lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

  • Abonnieren

  • Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

    Schließe dich 4.604 Followern an

  • Lupo bei der Arbeit

  • Zitat Josef Pulitzer

    Es gibt kein Verbrechen, keinen Kniff, keinen Trick, keinen Schwindel, kein Laster, das nicht von Geheimhaltung lebt. Bringt diese Heimlichkeiten ans Tageslicht, beschreibt sie, macht sie vor aller Augen lächerlich, und früher oder später wird die öffentliche Meinung sie hinwegfegen. Bekanntmachung allein genügt vielleicht nicht; aber es ist das einzige Mittel, ohne das alle anderen versagen.
  • Your Destiny


    maria-lourdes-blog


    logo_allure 500x 120


    CCRESTED Logo




    bereicherungswahrheit-logo-980x123px


    alpenschau-500x75px-1


    esoterik-plus-banner-500x70-px


    weltkrieg-banner







  • Der kleine Nazareno

    In Brasilien leben ungefähr 25.000 Kinder völlig verwahrlost auf der Straße. Jeden Tag kämpfen sie um ihr Überleben, und gegen die Realität: Hunger, Kälte, Prostitution und Drogen – dabei leben sie in ständiger Angst vor gewalttätigen Übergriffen von Banden und der Polizei. Maria Lourdes und Lupo Cattivo unterstützen den kleinen Nazareno mit einer Patenschaft! Helfen Sie mit, sagt Maria Lourdes!

    Spende Nazareno

    Nazareno besuchen
  • WARNHINWEIS

    Dieser Blog kann kurzfristig zu Kopfschmerzen und Übelkeit führen , bei regelmässiger Verabreichung sollte er jedoch nach aller Erfahrung die Laune und das Freiheitsgefühl erheblich verbessern!

    Die 17 taktischen Regeln des Desinformanten - Hat man diese verinnerlicht, wird es dem Troll unmöglich, davon mit Erfolg Gebrauch zu machen. hier weiter

  • Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

    Schließe dich 4.604 Followern an

  • NO COPYRIGHT

    sämtliche lupo-cattivo-Informationen/Hintergründe/Artikel dürfen (unter Hinweis auf die Quelle) ohne Rückfrage weiterverbreitet werden, denn die Weiterverbreitung von Information ist derzeit das schärfste Schwert zur Verhinderung weiterer Pläne der Pathokratie. Es geht nicht um: WER HAT'S ERFUNDEN ? das Rad, sondern dass es von möglichst vielen benutzt wird !
  • Themen

  • aktuell meistgelesen

  • Neueste Kommentare

  • Übersicht ältere Artikel

  • Empfehlungen

    Sie sagten Frieden und meinten Krieg - Die wahren Ziele der US-amerikanischen Außenpolitik. Die Methoden, mit denen US-amerikanische Regierungen ihre Kriege seit 1846 als Feldzüge für Frieden, Freiheit, Menschlichkeit und Demokratie deklariert und doch oft als Intrigenspiele inszeniert haben. hier weiter
     
    Meinungsmacht: Die verborgenen »Kreise« der Journalisten - Wissen Sie wie der "Qualitätsjournalismus" gemacht wird? Wahrscheinlich nicht. Wenn doch, dann würden Sie keine einzige etablierte Zeitung mehr kaufen und den Rundfunkbeitrag sofort boykottieren. hier weiter
     
    Das dritte Auge öffnen - Erleben Sie die Kräfte jenseits der sichtbaren Realität, entdecken Sie Ihre paranormalen Kräfte und lassen Sie sich von Ihrem höheren Bewusstsein zu mehr Glück, Erfolg und Lebensqualität führen. hier weiter
     
    Die 7 Schleier vor der Wahrheit - Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: hier weiter
     

  • Die Heilkraft der Kokosnuss - Sie wird in tropischen Ländern "Königin der Nahrungsmittel" genannt. Weil es wohl keine Krankheit, kein Gesundheitsproblem gibt, das die Kokosnuss nicht zu lindern, zu heilen und zu verhindern vermag. hier weiter

    14/18 - Obrigkeitshörige Deutsche, kolonialistische Engländer, revanchistische Franzosen, betrügerische Russen und rassistische Amerikaner, sie alle mischten mit im großen Spiel der Mächte. hier weiter

    Wahrheit über den Ersten Weltkrieg - Historisch und politisch korrekt war es lange Zeit, dem Deutschen Reich und Kaiser Wilhelm II. einen Griff nach der Weltmacht zu unterstellen. Neuerdings beginnt sich eine andere Version durchzusetzen: hier weiter

    50 Thesen zur Vertreibung - Ursachen, Verlauf und Folgen der Vertreibung von rund 14 Millionen Deutschen nach dem Zweiten Weltkrieg. Der US-amerikanische Völkerrechtler und Historiker Alfred de Zayas bietet diese Information in bestechender Klarheit. hier weiter

    Deutsche und Juden vor 1939 - ein Deutscher und ein Jude, begaben sich dazu auf Spurensuche, legten frühe gemeinsame Wurzeln frei und entdeckten über die Jahrhunderte viel Verbindendes, ebenso manches, das trennte. hier weiter

    Millionen Kriegskinder sind unter uns - Sie haben den Bombenkrieg oder die Vertreibung miterlebt, ihre Väter waren Soldaten, in Gefangenschaft oder sind gefallen. Diese Kriegsvergangenheit zeigt auch heute noch in vielen Familien Spuren...hier weiter

    Alliierte Kriegsverbrechen - Nur für Leser mit starken Nerven! Terrorbombardements gegen deutsche Zivilisten, Vertreibung, Massenvergewaltigung, Nachkriegs-KZs, Hungerterror gegen Kriegsgefangene, Einsatz beim Minenräumen...hier weiter

    Verschwiegene Schuld - Schuld, die den Deutschen angelastet wird, ist in den heutigen Medien allgegenwärtig. Schuld, die hingegen die Alliierten des Zweiten Weltkrieges betrifft, wird verschwiegen. hier weiter

    Leaky-Gut, die neue Volksseuche! Mangel an Magensäure als Auslöser für eine Vielzahl von Folgeerscheinungen. Die Folgen erleben wir als Krankheiten. Von der Schulmedizin nur selten in Zusammenhang mit fehlender Magensäure gebracht... hier weiter

    Ärzte gefährden Ihre Gesundheit - Bis zu 57.000 Menschen sterben jedes Jahr an den Nebenwirkungen von Medikamenten. Zahlen, Daten und Fakten, die Ihr Arzt gerne vor Ihnen verborgen hätte. hier weiter

    Wie uns das Medienkartell täglich manipuliert? Eva Herman demaskiert die Protagonisten dieses Kartells. Die Autorin ist überzeugt: »Wir werden täglich getäuscht.« Als langjährige Tagesschau-Sprecherin, Journalistin und Erfolgsautorin kennt Eva Herman die Mechanismen und Strategien des Kartells nicht nur sehr genau. Sie hat sie selbst zu spüren bekommen. hier weiter

    Langzeitnahrung – BP-5 ist eine Art Müsliriegel der hauptsächlich aus gebackenem Weizen besteht. BP-5 ist sofort verzehrfertig und muß nicht gekocht werden. Es schmeckt sehr gut (süß) und ist für jeden (auch Kleinkinder) bestens geeignet. hier weiter

    Was Sie nicht wissen sollen! Eine kleine Gruppe von Privatbankiers regiert im Geheimen unsere Welt. Das Ziel dieser Geldelite ist kein Geringeres als die Weltherrschaft, genannt die Neue Weltordnung! hier weiter

    666 – Die Zahl des Tieres - Wer sie nicht tragen will, auf seiner Hand oder Stirn, der kann nicht mehr kaufen oder verkaufen! Die Rede ist von der Zahl des Tieres (Apk 13,16-18), der Zahl 666. hier weiter

    Begegnungen mit einer anderen Realität: Augenzeugen berichten! Existiert mitten in unserer Realität eine zweite Welt voller phänomenaler Wunder und überirdischer Erscheinungen? Gibt es Menschen, die gleichzeitig in beiden dieser Welten leben... hier weiter

    Töten auf Tschechisch - Die Massaker im Nachkriegs-Tschechien. Die Aufnahmen belegen erstmals, was Augenzeugen und Historiker seit Jahrzehnten behaupten und nie mit Bewegtbildern beweisen konnten: hier weiter

    Alois Irlmaier - war einer der besten Hellseher, die jemals auf deutschem Boden geboren wurden. Sehen Sie eine umfassende Darstellung seiner Prophezeiungen. hier weiter

    Ich seh´s ganz deutlich! Alois Irlmaier gab Angehörigen Auskunft über Vermisste und sagte mit seinen Prophezeiungen dramatische Ereignisse und Veränderungen für Europa voraus, die teilweise bereits eingetroffen sind. hier weiter

  • Schützen Sie sich wirksam vor Angriffen, Vergewaltigungen und körperlicher Gewalt.

    Großes Pfefferspray

  • Massenmigration als Waffe
    warum und wie schwache Staaten zunehmend die Drohung oder Realität einer >strategisch gesteuerten Migration< einsetzen, um politische Ziele durchzusetzen, die ansonsten für sie unerreichbar wären... hier weiter

    Erinnerung ans Recht
    Während die Eliten in Berlin und Brüssel vordergründig an etablierten Werten der Demokratie festhalten, zerstören sie vorsätzlich und systematisch die Eckpfeiler unserer Rechtsordnung. Ihr bisheriger »Erfolg« beruht zu großen Teilen darauf, dass wir Bürger unsere Rechte gar nicht kennen... hier weiter

    Eine traurige Tatsache
    Lesen Sie bitte selbst, was alles in westlichen Ehen stattfinden kann. Bitte glauben sie mir, leider ist diese Geschichte Realität und kein Einzelfall… hier weiter

    Der Atlas der Wut
    lesen Sie, in welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen erwartet… hier weiter

    Krisenvorbereitung
    Viele Plattformen im Netz haben es bereits angekündigt … und rechnen mit einer Verschärfung der allgegenwärtigen Krisenherde (finanziell, politisch & gesellschaftlich) und nicht wenige gehen gar von einem vollständigen Systemkollaps aus. Insofern stellt sich zwangsläufig die Frage:»Sind Sie vorbereitet?« hier weiter >>>

    Wie Medien Krieg machen
    Ein zeitloses Dokument über die wahren Kriegstreiber der heutigen Zeit! Fesselnd, hoch spannend, erschütternd! hier weiter

    Verbot von Bargeld
    Der nächste dreiste Coup auf unser Geld steht unmittelbar bevor: Schon bald drohen Bargeldrestriktionen bis hin zum Bargeldverbot. Die EU arbeitet bereits an konkreten Plänen, das Bargeld 2018 vollständig abzuschaffen… hier weiter

    Deutschland Erwacht
    Im ganzen Internet findet man kaum Informationen über den Buren Nicolaas van Rensburg. Besonders viel hat er über den 3. Weltkrieg gesehen. hier weiter

    Vernichtung Deutschlands
    Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

    „Ich arbeite für die Rothschilds!“
    Simon Sebag Montefiores, ein britischer Historiker – beschäftigt sich vorwiegend mit der russischen Geschichte – hat ein meisterhaftes Werk abgeliefert: hier weiter

    Abwehrstock
    Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

    Langzeitlebensmittel
    Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Wie Medien Krieg machen – Ein zeitloses Dokument über die wahren Kriegstreiber der heutigen Zeit! Fesselnd, hoch spannend, erschütternd! hier weiter

    Die Vernichtung Deutschlands – Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

    Wenn das die Deutschen wüssten… dann hätten wir morgen eine (R)evolution!  War Ihnen geläufig, dass wir bald in die “Vereinigten Staaten von Europa” übergehen und die Menschen in “handelbare Waren” umfunktioniert werden? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? hier weiter

    Feldpost – In diesen Briefen, E-Mails und SMS-Nachrichten, deren ausschnittweise Veröffentlichung im Magazin der Süddeutschen Zeitung die Bundeswehr verhindern wollte, kommen die Frauen und Männer zu Wort, die für uns in den Krieg ziehen müssen. Sie bieten einen bestürzenden und bewegenden Einblick in ihren Alltag und erzählen offen von einer Wirklichkeit, von der wir kaum eine Vorstellung haben. hier weiter

    “Die reden – Wir sterben”: Diese traurige Bilanz zieht der langjährige Berufssoldat und Oberstleutnant a. D. Andreas Timmermann-Levanas aus über 20 Jahren Berufserfahrung. Er schildert erschütternde Erlebnisse und kritisiert grundsätzliche Probleme der Einsatzarmee. hier weiter

    Lügen erkennen – das Geheimnis, wie Sie Lügner und Betrüger entlarven!
    Täglich begegnet uns ein Heer von Blendern, Schauspielern, Lügnern und Betrügern. Ob im Vorstellungsgespräch, am Arbeitsplatz, im Kaufhaus, ja sogar in der Beziehung und auch im Internet…hier weiter

    Frohe Weihnachten für alle Menschen in der bunten und toleranten Multikultiwelt – Mit drei Verletzten – ein Angesteller musste im Spital genäht werden – endete Donnerstagnacht eine Weihnachtsfeier am Grazer Schloßberg …Asylanten attackierten die Gäste…  mehr hier

    Das sollte jeder Mann wissen! Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…

    Wir sind nicht allein. Das waren wir auch nie… Wir werden auch heute noch von den Nachfahren der »Wächter« beeinflusst. Aus ihrer Herkunft leiten sie einen Herrschaftsanspruch ab. Auch heute nutzen sie die einfachen Menschen aus, um ein Leben in unermesslichem Reichtum zu führen… hier weiter

    Böse Gutmenschen – Sie sind gut organisiert, sie sitzen in den Parlamenten, in der Regierung und in den Redaktionen, sind Richter und Staatsanwälte – und sie sind alle dem linken Spektrum zuzuordnen. Sie treiben ganze Armeen von Mitläufern vor sich her. hier weiterlesen>>>

    Du glaubst Du kennst die Wahrheit? Du kennst die Wahrheit? Das glaubst Du? Woher? Woher kommen Deine “Wahrheiten” das globale politische Zeitgeschehen betreffend? Die Menschheitsgeschichte betreffend? Die Flüchtlingsthematik betreffend. Krankheiten betreffend. Was hältst Du für die Wahrheit? hier weiter >>>

    Abwehrstock – Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Geschenkgutschein – Endlich ein Geschenk, das garantiert passt! Sie bestimmen den Gutscheinbetrag – und der oder die Beschenkte kann sich dann aus unserem reichhaltigen Programm die Bücher, CDs und DVDs aussuchen, die ihm oder ihr am besten gefallen. Hier weiter>>>

    Spurlos verschwinden – “Delete” und “Reset” Gehören Sie zu denjenigen, die eigentlich morgen schon abreisen könnten – wenn sie nur wollten? hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

    „Ich arbeite für die Rothschilds!“ – Simon Sebag Montefiores, ein britischer Historiker – beschäftigt sich vorwiegend mit der russischen Geschichte – hat ein meisterhaftes Werk abgeliefert: hier weiter

    Macht und Missbrauch –  Seine Gier nach Macht und Geld ließ den einstigen CSU-Vorsitzenden und Ministerpräsidenten Franz Josef Strauß sich selbst zum Gesetz erheben: Er setzte ihm genehme Beamte in Schlüsselpositionen ein, begünstigte befreundete millionenschwere Unternehmer und griff in amtliche Entscheidungen ein. Wer sich ihm entgegenstellte, wurde ausgeschaltet. Geändert hat sich bis heute nichts, im Gegenteil, es ist noch schlimmer geworden… hier weiter

    Die Magie der Rauhnächte – Der bewusste Umgang mit den Rauhnächten eröffnet uns einen tiefen Zugang für die Zeitenwende zwischen den Jahren und die Möglichkeit, das kommende Jahr positiv selbst mitzugestalten und zu beeinflussen. Es ist deshalb auch hilfreich unsere Aufmerksamkeit auf bestimmte Vorhaben im kommenden Jahr zu lenken.hier weiter

    Liebe und Dankbarkeit sind mächtige Worte. Wer entsprechend in Liebe und Dankbarkeit handelt wird Wunder erleben… hier weiter

    Wären die globalen Eliten aus Politik, Wirtschaft, Medien und Wissenschaft Teil einer Verschwörung: es wäre die geschwätzigste Verschwörung der Weltgeschichte. Denn jeder kann nachlesen, welche Pläne sie verfolgt und welcher Utopie sie anhängt. Das Publkum jedoch ist dazu erzogen worden… hier weiter

    Wir sind nicht allein. Das waren wir auch nie… Wir werden auch heute noch von den Nachfahren der »Wächter« beeinflusst. Aus ihrer Herkunft leiten sie einen Herrschaftsanspruch ab. Auch heute nutzen sie die einfachen Menschen aus, um ein Leben in unermesslichem Reichtum zu führen… hier weiter

    “Energie senden” – Was Du aussendest wird Realität! Das Gerede vom „Energie senden“ ist kein Humbug. So ziemlich jeder wird bestimmte energetische Phänomene erlebt haben; in Wahrheit erleben wir sie jeden Tag. Konkrete Beispiele, die jeder schon einmal erlebt hat, finden Sie hier!

    Wie die Spinne ihr Netz, spinnt die Elite ihre weltweiten Pläne zur Depopulation und zur genetischen Manipulation der Menschen! In Zahlen ausgedrückt, bedeutet dies eine Reduktion, von heute ca. 7 Mrd., auf gerade mal noch 500 Mio. Menschen weltweit. Die Mittel die JENE dafür verwenden, finden Sie hier…

    Lügen erkennen – das Geheimnis, wie Sie Lügner und Betrüger entlarven!
    Täglich begegnet uns ein Heer von Blendern, Schauspielern, Lügnern und Betrügern. Ob im Vorstellungsgespräch, am Arbeitsplatz, im Kaufhaus, ja sogar in der Beziehung und auch im Internet…hier weiter

    Wie souverän ist Deutschland wirklich? Deutschland sei »seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen«, bekundete Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen, vor den versammelten Bankern des Europäischen Bankenkongresses am 18. November 2011. hier weiter

    Das sollte jeder Mann wissen! Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…

    Eine Welt des Bösen – Welche Geisteshaltung steht hinter den Verschwörern, die unsere Welt in den Abgrund führen? Warum sind all die Abscheulichkeiten in unserer heutigen Welt überhaupt möglich? Welch grausame und menschenverachtende Ideologie muß jemand besitzen, der die Völker der Welt eiskalt und berechnend in Krieg und Chaos stürzt? hier weiter

    Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

    Die 13 satanischen Blutlinien – Die 13 Blutlinien werden richtigerweise als die 13 Satanischen Blutlinien bezeichnet, denn die dazugehörenden Familien gehören zu den führenden Satanisten dieser Welt und sehen den Teufel als ihren wahren Gott an! Diese satanischen Familien sind Experten auf dem Gebiet des Satanismus und bauen ihre Macht aufgrund okkulter Praktiken und teuflischer Rituale immer weiter aus. hier weiter

    Die 7 Schleier vor der Wahrheit – Wer die Wahrheit sucht, findet Lebenssinn und Liebe!« Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: Konflikte lösen sich auf, Beziehungen gewinnen an Tiefe und es entsteht Raum für inneren Frieden und Stabilität.hier weiter >>>

    Topinambur – die Allzweck-Knolle für Wintertage – Sie war die Kulturpflanze der Indianer überhaupt, da sie sowohl roh wie auch gekocht verzehrt werden kann. Durch ihren hohen Vitamingehalt diente sie auch der Vorbeugung gegen Krankheiten. Da sie auch bei Frost auszugraben ist, galt sie bei diesem Urvolk als Nahrungsreserve für Notzeiten. hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen?Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

  • Sie sind nicht krank, Sie sind vergiftet! Eine Aussage, die vermutlich bei mehr als 80 Prozent aller Patienten zutrifft, die einen Arzt oder Heilpraktiker aufsuchen. Doch die rasant zunehmende Vergiftung durch Umwelt, Industrie und denaturierte Nahrung ist kein klassisches, kein akzeptiertes Krankheitsbild und wird daher von der Schulmedizin weitgehend ignoriert. hier weiter

    Zahnschmerzen natürlich loswerden – Wie Sie starke Zahnschmerzen lindern, mit geheimen Hausmittel gegen Zahnschmerzen vorgehen und die Schmerzen so natürlich Behandeln und für immer loswerden können… hier weiter

    Nackenschmerzen – Wie Sie Nackenschmerzen lindern, Verspannungen lösen und die Körperhaltung verbessern können! hier weiter

    Warzen loswerden, die schnelle Lösung! Die Zeit des Schämens und der Schmerzen ist vorbei…. Es gibt keinen Grund mehr, das jemand unter Warzen leiden muss. Die Lösung steht hier

    Rheumatoide Arthritis steuern – Wenn Sie an rheumatoider Arthritis leiden, wenn Sie es leid sind, Medikamente zu nehmen, die nicht wirken, dann lesen Sie bitte hier weiter

    Wer richtig wünscht, hat mehr vom Leben! Kennen Sie diese seltenen, magischen Augenblicke, in denen Sie spüren, dass ein Wunsch von etwas Größerem aufgenommen wurde? Sie wissen nicht genau, was es ist? Und tatsächlich: Der Wunsch geht in Erfüllung. Was unterscheidet einen solchen Moment von anderen, in denen sich Ihre Wünsche nicht erfüllten? Das Geheimnis der Wunscherfüllung erfahren Sie hier >>>

    Wünsch es dir einfach, aber richtig - “Wünsch es Dir einfach aber richtig” beinhaltet wahre und authentische Geschichten vieler begeisterter Leser, die eine bestimmte Technik mit Erfolg angewendet haben. Hier gibt es wertvolle Tipps, damit auch die größten Sehnsüchte wahr werden. Hier wird gezeigt, wie man Fehler vermeiden kann, erhält Hilfestellung für die besten Wunschformulierungen und Antworten auf häufig gestellte Fragen…hier weiter

    Das befreite Herz - Nichts beeinflusst unser Leben so sehr wie die Macht der Gefühle. Aber ein Großteil der Emotionen, die uns beherrschen, einschränken oder unglücklich machen, sind gar nicht unsere eigenen. Wir haben sie von anderen unbewusst übernommen oder uns fälschlicherweise mit ihnen identifiziert. Die Veränderungen, die in einem Menschen stattfinden können, nachdem er sich von fremden Einflüssen befreit hat, sind enorm, ebenso wie die wohltuende und klärende Wirkung in seinen Beziehungen. Hier wird in einfachen Schritten erklärt, wie wir solche Fremdgefühle loslassen können und frei werden. >>>wie Du emotionalen Frieden findest – hier weiter<<<

    Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter

    Liebe-ISST-Leben: Als liebende Mehrfach – Mutter, liebende Frau und liebender positiver Mensch, bin ich in meinem bewegten Leben durch Höhen und Tiefen gegangen. Dabei habe ich immer versucht, mir selbst treu zu bleiben und mich in kein vorgeschriebenes Schema pressen zu lassen… hier weiter

    Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äussern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter

    Wussten Sie, dass Vielweiberei in Deutschland zwar offiziell verboten ist, dies aber nicht für Muslime gilt und bis zu vier Frauen eines Muslims Anspruch auf Witwenrente haben? Hier erfahren Sie noch weitere Ungereimtheiten…

    Eine traurige Tatsache – Lesen Sie bitte selbst, was alles in westlichen Ehen stattfinden kann. Bitte glauben sie mir, leider ist diese Geschichte Realität und kein Einzelfall… hier weiter

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Gekaufte Journalisten – Haben auch Sie das Gefühl, häufig manipuliert und von den Medien belogen zu werden? Dann geht es Ihnen wie der Mehrheit der Deutschen. Bislang galt es als »Verschwörungstheorie«, dass Leitmedien uns Bürger mit Propagandatechniken gezielt manipulieren. Jetzt enthüllt ein Insider, was wirklich hinter den Kulissen passiert. hier weiter

    Meinungsmacht: Die verborgenen »Kreise« der Journalisten – Wissen Sie wie der “Qualitätsjournalismus” gemacht wird? Wahrscheinlich nicht. Wenn doch, dann würden Sie keine einzige etablierte Zeitung mehr kaufen und den Rundfunkbeitrag sofort boykottieren. hier weiter

    Jetzt geht’s los! Vielerorts kommt es zu Demonstrationen, Aufständen, Bürgerkriegen. Doch was kann jeder Einzelne von uns tun, um mit einer Welt Schritt zu halten, die sich immer rascher verändert? Sind die Machthaber der Erde denn nicht schon viel zu mächtig und die Überwachungsstrukturen zu flächendeckend, als dass man noch irgendetwas ausrichten könnte? hier weiter

    Explosive Brandherde: Immer wenn in der Geschichte eine schwere Wirtschaftskrise, ethnische Spannungen und staatlicher Machtzerfall zusammen kamen, hat es blutige Bürgerkriege und ethnische Säuberungen gegeben. Die Geschichte wiederholt sich. Was können Sie tun, um sich und Ihre Familie noch rechtzeitig zu schützen? hier weiter

    Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter

    Liebe-ISST-Leben: Als liebende Mehrfach – Mutter, liebende Frau und liebender positiver Mensch, bin ich in meinem bewegten Leben durch Höhen und Tiefen gegangen. Dabei habe ich immer versucht, mir selbst treu zu bleiben und mich in kein vorgeschriebenes Schema pressen zu lassen… hier weiter

    Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äussern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter

    Trutzgauer-Bote – Wenn Sie schon immer gespürt haben, daß in unserer jetzigen “besten aller Welten” etwas prinzipiell verkehrt läuft und daß in Bezug auf viele Dinge, welche uns von den qualitätsfreien Medien dargestellt werden, das Gegenteil wahr ist, dann sind Sie hier genau richtig. hier weiter

    Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

    Der-Bondaffe – Der Blog mit der etwas anderen Sicht auf die Welt der Börsen, der Finanzen und der Wirtschaft – hier weiter

    Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

    Der Nachtwächter – Hier finden Sie aktuelle, umfangreiche Informationen und Meinungen, die im Mainstream so entweder gar nicht, oder erst Wochen später dort behandelt werden… hier weiter

    Wie die Spinne ihr Netz, spinnt die Elite ihre weltweiten Pläne zur Depopulation und zur genetischen Manipulation der Menschen! In Zahlen ausgedrückt, bedeutet dies eine Reduktion, von heute ca. 7 Mrd., auf gerade mal noch 500 Mio. Menschen weltweit. Die Mittel die JENE dafür verwenden, finden Sie hier…

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

  • Die Asylindustrie  Das Milliardengeschäft mit den Flüchtlingen – Reich werden mit Armut. Das ist das Motto einer Branche, die sich nach außen sozial gibt und im Hintergrund oft skrupellos abkassiert. Die deutsche Flüchtlingsindustrie macht jetzt Geschäfte, von denen viele Konzerne nur träumen können. Pro Monat kostet ein Asylbewerber den Steuerzahler etwa 3500 Euro. Bei einer Million neuer Asylbewerber allein 2015 sind das monatlich 3,5 Milliarden Euro – also pro Jahr 42 Milliarden Euro…hier weiter

    Kriegswaffe Planet Erde – Hören Sie damit auf sich von Medien, Wissenschaft und Politik weiterhin auf das Dreisteste belügen zu lassen. Sich als freiwilliges Versuchskaninchen benutzen zu lassen und erst etwas zu tun, wenn Sie persönlich betroffen sind. Wenn Sie immer noch meinen, dass »die da oben« nur Gutes mit uns im Sinn haben, sollten Sie hier weiterlesen…

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äußern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Was ich jahrzehntelang verschwiegen habe – Geheimnisse und Geschichten, die bislang verschwiegen wurden. Berichte und Enthüllungen, die einen sprachlos machen. Nichts sehen – nichts hören – nichts sagen… hier weiter

    Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

Zur Frage der russischen Souveränität.

Posted by Maria Lourdes - 14/06/2013

Schäuble Bankenkongreß 2011Deutschland sei »seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen«, bekundete Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen, vor den versammelten Bankern des Europäischen Bankenkongresses am 18. November 2011.

Das war geradezu eine Verbeugung des Staates vor dem neuen Souverän des entgrenzten Kapitalismus. In »Europa« sei die Souveränität ohnehin »längst ad absurdum« geführt.

Wenn Deutschland aber nicht souverän ist, dann herrscht ein anderer Staat oder eine Staatengemeinschaft oder eine Person oder Personengruppe, irgendeine Macht, über Deutschland und Wolfgang Schäuble ist dessen bzw. deren Agent und nicht Vertreter des Deutschen Volkes.

Vielmehr dient er fremden Interessen. Das lässt sich nicht mehr kaschieren. Wie sieht es da in Russland aus?

Russland, hat nicht mal die Souveränität auf dem Niveau von Deutschland oder Frankreich“, stellt unser Kommentator und ‚Russisch-Übersetzer‘ Bombrom fest. 

Kommentator Bombrom: Damit man die Frage und das ganze Problem der Souveränität nicht nur in Russland, sondern auch in anderen sowohl amerikanisch-britischen Vasallenstaaten (wie z.B. Deutschland oder Frankreich), als auch in ihren Kolonien (wie z.B. Russland, das nicht mal die Souveränität auf dem Niveau von Deutschland oder Frankreich hat, sondern aus ihrem Budget Tribut-Zahlungen infolge des verlorenen „kalten“ Krieges in Form vom sogenannten Stabilisierungsfond unter anderem auch an europäische Staaten entrichten muss, mehr noch, ihrem Status nach rein gesetzlich, und zwar unter anderem wegen der Hochzinspolitik der „Russischen“ Zentralbank, kein Groß-Unternehmertum innerhalb des Landes haben und dazu noch ferner keine Hochtechnologie entwickeln darf u.v.a.m.), stelle ich hiermit die von mir erstellte Übersetzung des letzten Interviews von Jewgeni Fedorow vom 09.06.2013 ein. (Kommentator Bombrom, bei dem sich Maria Lourdes für die Übersetzung des Textes bedankt.)

Jewgeni FjodorowJewgenij Fedorow (Foto rechts) ist russischer Politiker, Abgeordneter der Staatsduma der Russischen Föderation während vier Legislaturperioden (1993-1996, 2003-2011, 2011 bis heute), der Vorsitzende des Komitees für die Wirtschaftspolitik und das Unternehmertum der Staatsduma.

Mitglied des Zentralen Politrates der Partei „Einiges Russlands“ (Logo links). Der Ordentliche Staatliche Berater der Russischen Föderation. 

Er ist unter anderem auch der Begründer der Bewegungen „Nationale Befreiungsbewegung“ und „Die Volksfront“, als auch einer der Gründer der Partei „Der nationale Kurs“. Er ist Veteran des Krieges in Afghanistan (1979-1989). Er ist außerdem Erfinder und hat mehr als 40 Patente auf seine Erfindungen.

Des Weiteren das Interview – absolut lesenswert, sagt Maria Lourdes! 

Frage: In der Türkei passieren zurzeit sehr merkwürdige Dinge. In der Hauptstadt der Türkei unter dem Vorwand der Abholzung eines Parks kommt es zu ziemlich breiten Volksaufständen. In Russland konnten wir trotz der Vernichtungen von Parkanlagen und dem Aufbau stattdessen großer Einkaufszentren keine solchen Entwicklungen feststellen. In der Türkei passiert es aber. Was ist Ihre Einschätzung hierzu.

Fedorow: Nun, zuallererst haben die Parkanlagen damit natürlich nichts zu tun, zweitens schauen Sie doch auf die Reaktion der USA und ihrer europäischen Satelliten. Erdogan wurde sofort von allen Seiten angefahren, er würde zu hart mit den Protestierenden umgehen. Das ist doch das Vorgehen nach dem Standard-Drehbuchszenario, das auch ähnlich durchgeführt wurde: z.B. in der Ukraine; einige Versuche davon in Russland auf dem Bolotnaja-Platz (wörtlich „der Sumpfplatz“ – Anm. d. Übers.); in Pakistan, wo die Amerikaner damals ihren treuen Verbündeten Musharraf abgesetzt hatten, in dem sie ihn durch einen anderen „ihrer“ Präsidenten ausgetauscht hatten; in Ägypten, wo der Präsident doch auch ein Verbündeter der Amerikaner gewesen ist.

Sie (die Amerikaner) sind mit der Situation unzufrieden, nach der viele der Staaten, sogar ihre sprichwörtlichen Satelliten, Ihre Befehle nicht mehr auszuführen bereit sind. Also sind das die sogenannten Säuberungen in den eigenen Reihen.  Erdogan hat sich dem Befehl, Syrien anzugreifen, widersetzt gehabt, das ist soweit ganz klar. Er hatte das wegen der innerpolitischen Situation in der Türkei selbst getan. Deswegen sagten die Amerikaner darauf:

„OK, du gehörst zwar zu uns, bist also unser Verbündeter, unser Vasall, aber da du den Status eines Vasallen hast, ersetzen wir dich hiermit durch einen anderen Vasallen. Aus dem Grunde aber, da du nicht von selber gehen willst, helfen wir dir auf die Sprünge mit Hilfe einer Straßenrevolution.“

Das ist also ein ausgearbeiteter Mechanismus. Sie haben die Ausgaben für den Bau von Panzern und Raketen etwas verringert und gaben dieses Geld für die Manipulationen der politischen Prozesse in Russland, Türkei, Ägypten, Libyen, einigen europäischen Ländern, wo man ihre Spuren ebenfalls feststellen kann. Das Ganze ist also so eine Art von Terror, eine Art von Bestrafungsaktion.

Frage:  Für einen Machtwechsel?

Fedorow:  Sie brauchen keinen Machtwechsel. Die Türkei ist ja bereits ihr Vasall. Die Türkei möchte aber nicht zu einem fanatischen Vasallen mutieren, d.h. entgegen den eigenen innerpolitischen Interessen Syrien angreifen und somit die Existenz des eigenen Staates in Frage stellen. Deswegen möchten die Amerikaner Erdogan ersetzt haben, das ist schon mal ganz klar. Aus dieser Erwägung heraus hat man bereits einen Teil der Söldner aus Syrien nach Türkei überstellt und in entsprechenden Lagern untergebracht, um dadurch die Aufrührer, falls nötig, durch bewaffnete Kampfeinheiten zu verstärkten.

Erdogan hat nur zwei Auswege aus dieser Lage.

Erstens, die Verstärkung seiner Beziehungen zu Russland, dafür hat er nämlich den entsprechenden Draht zu Putin. Er muss also eine geopolitische Wahl vom historischen Konkurrenzcharakter treffen, damit es auch möglich würde, ihn unter den entsprechenden Schutz zu stellen.

Oder aber zweitens, sich wieder den Amerikanern zuwenden, ihnen zu Füßen fallen und ihnen dabei schwören, dass solches Benehmen seinerseits nicht wieder vorkommen werde, dass er also wieder gut und brav sei. Natürlich wird er dabei die von ihm in diesem Falle verlangten Personalumstellungen in seinem Kabinett, in den Ministerien durchführen müssen. Kurz und gut, er wird sich vollständig unterwerfen müssen.

Durch die zweite Möglichkeit würde seine Absetzung seitens der Amerikaner, in welcher Form auch immer, für ca. 1-2 Jahre aufzuschieben sein, denn die Amerikaner lassen keinen ihrer Agenten zu lange gewähren.

Frage: Agenten, die Ihnen einmal zu widersprechen die Frechheit hatten.

Fedorow: Ja, genau, die mit ihnen bereits früher in irgendeiner Weise in Konflikt geraten sind oder etwa ungehorsam wurden. Deswegen würde ich meinen, dass falls Erdogan sich als einen wahren Träger des türkisch-osmanischen Geistes versteht, er unbedingt ein Bündnis mit Russland eingehen muss, was schon immer das traditionelle Verfahren zum Schutz gegen die Aggression von außen gewesen ist.

Frage:  Aber die Türkei ist doch ein Mitglied der NATO.

Fedorow:  Na, und?

Frage:  Dann wird die Türkei doch nur noch stärker von allen Seiten beschossen werden.

Fedorow:  Die Türkei wird bereits verstärkt beschossen. Des Weiteren stellt sich nur die Frage, ob Erdogan diesen Beschuss als einen zur grundsätzlichen Vernichtung oder als eine leichte Bearbeitung mit der Knute zur Erzwingung des nötigen Verhaltens auffasst. Ich meine, das ist das erstere, also die gezielte Vernichtung, denn die geopolitischen Vorgänge zwingen die Amerikaner im Moment ihre ganze Macht und ihre ganze Kraft auf eine Karte zu setzen. Sie haben keine Zeit mehr irgendwelche Spielchen zu spielen. Ihnen bleibt in Bezug auf die anderen nur das folgende Vorgehen: bist du kein Vasall, so wirst du vernichtet, bist du ein schlechter Vasall, wirst du ebenso vernichtet – das ist also im Moment die Logik ihres Vorgehens.

Frage:  Warum hat Erdogan keine Folge geleistet? Hat er die momentane Schwäche der Amerikaner wahrgenommen?

Fedorow: Nein, es ist einfach so, dass er die Verantwortung für sein Land übernommen hat, sein Land hat eigene Interessen, diese Interessen wachsen und müssen entsprechend verfolgt werden. Die Türken haben ja auch wie Russland ihre eigene Nationalen Befreiungsbewegung in Bezug auf die Amerikaner, nur eines auf die Türken abgestimmten Typus.

Frage:  Ihrer Innenpolitik entsprechende?

Fedorow:  Ja, natürlich. Es gibt diese Befreiungsbewegungen in allen Ländern, z.B. auch in Deutschland, wir kriegen das doch mit. Erdogan, oder sagen wir, eine jede führende Persönlichkeit jedes beliebigen Landes, das den Status eines Vasallen hat (denn die Türkei hat ja nicht den Status einer Kolonie, sondern eines Vasallenstaates), möchte natürlich nicht diesen Status innehaben, spricht es aber direkt nicht aus. Deswegen wurde von den Amerikanern dieses System des schnellen Wechsels von Präsidenten installiert, damit die neuen Präsidenten es nicht schaffen, genügend an politischem Gewicht für sich und ihr Land zu gewinnen, um damit die Interessen der eigenen Nationen verfolgen und realisieren zu können. Auf Dauer wollen das natürlich zwar alle Staaten tun, denn kein Staat möchte, dass mit ihm auf diese Weise umgesprungen wird. Nur, die einen versuchen diesen Zustand zu ertragen, besonders die, die gerade erst zur Macht gekommen sind, die anderen aber weniger…

Deswegen fahren die Amerikaner diese Strategie, die da heißt, „verhaue die Eigenen, damit die Übrigen Angst vor dir haben“, d.h. dass sie einerseits die Disziplin bei ihren Vasallenländern zu erhalten, andererseits die Bestrafungsaktionen gegenüber den anderen Ländern durchzuführen suchen, um die Idee der Einpolwelt (des sogenannten Weltstaates – Anm. d. Übers.) durchzubringen und ferner die Interessen des amerikanischen Imperiums damit zu schützen.

Frage: Und was meinen Sie zu dem Aufruhr in Schweden vor nicht langer Zeit, als aus einem ähnlich unbedeutendem Anlass, dem Mord an einem Verrückten, die Einwohner Stockholms und Umgebung, als auch anschließend vieler anderer Städte kopfstanden.

Fedorow:  Da haben doch die Migranten oder etwa ihre Nachfahren einen Aufstand veranstaltet. Sie müssen verstehen, dass der politische Kampf sich überall auf der Welt verschärft, das müsste doch allen bereits klar geworden sein. Ich kann leider nicht genau sagen, wer steht dabei hinter der ganzen Sache, da man ja dafür die genauen Umstände, die Lage und die Kräfteverhältnisse sich vor Augen führen müsste, die Informationen der analytischen Dienste bräuchte man ebenfalls dafür… Ich denke, dass unsere Nachrichtendienste genauere Informationen dazu haben und diese dem Präsidenten auch entsprechend melden. Es ist aber klar, dass weltweit nationale Befreiungsbewegungen zum Kampf ansetzen, wie z.B. die Bewegung der Antiglobalisten, die ja auch nicht aus den eigenen Kräften schöpfte, sondern ganz klar auf die Finanzierung seitens bestimmter nationalorientierter Regierungen, Eliten oder Geschäftskreise, die es leid waren, den Amerikanern hinterherlaufen zu müssen, angewiesen war. Diese Prozesse verschärfen sich also von Tag zu Tag immer mehr.

Es ist unter anderem auch klar, dass europäische Migrationspolitik von den Amerikanern ausschließlich zur Vernichtung europäischer Nationalstaaten eingeführt wurde. Seien doch diese ihre Verbündeten oder nicht, die Aufgabe, die die Amerikaner sich gestellt haben ist, die europäischen Nationalstaaten zu beseitigen, denn danach werden diese ganz sicher nicht in der Lage sein, ihre Stimmen gegen ihren Souverän – Washington – zu erheben.

Frage: Im Moment sind die Ereignisse in Machatschkala (Russland, Dagestan – Anm. d. Übers.) breit im Gespräch. Ich meine die Festnahme des Bürgermeisters. Die einen meinen, dass diese zu einer Verschärfung des Kampfes zwischen den hiesigen Clan’s beiträgt, die anderen meinen, endlich habe die Regierung etwas für den Kampf gegen den Separatismus unternommen gehabt. Wie sehen diese Ereignisse von Standpunkte unseres Kampfes für unsere Souveränität…

Fedorow:  Ich denke, dass man alle heutigen Ereignisse in Russland vom Standpunkt des 3-4-jährigen Putin-Planes zur Wiederherstellung der russischen Souveränität betrachten sollte. So sieht die ganze Logik des Geschehens, der strategische Kurs nämlich aus: die Nationale Befreiungsbewegung der wir angehören, in der wir kämpfen, gehört zu dem Aufgabenbereich des Kampfes direkt auf dem Schlachtfeld, also auf den Straßen; es gibt aber zusätzlich dazu den Offscreen-Teil, den hinter den Kulissen, den verborgenen Teil.

Z.B. wenn der stellvertretende Minister für Kultur abgesetzt wird, dafür dass er ein Agent der USA ist, wobei dieses Problem von Hauptvertretern der Fraktionen in der Staatsduma direkt so angesprochen wurde und die Sachen öffentlich bei ihren Namen genannt wurden. Oder nehmen wir die Absetzung Surkows, es war ja klar, dass er deswegen seinen Posten verlor, da er der Prozessbeobachter seitens der USA innerhalb der Regierung gewesen ist, wobei nur unklare Gründe für seine Absetzung der „Öffentlichkeit“ vorgestellt wurden, in der Art: „Warum? Na, halt, aus Gründen…  sagen wir mal, auf Wunsch. Und Tschüss!“

Bis jetzt lautet die offizielle Stellungnahme nicht als klare Aussage dergestalt, Sie würden abgesetzt, weil Sie ein Agent, Kollaborationist (Unterstützer der feindlichen Besatzungsmacht – Anm. d. Übers.), also ein Abgestellter der Okkupationsmaschinerie der USA seien. Manchmal sagt man es nicht so direkt, aber diese Position tritt bereits klar zu Tage. Oder z.B. das Treffen Putins mit den Abgeordneten der Duma, als Putin sagte, dass falls die amerikanischen Agenten die Staatsduma verlassen würden, würde er das soweit nur begrüßen, sie würden dafür seine Achtung genießen, sie könnten als gute Kollegen auseinandergehen.

Frage:  Wann war das?

Fedorow:  Das war gerade vor einer Woche in Sotchi. Putin traf mit den Hauptvertretern der Fraktionen zusammen und besprach mit ihnen das Gesetz über die ausländischen Agenten und die Vermögen im Ausland. An der Stelle müsste man zwischen den Zeilen lesen können. Die Auslandsvermögen der Abgeordneten sind ja ein eindeutiges Mittel zur ihrer direkten Manipulation. Später in den Schulbüchern zur Geschichte wird es auch genauso stehen: „Er versammelte also die Abgeordneten und bat die amerikanischen Agenten, freiwillig ihre Posten zu verlassen.“

Noch hättet ihr also die Möglichkeit, war das Signal. Viele haben dieses auch richtig aufgefasst. Also ist es der Versuch einer sanften Verdrängung der ausländischen Agenten aus den Regierungsstrukturen gewesen. Dasselbe betrifft Kräfte Surkows und Fedjakins innerhalb der Regierung. Ich kann Ihnen versichern, dass es bald noch mehr Fälle von Amtsabtretungen seitens der direkten Agenten der USA geben wird.

Frage:  Fälle, die hochkarätig sein und breitbekannt werden würden?

Fedorow:  Ob die Bekanntmachung dieser Fälle weite Verbreitung findet, hängt von dem Fernsehen und sonstigen Massenmedien, die allesamt dem Okkupationssystem angehören. Sehen Sie, die Mainstreammedien melden ja nicht direkt, dass z.B. Fedjakin als Agent oder Surkow als der Superagent, der Agent der Agenten, also dass beide wegen ihrer Agententätigkeit ihre Posten verlassen mussten.

Frage:  Ich würde auch nicht sagen, dass es gar viele Nachrichten in welcher Form auch immer dazu gegeben hätte.

Fedorow:  Ganz richtig, das System der Massenmedien arbeitet für den Okkupanten, d.h. dass die im Gesetzestext festgelegte Terminologie in Bezug auf den Sachverhalt tunlichst gemieden wird. Ich berichtete ja bereits, dass, als Putin sich einmal mit den Abgeordneten der Staatsduma getroffen hatte, der russische Fernsehkanal, der davon Bericht erstattet hatte, es fertiggebracht hatte, sogar während einer Direktübertragung über dieses Treffen, die Informationen davon vollständig zu verdrehen, was z.B. das Thema des Treffens selbst betraf.

Man sprach dabei von „Fragen der Korruption“, die besprochen würden, obwohl das Thema die „Auslandsagenten“ betraf, wobei Ihnen bei der Veranstaltung die Möglichkeit eröffnet wurde, ihre politischen Posten freiwillig zu übergeben, darum ging es. Der Fernsehkanal von dem ich spreche, schaffte es, wie gesagt, sogar während einer direkten Übertragung die Ansprache des Präsidenten des Landes in Echtzeit zu zensieren. Kaum zu glauben, man müsste mal unbedingt dieses Video ins Internet einstellen und es einfach mal mit dem Protokoll der Verhandlungen und dem Gesetzestext vergleichen lassen, um den Menschen eindeutig vor Augen zu führen, dass seitens des Fernsehens sogar während Live-Übertragungen der Treffen mit dem Präsidenten unverschämt und offen gelogen würde.

Im Prinzip lügen die Okkupationsmedien ja immer. Das ist ja der Sinn ihrer Arbeit und ihrer Existenz. Viele Menschen verstehen nur nicht die Ausmaße des Problems, dass damit klare politische Ziele verfolgt werden, dass die Mainstreammedien als ausländische Agenten innerhalb unseres Landes agieren.

Zurück zu Machatschkala. Putin erkundet hier die Möglichkeiten des weiteren Vorgehens und prüft dabei, wie sich die Amerikaner verhalten würden, wenn der Druck seitens der Kräfte, die die volle Souveränität anstreben, weiter anwächst. Was die Amerikaner im Allgemeinen unternehmen werden ist klar:

–          sie werden die Finanzierung von Nawalni, Nemzow & Co. zusätzlich erhöhen

–          zweitens, es wird der Druck auf die Verantwortlichen der Massenmedien erhöht werden

–          drittens, es werden Verschwörungen gegen Putin seitens der Geschäftskreise vorbereitet werden. Das ist von daher klar, da unser ganzer Geschäftsbereich der ausländischen Jurisdiktion unterliegt. Aus diesem Grunde könnten die Amerikaner bei Zuhilfenahme des „Magnitsky bill“ (ein Gesetz, das erlaubt, die Vermögen russischer Geschäftskreise im Ausland zu konfiszieren, falls diese gegen den Amerikanern nicht genehm würden, obwohl es nicht direkt so formuliert wurde, da die „Menschenrechte“ o.ä. als Vorwand erwähnt werden – Anm. d. Übers.) agieren.

Also die entsprechenden pseudorussischen Oligarchen zu sich berufen und ihnen direkt mitteilen, entweder würden deine Milliarden auf Zypern, Gibraltar oder in London direkt konfisziert, oder du würdest genau nach dem Plan, den wir dir vorlegen, vorgehen. Dieser Plan könnte die folgenden Punkte enthalten:  – aus deinem Sicherheitsdienst sollst du eine uns unterstehende Gruppe von Söldnern zusammenstellen, die entsprechende Ausbilder kriegst du dafür;  – du sollst dich in die sogenannte „Protestbewegung“ integrieren, die in Wirklichkeit das Strafkommando der Okkupationsmaschinerie darstellt;  – du sollst allerlei Nemzows, Nawalnis, sonstige Nichtregierungsorganisationen und Massenmedien finanzieren, denn ihre derzeitigen Finanzierungskanäle sind ja im Moment von Putin offengelegt worden und die 3 Mrd. müssen ja irgendwie ihren Bestimmungort erreichen können usw. usf.

–          Und zuletzt der wichtigste Punkt. Die Amerikaner werden den direkten Terror verstärken, d.h. die Terrortätigkeit in Russland unterstützen und auch selbst durchführen. Es ist ja mittlerweile kein Geheimnis mehr, dass die Tschetschenischen Ereignisse, also die beiden Tschetschenienkriege, durch die Amerikaner initiiert wurden.

Putin erwähnte das übrigens bereits bei den Sitzungen der Staatsduma. Es ist ebenfalls kein Geheimnis mehr, dass der Terrorismus in Russland, wie z.B. die Metro-Anschläge, von den Amerikanern finanziert wurden und dass dahinter amerikanische Agenten nach Art von Bin Laden steckten. Es ist doch wohl auch allen klar, dass Al-Kaida zu ihrem System des Terrors gehört. Also geht es dabei ganz konkret um die Menschenleben von Tausenden von russischen Bürgern. Der Terror wird nicht nur im Ausland verstärkt angetrieben, wobei seine Finanzierung intensiviert wird, sondern es werden auch nach Russland vermehrt Söldnerkräfte, die unter anderem in Syrien, in der Türkei, in Libyen extra dafür ausgebildet werden, entsendet. Klar und deutlich, es wird der Terror seitens des Okkupanten in Bezug auf die okkupierten Länder verstärkt und intensiviert werden.

Dieses ganze Terrorsystem hat dafür seine eigene Infrastruktur. Es ist ja nicht so, dass die Selbstmordattentäter mit Flugzeugen an die entsprechenden Plätze transportiert würden und diese sich anschließend zu der Stelle des Attentats, wie z.B. zur Metro, begeben. Ganz und gar nicht. Die Terroristen müssen sich zuallererst in das System von aktiven Untergrundbewegungen integrieren. Dafür werden ihnen von den entsprechenden Organisationen z.B. Wohnräume angeboten und finanziert, damit ein z.B. in der Türkei vorbereiteter Terrorist damit seinen Platz zum Sammeln, Ausruhen, zur richtigen Einschätzung der Situation, zum Weiterbilden usw. hätte. Unterlagen und Ausweispapiere müssen für ihn ausgestellt werden, er müsste herumtransportiert werden, und zwar in einer Situation der ständigen Kontrolle seitens des FSB. Also müsste das alles professionell organisiert werden.

Natürlich gibt es dafür ein großes breitangelegtes Agentennetz, das soweit in dieses Terrorsystem bereits integriert ist. Also achten Sie doch darauf, wofür der Bürgermeister von Machatschkala verhaftet wurde: für einen Auftragsmord. Damit wird suggeriert, er hätte beim Terrorismus mitgewirkt gehabt, ob direkt oder indirekt. Eine Mordsache ist doch nicht etwa einem Korruptionsvorwurf gleich, das ist ein viel schlimmeres Vergehen. D.h. er hatte eine vorbereitete Gruppe von Söldnern unter seinem Kommando gehabt, die einen solchen Auftragsmord durchzuführen in der Lage gewesen ist. Da das Ganze im Kaukasus passiert, wird wohl klar sein, dass diese Söldner mit dem Terrorismus etwas zu tun haben müssten, denn die bewaffneten Kräfte dort gehören entweder zu den Polizeikräften, oder zu dem amerikanischen Terroruntergrund.

Deswegen sind diese Geschehnisse um Machatschkala nichts anderes als Beseitigung von Schwachstellen in Bezug auf den Terrorismus in Russland, unter anderem auch Terrors direkt vor unserer Haustüre, in Moskau, denn das Problem betrifft natürlich nicht nur Kaukasus. Von diesen Sachen versucht man nicht zu laut hinauszuposaunen, um die Bevölkerung nicht zu verunsichern, aber die Logik sollte ihnen doch einleuchten.

Also sollte unsere Aufgabe in dieser Hinsicht sein, dass wir uns auf die direkten terroristischen Angriffe seitens der Amerikaner auf Russland und auf das russische Volk vorbereiten müssen.

Deswegen haben die Geheimdienste die entsprechenden Anweisungen erhalten und haben diese Zugriffe durchgeführt, die an sich die Säuberungen in den Reihen von verantwortlichen Beamten, aber in diesem Fall nicht auf der politischen Ebene (wie im Beispiel Surkows), sondern auf der militär-terroristischen Ebene darstellen.

Frage:  Dies ist wohl viel wichtiger und erfordert entsprechend härteres Vorgehen?

Fedorow:  Ja, natürlich. Das wichtigste ist doch die Leben unserer Bürger zu schützen. Es gibt was das betrifft ein System der Prioritäten. Die wichtigste Frage dabei ist, wie gesagt, die Leben von Menschen zu schützen, die infolge dieser Terrorangriffe und Bestrafungsaktionen seitens der USA und anderer Okkupanten einen Schaden erleiden werden, zweitens die Beschäftigung mit den Agenten und der politischen Beeinflussung und schließlich drittens das Angehen von allgemeinpolitischen Problemen. Dazu gibt es bereits einen klar ausgearbeiteten Plan. Deswegen beschäftigt sich Putin im Moment damit, die Streitkräfte entsprechend zu verstärken, die notwendige Technik, die Waffen, die Flugzeuge einzukaufen usw. Alle diese Punkte gehören unmittelbar zusammen.

Frage:  Es hat ja der Oberbürgermeister Moskaus Sobjanin ebenfalls seinen Posten verlassen gehabt. Dafür möchte man die wahren Gründe erfahren. Und zweite Frage. Heute ist bekannt geworden, dass allerlei Udaljzows und Nawalnis plötzlich ihr Interesse an Bürgermeisterposten anfingen zu bekunden.

Fedorow:  Ganz klar, die haben ja ganz sicher mehr Geld aus der amerikanischen Finanzierung als Sobjanin. Jeden politischen Posten betrachten sie als eine Möglichkeit zur Machtergreifung. Das Geld haben sie dafür, wie gesagt, soviel sie nur wollen, ohne Limit. Die Amerikaner bringen nötigenfalls so viele Koffer, wie sie nur für notwendig erachten und noch mehr. Sie brauchen dafür aber gute Gründe. Politischer Kampf und die Bürgermeisterwahlen sind natürlich ein ausgezeichneter Vorwand, um mehr Geld verlangen zu können.

Frage:  Warum aber ausgerechnet jetzt?

Fedorow:  Zu den Wahlen im September. Die Wahlen haben wir ja einmal im Jahr. Also bleibt ihnen zur Machtergreifung entweder dieser September oder der nächste oder das Stichjahr 2015.

Frage:  Heißt es, dass des Weiteren irgendwelche wichtigen Ereignisse erwartet werden?

Fedorow:  Aber natürlich doch, in unseren Gesprächen habe ich das ja bereits erwähnt gehabt. Für das nächste Jahr wird die von langer Hand geplante nationale Befreiungsrevolution erwartet. Das sage ich jetzt so geradeheraus. Das ist also der ungefähre Zeitraum. Deswegen müssen bis dahin die Hauptinstrumente von Putins politischem Einfluss fertiggestellt werden. Die Entfernung von Sobjanin, die Verhaftung von Bürgermeister von Machatschkala, die Absetzung Surkows, die Geschichte mit den Agenten, die Säuberungen in der Duma gehören ausnahmslos zu der Vorbereitung dieses Ereignisses, den wir den zweiten Putin-Aufstand nennen, wenn man sich formal ausdrücken möchte. Es läuft also ein Vorbereitungsprozess. Dieser Aufstand wird schätzungsweise im nächsten Jahr beginnen, hier kann ich persönlich nur eine Schätzung abgeben. Innerhalb der darauffolgenden 2-3 Jahre wird dieser Umsturz die Entwicklung in Bezug auf die Wiederherstellung der vollen Souveränität Russlands zu Ende führen.

Frage:  Diese Entwicklung wird also mit der Zeit immer weiter an Kraft zunehmen.

Fedorow:  Ganz richtig, wie jede Art von politisch-kriegerischer Auseinandersetzung mit der Zeit immer weiter an Schärfe zunimmt und die Integrationsprozesse sich intensivieren. Betrachten Sie z.B. unsere eigene Tätigkeit, die Kundgebungen, die nicht nur in Moskau stattfinden, sondern dank den Organisatoren bereits in hundert weiteren Städten. Dies wird gerade das zukünftige Netz sein,  um das herum sich der ganze großflächig angelegte nationale Befreiungsaufstand im Rahmen der Nationalen Befreiungsbewegung formieren und weiterentfalten wird, genauer der Teil davon, der zum Aufstand auf den Straßen gehören wird.

Doch 99% des nationalen Aufstandes wird, wie bereits erwähnt, hinter den geschlossenen Vorhängen vonstattengehen, also auf der Ebene der föderalen Institutionen als ihre Umgestaltung. In diese Prozesse werden die Staatsanwaltschaft, die Ordnungskräfte, das ganze Verwaltungssystem einbezogen werden. Ich unterstreiche dies aber noch einmal, dass genauso wie während eines Krieges ein jeder Soldat, wenn auch nur ein einfacher Wasserträger, und wir hier gehören, was das betrifft, bei weitem nicht zu den Wasserträgern, immens wichtig ist, genauso wird die politische Komponente der Bewegung von größter Wichtigkeit sein. Denn diese kann es sich gestatten, direkt und ehrlich zu den Menschen zu sprechen. Also bei einer Verabschiedung vom nächsten amerikanischen Agenten von seinem Posten kann dieser Teil der Bewegung den Menschen klar und deutlich mitteilen, dies wäre ein amerikanischer Agent gewesen, damit die Menschen die Prozesse in ihren Abläufen auch korrekt auffassen und somit zu ihren aktiven Teilnehmern würden, damit sie also den Sinn der Sache sofort begreifen und nicht erraten müssen. Obwohl, wie ich meinen würde, viele verstehen dies bereits, aber man muss trotzdem die Wahrheit auch irgendwie weiter verbreiten können.

Frage:  Nein, die Mehrheit der Menschen versteht es noch nicht. Aber noch einmal zurück zu Sobjanin. Wenn ich es richtig verstehe, ist er also zurückgetreten, damit man ihn in einem Jahr nicht gewaltsam absetzt?

Fedorow:  In ca. 1 Jahr wird es zu großen Ereignissen kommen, sodass man sich nicht mehr mit solchen Personen wie Sobjanin würde beschäftigen können. Zu diesen Ereignissen müsste man sich also dahingehend vorbereitet haben, dass die staatlichen Machtstrukturen entsprechend verstärkt werden müssen. Es muss also bis dahin eine legitime Regierungskraft entstehen, vor allen Dingen in Moskau selbst, die stabil und zuverlässig sein müsste. Es wird ja zu der von mir bereits erwähnten nationalen Befreiungsrevolution, oder wie wir das nennen, zum politischen Aufstand, kommen. Die Folge davon wird ja sein, dass die Amerikaner zu aktiven Gegenhandlungen übergehen werden, sie werden uns also noch aktiver entgegentreten, und zwar auf der Linie des Terrors, der Finanzierung der politischen Prozesse im Land, der Massenmedien.

Sie werden außerdem den geopolitischen Druck erhöhen, d.h. dass wir uns plötzlich von allerlei europäischen Regierungsvertretern umgeben sehen werden, die uns mit herzzerreissenden Aufschreien berichten werden, dass in Russland gerade irgendwelche fürchterlichen Ereignisse stattfinden. Es wird ein laufender Prozess. Dazu müssen wir uns gut vorbereitet haben, damit wir diese Entwicklung auch durchführen können, ohne die internationale Isolation auf sich zu ziehen und ohne sonstigen Schwächeantrieben anheimzufallen. Ich möchte es noch einmal unterstreichen, so mancher meint, angesichts dieser Ereignisse würden wir international in Isolation geraten, ich sage, nein, werden wir nicht. Wenn Russland stark bleiben, nach außen einheitlich auftreten und ihre Ziele klar erkennen lassen würde, werden die Geschehnisse und die Folgen davon allerseits anerkannt werden.

Wenn es also Putin gelingt, die ganze Entwicklung hindurch mit einem starken, seiner Stärke bewussten,  gelassenen, einheitlichen, einmütigen, die Prozesse begreifenden Volk durchzugehen (die allerlei Nawalnis und Nemzows usw. natürlich ungeachtet, die ja ihr Geschrei immer und überall erheben), werden alle Staaten die Ergebnisse der Befreiungsrevolution anerkennen, sie werden diese einfach hinunterschlucken müssen, es würde in etwa so sein wie bei dem Großen Gegenüberstehen an der Ugra.

Man versteht, es wird also zur Umgestaltung von Institutionen, zur Änderung der Verfassung und sonstiger Regelungen, zum Ersetzen amerikanischer Agenten durch die Unterstützer des Nationalkurses kommen. Nach einer gewissen Zeit des Zähneknirschens, ähnlich dem Fall von Georgien und Süd-Ossetien, und außerdem aus Unvermögen etwas dagegen zu unternehmen, wird das Ausland nachgeben müssen. Dabei sollte man aber auch versuchen, sich nicht zu weit aus dem Fenster zu lehnen. Es muss also ein bewusstes und klar definiertes Vorhaben sein.

Frage:  Man kann also sagen, dass der Rücktritt Sobjanins ebenfalls eine Episode aus diesem Prozess der Vorbereitung der nationalen Revolution gewesen ist.

Fedorow:  …des nationalen, politischen Aufstandes zur Befreiung des Landes, richtig.

Frage:  Diese ganzen Entwicklungsschritte sind also die Vorbereitung dazu.

Fedorow:  Ja, noch einmal, was ist die innere Logik des Geschehens in der Zeit nach der vergangenen Wahl Putins. Putin ist bereits einmal geschlagen worden (als er es nicht schaffte, die Zentralbank zu nationalisieren und als er das dritte Mal nicht zur Präsidentenwahl antreten durfte – Anm. d. Übers.), also ist er nunmehr mit einem klaren Plan wiedergekommen, sodass er nicht mehr über das weitere Vorgehen im Laufe des Prozesses entscheiden muss, wie bei seinem ersten und zweiten Amtsantritten. Er verwendet heute die bereits früher ausgearbeitete Technologie, wobei er konsequent und der Reihe nach, planmäßig vorgeht.

Deswegen sagen wir bereits heute den amerikanischen Agenten in den Massenmedien, den Menschen, die die Vorgänge nicht verstehen, oder aber nicht verstehen wollen, dass sie sich entscheiden müssen, denn das wird keine etwa nur kurzweilige, 1-2-jährige Geschichte sein, die gerade anläuft, z.B. die Säuberungen von den Agenten usw., sondern ein Vorgehen nach einer klar ausgearbeiteten Strategie, nach der wir die Entwicklung zur Befreiung unseres Landes und zur Erlangung der vollen Souveränität und der Freiheit für unser Volk ganz klar bewerkstelligen und in der Sache den Sieg davontragen werden.

D.h. dass das Schicksal eines jeden, egal ob er ein Beamter, Journalist, Redakteur ist, gerade zu dieser Zeit entsprechend seines heutigen Entschlusses in Bezug auf die Nationale Befreiungsbewegung entschieden wird. Denn nachdem von jetzt an 1-2 Jahre verstrichen sein werden, wird dieser, falls er sich nicht rechtzeitig entscheidet, nicht nur am Rande der Gesellschaft sein, sondern er würde sich auf einer Stufe mit den klar definierten Feinden und Terroristen wiederfinden, das ist das Problem.

Frage:  Man wird also die Frage stellen: „Wo waren Sie im Jahre 2014?“

Fedorow:  Dazu möchte ich noch bitte folgendes einwerfen. Manchmal fragt man, was würden den die Abgeordneten der Staatsduma überhaupt tun, warum würden sie ihrerseits nichts dagegen unternehmen, denn sie stimmen ja für die Gesetze des Landes. Dazu möchte ich antworten, dass wir uns auf einem okkupierten Territorium befinden. Früher z.B. hatte man nicht umsonst ja einen solchen Fragebogen eingeführt gehabt, wo die Frage, ob man auf dem okkupierten Territorium sich befunden bzw. gelebt hatte, gestellt wurde. Wegen der positiven Antwort alleine hatte man natürlich keine Konsequenzen zu befürchten gehabt, aber daraus wurden doch Schlüsse gezogen, die auch alle soweit anerkannten, dass falls man in den besetzten Gebieten gelebt hatte, musste man, ob man wollte oder nicht mit den Besatzungsmächten in irgendeiner Weise kooperieren, vielleicht sogar für diese gearbeitet haben.

Auch z.B. die Partisanen, die sobald sie aus dem Wald raus waren, sich tarnen, sich z.B. als Melkerinnen ausgeben mussten und für die Gegenseite gearbeitet haben. Das sage ich jetzt deswegen, dass keiner von uns sich darauf berufen kann, kein Kollaborationist gewesen zu sein. Wir zahlen z.B. unsere Steuern, wovon nach unseren Berechnungen im Moment auf verschiedenen Wegen ca. 50% direkt an die Amerikaner als Tributzahlungen abgehen. Deswegen gibt es hier kein schwarz und weiß, also keine klare Trennungslinie zwischen den Kollaborationisten und ehrlichen Menschen, denn alle sind über kurz oder lang in die Okkupationsstrukturen integriert.

Deswegen müssen wir die klaren Agenten, also die bewussten Okkupanten oder Terroristen aufdecken und den Zorn des Volkes nur gegen diese lenken. Davon gibt es nicht viele, vielleicht bewegt sich die Zahl im Bereich zwischen einem Zehntel bis zu einem Prozent.

Frage:  Das wären ja etwa 1,5 Millionen Menschen.

Fedorow:  Nein, nein, ich meine jetzt nur unter den Beamten und Politikern. Die Frage der Amnestie, des Vergebens müsste zum wichtigsten Element der Nationalen Befreiungsbewegung werden. Dabei müssen die Menschen aber sich rechtzeitig entscheiden. Das, was heute noch vergeben wird, könnte schon im nächsten Jahr nicht mehr der Fall dazu sein.

Frage:  Also könntest du heute noch nichts davon gewusst haben…

Fedorow:  Morgen wirst du dafür bereits zu einem Verräter.

Frage:  Meinen z.B. Nemzow und Nawalni, dass sie mit ihren Positionen durchkommen werden.

Fedorow:  Ach, es geht Ihnen doch überhaupt nicht darum, ihnen geht es doch gar nicht um die Sache. Das ist für sie nur eine Möglichkeit, an das amerikanische Geld heranzukommen und sich davon ernähren zu lassen. Sie werden doch in jedem Falle sagen, es gäbe Täuschungen und Betrug, Verdrehungen von Tatsachen, gefälschte Wahlergebnisse, dass sie z.B. nicht im Fernsehen gezeigt würden usw. Dafür gebe ich nur ein Beispiel, wir haben bei unserer Bewegung in hundert Städten Kundgebungen organisiert und durchgeführt gehabt. Kein einziger Fernsehkanal hatte nur ein müdes Wort davon fallen lassen. Einem Nawalni würde es ausreichen, irgendwo in Kirow nur einmal zu hüsteln, so wird auf allen föderalen Fernsehkanälen ein Bericht davon erscheinen. Einfach lächerlich und mehr noch unerträglich die ganze Situation.

Diese Leute stellen also die wirkliche politische Macht im Lande dar. Viele Menschen fragen sich, wo ist die reale politische Macht. Das sind Nawalni und Nemzow. Putin ist das Gesicht der nationalorientierten politischen Macht im Lande. Die politischen Machthaber und Meinungsmacher, die die Amerikaner extra dafür abgestellt hatten, siehe die o.g. zwei.

Frage:  Man würde eher meinen das wären die Menschen wie Surkow.

Fedorow:  Surkow, aber auch Nawalni und Nemzow sind ja eigentlich dieselbe Kollektivperson. Sie haben z.B. alle dasselbe amerikanische Ausbildungsprogramm abgeschlossen gehabt. Der Unterschied ist nur, dass den einen die Arbeit in den leitenden Positionen der Okkupationsregierung anvertraut wurde, den anderen die öffentlichkeitsorientierte politische Arbeit auf den Straßen, und zwar entsprechend ihren Fähigkeiten.

Surkow ist ein gerissener, intelligenter, strategisch orientierter Mensch. Was soll er denn auf der Straße? Das ist nicht sein Niveau. Nawalni im Gegenteil ein großgewachsener Mann, ein durchtrainierter Schreihals, also ab auf die Straße mit dir. So wie in meinem Fall nach Ende meiner Ausbildung an der Militärakademie, als man anschließend die Dienstposten verteilte: du gehst nach dahin, du nach da, du dorthin. Fragen? Wegtreten!

Quelleokkupantu.net – youtube

Der “Arabische Frühling” und Russland – Es war vor 42 Jahren, als der junge Hauptmann in seinem bettelarmen Land, wo das Volk am Rande des Überlebens existierte, den staatlichen Umsturz  angeführt und danach alle Militärstützpunkte der NATO aus dem Land hinausgeworfen hatte. Der Name dieses Mannes war Muammar Gaddafi. hier weiter

Der Gaskrieg «Die Gas-Falle» als das Präludium zum dritten Weltkrieg – Russland, das sich bereits im Zangengriff befindet, ist den strategischen Interessen der USA und deren Vasallen-Verbündeten ausgesetzt. Die USA verfolgen mit ihrer Politik einen genau kalkulierten Plan zur Beherrschung der strategisch wichtigsten Länder der Erde und ihrer Rohstoffvorkommen. Ein Baustein in diesem Weltbeherrschungsplan der USA ist das Emirat Katar an der Ostküste der arabischen Halbinsel am Persischen Golf. Der folgende -wirklich lesenswerte- Artikel von Marat Musin gibt uns einen Einblick. hier weiter

Erdogan – ein Meister der Täuschung – Was Europa von der Türkei wirklich zu erwarten hat – Bereits 1998 wurde der frühere Istanbuler Bürgermeister Erdogan wegen öffentlichen Zitierens der folgenden Verse zu einer Gefängnisstrafe verurteilt: „Die Demokratie ist nur der Zug, auf den wir aufsteigen, bis wir am Ziel sind. Die Minarette sind unsere Bajonette… die Moscheen sind unsere Kasernen.“ Erst nach einer Verfassungsänderung konnte Erdogan für das türkische Parlament kandidieren und am 11. März 2003 Ministerpräsident werden. Seit dieser Zeit beherrscht Erdogan die hohe Kunst des Verstellens, Verschleierns und Täuschens als erfolgreiche Methode eines schleichenden Machterwerbs. Erdogan, der aus der radikal-islamischen und autoritären Millî-Görüs¸-Bewegung Erbakans kommt, strebt für die Türkei eine Führungsrolle in Europa, Vorderasien und im Nahen Osten an. Und der Islam soll die alle Lebensbereiche beherrschende Religion werden. hier weiter

Die Souveränität Deutschlands Wie souverän ist Deutschland wirklich? Die Geschichte der Souveränität und die gegenwärtigen Lehren hierzu. Das Prinzip der kleinen Einheit gebietet die Freiheit. Warum Großstaaten keine Republiken sind, sondern obrigkeitlichen Charakter besitzen und die Bürger zu Untertanen degradieren. Warum Revolutionen keinen Rechtsbruch darstellen, sondern Befreiungen zum Recht sind. Deutschlands Souveränität und Deutschland als Staat. Das Bundesverfassungsgericht hat festgestellt: Das Deutsche Reich ist nicht untergegangen. hier weiter

Russland: Zur Frage der deutschen Souveränität

5 Oktober 2010. Staatliche russische Nachrichtenagentur RIA Novosti im Gespräch mit Politik-Experte Alexej Fedenko über die heutige militärischpolitische Situation in Deutschland. Original-Titel: 20 Jahre Einheit: Deutschland weiter ohne Friedensvertrag

Gadddafi

83 Antworten to “Zur Frage der russischen Souveränität.”

  1. haunebu7 said

    Hat dies auf Haunebu7's Blog rebloggt.

  2. bombrom said

    Ich möchte bitte hier nocheinmal auf die Videos von dem Kollegen hinweisen, weil sei nahtlos zum Thema des Artikels passen und dieses dazu ergänzen.

    Warum Sympathien mit Russland?

    Antirussische Kräfte in Deutschland

    Churchills Plan zur Eroberung der Sowjetunion

    Der unbekannte Putin (Doku) – Vollversion

    Die wenig bekannte Heldentat des Oberstleutnant Putin (deutsche Untertitel)

    • Bravo und vielen Dank, sagt Maria Lourdes!

    • Hallo Bombrom,
      ja das Video meinte ich, aber wo ist der Text????

      Was sagen die???

      Gruß,
      Outside-Job

      • bombrom said

        Video starten –> unten rechts auf das rechteckige Zeichenfeld „Captions“ gehen, „German“ auswählen –> deutsche Untertitel erscheinen

        • Hallo Bombrom,
          vielen Dank für den Hinweis…. (ich kannte die Funktion noch nicht)

          Wow der Mann ist wirklich zu respektieren!!!
          Alleine ohne hilfe aus Moskau sich gegen 5000 Zivilisten zu stellen und das so diplomatisch zu regeln ist echt der Hammer!!!
          Jeder andere wäre durchgedreht, aber er ist souverän geblieben. Hut ab!

          Ich wette das Putin mal ein Denkmal gesetzt wird!

          Danke Putin!

          Gruß,
          Outside-Job

    • der alte Umpitz said

      Tut mir leid wenn ich die Putin-Euphorie ein wenig dämpfen muss. Es ist richtig, dass er für das Russische Volk in wenigen Jahren sehr viel getan hat. Es ist richtig, dass er unter ständiger Gefahr ermordet zu werden sehr mutige Entscheidungen für die Erlangung der Soueränität SEINES Volkes traf. Doch was die Sicht auf Deutschland betrifft sollte man ein paar Dinge nicht vergessen.

      1. Nie hat er die 40-jährige Besetzung Deutschlands in Frage gestellt. Der mutige Putin hätte sogar mit 11 Patronen 11 Deutsche erschossen um dieser völlig gerechtfertigten Besetzung Nachdruck zu verleihen. Wie edel. Waren ja auch nur besoffene Idioten. Die Russischen Besatzungstruppen haben in 40 Jahren DDR mehr als 100 Deutsche Bürger ermodet, überfahren oder anderweitig getötet. Nie wurde Anklage erhoben und auch heute breitet sich bei Nachfragen in Russland über gerichtliche Untersuchung oder wenigstens finanziellen Ausgleich ein Mantel des Schweigens darüber aus.

      2. Ex-KGB-Agent Putin weiss sehr wohl, dass in Russischen Archiven die Wahrheit über die Holographie-Lüge zu finden ist. Wenn er die Wahrheit und die Freiheit der Völker so sehr leibt, weshalb gibt er diese Dokumente nicht frei? Soweit ich weiss wurde vor einiger Zeit in Moskau mit grossem Tra-ra unter Putins Anwesenheit ein neues Holographie-Museum eröffnet. Äh, was ist eigentlich mit der Souveränität DEUTSCHLANDS…, fragt man sich da.

      3. Ex-Gasprom Chef Putin und sein Spezi Medwedjew haben zu Zeit der extremen Ausplünderung Russlands in den 90iger Jahren, bei Akzeptanz der „bestehenden Ordnung“, nicht nur Millionen gemacht sondern ganz bewusst den Ruin von 1000den Familien betrieben und somit zu verantworten. Ich habe nirgends gelesen, dass er seine Gewinne dem Russischen Volk zurückgegeben hätte.

      Also bitte bei all dem Positiven was über Wladimir Putin zu sagen ist, bei aller Bedeutung die sein zukünftiges Handeln auch für uns Deutsche bedeuten wird (davon bin ich fest überzeugt) sollten wir doch die Kirche im Dorf lassen. Fedorov hat in einer mehrteiligen, sehr sehenswerten Video-Dokumentation unter anderem voller Stolz erklärt, dass Russland in seiner Geschichte 6 Kaiserreiche zerstört hat. 1990 hat es halt mal Russland erwischt und die Engländer hätten mit ihrer genialen Wühlratte Gorbatschw den Sieg davon getragen. So ist nun halt die Geschichte und wir müssen jetzt damit klar kommen. Donnerlittchen denkt man da. Irgend etwas Grundsätzliches, was die MENSCHLICHKEIT AN SICH betrifft, hat dieser kluge Polit-Stratege, der sehr ernsthaft für die Souveränität Russlands kämpft noch nicht richtig kapiert.

      • egon tech said

        Umpitz,

        ich denke, DU hast hier etwas falsch verstanden !
        Im KALTEN KRIEG gab es extrem viele Ungeheuerlichkeiten von beiden SEITEN…
        ABER:
        Wer will dieses mit unserer aller Zukunft begründen und damit alles zertreten ?

        Wir befanden und befinden uns am ABGRUND und hier wollen wir die
        MILCHMÄDCHEN RECHNUNG aufmachen…?

        Kleinkariert wäre das , extremst kleinkariert,doch LEBEN hat dies alles gekostet, hinterfragt aber:

        WARUM ?!

        LG „ET“

        • der alte Umpitz said

          Du fragst warum?

          Einfach deshalb, weil es Anzeichen dafür gibt, dass der Verlust der „osteuropäischen Kolonien“ in den 90iger Jahren noch nicht bei allen Russischen Eliten endgültig abgehakt ist. Dass Putin sich nicht aktiv für die Souveränität Deutschlands einsetzt ist ein Indiz dafür. Er ist nur die Gallionsfigur für ein sehr breit gefächertes Spektrum in Russland die eines vereint: Wieder ein Big Player auf der Weltbühne zu werden, also verlorenen Boden gut zu machen.

          Und eines hatten alle Big Player in der Geschichte gemeinsam: Sich für die Durchsetzung ihre Ziele Mitspieler zu suchen und danach gnadenlos fallen zu lassen. WIR DEUTSCHEN HABEN KEINE FREUNDE BEI DEN ELITEN, DIE DAMIT RECHNEN MÜSSTEN EINST ÜBERFLÜGELT ZU WERDEN. Wir wurden immer nur benutzt. Nachdenklich machende Fragen müssen daher erlaubt sein.

          • egon tech said

            Natürlich müssen kritische Fragen erlaubt sein, das habe ich ja ausdrücklich gefordert,aber:
            Ich kenne Putins „CV“, kenne ihn persönlich und auch Lawrow, wen alles noch ,ist nachzulesen…
            Beste Freunde extremst gute verlor ich in Russland und in Deutschland, die, die noch leben, haben sich zurückgezogen ob dieser pervertierter VERBRECHER der ZION-SATANISTEN…!!
            Warum müssen wir DEUTSCHE immer von anderen fordern, gibt es keine mehr mit Ar…in der HOSE…?
            Kaum, die Verblödung und der Egoismus haben die meissten vereinnahmt, die dazu in der Lage wären…das müssen wir nun so ausbaden, da selber verschuldet durch EINLULLUNG und mind control…aber die Menschen denken wahrhaftig noch, sie haben einen:
            FREIEN WILLEN ??!!

            Absolut seit HAARP nicht !!

            LG, der schöpfung verpflichtet, aus dem exzessiv zugehaarptem/nanogetrailten, heissen (!!!) Istanbul !! „ET“
            etech-48@web.de egon tech

          • Montefiore said

            Im kalten Krieg?
            War der was besonderes – schlimmer als heute?
            Ungeheuerlichkeiten – nur damals – und darum heute keine Milchmädchenrechnungen aufmachen?

            Das ist – ich sag mal – positivistische Sichtweise.
            So wird durch partielles Ausblenden das Leben „erträglich“.
            Wünschen darf sich jeder was.

      • Mabuse said

        die Russischen Besatzungstruppen haben in 40 Jahren DDR mehr als 100 Deutsche Bürger ermodet,überfahren oder anderweitig getötet
        Nie wurde Anklage erhoben welche anklage denn???
        wenn ein Russe als Soldat inder DDR war;und es ist ihm eingefallen auf Wache
        zu türmen(mit Waffe) dann sind die DDR-Behörden hinzu gezogen worden(MfS,MdI)der konnte frog sein wenn diese Organe ihn geschnappt haben… seine eignen Leute haben dat als Fahnenflucht ausgelegt und ihn an Ort&Stelle umgelegt&eingebuddelt nix mit Mütterchen Russland

    • Gerechtigkeitsapostel said

      Supergute Filme, danke.

  3. bombrom said

    Heimatland (russ. „Rodina“)

    Ich sehe, wie es sich von den Knien erhebt, mein Heimatland
    Ich sehe, wie es aus der Asche aufersteht, mein Heimatland
    Ich höre, wie es wieder seine Lieder singt, mein Heimatland
    Es erhebt sich wieder von den Knien empor, mein Heimatland

    Macht wieder gerade seinen Rücken mein großartiges Volk
    Stößt die Mauern wieder auseinander unsere zornige Kraft
    Die liebe Sonne ruft uns wieder mitzugehen, zu einem Feldzug
    Gegen die zerstörerische Eiseskälte, gegen die dunkelste Nacht

    Ich sehe, wie es sich von den Knien erhebt, mein Heimatland
    Ich sehe, wie es aus der Asche aufersteht, mein Heimatland
    Ich höre, wie es wieder seine Lieder singt, mein Sowjetisches Heimatland
    Es erhebt sich wieder von den Knien empor, mein Heimatland

    Zerreißt und wirft seine Ketten weg, mein episches Volk
    In unseren Herzen lodert die Morgenröte, hell und glühend heiß
    Von unserem heißen Atem schmilzt die Wand aus Eis um uns herum
    Unter unseren Füßen blüht die Erde wieder auf

    Ich sehe, wie es sich von den Knien erhebt, mein Heimatland
    Ich sehe, wie es aus der Asche aufersteht, mein Heimatland
    Ich höre, wie es wieder seine Lieder singt, mein Sowjetisches Heimatland
    Es erhebt sich wieder von den Knien empor, mein Heimatland

    Zerreißt und wirft seine Ketten weg, mein episches Volk
    Stößt die Mauern wieder auseinander unsere zornige Kraft
    Die liebe Sonne ruft uns wieder mitzugehen, in die Weiten hinaus
    Gegen die zerstörerische Eiseskälte, gegen die dunkelste Nacht

    Ich sehe, wie es sich von den Knien erhebt, mein Heimatland
    Ich sehe, wie es aus der Asche aufersteht, mein Heimatland
    Ich höre, wie es wieder seine Lieder singt, mein Heimatland
    Es erhebt sich wieder von den Knien empor, mein Heimatland

    Heimatland
    Heimatland
    Heimatland

  4. egon tech said

    DANKE MARIA,

    FREUNDE, das ist die bisher gezielteste, korrekteste und ohne mit der Wimper zu zuckende DARSTELLUNG, die ich in den letzten Jahren lesen durfte, ich habe selber tiefen Einblick in diese Strukturen gehabt, immer davor gewarnt, dass RUSSLAND und damit PUTIN als HAUPTFEIND betrachtet wird und auch so in aller Konsequenz gehandelt wird…!
    Natürlich unter Hilfenahme ALLER ARTEN der PSYCHOLOGISCHEN KRIEGFÜHRUNG und der Zuhilfenahme der unter JELZMAN geformten MACHTZENTREN der PSEUDORUSSEN ( um nich JUDEN/ZIONISTEN zu sagen !!), der OLIGARCHEN…!!
    Einer tanzre aus der Reihe, BERESOWSKI, er zeigte REUE, das war sein Ende, andere braucht man vielleicht gar nicht zu zwingen, sie handeln nach den PRINZIPIEN der “ GIER “ !!
    Wir sollten uns als DEUTSCHE diesen ARTIKEL und die extrem klaren AUSSAGEN über “ SOUVERÄNITÄT “ mindestens zweimal durchlesen und verstehen, was hier global im Moment abläuft, das ist ein erbitterter KRIEG um die HIRNE und wie ich darüber denke (HAARP/ BABS-I KOMPLEXSYSTEM !) brauche ich Euch nicht erklären, denn jeder schützt sein HIRN, wie er es kann…!!
    FEDOROW hat einen klaren und scharfen Verstand, er hat uns die SITUATION, die von den FALKEN des PENTAGON und des MOSSAD und der CoL natürlich ganz anders gesehen werden,
    glasklar aufgezeigt, auch dafür meinen absoluten Dank und meine HOCHACHTUNG….!!

    Seien wir uns des Risikos bewusst, dessen wir ausgesetzt sind, es wird eine exzessive ERHÖHUNG des MANIPULATIONSSYSTEMS geben, also die VERWIRRUNG der HIRNE durch MIND CONTROL,d.h. durch erhebliche ENERGIEFELDER, die unsere HIRNE ohne Schaden zu nehmen,ohne HILFE nicht überstehen können, die auf den STRASSEN herrschende LETHARGIE sollte jedem bei Verstande, einiges aufzeigen…!
    Gerade in ISTANBUL weilend,die REALITÄT hier sehr genau und auf sehr hohem politischen NIVEAU miterlebend, mitanschauend, wie die HIRNE durch exzessive

    HAARP/NANOTRAIL-Manipulation weichgeklopft werden, weichgeklopft von den einzig und allein im Besitz der Technologie befindenden
    HAARP-ANLAGEN/NANOTRAILING, den

    USraelis,

    DIE EINZIG UND ALLEIN DAS VORHABEN; WAS FEDOROW zu Beginn sagte über die TÜRKEI und ERDOGAN ( eine sehr bemerkenswerte Aussage, die mit meiner Meinung absolut übereinstimmt..!!)
    einfach nur:

    MISSBRAUCH eines VOLKES dem Machtkalkül opfernd, ohne SKRUPEL, was aus den Millionen Menschen wird und wer damit die INITIATOREN dieser “ Bewegungen “ sind ( nach Aushöhlung der sicher ehrlichen Absichten…!!)
    wird man schnell erkennen….ich sagte es bereits in mehreren Artikeln von hier aus und auch aus DEUTSCHLAND…!!

    FREUNDE, wertet diesen hervorragenden Artikel und schaut ab und zu nach, er ist weitreichend und lehrreich, letzteres wird er auch für die ZION-SATANISTEN sein, denn SIE haben die RECHNUNG ohne den WIRT gemacht…ganz sicherlich !!

    LG, der SCHÖPFUNG verpflichtet und SCHÜTZT EUCH und EUER KINDER HIRN, „ET“
    etech-48@web.de egon tech

    • Untertan said

      Ich bin mit dem Hitler-Artikel noch nicht durch (sobald ich mit dem aktuell benutzten Notebook darauf gehe, werde ich runtergefahren auf mein Anmeldefenster). Aber eins weiß ich definitiv: Wir werden nach wie vor verarscht.

      Auch von Teilen der sogenannten Wahrheitsbewegung.

      Auch wenn wir wissen, wer in Syrien die aktuell Kriminelleren sind, so ist dennoch das Assad Regime nicht weniger kriminell.

      Putin scheint momentan ein Gegengewicht zu sein, aber dennoch gehört er aus meiner Sicht – wieder einmal – zu den zwei Seiten derselben Medaille. Warum? Weil sowohl er (Osten) als auch die andere Seite (Westen) jederzeit den Abzug ziehen kann.

      Weltweit steigt der Haß der Völker aufeinander – auf jeden Fall im Mainstream. Und wer bleibt davon wieder einmal gänzlich verschont – bzw. wessen bevorstehender Untergang soll durch diese weltweite Hetze verhindert werden?

      Die dummen Menschen in Israel werden auf andere Weise indoktriniert. Gleichermaßen werden allerdings sämtliche Menschen weltweit in Angst versetzt und gleichzeitig nach und nach ins Elend getrieben.

      An alle, die so sehr auf Putin setzen – ich finde seine Art, bestimmte Kleinkriege (Homos, Femen, Pussy Riot, NGOs) einfach zu unterdrücken sehr gut – weil das einfach BS ist, und niemanden wirklich interessiert, es sei denn, die eigenen Kinder sollen indoktriniert werden.

      Aber nochmal: Die sitzen alle am Abzug! Ist denn die Frage noch, ob der Krieg stattfinden wird, oder sollte sie nicht sein wann der Krieg stattfinden wird? Der Ausgang der iranischen Wahlen wird uns wohl etwas weiterbringen.

      Japan z. B. ist jenseits von Fukushima sowas von am A…..! Die Bevölkerung, die jetzt in Rente geht, hat ihrer Regierung Kredit gewährt, indem sie Staatsanleihen gekauf hat. Also die alten Menschen sind davon abhängig, daß der Staat seine Schuld bei ihnen einlöst. Wie soll er das machen, wenn er 200 % Staatsschulden hat, die die eigene Bevölkerung abarbeiten muß, wenn die Alten ihre Rente haben wollen?

      Und das ist erst der Anfang.

      Also, was sollten wir von Putin erwarten können?

      Was DER ALTE UMPITZ gesagt hat, trifft meine vollste Zustimmung.

      Und noch eine Frage: Wie lange wollen wir eigentlich noch von einem System ins andere schlittern und genau wissen, daß immer wir Arbeitenden dafür bezahlen?

      • Werter Untertan,

        Du stelltest eine hochinteressante Abschlußfrage, welche ich Dir beantworten möchte.

        Wir werden solange von einem System der Menschenfeindlichkeit voll, ins Nächste schlittern, bis J e d e r E i n z e l n e sein ureigenes Leben als wirkliches Geschenk, als Herausfordeung seine ureigenen Lebensaufgaben zu finden, was auf alle Fälle das selbständige Denken voraussetzt!

        Um diese Linie zu finden, einzuschlagen und zu gehn, ist es erforderlich sämtliche Religionen, überlieferte Mythen und ähnliches mehr deutlichst zu hinterfragen, ob diese richtig sind, was sie der gesamten Menschheit gebracht haben, oder ob nicht gänzlich andere Lebensinhalte viel wichtiger sind, von denen man uns im Laufe der Jahrtausende immer mehr abgebracht hatte.

        Nicht umsonst wurde die große Bibliothek von Alexandria vor (ich glaube ) 300 Jahren abgefackelt: aus dem Grunde a n d e r e Historien, der gesamten Menschheit als allabschließende Wahrheit zu verkaufen, um diese schließlich besser führen zu können.

        Ich greife hier nur mal stellvertretend als simples einfaches Beispiel die Orbs heraus, also d i e hier:

        http://www.google.de/search?q=orbs&psj=1&bav=on.2,or.r_qf.&bvm=bv.47883778,d.Yms&biw=1251&bih=788&um=1&ie=UTF-8&hl=de&tbm=isch&source=og&sa=N&tab=wi&ei=cS68UcW5FcbTsgaIyYGAAQ

        Es geht nicht darum, jetzt darüber zu debattieren, sondern infolge von einer riesengroßen Kenntnislosigkeit der Masse auf die schon sehr schlimmen Anmtworten zu verweisen, in denen i m m e r irgendwelche Gottheiten zu finden waren!

        Jetzt mal die Frage, w e r am Meisten von einer völlig verdummten Menschheit profitiert……

        Um es abzukürzen,dies sonst wieder ein Roman würde; zuallererst steht die Selbsterkenntnis, einhergehend A l l e s Bekannte und Erlernte grundsätzlich in Frage zu stellen!

        Friedrich Nietzsche hat hierzu hervorragende Bücher geschrieben.

      • nemo vult said

        (im letzten Artikel sind für meinen Rechner zu viele Video-Links, Browser-Absturz, mit NoScript youtube deaktiviert, dann ging es.)

        „Deswegen gibt es hier kein schwarz und weiß, also keine klare Trennungslinie zwischen den Kollaborationisten und ehrlichen Menschen, denn alle sind über kurz oder lang in die Okkupationsstrukturen integriert.“ – ist imho ein wichtiger Satz.

        Gog und Magog – Gewalt und Gegenwalt – bis zum Ende der Welt.

        Jede erfolgreiche Partisanenbewegung hat die Struktur der Herrschaft bislang immer nur revolviert.

        Wie lange noch schlittern? – Bis Strategie und Taktik, Initiative und Defensive erfolgreich sind. – bis wir uns „naturrichtig“ bewegen. Nietzsche kennen hilft, dennoch sind alle wahren Muster in der Natur selbst entdeckbar.

        Wer glaubt Lebewesen wären Bio-Maschinen denkt im Rahmen und zum Vorteil der Herrscher der Welt.

        „Das Einzige was zählt ist das Leben!“

        http://www.arbeitskampagne.com

      • Montefiore said

        Genau so.
        Das ist ein Hauptprinzip der Verarschung.
        Die Endlosschleife – Heil suchen im endlosen Wechsel der Gezeiten (politischen).
        Und immer GLAUBEN – jetzt wird alles gut.
        Nichts wird gut.

        Die echten Gezeiten sorgen für Leben – im Gegensatz zu den geplanten, politischen Gezeiten.
        Natur ist Kommen und Gehen und immer Leben, Leben….

        Halt nicht immer im Hier und Jetzt.
        Das versuchen uns wissenschaftliche Reduktionisten aufzuschwätzen.

  5. Hallo Maria Lourdes,
    vielen Dank für diesen erleuchtenden Beitrag!

    Ich denke das nun macht klar, das Putin keine Marionette / Vasall der „Elite“ ist.
    Auch der Film „der unbekannte Putin“ hat die Situation in Russland gut ins Licht gerückt.

    ###################################

    Vielen Dank auch an Bombrom!

    Eine Frage an Bombrom,
    Du hattes hier ein Video gepostet>>> https://lupocattivoblog.com/2013/06/08/putins-angebot-abgelehnt-keine-russischen-un-blauhelme-auf-dem-golan/#comment-36654

    Ich hab mir zwar das Video angesehen, jedoch auf Grund der russischen Sprache nicht verstanden.
    Ich denke es war so etwas wie eine Biographie??

    Kannst Du bitte kurz schildern was in den Film erzählt wird??

    Vielen Dank im Voraus.

    Gruß,
    Outside-Job

    • Da schicke ich jetzt auch gleich noch ein dickes Dankeschön an unseren Bombrom hinterher. Was der zurzeit leistet ist gigantisch!

      Hätten wir nur mehr von diesem Kaliber, sagt Maria Lourdes!

      Danke auch Dir Outside-Job für Deine unermüdliche Arbeit hier und auf Deinem Blog 8hertzwitness.wordpress.com

      Gruss

      • Fritz said

        Toller Artikel,wieder einmal.Obwohl ich denke,dass uns mehrer Putins gezeigt werden (vieleicht der Sicherheit wegen?)

        • egon tech said

          Nein, man atte uns einen zweiten gezeigt und das vor einigen Monaten, doch auf INTERVENTION des MILITÄRS( auf Druhung der ZURRECHENSCHAFTZIEHUNG ) liess man den originalen Putin wieder frei….!!
          BEDENKT bitte, wer das wohl initiierte ?
          Bedenkt bitte, was dieser PUTIN für eine ungeheure LAST zu tragen hat..?!!!

          Ich kenne keinen Führer eines x-beliebigen STAATES, der ihm auch nur im Entferntesten das Wasser reichen kann…und doch:
          Er ist auch nur ein Mensch mit Fehlern…bedenkt das und hinterfragt kritisch:
          WEM NÜTZT ES ?

          Schwere Zeiten stehen uns bevor und wer wohl könnte, ich sagte,könnte uns zur Seite stehen ?

          Für dieses KÖNNTE gaben 6 meiner BESTEN ihr LEBEN…für DEUTSCHLAND und für RUSSLAND !!

          Meinen allerbesten erschoss man vor Putins Augen, den Vize der Russ. Zentralbank und obersten Bankenaufseher…Kosslow…!!
          Mörder und Auftraggeber leben unbehelligt in Israel…noch Fragen ??!!

          Einer dieser 12 war der Insider des Kreml, Akademiepräsident,Prof. Nikolay Karasew, mit mir per DU, heute ist dieser „MENSCH“ Chef in ISRAEL:

          NETANJAHU sein Name…..!!

          Mir wird schlecht, wenn ich daran denke !!

          Soviel zu dem Thema und das aus erster Hand…

          LG, der Schöpfung verpflichtet, „ET“ etech-48@web. de egon tech

    • bombrom said

      Da kann man recht unten auf das Zeichen „Captions“, also Untertitel gehen und die deutschen Untertitel „German“ auswählen, dann erscheint die Übersetzung als Untertitel.

  6. „Es ist unter anderem auch klar, dass europäische Migrationspolitik von den Amerikanern ausschließlich zur Vernichtung europäischer Nationalstaaten eingeführt wurde. Seien doch diese ihre Verbündeten oder nicht, die Aufgabe, die die Amerikaner sich gestellt haben ist, die europäischen Nationalstaaten zu beseitigen, denn danach werden diese ganz sicher nicht in der Lage sein, ihre Stimmen gegen ihren Souverän – Washington – zu erheben.“

    Es sind nicht DIE „Amerikaner“ und es geht auch um die Existenz der Völker.
    “Deutschland verrecke” , “Nie wieder Deutschland” sind die klaren Forderungen der staatlich geförderten antideutschen Rassisten.

    http://brd-schwindel.org/voelkermord-in-deutschland/

    Wer die Türkei verstehen will sollte ihre Geschichte kennen. Die Türken machen nicht nur Politik für die Türkei. Türken und Russen hatten eine Revolution durch die LogenBrüder der HochFinanz.

    Laut Aussage des ehemaligen Großmeisters Kaya Paşakay in einer Reportage der türkischen Tageszeitung Hürriyet am 26. März 2005, zählt die jährliche Wachstumsrate dieser Großloge mit brutto 6,5 % als eine der höchsten der Freimaurerei weltweit.

    Nachdem im Jahre 1717 in England die spekulative Freimaurerei gegründet wurde, kam es relativ schnell im Jahre 1721 zur ersten Logen-Gründung in Istanbul, Türkei durch französische Freimaurer.[3] Obwohl die Freimaurerei in der Türkei soweit zurückreicht, kam es erst 1856 in Mazedonien zur Gründung der ersten türkischen Großloge. Bis dahin war die Freimaurerei in der Türkei beschränkt auf Logen ausländischer Großlogen. Nachdem die Großloge im Jahr 1876 verboten wurde, kam es im Jahre 1909 in Istanbul zur Neugründung. Weil die Großloge dazu benutzt wurde heimlich Politik zu betreiben, wurde sie erneut 1922 geschlossen, um dann im Jahr 1925 wieder geöffnet zu werden. Im Jahre 1935 wurde die Großloge noch einmal geschlossen. Als Grund für die Schließung sieht man heute die damalige mangelnde Bereitschaft der Großloge und ihrer Mitglieder, Atatürks Politik der Reformen zu unterstützen.[4]

    1956 wurde die Großloge der Türkei zum vierten und letzten Mal wiedergegründet[5] und zusammen mit der Lichteinbringung im Jahr 1962 erfolgte die Anerkennung durch die Großlogen New Yorks und Schottlands. 1970 wurde die türkische Großloge auch von der Vereinigten Großloge von England und der Großloge Irlands als regulär anerkannt. Wikipedia.de

    Der Erste GeldKrieg, Untergang des Osmanischen Reichs durch die FreiMaurer und der Geonzid an Armeniern und Christen gehört zusammen.

    Wichtige Informationen dazu beim HonigMann lesen:
    Papst Franziskus bezeichnet Vernichtung der Armenier als “Völkermord”

    http://derhonigmannsagt.wordpress.com/2013/06/13/papst-franziskus-bezeichnet-vernichtung-der-armenier-als-volkermord/

    Im April (1918) zeigt der Londoner Times Korrespondent Robert Wilson eine Tafel vor, welche die ethnische Struktur der 384 Kommissare in der neuen Russischen Regierung aufzeigt. Diese Kommissare beinhalten:

    2 Neger;
    13 Russen; ??????????????????
    15 Chinesen;
    22 Armenier;

    und mehr als 300 Juden.Von diesen Juden kamen 264 von den Vereinigten Staaten nach Russland, als das imperiale Regime gestürzt wurde
    Quelle für viele infos : http://de.scribd.com/doc/37357681/Buchvorstellung1-5#

    • Untertan said

      Sehr gut, lieber Rainer.

      Vor allen Dingen sollte man auch den Aspekt nicht außer acht lassen, daß insbesondere die amerikanische Bevölkerung sukzessive vergiftet und durch illegal Aliens (also „illegale“ Einwanderer) genauso unterwandert wird, wie die europäische! Oder glaubt hier jemand, daß die freiwillig so fett, krank und degeneriert geworden sind?

      Seht euch doch einmal den Hintergrund derjenigen an, die heute den Amerikanern ihr Recht auf Bewaffnung nehmen wollen! Die Namen reichen sogar, um zu wissen, wo man ins Wespennest stechen muß.

      Sieht eigentlich niemand die Parallelen zu den „Siedlern“ in Palästina und den Siedlern in Nordamerika? Sowohl die eine als auch die andere Siedlerbewegung wurde doch initiiert, um jemanden vermeintlich gegen „die Bösen“ verteidigen zu müssen, um eigene Interessen durchzusetzen, oder?

      Es gab vor 1949 ein friedliches Aufeinandertreffen und Miteinander der neuen Siedler in Palästina als auch vor 1776 dasselbe in Nordamerika mit den Ureinwohnern, heute Indianer genannt.

      Fragen über Fragen.

      Wieso war denn nach dem Mord an Gaddafi das erste Bestreben, in Libyen eine Zentralbank einzurichten?

      Bzgl. Gold: Viele glauben, die Besitzer der FED hätten nun alles Gold. Ich denke eher, daß diese Zuhälter der Welt genau daran scheitern, daß sie nur Versprechungen auf das Gold haben und sich hier und da physisches Gold besorgen müssen, da sonst ihr Schwindel vollends auffliegt, da sie nichts mehr haben. Rechnet ihre Derivate und die Verschuldung der Welt dagegen!

      Der Tanz um das Goldene Kalb.

      http://de.wikipedia.org/wiki/Goldenes_Kalb

      You can fool some of the people all of the time, and all of the people some of the time, but you can not fool all of the people all of the time.

      http://www.pinkfloyd-forum.de/lyrics/lyrics_ausgabe.asp?ID_a=11&ID_t=220

      Macht Euch Euer eigenes Bild!

      • nemo vult said

        Jahrtausende von Betrug und Vernichtung sind schon nahe dran an „all the time“ (historische Zeit)!

    • Häuptling rote Locke said

      Nicht von den Amerikanern,,Differenzieren bitte.
      Selbst Putin sagte er will unseren Amerikanischen Freunden nicht schaden.
      Das wird Gründe haben.
      Der Feind ist Satanisch,ich sage das jetzt mal so ohne zu einem Glauben zu gehören.
      Die Juden führen uns seit mind 2000 Jahren in die Irre.Das hat ein Jude gesagt nicht ich.So wie alle anderen Völker auch,das können damals noch keine Zionisten gewesen sein.Wenn ich richtig liege dann ist dieses Volk bzw ein Teil davon von grund auf übel verschlagen verlogen und hinterlistig.
      Sie wollen die Welt beherrschen und wir als Germanen und Slawen stehen diesen gierigen kranken Schöpfungen eines Unwesens im Weg.

  7. regulus13 said

    Hat dies auf waltraudblog rebloggt.

  8. neuesdeutschesreich said

    Reblogged this on neuesdeutschesreich.

  9. Dr. Lothar Ziegler said

    In Stuttgart wird seit über 173 Montagen gegen die Durchführung eines Immobilenprojektes protestiert. Am 30.9.2010 kam es im Schlosspark auch zu einem türkischen Polizeieinsatz, auch gegen Schulkinder. S21. Es geht dabei wirklich um einen ungewollten Kellerbahnhof und um die Raserei auf Schienen mit 500m langen Energiefresserzügen. Und „wir werden Euch schon los, ihr aber uns nicht.“
    Der Widerstand S21 ist nicht ferngesteuert. Auch ich bin dabei. Habe mehrere Strafanzeigen dem Stuttgarter Generalstaatsanwalt zugestellt. Die Linke steht zu ihm. Das Bürgertum ist aber auch Montag für Montag auf dem Platz.

    Dass Russland kein souveränes Land sein soll. Danke für den Hinweis. Der Mister President von USA solle Russland in diese Lage gebracht haben. Nun was sagt man denn dazu.

    Über 1000 militärische Stützpunkte in allen Erdteilen meint das Volk von Amerika haben zu müssen um überall Regime in Schach zu halten oder auszutauschen, die nicht zum Weltbild des US-Amerikaners passen.

    Amerika hat den Krieg mit Germany immer noch nicht beendet. 21 Ortschaften sind besetzt, werden wohl unverzichtbar nachwievor benötigt. Das US-Militär müsste verschwinden, ebenso US-Waffenlager etc. AFRICOM und EUCOM müssten in Stuttgart geschlossen werden. Aber der Ami wird als letzter gehen und in Germany die Lichter ausknipsen. 1944 ist er als Besatzer und großer Sager nach Europa gekommen. Keiner kann ihn verjagen. Seine wunde Stelle ist allein der Dollar. Ein raffinierter Angriff auf den Dollar und dem Welteroberer ginge das Geld für seine Stützpunkte und laufenden Kriege aus. Dann aus die Maus Amerika.
    Das Gold der Deutschen muß er endlich rausrücken, zeigen wo es sich befindet. Die Goldräuberzeit ist vorbei. Er scheint es zur Stützung des Dollarkurses einzusetzen. Attacke, Attacke …

  10. Joker said

    SO ARBEITET EINE KOMMUNISTISCHE DIKTATUREN HUNTA BRD; DIE SEINE BÜRGER ZWANGS VERARMT; ENTRECHTET UND UNTERDRÜCKT PER GESETZ: WIEDERSTAND GEGEN STAATS SKLAVEREI!

    Hartz IV: Bundesagentur diffarmiert Inge Hannemann

    Bundesagentur für Arbeit diffarmiert Hartz IV kritische Jobcenter-Mitarbeiterin Inge Hannemann

    14.06.2013

    http://www.gegen-hartz.de/nachrichtenueberhartziv/hartz-iv-bundesagentur-diffarmiert-inge-hannemann-9001471.php

    Eine womöglich dreiste Lüge in Form einer Pressemeldung veröffentlichte heute die BA, Bundesagentur für Arbeit, und stellte ihre Mitarbeiterin, Inge Hannemann, als „Gefährderin von tausenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern“ dar.

    Die Behauptung der BA, die „Grundsicherung“ widerspräche nicht dem Grundgesetz ist schon falsch. Und auch dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Würde ihrer „Kunden“nicht verletzen würden ist sehr weit hergeholt.

    Zum einen zeigen fast eine Million Hartz IV Sanktionen, manche bis in die Obdachlosigkeit, auf, dass fast eine Million mal gegen das Grundgesetz verstoßen wurde, denn mit den Urteilen des BVerfG vom 9. Februar 2010 und 18. „Kunden“ haben in den Jobcentern keine Grundrechte mehr

    Juli 2012 wurde das sog. Existenzminimum als Grund- und Menschenrecht anerkannt, zum anderen wird man in den sog. Jobcenter ausschließlich als Mensch zweiter Klasse behandelt. Letzteres ist auch ein Verstoß gegen die Menschenwürde.

    Kein Gesetz wurde so oft geändert wie Hartz IV, nämlich über 50 Änderungen. Die BA streitet ab, dass es „tausende Selbstmorde“ wegen Hartz IV gibt. Woher will die BA wissen, dass es diese Suizide nicht gibt? Haben die Selbstmörder die BA vorher angeschrieben und ihr mitgeteilt, dass sie sich nicht wegen Hartz IV das Leben genommen haben? Tatsache ist, dass sich schon immer in schweren Zeiten Menschen das Leben genommen haben und bei Hartz IV, mit dem Ausüben struktureller, staatlicher Gewalt, ist das nicht anders.

    Nein, Frau Hannemann, wie viele andere auch, die gegen das Unrechtsgesetz Hartz IV kämpfen, sind keine Gefährderinnen oder Gefährder der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Arbeitsagenturen und Jobcenter. Die Gefährder sind die Macher und Fortführer von Hartz IV und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter selber, welche meinen, andere Menschen mit Sanktionen erpressen zu müssen, ihnen die Existenzgrundlage zu entziehen, sie zu disziplinieren und zu drangsalieren. Ob die Pressemeldung der BA eine dreiste Lüge ist? Sie ist zumindest nicht richtig. (Berthold Bronisz)

    • Paul said

      Es wäre notwendig, wenn das „Heer“ der Arbeitsuchenden, im wahrsten Sinne des Wortes, endlich Gestalt annimmt. Hierzu eine Anregung: Wir lassen uns einteilen in Arbeitslose, Geringverdiener, Hartzer udgl. Das ist geschickt, weil es nach dieser Trennung die nächste Absonderung bringt. Doch wenn sich diese Menschen alle als Arbeitssuchende verstehen, sähe das anders aus. Und wer ist zuständig für Arbeitssuchende? Genau, das Jobcenter. Also alle müssen sich dort einfinden. Alle, von 8.00-17.00 Uhr. Alle Arbeitssuchenden besetzen alle Jobcenter, Tag für Tag. Endlich würde man sehen, wie viele Menschen es sind. Die Jobcenter können doch keinen Arbeitswilligen rausschmeißen. Aber wenn alle in den Jobcentern sind, geht da gar nichts mehr vorwärts. Man müßte dann endlich auch die Statistiken „korrigieren“, damit es der Wirklichkeit entspricht. So hat es Gandhi in Indien vorgemacht, er hat diesen Menschen bei den Märschen ein Antlitz verschafft, sie wurden sichtbar und vereint. Auf den Straßen, Tag für Tag. Dieses Heer konnte nicht in diese oder jene aufgeteilt werden. Das war ihre einzige Stärke.

    • Fritz said

      Die Arbeitsagentur……….gab es etwas schlimmeres in der Deutschen Geschichte?

  11. Aufstieg des Adlers said

    Während die „BRD“ fortwährend von Menschenrechtsverletzungen daherschwadroniert, sattsam bekannt mit den fadesten TV-Windbeuteln, wie Armleuchter, äh Armbrüster einer ist, versuchen Menschen mit Herz beim System mal vorzufühlen….und stoßen auf jede Menge Kadavergehorsam!

    Interessant ist das regelrechte Nicht-wissen-wollen aller Bediensteten innert dieses Konstruktes:

    • Leider (oder Gott sei Dank) versteht man den Typen schlecht. Verstanden habe ich aber, daß es einer dieser Zweite-Deutsche-Reich-Vertreter ist…

      Adler, warum verteilst Du so einen Mist? Sogar Schäuble sagte im Umkehrschluß, daß wir BIS 8.5.45 ein souveräner Staat waren, d. h. auch eine RECHTMÄSSIGE Regierung hatten – und ich wünschte ehrlich nichts mehr, als daß der 25-Punkte-Plan wieder unsere Staatsgrundlage wäre.

      Was hat dieser Tölpel also für ein Problem mit den „Nazi-Gesetzen“?!? Ist er Jude? Und warum unterstützt Du das? Das frage ich mich schon länger, weil ich denke, Du solltest eigentlich gescheiter sein… Oder wie erklärt es sich, daß Du einerseits am 20.4. überschwenglich gratulierst und andererseits Entnazifizierungswillige und Kleinstaatereiforderer unterstützt?

      Adler, Du kennst mich gut genug – ich sag´s geradeheraus: So lange Du auf verschiedenen Hochzeiten gleichzeitig tanzt, kommt Deine Glaubhaftigkeit nur noch ziemlich gedämpft bei mir an. Denn ich finde, es ist an der Zeit, endlich mal Stellung zu beziehen in diesem Land.

      Sonst treten wir noch Jahre auf der Stelle und liegen uns mit idiotischen Verfassungsstreitereien von 1849 bis 1949 in den Haaren – anstatt an dem anzuknüpfen, was zuletzt nach dem Willen des Volkes tatsächlich gegolten hat. Ist doch am logischsten, oder?

      So. Ich hoffe, Du vergibst mir, daß ich Dich so direkt angegangen bin. Du mußt Dich eigentlich auch nicht rechtfertigen mir gegenüber. Ich hab´ sie nur so satt, diese permanente Uneinigkeit untereinander… 😦

      • Werter(r) Kopfschuss

        Mario ist schon voll in Ordnung – und daß er mit bestimmten Argumenten antritt liegt in erster Linie an den maßlos übersteigerten Systemhysterlingen der „BRD“ begründet: Wie kann man gegen „Nazis“ sein, wenn man seinen „Personalausweis“ aufgrund des Personalausweisgesetzes von 1934 (! ! ! ) in der Tasche hat ?

        DAS können diverse „BRD“ Bedienstete nicht erklären und mit dieser Technik hat unser Mario, den Du aus Unkenntnis als „Tölpel“ bezeichnest, schon ganz gute Erfolge erzielt!

        Besonders die (echten) Tölpel denken wahrscheinlich jetzt eher nach aufgrund des Besitzes des Perso, welcher ein „Nazi“gestz von 1934 zu Grunde liegt und überlegen sich vermutlich jetzt öfter mal, ob es wirklich so redlich ist, wie weiland das Systemschaf „NazisRaus“ zu blöken!

        Was meinste wohl, wie „BRD“ Anbeter ins stottern kommen, wenn Du denen die tatsächliche rechtslage um die Ohren schleuderst – die wissen garnicht mehr weiter und werden auf einmal gaaaaanz klein, versuchen sich noch mit demsattsam bekannten Ausfluchtsatz der „Bedrohung“ oder „Belästigung“ uniformierte Bedienstete heranzuholen, von denen diese Armleuchter glauben, es handelte sich dabei um die Polizei 😀 😀 😀

        • Adler, wenn das diverse “BRD”-Bedienstete nicht erklären können, ist das wirklich schwaches Bild.

          Aber wenn man sich schon auf die Besatzergesetze beruft und die Entnazifizierung proklamiert, sollte man auch wissen, daß die Alliierten NUR die Regelungen aufgehoben haben, die eindeutig mit „nationalsozialistischem Gedankengut“ in Verbindung standen.
          Tatsächlich gibt es denn auch noch eine ganze Anzahl von Gesetzen/Verordnungen aus dieser Zeit, die nach wie vor Bestand haben. Daher ist der Vorwurf „Nazi-Gesetze“ weniger eine Belästigung, als einfach nur peinlich…

        • Hans-im-Glück said

          Adler,
          du erreichst mehr, wenn du den Menschen die Wahrheit nicht wie einen nassen Lappen um die Ohren haust, sondern sie ihnen wie einen warmen Mantel hinhältst, in den sie dann nur noch hineinschlüpfen müssen.

          Natürlich nicht so wie Hennoch Kohn es sagte: „Wichtig ist, was hinten herauskommt.“ – also NUR das Ergebnis zählt – nein, auch die Methoden, mit denen das Ergebnis erreicht wurde, sind wichtig.
          Aber es gibt viele verschiedene gute, saubere Methoden… 😉

          • @ Hans

            Stimmt schon was Du schreibst, Hans.

            I c h hätte das ganze Ding auch ganz anders aufgezogen, als Mario das gemacht hatte.

            Jedoch bitte ich Dich/ Euch auch zu verstehen, w a r u m (!) Mario diese Strategie einschlägt:

            Berlin ist eine Stadt in der sich all´die vielen Rabauken, beschränkte Goldsucher, ….und ….“Anderes“…. eingemietet hat, die nun wahrlich keine Scheckung haben!

            Beispiel hier, als Mario in Berlin – Spandau einen Stand der Grünen besucht hat 😀

            Viel Spass beim ansehn

  12. Menschen, ihr sucht nach der Wahrheit. Das ist eine edle Gesinnung, der richtige Weg. Doch eines muss ich euch sagen: Die Wahrheit wird nur im Herzen gefunden. Im Internet werdet ihr sie nicht finden.
    Die Suche nach Schuldigen sollte Gerichten überlassen werden, Gerichten, die objektiv und integer sind. Ansonsten kann es geschehen, dass viele Menschen plötzlich in eine Richtung rennen und nicht wissen, ob es die richtige ist.
    So viele Bewegungen schiessen in der letzten Zeit aus dem Boden, dass niemand mehr die Übersicht hat. Seid ihr sicher, dass ihr der richtigen Bewegung hinterher rennt?
    Wie lange kennt ihr die Menschen? Habt ihr schon einmal mit ihnen gegessen? Habt ihr schon einmal bei ihnen übernachtet? Kennt ihr deren Freunde?
    Teilen sie mehr mit euch als bloss eine Meinung oder einen Glauben?
    Das was heute wichtig ist, ist morgen nicht mehr wichtig. In so einer Welt leben alle Menschen.
    Suchen, das mache ich schon mein ganzes Leben lang. Mit der Zeit habe ich mich darauf beschränkt, mich zu suchen. Von da an habe ich eine ganze Menge gefunden.
    Lasst euch nicht darauf ein, Menschen als Schuldige oder Gute zu betiteln. Das ist mobbing, denn der Grossteil dieser Menschen, von denen hier die Rede war, ist tot. Die, die noch leben, haben alle etwas anderes verdient.
    Das was ich damit sagen will ist: Das ist nicht das richtige Benehmen auf diesem Weg.

    • Aha, ein ganz ein aufgeweckter, dann schau mal das Du Dich selbst nicht vom Weg abbringst und niemanden hinterher rennst -denn eins solltest Du nicht vergessen, die Wahheit hat keine Wege oder Pfade, insofern liegst hier schon falsch – im Kapitalisten-Spiel würde es jetzt heißen: zurück auf Los! Kennst ja, oder?

      Liebes Grüssle in die Schwyz

      Maria Lourdes

    • Fritz said

      Also was richtig ist,dass wissen die meisten……………..Dank der guten Arbeit der Blogs vergessen wir das nicht.

    • Montefiore said

      Goethe meint, daß man das Wahre derb sagen müsse.
      Eine höfliche Wahrheit tauge nichts.

      Die lebenden Toten haben noch die Chance einen Zipfel des Lebens zu erhaschen.
      Die Wahrheit im Herzen findenist eine Sache.
      Eine andere übers Bewußtsein und Bewußtwerden zur Erkenntnis über Gut und Böse zu gelangen und daraus seine Entscheidungen und Tun gestalten.

      Von daher gibt es mindestens 2 Wege.

  13. Komisch, dass du dich angesprochen fühlst.
    Aber anscheinend fasst du das als persönliche Kritik auf.
    Genau das wollte ich damit sagen, über Menschen herziehen ist nicht besser, als das was du schreibst. Und ja, die Wahrheit hat ihren Weg.
    Bei manchen befindet er sie sich im Herzen, bei manchen nirgends. Du hast selber gezeigt wo dein Weg ist.

    P.S. Es heisst: Äs grüessli id Schwiz.

    • Wer hats erfunden? Die Schweitzer!
      Ich hab das in keinster Weise als pers. Kritik aufgefasst, im Gegenteil – es freut mich Dich hier begrüßen zu dürfen!
      Äs grüessli id Schwiz!

      Maria Lourdes

  14. nordlicht said

    Danke an Brombom für diesen Artikel.
    Das große Russland wächst mir immer mehr ans Herz. 9000 km in der Breite und 5000 km in der Länge, bewohnt von Völkern, die sich in der Mehrheit nicht irre machen lassen von den Versuchungen einer nutzlosen Konsum-Religion.
    Was liegt uns Deutschen näher, als sich auf Russland zuzubewegen?
    Russland hat mit Putin einen Anker ausgelegt, der auch das deutsche Schiff vor dem Untergang bewahren könnte, jedenfalls wenn wir uns entscheiden würden, daran festzumachen!

  15. Untertan said

    Wow, hatte ja gerade hier getextet und wollte nochmal zum pöhsen Wolferl Adi Artikel zurück. Zack: Anmeldebildschirm!

    Dann will ich doch den lieben Mitlesern und Mitdenkern hier noch einige Rattenlinks einstellen, in zeitlicher Abfolge:

  16. 2011 waren die Bilderberger in der Schweiz. Was weisst du über das Rohr der Bilderberger? Ja, etwas haben wir erfunden,beides hat mit etwas wissen zutun.
    Möchtest du nicht wissen was damals ein freier Mensch in der Lage war zu machen?
    Leider hat es nichts genützt, das wissen darum wird vermutlich auch so sein.

    Gruss nach Deutschland

  17. […] Erdogan – ein Meister der Täuschung – Was Europa von der Türkei wirklich zu erwarten hat – Bereits 1998 wurde der frühere Istanbuler Bürgermeister Erdogan wegen öffentlichen Zitierens der folgenden Verse zu einer Gefängnisstrafe verurteilt: ”Die Demokratie ist nur der Zug, auf den wir aufsteigen, bis wir am Ziel sind. Die Minarette sind unsere Bajonette… die Moscheen sind unsere Kasernen.” Erst nach einer Verfassungsänderung konnte Erdogan für das türkische Parlament kandidieren und am 11. März 2003 Ministerpräsident werden. Seit dieser Zeit beherrscht Erdogan die hohe Kunst des Verstellens, Verschleierns und Täuschens als erfolgreiche Methode eines schleichenden Machterwerbs. Erdogan, der aus der radikal-islamischen und autoritären Millî-Görüs¸-Bewegung Erbakans kommt, strebt für die Türkei eine Führungsrolle in Europa, Vorderasien und im Nahen Osten an. Und der Islam soll die alle Lebensbereiche beherrschende Religion werden. hier weiter […]

  18. Noch ein absolut lesenswerter Artikel von totoweise:

    https://totoweise.wordpress.com/2013/05/07/ein-denkmal-der-schande/

    Dieser Artikel lädt ein etwas genauer sich mit diplomatischem Verhalten auf der Weltbühne zu beschäftigen:

    Gesetzt Wladimir Putin wäre nicht nach Israel geflogen, was wäre dann in der vom Juden ohnehin schon aufgehetzten, d.h. restlos beherrschten westlichen Welt passiert ?

    Man hätte die gesamte kontrollierte Presse der sogenannten „freien Welt“ gegen Rußland vorgschickt, wobei die selbst noch Armbrüsters TV-Hetze in der ARD bezüglich Lybien wie kalten Kaffee hätten ausehen lassen.

    Was wäre jetzt also der geschickteste diplomatische Schachzug, wenn man in den Schuhen eines russischen Staatsoberhauptes steht, wenn er weiß, welches Erbe er von Jelzin übernommen hatte ?

    Wird er nicht auch, so wie weiland damals auch bei u n s Einer, um das Werk des Friedens zu erhalten, aus der Not eine Tugend machen und zu Eingeständnissen Bereit sein ?

    Und dabei ist es unerheblich, ob er von Israel dazu genötigt wurde oder nicht: Fakt ist und bleibt die weltweite denkresistente Masse, die ihrer Zeitungmehr glaubt und sich mit tiefer liegenden Denkprozessen überhaupt nicht erst abgibt!

    DAS ist mit der Hauptfehler, der Masse an sich, jegliches Denken einfach abzustellen, immer in der Gewissheit, Ein anderer machte es schon und die eigenen Belange wären unerheblich!

    Ein sehr schönes Beispiel also für knallharte Tiefenpsychologie – und wie sie funktioniert!

    Stellt Euch vor, Ihr würdet stolzer Hausbesitzer.

    Nach 14 tagen stellt Ihr fest, daß der nachbar Euern Frieden durch was auch immer stören würde.

    WAS würdet Ihr daraufhin unternehmen, um die Störereien abzustellen ?

    Gleich mit der AK 7 drauflos ballern, um dann Jahrelang im Knast zu schmoren, oder würdet Ihr die Probleme friedlich versuchen zu klären ?

    Bedenkt, daß der Nachbar eventuell noch viel stärker wäre als Ihr (!).

    Also wie ganz onkret ginget Ihr mit der gesamtenSituation um ?

    Seht Ihr: und jetzt wißt Ihr in welchen Problemen Wladimier Putin steckt – und da geht es um ein großes Land !

    ————————————————-

    WICHTIG:

    Lest bitte bei Toto a l l e Kommentare von ihm und lernt aus den Vorgehensweisen der Zionisten, die er dort darstellte und belegte!

  19. […] https://lupocattivoblog.com/2013/06/14/zur-frage-der-russischen-souveranitat/ […]

  20. netzband said

    Es sieht nicht so aus, daß die russ. Anführer zur Zeit mehr über die wahre Geschichte herauslassen wollen; warum weiß niemand. Amerikaner sind schon lange von den Medien, Werbung und Holiowood so abgestumpft, daß sie sogar ihre Verfassung vergessen haben (plus 100Mio Mexikaner u.andere sind eingewandert ins MultiKult). Uns bleibt wenigstens die Vergangenheit unseres Volkes und das geht nicht unter, bleibt sicher aufgehoben in der Zeit.

  21. Kugelrund said

    Das Putin Jüdische Wurzel hat und rein dem Zionismus dient wird nicht erwähnt.
    Komisch es sind auch immer wieder die selben Kommentatoren am Werk die immer den selben Scheiß verbreiten.
    Aus Rußland kommt garantiert keine Hilfe.
    Aber von meinen Landsleuten und sogenannten Aufgewachten erwarte ich außer ausreden eh nichts mehr.
    Immer schön nach irgendwelchen Gesetzen und Pseudo-Argumenten agieren, als wenn der Mensch so etwas bräuchte!?
    Ganz klar wird hier Informationsstreuung und Entzweiung betrieben, gerade von denen die gegen alles Jüdische hetzen und einem Juden namens Putin in den Arsch kriechen.
    Allmählich wird es lächerlich und Peinlich.
    Und noch eines ich scheiß auf Hitler der war Ashkenazi Jude mit Hang zum Inzest.
    Allein die gesamte Nazi Riege die Jüdisch waren und heute noch regieren in Deutschland.
    Die spielen alle im selben Club da oben und sind bestens befreundet, damals wie Heute.
    Deswegen auch das Holo Museum von Putins Gnaden der der Lubowitscher Mafia in den Arsch kriecht.
    Der Deutsche ist Dumm und obrigkeitshörig und was ich von den Braunen und Linken halte läßt sich in Worten nicht ausdrücken.
    Zuviel Rot ergibt braun und beides ist das Spiel der Zionisten.
    Wieder einmal wird durch dieses Land der Krieg ziehen und Hoffentlich habe ich es dann hinter mir, denn was von Deutschland übrig ist kann keine Sau mehr gebrauchen.

    • Bist Du denn dann auch in der Lage Deinen Scheiß mit Quellen zu belegen – „Das Putin Jüdische Wurzel hat und rein dem Zionismus dient wird nicht erwähnt.“
      Allein Deine Gedanken über links, rechts, braun und rot sind schon verdächtig, wer in diesen Schemen denkt- hat noch viel zu lernen!

      „scheiß auf Hitler der war Ashkenazi Jude mit Hang zum Inzest.“ hast dazu ne Quelle oder weiß das jeder!

      Gruss Maria Lourdes

      • Schon unser Rumpel von PolitikGlobal wurde mit der Frage zugeknallt, ob Putin Jude wäre, was Rumpel verneinend nachgewiesen hatte. (Ich finde nur den Artikel nicht mehr.

        Über die alte Leier, daß Adolf auch noch Jude wäre mit Hang zum Inzest kann man getrost ins Land Knoppscher Lügen/ und Horrorgeschichten verweisen, zumal wenn man die einschlägig jüdischen Namen diverser Dokus betrachtet…. (Natürlich läuft dieser Müll noch heute bei N24, einem der schlechtesten TV Sender, bei dessen Programm man besser beraten wäre seine eingeschlafenen Füße zu beneiden….

        Man betrachte sich diese ungeheure Weltverarsche, Stichtag 8.Mai 1945:

        Haben die Juden auch nur irgend etwas, daß der gesamten Menschheit zum Guten gereichte erfunden, oder irgend etwas gemacht, wovon die Welt IM POSITIVEM LEBENSBEJAHENDEM Bereich noch Jahrhunderte später provitieren würde ?

        Immer nur wurden Andere beklaut, die Völker ärmer, jedoch mit jeder Menge hündisch ergebener, jämmerlicher Spottgestalten sogenannter „Staatsanwälte“, die noch nicht mal auf sich selbst gestellt drei Tage im Wald überleben könnten!

        Zu allem Überfluss kommt dann noch Jevatter Kugelrund um die Ecke geochst und leiert mir den ganzen Müll wieder runter, ohne auch nur ein einziges mal den tieferen Singehalt zu erkennen, weshalb man Putin, Amadinedschad, oder eben Adolf jüdische Wuirzeln unterstellt!

        Scheint wieder mit tieferem Denken zu tun zu haben, was Kugelrund erst noch dabei ist zu lernen, nämlich in abstrakteren Kathegorien zu denken!

        Nun dann, wohlan:

        Daß man erfolgreichen Staatsmännern unterstellt, sie selber wären Juden, liegt im Neid und im Unvermögen der Juden selbst begründet Nichts Konstruktives an wahrhaften Staatsmännern, Politikern, Erfindern etc jemals hervorgebracht zu haben!

        Zudem soll beim Leser (wie Kugelrund einer ist) der Eindruck erweckt werden, daß es ja sowieso keinen Zweck hat, da ja eh „alles nur Juden sind und alle unter einer Decke stecken“

        Bravo KUGELRUND! DU BIST VOLL AUF DIE ÄLTESTEN MASCHEN DER ZIONISTENBRUT HEREIN GEFALLEN !

        Es hat sich Dir, werter Kugelrund natürlich nie die jüdische Rabulistik erschlossen, die durch und durch weiblich ist und genauso arbeitet (was kein Angriff auf Frauen darstellen soll, was ich hier schreibe)!

        Aber gut:ist eh gleich Mitternacht. Sense bis Morgen .

        • Hans-im-Glück said

          Hallo Adler und alle anderen auch,

          bei weitem nicht alle Juden sind Zionisten, aber fast alle Zionisten sind Juden.
          Dementsprechend sollten wir endlich anfangen, unsere Ausdrucksweise etwas präziser zu gestalten.

          Nicht jeder Deutsche mag es, wenn er mit den Preußen „über einen Kamm geschoren“ wird (zumindest kein Bayer) 😉

          • It’s nice to be a Preiss, but it’s higher to be a Bayer! Stimmt das so? Ich kenn ich doch noch aus den 70er Jahren!

            Es sind nicht „die Juden“ es sind die Zionisten! Die- die Satan huldigen!

      • Maria, mit Deinem Kommentar bez. Juden/Zionisten komme ich gar nicht klar…

        Gehören nicht ALLE Juden zum „auserwählten“ Volk Jahwes, welches schon im AT die Welt unter ihre Knute bringen wollte? Zionisten sind doch anteilmäßig nur die, welche auf Israel als „Heimstatt“ bestehen.
        Zudem gibt es jede Menge (z. B. orthodoxer) Juden, die den Staat Israel ablehnen. Aber waren sie etwa weniger „volksschädigend“ für andere Nationen, als es noch kein Israel gab?

        Für mich ist diese Unterscheidung nicht plausibel, daher halte sich sie für EINE gezielte Irreführung (nicht Deinerseits!) unter vielen…

        • Es kann weltweit von rund 5.000 einflussreichen Personen in Medien, Politik, Wissenschaft und Wirtschaft ausgegangen werden, von denen nicht mehr als 300 zum inneren Kreis der Insider gehören und von einigen wenigen Drahtziehern geleitet werden.
          Hier haben “jüdische” Interessengruppen den größten Einfluss. Das bedeutet aber nicht, dass alle 5.000 Personen Juden sind, genau wie nicht alle Juden Insider sind oder die wahren Hintergründe erkennen und verstehen.
          Viel mehr Juden sind ahnungslos, wünschen sich eine friedliche Welt und lehnen die Schandtaten der israelischen und US-Regierung sowie die Hetzkampagnen der “jüdischen” Interessengruppen ab (siehe Friedensbewegung und Wehrdienstverweigerung in Israel). Viele deutsche Juden stehen den Hetz- und Jammerkampagnen des dt. Zentralrats der Juden kritisch gegenüber schreibt der Economist schon im Mai 2002.
          Wenn wir von rund zwölf Millionen Juden weltweit ausgehen, und unterstellen, dass alle 5.000 Insider Juden sind (was nicht stimmt, z.B. die Rockefeller Familie ist nicht jüdisch, gehört aber zu den Top- Insidern), und weitere 95.000 informierte und einflussreiche Mitläufer (z.B. Redakteure, Professoren, Kritiker, Richter, Staatsanwälte, Lektoren, “Experten”, Abgeordnete, Lobbyisten, Schriftsteller, Filmemacher, Militärberater etc.) gehören weniger als 1% aller Juden zur Elite, und 99%, die überwiegende Mehrheit, folglich nicht.

          Wer also glaubt, unschuldige Menschen – unter dem Vorwand “jüdische Weltkontrolle verhindern” – belästigen zu müssen, nur, weil sie zufällig dem jüdischen Glauben anhängen oder eine jüdische Mutter haben, beweist damit nur seine Dummheit und Ignoranz, läuft direkt in die aufgestellte Falle und spielt so letztendlich in die Hände der tatsächlichen Drahtzieher.
          Diese werden oft als “Zionisten” bezeichnet, sind aber tatsächlich eine kleine Insidergruppe, die sich aus den reichsten Familien der Welt zusammensetzt und sich verschiedener Decknamen (Zionisten, Illuminati, Komitee der 300 etc.) bedient. Im Volksmund sind sie auch als “Die” (wie in “Die da oben” oder “Die bestimmen, was läuft”), Big Brother oder “the Man” bekannt. Ich nenne sie „Inzucht-Bande oder Inzucht Dynastie“. Ihr Ziel, die absolute Weltkontrolle und Versklavung der Menschheit, ist fast vollständig realisiert.
          Dass nun immer wieder “den Juden” Weltkontrollabsichten oder Verschwörungen unterstellt werden (s.o.), ist genau die Absicht der Drahtzieher.

          Wer nämlich eine “jüdische” Weltkontrolle auch nur andeutet, kann sofort als Antisemit unglaubwürdig gemacht und ggf. auch bestraft werden.

          Gruss und danke für Deine Anregung, sagt Maria Lourdes!

          • Ist schon klar, Maria, daß die eigentlichen Drahtzieher nur einige, wenige sind.
            Aber so lange die Masse von der Lüge gut lebt – zu unseren Lasten – bin ich nicht gewillt, da einen Unterschied zu machen:

            oder:
            http://kopfschuss911.wordpress.com/2013/06/11/verdammter-antisemitismus/

          • Hans-im-Glück said

            Richtig, also laßt uns ab sofort nur noch von Zionisten, Psychopathen, Machtmenschen, Internationaler Hochfinanz und Inzucht-Dynastie reden – wir sollten endlich aufhören, die unschuldige Masse der jüdischen Gläubigen zu beleidigen.

            • egon tech said

              Danke und korrekt !!

              Das GRO sieht es aber genauso, vielleicht ist es nur die „gewohnte “ Ausdrucksweise, die aber sicher für kein Volk der Welt richtig ist, etwas defizieler vielleicht aber nicht richtig…!!
              Wer eine andere DNA hat, dieses auch noch als ERWÄHLUNG betrachtet, verdient den Ausspruch, wer aber zu den Teilen aller Völker gehört, die ebenso verwerflich missbraucht werden, der sicher nicht…!!

              LG, der Schöpfung verpflichtet, „ET“ etech-48@web.de egon tech

    • „Und noch eines ich scheiß auf Hitler der war Ashkenazi Jude mit Hang zum Inzest.
      Allein die gesamte Nazi Riege die Jüdisch waren und heute noch regieren in Deutschland.
      Die spielen alle im selben Club da oben und sind bestens befreundet, damals wie Heute.“

      Na, da haben wir aber mal wieder einen der ganz besonders schlauen. Mir fällt immer wieder auf, daß diese Klugscheißer am wenigsten zum Weiterdenken befähigt sind und dankbar jeden Brocken fressen, den man ihnen hinwirft. Und ein bißchen Hitler-Gruseln kommt doch immer gut, um sich irgendwie interessant zu machen, oder? Arme Seele…

      Versuch´s doch mal ein paar Denkprozesse weiter! Woher hast du diese antideutschen „Informationen“ und wem nützen diese De­s­a­vou­ie­rungsversuche gegen Hitler und die Nationalsozialisten? Na?

  22. […] Dazu passend, worum es in der Türkei und ihren Vasallen geht: https://lupocattivoblog.com/2013/06/14/zur-frage-der-russischen-souveranitat/ […]

  23. […] Quelle: Lupo Cattivo […]

  24. […] Quelle: Lupo Cattivo […]

  25. […] Zur Frage der russischen Souveränität. […]

  26. […] Zur Frage der russischen Souveränität. Deutschland sei »seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen«, bekundete Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen, vor den versammelten Bankern des Europäischen Bank… […]

    • Häuptling rote Locke said

      Deutschland war mindestens seit 1919 nicht mehr Souverän.
      Falls die guten Brüder aus den „Frei“Maurersekten Deutschland vorher beherrscht haben,dann eben früher. Friedrich der II war im gegensatz zu Kaiser Wilhelm nur 7 Jahre max, bei den Freimaurern und hat danach keine guten Worte mehr für diesen „Verein“ gefunden.
      Ja auch Preussen waren nicht so dumm nicht zu verstehen was Juden für Arschlöscher waren^^
      Im Prinzip wurde Deutschland bis Russland aus Frankreich von den Juden überrant (damit sind die Logen gemeínt).Sie die (muss mich immer kratzen wenn ich an dieses Ungeziefer denke) „Brüder“ haben ganz Europa verseucht.Es gab da ja noch die Khasaren die warum auch immer massenweise zum Judentum konvertiert sein sollen.Von diesen soll auch Helmut Kohl und A. Merkel alias IM=Erika geborene Khon=Helmut Khon =Aussenminister der USA Khon=Ketchup Heinz…etc.
      naja da gibt es sehr viel interessantes auch wenn ich jetzt nicht immer getroffen habe^^
      Mal was anderes kann mir bitte einer der vielen netten Kommentatoren hier sagen.Weshalb haben fast alle Juden irgendwie Deutsche Namen?
      Meine Überlegung….Wir die Deutschen waren schon immer so Bescheuert wie man uns es nachsagt,und haben uns Jahrhundertelang von diesen ausbeuterischen Parasiten ,beklauen lassen.Diese Schmarotzer haben sich riesige Gottes(Teufels)Häuser in unseren Städten Gebaut.Dann haben diese verlogenen ,,Menschen kann ich nicht sagen tut mir leid..Teufel.Das Deutsche Volk in 2 Weltkriege getrieben um uns von allem zu berauben,uns als grösstes unmenschliche Tier hinzustellen über ewigkeiten?
      Jetztz treiben sie die (ich muss es so sagen) Teufel uns in den nächsten Krieg ,um endgültig unser angestammtes Heimattland zu übernehmen,genau wie sie die seit Jahrhrzehnten gepeinigten Palästinernser am Ausgestreckten Arm KREPIEREN lassen?
      Wir als Täter Volk die 666 Billionen kleine Negerlein ..Quatsch Juden Verdingst und Verbummst haben.(Ich muss sagen ich habe darüber keinen überblick ,denn ich lebte zu der Zeit noch nicht).Dann kommt ein kleiner Jude geflogen.(ohne nachweis) aber wir sind für immer schuldig.
      Und sagt ohhhh ich bin Kirsch und kaufe mr mal ne Mediagruppe.Paar TV-SEnder.Ok der Kirsch war nur n kleiner Jude loool. kommt ein Grösserer der heisst Saban und hat einen Höheren Rang in seiner Freimaurerpyramyde^^.Kommt das allsehende Auge und sagt.Ich bin Jahwe und deine Tochter sieht recht geil aus.Sagt der feige 33 Grad Maurer hier mein Gott und nimm auch meine Frau aber verschone mein wertloses leben.Sagt JAHWE Du Gottloser.Du Glaubst nicht an Gott aber Du betest den Teufel an.Du hast alles bekommen was ich Dir versprach,Reichtum und Macht,du hast mir Opfer gebracht.Jetzt bist du mein Opfer denn ich bin JAHWE.Der Gott der Unterwelt.Brenne..für ewig.

      • Skeptiker said

        @Häuptling Rote Locke

        Lese hier:

        Der Kampf Teil II (06/07)
        2000 Jahre Völkermord nach jüdischem Ritus?
        Ein 1776 erdachter, 1780 in einem Plan gefasster,
        1874 vom Papst ausgesprochener
        Krieg der verbrannten Erde von 1914 bis 1945,
        welcher als Völkermord über die
        „Loge Atlantik- Brücke“ nach jüdischem Ritus
        durch selbsternannte BRD- Parteien
        mit ihren Gewalten durchgeführt wird?
        Dazu aus dem politisches Testament Hitlers!

        Seit ich 1914 als Freiwilliger meine bescheidene Kraft im ersten, dem
        Reich aufgezwungenen Weltkrieg einsetzte, sind nunmehr über dreißig
        Jahre vergangen.

        In diesen drei Jahrzehnten haben mich bei all meinem Denken,
        Handeln und Leben nur die Liebe und Treue zu meinem Volk bewegt.
        Sie gaben mir die Kraft, schwerste Entschlüsse zu fassen, wie sie bisher
        noch von keinem Sterblichen gestellt worden sind. Ich habe meine Zeit,
        meine Arbeitskraft und meine Gesundheit in diesen drei Jahrzehnten
        verbraucht.

        Es ist unwahr, dass ich oder irgendjemand anderer in
        Deutschland den Krieg im Jahre 1939 gewollt haben. Er wurde gewollt
        und angestiftet ausschließlich von jenen internationalen Staatsmännern,
        die entweder jüdischer Herkunft waren oder für jüdische Interessen
        arbeiteten. Ich habe zu viele Angebote zur Rüstungsbeschränkung und
        Rüstungsbegrenzung gemacht, die die Nachwelt nicht auf alle
        Feigheiten wegzuleugnen vermag, als dass die Verantwortung für den
        Ausbruch dieses Krieges auf mir lasten könnte. Ich habe weiter nie
        gewollt, dass nach dem ersten unseligen Weltkrieg ein zweiter gegen
        England oder gar gegen Amerika entsteht.

        Es werden Jahrhunderte
        vergehen, aber aus den Ruinen unserer Städte und Kunstdenkmäler wird
        sich der Hass gegen das letzten Endes verantwortliche Volk immer
        wieder erneuern, dem wir das alles zu verdanken haben: dem
        internationalen Judentum und seinen Helfern.

        Hier alles:
        http://zdd.se/der-kampf-II-um-die-wahre-geschichte-deutschlands-prof-dr-heino-janssen-zetel-25.03.2008-teil-2von3.pdf

        Gruß Skeptiker

        Frage: Habe ich Deine Frage überhaupt richtig erfasst?

  27. […] die Sprünge mit Hilfe einer Straßenrevolution…“ (Quelle: Interview von Jewgenij Fedorow hier im Volltext zu […]

  28. Häuptling rote Locke said

    Danke liebe Maria für diesen Blog.
    Ich lese hier schon länger ,kam aber leider erst nach dem ableben von Lupo hierher.
    Seine sichtweise hat mich vieles gelehrt,dafür bin ich ihm immer dankbar.
    Dir Maria und auch allen Kommentarschreibern die diesen Blog bereichern vielen Dank und Schaffenskraft.
    Lupo wird immer in meinen Gedanken sein.

    kleines Lied von mir um die Tränen abzuwischen.
    Wir saufen den Met bis keiner mehr steht unser Häuptling heisst Rote Locke.
    Daher mein Name^^
    Wir sind vor 2000 Jahren fröhlich nackend durch den Wald gehopst ,als Volk ohne argwohn und böses im Sinn.Bis sich diese Teufel bei uns einschlichen.Ich weiss im mom nicht ob ich diese sogenannten Christen (CDU) Katholiken,abgewandelte aus dem Jüdischen Glauben nicht als genauso arglistig einstufen muss wie die Juden selbst.
    Sie haben unsere Verwandten im weiteren Sinne Weltweit gemordet.Alle Naturvölker wurden von diesen kranken Geldgeilen von Satan geschaffenen Pronologen ausgerottet.Wir die Germanen leben noch!!
    Eine Ideologie (Zionisten) die ein Volk (Juden) missbraucht alle anderen Völker die nicht als Sklaven taugen ausrotten will.Zionismus wurde von Juden erfunden also muss man das wohl auch wohl dort fest machen,wenn mir nicht jemand zeigt dass es noch von woanders her kommt,was ja alles möglich ist.
    Ich habe noch viele unausgesprochene Gedanken möchte jetzt aber nochmals Maria für ihre Arbeit danken und ich hoffe hier noch vieles so aufbauendes zu lesen.
    Mögen wir als Völker die Kraft haben uns von diesen Parasiten zu Befreien.

    • Skeptiker said

      @Häuptling Rote Locke

      Gruß Skeptiker

      • Skeptiker said

        Aber besser finde ich das Stück.

        Torfrock – Der Boxer

        Gruß Skeptiker

        • Häuptling rote Locke said

          Danke^^ Das ist wirklich gut.
          Zur Zeit bin ich schon sehr niedergeschlagen ob dieser unermesslichen Menge von Feinden die uns alle Bedrohen.Ein Volk alleine kann gegen diese Bestien kaum alleine Gewinnen.
          Wo endet den kranken ihr ‚
          Glaube?
          Wenn sie alle Völker der Welt Versklavt haben? Ihren Mistigen Tempel wiederaufgebaut haben.Was machen diese dummen _Maurer dann?= warten bis den Tempel wieder jemand einreisst?
          Oder sind die durchgeknallten alle Terrorisierenden dann endlich in die Hölle gefahren?
          Was zum Geier ist das für ein krankes Volk, dass sich Tausende Jahre Mordend und Lügend durch die Welt schleicht,alle Unterwandernd.
          Völker Weltweit ermordet ohne Sinn und Verstand.
          Was haben denn die Germanen oder die Slawen diesen Teufelsanbetern getan?
          Wenn die Antwort heisst nichts haben sie ihnen getan.
          Dann gehören diese kranken Spinner für immer ausgelöscht.
          Diese Milliardenschweren Judenfamilien die nur andere Völker aussaugen wie Vampire.Das sind keine Wesen Gottes.
          Mögen sie für immer verschwinden.

  29. […] Quelle: Lupo Cattivo […]

  30. […] Quelle: Lupo Cattivo […]

  31. […] Quelle: Lupo Cattivo […]

  32. […] Quelle: Lupo Cattivo […]

  33. Hat dies auf Europapolitik rebloggt und kommentierte:
    Zur Frage der Souveränität

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: