lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

  • Abonnieren

  • Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

    Schließe dich 4.114 Followern an

  • Lupo bei der Arbeit

  • Zitat Josef Pulitzer

    Es gibt kein Verbrechen, keinen Kniff, keinen Trick, keinen Schwindel, kein Laster, das nicht von Geheimhaltung lebt. Bringt diese Heimlichkeiten ans Tageslicht, beschreibt sie, macht sie vor aller Augen lächerlich, und früher oder später wird die öffentliche Meinung sie hinwegfegen. Bekanntmachung allein genügt vielleicht nicht; aber es ist das einzige Mittel, ohne das alle anderen versagen.
  • Your Destiny


    maria-lourdes-blog


    logo_allure 500x 120


    CCRESTED Logo




    bereicherungswahrheit-logo-980x123px


    alpenschau-500x75px-1


    esoterik-plus-banner-500x70-px


    weltkrieg-banner







  • Der kleine Nazareno

    In Brasilien leben ungefähr 25.000 Kinder völlig verwahrlost auf der Straße. Jeden Tag kämpfen sie um ihr Überleben, und gegen die Realität: Hunger, Kälte, Prostitution und Drogen – dabei leben sie in ständiger Angst vor gewalttätigen Übergriffen von Banden und der Polizei. Maria Lourdes und Lupo Cattivo unterstützen den kleinen Nazareno mit einer Patenschaft! Helfen Sie mit, sagt Maria Lourdes!

    Spende Nazareno

    Nazareno besuchen
  • WARNHINWEIS

    Dieser Blog kann kurzfristig zu Kopfschmerzen und Übelkeit führen , bei regelmässiger Verabreichung sollte er jedoch nach aller Erfahrung die Laune und das Freiheitsgefühl erheblich verbessern!

    Die 17 taktischen Regeln des Desinformanten - Hat man diese verinnerlicht, wird es dem Troll unmöglich, davon mit Erfolg Gebrauch zu machen. hier weiter

  • Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

    Schließe dich 4.114 Followern an

  • NO COPYRIGHT

    sämtliche lupo-cattivo-Informationen/Hintergründe/Artikel dürfen (unter Hinweis auf die Quelle) ohne Rückfrage weiterverbreitet werden, denn die Weiterverbreitung von Information ist derzeit das schärfste Schwert zur Verhinderung weiterer Pläne der Pathokratie. Es geht nicht um: WER HAT'S ERFUNDEN ? das Rad, sondern dass es von möglichst vielen benutzt wird !
  • Themen

  • aktuell meistgelesen

  • Neueste Kommentare

  • Übersicht ältere Artikel

  • Empfehlungen

    Sie sagten Frieden und meinten Krieg - Die wahren Ziele der US-amerikanischen Außenpolitik. Die Methoden, mit denen US-amerikanische Regierungen ihre Kriege seit 1846 als Feldzüge für Frieden, Freiheit, Menschlichkeit und Demokratie deklariert und doch oft als Intrigenspiele inszeniert haben. hier weiter
     
    Meinungsmacht: Die verborgenen »Kreise« der Journalisten - Wissen Sie wie der "Qualitätsjournalismus" gemacht wird? Wahrscheinlich nicht. Wenn doch, dann würden Sie keine einzige etablierte Zeitung mehr kaufen und den Rundfunkbeitrag sofort boykottieren. hier weiter
     
    Das dritte Auge öffnen - Erleben Sie die Kräfte jenseits der sichtbaren Realität, entdecken Sie Ihre paranormalen Kräfte und lassen Sie sich von Ihrem höheren Bewusstsein zu mehr Glück, Erfolg und Lebensqualität führen. hier weiter
     
    Die 7 Schleier vor der Wahrheit - Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: hier weiter
     

  • Die Heilkraft der Kokosnuss - Sie wird in tropischen Ländern "Königin der Nahrungsmittel" genannt. Weil es wohl keine Krankheit, kein Gesundheitsproblem gibt, das die Kokosnuss nicht zu lindern, zu heilen und zu verhindern vermag. hier weiter

    14/18 - Obrigkeitshörige Deutsche, kolonialistische Engländer, revanchistische Franzosen, betrügerische Russen und rassistische Amerikaner, sie alle mischten mit im großen Spiel der Mächte. hier weiter

    Wahrheit über den Ersten Weltkrieg - Historisch und politisch korrekt war es lange Zeit, dem Deutschen Reich und Kaiser Wilhelm II. einen Griff nach der Weltmacht zu unterstellen. Neuerdings beginnt sich eine andere Version durchzusetzen: hier weiter

    50 Thesen zur Vertreibung - Ursachen, Verlauf und Folgen der Vertreibung von rund 14 Millionen Deutschen nach dem Zweiten Weltkrieg. Der US-amerikanische Völkerrechtler und Historiker Alfred de Zayas bietet diese Information in bestechender Klarheit. hier weiter

    Deutsche und Juden vor 1939 - ein Deutscher und ein Jude, begaben sich dazu auf Spurensuche, legten frühe gemeinsame Wurzeln frei und entdeckten über die Jahrhunderte viel Verbindendes, ebenso manches, das trennte. hier weiter

    Millionen Kriegskinder sind unter uns - Sie haben den Bombenkrieg oder die Vertreibung miterlebt, ihre Väter waren Soldaten, in Gefangenschaft oder sind gefallen. Diese Kriegsvergangenheit zeigt auch heute noch in vielen Familien Spuren...hier weiter

    Alliierte Kriegsverbrechen - Nur für Leser mit starken Nerven! Terrorbombardements gegen deutsche Zivilisten, Vertreibung, Massenvergewaltigung, Nachkriegs-KZs, Hungerterror gegen Kriegsgefangene, Einsatz beim Minenräumen...hier weiter

    Verschwiegene Schuld - Schuld, die den Deutschen angelastet wird, ist in den heutigen Medien allgegenwärtig. Schuld, die hingegen die Alliierten des Zweiten Weltkrieges betrifft, wird verschwiegen. hier weiter

    Leaky-Gut, die neue Volksseuche! Mangel an Magensäure als Auslöser für eine Vielzahl von Folgeerscheinungen. Die Folgen erleben wir als Krankheiten. Von der Schulmedizin nur selten in Zusammenhang mit fehlender Magensäure gebracht... hier weiter

    Ärzte gefährden Ihre Gesundheit - Bis zu 57.000 Menschen sterben jedes Jahr an den Nebenwirkungen von Medikamenten. Zahlen, Daten und Fakten, die Ihr Arzt gerne vor Ihnen verborgen hätte. hier weiter

    Wie uns das Medienkartell täglich manipuliert? Eva Herman demaskiert die Protagonisten dieses Kartells. Die Autorin ist überzeugt: »Wir werden täglich getäuscht.« Als langjährige Tagesschau-Sprecherin, Journalistin und Erfolgsautorin kennt Eva Herman die Mechanismen und Strategien des Kartells nicht nur sehr genau. Sie hat sie selbst zu spüren bekommen. hier weiter

    Langzeitnahrung – BP-5 ist eine Art Müsliriegel der hauptsächlich aus gebackenem Weizen besteht. BP-5 ist sofort verzehrfertig und muß nicht gekocht werden. Es schmeckt sehr gut (süß) und ist für jeden (auch Kleinkinder) bestens geeignet. hier weiter

    Was Sie nicht wissen sollen! Eine kleine Gruppe von Privatbankiers regiert im Geheimen unsere Welt. Das Ziel dieser Geldelite ist kein Geringeres als die Weltherrschaft, genannt die Neue Weltordnung! hier weiter

    666 – Die Zahl des Tieres - Wer sie nicht tragen will, auf seiner Hand oder Stirn, der kann nicht mehr kaufen oder verkaufen! Die Rede ist von der Zahl des Tieres (Apk 13,16-18), der Zahl 666. hier weiter

    Begegnungen mit einer anderen Realität: Augenzeugen berichten! Existiert mitten in unserer Realität eine zweite Welt voller phänomenaler Wunder und überirdischer Erscheinungen? Gibt es Menschen, die gleichzeitig in beiden dieser Welten leben... hier weiter

    Töten auf Tschechisch - Die Massaker im Nachkriegs-Tschechien. Die Aufnahmen belegen erstmals, was Augenzeugen und Historiker seit Jahrzehnten behaupten und nie mit Bewegtbildern beweisen konnten: hier weiter

    Alois Irlmaier - war einer der besten Hellseher, die jemals auf deutschem Boden geboren wurden. Sehen Sie eine umfassende Darstellung seiner Prophezeiungen. hier weiter

    Ich seh´s ganz deutlich! Alois Irlmaier gab Angehörigen Auskunft über Vermisste und sagte mit seinen Prophezeiungen dramatische Ereignisse und Veränderungen für Europa voraus, die teilweise bereits eingetroffen sind. hier weiter

  • Schützen Sie sich wirksam vor Angriffen, Vergewaltigungen und körperlicher Gewalt.

    Großes Pfefferspray

  • Massenmigration als Waffe
    warum und wie schwache Staaten zunehmend die Drohung oder Realität einer >strategisch gesteuerten Migration< einsetzen, um politische Ziele durchzusetzen, die ansonsten für sie unerreichbar wären... hier weiter

    Erinnerung ans Recht
    Während die Eliten in Berlin und Brüssel vordergründig an etablierten Werten der Demokratie festhalten, zerstören sie vorsätzlich und systematisch die Eckpfeiler unserer Rechtsordnung. Ihr bisheriger »Erfolg« beruht zu großen Teilen darauf, dass wir Bürger unsere Rechte gar nicht kennen... hier weiter

    Eine traurige Tatsache
    Lesen Sie bitte selbst, was alles in westlichen Ehen stattfinden kann. Bitte glauben sie mir, leider ist diese Geschichte Realität und kein Einzelfall… hier weiter

    Der Atlas der Wut
    lesen Sie, in welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen erwartet… hier weiter

    Krisenvorbereitung
    Viele Plattformen im Netz haben es bereits angekündigt … und rechnen mit einer Verschärfung der allgegenwärtigen Krisenherde (finanziell, politisch & gesellschaftlich) und nicht wenige gehen gar von einem vollständigen Systemkollaps aus. Insofern stellt sich zwangsläufig die Frage:»Sind Sie vorbereitet?« hier weiter >>>

    Wie Medien Krieg machen
    Ein zeitloses Dokument über die wahren Kriegstreiber der heutigen Zeit! Fesselnd, hoch spannend, erschütternd! hier weiter

    Verbot von Bargeld
    Der nächste dreiste Coup auf unser Geld steht unmittelbar bevor: Schon bald drohen Bargeldrestriktionen bis hin zum Bargeldverbot. Die EU arbeitet bereits an konkreten Plänen, das Bargeld 2018 vollständig abzuschaffen… hier weiter

    Deutschland Erwacht
    Im ganzen Internet findet man kaum Informationen über den Buren Nicolaas van Rensburg. Besonders viel hat er über den 3. Weltkrieg gesehen. hier weiter

    Vernichtung Deutschlands
    Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

    „Ich arbeite für die Rothschilds!“
    Simon Sebag Montefiores, ein britischer Historiker – beschäftigt sich vorwiegend mit der russischen Geschichte – hat ein meisterhaftes Werk abgeliefert: hier weiter

    Abwehrstock
    Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

    Langzeitlebensmittel
    Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Wie Medien Krieg machen – Ein zeitloses Dokument über die wahren Kriegstreiber der heutigen Zeit! Fesselnd, hoch spannend, erschütternd! hier weiter

    Die Vernichtung Deutschlands – Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

    Wenn das die Deutschen wüssten… dann hätten wir morgen eine (R)evolution!  War Ihnen geläufig, dass wir bald in die “Vereinigten Staaten von Europa” übergehen und die Menschen in “handelbare Waren” umfunktioniert werden? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? hier weiter

    Feldpost – In diesen Briefen, E-Mails und SMS-Nachrichten, deren ausschnittweise Veröffentlichung im Magazin der Süddeutschen Zeitung die Bundeswehr verhindern wollte, kommen die Frauen und Männer zu Wort, die für uns in den Krieg ziehen müssen. Sie bieten einen bestürzenden und bewegenden Einblick in ihren Alltag und erzählen offen von einer Wirklichkeit, von der wir kaum eine Vorstellung haben. hier weiter

    “Die reden – Wir sterben”: Diese traurige Bilanz zieht der langjährige Berufssoldat und Oberstleutnant a. D. Andreas Timmermann-Levanas aus über 20 Jahren Berufserfahrung. Er schildert erschütternde Erlebnisse und kritisiert grundsätzliche Probleme der Einsatzarmee. hier weiter

    Lügen erkennen – das Geheimnis, wie Sie Lügner und Betrüger entlarven!
    Täglich begegnet uns ein Heer von Blendern, Schauspielern, Lügnern und Betrügern. Ob im Vorstellungsgespräch, am Arbeitsplatz, im Kaufhaus, ja sogar in der Beziehung und auch im Internet…hier weiter

    Frohe Weihnachten für alle Menschen in der bunten und toleranten Multikultiwelt – Mit drei Verletzten – ein Angesteller musste im Spital genäht werden – endete Donnerstagnacht eine Weihnachtsfeier am Grazer Schloßberg …Asylanten attackierten die Gäste…  mehr hier

    Das sollte jeder Mann wissen! Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…

    Wir sind nicht allein. Das waren wir auch nie… Wir werden auch heute noch von den Nachfahren der »Wächter« beeinflusst. Aus ihrer Herkunft leiten sie einen Herrschaftsanspruch ab. Auch heute nutzen sie die einfachen Menschen aus, um ein Leben in unermesslichem Reichtum zu führen… hier weiter

    Böse Gutmenschen – Sie sind gut organisiert, sie sitzen in den Parlamenten, in der Regierung und in den Redaktionen, sind Richter und Staatsanwälte – und sie sind alle dem linken Spektrum zuzuordnen. Sie treiben ganze Armeen von Mitläufern vor sich her. hier weiterlesen>>>

    Du glaubst Du kennst die Wahrheit? Du kennst die Wahrheit? Das glaubst Du? Woher? Woher kommen Deine “Wahrheiten” das globale politische Zeitgeschehen betreffend? Die Menschheitsgeschichte betreffend? Die Flüchtlingsthematik betreffend. Krankheiten betreffend. Was hältst Du für die Wahrheit? hier weiter >>>

    Abwehrstock – Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Geschenkgutschein – Endlich ein Geschenk, das garantiert passt! Sie bestimmen den Gutscheinbetrag – und der oder die Beschenkte kann sich dann aus unserem reichhaltigen Programm die Bücher, CDs und DVDs aussuchen, die ihm oder ihr am besten gefallen. Hier weiter>>>

    Spurlos verschwinden – “Delete” und “Reset” Gehören Sie zu denjenigen, die eigentlich morgen schon abreisen könnten – wenn sie nur wollten? hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

    „Ich arbeite für die Rothschilds!“ – Simon Sebag Montefiores, ein britischer Historiker – beschäftigt sich vorwiegend mit der russischen Geschichte – hat ein meisterhaftes Werk abgeliefert: hier weiter

    Macht und Missbrauch –  Seine Gier nach Macht und Geld ließ den einstigen CSU-Vorsitzenden und Ministerpräsidenten Franz Josef Strauß sich selbst zum Gesetz erheben: Er setzte ihm genehme Beamte in Schlüsselpositionen ein, begünstigte befreundete millionenschwere Unternehmer und griff in amtliche Entscheidungen ein. Wer sich ihm entgegenstellte, wurde ausgeschaltet. Geändert hat sich bis heute nichts, im Gegenteil, es ist noch schlimmer geworden… hier weiter

    Die Magie der Rauhnächte – Der bewusste Umgang mit den Rauhnächten eröffnet uns einen tiefen Zugang für die Zeitenwende zwischen den Jahren und die Möglichkeit, das kommende Jahr positiv selbst mitzugestalten und zu beeinflussen. Es ist deshalb auch hilfreich unsere Aufmerksamkeit auf bestimmte Vorhaben im kommenden Jahr zu lenken.hier weiter

    Liebe und Dankbarkeit sind mächtige Worte. Wer entsprechend in Liebe und Dankbarkeit handelt wird Wunder erleben… hier weiter

    Wären die globalen Eliten aus Politik, Wirtschaft, Medien und Wissenschaft Teil einer Verschwörung: es wäre die geschwätzigste Verschwörung der Weltgeschichte. Denn jeder kann nachlesen, welche Pläne sie verfolgt und welcher Utopie sie anhängt. Das Publkum jedoch ist dazu erzogen worden… hier weiter

    Wir sind nicht allein. Das waren wir auch nie… Wir werden auch heute noch von den Nachfahren der »Wächter« beeinflusst. Aus ihrer Herkunft leiten sie einen Herrschaftsanspruch ab. Auch heute nutzen sie die einfachen Menschen aus, um ein Leben in unermesslichem Reichtum zu führen… hier weiter

    “Energie senden” – Was Du aussendest wird Realität! Das Gerede vom „Energie senden“ ist kein Humbug. So ziemlich jeder wird bestimmte energetische Phänomene erlebt haben; in Wahrheit erleben wir sie jeden Tag. Konkrete Beispiele, die jeder schon einmal erlebt hat, finden Sie hier!

    Wie die Spinne ihr Netz, spinnt die Elite ihre weltweiten Pläne zur Depopulation und zur genetischen Manipulation der Menschen! In Zahlen ausgedrückt, bedeutet dies eine Reduktion, von heute ca. 7 Mrd., auf gerade mal noch 500 Mio. Menschen weltweit. Die Mittel die JENE dafür verwenden, finden Sie hier…

    Lügen erkennen – das Geheimnis, wie Sie Lügner und Betrüger entlarven!
    Täglich begegnet uns ein Heer von Blendern, Schauspielern, Lügnern und Betrügern. Ob im Vorstellungsgespräch, am Arbeitsplatz, im Kaufhaus, ja sogar in der Beziehung und auch im Internet…hier weiter

    Wie souverän ist Deutschland wirklich? Deutschland sei »seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen«, bekundete Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen, vor den versammelten Bankern des Europäischen Bankenkongresses am 18. November 2011. hier weiter

    Das sollte jeder Mann wissen! Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…

    Eine Welt des Bösen – Welche Geisteshaltung steht hinter den Verschwörern, die unsere Welt in den Abgrund führen? Warum sind all die Abscheulichkeiten in unserer heutigen Welt überhaupt möglich? Welch grausame und menschenverachtende Ideologie muß jemand besitzen, der die Völker der Welt eiskalt und berechnend in Krieg und Chaos stürzt? hier weiter

    Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

    Die 13 satanischen Blutlinien – Die 13 Blutlinien werden richtigerweise als die 13 Satanischen Blutlinien bezeichnet, denn die dazugehörenden Familien gehören zu den führenden Satanisten dieser Welt und sehen den Teufel als ihren wahren Gott an! Diese satanischen Familien sind Experten auf dem Gebiet des Satanismus und bauen ihre Macht aufgrund okkulter Praktiken und teuflischer Rituale immer weiter aus. hier weiter

    Die 7 Schleier vor der Wahrheit – Wer die Wahrheit sucht, findet Lebenssinn und Liebe!« Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: Konflikte lösen sich auf, Beziehungen gewinnen an Tiefe und es entsteht Raum für inneren Frieden und Stabilität.hier weiter >>>

    Topinambur – die Allzweck-Knolle für Wintertage – Sie war die Kulturpflanze der Indianer überhaupt, da sie sowohl roh wie auch gekocht verzehrt werden kann. Durch ihren hohen Vitamingehalt diente sie auch der Vorbeugung gegen Krankheiten. Da sie auch bei Frost auszugraben ist, galt sie bei diesem Urvolk als Nahrungsreserve für Notzeiten. hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen?Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

  • Sie sind nicht krank, Sie sind vergiftet! Eine Aussage, die vermutlich bei mehr als 80 Prozent aller Patienten zutrifft, die einen Arzt oder Heilpraktiker aufsuchen. Doch die rasant zunehmende Vergiftung durch Umwelt, Industrie und denaturierte Nahrung ist kein klassisches, kein akzeptiertes Krankheitsbild und wird daher von der Schulmedizin weitgehend ignoriert. hier weiter

    Zahnschmerzen natürlich loswerden – Wie Sie starke Zahnschmerzen lindern, mit geheimen Hausmittel gegen Zahnschmerzen vorgehen und die Schmerzen so natürlich Behandeln und für immer loswerden können… hier weiter

    Nackenschmerzen – Wie Sie Nackenschmerzen lindern, Verspannungen lösen und die Körperhaltung verbessern können! hier weiter

    Warzen loswerden, die schnelle Lösung! Die Zeit des Schämens und der Schmerzen ist vorbei…. Es gibt keinen Grund mehr, das jemand unter Warzen leiden muss. Die Lösung steht hier

    Rheumatoide Arthritis steuern – Wenn Sie an rheumatoider Arthritis leiden, wenn Sie es leid sind, Medikamente zu nehmen, die nicht wirken, dann lesen Sie bitte hier weiter

    Wer richtig wünscht, hat mehr vom Leben! Kennen Sie diese seltenen, magischen Augenblicke, in denen Sie spüren, dass ein Wunsch von etwas Größerem aufgenommen wurde? Sie wissen nicht genau, was es ist? Und tatsächlich: Der Wunsch geht in Erfüllung. Was unterscheidet einen solchen Moment von anderen, in denen sich Ihre Wünsche nicht erfüllten? Das Geheimnis der Wunscherfüllung erfahren Sie hier >>>

    Wünsch es dir einfach, aber richtig - “Wünsch es Dir einfach aber richtig” beinhaltet wahre und authentische Geschichten vieler begeisterter Leser, die eine bestimmte Technik mit Erfolg angewendet haben. Hier gibt es wertvolle Tipps, damit auch die größten Sehnsüchte wahr werden. Hier wird gezeigt, wie man Fehler vermeiden kann, erhält Hilfestellung für die besten Wunschformulierungen und Antworten auf häufig gestellte Fragen…hier weiter

    Das befreite Herz - Nichts beeinflusst unser Leben so sehr wie die Macht der Gefühle. Aber ein Großteil der Emotionen, die uns beherrschen, einschränken oder unglücklich machen, sind gar nicht unsere eigenen. Wir haben sie von anderen unbewusst übernommen oder uns fälschlicherweise mit ihnen identifiziert. Die Veränderungen, die in einem Menschen stattfinden können, nachdem er sich von fremden Einflüssen befreit hat, sind enorm, ebenso wie die wohltuende und klärende Wirkung in seinen Beziehungen. Hier wird in einfachen Schritten erklärt, wie wir solche Fremdgefühle loslassen können und frei werden. >>>wie Du emotionalen Frieden findest – hier weiter<<<

    Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter

    Liebe-ISST-Leben: Als liebende Mehrfach – Mutter, liebende Frau und liebender positiver Mensch, bin ich in meinem bewegten Leben durch Höhen und Tiefen gegangen. Dabei habe ich immer versucht, mir selbst treu zu bleiben und mich in kein vorgeschriebenes Schema pressen zu lassen… hier weiter

    Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äussern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter

    Wussten Sie, dass Vielweiberei in Deutschland zwar offiziell verboten ist, dies aber nicht für Muslime gilt und bis zu vier Frauen eines Muslims Anspruch auf Witwenrente haben? Hier erfahren Sie noch weitere Ungereimtheiten…

    Eine traurige Tatsache – Lesen Sie bitte selbst, was alles in westlichen Ehen stattfinden kann. Bitte glauben sie mir, leider ist diese Geschichte Realität und kein Einzelfall… hier weiter

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Gekaufte Journalisten – Haben auch Sie das Gefühl, häufig manipuliert und von den Medien belogen zu werden? Dann geht es Ihnen wie der Mehrheit der Deutschen. Bislang galt es als »Verschwörungstheorie«, dass Leitmedien uns Bürger mit Propagandatechniken gezielt manipulieren. Jetzt enthüllt ein Insider, was wirklich hinter den Kulissen passiert. hier weiter

    Meinungsmacht: Die verborgenen »Kreise« der Journalisten – Wissen Sie wie der “Qualitätsjournalismus” gemacht wird? Wahrscheinlich nicht. Wenn doch, dann würden Sie keine einzige etablierte Zeitung mehr kaufen und den Rundfunkbeitrag sofort boykottieren. hier weiter

    Jetzt geht’s los! Vielerorts kommt es zu Demonstrationen, Aufständen, Bürgerkriegen. Doch was kann jeder Einzelne von uns tun, um mit einer Welt Schritt zu halten, die sich immer rascher verändert? Sind die Machthaber der Erde denn nicht schon viel zu mächtig und die Überwachungsstrukturen zu flächendeckend, als dass man noch irgendetwas ausrichten könnte? hier weiter

    Explosive Brandherde: Immer wenn in der Geschichte eine schwere Wirtschaftskrise, ethnische Spannungen und staatlicher Machtzerfall zusammen kamen, hat es blutige Bürgerkriege und ethnische Säuberungen gegeben. Die Geschichte wiederholt sich. Was können Sie tun, um sich und Ihre Familie noch rechtzeitig zu schützen? hier weiter

    Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter

    Liebe-ISST-Leben: Als liebende Mehrfach – Mutter, liebende Frau und liebender positiver Mensch, bin ich in meinem bewegten Leben durch Höhen und Tiefen gegangen. Dabei habe ich immer versucht, mir selbst treu zu bleiben und mich in kein vorgeschriebenes Schema pressen zu lassen… hier weiter

    Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äussern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter

    Trutzgauer-Bote – Wenn Sie schon immer gespürt haben, daß in unserer jetzigen “besten aller Welten” etwas prinzipiell verkehrt läuft und daß in Bezug auf viele Dinge, welche uns von den qualitätsfreien Medien dargestellt werden, das Gegenteil wahr ist, dann sind Sie hier genau richtig. hier weiter

    Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

    Der-Bondaffe – Der Blog mit der etwas anderen Sicht auf die Welt der Börsen, der Finanzen und der Wirtschaft – hier weiter

    Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

    Der Nachtwächter – Hier finden Sie aktuelle, umfangreiche Informationen und Meinungen, die im Mainstream so entweder gar nicht, oder erst Wochen später dort behandelt werden… hier weiter

    Wie die Spinne ihr Netz, spinnt die Elite ihre weltweiten Pläne zur Depopulation und zur genetischen Manipulation der Menschen! In Zahlen ausgedrückt, bedeutet dies eine Reduktion, von heute ca. 7 Mrd., auf gerade mal noch 500 Mio. Menschen weltweit. Die Mittel die JENE dafür verwenden, finden Sie hier…

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

  • Die Asylindustrie  Das Milliardengeschäft mit den Flüchtlingen – Reich werden mit Armut. Das ist das Motto einer Branche, die sich nach außen sozial gibt und im Hintergrund oft skrupellos abkassiert. Die deutsche Flüchtlingsindustrie macht jetzt Geschäfte, von denen viele Konzerne nur träumen können. Pro Monat kostet ein Asylbewerber den Steuerzahler etwa 3500 Euro. Bei einer Million neuer Asylbewerber allein 2015 sind das monatlich 3,5 Milliarden Euro – also pro Jahr 42 Milliarden Euro…hier weiter

    Kriegswaffe Planet Erde – Hören Sie damit auf sich von Medien, Wissenschaft und Politik weiterhin auf das Dreisteste belügen zu lassen. Sich als freiwilliges Versuchskaninchen benutzen zu lassen und erst etwas zu tun, wenn Sie persönlich betroffen sind. Wenn Sie immer noch meinen, dass »die da oben« nur Gutes mit uns im Sinn haben, sollten Sie hier weiterlesen…

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äußern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Was ich jahrzehntelang verschwiegen habe – Geheimnisse und Geschichten, die bislang verschwiegen wurden. Berichte und Enthüllungen, die einen sprachlos machen. Nichts sehen – nichts hören – nichts sagen… hier weiter

    Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

Macht es wirklich noch einen Unterschied?

Posted by Maria Lourdes - 11/11/2011

Die Artikel von Lupo Cattivo als PDF

„Die Welt sicherer machen“ meinte Woodrow Wilson schon 1917 und schickte seine „Jungs“ nach Belgien und Frankreich, weil der böse deutsche Hunne den Kindern die Arme abhackt! Fast ein Jahrhundert ist vergangen und die Welt wurde trotz zahlreicher Kriege nicht sicherer.

Die Liste der US-Präsidenten, die „Wilson’s Spruch“ in die Tat umsetzten ist lang. Hundert Jahre lang „dürfen“ Amerikaner -im Auftrag der City of London- Kreuz-Raub-züge durchführen. Offiziell nennt sich das „Weltpolizist“ und das „Eintreten für Demokratie und Menschenrechte“ ist eine Floskel, die sich großer Beliebtheit  bei Politikern der westlichen Welt -in der sogenannten- „zivilisierten Gesellschaft“ erfreut.

Der derzeitige US-Präsident B. Obama hat offiziell „das Ende einer expansiven Epoche amerikanischer Außenpolitikin seiner Ansprache an die Nation -zum Afghanistan-Abzug seiner Truppen 2014- angekündigt. Quelle: Die Welt Das Ende „eines Jahrzehnts des Krieges“, wie Obama  sagte, in dem Amerika Gefahr liefe, „sich zu überdehnen“ bei dem Versuch, „jedem Übel zu begegnen, das sich in Übersee finden ließ“.

Wieder eine Lüge -wie sich heraustellen wird- weil der amerikanische Präsident, wie jeder Politiker der westlichen Wertegemeinschaft, zu tun hat was auf der Agenda steht. Quelle:„Alles Marionetten der City of London“

…Und auf der „Agenda der CoL“ steht -nach Libyens-Plünderung und Gaddafis Tod- der „Erzschurke Iran“.

muss jetzt endlich aufgeräumt werden!

Krieg im Iran steht unmittelbar bevor – Das britische Militär macht bereits Pläne für einen Angriff auf den Iran, weil es beunruhigende Neuigkeiten über das iranische Atomprogramm erwartet. Titelstory: Guardian

Macht es wirklich noch einen Unterschied? Irak 1991, Serbien 1999, Afghanistan 2001, Sadam’s Massenvernichtungswaffen 2003, Pakistans angebliche al Kaida-Unterstützung oder Lybiens Gadaffi?

Ein weiteres Ziel der Drahtzieher ist Syrien (wahrscheinlich gleich mit Iran). Das „knurren“ des „russischen Bären“ ist hier mit auf der Agenda, hat er doch noch immer den „Ring der Dompteure aus der ‘City of London’ in der Nase.“ (hier) und (hier).

In Syrien ist es die angeblich humanitäre Kathastophe“Menschenrechtsverletzungen eines Despoten – die die Krise einleiten. Sanktionen müssen erfolgen, ein Öl-Embargo bereits beschlossen. Good cop, bad cop. Immer wieder das gleiche Spiel – Die Medien bauen das Feindbild auf und wollen in einer Riesenwerbeaktion die Zustimmung der Bevölkerung schaffen. Insider wissen: Der Krieg (gegen Syrien und Iran) ist seit Jahren von den Hintermännern der US-Regierung geplant. (hier)

Dieses mal mit aktiver Unterstützung durch die EU? – Evtl. indem ein angeblicher Raketenangriff auf Israel inszeniert wird, dem von Deutschland „ewige Unterstützung“ zugesagt worden war?

Das  Wort „Atomprogramm“ in Verbindung mit Iran ist (für Maria Lourdes) das Unwort des Jahres 2011, ein Feindbild wird hier seit Jahrzehnten gepflegt. Der Iran besitzt bereits die Atom-Bombe! Beweise: Nein, sondern nur Aussagen irgendeines Exil-Iraners. So konnte man bereits am 05.10. 2004 bei Spiegel Online lesen: „“Iran besitzt Langstrecken-Raketen die auch Europa erreichen.“ Im jüngsten IAEA-Bericht, befinden sich keine Fakten über das angeblich hochgefährliche iranische Atomwaffenprogramm, auch wenn es manche Politiker nicht wahrhaben wollen -bewusst verdrängen- oder einfach nur einer falschen Medienmeldung vertrauen und diese Nachplappern. Einzig belgt im IAEA-Bericht: „die Stuxnet-Geheimoperation hatte offenkundig keinen dauerhaften Erfolg.“ Quelle: Kopp-Artikel

Wie bereits erwähnt „der russische Bär darf knurren!“ Russland warnte eindringlich vor militärischen Schritten gegen Iran. Präsident Medwedew sagte, »der Friedensprozess stecke in einer Sackgasse«. Aber militärische Rhetorik könnte ernste Konsequenzen haben und bis zum Konflikt führen. Er rief die Führer des Nahen Ostens dazu auf, »durchzuatmen, sich zu beruhigen und konstruktive Diskussionen fortzuführen, anstelle mit Militärschlägen zu drohen. Das könnte als ein großer Krieg enden, einer Katastrophe für den Nahen Osten«. Quelle: Kopp-Verlag

Der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses im Föderationsrates des Russischen Parlaments Margelov, erläuterte, »der Iran spiele eine positive Rolle bei der Lösung einiger Probleme Russlands, zum Beispiel in der Verbesserung des Verhältnisses mit Armenien«. Bei allen Schwierigkeiten sei der Iran, besonders nach Bushs Irakkrieg, ein »wichtiger Faktor« in der Region geworden.

Beobachter führen die Instrumentalisierung des gerade veröffentlichten IAEA-Berichtes als weiteren Beweis dafür an, dass es nicht um den Iran gehe, sondern um die bankrotten westlichen Länder.

Es wird befürchtet, diese verfahrene Situation als Kriegsanlass gegen Russland und China zu nutzen.

Die völlig unverantwortliche Instrumentalisierung führender westlicher Politiker des gerade veröffentlichten IAEA-Berichtes, in dem im übrigen gar keine Fakten über das angeblich hochgefährliche iranische Atomwaffenprogramm zu finden sind, (s.o.) ist also nur ein weiterer Beweis dafür, daß es gar nicht um den Iran geht, sondern um das „Finale im grossen Spiel“. 

Der Countdown des bankrotten Britischen Finanzempire zum großen Krieg gegen Russland und China hat begonnen. Das sind die wahren Gegner und diejenigen Nationen, die an einer Wachstumsdynamik, an großen Projekten und einer Zukunftsperspektive für die Bevölkerung arbeiten, gemeint sind Putin’s Traum von Eurasien“ oder das soziale Engagement der Chinesen in Afrika  (nicht ausbeuterischer Natur, zumindest jetzt noch nicht!) bedeutet höchste Alarmstufe in den Kaminzimmern der CoL.

Puppen der „City of London“ und die „CoL“ gehört Rothschild’sIm Gegensatz dazu das Chaos des bankrotten transatlantischen Systems, dessen Ausbeutertum und angebliche Demokratie-Reformen die Welt durchschaut hat. Die letzten Revolutionen in Nord-Afrika sind Beweis genug. Tunesien und Ägypten alles Haus (weil CIA) gemacht.

Libyen mit einer „humanitären Mission“ befreit. Ein weiteres Land mit „bösen Diktator“ der -von ihnen selbst installiert- sich auch China und Russland zuwenden wollte und Projekte (hier) (hier) (hier) vorantrieb, die wirkliche Freiheit versprachen. NATO Bomben und Uran-Munition mit tausenden von toten Zivilisten als „Demokratie-Reform“ für das libysche Volk sind dann der Gipfel solcher Missionen. Von den Vergewaltigungen und Menschenrechtsverletzungen der Nato zeigt man bei uns wenig. Alles unter dem Deckmantel der Demokratie. Immer schön sauber bleiben! Dabei geht es den Herren Kriegstreibern (von Lupo „Inzuchtbande“ genannt) nur um Macht- Ausplünderung und Geld.

Und ….Wer kann jetzt – bei klarem Kopf – ein Interesse daran haben, in einer Lage, in der die Weltlage durch den Kollaps des Finanz- und Eurosystems ohnehin extrem angespannt ist, diese noch durch Drohungen und „Messer wetzen“ zusätzlich zu verschärfen? Doch nur derjenige, der nichts mehr zu verlieren hat, so wie die Supermacht USA -der „Kreuzritter der City of London“.

Diese Politik des Säbelrasselns bedeutet in der Konsequenz nur eins:

das „Schachbrett wird umgeworfen“ das heisst Krieg„verbrannte Erde“ und „massive Bevölkerungsreduktion“ werden folgen.

Das ist die Absicht der bankrotten Finanzoligarchie, die schon bei der erzwungenen „Rettung“ des Finanzsystems jeden Tag aufs neue beweist, daß sie keinerlei Skrupel hat, im großen Maßstab durch brutalste Sparpolitik und Privatisierung (lat.privare: rauben-enteignen-wegnehmen) ganzen Nationen die zukünftige Existenzgrundlage zu zerstören.

Alles nur um selbst an der Macht zu bleiben bis der gesamte Nahe Osten mit seinen Öl- und Gasvorkommen, inoffiziell als Groß-Israel, offiziell unter alten Namen, „demokratisiert“ ist.

Linkverweise zum Thema

Die sichtbaren und hörbaren Führer sind Puppen der „City of London“ und die „CoL“ gehört Rothschild’s

Kostenlos bei Maria Lourdes-Blog als pdf zum download oder direkt online lesen!

Des Griffin – Wer Regiert Die Welt (1992)

Wer regiert die Welt – Des Griffin

Was Sie nicht wissen sollen

cityoflondon.gov.uk/Corporation/

Videos zum Thema:

Es geht nicht um Parteien, sondern um universelle Prinz

Ein „must see“ Die geschichtliche Dynamik, die in diesem Film vor Ihren Augen ausgebreitet wird, wirkt sich so sehr auf die heutige Wirtschftskrise aus, wie Sie vielleicht nicht ahnen. zum Film hier

Weltkriegsgefahr

Mit offenen Karten Planspiel „Bombardierung Iran“

OHNE ANGST -Tyrannei unmöglich !

Die Angst: von Lupo CattivoDiese Angst (und es ist nicht, wie UNS manchmal eingetrichtert wird, um es ins lächerlich-absurde zu zerren, eine nur „deutsche“ Angst) wird leider auch von fast allen Blogs und Alternativ-Webseiten (von den Indoktrinationsmedien sowieso) eher gepflegt als massiv bekämpft – das möchte ich mit diesem Artikel ändern, zumal auch viele (für meinen Begriff zu viele) Leser-Kommentare genau in dieses „Horn“ stoßen.  hier zum Artikel: OHNE ANGST -Tyrannei unmöglich !

Die Insider, Artikel bei Weltkrieg.cc

DIE INSIDER Bd.1 vermitteln den Einstieg in ein weltweites Verschwörungsnetz, das die „NEUE WELT-ORDNUNG“ zum Ziel hat und für die Menschheit den Abstieg in die Sklaverei bedeutet. Das in Millionenauflage verkaufte Werk enthüllt das geheime Zusammenspiel der westlichen Hochfinanz mit den Kommunisten, das den Menschen in aller Welt durch die Lizenzpresse als unversöhnliche ideologische Gegnerschaft dargestellt wurde. Die wahre Rollenverteilung in Politik und Wirtschaft in das Interesse der Öffentlichkeit zu rücken, ist das Anliegen dieses Dauerbrenners. Die Insider, Artikel bei Weltkrieg.cc

Kriege der USA unzensiert Video bei Weltkrieg.cc

So unterschiedlich Amerikas Präsidenten in den vergangenen 50 Jahren auch waren. Sie waren in einem alle gleich. Sie alle waren wahre Könner in der Kunst der Lüge, wenn sie das eigene Land zu einem Krieg verführen wollten. Und ihre Methoden glichen sich. Diese „Gehirnwäsche mit Tradition“ hat der amerikanische Wissenschaftler Norman Solomon erforscht, und die beiden Dokumentarfilmer Loretta Alper und Jeremy Earp haben diese Geschichte in einem wunderbar eindrucksvollen Film erzählt.Kriege der USA Wahrheit oder Lüge unzensiert. hier zum Video

Des Griffin – Wer regiert die Welt, kostenlos online lesen bei MariaLourdesBlog

Es lohnt sich für jeden dieses Buch zu lesen, zumal es ja kostenlos möglich ist und nicht jeder gleich 17.50 EU für die Wahrheit zur Verfügung hat, soviel kostet dieses Buch nämlich bei amazon, sagt Maria Lourdes und wünscht viel Spass beim lesen. hier gehts zum Buch

Was Sie nicht wissen sollen

Eine kleine Gruppe von Privatbankiers regiert im Geheimen unsere Welt. Diese Bankiers steuern aber nicht nur die Fed, die Zentralbank der USA, sondern auch überregionale Organisationen wie die UNO, die Weltbank, den IWF und die BIZ. Das Ziel dieser Geldelite ist kein Geringeres als die Weltherrschaft, genannt die Neue Weltordnung! hier zum Buch

40 Antworten to “Macht es wirklich noch einen Unterschied?”

  1. mahnred said

    Schreibe es nocheinmal :

    Mein GOTT !
    können die nicht ENDLICH aufhören mit ihrem befohlenen Morden ?!?

    Wieviel Menschen sollen denn da noch verheizt werden ?!?

    WOFÜR ?!?

    altes Gedicht :
    Schach dem Schach !

    14 . 09 . 09
    Ich hege und pflege den Verdacht ,
    Daß alles hier nur mit Absicht gemacht
    Um Welt-Wirtschafts-Katastrophe mal so richtig „LIFE“ mit anzusehen
    Im großen weiten Welten-Geschehen
    Um aus sicherer Entfernung eben dann
    Zu erleben ,
    was man sonst nie so richtig erleben will
    und auch gar nicht kann
    Wenn – wie gewitzt – sehr gezielt
    Neben „Monopoly“ auch noch „Schach“ gespielt

    Darum nur ja nicht verschwitzt
    Wie Welt-Krise sich zuspitzt !

    Auch scheint es keinem dieser Zuschauer jemals zuviel
    Mit-zu-erleben im großen Welten-Schach-Spiel
    Wie Menschen in Massen gehetzt
    Wie Bauern im Spiel
    Als Opfer gesetzt

    Nur um ein „SCHACH – MATT“ zu erreichen
    So viele Menschen-Leichen …

    Das ganze aus Sessel-Sicht mit-anzusehn
    Wie herrlich bequem ! –
    Unterhaltung vom Feinsten – so spannend und angenehm:
    In der Hand das prickelnd gefüllte Cocktail-Glas
    Ein gelungener Abend war´s !

    Nebenbei noch lässig ein paar Läufer gezogen
    Spannungs-Gewinn und Verlust-Risiko gegeneinander abgewogen
    Auf sicherer Seite der Turm
    Der trutzt jedem Finanz-Sturm

    Schon wirklich elegant
    Wie gekonnt die Dame den Bogen überspannt …
    Na warte ! die kriegt eins auf die Finger !
    Für diese Dinge eignen sich am besten die Springer .

    Geschlagene Damen
    Die einem in die Quere kamen
    Lassen sich ohne Bedauern
    problemlos durch Bauern
    Grenzwertig austauschen
    um sich gelassen dann
    an einer Neuen zu berauschen

    Ein Menschen-Leben zählt in diesem Spiel
    Noch nie wirklich viel …
    Bei neuem vollen Glas :
    „ GEIL WAR`S !“

    Man denke doch über „SCHACH”
    In diesem Sinne doch mal weiter nach !

    Was Für eine „geile“ Unterhaltungs-Möglichkeit !

    Nur LEIDER ALLES PURE WIRKLICHKEIT !

    Schreien möchte ich , kotzen und brechen
    Um nicht von Schlimmerem hier noch zu sprechen

    Wenn dieses Volk weiter so pennt und pooft
    Ist es bald völlig verdooft .

    Aber was mich wirklich noch schwer belastet:
    Diese Reichen scheinen mir nicht richtig ausgelastet.
    Warum sonst sollten sie sonst
    mit derartig primitiven Dingen
    Ihre Kost-Bare Lebens-Zeit
    auf solch dumme Art nur verbringen !?!

  2. mahnred said

    Oh,sorry das letzte „sonst“ in der viert-letzten Zeile ist zuviel …
    mfg
    M

  3. w. said

    Der Iran hat das Recht Atombomben zu bauen,das kann wohl niemand bestreiten.Bedenkt man,dass
    Israel Atombomben hat und auch U Boote von Deutschland geschenkt bekam um diese abzuschiessen,

    dann muss der Iran eigentlich Atombomben haben.

    Balance of Power hiess es doch aus London alle die Jahrhunderte hinweg.

  4. Absolut, so sieht es aus! Bis auf eine Kleinigkeit, denen geht es nicht mehr um Geld, denn das können sie sich doch in belibiger Menge drucken, denen geht es um die Ressourcen diese Planeten und leider geht diese Besitznahme immer schneller voran! Ansonsten, vielen Dank, Maria Lourdes, für diese tolle Zusammenfassung! Obwohl ich noch nicht so lange in dieser Szene unterwegs bin, war ich ein großer Fan von Lupo und nun von dir! Und gleich hier auch noch vielen Dank für den Artikel über die Truher, hilft mir echt weiter! Wollte Anfangs nur etwas zu Gold schreiben, aber da geht nicht, denn es hängt alles zusammen und man kann vor den anderen Dingen nicht einfach die Augen verschließen!
    Liebe Grüße Holger

    • Grundsätzlich hast recht, mir ging es bei Geld um die gierigen Politiker, die sich als Marionetten prostituieren lassen, alles nur für Geld.
      Beachte die Reihenfolge!
      „Macht- —- Ausplünderung —-und Geld“
      „Rotchild -„Konzerne“-„Finanzsoldaten und gierige Politiker“

      Gruss Maria Lourdes schöne Seite hast da gemacht! notgroschen.blogspot.com/

      • Ja, wenn du das so sagst, dann passt es natürlich!
        Und danke, für die freundlichen Worte über meine Seite, auch wenn ich nicht ganz zufrieden damit bin, aber ich arbeite ständig daran. Man lernt nie aus! Das Schlimme ist nur, dass ich erst 50 Jahre alt und arbeitslos werden musste um wach zu werden!
        Leider befinde ich mich aber auch irgendwie in einer Ohnmacht, denn mich kotzt dieser Mist alles so an und ich würde gern aktiver werden, und dann sehe und spüre ich die Trägheit in diesen Dingen in meinem Umfeld und fühle mich oft ziemlich hilflos. Aber ich gebe nichtt auf! Und das „NO COPYRIGHT“, was Lupo noch hier nieder schrieb, werde ich auch verwenden um die Fakten auch über meinen kleinen, aber wachsenden Leserkreis zu verteilen!
        Lieben Gruß Holger

        • ja Holger mach das, ich steh Dir zur Seite, sagt Maria Lourdes und bedankt sich bei Dir!

        • Tara Marie said

          Zitat Holger Breit: „Das Schlimme ist nur, dass ich erst 50 Jahre alt und arbeitslos werden musste um wach zu werden!“

          Dieses Zitat von Holger möchte ich gerne kommentieren, denn mir geht es ähnlich wie ihm und doch auch wieder anders.

          Erst als ich von außen in eine andere Lebenssituation gestoßen wurde, kamen Denkansätze auf mich zu, die mich aufhorchen ließen. Nach anfänglichem Schock (ob dem Unglaublichen), fing ich an zu recherchieren und kann seitdem nicht mehr die Finger (und den Kopf) davon lassen.

          Auch ich mußte erst eine gewisse Lebensspanne durchlaufen, bevor sich mein Blickwinkel erweiterte. Ob ich das jetzt schlimm finde? Einerseits ja, andererseits nein. Ich glaube mit 20 oder 30 hätten mich bestimmte Themen gar nicht erreicht oder ich hätte sie als Blödsinn und ewig gestrige Sichtweise abgetan. Ich war so perfekt im System, war so auf Linie was ich glauben oder nicht glauben sollte und ging freudig an die Arbeit die Welt zu verändern.

          Ich sage das nicht ohne ein gewisses Bedauern, denn mit dem heutigen Wissen hätte ich sicherlich manches anders gemacht. Aber damals hatte ich keine Chance und was auch nicht zu unterschätzen ist, keine Zeit. Wer in der Alltags-Tretmühle drin ist, dem bleibt in der Regel wenig Zeit zum wirklichen Nachdenken. Und, was soll ich sagen, ich habe mich auch damals durchaus als kritischen Menschen betrachtet.

          Ob ich jetzt aufgewacht bin? Irgendetwas in mir sträubt sich dagegen, es so zu nennen. Da ich mich viele Jahre mit dem Buddhismus beschäftigt habe, kommt mir zwangsläufig die Parallele zu der Begrifflichkeit unter. Und im Sinne des Buddhismus bin ich sicher nicht erwacht, falls es dieses Erwachen überhaupt geben sollte. Aber auch die Illuminaten schmücken sich mit diesem Wort. Erwacht wird ja auch mit erleuchtet gleichgesetzt und in diesem Sinne möchte ich nicht erwachen; die Illuminaten möchte ich lieber durchschauen. Außerdem ist mir aufgefallen, dass in einigen Blogs von sogenannten Schlafschafen geredet wird. Ich habe den Eindruck gewonnen, dass die Elite zwischen sich (dem werten Leben) und uns (dem unwerten Leben) unterscheidet. In manchen Blogs gibt es die Aufteilung in: Elite, Schlafschafe und Erwachte. Das finde ich – gelinde gesagt – überheblich und auch da möchte ich mich nicht einreihen.

          Also, was bin ich jetzt? Ich bin nachdenklich(er) geworden. Sicher, das war ich früher auch schon. Aber heute habe ich ein ungleich größeres Spektrum und daran ist unter anderem auch dieser Blog schuld. Kann aber auch hier nur jedem raten, nicht alles nur zu konsumieren, sondern selbst zu recherchieren.

          Ansonsten fühle ich mich aber – genau wie Holger – ziemlich ohnmächtig und hilflos und mich kotzt dieser ganze Dreck maßlos an. Ich frage mich auch, was wir aktiv tun könnten? Aufklärungsarbeit leisten ist ja gut, aber alleine dadurch wird sich nichts verändern. Wenn sich wirklich etwas tun soll, dann müßten wir uns organisieren und beispielsweise eine Partei gründen. Das wäre auch ein guter Test um zu überprüfen, wie lange man selbst unbestechlich ist …

          Da ich eigentlich nur sehr selten in Blogs einen Kommentar abgebe, will ich die Gelegenheit nutzen und noch schnell ein paar Worte zu diesem Blog sagen: Ich habe Lupo Cattivo – obwohl ich ihn nicht kannte – sehr geschätzt und war erschüttert, als er starb. Deshalb posthum mein Dank an ihn für diesen großartigen Blog und dafür, dass er ihn mit soviel Objektivität, Sachkenntnis und so gar keiner Hetze ausgestattet hat. Das findet man so schnell nicht wieder. Chapeau!

          Dir, liebe Maria Lourdes, möchte ich dafür danken, dass Du diesen Blog weiterführst. Sei umarmt!

          @ Holger
          Ich muß mich Maria anschließen: Dein Blog ist schön geworden.

          (Falls mein Kommentar zuviel OT sein sollte, kann er auch gelöscht werden.)

          • Tara Marie ! schöner Name! Vielen Dank für die netten Worte von Dir, sagt Maria Lourdes!
            Du bist nicht ohnmächtig und hilflos, vertraue Deinem Bauchgefühl und kläre -soweit möglich- in Deinen Verwandten/Bekannten/Freundeskreis auf.
            Verweise Sie auf die Blogs -denen Du vertraust und es werden immer mehr werden, die aufwachen!
            Dann wird das Gefühl „-mich kotzt dieser ganze Dreck maßlos an-“ besser und Dir gehts gut dabei!
            Rede oder schreibe Dir diesen „Dreck“ (es ist der richtige Ausdruck) von der Seele, auch wenn Du anfangs auf Widerstand stoßen wirst, bleib hartnäckig – auch Dir gegenüber selbst!
            Danke nochmal und lieben Gruss Maria Lourdes
            PS: da ist nichts OT das passt schon so!

          • Es scheint, es gibt viele, denen es so geht wie mir. Ich habe das Jahr meines „Erwachens“ in meinem „blögchen“ dokumentiert, die entsprechende Bilanz ist in Vorbereitung. Offenbar ist „50“ ein ganz gutes Alter für diesen Prozess. Die geteilte „Ohnmacht“ wird erträglicher, gut zu wissen, nicht allein so zu empfinden.
            Als „Systemling“ lebt es sich sicher bequemer, doch es gibt kein zurück. Wer anfängt, sich mit der „Wahrheit“ zu befassen, kann nie wieder all‘ den Lügen glauben.
            Vielleicht werden wir die Welt nicht ändern, doch wir bewahren immerhin unsere Selbstachtung.
            Bin für ausgereifetere Kommentare derzeit aus „gesundheitlichen Gründen“ leider nicht in der Lage. Ich freue mich einfach über jeden „Erwachenden“ – weiter so Maria, weiter so Holger und Tara Marie und Ihr vielen anderen!

        • Auch an dich, Tara Marie, vielen Dank für dein Lob! Na ja, wie ich bereits sagte … aber, das sagte ich ja bereits. Dennoch auch nochmals ein Dankeschön an dich, denn ich dachte ja schon, ich wäre allein mit meiner Sorge und teilweisen Hilflosigkeit!

          ABER, dann hab ich da noch etwas! Gerade habe ich mir den Herrn Vogt bei der AZK angesehen und mir ist eines aufgefallen, worüber ich mir auch schon einige Zeit Gedanken mache – nämlich, was ist mit unseren Kontakten (auch wenn wir uns nicht persönlich kennen, so stimmen wir doch in vielen Gedanken überein) wenn „die“ mal den Stecker ziehen, denn rechnen muss man mit allem! Wir sollten immer irgendwie in Kontakt bleiben können, denn ansonsten können wir nicht mehr viel verrichten! Denkt bitte mal alle darüber nach! Ich habe kein Problem damit! Ihr könnt mich immer erreichen unter Tel +4933363 52469 und meine Anschrift lautet Holger Breit, Joachimsthaler Str. 20/20, D-16247 Joachimsthal ! Unser Zusammenhalt könnte in der Zukunft entscheidend sein!

          LG Holger Breit

          • mahnred said

            Moin.
            Ich halte auch solch einen Freundes-Kreis für sehr wichtig… weiß aber noch nicht genau wie und wann … habe zZ gerade so was wie „Urlaub“- mal sehen wie lange noch … 😉

            – anbei noch etwas zum Mut-Machen aus meinen Gedanken –
            und zu : Deutsch-Land /Wahl-Recht (neu eingefordert) …

            „Wahl-Recht-Stimme“

            Wir haben keine Stimme mehr
            das macht mich traurig müd und leer
            aber dann fällt mir wieder ein
            DAS KANN so gar nicht wirklich sein !

            Jeder Ton hat seinen eignen Klang
            Lebens-Lang
            und in diesem Sinne
            erhebe ich endlich wieder meine Stimme
            schenke ihr ein Klingen
            und ein neues Lachen
            über diese blöden Sachen
            fange leise wieder an zu singen
            und sie sei
            endlich wieder frei
            und vor alledem
            ruhig auch manchmal unbequem
            aber innen wirklich herrlich
            ehrlich
            unentbehrlich
            fröhlich

            Wähle und entscheide Dich !

            L(i)ebe DEINEN Traum
            gestiegen grad´ aus Schutt und Schaum
            klein und naß
            liegt er jetzt im Gras
            und hofft wartend nur darauf
            DU hebst ihn sicher wieder auf
            und aus dieser Erkenntnis geboren
            geht keine Stimme verloren .

            Also : L(i)EBE DEINEN TRAUM !

            mahnred
            Ps.:und das mit den 50 kommt mir doch irgendwie sehr bekannt vor 😉

  5. kurspa said

    Punkt

  6. ordrana said

    auch die habgier hat ein ende. spätestens dann, wenn jeder nur noch selbst schaut, daß er seinen hintern irgendwie rettet, ists sowieso vorbei mit dem haben.

    und das letzte hemd hat nunmal keine taschen.

    so lange die menschen denen gestatten, daß sie tun, was sie tun, solange werden sie es tun.

    man kann die erde mit all ihren rescourcen nicht besitzen, sondern nur auf und mit ihr leben. der „bsitz“ funktioniert nur so lange, wie der großteil der bevölkerung daran glaubt. verliert sie den glauben, dann ists vorbei und im grunde wurscht, was wer sich über jahre, jahrzehnte, jahrhunderte angeeignet hat.

    schade finde ich es nur um all die opfer, die das noch kosten wird, bis der kollaps sich endlich zeigt.

    die katapultieren sich ohnehin ins aus, früher oder später. schneller wäre natürlich schöner, aber so wie es derzeit aussieht, wird das noch bissl dauern. gibt einfach noch zu viele schlafschafe.

  7. madurskli said

    Ich habe das Doku: Iran -der Wille zur Grossmacht wieder auf YT, diesmal in 6 Teilen:

    Es beleuchtet 100 Jahre Wehrhaftigkeit gegen Kolonialismus und Bevormundung.
    Leicht lässt sich daraus ableiten in welcher Position sich der Iran heute befindet.
    Der Iran handelt aus seinen Historischen Erfahrung und weiss mit Bestimmtheit wohin das Land sicher nicht will!

  8. arcos said

    Hätte Russland die ballistischen Boden-Luft Raketen des Typs S300 an Iran geliefert, wäre ein Krieg gegen den Iran unmöglich. Die Gegner hätten nämlich keine Chance.
    Warum Russland nicht geliefert hat, ist mir schleierhaft. Entweder sind sie so dumm, um ihr eigenes Grab zu schaufeln oder sie stecken mit Israel und den USA/Westmächsten unter einer Decke.

    • w. said

      Ich vermute das letztere………..aber der Iran ist nicht wehrlos…………der Iran konnte das AKW
      sprengen und eine Kernschmelze folgen lassen.Die arabische Halbinsel ist dann zu raumen……..inklusive
      der Soldaten der USA die Mekka bewachen (darunter viele Frauen als Soldaten-soll einer mal sagen
      die Zionisten waren nicht witzig) und Israel wurde ebenfalls unbewohnbar.

      Es gibt aber Stimmen die behaupten die Iraner stecken auch unter Decke mit den Zionisten und wurden
      ein Kriegstheater mitspielen(wir werden sehn).

      • -Tokio- said

        „Es gibt aber Stimmen die behaupten die Iraner stecken auch unter Decke mit den Zionisten und wurden
        ein Kriegstheater mitspielen(wir werden sehn).“

        Jedenfalls sagte Ahmadineschad bereits vor 5 Jahren daß er bereit wäre, „die Hälfte des Iran zu opfern“, käme es zu einem Krieg. Von welchem Blickwinkel aus das man auch immer sehen mag, nur: Im Falle eines Falles wird’s wohl nicht bei der Hälfte bleiben……

    • w. said

      Nachtrag: da Teheran sehr hoch liegt und weit weg ist von den eigenen AKW s waren die Iraner am wenigsten Betroffen von einer Kernschmelze der AKW s( die Araber und Israelis aber totsicher……)

      Hoffen wir aber weiter……………

    • uwe said

      Leider nein, die bevorzugte Windrichtung ist West-Ost in diesem Gebiet.

  9. Alexander said

    Herr Panagiotis Trajanou – Präsident der griechischen politischen Partei EAM B’,

    ist der Meinung,

    dass “Deutschland” …das “Hayvan” Europas ist.

    dass manche Banden in Berlin den …”Dreißigjährigen Krieg” weiterführen.

    dass dieser Krieg gegen die PIIGS des Mittelmeers religiös ist.

    dass in ein paar Jahren Begriffe wie “Deutschland” oder “Deutsche” aus
    Europa verschwinden werden.

    Der nachfolgende Text des Herrn Trajanou mit dem vorher angesprochenen Titel ist
    sowohl offiziell auf der Webpage der Partei erschienen, als auch mit Hilfe verschiedener
    internetmedien (Blogs usw.) am 28 Oktober 2011 in Griechenland veröffentlicht worden.

    Da wir das deutsche Volk sehr hochachten, wollen wir es dabei unterstützen, seine
    Probleme zu erkennen und sie zu bekämpfen. Deshalb halten wir eine Bekanntmachung
    dieses Textes in Deutschland für sinnvoll und das ist auch der Grund dafür, weshalb dieser
    Text in die deutsche Sprache übersetzt wurde. Wir würden Ihnen für jede Weiterleitung
    dieses Textes dankbar sein.

    http://eamb-ydrohoos.blogspot.com/2011/11/deutschland-das-hayvan-europas.html

    • aucheinmensch said

      Und du leitest diesen Mist prompt – auf eine auch noch deutsche Seite – weiter??

      Mit Verlaub, Maria, hier hättste ma lieber vorher lesen und den Kommentar nicht zulassen sollen.
      Der Autor (Panagiotis Trajanou) beweist ein solch mangelhaftes bis nicht existentes Geschichtswissen und -verständnis, sogar noch schlimmer als unsre (offiziellen) Historiker.. kriminell.
      Wir wollen uns ja nicht auf die Ebene der Zensur begeben, was jedoch nicht heißt , dass man solchen Schwachsinn unterstützen, sprich verbreiten muss.

      • tut mir leid, Ehrenkodex, ich schalte frei, es sei denn Spam, da mach ich keine Ausnahmen – du schreibst es ja…
        „Wir wollen uns ja nicht auf die Ebene der Zensur begeben, was jedoch nicht heißt , dass man solchen Schwachsinn unterstützen, sprich verbreiten muss.“

        Gruss Maria Lourdes die jeden Kommentar liest, aber auch jeden freischaltet!

        • aucheinmensch said

          Stimmt schon, der geneigte Leser muss auch Schwachsinn ertragen können.

          Ich bitte dennoch jeden, es nicht weiter zu verbreiten (es scheint ja tatsächlich welche zu geben, die das tun).

          Muss zugeben, dass die anfänglichen Worte auch mich getäuscht haben. Wie sich ziemlich schnell herausgestellt hat, sind sie allerdings die letzten, die uns helfen können unsere Probleme zu erkennen und sie zu bekämpfen.

          Deshalb halte ich die Bekanntmachung dieses Textes (vor allem) in Deutschland für NICHT sinnvoll.

          Ich will gar nicht weiter darauf eingehen, weil selbst die auf dieser Seite vorhandenen Artikel ausreichen, um die gebetsmühlenartig wiederholte Aussage der Alleinschuld Deutschlands sogar an BEIDEN Weltkriegen als vollkommen abstrus zu enttarnen. Was den 1. anbelangt kenn ich das ja nicht einmal aus Deutschland.. absolutes Armutszeugnis.

  10. gestern abend (11.11.11, Frage am Rande: Quersumme 33????)
    Arte TV – ich mußte mir schon die Augen reiben.
    Zwei Produktionen zu den Versailler „Verträgen“
    „Versailles 1919, ein Vertrag und kein Frieden“
    „Gewaltfrieden“

    einmal aus bayerischer und einmal aus französischser (oder kanadischer, sorry Abspann im Halbschlaf) Produktion

    Deutlich im Widerspruch zum Schulbuchcredo der deutschen Alleinschuld an zwei Weltkriegen
    (las ich letztes Jahr noch aus offiziellem Bayerischem Lehrbuch meines Sohnes, 11. Klasse Gymnasium)

    Hätte ich nicht die letzten 3 Jahre intensiv die offizielle Geschichtsschreibung hinterfragt, hätte ich den gestrigen Arte-Abend aus politisch-korrekter Schlaf-Schaf-Sicht glatt als Nazi-Propaganda eingestuft. Vor ein paar Monaten bin ich selbst von Bekannten noch für derartige revisionistische Aussagen angerümpft worden: „da bist Du aber jetzt massiv brauner Propaganda aufgesessen“

    Was treibt den Mainstream (arte und BR-alpha würde ich da schon noch dazu rechnen) zu dieser Kehrtwendung?

    Truth derailing? Unvermeidbare Wahrheiten aufgreifen, aber gleich wieder Folgerungen, Deutungen, Vorgeschichte verschleiern, um nicht die Herrschaft über die „zulässige“ Wahrheit zu verlieren?

    Könnte es sein, daß Archivmaterial betreffend den Beginn des ersten Weltkrieges nun das berüchtigte 99-Jahres-Verfallsdatum erreicht?
    Und nun wird Versailles als „trauriger Unfall aus dem Chaos heraus“ stilisiert, um dem „drohenden“ Revisionsismus einen kleinen Köder zu lassen und dadurch die veröffentlichte Aufmerksamkeit zu fixieren – und abzulenken von Vorgeschichte zum 1. Weltkrieg (z. B. Rolle der Warburg-Brüder, Jekyll Islands), Hintergründen (z. B. Colonel House, J.P. Morgan) , Folgerungen (Wirtschaftsentwicklungen wie z.B. bei Preparata dokumentiert).

    übrigens:
    Winston Churchill hat in seinen Memoiren die unerträglichen Bedingungen von Versailles als „von der Demokratie verschuldet“ dargestellt. Man hätte die Rachegelüste der Menschen an der britischen und französichen Heimatfront bedienen müssen. Ah ja. Und diese Rachegelüste hielten über 90 Jahre an – grad zufällig bis die Deutschen die letzte Rate bezahlt haben?

    Könnte die letzte Rate vielleicht der Grund sein, warum der Mainstream jetzt die WKI-Lügen „entsorgt“? Die finanzielle Ernte ist eingefahren, das Thema taugt jetzt in der „Kompostierungsphase“ aber noch gut, um Verwirrung zu stiften? Chaos pro ordo?

    Bin leider kein Historiker, muß wieder ins Hamsterrad. Hat jemand mehr Zeit und/oder Hintergrundinfo, was da grad läuft?

    Auf jeden Fall bewegt sich was – es bleibt interessant….

    • uwe said

      gestern abend (11.11.11, Frage am Rande: Quersumme 33) Und Vollmond!!

      Es lag gewaltig Spannung in der Luft. Heute ist es wie weggeblasen.

      .

    • Ja ja das Hamsterrad!
      Ich weiß jetzt nicht ob du die Artikel über den Frieden von Versailles bei Lupo gelesen hast, gehe aber mal davon aus! Dann weißt Du auch was da tatsächlich ablief.
      Gastgeber der Konferenz war Baron Edmond de Rothschild …….am besten gleich hier nochmal der link: https://lupocattivoblog.wordpress.com/2010/07/28/der-schlussel-die-verborgene-weltdiktatur-des-rothschild-imperiums-4-versailles/
      „da bist Du aber jetzt massiv brauner Propaganda aufgesessen“ das typische Geschwätz von Schlaf-Schafen, aufwachen werden solche Menschen erst wenn’s ihnen „an die Wolle geht!“

      „Was treibt den Mainstream zu so einer Kehrtwende?“ Ich kenne diese Dokumentationen, sie wurden zum 90 Jahrestag (19. 01.1919 Beginn Konferenz) erstellt und BR-Alpha hat dies mit ihrem Bildungsauftrag gerechtfertigt. Mainstream würde ich BR Alpha noch nicht bezeichnen, bei arte bin ich Deiner Meinung.
      Zur „Kehrtwende“: die hat nicht stattgefunden, es wurde in diesen Doku’s eigentlich auch nur an der Oberfläche gekratzt. Diese Doku’s sind auch aus Historikersicht nicht zu beanstanden.
      Historiker auf der ganzen Welt (Deutsche fast keine!) sind sich einig: Es war ein Diktat und ohne diesem Diktat wäre sowas wie der Nationalsozialismus nicht möglich gewesen.
      Sebastian Haffner – (kein Revisionist und bekannter Hitlergegner) schrieb in seinen „Anmerkungen zu Hitler“ Zitat: es war wie eine „Befreiung von der Demokratie“ als die Fessel von Versailles von A H gelöst wurde.
      Jetzt nochmal auf den Artikel von Lupo zurück, den muss man lesen, dann weiss man auch, dass die von Dir erwähnten Doku’s nicht sonderlich der Wahrheit förderlich waren, leider!
      Auch….. und das muss man ganz objektiv feststellen, die Doku’s waren sehr schön anzusehen und bringen zumindest ein Schlafschaf ein wenig ins Grübeln, mehr aber nicht.

      Ich hoffe ich konnte Dir das in so kurzer Form verständlich darlegen und fasse nochmal zusammen: Keine Kehrtwende!
      Gruss und schönen Tag noch wünscht Maria Lourdes

    • Freiherr von Knicke said

      Ab und an kommt schon was, was früher nicht kam. Von daher könnte das eine Testphase sein, oder die Tatsachen werden ganz leise offenbar gemacht – in homöopathischen Dosen sozusagen. Auch eine Art der Konditionierung/Gewöhnung. Ich habe mich verwundert im DF zu hören, es war ein alter Flugzeugingenieur, der sagte, daß er öfter in Ausschwitz war, auch zur Entlausung, und das mit den Gaskammern würde ja nicht stimmen.
      Oder eine Originalaufnahme von den Nürnberger Prozessen, da sagte der Justizminister, daß er und der Innenminister F. (1943) Maßnahmen gegen Juden entworfen hätten und auf die Frage des Anklägers was A-H. darauf gesagt habe, sagte der JM, A.H. hätte gesagt, daß er mit solch harten Maßnahmen bis nach dem Krieg warten wolle.

      • w. said

        In den Zeiten des Internets ist es einfach unmoglich alle Infos zu kontrollieren…….mittlerweile folgt
        das Fersehn dem Internet.

        Ich schaue lediglich ca.30.min Fern(seh),am Tag.Und bin 2 Stunden im Netz unterwegs.

  11. hans-im-glueck said

    Hallo Holger, Tara Marie und alle anderen,

    „willkommen im Klub“ – wie sich die Bilder (manchmal frappierend) gleichen – auch ich musste erst mit über 50 arbeitslos werden, um die Zeit zu haben, sich tiefgründiger mit der Wahrheit zu befassen (inzwischen selbständig, aber immernoch nach Wahrheit suchend – das lässt einen nie wieder los).

    Die Phase der Hilflosigkeit und Ablehnung geht vorbei – wir dürfen nur nicht in der Entwicklung stehenbleiben – die (berechtigte) Kritik an diesem irren System ist nicht der letztendliche Zweck – jede/r hat einen Weg zu gehen – es gibt positive Ziele, nach denen wir streben können – für jede/n sind diese verschieden – weiter suchen – das Leben wird neue Impulse bringen – Bücher, Dokus, Interviews – weitet euren Blick, hinterfragt alles, dann kommen neue Infos ins Blickfeld – da wir nun nicht mehr alle Infos ungeprüft „konsumieren“, erkennen wir viele Lügen schon im Ansatz – aber weiter suchen – wahrhaft unabhängiges Denken (http://adalbertnaumann.wordpress.com/) ist nicht einfach, da sind noch diverse „Altlasten“ zu bewältigen – in die Tiefe gehen, nicht nachlassen, positive Lebensziele suchen.

    Alles hat seine Bewandnis in unserem Leben…

    • mahnred said

      moin.
      *G*
      ja-ja, diese praktische 50 überall…
      „auch ich musste erst mit über 50 arbeitslos werden“

      50 Jahre
      19 . 05 . XX

      50 Jahre auf dem Weg zum Bravsein
      dem Allen-gefällig-sein
      50 Jahre nur Versuch
      und Gehorsam nie genug
      50 Jahre ohne aufzumucken
      immer wieder neu sich nur zu ducken
      50 Jahre auf dem Weg zum Brav-sein
      ohne Zanken oder sich Entzwein
      50 Jahre ohne Aufbegehren
      oder endlich mal sich doch zu wehren
      50 Jahre ohne Murren
      oder andre anzuknurren
      50 Jahre Untertanengeist
      der bisher noch nie verreist
      50 Jahre auf dem Weg zum Brav-sein

      50 Jahre wie ein Spuk
      schon vorbei fast wie im Flug
      50 Jahre brav
      beinahe auch schon im Schlaf
      und dennoch wie gewohnt
      noch nie dafür belohnt
      wobei Eigenwille fast verschmachtet
      Wenn man von andern nur noch verachtet
      Durch braves Gehorsam-sein
      das ein jeder nur so einfach fordert
      Ohne daß er eignes Geben mitgeordert
      Wie oft war doch all mein eignes so kleines Mühn
      Bis zum Äußersten nur äußerst angestrengt

      Hab es heute an den Nagel still gehängt
      Pack das Brav-sein endlich auf den Müll
      Weil es sowieso keine andrer haben will
      Ob die Welt daran zusammenbricht
      Interessiert mich nicht
      Mehr
      Sehr

      „50-Jahre-Brav-sein“
      Pack endlich deine Koffer ein
      Und verschwinde jetzt auf Nimmer-wieder-sehen irgendwohin
      Verlust ist so für mich nur noch Gewinn
      Und belaste mich so sehr
      Niemals mehr !
      Nie mehr
      !

      Pro-Sit auf die nächsten 50 bei hellem Verstand !
      Es kann nur „bunter“ werden.
      mahnred

  12. […] Macht es wirklich noch einen Unterschied? […]

  13. […] Macht es wirklich noch einen Unterschied? […]

  14. […] Macht es wirklich noch einen Unterschied? “Die Welt sicherer machen” meinte Woodrow Wilson schon 1917 und schickte seine “Jungs” nach Belgien und Frankreich, weil der böse deutsche Hunne den Kindern die Arme abhackt! Fast ein Jahrhundert ist vergangen und die Welt wurde trotz zahlreicher Kriege nicht sicherer. Die Liste der US-Präsidenten, die “Wilson’s Spruch” in die Tat umsetzten ist lang. Hundert […] Den Rest des Beitrags lesen… […]

  15. […] Macht es wirklich noch einen Unterschied? “Die Welt sicherer machen” meinte Woodrow Wilson schon 1917 und schickte seine “Jungs” nach Belgien und Frankreich, weil der böse deutsche Hunne den Kindern die Arme abhackt! Fast ein Jahrhundert ist vergangen und die Welt wurde trotz zahlreicher Kriege nicht sicherer. Die Liste der US-Präsidenten, die “Wilson’s Spruch” in die Tat umsetzten ist lang. Hundert […] hier weiter […]

  16. […] Ich hör schon Obamas Rede: “It’s clear, Syrias Regime is involved in Chemical Attacks against Civilians” …usw und bla bla! Die Welt muss daraufhin -nach den Worten Woodrow Wilson’s- wieder einmal sicherer werden!  […]

  17. […] Ich hör schon Obamas Rede: “It’s clear, Syrias Regime is involved in Chemical Attacks against Civilians” …usw und bla bla! Die Welt muss daraufhin -nach den Worten Woodrow Wilson’s- wieder einmal sicherer werden!  […]

  18. […] Macht es wirklich noch einen Unterschied? “Die Welt sicherer machen” meinte Woodrow Wilson schon 1917 und schickte seine “Jungs” nach Belgien und Frankreich, weil der böse deutsche Hunne den Kindern die Arme abhackt! Fast ein Jahrhundert ist vergangen und die Welt wurde trotz zahlreicher Kriege nicht sicherer. Die Liste der US-Präsidenten, die “Wilson’s Spruch” in die Tat umsetzten ist lang. Hundert […] hier weiter […]

  19. […] Macht es wirklich noch einen Unterschied? “Die Welt sicherer machen” meinte Woodrow Wilson schon 1917 und schickte seine “Jungs” nach Belgien und Frankreich, weil der böse deutsche Hunne den Kindern die Arme abhackt! Fast ein Jahrhundert ist vergangen und die Welt wurde trotz zahlreicher Kriege nicht sicherer. Die Liste der US-Präsidenten, die “Wilson’s Spruch” in die Tat umsetzten ist lang. Hundert […] hier weiter […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: