lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

Das Experiment, das die Welt erschütterte – das Milgram Experiment

Posted by Maria Lourdes - 11/10/2011

Tun, was befohlen wird: Das Experiment, das die Welt erschütterte.

Das Milgram-Experiment ist ein erstmals 1961 in New Haven durchgeführtes psychologisches Experiment, das von dem Psychologen Stanley Milgram entwickelt wurde, um die Bereitschaft durchschnittlicher Personen zu testen, autoritären Anweisungen auch dann Folge zu leisten, wenn sie in direktem Widerspruch zu ihrem Gewissen stehen.

Der Versuch bestand darin, dass ein „Lehrer“ – die eigentliche Versuchsperson – einem „Schüler“ (ein Schauspieler) bei Fehlern in der Zusammensetzung von Wortpaaren jeweils einen elektrischen Schlag versetzte. Ein Versuchsleiter (ebenso ein Schauspieler) gab dazu Anweisungen.

Die Intensität des elektrischen Schlages sollte nach jedem Fehler erhöht werden. Diese Anordnung wurde in verschiedenen Variationen durchgeführt. Milgram Experiment bei Wikipedia  – Artikel von Kurt Scholz.
Vor 50 Jahren begann Stanley Milgram an der Yale University einen spektakulären Test: „Die Ergebnisse sind erschreckend. Hier sind genug moralisch Schwachsinnige für ein System von Konzentrationslagern…“

Der Schüler schrie vor Schmerzen, bat, ihn vom Stuhl loszubinden und das Experiment abzubrechen, aber der Fragesteller hörte nicht auf.

Die kurze Ermahnung des Testleiters „Ob es dem Schüler gefällt oder nicht, Sie müssen weitermachen!“ genügte. Selbst als die Geprüften „Schreie ausstießen, die das Blut in den Adern gefrieren lassen“, so die Testanleitung, genügte den Fragestellern ein kurzes „Ich übernehme die Verantwortung!“ des Testleiters.
Sie drückten weiter auf den Schock-Generator. 65 Prozent der Personen, die in die Universität Yale eingeladen worden waren, verabreichten dem ungelehrigen Schüler Stromstöße, die tödlich gewesen wären. Akademiker drückten genauso oft auf den letzten Knopf wie Arbeiter, Sensible wie Dickhäutige, Frauen ebenso häufig wie Männer; das galt für Menschen aller Kulturkreise.

Die Autorität des Testleiters besiegte das Mitleid. Es war ein Experiment, das die Welt erschütterte. Stanley Milgram, 27 Jahre jung, Assistenzprofessor und Sohn jüdischer Einwanderer in die USA, hatte nach einer Erklärung für die Naziverbrechen gesucht.

Ist es typisch deutsch, jegliches Mitgefühl über Bord zu werfen, wenn eine Autorität es verlangt, wollte er wissen. Die Ergebnisse zerstörten seine Annahme. Im September 1961 schrieb er: „Die Resultate legen nahe, dass die menschliche Natur oder, genauer gesagt, die Charakterbildung in der amerikanischen Gesellschaft, ihre Bürger nicht davon abhält, andere brutal und unmenschlich zu behandeln, wenn es eine bösartige Autorität verlangt. In naiven Augenblicken habe ich mich gefragt, ob eine teuflische Regierung in den USA genug moralisch Schwachsinnige finden könnte, um den Personalbedarf für ein nationales Netz an Konzentrationslagern, wie es sie in Deutschland gegeben hat, zu decken. Jetzt glaube ich langsam, dass man die volle Anzahl dafür schon allein in New Haven rekrutieren könnte.“
Milgram sah in seiner zweijährigen Testreihe, die zeitgleich zum Eichmann-Prozess und Hannah Arendts berühmter Reportage verlief, einen Beleg für die Banalität des Bösen: „Eine große Zahl an Menschen tut ohne Gewissensbisse das, was befohlen wird, egal, worum es sich handelt, solange sie das Gefühl hat, der Befehl komme von einer legitimen Autorität.“

Sein Experiment machte Milgram weltberühmt und wohlhabend, behinderte aber auch seine weitere Universitätskarriere. Ethische Einwände wurden laut, am klarsten bei Bruno Bettelheim, dem österreichisch-amerikanischen Psychoanalytiker. Er nannte die Versuchsanordnung „nutzlos und so abscheulich wie jene der Nazis“.

Harvard verweigerte Milgram eine fixe Anstellung, er landete an der City University von New York.
Dem aufkommenden antiautoritären Studentenprotest, der sich auch auf ihn berief, stand er reserviert gegenüber. Milgrams weitere Experimente blieben interessant, erregten aber kein Aufsehen mehr. Einige seiner Forschungsvorhaben zum Verhalten in Extremsituationen blieben unausgeführt. Sein berühmtestes Experiment aber gilt heute als unethisch und wird nur mehr in Fernsehshows (und bei den „Simpsons“) nachgespielt.
Milgram starb mit 51 Jahren, nachdem er eine notwendige Herztransplantation abgelehnt hatte. Sein Tod fiel in das Jahr 1984, das „Orwell-Jahr“, dessen psychologische Voraussetzungen er radikaler erforscht hatte als jeder andere.

Quelle: diepresse.com –  Zum Autor: Kurt Scholz war von 1992 bis 2001 Wiener Stadtschulratspräsident, danach bis 2008 Restitutionsbeauftragter der Stadt Wien. Seit Anfang des Jahres ist er Vorsitzender des Österreichischen Zukunftsfonds.


Das deutsche Narrenschiff

Woher kommen auf einmal die 50 Mrd. die für „Flüchtlinge“ die uns diese sogenannten Fachkräfte kosten – irgendwo müssen die doch jetzt fehlen? Wie feige Karrieristen, selbsternannte Intellektuelle und politisch korrekte Gutmenschen unser Land ruinieren…

>>> Hier weiterlesen >>>


Tun, was befohlen wird: Das Experiment, das die Welt erschütterte

Das Milgram-Experiment ist ein erstmals 1961 in New Haven durchgeführtes psychologisches Experiment, das von dem Psychologen Stanley Milgram entwickelt wurde, um die Bereitschaft durchschnittlicher Personen zu testen, autoritären Anweisungen auch dann Folge zu leisten, wenn sie in direktem Widerspruch zu ihrem Gewissen stehen.

Der Versuch bestand darin, dass ein „Lehrer“ – die eigentliche Versuchsperson – einem „Schüler“ (ein Schauspieler) bei Fehlern in der Zusammensetzung von Wortpaaren jeweils einen elektrischen Schlag versetzte… hier weiterlesen >>>


Dies sind keine Phrasen oder krude Verschwörungstheorien – Das ist die Realität!

Seit über einem Jahrhundert, war es das Hauptziel der USA und ihren Hintermännern, ein Bündnis Russland+Deutschland zu verhindern! Noch nie wurde der Plan, Europa in einen neuen Konflikt mit Russland zu verwickeln, so deutlich vorgetragen, wie im folgenden Video – hier weiter.


Geschichte wiederholt sich- aber immer anders!

Was George Friedman, von einem US-amerikanischen Thinktank, zu unserer Zukunft voraussagt, ist das Szenario, welches wir unmittelbar nach dem ersten Weltkrieg erleben durften- der „Cordon Sanitaire!“ USA – wohin gehst Du? Hier die Antwort in einem absolut sehenswerten Video von Conrebbi… Hier zum Video >>>


Kontrollverlust – wer uns bedroht und wie wir uns schützen

Wie unsere Eliten unsere persönliche und finanzielle Freiheit zerstören und was wir dagegen tun können. Dieses Buch ist ein Weckruf! Es ist hochpolitisch und benennt äußerst bedenkliche Fehlentwicklungen klar und deutlich. Denn die Eliten in Deutschland, Europa und der Welt arbeiten daran, uns unsere Freiheit, unsere Sicherheit und unsere Rechte zu nehmen. Auch unser Vermögen und unser Wohlstand sind in Gefahr. >>> hier weiter >>>


Verheimlicht – Vertuscht – Vergessen 2017

»Wir leben in einer Kunstwelt aus Propaganda, Lüge und Desinformation«, sagt der Autor, »und dem will ich wenigstens ein wenig abhelfen.« Ein Zitat des seinerzeitigen CIA-Chefs William Casey aus dem Jahr 1981 gibt Wisnewski recht: »Unsere Propaganda funktioniert dann, wenn alles, was die amerikanische Öffentlichkeit glaubt, falsch ist.« Und das gilt natürlich nicht nur für die amerikanische Öffentlichkeit. Genau das ist das Problem, das der Enthüllungsautor seit zehn Jahren mit seinem kritischen Jahrbuch verheimlicht – vertuscht – vergessen zu beheben versucht. Und zwar mit Erfolg: hier weiter >>>.


Nuoviso Film – Die Top Collection (10 DVDs)

Die Collection enthält: Frontstadt Donezk, Ukrainian Agony, Ramstein – das letzte Gefecht, MH17 – Die Billy Six Story, Deadly Dust – Todesstaub, Das Cheops Projekt, Ungelöste Rätsel der Entdeckergeschichte, Epos Dei, Tzolkin, Die neue Feldordnung – hier weiter >>>


Dann gehen die Lichter aus: EMP Angriff & islamischer Aufstand = Deutschland kaputt

Stellen Sie sich vor, innerhalb einer Sekunde, ohne dass ihnen irgendwas dabei auffällt, ändert sich ihr Leben total. Ihr Handy geht nicht mehr, ebenso wenig ihr Computer, der Strom fällt total aus, sogar ihr Auto, inzwischen eigentlich ein fahrender Computer, bleibt stehen und lässt sich nicht mehr starten. Sie glauben nicht, dass das geht? Doch, das geht >>> hier weiter >>>


Vermögen retten: In Silber investieren

Hier vermittelt Thorsten Schulte wichtiges Basiswissen für den kritischen Anleger und liefert eine grundlegende Analyse, warum ein Investment in Silber helfen kann, Ihr Vermögen zu retten >>> hier weiter >>>


Das Anglo-Amerikanische Establishment – Carroll Quigley

Carroll Quigley, war ein hoch angesehener Professor an der Georgetown University in Washington D. C. und Lehrer in Princeton und Harvard. Neben seinem Bestseller Tragödie und Hoffnung hat er ein weiteres Meisterwerk geschrieben: sein Buch über das anglo-amerikanische Establishment. Darin enthüllt er die Macht und die Hintermänner einer »geheimen Weltregierung«. Sein Werk ist so brisant, dass sich zu Lebzeiten des Historikers kein Verleger traute, es auf den Markt zu bringen. Jetzt wurde dieses Werk erstmals komplett ins Deutsche übersetzt… hier weiter >>>.


Nuoviso Kongress Collection (10 DVD)

Das Nuoviso Kongresspaket mit 10 wichtigen Kongressen der letzten Jahre aus den verschiedensten Themenbereichen.
Die Collection enthält: Sicher durch die Krise – Kongress für Krisenvorsorge, Das Cheops Projekt – der Kongress, Secret of the Sphinx, Kam Kolumbus 15.000 Jahre zu spät?, Neue Technologien zur Energiewende, Wassertstoff- und Magnettechnologien, Compact Werkstatt Geld, 2.Souveränitätskonferenz – für die Zukunft der Familie, 3.Souveränitätskonferenz – Frieden mit Rußland, 11.Stuttgarter Impfsymposium… hier weiter >>>


Exklusiv bei Lupo Cattivo: Sven Hedin – “Amerika im Kampf der Kontinente”

Ausgezeichnete Darstellung der damaligen (1942) weltpolitischen Situation mit Rückschau auf den 1. Weltkrieg. Sven Hedin beschreibt die deutschfeindliche Haltung der USA, die schon weit vor dem Ausbruch des ersten WK bestand und ihren kriegstreibenden Einfluß. Ein Muss für jeden Geschichtsinteressierten Leser. Eine typische „Hedin-Lektüre“. Sven Hedin ist Schwede. Sein Blick auf eine Zeit und Deutschlands Platz bzw. Rolle in der Welt nach dem Versailler Diktat-Frieden ist erstaunlich Neutral. Da werden keine „Jauchekübel“, wie in „Guido Knopp’s-Lügenkabarett“ über uns Deutsche geschüttet!

Hier gratis zum download – Sven Hedin – Teil 1 und Teil2 als PDF-Scan.


Sven Hedin – Deutschland und der Weltfriede

Deutsches Reich 1939: Eine wunderbare Reise mit Sven Hedin, durch alle Gebiete Deutschlands.

Einblicke in viele Bereiche des täglichen Lebens und womit die Menschen damals so fertig werden mußten. Hedin berichtet vom Sagenhaften Fleiß der Deutschen und wie an allen Ecken und Enden geschafft, gebaut, gelernt und gelebt wurde.

„Deutschland und der Weltfriede“ sei jedem, der sich einen Einblick in vergangene Zeiten des Landes verschaffen möchte und wahres Interesse hat, gerade diesen Abschnitt unserer Geschichte zu beleuchten, wärmstens empfohlen. Man merkt es Sven Hedin an, er mochte Deutschland sehr, es ist wirklich eine einzige Freude diesen Ausflug zu unternehmen. Viel Spaß dabei! >>> Hier weiter >>>


Die Jahrhundertlüge 1 & 2

Wer regiert eigentlich die Welt? Es offenbart sich dem Interessierten immer mehr, dass mächtige Gruppen die Verursacher der Finanzkrise und gleichzeitig deren Profiteure sind. Wer sind diese Interessengruppen, die im Hintergrund die Fäden ziehen? Was passiert mit Politikern, die nicht mitspielen wollen? Mit diesem Thema befasst sich diese Vortrags-Trilogy… hier weiter >>>


Mit diesem Buch verlieren alle Krankheiten ihren Schrecken..!

Erfahren Sie Fakten aus erster Hand und nutzen Sie die gesamte Power der Natur, um sämtlichen Krankheiten heute und in Zukunft erfolgreich zu trotzen – ganz ohne Chemiekeulen der Pharmaindustrie! Sichern Sie sich dieses kompakte, unschätzbar wichtige Wissen, bevor auch dieses der zunehmenden Zensur der Pharmalobby endgültig zum Opfer fällt..! >>> Hier weiter >>>


Verschlusssache Philadelphia Experiment

Die unglaublichen Vorgänge während des sogenannten „Philadelphia-Experiments“.

Im Jahre 1943 verursachte die US-Marine tatsächlich einen Riss in unserer „Raum-Zeit“, hin zu einem ultrageheimen Nachfolgeprojekt im Jahre 1983.All dies geschah aber nicht zufällig. Eine geheime Macht steuerte die Vorgänge aus dem Verborgenen… hier weiter >>>


Schamanismus – in Allianz mit der Schöpfung

Fast die gesamte Menschheit und viele hilflose Kreaturen unseres Planeten wurden [und werden immer noch] durch die »scheinbar« hohe technologische Entwicklung und dem »Triumph der Chemie«, in den letzten 100 Jahren in verheerendes Leid bzw. in den Tod geführt. Der Eroberungszug dieses absoluten »Profit-Denkens« hat mehr als 600 neue Krankheiten und quälende Schmerzen erzeugt. Die Zeitbombe »moderne synthetische Medizin«, [wird u. a. auch als Fortschritt bezeichnet], will den Menschen glauben machen, zu helfen… hier weiter >>>.


THE GREATER GOOD – ZUM WOHLE ALLER

ist ein preisgekrönter Dokumentarfilm über die Frage, wie sicher sich Eltern in ihrer Impfentscheidung sein können. Er begleitet drei Familien mit schwer erkrankten Kindern, die vor ihren Impfungen noch völlig gesund waren. Die Zahl der Kinder mit neurologischen Auffälligkeiten hat in den letzten Jahrzehnten enorm zugenommen – gleichzeitig hat sich die Anzahl der Impfungen vervielfacht.

Gibt es einen Zusammenhang? Die Impfexperten verneinen dies. Doch warum ist es dann nötig, die Hersteller von der Haftung zu befreien und Familien, deren Kinder möglicherweise durch Impfungen geschädigt wurden, die Beweislast aufzuerlegen? Hier die Antworten >>>.


„War Made Easy – Norman Salomon“

Wenn Sie dieses Buch nicht interessiert, dann interessiert Sie wahrscheinlich gar nichts. Dieses außergewöhnliche Buch wird unsere Spinner von Politikern und ihre gehorsamen Sprachrohre von der Presse noch verrückter machen als sie es ohnehin schon sind. Lesen Sie Ihren Kindern jeden Abend vor dem Schlafengehen einen Abschnitt daraus vor, um sie vor den Zombies der amerikanischen Nachrichtenmedien zu schützen… hier weiter >>>.


Sicher durch die Krise – Kongress für Krisenvorsorge

Sollte man sich für den Ernstfall vorbereiten oder reicht es, darauf zu hoffen, dass dieser niemals eintreten wird? Katastrophenszenarien gibt es jedenfalls zur Genüge und selbst unsere Bundesregierung bestätigt, dass beispielsweise ein flächendeckender Stromausfall über einen längeren Zeitraum durchaus passieren kann. Doch was dann? Hier die Antwort >>>.


Wasser statt Sprit – Der Film + ausführliche Anleitung

Heizen mit Wasser? Autos, die Wasser tanken? Ja, das gelingt sogar mit Materialien aus dem Baumarkt. Der Film zeigt, wie man es macht… hier weiter >>>.


Die harmonische Ordnung des Universums

Nada Brahma die Welt ist Klang, so lautet ein bekanntes Wort aus dem Sanskrit. Doch was heißt das wirklich? Auf den Spuren großer Mystiker, Philosophen und Mathematiker führt Sie dieser Vortrag in die Sprache der Musik und in die Schwingungsnatur unserer Welt. Mit unseren modernen Erkenntnissen der Wissenschaft und Astronomie wird offensichtlich, dass das Universum ein harmonisches Lied singt… hier weiter >>>.


Erkenntnisse jenseits schulmedizinischer Fakultäten …

Der letzte Grund des Widerstandes gegen eine Neuerung in der Medizin ist immer der,
dass hunderttausende von Menschen davon leben, dass etwas unheilbar ist…!

>> Hier weiter >>>


Schlaganfall und Herzinfarkt vorbeugen


Sanfte Heilung von Depressionen, Ängsten und Burnout!



Unaufhaltsamer Alleskönner DMSO


Ein Blick in die Ewigkeit >>>


Entspannt und glücklich Älterwerden >>>


Optimieren Sie Ihr Gehirn und Ihr Leben >>>


Ein deutscher Banker packt aus…


Spurlos verschwinden



Nie wieder wieder ausgebrannt fühlen! Kennst Du das auch? Irgendwie überrennt Dich der Alltag und haut Dich um. Kaum hast Du etwas Ruhe gefunden, passiert wieder etwas und Du läufst auf Hochtouren. Irgendetwas läuft da nicht rund, irgendetwas in Dir hindert Dich Deinen gesunden und ausgeglichenen Weg zu gehen, den Du doch so gerne gehen möchtest… und ich habe eine Lösung gefunden – mehr hier!


Dream Body – Der schnellste Weg Ihren Traumkörper zubekommen ist NICHT sich im Fitnessstudio zu quälen… und NICHT zu hungern…hier weiter


So werden Sie nicht mehr aufs Kreuz gelegt – Gangster, Ganoven, Gauner, Gaukler und Galgenvögel sind nur so weit erfolgreich, wie SIE es zulassen. Wer diese 100 Tricks und Methoden kennt, kann nicht mehr so leicht aufs Kreuz gelegt werden… hier weiter


„War das ehrlich oder gelogen?“ Woran man erkennen kann, dass jemand gerade die Unwahrheit spricht… hier weiter


Die Glutenfrei Diät – Gluten ist ein Klebereiweiß, welches in den gängigsten Getreidesorten vorkommt: Weizen, Dinkel, Roggen, Gerste und Grünkern enthalten Gluten.Was ist glutenfrei: Für die glutenfreie Ernährung und die Beantwortung der Frage, „Was ist glutenfrei“ und „glutenfrei Essen“ sind die nachfolgenden Punkte von Bedeutung: hier weiter


Sprich Frauen ohne Angst an! Ich weiß, dass Du vielleicht Probleme hast, auf die Frauen, die Dich interessieren zuzugehen und sie anzusprechen. Und das stresst Dich. Und Du hast die Nase voll von Abfuhren. Nun, ich kann Dir zeigen, wie Du JEDE Frau ansprechen kannst und Deine Ansprechangst endgültig loswirst. hier weiter


Mehr Dates für Dich – Es gibt hunderte von Tips und Tricks, wie man seine Ansprechangst loswerden kann. Das Problem mit der Ansprechangst ist das gleiche, wie mit jeder anderen Angst. Einfach nur zu WISSEN, was die Lösung ist, reicht nicht. Darüber GELESEN zu haben, reicht nicht. Du kannst es lesen und es verstehen. Aber Du must es ERLEBEN, um es zu begreifen. hier weiter


Endlich ohne Knieschmerzen – Wenn Sie schon seit langer Zeit an Knieschmerzen leiden und Ihre gesamte Lebensqualität dadurch eingeschränkt ist… und Sie schon lange nach einer natürlichen Methode suchen, um ihre Knieschmezen FÜR IMMER loszuwerden und endlich wieder unbeschwert durch´s Leben gehen wollen, dann ist das hier die wichtigste Webseite, die Sie jemals dazu lesen werden…hier weiter


Benimmtipps – ‘Gutes Benehmen ist das Öl im Getriebe zwischenmenschlicher Umgangsformen’,soweit ein chinesisches Sprichwort. In solchen geflügelten Worten liegt ja bekanntlich viel Wahres. Wie würde unser Leben aussehen, wenn wir ohne diesen Schmierstoff auskommen müssten? hier weiter


Lügen erkennen – das Geheimnis, wie Sie Lügner und Betrüger entlarven!
Täglich begegnet uns ein Heer von Blendern, Schauspielern, Lügnern und Betrügern. Ob im Vorstellungsgespräch, am Arbeitsplatz, im Kaufhaus, ja sogar in der Beziehung und auch im Internet…hier weiter


Thema STRESS – Vielleicht kennen Sie das? Der Job zerrt an Ihnen, Sie reiben sich auf und das Privatleben kommt einfach zu kurz. Sie fühlen sich gehetzt und ausgebrannt. Hier kommt eine einfache und schnelle Lösung…hier weiter


Bio Kokosöl im Bügel-Glas

Kaltgepresstes Kokosöl – Viele können es gar nicht glauben, dass es mehrere Jahre haltbar ist. Es variiert ein wenig von Herstellungsmethode zu Herstellungsmethode aber Kokosöl hat mit 2-3 Jahren eine besonders lange Haltbarkeit.… Das Kokosöl wird genutzt als: Creme, Zahnpasta, Gleitgel, Massageöl,Raumduft uvm.

Ölmühle Solling Bio Kokosöl >>> hier günstig bestellen >>>


Adipositas

Adipositas (starkes Übergewicht) ist eine neuzeitliche Erkrankung! Setzen Sie auf fundiertes, leider verheimlichtes und denunziertes Wissen, das selbst Ihr Arzt nicht kennt, und nehmen Sie endlich gesund und dauerhaft ab!

>>> hier weiter >>>


Alzheimer & Demenz

Alzheimer und Demenz sind das Ergebnis eines heimtückisch fortschreitenden Hirnzellen-Untergangs. Erfahren Sie, welche natürlichen Stoffe das Hirn von Schwermetallen, Giften und Säuren befreien..! hier weiter >>>


Arthrose

„Wie heilt man Arthrose auf keinen Fall?“ Richtig, in dem man es so macht, wie die Schulmedizin, also lediglich an den Symptomen (Schmerz, Entzündung) rumdoktert. Wenn Sie an rheumatoider Arthritis leiden und Sie es leid sind, Medikamente zu nehmen die nicht wirken, dann lesen Sie bitte >>> hier weiter >>>



Das Geheimnis der schwarzen Dreiecke: Warum die Wahrheit so schwer ist.

Roswell, Belgien und Rendlesham haben ein gemeinsames Geheimnis! Es wird strenger gehütet als der Heilige Gral. Dieses Geheimnis stammt offenbar nicht von unserer Welt. Die Rede ist von der Akte UFO. Die bis heute wohl mit Abstand berühmteste Verschwörungstheorie aller Zeiten >>> hier weiter >>>


UFOs: Sichtungen seit 1945

Ganz bewusst das Thema »kleine Grüne Männchen« außen vor lassend, werden in diesem einmaligen Band sämtliche gut belegten Sichtungen von UFOs seit dem Zweiten Weltkrieg sowie die entsprechenden Flugobjekte dargestellt >>> hier weiter >>>.


ENTHÜLLT! Die Missionen des John Titor II [ein Whistleblower berichtet]

Verfügt das US-Militär über die Möglichkeit der Zeitreise? Wird die Welt, wie wir sie kennen, früher enden, als wir denken? Wurde unser Zeitstrom ohne unser Wissen manipuliert? Gibt es mindestens eine außerirdische Kolonie der Erde? >>> Hier die Antworten >>>


Der General des letzten Bataillons – Band 2: Die Alpenfestung

„Die Alpenfestung“ ist der zweite Band der Serie „Der General des letzten Bataillons“ von Dan König. Wir schreiben das Jahr 1943. Der SS-General Dr. Ing. Hans Kammler und sein Stab, zuständig für die unterirdische Verlegung der deutschen Geheim- und Wunderwaffen-Produktion, sind weiterhin auf Inspektionsreise unterwegs, diesmal durch die Ostmark (Österreich), in Mitteldeutschland, bis hin ins Generalgouvernement (Polen). Eine spannende Reise in die Vergangenheit >>> hier weiter >>>.


Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde?

Immer mehr Menschen stellen fest, dass sie von den Regierenden belogen und betrogen werden und dass die Volksvertreter nicht das Volk vertreten, sondern die Interessen von Großkonzernen, von Militär und Wirtschaft. Große, weltumspannende Firmen und Organisationen leiten unsere Welt. Dass es nicht die Präsidenten und Kanzler sind, die ein Land regieren, ist spätestens nach der Äußerung von… hier weiter >>>


Das Geheime Weltraumprogramm, die Antarktis-Deutschen und die Aliens

Existieren Außerirdische bereits seit Millionen von Jahren auf der Erde? Welche Rolle spielen die Khasaren, und was ist der Ursprung des Baal-Kultes und der Babylonischen Bruderschaft? Sind die Jesuiten und die italienischen Schwarzadelsfamilien mächtiger als Rothschild und Rockefeller? Gibt es eine Rasse von Schlangenmenschen und andere Völker, die das Innere der Erde bewohnen? >>> Hier die verblüffenden Antworten >>>


Amerikas geheime Kommandoaktionen

Jeremy Scahill erzählt in dieser packenden investigativen Reportage, wie es dazu kam, dass Mord zu einem zentralen Instrument der U.S.-Sicherheitspolitik geworden ist, und welche Konsequenzen diese Entscheidung hat – für unzählige Menschen in den unterschiedlichsten Ländern und für die Zukunft der amerikanischen Demokratie.
Zum Video-Beitrag >>> hier >>> und zur Reportage >>> hier >>>


Illegale Kriege: Wie die NATO-Länder die UNO sabotieren

Daniele Ganser, 1972 in Lugano geboren, ist Historiker, spezialisiert auf Zeitgeschichte nach 1945 und internationale Politik. Seine Forschungsschwerpunkte sind Friedensforschung, Geostrategie, verdeckte Kriegsführung, Ressourcenkämpfe und Wirtschaftspolitik. Er unterrichtet am Historischen Seminar der Universität Basel. Sein absolut spannendes Buch: „Illegale Kriege“ wird Ihnen die Augen öffnen >>> hier weiter >>>


>>> Hier zum Vitaminum-Shop >>>>>> Partnerprogramm >>>


Der Naziwahn: Deutschland im Würgegriff linker Zerstörungswut


Die einen nennen es FAKE NEWS, die anderen Enthüllungen


Nutzlose Esser: Die Menschheit wird massiv dezimiert!


Die Zeit ist reif für die Wahrheit – Whistleblower


Klüger kaufen – besser Leben


Albtraum ZuwanderungVorsicht BürgerkriegDas Ende der Sicherheit


Notverpflegung – Neu im Programm – Langzeitnahrung -vegan


Schützen Sie sich wirksam vor körperlicher Gewalt


Die wohl BESTE Selbstverteidigung für Frauen


Entdecken Sie einzigartige und innovative Produkte der angesagtesten StartUp’s


Jeden Tag neue Deals – stark reduziert – entdecken Sie den passenden Deal…


46 Antworten to “Das Experiment, das die Welt erschütterte – das Milgram Experiment”

  1. […] weiter TeilenStumbleUponTwitterDiggRedditDruckenE-MailFacebookLinkedInGefällt mir:LikeSei der Erste, dem dieser post gefällt. […]

  2. Denk-Fuchs said

    Hyliker, was sonst…

  3. kurspa said

    .

  4. Volker Selbst Verwaltung said

    Alles Mittläufer im große und im kleinen.
    Der Neuzeitmensch wird in der Zivilen Welt von klein an zum Gehorsam erzogen. Der angepasste Nachplapperer wird belohnt der kritische „Querolant“ wird bestraft. Dieses über Generationen exerziert spühlt immer mehr angepasste Arschlöcher nach
    oben. Das Ergebnis daraus sehen wir am unendlichen Leiden unserer Erde. Alles wird Zerstört, Vergiftet, Ermordet u.u.u. Am Ende ist es für die Natur nicht von belang, ob sich die Kreatur Mensch selbst abschafft. Oder ob es einigen Mutigen gelingt, doch noch das Ruder herum zu reißen. Hauptsache ist, daß dieses unsägliche Treiben bald ein Ende haben
    wird!

  5. Sam said

    Vielen Dank für die Erinnerung an dieses unfassbare Experiment.

    Ich glaube zwar nicht, dass nur die heutige Zeit Duckmäuser und Mitläufer hervorbringt, da die Unterdrückung der Persönlichkeit der Menschen vor sich geht, seitdem Menschen Gewalt und Macht über andere Menschen haben, aber ansonsten stimme ich Volker (Kommentar Nr. 4) voll und ganz zu.

    Außerdem erklärt das Experiment auch, warum man immer noch Menschen findet, die auf Farmen, in Schlachthäusern und in Universitätslaboratorien ohne eine Spur von Mitleid Tiere quälen.

    Die einzige Abhilfe sehe ich darin, die Widerstandskraft der Menschen zu stärken und „Nein“ sagen zu lernen.

    Das erinnert mich an ein Gedicht von Wolfgang Borchert: „Sag nein“. Wen’s interessiert, der findet den Text über google.

    • vonAquin said

      „…in Universitätslaboratorien ohne eine Spur von Mitleid Tiere quälen.“ Was z.B. für Impfungen (gehört auch zur „Matrix aus tausend Lügen“) zutrifft, diese Quälerei und das ohne Sinn und Verstand. Von Gewissen fehlt da jede Spur.

      • Sam said

        Genau, ein Gewissen haben diese Menschen scheinbar nicht.

        Es wird den Leuten von klein auf an beigebracht – und darum natürlich auch nicht hinterfragt – dass der Stärkere siegt und seine Interessen durchsetzt.
        Das betrifft dann leider alle Beziehungen, die der so geprägte Mensch eingeht, seien es Liebesbeziehungen, familiäre Beziehungen, Beziehungen am Arbeitsplatz, Beziehungen zum Tier und zur Natur usw.: charakteristisch ist allen diesen Beziehungen, dass derjenige sich durchsetzt, der Macht und Gewalt auf seiner Seite hat.

        Wir können uns nur wehren, wenn wir, die Machtlosen, untereinander Solidarität zeigen. Nur gemeinsam werden wir erreichen können, dass man uns Respekt entgegenbringt.
        Ich glaube außerdem, dass wir nur Erfolg haben, wenn wir vorleben können, wie wir uns ein achtsames Zusammenleben unter uns Menschen und mit Tier und Natur vorstellen.
        Gandhi hat bewiesen, dass es möglich ist. Aber es ist kein Spaziergang, es erfordert bei sehr Vielen einen langen Atem und den Willen, die Verhältnisse ändern zu wollen.

  6. Hasso said

    Dem stimme ich zu was Volker hier kurz diagostiziert hat. Gehorsam anerziehen, den angepassten Nachplapperer fördern, den kritischen Querolanten (Kritiker) bestrafen usw..
    Dieses sog. Erziehungsmodel stammt aus mittelalterlichen Zeiten und hat über Generationen weiter getragen bis heute überlebt. Es wird immer noch angewendet in vollem Umfang. Schaut in Euren Familien nach, bei Familien von Freunden und Bekannten und Ihr werdet es sehen das dies nachwievor existiert. Es existiert in jeder Familie, wenn nicht erkannt und geheilt darin. Das Problem liegt in den Familien begründet, in dem Ungerechtigkeit unbewußt angewendet wird weil man es ja nicht anders gelernt hat. Dieses Muster wird, wie Volker sagt, von Generation zu Generation weiter getragen.
    Ich habe mich sehr intensiv mit dieser Problematik beschäftigt.
    Hierzu vielleicht mal dieses Video um zu sehen was da eigentlich passiert, was das Ergebnis ist solcher Familienstruckturverschiebungen.

    Und dann noch einen Tipp um die Problematik zu verstehen.
    Es gibt hierzu ein sehr wundervolles Buch von Jaen Liedloff „Auf der Suche nach dem verlorenen Glück“ (Kann ich jedem nur empfehlen).
    Das Thema beginnt schon mit der Zeugung, mit der Schwangerschaft und läuft weiter mit der Geburt, als Säugling, Kleinkind, Kind und Jugendlicher.
    Was geschieht mit diesem neuen Lebewesen? Wie geht die Generation mit ihren Nachkommen da um? Schaut Euch doch die Tiere an wie sie mit ihrem Nachwuchs umgehen und schaut auf uns Menschen wie wir mit unseren Kindern umgehen? Dieses Thema ist wirklich sehr umfangreich um es hier in einem Kommentar allumfassend zu beschreiben.

    Vielleicht setze ich mich wirklich mal daran zu diesem Thema ein umfassenden Artikel zu schreiben.

    Das wesentliche ist, das der Grund für diese diskutierte und dargestellte widernatürliche Verhaltensstrucktur beim Neuzeitmenschen in der Familie, wo jeder einzelne herkommt, zu finden ist.

    • Peter L. said

      „Das wesentliche ist, das der Grund für diese diskutierte und dargestellte widernatürliche Verhaltensstruktur beim Neuzeitmenschen in der Familie, wo jeder einzelne herkommt, zu finden ist.
      Es existiert in jeder Familie, wenn nicht erkannt und geheilt darin.“

      Vielen Dank, Hasso, für das Benennen dieser wichtigen und richtigen Kritik unseres Gesellschaftssystems. Wenige trauen sich, diese „gesunde Keimzelle“ namens „Familie“ kritisch zu hinterfragen, obwohl die Parallelen von Machtwille und -ausübung, mangelnder Reflektion sowie gemeinschaftlicher Kontrolle und der Erziehung der Kinder bzw. der Behandlung der Staatsbürger zwischen dem kleinen Familien- und dem grossen Gesellschaftsmodell eigentlich kaum zu übersehen sind.

      Ein umfassender Artikel dazu wäre absolut notwendig; gerne würde ich ihn lesen.

      „Erst wenn die Macht der Liebe die Liebe zur Macht übersteigt, wird die Welt endlich wissen, was Frieden heißt.“
      Jimi Hendrix

      • Freiherr von Knicke said

        Widernatürlich? – Menschlich!
        Nach Scientology: rohes Fleisch, was veredelt gehört – bei den Scientologen – vor allem, dann wird alles besser.
        Familie als Keimzelle allen Übels – ich verschiebe , Klassisch, ein Problem. Selber sich entwickeln – nicht verschieben.
        Hier wird etwas nicht verstanden oder eben- verschoben – um zu entlasten.
        Am besten ist Gender-mainsteaming. Wenn Lesben und Schwule die Kinder erziehen wird alles besser – bestimmt.
        Das war jetzt Polemik.
        Aber so kurzsichtig/ideologisch kann ich diese Problematik nicht betrachten.
        Das Experiment zeigt deutlich: nur das Individuum hat die Macht UND MÖGLICHKEIT zur Veränderung.

        • Peter L. said

          Nun mal nicht so polemisch, Herr Knicke; es gibt auch noch andere Möglichkeiten…

          Mit „widernatürlich“ meinte ich jedenfalls das gehorsame, nicht hinterfragende Befolgen von Anweisungen angeblicher Autoritätspersonen.
          Dieses war der Hintergrund für das Experiment; und wenn unser Vorkommentator Hasso der Meinung ist, dass dieses militärische Erziehungsmodell bis heute in sehr, sehr vielen Familien unseres Kulturkreises „in vollem Umfang angewendet wird“, trifft sich das mit meinen Beobachtungen.

          Wenn ich Deinen Hinweis auf Milgrams Karriereknick so interpretiere, dass Du der Ansicht bist, die Veröffentlichung sei ein Fehler gewesen, wirst Du wohl nicht verstehen, dass ich weder das archaische Erziehungsmodell zum Funktionieren der Untergebenen im Sinne der Herrscher, noch das Befolgen dieser Konditionierung durch die Programmierten, und schon garnicht den dahinterstehenden Machtwillen über andere als irgendwie „menschlich“, sondern nur als abartig oder eben „widernatürlich“ empfinden kann, denn…

          …aufrechter Gang, überwiegende Haarlosigkeit, das Nutzen von Sprache und Kleidung sind ersteinmal Hinweise auf die Zugehörigkeit zur Spezies Homo Sapiens, aber noch kein Beweis für die Anwesenheit eines Menschen !

          Deswegen wundert es mich auch nicht, dass eine eigentlich längst überholte Familienstruktur, die durch Ausgrenzung von Verwandten, Freunden und Nachbarn aus dem Zuständigkeitsbereich des „einMann+eineFrau-Königreichs“ so viele Anhänger unter den erfolgreich auf Machtausübung Konditionierten hat.
          Eines wirklich sozialen Wesens zwar unwürdige, aber als privates (geraubtes) Schlachtfeld für unkontrollierte Herrschsucht ganz passable Konstellation.

          Die Lebensform der Zukunft wird die Gemeinschaft sein; die Frage ist nur, wieviel Chaos wir noch anrichten müssen, um unsere angezüchteten Ängste und die daraus resultierende Vorliebe für das Zweiervereinsamungsmodell endlich als kontraproduktiv und nicht zukunftsfähig erkennen und diese lästigen Zwänge ablegen.

          Polemik hin – Polemik her 😉

          • nemo vult said

            Die Frankfurter Schule u.v.a. haben gewirkt. Haben Chaos und Verwirrung gestiftet. – Ich lese so viele Kommentare deren Gedanken nur wie die eigenen Gedanken der Kommentatoren erscheinen.

            Wie wollen wir leben? Was heißt es richtig zu leben? – Demut in Anbetracht des Universums ist unbedingt erforderlich um Anworten und neue Fragen zu finden.

            Ich bin nicht gezwungen selbst zu denken, nicht gezwungen selbst zu handeln, nur würde ich dann gehandelt werden.

            vgl. dazu:
            Sure 2 Vers 44-45
            http://www.koransuren.de/koran/surenvergleich/sure2.html

          • Freiherr von Knicke said

            Die menschliche Seele und Psyche beherbergt auch Abgründe – das ist allgemein menschlich. Im Sinne von Normalität. Das Janusköpfige in der menschlichen Natur beherbergt alle Möglichkeiten, damit wir uns auch allen geistigen Möglichkeiten annähern können. Unabhängig von Familie und Gemeinschaft, Konditionierung und allen weiteren Möglichkeiten. Daraus erwächst zwingend, primär, der Anspruch an das Individuum sich zu orientieren.
            Ob orientierungslos, rigide, gläubig – was auch immer. Dieses „rohe Fleisch“ (Hubbard) kann erzogen werden – von wem auch immer. Erst wenn der Einzelne das in eigene Hände nimmt ergreift er die Freiheit , die er hat. Was er daraus macht ist dann die nächste Frage. Alles unabhängig von Familie oder Gemeinschaft oder Kommune oder Kibbuz usw. . Mann und Frau und Frau und Mann, reichen an die Gottheit ………………… Okkultes Wissen ist per se nicht schädlich es kann sogar eine Hilfe sein……………
            Aber aus sich einen Menschen, mit starkem Ich zu machen, das ist das, was eigentlich gefragt ist. Dabei die Mitmenschlichkeit nicht vergessen und, und, und…. ein anstrengendes Programm. In allen Schichten wird das aber vermieden und das zeigten alle Schichten bei Milgram.
            Das den Sozialisierungsgegebenheiten in die Schuhe zu schieben halte ich für bequem – eine der vielen billigen Lösungansätze.
            Des män isch halt so, gell.

    • Marion Becker said

      Jean Liedloff hat einen „Eingeborenen-Stamm“ untersucht, weitab jeder Zivilisation, die es heute fast gar nicht mehr gibt. Die Kinder werden ab dem Säuglingsalter am Körper der Mutter getragen, das Kind erfährt Nähe und Liebe, alles, was ein Kind braucht. In unserer „zivilisierten“ Welt wird den Kindern eingebleut, stark zu sein, was gleichgesetzt wird mit Härte (weil die Welt ja so hart sei).
      Jede Mutter sollte sich ein Beispiel daran nehmen, wie diese Mütter mit den Kindern umgehen, um sie wirklich stark zu machen durch Liebe. Das heißt aber nicht antiautoritäre, sondern kindgerechte Abgrenzung.
      Danke an Hasso.

  7. HocusPokus said

    Deep understanding of the New World Order conspiracy

    Eight 45-minute talks by an Irish Priest. Deep understanding of the New World Order conspiracy.
    http://www.archive.org/details/DeepUnderstandingOfTheNewWorldOrderConspiracy

  8. Freiherr von Knicke said

    Hier hat Milgram etwas öffentlich gemacht. Hätte er nicht sollen – kann man an seiner Karriere sehen. Akademisch wird das sehr blutleer behandelt, allerdings könnten sich die Studis eigene Gedanken machen, könnten…

    In der aktuellen Zeit-Fragen.ch ist ein schöner Artikel über die geplante Landnahme unserer allseitig geschätzten Verbrecherclique aus London und Washington. Die Vorspeise scheint zum größten Teil genommen. Der letzte oder vorletzte Happen derselben will nicht runter. Und – keine Panik!

  9. jens said

    Weitere Infos zum Milgram-Experiment unter: http://krisenfrei.wordpress.com/2011/08/27/psychologie-des-gehorsams/

  10. your mind said

    Das Experiment hatte man wiederholt. Glaube hier gab es die Wiederholung:

    Es lohnt sich zu dem Thema dieses Utube Video anzuschauen!
    Da sieht man wie leicht man zu programmieren ist.

    • coerny said

      ob der attentäter aus schweden ähnlich konditioniert wurde ??wenn ich mir die probanden danach anschaue und dann an den täter Aus schweden denke ,wie der rüberkahm ,voller überzeugung,sicher …
      warum lassen die den denn nicht sein statement abgeben ?könnten da verräterische spuren sich abzeichnen ?
      was war mit tim K der wurde ja *glücklicherweise * erschossen….

  11. Peter L. said

    Die fehlende Möglichkeit, direkt auf die Einwände von Nemo Vult und dem Freiherrn zu antworten, sehe ich mal als Zeichen, mich auf die Bemerkung zu beschränken, dass die „Sozialisierungsgegebenheiten“ in anderen Ländern und Kulturkreisen sehr verschieden von denen sein können, auf die man sich hat konditionieren lassen.
    Und da gibt es eben deutlich bessere als jene im „goldenen Westen“.

    Demut ? Den kann ich zurückgeben mit Hinweis auf den letzten Eintrag von Lupo hier in seinem Blog, der auf mich wirkte wie ein komprimierter Ratschlag mit schon erweitertem Überblick :

    „Nur diejenigen, die letztlich vom system für verrückt angesehen werden, sind diejenigen, die erkannt haben, dass unser ganzes system „auf dem kopf steht“ und man es komplett umdrehen muss, nicht um 10,20 oder 30 grad, sondern um 180“.

    Genau so ist das.

    • @Peter L. man kann auf jeden einzelnen Kommentar hier Antworten und seinen Einwand direkt beim Kommentar zum Ausdruck bringen. Da hast nicht genau geguckt, sagt Maria Lourdes und bedankt sich bei Dir!

  12. Null Hoffnung said

    Das „Projekt Mensch“ ist ein gewaltiger Fehlschlag . . .

    • Sam said

      Das wird sich genau jetzt entscheiden.

      Ich verstehe deinen Pessimismus angesichts der Gräuel. Aber selbst, wenn du Recht hast und wir den Planeten und damit uns selbst zerstören, so lass uns dennoch nicht aufgeben und tun, was wir können, um ein Beispiel zu sein für eine bessere Welt.

  13. EinAnonymerMensch said

    Also ist die Wurzel des Übels hier doch wohl die illusorische Möglichkeit keine Verantwortung für seine eigenen Handlungen übernehmen zu müssen, sondern Sie auf jemand anderen angeblich übertragen zu können. Ein unglaublich weit verbreiteter Irrtum. Die Lösung ist einfach und klar: also das wenn wir alle von klein auf lernen würden das das übernehmen/übertragen von Verantwortung Humbug ist und jeder immer für das verantwortlich ist was er/sie macht, würde dieses Experiment sicher ganz anders ausgehen….die richtige Erziehung von Kindern ist hier wohl der Schlüssel um diesen Horror zu beenden. Leider haben wir hier sicher noch einen schweren und langen Weg vor uns, da ja heutzutage nur die wenigsten noch bereit sind für ihre Handlungen geradezustehen und dies dementsprechend auch nicht an ihre Kinder weitergeben..aber das wäre wohl die wertvollste Erkenntnis dieses Experiments…Verantwortung darf einfach nicht auf andere übertragen werden und auch nicht übernommen werden. Im Grunde eine einfache Angelegenheit, oder?
    Grüsse von jemanden der lang gebraucht hat um dies zu erkennen und nun aber die Verantwortung für sich selbst übernommen hat und sein Denken, Fühlen, Reden und Handeln aufeinander abgestimmt hat …und damit nun endlich auch viel glücklicher und zufriedener lebt.
    Seid alle von Herzen gegrüßt
    Ein Anonymer Mensch

    • Sam said

      Gute Gedanken und gutes Handeln, lieber Anonymus! Danke für deinen Post und deine herzlichen Grüße.

      Daran kann man wirklich jeden Tag von Neuem wieder arbeiten: Verantwortung übernehmen!
      Und wir sollten da wirklich JEDE Handlung überdenken, z.B. auch so simple wie das Anschalten des Lichtschalters.
      Kann ich verantworten, welcher Strom fließt? Wie wurde mein Strom ganz genau erzeugt? Ist Ökostrom gleich Ökostrom? Kann ich auf den Strom vielleicht verzichten? usw.
      Kann ich verantworten, welche Glühbirne ich verwende (z.B. eine quecksilberhaltige?)?

      Nur ein kleines Beispiel für die Fragen, die sich ergeben, wenn ich darüber nachdenke, welche Folgen mein Handeln hat.

  14. kitchener said

    kitchener…

    […]Das Experiment, das die Welt erschütterte – das Milgram Experiment « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft[…]…

  15. […] Tun, was befohlen wird: Das Experiment, das die Welt erschütterte […]

  16. […] Tun, was befohlen wird: Das Experiment, das die Welt erschütterte […]

  17. […] Tun, was befohlen wird: Das Experiment, das die Welt erschütterte […]

  18. […] Tun, was befohlen wird: Das Experiment, das die Welt erschütterte […]

  19. […] Tun, was befohlen wird: Das Experiment, das die Welt erschütterte […]

  20. […] Tun, was befohlen wird: Das Experiment, das die Welt erschütterte […]

  21. […] Tun, was befohlen wird: Das Experiment, das die Welt erschütterte […]

  22. […] Tun, was befohlen wird: Das Experiment, das die Welt erschütterte […]

  23. […] Tun, was befohlen wird: Das Experiment, das die Welt erschütterte […]

  24. […] Tun, was befohlen wird: Das Experiment, das die Welt erschütterte […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: