Superlogen regieren die Welt

Erfahren Sie, auf welche teuflisch schlaue Manier diese Superlogen schon seit einem halben Jahrhundert an der schrittweisen Aushöhlung und Beseitigung der sogenannten «modernen Demokratie» arbeitet - hier weiter.

Related Articles

56 Comments

  1. Pingback: Warum wird Kerry Syrien nicht in Ruhe lassen? « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  2. Pingback: Syrien: Drei Jahre Krieg, Not und Elend und kein Ende « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  3. Pingback: Assad lässt foltern! Ja, das ist der Stoff, aus dem Hollywood Filme macht! | volksbetrug.net

  4. Pingback: Assad lässt foltern! Ja, das ist der Stoff, aus dem Hollywood Filme macht! « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  5. Pingback: Roosevelt bis Obama, Blut und Tränen | bumi bahagia

  6. Pingback: Von Hiroshima bis Syrien: Der Feind, dessen Namen wir nicht auszusprechen wagen « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  7. Pingback: Benjamin Netanjahu und die Lügen über das iranische Nuklearprogramm « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  8. Pingback: Netanjahu bezeichnet die Stellungnahme der iranischen Führung zum Holocaust als “betrügerische Worte” « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  9. Pingback: Die Giftgaslüge und die Israelis | Eisenblatt

  10. Pingback: Die Giftgaslüge und die Israelis « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  11. Pingback: Dort baut ein Regime eine Atombombe, um Israels sechs Millionen jüdische Staatsbürger auszulöschen. | MainstreamSmasher

  12. Pingback: Dort baut ein Regime eine Atombombe, um Israels sechs Millionen jüdische Staatsbürger auszulöschen.” « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  13. 13

    Rainer H. Lunke

    Sie ist eine Bedrohung für den Kapitalismus und den Imperialismus; nicht weil die Islamische Republik Iran über irgendwelche Waffen verfügt, sondern weil der Geist der islamischen Befreiungstheologie immer mehr Menschen in der Welt erreicht. Und jene Menschen sind immer weniger gewillt freiwillig um das goldne Kalb zu tanzen. Daher wird die Islamische Republik Iran so lange bekämpft werden, so lange sie an ihren menschlichen Zielen festhält!

    Es dürfte ganz praktisch gesehen wohl eher so sein, dass der Iran wie ein paar andere Länder einfach nicht die Vorteile des westlichen Zentralbankwesens “genießen” und also nicht zum “Club” gehören möchte.

    Würde der Iran noch heute seine Zentralbank dem Westen übergeben, wäre alles andere sofort sekundär, Theologie hin oder her.

    Wird das Geld des Iran erst einmal vom Westen, d. h. von den westlichen Zentralbankern, kontrolliert, wird auch der Reichtum des Iran kontrolliert, nur darum geht es, darauf hat es der Westen abgesehen.

    Leider sind unsere Bürger hier im goldenen Westen inzwischen zu dumm, um fundamentale Zusammenhänge und die Folgen fundamenter Verwerfungen verstehen zu können bzw. zu wollen, selbst, wenn man ihnen es erklärt, und die Medien sind zu korrupt.

    Es geht immer nur ums Geld. um die Fähigkeit, das Geld auf dem gesamten Planeten zu kontrollieren.

    Reply
    1. 13.1

      Waffenstudent

      Als Adolf Hitler anno 1940 den Krieg beenden wollte, stellten die Angloamerikaner erstmal eine grundsätzliche Vorbedingung, welche Deutschland erfüllen mußte. Die Intrigeninsel verlangte, daß Deutschlands Zentralbank die Unabhängigkeit aufgeben sollte, bevor man in London und Washington überhaupt über Friedesverhandlung nachdenken würde.

      Reply
    2. 13.2

      Daisy

      “Seufz” endlich jemand, der das ganze Spiel begriffen hat.

      Es geht einzig um den erhalt des PETRO$$. Nicht mehr und nicht weniger. Folglich geht es wie stets um die Erhaltung der wirtschaftlichen Kapazitäten.
      Schönes historisches Beispiel, Rom vernichtete Karthago nicht aus “ideologischen oder dogmatischen” Gründen, einzig der Grund, Karthargo war die wirtschaftliche Gefahr für Roms expansions drang.

      Et voila einige Tausend Jahre Später gleiches Spiel nur neue Namen.

      Folglich solange die Menschen an den Schwachsinn von irgend welchen -ismen “glauben” den ihre Regierungen vor Hecheln, solange wird das System von Leid und Tod bestand haben.
      Einzig was sich geändert hat, durch die asymetrische Kriegsführung ist die Zeitspanne bis zum ausbrechen eines Krieges destruktiver geworden.
      Würden die Menschen verstehen und nicht stehen bleiben und begreifen also erfühlen, dass eine minderzahl an Oligarchen die Menschheit durch “Schulden” in eine kollektive Geiselhaft genomen haben, und diese Haft mit schön gefärbten Lügen, und Täuschungen ausgeputzt haben. Dann erst könnte womöglich eine Befreiung aus dieser über Generation anhaltende Geiselhaft zerstört werden.
      Jedoch solange die Menschheit an den vorgefertigten Dogmen, die die Oligarchen von ihren PR-Managern und Think Tanks erarbeiten, festhalten und mit dem Tod verteidigen, solange wird die Menschheit in der Scheiße stecken.

      Und der Iran ist nun mal das “heutige” pöse Karthago, Deutschland oder Russland.
      Der Plan und das Ziel ist immer die ABSOLUTE WIRTSCHAFTLICHE MACHT zuerhalten und die Konkkurenz auszuschalten.
      Nur das unvermeitliche ist, diesmal wird keine Stadt ausradiert sondern die ganze Menschheit droht ausradiert zu werden.

      Nicht umsonst ist im Vaterunser der Satz enthalten:
      …vergib uns unsere Schuld, wie auch wir vergeben unsern Schuldigern.

      Und unsere schöne deutliche deutsche Sprache verdeutlicht wie der Begriff Schuld in der Ethik in unterschiedlichen Zusammenhängen verwendet wird:

      -Schuld für die Verletzung wohlverstandener Interessen anderer,
      -bei jemand anderem aus Dankbarkeit oder wegen eines Versprechens „in der Schuld stehen“ und
      -Schuld/Unschuld als moralische Bewertungskategorie (Lebensführungsschuld).

      Sprachlich vorherrschend sind – auch nach literarisch-philosophischen Entsprechungen – drei Begriffsverständnisse:

      -Schuld als etwas „Gesolltes“,
      -Schuld als die Tat in der Bedeutung eines begonnenen und beendeten Vorganges mit Benennung der Tat-Person,
      -Schuld als das durch die Tat bewirkte Ergebnis.

      Ergo, wenn die Menschheit den Oligarchen ihre Schuld-Macht brechen und total vernichten würden, dann vielleicht könnte es eine gesellschaftliche und wirtschaftliche Veränderung geben. Vorher nicht, da wird nur aus dem erzeugten und gewollten Chaos eine neue Ordnung erfolgen, nur diesmal auf globaler ebene = New World Order…..

      Reply
      1. 13.2.1

        Werner

        New World Order = Jew World Order.

        Reply
      2. 13.2.2

        Rainer H. Lunke

        Ergo, wenn die Menschheit den Oligarchen ihre Schuld-Macht brechen und total vernichten würden, dann vielleicht könnte es eine gesellschaftliche und wirtschaftliche Veränderung geben. Vorher nicht, da wird nur aus dem erzeugten und gewollten Chaos eine neue Ordnung erfolgen, nur diesmal auf globaler ebene = New World Order

        Damit wird es nicht getan sein. Es geht darum, das Eigentumsdenken zu überwinden. Das Eigentumsdenken ist die UR-Ursache ALLER unserer Probleme!!!
        Denn es macht Profit notwendig, ohne den in diesem System nichts läuft, und zwar auf jeder Stufe.

        Jeder beutet seinen nächsten/den/die anderen bewusst oder unbewusst, gewollt oder nicht gewollt, mehr oder weniger charmant, heimtückisch, hinterlistig, ganz offen, gesellschaftlich akzeptiert oder nicht aus. Kein Profit in diesem System bedeutet kein Geld und damit kein Leben. Mehr sehr detailliert bei Politprofiler, die das System rasiermesserscharf im Schlaf analysieren kann.
        Es gibt niemand auf den Planeten – NIEMAND! -, der System so schlafwandlerisch beherrscht.

        Und nun stelle man sich einmal vor, eine kleine Bande von Dieben der höchsten Kategorie, Gottes-Bankster, hätte es geschafft, sich mit ihrem Privatgeld die gesamte Welt unter den Nagel zu reißen. Was würde das für die Menschen bedeuten?

        Ihnen bleibt nur noch, sich gegenseitig zu zerfleischen, wenn sie dieses System und Denken anerkennen, oder sie brechen aus und stellen das geltende Recht und das geltende System in Frage.

        Darauf läuft es letztlich hinaus, wenn wir uns nicht selbst umbringen wollen, und an diesen Punkt kommen wir langsam, auch wenn es die Bankster mit ihren Huren in der Politik und Medien versuchen wieder und wieder hinauszuzögern.

        Sie wenden dazu zig Finten an wie GMO-Giftmüllnahrungsmitteln bei gleichzeitigem Verbot von “gefährlichen” alten Sorten – d. h. Profit für sie! – , mit denen es über Jahrhunderte keine Probleme sondern im Gegenteil nur Vorteile gab, Bargeldverbot (= totale Transaktionskontrolle!) , einem Bedingungslosen Grundeinkommen (BGE) und vielem anderen mehr.

        Wir sind an einem Punkt angekommen, wo es nicht mehr reicht, dass ein paar durchblicken und der Rest pennt weiter.

        Die paar werden bald gnadenlos aus dem Verkehr gezogen werden, die technischen Möglichkeiten bestehen – alles, was ich im Blog schreibe (schon der Entwurf!) und auch hier der Text wird vor allem von den USA bis auf das letzte Bit kopiert – und die Absicht des Systems, das Wissen und die Macht zu nutzen, setzt sich immer mehr durch.
        Ein kleiner perverser Höhepunkt ist der “Kill Court” in den USA im Zusammenhang mit den weltweiten Drohnenmorden des führenden Terrorstaates des Universums.

        Wir brauchen JETZT eine weltweite Revolution im Denken und sofort im Anschluss im Handeln.

        Jeder Tag, der verplempert wird mit Nichtstun oder Protest, der ins Leere läuft, kann von den Weltbeherrschern zu ihrem Vorteil genutzt werden. Sie schaffen einfach Fakten, die nur sehr schwer oder gar nicht mehr zurückgefahren oder ungeschehen gemacht werden können (Chemtrails, GMO-Seuche, Nanotrails, Mikrowellenterror, weltweite, atomare Verseuchung, Verseuchung des gesamten Planeten mit Müll, Zerstörung der Umwelt (Meere…), Kriege jeder Art….).

        Ich merke an mir selbst, dass es mir jeden Tag schwerer fällt, immer wieder dasselbe zu sagen, ohne dass sich irgendetwas wirklich ändert. Sie spielen auf Zeit, kaufen mit ihrem Geld alles und jeden und haben sehr gute Karten, damit am Ende durchzukommen.

        Im bin heute auf eine Tauschringseite gestoßen, in der Dienstleistungen angeboten werden.
        Jeder bietet mehr oder weniger eine Zeiteinheit an, und auch nur dafür wird “Geld” geschöpft. Da sollte es hingehen.
        In Richtung Dienstleistung und adäqute mehr oder weniger Bewertung von Zeit.
        Es muss es ein Ende haben, dass Bankster eine Tausendfaches oder mehr verdienen als normale Menschen, Geld selbst drucken und verleihen dürfen und so nach und nach die Menschen weltweit zu Sklaven machen und sich die gesamte Erde unter den Nagel reißen.

        Reply
        1. 13.2.2.1

          Rainer H. Lunke

          Ups: KORR: Ihnen bleibt nur noch —->>> UNS bleibt nur noch…

        2. 13.2.2.2

          Daisy

          Guten Abend Herr Rainer H. Lunke,

          “Wir brauchen JETZT eine weltweite Revolution im Denken und sofort im Anschluss im Handeln.”

          Hmm…
          Da bin ich gänzlich anderer Meinung.
          Warum?

          Die wievielte Revolution wäre dies dann im Zeitrahmen der Menschheit gesamt gesehen? Die hundertste oder gar tausendste. Und wohin hat uns das ganze revolutionieren gebracht?
          Wer wird denn die Revolution führen, Technokraten oder Avantgardisten?
          Wie werden dann die „Führer“ mit anders Denkenden umgehen, so handeln wie die Sansculotten während der französischen Revolution oder wie die Bolschewisten während der Oktober Revolution?

          Blinder Aktionismus ist tödlich.

          Was wir bräuchten ist erst mal eine Gesellschaftliche Bewusstwerdung und Erkennung der recycelten Dogmen.
          Und solange dies nicht erfolgt ist ätsch man bätsch. The same procedere as the last revolution…

          Nebenbei, mein Text beinhaltet nur zusammengefasst dessen was sie lang und breit erläutern versuchten. Denn ein Oligarch kann nur durch sein vermeintliches Eigentum herrschen, und soziologisch gesehen ahmen und streben die die nichts haben denen nach die was haben.
          Folglich würden wir den Glauben und den Schein der Oligarchen zerstören, könnte vielleicht ein umdenken erfolgen.
          Nur wer ist heute bereit gegen diese schier unbändige und unkontrollierte im dunklen herrschende Macht anzugehen.

          Einen schönen Abend wünsche ich.
          Daisy

        3. Rainer H. Lunke

          Was wir bräuchten ist erst mal eine Gesellschaftliche Bewusstwerdung

          Genau das ist die weltweite Revolution im Denken!

          Nebenbei, mein Text beinhaltet nur zusammengefasst dessen was sie lang und breit erläutern versuchten.

          Sorry, wenn widerspreche. Aber das Thema Eigentum kommt bei Ihnen überhaupt nicht vor.
          Auch, dass es die Ur-Sünde schlechthin ist, fehlt.
          Ein Oligarch hat viele Möglichkeiten zu herrschen, das Eigentum ist nur eine.

          Nur wer ist heute bereit gegen diese schier unbändige und unkontrollierte im dunklen herrschende Macht anzugehen?

          Nun ja, ein paar sind wir schon, und wenn wir uns nicht gegenseitig mattsetzen sondern gemeinsam agieren, könnte es vielleicht noch etwas werden. Es werden täglich mehr, die erwachen, aber die Gegenseite schläft nicht sondern ist eifrig bemüht immer schneller (fast) unumkehrbare Fakten zu schaffen.

        4. Daisy

          Guten Morgen Herr Rainer H. Lunke,

          Warum sollte denn ein Schachmatt erfolgen. Mit einer gepflegten Debatte ist noch keiner verletzt worden, außer vielleicht das Ego. Und unser Ego haben wir ja umsonst. Bzw. noch müssen wir dem Herren sei dank keine Ego-Steuer zahlen.

          Ich sehe ihre löbliche und engagierte Aufforderung zur Revolution etwas differenzierter.

          Da ich dazu neige alles und jeden zu hinterfragen, bleibt es nicht aus, dass ich anhand der bisherigen Menschheits-Geschichte absolut keine gesellschaftliche Veränderung gesehen habe, die durch eine Revolution erfolgte.
          Revolution kommt von Revolve, dies wiederum bedeutet sich um etwas drehen. Folglich ergibt sich schon aus der Wortwahl her raus, dass man sich im Kreise dreht. Also ein Vorwärts oder Evolution ist im Sinne von Revolve nicht gegeben.

          Jedoch sich über sein Sein bewusst zu werden bedeutet, dass das Sein seinen jetzigen Zustand reflektiert.
          Um aber sein Sein zu reflektieren, sollte die Wahrnehmung erst wieder wahr genommen werden. Folglich das Ich und seine Umwelt müsste neu erkannt werden, dazu bedarf es das Sehen, ist aber das Ich blind bzw. mit Absicht verdunkelt worden, wie kann dann eine Erkenntnis des vorhandenen Bewusstseins erfolgen?
          Daher meine Aufforderung die Gesellschaft muss sich erst über ihr Sein bewusst werden, ohne diese Erkenntnis wird es keine Veränderung in unserer Gesellschaft geben, sondern die Gesellschaft dreht sich wiedermal im Kreise.

          Neues Spiel, neues Glück.

          Um eine Veränderung zu erwirken müsste das ganze und ich meine wortwörtlich das über hunderttausend Jahren entstandene System, zerstört werden.
          Keinem ist wirklich bewusst, dass unser System, so modern sie uns erscheinen mag, ein rein Hierarchisches Konstrukt ist. Die Macht-Pyramide bleibt stets erhalten, nur die Namen und Titulaturen ändern sich. Folglich ist der Mensch noch in der Macht-Hierarchie-Matrix gefangen.
          Wie wir diesen Zustand betiteln ist nebensächlich, ist doch vom Sinne her egal ob ich es ein feudalistisches oder demokratisches System benenne. Fakt ist, es ist stets eine Partei vornehmlich eine Minderheit vorhanden, die die absolute Macht ausführt. Einzig die Begrifflichkeit wurde verändert, das System aber nicht.

          Mal ganz ehrlich, gibt es einen Unterschied vom Inhalt her gesehen, ob ein Priester mit einem strafenden Gott droht, oder ein Parlamentarier sagt es ist alternativlos.
          Nein, beide arbeiten mit Furcht. Und diese Taktik ist bis heute einer der Haupt manipulations- Mechanismen der Mächtigen, und die die Menschheit im Zaume hält.

          Diese Macht-Konstrukt beinhaltet alles was das System am laufen hält, die monetäre, kulturelle, geistige wie weltliche Welt. All diese bewirken dass das herrschende System niemals in Frage gestellt werden kann.
          Denn sollte der Mensch eines dieser um die Macht drehenden Satelliten untersuchen gar kritisieren, wird gleich die Furcht-Keule hervorgeholt.

          Um aber zu gewährleisten, dass das Macht-System am Ruder bleibt, wird vergleichbar mit einem Aquarium, in zeitlicher Abfolge das „angebliche“ alt abgestandene System mit einem „neuen“ frischen System ausgetauscht.
          Folge, die Menschen meinen eine gesellschaftliche Veränderung erreicht zu haben, jedoch im Hintergrund läuft das gleiche Spiel mit neuen Dogmen und Ideale.

          Daher ob die monetäre Verhältnisse verändert werden ist mit Verlaub irrelevant, einzig die Begrifflichkeit hat sich geändert.

          Als mir persönlich bewusst wurde, dass alle Dogmen, Ideale und gesellschaftliche Systeme eine rein von Menschen über den Menschen zu herrschende Konstrukte sind, und keine Naturgesetze, folglich veränderbar, verstand ich erst die Aussage von Jesus, “So gebt dem Kaiser, was des Kaisers ist, und Gott, was Gottes ist.” Markus 12:17

          Daher, ob eine Revolution sich mit einer Blume, Farbe oder Jahreszeit schmückt, ist aus meiner Sicht vollkommen belanglos. Es ändert nichts an der Tatsache, dass die Struktur als Solches sich nicht verändert.

          „Man schafft niemals Veränderung, indem man das Bestehende bekämpft.
          Um etwas zu verändern, baut man neue Modelle, die das Alte überflüssig machen.“
          Buckminster Fuller

          In diesem Sinne
          Daisy

        5. Maria Lourdes

          Daisy! Bei Dir muss ich mich jetzt auch mal für Deine Mitarbeit extra bedanken!

          Gruss Maria Lourdes

        6. Daisy

          Guten Abend Maria Lourdes,

          danke, immer wieder gerne…

          Gruß Daisy

        7. nemo vult

          Es freut mich eure Kommentare zu lesen.
          Die Deiche (des Denkens) brechen!

          http://www.endgamethebook.org/
          http://www.arbeitskampagne.com/

  14. 12

    Hans-Dieter

    …..Die Westliche Welt verfolgt keine Doppelmoral sondern eine eindeutige unmenschliche Moral……

    Die sogenannte unmenschliche Moral ist keine Moral, sondern eine Entartung.
    Moralisches Handeln ist vielleich höherstehend als das, welches das Denken mit seiner Unvollkommenheit hervorbringt, es ist jenseits davon. Hat Moral vielleicht etwas mit Freiheit, mit Gerechtigkeit, mit Liebe, Güte, mit Barmherzigkeit zu tun?.

    Also, mit den westlichen Regierungen ist das nicht zu machen, doch, jeder, der sich zu ihnen bekennt, darf sich im Bedarfsfall so bezeichnen und entsprechende Attribute für sich heraus nehmen.
    So isses.

    Schon mal gut, daß sich hier wie andernorts noch welche trauen, ihre Gedanken zu äußern. Wie lange das noch geht?.
    Bin ich wieder von der Psychologie der Massen (Le Bon), zu meinem Freund Sun Tsu angelangt.
    Ich denke schon, daß ein bzw. viele Krieger-Philosophen als Anführer gebraucht werden !.

    Und, was machen wir jetzt?.
    Natürlich weiter öffentlich machen, informieren. Kommentare schreiben, ist auch gut. Die wichtigen Informationen lesen und durchdenken, auch gut.
    Sollen wir so die nächsten Jahre weiter machen?. Das System, wenn es schwierig wird, druckt einfach mehr Geld. Inflation steigt, Preise erhöhen sich, mehr Arbeitslose, 450 Euro Jobs, mehr Zugewanderte kommen, in wenigen Jahren sind es die Hälfte der Bevölkerung, habe ich gelesen.

    Nach den EU Richtlinien dürfen Parteien wohl nur noch eine ähnliche Meinung haben, bald werden es auch alle Bürger sein?.
    Dann kommt der RFID Chip, mit Vorläufern natürlich, man läßt sich ja nicht lumpen.

    So, und jetzt frage ich nochmal, ist das alles?, was wir auf die Beine bringen?. Oder kommt da noch was?.
    Manche hätten ja die Idee, daß Anführer aus der Mitte der Kommentatoren und Blogbetreiber gewählt werden, in den verschiedenen Blogs, viele DEZENTRALISIERTE ANFÜHRER, so daß man, wenn einer ausfällt, gleich auf die übrigen fünf zurückgreifen kann.
    Diese Idee hatte ich irgendwo vernommen, fragt mich aber nicht wo.
    Und viele Grüße an alle.

    PS. Fast hätte ich vergessen. Die Umsetzung des Artikels 146 des GG. Hatte ich auch mal gedacht, aber inzwischen weiß ich, daß 1848/49 noch vom Volk in Kraft ist, alles andere ist aufgestülpt.

    Reply
    1. 12.1

      bombrom

      Eine richtig gestellte Frage enthält bereits den größten Teil der Antwort in sich. Wie ich hier bereits ausgeführt habe, ist die neue Zeit, die sich damit auszeichnet, dass der Zeitlauf der sozialen/soziologischen Zeit den der biologischen Zeit weit überholt hat, bereits angebrochen, was wir unzweifelhaft an z.B. der Schnelligkeit der Informationsausbreitung und des Informationsaustauschs als Folge davon feststellen können.

      Uns erwartet die nächste Stufe der Entwicklung, sobald die Adepten der Neuen Weltordnung und damit die NWO in sich besiegt sind. Alles setzt im Moment zum letzten Kampf an, der aber bei weitem nicht so heftig ausfallen wird, wie in der Zeit des 1. und des 2. Weltkriege, die vielen Anzeichen nach, unter anderem z.B. dem Resonanzzustand der biologischen und der sozialen Zeit damals, die Zeit der Apokalypse gewesen ist.

      Dieser Umwälzungsprozess könnte sehr schnell passieren, denn erstens ist die Zeit dafür bereits sehr reif und zweitens obwohl es doch heute noch so aussieht, dass die NWO unbesiegbar, da durch sehr viele unterstützt wird, die heutigen scheinbaren NWO-Unterstützer sehr schnell die Seiten wechseln werden, denn die menschlichere Position gewinnt aus ihrer inneren Stärke heraus sehr schnell ihre Anhänger, die je mehr, desto zahlreicher sich anschließen werden.

      Die Antwort, was demnächst in Bezug auf diesen Umwälzungsprozess kommen wird, habe ich in einem Übersetzungsartikel an Maria vor ein paar Stunden geschickt. Dieser Artikel kommt also demnächst. In Kürze, so wie es aussieht, wird dieser Prozess in Russland seinen Anfang nehmen. Dabei ist der Informationskrieg auf keinen Fall zu unterschätzen, also ist unsere Aufgabe hier für die kommenden Ereignisse von größter Wichtigkeit.

      Also macht unbedingt weiter, macht es genauso gut oder noch besser.

      Der große Kampf steht noch bevor, also wirke jeder an seiner Stelle so wie er nur kann, verbreitet die Informationen, ein Jeder ist unendlich wichtig, denn gerade auf ihn kann es und wird es wahrscheinlich letztendlich auch ankommen.

      Reply
      1. 12.1.1

        nordlicht

        Ich sehe es so wie Du, Brombrom. Russland ist das Tor zur Befreiung von der Welt-Pest.
        Bin schon gespannt auf Deinen Artikel.

        Reply
        1. 12.1.1.1

          Maria Lourdes

          kommt demnächst – Gruss Maria Lourdes!

        2. 12.1.1.2

          Rainer H. Lunke

          Das dachten viele. Leider hat der gute Waldi inzwischen mindestens einen Kniefall vor den Zionisten gemacht!
          Die Holo-Lüge wird nun auch in Russland zum Pflichtschulfach.
          So viel zu Befreiung.
          Wer oder was soll da wohl befreit werden…?

          Mir gab schon dieses Video vor einiger Zeit sehr denken, als unser Held vor ausgewähltem US-Publikum “Blueberry Hills” schmetterte.

          Wie fragte der liebe Dr. Szell seinerzeit in “Marathon Man”: “Is it safe?”
          Ich sach ma so: “Is Wladi noch safe?”

        3. Fritz

          Dieser Putin sieht ganz aunders aus,als der neue…….. (der nach einer Krankheitsperiode vorgestellt wurde und von dem sich angeblich seine Frau getrennt hat im Juni)…..oder?

  15. 11

    Gango Judispa

    So ist es.
    ADAC? Jeder sollte lernen der eigene zu sein.

    Reply
  16. 10

    HJS "5 % CLUB "

    über die unterschiedlichen Verfassungen, Paulskirche 1849, Weimarer Republik. NS-Reich, BRD-Grunzgesetz, den 146er, wurde schon auf einigen Blogs heftig diskutiert.Im Sinne des Systems und seinen Herren wäre der 146er erwünscht…..vorsichtig formuliert. Darum sind alle, die sich massiv für ihn einsetzen und stark machen, mit Vorsicht zu genießen.Mit diesen nicht enden wollenden Diskussionen werden wir rein gar nichts erreichen. Die Herren der NGO – Treuhand – BRD werden ihr Filetstück nicht aufgeben und in die völlige Souveränität entlassen. Das wäre ja gegen deren Planung,,,, sogar kontraproduktiv. Auch werden sich die anderen EU-Staaten, wenn es einmal ernst werden wird, gegen die Unabhängigkeit und Souveränität Deutschlands stellen, verlieren sie doch die Brust die sie nährt. Durch die UN-Feindklausel und der Nazi-Keule sind wir immer gefangen und zur völligen Passivität verurteilt.
    Der Weg in unsere Freiheit führt durch unwegsames Gelände mit vielen Schlaglöchern und Hindernissen……da bedarf es das richtige Fahrzeug,einen geschickten Fahrer,eine kühne wagemutige Mannschaft,die richtige Ausrüstung und eine genaue Karte…”Plan” Auch sollte die Möglichkeit…. auf so etwas wie einen ADAC…. im Notfall in Anspruch nehmen zu können, gegeben sein.
    Mit diesen dummen Diskussionen werden wir nur beschäftig, ruhig gehalten und am Handeln gehindert. Im Gegenteil, es entsteht nur Streit und vollkommene Uneinigkeit…..was ja auch wieder im Sinne des Systems ist.

    Reply
  17. 9

    Outside-Job

    Hallo Maria Lourdes,
    super Beitrag!

    Passend dazu: http://www.politaia.org/iran/katar-bereitete-terroranschlage-fur-die-iran-wahlen-vor/

    http://german.irib.ir/nachrichten/inland/item/222167-glorreiche-pr%C3%A4sidentschaftswahl-in-96-l%C3%A4ndern-der-f%C3%BCnf-weltkontinente

    “Die kanadische Regierung habe mit den Barrikaden, die sie für den Wahltag aufgestellt habe, eine unbedachte Maßnahme ergriffen, die auf die getrübten Beziehungen beider Länder und die Schließung der kanadischen und iranischen Botschaft im letzten Jahr zurückzuführen sei.”

    Das nennt man Sabotage von demokratischen Wahlen!

    LG,
    Outside-Job

    Reply
  18. 8

    henry

    Alexander über Magie und aktuelle magische Einflüsse:

    …sehr gute Beschreibung des “IST” Zustandes der Menschheit, aus dem magisch/okkulten Bereiche…erklärt vieles oft unverständliche.

    mfg.

    Reply
  19. 7

    Kuschi2000

    Tschuldigung, bitte wegen Kopierfehler 14:10 rausnehmen, danke!
    Der Grund für die Verkommenheit in Politik, Justiz, privater öffentlicher Dienst, liegt an der fehlenden Rechtsaufsicht der Menschen! Wer Parteien wählt, wählt seinen eigenen Henker!

    Laut Eintrag ist das politische Unternehmen Bundesrepublik nach §§ 15, 70 AktG- 1937 ohne
    ein geistig-lebendiges Volk nach dem Industriestand SIC-1937 unter 9199 in der USA gelistet.
    Aus diesem Grund werden wir Menschen nicht als solche erkannt, sondern schon bei Geburt zur Handelsware und Person, abgeleitet aus dem griechischem „Idiotes“, degradiert.

    Bei der Geburt eines Kindes verläßt das Kind das Wasser der Mutter (Seerecht) und kommt an Land (intern. Handelsrecht). Danach wird das Kind der Mutter weggenommen, vermessen, gewogen und die Blutgruppe bestimmt und zuletzt eine Geburtsurkunde ausgestellt. Damit wurden dem Neugeborenen alle Naturrechte abgesprochen!

    Das Rechtssystem ist aber den Menschen vorbehalten und ist nicht zwischenstaatlich oder international, denn der Mensch trägt alle Rechte und Pflichten in sich!

    Aus dieser Lehre ergibt sich, daß Recht außerhalb der Gemeinschaft der Menschen nicht existiert und das
    1. originäres Deutsche Volk der geistig-lebendigen Menschen (Präambel, Art. 1 (2) GG)
    2. fiktional deutsches Volk der Personenkörperschaften und ihre Angehörigen
    (Art. 56, 116, 139, 146 GG)
    3. fiktional verantwortungslos-politische Volk
    (Eingangsformel, Art. 10, 17, 20, 21, 28, 29, 38, 54, 91c, 93, 115h, 118,144 GG).
    und
    4. fiktionales niedersächsisches, baden-württembergisches, bayerisches….. Volk der Länder….
    im Grundrecht und Grundgesetz nicht identisch sind. Die staatsangehörigen Zwangsarbeiter sind Zwangsmitglieder bei den Personalvertretungsgesellschaften der Länder, in Anstalten des UNRechts, in der die Menschen durch Umverpflanzung Zwangsarbeiter unter dem Leitmotiv der Hochfinanz sind.

    Nach Art. 56 GG leisten die verantwortungslos-politischen Ideologieverbände beim Dienstantritt den Eid gegen die Menschen, daß sie Kraft Gewaltgesetze (und nicht in Rechtsmacht des Menschen) dem Wohle des deutschen NS-Volkes der Arbeiter im Rechtsstand des Art. 116 GG widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren und verteidigen, seine Pflichten in Art. 133 GG, der Bund tritt nur in die Rechte und Pflichten des vereinigten Wirtschaftsgebiets ein, gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann, -also gegen geistig-lebendige Menschen-, üben werden, so wahr ihnen Gott helfe, also bei Verfehlungen von den in der Existenz verleumdeten Menschen, sie nicht bestrafen.

    Da Positivisten den Transzendenzbezug des Rechts, an den Schöpferbund der Menschen im
    Bewußtsein vor Gott und den Menschen nicht glauben, begehen sie Meineid und Blasphemie,
    weil das Deutsche Volk der geistig-lebendigen Menschen im Grundgesetz der tot-gedachten
    Menschen in der Personifizierung nicht definiert ist.
    Das Selbe gilt für die 4. fiktionalen Völker der Länder mit behauptetem Heimatrecht ohne Orts oder Landesindiginat, Staatsbürgerschafts- oder Staatsangehörigkeitsgesetz der Länder!

    Die toten Länder ohne ein definiertes Volk von Menschen haben sich durch die Anerkennung
    des fingierten Rundfunkstaatsvertrags zu Trägern von Rechten und Pflichten gegenseitig wie eine gewerbsmäßig-handelnde Räuberbande erklärt, die Zwangseinwohner als Zwangsmitglieder wegen Rundfunkempfängern im Rahmen des Rechts auf Informationsfreiheit auszubeuten.

    Ein Staat, also ein Status, wirkt durch sein ständiges Wachstum und mit immer neuen Gesetzen, mit denen die Fehler der Vergangenheit korrigiert werden sollen, wie ein Krebsgeschwür. Dies führt zwangsläufig zum Zusammenbruch des Systems. Die Positivisten,
    politische Fiktionen, juristische Schatten und gewalttätige Masken tragen von oben nach unten keine Verantwortung, haften nicht für ihre Fehler und sind deshalb immun gegen ihre eigenen Gesetze im profanen Unrecht. Aus diesem Grunde können sie aus ihren Fehlern auch nicht lernen, da ihnen allein die natürliche Metaphysik der Gesetzmäßigkeit von Motivation und Depression nach dem Führerprinzip des Aktiengesetzes fehlt. Rechtspositivisten kennen nicht den Transzendenzbezug zum Schöpferbund.

    Das Völkerrecht ist deswegen auf Menschen nicht anwendbar, denn der Menschen trägt die Rechte und Pflichten in sich.

    Nach der Erklärung des Bundesministeriums der Justiz ist festzustellen, daß es eine Definition des Begriffes “Deutsches Volk” im Grundgesetz selbst nicht auftaucht, also das Recht nicht definiert ist, obwohl es zwei Mal, -in der Präambel und in Art. 1 (2) GG-, verbrieft ist. Die Definition ist vorstaatliches und überpositives Recht.

    Der Grund, warum das Deutsche Volk im Grundgesetz nicht definiert ist liegt darin, daß sich
    das Deutsche Volk als Gemeinschaft über den Glauben zu Gott im Schöpferbund definiert, aus der derivate Gesellschaften gebildet werden können.

    Es gibt daher keine Rechtsprechung der juristischen Person Bundesverfassungsgericht. Das
    deutsche Volk in Art. 56, 139, 146 GG, das durch die Staatsangehörigkeit im Stand vom
    31.12.1937 vorgefunden wird, ist eine gewerkschaftliche Personifizierung und ist nicht identisch mit dem geistig-lebendigen Deutschen Volk.

    Das deutsche Volk als gewerkschaftliche NS-Ideologie der Arbeiter unter einer politisch
    unverantwortlich-scheindemokratischen Führung, wird nach dem Gleichschaltungsgesetz nur von ausländischen und internationalen juristischen Personen gegen das Naturrecht aufrecht erhalten.

    Der Ausstieg vom System kann sowohl durch Art. 139 GG also auch über Art. 146 GG erfolgen.

    Die Erklärung vom 30.05.2013 des Bundesministeriums der Justiz über das Fehlen des
    Gerichtshofs der Menschen, ist der offenkundig unwiderlegbare Beweis, daß das Deutsche Volk nicht existiert und das Grundrecht im Grundgesetz keine Gültigkeit hat und gegen das Recht des Menschen steht.

    Reply
    1. 7.1

      Kuschi2000

      Meinen Kommentar möchte ich ergänzen am Beispiel der Indianer.
      Indianer lebten einst in Stammesgebieten mit natürlichen Grenzen. Diese Stämme regelten ihre Angelegenheiten unter sich. Sie fanden keine Staats-Ländergrenzen, noch Völkerrecht und bürgerliches Recht vor. Auch unsere Ahnen lebten in Stammesgebieten in natürlichen Grenzen.

      Erst mit der „Errungenschaft“ durch Kirche und Aristokratie begannen die Menschenverachtenden Grenzziehungen,Völkerrecht, indem man den Eingeborenen die natürlichen Menschenrechte wegnahm und Staatsrecht überstülpte. Landraub, Genozid durch künstliche Eingriffe in das Naturrecht des Menschen.

      Von jeher gab es keine Völker, sondern nur Gemeinden oder Stämme. Dabei pflegten diese Stämme ihre jeweils eigene Kultur, das galt auch für die Sprache.

      Mit der Grenzziehung und dem anwenden von Recht begann die eigentliche Unterdrückung der Menschheit. Naturrecht bzw. Menschenrecht ist vorstaatlich,
      da der Mensch einst frei-geistig, lebendig Mensch sein konnte und genau dies wird dem Menschen bis heute durch Rechtdurchsetzungsgewalt vorenthalten.

      Reply
      1. 7.1.1

        nemo vult

        dem zweiten Kommentar kann ich zustimmen. Der Unterschied zwischen legal und illegal ist allein der Nutzen für die Herrschenden und wird allein durch Gewalt und Glaube durchgesetzt.

        Reply
  20. 6

    neuesdeutschesreich

    Hat dies auf neuesdeutschesreich rebloggt.

    Reply
  21. 5

    Senatssekretär FREISTAAT DANZIG

    Hat dies auf Aussiedlerbetreung und Behinderten – Fragen rebloggt und kommentierte:
    Wir als Deutsches Reich waren schon viel weiter, offener und befreiter und man kann den tag und den Artikel vergleichen, was da noch von Humanismus und Natur bleibt:
    http://www.equinox-net.de/wp/wp-content/downloads/unabomber.pdf
    Dauerhaft die die politik beschädigt und wieder siegt tatsächlich die älteste Religion unter dem Buddismus!

    Reply
  22. 4

    Montefiore

    Wie heißt es.
    Wir (die Engländer – engl Politiker und das furchtbar dumm und devot gehaltene Volk) haben keine Freunde, wir haben Interessen.
    Also Nichtengländer, Stiefel lecken, die engl. Herren (plus USrael) devotest behandeln, ansonsten gehts euch so wie den indigenen Völkern in Amerika, Australien, Asien, Afrika, Schottland, Irland und Deutschland.
    Dank an Shakespeare. er hat aufgeklärt und gewarnt – vergeblich.
    Auch Thomas Morus – er wurde rituell dafür ins Jenseits befördert.

    Diese Menschheitsgeißel hat keine Ethik, Moral – sie mißbraucht ALLES für ihre chauvinistischen, destruktiven Ziele.

    Reply
  23. 3

    matthias aus dem Hause ........

    Hallo zusammen,

    nur wenn das (Zweite) Deutsche Reich wieder eine Organisation bekommt,
    kann die UNO so umstrukturiert oder aufgelöst werden (nach eigenem Statut),
    daß alle Völker der Erde in friedlicher Selbstbestimmung leben können.
    Nur das (Zweite) Deutsche Reich kann den Krieg – dem immer noch Völker zum Opfer fallen (siehe SHAEF- Gesetz Nr. 52) durch einen Friedensvertrag beenden und die Voraussetzungen für das kommende friedliche Zeitalter begründen.

    Dann wird die Selbstbedienung über das Vermögen vieler Völker durch Krieg –
    das durch das SHAEF-Gesetz Nr. 52 (Sperre und Kontrolle von Vermögen)
    immer noch unter der Kontrolle Weniger steht – aufgehoben.

    Der Weltfrieden kann und wird von Deutschland ausgehen. Die Einzigen die es
    noch nicht ausreichend wissen sind die meisten Deutschen.

    Wir haben am 08. April 2013 die Gemeinde Neuhaus (Preußische Provinz Westfalen) wieder aktiviert und die Verfassung von Preußen von 1850 wieder in Kraft gesetzt. (Artikel 10: Der bürgerliche Tod und die Vermögenseinziehung
    finden nicht statt.)

    Für diese Verfassung wurden Menschen ins Gefängnis geworfen und in Berlin haben Menschen ihr Leben gegeben. Es lohnt sich dafür zu kämpfen. Der Gerichtsreferent Franz Löher aus Neuhaus / Paderborn wurde deswegen 1848 wieder aus der politischen Haft entlassen. Später erhielt er für seinen Einsatz
    den Adelstitel.

    In Neuhaus wohnen wieder / noch immer freie Menschen, Inwohner der
    Gemeinde und freiwillig dem Bundesstaat Preußen angeschlossene Menschen. (Durch entsprechende Proklamation auf den Bundesstaat Preußen und das (Zweite) Deutsche Reich)

    Die Gemeinde Neuhaus wurde von dem völkerrechtswidrigen “Land NRW” 1957 namentlich unbenannt und 1975 eingemeindet.
    Völkerrechtlich (HLKO von 1907) besteht noch immer die Gemeinde Neuhaus. Siehe auch Befehl Nr. 46 der Alliierten Hohen Kommission – der 1955 von der UDSSR aufgehoben wurde.

    Es besteht wieder eine Verwaltungseinheit des Bundesstaates Preußen und des
    (Zweiten) Deutschen Reiches mit der Verfassung von 1871. (Mit Geltungsbereich)

    Wir haben die UN, die fünf Alliierten und 10 Stellen der Company / Firma “BRD” von der Aktivierung in Kenntnis gesetzt.

    Damit koppelt man sich vom völkerrechtlich vom ehemaligen Besatzungskonstrukt und der heutigen Company – Firma “BRD” ab und ist schuldenfrei. (Siehe auch Link)

    Der Freistaat Preußen und das (Zweite) Deutsche Reich sind Schuldenfrei ! Reparationen haben wir schon m e h r f a c h gezahlt !

    http://www.youtube.com/watch?v=oefmHJJO9zc
    (Conrebbi zur Gemeinde Neuhaus)

    http://brd-schwindel.org/das-unternehmen-bundesrepublik-deutschland/
    (Status der Firma BRD)

    Gruß matthias aus dem Hause …..

    Reply
    1. 3.1

      Maria Lourdes

      Danke auch Dir Matthias, das Conrebbi Video hab ich heut morgen schon veröffentlicht!
      http://marialourdesblog.com/conrebbi-sind-wir-kriegsgefangene/

      Gruss Maria Lourdes

      Reply
    2. 3.2

      HJS "5 % CLUB "

      matthias aus dem Hause …….. sagte

      ich habe eine Frage an dich. Was hat sich für die Gemeinde und deren Bewohner jetzt im Bezug auf das öffentliche Leben geändert. Wie verhält sich die Stadt Paderborn und der Kreis Paderborn. und das Bundesland NRW. Was hat das für Auswirkungen auf die Gemeinde Neuhaus, als Stadtteil von Paderborn.

      Reply
      1. 3.2.1

        matthias aus dem Hause ........

        Hallo HJS,

        die Sache ist mit dem 08. April sehr jung. Wir warten ab. Wir sind an der
        Sache seit Ende 2008 dran und haben – auch durch den Europäischen
        Menschengerichtshof – viel gelernt. Das setzen wir um.

        http://brd-schwindel.org/das-unternehmen-bundesrepublik-deutschland/

        1. Proklamtion als freier Mensch der sich freiwillig dem Bundesstaat Preußen
        angeschlossen hat. (Verfassung 1850)
        2. Aktivierung einer von den Alliierten / Fa. “BRD” aufgegebenen Gemeinde.

        Siehe auch Seite Conrebbi:

        Hallo conrebbi,

        habe Deinen Film gesehen. Richtig die Gemeinde Neuhaus liegt bei Paderborn. Hat aber nie zu Paderborn gehört und war bis 1945 eine eigenständige Gemeide. 1957 Namensänderung und 1975 Eingemeindung – völkerrechtswidrig.
        Die Aktivierung ist der UN, den fünf Alliierten und zehn Behörden der Firma / Company “BRD” mitgeteilt worden. Auch die Firma Stadt Paderborn und der Bürgerservice Paderborn wurden von der Aktivierung informiert.
        Die “Behörden” der Firma “BRD” spielen toter Mann / Frau und antworten natürlich nicht und sagen – wie bei der telefonischen Nachfrage – die Unwahrheit. Nichts neues für uns seit 2008 !!
        Wer im Unrecht ist hat nun mal keinen leichten Stand …..
        Wir bitten um Kontaktaufnahme um Einzelheiten mitteilen zu können.

        Gruß matthias aus dem Hause ……………..

        Hallo Conrebbi,

        ich habe heute am 11. 06. 2013 um ca. 9:50 Uhr beim Bürgerservice
        der Stadt Paderborn angerufen und nach der Gemeinde Neuhaus nachgefragt.
        Ich wurde mit Herrn Zelder dem Leiter der “Einwohnerbehörde Paderborn”
        verbunden.
        Herr Zelder kennt mich persönlich und war sehr zugeknöpft. Als ich sagte,
        das die Ausage “Man kenne die Gemeinde Neuhaus nicht” die Unwahrheit
        ist – antwortete er: ” Unsere Mitarbeiter müssen nur das wissen was für ihre
        unmittelbare Arbeit notwendig ist.”

        Die UN, die fünf Alliierten und zehn “Behörden” der Firma / Company “BRD”
        (angefangen bei der Geschäftsführerin der Fima “BRD” Angela Merkel, dem
        Aufsichtsratsvorsitzenden Herrn Gauck – auch die Stadt Paderborn Herr
        “Bürgermeister” Heinz Paus und Herr Zelder vom “Bürgerservice”) sind per
        Fax informiert woden.
        Wer den Ausagen – der mit dem Rücken an der Wand stehenden “Behörden”
        der “BRD” glaubt – könnte vielleicht etwas naiv sein.

        Seit Jahren bitten wir die “Behörden” der Fa. “BRD” sich zu legtimieren. Eine
        Antwort ist nie bei uns eingegangen.

        Seit neuestem versenden wir das juristisch und kaufmännisch gut gemachte
        Schreiben “Akzeptanz” von Andreas Clauss. (Link im Anhang)
        Auf der Seite “Klardenker” vom 20.05.2013 ist nicht nur die PDF-Datei von
        dem Schreiben “Akzeptanz” sondern auch “Beweis-Beispiele-Unternehmen-
        BRD”. Beides hervorragend gemacht.

        http://www.novertis.com/klardenker/klardenker-20-05-2013.html

        Gruß matthias aus dem Hause ……..

        Reply
    3. 3.3

      kopfschuss911 (5%-Club)

      Bist du es? Matthias, der Desinformant?
      http://kopfschuss911.wordpress.com/2013/02/19/unsinnige-behauptungen-zu-hlko-shaef-brd-deutsches-reich/

      Auf wie vielen Blogs hast du diesen Mist schon verteilt?

      (Sorry, falls Du es nicht bist..)

      Reply
  24. 2

    Gango Judispa

    Brauchen die Menschen das Grundgesetz, oder das Grundgesetz die Menschen?
    Ich weiss, es ist schwierig diesen Gedanken im Kopf zuzulassen.
    Vielleicht braucht es unter gewissen Voraussetzungen auch kein Grundgesetz.

    Kennt irgendjemand das Märchen: Des Kaisers neue Kleider?
    Hat es irgenjemand verstanden?
    Ich weiss, jetzt ist keine Märchenstunde. Jetzt hagelt es Ignoranz und Kritik.

    Reply
    1. 2.1

      Montefiore

      Das Märchen sagt uns wie es bei uns hier nicht ist.
      Das Volk sieht die Nacktheit Merkels nicht.
      Und Merkel sieht, daß das Volk nichts sieht.
      Darum fehlt ihr die Erkenntnis ihre Nackheit aushalten zu müssen.
      Denn ganz klar ist: Betrüger haben ihr Kleid gewebt – und das weiß sie.

      Reply
  25. 1

    MB

    wieder mal ein guter artikel, aber eine stelle ist mir sauer aufgestoßen:

    “Und Basis dafür ist die Umsetzung des Artikels 146 des eigenen Grundgesetzes. Zur Umsetzung müssten erst einmal hinreichend viele Bürger den Artikel kennen. Darin liegen unsere Aufgaben hier.”

    -> http://autarkes-rattelsdorf.blogspot.de/2012/11/die-kommission-146-ist-ein-schwarzes.html

    ich habe mich nur flüchtig mit dem thema befasst, vllt kann jemand dazu noch was sagen.

    grüße MB

    Reply
    1. 1.1

      Maria Lourdes

      Danke MB – Aufklärung ist wichtig! Aber das sauer aufstoßen ist ungesund, bist vielleicht übersäuert? Ich mein das jetzt nicht zynisch sondern ernst!

      https://lupocattivoblog.com/2010/05/03/genozid-durch-ubersauerungsattacke-auf-die-menschheit/
      und hier
      https://lupocattivoblog.com/2010/04/30/ubersauerung-des-blutes-und-die-abnahme-des-ph-wertes-im-urin/

      Gruss und danke für Deine Mitarbeit

      Maria Lourdes

      Reply
      1. 1.1.1

        MB

        das mit dem “sauer aufstoßen” is wirklich nur so gesagt..soweit gehts mir gut, danke 🙂

        deine verweise sind natürlich interessant und zeigen wieder mal in welchen bereichen sich die manipulation/desinformation bewegt.
        durch bewusste ernährung kann man da entgegen wirken .. aber das gehört wieder an eine andere stelle.

        zurück zum thema..

        warum wird ausgerechnet der artikel 146 GG von Mehmet Özoguz, der als vorsitzender der organisation Islamischer Weg e. V. arbeitet, propagiert?
        dem rest seines beitrages ist nichts hinzuzfügen, aber wie gesagt..das ist die eine “saure” stelle.

        gruß

        Reply
        1. 1.1.1.1

          Maria Lourdes

          Weil er es nicht besser weiß, denke ich! Erklärs ihm, er wird bestimmt mitlesen!

          Gruss Maria Lourdes

    2. 1.3

      MB

      @ Kopfschuss

      muss mir deinen kommentar mal in ruhe zu gemüte führen

      übrigens: http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/grundgesetz-schaeuble-erwartet-volksabstimmung-ueber-neue-verfassung/6792136.html

      wenn er auch den artikel 146 proklamiert bedeutet das nichts gutes!

      Reply
      1. 1.3.1

        kopfschuss911 (5%-Club)

        So ist es, MB. Auch Mitglieder anderer Parteien haben das schon verlautbaren lassen, inkl. der Linken.

        Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen