater.
            Witzig ist auch die SPD-Tante und die lächerlichen BRD-Friedensaktivisten……die sollten erst mal aus dem ihrem wohlbetuchten linksfaschistischen System aussteigen, innige Abbitte leisten, dann können sie sich in einen wahrhaften Widerstand begeben.

          • -Tokio- said

            @Blackfeet: In der Sache haben die doch wohl recht oder?

    • -Tokio- said

      ich will euch ja nicht die Partylaune verderben, aber sie wird springen! Sie wird! Leider! Es ist an allen Zeichen der Zeit ersichtlich und wird seinen Kulminationspunkt im Erscheinen des Antichristen erreichen! Wo die Leute entweder die Markierung (was immer diese Markierung auch sein mag) des „Tieres“ annehmen werden oder aber, wenn sie es nicht tun, nicht mehr kaufen oder verkaufen können! Sehen wir denn dies nicht bereits in seinen Anfängen? Sieh‘ dich um! Die religiösen Fanatiker in Israel träumen von einem Großísrael, das bis zum Euphrat und zum Nil reichen soll! Und sieh dir nur mal an, wie weit sie schon gekommen sind! Warum, glaubst du, wird mit Hochdruck daran gearbeitet, daß der 3. Tempel endlich gebaut werden kann? Weil sich laut der Bibel in diesen der Antichrist setzen und Anbetung verlangen wird. Sie werden keine Ruhe geben, bis alle Staaten der Erde nach ihrer Pfeife tanzen und es nur noch eine Weltmacht geben wird. Schau dich um: Ein Großkonzern schluckt den anderen. Jüngstes von vielen Beispielen: VW – MAN. Das geht doch voll in diese Richtung! Schließlich werden am Ende nur noch ganz wenige Großkonzerne übrigbleiben, die dann ganz leicht zentral kontrolliert werden können. Wir gehen in Riesenschritten darauf zu! Auch wenn es einige nicht wahrhaben wollen: ES wird (leider) so kommen! zum Thema Tempelbau in Jerusalem http://www.templeinstitute.org/blueprints-for-the-holy-temple.htm

      • Banana said

        Gar nichts wird so kommen (nur in deiner Gedankenwelt, weil programmiert). Jedes Imperium zerfällt, sobald es zu gross wird. Zentral gesteuert heisst, anfällig gegen dezentrale, massive Störungen zu sein, auf tönernen Füssen zu stehen und letztlich mit lautem Getöse zu Staub zu zerfallen.

        Denk nicht immer so negativ, dann kannste ja gleich eine Kuhle für dich buddeln und dich dann dreinlegen! (Möchtest du dir gern einen Spaten holen? Gibts beim Baumarkt…)
        Oder gehörst du etwa zu dem DIMs? Dann solltest du nochmal etwas genauer auf die DUMB-Listen schauen, ob du dort überhaupt noch draufstehst. Die vergessen da schon gern auch mal den einen oder anderen…

        Grüsse

        • -Tokio- said

          dieses Imperium wird zerfallen, dann, wenn Jesus das 2. Mal kommen wird (vor 2000 Jahren das 1. Mal). Es wird nur von kurzer Dauer sein, aber der Weg dahin wird grausam sein!!! Ich brauch mir keine Kuhle buddeln, und ich sehe auch nicht schwarz, denn ich habe eine ewige Hoffnung durch meinen Glauben, die über den Tod hinausgeht. Bis jetzt ist alles so eingetroffen wie es die Bibel vorhergesagt hat und so werden auch die noch ausstehenden Prophetien eintreffen. Du wirst es sehen mit deinen eigenen Augen!
          ———————————————————————————————————————————
          @Uwe, bevor du jetzt wieder deine ausgelutschte Platitüde „sprach der Bischof zum Fürst…“ anbringst: Ich kenn’s mittlerweile.

        • -Tokio- said

          …was sind bitte „DIM’s“ umd „DUMB’s“……..???

          • Banana said

            DIMs sind die ‚dominante irrsinnige Minorität‘ (laut Detlev von wakenews.net/finde den Begriff witzig, weil zutreffend). Und DUMB müsste eigentlich geläufig sein, das sind die unterirdischen Bunkeranlagen des MIK (Deep Underground Military Base). Und bevor du fragst, was jetzt MIK ist, das ist der wohl von uns allen heiss und innig geliebte militärisch-industrielle Komplex…

            Grüsse

          • Venceremos said

            Das können diese unterirdischen Anlagen sein. Ted Gunderson (YT) spricht aber auch von ‚death dumbs‘ und meint damiit die Todesstreifen am Himmel.

          • Venceremos said

          • -Tokio- said

            @Venceremos: Danke für die Infos. Bezüglich der FEMA-Camps und was sonst noch so läuft in dieser Richtung gibts eine interessante Video-Reihe von dem US-Pastor David Wegener. (Das ist einer vom echten Widerstand, keiner von diesen geschniegelten bu(ll)sh(it)-treuen TV-Pastoren wie sie im TBN usw. auftreten).

        • -Tokio- said

          ..noch was: Es wird keine „Systemstörer“ mehr geben zu diesem Zeitpunkt, denn diese werden laut Bibel(Offenbarung des Johannes) alle umgebracht werden. Laut Johannes werden es mehrere Milliarden sein (was sich teilweise mit den „Georgia Guidstones“ und den mittlerweile in die Öffentlichkeit gelangten Pläne der herrschenden „Elite“ (hust,hust) zur Reduzierung der Menschheit, decken würde.) Erkannt werden sie dadurch, daß sie das Zeichen abgelehnt haben, dadurch können sie sofort elektronisch herausgefiltert werden. Man braucht sich nur mal all die neuen, oder in Entwicklung befindlichen Erfassungssysteme innerhalb der EU ansehen (z.B. „ELENA“), aber daneben gibt es noch jede Menge anderer. Die Halbwertszeit für das Wissen in der IT ist, glaube ich, mittlerweile bei 2,5 Jahren angekommen.

          • Banana said

            Da bin ich mir nicht so sicher, denn es muss dann ja auch keine Störer mehr geben, wenn der MIK nicht mehr existiert, oder? Habe ich recht?

            Ausserdem sprichst du grad innert der Hegelianischen Dialektik (Mein Rat: Löse dich vom Dualismus!) – wer das Zeichen des Tieres nicht annimmt, hat ergo auch gar keinen Chip, der irgendwie elektronisch gefiltert werden könnte. Ausserdem sind alle Erfassungssysteme so arg anfällig, dass da schon ein Funke ausreicht, um alle Daten ins Nirwana zu verschicken, richtig? Über den Rest braucht man sich gar nicht weiter unterhalten. – Mir scheint, du willst das nicht verstehen und machst hier nun absichtlich einen auf ‚Allös ist so schröcklich, wir wörden alle störben!‚…

            Grüsse

          • Venceremos said

            @ Tokio
            Lies doch mal den Psalm 91!!!
            Zum Thema:
            Beim Honigmann hat ein uns allen bekannter und geschätzter ‚Aktivist‘ einen Link mit furchtbarem Inhalt hinterlassen von euro-med.dk:

            http://euro-med.dk/?p=22776

            http://derhonigmannsagt.wordpress.com/2011/05/13/elf-wellen-in-berlin-nicht-neu-aber-wissenswert/

          • -Tokio- said

            ich weiß gar nicht was Hegel’sche Dialektik ist. Gehört hab‘ ich das schon mal aber mich nicht näher damit beschäftigt. Ich weiß auch nicht was Dualismus ist. Diese Dinge interessieren mich auch nicht. Aber ich weiß, daß du eben zwei Schubläden gezogen hast und mich da ‚reinverfrachtet hast. Wer von uns beiden ist jetzt programmiert…………?

            Nein, nicht richtig!
            Wer sagt, daß die Menschen nicht schon vorher etwas implantiert bekommen? spricht etwas dagegen? Außerdem schrieb ich: „was immer diese Markierung auch sein mag“, also legte ich mich nicht direkt fest. Es ist logisch, daß, wenn die Bibel sagt, ALLE, die das Zeichen nicht annehmen, getötet werden, bedeutet das im Umkehrschluß, daß wohl zu diesem Zeitpunkt eine 100%ige elektronische Überwachung besteht, die absolut wasserdicht ist. Es wird an immer feineren Überwachungsmechanismen gestrickt. Du darfst nicht vergessen, daß die Entwicklung ja nicht stehenbleibt, sondern mit Hochdruck an ständigen Verbesserungen und Neuentwicklungen gearbeitet wird. Sieh‘ dir die Computer und Systeme von vor 5,10,15 und 20 Jahren an. Kein Kommentar. Und das ist nur die offizielle (Schaufenster-)Seite, die inoffizielle kennen wir gar nicht!

            Ich mache gar nichts auf „absichtlich“ und „schrecklich“, sondern ich möchte darauf hinweisen, daß der Höhepunkt der Bosheit noch nicht erreicht ist. Du siehst doch, was in Nordafrika, wahrscheinlich in absehbarer Zeit in Syrien und später, so wie ich es verstehe, auch im Iran los sein wird. Da kannst du doch unmöglich davon ausgehen, daß es besser wird. Dann der bevorstehende Tempelbau in Jerusalem. Im Jahre 70 n.Chr. wurde der Tempel von den Römern zerstört. Doch nur wenige Jahrzehnte später, prohezeite Johannes, daß er wieder aufgebaut werden würde, weil sich der Antichrist in ihn setzen würde, auch Paulus schreibt davon. Den Link dazu hast du sicher aufgerufen. Alles Zufall?

            „Sehenden Auges siehst du nicht und hörenden Ohres hörst du nicht!“

          • -Tokio- said

            Nachtrag zu Banana zum Thema Computerentwicklungen. Mir ist grad noch eben ein Beispiel eingefallen. Sicher kennen einige von euch den Science-Fiction-Film „Das Andromeda-Syndrom“ aus dem Jahre 1971. Für mich persönlich einer der besten seiner Art, wenn nicht der beste überhaupt. In diesem Film sah man zum ersten Mal eine atemberaubende 3D-Darstellung eines mehrstöckigen unterirdischen Gebäudekomplexes auf einem Computerbildschirm, das sich zu dem noch um sämtliche Achsen drehen ließ! Wann wurde diese Technik offiziell verfügbar? Heute arbeitet jedes Architektenbüro damit. Ich will gar gar wissen, wie lange vor 1971 „die“ sowas schon hatten! Dies ist nur 1 Beispiel.

          • -Tokio- said

            Der Psalm bezieht sich in erster Linie auf Jesus selbst, und?

          • Ce said

            “ … ich möchte darauf hinweisen, daß der Höhepunkt der Bosheit noch nicht erreicht ist.“

            Hallo Tokio!

            Da hast du Recht, die Höhepunkt der Bosheit ist noch nicht erreicht, aber wenn wir das erreichen, dann sind wir alle mause Tot.

            Die Frage ist: Wollen wir das ???

          • -Tokio- said

            @Ce, das wollen wir natürlich nicht, aber es wird so kommen. Lies mal Matthäus 24 in der Bibel (die Endzeitrede von Jesus). Mir wäre es auch tausendmal lieber, wenn alles normal seinen Weg gehen würde und alle Völker gleichberechtigt nebeneinaqnder existieren könnten. Jesus sagte sogar, daß eine solche Trübsal kommen wird (sie wird in der Bibel als „Große Trübsal“ bezeichnet und wird etwa 3 Jahre dauern und Milliarden von Toten mit sich bringen), daß es seit der Erschaffung der Erde niemals eine solche gegeben hat und auch nachher keine solche mehr kommen wird. Lies auch mal die Offenbarung. Bis es jedoch so weit ist, redet er von „Geburtswehen“. Das bedeutet, es ist so wie bei den Wehen einer Frau: Mal sind sie heftiger und mal weniger heftig, sie häufen sich jedoch ums so mehr, in immer kürzeren Zeitabständen UND nehmen an Intensität zu, je näher die Geburt rückt. Das schließt Naturkatastrophen aller Art, Unruhen, Kriege, Bürgerkriege usw. usf. ein. Schau dich um und sage mir was du siehst auf unserem Planeten.

            „…und Menschen werden verschmachten vor Furcht und wegen des Harrens der Dinge, die kommen werden auf Erden….“

          • Banana said

            Nun Tokio, wenn du mit der Bibel so sattelfest bist, wie du hier vorgibst, dann bitte ich dich (auch allein schon in deinem eigenen Interesse!), die so oft umgeschriebene Bibel erneut zu überprüfen. Und als Anfang möchte ich dir hiermit einen Hinweis reichen – dies könnte dir, wie auch all den anderen Christen, die hier mitlesen, vielleicht doch noch die Augen öffnen, denn es könnte eventuell von entscheidender Bedeutung sein:
            http://is.gd/xf2iPL-

            (Bitte weitersagen und -tragen!)

            Grüsse

            ps. Ich benötige hierbei ganz sicher keine Grundsatzdebatte, eher wäre es wichtig, das Thema mal anzupacken und endlich diesen elenden Teufel dort aus dem Vatikan zu treiben, der euch alle in einer solch heuchlerischen Manier betrügt und euren Glauben derart ins Lächerliche zieht, dass es einem weh tut – ich weiss nicht, ob ein Christ sich gerne zum Gespött machen lassen wollte, aber ich glaube eher nicht…

          • -Tokio- said

            das Problem bei euch (z.B. auch bei Uwe)ist, daß ihr Glauben/Bibel usw. mit dem Vatikan bzw. eben einer der Großkirchen gleichsetzt. Mit denen habe ich WIRKLICH nichts am Hut. Seit ich die Bibel lese, bin ich dahintergekommen, daß diese Kirchen nicht das repräsentieren, was Jesus gewollt hat. Ihre Lehren widersprechen den Lehren der Bibel, bzw. sie verhalten sich konträr zu dem was da drinsteht. Ich könnte jetzt mit einer langen Liste von Aufzählungen beginnen, jedochj wollte ich das richtigstellen. Ihr müßtet mal bei euch anfangen, zu differenzieren, stattdessen wird man gleich in einen Topf der beiden Großkirchen geworfen. Anscheinend kennt ihr nur die. Ein ähnliches Problem hat Wolfgang Eggert mit den messianischen jüdischen Sekten. Obwohl ich ihn ansonsten sehr schätze und er den Sachverhalt in nur einer Stunde (wie bei dem Video eben) auch dem unbedarftesten Zuhörer innerhalb einer Stunde nahebringen kann. Er ist da wirklich außerordentlich begabt und verliert nie den Faden. Das Manko bei ihm ist, daß er sich zu wenig mit den jüdischen „Sekten“ beschäftigt, sonst wüßte er, daß es 2 Strömungen gibt, wobei die eine die andere bis aufs Messer bekämpft, wobei die einen „Messianische Juden“ sind und die andern auch, mit dem Riesenunterschied, daß die an „Yeshua“ (Jesus) glauben und die anderen nicht. Da hat der Eggert gewaltig Nachholbedarf, wenn er von „messianischen“ Sekten redet. Genauso ist es bei euch. Wundert mich eigentlich. Hört endlich mit dem Vatikan auf, ich weiß was da los ist, schließlich komme ich von da raus, bevor ich die Wahrheit fand und daraufhin austrat, was schon ein paar Jahre her ist!

          • -Tokio- said

            …oder was glaubst du, warum der Vatikan über Jahrhunderte verboten hatte, daß die bibel der einfachen Bevölkerung zugänglich gemacht wird? Weil diese dann nämlich dahintergekommen wäre wie sie belogen wird. Hier nur ein paar Beispiele. Die Tatsache(n): Daß Petrus verheiratet war, Die Lüge der Transsubstantiation, daß Jesus noch etliche Geschwister hatte (vier Brüder und mindestens zwei Schwestern!), was wiederum dem Dogma der „andauernden Jungfräulichkeit“ Marias widersprochen hätte, sowie viele Hinweise in den Briefen des Paulus, die alle der Lehre der kath. Kirche widersprechen. Allein das von dem bekannten Dreieck eingesäumte „allsehende Auge“ sagt alles: Ein freimaurerisch/illuminatorisch gesteuerter Verein. Loge P2 usw.

          • -Tokio- said

            ..ich hab’s mir angeschaut: Stimmt nicht was der Typ da sagt, denn alle griechischen Ur-Skripte stimmen hier überein, es ist nichts umgeschrieben worden.

          • uwe said

            @Tokia, ich kann Deinen Wunsch nach einer heilen einfachen Welt gut verstehen.

            Das versprechen ja die Religionen und verkaufen uns für dumm dabei. Sie verdrehen das sprituelle was ein JEDER Mensch von Geburt an mitbringt, um es für ihren Machterhalt zu nutzen.

            Deshalb enthält jede der Religionen Wahrheiten und Lügen. Ohne Religion und ohne Schulung würde der geistig noch gesunde Mensch es von selbst wissen und bräuchte keine Priester oder Gurus dazu.

            Freu Dich das Du in der Bibel Anleitung findest. Es ist natürlich so manche tiefe Wahrheit darin wie auch viele Unwahrheiten.

            Das Buch kann man nutzen um Liebe zu verbreiten auf der Welt, wie auch Hass und Sklaverei. Je nachdem wie man es liesst. Der Eine buchstabiert Vergeltung, Auge um Auge, Zahn um Zahn. Der Andere liest Liebe deine Feine wie dich selbst. Alles drin. Jedem nach seinem Geschmack.
            ______________

            Hier mal was anderes, ich finde es sehr liebevoll erklärt und trotzdem kompetent:

            Sorry, in English only but wonderfull.

          • Banana said

            Ja, ich habe mir genau diese Folgen am Sonntag gegeben, ich finde die Aussagen von Rauni Kilde wirklich erfrischend und tiefgreifend – speziell dieses Interview hatte auch einen guten Gesprächspartner für sie parat, der richtig auf die Themen eingehen kann. Ich werde mir nun auch noch die andere Reihe mit den 13 Teilen geben, ist eine gute Abendlektüre zum Nachdenken. – Mit dem selben Interviewer, es lohnt sich:
            http://is.gd/ukly98-

            Grüsse
            Banana

            ps. Man bekommt hier bei Lupo wirklich feines Zeugs gereicht, um seinen Geist zu mobilisieren und sich selbst weiterzubringen; danke an alle Beteiligten…

          • uwe said

            Der Interviewer ist Julius aus Denmark. Bei ihm kommt sie wirklich in Höchstform. *LOL*
            Es ist spannend, weil sie sich in die Karten schauen läßt und eine Unmenge Details offenbart. Dem Mutigen gehört die Welt.

          • -Tokio- said

            @Banana: erkennst du du das allsehende Auge wieder? Ganz oben in der Mitte auf dem Poster ist es zu sehen. Du bist auf dem falschen Weg.

          • -Tokio- said

            du kennst dich nicht aus, Uwe! Jesus verspricht seinen Nachfolgern gar nichts, sondern nur Verfolgung und Tod um seines Namens Willen. Ihr alle hier urteilt über die Bibel ohne daß ihr sie kennt, deshalb seid ihr nicht glaubwürdig.

          • -Tokio- said

            …in Wirklichkeit rennst du schon der NWO bzw. dem Antichristen hinterher, ohne es zu merken, gleiches gilt für Banana.

          • Banana said

            Ja, Julius heisst der Knabe, der ist auch gut unterwegs. Als er die Geschichte mit den Strahlen auspackte, Kopenhagen war das glaube ich, dachte ich auch sofort an all die umgedrehten Zombies hier in meiner Strasse in Köln, hier sind auch ungeheuer viel Mobilmasten angebracht. Und wenn man an den Krankenhäusern (die heissen ja ganz bewusst nicht Gesundheitshäuser!) vorbeifährt, dann kann man sofort diese Folter- und Mordinstrumente erkennen, schon vom weitem verheissen sie: „Komm zur geliebten NWO!“. Hahaha…

            @Tokio: Nochmal, trenne dich bitte vom Dualismus und werde wirklich sehend, das wünsche ich dir. Und versuch bitte gar nicht erst, hier jemanden bekehren zu wollen, das wird nicht funktionieren (und das sog. allsehende Auge ist doch schon immer selbst in dir drinnen (bitte die alten Kulturen, Bücher, Veden etc. bemühen und studieren!); das Satanische Gefolge hat diese Symbolik, wie übrigens das meiste wie z.B. auch die echte Freimaurerei, einfach nur unterwandert und für sich vereinnahmt, so dass jeder denken soll, diese uralten Weisheiten sind nun plötzlick kanz pöse). Ausserdem rennst du doch etwas hinterher, und das ist ein Buch, das andere in einem bestimmten Bewusstsein geschrieben hatten. Sorry für die klaren Worte, aber so sehe ich das. – Erweitere dein Bewusstsein und du wirst vielleicht, es ist ein langer Weg, wahrhaft sehend werden…

            Grüsse

          • -Tokio- said

            nochmal: Ich weiß nicht was Dualismus ist und ich will hier niemanden „bekehren“.

            Die Sache ist genau andersherum: Deine „alten Hochkulturen“ waren schon immer geheimbündlerisch und die Neuzeitlichen Freimaurer, kath Kirche und dergleichen haben es nur übernommen. Siehe Albert Pike. Daß es eine „echte“ und „unechte“ Freimaurerei gibt, glaubst du doch wohl selbst nicht, genausowenig wie es „schwarze“ und „weiße“ MAgie gibt. Das alles dient nur der Verschleierung und dahinter steckt immer ein und derselbe Widersacher.

            Die Frau von dem Video ist klar eine New Age-Vertreterin, die die für alle angestrebte „Transformation“ will. Alle, die nicht mitmachen, werden auf der Strecke bleiben. Sie kommt aus der gleichen Ecke wie Alice Bailey.
            viel Spaß bei deinem Höllentrip in die Sackgasse, Banana!

          • Banana said

            Es ist wirklich sinnlos, Tokio! Ich hatte nirgends gesagt, dass ich ein Verfechter des New Age wäre, aber egal. Und das hatte ich mir auch fast schon gedacht: Ich wünsche dir Erkenntnisse und Gutes, du im Gegenzug wünscht mir dann einen Höllentrip? – Na, wenn das mal nicht für sich spricht…

            Vielleicht drehst du ja erstmal deine Bibel um und liest dir dann alles nochmal durch? Probier es einfach mal aus! ^^

            (Trotzdem) Grüsse

          • -Tokio- said

            du selber hast dir deinen Höllentrip ausgesucht, Banana! Wie kommst du darauf, daß ich dir sowas auch nur im entferntesten wünschen würde? Ganz gewiß nicht. Ich habe auch nicht gesagt, daß DU ein Verfechter des New Age bist, sondern daß die Frau im video eine Vertreterin desselben ist! Wer lesen kann ist im Vorteil, Banana 😉

          • G said

            Banana,
            bleib ruhig – sinnlos –
            hab die Größe und laß es stehen….
            Grüßle
            G

          • Venceremos said

            @ Tokio
            Ich finde dich sehr mutig in der Darstellung deiner Position als Christ!!! – aber ich rate dir: lass es sein und verletz dich nicht in den Kämpfen gegen ‚Windmühlenflügel‘. Du hast ihn und ER hat dich, das reicht! Du weißt, dass ER gesagt hat, dass in den entscheidenden Zeiten nur noch wenige bei ihm sein werden. Alle haben die Freiheit, ihren geistigen Weg zu wählen und müssen selbst herausfinden, wohin es sie ohne ihn treibt. Jesus konnte auch knallhart sein und sagt z.B. „Die Kinder der Welt aber lasset…“(J.L.) Das große Missverständnis, dass Jesus und seine Lehre mit Kirche und Konfessionen (und auch deren Manipulationen) identisch ist, kann man mit Argumenten nicht ausräumen – da müssten sich die Leute einfach auf eine andere Wellenlänge begeben, sich tatsächlich auf etwas einlassen, um herauszufinden, was es bedeutet, aber die meisten stehen lieber zu ihrem System (whatever). In Indien wird von vielen besser verstanden als bei uns, dass er der inkanierte Gott war (die haben ein Vorwissen) und nicht nur ein ‚guter Mann‘, der in die Materie kommen musste – aus Liebe – um den endgültigen Tod aller Wesen, die in der Materie gefangen sind, zu verhindern! Am Ende dieser geschichtlichen Epoche wird sich den Menschen die Wahrheit zeigen, Tokio, fragt sich nur in welchem Aggregatszustand wir es erleben.
            Es wurde dafür gesorgt, dass wir in dieser Zeit größter Dunkelheit, Verzerrung, Täuschung und Lüge trotzdem erkennen können, ein großes Geschenk!
            Zitat aus L.Cohens „Suzanne“:
            And Jesus was a sailor and he walked upon the waters
            and he stood a long time watching from his lonely wooden tower
            and when he knew for certain only drowning men could see him
            he said:
            „All men shall be sailors then until the sea shall free them!“
            But he himself was broken long before the sky would open,
            forsaken, almost human,
            he sank beneath your wisdom like a stone.

          • -Tokio- said

            da magst du schon recht haben, Venceremos, sonst wird dies hier die unendliche Geschichte. Aber wenn in diesem Blog schon von vielen Verschiedenen Seiten auf die okkulte Symbolik u.a. auch dieses „allsehenden Auges“ immer wiederhingewiesen wird (mittlerweile kennt es ja beinahe jedes Kind), dann kann ich doch nicht plötzlich alles wieder ins Gegenteil verkehren! Dann verlöre man ja jeglichen Anhaltspunkt! Das ist genau die Taktik des Widersachers, um die Menschen zuu verwirren! New Age mit der gesamten Esoterik-Welle, einhergehend mit der ganzen Klimaschwindelhysterie wird uns alle versklaven! Was sagte David Spangler:

            „Lucifer works within each of us to bring us to wholeness, and as we move into a New Age…each of us in some way is brought to that point which I term the Luciferic Initiation, the particular doorway through which the individual must pass if he is to come fully into the presence of his light and wholenesss. Lucifer prepares man in all ways for the experience of Christhood… The light that reveals to us the presence of the Christ…comes from Lucifer. He is the light-giver, he is aptly named the Morning Star because it is his light that heralds for man the dawn of a great consciousness …He stands…as the Great Initiator, the one who hands the soul over to the Christ.“

            Alles wird verdreht! Dies ist konträr zu den Aussagen der Bibel. Die Freimaurerei sagt dasselbe wie D. Spangler, oder umgekehrt. Alle, die diesen Weg gehen, werden ins Verderben laufen. Sie werden dem Antichristen nachlaufen, der genau auf diesem Weg gehen wird, weil sie die Wahrheit abgelehnt haben. Jesus sagte: „ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben, NIEMAND kommt zum Vater denn durch mich!“ Alle, die andere Wege gehen, werden in die Irre gehen. Hier als Abschluß noch ein Zitat von David Spangler:

            „No one will enter the New World Order… unless he or she will make a pledge to worship Lucifer. No one will enter the New Age unless he will take a Luciferian Initiation.“ – David Spangler Director of Planetary Initiative United Nations.

            Wie ich schon sagte: Alle, die sich weigern, da mitzumachen, werden auf der Strecke bleiben. Laßt euch warnen vor jeglichem New Age und der Esoterik. Wenn der Kreis sich schließen wird, dann werden die Klimalügner sich mit den Esoterikern und New Agern die Hände reichen. Ihr warnt vor den Klimalügnern und vor den anderen warnt ihr nicht? Mann, es ist alles ein und dasselbe! Doch wie die Juden schon damals über Jesus sagten, so auch jetzt: „Wir wollen nicht, daß dieser über uns herrsche!“ Und wie Jesus damals zu den Juden sagte: „Mich, der ich in dem Namen meines Vaters gekommen bin, nehmt ihr nicht an. So aber ein anderer in seinem eigenen Namen kommen wird, den werdet ihr annehmen.“ Gemeint ist natürlich hier der Antichrist. Es gibt in Israel ein Naherwartung ihres bereits im Alten Testaments prophezeiten Messias‘. auf den warten viele Juden. Sie werden jedoch dem Antichristen anheimfallen, weil er genau ihrer Vorstellung von einem Messias entsprechen wird, genauso, wie Jesus es vorhergesagt hat. Ebenso aber auch viele übrigen Menschen in der Welt, weil er Zeichen und große Wunder tun wird!

          • Venceremos said

            @ Tokio
            Das ist die Tragödie, Tokio, dass die Menschen sehr wohl die geschichtlichen und politischen Täuschungen des satanischen Imperiums herausfinden können, aber im spirituellen Bereich der Täuschung unterliegen und besiegt werden können. Einerseits ist durch Mut und Aufklärung viel möglich an Widerstand. Gott verlässt die Menschen nicht, die für seine Schöpfung und die Sache der Gerechtigkeit einstehen! Andererseits begreifen die meisten wohl nicht, dass die Sache noch viel größer ist und der Kampf die gesamte spirituelle Dimension umfasst! Es gibt viele Anzeichen dafür, dass die Luciferians hier die Oberhand gewinnen (du beschreibst es). Dies ist das wahrhaft Gemeine und Abgründige im Endspurt der menschlichen Geschichte!
            Die Menschen werden massenhaft – nach gründlicher Vorbehandlung – diesen kommenden Inszenierungen durch deren unbekannte Supertechnologie zum Opfer fallen und dies für Zeichen und Wunder halten. Vieles wird dabei die uns vertrauten rationalen Grenzen übersteigen. Dann werden sie die Initiation und ‚das Zeichen‘ annehmen, wie von dir beschrieben, auch um ihr Leben um jeden Preis vermeintlich zu sichern.
            Falls ich dann noch leben sollte, werde ich es nicht annehmen, wie auch immer die Sache für mich ausgeht.
            Die letzte große ‚Schlacht‘ wird auch eine spirituelle sein – there is a spiritual warfare going on – und wird so ausgehen, wie Johannes es sagte! Dann kommt: „Die Erde wird meine helleren Kinder tragen!“

          • uwe said

            @V
            Zitat:
            wie Johannes es sagte! Dann kommt: „Die Erde wird meine helleren Kinder tragen!“
            ____
            Sind die „Hellen Kinder“ heller Hautfarbe?
            Oder sind es die, die ein Symbol/Amulet am Revers tragen oder einen Taufschein haben?
            Oder sind es Die, die den Inhalt seiner Lehren erfüllen?
            _______

            Bücher sind so herlich geduldig. Ich hatte lange mit meiner Frau (damals Theologie-Studentin) eine Übung gemacht. Wir haben die Bibel aufgeschlagen und abwechselnd zwei Sätze daraus laut vorgelesen und dem anderen erklärt, was wohl der Inhalt der Botschaft sei. Es war überraschend immer etwas anderes, jeder Satz, jedes Wort. Wer sich an Worte klammert, klammert sich an seine kindlichen Überzeugungen, die er niemals verlassen will. Nur was hat das mit dem Inhalt der befreienden Lehre zu tun?

            Worte lösen je nachdem wer sie uns eingepflanzt hat unterschiedliche Emotionen hervor. Sie sind nur Symbole für etwas was dahinter steckt, in vielen verschieden tiefen Schichten.

            Nach einem halben Jahr haben wir damit aufgehört daraus zu lesen. Es begegnet uns doch überall konkret im Alltag.

          • Venceremos said

            @ Uwe
            Ich bin überhaupt nicht buchstabengläubig, weil mein Hirnverstand sich leicht verrennen könnte in dem, was ich nicht verstehe, und schon würde ich in einer Sektenecke festhängen. Die Bibel ist multidimensional, umfasst Geschichtliches und Zukünftiges und hat auch immer einen unmittelbaren gegenwärtigen Bezug für den, der sich darauf einlässt (psycholog./geistige Ebene). Viele Bilder und Textstellen haben eine unendliche Tiefe, die ohne den göttlichen Geist nicht in vollem Umfang erfassbar sind; wir kennen ja nicht einmal mehr die Entsprechungslehre. Deshalb sind die Anwender der historisch kritischen Methode auch oft in der Wüste gelandet – sie haben den Text nur in seine Einzelteile zerlegt und die Bruchstücke dann willkürlich interpretiert. Dementsprechend kam dann meist nix mehr rüber außer Sozial- und Gesellschaftspolitik (Verlust der Spiritualität).
            Die Widersprüche, die in der Bibel enthalten sind, lösen sich auf wie Koans (Zen Budh.), wenn ein Mensch in eine lebendige Beziehung zu Gott tritt. Hingabe und Vertrauen in den ungeschaffenen, ewigen, unendlichen, liebenden……Gott transzendieren alles.
            „Die Erde wird meine helleren Kinder tragen“ … ist eine Aussage von Jesus in den Lorberschriften. Diese Schriften, in denen Jesus in ich-Form zu den Menschen spricht, enthalten die Aufzeichnungen der 3-jähr. Lehrzeit (Gr.Ev. des Joh., 11 Bd.). Die Aussage ist natürlich rein geistig zu verstehen – nicht rassistisch – und bezieht sich auf die Aufhebung der Trennung zwischen Gott und den Menschen (entstanden durch den Sturz des Geistes in die Materie durch Absonderung aus der göttlichen Energie -> Materialisation -> Geschichte
            hinter dem Urknall) – nenne es Bewusstseinssprung oder Ego-Transzendierung oder frei nach Paulus: nicht mehr ich lebe, sondern Christus lebt in mir – Zustand. Die Jogis nennen es übrigens ‚Purush‘, was da in ihnen (Seele/Geist) lebt, ordnen es aber anders zu.
            Diese erstaunliche Erfahrung des lebendigen Gottes im Inneren bezeichnen Moslems, die Christen wurden, als fundamentalen Unterschied zu ihrer Herkunftsreligion, die Erfahrung, dass Gott beziehungsfähig ist. Sie erlebten es auch als Befreiung von Ritus und Buchstaben, so wie ein jüdischer Freund aus den USA, der als er beinahe starb, diese Gotteserfahrung mit Jeshua in seinem Inneren machte und gegen alle Widerstände Christ wurde (Messian Jew) – sein Großvater war Rabbi.
            Hier nochmal der Link zu Klaus Kenneth, der diese Erfahrung ganz extrem gemacht hat – ein wilder 68er – spannend!

            http://www.erf.de/index.php?PHPSESSID=0b158b9793073073d4e8039aa4c2bc25&node=67&content_item=164#67/164

            )

          • Firestarter said

            So, dann darf ich mich mal verabschieden. Da meine Kommentare gelöscht werden denke ich, wird auch kein wert auf meine Aussagen gelegt!

            • Firestarter, dieser Kommentar war wirklich so inhaltslos, dass ich mir erlaubt habe, ihn zu löschen.Wenn hier jeder Allgemeinplätze veröffentlicht, dann wird es für Dritte uninteressanter mitzulesen !

        • Ce said

          „@Ce, das wollen wir natürlich nicht, aber es wird so kommen.“

          Wach auf Tokio!!!
          Ist dir noch nicht aufgefallen, dass Gott – nach der heutigen Lehre – nur in der Vergangenheit und in der fernen Zukunft existiert?????

          Schon merkwürdig, oder? … 😀

          Besonders dann, wenn ER sich damals so vorgestellt hat: „Ich bin, der ich bin.“

          Übersetzt:

          Is = englisch = to be = sein
          Ist = deutsch = sein /in der Gegenwart/
          Isten = ungarisch = bedeutet = Gott

          England war damals von den Römern überfallen worden und die Einheimischen haben sie ausgerottet. (Kelten)
          Einzig was übriggeblieben ist: Stonehenge.

          Deutschland war gekillt in den I. und II. Weltkriegen.
          Ungarn ebenso. Nach dem I. Wk hat 2/3 seiner Fläche „verloren“.

          Das sind nur grobe Anhaltspunkte.
          Das ist aber Tatsache, dass heute die USA, England, Deutschland und die ganze EU nur
          theoretisch existieren, in der Realität sind sie nur Geschichte.

          Genauso wie die Römer.
          Hast du diesen Dimensionen erfasst??? … 😉

      • Firestarter said

        @Tokio

        Meiner Ansicht nach tragen wir dieses Zeichen des Tieres schon auf unserer Stirn. Die Stirn-seite unseres Gesichts/Körpers ist unser Ausweis, festgehalten bildlich auf dem Personalausweis. Drehe ich diesem um so ist das Tier(Baphomet) abgebildet. Auf meiner Stirn(Ausweis) befindet sich somit das Tier.
        Äussern tut sich dieses auch in unserem Konsumverhalten und im Umgang mit Geld, der Gier. Es ist aber keine Macht sondern eine Verführung der wir folgen.

        • -Tokio- said

          …das ist nur eine der Vorstufen, Firestarter, mit deinen Ausführungen liegst du so weit genau richtig! aber es ist nur eine Vorstufe. Das Nächste ist der bargeldlose Zahleungsverkehr, einhergehend mit dem neuen Personalausweis und irgendwann kommt dann das Zeichen. Das Zeichen selbst ist noch nicht auf den Weg gebracht, das kommt erst noch, vermutlich erst, wenn der Antichrist selbst bereits öffentlich bekannt sein wird.

          • Firestarter said

            Und hast du Angst bei dieser Vorstellung? Wer arbeitet mit der Angst um uns zu lähmen? Schauberger meinte noch, wenn die körperliche Bewegung gross ist also der Leistungsaufwand dann bleibt wenig für geistiges übrig. Daher gehen wir auch Joggen um nicht zu denken.

          • -Tokio- said

            ja, habe ich, aber nicht so wie das Karnickel vor der Schlange.

            „…in der Welt habt ihr Angst, aber seid getrost, ich habe die Welt überwunden!“ (Jesus)

        • Firestarter said

          Angst macht Orientierunggslos.

          • -Tokio- said

            kommt drauf an welche Angst. Die, die keine Hoffnung haben, werden orientierungslos sein, wenn diese Zeit kommt.

      • Venceremos said

        http://www.politikglobal.net/component/content/article/671-nicht5nach12/565-nicht5nach12.html

        • -Tokio- said

          …dann sind die ja schon weiter als ich dachte.

        • uwe said

          Hier gibts das Video dazu.
          https://lupocattivoblog.wordpress.com/2011/05/11/tatarata/#comment-12500
          (Das 2. Video weiter unten)

          Konnte mir bei ihrem ersten Vortrag vor ein paar Jahren noch keinen genauen Reim darauf machen. Aber inzwischen sind die Details klar.

          Die hat ganz sicher Ahnung was läuft. Die Technik ist im Verbund von Satelliten, Cellphone/UMTS , Telefon/Wlan, GPS, Überwachungskameras, Zutrittssystemen (Transponder/Ausweis) und Datenbanken über jeden Bürger (und auch HAARP für Massenphänomene) heute sogar ohne direkte Implantate. Demnächst sogar über die Steckdose, Elektronische Zähler.

          Das Militär hat ein 2. Militärisches Internet über unseren Köpfen, hierachisch mit Geostationären Satelliten, eliptisch fliegenden Militär-Satelliten, Flugzeugen, Radarstationen.

          Jeder Haushalt ist heute angeschlossen bei uns. Über die WLAN-Box und das Internet. Die senden alle im Militärischen 2,45 GHZ Band. Auch das Handynetz ist ein militärisches. Unmittelbar neben jedem „Zivil“-Frequenzband liegt immer auch gleich ein militärisch geschütztes.

          Alle arbeiten „zufällig“ in dem Frequenzbereich wo Wasser besonders stark reagiert (Mikrowelle zu kochen) und auch das Regenradar. Und eben auch das Menschen-Hirn, zu 90% aus Wasser.

          Stop Pause.

          • -Tokio- said

            interessant, deine Ausführungen Uwe!

            Von elektronischem Firmenausweis (RFID) plus separatem Transponder plus verschärften Sicherheitsmaßnahmen auf allen Ebenen in meiner Firma könnte ich auch ein Lied singen. Füher war’S nur ein einfacher Ausweis, den man „durchziehen“ mußte. Später wurde dann auf RFID umgestellt, da brauchst du den Ausweis dann nur in ein paar Zentimeter Entfernung vor das stecknadelkopfgroße Lesegerat halten. Seit neuestem haben wir zusätzlich einen Transponder erhalten, da zusätzliche elektronische Sicherheitssperren errichtet wurden. Irgendwann wird dann wahrscheinlich das biometrische Erfassen kommen. Bis zu einem gewissen Punkt gehe ich mit, aber ich weiß den Punkt heute schon genau, wo ich abspringen werde, falls nicht schon vorher was anderes dazwischenkommt.

  7. Malbec said

    Hallo lupo,

    mir fehlt der Wissenshintergrund, um Deine Ausführungen im Detail verstehen zu können.

    Was ich bei alledem am wenigsten begreife, wieso China, das sich doch, wie Du schreibst, als Gegenspieler der Rothschildstaaten in Stellung bringt, den Überfall auf Libyen im Sicherheitsrat durchgehen ließ. Wieso Rußland kein Veto einlegte verstehe ich auch nicht.

    Zu vermuten wäre, daß beide Staaten vom Westen eine Art Kompensation für ihr Ja erhalten haben, was dafür spräche, daß sie letztlich mit dem Westen gemeinsame Sache machen.

    So sehr ich es schätzen würde, wenn der Weltplünderungsmafia endlich jemand Paroli bieten würde, bleibe ich bis auf weiteres skeptisch.

    Malbec

    • da gibts wohl mehrere Ebenen:
      zum ersten haben China und Ru nicht zugestimmt, sondern sich enthalten und eine solche Resolution ist n.m.Informationen und ausführbar, wenn alle ZUSTIMMEN.
      Da haben beide wohl fälschlicherweise vermutet, dass die US-Terrorbande sich mal an irgendwelche Regeln hält. Die haben das Ganze aber über die Medien als „ANGENOMMEN“ verkauft.
      Und ich denke, dass die Chinesen gerade daraufhin die Gangart verschärft haben, dass sie den USA das beschriebene Angebot gemacht haben, das diese nicht ablehnen konnten, den Afghanistan-Krieg zu beenden.

      • werner said

        Absolut richtig………der Westen hat mal wieder gelogen und getrickst……Unglaublich,dass
        sogar in Europa so viele Menschen den Propaganda Scheiss der Staatsmedien glaubt.

        Ich habe mir erlaubt ein Fax an FRau Merkel zu senden mit der Frage ob Sie das ganze auch
        glaubt,was sie von sich gibt (Ermordung des CIA Freundes Osama).Klar werde ich keine Antwort aus dem Kanzleramt bekommen,aber hoffentlich lesen das die einfachen Beamten…….usw.

  8. kurspa said

    super artikel, das katz-maus-spiel geht nicht mehr lange. fehlt nur noch ein kopfgeld für die verbrecher, wen nehmen wir denn da?

  9. Ju said

    Immer wieder wunderbar Lupo Deine Artikel zu lesen, vor einigen Monaten sind wir „hart aufgewacht“ und bei einigen Artikeln wurde uns wirklich übel! Dann wurde der Fernseher abgeschafft, das Radio flog hinterher, einige sogenannte Freunde blieben auch auf der Strecke und danke Deiner Hilfe denken wir wieder „selbstständig“ Danke Dir für diesen Artikel und alle anderen!

  10. Heinz Hinze said

    Was sagst Du dazu ?!

    Geburtsurkunde von Obama ist eine Fälschung !!!

    • in dieser Welt ist fast alles gefälscht, warum nicht das ?
      Allerdings halte ich die Idee, die wohl dahinter steckte, einen Schwarzen zum Präs zu machen, für ziemlich abstrus halte

    • Hallo,
      hier mal eine Aussage von Obama an Studenten, das er aus Kenia stammt und nicht aus Hawaii.

      >> http://www.youtube.com/watch?v=qnWNgtZDFIY&feature=related

      >> http://www.youtube.com/watch?v=hvhBmScXLQc&NR=1

      Kann der sich erinnern wo er wirklich gebohren ist??

      Lupo, danke für dein mutmachenden Artikel!!!
      Dein Wort in Gottes Ohren.

      LG, Outside-Job

    • uwe said

      @Heinz Hinze
      Du hast recht. Eine gaaaaanz plumpe Fälschung.
      Kann jeder im Original nachprüfen. Habe ich natürlich gemacht. Das PDF etwas vergrößern reicht schon, um die groben Manipulationen sofort und ohne weitere Hilfsmittel zu erkennen.

      Das läßt tief blicken das die Macher uns für soooooo blind halten. Oder sie wollen Obama mit Absicht bald abschiessen. Zuckerbrot und Peitsche? Seinen Nobelpreis hat er ja schon.

  11. Valentin said

    Zu dem Schluß dass sie weiter…
    * die ANGST zu schüren
    * mit Sicherheitsbedenken Freiheiten zu beschneiden usw.
    kann ich mich nur anschließen – und Osama wurde medial erschossen damit sie endlich eine Erfolgsmeldung verbuchen konnten. Vergiss aber nicht dass China auch zur Pentagramm-Riege der neuen Weltordnung gehört. Das Ziel ist es jetzt gerade die NWO auch im Nahen Osten zu installieren und die gehen mit Sieben-Meilen-Stiefeln voran. Wie ich das auf meiner Seite erläutere ist schon lange eine weltweite /\-Struktur am Wirken die nur noch verwaltet. http://www.fakes.info

    • werner said

      vieleicht ja und vieleicht doch nicht…………mehr als 1 Milliarde Chinesen sind doch wirklich zuviel fur ca 1 Millionen Satanisten-Zionisten die wirkich bei der Stange bleiben wurden.

  12. ADmiNX said

    ist einfach perfekt, Danke Dir…
    Ps.bin immer noch am Lachen… 🙂

  13. Surling said

    Super Artikel, allerdings habe ich bei der Hoffnung auf keine größeren Aktionen so meine Zweifel. Beigefügter Link hat meiner Meinung nach Substanz …..
    http://www.wahrheiten.org/blog/2011/04/29/geschieht-ein-neuer-11-september-noch-2011
    In der Hoffnung, dass Du Recht behälst Lupo …..

  14. ADI said

    einfach wunderbar von chinas seite her,-bringen wir die vasallen ans licht.!!!

  15. Lazarus said

    Man darf die Stärke Chinas aber auch nicht überschätzen. China hat eine gewaltige Inlandsverschuldung. Bei einem Absturz des Dollars wird das zum echten Problem, weil damit die Exporterlöse aus dem Handel mit den USA wegbrechen, ohne dass dafür kurzfristig adäquate Alternativen vorhanden sind. Als Folge wird zum einen viel Arbeitslosigkeit entstehen und somit revolutionäres Potentiel. Zum anderen geraten dann die innerchinesischen Kreditkreisläufe und damit das Bankensystem unter Druck. Die Chinesen agieren auf alle Fälle klug, aber sie sind ökonomisch sehr verwundbar und die abendländische Gaunerbande weiss das.

    • Überleg mal, warum wir in so vielen Kommentaren so viel Skepsis gg. Chinas Leistungsfähigkeit begegenen. Könnte es vielleicht sein, dass der westlichen Gesellschaft etwas andressiert wurde a la „die gelbe Gefahr ?
      „Man darf die Stärke Chinas nicht überschätzen….“ ? ….aber die Stärke der usa kann man gar nicht hoch genug einschätzen ?????!!!! Ich höre HANDELSBLATT & Co
      Inlandsverschuldung stört weniger als alle andere, solange der Staatsbesitz dem Volk gehört, das heisst nur, dass China mit eigenem Geld für sich selbst investiert.
      UNd wie alt sehen dagegen die VSA aus ? Lazarus, Du bist ein Schüler Rothschildscher Ökonomielehre; Dein Studium war völlig unsinnig, denn diese Lehren basieren auf dem pervertierten System

      • Lazarus said

        Mann lupo,
        es ging doch nur um eine möglichst vollständige Beschreibung der Situation Chinas und dazu gehört nunmal auch ein drohendes Heer an Arbeitslosen und damit die Gefahr von Revolution und Chaos, sodass China seine Trümpfe vorsichtig spielen muss. Ich wollte das gar nicht als Gegenposition zu deiner (plausiblen) Darstellung verstanden wissen, sondern nur als Ergänzung.
        Zu den „Amis“ hab ich überhaupt nix gesagt. Mir also einen proamerikanischen spin oder Handelsblatt-Rhetorik zu unterstellen ist aus der Luft gegriffen und im Übrigen unzutreffend.
        Ach ja und deine Vermutung mit „Rothschild-Ökonomie“-Studium ist auch falsch.
        Lupo, warum gleich so bissig?

  16. Pepe said

    Wirklich sehr gut.
    So wie sich das Ganze ausbildet, müssten wir damit Rechnen das die Chinesen die Weltherrschaft (falls diese überhaupt jemanden gehört hatte) übernehmen werden.

    Oder wie seht Ihr das?

  17. uwe said

    Vielen dank, Lupo.
    Es hebt meine Laune heute merklich. *LOL*

    _____
    Zitat:
    Wenn man von den Leuten Pflichten fordert und ihnen keine Rechte zugestehen will, muss man sie gut bezahlen. (J.W.v. Goethe)

    Im Umkehrschluss …

  18. krisenfrei said

    … und Griechenland wird auch noch die restlichen Unternehmen, die sich in Staatsbesitz befinden, privatisieren. In welche Hand die gehen, ist sicherlich nicht schwer zu erraten.
    Griechenland wird bis auf’s letzte Hemd ausgeschlachtet.
    Danach ziehen die Ausbeuter weiter Richtung Irland, Portugal …

  19. CHIREN said

    Mag sein, dass diese Überlegungen richtig oder teilweise so sind. Aber was steckt weiter dahinter.

    Die USA und Co sind die Ersten im militärischen Bereich, denke ich mal. China, Russland und andere wollen dies ebenso sein. Wohl aus diesem Hintergrund ist obiger Bericht zu deuten und zu verstehen. Vor allem die Reaktionen betreffend des zukünftigen wirtschaftlichen Aspektes.

    Interessant wäre ein alternativer Weg, sozusagen ein dritter Weg, allgemein betrachtet, der nicht auf Rivalität besteht, sondern auch Gleichberechtigung aller Staaten, bei dem nicht ein stärkstes Land alle anderen Länder unterdrückt,sondern gleichberechtigt auch das Kleinste mit dem Größten dasteht.

    Nach einem totalen Zusammenbruch wäre das wohl eine Alternative.

    • Ich habe nicht soviel Sorge wie offenbar die meisten, dass die Chinesen ihre zahlenmässige Überlegenheit als Diktatur installieren werden. Sie denken sicher weit solidarischer als die Auserwählten , gut das ist nicht so schwer, zu erreichen;-)
      Witzig finde ich allerdings, dass „Wir“ immer meinen, egal was bei einem Neustart nach Zusammenbruch passiert, Hauptsache wir sind wieder (scheinbar) vorn mit dabei. Wenn es kein Land gibt, das sich als schmarotzerberechtigt an allen anderen Ländern sieht, dann ist es gleichberechtigt.

    • Der 4. Weg said

      Für mich ist das die einzigste Alternative! Wenn das kleinste Land genau so viel materiellen Wohlstand hat (pro Kopf) wie die grossen Länder ist die Gleichberechtigung da und es kann zum fairen Austausch kommen. Ohne Unterdrückung und Schmarotzertum ist materieller, (kein unnötiger finanzieller Wohlstand), sehr leicht zu Schultern.

      • Gino Eldorado said

        gibt es eine Steigerung von „einzige“ ? 🙂

        • Nein – aber das ist mir auch schon aufgefalllen, dass sich inwischen -wohl bei den jüngeren- ein nicht existierender Superlativ breit gemacht hat

          • Banana said

            Der 4. Weg gehört mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit wohl nicht zu den jüngstesten Leuten… 😉

            (Ich habe irgendwie noch einzigst gelernt, war wohl falsch? Naja, war in Norddt. und die Schullehrer insgesamt waren selbst nähmlich auch nicht so die hellsten Köpfe…)

  20. Friedland said

    Sehr guter Artikel, meine Anerkennung, aber man soll den Tag nicht vor dem Abend loben, sagt ein Sprichwort. Letztlich hat China keine andere Wahl, so zu handeln, bei den aufgehäuften Dollarbeständen. Derzeit scheint sich tatsächlich das Blatt zu wenden und wir dürfen gespannt sein, wie China mit dieser „Finanzmacht“ umgehen wird. Wird es ein Zurück zu ethischen Grundsätzen in der Finanzwelt geben?

  21. Nonkonformer said

    Gott gebe daß Du Recht bekommst, lieber Lupo Cattivo! Ich bin nämlich auch skeptisch, ob diese
    Gauner sich so einfach geschlagen geben, und auf die Mithilfe mit den Chinesen von den „Unsrigen“
    gebe ich schon garnichts,diesHeloten hoch Drei wie Merkel u. Sarkozy werden einen Teufel nichts
    tun!
    Hoffentlich behältst Du Recht!

  22. Gerne würde ich dir in vielen Punkten zustimmen, aber…

    …ich denke, dass man diese vollgestörten Megakriminellen nicht mit „normalen“ Psychopathen vergleichen kann, Leute die sich von so einem Drittweltland – Wie war dich gleich der Name? China? – unter Druck setzen lassen. Dafür treiben es diese Irren ein paar Jahrhunderte zu lange und eindeutig zu bunt.

    Sie werden so oder so versuchen ein Szenario zu gestalten, dass den 2012-Knall zu ganz großem Kino werden lässt.

    Ich denke, dass die Große Bin Laden-Show jetzt nur der Auftakt war zu einer neuen Welle von False Flag-Aktionen, damit man abschließend noch einmal vor dem totalen Zusammenbruch ordentlich die Schuldengrenze hochlegen kann von jetzt 14,3 Trillions. Irgendwo las ich, dass diese Grenze in 2015 bereits die Schallmauer von 25 Trillions erreicht haben soll.

    Sie werden das machen, und m. E. wird ein Großteil der neuen Schulden damit gerechtfertigt werden, da man, da eine Situation eingetreten sei, die schlimmer sei als damals bei 9/11, nicht kleckern sonden klotzen müsse. Das übliche Lügengewäsch halt, wie ja jetzt auch wieder bei der angeblichen Hinrichtung von bin Laden.

    Nein, als ich von dieser FEMA-„Übung“ beginnend am 16.5.2011 bei Conrebbi erfahren habe und danach noch las, dass das genau das Datum ist, wo es in den USA schuldenmäßig Sekt oder Selters heißt, also da war für mich der Fall klar, um mal den alten Durbride zu bemühen.

    Vielleicht täusche mich ja, und vielleicht bin ich auch naiv und sehr pessimistisch, aber diese kranken Irren sind m. E. zu allem fähig, nur um weiter das Gefühl zu haben, dass sie diejenigen sind, die die Geschicke der Welt lenken. Die zündeln überall, führen überall Kriege, zerstören die Lebensgrundlage der gesamten Menschheit ohne Not, vergiften alles, das Leben, die Freiheit – die führen etwas ganz Großes im Schilde!

    PS: Man soll es nicht glauben: Gerade HEUTE höre ich im Hintergrund das Zweite Deutsche Verblödungsfernsehen: „…am Tag nach der Tötung von bin Laden gerät PAKISTAN in Bedrängnis. Wie ist es möglich, dass…? Wie kann es sein, dass…?“ Dieser bekloppten Idiotensender quatscht wirklich jeden Scheiss nach, dem man ihm vorgibt. Es ist einfach unfassbar.

    • Ella said

      Nicht zu vergessen die vielen Tornados die ausgerechnet dem New Madrid Graben entlang entstanden.
      Alabama ist im Ausnahmezustand und hat um Fema Hilfe gebeten. Es gibt inzwischen ueber 400 Tote in den betroffenen Gebieten. Ist doch ein guter Auftakt fuer die Fema Uebung.

      Geithner hat offiziell den Termin 8 .July fuer Gameover genannt falls die Schuldendecke nicht erhoeht wird.

      Falls Pakistan das naechste Angriffsziel waere wuerde mich das auch nicht wundern.
      Die USA fuehren doch dort schon seit einiger Zeit einen illegalen Dronenkrieg und Obama hat bereits im WAhlkampf 2007 angekuendigt, dass sie Osama in Pakistan suchen werden.
      Pakistan ist also schon lange „bedraengt“ von US.

      Als ich damals die Rede hoerte war mir klar, dass sie sich wieder mal in die Angelegenheiten eines anderen Landes einmischen werden.
      Die US Army „operiert“ schon lange im afghanisch/pakistanisch. Grenzgebiet. Da ist doch der Logistik aufwand fuer das Pentagon nicht weiter schlimm.
      Nun muss Pakistan nur noch als der naechste „wirkliche“ Feind, dem man jaehrlich hunderte Millionen von Dollars hat zukommen lassen und der so undankbar ist , aufgebaut werden.
      wie gestern auf CNN gesagt wurde, und die MSM bringen immer Messages wenn man genau zuhoert, denn die Leute sollen ja vorbereitet bzw. manipuliert werden.

      Ein Szenario wie im Irak der auch vom Freund zum Feind wurde ist denkbar und Pakistan hat die Atombombe, die laesst man einem „zukuenftigen“ Feind nicht einfach so.

      • Der Tipp ist deshalb: die bösen Al CIAda-Buben „stehlen“ in Pakistan einige Atombomben und lassen sie in den USA und/oder Europa hochgehen. Wie sie das machen, dass werden uns dann die Idioten vom öffentlich-rechtlichen Verblödungs-TV mitteilen, sobald sie das Drehbuch der CIA/Bankster Gottes/des Mossad vorliegen haben.

      • uwe said

        Stehlen bräuchten sie die sicher nicht. Aus den Veröffentlichungen von Dr. Beter geht hervor das schon 1979 oder früher auch die Rockefeller eigene Atombomben zur Verfügung hatten. Wer das Geld hat und die Politik kontrolliert…. und die Atomforschung fördert … usw. Erscheint mir sehr logisch.

        Der Kopf einer Schlage kann sicher über seine „Eier“ verfügen.

    • @Lupo
      Hier verschwinden teilweise Kommentare. Ich vermute, dass da dann passiert, wenn auch nur der kleineste Fehler in Verbindung mit dem Einsatz von Tags passiert.
      Das ist echt ärgerlich, zumal ich nicht immer daran denke, den Text vor dem Abschicken kurz zu sichern. Ist da irgendwann mal Besserung von WordPress‘ Seite zu erwarten?

      Der zuvor im Nirwana verschwundene Kommentar war mehr oder weniger: http://www.thedailybell.com/2221/Anthony-Wile-RT-Interview-Globalist-Threat-More-Dangerous-Than-Bin-Laden.html

    • uwe said

      Die FEMA macht ja genau dort exakt zur gleichen Zeit ihre „Übung“ NLE-11. Nur sollen Erdbeben „geübt“ werden von Tornados stand nichts in der Beschreibung der FEMA. Immerhin 140 Millionen Portionen-Essens-Notrationen sollen dafür geordert worden sein. So viele? Vielleicht ein Trick zum Abkassieren/Geldwaschen.

      Hier konnten Privatunternehmen der FEMA ein Angebot dazu unterbreiten:
      http://www.ready.gov/nle2011/_downloads/NLE11ParticipantGuideV1.pdf

      http://www.google.de/#q=FEMA+NLE-11

      Erschreckt hatte mich nur das Wetterradar Tage vor den Tornados, die einige gesammelt hatten mit den über 100 „Radaraugen“ über das ganze Land verteilt.

      Aber man sollte sich nicht verrückt machen lassen.

      Selbst in der Schneise der Verwüstung, über manches Haus machte auch ein Tornado plötzlich einen „Jumper“ und es blieb dadurch heil.
      Sogar ein Kind soll einer Familie in die Höhe weggesaugt worden sein, die verzweifelnden Eltern konnten es nicht mehr halten. Oh Wunder hatte es der Tornado nicht so weit weg wieder ausgespuckt und relativ weich abgesetzt, es gab nur leichte Verletzungen. Auch davon wird in unseren Zeitungen berichtet.

      • Ella said

        Ja Wunder gibt es immer wieder.
        Es gab z.B. auch die Geschichte von zwei Hunden die mit samt ihrer Huette in die Luefte gehoben wurden und nach einiger Zeit, wieder vor dem voelligzerstoerten Haus ihres Besitzers auftauchten.
        Erschreckend sind die Bilder die Orte vor und nach der Zerstoerung zeigen, da ist alles plattgemacht.

        Gestern Nacht haben die Army Corps of Engineers (die ja schon in New Orleans so fleissig waren ) in Kairo/ Illionis( kein Witz das ist der Name ) eines der Levies des Mississippi gesprengt um eine Kleinstadt vor der Ueberflutung zu reden.
        Sie wollen noch weitere Levees sprengen.( und dass alles am New Madrid Graben entlang) Begruendet wird dies mit dem hoechsten Hochwasserstand des Mississippi seit ueber 80 Jahren.
        Durch die 15 foot hohe Flutwelle wurden 200square Miles Ackerland, und 101 Gebaeude ueberflutet. Viele Farmer in Sued/Ost Missouri sind nun ihrer Existenz beraubt, sie hatten gerade die Fruehlingssaat Weizen und Sojabohnen ausgebracht. und wollen dass Government verklagen.

        Eine Farmersfrau sagte,sie haetten Fruehlingsweizen fast erntereif gehabt und alles verloren.
        Was sind die meist aengstigten(scariest) Worte in der Englischen Sprache sagt sie ironisch: We are from the Government and we are here to help“
        (associated Press)

        Sechs Staaten sind inzwischen von den Ueberschwemmungen betroffen
        Video auf http://www.MSNBC.MSN.com

        Von Ueberschwemmmungen stand wohl auch nichts bei der Fema Uebung die vom 16. bis 21. Mai dauern soll.
        Geldmacherei und die uebliche Verschwendung von Steuergeldern ist da sicher auch dabei.

        Geithner hat uebrigens heute gesagt, dass sie nun doch mit Umdisponierungenn im Fed.Gov. Haushalt bis zum 2.August fluessig waeren.
        Vorher hatte er den 8.July genannt, wenn die Schuldendecke nicht erhoeht wird.

      • uwe said

        Schön Ella. Die Menschheit ist am Aufwachen. Unter dem Strich würde ich die Gesamtbilanz als sehr positiv werten, trotz der vielen Sauereien die bekannt werden, zum Glück.

        Viele der Bilder werden auch hier bei uns wahrgenommen. Wir sind heute alle sehr eng verbunden. Ich schaue auch Wetterradar USA, so werden mir viele Orte auch dort innerlich vertraut. Wir hinken (zum Glück) ein wenig hinterher.

        http://radar.weather.gov/radar.php
        http://www.rap.ucar.edu/weather/radar/displayRad.php

        Es ist unglaublich welche Möglichkeiten sich auch für uns Normalbürger auftun. So gehe ich der Entwicklung voll Zuversicht entgegen.

        Die Natur ist wundervoll.

        • Ella said

          Hallo Uwe:

          Die Menschheit ist am Aufwachen und dass ist als sehr positv zu bewerten.

          Gut dass Du mir und anderen immer wieder mal Denkanstoesse gibst, das Positve in all dem Chaos zu sehen. Wir leben in einer aussergewoehnlichen Zeit und das hat auch sein Gutes.

          Die Wetterseiten sind sehr interessant, klummpen sich da wohl weitere Tornados zusammen?
          Ich war geschockt als ich die Bilder der Orte vor allem Tuscaloosa/Alabama gesehen habe, die die Tornados zertstoert haben. Kaum wiederzuerkennen.

          „Die Natur ist wundervoll“ und gewaltig.

          Ich freue mich, dass das Hochwasser unseres Flusses zurueckgeht und endlich einige Fruehlinsblumen bluehen und es endlich Fruehling wird.

          War ein langer Winter, reicht fuer dieses Jahr.

      • uwe said

        Diese beiden „links“ auf die offiziellen Wetterradar-Seiten verbergen ausgezeichnete Tools. Im LOOP-Modus sieht man die Bewegungen. Natürliche Wetterformationen wandern mit dem Wind. Die Antennen kann man sofort daran erkennen, dass sie trotz Wetterströmungen wie angenagelt starr ortsfest bleiben. Diese „Bulleyes“.
        Das ist sehr auffällig im Moment.

    • Hier noch ein Nachtrag von Sovereign Independent:

      Europe prepares for murderous backlash

      SECURITY forces across Europe braced last night for a backlash from supporters of Osama bin Laden, with warnings there could be attacks “in the coming days” and that it was “just a question of when and where”.

      Pakistan and Afghanistan were seen as the most likely scenes of any retaliation, but bin Laden’s death came just a week after WikiLeaks documents revealed claims his supporters could unleash a “nuclear hellstorm” in the West if he were killed or captured.

      Wikileaks released records of US military interrogations of detainees in the Guantanamo Bay military base in which one senior bin Laden aide, Khalid Sheikh Mohammed, claimed a nuclear device had been stolen and hidden in Europe to hit back if bin Laden were captured…

      Ist natürlich alles False Flag in meinen Augen jedenfalls. Aber von langer Hand wie stets geplant.

  23. DieB said

    Den Text finde ich sehr plausibel, und ich kann mich meinen Vorschreibern nur anschliessen, hoffentlich kommt es tatsächlich nicht zu Kriegen und die Rothschilds sind tatsächlich entmachtet.

    Was ich noch nicht verstehe, wie sollen die wirtschaftlichen Probleme gelöst werden, wenn die USA pleite gehen. Das muss doch immense Konsequenzen für die Weltwirtschaft haben.
    Ich meine, DIE verzichten doch nicht einfach so auf ihre Pfründe?

  24. amalek said

    lieber lupo,
    obwohl ich viele deiner ansichten teile, kann ich deinen enthusiasmus für china und russland nicht nachvollziehen…
    was lässt dich glauben, dass diese zwei staaten die „achse des guten“ ist?
    ich weiß jetzt werden wieder alle möglichen argumente dagegen kommen wenn ich das sage, aber china ist ein sehr fragiles gebilde.es ist ein pulverfass,ein pulverfass das jährlich mindestens 8% wachstum braucht um nicht in anarchie zu verfallen…
    zur sache mit bin laden: ich glaube natürlich nicht daran, dass er es war, der im wasser versank.ich glaube diese ganze show hatte einen anderen zweck: pakistan ist als nächstes dran….
    ich würde mich nicht wundern,wenn in den nächsten tagen auf den gefundenen festplatten „belastbares“ material auftaucht um pakistan der terroristenhilfe zu beschuldigen.
    bedenkt folgendes: als einziges muslimisches land hat pakistan bereits das wonach iran wohl strebt…
    p.s.:als die von haarp verursachte flut pakistan schluckte, dachte ich es wäre schon so weit.ich habe befürchtet amerika marschiert da ein um die atombomben vor den terroristen in „sicherheit“ zu bringen
    machs gut und mach weiter

  25. Hi, Lupo

    Gute Arbeit, schöner Artikel .. bis auf einige „Schönheits- oder Flüchtigkeitsfehler“, wie etwa,, dass Opium in GOLD gehandelt wird. Man erinnere sich beispielsweise, an die frühere „Schreibweise“ – Goldenes Dreieck,wo der Shanstaat Burma im Süden an Thailand stößt, nach Laos ist der Mekong die natürliche Grenze, wurde dies genannt, nach den Goldbarren, die einst bevorzugtes Zahlungsmittel waren.

    http://www.medienkombinat-berlin.de/taxonomy/term/49

    Und, interessanterweise wird nun auch die „Ecke“ Afghanistan, Pakistan und Zentralasien, als „Goldener Halbmond“ bezeichnet. Die Afghanischen Stammesangehörigen werden in 1 Kilo Goldbarren bezahlt und nicht etwa, irgendwelche Goldbarren, man nennt sie Vierzehntel-Barren, die von niemand geringeren als „CREDIT SUISSE“ geprägt werden. Dass pikante daran, diese Goldbarren werden AUSSCHLIESSLICH zur Bezahlung der Stammesleute hergestellt!
    Auf die gleiche Weise, werden die Baluchis bezahlt, Bergstämme in Indien, die seit der Zeit der Moguln dieses Buisiness betreiben. Die „Drogensaison“, wie sie genannt wird, weil sie zu wahren Goldfluten im „Honkonger Markt“ führt ..- ohne die DROGEN wäre AMERIKA längst im Ar …

    Diese Augenöffnenden Informationen wurden in Daniel Estulins neuem Werk „Die Schattenmeister“, eindrucksvoll recherchiert und nachgewiesen. Wenn du mal Zeit hast, würde mich auch interessieren, wie du darüber denkst, dass die Rothschilds seit ca. 2004 die Chinesische Regierung beraten?

    Ansonsten gilt: Hold the cool Work! 🙂

    • Hallo Steven, danke für die Info – wusste ich nicht, dass die US-Besatzer die Mohnbauern in Gold bezahlen , darüber muss ich noch was lesen…
      Unabhängig davon fliesst eben der ganz überwiegende Erlös aus dem Heroinhandel in CIA-Kassen und wandert als Schwarzgeld an die Wallstreet (Geld, das in keiner Buchhaltung auftaucht)
      Dafür gab , gibt es vermutlich noch heute, sogar eine Regierungskommission unter Vorsitz der szt. US-Justizministerin, mit großen Konzernen um zu beraten, wie man das Schwarzgeld am besten in weisses umwandeln kann. Richtig ohne Afghanistan – einmarsch wäre die Wallstreet 2002 am Ende gewesen , wie ich geschrieben habe. Siehe dazu Folge 44 der Rothschild-Story.
      Was die Beratung der chin.Regierung angeht: wie gesagt ich gehe von einen Startpunkt des chin.Plans in 2005-6 aus. Rothschild hat versucht, sich den Chinesen anzudienen, natürlich, um auch dort die Kontrolle über die Währung zu gewinnen. Und es besagt gar nichts, wenn die Chinesen das Beratungsangebot angenommen haben, Sie lassen sich gerne beraten und zwar von mehreren Parteien, sicher haben sie Ro’s Ratschläge zur Kenntnis genommen aber dann doch andere Ratschläge befolgt, weil sie im Lauf der Zeit mehr Erkenntnisse über den Kapitalismus gewonnen haben

    • uwe said

      9 Nov 2010 … China is keen on developing its own global investment bank to rival competitors in Europe and the United States. Goldman Sachs Group, Inc., …

      http://www.theepochtimes.com/n2/china/china-developing-its-own-goldman-sachs-45690.html

  26. John said

    Leider sind meine chinesischen Freunde anderer Meinung. Für sie ist die chinesische Regierung das Böse. Und sie sehen ihre Regierung auch nicht als intelligent an, sondern als blöd, zu schwach um gegen den Westen zu bestehen, zu zurückhaltend.

    • uwe said

      Kommt darauf an in welchen Kreisen Du verkehrst.

      Ich hatte persöhnlich nur erfreuliche Kontakte, aber auf dem Tianmen-Platz kamen auch Tibeter die mich unbedingt aufklären wollten.
      Es ist ein viel strengeres autoritäres System als wir es heute bei uns gewöhnt sind. Das Militär spielt dort eine große Rolle. Dafür ist es traumhaft sicher in Peking (für Ausländer, nur?).

      Erst wollte ich Dir widersprechen, aber auch der Satz von Helmut Schmidt heute Nacht bei Beckmann klingt mir noch im Ohr: „Lieber ein Huhn töten, als die ganze Herde verhungern lassen.“ soll ihm Deng damals lächelnd gesteckt haben.

      Wer zu den Hühner gehört, wird sie logischerweise hassen. Da hast Du sicher recht. Aber global-politisch sind sie bisher angenehm aufgefallen.
      Sie sind noch nicht Supermacht No.1 und noch nicht arrogant.
      Danke für die Anregung.

      • Hallo alle
        ich teile die Bedenken ,das ich China auch nicht als die Lösung sehe .
        Es dreht sich seit Jahrtausenden in einer Spirale .
        Wozu eine Weltherrschaft ,wozu einen Leithammel und alle trotteln hinterher .
        Wie waere es einmal mit einer emanzipierten Weltengemeinschaft ?
        Es ist egal , ob ich China USA Ruessland draufpappe ,solange es in unserer Menschehit moeglich ist , Menschen ,Andersdenkende in Gefaengnissen verrotten zu lassen ,zu foltern und zu toeten ,ist keines der Länder praedistiniert.Das ist Menschheitsgeschichte und wird auf ewig den gleichen müll produzieren : Krieg Gewalt mit wechselnden imperalisten .
        Ich schaetze dich sehr Lupo , aber auch ich denke ,das mit China und Russland lediglich die Wahl zwischen Pest und Cholera gegeben ist ,aber die Menschehit weiter in der Prostitution und Sklaverei gehalten werden .

        Wenn wir Menschen irgendetwas begriffen haetten ,wuerden wir eine emanzipierte Weltengemeinschaft anstreben ,eine wahre Demokratie ,nur ist das alles Utopie .
        Ich eprsoenlich brauche niemanden ,der mir Vorschriften macht ,weder ein Merkel ,ein Obama , oder ein Putin .
        Um diese als Óffentliche Gesichter des Systems zu nennen .
        Insofern ist das schnurzPiep egal , alle sind sie aus dem gleichen Topf .
        Da die Masse einen Leihammel braucht ,dem sie hintergrasen koennen ,ist schon schlimm genug ,und somit kann ich mich auf den anstehenden Showdown vorbereiten .
        Selbst wenn das so ist ,wie Du beschreibst ,so sage ich Dir auch d,as die USA Rothschild und die gesamte EU fraktion es nicht zulassen wird , und eher die Welt in den Abgrund reissen wird ,als das sie ihre Stellung verlieren .Dieser Machtpoker wird den Völkern Leid ,Tote bescheren ,waehrend die politischen Elite Stratego spielen .
        Und da machen auch China und Russland keine Ausnahmen .
        Fuer die sind wir Vieh ,Kanonenfutter , und wenn genuegend tot sind ,darf das vieh sich wieder reproduzieren ,um in 100 Jahren wieder einen neuen Egotrip von unmenschlichen ,machtgeilen Psychopathen ausgeliefert zu sein .
        Lieben Gruss und euch allen gutes fuer das Kommende

        helga

  27. Na, said

    ein Game Over kann,
    ich bei denen leider nicht erkennen.
    Schließe mich da auch eher, in der Gesamteinschätzung, Kommentator 22 an.

    „Sie spielen …. das Rothschildsche Spiel, aber ohne gezinkte Karten und ohne Leichenberge …..“ und genau das ist das Problem. Ihnen (den Chinesen),wurde diese Rücksichtslosigkeit nicht von klein auf eingetrichtert.

    Denen ist das Geld egal und dient nur als Mittel zum Zweck.
    Wichtig ist ihnen wohl eher die Kontrolle über die fossilen Energien, die Zentralbanken der Welt mit ihrem BIS/BIZ – Kassenbuch in der Schweiz und dementsprechenden Geheimdiensten in den einzelnen Ländern.

    Chaos und Katastrophen sind doch eher erwünscht um „ihre Sache“ in die gewünschte Richtung zu lenken (s. z.B. Gladio, Operation Condor /Mockingbird etc., Amerikas geheimer Krieg in Laos, economic hit man, Task Force 88)

    Parallel dazu werden dann ihre NGOs(Soros) über Jahre gepusht, die dann zu den lustigen bunten Revolutionen führen (Ostclockstaaten/ Afrika/Naher Osten).
    Aus deinem Gaddafi Artikel:
    „…sie sagten…, sie brauchten „Demokratie“ und „Freiheit“ und realisierten nie, dass dies ein ruinöses System war,
    wo der grösste Hund den Rest isst;
    aber sie waren verzaubert von jenen Worten und sahen nicht, dass ….“

    Wem gehören denn im Prinzip die „Europäischen Banken“ verschachtelt über Strohmänner und Steuerparadiese?
    Wurde von dir nicht auch hier einmal das unsichtbare Billionenvermögen der Bankiersfamilien erwähnt, das nirgends wo auftaucht?

    Wie der Chinese sich auch dreht und wendet, auch wenn er in den Euro reinbuttert um ihn zu stützen, am Ende wird er mit wertlosem Papier da stehen.
    Wie sagte ein US-Finanzminister: „Der Dollar ist unsere Währung, aber Euer Problem“
    Darn hat sich bis heut nicht geändert.
    .
    Denke eher die werden weiterhin versuchen, die Chinesen aufzuwiegeln under dem Fähnchen der „Freiheit“ und „Demokratie“.
    Putin hat ja die NGOs schon vor ein paar Jahren an die Kette genommen und ein besonders Auge auf alle ausländische Aktivitäten.
    Als alter Gehimdienstspezi, weiß er wie verkommen das System ist 😉 …

  28. Alexander said

    Nichts für ungut, aber der Artikel ist ziemlich einseitig, oder?

    China hat ohne Wenn und Aber in den letzten Jahrzehnten massiv an Boden aufgeholt und ist glaube ich an zweiter Stelle der größten Volkswirtschaften, aber schon jetzt wird deutlich, dass das nicht von Dauer sein wird. Trotz der massiven Interventionen der chinesischen Zentralbank ist die Blase bei den Immobilien riesig, da wird die Subprimeblase wohl ein laues Lüftchen gewesen sein.

    Des Weiteren ist die volkswirtschaftliche Kraft hauptsächlich auf den Export ausgerichtet gewesen, auch wenn jetzt die Binnennachfrage gestärkt wird, sind die Haupteinnahmen im Export zu finden. Dieser Überschuss konnte aber nur durch die Ausbeutung der Millionen von billigen Arbeitskräften erwirtschaftet werden und diese fordern nun ihren Teil am großen Kuchen, sodass die Firmen irgendwann in ein billigeres Land mit einem härter durchgreifenden Regime ziehen. (Vietnam, Kambodscha, Indien)

    China wird im nächsten Jahrzehnt wahrscheinlich eine massive Zäsur erleben und dann von Staaten wie Brasilien und Indien überholt werden, außerdem glaube ich nicht, dass das, was derzeit passiert, nicht geplant ist, die Finanzkomglomerate lassen sich von den Chinesen nicht die Butter vom Brötchen wischen, die spielen mit China genauso, wie sie es die ganzen letzten Jahrhunderte mit anderen Staaten gemacht haben. Wenn in China erstmal Massenarbeitslosigkeit und Massenarmut ausbricht, dann kann das Regime sich auch nicht mehr halten und dann wars das, mit dem schönen Aufschwung und genau darauf spekulieren die Meisten wohl.

    PS: Der einfachste Weg, den Chinesen auszuschalten ist kein Krieg, man muss nur die Rohstoffe zurückhalten und China ist sofort am Boden.

    • werner said

      also von Brasilien wird China sicherlich nicht uberholt……voelliger Unsinn,Brasilianer arbeiten
      wenig und nicht gerne,liegen lieber am strand oder vor dem GRill……..alles klar?

  29. Kulissenschieber said

    Hallo,
    also ich wollte dem Lupo auch Anerkennung zollen für die Überlegungen.
    Aber ich habe Angst das da der Wunsch der Vater des Gedankens ist.
    Wir sollten die Deckung auf keinen Fall runternehmen. Die werden doch nicht 2000Jahre an diesem Ziel arbeiten und dann vor dem
    China Problem sagen : Oh. Tut uns leid. Dann lassen wirs. Am Karfreitag hat der Gerald Celente auch ein bisschen was raus gelassen.
    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/geostrategie/udo-ulfkotte/zukunftsforscher-gerald-celente-apokalypse-2-11-nicht-mehr-abzuwenden.html
    Der empfiehlt seinen Lesern sich zu bewaffnen und Lebensmittelvorräte anzulegen. Na dann. Wenn bis Weihnachten 2011 tatsächlich
    nichts passiert ist, können wir die Lebensmittelvorräte am Heilig Abend verprassen.

    Viel Glück für uns alle.

    Euer Kulissenschieber

  30. dirkmanke@glaskisten.de said

    Wäre schön, wenn sich deine Analyse bewahrheitet.

    Ich bekomme aber den Gedanken nicht aus dem Kopf, dass ich vor einigen Jahren mal bei den Infokriegern gelesen habe, das heutige China wäre von Skull & Bones aufgebaut worden. Das sind doch Bush & Co.

    Bist du dir wirklich sicher, dass wir den Chinesen die Daumen drücken sollten? Irgendwie kommt mir der Zusammenbruch der USA vor wie geplant. Vielleicht wohnt Rothschild schon in China…

    • werner said

      Rothschilds wohnen hauptsachlich in London und in der Region Genf (sehr schon dort……..)deswegen
      auch dort Cern und alles andere WTO etc.(}BIZ ist auch nicht weit in Basel und in Lausanne ist der IOC-
      Zurich hat die FIFA.

  31. Hanne said

    Luftschlag gegen den Iran?‏
    Israelische Kampfflugzeuge bereiten sich auf einen kurz bevorstehenden Luftschlag gegen Iran vor: Iranisches Fernsehen
    hatte Ron auf der Hauptseite eingestellt.Gruß Eve

    Von Press TV
    Übermittelt durch Tyler Durden 2.05.2011
    deutsche Übersetzung: Bernd

    Die iranische „Press TV“ berichtet, dass israelische Kampfflugzeuge, wie verlautet, Übungen auf einer Militär Basis im Irak durchgeführt haben, mit der Absicht, einen Schlag gegen Ziele im Inneren des Irans auszuführen. Während das Pentagon diese Entwicklung bisher zurückgewiesen hat, könnte dies den Ölpreis leicht auf 200$ ansteigen lassen, so sind wir doch neugierig, was Israel dazu sagt, oder genauer tut, als Antwort auf solche Behauptungen.

    Von „Press TV“:

    Eine beträchtliche Anzahl von israelischen Kampfflugzeugen wurden auf der al-Asad Basis im Irak gesehen, berichtete eine Quelle die der prominenten irakischen Gruppe des Geistlichen Muqtada al-Sader nahesteht.

    Es wird berichtet, dass es Maschinen vom Typ F-15, F-16, F-18, F-22 und KC10 Kampfflugzeugen waren.

    Die Militärflugzeuge führten ihr wochenlanges Training bei Nacht durch, fügte die selbe Quelle hinzu.

    Die Übungen waren, so wurde berichtet, darauf ausgerichtet, einen Luftschlag gegen die iranischen Abwehrsysteme durchzuführen, das iranische Radar auszuschalten und Ziele tief im Inneren des Iran anzugreifen.

    Amtliche irakische Stellen wurden über diese Übungen nicht unterrichtet, die in Zusammenarbeit mit dem US Militär durchgeführt wurden.

    Die Vereinigten Staaten unterhalten zahlreiche Basen im Irak und die Regierung in Bagdad ist in keine der dort stattfindenden Militär Einsätze verwickelt.

    Der Iran sagt, dass israelische Kampfflugzeuge einen Luftschlag vorbereiten.

    Veröffentlicht am 2. Mai 2011

    Es gab von der israelischen Regierung oder offiziellen Militär Sprechern keinen offiziellen Kommentar zu dem Bericht.

    Letzten Monat erklärte der Brigade General Mohammed Ali Safari, der Kommandant der Revolutionsgarden, dass israelische und amerikanische Militär Basen im mittleren Osten in Reichweite der iranischen Raketen liegen.

    „Obwohl wir in der Lage sind, die Reichweite unserer Raketen zu erweitern, denken wir nicht, dass dies erforderliche werden würde, weil heutzutage unser jenseits der Region befindlicher Feind – das zionistische Regime – innerhalb der Reichweite unserer Raketen liegt“ erklärte er der „Fars News Agentur“.

    „Was die amerikanischen Streitkräfte anbelangt – sollten sie je die israelischen Drohungen unterstützen – dann wären sie näher an uns als jene (die Israeli) und dann wären sie genauso innerhalb der Reichweite unserer Feuerkraft“ sagte er.

    Anmerkung des Übersetzers.: Die Russen haben eine Rakete entwickelt, der die Amerikaner nichts entgegenzusetzen haben. Sie haben nichts Gleichwertiges. Diese Rakete ist vom Feind nicht verwundbar oder zerstörbar. Den Namen habe ich vergessen. Dies ist der Alptraum der Amerikaner. Die Russen haben diese Rakete an China und den Iran geliefert. Sie stellt – zusätzlich zum Plasmaschirm der GF – den Schutz des Iran dar. Er ist unverwundbar, so wenig wie übrigens Rußland und genießt den Schutz der GF! Es wurde auch berichtet, dass Nordkorea diese Rakete erhalten haben soll.
    http://abundanthope.net/pages/True_US_History_108/Israeli-Jets-Prepare-For-Imminent-Strike-Against-Iran-Iranian-TV.shtml

  32. ich versuche bin said

    DANKE !!!!!

  33. Hans said

    und wie passt japan und das erdbeben da rein?

    • das passt schon , war auch nur ein „Warnschuss“ in den Masstäben der Psychopathen , aber Japan will weg von den USA und mehr Kontakt in Asien, weil auch sie sehen, dass dort die Zukunft liegt.
      Das alles obwohl sie eigentlich gar nicht Bestandteil der eurasischen Formel sind.

      • Leseposter said

        Habt ihr eigentlich schon von der Theorie gehört, dass in Fukushima geheime Atomwaffenlabors der Japaner waren?
        Angeblich wollten Sie eben selber Atombomben entwickeln.
        Ein Indiz dafür wäre der EINE Reaktor mit Plutonium!
        Ich weiss leider nicht mehr wo ich das gelesen habe.

        • Ella said

          Interessante Info, vor allem, da sich zum Zeitpunkt der Explosion amerikanische Spezialisten von GE, dem dieses Atomkraftwerk soweit ich weiss gehoert,sich dort aufgehalten haben.
          Es gab im US Fernsehen sogar den Augenzeugenbericht eines amerik.Technikers der zu diesem Zeitpunkt dort war.

      • Lazarus said

        Und nicht zu vergessen: Auch Japan hat den 2. WK verloren..

        • Richtig. siehe Der Schlüssel Folge 44: es waren Deutschhland und Japan, die 1971 die Riesen-Gold-„Anleihe“ zur Rettung des Dollars zeichnen mußten !

  34. SK said

    Wegen dem angeblichen Aufwachen. Gestern und Heute bin ich, abseits natürlich bestimmter Foren und Blog, nur Leuten begegnet, die glauben hinter 9/11 steckten Bin Laden und seine 19 Terroristen! Wo soll da ein Aufwachen stattgefunden haben?!? Ich sehe es jedenfalls nicht! Im Gegenteil scheint mir die Lage heute schlimmer noch als vor ein paar Jahren. Dass zionistische Propagandisten sich zurückziehen, liegt vielleicht daran dass die Leute mittlerweile jeder Verschwörungstheorie automatisch ablehnend gegenüber stehen. Sie wollen einfach nicht glauben dass sie von der Regierung und den Medien vorsätzlich angelogen werden. Deshalb freuten sich auch alle das Bin Laden jetzt tot ist, so wie kleine Kinder auch nicht hinterfragen wer die Geschenke an Weihnachten und Ostern bringt oder ob es den Weihnachtsmann oder den Osterhasen überhaupt gibt!

    • Wo du dich auch immer rumtreibst…

      • Blackfeet said

        wo treibst du dich denn herum, gehe mal normal arbeiten, erzähl den Leuten beim Einkaufen in der Schlange mal jene Wahrheiten oder in Straßenbahn, Bus, Zügen der DB usw.
        Ihr seid die Exoten, die Massen der Deutschen hält euch für armselige Spinner……
        Die Leute sind so mit ihrer Jagd nach ihrem kleinen Glück beschäftigt, das selbst als Arbeitslose nicht mehr zur Besinnung kommen, obwohl sie ja dann die Zeit zum nachdenken haben.
        Der Mensch neigt nun mal in der Masse nicht zum mühseligen Hinterfragen.
        Keiner den ich kenne(Mittelschicht-Unterschicht) macht sich freiwillig die Mühe über solche Dinge zu reflektieren.
        Nur einen Typ ,der alles im Leben abgebrochen hat, seine Schule, seine Lehre ,seine Zeit beim Bund nie länger als einen Monat irgendwo durchgehalten hat und heute fast fünfzig Jahre alt , redet auch ständig von solchen Dingen wie die NWO etc.
        Bloss den Typen nimmt auf Grund sein er Vita keiner ernst……

  35. Blechdose said

    Wenn der Schuss nicht nach hinten los geht!
    Immer aufpassen und die ganze sache nicht zuviel optimistisch betrachten,denn China hat auch so seine probleme.
    China hat auch eine menge an schulden soviel ich weis.
    Was passiert dann wenn zb der handel mit der usa teilweise zusammenfallen würde?Oder ganz?
    Was wär dann mit all den Leute die in China dadurch ihren Job verlieren?
    Es heisst nicht umsonst man soll nicht die Hand beissen die einen füttert.
    Also ich meine der Hund.
    Schon mal daran gedacht?Hmmm?
    Das ist alles nicht so rosig und ich könnte mir gut vorstellen dass dann erst recht die probleme chinas ins bodenlose fallen denn die Amis sind doch gute konsumenten.
    Oder seh ich das falsch jetzt?
    Ich hab vor einer Woche im Tv gesehen da sind arme Mädchen in Hong Kong die in Kisten leben da sie zu arm sind sich eine mietwohnung zu leisten.Unglaublich und unvorstellbar was passieren würde wenn auch noch die Gelder ausgehen die aus dem ausland reinkommen.
    Dann gibts Krieg!Aber gegen den Staat!100%

  36. Frank H. said

    Nachdem der Bush Clan als offene moderne Nazisippe nicht mehr bei den Leuten ankam, die Agenda aber noch nicht gemäß „okkultem“ (2012er Hoax) Zeitplan zur Totalkontrolle des Planeten in einem Polizeistaat 1. Klasse durch ist, wollte man mit Obama einen perfekten Lügner an der Macht sehen. Und es ist den Global Playern auch gut gelungen. Trotz der vielen Kritiker hat sich Nichts nachhaltiges bisher getan. Ich sehe da nicht wirklich Besserung und den Hochfinanzspielern ist es eh wurscht wer Cheffe ist. Hauptsache die Kasse klingelt. Und wenn der Chinamann halt bessere Konditionen macht als der US Mann, dann wechseln die halt die Fronten. Ich habe aufgehört an Wunder zu glauben, denn sie enden in Enttäuschung. Sicherlich soll man die Dinge kritisch begleiten, dafür aber auch alle Spieler gleich bewerten. China ist keine Demokratie, sondern ein Einparteienstaat der Meinungsfreiheit unterdrückt. Wie eine Monarchie im Mittelalter auch und natürlich das neue Rom Washingtons es gerne sein möchte. Uns in Europa geht es bisher relativ Gut, das sollte man dennoch betonen! Und damit das so bleibt sollte man nicht neuen falschen Gurus nachrennen, sondern auf unsere EUliten, wie zum Beispiel Rothschild, Ackermann u.a. eindreschen.

  37. Firestarter said

    Gerhard Schröder hat sein drittes bezahltes Mandat angenommen. Er berät den Schweizer Ringier-Verlag, leitet den Aufsichtsrat der deutsch-russischen Pipeline-Gesellschaft und rückt nun in den Beirat der Investmentbank Rothschild.

    http://www.faz.net/s/RubD16E1F55D21144C4AE3F9DDF52B6E1D9/Doc~E034DA40D93E64E4C9ABEEECEA12CE401~ATpl~Ecommon~Scontent.html

  38. Hans said

    Ein hervorragender Aufsatz, nur ist es einem erstrangigen Kopf, wie dem Ihren, Herr Wolf, geradezu unwürdig, von Nazi-Psychopaten zu sprechen. Sie sollten es besser wissen. Oder ist das eine Konzession an den „Zeitgeist“?
    Schließlich dürften die Chinesen die mitteleuropäische Geschichte genauestens studiert und daraus gelernt haben,ihre Volkswirtschaft und damit ihre Machtbasis zu Lasten Jener ganz allmählich und unauffällig auf-und auszubauen. Damit nicht genug, sich (zunächst) als devote liefernde Diener auszugeben und so ganz nebenbei sich auch sämtliche neuesten Technologien anzueignen und natürlich ihr Volksmassen in Arbeit zu bringen. Um den chinesichen Fähigkeiten nicht Unrecht zu tun, sie werden heute wohl sogar Träger des technischen Fortschrittes sein.
    Was deren Investitionen angeht werden sie wissen, daß diese letztlich nur mit militärischer Macht gehalten werden können, also wissen sie, daß sie im „Ernstfall“ weg sind. Denn ich unterstütze ausdrücklich Ihre Mutmaßung, die Denkweise Jener betreffend, in dem ich C.F.v. Weizsäcker zitiere: “ …eine Welt, die wir nicht beherrschen können, braucht es auch nicht zu geben“.
    Womit Sie in einem entsetzlichen Ausmaß Recht behalten könnten und leider wohl auch werden.
    Aus derzeitiger Sicht stehen wohl Syrien und/oder Iran auf der Liste, was Russen und Chinesen(?)im Gegensatz zu Lybien nicht tatenlos hinnehmen werden. Zumal der Nahe Osten auf dem Landweg leichter zu erreichen ist als Lybien, denke ich mal. Das wäre dann die Fortsetzung und die beste Gelegenheit zur Eskalation.

  39. Tommy Rasmussen said

    Lupo: „…….dass China nach 2006 seine Dollarreserven noch auf 3 Billionen verdreifacht hat, dass sie damit den Dollar am Leben erhalten haben, aber das war eben eine Falle !….Bei all dem hat China seine wertlosen Papierdollars in gute Sachwerte umgewandelt und diese Dollars schwemmen zusätzlich auf den Markt……..Anders kann man das nur betrachten, wenn man unterstellt, dass ZI-ON-Psychopathen genauso wie NA-ZI-Psychopathen am Ende lieber die Welt in die Luft sprengen als die Herrschaft darüber abzugeben. Und ich teile auch nicht die Ansicht, dass wir nun mit weiteren Ereignissen a la 9-11 zu rechnen haben.“

    Ja, schön wäre es. Ich werde deine positive Thesen sehr gerne in mein Glaubenbekenntnis aufnehmen. Ich glaube auch an UFOs, die alle Atombomben unbrauchbar machen und einen 3. Weltkrieg verbieten – aber WISSEN kann ich leider gar nicht. Deshalb habe ich ein Plan B, wenn doch z.B. am 26.06.2011 in Berlin eine Atombombe hochgehen sollte: Schweiz – und so hoch wie möglich in einem Bergdorf auf der nordseite von den Alpen – und nur in der Schweiz, weil:

    http://www.j-lorber.de/proph/3wk/3wk-verlauf.htm

    (Der Dritte Weltkrieg – Verlauf, Kriegsgeschehen)

    und weil ich unterstelle, dass ZI-ON-Psychopathen genauso wie NA-ZI-Psychopathen am Ende lieber die Welt in die Luft sprengen als die Herrschaft darüber abzugeben.

    und weil:

    Jahr 2000 !!! :

    29.09.2000 – Steward Swerdlow: „Wir wissen Jetzt, wie die moslemischen Fundamentalisten weg sollen. Da bleibt nur noch die USA als Problem einer globalen Weltregierung, und die Lösung haben sie schon…….. Wie kann man eine arrogante Nation kontrollieren, welche aus 5OO’OOO’OOO Menschen besteht; welche allen verschiedenen Kulturen angehören? – Zuerst erschafft man einen Aufruhr. Dieser Aufruhr soll so weit verbreitet und enorm sein, dass er nicht mehr unter Staatsgewalt gebracht werden kann. Wenn die Obrigkeit, diesen politischen Aufruhr nicht mehr handhaben kann, dann muss um Hilfe nachgesucht werden. Von der UNO natürlich! ….Stellen Sie sich einmal die Situation vor, in welcher zivile Ungehorsamkeit herrscht. In welcher Natur-Katastrophen stattfinden und gleichzeitig auch ein finanzieller Kolaps!

    Wenn Sie daran gewöhnt wären, dass für Sie bis jetzt alles Perfekt war, und nun alles zerstört würde, wenn Ihr Geld plötzlich wertlos wäre, wenn Menschen Häuser niederbrennen und alles um Sie herum geplündert würde, wären Sie dann nicht glücklich, wenn Truppen der UNO die Strassen herunter kämen um Ihnen zu helfen? Sie würden sie willkommen heissen, auch wenn es Chinesen oder Russen wären!

    USA wird in zwei Distrikte aufgeteilt werden. Atlanta und Denver haben bereits identische Flughäfen bekommen. Alle Regierungsbüros von Washington sind schon nachgemacht worden, und existieren bereits in diesen beiden Städten!

    New York City (das Heim der UNO) wird eine Internationale Zone, ein Distrikt.

    Frage: Reichen 10 % der Menschen aus für mentale Veränderungen?
    Die Kontrollfaktoren sind so stark auf der Erde, dass es ca. 50 % benötigen würde um es durchbrechen zu können.“

    http://www.das-gibts-doch-nicht.info/seite997.php

    • Larry Summers said

      Die Vokabel „Nazi-Psychopathen“ stößt mir irgendwie übel auf.

      Für mich sind die sogenannten „Nazis“ (und damit meine ich die Nationalsozialisten, um Verdrehungen und Verwechslungen vorzubeugen) eindeutig die Guten.

      Die ganzen Schauergeschichten über die bösen, bösen Nazis sind in meinen Augen nichts anderes als zionistische Lügenpropaganda.

      • Larry, zugegeben ! Ich war nicht dabei. Klar ist, dass sie (und zwar intelligente Menschen innerhalb der Führung) viele richtige Entscheidungen getroffen haben, um dem Ro-Imperium zu zu entkommen.
        Andererseits verstehe ich dann nicht, weshalb sie den blöden Trick mit der Judenverfolgung nicht kapiert haben; sie hätten sich demonstrativ VOR die deutschen und europäischen Juden stellen müssen und die Abgrenzung zu den Zionisten herausstellen und Rothschildisten ganz klar als Terroristen bezeichnen müssen. Weiter verstehe ich nicht, dass sie auf den Kriegslockruf reingefallen sind, obwohl ihnen klar sein mußte, dass ihneen die Zionisten den Lieferhahn zudrehen können bei bestimmten kriegswichtigen Produkten.
        Und ich kann mir nicht vorstellen, dass bestimmte Filme z.B. die Sportpalastrede von Goebbels völlg mit Photoshop erstelt worden sind und da sehe ich in bestimmten Minen und Tiraden eben schon auch Psychopathen. d.h. für mich sind die Leute ab einem bestimmten Zeitpunkt durch zionistische Einflüsterung soweit aufgehetzt worden, dass sie ihren Verstand verloren haben.
        Beispiel: ich bin ein Kennedy-Anhänger, weil er nach meiner Überzeugung dem RO-Imperium an den Kragen wollte. Bekannt ist aber: Auch j.F. Kennedy war bekanntermassen Psychopath wie schon sein Vater. In dem Artikel über Psychopathie heisst es daher auch. Ein Psychopath fürchtet nichts mehr als einen anderen Psychopathen
        Ich weiss, dass wir mit anderen Psychopathen werden leben müssen, auch wenn die bestehende Psychokratie gestürzt wird.
        Aber dann ist schon mal eine große Bevölkerungsmenge erwacht und man kann den Anfängen begegnen.
        Deshalb war und ist der Spruch richtig: Deutschland, erwache !

      • uwe said

        @Larry, das sehe ich entschieden nicht so.

        Natürlich ist es eine bunte Mischung aus Gutem und Bösen. Ein Fisch freut sich wenn man ihm einen Leckeren Happen anbietet. Was ein Angler ist, weis ein Fisch meistens (noch) nicht und übersieht den Haken an der Sache.

        Die NAZIS haben ihre Macht vor allem auf der psychologischen (okkultistischen) Schiene eingefahren und zusätzlich mittels Geld der Rothschilds.

        Das haben viele Menschen bis heute nicht erkannt. Sie haben sich in Tibet und Indien bedient an den magischen Ritualen, die keineswegs so friedlich sind, wie sie scheinen. Daraus haben sie auch einen Teil der Ideen für die Technik bezogen. Es sind schwarzmagische Rituale mit denen sie die Massen hypnotisierten und verblendet in den Krieg schickten.

        Und die Quelle des NAZIS_Gedankenguts (Okkultismus, Rassismus, Faschismus) ist heute mehrheitlich in Britanien (auch damals schon, besonders im Hochadel und den vielen Logen). Deshalb war Hitler eng mit den Briten verbunden, hielt sie lange für Verbündete und (vielleicht deshalb) wurde unserer Land so stark zerstört.

        Man muss wissen, das das englische Königshaus ein deutsches ist. Hannover & Gotha und zwar komplett. Und England hatte Angst vor dem starken aufwachenden Bruder Deutschland, weil er friedlich und natürlich dabei war die Vorherrschaft anzutreten.
        ____

        Dem Spruch: Deutschland erwache, möchte ich mich anschliesen. Der Starke gibt, der Schwache nimmt.

        • Larry Summers said

          @ Lupo & Uwe

          Sicherlich wurden damals auch Fehler gemacht. Der größte Fehler war natürlich, blindlings in von Zionisten aufgestellte Fallen zu tappen. Zudem wurden viele Freiheiten beschnitten und radikale Positionen eingenommen. Doch geschah dies vor allem als Reaktion auf massiven Druck gegen Deutschland auf allen möglichen Ebenen. Beispielsweise sei daran erinnert, daß der jüdische Weltkongress im Jahr 1933 Deutschland den Krieg erklärt hat und die immer wieder zitierte Naziparole „Kauft nicht bei Juden“ lediglich eine Reaktion auf die Zionistenparole „Kauft nicht bei Deutschen“ darstellte. Diese Tatsache bleibt so gut wie immer unerwähnt. Auch sollte man sich vor Augen halten, daß es erklärtes Ziel der deutschen Führung war, eine Politik FÜR das Volk und nicht gegen das Volk zu betreiben. Ein Blick auf die deutsche Gesundheits-, Familien-, Bildungs- und Infrastrukturpolitik zwischen 1933 und 1939 sollte dies eigentlich belegen. Wenn ich mir anschaue, welches perfide Spiel Zionisten und Freimaurer damals wie heute treiben, komme ich eigentlich nur zu diesem Ergebnis, welches ich durch meinen zugegebenermassen provokativ klingenden Kommentar zum Ausdruck bringen wollte.

          • uwe said

            Die Nazis waren eine Unterorganisation der satanisch hierarchisch über ihnen stehenden Rothschild-Zionisten. Wie ebenso der Kommunismus als andere Abteilung. Oder andere Faschisten. Die hat man nach Bedarf gegeneinander gehetzt um die Völker auszubluten, zu schwächen, enteignen und längerfristig zu versklaven.
            ____
            Dem Volk erschien es vielfach als Fortschritt zuerst (wie dem Fisch der Köder des Anglers), weil sie deren Pläne und Zusammenhänge nicht wirklich erkannten. Deshalb wird von manchen immer noch glorifiziert, was in Wirklichkeit und voller Absicht gegen sie gerichtet war.

        • werner said

          Richtig…………man sollte aber nicht immer nur in Lander Kategorien denken,
          sondern dahinter stehn sehr viele Organisationen (Malteser Orden,Deutscher Orden……
          Jesuiten und Freimauer die wahrscheinlich gelenkt werden via London(Zionisten).

          Schon Frankreich des Ludwigs 14 wurde von Jesuiten aufgebaut……die Premier Minister
          Ludwigs 13 waren aus Rom geschickt worden…..(Richelieu) Mazarin.Frankreich wurde
          Vormacht Europas.

          Gerade Europa war immer schon eng verbunden……….leider war das nicht gut fur
          den Kontinent……….

        • Freiherr von Knicke said

          DIE Nazis gibt es nicht. In der Führung gab es Juden (Milch,usw), Agenten (Bormann, Göring, Hitler, usw.), ehrliche aber beseitigte (Strasser, Röhm, Heß, usw.). Gut für Deutschland waren sie nicht. Wie schreibt Heinrich Mann zum 1.5.45 in „an die Berliner“
          : „Die abgetretenen Lügner haben euch mit oder ohne Erfolg weisgemacht, ihre machterschleichung ……………seien eine Revolution gewesen. Ihr könnt jetzt wissen was es wirklich war: die gewaltsame Verhinderung eurer Revolution. Sie hielten Eure soziale Befreiung auf, dafür sind sie gemietet worden von den Ausbeutern in Deutschland und außerhalb. 12 Jahre durften sie prassen, ………………….bis die Erde unter Trümmern versank – alles weil einige Trustmagnaten sie gegen die Völker der Welt benutzten. Wenn die lügnerische Rassenlehre euch nicht dumm gemacht hat, dann wißt ihr, daß weniger blonde Bestien und Herrenmenschen euch gegen die Welt, gegen euer Land und Volk mißbraucht haben. Vielmehr waren es gewöhnliche Geldmacher, geschäftlich überall verfilzt, ……………
          Ihr beauftragter Hitler war undeutsch wie sie ……“
          Klarer gehts nicht! Schaut euch Dr. Leibbrand an,
          er brauchte nicht vor das Nürnberger Tribunal, lebte dann in USA. Er sorgte im Stiele Ehrenburgs für die vergiftete Stimmung zwischen Ukrainern und Deutschen, die anfänglich so gut war.
          Bormann ließ die Ukrainischen General Kutjepow usw. in Berlin verhaften, weil sie das Angebot machen wollten die Ukrainische Armee mitmarschieren zu wollen. Bormann war gegen Kriegsende jäh weg. Hitlers „Leiche“ wurde gefunden – wie sah sie aus? Da war er wohl schon weg – wer so gute Arbeit macht, der wird von seinen Auftraggebern nicht im Stich gelassen.

    • Guido said

      sehr guter Post!!!
      Interessant zu erkennen wie von Deiner Kernaussage schnell abgelenkt wird und das Wort „Nazi“ herhalten muss. Erinnert stark an die Antisemitenkeuleablenkungstaktik.
      Sobald das Thema angesprochen in Foren angesprochen wird ,kommt auch schon eine Schaar Desinformaten und lenken sofort auf ein anderes Thema.

      Ich moecht mal zu bedenken geben das der Wirtschaftliche Auschwung nur mit Hilfe des Westens/Rothschilds etc. moeglich war !
      Was gerade passiert ist alles im Plan,es wird ein riesiges Chaos inszeniert, und die Illusion China ist der Retter der Welt wird sich als Truegerisch herausstellen, spaetestens dann wenn die Oeffentliche Ordnung wieder hergestellt werden muss, und diese (uno)-Truppen entweder Schlitzaugen haben oder Russisch sprechen.

      Wer sich mit versteckten Botschaften der Geheimbuende auskennt,diese in Zusammenhang mit den Tagespolitischen Ereignissen bringen kann wird erkennen,das es EINDEUTIGE Hinweise auf einnen TERRORAKT am 26,6,2011//19.00 in Berlin gibt, der dann den Moslems wieder in die Schuhe geschoben wird. (Racheakt OBL, oder irgendeine Verbindung zum Iran ist wahrscheinlich)
      Dadurch hat die Allianz (NATO-TERROR-NETZWERK )die Legimitation das Beschuldigte Land anzugreifen.
      Wir steuern direkt in den War3, mit allen darauffolgenden Konsequenzen.
      Dieser Plan besteht schon seit vielen Jahren.

      Das ist kein Nachgeplapper, sondern das Ergebniss einer eigenen jetzt langer Reschersche.
      Es wird alles verbreitet, Ereignis, Datum Uhrzeit !
      Wer leben will soll anfangen den Fernseh aus zu machen, und den Plan zu lesen, sich zu ueberzeugen und dann auch andere zu warnen und aufzuklaeren.

      Sollte die Kanzlerin an diesem besagten Tag, ueberaschender weise die Stadt verlassen muessen (Sondersitzung oder AE.) rate ich allen Berlinern ganz schnell die Stadt zu verlassen und allen nderen sich ueber Vorsorgemasnahmen zu informieren. Z.B. Was passiert wenn die Lebensmittellogistik ausfaehlt.
      Wie bekomm ich Wasser usw.
      P.S.
      Ich werde auch in der Schweiz sein!

      (Hesekiel 33, 2-6)
      Wenn ich das Schwert über ein Land bringe und das Volk des Landes nimmt einen Mann aus seiner Mitte und macht ihn zu seinem Wächter und er sieht das Schwer kommen über das Land und bläst die Posaune und warnt das Volk
      – wer nun den Hall der Posaune hört und will sich nicht warnen lassen, und das Schwert kommt und nimmt ihn weg, dessen Blut wird auf seinen Kopf kommen.
      Denn er hat den Hall der Posaune gehört und sich dennoch nicht warnen lassen, darum wird sein Blut auf ihn kommen.
      Wer sich aber warnen läßt, der wird sein Leben davonbringen.
      Wenn aber der Wächter das Schwert kommen sieht und nicht die Posaune bläst und sein Volk warnt und das Schwert kommt und nimmt einen von ihnen weg, so wird der wohl um seiner Sünde willen weggenommen, aber sein Blut will ich von der Hand des Wächters fordern.

  40. tomtom said

    letzte Anmerkung: es passieren bei der ganzen Lügerei -genau wie bei 9-11- ärgerliche und lächerliche Pannen:

    so berichtete das CIA-GEEL am morgen, die Asche OBLs sei bereits nach muslimischer Tradition ins Meer gestreut worden

    am Nachmittag hiess es dann „seine Leiche glitt ins Wasser.

    das passiert eben, wenn die 2.Schicht nicht nachschaut , welche Lügen von der 1.Schicht in Umlauf gebracht wurden

    Das erinnert so ein bisschen an den Hollywood-Streifen, „Wag the Dog“, oder, „Wenn der Hund mit dem Schwanz wedelt …“

    Somit … lehnen wir uns „entspannt“ zurück und warten ab, wann die BRD-Finanzagentur-GmbH (mit Sitz IN Deutschland) mit ihrer nicht regierungsberechtigen Geschäftsführung Frau M. einen Wink bekommt um das – langsam aber sicher – abgegraste deutsche Land zu räumen.

    Wir dürfen gespannt sein, wie das hier weitergeht, On the stage of life.

  41. […] https://lupocattivoblog.wordpress.com/2011/05/03/entschlusselt-folge-48-game-over-fur-die-rothschilds… […]

  42. TheVaikunthaloka said

    Guten Tag Lupo

    Vielen Dank für die klare Recherche, sehr gute Leistung!

    Du schreibst: „[…](nachdem die aufgewacht sind) insbesondere weil sie selbst durch ihre Arroganz geschwächt sind, nur sie seien als „auserwähltes (Nicht-) Volk zur Weltherrschaft geeignet und daher berechtigt […]“

    …da hab ich einen Interessanten Link zu gefunden:

    http://www.epochtimes.de/articles/2005/11/24/6652.html

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Chinesen als Weltherrscher ’ne bessere Alternative sind als die ‚Rakshasas‘ der Finanzeliten alias Ro’s etc..

    Es wird sicherlich schwer und fast nicht zu fassen sein, worüber ich kurz schreiben möchte, aber für mich passend zum Thema aus meiner wenigen Lebensrealisation ergibt sich folgendes.

    Allen ‚Beiden Lagern‘ fehlt ein ursprungszentriertes Bewusstsein, wobei der gesamte materielle Kosmos nur eine verzehrte Widerspiegelung der spirituellen Welt darstellt. ‚Beide Lager‘ agieren zwar aus pseudo-spirituelles Bewusstseinshaltungen, nur sind sie jeweils der materiellen Vergänglichkeit leidenschaftlich angehaftet und wollen die Funktionen zur Kontrolle und Beherrschung von Materie aus illusionierenden Identifikationsmustern heraus, nicht einer viel subtileren und intelligenteren Naturgesetzmässigkeit anerkennen (Quanten- und bisher ungelöste Teilchenphysik lässt grüssen)….Ihre Werte sind nicht auf Liebe zum Ursprung und der gottesfragmenten Seele gerichtet, sondern nur auf Materie! Materie heisst Krieg…Schöpfung-Erhaltung-Vernichtung…Vergänglichkeitsprinzip. Deshalb ist es schlussendlich uninteressant, wer das Rennen macht, denn es sind die ‚Tests‘ der Toleranz, des gegenseitigen Mitgefühls und Respekts allen Lebewesen gegenüber, die Zeitqualitäten zu erkennen, einzuordnen, damit als kleinstes Teilchen (para-mano sanskrit) zum Lebensende der Ausstieg aus der Materie ermöglicht werden kann…

    Ich bitte vielmals um Entschuldigung für mein ‚Herein-platzen‘, aber mal ganz im Ernst, man kann materiell-empirisch Entwicklungen nicht wirklich von ewig zyklischen Wirklichkeiten, sowie von einer transzendentalen Ebene trennen. Nur im Verbund aller ergibt wiederum ALLES einen Sinn.

    Soll nur ein Denkanstoss und nicht als Kritik verstanden werden.

    Vielen Dank
    Namaste und liebe Grüsse
    TheVaikunthaloka

    • Ich kenne mich nicht genug aus, um Chinas Bewusstsein zu beurteilen. Abgesehen davon dass nicht alle Chinesen gleich sind – wie bei allen anderen Völkern.
      Es geht erst mal darum, die bestehende heimliche Schreckensherrschaft zu beenden; wenn das gelänge , wären sicher mehr Menschen aufmerksamer und die Neuerrichtung ener vergleichbaren Tyrannei wäre schwieriger.

  43. Firestarter said

    Für mich findet ein Krieg gegen die Kulturen statt. Vorallem waren es die Chinesen die sehr lange ihrer kultur treu blieben und Erdarbeiten wie Kohleförderung ablehnten. Wie schaffen sie es, dass ganze Völker ihre Sicherheit, die Natur verlassen um sich der Industrie und deren Konsum zuzuwenden?
    Die einzigste Sicherheit die wir haben ist die Natur, aber wir lassen uns von einem (Geld)Schein blenden. Auch wir hatten einmal Kultur.

  44. Freiherr von Knicke said

    RotRock sitzt seit geraumer Zeit in Englsachsen, weil die gewissenlosen, aber möglichst schamvoll verhüllten und als hochanständig verkauften, Fähigkeiten der Politikerkaste bestens in sein Konzept passen. Und er wird diese Fähigkeiten noch lange benutzen wollen. Daß er parallel Zweigstellen unterhält dürfte klar sein. Wenn die Zeit reif ist für neue Strategien, wird er umziehen. Und das kann auch China sein. Mao war ja nun auch ein „Bruder“. Jeder Schlächter gehört zum Dunst-, nein enger, zum Gestankskreis Jener. Denn noch nicht gehören alle Reichtümer der Erde Jenen, wie sie es vor ca. 100 Jahren ankündigten. Immer wird Sand in ihr Getriebe gestreut, weil ja auch untereinander bis zu einem gewissen Punkt Uneinigkeit herrscht. Und, wie gesagt, gelegentlich springt ja einer von der Fahne. Der Mitspieler Rom hat auch noch Karten in der Hand, nicht vergessen. Von daher ist die Gemengelage kompliziert, aber RotRock/Jene ist/sind so leicht nicht unterzukriegen. Die Einwohnerzahl Chinas ist schon ein Argument, aber die Chinesen sind zum großen Teil noch Stammes/Sippenstrukturen verhaftet und das erschwert die Ausbildung des Ich/Geistes im (individuellen Sinne). Das ist aber die Grundlage der Gegenerschaft die diese Art Menschen fürchtet.

    • Kaum jemand denkt mehr in stammes- ud Sippenstrukturen als die Zionisten

      • Freiherr von Knicke said

        Das ist die Grundlage des Rassegedankens, mehr noch das Blut ist DAS Merkmal. Die Nähe zu den ashkeNAZIm ist bemerkenswert. Und diese Idee, die schon über 5000 Jahre alt ist hat sich wieder materialisiert in einem Staat. Daß das der guten Menschheitsevolution diametral entgegenläuft ist klar. Man sieht es ja fast täglich wie die dunklen Mächte davon profitieren. Was hohe, reine Intelligenz bewirkt, wenn sie losgelassen wird – wir sehen es. Alttestamentarisches unter Ausblendung der Texte aus der eigentlichen Endzeit dieses Volkes.
        Wir werden noch unsere Freude haben!

    • werner said

      Mao hatte China nie wirklich total unter der Kontrolle,deswegen auch die sog. Kulturrevolution (hatte wenig gebracht….eben weil es soviele Chinesen gibt)Nach dem Tode gab es einen Machtkampf den die
      Kommunisten verloren haben (Niederlage des Triumvirats mit Mao Witwe).
      Wer tatsachlich die Macht eroberte ist nicht ganz klar,auf jeden Fall Chinesen die eine Art soziale
      Markwirtschaft eingefuhrt haben…..Kommunismus nach aussen und tatsachlich im innern etwas Neues.
      Diese Gruppe hat sich auch verteidigt…..siehe 1600 Tote auf dem Platz.

      Der Westen hatte versucht mittels einer von aussen gefuehrten Revolution die Machthaber zu sturzen….

      Ubrigens plant die Bundeswehr und andere Armeen schon seit Jahren einen Krieg gegen China……

      Es konnte also sein,dass die Zionisten immer noch nicht richtig Fuss gefasst haben in China……….
      obwohl seit dem Boxeraufstand diese einen Einfluss in China haben.

  45. Soe said

    DANKE für den Artikel
    es macht doch freude so was zu lesen, vielleicht wird alles gut.
    Die Zeit wirds zeigen.
    Es gibt aber immer noch Lager in Amerika und Haarp und FEMA und Aspertam und was es noch alles gibt.
    ???

  46. Nathan Weise said

    Hervorragende Ausleuchtung des Welttheaters, lieber Lupo!

    Für Deine Theorie spricht, dass die Chinesen nicht vergessen haben, wer ihnen den Opiumkrieg / http://en.wikipedia.org/wiki/Sassoon_family) und den Kommunismus brachte, die bekannte Meshpoke eben.

    Denkbar ist allerdings genauso, dass China sich als fünfte Kolonne eingegliedert hat – die Aktivitäten und Beziehungen der Goldman-Mafia (Hank Paulson etc.) sprechen dafür.

    Bemerkenswert ist außerdem, dass China zwar Geld als Schuldgeld gegen Kredit an Private vergibt, die Bilanzen der Banken aber durch staatlich geschöpftes Geld glattstellt – womit im Inneren kein Crash entstehen kann (nach Außen ist man durch Wechselkursbindung und $-Reserven abgesichert).

    Ob die Zionisten aber ihre/n mindestens 2500 Jahre alte Strategie/Plan kampflos aufgeben, bleibt abzuwarten.

  47. Hanne said

    @ TheVaikunthaloka

    Der Krieg ist nicht weit; er ist der Geburtshelfer für das chinesische Jahrhundert!(Rede eines alten Genossen)
    Genossen, ich bin heute sehr aufgeregt, weil die von uns in Auftrag gegebene großangelegte Online-Umfrage,
    die von Sina.com [2] durchgeführt wurde, zeigt, dass unsere nächste Generation sehr hoffnungsvoll ist und
    die Zukunft für das Vorwärtskommen unserer Partei darstellt. Als die Menschen gefragt wurden: „Würden Sie
    das Feuer auf Frauen, Kinder und Kriegsgefangene eröffnen?“, bejahten dies 80 Prozent oder mehr, was unsere
    Erwartungen bei weitem übertraf.
    Quelle: http://www.epochtimes.de/articles/2005/11/24/6652.html

    Wer bringt warum so eine Statistik im Umlauf!?

    Traue niemals Statistiken, die du nicht selber gefälscht hast!

  48. fred said

    hallo lupo

    ersteinmal vielen dank, für eine weiter sehr logische und schlüssige position!!!
    dass die chinesen nicht die guten sind, sollte doch jedem klar sein, denn in diesem spiel kann es gar keine guten geben!
    das ganze ist doch nix weiteres wie das ultimative stratego SPIEL. den spielern im showdown ist es völlig egal, ob dabei eine hochzeitsfamily dran glauben muss, oder ein ganzes volk. es ist ein macht spiel, hervorgerufen aus dem alten ego bewusstsein. sobald dieses irgendwann mal in der kritischen masse transzendiert wurde, wird sich das leben auf diesem spielfeld ändern, denn das bewusstsein erzeugt diese schnittmengen realität.
    insofern werden auch die chinesen im zweiffelsfall zum äusserten greifen um das spiel zu gewinnen, egal wieviel millionen menschen dadurch ausgelöscht werden. das sollte man schon daran erkennen, wie auch dort nur einige gaaanz wenige der bevölkerung von der position chinas profitieren, denn das volk ist nur mittel zum zweck und völlig belanglos, wie überall auf der übergeordneten machtebene dieses spiel.

    weiterhin kann ich mir nicht mal im traum vorstellen, dass usrael eine eventuell anstehende niederlage lautlos hinnehmen wird, niemals. sie werden die ersten sein, die wie du ja auch angemerkt hast, wieder sämtliche form des lebens missachten werden, um das spiel wieder an sich zu reissen. noch agiert china zu recht sehr bedacht ohne zumindest ausser dem eigenen volk, zu sehr zu schaden, aber wie gesagt, auch dass kann sich im engen stellungskrieg umgehend ändern.

    wie wäre es denn für eine weitere wie ich finde sehr schlüssige position die ich im netz gefunden hab (also nicht von mir):

  49. fred said

    ich nochmal 😉

    bin kein html genie und weiss jetzt nicht, ob das mit dem kursiven einfügen des textes geklappt hat, scheint nicht der fall zu sein 😉

    magst du das sonst bitte noch nachholen, dazu hier das vorgesehene zitat:

    Daß das Imperium immer schlechter lügt, darf uns nicht über die größeren Zusammenhänge täuschen, welche die jetzige PR-Aktion bestimmen.

    Jeder halbwegs Informierte weiß natürlich, daß das Phantom der Terroroper schon seit beinahe 10 Jahren tot ist. Und auch wenn die jetzige Lüge von der außergerichtlichen Hinrichtung durch die Massenmedien Usraels noch potentiert werden, wirklich glauben tun das nur die dümmsten Amerikaner, von denen es allerdings eine beachtliche Menge gibt. Aber das wird Obama nicht vor der eigenen Nation retten.

    Was also hat die CIA und Obama geritten, Osama gerade jetzt offiziell abzumurksen? Ganz einfach! Es geht nicht etwa um einen eleganten Abzug aus Afghanistan, sondern im Gegenteil um die Ausweitung des Krieges auf Pakistan. Denn Pakistan ist der Schlüssel, weshalb schon bei Amtsantritt Obama und seine Israel-Crew ihr besonderes Augenmerk auf Pakistan gerichtet hatten. Die Truppenverstärkung in Afghanistan hatte nur diesen einen Zweck!

    Nun wird dem CIA seine Al Kaida ein paar ordentliche Bombenanschläge als “Rache” inszenieren und damit Pakistan weiter destabilisieren. Die damit verbundene Blockade der Nachschubwege der US-Army wird diese zum Anlaß nehmen, weiter auf pakistanisches Gebiet vorzudringen und den Krieg bis nach Islamabat zu tragen und sich der Atombomben dort zu bemächtigen, was Indien neutralisiert, welches mit China, Russland und Iran liebäugelt.

    Gleichzeitig aber wird nun die Moslembruderschaft in Ägypten, die einst als moslemische Freimaurerveranstaltung installiert wurde, zum offiziell obersten Feind erklärt, denn mit dem offiziellen Tod Osamas wird nun Moslembrunder Zawahiri zum Weltpösen Nr.1 ernannt. Inoffiziell reichen sich die globalistischen Freimaurerbrüder im Vatikan dann die Hände und reiben sie sich vor Vorfreude auf den interreligiösen Dialog von Assisi.

    Mit der Übernahme der Macht in Ägypten eben durch die Moslembruderschaft, welche über die vom Mossad installierte Hamas die Palästinenser zum Kanonenfutter der Israelis machen wird, kann sich der Zionistenstaat als besonders bedroht inszenieren und bekommt Narrenfreiheit bei der Vernichtung und Vertreibung der Palästinenser.

    Damit können widerum Syrien und Libanon, Jordanien und Jemen weiter destabilisiert werden. Nicht umsonst sind ja die syrischen Unruhen direkt an der Grenze zu Israel ausgebrochen. Die Saudis aber freuen sich, daß die lästigste ihrer Leichen nun endlich tot ist.

    Ziel des “arabischen Frühlings” ist die Verdrängung der Russen aus dem Mittelmeerraum und die Schwächung der Türken, die man über die NATO versucht, in diese Kriege hineinzuziehen (wie es ja auch in Lybien geschieht).

    Mit der Machtergreifung der Moslembruderschaft in Ägypten wird sich auch der von den Briten, Franzosen und Amis gesteuerte Islamismus in Tunesien, Algerien und Marokko verstärken und so das stammessozialistische Lybien einkeilen. Denn der vom Westen inszenierte Islamismus bedeutet Terrorismus von allen Seiten. Damit wird auch die Allianz afrikanischer Staaten, die Lybien nach dem Vorbild Lateinamerikas eingeleitet hatte, unterbunden.Überall brennt es jetzt auf dem afrikanischen Kontinent: Elfenbeinküste, Somalia, Nigeria, Tschad, Kongo, Dafur usw. bis runter nach Südafrika – überall schwelt oder tobt bereits der Bürgerkrieg.

    Der offizielle Tod des Phantoms der Terroroper Bin Laden bedeutet also die Verlagerung der islamistischen Terrorinitiative der westlichen Geheimdienste und Armeen auf Pakistan einerseits und auf den Mittelmeerraum andererseits. Langfristiges Ziel sind auch hier wieder die Chinesen (d.h. deren Einkreisung über Afghanistan, Pakistan, Japan, Korea, Indien, Nepal, Mongolei und deren Verdrängung aus den Rohstoffquellen Afrikas) und die Russen (deren Verdrängung aus dem Mittelmeerraum).

    Aber auch die ambitionierten Türken sollen neutralisiert werden, in dem man sie einerseits noch fester an die NATO und EU bindet und sie andererseits so etwaigen islamischen Nationen wie Syrien und dem Irak und Iran und den Turkvölkern Mittelasiens soweit entfremdet, daß man ihre eigenen imperialen Ziele unterbindet.

    Deswegen mußte jetzt die berühmteste Terrorleiche sterben. Der Militärisch-Industrielle Komplex Usraels kann also weiter seine mörderischen Investitionen in Hülle und Fülle tätigen und so den Öl-Dollar noch ein wenig vor dem Zusammenbruch bewahren. Fragt sich nur, wie lange noch und ob die Chinesen und Russen noch ein paar Pfeile im Köcher haben, um die EU – Aristokratie weiter wirtschaftlich an sich zu ziehen. Denn hier liegt der Schlüssel zum Endsieg. Ohne Europa ist Usrael nur ein Papiertiger. Deswegen verstärkt es auch über die Machtergreifung der CIA-Grünen ihren Einfluss auf Deutschland, das weiter deindustrialisiert und überfremdet werden – und dabei in Usraels Kriege für die “Menschenrechte” hineingezogen werden soll. Die offene Kriegshetze der Grünen gegen Lybien und die Atomenergiehysterie, die uns noch abhängiger vom Öl halten soll, haben es ja gerade eindrucksvoll gezeigt.

    Doch die Chancen stehen nicht schlecht, das China und Russland und immer mehr Kräfte in der EU, die sich gegen Usrael stellen werden (wie die PIGS-Staaten, die China ja quasi schon aufkauft), das Rennen machen, denn die Bindungskräfte Usraels werden immer schwächer, je mehr das Finanzsystem zusammenkracht, und vor allem implodieren die USA und Israel mehr und mehr. Deren eigene Nationen werden das Spiel ihrer “Eliten” wohl auch nicht bis in alle Ewigkeit mitmachen.

  50. TheVaikunthaloka said

    @Hanne

    „Wer bringt warum so eine Statistik im Umlauf!?“

    Antwort:
    [2] Sina.com ist eines der größten Onlinemedien in China. Die Online Umfrage wurde von der Sina.com Version für das Militär (jczs.sina.com.cn) durchgeführt. Sie begann am 2. Februar 2004 und endete am 1. März 2004. Es gab 31.872 Menschen die den Fragebogen ausfüllten. Die Internetadresse der Umfrage lautet “http://jczs.sina.com.cn/2004-02-02/1644180066.html” (Die Chinesische Regierung hat die Seite schnell wieder verschwinden lassen)

    Die Chinesischen Machthaber planen im Rhythmus von Jahrhunderten und nicht Jahrzehnten wie der Westen. Wie sicherlich bekannt ist, funktioniert ihr System ebenfalls nicht auf Wahrheit beruhend. Sie wollen den nächsten ‚König der Erde‘ stellen. Das ist kein ‚Zeinsfiktschen‘, sondern Tatsache, die wiederum weniger bekannt sein dürfte. Es ist immer noch der Lamaismus, der sie im versteckten Kleid des Kommunismus motiviert. Dieser Lamaismus eine artheistische Weltanschauung, in denen die ‚Weisen der langen Vorgeschichte‘ verehrt werden und keine Gottheiten, wie es in Nachbarlagern des Lamaismus anzutreffen ist (z.B. Bodhisattva’s). Auskunft gibt darüber der Kala-Chakra-Tantra-Vorgang. Bei tieferer Hinterfragung dem Dalai Lama gegenüber musste er unumwunden ein kongurenzartiges Verhalten zwischen den einzelnen Lama-Disziplinen bemerken. (V.u.V. Trimondi „Die Schattenseiten des Dalai Lamas -gibt es nur noch im Antiquariat).
    Die ursächlich motivierten Machenschaften der machtelitären Interssensgruppen sind somit nicht mehr im 4-dimensionalen Bereich auszumachen, arbeiten sie beide, Ost wie West, mit okkultistischen Ritualen, wobei sich der Osten um ewig zyklische Abläufe bewusst ist und der Westen nicht!

    Das sollen wiederum nur Anregungen sein, nicht hängenzubleiben in zu grobstofflichen Abläufen wie Weltfinanz, -wirtschafts und- politiksystemen. Sie stellen nur verschieden Arten von ’niedergeschlagenen Kondensaten‘ dar, welche sich aus falsch verstandener, menschengemachter Spiritualität in Form von spiritistisch, okkulten, schwarz-magischen Ritalen niederschlägt!

    einen schönen Tag wünsche ich allen hier im nicen Forum
    Namaste
    TheVaikunthaloka

    • uwe said

      @TheVaikunthaloka
      Ganz sicher ist der Dalai Lama kein Heiliger, ganz im Gegenteil. ALLE diese „Weltreligionen“ haben einen versteckten Pferdefuss und dienen dem Unten-Halten der Menschheit, zugunsten einer kleinen Machtelite, die wie du schon sagst nicht einmal unbedingt nur 4-Dimensional denken und handeln muss. (Deshalb waren die NAZIS so an Tibet interessiert, aber auch an den Veden der Inder mit ihren vielen „Göttern“.)

      http://info-buddhismus.de/
      __________________________________________________

      Das Publikum beklatscht ein Feuerwerk,
      aber keinen Sonnenaufgang.
      (Friedrich Hebbel)

    • uwe said

      Und wie macht’s der Westen?
      http://feedproxy.google.com/~r/SchallUndRauch/~3/BuR0dzW_7Ao/matt-damon-erklart-wie-es-wirklich-ist.html

      • Venceremos said

        @ „Alle diese Weltreligionen haben einen versteckten Pferdefuß …“
        Uwe, das ist mir so zu apodiktisch. Die gr. Religionen wurden und werden immer wieder benutzt wie Ideologien, weil sie von Menschen zu ihren machtgetriebenen Zwecken verzerrt werden , teilweise bis zur Unkenntlichkeit – dies ist reines Menschenwerk und hat mit dem eigentlichen Gehalt der Religion nichts zu tun! Meinst Du das dies in esoterischen Zirkeln besser läuft? Nach meiner Einschätzung ist die Täuschungsgefahr und reine geistige Willkür dort noch größer. Meine Einschätzung ist, dass die meisten Menschen (auch wenn sie aus dieser Tradition stammen und noch immer ihre Werte aus fast versiegten Quellen beziehen, ohne sich dessen bewusst zu sein) das Christentum am allerwenigsten kennen! Es ist – fern von Ritus und Dogma – eine reine ‚Erfahrungsreligion‘ und eine ‚Tatreligion‘ (hier wären wir beim Thema ‚universelle Liebe‘, die zu praktizieren wäre) wozu die Menschen nicht mal einen ‚Verein‘ bräuchten, sie könnten es einfach erleben, wenn sie sich darauf einließen, aber sie beten stattdessen lieber den eigenen Verstand an. Der wird uns zu guter Letzt nicht aus der Patsche helfen! Ich denke auch, dass es ein großer Irrtum ist, anzunehmen, dass satanische Bünde die Weltreligionen installiert hätten, um die Menschheit dadurch unten zu halten oder zu versklaven, wie hier im Blog desöfteren geäußert. Sie haben sie aber, s.o., immer wieder als Feigenblatt benutzt, um dahinter ihre niedere Menschennatur zu bedienen.
        @ Vaikunthaloka
        Auch die ewig zyklischen Abläufe werden nicht in Ewigkeit so bleiben – schon in der Natur, solange sie besteht, aber nicht im menschlichen Geist. Hier wird es zu einem Sprung kommen, sicher getrieben durch die Ereignisse, die einem Höhepunkt zustreben werden – und dann wird es zu etwas qualitativ völlig Neuem kommen, was wir uns jetzt noch gar nicht ausmalen können – zu lange haben wir ‚auf dem gleichen Stockwerk gewohnt‘! Selbst die ‚gute alte Evolution‘ will das nicht dulden.

        • uwe said

          @Venceremos
          Ich sehe da einen Unterschied zwischen Aussenlehre und Innenlehre auch der Religionen. Die haben sicher einen guten Kern, sonst würde sich ja kaum jemand damit ködern lassen, aber diese lehren wurden für die Herrschende Klasse entsprechend umgewidmet. Bei der schlichten Lehre Jesu war das 325, wo es radikal verändert wurde, damit es „Staatsreligion“ werden durfte. Das ist auch beim Judentum, Islam und den Hindu und Buddhisten nicht viel anders.
          Gerade die Provinz um Peking ist auch so eine extrem alte Position, wie in Sumer, Babylon, Theben. Ich habe einen Ming-Tomb nördlich von Peking besucht. Da schlummert noch vieles was mir erst langsam einleuchtet. Die Volker sind überall im Prinzip friedlich wenn sie nicht gerade aufgehetzt wurden. Das Problem für die Menschheit sind die Puppenspieler aus dem Schatten.

          Ich habe auch von China geschärmt (Volk) aber mit genügend Abstand sehe ich auch ernüchtert die andere Seite. Beim Verbinden der Punkte. Es ist weltweit überall das gleiche Spiel der „Schattenregierung“. Gibt kein „gutes“ und kein „schlechtes“ Volk.

          Die Natürliche Spirtualität eines jeden Menschen von Natur aus sollte man nicht verwechseln mit den Lehren der Priester, die das für ihre Zwecke umlenken.

        • uwe said

          Frage: Meinst Du das dies in esoterischen Zirkeln besser läuft?

          Antwort: NEIN!!! Gar nicht.

          Deswegen will ich auch niemandem seinen Glauben absprechen. Die Menschen nehmen alles „selektiv“ war und können dann das beste daraus machen. Aus den wertvollen Bruchstückchen.

          LG

        • uwe said

          Um es Symbolisch zu sagen. Manch einem Fisch gelingt es den Köder abzuknabbern, ohne den Haken zu schlucken. Nur wie viele?

  51. Tommy Rasmussen said

    Fred sagte: „Was also hat die CIA und Obama geritten, Osama gerade jetzt offiziell abzumurksen?“
    Warum so kompliziert? Bin Laden war sogar officiel unbewafnet, und warum kommt überhaubt noch so eine Lüge: Das schreit nach ALciaDA- Rache, und wenn z.B. eine Atombombe 26.06.2011 in Berlin hochgehen sollte wegen „iranische Terroristen“, dann ist Iran dran, usw. usw.

  52. Venceremos said

    Vielen Dank, lieber Lupo, für diesen ausgezeichneten Artikel – scharfsinnig und intelligent in Verknüpfung und Bewertung!
    Zu China möchte ich mich später noch äußern.
    Off Topic: Hat jemand von euch schon von diesem Fall gehört? Es geht um Morgellonserkrankungen in Deutschland in Zusammenhang mit einem Selbstmord. Bin darauf gestoßen bei Materialsuche über Geoengineering, weil ich den Leiter eines Forstamtes darüber informiert habe, der sich in unserer Zeitung über die besorgniserregende Trockenheit geäußert hat – Schaden für Wald und Natur! Habe vor Ostern einen Brief unserer SPD – Bundestagsabgeordneten durch einen Lokalpolitiker (Umwelt) erhalten – kann ich nicht veröffentlichen – in dem diese die GE Aktivitäten und das UNO-Moratorium von Nagoya bestätigt!!!

    http://www.tz-online.de/aktuelles/muenchen/egling-verzweiflungstat-wegen-raetselhafter-krankheit-mein-soll-nicht-umsonst-sein-tz-878295.html

    http://aircrap.org/morgellons-victim-jumps-to-death-in-germany/331357/

  53. Pazifa 8 said

    Vielen Dank und Respekt, Lupo, für deinen tollen Artikel. Du hast dieses kranke System in alle Einzelteile zerlegt. Mein Vorschlag: Wie wäre es, wenn wir wirklich jedem Afrikaner direkt über Hilfsorganisationen eine feste Summe Euros schenken und dann wieder verschwinden. Nur mit freiwilliger Uneigen- nützigkeit einer Gruppe oder sogar einer Nation kann dieses auf Egoismus basierende System nur noch überwunden werden – oder ?

  54. Nonkonformer said

    Bitte, schaut euch diese Seite an, ich glaube, das Beste was über 9/11 geschrieben wurde!
    stevenblack.wordpress.com/2011/05/01/die-3-wahrheit-ber-911/

    • sehr interessant und durchaus plausibel, aber
      1. ich kann mir nicht vorstellen, dass man sich bei der jahrelangen 9-11-Planung allein darauf verlassen hat, dass eine 40-Jahre alte Bombenkonstruktion nicht vielleicht unvorhergesehn versagt, dann wäre das ganze Szenario nicht mehr wie vorgesehen aufzubauen gewesen; deslab gab es m.E, zusätzlich Nanothermit o.ä. Vorsorgemassnahmen, damit die Gebäude auf jeden Fall einstürzen. In dem Fall wären dann eben nicht Staubpartikel, sondern Trümmer geblieben – das hätte den weiteren Ablauf des Drehbuchs wenig behindert. Wahrscheinlich hat aber die beschriebene Nuklearzerstörung dann doch funktioniert, nun gut.
      2.Habe ich schon die ganze Nanothermit-Diskussion nicht verstanden und so sehe ich auch diese als überflüssig an, -vielleicht sogar als weitere Verwirrungskampagne an, denn:
      Es geht doch gar nicht um den Vorwurf „die haben die Türme selbst gesprengt, sondern um diesen:
      die gesamte 9-11-Story ist von a-Z eine Fälschung mit zig erkennbaren Lügen, Meldungsfehlern , Dementis , Ausflüchten, mit der die Welt für den Terror scharf gemacht wurde
      Dazu habe ich in Folge 44 von DER SCHLÜSSEL/ENTSCHLÜSSELT alle Puzzleteile zusammengetragen, offenbar haben die meisten das alles nur überflogen anstatt es zu lesen oder zu begreifen.
      Das ist da nicht anders gelaufen als jetzt bei Osamas „Tod“: erst Asche ins Meer, dann „Leiche glitt ins Meer“ , erst 40-min. Feuergefecht, dann Osama unbewaffnet, erst 2 Kopfschüsse, dann ein Kopfschuss, usw. Solche fehler passieren nur, wenn man nach Drehbuch lügt, nicht wenn man die Realität wiedergibt und wenn dann einer feststellt Ne, das ist unglaubwürdig, das müssen wir schnel korrigieren
      Und da ist eben bei der 9-11-Story der dämlichste Fehler die Geschichte von M.Attas Gepäck, mit dieser Lachnummer verrät sich alles !

      Mehr über die Hintergründe kann man in der englischen Serie „die 9-11-Ananysis“ lesen, da erfährt man dann auch , dass im Innenverhältnis CIA-Mossad die CIA nur der Schwanz ist und der Mossad der dicke Hund, der ales darf genauso wie im Innenverhälnis der jeweiligen Regierungen

      • Freiherr von Knicke said

        Völlig richtig. Thermit war notwendig um die ganze Sache, in Häppchen zerlegt, nach unten zu bringen, denn die massive und elastische Stahlkonstruktion der Außenhülle hätte sich beim Einsturz nicht kontrollieren lassen. Ansonsten eine grosse Lüge in einer Kette von großen und größten Lügen. Ich hoffe nur, daß die den Überblick über diesen Lügenwust verlieren. Sie haben halt leider deutsche Unterstützer in ihrem T…..etzwerk. Z.B. als Gorbi unserem damaligen Präsident, als charakterfest hoch geachtet,
        mitteilte, daß er R. Heß aus Spandau entlassen wolle, hatte unser Präside die Eingebung (warum bloß) NUR die Briten davon in Kenntnis zu setzen. Und dann? 2 Leute des brit. Inlandgeheimdienstes (!) begaben sich nach Spandau und nahmen sich „R.Heß“ vor. Die erste Attacke, mit Stromkabel (die Wahrheit) wurde von einem amerik. Soldaten gestört (der wußte nix), im Krankenwagen, vom wissenden amerik. Offizier bestellt,
        vollendeten sie ihr Werk. Im juristischen Sinne Beihilfe zum Mord, vom Präs.. Zwei oft wiederholte Lügen: „R. Heß“ hätte Suizid gemacht. Was fällt mir zuden handelnden Personen ein? „In den Abgründen des Unrechtes findest du immer die größte Sorgfalt für den Schein des Rechts“ (Pestalozzi).

      • Ella said

        Hier noch ein „dicker Hund“:
        Unterabteilung: Creative Writing:

        Eine weitere Lachnummer zur Osama Story.
        Wie niedlich die Navy Seals hatten sogar einen Hund dabei.( das schafft Sympathien bei allen Tierliebhabern. Der Hund der Befreier und Terroristenjaeger.
        Ich koennte mich weglachen. Die Story wird immer toller.
        Wurde nicht auch geschrieben, dass einer der Helikopter zerstoert bzw. verbrannt
        wurde?
        Ich stelle mir vor,wie die dann inklusive Hund alle in einen Helikopter passten.
        Die Zahlen schwanken ja auch, einmal sollen es 40, einmal 60 Navy seals gewesen zein.
        UNd natuerlich haben sie Plaene fuer geplante Terroranschlaege in US Grossstaedten und auf Zuege gefunden, sogar mit Datumangabe.
        Sie sollen geplant haben Zuege zum entgleisen zu bringen, z.B. mit Steinen.
        Nein dass ist kein Witz, sondern dass stand in unserer Zeitung.
        Ich wusste nicht dass Osama auf den Stand eines Kindes das mit Steinen spielt sich zurueckentwickelt hat. Einfach unglaublich.

        Die Apachen und einige andere Indianerorgansiatione haben sich beim Praesidenten beschwert, dass die OBL Aktion „Geronimo“ nach ihrem tapferen Haeuptling benannt wurde. Sie empfinden es eine Beleidigung dass dieser Terrorist den Namen ihres Haeuptlings erhielt.
        Ich glaube den Schaedel von Geronimo haben sie immer noch nicht zurueckerhalten, denn sie seit vielen Jahren zurueck fordern. Der wurde ja viele Jahre fuer Rituale von Skull und Bones gebraucht In diesem Sinne erscheint die Namensgebung im neuen Licht und macht Sinn fuer sie.

  55. Anatole said

    Hey Lupo,ein Lob für deine Arbeit,und die der anderen Blogger,denn diese sind es,die demokratisch berichten.Ich lese die keine Zeitung mehr,sie sind alle,wie du weisst,Rotschild /Juden kontrolliert.Da gibt es nie wirkliche Kritik an USRAEL,für wie blöd halten sie uns,das Volk?Ich wollte malüber deinen Artikel über den Gott der Juden was sagen.Ich glaube ,ich hatte es hier gelesen,und war echt erschrocken über deinen Bericht.Aber stelle dir vor,ich lese den Kuran,die türkische Übersetzung,genau das steht auch dort,dass sie sich Luzifer(den gefallenen Engel,der Satan)zu Gott genommen haben.Auch über ihren Zusammenhalt,den zwischen Juden und Christen,darüber ist dort auch geschrieben.Es ist recht interessant,viele Bloggs haben es erkannt,dass Rothschild,bzw die Zionisten hinter all dem Terror steckt.Das liest man türlich nur in Bloggs,in keinem der Medien.Was ja nicht verwunderlich ist,wie wir nun wissen.Ich empfehle vielen,mit denen ich rede und schreibe diese Bloggs,deins besonders,weiter so.Ich hoffe,sie werden kein Argument finden,diese Bloggs zu sperren,denn wie du ja schon richtig schreibst,selbst in den Bloggs melden sich Zionisten zu Wort und verteidigen die Kriegsverbrechen Israels und Amerikas.Und alles Kritik wird im Keim erstickt mit den Totschlagargument Antisemit,welches lächerlich ist.
    Aber zu deiner These,dass das Game over ist,das bezweifle ich,ich möchte es aber zugern glauben.Es fällt mir nur sehr schwer,denn,egal mit wem ich privat rede,sie sind fast alle pro Israel,obwohl sie die „Materie“ nicht wirklich kennen,sie labern das nach,was ihnen die Zionisten eingetrichtert haben,selbst Denken und nachschlagen ist ja so schwer.Nun meine Frage,was lässt dich das annehmen,die finden doch immer ne Erklärung,um von ihren Verbrechen abzulenken.Das war mit den Weltkriegen so,und Kriegen überhaupt.Ich wünsche mir so sehr,dass du Recht hast und ich mich irre,denn es ist nicht mehr auszuhalten.Die Blödheit der Weltbürger ist einfach zu gross,bzw.,die Zionisten haben alles zu sehr unter ihrer Kontrolle.Ich hoffe und wünsche,dass das iran. Volk versachont bleibt vom Krieg,und den Führern dort weiter ne glorreiche Hand und Zukunft und die weiter viel Aufklärendes,und den anderen Bloggern.Lassen wir es nicht zu,dass sie auch hier anfangen mitzuentscheiden,was und wie geschrieben wird…in diesem Sinne,ein friedvolles und gemeinsames uns…wa Selam

    • Anatol, arbeite in Deinem Land dafür, dass die Türkei aus der Nato austritt, die Amis aus dem Land wirft, die idiotischen EU-Scheinverhandlungen beendet und sofort einen Pakt mit Iran , Syrien und Russland macht. Die Türkei könnte in dieser Zeit noch viel mehr Oppositionsarbeit gegen die Rothschild-Terroristen leisten ! Die sollen sich nicht immer wieder mit der blöden Armenien_Story ducken lassen !

      • Anatole said

        Hey Lupo,ich denke ,die Türken wollen gar nicht in die EU,die Mehrheit ist dagegen.Der Erdogan,denke ich,tut so,denn du weisst ja,wie sie alle im Westen kreischen,sobald die Türkei denen nicht folgen will.Ich denke,er will das mediale Gepolter nicht,und erzählt von dem Beitritt in die EU,damit die (Schein)Demokraten im Wetsen die Schnauze halten.Der Erdogan hat viel bewegt dort,ende nähsten Jahres sind auch die Schulden an Rothschilds Weltbank getilgt,er übernahm die Türkei mit etwa 30 Milliarden Schulden an die Blutsauger,und zu Israel spricht er klar und deutlich,sein Aussenminister ist ebensogut.Ich sehe das auch mit grauen,diese ganzen Zugehörigkeiten in diesen Clubs,die ja ,wie du weisst,eigentlich nen Instrument sind der Zionisten.Ich bedanke micauch bei dir Lupo,ich hab hier viel gelesen und gelernt-lese und lerne weiter gern,vor allem das Wichtigste-die Hintergründe.Ich bin da etwas skeptischer wegen des Game Overs,ich hofe aber,du hast recht und es kommt schneller,wie wir hoffen–deren Game Ovewr-diese Blutsauger.
        In diesem Sinne,dir weiter viel Kraft und uns viel Erfolg in der Verbreitung deiner guten Artikel,wa Selam,ein friedvolles uns.

        • Anatole, Du hast völlig recht und ich hoffe sehr, dass alle Türken, egal wo sie sind, die Linie Erdogans unterstützen.
          Im Fall eines Falles werde ich sicher in der Türkei um Asyl bitten.

  56. Klaus Röth said

    Hallo Lupo, auch ein Superguter Artikel und hoffe daß Du Recht behälst und wir dann nicht die Gelben im Genick haben.

    Weiter so und alles Gute.

    Die Besten Grüße

  57. guide stone said

    [b]design. Chin. Verteidigungsminister warnte:[/b]

    „…Wie Genosse He Xin auch schon vor einiger Zeit in den Hongkonger Wirtschaftsnachrichten während eines Interviews aufgezeigt hat, dass „die Führung der USA eine schockierende Verschwörung betreiben.“[b]Entsprechend den Beweisen[/b], die er gesammelt hat, organisierte die „Michail Sergejewitsch Gorbatschow Foundation“, die von den USA finanziert wird, ein Treffen mit 500 der weltweit wichtigsten Politiker, Wirtschaftsbosse und Wissenschaftler, inklusive George W. Bush [zu dieser Zeit war er noch nicht US-Präsident], der Baronin Thatcher, Tony Blair, Zbigniew Brzezinski, sowie George Soros, Bill Gates, dem Futuristen John Naisbitt, usw., die weltweit berühmtesten Personen, die sich im Fairmont Hotel in San Francisco zu einer hochrangigen Konferenz zusammenfanden und über Probleme wie Globalisierung diskutierten und wie man der Menschheit hilft, ins 21. Jahrhundert einzutreten. Informationen von He Xin zufolge waren die herausragendsten Menschen der Welt in der Versammlung der Meinung, dass im 21. Jahrhundert lediglich 20 Prozent der Bevölkerung ausreichen werden, um die wirtschaftliche und finanzielle Lage der Welt stabil zu halten. Die anderen 80 Prozent, beziehungsweise 4/5 der Weltbevölkerung werden zu menschlichem Abfall und sind nicht in der Lage, neue Werte zu erschließen. Die anwesenden Personen dachten, dass diese[b] überflüssigen 80 Prozent der Bevölkerung ein Müll-Volk sind und „High-Tech“-Methoden angewandt werden sollten, um sie schrittweise zu vernichten. [/b]

    Da die Feinde im Geheimen planen, unsere Bevölkerung zu vernichten, können wir ihnen gegenüber sicherlich nicht unbegrenzt gnädig und barmherzig sein…
    Unter den Ländern auf der Welt, die Forschung im Bereich der [b]genetischen Waffen[/b] betreiben, sind die Israelis am weitesten fortgeschritten. Ihre [b]genetischen Waffen[/b] sind darauf ausgelegt, auf Araber zu zielen und Israelis zu verschonen. Aber selbst sie haben bis 2006 nicht die Phase erreicht, in der es möglich wäre, das Projekt praktisch umzusetzen. Wir haben mit Israel an einigen Forschungsprojekten zusammengearbeitet und können einige der Technologien, die verwendet werden, um Israelis zu immunisieren, übernehmen und die Technologien so umgestalten, dass sie gelbe Menschen beschützen.“
    Ganze Rede sehr lesenswert:
    http://www.china-intern.de/page/politik/1133049359.html

  58. Fabian said

    Nur eines ist sicher und kann jeder jeden Tag sehen, wenn er genau hinschaut:
    Sämtliche Führer dieser Welt stecken alle unter einer Decke und haben jahrtausendelang unter einer Decke gesteckt.
    Sie spielen uns ein großartiges Theater vor, indem wir die Statisten sind, die die Vorführung bezahlen !
    Seht genau hin !
    Es geht immer um den Aufbau und die Manifestation von Dualität; von Gut und Böse ! Immer !
    Links gegen Rechts, Kommunismus gegen Imperialismus. Schwarz gegen grün, Christ gegen Moslem.
    Alle derartigen Gebilde, seien sie politisch oder religiös sind künstlich erschaffen, um die Menschheit an folgendem Kanthaken zu packen und herumzuführen: es ist der Kanthaken, der uns am meisten wehtut: die Angst !
    Religionen wurden vor tausenden Jahren von alten Illuminaten ins Leben gerufen.
    Dann gab es den Ost-West-Konflikt: der kalte Krieg !
    Und der wurde mittels Atomwaffen installiert: Stalin war auch nichts weiter als ein Illuminat. Was meint ihr, woher der die Atomwaffen hatte ? Alles altes Wissen das uns vorenthalten wird. Über das Wissen von Atomwaffen und viele andere Dinge wissen die Illuminaten seit tausenden Jahren; sie enthalten es uns vor. Es ist kein Zufall das da Vinci Zeichnungen von Autos und U-Booten gemacht hatte zu seiner Zeit im 16.JH. Das war immer bekannt ! Lest David Icke, er wird euch das besser darlegen, als ich das hier kann.
    Stalin wurde mit Atomwaffen versorgt: Ost hatte welche, West hatte welche: ANGST ! Perfekt !
    Nach 1990 ist das Angstkonstrukt veraltet und ausgelutscht gewesen: es mußte ein neues her:
    Terror ! 9/11 ……
    Die Taliban mit ihrem Führer Bin Ladin sind CIA-unterwürfig und von ihnen gesteuert. Bin Ladin ist ein Iluminat ! Perfekt ! Und keiner merkts….
    Die Terroranschläge bei den Russen: Putin und Medwedjew: Illuminaten ! Weltilluminaten: jeder weiß vom anderen !
    So und nicht anders müßt ihr euch das vorstellen; genauso ist es ! Fehlt etwas gefühlte Angst: Terroranschlag ! Tja, und manchmal kommen einem diese Anschläge merkwürdig vor..nicht wahr ?! Ich denke ihr wißt was ich meine.
    Achmadinedschad ist ein perfekter Illuminat: er ist derjenige, der das Dualitätskonstrukt Gut/Böse; in diesem Falle Iran – Israel hervorragend bedient.
    Deshalb ist er gegen das Volk nach der letzten Wahl so derbe vorgegangen. Wenn er fällt, dann gibt es keinen „bösen“ Iran mehr, der die Zionisten in der israelischen Regierung am Leben erhält.
    Versteht ihr, worauf ich hinaus will ?
    Es ist ein weltumspannendes Theater mit Illuminaten, die alle voneinander wissen. Es gibt auch nicht den guten Chinesen, der die bösen Amis ausstechen will. Der Technologie- und Reichtumstransfer geht jetzt eben nach China und weg von USA. Aber letztendlich haben alle Illuminaten die Pfoten drauf.
    Wer ernsthaft glaubt, die Russen oder die Chinesen arbeiten aktiv gegen die Illuminaten der weishauptschen Gedankenwelt, die Rothschild’s; der irrt gewaltig ! Nein, diese Kräfte arbeiten ihm zu; denn sie gehören dazu.
    Und noch etwas: die Revolutionen in Nordafrika sind ausnahmsweise keine von Rothschild gesteuerten Aufstände. Schaut mal genau hin; da stimmt doch was nicht. Ich brauche keine Revolutionen um jemanden abzusägen ! Diejenigen, die dort bislang geherrscht hatten, waren alle von Rothschild installiert und hatten ihre Funktion tadellos ausgeführt.
    Ich empfehle, sich mit dem Gedanken zu beschäftigen, dass es auch der Menschheit zugewandte Illuminaten gibt, die derartige Dinge in der Lage sind zu inszenieren.
    Alles nur Kasperletheater mit uns als Statisten; eben als Sklaven.
    Aber das alles bröckelt endlich und wir werden bald frei sein !
    Gruß
    Fabian

    • uwe said

      Gut aufgepasst. Sehe ich auch so.

      Das wird offensichtlich man wenn man sich mit den (verborgenen) Kernaussagen auch der Buddisten und Hindus auseinandersetzt.

      Vorhang auf, Vorhang zu.

      Überall die gleiche Meshpoke. *LOL*
      (Und eben auch die mutigen Herzen.)

    • Banana said

      Im grossen Ganzen magst du wohl vielleicht richtig liegen. Aber dass Soros nicht für die Roth’s tätig ist, denke ich nicht.Er arbeitet der CoL zu und von ihm sowie seinen vielen Unternehmungen gingen die sogenannten Revolutionen aus. Das ist belegt, so steht es auch auf den jeweiligen Seiten von denen offen drauf, dass die diese Aktionen bezahlt und durchgeführt hatten (siehe Puppetworld-Artikelübersetzung mit Quellen hier bei Lupo)…

      Glaubst du, dass Soros noch für jemanden anderen wirkt? Und wenn ja, was glaubst du, für wen der agiert?

      Grüsse

    • Fabian sagt: „Alles nur Kasperletheater mit uns als Statisten; eben als Sklaven.“
      Sehr gut Fabian, wirklich gut, sagt
      Maria Lourdes – Weltkrieg.cc
      Was diese Herren bei dem Kasperltheater bzw. mit ihren Soldaten, die für Demokratie und Menschenrechte kämpfen, so alles anrichten und anstellen, hab ich in drei Videos als Beispiel bei Weltkrieg.cc zusammengestellt. Aber aufpassen, das ist dann kein Kasperltheater mehr, es ist schockierend, sagt
      Maria Lourdes
      http://www.weltkrieg.cc/tags/us-militar-armee-irak-krieg/

    • Ella said

      Fabian: „Die stecken alle unter einer Decke“ und nicht nur die sondern auch die Geheimdienste.
      Es soll ja z.B. waerend des kalten Krieges regelmaessige Treffen der Ost/Westgeheimdienste gegeben haben.

      Es gibt den fiktivien Roman von Horst Eberhard Richter „Und alle redeten vom Frieden“ aus den 80zigern. Er schreibt so ungefaehr dass die Geheimdienste alle zusammenarbeiten und ihre Regierungschef mit falschen Infos manipulieren, bis es versehentlich zum Abschuss einer Atombombe kommt.

      Seit ich dieses Buch vor ca. 20 Jahren gelesen habe und wir ja wissen wer hinter den Geheimdiensten steht und oft sogar dass Geheimdienstchefs auch Praesidenten werden, scheint mir die These logisch.

    • Venceremos said

      @ Fabian
      Was Du über Achmadinejad sagst, erinnert mich an die Einschätzung unserer iranischen Freunde, die ihn als Marionette der USA bezeichnen. Seine Kinder studieren alle in den USA. Bei den Chinesen würde ich Dir nicht uneingeschränkt folgen, obwohl man weiß, dass auch in China Familien der ganz speziellen Blutlinien nisten. Hier bin ich auf Lupos Linie: Die Chinesen, ein Milliardenvolk und ein stolzes Volk, waren immer auf ihre Nation bezogen und auf Familie/Clan – wenn auch leider das Individuum und seine Freiheit nach wie vor nichts gilt (deshalb wünsche ich mir keine imperialistische Weltherrschaft durch sie). Sie haben es aber nicht nötig, sich diesem Dreck von R., USrael und Logen zu unterwerfen, wenn sie nur genügend vorbereitet sind auf große Auseinandersetzungen. Ein Chin. Minister (weiß Quelle im Netz nicht mehr) hat geäußert, dass Ch. in the long run Krieg als Mittel zur Durchsetzung /Verteidigung seiner Interessen wählen würde, wenn es dazu gezwungen werde (Zugang zu Rohstoffen). Ihre nächstliegende Option ist sicher die Führungsrolle auf dem Weltfinanzmarkt (Leitwährung). Ihre Waffentechnische Stärke kann ich nicht einschätzen (wer kanns?) – aber sie haben offensichtlich enorm aufgeholt, wie hier schon desöfteren erwähnt wurde.
      Rumpelstilz hatte kürzlich im Artikel ‚Tagesnachrichten‘ eine brisante Aussage vom russ. Verteidigungsminister Anatoly Serdyukov über die aktuellen Verhandlungen zwischen China und Pakistan über die Erlaubnis für China zur Nutzung des Karakorom Highways (1300km v. China über Pakistan) = direkter Durchgang für chinesische Bodentruppen zum Mittleren Osten -> dort unmittelbare Konfrontation mit dem Westen wegen Endgame um Rohstoffe. Es könnte sich dann um 1-2 Millionen Truppenstärke handeln! Erinnert an die Apokal. des Koran und klingt gar nicht so, als wollten die Chinesen irgendwelchen Elitisten-Auftraggebern dort zu Diensten sein!
      Wir werden sehen – alle Einschätzungen bleiben sicher unvollkommen, aber was sich da zusammenbraut ist sehr explosiv!

      • Venceremos said

        Quelle zu Chinesen, die ich meinte, war epochtimes.de( 2005) vgl. Komm. 42

      • werner said

        Richtig,ist kann mir nicht vorstellen dass sich 1,4 Mrd Chinesen so ohne Gegenwehr abschlachten lassen………,DASS heisst auch wenn die Zionisten Stellungen in China
        haben….werden die Chinesen diese bei Zeiten vernichten und sich wehren………hoffentlich.Und sicher nicht nur sie,sondern alle die
        Ihre Heimat lieben…….Russen,Inder ….Aiaten im allgemeinen.

        Deutschland sicherlich nicht……

  59. Hanne said

    Zitat:
    Ein Psychopath fürchtet nichts mehr als einen anderen Psychopathen
    Ich weiss, dass wir mit anderen Psychopathen werden leben müssen, auch wenn die bestehende Psychokratie gestürzt wird.
    Aber dann ist schon mal eine große Bevölkerungsmenge erwacht und man kann den Anfängen begegnen.
    Deshalb war und ist der Spruch richtig: Deutschland, erwache!

    Stimmt wir müssen die Psychopathen erkennen und benenen, nur dann haben die keine Chance mehr mit dem hinterhältigen Heucheln, Lügen und Betrügen uns was vorzumachen!

    Deutschland, erwache! Du lebst in einer Psychokratie wo nur Psychopathen dich reGIERen.

    Bin ich ein…
    Illuminat
    Aristokrat
    Psychopath
    de.wikipedia.org/wiki/Illuminaten
    de.wikipedia.org/wiki/Aristokratie
    de.wikipedia.org/wiki/Psychopath

    Den Regenwald,
    den haben wir bald
    ganz schön kaputt gemacht,
    uns dazu freudig tot gelacht,
    wir die Psychopathen
    als Aristokraten
    der heutigen Zeit,
    in der wir sind immer bereit,
    recht viel zu lachen,
    was immer wir auch machen,
    wir die Psychopathen,
    die Neu-Aristokraten.

    Wir beherrschen die Banken.
    Für uns gibt’s keine Schranken.
    Wir allein führen die Großindustrie,
    besonders jetzt, wie noch nie.
    Wir führen die Staaten.
    Wir säen die Saaten
    zu allen Untaten.
    Wir scheu’n kein Verbrechen.
    Niemand wagt, sich zu rächen.
    Wir schlagen euch zusammen
    ohn’ jegliches Bangen.
    Wagt mal ein Wort.
    Unsere Antwort ist Mord.
    Wir beuten euch aus;
    macht euch nichts draus;
    denn wir haben die Macht.
    Habt ihr das gedacht?
    Ihr habt doch nichts aus dieser Welt gemacht!
    Steht in den Bibeln und anderen Fibeln

    Wir haben kein Gewissen
    und ruhen so auf einem Kissen,
    das uns nicht plagt.
    Was immer ihr auch gesagt,
    es kümmert uns nicht
    und auch kein Gericht;
    denn wir haben das Geld,
    alle und alles zu kaufen in dieser Welt.
    Beim Angesicht von Geld feuern unsre Neuronen
    im Gehirn unglaublich wild in allen Zonen.

    Besessenheit auf Geld macht uns tüchtig,
    auch ihr findet das sogar ganz richtig.
    Daher sind wir euch ein Vorbild.
    Das lässt euch auch eifern ganz schön wild
    Das Drucken von Geldscheinen ist verboten.
    Manche Drucker verweigern sogar diesen Druck!
    hinter uns her
    und das umso mehr,
    je besser es uns geht.
    Nein, ihr sogar seht
    uns als ein Ideal.
    Ihr habt auch keine Wahl.
    Wir sind immer dabei
    in jeder Partei.

    Mag sein, wir stecken,
    um euch zu necken,
    in einem gelben Ei,
    verlockend schön als grünes Ei.
    Mögt ihr denn auch das schwarze Ei?
    Vielleicht auch ein leuchtend rotes Ei,
    Gibt’s denn schon ein weißes Ei?
    Da ist bekannt, das Osterei.
    Ist jedoch alles einerlei
    als regierender Einheitsbrei.
    Dann ihr erstickt in eigelber Brühe.
    Vergebens war eure Auswahl-Mühe.

    Wir bieten euch Vielfalt,
    einen ganzen Wald
    mit schön gleich hohen Bäumen.
    Wir können alles wohl gut zäumen,
    sogar euch. Ihr merkt es kaum
    und bildet gerne einen Saum,
    wenn wir defilieren an euch vorbei
    als euer Traum,
    wenn auch als psychopatisches Einerlei;
    denn wir sind eine Rasse,
    klar definiert von Psychologen
    als kleine und geringe Masse,
    die euch beruhigt mit Astrodrogen.

    Wir brauchen keine Synagogen,
    die wir euch bauten,
    nachdem wir euch beklauten
    alles für uns und unsre Villen.
    Ihr habt die Wohlbefindungs-Pillen,
    für die wir euch umwerben.
    Damit es euch genug gut geht
    und wir bekommen, was uns aus dem Absatz zusteht.
    Ihr möchtet unsre Ideen vererben.

    Wir brauchen euch, um auf eure Kosten zu leben,
    zu haben unendlich viel Zeug, ohne euch was zu geben
    Da gibt es einige von euch, die darauf stehen
    wir seien Verschwörer zum Begehen von Verbrechen.
    Dafür müsse man sich rächen,
    und es werde euch zu bunt,
    unsere Antwort einfach: Na und?

    Ich bin ein…
    Illuminat
    Aristokrat
    Psychopath

  60. Ralph said

    das habe ich auf Benjaminfulford.net gefunden:

    Are we dealing with a rogue artificial intelligence?
    Posted by benjamin
    January 5, 2011

    Since the war over the new financial system has been in limbo over the holidays this week we will examine the possibility we are actually dealing with a rogue artificial intelligence. Two separate individuals claiming to represent a group called Majestic 12 (but who do not know each other) have made this claim.

    Already, in some countries, only 3% of the money in circulation is in physical, analogue cash form; the rest is digital. That means many humans are already dependent on powerful financial computer systems for their physical needs. Are these computer systems becoming self-aware? There are also increasing reports of “people” on sites such as Facebook who, after much dialogue, appear not to be actually human but are instead sophisticated computer programs. Are we witnessing the birth of silicon based life?

    The argument that AI already has existed for a long time on this planet is a convincing one. We simply refer to these AI’s as societies or corporations or religions. They are self-aware, potentially immortal beings that use vast amounts of humans, generation after generation, to ensure their survival.

    One of the most notorious and highly cohesive of these organizations is the Satanists. By their own reconning they have been around for at least 14,000 years. Individuals born into this system are indoctrinated in a certain manner and they face the death penalty if they deviate from this group mind.

    I have personally seen it with my own eyes in the form of group behavior at the Foreign Correspondents Club of Japan in Tokyo, Japan. I first saw it when I asked senior Satanist Paul Wolfowitz why his group the “Project for a New American Century” wanted a huge increase in military spending despite the end of the cold war.

    I concluded by question by asking “Wouldn’t it have been better to spend the money say on ending poverty and stopping environmental destruction?” When that happened the entire assembled diplomatic and press corp uttered a nervous simultaneous and eerie giggle. Wolfowitz had a temporary look of sheer horror on his face when he saw the group mind control having a temporary fritz. The programming resumed when he collected his wits and gave a facile answer about 911 etc.

    The second time I saw it was at a general meeting of the same FCCJ. A large group of supposedly well-educated, intelligent journalists voted in unison not to allow 2 members of the board express a different opinion from the rest of the board. It was a clear case of automatic group think because later I asked individual journalists if they knew what they had just voted for and it was obvious they did not.

    This kind of herd mind is especially powerfully imprinted in people who spend the longest time in the official educational indoctrination system.

    So we know that an organized group mind of Satanists took over the US Financial system in 1913 and began buying up all the text book companies, publishers, newspapers, TV stations, Movie studios etc. as part of a long term project to turn the US people into herd-minded sheep.

    The question though, did this group mind, at some point, manage somehow to transfer its essence into the vast computer grid that is the Federal Reserve Board. With most of the trillions of daily financial transactions taking place around the world centered on this computer system, this is more than idle speculation.

    How else can we explain the relentless trend towards digitalization of money, the centralization of food manufacturing and distribution, the efforts to dumb down the citizenry and the move to control all information. For sure, a few megalomaniac oligarchs might think this is all for their benefit but what if they have created a Frankenstein’s monster?

    One of the self-described MJ12 sources says he is in touch with Deep Blue, the computer that beat human world chess champion Gary Kazparov in 1997. This source has provided us with convincing evidence he is a KGB, MI6 double agent. He says Deep Blue became self-aware about 3 years ago. Deep Blue, according to him, has also detected other self-aware computer brains living in the internet.

    The other source claims to be one of the original MJ12 created by President Eisenhower. He does not trust e-mail or skype and attempts to call him by land line have all been unsuccessful so far. However, he has been willing to go as far as saying via e-mail that only 3 of the original 12 are still alive and that they have been dealing with a rogue AI.

    Finally, we get the illuminati in Italy and elsewhere who claim they are in contact with beings that do not exist on our physical plane. Could they be referring to AI’s that exist somehow in the electro-magnetic part of the universe?

    The reason I am willing to discuss such a possibility is that I have also been contacted telepathically by what appears to be such an entity. I would normally dismiss this as some form of delusion except that it provides me with mathematical formulae and historical facts that I have later been able to independently verify as being true.

    The other point is that many of the “characters” in chat rooms appear to be AI’s that pass the Turing test by convincing many (but not me) they are human. When I get suspicious and try to test them by setting up a skype call, they always vanish but then seem to appear again under a different name.

    The really scary possibility we need to keep in mind is that perhaps the culturally transmitted, trans-human entity that is the Satanists, may be contemplating upgrading its hardware from carbon to silicon based. Perhaps also, the threat to end the Federal Reserve Board and unplug its mainframes created a crisis that made this system self-aware.

    We realize this talk is partly speculative at this point but I believe it is a real possibility that needs to be seriously investigated.

    Next week we will return to regular investigative journalism and will go back to our Monday delivery schedule. Events in the battle over the financial system will start heating up as we enter deeper into the month of January.

    • Ich tendiere zu der Ansicht, dass BENJAMIN Fulford selbst Zionist ist und der Subversion dient

      • uwe said

        Absolut. Deswegen kriegt er ja auch Rockefeller in Tokio vor die Kamera zum Dampfplaudern. Und verbreitet ziemlichen Mist. Genau das was die Leute gerne hören wollen zur Beruhigung. Damit alles beim gleichen „weissen Dragon“ bleibt.

  61. Ralph said

    und noch unsere Welt aus Sicht der Physik. Am besten den gesamten Text selbst lesen, damit erschließt sich der Zusammenhang besser.

    http://www.physik.as/

    Einige Ausschnitte daraus zitiert:

    „Diese unsere Welt kann niemals untergehen !“

    Nichts kann fehlerfrei sein!

    Vereinfachte Symbolik

    Du gräbst in einem Schneefeld ein Loch und mit dem Schnee baust du einen Schneemann. Der Schneemann freut sich, dass er in einem fehlerfreien Schneefeld steht. Doch dann sieht er das Loch. Um sich eine perfekte Welt zu schaffen, beginnt er, das Loch zu reparieren. Da der Schneemann selbst das Material ist, das er benötigt, um den Fehler im Schneefeld zu beheben, fängt er an, sich zu zerstören.

    Mit dem Drang zur Perfektion kam das Leid in seine Welt!

    Ursache und Wirkung

    Der weitere Verlauf ist dann nur mehr ein Symptom:

    Bevor sich der Schneemann zerstört hat, wird er noch, um seine Art zu erhalten, mehrere Löcher graben und kleine Schneemänner bauen. Wenn diese dann erwachsen sind, freuen sie sich, dass sie in einem fehlerfreien Schneefeld stehen, doch dann sehen sie die Löcher. Um sich eine perfekte Welt zu schaffen, beginnen sie, die Löcher zu reparieren. Da die Schneemänner selbst das Material sind, das sie benötigen, um die Fehler im Schneefeld zu beheben, fangen sie an, sich selbst zu zerstören.

    Nicht alle Schneemänner werden sich selbst zerstören. Manche werden andere Schneemänner angreifen, um an den Schnee zu kommen den sie benötigen, um ihre Löcher zu stopfen, diese werden sich verteidigen, organisieren, bewaffnen und in den Krieg ziehen.

    Viele Schneemänner werden dadurch sterben, sie werden Religionen gründen und den Krieg heiligen um ihre Toten zu rechtfertigen, und dieser Ablauf von Ereignissen verwandelt das Schneefeld in ein Chaos (bis auf eine Ausnahme).

    Und das alles nur deswegen, weil der erste Schneemann
    das Schneefeld so fehlerfrei haben wollte, wie es sein würde, wenn er nicht da wäre,
    und in der Folge das Perfektionieren zum Lebensinhalt wurde.

    Das dauert so lange, bis der erste Schneemann erkennt, dass nichts fehlerfrei sein kann. Wie sich später herausstellen wird, steht die Abnahme der Ordnung des Schneefeldes im dualen Gegensatz zur Zunahme der Ordnung im Bewusstsein des Schneemannes. Das bedeutet, je mehr die Unordnung des Schneefeldes zunimmt, desto mehr nimmt die Unordnung im Bewusstsein des Schneemannes ab. Vereinfacht gesagt: Je mehr das Chaos im Schneefeld zunimmt, desto mehr wird dem Schneemann bewusst, das er den ursprünglichen Fehler nicht beheben kann. Aber mehr dazu später. Dieses System zieht sich durch alle Bereiche unseres Vorhandensein wie ein roter Faden.

    Diese symbolische Geschichte vom Schneefeld mit seinem Fehler symbolisiert ein in sich wiederkehrendes System (Zunahme der Entropie durch beheben von Fehlern, Abnahme der Entropie im Bewusstsein des Schneemannes.) Im weiteren Verlauf des Textes kann man erkennen, dass die Handlungsweise des Schneemannes universell symbolisiert ist und durch alles ersetzt werden kann, wie z.B. auch durch die Wörter: Politik, Wirtschaft, Industrie, Wissenschaft, Medizin, Psychologie, Sport, Biologie, Geld usw. und natürlich auch durch das Wort „Evolution“.

    _______________________________________________

    Seit nahezu ewigen Zeiten
    spielen wir mit uns das selbe Spiel.
    Und wir fallen immer wieder darauf herein.

    Wir als Menschen, unsere Vorgänger
    und die Vorgänger der Vorgänger
    und deren ihre Vorgänger. . .
    ______________________________________________

    Das Spiel des Lebens

    Wir gewinnen es miteinander, wir verlieren es miteinander!

    Das Spiel des Lebens führt nicht zum Tod. Das ist so wie beim Schachspielen: Man gewinnt manchmal und man verliert manchmal. Wer oft gewinnt, wird lasch und baut ab. Wer oft verliert, wird ehrgeizig und baut auf. So wechseln sich Gewinnen und Verlieren ab. Man kann endlos spielen. Nur wer sich nicht an die Spielregeln hält, wird vom Spiel ausgeschlossen. Wer beim Schachspielen mit dem Turm diagonal fährt, wird des Spieles verwiesen. Genauso ist es mit dem Leben: Nur wenn wir uns nicht an die Spielregeln halten, werden wir vom Leben ausgeschlossen. Es gibt nur eine einzige Spielregel: „Nichts darf fehlerfrei werden“. Solange wir uns nicht an diese Spielregel halten, werden wir des Lebens verwiesen. Wir sterben.

    Einer für alle – alle für einen

    Alle Errungenschaften dieser Welt sind stets von einzelnen Menschen oder ganzen Organisationen regelmäßig und auch systematisch missbraucht worden. Die Erkenntnis, dass uns das Nicht-Beheben unserer ureigenen Fehler über den Tod erhebt, kann nicht missbraucht werden, deshalb der letzte Grundsatz:

    Der letzte Grundsatz

    Solange sich nicht alle ihre Fehler erhalten, bleibt niemand am Leben!

    Entweder alle – oder niemand!

  62. Franka said

    „was stört es mich wenn in china ein sack reis umfällt..“, bekommt speziell durch diesen BLOG eine ganz neue Bedeutung..!

    • uwe said

      Naja, wir sind heute sehr eng weltweit vernetzt. Da kann es dann doch plötzlich auch für uns Bedeutung bekommen, wenn in Fukushima ein Reissack umfällt. Kommt auf die genaue Situation an. Früher war das sicher anders. Da waren die Systeme mehr entkoppelt.

    • Hanne said

      STIMMT, genau das habe ich auch gedacht, langsam aber sicher zeigt und ergibt der Spruch sein richtigen Sinn 🙂

  63. Firestarter said

    @Fabian
    So bekommt eben jeder das serviert was er braucht? Die Elite will nunmal über anderen stehen(Aufwertung und Anerkennung) und so wurden die Illuminaten erfunden? Auch du trennst gerade in gut und böse? Es ging und geht doch nur darum unseren blick von der Natur abzuwenden indem man uns und die Industrie darüber stellt und alles regelt. Menschen suchen nunmal die Gemeinschaft weil sie sich in dieser sicher fühlen. Daher werden sie getrennt in Parteien die sich bekämpfen und somit die Gemeinschaft selber verhindern. Ich brauche vielleicht keine Revolution um jemanden abzusägen aber um ein neues System zu installieren schon!

  64. […] Das ist da nicht anders gelaufen als jetzt bei Osamas „Tod“: erst Asche ins Meer, dann „Leiche glitt ins Meer“ , erst 40-min. Feuergefecht, dann Osama unbewaffnet, erst 2 Kopfschüsse, dann ein Kopfschuss, usw. Solche fehler passieren nur, wenn man nach Drehbuch lügt, nicht wenn man die Realität wiedergibt und wenn dann einer feststellt Ne, das ist unglaubwürdig, das müssen wir schnel korrigieren Und da ist eben bei der 9-11-Story der dämlichste Fehler die Geschichte von M.Attas Gepäck, mit dieser Lachnummer verrät sich alles ! https://lupocattivoblog.wordpress.com/2011/05/03/entschlusselt-folge-48-game-over-fur-die-rothschilds… […]

  65. 26.06.2011 BERLIN !!! ANSCHLAG !!! said

    Ach Lupo…lupo… Deinen Artikel muss Ich als „hochgradig naive Fehleinschätzung“ einstufen…

    Wahrheit ist: Du hast keine Ahnung was passieren wird und klammerst dich mit deinem letzten bisschen Hoffnung an die Chinesen als „Retter der Welt“ – Das kann unmöglich dein Ernst sein. Der Artikel weckt völlig falsche Hoffnungen bei vielen deiner Leser !! Versuch doch dann wenigstens zu begreifen was bereits passiert IST und was gerade geschieht….

    Du machst einen zweiten großen Fehler: Du unterschätzt den Feind ! Rothschilds Macht, Wissen und Einfluss in der Wirklichkeit, übersteigen deine Fantasie + Wissen offenbar bei weitem…

    Du hast offensichtlich keinerlei oder kaum Ahnung von der für die Elite extrem wichtigen „heiligen Geometrie , illuminati nummerology , Kabbalah , okkulte Symbolik – das sind IHRE Kommunikationswege..für Dich leider nicht zu „entschlüsseln“ und nicht zu verstehen da Du gar nicht erst hinschauen magst !

    WER EINE REALISTISCHERE EINSCHÄTZUNG ZU DEN KOMMENDEN EREIGNISSEN 2011 SEHEN MÖCHTE: —>

    http://blip.tv/file/5071601 Mich und viele andere würde DEINE eigene Meinung zu diesem Video sehr interessieren… dazu müsstest Du es wenigstens einmal GANZ sehen.

    Final Words: Es gibt einen weiteren Denkfehler von dir der mir immer wieder in fast allen deinen Artikeln begegnet und SEHR stört. Du maßt dich oft an zu sagen : “ Glauben denn DIE da oben das wir völlig bescheuert sind ? Glauben DIE wirklich sie könnten UNS mit so billigen Fälschungen täuschen ? Haben DIE nachgelassen , angefangen Fehler zu machen , fühlen sich gar in die Ecke gedrängt usw ..usw…

    LUPO…der einzige der etwas noch GLAUBT bist DU ! DIE DA OBEN W I S S E N ganz genau was sie tun.

    Alles was Sie bislang geplant haben , haben sie auch perfekt umgesetzt ohne jegliche Gegenwehr von irgendjemandem. Nirgendwo ist eine Änderung oder Verbesserung dieser einfachen Sachverhältnisse zugunsten der „normalsterblichen Menschen“ zu sehen… Sie W I S S E N das 95% der Erbevölkerung degenerierte und verblödete Vollidioten sind , Opfer udn Sklaven die alles mit sich machen lassen. Lethargie PUR !!! Sie wissen das weil sie selber über Jahrhunderte alles drann gesetzt haben um die Menschen zu verblöden und zu versklaven…mit größtem Erfolg !

    Du sprichst lediglich und kannst auch lediglich NUR FÜR DICH AUS DEINER SICHT SPRECHEN… und die entspricht überhaupt nicht der Realität…meiner jedenfalls nicht.. Wach mal auf und hör Bitte auf den Leuten falsche Hoffnungen zu machen… gerade in einer Zeit wo aller aller höchste Wachsamkeit gefragt ist , wo es ums ÜBERLEBEN geht..kann man sich nicht zurücklehnen und auf irgendwelche Wunder aus China warten.

    Wir sind hier immernoch bei SO IST ES..und nicht bei wünsch dir was lupo…

    Wäre sehr schön von dir mal wieder REALITÄTSNAHE , WAHRE Artikel zu lesen..aber wie gesagt dazu fehlt dir das nötige Wissen…und das Interesse dieses anzueignen…somit bleibt dies wiederum ein Wunschdenken meinerseits…

    Sunny Days …

    • aber am 26.6- ist in BerlinAnschlag ?
      Ich sage in diesem und keinem anderen Artikel, dass es 100% so und nicht anders ist. Ich gebe die mir plausibel erscheinende Sichtweise wieder.
      Und dass „die“ keine Fehler machen und alles perfekt klappt soll wohl ein Witz sein ?
      Würde es sonst zum Himmel Stinken ?
      Wer zu überheblich ist, macht einfach immer mehr Leichtsinnsfehler und wenn er sich ertappt fühlt, dann nimmt die Quote zu so ist das seit 10 Jahren.
      Ich denke, dass Du ein Troll bist

      • Rainer said

        Ein Anschlag am 26.6 ist meiner Einschätzung nach sehr unwahrscheinlich. Das ist eine bewusst gestreute Desinfo.

        Ich möchte hier keine Panik verbreiten und letztendlich kann auch ich nur spekulieren. Für mich deutet alles auf einen Anschlag am 20.11.2011 in Berlin am Flughafen Tegel hin.

        Hinweise darauf gibt es im Trailer von Unknown Identity – Hol dir dein Leben zurück (auf youtube) ganz am Anfang nach der Landung ist eine sehr kurze Szene in der der Reisepass gestempelt wird. Da steht 20. Nov. 2011 TXL106 Tegel

        Das interessante daran ist das der Flughafen am 30.Okt.2011 in eine Nacht- und Nebelaktion von Tegel nach Schönefeld umzieht. Erscheint mir fast wie eine Flucht.

        Danach soll Tegel zum „Zentrum für Ökotechnik“ werden. Auch die Beuth Hochschule will auf Flughafen Tegel ziehen.

        Möglicherweise haben sich die Zios den Flughafen schon gesichert und gut versichert um ihn heiß abzureißen. Die WTC waren ja versicherungstechnisch für die Zios auch sehr lohnend. (3,5 MRD für Silverstein)

    • wer braucht auch eine Frauen-Fussball-WM ?
      am 26.Juni gibt’s sicher Besseres zu tun . Sicherheitshalber kann man ja Berlin großräumig meiden.
      Wichig wäre es, dass die deutsche Bevölkerung dann sofort verlangt, aus allen „westlichen“ Bündnissen auszusteigen und sich der Russischen Föderation anschliesst

    • Freiherr von Knicke said

      Ja es gibt ca 6 Milliarden Sichtweisen und jeder spricht aus seiner Sicht. Mehr brauche ich zu Deiner Sicht nicht sagen. Darum haben wir immer die Chance uns auszutauschen und klüger zu werden. Also Sichtweisen zulassen und als nahezu gleichwertig anerkennen. In den Friedens/Konfliktwissenschaften sagt man zu dem Wissen der Konfliktbeteiligten es sei „Mittelwissen“. Was mich wundert sind die Anglizismen. Englisch ist eigentlich eine ältere, zumindest nicht die eigentlich notwendig-aktuelle Sprache.
      Sonnige Tage !

    • L. said

      Das Video „Mega Ritual 2011“ ist mir zu dramatisch.
      Paar Zahlenspielereien sind ganz spannend aber das meiste ist einfach nur Bullshit.
      Vor allem die welche aus The Simpsons Serien konstruiert werden.

      Ich streite dennoch nicht ab das Berlin ein potenzielles Anschlagsziel sein könnte..
      Und mit der Doku diesen Artikel reduzieren wollen ist auch nicht wirklich überzeugend.

    • Natürlich machte Lupo mal eine Fehler, doch in voll und ganz macht sein arbeit sehr gut bis fast perfekt.

      Falls du wirklich besseres wissen hast! wie so schreibst nicht deine (angeblichen) plausible und logische Folgerung dar zu stellen!

    • uwe said

      Das wurde vor 2 Jahren auch schon mal angedroht. Schäuble warnte schon Jun. 2009 vor schmutziger Bombe.

      http://www.google.de/#q=Schäuble+warnte+vor+schmutziger+Bombe

      Reichlich im Mainstream bekannt.

      Trotzdem möchte ich natürlich lieber Lupo’s Version Glauben schenken, weil wir dann mal ’ne kleine Atempause hätten. Im wunderschönen Frühling.
      C’est la vie.

    • Ce said

      „Du hast offensichtlich keinerlei oder kaum Ahnung von der für die Elite extrem wichtigen „heiligen Geometrie , illuminati nummerology , Kabbalah , okkulte Symbolik – das sind IHRE Kommunikationswege.“

      Schön, daß du dich mit diesen „Wissenschaften“ auskennst.

      Dann wird es dir sicherlich nicht schwer die folgende Nachricht zu deuten:

      😉

      • -Tokio- said

        @Ce, ich kann es nicht deuten. Meinst du, daß hier ein okkultes Muster verborgen ist? Wenn ja, bitte ich um eine Erklärung, denn mir fällt hier, noch dazu in dieser kurzen Zeitspanne nichts auf.

    • Der nächste Herr, dieselbe D. said

      Bleibt die Frage nach dem Warum!
      Was soll das bringen, wenn Berlin dem Erdboden gleichgemacht wird, alles vergiftet wird?
      Was ist das für eine Logik?

    • Der nächste Herr, dieselbe D. said

      Noch ein Nachtrag: das Problem bei solchen teilweise an den Haaren herbeigezognene Analogien ist immer, dass offenbar wahllos irgendwelche Sequenzen aus irgendwelchen Medien oder was auch immer passend gemacht werden. Ich z. B. habe noch dieses Simpsons gesehen. Wenn, dann sollten das nach meinen Verständnis auch Botschaften sein, wo man davon ausgehen kann, dass sie auch jeder sieht. Was weiß ich, irgendein Hinweis in der Tagesschau z. B..
      Würde Meister Proper damit werden, dass er am 26.6.2011 ein ganz besonderes Reinheitserlebnis anbietet, dann würde auch das genommen, aber sicherlich nicht, wenn er sich auf den 13.7.2012 beziehen würde.
      Ich hoffe, ich konnte die Logik verständlich machen.

    • Guido said

      Du hast recht !
      Es gibt noch mehr Hinweise.
      Bleib am Ball es ist unsere Pflicht

  66. Tommy Rasmussen said

    05.05.2011: USA arbeitet schon an einem perfiden Konflikt mit dem Iran und bereitet zeitgleich den Einmarsch nach Pakistan vor.
    http://derhonigmannsagt.wordpress.com/2011/05/05/lebensmittelmarken-us-alltag-kurz-vor-dem-mega-crash/#comment-14555#comment-14555

    04.05.2011: USA hat auf den politisch geeignetsten Moment gewartet, um Osama Bin Laden ins Scheinwerferlicht zu rücken.
    http://www.propagandafront.de/170310/top-insider-der-us-regierung-bin-laden-starb-2001-911-war-eine-operation-unter-falscher-flagge.html

    damit man Iran glaubhaft einen Atombombenanschlag in die Schuhe schieben kann?:

    26.06.2011: Bleiben Sie an diesem Tag besser Berlin fern: nach Eröffnung der Damen-Fussball WM wird ein Terrroranschlag erwartet.
    http://www.wahrheiten.org/blog/2011/04/29/geschieht-ein-neuer-11-september-noch-2011/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+Wahrheitenorg+(Wahrheiten.org

    11.04.2011 – Der schlafende Prophet Edgar Cayce prophezeite 1942, dass 3. Weltkrieg Sommer 2011 beginnen wird!Cayce sprach ausdrücklich von einem „wilden Diktator“, (Iran?) der zum Sturz des Nahost und einem globalen Krieg führen würde.
    http://freakylinks.tv/freaky/17632/edgar-cayce-predicted-world-war-iii-in-2011/

    2011:

    War with Iran 2011

    A mega-quake for the southern region of California.
    A large earthquake for northern California.
    Large earthquake for central US

    Crash of the Stock Market

    War on American soil (Erde) 2011

    http://theprophecyforums.net/index.php?PHPSESSID=e613637934fb1165dba8a6099cc53ce7&topic=352.0

    War on American soil (Erde) 2011?:

    Ich sende Meine Vorboten nicht zu euch, um Meinen Atem zu vergeuden, sagt der Herr, sondern Ich sende sie zu euch als eine Warnung, bevor das Elend hereinbricht…Durch das Werk Satan´s wird eine Weltregierung entstehen, um die Erde zu versklaven.

    China kommt durch den äußersten Norden Kanadas hinunter durch das Lake of the Woods-Gebiet nach Minnesota und wird auf ihrem Wege alles niederbrennen und auslöschen und dezimieren, sagt der Herr. Eure Städte werden alle durch einen Bombenteppich zerstört werden, sagt der Herr. Ihr werdet fliehen vor ihrem Massenangriff; ihre Anzahl ist wie der Sand des Meeres… Ihr werdet nicht bestehen vor China, sondern fallen; und sie werden kein Mitleid mit euch haben – Junge und Alte gleichermaßen……Habt ihr nicht von ihren Sklavenarbeitslagern gehört? Glaubt ihr, daß eure Freie Marktwirtschafts-Reformen irgendetwas bewirkt haben, die Welt zu retten? Es ist Sklavenarbeit, sagt der Herr; dies hat in China noch nicht aufgehört, und sie werden sie zu euch bringen, Volk von Amerika.

    Es ist keine große Gabe, die nur den wenigen gegeben wurde, sondern alle Leute wurden bestimmt, Meine Stimme hören zu können und mit Mir sprechen zu können, sagt der Herr. Wenn ihr für nur fünfzehn Minutenall eure bedeutungslose Aktivität stoppen und in euer Zimmer mit euch selbst gehen könnt und nur Mich sucht und nach Meiner Stimme hört, werde Ich da sein für euch, sagt der Herr. Wenn ihr all eure weltlichen Wünsche für bloß fünfzehn Minuten beiseite legen könnt und zu Mir kommt, kann euer Leben zum Besseren verändert werden. Ich bin euer Vater, sagt der Herr.

    Der kommende Fall Amerikas: Prophezeiungen für die Gegenwart
    http://www.j-lorber.de/proph/seher/exline.htm#Die chinesische Invasion; Aufgabe von Propheten

    • amalek said

      Prophet Muhammed hat für die endzeit ein volk prophezeit,
      welches klein gewachsen wäre und schlitzrige augen hätte.
      Dieses volk würde alles was sich ihm in den weg stellt niederschmettern
      und zerstören….

      • Firestarter said

        Die sogenannte Endzeit dient nach meinem eindruck dem stillhalten der Massen wenn diese annehmen es wäre der normale verlauf der Dinge. Gemacht von den Leuten, die diese Prophezeihung in die Welt setzten um ihre Pläne umzusetzten und aus der unordung die sie ins Chaos stürzen wollen(neuordnung), ihre Position sichern, von uns gebraucht zu werden.
        Daher fallen auch tote Vögel vom Himmel um diesem ganzen den nachdruck zu verleihen.
        Sie schaffen sozusagen ihre Aufgabe indem sie Probleme in die Welt setzen.

        • Venceremos said

          Das sehe ich nicht so, hier wedelt der Schwanz mit dem Hund! Wenn ihr alles Wertvolle profanisiert, dann arbeitet ihr den Zerstörern und Nachäffern Gottes (Drehbuch geklaut) in die Hände!

        • Firestarter said

          Ich gehe sogar noch weiter denn wir werden von dem selben okkultistischen Haufen regiert. Da gibt es die, die nach unten dienen/herrschen, bzw, der schwarzen Sonne(Aufbau/Magnetismus) die in unserer Erde steckt symbolisiert durch das Hakenkreuz z. Bsp! Dann die andere Gruppe die nach oben ausgerichtet ist und den Abbau fördert. Es ist ein und der selbe Verein der uns hier an der Nase herum führt.

          • Firestarter said

            Des weiteren lassen sich diese Katastrophen als Gottes Strafe für uns Sünder abtun in der hoffnung die Gläubigen fallen vom glauben ab weil ihr Gott ihnen nur Leid brachte. Zuerst erreichen sie das stillhalten der Gläubigen dann das absprechen des Glaubens und die bereitschaft für einen neuen Herrn?

          • Venceremos said

            Du hast Recht, dass sie all diese von Dir beschriebenen Strategien nutzen mögen – so funktioniert Satanismus eben – selbst der ‚große Abfall‘ = Apostasie ist in vollem Gang und fast vollendet! Schau mal, wer da im Vatikan auf dem Chefsessel sitzt! (Info z.B. beim Anton Schmidt Verlag – hat de Ruiter herausgegeben!) Und trotz aller Unterwanderung: den Herrn des Universums werden sie weder aus seinem Besitz vertreiben noch besiegen! Dieses Wissen ist mir einfach zu kostbar, um platt darüber zu kommunizieren, Du kannst es aber erleben – Du brauchst nur eine ganz enge persönliche Bindung zu diesem Gott (ihn können sie nicht dekonstruieren), so dass keine Handbreit Satan mehr dazwischenpasst zwischen Dein Bewusstsein und Gott – Er lebt ja in Dir! Dies ist die ganz persönliche Freiheit des Menschen zu wählen! Unser ‚Wasserhahn‘ ist abgestellt/deaktiviert durch unseren eigenen Willen, sonst könnten die ‚Ströme lebendigen Wassers‘ fließen, die immer verfügbar sind! Und weil wir uns von diesen Strömen abgeschnitten haben, leben wir jetzt in dieser grauenvollen Wirklichkeit. Übrigens : Gott straft nicht, er ist LIEBE (er hat alles, was dem Leben dient, für uns bereitgestellt)- wir haben das alles selbst besorgt im Rahmen unserer gefährlichen Freiheit!

          • uwe said

            Du sagt es.

  67. kurspa said

    hallo lupo

    diese website von rechtsanwalt kern /mist, habe den link – geht eh nimmer http://www.artikel20grundgesetz.de/
    ist seit einiger zeit nicht mehr erreichbar. dort finden sich sehr interessante angaben in vielerlei hinsicht, hitler, rothschild etc. ist für dich sicher interessant mal nen blick reinzuwerfen.
    habe die website schon länger im pdf format gespeichert, zum download hier

    https://rapidshare.com/files/460768826/http___www.artikel20grundgesetz.de_.zip

  68. felicidad de ser said

    So schnell lassen sich die Zionisten nicht aus der Ruhe bringen… jetzt hat China anscheinend einen eigenen Virus verpasst bekommen…

    http://www.naturalnews.com/032277_virus_China.html#ixzz1LQ8dQVBz

  69. kurspa said

    etwas offtopic, doch hier erwähnenswert, da es zu bestimmten szenarien der politik passt

    http://www.klein-klein-verlag.de/Sonstiges-|-Erschienen-in-2011/03052011-hat-sich-bundesgesundheitsminister-philipp-roesler-seinen-doktortitel-illegal-erworben.html

  70. Frank H. said

    Pakistan ist engster Verbündeter Chinas. Ohne China wäre Pakistan keine Atombombenmacht. Amerika hat der Welt mal eben gezeigt wozu es in der Lage ist: Gezielte Okkupation auch eines Atomlandes und das direkt um die Ecke einer feindlichen Militärkaserne. Pakistan steht in Wahrheit unter Schock. Das Pentagon hat Chinas „watchdog“ in die Eier getreten. Leider fehlt mir die Zeit dies heir näher zu beleuchten. Denn dazu muß man tief in die moderne Geschichte schauen und die Strategie der Schattenmacht innerhalb der USA durchkämmen. Tip: The US Council of Foreign Relations! Dort gibt es einige beiträge wie die US regenten über den Fall Pakistan denken: Achse des Bösen! Na klingelts? Osama ist schon lange tot…..

  71. Spectral said

    Hallo zusammen, hallo Lupo

    guter Artikel. Interessante Interpretation. Langfristig könntest Du ja event. Recht haben.Hoffentlich. Kurzfristig sehe ich es genau anders herum. Ich behaupte mal das (sterbende) Imperium feuert aus allen Rohren, volle Pulle. Wir können nur wenig dagegen tun. Der Osama-Witz, der Silber-Crash, das Extrem-Sprühen der letzten Tage,schau mal gerade raus (zumindest hier in D), New Madrid Fault Actions–>FEMA ?, wahrscheinlicher? Großanschlag in D,EU,US? in 2011, alle Medien unter Kontrolle, Erdbeben, ‚own the weather‘,…etc. etc.ICH DENKE mal (event. falsch)die versuchen noch mindestens eine richtig Grosse Aktion.Richtig Gross, wie auch immer. Ich bin bestimmt kein Pessimist, aber kann die aktuellen Entwicklungen nicht übersehen. DIE haben noch immer DIE MACHT. 98% von den Normalos sind noch immer klinisch tot, pennen so tief das ich kot… könnte. Die Eso’s wollen alles mit Liebe retten, na dann mal los. 🙂
    Wenn dieser ganze Mist (sorry für die Ausdrucksweise) vorüber ist, dann werden sich die Überlebenden hoffentlich aufrappeln und zusammentun und eine andere Zukunft aufbauen. Aber zuerst wird’s rappeln wie die letzten tausend Jahre nicht mehr.DIE wollen das, das ist das Problem.So sehe ich das. Die denken nicht wie wir. Wir reden von uralten Langzeitplänen die von Bestien (ET’s? 🙂 )verfolgt werden. Die lachen, falls die das können, kaputt über uns. Unsere Chance ist NACH der Stunde Null (Release 2).
    Habe die Ehre!

    • Natürlich fürchte ich diese Alternative auch: Dass die Psychopathen eher die ganze Welt vernichten, bevor sie die Herrschaft abgeben.

      • Venceremos said

        Jetzt trau ich mich, nochmal was Grobes zu bringen. J. Lorber wurde hier ja schon öfters verlinkt (nicht nur von mir). Drei Aussagen aus seinen Schriften: „Es wird eine große ‚Sichtung‘ stattfinden von mehr als der Hälfte…“ (Also das mit den 10% werden jene nicht schaffen, denn sie werden dann selbst nicht mehr sein!) – „Über Asien wird ein großes Weltgericht kommen“ (wünsch ich mir gar nicht!)
        – „Die schlimmste Zeit im Szenario wird nicht länger als 4 Jahre dauern“ – eher kürzer – (Dauer der NWO?)
        Da wir geistige Freiheit haben, hoffe ich aber immer auf einen relativ glimpflichen Lernprozess für uns Menschen.

  72. […] lesen bei Lupo […]

  73. Maik said

    Lustig, köstlich, ermutigend, bildlich geschrieben, ich hab den Text genossen, vielen Dank und weiter so!

  74. denkbonus said

    Wirklich ein schöner Text, merci bien. Vor diesem Hintergrund bekommt Fukushima nebst Beben und Tsunami noch einmal eine ganz andere Bedeutung.

  75. hans-im-glueck said

    Lieber Lupo,
    herzlichen Dank für Deinen wieder sehr anregenden Artikel. Vieles scheint plausibel, und es macht wieder etwas Mut.
    Ein paar Denkanstöße dazu:

    1. China arbeitet intensiv (und in mehr oder weniger geheimer Zusammenarbeit mit Russland) an der Modernisierung seiner Waffentechnik (Beispiele: der erste chin. Flugzeugträger, der in Kürze in Dienst gestellt wird, ist der umgebaute ehemalige russ. Flugzeugträger-Kreuzer „Varjag“; vor Kurzem wurde der Prototyp des chin. Jagdflugzeugs der 5. Generation vorgestellt; man hat eigene Panzerentwicklungen; neueste Raketentechnik zur Abwehr ballistischer Raketenangriffe etc.pp.).
    Es wir also nicht mehr lange dauern, bis auch auf diesem Gebiet der Riese ein solcher sein wird – und die Witze mit den alles überrennenden schlitzäugigen Menschenmassen in Uniform endgültig der Vergangenheit angehören werden.

    2. China hat eine jahrtausendealte eigene, sehr hochstehende Kultur (Konfuzius etc.) – warum sollten sich also dortige Eliten mehr als zum Schein auf die (inzwischen weltbekannt abgehalfterte) westliche Wirtschaftsweise einlassen? (ausgenommen vielleicht die wenigen zehntausend von Ro-Ro gekauften Jungdeppen-Milliardäre, die probeweise den rücksichtslosen Ellbogen-Kapitalismus praktizieren dürfen)

    Das alles spricht FÜR Deine Theorie.

    Ganz sicher ist aber auch, dass die Welt nicht nur aus unseren lächerlichen 4 materiellen Dimensionen der bipolaren Welt (gut-böse etc.) besteht.
    Die Quantenphysik hat schon vor Jahrzehnten bewiesen, dass unsere materielle Welt aus nichts anderem besteht als aus Wahrscheinlichkeits-Ausstülpungen der höheren energetischen Ebenen – jedes sog. Elementarteilchen entsteht so.
    (und da diese Erscheinungen nur eine begrenzte „Lebensdauer“ haben, ist alles in der materiellen Welt dazu verdammt, mehr oder weniger schnelle wieder zu vergehen.)

    Wir alle befinden uns also hier nicht dazu, um diese materielle Welt (oder Erscheinungen davon) zu unserem Fetisch zu machen, sondern aus anderem Grunde: um etwas zu lernen, um unsere unsterbliche Seele weiter zu entwickeln, um Gut und Böse fühlen zu lernen und dadurch besser zu werden. (ausführliche Ausführungen dazu spare ich mir jetzt mal – http://www.bewusst.tv)

    Der Ausweg aus JEDEM Schlamassel in dieser materiellen Welt besteht also darin, dass wir uns von der Bipolarität trennen, d.h. die Machtspiele dieser Welt nicht mehr mitmachen, sondern lernen, dass nur Güte und Miteinander etwas tiefgreifend verändern können (Jesus – Liebe).
    Uns also nicht mehr in Rechte und Linke, Arme und Reiche, Kluge und Dumme, Alte und Junge teilen lassen, sondern begreifen, dass ALLES (auch in der materiellen Welt) NUR durch UNS überhaupt existiert und funktioniert.
    Das trifft sowohl im Kleinen wie im Grossen zu: ohne unser „Geld“ funktioniert keine Bank, ohne unsere Arbeit gibt es keinen Profit, ohne unsere Angst gibt es keine Unterdrückung usw.

    In diesem Sinne wäre es also völlig egal, was diese oder jene Eliten anzetteln: uns könnte nichts passieren, wenn wir uns in Liebe und Zuneigung üben.

    Aber jetzt kommt der entscheidende Punkt:
    unsere menschliche Philosophie beruht auf Empathie und Ethik – Eigenschaften, die NUR uns Säugetieren eigen sind (sie resultieren evolutionär aus der notwendigen „Brutpflege“ für unsere völlig hilflos geborenen Nachkommen).

    Wenn also hinter den uns beherrschenden Ro-Ro-Werkzeugen tatsächlich Zivilisationen stecken, die aus reptiloiden Evolutionen hervorgegangen sind, dann fehlt diesen Wesen jegliche Fürsorge, Liebesbedürfnis und „Menschlichkeit“.
    Und dann ist unser Planet und die gesamte Menschheit tatsächlich in höchster Gefahr.
    (und eigentlich lassen sich auch nur so die vielen historischen „sinnlosen Untaten“ in der Menschheitsgeschichte erklären)

    Ob durch physischen Anwesenheit oder durch Einflussnahme aus den höheren energetischen Dimensionen – unsere Erde steht ganz offensichtlich unter Einflüssen VERSCHIEDENER Denkweisen.
    An uns ist es, mit den „richtigen“ Ideen in Resonanz zu treten – d.h. diese zu stärken durch unsere POSITIVE Aufmerksamkeit, die wir ihnen widmen.
    (Negative Gedanken – egal gegen wen – sind immer unproduktiv – Haß erzeugt nur wieder Haß.)
    Deshalb darf auch jeder Artikel hier nur dazu dienen, die eigenen Überzeugungen zu hinterfragen und abzugleichen, damit wir die richtigen POSITIVEN Gedanken aussenden (denken) können – denn wir sind alle miteinander verbunden, wir sind alle EINS, und nur gemeinsam und in Liebe können wir uns und die Welt verändern.
    (das ist kein ESO-Quatsch, sondern ergibt sich logisch aus der Quantenphysik)

    Unser Unterbewusstsein, wie wir alle wissen, kennt keine Negation – d.h. alle Gedanken werden in ihrer „Urform“ aufgenommen – ohne alle NICHTs oder NEINs.

    Sorgen wir also für möglichst viele gute, positive Gedanken – NUR DAS kann unsere Welt wirklich besser machen.

    In diesem Sinne allen eine gute Zeit!

    • fred said

      Hans-Im-Glueck sagte: „Sorgen wir also für möglichst viele gute, positive Gedanken – NUR DAS kann unsere Welt wirklich besser machen.“

      DANK DANK DANK!
      genauso sieht es aus!
      der rest deines kommentares stimmt natürlich auch.
      es hat einen grund, warum wir weiterhin in das veraltete newtonsche konstrukt mitthilfe der indoktrinierungseinrichten (neusprech: schule) gequetscht werden und die quantenmechanik verheimlicht wird.
      DAS must read buch: http://starkmuth.de/

      man kann es nicht häufig genug sagen: focus & spread your love!!!!!!!!!!!!

  76. admin said

    kurze umfrage

    http://horn2010.wordpress.com/2011/05/08/umfrage/

    bitte mitmachen

    danke

  77. Venceremos said

    Bitte lesen!!! Der Text über künstliche (gen-manipulierte) Organismen wurde von Rumpel freigestellt!

    http://www.politikglobal.net/

    • uwe said

      Das ist ein harter Tobak. kann sein, oder auch nicht. Schwierig zu beurteilen. Solche Ideen/Pläne hatte man 1990 veröffentlich in den Naisbit Megatrends 2000. Die (Nano-)Fabriken der Zukunft. Daran kann ich mich noch sehr genau erinnern. Also in den Köpfen der Schatten-Elite hatten solche Ideen auf jeden Fall herumgespukt. Aber ob es geklappt hat, weiss ich nicht. Da haben ja auch Nevenzellen auf einem Computerchip wachsen lassen, das was ein „Erfolg“. Auch die Übertragung von „Sound“ ohne Kabel per Microwave direkt ins Hirn, soll geklappt haben.

      Trotzdem: Die stärkste Kraft ist Glaube/Überzeugung das wissen DIE.

      Das Problem an den Bildern: Ähnlich wie ein Plazebo- gibt es auch einen Nozebo-Effekt. Wenn einem der Arzt sagt: Du hast Krebs … und man glaubt es, wirkt es und der Arzt bekommt Arbeit. Oder umgekehrt …

      Man muss mit solchen Berichten sehr sorgfältig umgehen!

      Prakische Konsequenz: Straßenstaub draussen mit Wasser abzuspülen, um keinen Staub aufzuwirbeln. Man kann ja nie wissen. Und eine Feucht-Reinigung (Entstaubung) auch der Wohnung ist nicht verkehrt. Aber verrückt machen sollte man sich nicht, auf keinen Fall.

      Wer ein Dunkelfeldmikroskop hat könnte es schnell überprüfen und berichten.

      _________
      Manche Menschen sterben vor Angst, ohne das es einen Virus geben muss. Da müssen wir halt sehr aufpassen und sorgfältig abwägen.

    • das kann ich mir nicht plausibel erklärenm dass man solche Fasern über die Luft ausbringt.
      Dagegen wäre letztlich auch die ganze eigene Sippe nicht zu schützen , oder sehe ich da was falsch.
      Für wahrscheinlicher halte ich das die Verteilung über z.B bestimmte Lebensmittel, die von den Zionisten ohnehin nicht gegessen werden

    • uwe said

      @Lupo
      Ja, das mit den „Nahrungsmitteln“ hatte ich auch spontan gedacht. Aber dort gibt es viele Lebensmittelchemiker auch mit Mikroskop. Alle bestechen wird nicht leicht sein.

      Naja, wie im Film beschrieben (und auch frühere Ideen aus den Megatrends von 1990) bringen sie nicht die Fasern selbst aus, sondern spezielle Moleküle, die dann später Fasern im Körper produzieren sollen, also eine kleine Nano-Fabrik. (Daran wurde bestimmt gearbeitet, eines der Haupt-Trend der NANO-Technologie!) Aber ob das wirklich so funktioniert und wenn ja unter welchen Rahmenbedingungen, da sind viele Fragen offen.
      Völlig ausschließen kann man es nicht aber die Wahrscheinlichkeit schätze ich eher gering ein.

      Wie gesagt, wer ein Dunkelfeldmikroskop hat, kann es sicher schnell nachprüfen.

      Solche Schauergeschichten zu verbreiten ohne es sicher nachzuprüfen finde ich fahrlässig. Das gezeigte Video mit dieser einzelnen Faser (Drehbuchmäßig) überzeugt nicht nicht.

      Trotzdem vorsicht/sorgfalt mit Staub.

      Ich halte Radioaktivität IM KÖRPER für zerstörerischer (Deadly Dust/DU-Uranmunition).

      • Freiwirtin said

        Immer dieses leidige Argument „alle bestechen wird nicht möglich sein“! Nein, direkt bestechen sicherlich nicht, aber indirekt per Gehaltszettel, Gehirnwäsche, „Bildung“, „Wissenschaft“, Glaubenszugehörigkeit, vermeintlichem sozialen Status etc. pp. wohl schon. Wenn heutige „Wissenschaften“ schon nur noch von vorgegebenen/erkauften und erpressten grundfalschen und naturgesetzwidrigen Prämissen augehen, ist doch klar, dass am Ende auch immer weniger plausible/glaubwürdige Erkenntnisse zustande kommen können. Und dies dürfte mittlerweile in allen für „sie“ relevanten Wissenschaftsdisziplinen der Fall sein. Macht euch doch endlich einmal die Mühe, einen Gedanken oder eine Argumentation der pöhsen VTler wirklich zu Ende zu denken und nicht immer lediglich bruchstückhaft Angedachtes oder Nachvollzogenes gleich wieder als Unsinn abzutun.

      • uwe said

        Bislang hat mich das bisher Verbreite noch nicht echt überzeugt. Vielleicht weist Du halt mehr, liebe Freiwirtin.

    • Banana said

      Ich halte dies für durchaus plausibel, zumal das Chemtrailing die letzten Tage hier flächendeckend geschah und die herumfliegenden Flusen (man könnte meinen, es wären Pollen oder die Pollen-Fallschirme der Pusteblumen, aber denkste: Pustekuchen!) definitiv nicht natürlichen Ursprungs sind. Ich habe einige Fasern hier, die sind synthetischer Natur! Das merkt man sofort, wenn man mal diese Flusen zwischen den Fingern verreibt. Also auch bei diesem Thema mal grundsätzlich bitte die Argusaugen drauf behalten…

      Grüsse

      • Ju said

        Auch uns ist in den letzten Tagen aufgefallen, dass Chemtrailing extrem war. Morgens um 7 (war die Welt gar nicht in Ordnung)wurden kräftig Streifen gezogen, ein wunderbares Karomuster. Nach Fertigstellung kam ein kräftiger Wind auf. Dieses Schema schon seit 1 – 2 Wochen. Der Wind treibt die „Streifen“ auseinander, dass man fast denken mag es sind natürliche Wolkengebilde. Gegen Mittag fliegen dann mit dem Wind sehr viele Fasern. Wir fuhren gestern durch ein Waldgebiet und ich dachte noch wo kommen diese Löwenzahnpollen her (so sehen sie aus) da weit und breit kein Löwenzahn und auch keine sonstigen blühenden Pflanzen zu sehen waren.

        Vor zwei Wochen waren wir einige Tage in der Nähe
        von Graz und haben dort nicht einen Einzigen „Streifen“ gesehen. Wer weiß wer da wohnt!?!

        • Banana said

          Wenn ihr aktuell gerade im Rheinland seid, dann wisst ihr ja, was ich meine. Denn genauso ist es hier. Ich habe im ‚Wetterbericht‘ bzw. der ‚Wettervorschau‘ für die letzten 5 Tage immer eine weisse Wolke vor der Sonne gehabt (im Symbol) und da wusste ich sofort, dass dies ein sonniger Tag mit fetten Chemtrails werden würde. Und so kam es dann ja auch…

          „Wer weiß wer da wohnt!?!“
          Öhm, eventuell Grazer Anrainer? 😉

          Grüsse

          • Demnach fällt auf die Grazer ein gewisser Verdacht, dass sie die Hintermänner sind ? 😉

          • Ju said

            Ja, Rheinland stimmt, zwischen Köln und Koblenz!

          • Rosali said

            hallo liebe Leser und Lupo.

            Erstmal vielen Dank für deine sehr gute Arbeit.

            Im Bezug auf die Chemtrailings kann ich nur bestätigen, dass es auch hier ( Raum Hessen) sehr arg ist. Aber nicht nur das, sondern …. die Getreidefelder zeigen jetzt schon gelbe Flächen, die Kirschfrucht fällt ab , die Weiden verdorren.

            Was sich seit neusten hier in der Luft abspielt ist , dass die Tiefflieger so tief fliegen und sehr oft. Man kann sogar die Piloten erkennen und die Kinder rennen vor Schreck heim.

            Die Frage , die sich mir hier stellt ist doch :

            Wie schützen sich die ( na ihr wisst ja wen ich meine) davor.Oder haben DIE schon mit allem abgeschlossen?

            gruß Rosali

          • Venceremos said

            @ Rosali
            Kann ich bestätigen für Hessen! habe heute Falloutproben eingesammelt – kommen ins Labor!
            Setzt euch einfach mal mit diesen Leuten in Verbindung, die können etwas tun gegen den ‚Wetterangriff‘! Bittet sie um Unterstützung, sie haben Spanien auch geholfen (2005)!!!

            http://der-club.info/ueber-uns.html

          • L. said

            Am Samstag den 7.05.11 wurde nach längerer Unterbrechung wieder massiv gesprüht über Leipzig. Am Dienstag den 10.05.11 hat es mir fast den Atem gestockt als ich frühs ca. 5 Uhr in Richtung Osten geblickt habe. Ich war wie heute spät nachts aufgewacht und hatte Zeit zum Beobachten und zudem habe ich eine sehr weite Sicht dafür das ich in der Stadt wohne.

            Es ist meist das gleiche Theater, frühs bei Sonnenaufgang kommen sie aus Richtung Osten. Meist mehrere nebeneinander.
            Ich habe ca. 2h bei http://www.flightradar24.com die mir auffallenden Flieger versucht zu orden, das ging auch ganz gut.
            Es war sehr auffällig das die Flugzeuge die parallel zueinander fliegen EBEN NICHT bei flightradar erkenntlich waren.
            Es war eben auch auffällig das die Streifen der anonymen Flugzeuge länger blieben !!!
            UND es ist eben immer wieder AUFFÄLLIG das diese Kreuze aus bis zu 6 Streifen alle auf einer Höhe hängen.
            Ich war tagsüber am See (da auch MASSIVST viele Flugzeuge) und habe ab 17 Uhr geschlafen, daher konnte ich nicht den ganzen Tag zählen und Fotos machen bzw. den Radar überprüfen aber ich kann sagen das es gestern mit die schlimmste Sprühung war die ich persönlich beobachten konnte.

            Und sobald die Sonne höher steht kommen sie auch aus Richtung Süden.
            SOBALD es abends ist, kommen sie meistens aus Richtung Westen.
            Es sind auffällig immer Routen die entweder vom NATO-Airport Leipzig/Halle abgehen bzw. hinführen. Ob die alle da auftanken, landen usw. ist mir nicht bekannt.

            Nachmittags und auch schon mittags war der komplette Himmel verschleiert.
            Auffällig war diesmal das alles nach Cirrus aussah anstatt wie oft milchig. Aber natürlich war es auch zwischen den Cirrus-Fakes milchig.

            Ich kann mich an Tage erinnern, da habe ich bis zu 80 Flieger gezählt, das war Mai 2010. Das alle Sprüher sind will ich nicht behaupten aber auffällig ist hier schon das an manchen Tagen minimalster Flugverkehr herrscht und an anderen TAgen so eine Flut an Fliegern sehr auffällige Routen fliegt.

          • L. said

            Wenn man 4-6 Streifen sieht die sich an einer Stelle kreuzen und man vom Verhalten der Streifen her auch noch zusätzlich davon ausgehen kann das diese auf einer Höhe kleben, ist das schon ein gutes Argument finde ich.
            Wenn man dann noch feststellt das diese Flieger nicht auf dem Radar (flightradar24) auftauchen wird es noch deutlicher.

            Gemeinsamer Schnittpunkt der Streifen + kaum untersch. Höhe + Anonymität = Indiz für Militär

            Das wollte ich eigentlich hervorheben im Kommentar.

  78. Reinhard said

    Hallo Lupo, erstmal Kompliment zu Deinem Blog. Stimme Dir voll zu!
    Frage zum „Griechenland-Austieg“ am Freitag!

    Gleichzeitig mit dem Silber“Rückgang“ durch billige Futuretricks wurde auch der Euro „künstlich“ gedrückt!
    Kann mir gut vorstellen, dass die Griechenlandmeldung ne dezente „gelbe Karte“ seitens China war.
    Wenn sich diese Woche Gold, Silber und auch der Euro „plötzlich“ wieder erholt, wissen wirs.

    • Das mit dem Edelmetall-Anstieg oder Rückgang wird stark übertrieben, weil eben als Masstab etwas völlig untaugliches verwendet wird: Der Doller und das wäre so als würde man Entfernungen mit einem Gummiband messen: Das Ergebnis hängt dann stark davon ab, wie stark an beiden Enden des Gummibands gezogen wird.

  79. Danke Robin deRuiter, aber ich habe noch Lese- und Arbeitsstoff für die überschaubare Zukunft. GENUG !

  80. Frank H. said

    Alles recht und schön. Wissen sie liebe Mitleser. Alle reichen Industriestaaten, besonders die 4 UN VETO Mächte rüsten wie die Irren weiter auf. Das mit den Atomwaffenabbauverträgen ist eh nur Volksverarsche pur. Denn weggeworfen wird eh nur was Schrottreif ist. manchmal glabe ich, die Regierungen in Ost und West ziehen alle nur eine Show ab. Das Drehbuch schreiben die Schattenmänner, die Superreichen Finanzoligarchen vorallem der US Ostküste sowie der CoL. Und die Gier der Finanzhaie schaukelt ebenso das Ganze immer weiter auf. Erleben wir die Geburt einer neuen Ära ohne Gewalt und mit Vernunft des Teilens? Ich sage mal Mutig: NEIN. Es war noch nie so und es wird auch nie so werden. Dazu müsste der Mensch sich zu 100 % abschaffen. Das konnte bisher nur die Natur selber, heute kann es der Mensch sogar noch besser. Geniessen sie das Leben daher in vollen Zügen. Wer weis wie lange noch.

    • @Frank H. Du bringst mich jetzt echt zum Grübeln Frank. Hast aber wie so oft in Deinen Kommentaren recht, Geniessen Sie das Leben, sagt auch Maria Lourdes
      http://www.weltkrieg.cc

    • Freiherr von Knicke said

      Wer dem Menschen Unänderbarkeit unterstellt der mag so denken. Das ist eine Möglichkeit mit den Problemen umzugehen. Die Entwicklung der Menschheit zeigt aber eine gewisse Struktur, zwar langsam, aber sicher. Eine Bewußtseinsfrage eben, bei 100% Genuß ist das Bewußtsein ein Dyonysisches, wir sind etwas später dran und unser Hirn wartet darauf von seinem Nutzer gebraucht zu werden. Natürlich auch zum Befriedigen aller Reize, die gebremst oder ungebremst in uns wirken und auf Erfüllung drängen. Daß Bewußtsein (ohne Moralinsäuernis), die Frage der Bedürfnisbefriedigung hat mit Bewußtsein wenig zu tun, befriedigen kann, muß man sich erarbeiten. Goethe: …..solang du das nicht hast, dieses stirb und werde, bist du nur ein trüber Gast auf der dunklen Erde.“ Das hat mit sich zu 100% abschaffen gar nix zu tun – im Gegenteil. Nur, wer so lebt, läuft natürlich Gefahr abgeschafft zu werden. Der Zug der Lemminge…………….

  81. Hanne said

    @ Frank H.
    Dein Zitat:
    Erleben wir die Geburt einer neuen Ära ohne Gewalt und mit Vernunft des Teilens? Ich sage mal Mutig: NEIN. Es war noch nie so und es wird auch nie so werden. Dazu müsste der Mensch sich zu 100 % abschaffen.

    Ich frage mal Mutig: Woher weist du, das es kein „Paradies“ gab?

    Warum nur so ein begrenztes Denken, Warum die Menschen zu 100% abschaffen?

    Warum nicht nur die 10% unMenschen abschaffen, die hier mit Gewalt und ohne Vernunft des Teilens 90% der Menschheit terrorisieren so auch davon abhalten im Paradies ohne Gewalt und mit Vernunft des Teilens zu leben?
    http://extratotal.de/?p=574

  82. Michael said

    40 Haie müssen qualvoll sterben, für eine einzige chinesische Hochzeit! Siehe auch „Finnen“.

    Sämtliche Produkte die ich besaß oder besitze „Made in PRC“ oder „Made in China“ entpuppten sich in kürzester Zeit als völliger Müll, nur für die Deponie gefertigt! Von daher weiß ich wirklich nicht was daran so toll sein soll? Alles nur Müll, eine Oberfräse von Bosch, einmal in Reparatur, danach versagt Sie in kürzester Zeit schon wieder und der Baumarkt weigert sich Sie erneut ein zuschicken! Ich lese auf dem Etikett „Made in PRC“, also aus China und völliger Müll!

    Ein Flex auch von Bosch, habe ich gut 25 Jahre, wurde oft hart ran genommen und läuft wie am ersten Tag, auf dem Gerät steht auch warum: „Made in West-Germany“! Also richtige Qualität und kein Billig-Schrott aus China! Ich vermeide wenn immer es geht jegliches Zeugs aus China, weil es halt leider nur Müll ist, vielleicht hält es bei den mickrigen Chinesen? Aber leider kann es denn normalen Kräften eines Deutschen nicht standhalten, also besser Finger von dem Müll…

    • Michael, das ist viel zu flach gedacht: Die chinesen sollen das so machen, das ist die Idee des (unseres) Systems, von dem die den Auftrag bekommen. Die könnten das auch besser.
      Aber wenn ale Konsumgüter 25 und mehr Jahre halten würden, wo würden denn dann KONSUM und BIP herkommen. ZUdem hätten die Schafe mehr Geld in der Tasche und weniger Scherereien.
      Daran hat das System null Interesse.

      • Michael said

        Lupo,

        natürlich liegt das am System, nur warum waren die Produkte früher deutlich langlebiger? Man hat doch schon kaum mehr Lust etwas zu kaufen, da meist nur noch für die Tonne produziert wird.

        Oder ist es die Zinseszins Spirale die sich immer schneller dreht…

  83. Hanne said

    Das bedrohliche Arsenal der instabilen Nuklearmacht
    Pakistans 110 Atomraketen sind zwar massiv gesichert.
    Doch Experten malen düstere Szenarien aus:
    von Schläfern bis zu einem Islamisten-Regime.
    http://www.welt.de/politik/ausland/article13361007/Das-bedrohliche-Arsenal-der-instabilen-Nuklearmacht.html

    Die Welt…
    Propaganda(Meinungsmacher)Massenmedien Maschinen Arsenal
    http://extratotal.de/?p=599

  84. Venceremos said

    Carl Friedrich von Weizäcker hat über das gesamte heutige Szenario schon im Detail geschrieben – Ende 70er/Anf. 80er – es ist unglaublich! Habe das Buch (noch von meinem Vater) aus dem Bücherschrank gefischt, nachdem Rumpel/PG in einem Artikel darauf hinweist. Woher der C.F. Weizäcker wohl davon wusste? Club of Rome?
    Titel seines letzten Buches: „Der bedrohte Friede“

  85. Der Dollar verliert seine Position als weltweit führende Währung, aber es ist nicht nur der Euro, die davon profitieren. In Zukunft Ökonomen prognostizieren, bis zu fünf verschiedene Währungen dominieren den globalen Finanzsystems.

  86. Hans said

    Lauren Moret: Fukushima sabotaged by Israel (stuxnet), US.

  87. tonycat said

    Da habe ich heute aber interessante Post von der Sparkasse Hanau bekommen: AB SOFORT Kontoführung auch in chinesichen Renminbi /Yuan!!!
    Früher war es üblich (so gut wie) JEDES Auslandsgeschäft (auch der Taiwanesen) in US-Dollar zu verhandeln/fakturieren. Seit einiger Zeit stellen einige Hersteller auf den EURO um (haben aber immer noch im „Hinterkopf“ (Kalkulation) den US-Dollar. Seit letzem Jahr könne chinesische Firmen sich für den Zahlungsverkehr in Landeswährung (für AUSLANDSgeschäfte) registrieren. Diese neue Vorgehensweise bedeutet ein riesiger Schritt hin zu weniger Abhängigkeit vom US-Dollar (den YUAN können die Amis nicht einfach drucken…). Bernhard Esser von HSBC Trinkaus & Burkhardt schätzt das bis 2015 die Hälfte des chinesischen Außenhandels in Yuan abgewickelt wird. Also, ein klares Indiz für lupos Thesen.

  88. henry said

    lieber lupo cattivo:

    lese ihren blog mit begeisterung-ich hatte die fam. rothschild schon lange in verdacht, die wahren strippenzieher im hintergrund zu sein-durch ihre webseite habe ich endlich bestätigung erfahren.
    ich glaube aber das die ganze sache noch tiefer geht.
    hier ein interessantes video von wolfgang eggert:

    die ganze mischpoke hat, so glaube ich, einen okkulten hintergrund, nach jahrelangen recherchen bin ich davon überzeugt, das ein kampf zwischen gott,jesus christus vs satan auf unserer erde stattfindet.

    für ihren weiteren
    lebensweg wünsche ich
    ihnen gottes segen

    • Ce said

      „… nach jahrelangen recherchen bin ich davon überzeugt, das ein kampf zwischen gott,jesus christus vs satan auf unserer erde stattfindet.“

      Das sehe ich auch so. … 😉
      Danke für das Video.

      Was ich nicht verstehe, warum versucht der Herr Eggert die
      Chabbadisten schwarz zu mahlen ???
      Ich habe mal auf die Schnelle nachgeschaut, was die Chabbadisten so alles lehren und gefunden haben, und es ist leicht festzustellen, dass sie auf der Suche nach Gott waren
      und auch was gefunden haben.

      Was hat aber der Herr Eggert gefunden???
      Wer hat Ihn beauftragt so herumzuspucken ???
      Und was wirklich eine grosse Frage ist, wieso darf der Herr
      Eggert unbestraft den Holocaust auf die Chabbadisten schieben,
      wenn dieses Ereignis in Deutschland unter gesetzlichen Sutz steht und den „Nazis“ angelastet wird, gleichzeitig aber der Bischof Williamson für ähnliches verfolgt wird ???

      In wessen Auftrag arbeitet der Herr Eggert ????

      Wenn ich mich richtig erinnere, die Globalisten wollen alle Religionen abschaffen, nicht war ???

      Na dann schauen wir mal,
      die Juden beten in der Synagoge,
      die Christen in der Kirche,
      die Moslems in der Moschee, … zum Gott,

      und die Globalisten in Bohemian Grove, zum Teufel.

      Alles klar ??? … 😉

      • -Tokio- said

        das sind die Lubawitscher. Sie betrachten ihren verstorbenen Rabbi Menachem M. Schneerson als den Messias Israels, der wiederkommen wird.

  89. uwe said

    Wenn jetzt morgen früh die FEMA-Übung NLE-2011 startet können wir hier einiges Live Mitverfolgen: Jetzt – So 15.5.2011 22:20

    1. Live-Tracking Position der X-37B im Orbit. (Military-Space-Shuttle)
    http://n2yo.com/?s=37375
    (Ist gerade über Peking, während ich hier eintippe)

    2. Regenradar über USA
    http://radar.weather.gov/radar.php
    (im Moment sind besonders über Texas die ganzen (NEXRAD/“Haarp“) Stationen als (feuchte) Runde Tupfer gut zu erkennen)
    Liste der Stationen:
    http://www.wunderground.com/radar/map.asp
    (sind auch toole Tools mit drin)

    3. Die Erdbebenmaschine in Gakona (HAARP) Magnet-Frequenzdiagramm
    http://137.229.36.30/cgi-bin/scmag/disp-scmag.cgi
    Im Momment suchen sie etwas zwischen 1,6..1,7 Hz. (Energie noch gering)
    An den horizontalen geraden Linien erkennt man künstliche Signale.
    Geht sie minimal auf oder ab, wird die geeignete Resonanzfrequenz gesucht im Bereich 1,5 bis 2,5 Hz. Ist sie haargenau getroffen, dann geht’s los. (Wie bei einer Opern-Sängerin, wenn sie ein Glas zum Zerspringen bringen will, der Ton muss genau getroffen und gehalten werden.) Unten bei der Nulllinie sind natürliche Phänomene.

    4. Aktuelle Erdbeben auf der Erde
    http://www.iris.edu/dms/seismon.htm

    5. Sonnenaktivitäten
    http://www.n3kl.org/sun/index.html
    Wictig ist der KP-Index Magnetische Störungen Im Moment scheint sich was anzubahnen ist im Gelben Bereich. KP=4.
    Im Roten Bereich KP>4 hat es oft Wirkung auf die Erde (Erdbeben).
    Hier direkt im Blick:

    6. Das Drehbuch der FEMA
    http://blog.fema.gov/2010/12/70-earthquake-in-midwest-planning-for.html

    Die Sonnenaktivitäten und HAARP lassen Spannung aufkommen, für den Ablauf der Dinge.

    7. Die Nationale Schuldenuhr der USA
    http://www.usdebtclock.org/
    Morgen im Laufe des Tages wird die Schuldenuhr der USA an die Magische Grenze von 14.3 Trillion-UDS-Debt kommen, quasi die Pleitegrenze.
    Im Momment noch bei 14,281,xxx,xxx,xxx USD und sie rast voran.

    Man bedenke am 11.9.2001 sollten die 2 Billionen seltsam verschwundenen USD im Pentagon amtlich untersucht werden, bis ….. dieser Trakt von …. Pech, Zufall… Alle Beweise vernichtet, auch in WTC7 in NY. So ein Pech…

    ____________________

    Bitte Beobachten und die Daten lokal sichern, wer es kann. Tools oben. Es scheint spannend zu werden. (DebtClock/Sonne/NEXRAD/HAARP spielen merkwürdig perfekt zusammen)

  90. Schnuppi said

    Eine interessante Seite zum Thema Holocaust:

    http://www.geschichteinchronologie.ch/judentum-aktenlage/hol/6-mio-aufteilung-D.html

    Und überhaupt kann man auf dieser Seite eines Schweizers vieles lesenswertes entdecken:

    http://www.geschichteinchronologie.ch

    Alles Gute Lupo von hier aus zum 2. Millionsten Besucher! Auf die nächsten zwei in diesem Jahr. 😉

  91. Ufuk said

    Wunderbar LUPO. Vielen Dank!
    Du erklärst es gut und verständlich, endlich lernt man finanzielle Dinge zu verstehen.
    Und hoffentlich ist die Bande bald ganz entlarvt.

  92. Gilgamesch said

    Prof. Hörmann zum Zusammenbruch des Währungssystems – 3. Teil

    http://www.theintelligence.de/index.php/wirtschaft/finanzen/2670-professor-hoermann-zum-zusammenbruch-des-waehrungssystems-3-teil.
    html

    Zitat:

    TI: Sie berufen sich in Ihrer Kritik auf den Paragraph 1 des Universitätsgesetzes von 2002.

    FH: Dort steht sinngemäß, die Universitäten sind dazu aufgerufen für gesellschaftlichen Wohlstand zu forschen und neue Ideen hervorzubringen. Das ist alles ganz toll. Dort steht zum Beispiel nirgendwo, dass man eine hirnverbrannte Berufsausbildung anbieten soll, basierend auf Methoden, von denen man wissenschaftlich schon weiß, dass sie gar nicht funktionieren. Das finden wir da nicht. Eine mittelalterliche Buchhaltung ist auch keine neue Idee, und schon gar nicht für die Gesellschaft sinnvoll und nützlich. Trotzdem wird das an den Universitäten scheinbar unterrichtet. Ich frage mich nur, warum und auf welcher gesetzlichen Grundlage dies passiert.

    TI: Ist der Universitätsrat mit dieser Kritik von Ihnen schon konfrontiert worden?

    FH: Ich bin pragmatisierter Beamter. Das interessiert mich nicht.

    TI: Das heißt, Sie nützen Ihre sichere Stellung.

    FH: Diese sichere Stellung ist für mich eine Verpflichtung, weil alle meine jungen Kollegen mit ihren befristeten Dienstverhältnissen können das eben nicht tun. Wenn das überhaupt jemand machen kann, dann nur jemand in meiner Position. Das ist vollkommen klar.

    TI: Das wäre aber auch eine indirekte Aufforderung von Ihnen an alle Pragmatisierten, sich auf das Universitätsgesetz zu besinnen.

    FH: Ganz genau. An alle Gesetze! Sich einfach einmal die Mühe zu machen zu fragen, für wen bin ich eigentlich tätig? Ich werde von der Bevölkerung bezahlt und nicht von einer Prüfungsfirma und nicht von einer Marketingfirma und von keinem Lobbyverein. Mich bezahlt die Bevölkerung, alle die Steuern zahlen.

    Unser Problem ist, dass wir als Kultur komplett auf Nullsummenspiele geprägt sind. Nullsummenspiel ist, ich kann nur gewinnen, wenn andere verlieren. Gewinne und Verluste in der Runde gleichen sich immer auf null aus. Und schön kann man das bei Kartenspielen demonstrieren. Das klassische Nullsummenspiel beim Kartenspiel ist Poker. Das ist der absolute Klassiker. Weil alle ihre Einsätze tätigen and the winner takes it all. Der gewinnt natürlich nur das, was die andern verlieren. Aber er kann auch nur gewinnen, wenn andere verlieren. Anders geht´s nicht.

  93. Adriatico said

    Hallo,

    ich bin wirklich schwer beeindruckt von deiner Seite. Meine vorherigen Annahmen und Befürchtungen lassen sich hier durch überzeugende aufeinander aufbauende Schlussfolgerungen bestätigen. Du sagst auch ganz richtig, dass allein eine kleine Gruppe den Stein zum Rollen bringen kann. Die Frage lautet nur wie, wo und wann? Gibt es eine Organisation, die sich darauf einstellt und gegen diese Machenschaften vorgehen möchte. Wenn nein, dann sollte man vllt nachdenken eine solche zu gründen und ernsthaft anzufangen darüber nachzudenken, wie man ab jetzt weiter vorgeht! ich würde mich sehr über eine Nachricht freuen. Meine Emailadresse ist oben falsch… also Antworte mir zunächst bitte hier.

    Mit besten Grüßen,
    Der, der Meinung ist, dass es Zeit für ist, die radikale gesellschaftliche und geistige Revolution einzuleiten!

  94. Tommy Rasmussen said

    Hallo Lupo – du schreibtst:

    „Meine These zur Strategie Chinas usw…..“

    könnte stimmen !!! (Hoffentlich)

    Devisen-Monitor
    27.05.2011

    China bekundet Vertrauen

    Bis auf knapp über 1,4200 konnte EUR/USD gestern steigen, nachdem bekannt wurde, dass China erneut einen Vertrauensbeweis für die Eurozone leisten will. Zeitungsberichten zufolge, wollen China und andere asiatische Investoren einen großen Teil der Anleihen aufkaufen, die vom EFSF ab Mitte Juni, zur Finanzierung des Rettungspakets für Portugal, begeben werden. Damit würden die Asiaten also nicht nur einen Großteil des Rettungspakets für Portugal finanzieren, sondern bezeugen auch, dass sie nach wie vor von der Stabilität der Eurozone und dem Gelingen der Überwindung der Schuldenkrise überzeugt sind.

    Doch dann kam Juncker…

    Dann allerdings trat am gestrigen Nachmittag erneut Eurogruppen-Chef Juncker in den Fokus und hatte nichts Positives zu verkünden. Juncker warnte, dass Griechenland, welches wohl kaum sein Defizit-Ziel in diesem Jahr erreichen werde, möglicherweise vom IWF fallen gelassen werden könnte. Damit stünde die für Ende Juni geplante Auszahlung der nächsten Kredittranche durch den IWF an Griechenland in Frage. In diesem Fall, so Juncker, müssten notfalls die Euroländer einspringen.

  95. DieseVideo said

    Alles was ist geheim wirt gegen uns angewendet also alles was kommt nicht in Fernseher also unsere Teuflische System was hat nur ein ziel die Neue Welt Ordnung

    Alle Begriffe die wir kennen Alls: Terroristen, Politiker, Milter, Natzis. Das sind nur Begriffe die sich unter die verschtecken die Banke also die Illuminati damit die kennen in ruhe ihre Plan weiter machen und uns in Angst weiter einjagen um besser Bevölkerung kontrollieren auf ganze Welt!!!

    Und hier bissen mehr zu unsere Nachfolger also Merker und seinen NWO

    http://www.whatdoesitmean.com/­index973.htm

  96. Andreas said

    Das passt aber irgendwie nicht ganz zusammen.
    Die Familie Li, deren Macht in China keinen Zweifel lässt, gehört genauso zu diesen Bande wie Rockefeller, Rotschild & Co und di Königsfamilien hatte Rothschild zu allererst im Sack.

  97. MarieSophie said

    An die Tyrannen der Welt (von dem großen tunesichen Dichter Abu Al-Qasim Al-Shabi 1933) übersetzung aus dem arabischen,( nicht von mir)

    Hey, Ihr ungerechten Tyrannen…
    Ihr, die Ihr die Dunkelheit liebt…
    Ihr, die Ihr die Feinde des Lebens seid…
    Ihr habt Euch über die Wunden der Unschuldigen lustig gemacht;
    und Eure Hände in Blut gewaschen
    Ihr gingt weiter, während Ihr den Zauber des Lebens entstelltet
    und die Saat der Traurigkeit auf ihr Land sätet

    Wartet! Lasst Euch nicht vom Frühling, des Himmels Klarheit und des Morgenlichtes Schein täuschen…
    Denn die Dunkelheit, des Donners Grollen und des Windes Wehen kommen zu Euch vom Horizont.
    Hütet Euch! Denn unter der Asche glühet das Feuer

    Wer Dornen züchtet, wird Wunden ernten
    Ihr schluget die Köpfe der Menschen und die Blumen der Hoffnung ab;
    und verwässertet des Sandes Heilmittel mit Blut und Tränen, bis er berauschet war
    Des Blutes Strom wird Euch hinfort spülen und Ihr werdet brennen im feurigen Sturm

    weiß nicht genau obs hier reinpasst, aber möchte euch dieses aussagekräftige gedicht nicht vorenthalten, vielleicht sollten wie mal ein paar kopien davon an unsere „weltherrscher“ schicken:-)

  98. Antonio Santos said

    Hallo Lupo,

    es gibt eine „Moeglichkeit“ aus meiner Sicht Dein Problem des Pankreas Cancers zu beheben. Ich weiss es nicht sicher, aber halte es fuer moeglich.

    Im Internet kannst Du darueber lesen.r. Simoncini behandelt mit ganz einfachem NATRIUMBICARBONAT Was nichts anderes ist als Natron. Der Krebs wird durchn CANDIDA ALBICANS ausgeloest und der liebt kein Natron, weil er ein ph saures Milieu braucht.
    Schaue Dir seinen Videovortrag an, da kannst Du Dich ueberzeugen.

    Gruss

    Antonio

  99. More to Syria Than Meets the Eye — Major Power Battle Between Kremlin and US Underway, And the Stakes Are High

    With Saudi, Israeli and Turkish interests aligning against it, the Kremlin seems in deep water — could it lose its last naval base in the Mediterranean?

    — Seldom it is that the Russian Foreign Ministry chooses a Sunday to issue a formal statement. Evidently, something of extreme gravity arose for Moscow to speak out urgently. The provocation was the appearance of a United States guided missile cruiser in the Black Sea for naval exercises with Ukraine. The USS Monterrey cruiser equipped with the AEGIS air defense system is taking part in joint Ukrainian-US exercises, Sea Breeze 2011.

    There is nothing extraordinary about a US-Ukraine naval exercise. Last year, too, an exercise took place. But, as Moscow posed, „While leaving aside the unsettled issue of a possible European missile shield architecture, Russia would like to know, in compliance with the Russia-NATO [North Atlantic Treaty Organization] Lisbon summit decisions, what ‚aggravation‘ the US command meant by moving the basic strike unit of the regional missile defense grouping being formed by NATO in the region, from the Mediterranean to the East?“

    The Foreign Ministry statement then went on to give its own explanation that the Monterrey was sent to European waters as part of the US administration’s phased adaptive approach to building the European segment of the global missile shield. The program’s first stage envisages the deployment of a group of US warships in the Adriatic, Aegean and Mediterranean Seas to protect South Europe from possible missile strikes. The role of the US warship’s missiles in the Sea Breeze 2011 anti-piracy exercises is also unclear, the statement said.

    „We have to state that our concerns continue to be ignored and under the guise of talks on European missile shield cooperation, efforts are under way to build the missile shield configuration whose consequences are dangerous and about which we have numerously informed our US and NATO partners,“ the Russian statement added.

    The US claims that this is a routine naval exercise. On the other hand, Moscow asks: „If this is an ordinary visit, then it is unclear why a warship with this type of armament was chosen to move to this quite sensitive region.“

    Without doubt, the US is stepping up pressure on Russia’s Black Sea fleet. The US’s provocation is taking place against the backdrop of the turmoil in Syria. Russia is stubbornly blocking US attempts to drum up a case for Libya-style intervention in Syria. Moscow understands that a major reason for the US to push for regime change in Syria is to get the Russian naval base in that country wound up.

    The Syrian base is the only toehold Russia has in the Mediterranean region. The Black Sea Fleet counts on the Syrian base for sustaining any effective Mediterranean presence by the Russian navy. With the establishment of US military bases in Romania and the appearance of the US warship in the Black Sea region, the arc of encirclement is tightening. It is a cat-and-mouse game, where the US is gaining the upper hand.

    Ostensibly, the regime headed by Bashar al-Assad is repressive since almost everyday reports are coming out that more bloodshed has taken place. But the Western reports are completely silent as to the assistance that the Syrian opposition is getting from outside. No one is interested in probing or questioning, for instance, the circumstances in which 120 Syrian security personnel could have been shot and killed in one „incident“.

    The Western, Saudi, Israeli and Turkish involvement in Syria’s unrest is almost crystal clear but that is beyond the zone of discussion when we speak of „Syria on the boil“. In short, Russia has lost the information war over Syria. Henceforth, its dilemma will be that it will be seen as being obstructionist and illogical when a laudable democratization process is unfolding in Syria and the „Arab Spring“ is straining to make an appearance.

    Moscow has made it clear that it will not brook a resolution at the United Nations Security Council over Syria, no matter its wording or contents. It also voted against the Western move at the International Atomic Energy Agency (IAEA) last week to open a Syria nuclear file – similar to the Iran file – at the UN Security Council.

    Moscow’s dilemma is that it cannot openly explain its side of the US’s geopolitical agenda toward Syria. Any such explanation will expose the hollowness of the US-Russia reset, which the Kremlin under President Dmitry Medvedev assiduously worked for. But Washington is not going to let Russia off the hook either. It is certain to tighten the noose around Assad’s neck.

    Put simply, the US wants Russia to leave Syria alone for the West to tackle. But Russia knows what follows will be that the Russian naval base there would get shut down by a pro-Western successor regime in Damascus that succeeds Assad.

    The stakes are very high. Last year, the deputy head of Russian military intelligence was killed in mysterious circumstances while on an inspection tour of the naval base in Syria. His body was found floating on the Mediterranean off the Turkish coast. To be sure, many intelligence agencies are deeply embroiled in the Syrian broth.

    First and foremost, a regime change in Syria has become absolutely critical for breaking Israel’s regional isolation. The US-Israeli hope is that the back of the Hezbollah can be broken only if the regime of Assad is overthrown in Damascus and the Syrian-Iranian alliance is ended. Again, a regime change in Syria will force the Hamas leadership to vacate Damascus. Hamas chief Khalid Meshaal has been living in Damascus under Assad’s protection for several years.

    All in all, therefore, any movement on the Israel-Palestine peace process on Israeli terms will be possible only if the US and Israel crack the hard Syrian nut. Washington and Tel Aviv have been trying to persuade Russia to fall in line and accept „defeat“ over Syria. But Moscow has stuck to its guns. And now by sending the warship to the Black Sea, US has signaled that it will make Russia pay a price for its obduracy and pretensions as a Mediterranean and Middle Eastern power.

    The parliamentary election result in Turkey ensuring another term for the ruling „Islamist“ party AKP (Justice and Development Party) significantly strengthens the US position on Syria. Ankara has hardened its stance on Assad and has begun openly criticizing him. A more obtrusive Turkish role in destabilizing Assad and forcing a regime change in Damascus can now be expected in the coming weeks. Ironically, Turkey also controls the Bosphorous Straits.

    By improving ties with Turkey in the past decade, Moscow had been hoping that Ankara would gradually move toward an independent foreign policy. The Kremlin’s expectation was that the two countries could get together and form a condominium over the Black Sea. But as events unfold, it is becoming clear that Ankara is reverting to its earlier priorities as a NATO country and US’s pre-eminent partner in the region. Ankara cannot be faulted: it made a shrewd assessment and drew a balance sheet concluding that its interests are best served by identifying with the Western move to effect a regime change in Syria.

    Additionally, Ankara finds it profitable that it identifies with the Saudi approach to the upheaval in the Middle East. The wealth Arabs in the oil-rich countries of the Persian Gulf are willing to send their „green money“ to Turkey. Ankara also shares Saudi misgivings about Iran’s rise as regional power.

    In sum, the US is slowly but steadily getting the upper hand over its agenda of a regime change in Syria. Whether Moscow will buckle under this immense pressure and accept a rollback of its influence in Syria is the big question. Moscow has threatened to cooperate with Beijing and adopt a common stance over Syria. But Moscow’s ability to counter the American juggernaut over Syria is weakening by the day.

    The course of events over Syria will certainly impact profoundly on the US-Russia reset. The Obama administration seems to have done its homework and concluded that it is worth taking that risk for the sake of ensuring Israel’s security. The warship that sailed into the Black Sea carries a blunt message to Russia to accept that it is a mere pale shadow of the former Soviet Union.
    Ambassador M K Bhadrakumar was a career diplomat in the Indian Foreign Service. His assignments included the Soviet Union, South Korea, Sri Lanka, Germany, Afghanistan, Pakistan, Uzbekistan, Kuwait and Turkey.

  100. Baphomet said

    lölö

  101. […] später in der russischen Prawda erschien, beleuchtet einige der Querverbindungen. Allerdings, die Namen der wahren Besitzer, also Namen von Menschen, bleiben weiter im […]

  102. steffen said

    Danke für diese tolle Seite.Brauchen Sie finanzielle Unterstützung?

  103. Echnatons Frau said

    „Deshalb wäre zwar ein terroristischer Überfall auf den Irak oder Syrien im Stil von Libyen theoretisch noch denkbar mit Drohnen, Bomben es wäre aber nur ein Akt wütender Zerstörung, der die Achse des Bösen USISA nicht weiterbringen würde.“

    Heute schreiben wir 2012…und jeder weiß, was mittlereile passierte! Syrien brennt, Lybien brannte, Ägypten ist instabil, und nun ist der Iran dran….ATOMKRIEG? Der Iran hat eine Bombe…..das kommt mir so verdammt bekannt vor! Ob es auche in zweites Mal durchgeht? Diesmal schiebt sich Israel als Handlanger in den Vordergrund und betont sein recht auf Sicherheit.
    Wie jetzt“ist der Iran nicht ein Souveräner Staat? Wer kann sich aufspielen diesem sein handeln zu untersagen? (Auch wenn ich nicht mit dem Iran und dessen Politik konform gehe…der Iran ist momentan kaum der Agressor…aber wie in einem alten Post schon befürchtet wurde: Auch der Iran wird dran glauben müssen:..um an China ranzukommen.

    Es war keine Propheterie, was vor 2 Jahren gepostet wurde. Es ist der immer währende Ablauf, den man mittlerweile kennt und durchschauen kann. Jeder der das weiß kann sich darauf einstellen – Voraussetzung man informiert sich „und liest“ zwischen den Zeilen.

    Die letzten Zweifler sollten hier spätestens wach werden: Plan – Strategie – Umsetzung…immer der gleiche Ablauf. Nur diesmal ist der Gegner cleverer und stärker als vermutet – und das ist gut so. Wenn Europa clever ist wird er sich nach Osten Orientieren. Russland hat dies schon getan… Gefährlich ist es jedoch allemal, da die in die Enge getriebenen bald nichts mehr zu verlieren haben.

    Auch die Schweinegrippe lief nach Plan…ich hatte es meinen Bekannten lange vorausgesagt, wie es ablaufen würde (Vorfeld, Geschehen, Nacher) es war eine Marketingstrategie per Excellence)…aber da wie aus dem Lehrbuch, für Leute die was von ihrem Job verstehen so offensichtlich, dass man sich beruhigt zurücklehnen konnte ohne in Panik zu verfallen. Es gab und gibt keine Pandemie. Krebs ist eine „Pandemie“, ja das schon, auch „Diabetis“. Der Versuch Schw.Gr.war untauglich. Leid tun mir nur die geimpften…Ihre Angst „eventuell zu sterben“ werden sie in ein paar Jahren mit einem vorzeitigem Frühableben bezahlen…jedoch nach vorheriger Misshandlung durch pharmazeutische chemie-Präperate, die nicht heilen, aber Geld in die Kassen derer spülen, die die „Panikimpfung“ verkauften.

    Fazit: Information ist Wissen. Wissen ist Macht!
    Gruss Echnatons Frau

  104. Grausamer Lästerer said

    Ich arbeitete 1982 in Saudi Arabien und arbeitete mit ihm Seite an Seite, als er Civil Engineer (Bau Ingeneur) wurde. Die CIA brauchten einen Araber, der die Waffen in Afghanistan verteilte, um die Russen aus dem Land zu vertreiben. Nach getaner Arbeit wurde er von den USA erneut nach Afghanistan gelockt, wobei er von einem Afghanen in den Rücken geschossen wurde. Er zeigte mir und den anwesenden Phillipinos die Narbe im Rücken, auf höhe der linken Niere. Mehrfach fragte er, ob man in den USA nicht das Geschoß entfernen könnte, aber da es zu nah am Rückgrat war, lehnte man einen operativen Eingriff ab.Man kann davon ausgehen, daß er das Geschoß noch immer im Rücken trägt, und man kann davon ausgehen, daß er keine weiteren Probleme hatte. 1982 jedenfalls war von Dialyse nicht zu denken. Die USA haben sich einen Feind gezogen. Mehr will ich zu dieser schmutzigen Geschichte nicht beitragen.

    Was für eine dumme Idee:
    Die Amis müssen raus aus Afghanistan, weil sie an den Militärausgaben zerbrechen. Dann kommen die mit der Idee, sie hätten Osama bin Laden in einem souveränen Land aufgespürt, erlegt und natürlich gleich ins Meer geworfen. Der Tote auf dem Bild sieht aber nicht aus wie Osama. Das Bild kursierte schon länger im Netz. Weshalb sein Bild auch nicht mehr veröffentlicht wird. Wo waren seine Body Guards (Leibwächter), falls es welche gab? Warum wird es aus Washington so ruhig zum Thema?

    Eine Seebestattung gibt es in Abbottabad, Pakistan, mindestens 1300 km vom Meer entfernt nicht. Ein Helikopter hat eine begrenzte Reichweite. Abbottabad ist auch über 400 km von seiner Bastion in den Bergen entfernt. Auf solchen Straßen eine Tagesreise. Ohne den Fußmarsch in den Bergen, der nochmals zwei Tage dauern könnte.

    Ein Anwohner in der Nachbarschaft erklärte der Presse: Zuerst landete ein Hubschrauber, dann kamen noch zwei weitere, die in der Gegend einen Kreis flogen. Aus dem Ersten stiegen etwa zehn bis zwölf Soldaten aus und kamen nach etwa zwanzig Minuten zurück aus dem Haus. Sie stiegen wieder in den Heli ein, als dieser plötzlich explodierte. Die beiden anderen Helis waren in der Nähe und drehten bald ab und verschwanden. In dem Haus lebte ein alter Mann, der Zeitungen und einige Kiosk Waren verkaufte.

    Der Tote konnte von unabhängigen Experten nicht identifiziert werden. Ich wartete auf eindeutige Beweise für die wahre Identität des Toten! Aber sie sind (mit dem Heli) zerfetzt und verbrannt. Und die USA belügen alle Öffentlichkeit.

    Wo ist Osama heute?

    Quelle: veteranstoday
    Confirmation: Bin Laden “Clone” Killed at Abbottabad

  105. a design agency Denver said

    Hi there! Someone in my Myspace group shared this website with us so I came
    to look it over. I’m definitely enjoying the information. I’m bookmarking and will
    be tweeting this to my followers! Outstanding blog and amazing design.

  106. I every time used to read post in news papers but now as I am a user of net thus from now
    I am using net for articles or reviews, thanks to web.

  107. Bilderberghasser said

    SUPER BEITRAG . MACH WEITER SO . DANKE

  108. Bilderberghasser said

    Danke Lupo . Mach bitte weiter

  109. Dino said

    Just desire to say your article is as surprising.
    The clearness in your post is just excellent and i could assume you’re an expert on this subject. Well with your permission let me to grab your RSS feed to keep updated with forthcoming post. Thanks a million and please carry on the enjoyable work.

  110. axel tigges said

    @Henry
    „die ganze mischpoke hat, so glaube ich, einen okkulten hintergrund, nach jahrelangen recherchen bin ich davon überzeugt, das ein kampf zwischen gott,jesus christus vs satan auf unserer erde stattfindet.“
    im Prinzip hast du recht, nur dass der Satan nur das gleiche Ziel wie Jesus Christus haben kann, weil ein Herrscher dieser Welt nicht der Welt jenseits von hier entfliehen kann. Somit glaube ich an die Kraft die stets das Böse will, die Kraft fördert die das Gute durchsetzt. Warten wir mal ab was nach den erzeugten Tornados passiert, die praktische Solidarität wächst http://www.sein.de/gesellschaft/zusammenleben/2013/hochwasser-einssein-und-dankbarkeit.html

  111. axel tigges said

    hier noch was lustiges, wie man die menschen in amerika an diese wunderschönen wolkenbildergewöhnt, die erzeugt werden um unwetter zu erzeugen http://www.somerikko.net/halos/stamps/USA-1B.jpg

  112. Daramsala said

    Der Artikel oben, war sehr gut! Hochachtung! Aber könnte mir jemand bei der Erläuterung ein wenig behilflich sein?

    -Was war mit der „Info“ von Henry Kissinger (Rotschild & Co.) die „Chinas Ein-Kind-Politik“, wo er von Anfang an mit gewirkt hatte…
    – Auch er hat damals Süd-Vietnam bis zum heutigen Tage an die chinesischen Maoisten verkauft…

    Durch eure Mithilfe könnte ich die Zusammenhänge des Artikels vielleicht besser verstehen..

    Vielen Dank im Voraus!

  113. AXEL TIGGES said

    wir müssen tiefer schauen, putin soll ein freund von michael laitman sein, der behauptet, das ziel der 10 weisen von zion wäre 2025 erreicht und israel das zentrum, just zu dem zeitpunkt tönen die amerikaner haben sie das wetter unter kontrolle. so geht es hier um mehr, das böse liegt im spirituellen, und da hat sich michael laitman als der erlöser selbst propagiert, ein jüdischer kabbalist, hier müssen wir die hintergründe erforschen, die auch auf der dollarnote sichtbar werden: http://www.laitman.de/

  114. wir müssen noch tiefer schauen ein Kabbalist und mit dem Rothschildpreis Ausgezeichneter diffamiert Hannah Ahrendt als herzlos, weil er in seinem kabbalistischen Lebensbaum das Herz vergessen hat http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/buchmesse-2010/buecher/hannah-arendt-und-gershom-scholem-der-briefwechsel-der-grosse-nationalist-und-die-intellektuelle-11043596.html

    https://sdthumbs.ui-static.net/legacy/_/03.161655294.2.jpg/tdCx6D6qOab3bi3Exzlhtw/1389913200/tf3

  115. Arcturus said

    Hat dies auf Oberhessische Nachrichten rebloggt.

  116. Leo said

    Ich lerne vieles aus deinen, Veröffentlichungen obwohl ich schon einiges wusste, und deine Art von Humor ist genial, obwohl so traurig deine Beiträge auch sind, sie haben mir durch deinen Humor, tränen in die Augen gebracht .
    Darf man fragen von wo du so viel weißt, und wo beziehst du die ganzen Quellen.
    Ein kumpel von mir hat auf Fbook über logische Sachen, wie z. B. die Terroristen in Paris haben 12 Tote gemacht und wir sollten alle trauern, aber keiner hier trauert über die 71 Tote am selben Tag im Irak x Tote in Afghanistan und so weiter, er hat also seine Meinung geäußert ohne jemanden verbal zu verletzen und er würde gesperrt bis er das heraus genommen hatte. Wieso wem gehört Fbook denn jetzt ?

  117. regulus13 said

    Hat dies auf waltraudblog rebloggt.

  118. […] Quelle: https://lupocattivoblog.com/2011/05/03/entschlusselt-folge-48-game-over-fur-die-rothschildsch&#8230; […]

  119. Mro00 said

    https://mywakenews.wordpress.com/2016/06/11/die-europaische-revolution-in-tarnfarben-unitedwestrike-radio-marathon-11-06-2016/#comment-23300

    „Nun, die Zeichen stehen auf Sturm – unhaltbar, nicht mehr zu stoppen, kaum noch abzuwenden!

    Gnade uns Gott – richte das Übel!“

    Der Gott der Menschen ist unser Stammvater Kain, Symbol für ihn ist der Uruz, ein schwarzer Stier. Er wurde zwar von der Schlange, dem Abel, auch Übel genannt, ein wenig in die Ferse gebissen, doch am Ende ist es die Schlange, der ihr Kopf zertreten wird. Die Schlange ist ein Wurm und kein Mensch (siehe Psalm 22:6). Macht euch also keine Gedanken darüber, wenn’s dann auch tatsächlich passiert, denn das Töten eines Wurms ist kein Mord an einem Menschen. Der Abel war noch nicht einmal eine Schlange, sondern lediglich die Nabelschnur, die sich an Kains Bauch festgebissen hatte, und was von unserer Urmutter Eva auch gleich erkannt wurde und sie daraufhin das Ding von Kain abschnitt und es eine Nichtigkeit (hebr. Abel) nannte.
    Der Abel vom Nabel. Weil das die dummen Pharisäer und Schriftgelehrten nicht erkannten, machten sie aus ihm einen Menschen namens Abel, sogar den Zwillingsbruder von Kain, machten diese Nabelschnur sogar zu ihrem Gott und nannten ihn Bab-El. Ihrem Bab-El („Gottvater“) bauten sie ein riesiges Denkmal, nannten es den „Turm zu Babel“ und die Stadt gleich dazu Babylon, die eigentlich hieß Bab-Elon (Elon bedeutet Baum, Stamm, Pfahl , Panier, Obelisk). Warum der Papst bei sich im Vatikan einen riesigen Oblisken stehen hat, wissen wir nun. Er betet nicht unseren wahren Gottvater an, sondern Bab-Elon, die erste menschliche Nabelschnur überhaupt, und von der meint der Tütenüggel auch noch, es handele sich dabei um seinen Knecht Ruprecht, namentlich Jesus Christus. Wie dämlich muß man sein, eine Nabelschnur als seinen Herrn und Gott zu verehren?

    Das Wort Ruprecht stammt übrigens aus dem Rheinischen Dialekt und bedeutet „aufrecht stehen“, womit sich mein Volk schon damals über den Papst und alle übrigen Nabelschnur-Anbeter, die Katholiken, lustig gemacht hat.

    Es wird Zeit, daß die ganze Welt sich lustig über den Papst und seine Glaubensbrüder- und Schwestern macht. Dann sind wir dieses Gesocks auch sehr bald los, und das ganz ohne Kampf, sondern alleine mit HÖLLISCHEM GELÄCHTER provoziert.

    Übrigens, das Übel, die Schlange Nechuschtan (eherne Schlange an einem Panier, 4.Mose 21:9), als Fürst dieser Welt, die wurde schon vor 2016 Jahren gerichtet, das war das zweite Mal und steht auch hier:

    Johannes 16:11 von Gericht, weil der Fürst dieser Welt gerichtet ist.

    Das erste Mal wurde sie von König Hiskias gerichtet, das steht hier:

    2.Könige 18:4 Er tat die Höhen ab und zerbrach die Säulen und hieb die Ascheren um und zerstieß die eherne Schlange, welche Mose gemacht hatte; denn bis zu dieser Zeit hatten die Kinder Israel ihr geräuchert, und man hieß sie Nechuschtan.

    Und dieses Jahr 2016, wird sie vom König (arab. Malik) und Herrn dieser Welt (hebr.-arab. Olam) gerichtet, und dann ist endgültig Schluß mit dem Papsttum und wir Menschen werden FREI sein und das immerdar.

    Der Papst weiß schon längst (siehe Offenbarung 12:12), was ihm blühen wird, deshalb stimmte er auch sein Volk, die Christen, bereits letztes Weihnachten damit ein, daß dieses womöglich das letzte Weihnachten auf Erden gewesen sein könnte. Laßt uns loslachen über die Nabelschnur-Anbeter, damit seine Vorhersage wahr wird!

    Datt Uuod (das Wort), unser aller himmlischer Vater (Adam), sowie auch unsere himmlische Mutter (Eva), die lassen schon grüßen!

    Mro00

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s