Superlogen regieren die Welt

Erfahren Sie, auf welche teuflisch schlaue Manier diese Superlogen schon seit einem halben Jahrhundert an der schrittweisen Aushöhlung und Beseitigung der sogenannten «modernen Demokratie» arbeitet - hier weiter.

Related Articles

16 Comments

  1. Pingback: Der Schlüssel: Die verborgene Weltdiktatur des Rothschild-Imperiums -1- | reichsdeutschelade

  2. Pingback: Ukraine gibt zu, dass ihr Gold weg ist: »In den Tresoren der Zentralbank ist kaum noch Gold« | Gegen den Strom

  3. Pingback: Die Satanische Blutlinie auf dem Weg zur Weltherrschaft | Gegen den Strom

  4. Pingback: Deutschland ist wieder verwickelt in einen Weltkrieg, diesmal missbraucht als Schutzschild! | 8hertzwitness

  5. 8

    Kuschi2000

    Definition Euro
    Euro steht für:
    Euro, das europäische Gemeinschaftszahlungsmittel
    Euro, Abgasnorm-Schadstoffklassen
    Euro, die Fußball-Europameisterschaft (Kurzform)
    Euro, ein deutsches Finanzmagazin
    Euro, Bergkänguru, als australische Bezeichnung
    Euro, Europäisches RO, ein Onlinespiel
    Euros, in der griechischen Mythologie der Süd-Ost-Wind

    In den EU-Richtlinien ist festgelegt, daß die Europäische Notenbank lediglich die Designrechte am €uro besitzt. Wer €uro fälscht, wird wegen Verletzung von Designrechten zur Verantwortung gezogen.
    Der Geldfälschungsparagraph ( ) wurde mit der Maßgabe geändert, daß dieser nur noch für die DM gilt.

    Das ist die alleinige Definition für den “€uro” der EG Verordnung?

    Niemand hat den kleinen Trick bemerkt?

    Fast nicht zum Glauben, ist aber so!

    Eine echte Banknote hat folgende Merkmale:
    – die Staatsangabe als Hoheitsträger
    – den exakten Ausgabetag
    – den exakten Ausgabeort, den Sitz der ausgebenden Notenbank
    – zwei Unterschriften (Präsident und ein Stellvertreter)
    – die Seriennummer
    – die Strafrechtsklausel („Wer Banknoten nachmacht oder verfälscht…“)
    – Sicherheitsmerkmale
    – die Wertangabe

    Anmerkung:
    Wenn jemand 100 Euro von Ihnen haben möchte, was geben Sie dann? 100 Euro Tickets zur Fußballmeisterschaft? Das Wort EURO ist nicht geschützt. Sie können auch 100 Euro auf ein DIN-A4 Blatt schreiben und dies übergeben, vielleicht mit einem Bild von Ihnen, auf dem Sie nett lächeln.

    Entnommen aus:

    gedankenfrei.files.wordpress.com/2010/02/schulklasse-8d.pdf

    Reply
  6. 7

    Wanderer

    Bleiben wir bei den Fakten. Die weltweiten Kapitalmärkte sind so sehr ineinander verwoben das diese Wette um 200 Mio. $, sollte sie wirklich existieren, nur einen Inflationswert ausdrücken kann. Bricht der Euro zusammen, geschieht das Gleiche mit dem Dollar auch und da eine Wette erst n a c h dem eigentlichen Ereignis ausgezahlt werden muss, wird es sich höchstwahrscheinlich um einen hyperinflationierten aber reellen Cent-Betrag handeln.

    LG

    Reply
  7. 6

    Jochen

    zu 4. Na, dann schau dir mal die hebr. Schriftzeichen auf wiki an, dann erkennst du, wie unsinnig deine Behauptung ist:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Hebr%C3%A4isches_Alphabet
    Und dann bitte auch die Alte und die neue Synagoge in Berlin: nicht die geringste Ähnlichkeit. Wie kommst du dazu, so einen Quatsch zu erzählen?
    http://de.wikipedia.org/wiki/Neue_Synagoge_(Berlin)

    Reply
  8. 5

    Larry Summers

    Für Rothschild sind 200 Mio. Euro gerade mal ein Trinkgeld. Deshalb sollte man wohl eher von einer gezielten Stimmungsmache ausgehen. Den Euro wird es solange geben, bis auch die letzten deutschen Sparvermögen in jüdischen Taschen gelandet sind.

    Reply
  9. 4

    Fine

    Von wem wurde uns das Juden”geld” – bedruckte Baumwolle – denn erst aufgezwungen? Was befindet sich z. B. auf der Vorderseite des 20-EUR-Papiers?
    Fast jeder hält es für eine Kirche; die Lösung: es ist die Berliner Synagoge. Die unterbrochenen Zahlenangaben oben links sind hebräische Zeichen.
    Wessen Tauschmittel ist es nun? Wem gehören diejenigen, die diese Baumwollschnipsel als Zahlungsmittel nutzen?
    Da kann die Inzuchtbande RS & Co. locker wetten – haben sie doch längst alle realen, geschaffenen Werte, incl. Humankapital, gegen ihren wertlosen Dreck eingesackt!
    Ich sehe die Gesellen vor meinem geistigen Auge, wie sie sich stündlich bei einem Schöppchen Mouton de Rothschild vor Lachen auf die Sche(n)kel klopfen.
    “Lovely Änschela and Wulfgäng – the best horses in our stable, so pretty good.”

    Reply
    1. 4.1

      ups2009

      “haben sie doch längst alle realen, geschaffenen Werte, incl. Humankapital, gegen ihren wertlosen Dreck eingesackt!” … noch nicht ganz im Monopoly stehen die Wasserwerke an …. “Wasser-Privatisierung”

      Reply
    2. 4.2

      keine Ahnung

      @Fine
      Auf was stützt sich Dein Wissen?
      Zum 20 Euro-Schein ist zu lesen Gotik “Es wurde bewusst darauf verzichtet, reale Personen oder Bauwerke darzustellen,…” ich persönlich kann dort auch kein Gebäude erkennen.
      Beim Entziffern “oben links sind hebräische Zeichen.” mit dem hebräische Alphabet bin ich auch nicht wirklich weiter gekommen. Wäre schön wenn Du da etwas hilfreiches nennen könntest.

      Reply
      1. 4.2.1

        Fine

        Es gab bis vor Kurzem eine Webseite, auf der die Vorderseite des 20er ganz groß dargestellt wurde. Unter den Bogen sind um ein größeres, rundes Fenster mehrere kleine runde Fenster; und um diese Fenster herum sind malerisch die Davidssterne (Hexagram) drapiert, bzw. die Fenster sind darin eingebettet. Was auf kleineren Abbildungen – die ausschließlich ansonsten zu sehen sind – nicht erkennbar ist.
        Leider habe ich diese Seite nicht mehr gefunden, stattdessen: Error ….. :mrgreen:

        Reply
    3. 4.3

      Frank

      Die Arme Rothschild-Family… wenn ihr weiter über sie her zieht, dann ist doch Antisemitismus…. Lach

      schaut nach Israel/ Tel Aviv… die Anzahl der Millionäre und Miliardäre steigt kontinuierlich weiter.
      schaut nach Kasachstan/ Astana… wo Rothschild für die Steppenjuden eine zweite neue Hauptstadt eingerichtet hat.

      Reply
  10. 3

    Pater A. Isidor

    Und Papst Benedikt hat sich gegen worldwar.03 ausgesprochen. Musste er deshalb abdanken? Ist da was dran?
    Fragt sich Pater A. Isidor

    Reply
  11. 2

    Pater A. Isidor

    Muss wohl lauten: “200-Milliarden-Wette gegen den EURO”?

    Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen