lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

Archive for Mai 2013

Die Welt steht unmittelbar vor einem nuklearen Holocaust – „Samson Option“

Posted by Maria Lourdes - 31/05/2013

assadAssad verspricht Israel „Schlag auf Schlag“

Der syrische Präsident Baschar al-Assad hat angekündigt, jegliche künftige Aggression durch Israel „adäquat“ zu parieren.

„Wir haben die anderen Länder informiert, dass wir mit Schlag auf Schlag antworten werden. Heute ist natürlich schwer zu sagen, welche konkreten militärischen Mittel wir einsetzen werden. Das wird die militärische Führung entscheiden. Aber wir haben mehrere Varianten“, so Assad in einem Interview mit dem libanesischen TV-Sender Al-Manar. (Quelle hierzu: rian.ru)

Er fügte hinzu, die Antwort auf die israelische Aggression werde präzise und besonders effektiv sein.

Assad sagt nicht im Interview, Syrien hätte bereits S-300 Luftabwehrraketen von Russland erhalten. Seiten die das gross verkündeten haben eine Falschmeldung verbreitet. Er betont sogar, „Es ist nicht unsere Politik öffentlich über Militärthemen in Bezug auf was wir besitzen oder was wir erhalten zu sprechen.“ (Quelle hierzu: alles-schall und rauch siehe Video unten – Falschmeldung)

Die israelische Luftwaffe hat in den letzten Monaten laut Medienberichten mehrere Schläge gegen Objekte in Syrien geführt. 

Israel wird weiter Luftangriffe auf das syrische Territorium fliegen, um zu verhindern, dass das Regime von Baschar al-Assad ein Übergabeglied zwischen dem Iran und der von Teheran mit Waffen versorgten Hisbollah wird, schreibt die „New York Times“ unter Hinweis auf einen ranghohen israelischen Militär.

Sollte die syrische Armee auf die israelischen Schläge antworten, so würde dem Regime in Damaskus ein vernichtender Schlag  versetzt, so der Militär.

Seinen Worten nach destabilisieren die iranischen Raketenlieferungen an die Hisbollah die gesamte Region. Deshalb sei Israel gezwungen, ungeachtet seiner Neutralität im Syrien-Konflikt aktiv zu handeln.

Experten schließen nicht aus, dass eine solche Entwicklung in einen Großkrieg zwischen Syrien und Israel ausarten könnte. Wie Premier Benjamin Netanjahu betonte, werde das Land auch weiterhin „handeln“, um zu verhindern, dass die libanesische Hisbollah-Bewegung an moderne Waffen aus Syrien kommt.

Die meisten sunnitischen arabischen Länder nehmen die israelisch-syrische Konfrontation mit schweigsamer Billigung auf und sehen darin offenbar eine Methode, den geopolitischen Gegner und Schlüsselverbündeten des schiitischen Iran zu beseitigen. Die Situation wird durch die arabischen Medien angeheizt. Dieser Tage teilte die größte panarabische Zeitung „Al Hayat“ mit, die iranischen Behörden hätten Baschar al-Assad überredet, der Hisbollah zu erlauben, entlang der Demarkationslinie auf den Golan-Höhen eine antiisraelische Front zu eröffnen.

Samson Option – die Welt steht unmittelbar vor einem nuklearen Holocaust.  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Geheime Dienste, infokrieg, Krisen+Kriege, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Rothschilds Finanz-Soldaten | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 35 Comments »

„Der Krieg ist der Vater aller Dinge“

Posted by Maria Lourdes - 30/05/2013

HERAKLIT, im Altertum der „Dunkle“ genannt, war einer der tiefsten Denker Griechenlands.

„Der Krieg ist der Vater aller Dinge“, das ist der bekannteste Spruch des griechischen Philosophen Heraklit. Fast durchgehend wird er missverstanden. Was meint Heraklit damit wirklich?

Der Philosoph Dr. Christian Weilmeier erklärt Philosophie allgemeinverständlich. In seiner YouTube-Reihe „Philosophie erklärt“ erläutert er regelmäßig philosophische Zusammenhänge.

Das Interesse an der wissenschaftlichen Philosophie nimmt zu. Immer mehr Menschen wollen Antworten auf grundlegende Fragen, die einem klaren Denken entspringen. Die akademische und wissenschaftliche Philosophie birgt einen Schatz von 2500 Jahre Denken. Ein Schatz, der gehoben werden will.

Bild: Heraklit, Ölgemälde von Hendrick ter Brugghen (1628)

Philosophie erklärt: Was meint Heraklit mit „Krieg ist Vater aller Dinge“?


Quelle: Christian Weilmeier – Webseite: http://www.weilmeier.de

Heraklit – Heidegger, Martin 

Die beiden Vorlesungen des Sommersemesters 1943 und 1944 stellen eine breite Grundlage zu den von Martin Heidegger selbst noch veröffentlichten Schriften über Heraklit dar.

In der ersten Vorlesung wird der Grund des Ursprungs der abendländischen Metaphysik durch den „Anfang“ erfahren, in dem das Denken sein Wesen, das anfänglich ‚Zu-denkende‘, in Anspruch nimmt.

Die zweite Vorlesung geht hinter die Zweideutigkeit der „Logik“ als Logik des richtigen Denkens und als Logik der Sachen in die ursprüngliche Logik: des Denkens des Logos, wie es sich bei Heraklit ereignet hat. hier weiter

Große Philosophen – In diesem großen Sammelwerk sind die wichtigsten Beiträge unserer Buchreihe „Philosophen im Porträt“ zusammengefasst. So ist ein beeindruckendes Kompendium über den Jahrtausende umfassenden Dialog der großen Denkerinnen und Denker entstanden. Die Spanne reicht von Heraklit, Platon und Aristoteles über Maimonides, Thomas von Aquin, Bacon, Leibniz und Hume bis hin zu Derrida, Searle und Singer. hier weiter

Posted in Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , | 31 Comments »

Der Volksmund weiß: „Die Kleinen hängt man, die Großen lässt man laufen“

Posted by Maria Lourdes - 29/05/2013

Werner Rügemer (* 4. September 1941 in Amberg) ist ein deutscher Publizist, Referent und Sachbuchautor. Er bezeichnet sich selbst als „interventionistischer Philosoph“.

Werner Rügemer ist ein Experte auf dem Feld der Banken- und Unternehmenskriminalität. Mit seinen Veröffentlichungen, Vorträgen, Hörfunk-Interviews und gelegentlichen Fernsehauftritten wurde er im deutschsprachigen Raum bekannt.

Werner Rügemer befasst sich unter anderem mit „Klüngel“, Korruption und Unternehmenskriminalität in seiner Heimatstadt Köln, in europäischen Kommunen wie in der Weltwirtschaft.

Rügemer kritisiert eine Tendenz zur Pervertierung der Demokratie in Deutschland und in der „westlichen Wertegemeinschaft“, da Staatsverschuldung, Korruption und Selbstbereicherung der gewählten und ungewählten Eliten ein Ausmaß erreicht hätten, das man früher nur den „Entwicklungsländern“ zugeschrieben habe.

„KenFM im Gespräch mit: Dr. Werner Rügemer (Teil 1)

Umfassende Unbildung ist die Grundvoraussetzung, um ganze Volkswirtschaften legal auszurauben, ohne dass die Betroffenen auf die Barrikaden gehen. Das war schon 1929 so, und hat sich bis heute nicht geändert.

Die verkappte Enteignungswelle, die wir in Europa im Moment erleben, und die dem Bürger unter dem Begriff „Euro-Rettungsschirm“ suggeriert, der Staat würde sich um sein persönliches Wohl bemühen, ist nur eine weitere Spielart der Finanz-Elite, um die bestehende Hierarchie aufrecht zu erhalten. Der Kabarettist Gerhard Polt brachte es in einem Satz auf den Punkt: Armut würde es ohne Geld nicht geben.

Geld ist eine Metapher. Den Wert des Geldes bestimmen diejenigen, die es an uns ausgeben, nachdem sie es „geschöpft“ haben. Fiat-Money.

Ratingagenturen, systemrelevante Banken, Hedgefonds und klassische Vermögensvermögensverwalter sind nur Werkzeuge. Werkzeuge, um Besitz so zu verteilen, dass einige wenige Global Player den gesamten „freien“ Markt kontrollieren. Es geht im Kern um Herrschaft − durch Kontrolle. Der Finanzsektor erfindet dafür permanent neue Werkzeuge, mit immer kurioseren Namen, die niemand versteht. Das ist Vorsatz. Alle modernen „Finanzprodukte“ haben nur ein Ziel: Umverteilung. Von unten über die Mitte nach ganz oben.

Auch die sogenannte Staatsschuldenkrise ist nichts anderes als eine Bankenkrise, die auch dazu dient, den Bürger „legal“ zu enteignen. Journalist und Autor Dr. Werner Rügemer ist Spezialist auf dem Gebiet der Wirtschaftskriminalität, und erklärt im Gespräch mit Ken Jebsen unter anderem, wie das Spiel funktioniert. Was verbirgt sich hinter den seit geraumer Zeit etablierten Privatisierungs-Mechanismen? Was ist „Cross-Border-Leasing“ oder „Public-Private-Partnership“?

Ein zweiteiliges Gespräch, das den Interessierten auch ohne große Vorkenntnisse bis in den Mariannengraben der „legalen“ Wirtschaftskriminalität führt. Umfassende Bildung ist die Grundvoraussetzung, damit ganze Volkswirtschaften merken, dass sie ausgeraubt werden und die Betroffenen endlich auf die Barrikaden gehen. 1929 und die Folgen für die ganze Welt dürfen sich nicht mehr wiederholen.

KenFM im Gespräch mit: Dr. Werner Rügemer (Teil 1)

http://kenfm.de/unterstutze-kenfm – KenFM2008

Der Bankier – Werner Rügemer – Private Zensur! Nachdem die geschwärzte Ausgabe dieses Buches durch eine erneute einstweilige Verfügung nicht mehr ausgeliefert werden kann, gibt es nun eine zweite geschwärzte Ausgabe. Aufgrund der vom Bankhaus Oppenheim erwirkten Einstweiligen Verfügung des Landgerichts Berlin und der Unterlassungsforderungen Christopher von Oppenheims, der die »postmortalen Persönlichkeitsrechte« seines Vaters wahrnimmt, legt der Verlag eine Neuauflage des Buches »Der Bankier – Ungebetener Nachruf auf Alfred Freiherr von Oppenheim« vor. hier weiter

Grüezi! Bei welchem Verbrechen dürfen wir behilflich sein? Rügemer, Werner

»Heuschrecken« im öffentlichen Raum – Rügemer, Werner: Das Prinzip des in England entwickelten Public Private Partnership (PPP) gilt in der EU und auch in Deutschland als neues Heilmittel gegen Staatsverschuldung und Investitionsstau. Dabei übernimmt der Investor nicht nur den Bau etwa einer Schule, einer Straße oder einer Entsorgungsanlage, sondern auch Planung, Finanzierung und langfristigen Betrieb, während die öffentliche Hand im Gegenzug 20 bis 30 Jahre lang eine Miete zahlt. Neben den Merkmalen und bisherigen Ergebnissen in England bietet dieses Buch Falldarstellungen über Akteure, Lobbyisten-Netzwerke und Gesetze in Deutschland. hier weiter

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Opposition | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , | 17 Comments »

Das Klima der Erde braucht nicht gerettet zu werden! Es reguliert sich selbst!

Posted by Maria Lourdes - 28/05/2013

Eisbär KlimawandelLaut Umfrage sind 70 % der Deutschen durch systematische Panikmache über eine heraufziehende Klimakatastrophe geängstigt. Eine weltweit vernetzte Angstlobby behauptet mit missionarischem Eifer: Klimawandel bedeutet Weltuntergang.

Doch die Tatsachen sehen ganz anders aus: Wussten Sie zum Beispiel, dass das Klima vor 30.000 Jahren innerhalb eines einzigen Jahrzehnts mehrmals um fast 10° C schwankte? Vertrauen Sie nicht blind den Aussagen von Politikern, Umweltschutz-Gruppen und Lobbyisten.

Denn: Die Klima- Paranoia nützt speziell einigen Interessengruppen als ideales Totschlag- Argument, um weitere Steuererhöhungen durchzudrücken oder an Macht und Einfluss zu gewinnen … 

„Das Klima der Erde braucht nicht gerettet zu werden! Es reguliert sich selbst!“

…behauptet Dr. Georg Chaziteodorou, hier sein -langer aber lesenswerter- Artikel –

Klimawandel oder Klimabetrug“

Die Einsamkeit ist das Schlimmste was die Erdmenschen erleiden können, weil sie unfähig sind in einem ungeschützten Universum und auf einen unbedeutenden Planeten eines langwelligen Sterns, welcher verloren zwischen zwei Spiralen in den Außenbezirken einer Galaxie liegt, ohne Illusionen zu leben. Ob irgendwo in unsere Galaxie noch eine andere blaue Kugel mit weißen Wolkenwirbeln ihre Kreise zieht, ist unbekannt und könnte es noch lange bleiben.  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Klimaterror, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Repression | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , | 33 Comments »

Sie wollen Obama, den Erwecker – der die Erlösung verspricht!

Posted by Maria Lourdes - 27/05/2013

Hollande, Obama, Merkel and CameronAngela Merkel, David Cameron, François Hollande oder auch  Barack Obama, haben eins gemeinsam – sie sind brillante Redner und ausgezeichnete Lügner. 

Sie wissen: Brillante Redner gewinnen Herzen und Mehrheiten.

Letzterer, gemeint ist der US-Präsident, ist so ein brillanter Redner- äh…Lügner, dass man ihm gleich noch -in weiser Voraussicht- den Friedensnobelpreis überreichte. Einen Preis, den er nach Ausweitung bestehender US-Aggressionen und dem Hinzufügen neuer Kriege natürlich weder zurückgab noch zurückgeben musste.

»Yes we can« war die ebenso inhaltsleere wie PR-trächtige Floskel, mit der die amerikanische Machtelite mit dem teuersten »Wahlkampf« der US-Geschichte Barack Obama installierte und zum neuen US-Präsidenten wählen ließ. Die von denselben Kreisen gesteuerten Medien stürzten sich weltweit unkritisch und voller Begeisterung auf den »schwarzen Kennedy«, wie er in den USA, aber auch in den Mainstream-Medien hierzulande gefeiert wurde.

Obama’s Verstrickungen mit der internationalen Hochfinanz und dem militärisch-industriellen Komplex sind mittlerweile hinlänglich bekannt. (Quelle hierzu, Webster Tarpley: „Obama – Der gestürzte Messias„)

Wir alle sehen fast täglich die Strahlemann-Bilder von Obama in den Massenmedien. Praktisch aus dem politischen Nichts tauchte Obama Messias-gleich auf. Mit der Witterung des Wunderheilers spürt er die Sehnsüchte der Leute auf, mobilisiert ihr Wunschdenken und verspricht Erlösung. Nicht seine Gedanken zur Außen- oder Wirtschaftspolitik, nicht sein politisches Programm interessieren sie.

Sie wollen Obama, den Erwecker.

Genau aus diesem Grund glauben die Leute auch die Botschaften und Reden, die bisher bei jeden US-Präsidenten, mit der FloskelMy fellow citizens – Meine lieben Mitbürger, beginnt und letztlich doch immer wieder Tod und Leid über die Völker bringt.

Ron Paul stellt im folgenden Artikel das Bild vom „Hoffnungsträger und brillanten Redner“ vom Kopf auf die Füße. 

Die wirkliche Bedeutung von Präsident Obamas Reden zur nationalen Sicherheit. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Geheime Dienste, infokrieg, Krisen+Kriege, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Repression, Weltherrschaft | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , | 17 Comments »

Risiko Jod: Die Stellung der Jod-Lobby ist stark – und die Politik schweigt.

Posted by Maria Lourdes - 26/05/2013

Wussten Sie, dass im deutschsprachigen Raum den Lebensmitteln künstlich Jod zugefügt wird? Dass in Deutschland praktisch jedes Lebensmittel jodiert ist – propagiert vom Bundesgesundheitsamt? Dass weit über 10% der Bevölkerung dadurch bereits zum Teil schwer erkrankt ist? 

Immer seltener gibt es Lebensmittel ohne jodiertes Speisesalz. Doch immer mehr Menschen haben Probleme damit. Sie reichen von Jodakne über Schilddrüsenerkrankungen, von Morbus Basedow bis zu allergischen Reaktionen.

Zum tatsächlichen täglichen Jodbedarf gibt es stark schwankende Aussagen und die entstehenden Probleme zeigen, daß dringend gehandelt werden muß. Die Stellung der Jod-Lobby ist stark – und die Politik schweigt.

Ein Überblick über möglicherweise durch Jod ausgelöste Krankheiten: Aggressionen, Akne, Allergien, Arteriosklerose, Atemwegserkrankungen, Depressionen, Diabetes, Herzerkrankungen, Hyperaktivität, Impotenz, Kopfschmerzen, Krebs, Kropf, Osteoporose, Schlafstörungen, Sehstörungen u.v.a.

Zwangsjodierung in Deutschland

Der Film informiert über die Jodierung von Lebensmitteln und klärt über die Gesundheitsrisiken der Zwangsjodierung in Deutschland und anderen Ländern auf. Als Experten kommen zu Wort:

Mona Laudam (Fachanwältin für Medizinrecht);
Prof. Dr. Hengstmann (Schilddürsenarzt, Endokrinologe);
Dagmar Braunschweig-Pauli (Medizinjournalistin, www.jod-kritik.de)

Zwangsjodierung

Gesundheitsschädiches Industriesalz und die Alternativen – Leben kommt aus dem Meer Es gilt als gegeben, dass sich das Leben – das körperlich, stoffliche, biologische Leben – im und aus dem Meer entwickelt hat. Mit dem Wort Meer assoziiert jeder Mensch zunächst den Stoff „Wasser“. hier weiter bei Lupo Cattivo

Alzheimer aus der Tüte – Wie uns die Lebensmittelindustrie um den Verstand bringt -Morgens ein Brot mit Margarine und Diät-Marmelade,mittags die 5-Minuten-Terrine und abends Pfanni-Kartoffelpüreemit Knorr-Jägerschnitzel. Zwar weiß man,dass dieser Ernährungsplan nicht gerade vor Vitaminen strotzt, doch kaum jemand ahnt, wie viele schädliche Stoffe er sich damit möglicherweise einverleibt. Hans-Ulrich Grimm erklärt in diesem Interview, wie man mit jedem Bissen Fertignahrung sein Risiko erhöht, an Alzheimer, Parkinson oder Multipler Sklerose zu erkranken. hier weiter bei Lupo Cattivo

Was ist Jod und wofür brauchen wir es? – Jod ist ein unentbehrlicher Bestandteil des tierischen und menschlichen Organismus und wird mit der Nahrung aufgenommen. Am höchsten ist die Konzentration beim Menschen in der Schilddrüse und wird dort in den Hormonen Thyroxin und Triiodthyronin und als Diiodtyrosin genutzt. hier weiter beim Honigmann

Risiko Jod – Ute Aurin – Immer seltener gibt es Lebensmittel ohne jodiertes Speisesalz. Dieses Buch klärt auf und gibt Hinweise zur Ernährung, zur rechtlichen Situation und nennt Adressen von Organisationen, bei denen Betroffene Hilfe bekommen. hier weiter

Die Jod-Lüge – Dagmar Braunschweig-Pauli – Ein Überblick über möglicherweise durch Jod ausgelöste Krankheiten: Aggressionen, Akne, Allergien, Arteriosklerose, Atemwegserkrankungen, Depressionen, Diabetes, Herzerkrankungen, Hyperaktivität, Impotenz, Kopfschmerzen, Krebs, Kropf, Osteoporose, Schlafstörungen, Sehstörungen u.v.a. hier weiter

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", infokrieg, Kampf gegen Krebs, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 37 Comments »

Die Hintergründe der Weltpolitik in verständlicher Weise vermittelt

Posted by Maria Lourdes - 25/05/2013

Bop the movie with usa flaggeDer militärische Sieg der Alliierten über Deutschland 1945 und die Besetzung des Reichsgebietes hatten auch die Folge, dass vor allem die USA anschließend Hunderttausende deutscher Patente, Erfindungen und Gebrauchsmuster beschlagnahmten und entschädigungslos enteigneten.

Dieser Raubzug war schon einige Jahre vorher -nicht nur- von Washington bis ins Detail geplant worden. Denn man hatte erkannt, dass die Deutschen den Westmächten in der Grundlagenforschung und in der Entwicklung neuer Ideen auf fast allen Gebieten der modernen Wissenschaften und Technikbereiche um Jahre voraus waren.

Nur durch den Raub deutschen Wissens und jahrelange Zwangsarbeit deutscher Wissenschaftler und Techniker in den USA war es möglich, dass die Vereinigten Staaten ihre Wirtschaft und Rüstung auf neue Grundlagen stellen und an die Spitze der Entwicklung kommen konnten.

„Wer sich informieren möchte, hat ein Problem: das meiste, was im Buchhandel angeboten wird, folgt der Version der Siegermächte – und die revisionistische Literatur, die es unter dem Ladentisch auch gibt, neigt dazu, Hitlers Politik zu beschönigen. Kaum jemand weiß, dass Deutschland bis heute vertraglich gebunden ist, sich an die Geschichtsversion der Siegermächte zu halten. Die Verpflichtung Deutschlands, die eigene Geschichte durch eine fremde Brille zu sehen, wurde 1990 vertraglich verlängert!“ Quelle: Gerd Schultze-Rhonhof

In diesem Artikel bringe ich die Beschreibung zum Buch „Wofür kämpfen wir?“ und am Ende des Artikels finden Sie Link-Verweise, wo Sie das Buch -online gratis- lesen können.  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Geheime Dienste, infokrieg, Krisen+Kriege, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Opposition, Repression, Rothschilds Finanz-Soldaten, Weltherrschaft | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 84 Comments »

Assad spricht, Russland handelt

Posted by Maria Lourdes - 24/05/2013

assadBaschar al-Assad hat also gesprochen – exklusiv gegenüber der argentinischen Tageszeitung El Clarin (es gibt eine riesige syrische Diaspora in Argentinien, genauso wie im benachbarten Brasilien).

Durch den Nebel der westlichen Hysterie schneidend, machte er ein paar wertvolle Punkte. Die Bilanz zeigt, dass das Regime mehrfach zugestimmt hat, mit der Opposition zu sprechen, aber Myriaden an “Rebellen”-Gruppen ohne Glaubwürdigkeit und einheitlicher Führung haben dies stets abgelehnt.

Somit gibt es keine Möglichkeit, einen Waffenstillstand, der auf einem Gipfeltreffen – wie der bevorstehende Genfer Konferenz zwischen den USA und Russland – vereinbart werden könnte, umzusetzen.

Assad äußert sich Sinn ergebend, wenn er sagt: “Wir können nicht über einen Zeitplan mit einer Partei diskutieren, wenn wir nicht wissen, wer sie sind.” Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Geheime Dienste, infokrieg, Krisen+Kriege, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Weltherrschaft | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 10 Comments »

Happy Birthday Grundgesetz – „Wir haben keinen Staat zu errichten“ und was daraus wurde

Posted by Maria Lourdes - 23/05/2013

In der Rede vom 8. September 1948 apostrophiert der herausragende Politiker und Demokrat Dr. Carlo Schmid (Foto) die Bundesrepublik als Staatsfragment, das Grundgesetz ausdrücklich als Provisorium und stellt fest, dass Deutschland 1945 rechtlich nicht untergegangen ist.

Wenn heute, am 23.05.2013 das Bonner Grundgesetz 64 Jahre alt wird, sieht das zu ziehende Resümee nicht nur ernüchternd aus, sondern kommt einem verfassungsrechtlichen Debakel gleich, denn anders als es im Bonner Grundgesetz verbürgt, laufen die unverletzlichen Grundrechte faktisch leer. Sie sind weder vor der Willkür noch Allmacht des Staates geschützt. Art. 1 des Grundgesetzes spielt dem Grunde nach keine Rolle.

Deutschland sei »seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen«, bekundete Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen, vor den versammelten Bankern des Europäischen Bankenkongresses am 18. November 2011. Das war geradezu eine Verbeugung des Staates vor dem neuen Souverän des entgrenzten Kapitalismus. In »Europa« sei die Souveränität ohnehin »längst ad absurdum« geführt.

Wenn Deutschland aber nicht souverän ist, dann herrscht ein anderer Staat oder eine Staatengemeinschaft oder eine Person oder Personengruppe, irgendeine Macht, über Deutschland und Wolfgang Schäuble ist dessen bzw. deren Agent und nicht Vertreter des Deutschen Volkes. Vielmehr dient er fremden Interessen. Das lässt sich nicht mehr kaschieren.

Der Euro führt zwangsläufig ins Verderben, die Politik vertritt nicht mehr die Interessen der Bürger sondern verbeugt sich vor den internationalen Finanzmächten. Es ist daher Zeit für Widerstand – allerdings nur mit friedlichen Mitteln.

Die Details des Lissabonner Vertrages sind so erschreckend, dass der renommierte Staatsrechtler Prof. Schachtschneider davon spricht, dass sich Deutschland auf dem Weg in eine Brüsseler Diktatur befindet. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, infokrieg, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Rothschilds Finanz-Soldaten, Weltherrschaft | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 27 Comments »

Politaia.org – Die Staatsmacht wehrt sich – Wohnungsdurchsuchung bei Politaia.org

Posted by Maria Lourdes - 23/05/2013

Heute, am 23.05.2013, gegen 8:00 Uhr, fand eine Wohnungsdurchsuchung bei Politaia statt. Drei Mitglieder der Kriminalinspektion Rosenheim überreichten dem Webseiten-Betreiber den Beschluss der Staatsanwaltschaft Traunstein nach § 102m, 105 Abs. 1, 162 Abs. 1 der Strafprozessordnung für die Durchsuchung der “Person, der Wohnung mit Nebenräumen und der Fahrzeuge”. Quelle: politaia.org

Vorwurf: Verdacht der Volksverhetzung nach §§ 130, Abs. 3 des StGB.

Der Beschluss ist natürlich nicht unterschrieben. Grund für die Durchsuchung ist ein Video von Conrebbi:

Conrebbi: Die ganze Wahrheit über die große Lüge (Das Video wurde von YouTube mehrmals gelöscht)

Weiter lautet der Vorwurf:

“Unter der Rubrik “Verborgene Geschichte” …befinden sich weitere judenfeindliche Beiträge wie auch insbesondere antisemitische Mails von Besuchern dieser Seite zu den einzelnen Beiträgen.”

Auf der Webseite politaia.org gibt es keine judenfeindlichen Beiträge. Dieser Vorwurf ist eine Lüge!

Der Webseiten-Betreiber Hermann Breit wurde zu einer Vernehmung am Dienstag, den 28.05.2013 um 10:00 Uhr in die Kriminalinspektion Rosenheim bestellt. Die Mitglieder des Durchsuchungstrupps verhielten sich im Übrigen korrekt und verließen die Wohnung nach etwa einer Stunde mit einer Sicherung des Webseiteninhalts.

Das korrekte Verhalten der Rosenheimer Polizei war nicht immer so. Das zeigt das folgende Video – Bei der Suche nach einem Mann befragen Rosenheimer Zivilbeamte eine unbescholtene Familie. Es kommt zu einem Streit, schließlich zu Schlägen — am Ende liegen vier Bürger gefesselt am Boden; einer von ihnen ist ein pensionierter Polizeibeamter Die Bilanz: Schädelprellungen, Bauchtraumata, Schürfwunden und Panikattacken bei der Familie. Doch ermittelt wird nicht gegen die Polizisten, sondern gegen die Verletzten wegen Verdachts auf Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte.

UPDATE:  Hausdurchsuchung wegen meinem Video – Conrebbi – Conrebbi: Aufgrund eines meiner Videos kam es wiederholt zu Nachstellungen durch die Justiz. Diesmal bei dem Webseitenbetreibers von Politaia. Es ist erklärungsbedürftig, wieso diese Leute sich nicht gleich bei demjenigen melden, der diese Videos zu verantworten hat.

Rosenheim-Cops: Umstrittener Polizei-Einsatz bei Familie – quer – Bayerisches Fernsehen – ARD

ARD

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", infokrieg, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Repression | Verschlagwortet mit: , , | 25 Comments »

Schäuble: Bevölkerung ist schuld an Stuttgart 21 und Berliner Flughafen

Posted by Maria Lourdes - 23/05/2013

Schäuble TurbanWolfgang Schäuble macht die Bürger für die Milliarden-Desaster bei den diversen Großprojekten verantwortlich. 

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble hat in einem Interview mit dem Bayrischen Rundfunk erklärt, dass das Milliarden-Debakel beim Berliner Großflughafen keine Verschwendung von Steuergeldern sei. /Quelle DWN – gefunden bei Infokrieg.

Auf die Frage des Interviewers Sigmund Gottlieb, ob es nicht schrecklich sei, was bei den diversen Groß-Projekten an Steuergeldern verschleudert werde, sagte Schäuble:

„Moderne Großprojekte sind sehr kompliziert. Sie funktionieren irgendwann auch. Dann ist es auch so: Die Bevölkerung verändert im Laufe eines langen Entscheidungsprozesses oft ihre Einstellung zu solchen Projekten…Der Lärmschutz ist in Brandenburg ständig, auch durch die Rechtsprechung, während der Planungszeit und während der Bauzeit von Berlin-Schönefeld dramatisch verschärft worden – erst jüngst wieder in einem neuen Urteil. Wir stellen auch höhere Ansprüche als Gesellschaft. Das kann man nicht als Verschwendung bezeichnen. Das ist falsch.“

Auf die Frage von Gottlieb, was es denn dann sei, sagte Schäuble: Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", infokrieg | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 15 Comments »

 
%d Bloggern gefällt das: