lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

  • Abonnieren

  • Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

    Schließe dich 4.784 Followern an

  • Lupo bei der Arbeit

  • Zitat Josef Pulitzer

    Es gibt kein Verbrechen, keinen Kniff, keinen Trick, keinen Schwindel, kein Laster, das nicht von Geheimhaltung lebt. Bringt diese Heimlichkeiten ans Tageslicht, beschreibt sie, macht sie vor aller Augen lächerlich, und früher oder später wird die öffentliche Meinung sie hinwegfegen. Bekanntmachung allein genügt vielleicht nicht; aber es ist das einzige Mittel, ohne das alle anderen versagen.
  • Your Destiny


    maria-lourdes-blog


    logo_allure 500x 120


    CCRESTED Logo




    bereicherungswahrheit-logo-980x123px


    alpenschau-500x75px-1


    esoterik-plus-banner-500x70-px


    weltkrieg-banner







  • Der kleine Nazareno

    In Brasilien leben ungefähr 25.000 Kinder völlig verwahrlost auf der Straße. Jeden Tag kämpfen sie um ihr Überleben, und gegen die Realität: Hunger, Kälte, Prostitution und Drogen – dabei leben sie in ständiger Angst vor gewalttätigen Übergriffen von Banden und der Polizei. Maria Lourdes und Lupo Cattivo unterstützen den kleinen Nazareno mit einer Patenschaft! Helfen Sie mit, sagt Maria Lourdes!

    Spende Nazareno

    Nazareno besuchen
  • WARNHINWEIS

    Dieser Blog kann kurzfristig zu Kopfschmerzen und Übelkeit führen , bei regelmässiger Verabreichung sollte er jedoch nach aller Erfahrung die Laune und das Freiheitsgefühl erheblich verbessern!

    Die 17 taktischen Regeln des Desinformanten - Hat man diese verinnerlicht, wird es dem Troll unmöglich, davon mit Erfolg Gebrauch zu machen. hier weiter

  • Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

    Schließe dich 4.784 Followern an

  • NO COPYRIGHT

    sämtliche lupo-cattivo-Informationen/Hintergründe/Artikel dürfen (unter Hinweis auf die Quelle) ohne Rückfrage weiterverbreitet werden, denn die Weiterverbreitung von Information ist derzeit das schärfste Schwert zur Verhinderung weiterer Pläne der Pathokratie. Es geht nicht um: WER HAT'S ERFUNDEN ? das Rad, sondern dass es von möglichst vielen benutzt wird !
  • Themen

  • aktuell meistgelesen

  • Neueste Kommentare

  • Übersicht ältere Artikel

  • Empfehlungen

    Sie sagten Frieden und meinten Krieg - Die wahren Ziele der US-amerikanischen Außenpolitik. Die Methoden, mit denen US-amerikanische Regierungen ihre Kriege seit 1846 als Feldzüge für Frieden, Freiheit, Menschlichkeit und Demokratie deklariert und doch oft als Intrigenspiele inszeniert haben. hier weiter
     
    Meinungsmacht: Die verborgenen »Kreise« der Journalisten - Wissen Sie wie der "Qualitätsjournalismus" gemacht wird? Wahrscheinlich nicht. Wenn doch, dann würden Sie keine einzige etablierte Zeitung mehr kaufen und den Rundfunkbeitrag sofort boykottieren. hier weiter
     
    Das dritte Auge öffnen - Erleben Sie die Kräfte jenseits der sichtbaren Realität, entdecken Sie Ihre paranormalen Kräfte und lassen Sie sich von Ihrem höheren Bewusstsein zu mehr Glück, Erfolg und Lebensqualität führen. hier weiter
     
    Die 7 Schleier vor der Wahrheit - Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: hier weiter
     

  • Die Heilkraft der Kokosnuss - Sie wird in tropischen Ländern "Königin der Nahrungsmittel" genannt. Weil es wohl keine Krankheit, kein Gesundheitsproblem gibt, das die Kokosnuss nicht zu lindern, zu heilen und zu verhindern vermag. hier weiter

    14/18 - Obrigkeitshörige Deutsche, kolonialistische Engländer, revanchistische Franzosen, betrügerische Russen und rassistische Amerikaner, sie alle mischten mit im großen Spiel der Mächte. hier weiter

    Wahrheit über den Ersten Weltkrieg - Historisch und politisch korrekt war es lange Zeit, dem Deutschen Reich und Kaiser Wilhelm II. einen Griff nach der Weltmacht zu unterstellen. Neuerdings beginnt sich eine andere Version durchzusetzen: hier weiter

    50 Thesen zur Vertreibung - Ursachen, Verlauf und Folgen der Vertreibung von rund 14 Millionen Deutschen nach dem Zweiten Weltkrieg. Der US-amerikanische Völkerrechtler und Historiker Alfred de Zayas bietet diese Information in bestechender Klarheit. hier weiter

    Deutsche und Juden vor 1939 - ein Deutscher und ein Jude, begaben sich dazu auf Spurensuche, legten frühe gemeinsame Wurzeln frei und entdeckten über die Jahrhunderte viel Verbindendes, ebenso manches, das trennte. hier weiter

    Millionen Kriegskinder sind unter uns - Sie haben den Bombenkrieg oder die Vertreibung miterlebt, ihre Väter waren Soldaten, in Gefangenschaft oder sind gefallen. Diese Kriegsvergangenheit zeigt auch heute noch in vielen Familien Spuren...hier weiter

    Alliierte Kriegsverbrechen - Nur für Leser mit starken Nerven! Terrorbombardements gegen deutsche Zivilisten, Vertreibung, Massenvergewaltigung, Nachkriegs-KZs, Hungerterror gegen Kriegsgefangene, Einsatz beim Minenräumen...hier weiter

    Verschwiegene Schuld - Schuld, die den Deutschen angelastet wird, ist in den heutigen Medien allgegenwärtig. Schuld, die hingegen die Alliierten des Zweiten Weltkrieges betrifft, wird verschwiegen. hier weiter

    Leaky-Gut, die neue Volksseuche! Mangel an Magensäure als Auslöser für eine Vielzahl von Folgeerscheinungen. Die Folgen erleben wir als Krankheiten. Von der Schulmedizin nur selten in Zusammenhang mit fehlender Magensäure gebracht... hier weiter

    Ärzte gefährden Ihre Gesundheit - Bis zu 57.000 Menschen sterben jedes Jahr an den Nebenwirkungen von Medikamenten. Zahlen, Daten und Fakten, die Ihr Arzt gerne vor Ihnen verborgen hätte. hier weiter

    Wie uns das Medienkartell täglich manipuliert? Eva Herman demaskiert die Protagonisten dieses Kartells. Die Autorin ist überzeugt: »Wir werden täglich getäuscht.« Als langjährige Tagesschau-Sprecherin, Journalistin und Erfolgsautorin kennt Eva Herman die Mechanismen und Strategien des Kartells nicht nur sehr genau. Sie hat sie selbst zu spüren bekommen. hier weiter

    Langzeitnahrung – BP-5 ist eine Art Müsliriegel der hauptsächlich aus gebackenem Weizen besteht. BP-5 ist sofort verzehrfertig und muß nicht gekocht werden. Es schmeckt sehr gut (süß) und ist für jeden (auch Kleinkinder) bestens geeignet. hier weiter

    Was Sie nicht wissen sollen! Eine kleine Gruppe von Privatbankiers regiert im Geheimen unsere Welt. Das Ziel dieser Geldelite ist kein Geringeres als die Weltherrschaft, genannt die Neue Weltordnung! hier weiter

    666 – Die Zahl des Tieres - Wer sie nicht tragen will, auf seiner Hand oder Stirn, der kann nicht mehr kaufen oder verkaufen! Die Rede ist von der Zahl des Tieres (Apk 13,16-18), der Zahl 666. hier weiter

    Begegnungen mit einer anderen Realität: Augenzeugen berichten! Existiert mitten in unserer Realität eine zweite Welt voller phänomenaler Wunder und überirdischer Erscheinungen? Gibt es Menschen, die gleichzeitig in beiden dieser Welten leben... hier weiter

    Töten auf Tschechisch - Die Massaker im Nachkriegs-Tschechien. Die Aufnahmen belegen erstmals, was Augenzeugen und Historiker seit Jahrzehnten behaupten und nie mit Bewegtbildern beweisen konnten: hier weiter

    Alois Irlmaier - war einer der besten Hellseher, die jemals auf deutschem Boden geboren wurden. Sehen Sie eine umfassende Darstellung seiner Prophezeiungen. hier weiter

    Ich seh´s ganz deutlich! Alois Irlmaier gab Angehörigen Auskunft über Vermisste und sagte mit seinen Prophezeiungen dramatische Ereignisse und Veränderungen für Europa voraus, die teilweise bereits eingetroffen sind. hier weiter

  • Schützen Sie sich wirksam vor Angriffen, Vergewaltigungen und körperlicher Gewalt.

    Großes Pfefferspray

  • Massenmigration als Waffe
    warum und wie schwache Staaten zunehmend die Drohung oder Realität einer >strategisch gesteuerten Migration< einsetzen, um politische Ziele durchzusetzen, die ansonsten für sie unerreichbar wären... hier weiter

    Erinnerung ans Recht
    Während die Eliten in Berlin und Brüssel vordergründig an etablierten Werten der Demokratie festhalten, zerstören sie vorsätzlich und systematisch die Eckpfeiler unserer Rechtsordnung. Ihr bisheriger »Erfolg« beruht zu großen Teilen darauf, dass wir Bürger unsere Rechte gar nicht kennen... hier weiter

    Eine traurige Tatsache
    Lesen Sie bitte selbst, was alles in westlichen Ehen stattfinden kann. Bitte glauben sie mir, leider ist diese Geschichte Realität und kein Einzelfall… hier weiter

    Der Atlas der Wut
    lesen Sie, in welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen erwartet… hier weiter

    Krisenvorbereitung
    Viele Plattformen im Netz haben es bereits angekündigt … und rechnen mit einer Verschärfung der allgegenwärtigen Krisenherde (finanziell, politisch & gesellschaftlich) und nicht wenige gehen gar von einem vollständigen Systemkollaps aus. Insofern stellt sich zwangsläufig die Frage:»Sind Sie vorbereitet?« hier weiter >>>

    Wie Medien Krieg machen
    Ein zeitloses Dokument über die wahren Kriegstreiber der heutigen Zeit! Fesselnd, hoch spannend, erschütternd! hier weiter

    Verbot von Bargeld
    Der nächste dreiste Coup auf unser Geld steht unmittelbar bevor: Schon bald drohen Bargeldrestriktionen bis hin zum Bargeldverbot. Die EU arbeitet bereits an konkreten Plänen, das Bargeld 2018 vollständig abzuschaffen… hier weiter

    Deutschland Erwacht
    Im ganzen Internet findet man kaum Informationen über den Buren Nicolaas van Rensburg. Besonders viel hat er über den 3. Weltkrieg gesehen. hier weiter

    Vernichtung Deutschlands
    Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

    „Ich arbeite für die Rothschilds!“
    Simon Sebag Montefiores, ein britischer Historiker – beschäftigt sich vorwiegend mit der russischen Geschichte – hat ein meisterhaftes Werk abgeliefert: hier weiter

    Abwehrstock
    Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

    Langzeitlebensmittel
    Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Wie Medien Krieg machen – Ein zeitloses Dokument über die wahren Kriegstreiber der heutigen Zeit! Fesselnd, hoch spannend, erschütternd! hier weiter

    Die Vernichtung Deutschlands – Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

    Wenn das die Deutschen wüssten… dann hätten wir morgen eine (R)evolution!  War Ihnen geläufig, dass wir bald in die “Vereinigten Staaten von Europa” übergehen und die Menschen in “handelbare Waren” umfunktioniert werden? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? hier weiter

    Feldpost – In diesen Briefen, E-Mails und SMS-Nachrichten, deren ausschnittweise Veröffentlichung im Magazin der Süddeutschen Zeitung die Bundeswehr verhindern wollte, kommen die Frauen und Männer zu Wort, die für uns in den Krieg ziehen müssen. Sie bieten einen bestürzenden und bewegenden Einblick in ihren Alltag und erzählen offen von einer Wirklichkeit, von der wir kaum eine Vorstellung haben. hier weiter

    “Die reden – Wir sterben”: Diese traurige Bilanz zieht der langjährige Berufssoldat und Oberstleutnant a. D. Andreas Timmermann-Levanas aus über 20 Jahren Berufserfahrung. Er schildert erschütternde Erlebnisse und kritisiert grundsätzliche Probleme der Einsatzarmee. hier weiter

    Lügen erkennen – das Geheimnis, wie Sie Lügner und Betrüger entlarven!
    Täglich begegnet uns ein Heer von Blendern, Schauspielern, Lügnern und Betrügern. Ob im Vorstellungsgespräch, am Arbeitsplatz, im Kaufhaus, ja sogar in der Beziehung und auch im Internet…hier weiter

    Frohe Weihnachten für alle Menschen in der bunten und toleranten Multikultiwelt – Mit drei Verletzten – ein Angesteller musste im Spital genäht werden – endete Donnerstagnacht eine Weihnachtsfeier am Grazer Schloßberg …Asylanten attackierten die Gäste…  mehr hier

    Das sollte jeder Mann wissen! Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…

    Wir sind nicht allein. Das waren wir auch nie… Wir werden auch heute noch von den Nachfahren der »Wächter« beeinflusst. Aus ihrer Herkunft leiten sie einen Herrschaftsanspruch ab. Auch heute nutzen sie die einfachen Menschen aus, um ein Leben in unermesslichem Reichtum zu führen… hier weiter

    Böse Gutmenschen – Sie sind gut organisiert, sie sitzen in den Parlamenten, in der Regierung und in den Redaktionen, sind Richter und Staatsanwälte – und sie sind alle dem linken Spektrum zuzuordnen. Sie treiben ganze Armeen von Mitläufern vor sich her. hier weiterlesen>>>

    Du glaubst Du kennst die Wahrheit? Du kennst die Wahrheit? Das glaubst Du? Woher? Woher kommen Deine “Wahrheiten” das globale politische Zeitgeschehen betreffend? Die Menschheitsgeschichte betreffend? Die Flüchtlingsthematik betreffend. Krankheiten betreffend. Was hältst Du für die Wahrheit? hier weiter >>>

    Abwehrstock – Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Geschenkgutschein – Endlich ein Geschenk, das garantiert passt! Sie bestimmen den Gutscheinbetrag – und der oder die Beschenkte kann sich dann aus unserem reichhaltigen Programm die Bücher, CDs und DVDs aussuchen, die ihm oder ihr am besten gefallen. Hier weiter>>>

    Spurlos verschwinden – “Delete” und “Reset” Gehören Sie zu denjenigen, die eigentlich morgen schon abreisen könnten – wenn sie nur wollten? hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

    „Ich arbeite für die Rothschilds!“ – Simon Sebag Montefiores, ein britischer Historiker – beschäftigt sich vorwiegend mit der russischen Geschichte – hat ein meisterhaftes Werk abgeliefert: hier weiter

    Macht und Missbrauch –  Seine Gier nach Macht und Geld ließ den einstigen CSU-Vorsitzenden und Ministerpräsidenten Franz Josef Strauß sich selbst zum Gesetz erheben: Er setzte ihm genehme Beamte in Schlüsselpositionen ein, begünstigte befreundete millionenschwere Unternehmer und griff in amtliche Entscheidungen ein. Wer sich ihm entgegenstellte, wurde ausgeschaltet. Geändert hat sich bis heute nichts, im Gegenteil, es ist noch schlimmer geworden… hier weiter

    Die Magie der Rauhnächte – Der bewusste Umgang mit den Rauhnächten eröffnet uns einen tiefen Zugang für die Zeitenwende zwischen den Jahren und die Möglichkeit, das kommende Jahr positiv selbst mitzugestalten und zu beeinflussen. Es ist deshalb auch hilfreich unsere Aufmerksamkeit auf bestimmte Vorhaben im kommenden Jahr zu lenken.hier weiter

    Liebe und Dankbarkeit sind mächtige Worte. Wer entsprechend in Liebe und Dankbarkeit handelt wird Wunder erleben… hier weiter

    Wären die globalen Eliten aus Politik, Wirtschaft, Medien und Wissenschaft Teil einer Verschwörung: es wäre die geschwätzigste Verschwörung der Weltgeschichte. Denn jeder kann nachlesen, welche Pläne sie verfolgt und welcher Utopie sie anhängt. Das Publkum jedoch ist dazu erzogen worden… hier weiter

    Wir sind nicht allein. Das waren wir auch nie… Wir werden auch heute noch von den Nachfahren der »Wächter« beeinflusst. Aus ihrer Herkunft leiten sie einen Herrschaftsanspruch ab. Auch heute nutzen sie die einfachen Menschen aus, um ein Leben in unermesslichem Reichtum zu führen… hier weiter

    “Energie senden” – Was Du aussendest wird Realität! Das Gerede vom „Energie senden“ ist kein Humbug. So ziemlich jeder wird bestimmte energetische Phänomene erlebt haben; in Wahrheit erleben wir sie jeden Tag. Konkrete Beispiele, die jeder schon einmal erlebt hat, finden Sie hier!

    Wie die Spinne ihr Netz, spinnt die Elite ihre weltweiten Pläne zur Depopulation und zur genetischen Manipulation der Menschen! In Zahlen ausgedrückt, bedeutet dies eine Reduktion, von heute ca. 7 Mrd., auf gerade mal noch 500 Mio. Menschen weltweit. Die Mittel die JENE dafür verwenden, finden Sie hier…

    Lügen erkennen – das Geheimnis, wie Sie Lügner und Betrüger entlarven!
    Täglich begegnet uns ein Heer von Blendern, Schauspielern, Lügnern und Betrügern. Ob im Vorstellungsgespräch, am Arbeitsplatz, im Kaufhaus, ja sogar in der Beziehung und auch im Internet…hier weiter

    Wie souverän ist Deutschland wirklich? Deutschland sei »seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen«, bekundete Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen, vor den versammelten Bankern des Europäischen Bankenkongresses am 18. November 2011. hier weiter

    Das sollte jeder Mann wissen! Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…

    Eine Welt des Bösen – Welche Geisteshaltung steht hinter den Verschwörern, die unsere Welt in den Abgrund führen? Warum sind all die Abscheulichkeiten in unserer heutigen Welt überhaupt möglich? Welch grausame und menschenverachtende Ideologie muß jemand besitzen, der die Völker der Welt eiskalt und berechnend in Krieg und Chaos stürzt? hier weiter

    Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

    Die 13 satanischen Blutlinien – Die 13 Blutlinien werden richtigerweise als die 13 Satanischen Blutlinien bezeichnet, denn die dazugehörenden Familien gehören zu den führenden Satanisten dieser Welt und sehen den Teufel als ihren wahren Gott an! Diese satanischen Familien sind Experten auf dem Gebiet des Satanismus und bauen ihre Macht aufgrund okkulter Praktiken und teuflischer Rituale immer weiter aus. hier weiter

    Die 7 Schleier vor der Wahrheit – Wer die Wahrheit sucht, findet Lebenssinn und Liebe!« Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: Konflikte lösen sich auf, Beziehungen gewinnen an Tiefe und es entsteht Raum für inneren Frieden und Stabilität.hier weiter >>>

    Topinambur – die Allzweck-Knolle für Wintertage – Sie war die Kulturpflanze der Indianer überhaupt, da sie sowohl roh wie auch gekocht verzehrt werden kann. Durch ihren hohen Vitamingehalt diente sie auch der Vorbeugung gegen Krankheiten. Da sie auch bei Frost auszugraben ist, galt sie bei diesem Urvolk als Nahrungsreserve für Notzeiten. hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen?Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

  • Sie sind nicht krank, Sie sind vergiftet! Eine Aussage, die vermutlich bei mehr als 80 Prozent aller Patienten zutrifft, die einen Arzt oder Heilpraktiker aufsuchen. Doch die rasant zunehmende Vergiftung durch Umwelt, Industrie und denaturierte Nahrung ist kein klassisches, kein akzeptiertes Krankheitsbild und wird daher von der Schulmedizin weitgehend ignoriert. hier weiter

    Zahnschmerzen natürlich loswerden – Wie Sie starke Zahnschmerzen lindern, mit geheimen Hausmittel gegen Zahnschmerzen vorgehen und die Schmerzen so natürlich Behandeln und für immer loswerden können… hier weiter

    Nackenschmerzen – Wie Sie Nackenschmerzen lindern, Verspannungen lösen und die Körperhaltung verbessern können! hier weiter

    Warzen loswerden, die schnelle Lösung! Die Zeit des Schämens und der Schmerzen ist vorbei…. Es gibt keinen Grund mehr, das jemand unter Warzen leiden muss. Die Lösung steht hier

    Rheumatoide Arthritis steuern – Wenn Sie an rheumatoider Arthritis leiden, wenn Sie es leid sind, Medikamente zu nehmen, die nicht wirken, dann lesen Sie bitte hier weiter

    Wer richtig wünscht, hat mehr vom Leben! Kennen Sie diese seltenen, magischen Augenblicke, in denen Sie spüren, dass ein Wunsch von etwas Größerem aufgenommen wurde? Sie wissen nicht genau, was es ist? Und tatsächlich: Der Wunsch geht in Erfüllung. Was unterscheidet einen solchen Moment von anderen, in denen sich Ihre Wünsche nicht erfüllten? Das Geheimnis der Wunscherfüllung erfahren Sie hier >>>

    Wünsch es dir einfach, aber richtig - “Wünsch es Dir einfach aber richtig” beinhaltet wahre und authentische Geschichten vieler begeisterter Leser, die eine bestimmte Technik mit Erfolg angewendet haben. Hier gibt es wertvolle Tipps, damit auch die größten Sehnsüchte wahr werden. Hier wird gezeigt, wie man Fehler vermeiden kann, erhält Hilfestellung für die besten Wunschformulierungen und Antworten auf häufig gestellte Fragen…hier weiter

    Das befreite Herz - Nichts beeinflusst unser Leben so sehr wie die Macht der Gefühle. Aber ein Großteil der Emotionen, die uns beherrschen, einschränken oder unglücklich machen, sind gar nicht unsere eigenen. Wir haben sie von anderen unbewusst übernommen oder uns fälschlicherweise mit ihnen identifiziert. Die Veränderungen, die in einem Menschen stattfinden können, nachdem er sich von fremden Einflüssen befreit hat, sind enorm, ebenso wie die wohltuende und klärende Wirkung in seinen Beziehungen. Hier wird in einfachen Schritten erklärt, wie wir solche Fremdgefühle loslassen können und frei werden. >>>wie Du emotionalen Frieden findest – hier weiter<<<

    Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter

    Liebe-ISST-Leben: Als liebende Mehrfach – Mutter, liebende Frau und liebender positiver Mensch, bin ich in meinem bewegten Leben durch Höhen und Tiefen gegangen. Dabei habe ich immer versucht, mir selbst treu zu bleiben und mich in kein vorgeschriebenes Schema pressen zu lassen… hier weiter

    Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äussern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter

    Wussten Sie, dass Vielweiberei in Deutschland zwar offiziell verboten ist, dies aber nicht für Muslime gilt und bis zu vier Frauen eines Muslims Anspruch auf Witwenrente haben? Hier erfahren Sie noch weitere Ungereimtheiten…

    Eine traurige Tatsache – Lesen Sie bitte selbst, was alles in westlichen Ehen stattfinden kann. Bitte glauben sie mir, leider ist diese Geschichte Realität und kein Einzelfall… hier weiter

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Gekaufte Journalisten – Haben auch Sie das Gefühl, häufig manipuliert und von den Medien belogen zu werden? Dann geht es Ihnen wie der Mehrheit der Deutschen. Bislang galt es als »Verschwörungstheorie«, dass Leitmedien uns Bürger mit Propagandatechniken gezielt manipulieren. Jetzt enthüllt ein Insider, was wirklich hinter den Kulissen passiert. hier weiter

    Meinungsmacht: Die verborgenen »Kreise« der Journalisten – Wissen Sie wie der “Qualitätsjournalismus” gemacht wird? Wahrscheinlich nicht. Wenn doch, dann würden Sie keine einzige etablierte Zeitung mehr kaufen und den Rundfunkbeitrag sofort boykottieren. hier weiter

    Jetzt geht’s los! Vielerorts kommt es zu Demonstrationen, Aufständen, Bürgerkriegen. Doch was kann jeder Einzelne von uns tun, um mit einer Welt Schritt zu halten, die sich immer rascher verändert? Sind die Machthaber der Erde denn nicht schon viel zu mächtig und die Überwachungsstrukturen zu flächendeckend, als dass man noch irgendetwas ausrichten könnte? hier weiter

    Explosive Brandherde: Immer wenn in der Geschichte eine schwere Wirtschaftskrise, ethnische Spannungen und staatlicher Machtzerfall zusammen kamen, hat es blutige Bürgerkriege und ethnische Säuberungen gegeben. Die Geschichte wiederholt sich. Was können Sie tun, um sich und Ihre Familie noch rechtzeitig zu schützen? hier weiter

    Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter

    Liebe-ISST-Leben: Als liebende Mehrfach – Mutter, liebende Frau und liebender positiver Mensch, bin ich in meinem bewegten Leben durch Höhen und Tiefen gegangen. Dabei habe ich immer versucht, mir selbst treu zu bleiben und mich in kein vorgeschriebenes Schema pressen zu lassen… hier weiter

    Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äussern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter

    Trutzgauer-Bote – Wenn Sie schon immer gespürt haben, daß in unserer jetzigen “besten aller Welten” etwas prinzipiell verkehrt läuft und daß in Bezug auf viele Dinge, welche uns von den qualitätsfreien Medien dargestellt werden, das Gegenteil wahr ist, dann sind Sie hier genau richtig. hier weiter

    Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

    Der-Bondaffe – Der Blog mit der etwas anderen Sicht auf die Welt der Börsen, der Finanzen und der Wirtschaft – hier weiter

    Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

    Der Nachtwächter – Hier finden Sie aktuelle, umfangreiche Informationen und Meinungen, die im Mainstream so entweder gar nicht, oder erst Wochen später dort behandelt werden… hier weiter

    Wie die Spinne ihr Netz, spinnt die Elite ihre weltweiten Pläne zur Depopulation und zur genetischen Manipulation der Menschen! In Zahlen ausgedrückt, bedeutet dies eine Reduktion, von heute ca. 7 Mrd., auf gerade mal noch 500 Mio. Menschen weltweit. Die Mittel die JENE dafür verwenden, finden Sie hier…

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

  • Die Asylindustrie  Das Milliardengeschäft mit den Flüchtlingen – Reich werden mit Armut. Das ist das Motto einer Branche, die sich nach außen sozial gibt und im Hintergrund oft skrupellos abkassiert. Die deutsche Flüchtlingsindustrie macht jetzt Geschäfte, von denen viele Konzerne nur träumen können. Pro Monat kostet ein Asylbewerber den Steuerzahler etwa 3500 Euro. Bei einer Million neuer Asylbewerber allein 2015 sind das monatlich 3,5 Milliarden Euro – also pro Jahr 42 Milliarden Euro…hier weiter

    Kriegswaffe Planet Erde – Hören Sie damit auf sich von Medien, Wissenschaft und Politik weiterhin auf das Dreisteste belügen zu lassen. Sich als freiwilliges Versuchskaninchen benutzen zu lassen und erst etwas zu tun, wenn Sie persönlich betroffen sind. Wenn Sie immer noch meinen, dass »die da oben« nur Gutes mit uns im Sinn haben, sollten Sie hier weiterlesen…

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äußern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Was ich jahrzehntelang verschwiegen habe – Geheimnisse und Geschichten, die bislang verschwiegen wurden. Berichte und Enthüllungen, die einen sprachlos machen. Nichts sehen – nichts hören – nichts sagen… hier weiter

    Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

Wehe dem – der nicht nach „Rothschild’s Pfeife“ tanzt! Muammar Gaddafi

Posted by Maria Lourdes - 16/09/2013

Es gibt eine recht reichhaltige Literatur, die in meist einseitiger Weise abwechselnd den Illuminaten, den Freimaurern, den Jesuiten, den Kommunisten, den Faschisten, den Juden oder der Kirche die Schuld an den größten Verbrechen der Weltgeschichte zuweist.

Lupo Cattivo war überzeugt: Rothschild’s Imperium ist die “Wurzel allen Übels” auf der Erde.

So ist es auch verständlich, dass sich heute alle Verbündeten und Untergebenen des Rothschild-Plans auf hunderttausende Bücher, Studien, Experten und TV-Sendungen etc. berufen können, um ihre Wahrheit zu untermauern, während die zertrümmerte Wahrheit aus kleinen Bruchstückchen der Geschichte mühsam zusammengesucht werden muss. 

gaddafi jungColonel Gadaffi hat sich geweigert, eine Marionette der Rothschildbankers ODER des angloamerikanischen, von Konzernen bestimmten militärischen Empires zu werden. Was mit ihm passierte ist vielen noch in schauriger Einnerung.

Zitat Peter Scholl-Latour bei Sandra Maischberger: “Ich hätte Gaddafi eine Kugel in den Kopf gegönnt und nicht, dass er gepfählt worden ist mit einer Eisenstange. Das ist eine Sauerei gewesen.” Auf den Einwand von Moderatorin Sandra Maischberger, es sei schließlich im Krieg geschehen, antwortete Scholl-Latour: “Entschuldigen Sie bitte, ich bin doch kein Folterer! Stellen Sie sich mal vor: Er ist gepfählt worden, nicht wahr, im Zeichen der Demokratie!” (hier als Video zu sehen)

Ziel war es, Gaddafi zum Schweigen zu bringen, denn er kannte viel zu viele Geheimnisse und besaß immer noch einiges an Geheimdokumenten. Hier eine Aufzählung seiner Grausamkeiten unter denen die Libyer 4 Jahrzehnte leiden mussten. 

SchweizMagazin berichtete darüber – der Beitrag ist natürlich schon gelöscht, mehrere Video-Ersteller haben den Artikel abgefilmt, vertont und auf Youtube hochgeladen, also Quellen hier und hier und die Wayback-Maschine.

1. Es gab keine Stromrechnung in Libyen. Strom war kostenlos für alle Bürger.

2. Es gab keine Zinsen auf Kredite. Die staatlichen Banken vergaben Darlehen an alle Bürger zu null Prozent Zinsen per Gesetz.

3. Ein Heim/Zuhause zu haben galt als ein Menschenrecht in Libyen.

4. Alle Frischvermählten in Libyen erhielten 50.000 US-Dollar. Dieses Geld sollte den Menschen ermöglichen ihre erste Wohnung zu kaufen. Die Regierung wollte so zum Start einer Familie beitragen.

5. Bildung und medizinische Behandlungen waren frei in Libyen. Bevor Gaddafi an die Macht kam konnten nur 25 Prozent der Libyer lesen. Heute liegt die Zahl bei 83 Prozent.

6. Wollten Libyer in der Landwirtschaft Karriere machen, erhielten sie Ackerland, eine Bauernhaus, Geräte, Saatgut und Vieh als Schnellstart für ihre Farmen und das alles kostenlos.

7. Wenn Libyer keine Ausbildung oder medizinische Einrichtungen finden konnten die sie benötigten, hatten sie die Möglichkeit mit der Hilfe staatliche Gelder ins Ausland zu gehen. Sie bekamen 2.300 USD im Monat für Unterkunft und Auto gezahlt.

8. Wenn ein Libyer ein Auto kaufte, subventionierte die Regierung 50 Prozent des Preises.

9. Der Preis für Benzin in Libyen war 0,14 $ (12 Rappen oder ca. 0,10 Euro) pro Liter.

10. Wenn ein Libyer keine Arbeit bekam nach dem Studium, zahlte der Staat das durchschnittliche Gehalt des Berufs in dem er eine Arbeit suchte, bis eine fachlich adäquate Beschäftigung gefunden wurde..

11. Libyen hat keine Auslandsschulden und ihre Reserven in Höhe von 150.000.000.000 $ sind jetzt weltweit eingefroren und wohl für immer verloren.

12. Ein Teil jeden libyschen Öl-Verkaufs wurde direkt auf die Konten aller libyschen Bürger gutgeschrieben.

13. Mütter die ein Kind gebaren erhielten 5.000 US-Dollar.

14. 25 Prozent der Libyer haben einen Hochschulabschluss.

15. Gaddafi startete Das “Great-Man-Made-River-Projekt” (GMMRP oder GMMR, dt. Großer menschengemachter Fluss-Projekt) in Libyen Es ist das weltweit größte Trinkwasser-Pipeline-Projekt für eine bessere Wasserversorgung von Bevölkerung und Landwirtschaft.

Gott sei Dank haben Nato und Rebellen das libysche Volk davon befreit…

Quelle: The Truth About Libya

Links:

Der brutale zionistische Mord an Muammar Gaddafi

Rückblick auf Libyen 2011 und Tod von Muammar Gaddafi
Der brutale Mord an Muammar Gaddafi durch die in zionistischen Besitz stehenden libyschen Rebellen ist ein Beispiel dafür, was passiert, wenn politische Führer den internationalen jüdischen Bankiers trotzen.
Gaddafi weigerte sich, nach der Pfeife der Rothschild-zentrierten globalen Banken-Kartell in 5 Bereichen zu tanzen, wie da folgt:
• Eine Gaddafi umfassende Afrikanische Union mit einer gemeinsamen Währung – Quelle:hier und hier  
• Eine unter Gaddafi laufende Zentralbank von Libyen – Quelle: hier 
• Eine Gaddafi-Verwaltung von 150 Tonnen Gold – Quelle: hier
• Ein Gaddafi betriebene libysche Ölindustrie – Quelle: hier
• Gaddafi-betriebene ‘Blau-Gold’ Wasser Reserven – Quelle: hier 

Im Juli 2011 erklärte der Sohn und Thronfolger von Muammar Gaddafi, Saif al-Islam, dass es nicht nur Libyens “schwarze Gold” (Öl) sei dass der zionistische Westen will, sondern das lybische”blaue Gold” (Wasser) – die rund 500 Meilen von der nubischen Sandstein Aquifer-System, das unter Libyens Oberfläche liegt. hier zum Video

Das libysche Paradox Muammar al-Gaddafi 

Die Geschichte des heutigen Libyen: Gaddafi – Eine Dokumentation (Dauer: 51:48 min), hiess es bei SF-DRS, schamlos, manipulativ und verzerrend!SF hat diesen bösartigen Verschnitt, der mehr die Propagandistisch beworbenen Putschisten weiter bewerben sollte, aus dem Programm genommen.Grund: Urheberrechte!
Das Schweizer Fernsehen hat wesentliche Teile herausgeschnitten. Nach meiner Einschätzung ca. 15.min.Dafür einen Eigenen Anfang und ein neues Ende angefügt das den Aktualitäten entnommen ist, was den Globallisten direkt in die Hände spielt!Zusätzlich sprach eine Kommentatorin.Der Unterschied zum Original ist wie Tag und Nacht! hier zum Video

Durchgeknallter Gaddafi? Libyen – Sie haben auch Uranmunition in Libyen eingesetzt.

Der Nato Angriff auf Libyen von Webster Tarpley – Der amerikanische Historiker und Enthüllungsjournalist Webster Tarpley berichtet direkt aus Tripolis über die aktuellen Entwicklungen und Hintergründe des NATO-Angriffs auf Libyen. Von ihm erfahren Sie die Fakten, die Ihnen die Massenmedien verschweigen. hier weiter

99 Antworten to “Wehe dem – der nicht nach „Rothschild’s Pfeife“ tanzt! Muammar Gaddafi”

  1. neuesdeutschesreich said

    Hat dies auf neuesdeutschesreich rebloggt.

  2. Ich wollte nur mitteilen, daß speziell in berlin die Weltnetzverbindungen um diese Uhrzeit wieder stark zu wünschen übrig lassen !

  3. Thorn said

    … und deshalb wird es hier auch niemals ein bedingungsloses Grundeinkommen geben.
    Genauso gut koennte man naemlich statt dessen einige der obigen 15 Punkte umsetzen und DAS ist ja genau das was eben NICHT gewollt ist:
    ein gesundes, gebildetes, mobiles und sich auch noch vermehrendes Volk und das obendrein auch noch zinslos! … allmaechtige Vorhaut! :mrgreen:

  4. Skeptiker said

    Wem gehört das Geld?, Der Andere/Neue Fabian

    Bitte erst ab der Minute ab der 12 den Film sehen.

    Ab der 24 Minute kann man auch erahnen warum Kennedy sterben musste.
    >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
    Warum musste Kennedy sterben?

    Eine seiner bedeutendsten Amtshandlungen kam denn auch einem (und zwar seinem!) Todesurteil gleich: Kennedy unterzeichnete am 4. Juni 1963 ein präsidiales Dokument und zwar die „Executive Order No. 111110″, mit der er das frühere Dokument Executive Order No 10289“ außer Kraft setzte. Dieser präsidiale Beschluß ermächtigte den Präsidenten der Vereinigten Staaten, die Herstellung von Banknoten wieder in die Gewalt des Staates zurückzuführen!

    Um die Tragweite dieser geradezu selbstmörderisch mutigen Amtshandlung Präsident Kennedys ermessen zu können, sollte man sich zunächst einmal der Tatsache bewußt werden wie frech und entwürdigend die mächtigste Nation der Welt von einem Dutzend Privatbankiers zum Narren gehalten wird, und das auf gesetzlicher Grundlage bis auf den heutigen Tag!

    Hier alles:
    http://www.8-pfad.de/theosophie/adliswil/kennedy.htm

    Gruß Skeptiker

    Gute Nacht, ich gehe pennen.

  5. Frank said

    Ruhe in Frieden Oberst Gaddafi. Dein ehemals zufriedenes Volk wird dich niemals vergessen und der mitdenkende Rest der Menschheit auch nicht!
    Mögen deine Peiniger und Jene die Tod und Verderben über das lybische Volk gebracht haben ihre Rechnung bekommen und dafür zahlen!
    In euerer Haut möchte ich nicht stecken !

    Frank

  6. Senatssekretär FREISTAAT DANZIG said

    Hat dies auf Aussiedlerbetreung und Behinderten – Fragen rebloggt und kommentierte:
    Wir brauchen wieder eine Reichswehr, diese braucht internationale Anerkennung, und es Gilt Völkerrecht, siehe Reichsgründung und den Kampfverband aller die gegen Napoleon und für Bürger in Freiheit standen! Kommunen sollten sich zu Schutzburgen und mit gewählten Sprechern im Reichstag melden. Ob über Internet oder Trommelzeichen organisiert, wir sind das Volk! Glück Auf, meine Heimat! Bautr die Microwellen um, siehe das alte Jugoslawien! Da waren sie erfolgreich im Einstaz, siehe Rückzug der Allierten Streitkräfte und erfolgreiche Klagen beim ICC gegen die BRD GmbH! Glück Auf, meine Heimat!

  7. […] Wehe dem – der nicht nach "Rothschild's Pfeife" tanzt! Muammar Gaddafi. […]

  8. Kurzer said

    Gaddafi war ja laut Rothschildpropaganda ein „neuer Hitler“. So wie vor ihm Saddam Hussein und jetzt Assad.

    Völlig klar, wer solche „tyranischen Maßnahmen“, wie die oben aufgeführten Punkte seinem Volk zumutet, den muß natürlich die gerechte Strafe der „Demokratisierung“ treffen.

    Es ist ganz offensichtlich. Wer sich dem Rothschildkapital NICHT UNTERWIRFT ist ein „furchtbarer, grausamer Tyrann“, der, wie jetzt Assad, laut den „freien und unabhängigen“ Medien des „Westens“ auch schon mal Giftgas gegen des eigene Volk einsetzt.

    Und egal wie wiedersinnig und keinesfalls belgbar diese Anschuldigung ist, sie muß nur oft genug wiederholt werden, dann werden es die bereits vor Jahrzehnten „Demokratisierten“ schon glauben.

    Wann werden endlich die Leute in der Wahrheitsbewegung, die sobald die Themen Nationalsozialismus und Hitler auftauchen, den großen Schalter rumlegen, verstehen, daß das DEUTSCHE REICH mit seinem NATIONALSOZIALISMUS der einzig ernstzunehmende Gegner der Weltenverderber ist.

    http://brd-schwindel.org/wie-hitler-unabhaengigkeit-von-internationaler-zinsversklavung-erreichte/

    „Ich will den Frieden – und ich werde alles daransetzen, um den Frieden zu schließen. Noch ist es nicht zu spät. Dabei werde ich bis an die Grenzen des Möglichen gehen, soweit es die Opfer und Würde der deutschen Nation zulassen. Ich weiß mir Besseres als Krieg! Allein, wenn ich an den Verlust des deutschen Blutes denke – es fallen ja immer die Besten, die Tapfersten und Opferbereitesten, deren Aufgabe es wäre, die Nation zu verkörpern, zu führen. Ich habe es nicht nötig, mir durch Krieg einen Namen zu machen wie Churchill. Ich will mir einen Namen machen als Ordner des deutschen Volkes, seine Einheit und seinen Lebensraum will ich sichern, den nationalen Sozialismus durchsetzen, die Umwelt gestalten.“ Adolf Hitler – nach Beendigung des Frankreich-Feldzuges in einem Gespräch mit seinem Architekten Prof. Hermann Giesler (Giesler: “Ein anderer Hitler”, Seite 395)

    „…Nicht die politischen Lehren Hitlers haben uns in den Krieg gestürzt. Anlaß war der Erfolg seines Wachstums, eine neue Wirtschaft aufzubauen. Die Wurzeln des Krieges waren Neid, Gier und Angst…“ Generalmajor John Frederick Charles Fuller – britischer Militärhistoriker (vgl. “Der Zweite Weltkrieg“, Wien 1950)

    “…Führt Deutschland ein vernünftiges Geldsystem ein, in welchem kein Geld gekauft (gehortet) werden kann, dann wird die Goldblase platzen, und die Grundlagen des Staatskapitalismus brechen auseinander. Daher muß es um jeden Preis daran gehindert werden; daher auch die fieberhaften Vorbereitungen zu seiner Vernichtung…” J. F. C. Fuller – britischer General und Militärschriftsteller 1938 in seinem Buch “Der erste der Völkerbundkriege”

    “…Die Kriegführung hatte versucht, ein Abkommen zu treffen, wobei das Schicksal Polens und der kleinen Staaten keine wesentliche Rolle spielte, sondern daß es sich dabei um die Lösung Deutschlands vom Goldstandard gehandelt habe, während des ganzen Telegrammkrieges fanden ausgedehnte Verhandlungen zwischen dem britischen und dem deutschen Auswärtigen Amt statt, in denen wir vorschlugen, die Feindseligkeiten einzustellen, sofern sich Deutschland bereit erklärt, zur Goldwährung zurückzukehren…” (Liddel Hart – Militärhistoriker in der Zeitschrift “Tomorrow” 1947/6)

    “Das unverzeihliche Verbrechen Deutschlands vor dem Zweiten Weltkrieg war der Versuch, seine Wirtschaftskraft aus dem Welthandels-system herauszulösen und ein eigenes Austauschsystem zu schaffen, bei dem die Weltfinanz nicht mitverdienen konnte.” Winston Churchill, Memoiren

    “…Wir sind 1939 nicht in den Krieg gezogen, um Deutschland vor Hitler … den Kontinent vor dem Faschismus zu retten. Wie 1914 sind wir für den nicht weniger edlen Grund in den Krieg eingetreten, daß wir eine deutsche Vorherrschaft in Europa nicht akzeptieren konnten…” Sunday Correspondent – London, 17.9.1989 (vgl. “Frankfurter Allgemeine”, 18.9.1989)

    “…Jetzt haben wir Hitler zum Krieg gezwungen, so daß er nicht mehr auf friedlichem Wege ein Stück des Versailler Vertrages nach dem anderen aufheben kann…“ Lord Halifax (1881 – 1959) – englischer Botschafter in Washington, 1939 (vgl. “Nation Europa”, Jahrg. 1954, Heft 1, S. 46)

    “…Obwohl eindeutig auf dokumentarischer Grundlage bewiesen worden ist, daß Hitler nicht verantwortlicher – wenn überhaupt verantwortlich – für den Krieg von 1939 gewesen ist als der Kaiser es 1914 war, stützte man sich nach 1945 in Deutschland auf das Verdikt der Deutschen Alleinschuld, das von der Wahrheit genauso weit entfernt liegt wie die Kriegsschuldklausel des Versailler Vertrages. – Das Kriegsschuldbewußtsein (nach 1945) stellt einen Fall von geradezu unbegreiflicher Selbstbezichtigungssucht ohnegleichen in der Geschichte der Menschheit dar. Ich jedenfalls kenne kein anderes Beispiel in der Geschichte dafür, daß ein Volk diese nahezu wahnwitzige Sucht zeigt, die dunklen Schatten der Schuld auf sich zu nehmen an einem politischen Verbrechen, das es nicht beging – es sei denn jenes Verbrechen, sich selbst die Schuld am Zweiten Weltkrieg aufzubürden…” Prof. Dr. Harry Elmer Barnes (Columbia University New York)

    “…Der springende Punkt ist hier, daß Hitler, im Gegensatz zu Churchill, Roosevelt und Stalin, keinen allgemeinen Kriegsausbruch 1939 wollte…“ Harry Elmer Barnes in “Blasting of the historical Blackout”, Oxnard, California, 1962

    “…Wenn sich dieses Grunddogma nicht aufrechterhalten läßt, wird der Zweite Weltkrieg zum größten Verbrechen der Geschichte … das zur Hauptsache auf England, Frankreich und der Vereinigten Staaten lastet…” Prof. Harry Elmar Barnes (Barnes und Prof. Charles Beard gehörten in der 3. und 4. Dekade des 20. Jahrhunderts zu den angesehensten Historikern in den Vereinigten Staaten. Als sie aber die offizielle Version der US-Regierung zu Pearl Harbour ablehnten, denunzierte man sie als Irre, Deppen, Spinner usw. und entfernte sie aus dem offiziellen Lehrbetrieb)

    “…Hitler und das deutsche Volk haben den Krieg nicht gewollt. Wir haben auf die verschiedenen Beschwörungen Hitlers um Frieden nicht geantwortet. Nun müssen wir feststellen, daß er recht hatte. An Stelle einer Kooperation Deutschlands, die er uns angeboten hatte, steht die riesige imperialistische Macht der Sowjets. Ich fühle mich beschämt, jetzt sehen zu müssen, wie dieselben Ziele, die wir Hitler unterstellt haben, unter einem anderen Namen verfolgt werden…“ Sir Hartley Shawcross – der britische Generalankläger in Nürnberg (vgl. Shawcross “Stalins Schachzüge gegen Deutschland”, Graz, 1963)

    “…Wir machten aus Hitler ein Monstrum, einen Teufel. Deshalb konnten wir nach dem Krieg auch nicht mehr davon abrücken. Hatten wir doch die Massen gegen den Teufel persönlich mobilisiert. Also waren wir nach dem Krieg gezwungen, in diesem Teufelsszenario mitzuspielen. Wir hätten unmöglich unseren Menschen klarmachen können, daß der Krieg eigentlich nur eine wirtschaftliche Präventivmaßnahme war…“ James Baker – US-Außenminister 1989 – 1992 (DER SPIEGEL 13 / 1992)

    “…Sie müssen verstehen, dieser Krieg gilt nicht Hitler und dem Nationalsozialismus. Dieser Krieg wird wegen der Stärke des deutschen Volkes geführt, das ein für allemal zu Brei gemacht werden muß. Es spielt keine Rolle, ob die Deutschen sich in den Händen eines Hitler oder eines Jesuiten-Priesters befinden…“ Winston Churchill britischer Kriegspremier-Minister (Emrys Hughes, Winston Churchill – His Career in War and Peace, Seite 145)

    “…Deutschland wird zu stark, wir müssen es vernichten!…” Winston Churchill im Jahre 1936 zu General Robert E. Wood

    “…Wir werden Hitler den Krieg aufzwingen, ob er will oder nicht!…” (1936)

    “…Dieser Krieg ist Englands Krieg. Sein Ziel ist die Vernichtung Deutschlands! … Vorwärts, Soldaten Christi!…” (3.9.1939)

    “…Ich führe keinen Krieg gegen Hitler, sondern ich führe einen Krieg gegen Deutschland.…” (1940)

    “…Das deutsche Volk besteht aus 60 Millionen Verbrechern und Banditen!…” (1941)

    “…Nur ein toter Deutscher ist ein guter Deutscher…”

    “…Wir haben das falsche Schwein geschlachtet…”

    “…Ich möchte keine Vorschläge haben, wie wir kriegswichtige Ziele im Umland von Dresden zerstören können, ich möchte Vorschläge haben, wie wir 600.000 Flüchtlinge aus Breslau in Dresden braten können…” Winston Churchill

    “…Wir hätten, wenn wir gewollt hätten, ohne einen Schuß zu tun, verhindern können, daß der Krieg ausbrach, aber wir wollten nicht…” Winston Churchill 1945

    “…Geheimdokumente enthüllen: London wies 1940 Friedensfühler zurück. Das britische Kriegskabinett unter Winston Churchill wies im Juli und August 1940 mehrere von deutscher Seite und neutraler Seite kommende ‚Friedensfühler’ zurück. Dies geht aus bisher geheim-gehaltenen britischen Kabinettspapieren des Jahres 1940 hervor, die jetzt nach der vorgeschriebenen 30-jährigen Sperre freigegeben wurden…“ “Augsburger Allgemeine” vom 2. Januar 1970

    “…Was wir im deutschen Widerstand während des Krieges nicht wirklich begreifen wollten, haben wir nachträglich vollends gelernt: daß der Krieg schließlich nicht gegen Hitler, sondern gegen Deutschland geführt wurde…“ Eugen Gerstenmaier – Bundestagspräsident ab 1954, während des Krieges Mitglied der „Bekennenden Kirche“

    “…Aus Belgien und Deutschland wird er ein solches Schlachthaus machen, daß es nötig sein wird, neue und höhere Deiche um Holland zu bauen, damit der Geruch des Blutbades nicht ein Land besudeln möge, für das die Wut des Rächers keine Schrecken bereit hält. Durch
    Frankreich aber wird er fegen wie ein Brand durch ein Kornfeld…” Zionist Samuel Roth in “Now and Forever” (New York 1925, S. 42) über den kommenden Krieg

    “…Unsere jüdischen Interessen verlangen die vollständige Vernichtung Deutschlands. Das deutsche Volk ist eine Gefahr für uns…” Zionist W. Shabotinski in der jüdischen Zeitung “Nach Retsch” (Unsere Rache) laut A. Melski in “An den Quellen des großen Hasses – Anmerkungen zur Judenfrage”, Moskau 31.7.1994

    “…Ich werde Deutschland zermalmen…“ Franklin Delano Roosevelt – Freimaurer und von 1933 bis 1945 der 32. Präsident der USA im Jahre 1932 (also vor Hitlers Machtergreifung) zit. bei Emmanuel J. Reichenberger „Wider Willkür und Machtrausch“, Graz, 1955, S. 241

    “…Unsere Sache ist, Deutschland, dem Staatsfeind Nr. 1, erbarmungslos den Krieg zu erklären…“ Bernard Lecache – Präsident der jüdischen Weltliga am 9.11.1938

    “…Es ist unsere Sache, die moralische und wirtschaftliche Blockade Deutschlands zu organisieren und diese Nation zu vierteilen: … Es ist unsere Sache, endlich einen Krieg ohne Gnade zu erwirken…“ Bernard Lecache – Präsident der jüdischen Weltliga in Paris am 18. November 1938 (vgl. Lecache, Bernard “Le droit de vivre”)

    “…Hitler will nicht den Krieg, aber er wird dazu gezwungen werden, nicht in diesem Jahr, aber bald…. Das letzte Wort hat, wie 1914, England zu sprechen…” Emil Ludwig in Les Annales Juni 1934

    “…Denn obwohl er vielleicht im letzten Augenblick den Krieg vermeiden will, der ihn verschlingen kann, wird Hitler dennoch zum Krieg genötigt werden…” Emil Ludwig in “Die neue heilige Allianz”, Straßburg, Juli 1938, S. 39

    “…Unser Hauptziel ist die Vernichtung von so viel Deutschen, wie möglich. Ich erwarte die Vernichtung jedes Deutschen westlich des Rheines und innerhalb des Gebietes, das wir angreifen…“ General Dwight D. Eisenhower zu Beginn des Angriffs an der Röhr (Nebenfluß der Ruhr im Sauerland)

    “…Deutschland wird nicht besetzt zum Zwecke der Befreiung, sondern als besiegte Feindnation!…” US-Präsident Roosevelt – Directive JCS 1067 vom 23.3.1945

    “…Die Deutschen müßten Engel oder Heilige sein, um zu vergessen und zu vergeben, was sie an Ungerechtigkeiten und Grausamkeiten zweimal in einer Generation zu erleiden hatten, ohne daß sie ihrerseits die Alliierten herausgefordert hätten. Wären wir Amerikaner so behandelt worden, unsere Racheakte für unser Leiden würden keine Grenzen kennen…” Reverend Ludwig a. Fritsch, Ph. D., Chicago, 1948

    “…In Wirklichkeit sind die Deutschen das einzige anständige in Europa lebende Volk…“ George Patton – US-Viersterne-General am 31.8.1945

    “…Greuelpropaganda … damit haben wir den totalen Sieg gewonnen … Wir werden diese Greuelpropaganda fortsetzen, wir werden sie steigern, bis niemand mehr ein gutes Wort von den Deutschen annehmen wird und bis die Deutschen selbst so durcheinander gebracht sein werden, daß sie nicht mehr wissen was sie tun…” Ein alliierter Umerzieher zu Prof. Dr. Friedrich Grimm (Verfasser des äußerst lesenswerten Buches – hier gratis – “Politische Justiz – die Krankheit unserer Zeit“, Bonn 1953)

    “… Der letzte Krieg hat deutlicher als sonst die satanische Natur der Zivilisation erwiesen …Jedes Sittengesetz ist von den Siegern … gebrochen worden. Keine Lüge war zu schlecht, um angewendet zu werden…“ Mahatma Gandhi – zit. in “Hier spricht Gandhi.” 1954, Barth-Verlag München

    • Kurzer said

      „…Eine satanische Macht, die von unserem ganzen Volk Besitz ergriffen hatte…“

      Es ist noch nicht vorbei:

      https://lupocattivoblog.com/2013/09/01/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zuruckgeschossen/

      https://lupocattivoblog.com/2013/09/01/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zuruckgeschossen-eine-generalabrechnung-der-anderen-art/

      https://lupocattivoblog.com/2013/09/07/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zuruckgeschossen-ein-nachwort/

      Denn: DAS GEGENTEIL IST WAHR

      • nemo vult said

        @Kurzer
        Das Gegenteil ist wahr: eine Projektion der eigenen Abgründe des Bewusstseins und Unbewusstseins auf den Gegner findet nicht statt.

        Es gibt nur eine Wirklichkeit aber viele Sichtweisen. Ich denke das ist die ursprünglliche Aussage hinter dem: „ein Auge, wie ein Auge, ein Zahn, wie ein Zahn“. Das ehrliche Erkennen und die Wahrhaftigkeit. Es kann bei der Suche nach Gerechtigkeit, auf geistiger Ebene, doch nicht darum gehen die falschen Methoden des vermeintlichen Gegners zu kopieren.

        Ich denke inzwischen, das die nationalsozialistische Wirtschaftsform von ´33-´38 zwar staatskapitalisitisch war, aber einen Weg gefunden hatte einige systeminherente Wirkungen unschädlich zu machen und A.H. pragmatisch nach einer Lösung für das herrschende Dilemma (die erzwungene Entscheidung Herr oder Sklave zu sein) suchte, und damit auf dem Weg war den Kapitalismus zu überwinden.

        Ich möchte gern von Dir wissen, was du meinst, was damals in Deutschland falsch gemacht wurde. Oder ob Du der Meinung bist das es ein Fall von ´Man kann keine Fehler machen und trotzdem verlieren´ ist. Gibt es aus der Geschichte was zu lernen und, wenn ja, was?

        Es geht mir dabei nicht um kritische Reflektion des damals, sondern um Effektivität heute.

        • Kurzer said

          Das keine Fehler gemacht wurden, habe ich nicht gesagt. Fakt und belegt ist, daß das REICH keine Angriffskriege geplant hat und daß Friedensbemühungen bis zur Selbstverleugnung geführt wurden.

          Hitler war eben kein despotischer und selbstherrlicher Diktator, wie Churchill oder Roosevelt. Sein größter Fehler war bestimmt, daß er nicht kompromißlos bzw. zu spät den Hochverrat in den eigenen Reihen bekämpft hat. Am Hochverrat unglaublichen Ausmasses und nicht an der Überlegenheit der Gegner lag die Ursache für die Niederlage 1945.

          Was aus der ganzen Geschichte zu lernen ist, steht in meinem Aufsatz vom 01.09.

          • Kurzer said

            Zu Deiner Aussage: „…Es kann bei der Suche nach Gerechtigkeit, auf geistiger Ebene, doch nicht darum gehen die falschen Methoden des vermeintlichen Gegners zu kopieren…“

            Das sehe ich auch so. Die Aussage von Hitler ist ja auch im Kontext der damligen aggresiven Auseinandersetzung zu sehen. Ich teile hier die Auffassung, die Hans-im-Glück, an einer anderen Stelle, als Kommentar gebracht hat

            „Auch wenn ich erklärtermaßen kein Anhänger der “Dritten Macht”-Theorie bin, will ich doch mal ein paar Denkansätze beisteuern.

            Diese “DM” kann nicht einfach mal eben ein paar Hundert oder Tausend Leute auf der Welt umlegen, weil diese die Schattenregierung (“JENE”) sind – das verbietet der hohe moralische Standard dieser Macht. Wie ich darauf komme?

            Wie schon oft erklärt: man kann keine Neue Welt aufbauen mit den Methoden, die man abschaffen und überwinden will – das wird nie eine neue, bessere Welt, sondern immer nur ein Abklatsch der alten abgeschafften.
            Weil, wie ich unlängst hier schrieb, “… daß man eine politische Richtung nie nach den Zielen beurteilen darf, die sie laut verkündet und vielleicht auch wirklich anstrebt, sondern nur nach den Mitteln, die sie zu ihrer Verwirklichung einsetzt. Schlechte Mittel beweisen ja, daß die Urheber an die Überzeugungskraft ihrer Thesen selbst nicht mehr glauben.” (Werner Heisenberg) – wobei ich persönlich das “nur” durch ein “auch” ersetzen würde und anstelle des “nie” eine “nicht ausschließlich” geschrieben hätte.

            Somit ergäbe sich schon aus der moralischen Überlegenheit der “DM” die Verpflichtung, eben nicht Gleiches mit Gleichem zu vergelten (“Auge um Auge, und die halbe Welt ist blind.”), sondern auf Überzeugung zu setzen – ausgehend davon, was ich ebenfalls unlängst hier schrieb:
            “Wer Macht benutzt, weist damit gleichzeitig nach, daß er nicht in der Lage war, die Menschen mit guten Argumenten für seine Ziele zu begeistern – entweder weil diese Ziele nicht die Ziele der Menschen sind, oder weil er nicht fähig ist, mit Menschen umzugehen – egal: Machtmenschen sind Kleingeister, unfähig zu menschliche wertvollem Umgang.”

            Dies wäre auch aus meiner Sicht das Einzige, was man dem Menschen AH “vorwerfen” könnte – daß er zwar das Beste tun und dabei auch moralisch sauber bleiben wollte, aber es nicht überall geschafft hat, dementsprechende Methoden ein- und durchzusetzen.
            Dies müßte man jedoch “aufrechnen” gegen die vielen Verdienste, die der “Kurze” oben und in seinen beiden tollen Beiträgen dargelegt hat.“

        • nemo vult said

          mmh. Was Du mit dem Wort Hochverrat zusammenfasst gibt es auch im einzelnen Menschen, wenn die Unbewussheit vom bewussten Willen abweicht. Ich sehe es so: Es gibt heute kein deutsches Volk mehr, nicht mal mehr deutsche Stämme, nur noch einzelne Menschen. Die Aufrechnung ist was für Historiker, die Abrechnung bei Gott. In der westlichen Wertegemeinschaft gibt es allerdings im Grunde nur diese beiden Möglichkeiten: Ausnehmen oder ausgenommen werden. Ich als einzelner will nicht ausgeplündert werden und will auch nicht gezwungen sein andere auszuplündern.Gibt es einen Ort wo es schon so ist? Wenn nein, wo kann der geschaffen werden?

  9. Pater A. Isidor said

    Danke Frau Maria für die aufwändigen Recherchen zu diesem Thema (diesen Themen).

    Nur wo ist bitte das viele Geld und das gesamte Vermögen hingekommen, welches die Okkupanten den Menschen in Libyen geraubt haben?

    Von den 150 Milliarden US-$, welche den Menschen in Libyen von den Besetzern und Besatzern geraubt wurden, haben sich die Eroberer mit 32 Prozent bei der Banca Unicredito in Mailand, der Bayerischen Hypovereinsbank AG, HRE und bei der Hypo Alpe Adria eingekauft?

    Der Wert der Beteiligungen hat sich inzwischen von 100 Prozent auf unter 10 Prozent verflüchtigt? Die Banca Unicredito wurde im Rahmen der seit dem 1.4.1999 von den EUDSSR-Kommissaren in Brüssel ultimativ und strafbewehrt geforderten Privatisierung der von DUCE (lies: Führer) Benito Mussolini im Jahr 1933 gegründeten staatlichen italienischen Sparkassen „Cassa die Risparmio“ gegründet?

    Spitz pass auf, denn seit dem 1.4.1999 hätten auch alle von einem Vorgänger von IM ERIKA, also von einem Reichskanzler Adolf Hitler, im Jahre 1933 gegründeten Sparkassen und Landesbanken in seinem Deutschen Reich bzw. im Nachfolge-Waffenstillstands-Konstrukt ultimativ und strafbewehrt geschleift oder privatisiert werden müssen?

    Höchste Zeit, daß wieder einmal ein gewisser Manfred Krug und die lausigen Gebrüder G-ttschalk für die Privatisierung engagiert bzw. eingespannt werden?

    Fragt sich Pater A. Isidor
    bis in alle Ewigkeit
    Amen

    • Danke lieber Pater, nur wo bleiben denn die Quellen zu Deinen Aussagen?

      Gruss Maria Lourdes

      • Pater A. Isidor said

        Liebe Frau Maria,

        die Quellen liegen leider unter strengstem VerschluSS im Blundesfinanzministerium zu Berlin-Pankow?

        Nicht umsonst wurde unser Rollstuhlfahrer als früherer BND-MAD-STAATS-STAATSSCHUTZ-CIA-STASI-Geheimdienst-Chef als seinerzeit langjähriger Blundesinnenminister seit ein paar Jahren zum Chef des Blundesfinanzministeriums (Blundesfinanzminister) umgewidmet?

        Nach dem „BundesLandesKommunalBehördenAuskunftsVerweigerungsAufhebungsGesetz“ könnte der Antrag auf Auskunft jetzt gestellt werden. Aber wer getraut es sich bitte, ohne Gefahr zu laufen, daß ihm etwas zustoßen könnte?

        Man hat selbst seit Jahren genug anderes am Hals, um sich mit den 3,2 Millionen Seilschafts-Mitgliedern des BRDDR-Beamten-Heeres herumzutreiten?

        Meint Pater A. Isidor
        bis in alle Ewigkeit
        Amen

        • Das ist doch keine Aussage, das ist Mist Pater!
          Und da drücke ich mich jetzt bewusst zurückhaltend aus! Entweder Du lieferst die dazugehörenden Quellen dazu oder ich bringe Dich hier zum schweigen!
          Du gibst uns… und den Blog der Lächerlichkeit preis, mit solchen unqualifizierten Aussagen kann der Pater bis in alle Ewigkeit hier verdammt werden!

          Gruss Maria Lourdes

    • Pater A. Isidor said

      Preisfrage:

      Bitte wie und wieviel kann man daran verdienen bzw. wieviel Reibach kann man machen, wenn man sich an der Privatisierung der Cassa di Risparmio und an der Privatisierung der Sparkassen und Landesbanken oder an der Privatisierung von Gustl Mollaths Hypovereinsbank, der HypoAlpeAdria und der HRE über die Banco Unicredito in Milano beteiligt?

      Eine Milliarde, zehn Milliarden oder hunderte von Milliarden?

      Einmal darfste raten.

      Fragt bitte zuerst nach bei den Gaunern, die bisher völlig unverfolgt und ungestraft mit dabei waren, mittels einer angeblichen „Treuhand-Anstalt“ die gesamte DDR zu privatisieren bzw. abzuwickeln?

      Meint Pater A. Isidor
      bis in alle Ewigkeit
      amen

      • Pater A. Isidor said

        Noch ne Preisfrage:

        1.) Wer kannte die Hintergründe bei der Privatisierung der HypoAlpeAdria und mußte sterben bzw. dran glauben?

        2.) Wer kannte die Hintergründe bei der Privatisierung der HypoVereinsbank und wurde durch Gerichtsurteil zu lebenslänglich in eine geschlossene Klapse weggesperrt?

        Wer kennt sich da bitte aus?

        • Hans-Dieter said

          Wenn man andere, hier die Leiterin des blogs, bis zum ..geht nicht mehr…provoziert und alle dies mit ansehen müssen, dann sollte sich das Pseudonym…Pater…. entschuldigen und dies in Zukunft lassen und Berichte bringen, die entweder aus seiner Erfahrung oder aus weiteren belegbaren Quellen stammen.
          Viele Schreiber haben unterschiedliche Ansichten durch Erkenntnisse, oder aus Gelesenen oder Originalquellen, das ist normal.
          Aber mit diesem Verhalten macht man diese Seite lächerlich, und die Leute, die dies lesen müssen, wenn sie unweigerlich die Kommentare lesen.
          Und Kommentare lesen dient auch dazu, Anregungen zu erhalten oder weiter zu geben. Aber dies sind keine Anregungen, sondern Aufregungen.

  10. bunzelmann said

    Hat dies auf Ruf-der-Heimat rebloggt.

  11. Michael said

    In Libyen hatte jedes Dorf seine eigene Gemeindehalle. Sozusagen ein „demokratischer“ Treffpunkt. Hier konnte jeder sprechen und hören.

    Diese Dinger hatte Gaddafi bauen lassen.

    Die Nato hat im ersten Anlauf alle Hallen zerstört.

    War die Idee zu gut?

    • joe said

      Lybien war das beste Land der Welt und Gaddafi der beste Fuehrer und Politiker der je ein Volk regierte. Die Lybier werden ihn eines Tages heilig sprechen und ihn bald sehr vermissen.Was haette dieser Mann noch gutes erreichen koennen ,wenn er nicht von der UNO ermordet worden waere.

  12. Gong said

    Lybien war ein mutiges und fortschrittliches Land. Genau das hat die NWO-Ratten so wütend gemacht und sie ihre alte Taktik der Einkreisung und Kriegshetze anwenden lassen.

  13. […] Quelle und Kommentare: LupoCattivoBlog […]

  14. hartmut said

    Es zieht sich ja wie eine rote Linie durch die Weltgeschichte. Welcher Staatsführer auch immer versucht eigene wirtschaftliche Wege zu gehen und mit gewissen Leuten keine Geschäfte zu machen, der wird entweder direkt von der CIA getötet, wird durch die von der CIA angeheuerten Söldner gestürzt und getötet, oder auch offen von der Hochfinanzarmee der USA vernichtet. Immer nach Möglichkeit von hundertausenden Zivilopfern begleitet. Das ist brutale Diktatur und hat überhaupt nichts mit Demokratie und Rechtsstaat zu tun. Das muss jeder Mensch erkennen können und wer es nicht erkennt, der ist ein feiger Heuchler.

    Auch wie sich im Laufe der Geschichte immer stärker herauskristalliesiert hat, dass eigentlich Immunität geniessende Staatsmänner getötet, mitunter möglichst brutal getötet werden. Diese der Abschreckung dienenden Aktionen, zeugen davon mit was für Dreckschweinen man es bei Jenen zu tun hat. Früher hätten das die Menschen auch sofort erkannt, denn da waren sie noch in der Lage für sich selbst zu entscheiden was anständig war oder nicht, was gerecht oder ungerecht und was einfach nur böse ist. Heute haben die Menschen hier auf der dunklen Seite der Macht im Grunde die Tatsachen vor Augen, aber es empören sich nur wenige daran. Hauptsache man selbst steht auf der Seite der Stärkeren und dafür wird auch der Rest von möglicherweise vorhandenem Anstand verdrängt.

    Man muss es wohl so hinnehmen, auch unsere Deutschen wollen es so haben. Entweder man ist aufgeschlossen für die Wahrheit, oder man verschliesst sich der Wahrheit. Ich könnte verstehen wenn sich viele nur lediglich nicht trauen würden die Wahrheit zu erforschen, aber so ist es nicht, denn sie wollen es gar nicht. Man könnte ja zumindest den Kompromiss erwägen, für sich selber mit der Wahrheit im Reinen und somit einfach kein mitlaufendes Arschloch zu sein.
    Somit bleibt es immer an der Minderheit hängen sich mit der Wahrheit zu befassen.

    • Pater A. Isidor said

      Noch ne Preisfrage:

      Warum wurden bitte diese Führer bisher immer noch nicht um die Ecke gebracht?

      Mr. Mahmud Ahmedinedschad
      Mr. Baschar al Assad
      Mr. Kim Jong Un
      Mr. Raúl Castro
      Mr. Trương Tấn Sang
      Mr. Mahmud Abbas
      und viele andere „Führer“

      Einmal darfste raten

    • Hans-im-Glück said

      @ Hartmut:

      Wie sagte das ein ehemaliger Kollege: man muß nur auf der richtigen Seite des Gewehrs stehen…
      Könnte es sein, daß der ungebremste Egozentriker, der dieser Art Gesellschaft zugrunde liegt, und von dessen Eigenbrötelei (wie auch immer?) die Gesellschaft ja profitieren soll, daß er die Ursache ist für diese ganzen Verzerrungen der Ethik und den Niedergang der Moral bis hin zur Negierung jeglichen Anstandes?
      Dazu die 24/7-laufende Propaganda-Maschinerie der modernen „multimedialen“ Massenbeeinflussungsmittel?
      Dazu der direkte Eingriff in die Gehirne der Menschen per HAARP, Mind control, Mikrowellen, Mobiltelefonstrahlung usw.usf.?
      Dazu die systematische Vernichtung der physischen Gesundheit der Menschen per „Krankheitssystem“, Pharma, Igel etc.?
      Dazu der allseitige Feldzug gegen jegliche spirituelle und religiöse Orientierung und die strikte Reduzierung nur auf das Materielle?
      Dazu die systematische Vernichtung aller allgemeinmenschlichen und kulturellen Werte, die Gleichmacherei in jeglicher Hinsicht, bis hin zur Geschlechtsnegierung schon bei den Kleinsten?
      Und so weiter….

      Wir haben es also mit einem systematischen, klug durchdachten und allseitig durchorganisierten Vorgehen gegen alles Menschliche zu tun.
      Dürfen wir uns da wundern, daß sehr viele Menschen sich in diesem vielfältigen Spinnennetz verfangen haben und nicht mehr die Kraft aufbringen, ihre „kleine heile Welt“ durch allzu schwere Erkenntnisse erschüttern zu lassen?

      Natürlich ist jeder Mensch für sein eigenes Leben voll verantwortlich.
      Aber wie war es denn bei uns?
      Wir waren doch auch recht lange (ich Jahrzehnte!) auf dem falschen Weg, und haben recht lange gebraucht bis zu einigermaßen freiem Denken, richtig?

      Mit der digitalen Sichtweise („entweder – oder“) kommt man diesen Fragen wohl nicht bei – das Leben ist vielfältig und immer in Bewegung – auch die härteste Fels wird mit der Zeit spröde und ist der Veränderung unterworfen – nichts ist ewig in der materiellen Welt – „steter Tropfen höhlt den Stein“, d.h. das „weiche“ Wasser und die Zeit (Geduld) besiegen den harten Stein.

      Laß Dich bitte nicht entmutigen. Auch ich habe vor kurzem wieder ein absolut deprimierendes Erlebnis gehabt, wo hochintelligente Menschen, die ich sehr mag und schätze, sich als völlig resistent gegen alle meine Bemühungen erwiesen haben, sie auch nur entfernt mal aufzurütteln und auf andere „abwegige“ Gedanken aufmerksam zu machen.
      Ich denke dann immer, daß ich es noch nicht drauf habe, den Menschen meine Erkenntnisse nicht wie einen nassen Lappen um die Ohren zu hauen, sondern wie einen bequemen (?) Mantel hinzuhalten, in den sie nur hineinschlüpfen müssen…

      • Fine said

        HIG,
        das mit der Aufklärerei bei den mehr oder weniger zufriedenen Sklaven ist sinnlos.
        Es kostet Zeit, Energie, und schlußendlich (ver-)zweifelt man an sich selbst.
        Der Zeitfaktor ist entscheidend; es ist vergleichbar mit einem „Studierten“, der sich ständig mit Erstklässlern
        auseinandersetzen muß. Das Ganze immer und immer wieder von vorne durchzukauen ist nicht sehr aufbauend.
        So ignorant und resistent die Hammelherde sich verhält, so wenig bin ich inzwischen bereit, meine Lebenszeit
        mit ihnen zu verschwenden. Der entscheidende Punkt ist nicht, dass sie nix wissen, sondern dass sie nix wissen WOLLEN!

        Ich sehe es mal von der anderen Seite: um wieviel leben diese Leute ruhiger, zufriedener und sorgloser vor sich hin!?
        Während unsereins manchmal vor „Elend“ nicht in den Schlaf kommt….
        Was ich mitunter noch mache, ist die Vergabe von Zetteln mit Angabe der Suchmaschine startpage, die keine IP speichert,
        Stichworte, aufgrund derer sie suchen können, und den nachfolgenden Link, der zwar in einigen Punkten nicht der Weisheit letzten
        Schluß beherbergt, aber als Einstieg für Greenhorns ganz interessant und gut nachzuvollziehen ist:

        http://www.der-runde-tisch-berlin.info/

        Da ist z. B. zu lesen, dass die „BRD nicht handlungsfähig ist“. Das ist nicht richtig – spätestens, wenn die POLIZEI(c) an der Tür steht,
        ist diese Aussage ad absurdum geführt. Die BRD ist nicht *handlungsberechtigt* – einem Deutschen nach RuStaG v. 22.07.1913 gegenüber!
        Bei DEUTSCH(c) mit PERSONALausweis siehts wieder anders aus; die haben ihren Vertrag mit dem Teufel geschlossen, s. Rückseite des PERSO.

        • arkor said

          typische und offenkundige Desinformation. Dass die BRD Oragnisation hat, kann jeder sehen. Demnach ist sie handlungsfähig. Das deutsche Reich als legtitimes Völkerrechssubjekt ist jedoch mangels Organisation nicht handlungsfährig, wie ja auch das sogenannnte Bundesverfassungsgericht bestätigen musste.
          Also braucht man Trolle, welche den Eindruck erwecken, es würde die selbst Handlungsunfähgikeit vorliegen, die aber, wie du leicht beweisen konntest, nicht gegeben ist.

  15. Maria Schindl said

    „Lupo Cattivo war überzeugt: Rothschild’s Imperium ist die “Wurzel allen Übels” auf der Erde.“

    DRUM weilt er wahrscheinlich nicht mehr unter uns… ich bedanke mich bei Maria Lourdes, dass sie den Blog so meisterhaft weiterführt, wie der Lupo.

  16. nemo vult said

    Wehe dem der freiwillig nach Rothschilds Pfeife tanzt! Denn die, die nicht wissen was sie tun, werden gegen euch gelenkt werden. Es kann nur EINEN (Weltherrscher) geben!

    Ob die Masse rechtzeitig lernt ihre Dummheit zu überwinden? – Wenn sie leben will, ja. Das sie lernen kann ist fraglos durch die vilefältigsten Ideologien bewiesen.

    • Hans-im-Glück said

      … die Hoffnung hält mich aufrecht! 😉

      Aber was ist „rechtzeitig“? Wir haben hier in der Materie alle Zeit der Welt… obwohl die Voraussetzungen jetzt wohl so günstig sind wie seit vielen tausend Jahren nicht mehr. 😉

  17. Pater A. Isidor said

    Kleine Anfrage:
    Für welche Themen benötigen die geneigten Leser bitte die Quellen?
    P.I.G.

  18. Thema Treuhand:

    Leider habe ich keine Quelle dafür jedoch hier ein Bericht aus einem Auge zu Auge Gespräch mit jemandem der für die Treuhand abgewickelt hat.

    “ ich habe den Quadratmeter für 9€ angeboten, dann wurde mir von dem russischen Juden gesagt er zähle nicht mehr wie 1 €.
    Daraufhin habe ich verweigert und Ihn des Raumes verwiesen.
    20 Minuten später ein Anruf aus dem Minesterium.
    Herr x sie haben sofort den Quadratmeter für 1€ herzugeben.“

    Nach Bestätigung erfuhr ich das besonders das sogenannte Auserwählte Volk die günstigsten Preise bekam und primär an solche alles verschachert wurde.

    Dieser Herr erzählte auch von einer Begebenheit die wohl auf seine Aufmüpfigkeit zurückzuführen war.

    Eines Nachts um 11.00 wollte er nach Hause und bekam die Bürotür nicht mehr auf.

    Nach Ankunft der Feuerwehr wurde die Mauer vor seiner Bürotür abgebaut.

    Also dieser Herr bekam einen Denkzettel,man hatte Ihn als Warnung einfach zugemauert.

    • Fine said

      Das ist die übliche Praxis! So sah und sieht der auserwählte Schacher aus – im AshkeNAZIland Deutschland!
      Wie war das mit Buna? Der Staatsdruckerei u. v. a.? DE ist und war ein einziger 1-Euro-Shop für die Juden!
      Insofern ist das ALG II ein gigantischer Kriegsgefangenensold für die kontrollierten Käfigbewohner! Das fehlt
      den Juden schon wieder in der Tasche. Man muß das nur vom richtigen Blickwinkel sehen!

    • Fine said

      Sorry – es war natürlich die Bundesdruckerei.

  19. Wolke said

    Es gibt eine Menge Ungereimtheiten rund um Gaddafis Tod. Auch auf Mathaba wurde kurz danach gesagt, er sei nicht tot, aber es ginge ihm nicht gut, er sei an einem sicheren Ort. Dies wurde allerdings später von der Seite genommen. Wo könnte er sein? Meine reine Spekulation ist der libysche Zugang zur inneren Erde….

    Hier einige Thesen und Zweifel zu den mutmaßlichen Vorgängen rund um Gaddafis Tod zusammengefasst: http://libyasos.blogspot.de/2011/10/muammar-al-gaddafi-is-alive.html

    Bezgl.: Rothschild’s Imperium ist die “Wurzel allen Übels” auf der Erde.
    …auf der Erde, ja.

  20. Christian said

    Die Familie von Ghaddafi ist in Algier (nur ein Sohn ist in Tripolis,angeblich in Haft).Es hat sicherlich in der letzen MInute ein Vereinbarung
    gegeben……….freier Abzug usw.

    Tatsache ist,die Armee Lybiens hat keine Raketen eingesetzt,damit hatten die Flugseuge der Nato einfach vom Himmer geholt werden konnen………..Kampfflugzeuge kann man nur nutzen wenn keine Raketen da sind (sie dienen also nur zum Luftkampf,Bombardierung usw).

    Deswegen kann die USA auch Syrien nur angreifen,wenn die Russen eben keine Raketenanlagen dort unterhalten.

    In der Welt war zu lesen,dass Lybien die Raketen nicht einsetzte und diese nach dem Krieg eingesammelt wurden von den Amis.

    Ich gehe davon aus,dass Ghadaffi so klug war und nun irgendwo auf seinen Tot wartet.Ein Double wurde sicherlich umgebracht wor der Kamera…………..genauso wie bei Mussolini,Saddam usw).

  21. Gerechtigkeitsapostel said

    Ich kann den Inhalt des obigen Artikels bestätigen.

    Folgendes möchte ich ergänzen:

    In den 1980er und 1990er Jahren hatte die Firma, wo ich arbeitete, wir sehr gute und freundschaftliche Geschäftskontakte zu Libyen und auch in den Irak.

    Zweimal passierte folgendes: Ein Kunde aus Libyen bzw. aus dem Irak kündigte an, zu einem Geschäftsbesuch kommen zu wollen.

    Das war aber nicht so ohne weiteres möglich, da bestimmte Stellen in Deutschland Monate vor einer Geschäfteinreise erst eine Genehmigung erteilen
    mussten.

    Offenbar wurde der seinerzeitige Telefon- und Faxverkehr von Geheimdiensten mitgelesen. Denn wenige Tage nach Ankündigung des Geschäftsbesuches kamen Geheimdienstleute in die Firma, wo ich arbeitete.

    Man erklärte, dass man den Gechäftsreisenden als Informanten über das jeweilige Land gewinnen möchte.

    Aus heutiger Sicht würde ich sagen, man wollte Spitzel und Hochverräter der eigenen Landsleute gewinnen, die sich bestechen lassen von feindlichen Geheimdiensten, um ihr eigenes Volk zu verraten und zu verkaufen..

    Nicht das deutsche Volk, sondern die verheimlicht zionistischen Schaltstellen und/oder USraelisch-britisch-französischen Besatzer-Schaltstellen in den Regierungen von Deutschland tragen größte Schuld.

    Schuld daran, dass Deutschland immer wieder besudelt und missbraucht wurde und wird von Israel und von den zionistischen Regierungen der USA und Großbritanniens, um geostrategische Weltvorherrschafts-Angriffskriege gegen souveräne Länder wie Libyen und den Irak vorzubereiten und unschuldige Völker abzuschlachten, wie jetzt auch in Syrien.

    Zionisten und ihre Lobbyisten haben in deutschen Ämtern und Würden nichts zu suchen und gehören für ihre zahllosen Verbrechen gegen das deutsche Volk härtest bestraft.

    Zionisten gibt es in jedem Land der Welt, in verschiedenen Verkleidungen wie Freimaurer, Kirchenoberste, Hochgradjesuiten, Hochgradadel, höchste Ämter und Würden. Sie stellen die Mafia.

    Obwohl sie nur 0,00x % der Bevölkerung ausmachen, ergaunern sie sich überall Medienmacht und -monopol, Bankenmonopol, Regierungsmacht, Handelsmonopol, und den Hauptanteil der vom Volk erarbeiteten Werte. Sie schaffen per Gesetz Abhängigkeiten, korrumpieren, und schädigen damit ganze Völkert.

    Egal in welchem Land sie wohnen, mit ihrem meist arglos-naiven Wirtsvolk sind Zionisten nie solidarisch. Ganz im Gegenteil. In jedem Land sind Zionisten ihrem Wirtsvolk gegenüber feindlich eingestellt.

    Sie sind einzig und allein mit ihrem zionistischen, globalen Netzwerk Gleichgesinnter solidarisch. Ein Netzwerk, das keine Religion ist, wie wir sie kennen, sondern eine Interessensgemeinschaft der gemeinsamen Gier nach Macht und Geld, und der Gier nach einer tyrannischen, teuflischen Weltdiktatur, unter Entrechtung, Enteignung, Vermischung und Dezimierung anderer Völker, die zu einem um 95 % dezimierten, inhomogenen, ungebildeten und damit wehrlosen Mischvölkerbrei werden sollen.

    Während bei ihrem eigenen zionistischen Netzwerk auf die Reinerhaltung der zionistischen Rasse strengstens geachtet wird.

    In jedem Land, wo sie wohnen, schädigen Zionisten ihr Wirtsvolk auf das Unerträglichste. Darüber gibt es unzählige Erkenntnisse und schriftliche Zeugnisse seit Jahrhunderten. Z. B. das Buch „Von den Juden und ihren Lügen“ schrieb schon Martin Luther vor rund 500 Jahren.

    • Fine said

      Und warum betonst Du ständig die „Zionisten“? Das ist die Heeresleitung der Juden! Darunter kommen die Rabbis als Feldwebel.
      Es mag unter den Juden Ausnahmen geben, aber sie tun i. d. R. genau das, was sie sollen und wollen!
      In der BRD herrscht der BND, darunter der Verfassungsschutz – wie aus Deinen Ausführungen ganz klar ersichtlich ist!
      Die Politiker sind nur Darsteller/Schauspieler mit lecker Gagen und sonstigen Beigaben!

  22. […] [9:30] Gaddafi: Wehe dem, der nicht nach Rothschilds Pfeife tanzt […]

  23. cashca said

    Wer den Satan ruft, wer sich mit ihm verbündet, der wird ihn nicht mehr los.
    Die Welt wird immer noch von Satansbrüdern regiert. Sie schleichen umher und verschlingen alles, was sie wollen und bekommen können.
    Es wird weitergehen , wie all die vorangegangenen Jahrzehnte und Jahrhunderte.

  24. Pater A. Isidor said

    Wahrlich wahrlich ich sage Euch,

    Millionen Mitglieder der geheimen und gemeinen Geheimsektenlogenbruderschaft der Satanisten weilen bereits unter uns?

    Spitz pass auf!

    Rät Pater A. Isidor
    bis in alle Ewigkeit
    Amen

    ———- Weitergeleitete Nachricht ———-
    Von: thomas paul moser
    Datum: 16. September 2013 23:01
    Betreff: Plus: Die U.S.A. Satanisten wollen die TOTALE Macht über unsere Welt ! /
    WG – powermax: … satanische Geheimsektenmitglieder sind auch führende Köpfe in der NATO, UNO, EU, UNHCR, IWF, FED … –
    An: t.p.moser1@adon.li

    Die U.S.A.-Satanisten wollen die TOTALE Macht über unsere Welt:

    THE METEORS – Strange Times Are Coming (OFFICIAL VIDEO)

    __________________________________

    The Satanic Church and The Beliefs behind it (Full Documentary)

    Die deutsche SPD-Größe http://www.spd.de/ Helmut Schmidt
    war ein glühender Satans-Kult-Anhänger in den U.S.A.:

    Helmut Schmidt über den Bohemian Grove

    http://www.uni-muenster.de/PeaCon/global-texte/g-a/g-ss/Geheimbuende/Bohemian.htm

    3. Von Spinnen und Eulen

    (…) Allgemein gilt die Bohemian Grove als Geheimgesellschaft, doch sind ihre Mitglieder ein offenes Geheimnis. Familie Bush gehört ebenso zu den Besuchern wie der ehemalige deutsche Bundeskanzler Helmut Schmidt, der 1982 und 1991 Gast in der Grove war, oder Schriftsteller Oscar Wilde. Generell sind politische Gesinnung, Nationalität oder Religion keine Zugangskriterien, doch faktisch ist die Grove eine Hochburg der Konservativen – alle republikanischen Präsidenten seit 1923 waren Gäste oder Mitglieder. (…)

    http://www.uni-muenster.de/PeaCon/global-texte/g-a/g-ss/Geheimbuende/Bohemian.htm

    …………………..

    The Order of Death deutsch 1/5

    The Order of Death deutsch 2/5

    The Order of Death deutsch 3/5

    The Order of Death deutsch 4/5

    The Order of Death deutsch 5/5

    …………………..

    Die U.S.A. Satanisten wollen die TOTALE Macht über unsere Welt:

    THE METEORS – Strange Times Are Coming (OFFICIAL VIDEO)

    Satanismus in Deutschland 1 von 2

    Satanismus in Deutschland 2 von 2

    DER TEUFEL – eine Dokumentation über den Herrn der Fliegen

    ___________________________________

    ___________________________________

    Von: powermax@gmx.com
    Betreff: WG: Die Götzen der zionistischen Welt-Regierung
    Datum: 16. September 2013 01:19:01 MESZ
    An: powermax@gmx.com

    PM Kommentar: Der ursprünglichen Titel des erschreckenden Videos nennt sich
    „Die Götzen der zionistischen Welt-Regierungen“

    Den Film dazu sehen Sie hier:

    Leider fehlen bei fast allen dieser Berichten Hintergrund-Informationen mit denen
    auch die weniger Informierten oder Ignoranten etwas anfangen können. Praktisch alle Bohemian Grove
    Teilnehmer sind bekennende Satanisten und nicht nur „Okkultisten“. Und zahlreiche
    dieser satanischen Sektenmitglieder sind auch führende Köpfe in der NATO, UNO, EU,
    Bilderberger. Trilateralen Kommission, Freimaurer, B’nai B’rith Loge, der Atlantischen Brücke usw usw.
    Und nicht wenige derer sind Massenmörder und Kriegsverbrecher.
    Und zweifelsfrei sind zahlreiche dieser Mitglieder auch bekannte Homosexuelle, Transvestiten und Pädophile,
    die auch vor Kinderopfer (wie es der Talmud oder Steinzeit-Kulturen empfehlen) und Snuff-Videos nicht zurückschrecken.
    PM möchte noch einen brisanten Zusatz hinzufügen: Zahlreiche dieser Satanisten sind genetisch manipuliert
    und keine Menschen mehr. Wir erinnern: Die ermordete Lady Diana erwähnte einmal allen Ernstes, dass ihr Mann
    kein Mensch, sondern ein Reptil wäre. Damit wäre auch der nächste engl. Tronfolger William oder die
    Baby-Implantation in Kate, reptiloid.

    Die Tatsache, dass auch das österreichische Aushängeschild Arnold Schwarzenegger
    ein Mitglied dieser weltweiten NWO Verschwörung ist oder war, beweist entweder seine grenzenlose Dummheit,
    Opportunismus, fehlendes Wissen oder grundsätzlich einen kriminellen Charakter. Oder eine Kombination davon.
    Mehr davon im Video.

    Arnold Schwarzenegger:

    Beginnende Rückentwicklung zum Reptiloiden?

    Auch Arnold Schwarzenegger:

    Verschwiegen wird in diesem Video leider auch die wichtige Tatsache, dass es sich hier ausschliesslich um die sogenannte
    blaublütige Elite (von vielen auch als Reptiloiden bezeichnet) handelt, die seit Jahrhunderten oder
    sogar Jahrtausenden genetisch verzahnt und verschwägert sind. Und dazu gehört fast ausschliesslich auch der
    inzüchtlerische europäische Hochadel (Vermischung mit den Genen der „normalen“ Menschen soll tunlichst vermieden werden). PM behauptet weiters, dass das gesamte Hollywood und die sogenannte „Unterhaltungs- und Elektronics-Industrie“ nur einem einzigen Zeck dienlich ist, nämlich die satanischen NWO zu unterstützen und zu etablieren.

    Warum wichtige Zweige dieser mafiosen Verbrecherorganisation wie die Habsburger oder die Windsor im
    Video ausgenommen wurden, liegt für Wissenden klar auf der Hand. Auch der Betreff „zionistische NWO“ ist etwas irreführend, denn zahlreiche dieser führenden Mitglieder haben keinen zionistischen oder semitischen Hintergrund.
    Menschenopfer und Kannibalismus wurden bekanntlich in zahlreichen „Kulturen“ und „Religionen“ in der 100.000 jährigen
    Geschichte der Menschheit praktiziert. Lady Diana war z.B. eines dieser Opfer.
    Man könnte sie alle bestenfalls als käufliche und charakterlose Kryptojuden einstufen.
    Und in Zeiten wie diesen, ist fast jeder käuflich.

    Abschliessend meint PM daher, dass es von den Medien sogar beabsichtigt ist (Volksverarschung ist ja das
    wichtigste Talent der Journaille), nur Juden und Zionisten (die zwar die Mehrheit repäsentieren) für die NWO
    verantwortlich zu machen. Im Klartext: Ein talmudischer Sündenbock muss her. Diese Annahme –
    ausschliesslich eine zionistische NWO Weltverschwörung an den Pranger zu stellen – scheint im Grund genommen
    sogar falsch sein, aber in der Praxis und in Relation zu der Anzahl der Mitglieder – sehr real. Die „Elitemitglieder“ der NWO wissen (da sie es ja selbst geplant und finanziert haben) genau auf welcher Seite ihre Brötchen gebuttert sein werden.

    Gestrandete in den USA:

    Die ohnehin auf einige Millionen reduzierte Weltbevölkerung wird auf dieses Weise wie hier ihr Dasein fristen müssen.
    Und für die ewigen Querulanten in Deutschland und Österreich ist es dann völlig egal ob eine Stronachpartei oder die CDU
    gewinnt.

    P.I.G.

    • Fine said

      Wie kamen u. v. a. die Rothschilds zu ihrem „blaublütigen“ Titel, wo sie doch einst als „Bauer“ in Erscheinung traten? Amschel Mayer Bauer….
      Hat noch wer Zweifel, dass die NWO noch nicht durchgesetzt ist? DE ist längst in der EU aufgegangen und wird von dort und von der EZB beherrscht;
      „inländisch“ vom BND. Die EU ist nichts anderes als eine Finanzmaklergesellschaft, mit dem Auftrag, alles Verfügbare aus DE zu ziehen – und weiträumig
      zu verteilen – wie auf vielen Plakatwänden auf sämtlichen Baustellen und Großgebäuden im Ausland zu lesen ist!
      Richtig so – DEUTSCH(c)-Holowoodgläubige sollen bluten in ihrer Dummheit / Ignoranz für die 6-66 MIO. massakrierten Deutschen auf den RWL, für den
      D-Day (= Death-Day…) der „Befreier“ am 06.06.1944 an deutschen Soldatenjungs in der Normandie, und für andere Befreier-Verbrechen!

      • Pater A. Isidor said

        Lieber Fine,

        früher konnten die „Geldleit“ die Adelstitel nicht nur anheiraten, sondern auch käuflich erwerben?

        Diese gekauften Titel durch die „Geldleit“ nennt man immer schon und nach wie vor „DER SCHWARZE ADEL“?

        So wahr mir G-tt helfe

        Pater A. Isidor

        • Pater A. Isidor said

          Was noch?

          Der frühere Reichskanzler Adolf Hitler hat 1933 in seinem großdeutschen Reich inklusive Ostmark ein Gesetz erlassen, dass Adelstitel und auch andere Titel nicht mehr käuflich erworben werden können?

          Dieses Gesetz gilt bis heute in der BRDDR immer noch fort und hätte schon längst geschleift, abgeschafft oder reformiert werden müssen?

          Weil in allen anderen Ländern der EUDSSR und weltweit können Titel und Adelstitel nach wie vor verkauft und gekauft
          werden und zwar völlig legal.

          Da muss man sich dann auch gar nicht verkrampfen und muss sich auch nicht schämen und muß sich auch nicht vor Verunglimpfung oder Bestrafung fürchten, daß man angeblich bei seiner Diplom-Arbeit, Doktor-Arbeit oder Professoren-Arbeit ein nicht erwähntes Plagiat im Text mit verwendet hat?

          Aber das kommt eben davon, daß sich die Elite und die Fünferpack-Politgauner in der BRDDR nach wie vor an die alten NAZI-GESETZE klammern wie die Affen und Halb-Affen im Berliner Zoo?

          Bis die Tage

          P.I.G.

          • Padre sagt: „1933 in seinem großdeutschen Reich inklusive Ostmark!“

            Pater, Fleißaufgabe nur für Dich! Wo ist denn hier der Fehler in Deiner Aussage, kriegst ein Marienbild wenn Du es beantworten kannst!

            Da bin ich jetzt mal gespannt, Du Schlaumeier!

            Gruss Dona Maria

          • Fürst Weyher said

            Der „frühere Reichskanzler“….; wer war denn der spätere?
            Und natürlich – wo und was ist die Ostmark? Westmark? Reichsmark?
            Legal, illegal, scheißegal….

          • Fine said

            Gehe nie zu deinem Fürscht, wenn du nicht gerufen wirscht! 😯
            Das war ja der Konsul Weyher, der gerne „adoptierte“.
            Und die Fürstliche Privatbank Fugger – toll. Let´s fugger….

            http://www.fuggerbank.de/

          • Pater A. Isidor said

            HieSS nicht das annektierte bzw. okkupierte Land Österreich im Dritten Reich „Ostmark“?

            Fragt sich Pater A. Isidor

            • natürlich, die älteste Ostmark des deutschen Volkes, wann war das mit dem Anschluss? 1938, erst ab diesem Zeitpunkt spricht man vom großdeutschen Reich!

              Gruss Maria Lourdes – Ostmark-Expertin!

          • Frank said

            @Pater A. Isidor

            „Aber das kommt eben davon, daß sich die Elite und die Fünferpack-Politgauner in der BRDDR nach wie vor an die alten NAZI-GESETZE klammern wie die Affen und Halb-Affen im Berliner Zoo?“

            So, so NAZI-GESETZE !

            Sind sie Pater…. beim R. Klaasen in der Propagandaschmiede ?

  25. […] Wehe dem – der nicht nach "Rothschild's Pfeife" tanzt! Muammar Gaddafi. […]

  26. Pater A. Isidor said

    BOMBE: Das ZDF-Staatsfernsehen erklärt den Dummen gerade die Banken-Krise und die Finanz-Krise, welche im September 2008 plötzlich und unverhofft begonnen habe?

    Man möchte es nicht glauben, wie die Menschen schon wieder einmal und immer wieder belogen, betrogen und hinters Licht geführt werden?

    War das alles nur Zufall, Glücksspiel und/oder unkontrollierte Überhitzung des Geldmarktes?

    Oder war vielleicht auch alles von langer Hand durch die Illuminaten geplant und gesteuert?

    Einmal darfste raten!

    Meint Pater A. Isidor
    bis in alle Ewigkeit
    Amen

  27. Skeptiker said

    @Maria Lourdes

    Was für ein Zufall, ich habe gerade auf der Seite..

    http://www.hans-pueschel.info/politik/freiheit-frisst-feigheit.html#comment-26027

    Die Seite gefunden, die Seite kommt mir so bekannt vor, wenn ich doch nur wüsste woher?

    https://lupocattivoblog.com/2010/03/15/ent-schlusselt-50-die-verborgene-weltdiktatur-des-rothschild-imperiums/

    Gruß Skeptiker

  28. Pater A. Isidor said

    Wahrlich wahrlich ich sage Euch:

    Warum darf in der „Süddeutschen Zeitung“ (in der SZ-Beilage „SZ-Magazin“) auf der Titelseite der designierte Blundeskanzler SPD-Politgauner Steinbruch unserer erfolgreichen Blundeskanzlerin IM ERIKA den Stinkefinger zeigen?

    http://tinyurl.com/qcj2sdk
    http://www.sueddeutsche.de/politik/spd-kanzlerkandidat-im-sz-magazin-steinbrueck-zeigt-den-stinkefinger-1.1769507

    Weil die streng geheime Geheimsektenlogenbruderschaft der geheimen BILDERBERGER-Geheimlogen-Seilschaft bei ihrem letzten geheimen Geheim-Treffen im Jahr 2012 beschlossen hat, daSS der lausige und geldgierige SPD-Politgauner Steinbruch der neue Blundeskanzler werden soll und auch werden muSS?

    Vor über acht Jahren haben die BILDERBERGER ebenso in ihren geheimen Geheimsitzungen beschlossen, daß IM ERIKA als neue Blundeskanzlerin designiert und aufgestellt wird und mit allen nur möglichen Tricks Blundeskanzlerin werden muß?

    Wem bitte gehörte die http://www.sueddeutsche.de noch bis vor über sieben Jahren und mit wie vielen Bronzent ist der Friedman-Claim noch an der „SZ“ und am „SZ-Magazin“ beteiligt?

    Einmal darfste raten!

    Meint Pater A. Isidor

    bis in alle Ewigkeit

    Amen

    Was noch? Heute in der BILD-ZEITUNG geht es nur noch um den SPD-Politgauner Steinbruch und das vermutlich noch die gesamte Woche bis zum Ultimo am 22.9.2013 bis 18 Uhr?

    • Pater A. Isidor said

      Was noch: Hintergrund – Die „SZ“ ist zwar die beste Tageszeitung der gesamten BRDDR.
      Allerdings ist sie leider nach wie vor LINKSLIBERAL orientiert?
      P.I.G.

  29. […] https://lupocattivoblog.com/2013/09/16/wehe-dem-der-nicht-nach-rothschilds-pfeife-tanzt-muammar-gadda&#8230; […]

  30. […] Wehe dem – der nicht nach “Rothschild’s Pfeife” tanzt! Muammar Gaddafi – Es gibt eine recht reichhaltige Literatur, die in meist einseitiger Weise abwechselnd den Illuminaten, den Freimaurern, den Jesuiten, den Kommunisten, den Faschisten, den Juden oder der Kirche die Schuld an den größten Verbrechen der Weltgeschichte zuweist. Lupo Cattivo war überzeugt: Rothschild’s Imperium ist die “Wurzel allen Übels” auf der Erde. hier weiter […]

  31. […] Wehe dem – der nicht nach “Rothschild’s Pfeife” tanzt! Muammar Gaddafi – Es gibt eine recht reichhaltige Literatur, die in meist einseitiger Weise abwechselnd den Illuminaten, den Freimaurern, den Jesuiten, den Kommunisten, den Faschisten, den Juden oder der Kirche die Schuld an den größten Verbrechen der Weltgeschichte zuweist. Lupo Cattivo war überzeugt: Rothschild’s Imperium ist die “Wurzel allen Übels” auf der Erde. hier weiter […]

  32. […] Wehe dem – der nicht nach “Rothschild’s Pfeife” tanzt! Muammar Gaddafi – Es gibt eine recht reichhaltige Literatur, die in meist einseitiger Weise abwechselnd den Illuminaten, den Freimaurern, den Jesuiten, den Kommunisten, den Faschisten, den Juden oder der Kirche die Schuld an den größten Verbrechen der Weltgeschichte zuweist. Lupo Cattivo war überzeugt: Rothschild’s Imperium ist die “ […]

  33. […] Wehe dem – der nicht nach “Rothschild’s Pfeife” tanzt! Muammar Gaddafi […]

  34. […] tanzen! Jüngste Beispiele, “Arabellion” mit Start in Tunesien, Bomben auf Libyen, dem Mord an Gaddafi, den Machtwechsel in Ägypten und natürlich Syrien!  Zurück zu den von London und Paris […]

  35. […] https://lupocattivoblog.com/2013/09/16/wehe-dem-der-nicht-nach-rothschilds-pfeife-tanzt-muammar-gadda&#8230; […]

  36. […] Wehe dem – der nicht nach “Rothschild’s Pfeife” tanzt! Muammar Gaddafi – Colonel Gadaffi hat sich geweigert, eine Marionette der Rothschildbankers ODER des angloamerikanischen, von Konzernen bestimmten militärischen Empires zu werden. Was mit ihm passierte ist vielen noch in schauriger Einnerung. hier weiter […]

  37. […] Wehe dem – der nicht nach “Rothschild’s Pfeife” tanzt! Muammar Gaddafi – Colonel Gadaffi hat sich geweigert, eine Marionette der Rothschildbankers ODER des angloamerikanischen, von Konzernen bestimmten militärischen Empires zu werden. Was mit ihm passierte ist vielen noch in schauriger Einnerung. hier weiter […]

  38. […] Wehe dem – der nicht nach “Rothschild’s Pfeife” tanzt! Muammar Gaddafi – Es gibt eine recht reichhaltige Literatur, die in meist einseitiger Weise abwechselnd den Illuminaten, den Freimaurern, den Jesuiten, den Kommunisten, den Faschisten, den Juden oder der Kirche die Schuld an den größten Verbrechen der Weltgeschichte zuweist. Lupo Cattivo war überzeugt: Rothschild’s Imperium ist die “Wurzel allen Übels” auf der Erde. hier weiter […]

  39. […] Wehe dem – der nicht nach “Rothschild’s Pfeife” tanzt! Muammar Gaddafi – Colonel Gadaffi hat sich geweigert, eine Marionette der Rothschildbankers ODER des angloamerikanischen, von Konzernen bestimmten militärischen Empires zu werden. Was mit ihm passierte ist vielen noch in schauriger Einnerung. hier weiter […]

  40. […] Wehe dem – der nicht nach “Rothschild’s Pfeife” tanzt! Muammar Gaddafi – Colonel Gadaffi hat sich geweigert, eine Marionette der Rothschildbankers ODER des angloamerikanischen, von Konzernen bestimmten militärischen Empires zu werden. Was mit ihm passierte ist vielen noch in schauriger Einnerung. hier weiter […]

  41. […] https://lupocattivoblog.com/2013/09/16/wehe-dem-der-nicht-nach-rothschilds-pfeife-tanzt-muammar-gadda&#8230; […]

  42. […] Wehe dem – der nicht nach “Rothschild’s Pfeife” tanzt! Muammar Gaddafi – Es gibt eine recht reichhaltige Literatur, die in meist einseitiger Weise abwechselnd den Illuminaten, den Freimaurern, den Jesuiten, den Kommunisten, den Faschisten, den Juden oder der Kirche die Schuld an den größten Verbrechen der Weltgeschichte zuweist. Lupo Cattivo war überzeugt: Rothschild’s Imperium ist die “Wurzel allen Übels” auf der Erde. hier weiter […]

  43. […] Wehe dem – der nicht nach “Rothschild’s Pfeife” tanzt! Muammar Gaddafi – Colonel Gadaffi hat sich geweigert, eine Marionette der Rothschildbankers ODER des angloamerikanischen, von Konzernen bestimmten militärischen Empires zu werden. Was mit ihm passierte ist vielen noch in schauriger Einnerung. hier weiter […]

  44. […] Wehe dem – der nicht nach “Rothschild’s Pfeife” tanzt! Muammar Gaddafi – Es gibt eine recht reichhaltige Literatur, die in meist einseitiger Weise abwechselnd den Illuminaten, den Freimaurern, den Jesuiten, den Kommunisten, den Faschisten, den Juden oder der Kirche die Schuld an den größten Verbrechen der Weltgeschichte zuweist. Lupo Cattivo war überzeugt: Rothschild’s Imperium ist die “Wurzel allen Übels” auf der Erde. hier weiter […]

  45. […] Wehe dem – der nicht nach “Rothschild’s Pfeife” tanzt! Muammar Gaddafi – Zitat Peter Scholl-Latour bei Sandra Maischberger: “Ich hätte Gaddafi eine Kugel in den Kopf gegönnt und nicht, dass er gepfählt worden ist mit einer Eisenstange. Das ist eine Sauerei gewesen.” Auf den Einwand von Moderatorin Sandra Maischberger, es sei schließlich im Krieg geschehen, antwortete Scholl-Latour: “Entschuldigen Sie bitte, ich bin doch kein Folterer! Stellen Sie sich mal vor: Er ist gepfählt worden, nicht wahr, im Zeichen der Demokratie!” hier weiter […]

  46. […] Zitat Peter Scholl-Latour bei Sandra Maischberger: “Ich hätte Gaddafi eine Kugel in den Kopf gegönnt und nicht, dass er gepfählt worden ist mit einer Eisenstange. Das ist eine Sauerei gewesen.” Auf den Einwand von Moderatorin Sandra Maischberger, es sei schließlich im Krieg geschehen, antwortete Scholl-Latour: “Entschuldigen Sie bitte, ich bin doch kein Folterer! Stellen Sie sich mal vor: Er ist gepfählt worden, nicht wahr, im Zeichen der Demokratie!” hier weiter […]

  47. arkor said

    Das grüne Buch, von Gaddafi. Intelligent gedacht und geschrieben.

    http://www.thalia.de/shop/home/suchartikel/das_gruene_buch/muammar_al_gaddafi/EAN9783937820095/ID39673953.html?suchId=cfce06e5-cb0c-457a-b2a3-d92c040afc7a&jumpId=4237408

  48. […] Zitat Peter Scholl-Latour bei Sandra Maischberger: “Ich hätte Gaddafi eine Kugel in den Kopf gegönnt und nicht, dass er gepfählt worden ist mit einer Eisenstange. Das ist eine Sauerei gewesen.”Auf den Einwand von Moderatorin Sandra Maischberger, es sei schließlich im Krieg geschehen, antwortete Scholl-Latour:“Entschuldigen Sie bitte, ich bin doch kein Folterer! Stellen Sie sich mal vor: Er ist gepfählt worden, nicht wahr, im Zeichen der Demokratie!” hier weiter […]

  49. arkor said

    alliierter BRD-Gechichtenwahnsinn, schön von H.P. Schröder vom Henselblog aufbereitet:
    http://julius-hensel.com/2015/08/der-zdf-frontbericht-hitler-die-bombe/

  50. arkor said

    Range hat sich erfolgreich abgeseilt. Allerdings nicht aus der kommenden Rechtabarbeitung Herr Range….
    http://www.gmx.net/magazine/politik/ranges-entlassung-forderung-konsequenzen-30808728

  51. […] Wehe dem – der nicht nach “Rothschild’s Pfeife” tanzt! Muammar Gaddafi – Colonel Gadaffi hat sich geweigert, eine Marionette der Rothschildbankers ODER des angloamerikanischen, von Konzernen bestimmten militärischen Empires zu werden. Was mit ihm passierte ist vielen noch in schauriger Einnerung. hier weiter […]

  52. […] Wehe dem – der nicht nach “Rothschild’s Pfeife” tanzt! Muammar Gaddafi […]

  53. […] Wehe dem – der nicht nach „Rothschild’s Pfeife“ tanzt! Muammar Gaddafi […]

  54. […] Ziel war es, Gaddafi zum Schweigen zu bringen, denn er kannte viel zu viele Geheimnisse und besaß immer noch einiges an Geheimdokumenten. Eine Aufzählung seiner „Grausamkeiten“ unter denen die Libyer 4 Jahrzehnte leiden mussten, können Sie >>> hier nachlesen >>>.  […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: