lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

  • Abonnieren

  • Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

    Schließe dich 4.117 Followern an

  • Lupo bei der Arbeit

  • Zitat Josef Pulitzer

    Es gibt kein Verbrechen, keinen Kniff, keinen Trick, keinen Schwindel, kein Laster, das nicht von Geheimhaltung lebt. Bringt diese Heimlichkeiten ans Tageslicht, beschreibt sie, macht sie vor aller Augen lächerlich, und früher oder später wird die öffentliche Meinung sie hinwegfegen. Bekanntmachung allein genügt vielleicht nicht; aber es ist das einzige Mittel, ohne das alle anderen versagen.
  • Your Destiny


    maria-lourdes-blog


    logo_allure 500x 120


    CCRESTED Logo




    bereicherungswahrheit-logo-980x123px


    alpenschau-500x75px-1


    esoterik-plus-banner-500x70-px


    weltkrieg-banner







  • Der kleine Nazareno

    In Brasilien leben ungefähr 25.000 Kinder völlig verwahrlost auf der Straße. Jeden Tag kämpfen sie um ihr Überleben, und gegen die Realität: Hunger, Kälte, Prostitution und Drogen – dabei leben sie in ständiger Angst vor gewalttätigen Übergriffen von Banden und der Polizei. Maria Lourdes und Lupo Cattivo unterstützen den kleinen Nazareno mit einer Patenschaft! Helfen Sie mit, sagt Maria Lourdes!

    Spende Nazareno

    Nazareno besuchen
  • WARNHINWEIS

    Dieser Blog kann kurzfristig zu Kopfschmerzen und Übelkeit führen , bei regelmässiger Verabreichung sollte er jedoch nach aller Erfahrung die Laune und das Freiheitsgefühl erheblich verbessern!

    Die 17 taktischen Regeln des Desinformanten - Hat man diese verinnerlicht, wird es dem Troll unmöglich, davon mit Erfolg Gebrauch zu machen. hier weiter

  • Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

    Schließe dich 4.117 Followern an

  • NO COPYRIGHT

    sämtliche lupo-cattivo-Informationen/Hintergründe/Artikel dürfen (unter Hinweis auf die Quelle) ohne Rückfrage weiterverbreitet werden, denn die Weiterverbreitung von Information ist derzeit das schärfste Schwert zur Verhinderung weiterer Pläne der Pathokratie. Es geht nicht um: WER HAT'S ERFUNDEN ? das Rad, sondern dass es von möglichst vielen benutzt wird !
  • Themen

  • aktuell meistgelesen

  • Neueste Kommentare

  • Übersicht ältere Artikel

  • Empfehlungen

    Sie sagten Frieden und meinten Krieg - Die wahren Ziele der US-amerikanischen Außenpolitik. Die Methoden, mit denen US-amerikanische Regierungen ihre Kriege seit 1846 als Feldzüge für Frieden, Freiheit, Menschlichkeit und Demokratie deklariert und doch oft als Intrigenspiele inszeniert haben. hier weiter
     
    Meinungsmacht: Die verborgenen »Kreise« der Journalisten - Wissen Sie wie der "Qualitätsjournalismus" gemacht wird? Wahrscheinlich nicht. Wenn doch, dann würden Sie keine einzige etablierte Zeitung mehr kaufen und den Rundfunkbeitrag sofort boykottieren. hier weiter
     
    Das dritte Auge öffnen - Erleben Sie die Kräfte jenseits der sichtbaren Realität, entdecken Sie Ihre paranormalen Kräfte und lassen Sie sich von Ihrem höheren Bewusstsein zu mehr Glück, Erfolg und Lebensqualität führen. hier weiter
     
    Die 7 Schleier vor der Wahrheit - Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: hier weiter
     

  • Die Heilkraft der Kokosnuss - Sie wird in tropischen Ländern "Königin der Nahrungsmittel" genannt. Weil es wohl keine Krankheit, kein Gesundheitsproblem gibt, das die Kokosnuss nicht zu lindern, zu heilen und zu verhindern vermag. hier weiter

    14/18 - Obrigkeitshörige Deutsche, kolonialistische Engländer, revanchistische Franzosen, betrügerische Russen und rassistische Amerikaner, sie alle mischten mit im großen Spiel der Mächte. hier weiter

    Wahrheit über den Ersten Weltkrieg - Historisch und politisch korrekt war es lange Zeit, dem Deutschen Reich und Kaiser Wilhelm II. einen Griff nach der Weltmacht zu unterstellen. Neuerdings beginnt sich eine andere Version durchzusetzen: hier weiter

    50 Thesen zur Vertreibung - Ursachen, Verlauf und Folgen der Vertreibung von rund 14 Millionen Deutschen nach dem Zweiten Weltkrieg. Der US-amerikanische Völkerrechtler und Historiker Alfred de Zayas bietet diese Information in bestechender Klarheit. hier weiter

    Deutsche und Juden vor 1939 - ein Deutscher und ein Jude, begaben sich dazu auf Spurensuche, legten frühe gemeinsame Wurzeln frei und entdeckten über die Jahrhunderte viel Verbindendes, ebenso manches, das trennte. hier weiter

    Millionen Kriegskinder sind unter uns - Sie haben den Bombenkrieg oder die Vertreibung miterlebt, ihre Väter waren Soldaten, in Gefangenschaft oder sind gefallen. Diese Kriegsvergangenheit zeigt auch heute noch in vielen Familien Spuren...hier weiter

    Alliierte Kriegsverbrechen - Nur für Leser mit starken Nerven! Terrorbombardements gegen deutsche Zivilisten, Vertreibung, Massenvergewaltigung, Nachkriegs-KZs, Hungerterror gegen Kriegsgefangene, Einsatz beim Minenräumen...hier weiter

    Verschwiegene Schuld - Schuld, die den Deutschen angelastet wird, ist in den heutigen Medien allgegenwärtig. Schuld, die hingegen die Alliierten des Zweiten Weltkrieges betrifft, wird verschwiegen. hier weiter

    Leaky-Gut, die neue Volksseuche! Mangel an Magensäure als Auslöser für eine Vielzahl von Folgeerscheinungen. Die Folgen erleben wir als Krankheiten. Von der Schulmedizin nur selten in Zusammenhang mit fehlender Magensäure gebracht... hier weiter

    Ärzte gefährden Ihre Gesundheit - Bis zu 57.000 Menschen sterben jedes Jahr an den Nebenwirkungen von Medikamenten. Zahlen, Daten und Fakten, die Ihr Arzt gerne vor Ihnen verborgen hätte. hier weiter

    Wie uns das Medienkartell täglich manipuliert? Eva Herman demaskiert die Protagonisten dieses Kartells. Die Autorin ist überzeugt: »Wir werden täglich getäuscht.« Als langjährige Tagesschau-Sprecherin, Journalistin und Erfolgsautorin kennt Eva Herman die Mechanismen und Strategien des Kartells nicht nur sehr genau. Sie hat sie selbst zu spüren bekommen. hier weiter

    Langzeitnahrung – BP-5 ist eine Art Müsliriegel der hauptsächlich aus gebackenem Weizen besteht. BP-5 ist sofort verzehrfertig und muß nicht gekocht werden. Es schmeckt sehr gut (süß) und ist für jeden (auch Kleinkinder) bestens geeignet. hier weiter

    Was Sie nicht wissen sollen! Eine kleine Gruppe von Privatbankiers regiert im Geheimen unsere Welt. Das Ziel dieser Geldelite ist kein Geringeres als die Weltherrschaft, genannt die Neue Weltordnung! hier weiter

    666 – Die Zahl des Tieres - Wer sie nicht tragen will, auf seiner Hand oder Stirn, der kann nicht mehr kaufen oder verkaufen! Die Rede ist von der Zahl des Tieres (Apk 13,16-18), der Zahl 666. hier weiter

    Begegnungen mit einer anderen Realität: Augenzeugen berichten! Existiert mitten in unserer Realität eine zweite Welt voller phänomenaler Wunder und überirdischer Erscheinungen? Gibt es Menschen, die gleichzeitig in beiden dieser Welten leben... hier weiter

    Töten auf Tschechisch - Die Massaker im Nachkriegs-Tschechien. Die Aufnahmen belegen erstmals, was Augenzeugen und Historiker seit Jahrzehnten behaupten und nie mit Bewegtbildern beweisen konnten: hier weiter

    Alois Irlmaier - war einer der besten Hellseher, die jemals auf deutschem Boden geboren wurden. Sehen Sie eine umfassende Darstellung seiner Prophezeiungen. hier weiter

    Ich seh´s ganz deutlich! Alois Irlmaier gab Angehörigen Auskunft über Vermisste und sagte mit seinen Prophezeiungen dramatische Ereignisse und Veränderungen für Europa voraus, die teilweise bereits eingetroffen sind. hier weiter

  • Schützen Sie sich wirksam vor Angriffen, Vergewaltigungen und körperlicher Gewalt.

    Großes Pfefferspray

  • Massenmigration als Waffe
    warum und wie schwache Staaten zunehmend die Drohung oder Realität einer >strategisch gesteuerten Migration< einsetzen, um politische Ziele durchzusetzen, die ansonsten für sie unerreichbar wären... hier weiter

    Erinnerung ans Recht
    Während die Eliten in Berlin und Brüssel vordergründig an etablierten Werten der Demokratie festhalten, zerstören sie vorsätzlich und systematisch die Eckpfeiler unserer Rechtsordnung. Ihr bisheriger »Erfolg« beruht zu großen Teilen darauf, dass wir Bürger unsere Rechte gar nicht kennen... hier weiter

    Eine traurige Tatsache
    Lesen Sie bitte selbst, was alles in westlichen Ehen stattfinden kann. Bitte glauben sie mir, leider ist diese Geschichte Realität und kein Einzelfall… hier weiter

    Der Atlas der Wut
    lesen Sie, in welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen erwartet… hier weiter

    Krisenvorbereitung
    Viele Plattformen im Netz haben es bereits angekündigt … und rechnen mit einer Verschärfung der allgegenwärtigen Krisenherde (finanziell, politisch & gesellschaftlich) und nicht wenige gehen gar von einem vollständigen Systemkollaps aus. Insofern stellt sich zwangsläufig die Frage:»Sind Sie vorbereitet?« hier weiter >>>

    Wie Medien Krieg machen
    Ein zeitloses Dokument über die wahren Kriegstreiber der heutigen Zeit! Fesselnd, hoch spannend, erschütternd! hier weiter

    Verbot von Bargeld
    Der nächste dreiste Coup auf unser Geld steht unmittelbar bevor: Schon bald drohen Bargeldrestriktionen bis hin zum Bargeldverbot. Die EU arbeitet bereits an konkreten Plänen, das Bargeld 2018 vollständig abzuschaffen… hier weiter

    Deutschland Erwacht
    Im ganzen Internet findet man kaum Informationen über den Buren Nicolaas van Rensburg. Besonders viel hat er über den 3. Weltkrieg gesehen. hier weiter

    Vernichtung Deutschlands
    Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

    „Ich arbeite für die Rothschilds!“
    Simon Sebag Montefiores, ein britischer Historiker – beschäftigt sich vorwiegend mit der russischen Geschichte – hat ein meisterhaftes Werk abgeliefert: hier weiter

    Abwehrstock
    Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

    Langzeitlebensmittel
    Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Wie Medien Krieg machen – Ein zeitloses Dokument über die wahren Kriegstreiber der heutigen Zeit! Fesselnd, hoch spannend, erschütternd! hier weiter

    Die Vernichtung Deutschlands – Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

    Wenn das die Deutschen wüssten… dann hätten wir morgen eine (R)evolution!  War Ihnen geläufig, dass wir bald in die “Vereinigten Staaten von Europa” übergehen und die Menschen in “handelbare Waren” umfunktioniert werden? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? hier weiter

    Feldpost – In diesen Briefen, E-Mails und SMS-Nachrichten, deren ausschnittweise Veröffentlichung im Magazin der Süddeutschen Zeitung die Bundeswehr verhindern wollte, kommen die Frauen und Männer zu Wort, die für uns in den Krieg ziehen müssen. Sie bieten einen bestürzenden und bewegenden Einblick in ihren Alltag und erzählen offen von einer Wirklichkeit, von der wir kaum eine Vorstellung haben. hier weiter

    “Die reden – Wir sterben”: Diese traurige Bilanz zieht der langjährige Berufssoldat und Oberstleutnant a. D. Andreas Timmermann-Levanas aus über 20 Jahren Berufserfahrung. Er schildert erschütternde Erlebnisse und kritisiert grundsätzliche Probleme der Einsatzarmee. hier weiter

    Lügen erkennen – das Geheimnis, wie Sie Lügner und Betrüger entlarven!
    Täglich begegnet uns ein Heer von Blendern, Schauspielern, Lügnern und Betrügern. Ob im Vorstellungsgespräch, am Arbeitsplatz, im Kaufhaus, ja sogar in der Beziehung und auch im Internet…hier weiter

    Frohe Weihnachten für alle Menschen in der bunten und toleranten Multikultiwelt – Mit drei Verletzten – ein Angesteller musste im Spital genäht werden – endete Donnerstagnacht eine Weihnachtsfeier am Grazer Schloßberg …Asylanten attackierten die Gäste…  mehr hier

    Das sollte jeder Mann wissen! Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…

    Wir sind nicht allein. Das waren wir auch nie… Wir werden auch heute noch von den Nachfahren der »Wächter« beeinflusst. Aus ihrer Herkunft leiten sie einen Herrschaftsanspruch ab. Auch heute nutzen sie die einfachen Menschen aus, um ein Leben in unermesslichem Reichtum zu führen… hier weiter

    Böse Gutmenschen – Sie sind gut organisiert, sie sitzen in den Parlamenten, in der Regierung und in den Redaktionen, sind Richter und Staatsanwälte – und sie sind alle dem linken Spektrum zuzuordnen. Sie treiben ganze Armeen von Mitläufern vor sich her. hier weiterlesen>>>

    Du glaubst Du kennst die Wahrheit? Du kennst die Wahrheit? Das glaubst Du? Woher? Woher kommen Deine “Wahrheiten” das globale politische Zeitgeschehen betreffend? Die Menschheitsgeschichte betreffend? Die Flüchtlingsthematik betreffend. Krankheiten betreffend. Was hältst Du für die Wahrheit? hier weiter >>>

    Abwehrstock – Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Geschenkgutschein – Endlich ein Geschenk, das garantiert passt! Sie bestimmen den Gutscheinbetrag – und der oder die Beschenkte kann sich dann aus unserem reichhaltigen Programm die Bücher, CDs und DVDs aussuchen, die ihm oder ihr am besten gefallen. Hier weiter>>>

    Spurlos verschwinden – “Delete” und “Reset” Gehören Sie zu denjenigen, die eigentlich morgen schon abreisen könnten – wenn sie nur wollten? hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

    „Ich arbeite für die Rothschilds!“ – Simon Sebag Montefiores, ein britischer Historiker – beschäftigt sich vorwiegend mit der russischen Geschichte – hat ein meisterhaftes Werk abgeliefert: hier weiter

    Macht und Missbrauch –  Seine Gier nach Macht und Geld ließ den einstigen CSU-Vorsitzenden und Ministerpräsidenten Franz Josef Strauß sich selbst zum Gesetz erheben: Er setzte ihm genehme Beamte in Schlüsselpositionen ein, begünstigte befreundete millionenschwere Unternehmer und griff in amtliche Entscheidungen ein. Wer sich ihm entgegenstellte, wurde ausgeschaltet. Geändert hat sich bis heute nichts, im Gegenteil, es ist noch schlimmer geworden… hier weiter

    Die Magie der Rauhnächte – Der bewusste Umgang mit den Rauhnächten eröffnet uns einen tiefen Zugang für die Zeitenwende zwischen den Jahren und die Möglichkeit, das kommende Jahr positiv selbst mitzugestalten und zu beeinflussen. Es ist deshalb auch hilfreich unsere Aufmerksamkeit auf bestimmte Vorhaben im kommenden Jahr zu lenken.hier weiter

    Liebe und Dankbarkeit sind mächtige Worte. Wer entsprechend in Liebe und Dankbarkeit handelt wird Wunder erleben… hier weiter

    Wären die globalen Eliten aus Politik, Wirtschaft, Medien und Wissenschaft Teil einer Verschwörung: es wäre die geschwätzigste Verschwörung der Weltgeschichte. Denn jeder kann nachlesen, welche Pläne sie verfolgt und welcher Utopie sie anhängt. Das Publkum jedoch ist dazu erzogen worden… hier weiter

    Wir sind nicht allein. Das waren wir auch nie… Wir werden auch heute noch von den Nachfahren der »Wächter« beeinflusst. Aus ihrer Herkunft leiten sie einen Herrschaftsanspruch ab. Auch heute nutzen sie die einfachen Menschen aus, um ein Leben in unermesslichem Reichtum zu führen… hier weiter

    “Energie senden” – Was Du aussendest wird Realität! Das Gerede vom „Energie senden“ ist kein Humbug. So ziemlich jeder wird bestimmte energetische Phänomene erlebt haben; in Wahrheit erleben wir sie jeden Tag. Konkrete Beispiele, die jeder schon einmal erlebt hat, finden Sie hier!

    Wie die Spinne ihr Netz, spinnt die Elite ihre weltweiten Pläne zur Depopulation und zur genetischen Manipulation der Menschen! In Zahlen ausgedrückt, bedeutet dies eine Reduktion, von heute ca. 7 Mrd., auf gerade mal noch 500 Mio. Menschen weltweit. Die Mittel die JENE dafür verwenden, finden Sie hier…

    Lügen erkennen – das Geheimnis, wie Sie Lügner und Betrüger entlarven!
    Täglich begegnet uns ein Heer von Blendern, Schauspielern, Lügnern und Betrügern. Ob im Vorstellungsgespräch, am Arbeitsplatz, im Kaufhaus, ja sogar in der Beziehung und auch im Internet…hier weiter

    Wie souverän ist Deutschland wirklich? Deutschland sei »seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen«, bekundete Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen, vor den versammelten Bankern des Europäischen Bankenkongresses am 18. November 2011. hier weiter

    Das sollte jeder Mann wissen! Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…

    Eine Welt des Bösen – Welche Geisteshaltung steht hinter den Verschwörern, die unsere Welt in den Abgrund führen? Warum sind all die Abscheulichkeiten in unserer heutigen Welt überhaupt möglich? Welch grausame und menschenverachtende Ideologie muß jemand besitzen, der die Völker der Welt eiskalt und berechnend in Krieg und Chaos stürzt? hier weiter

    Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

    Die 13 satanischen Blutlinien – Die 13 Blutlinien werden richtigerweise als die 13 Satanischen Blutlinien bezeichnet, denn die dazugehörenden Familien gehören zu den führenden Satanisten dieser Welt und sehen den Teufel als ihren wahren Gott an! Diese satanischen Familien sind Experten auf dem Gebiet des Satanismus und bauen ihre Macht aufgrund okkulter Praktiken und teuflischer Rituale immer weiter aus. hier weiter

    Die 7 Schleier vor der Wahrheit – Wer die Wahrheit sucht, findet Lebenssinn und Liebe!« Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: Konflikte lösen sich auf, Beziehungen gewinnen an Tiefe und es entsteht Raum für inneren Frieden und Stabilität.hier weiter >>>

    Topinambur – die Allzweck-Knolle für Wintertage – Sie war die Kulturpflanze der Indianer überhaupt, da sie sowohl roh wie auch gekocht verzehrt werden kann. Durch ihren hohen Vitamingehalt diente sie auch der Vorbeugung gegen Krankheiten. Da sie auch bei Frost auszugraben ist, galt sie bei diesem Urvolk als Nahrungsreserve für Notzeiten. hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen?Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

  • Sie sind nicht krank, Sie sind vergiftet! Eine Aussage, die vermutlich bei mehr als 80 Prozent aller Patienten zutrifft, die einen Arzt oder Heilpraktiker aufsuchen. Doch die rasant zunehmende Vergiftung durch Umwelt, Industrie und denaturierte Nahrung ist kein klassisches, kein akzeptiertes Krankheitsbild und wird daher von der Schulmedizin weitgehend ignoriert. hier weiter

    Zahnschmerzen natürlich loswerden – Wie Sie starke Zahnschmerzen lindern, mit geheimen Hausmittel gegen Zahnschmerzen vorgehen und die Schmerzen so natürlich Behandeln und für immer loswerden können… hier weiter

    Nackenschmerzen – Wie Sie Nackenschmerzen lindern, Verspannungen lösen und die Körperhaltung verbessern können! hier weiter

    Warzen loswerden, die schnelle Lösung! Die Zeit des Schämens und der Schmerzen ist vorbei…. Es gibt keinen Grund mehr, das jemand unter Warzen leiden muss. Die Lösung steht hier

    Rheumatoide Arthritis steuern – Wenn Sie an rheumatoider Arthritis leiden, wenn Sie es leid sind, Medikamente zu nehmen, die nicht wirken, dann lesen Sie bitte hier weiter

    Wer richtig wünscht, hat mehr vom Leben! Kennen Sie diese seltenen, magischen Augenblicke, in denen Sie spüren, dass ein Wunsch von etwas Größerem aufgenommen wurde? Sie wissen nicht genau, was es ist? Und tatsächlich: Der Wunsch geht in Erfüllung. Was unterscheidet einen solchen Moment von anderen, in denen sich Ihre Wünsche nicht erfüllten? Das Geheimnis der Wunscherfüllung erfahren Sie hier >>>

    Wünsch es dir einfach, aber richtig - “Wünsch es Dir einfach aber richtig” beinhaltet wahre und authentische Geschichten vieler begeisterter Leser, die eine bestimmte Technik mit Erfolg angewendet haben. Hier gibt es wertvolle Tipps, damit auch die größten Sehnsüchte wahr werden. Hier wird gezeigt, wie man Fehler vermeiden kann, erhält Hilfestellung für die besten Wunschformulierungen und Antworten auf häufig gestellte Fragen…hier weiter

    Das befreite Herz - Nichts beeinflusst unser Leben so sehr wie die Macht der Gefühle. Aber ein Großteil der Emotionen, die uns beherrschen, einschränken oder unglücklich machen, sind gar nicht unsere eigenen. Wir haben sie von anderen unbewusst übernommen oder uns fälschlicherweise mit ihnen identifiziert. Die Veränderungen, die in einem Menschen stattfinden können, nachdem er sich von fremden Einflüssen befreit hat, sind enorm, ebenso wie die wohltuende und klärende Wirkung in seinen Beziehungen. Hier wird in einfachen Schritten erklärt, wie wir solche Fremdgefühle loslassen können und frei werden. >>>wie Du emotionalen Frieden findest – hier weiter<<<

    Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter

    Liebe-ISST-Leben: Als liebende Mehrfach – Mutter, liebende Frau und liebender positiver Mensch, bin ich in meinem bewegten Leben durch Höhen und Tiefen gegangen. Dabei habe ich immer versucht, mir selbst treu zu bleiben und mich in kein vorgeschriebenes Schema pressen zu lassen… hier weiter

    Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äussern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter

    Wussten Sie, dass Vielweiberei in Deutschland zwar offiziell verboten ist, dies aber nicht für Muslime gilt und bis zu vier Frauen eines Muslims Anspruch auf Witwenrente haben? Hier erfahren Sie noch weitere Ungereimtheiten…

    Eine traurige Tatsache – Lesen Sie bitte selbst, was alles in westlichen Ehen stattfinden kann. Bitte glauben sie mir, leider ist diese Geschichte Realität und kein Einzelfall… hier weiter

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Gekaufte Journalisten – Haben auch Sie das Gefühl, häufig manipuliert und von den Medien belogen zu werden? Dann geht es Ihnen wie der Mehrheit der Deutschen. Bislang galt es als »Verschwörungstheorie«, dass Leitmedien uns Bürger mit Propagandatechniken gezielt manipulieren. Jetzt enthüllt ein Insider, was wirklich hinter den Kulissen passiert. hier weiter

    Meinungsmacht: Die verborgenen »Kreise« der Journalisten – Wissen Sie wie der “Qualitätsjournalismus” gemacht wird? Wahrscheinlich nicht. Wenn doch, dann würden Sie keine einzige etablierte Zeitung mehr kaufen und den Rundfunkbeitrag sofort boykottieren. hier weiter

    Jetzt geht’s los! Vielerorts kommt es zu Demonstrationen, Aufständen, Bürgerkriegen. Doch was kann jeder Einzelne von uns tun, um mit einer Welt Schritt zu halten, die sich immer rascher verändert? Sind die Machthaber der Erde denn nicht schon viel zu mächtig und die Überwachungsstrukturen zu flächendeckend, als dass man noch irgendetwas ausrichten könnte? hier weiter

    Explosive Brandherde: Immer wenn in der Geschichte eine schwere Wirtschaftskrise, ethnische Spannungen und staatlicher Machtzerfall zusammen kamen, hat es blutige Bürgerkriege und ethnische Säuberungen gegeben. Die Geschichte wiederholt sich. Was können Sie tun, um sich und Ihre Familie noch rechtzeitig zu schützen? hier weiter

    Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter

    Liebe-ISST-Leben: Als liebende Mehrfach – Mutter, liebende Frau und liebender positiver Mensch, bin ich in meinem bewegten Leben durch Höhen und Tiefen gegangen. Dabei habe ich immer versucht, mir selbst treu zu bleiben und mich in kein vorgeschriebenes Schema pressen zu lassen… hier weiter

    Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äussern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter

    Trutzgauer-Bote – Wenn Sie schon immer gespürt haben, daß in unserer jetzigen “besten aller Welten” etwas prinzipiell verkehrt läuft und daß in Bezug auf viele Dinge, welche uns von den qualitätsfreien Medien dargestellt werden, das Gegenteil wahr ist, dann sind Sie hier genau richtig. hier weiter

    Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

    Der-Bondaffe – Der Blog mit der etwas anderen Sicht auf die Welt der Börsen, der Finanzen und der Wirtschaft – hier weiter

    Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

    Der Nachtwächter – Hier finden Sie aktuelle, umfangreiche Informationen und Meinungen, die im Mainstream so entweder gar nicht, oder erst Wochen später dort behandelt werden… hier weiter

    Wie die Spinne ihr Netz, spinnt die Elite ihre weltweiten Pläne zur Depopulation und zur genetischen Manipulation der Menschen! In Zahlen ausgedrückt, bedeutet dies eine Reduktion, von heute ca. 7 Mrd., auf gerade mal noch 500 Mio. Menschen weltweit. Die Mittel die JENE dafür verwenden, finden Sie hier…

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

  • Die Asylindustrie  Das Milliardengeschäft mit den Flüchtlingen – Reich werden mit Armut. Das ist das Motto einer Branche, die sich nach außen sozial gibt und im Hintergrund oft skrupellos abkassiert. Die deutsche Flüchtlingsindustrie macht jetzt Geschäfte, von denen viele Konzerne nur träumen können. Pro Monat kostet ein Asylbewerber den Steuerzahler etwa 3500 Euro. Bei einer Million neuer Asylbewerber allein 2015 sind das monatlich 3,5 Milliarden Euro – also pro Jahr 42 Milliarden Euro…hier weiter

    Kriegswaffe Planet Erde – Hören Sie damit auf sich von Medien, Wissenschaft und Politik weiterhin auf das Dreisteste belügen zu lassen. Sich als freiwilliges Versuchskaninchen benutzen zu lassen und erst etwas zu tun, wenn Sie persönlich betroffen sind. Wenn Sie immer noch meinen, dass »die da oben« nur Gutes mit uns im Sinn haben, sollten Sie hier weiterlesen…

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äußern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Was ich jahrzehntelang verschwiegen habe – Geheimnisse und Geschichten, die bislang verschwiegen wurden. Berichte und Enthüllungen, die einen sprachlos machen. Nichts sehen – nichts hören – nichts sagen… hier weiter

    Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

Warum wird Kerry Syrien nicht in Ruhe lassen?

Posted by Maria Lourdes - 20/05/2014

Der Außenminister der Vereinigten Staaten von Amerika John Kerry scheint die persönliche Mission zu verfolgen, die Vereinigten Staaten von Amerika in eine Invasion Syriens hineinzuziehen. Zumindest bleibt er entschlossen, weiterhin die Rebellion gegen die syrische Regierung zu unterstützen, bis das Land völlig zerstört ist.

Bei ihrem Treffen vergangenen Samstag in London, beschlossen die selbsternannten “Freunde Syriens,” darunter neben den Vereinigten Staaten von Amerika und dem Vereinigten Königreich weitere Modelldemokratien wie Qatar, Saudiarabien und die Türkei, die Unterstützung für diejenigen zu verstärken, die seit drei Jahren gekämpft haben, um die syrische Regierung zu stürzen.

Kerry nützte die Gelegenheit, anläßlich der Konferenz wieder die syrische Regierung zu beschuldigen, chemische Waffen einzusetzen, wobei er sich in keiner Weise durch seine verlogenen Behauptungen derselben Art schon im vergangenen Jahr beirren ließ. „Rohdaten“ legten nahe, dass die syrische Regierung vor kurzem Chlorgas eingesetzt hat, behauptete Kerry dieses Mal. Sehr rohe, ohne Zweifel.

Inzwischen sagte der Verteidigungsminister der Vereinigten Staaten von Amerika Chuck Hagel am gleichen Tag: „Wir haben keinerlei Beweise für neue chemische Attacken gesehen.“ Es sieht so aus, als ob die Administration der Vereinigten Staaten von Amerika mit sich selbst Krieg führt, wobei Kerry bei jeder sich bietenden Gelegenheit auszurasten scheint. 

Denken Sie daran, dass im letzten Sommer Kerry unmissverständlich sagte, dass „wir wissen,“ dass Assad chemische Waffen in Ghouta eingesetzt hat. Erinnern Sie sich auch, dass er komplett daneben lag, damit allerdings die Vereinigten Staaten von Amerika an den Rand der Invasion in ein weiteres Land aufgrund eines gefälschten Vorwandes brachte.

Aber obwohl im vergangenen Sommer eine Vereinbarung erzielt worden war, wobei die syrische Regierung zustimmte, ihr chemisches Arsenal aufzugeben – die Vereinbarung wurde eingehalten – verstärkten die Vereinigten Staaten von Amerika nur ihre Unterstützung für den Regimewechsel.

In der Tat begannen die Vereinigten Staaten von Amerika mit einem Pilotprogramm zur Versorgung der „gemäßigten” Opposition mit tödlichen Panzerabwehrwaffen. Es wurde bereits berichtet, dass diese Raketen fast umgehend in den Händen von Radikalen in Syrien landeten, darunter Kämpfer der berüchtigten al-Nusra Front. Kurz gesagt stellen die Vereinigten Staaten von Amerika einige der tödlichsten Waffen aus ihrem Arsenal Verbündeten der al-Qaeda zur Verfügung.

Würden die Bestimmungen über die unbefristete Anhaltung nach dem National Defense Authorization Akt (nationales Verteidigungsermächtigungsgesetz) in Kraft gesetzt, kämen Minister Kerry und ein großer Teil der Administration der Vereinigten Staaten von Amerika hinter Gitter, isoliert ohne Anklage oder Zugang zu rechtlicher Vertretung. Aber solche Gesetze gelten nicht für diejenigen, die sie machen oder ausführen.

Es ist tragisch, dass diese Aufstockung von Unterstützung für die von Extremisten dominierten Rebellen in Syrien gerade erfolgt, während die ersten Anzeichen eines Auswegs aus dem nunmehr drei Jahre dauernden Albtraum erkennbar werden. In Homs, das als Geburtsort der Rebellion gesehen wird, kamen Regierungskräfte und Rebellen zu einer Vereinbarung über einen friedlichen Abzug der Rebellen aus der Stadt. Der jahrelange Kampf endete und fast unmittelbar danach begann die Bevölkerung in ihre Stadt zurückzukehren, um mit dem Wiederaufbau zu beginnen.

Hätte die Propaganda der Vereinigten Staaten von Amerika der Wahrheit entsprochen, dann hätten wir natürlich gesehen, wie die Regierungskräfte die Menschen nach ihrer Rückkehr umgebracht hätten. In Wirklichkeit war das Gegenteil der Fall, und syrische Fahnen wurden in der Stadt gehisst und die Menschen kehrten zurück zu dem, was von ihren Häusern noch übrig ist.

Sogar die Los Angeles Times entdeckte: „… eine Gruppe christlicher Frauen machte sich auf den Weg in die Altstadt, um die Reste des Hauses ihrer Familie zu sehen. Die christliche Minderheit ist generell überschwänglich aufgrund der ‚Befreiung’ eines Bereichs, der von alters her eine zentrale Rolle für ihre Identität spielt.“

„Die Armee hat alle bösen Leute aus unserer Stadt vertrieben,“ sagte Hannan Ragap, 45, Mutter von zwei Kindern, die Stöckelschuhe und Jeans trug, als sie in Richtung Altstadt spazierte. Im angrenzenden Bezirk Zahra würdigten die Menschen einen Sieg gegen das, was viele als existenzielle Bedrohung durch eine radikale islamistische Kraft betrachten. Im noch immer von Rebellen kontrollierten Aleppo machen die Kämpfer gegen die Regierung einen resignierten Eindruck, haben aber Hoffnung aufgrund der friedlichen Übergabe von Homs.

Die Publikation al-Monitor zitiert den syrischen Rebellen „Abdel,” der in Aleppo kämpft: „Geben wir es zu: die Zeit für eine Vereinbarung ist gekommen,“ sagt Abdel … Das Vorbild, sagt er, ist Homs, dessen Waffenstillstände die müden Kämpfer in Aleppo anzusprechen beginnen. „Wir geben nicht auf, weil wir nicht wollen, dass Assad an der Macht bleibt, aber auf andere Weise. Niemand kann sich mit Waffen durchsetzen. Wissen Sie, was da, im Westen, in der Richtung dieses Mörsers liegt? Wissen Sie, auf was ich da schieße? Dort befindet sich mein Haus. Ich schieße auf mein Haus.“ Die Absurdidät dieses Kampfes liegt klar vor uns – ein „Rebell“ dem nichts bleibt, als auf sein eigenes Haus zu schießen.

Vor diesem Hintergrund suchen die Vereinigten Staaten von Amerika tatsächlich den Krieg zu intensivieren und zu verlängern. Vor diesem Hintergrund fährt John Kerry fort, auf die Einmischung der Vereinigten Staaten von Amerika zu drängen, bis zu dem Punkt, wo er wilde Behauptungen aufstellt mit null Beweis. Hören Sie auf den verwirrten, aber mörderischen Ingrimm in seiner Stimme.

Der Außenminister der Vereinigten Staaten von Amerika verurteilte gestern die bevorstehende Präsidentenwahl in Syrien, indem er sagte: „Wir alle sind einer Meinung, wenn wir sagen, dass Assads inszenierte Wahlen eine Farce sind. Sie sind eine Beleidigung. Sie sind ein Betrug an der Demokratie, am syrischen Volk und an der Welt.“

Wie auch immer, sogar die Zeitung The National der Vereinigten Arabischen Emirate (die zwar zu den „Freunden Syriens” gehören, aber alles andere als pro-Assad sind) schließt: Das schmutzige Geheimnis im heutigen Syrien ist jedoch, dass wenn die Präsidentenwahlen frei und fair wären, Bashar Al Assad noch immer gewinnen würde.

Kerry macht sich wieder einmal seine eigene Realität zurecht.

Kein Wort jedenfalls von Kerry über einen Autobombenanschlag gestern durch Rebellen, der Dutzende Zivilisten tötete. Kein Wort über die Rebellen, die das Wasser für die Zivilbevölkerung in Aleppo blockieren und eine humanitäre Katastrophe von erschreckendem Ausmaß schaffen. Einige humanitäre Katastrophen sind gleicher als andere.

Ist John Kerry verrückt geworden? Kann Obama ihn aus irgendeinem Grund nicht entlassen? Gibt es da noch Erwachsene?

Quelle: Daniel McAdams antikrieg.com

Linkverweise:

Die Wahrheit zu sagen ist ein revolutionärer Akt! Trotz weitverbreiteter Unzufriedenheit dominieren in der heutigen westlichen Welt Apathie und Lähmung. Der gegenwärtige wirtschaftliche Zusammenbruch wurde von Politikern und multinationalen Konzernen im Auftrage Rothschild’s bewusst herbeigeführt. Sie stehen für eine tyrannische Neue Weltordnung und sind entschlossen, uns alle zu versklaven. Das ist leider Fakt… und… man bedenke! Nur die Wahrheit zu sagen, ist bereits ein revolutionärer Akt! hier weiter

Chemiewaffen sind für Israel erlaubt! Israel ist wohl das einzige Regime auf der Welt, das Chemiewaffen, insbesondere gegen die Bürger von Gaza, eingesetzt, und keine internationale Organisation es dafür zur Rechenschaft zieht. Hinzu kommt noch, dass es der Chemiewaffen-Konvention nicht beigetreten ist. Laut Angaben der…hier weiter

“Munition der Demokratie” – Depleted Uranium und die schrecklichen Folgen… Es ist fürchterlich, es ist verstörend, es ist, glaube ich, mit das Schlimmste was ich jemals gesehen habe. Nachdem ich es (nach mehreren Anläufen und mit mehreren Pausen) endlich geschafft hatte bis zum Ende durchzuhalten, mich entsprechend zu disziplinieren und das zu ertragen, fühlte ich mich unbeschreiblich elend. Meine erste Reaktion war ,“das kannst Du den Lesern des LupoCattivoBlog nicht antun!“ Aber ich habe mich in dieses Thema eingearbeitet und bin extrem in die „Tiefen dieser Hölle“ vorgedrungen. Es ist alles wahr – was Sie hier in diesem Artikel/Linkverweisen lesen –  bzw. in den Videos sehen, sagt Maria Lourdes. hier weiter

Die Westliche Welt verfolgt keine Doppelmoral sondern eine eindeutige unmenschliche Moral – Will man die besonderen Chancen zur Annäherung an Wahrheit erkennen, die sich jedem Bürger in unserer Zeit bieten, so muss man ohne Vorurteile die bestehenden „Angebote“ studieren, vergleichen und beurteilen. Einige Gedanken zu Wahlen im Iran und der Tanz um das Goldene Kalb. hier weiter

Was Sie nicht wissen sollen! Eine kleine Gruppe von Privatbankiers regiert im Geheimen unsere Welt. Diese Bankiers steuern aber nicht nur die Fed, die Zentralbank der USA, sondern auch überregionale Organisationen wie die UNO, die Weltbank, den IWF und die BIZ. Das Ziel dieser Geldelite ist kein Geringeres als die Weltherrschaft, genannt die Neue Weltordnung! hier weiter

Teil unserer Gehirnwäsche – Nach dem Zweiten Weltkrieg begannen die Westalliierten eine in der Weltgeschichte beispiellose Umerziehung des deutschen Volkes. Mit einem Zulassungssystem hatten sie ein wirksames Mittel in der Hand, eine gigantische Gehirnwäsche zu steuern: »Wir bekämpfen den Charakter der Deutschen. Im angeborenen Bösen der deutschen Denkungsart – der Art des gesamten deutschen Volkstums – ist das Problem der Welt zu finden.« Die Umerziehung der Deutschen nach 1945 war eines der prägendsten Ereignisse der Nachkriegszeit. hier weiter

Der dritte Weltkrieg – Ein dritter Weltkrieg scheint unausweichlich und wird auch den deutschsprachigen Raum treffen – die wichtigsten Prophezeiungen zur Jahrtausendwende und ihre Bedeutung für die Menschheit. hier weiter

Warum es keinen Zufall gibt und wie verborgene Kräfte über dem menschlichen Schicksal wachen! Fast jeder kennt in seinem Leben Situationen, in denen ihm nichts anderes übrig geblieben ist, als erstaunt auszurufen: “Das kann doch kein Zufall sein!” War es auch nicht! hier weiter

Auf ein Wort – Eine Reise zum Gipfel der Philosophie – ist ein gigantisches Werk, einmalig und absolut ein Meisterwerk, das seinesgleichen sucht. Für jeden der sich Fragen stellt, um zur Wahrheit zu gelangen, um endlich den Schleier des Nebels zu lüften um hinter die Kulisse des eigentlichen Daseins zu blicken, ist dieses Buch ein absolutes Muss. hier weiter

72 Antworten to “Warum wird Kerry Syrien nicht in Ruhe lassen?”

  1. Senatssekretär FREISTAAT DANZIG said

    Hat dies auf Aussiedlerbetreung und Behinderten – Fragen rebloggt.

    • Super Killer – War Machine (Kriegsmaschine) USA – world-wide No1

      Earth: 248 armed conflicts after WW2; US started 201 (81%), killing 30 million so far. Arrests are when now?

      http://wissenschaft3000.wordpress.com/2014/05/19/super-killer-war-machine-kriegsmaschine-usa-world-wide-no1/

      Von den VSA gehen nur Liebe und Frieden aus.

      Orwell: Krieg ist Frieden
      In Orwells Welt führen die drei Supermächte nur noch begrenzte Kriege an der Peripherie. Es genügt ihnen, um die Bevölkerung dazu zu bewegen, sich mit Armut und Mangel infolge des „Kriegszustandes“ zufriedenzugeben. Da dies im Interesse aller drei Regierungen liegt, verhindert es den großen Krieg zwischen ihnen. Dass sie ständig ihre Bündnispartner wechseln, ändert daran nichts (vgl. Mächtegleichgewicht). Die Situation sichert die Herrschaft jener Supermächte, die unfähig und unwillig sind, die Bevölkerung angemessen zu versorgen. Um zu unterstreichen, dass die Bevölkerung sich mit dem Zustand zufriedengeben kann (und muss), verbreitet die Partei den Slogan „Krieg ist Frieden“, wobei Frieden der stets erwünschte und zu erreichende Zustand ist, der regelmäßig in der „Berichterstattung“ der Partei in „greifbare Nähe rückt“.

    • Kräuterfrau said

    • hardy said

      es sind wirklich absolute verbrecher am werk,wie hier

      http://www.mussmanwissen.info/massenmord-aufgedeckt-montagsdemo-pflichtwissen-mahnwache-fuer-den-frieden-berlin-19-05-2014/

      wieder ganz deutlich wird.

      das hat auch nicht mehr mir dem gewöhnlichen begriff von krieg was zu tun.

      und was dieses arschloch kerry angeht,der ist in meinen augen auch einer dieser verbrecher.

      solche leute müsste man eigentlich direkt an die wand stellen und abknallen,tut mir leid.

  2. walker said

    Die Antwort auf die abschließende frage findet man hier : https://lupocattivoblog.com/2010/01/30/pathokratie-wir-leben-in-einem-von-psychopathen-geschaffenen-system/

    • Schmitti said

      Moin Moin alle zusammen!!

      @ Walker

      Sehe ich auch so, Zitat: «wir-leben-in-einem-von-psychopathen-geschaffenen-system/»

      Dem Feind die USA muß gezeigt werden wo Thors Hammer hängt – denn wo der immer in Erscheinung tritt, herrscht Not, Elend und Tod.

      Mit deutschem Gruß

      • Kurzer said

        Thors Hammer wird fallen. Bald. Dann ist Schicht im Schacht für Zion und seine Knechte:

        Dann dämmern die Götter

        Wenn die Valküre beschliessen den Rat
        wenn Haunebu zum grossen Flug bereit
        die Vril entfesselt zum letzten Sturm
        wenn die vier Posaunen laut ertönen
        wenn alle Augen sich werden richten gegen Süden
        und alle Menschheit wird zum Zeugen
        wie sich brennend wird entfachen
        die letzte grosse Schlacht der Lüge
        wenn der Wind des Südens sich wird wenden
        zum Wind des Nordens
        wenn Haunebu im Glanz des Strahlenmeers
        im ewigen Licht das grosse V
        der Flug der Valküre
        der ewigen Wahrheit den Sieg wird künden
        dann dämmern die Götter einer neuen Zeit!

        Akon von Jorusa

        https://lupocattivoblog.com/2013/09/07/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zuruckgeschossen-ein-nachwort/

        • HERZ ENGEL C said

          Hallo….Kurzer.

          Wenn bald die Abrechnung kommt, wird es wohl nützlich sein, daß viele Deutsche, die jetzt noch nicht genau wissen, wie sie sich verhalten sollen, im Falle eines Konfliktes zwischen USA mit Anhang und Russland, mit Anhang, wie sie Position beziehen sollen.
          Denn es wird dann vermutlich alles drunter und drüber gehen.
          Teilweise Stromausfall, kein Internet, keine oder gestörte Lebensmittel- und Wasserversorgung und so weiter. Bei Letzterem kann jeder vorsorgen.
          Aber wie ist es mit Leuten, die Putin unterstützen wollen, zum Beispiel durch Freiwillige?.
          Oder Leute, die sich auf Seite der USA schlagen?. ( von den Deutschen/Reichsdeutschland ).
          Vielleicht sollte dieses Thema mal in einem extra Beitrag angegangen werden?.
          Grüße zurück aus dem Taunus.

          • Kurzer said

            Hallo Herz Engel,

            ich behaupte mal, daß wir hier in diesem Forum und ich, sowie sicher auch viele Andere, im richtigen Leben, für die Vorbereitung der Menschen auf diese Zeit, eine Menge Aufklärung treiben. Dem Ganzen noch mal einen eigenen Artikel zu widmen, wäre sich auch nicht schlecht.

            Hier hab ich ja schon mal was Wesentliches dazu gesagt:

            „…Wenn die Reichsführung den Erben von Otto Skorzeny, Panzermeyer und Joachim Nowotny den Befehl gibt, JETZT zu handeln, dann wird unsere SCHUTZMACHT die weltweite, auf Tod und Zerstörung angelegte Militärmacht US-rael so schnell komplett ausschalten, daß unsere Jungs bei der Führung anfragen werden, was sie denn nach dem Frühstück machen sollen.

            Ihr wirkliches Problem ist ein viel größeres. Wir sind es.

            Wie würde sich wohl mancher Deutscher verhalten, wenn am Himmel über ihm eine mehr oder weniger gigantische Flugscheibe, die auch noch weithin sichtbar Balkenkreuz und/oder Swastika trägt, auftaucht. Würde er “Nazis raus” schreien, würde er wegrennen, vor Angst wie gelähmt sein oder würde er sagen: “ENDLICH”. Ein jeder überlege nun einmal wie er und die Menschen seines Umfeldes reagieren würden.

            Es gibt ein Szenario, nach dem es in Folge des weltweiten Zusammenbruches der Infrastruktur, welcher von den mittlerweile “kopflosen” Erleuchteten herbeigeführt wurde, zu einer ca. zwei Jahre langen Zeit des Chaos und der Anarchie kommen wird. Diese Zeit sei notwendig, damit die völlig gehirngewaschenen und umerzogenen Deutschen, die ja sich ja dieser Tage wieder für eines ihren Ahnen angedichtetes Verbrechens schämen (Spitzentageskommentar bei Michael Winkler am 05.09. dazu michaelwinkler.de), endlich aufwachen und ihre wirklichen Befreier freudig begrüßen werden.

            Ich vertrete den Standpunkt: Kann sein, muß aber nicht. Wenn es uns gelingt, durch unser Vorbild eine kritische Masse der Deutschen aufzuwecken, dann könnte vielen Menschen eine Menge Leid erspart bleiben. Das deutsche Volk hat in seiner Geschichte so unglaubliche Opfer gebracht, daß ich sage: Es reicht.

            Wenn er auch schläft, tief in unserem Volke lebt der DEUTSCHE VOLKSGEIST. Bei den von was auch immer verursachten Ereignissen der “Jahrhundertfluten”, konnte man das erfahren. So gab es einen Fernsehbeitrag im Jahre 2002 aus der Nähe von Halle an der Saale. Schulter an Schulter standen die Einheimischen, stapelten Sandsäcke und ein blonder Hühne, auf den der Führer stolz gewesen wäre, sprach in die Kamera: “Das ist unsere Stadt. Und wir halten den Damm”.

            So erlebte auch in diesem Jahr ein Freund von mir in der genannten Region, wie auf einmal, eine nicht mehr für möglich gehaltene Solidarität und gegenseitige Hilfe beim erneuten Hochwasser von den Einheimischen gelebt wurde. Schüler hatten sich auf eigenes Verlangen vom Unterricht freistellen lassen, um beim Hochwasserschutz mitzuarbeiten. Vierzehnjährige Mädchen schleppten Sandsäcke, bei deren Anblick sie im “Normalfall” schon umgefallen wären. Und anstatt zu klagen, weigerten sie sich noch, Pausen zu machen.

            Bezeichnenderweise war in diesen Krisensituationen von der in den Medien vielgepriesenen multikulturellen Gesellschaft weit und breit nichts zu sehen. Die Nichtanwesenheit unserer ausländischen Mitbewohner, bei der Abwehr der Wassermassen, hat Michael Winkler in einem seiner legendären Tageskommentare entsprechend gewürdigt. Der Vollständigkeit halber und auch zu deren Ehrenrettung sei gesagt, daß in einzelnen Regionen einzig und allein Vietnamesen ihren deutschen Nachbarn, mit dem ihnen eigenem Fleiß, halfen.

            Als vor wenigen Jahren in einer größeren ländlichen Region Nordwestdeutschlands im Winter der Strom ausfiel und einige Dörfer wegen riesiger Schneemengen von der Umwelt abgeschnitten waren, rückten die Einheimischen zusammen, teilten Vorräte und halfen sich gegenseitig. Und so gab es wohl in der jüngeren Geschichte immer wieder Situationen, wo die eigentlich geistig völlig umnachteten und zum großen Teil schon zu Zombieverhalten erzogenen Deutschen, sich plötzlich, wie aus dem Nichts, ihres wahren, tief verschütteten Wesens erinnerten.

            Ich bin der Meinung: Jeder Aufgewachte bringe seinen Beitrag, damit dieses temporäre Erwachen wieder zu einem Dauerzustand wird. Damit wir uns würdig erweisen für den Tag X…

            ….Und damit die Worte des größten Sohnes, den das deutsche Volk in seiner Geschichte hatte, wahr werden:

            Zitat: “…Ich möchte vor der Vergangenheit und vor der Zukunft in Ehren bestehen und mit mir soll in Ehren bestehen das deutsche Volk. Die heutige Generation sie trägt Deutschlands Schicksal, Deutschlands Zukunft oder Deutschlands Untergang. Und unsere Gegner sie schreien es heute heraus Deutschland soll untergehen und Deutschland kann ihnen nur eine Antwort geben: Deutschland wird leben und Deutschland wird deshalb siegen…”

            https://lupocattivoblog.com/2013/09/07/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zuruckgeschossen-ein-nachwort/

            Gruß aus dem Trutzgau Thüringen

            der Kurze

          • HERZ ENGEL C said

            Ja, ich hatte damals den Artikel gelesen, auch den von Herrn Winkler mit der Hilfe bei der Wasserkatastrophe, wobei das Meiste wieder in Vergessenheit geriet, gerade auch, was die Reichsdeutsche Absetzbewegung betrifft.
            Da bisher kein Eingreifen war, ist zu vermuten, daß auch weiterhin-unter der jetzigen Konstellation- kein Eingreifen statfinden wird.
            Die Gründe sind mir schon klar.

            Die Leute würden sich im Kreis drehen und schreien, mehr oder weniger,….Hilfe, die bösen Nazis kommen und wollen uns alle umbringen….. So hätten wir fast alle gegen uns, das ist das Problem, oder eines von mehreren.

            Taktisch ist geschickter, wenn man sich die beiden Lager, USA und Russland, jeweils mit Anhang, sich gegenseitig umbringen läßt und dann eingreift, wenn beide Seiten geschwächt sind. Die Deutsche Karte.
            Am geschicktesten wäre es mit EMP ähnlichen Waffensystemen, die elekromagnetisch das Funk und Elektroniksystem im Weltraum wie auch hier unten zerstört, und so weiter….

            Das hieße, man sollte sich nicht auf Adlers Schwingen begeben und einseitig eine Seite zu unterstützen versuchen, auch sollte man sich keinen Honig um den Bart schmieren lassen, in der Hoffnung, dadurch in Träumereien und Illusionen zu verfallen, was sicherlich die Gefahr bei Manchen Männern ist.
            Da befinden wir uns also noch in einem Würfelspiel, wobei ich denke, die Würfel sind schon gefallen.
            Grüße zurück

          • Kurzer said

            „…wobei ich denke, die Würfel sind schon gefallen…“

            Das sind sie definitiv.

            SH

          • Erasmus alias Omnius said

            Zwei Nationalsozialistische Brüder, waren damals 2002 mit ihren Familien in Halle betroffen. Auf die Anfrage was sie denn aus Rheinland-Pfalz benötigen, kam nur :“Besorg uns Cohiba Habanas, den Rest erledigen wir selbst“. Das hab ich denen dann auch beim „Treffen“ Hülle und Fülle besorgt.
            Ich bin Stolz auf meine Brüder!
            Grüße an Henne und Führer Sandy (mein persönlicher Lebensretter), ihr seid die Besten!
            Wir sehen uns eh im September in Halle und gebt fein acht ich hab euch etwas mitgebracht.

            Gruß Erasmus

        • Anti-Illuminat_999 said

          Die Zukunft u.A. mit den RD wird EXAKT nach den Prophezeiungen von van Reensburg, Irlmaier,Mühlhiasl, Lied der Linde(Achte mal auf die Stropfe mit dem braunen Freund vom Herrmannsland) eintreten. Es geht leider nicht anders als mit Blut, Schweis und Tränen. Teile der Endzeitvorhersagen(u.A. kein Winter) wurden schon wahr. Im Momemt sind wir an der Stelle mit den Friedensbewegung. Es heißt ja“Schalom(!!!) alles ruft Frieden(Jebsen und Konsorten) und dann geht es los, ein neuer Nahostkrieg bricht aus. 3 Flottenverbände stehen sich feindlich gegenüber“

          Entweder bricht die Katastrophe ende diesen Jahres oder so im März bis Mai 2015 aus. Es wäre alles so einfach wenn die Masse nicht so hemmungslos naiv wäre..

          • HERZ ENGEL C said

            Ja, es deutet so vieles darauf hin.
            Einerseits will man die Entscheidung, den Krieg.
            Andererseits hat man Angst, oder eine innere Beklemmung, oder eine angespannte Erwartung, was dann alles kommt.
            Aber letztlich geht es nur mit Krieg.
            Alles, was die Russen uns angetan haben, unseren Frauen, Männern, Kindern, unserem Land, unserer Landwegnahme, unserer Vertreibung, muß und wird bereinigt werden, vor allem an denen, die es heute noch unterstützen, die Verursacher sind ja schon gestorben.
            Wenn man bedenkt, daß Stalin schon seit 1922/23 seine Wirtschaft auf Kriegsproduktion umgerüstet hat, zum Krieg gegen uns und gegen den Rest von Europa, dann ist das eine unglaubliche Wahrheit, einfach nicht zu glauben, wie er systematisch uns alle töten wollte und unterwerfen.
            (jeder kommt und wird an die Reihe kommen, übrigens ist niemand vergessen).

            • Anti-Illuminat_999 said

              Nicht zu vergessen was die Amis und die Engländer mit den Bombadierungen unserer Städte angetan haben und noch antun werden. Und auch nicht zu vergessen was uns die BRiD Besatzung und grade antut….

          • Irrtum said

            “Was der Tod der Elf einmal bedeuten wird,
            vermögen heute nur wenige zu ahnen –
            noch weniger kann ich darüber schreiben.
            Wir stehen mitten in einer großen Zeitenwende.
            Was wir alle durchmachen sind ihre Geburtswehen.
            Alles scheint negativ –
            und einmal wird dann doch Neues und Großes
            geboren werden……”
            RUDOLF HESS
            (Aus einem Brief des einsamsten Gefangenen der Welt, geschrieben am 28.10.1946 aus der Haft, an seine Frau, zwölf Tage nach Erhängen der Nürnberger Märtyrer.)

            Rudolf Hess war nicht irgendwer……. er war der Stellvertreter des Führers !“

        • Schmitti said

          Moin Moin alle zusammen!!
          @Kurzer
          Sehr gut – Dann dämmern die Götter!
          Mit deutschem Gruß

          • Thomas said

            Also ich bin zwar in einigen Dingen und Ansichten mit euch aber: 1. Die Absetzbewegung muss erst noch richtig bewiesen werden, auch wenn ich es für eine Möglichkeit halte und 2. AH und das Dritte Reich sind meiner Meinung nach sicher nicht das Symbol der deutschen Grösse oder eines Garants eines Deutschlands in dem die Menschen wieder in Würde und Solidarität leben. Gehen hier echt einige davon aus, dass ganz sicher paar „Glocken“ hier über unsere Köpfe auftauchen und die Amis und/oder Russen davonjagen?

            • …AH und das Dritte Reich sind meiner Meinung nach sicher nicht das Symbol der deutschen Grösse oder eines Garants eines Deutschlands in dem die Menschen wieder in Würde und Solidarität leben…

              Na ja, dann erklär uns mal warum das -Deiner Meinung nach- nicht so ist, was hast denn dazu konkret vorzubringen Thomas?

              Gruss Maria Lourdes

          • Thomas said

            Nun erstmal ist eine eine Diktatur in der alles im Gleichschritt marschieren soll. Paar KZ’s zuviel dazu wie ich meine und damit wären wir beim Thema Meinungsfreiheit etc. Institutionen wie SS finde ich auch nicht so cool und was die NSDAP angeht, die war voller Typen die sich nach oligarchischem Prinzip die Taschen voll machten. Das wer versucht die Weimarer Republik nach dem Betrug durch Versailles wieder rauszuholen aus dem Mist leuchtet mir ein und leider war dies wohl nur auf so eine Art möglich. Aber generell sind Menschen wie Adi und seine Jungs kein Material um ein Land langfristig in etwas positives zu verwandeln. Was wäre denn bei anderem Ausgang gewesen nach AH Tod? Weiter unter Leuten wie Himmler oder Göring, diesen geisteskranken Selbstdarstellern? Klar wurde D geschichtlich betrogen aber die NSDAP und Co. sind nicht die rettende Alternative. Die haben doch selber ihr eigenes Volk mittels Euthanasie oder in den KZ hingerichtet, das ist zutiefst undeutsch! Bismark würde einem AH nichtmal die Hand geben.

            • …Bismark würde einem AH nichtmal die Hand geben…

              Stellt sich die Frage, würde AH – Bismarck die Hand reichen?
              Bismarck wurde maßgeblich von der Hochfinanz gelenkt, das müsstest Du eigentlich wissen Thomas, soviel ich weiß hast Du Geschichte studiert! Nachzulesen in „Gold und Eisen„, die meisterhafte Doppelbiographie Bismarcks und seines jüdischen Bankiers Gerson von Bleichröder, ist das Hauptwerk von Fritz Stern (Jude).

              Der international renommierte Historiker zeichnet darin ein Bild von politischer Macht und Hochfinanz, Preußentum und Judentum im aufstrebenden Deutschen Reich der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Zwei Welten treffen in seinem Buch aufeinander: die Welt des aristokratischen, agrarischen Junkertums und die moderne Industriegesellschaft. Denn Gerson von Bleichröder war nicht nur dreißig Jahre lang der private Bankier Bismarcks, sondern auch sein Vertrauter in Politik und Diplomatie.

              Ich könnte es AH nicht verübeln, wenn er Bismarck nicht die Hand reichen würde!
              Zur Euthanasie will ich Dir nicht widersprechen, die hat stattgefunden, die Wurzeln hier sind in den USA zu suchen – Stichwort Rockefeller Foundation!

              Zu KZ will ich mich nicht äußern, ich kenne nur KL bzw. Arbeitslager, erfunden wurden diese von den Engländern während des Buren-Krieges, „wir haben nur im Lexikon nachgelesen und das dann später kopiert“ Originalton AH!

              „Man mag heute darüber sagen, was man will: Deutschland war im Jahre 1936 ein blühendes, glückliches Land. Auf seinem Antlitz lag das Strahlen einer verliebten Frau. Und die Deutschen waren verliebt – verliebt in Hitler… Und sie hatten allen Grund zur Dankbarkeit. Hitler hatte die Arbeitslosigkeit bezwungen und ihnen eine neue wirtschaftliche Blüte gebracht. Er hatte den Deutschen ein neues Bewusstsein ihrer nationalen Kraft und ihrer nationalen Aufgabe vermittelt.“ – Sefton Delmer, brit. Chefpropagandist während des Zweiten Weltkrieges in seinem Buch „Die Deutschen und ich“ – Hamburg 1961, S. 288

              Diese Aussage macht einen fast sprachlos. Kann das sein nach all dem, was man ein Leben lang in der Schule und den täglichen Medien gehört hat und noch hört? Deshalb dazu ein paar Fakten:
              1.458.179 Einfamilienhäuser wurden zwischen 1933 und 37 gebaut. Alle mit kleinem Garten.
              Mieten durften nicht mehr als 1/8 des des durchschnittlichen Arbeitnehmerlohnes betragen.
              91.000 Bauerngehöfte wurden zwischen 1933 und 36 errichtet. Das Landwirtschafts-Erbrecht eingeführt.
              Die Beschäftigungsbedingungen wurden in der ‘Arbeitsfront’ (Gewerkschaftsersatz) auf höherem Niveau vereinbart als sonst irgendwo auf der Welt. Sport und Erholung wurden stark gefördert. Interessant: England ließ die KdF-Urlauber-Schiffe nicht britische Häfen anlaufen. Die britische Bevölkerung sollte nicht auf solch schöne aber dumme Gedanken kommen!
              Die Organisation ‘Mutter und Kind’ wurde geschaffen mit über 30.000 lokalen Zentren. Kindergeld für die Bedürftigen eingeführt.
              640 neue Kirchen wurden damals gebaut – keine Moscheen!
              Erstmals wurden ein Reichs-Tierschutz- und -Naturschutzgesetz 1935 erlasssen, welche z.T. heut noch gelten.
              Bald nach der Machtergreifung wurde die Polizei entwaffnet(!) incl. des Gummiknüppels (Dies war mir besonders überraschend – in der Diktatur/Polizeistaat?) Und trotzdem fiel die Kriminalität – gerade im Vergleich zu heute – auf traumhaft niedrige Werte. Drogenkriminalität war unbekannt.
              Wär es möglich, daß Delmers Aussage der Wahrheit entspricht?

              Gruss Maria Lourdes – übrigens, Bismarck würde ich die Hand nicht reichen, AH – „Men of the Year 1938“, schon!
              Zu guter letzt hörst Dir jetzt noch dieses Video an:

          • Thomas said

            Gut, was Bismark betrifft, das kann gut sein. Marionetten des Finanzkapitals sind sie ja heute auch alle. Wie gesagt, das die Anderen ordentlich zündelten wie schon im 1. WK., ist auch absolut richtig. So schön auch einige Zahlen waren, einen Krieg hätte es so oder so gegeben, denn auch wenn AH nicht gegen Polen oder Frankreich in den Krieg ziehen wollte, gegen Russland wollte er es so oder so. Er hätte ja zu einem grossen Staatsmann werden können aber die Vergeltung an Frauen und Kindern in den KL’s, ist absolut indiskutabel. Damit begab er sich auf das Niveau anderer Bestien in hohen Positionen der Erdengeschichte. Und anders als er es in dem Video sagte, hat er doch Frauen und Kinder in die KL’s geschickt falls sie die Transporte überlebten. Ok, die Rede war davor. Dazu getrieben oder nicht, er hätte es auch anders machen können. Selbst wenn er die Euthanasie aus den USA aufgezwungen bekam, das zeigt ja nur, dass er auch ein Handlanger war, ein Möder. Ich werde nie solche Menschen achten die sich an wehrlose Kinder vergreifen. Ob er, Stalin, Churchill, Bush oder Obama, ich unterstütze die Friedensbewegung die zurzeit aufflammt um diese Sorte Menschen zu entmachten. AH hatte vielleicht gute Ideen für Deutschland aber der Weg dahin und die Kaltblütigkeit sind Dinge, die ich nicht mehr haben will auf dieser Erde. Geopolitik muss ein ende haben!

            • …gegen Russland wollte er es so oder so…
              Woher nimmst denn jetzt diese Aussage? Komm mir aber jetzt nicht mit der Lebensraum im Osten – Theorie!

              Oder anders: Jetzt ist ein Prozeß gegen Adolf Hitler. Du bist der Chefankäger und nennst uns jetzt die NACHWEISLICHEN VERBRECHEN, die er begangen hat. Und dies abseits aller hier schon widerlegten alliierten Propaganda.

              Zusammenfassand kann man wohl sagen, Du hast noch viel aufzuarbeiten! Fang hier mal an…Beim Schweigen Heideggers…
              “…daß der Nationalsozialismus die letzte Chance des Menschen, der letzte Versuch des Wiederauflebens einer traditionsreichen Gesellschaft entsprechend den Gesetzen der Natur war…”
              http://www.weforweb.net/uploads/pdf/Das-Schweigen-Heideggers.pdf

              Gruss Maria

          • Macbeth said

            @ Thomas

            Einige andere Fakten über KLs. Wer waren die befreiten Menschen in den Lagern ?

          • Irrtum said

            nachzulesen in “Gold und Eisen“,……

            Erschienen: 17.03.2008, !!!!

            Wie alle derartigen „Werke“ , nach 1945 erstellt , handelt es sich um Auftragswerke zur Diskreditierung und Vergiftung der deutschen Wurzeln !

            http://de.metapedia.org/wiki/Bismarck

            Am Ende dieses Links sind tatsächliche Quellen und Verweise zu Links, auch Bücherlinks, welche unverfehmt , authentisch sind, da in BRiD nur mit amerikanischen/ausländischen Proxy abrufbar und vor allem lange vor 1945 geschrieben und herausgegeben.

            Traue NUR…..Fraktur ! 🙂

            Frage.: Hätte A. Hitler, bei auch nur dem geringsten Zweifel an der Person Bismarck, dem neu erbauten Schlachtschiff , den Namen des Reichkanzlers Bismarck gegeben ?

            Heroische Namen hat die deutsche Geschichte massenweise.

            Ps.: Selbiges gilt für die Person Wilhelm II und jegliche anderen Persönlichkeiten der alten deutschen Geschichte. Was nach 45 an Literatur „erarbeitet“ und herausgegeben, sind in der Regel Auftragswerke zum Zwecke der Diffamierung und des Vergiften´s der deutschen Wurzeln !

            • Sag mal Irrtum, glaubst Du ich schreibe was und hab dazu nicht geforscht – Es ist durchaus richtig, dass verfälscht und diskreditiert wird, aber die Verbindung Bleichröder / Bismarck -und nur um das geht es hier- ist nicht weg zu diskutieren! Um Dir das zu verdeutlichen, habe ich Dir einen Artikel vom Völkischen Beobachter rausgesucht, der eindrucksvoll wiedergibt, was ich meine…
              Die Zeitung Völkischer Beobachter war von Dezember 1920 bis zum 30. April 1945 das publizistische Parteiorgan der NSDAP.

              „Völkischer Beobachter“, 22. Mai 1921 – Alfred Rosenberg: Bismarck, das Deutsche Reich und die Juden
              …Aber so voll Verehrung wir auch zu dem Bild Bismarcks emporblicken, so müssen wir uns hüten, dieses Bild zu einem Götzen werden zu lassen. Wir werden den Rat des großen Kanzlers immer brauchen. Viele Richtlinien von ihm werden auch für die fernere Zukunft Deutschlands maßgebend sein. Aber wir werden zugleich sein eigenes Wort in Erinnerung behalten: „Politik ist keine exakte Wissenschaft. Mit der Position, die man vor sich hat, wechselt auch die Benutzungsart der Positionen.“ Vor allem aber werden wir offen bekennen müssen, daß der Mann, der das Deutsche Haus zimmerte, zugleich doch dem Holzwurm den Eingang in das Gebälk dieses Hauses überließ. Diese schmerzliche Wahrheit darf nicht verheimlicht werden. Bismarck hat einem jüdischen Bankier einmal deutsche Geschichte anvertraut, gestattete ihm Einfluß in der auswärtigen Politik Deutschlands, brachte dessen Tochter an den italienischen Hof und schlug damit die Bresche in alte deutsche Überlieferung.

              …Seinem Gefühl nach ist Bismarck ausgesprochen Antisemit gewesen. Einer Abordnung klagt er einmal, fast die ganze oppositionelle Presse befinde sich in der Hand von Juden. Über den jüdischen Wucher hat er im Landtag kräftige Worte gesprochen, und seine Anschauung, es würde ihm schwer werden, seine Pflichten zu erfüllen, wenn er einen jüdischen Vorgesetzten hätte, kennt jeder. Es ist weiter zu bedenken, daß Bismarck sich einem Landtag gegenübersah, dessen Glieder er als „einzeln verständig, massenweis dumm“ sehr treffend zeichnete, daß er in den wichtigsten Angelegenheiten des Volkes sich allein sah, daß ihm für dringendste Nöte des Staates keine Kredite bewilligt wurden.

              …So ging er zum Juden Bleichroeder. Er machte es nicht mehr so, wie ein mittelalterlicher König, der den Juden das dem Volk abgewucherte Geld für Staatszwecke abzog, sondern als Minister eines modernen „Rechtsstaates“ nahm er beim Juden eine Anleihe auf – und zahlte dafür noch hohe Zinsen. Das war der Anfang der Staatsvertrustung, wie sie heute durch die 500 Judenbanken in Deutschland zur ungeheuerlichen Tatsache geworden ist. Außenpolitisch hat Bismarck ebenfalls nicht selten zugunsten der Hebräer eingegriffen. Bezeichnend dafür waren die Entwicklung der Judenfrage in Rumänien und die Verhandlungen über die jüdische Gleichberechtigung in den Balkanstaaten auf dem Berliner Kongreß.

              …Noch bezeichnender sind die Verhandlungen über die Judenfrage auf dem Berliner Kongreß. Hier haben sich greifbar die Symptome der Herrschaft der Judenbörse ausgewirkt, verbündet mit der liberalen Phrase. Die Alliance hat drei ihrer Glieder nach Berlin abgesandt: Netter, Kann und Veneziani. Alle versammelten Botschafter erhielten ein langes Memorandum zugesandt, dazu noch Werke jüdischer Schriftsteller über die Judenfrage.
              In seiner „Geschichte der Alliance“ sagt der Jude Leven: „Vor dem Zusammentreten des Kongresses haben sie (unsere Delegierten) sich die Unterstützung eines bedeutenden Mannes in Berlin gesichert: Bleichroeders, der durch seine soziale Stellung Verbindung mit den Bevollmächtigten hatte und großes Ansehen bei Bismarck genoß.“ (Leven: Cinquante ans d’histoire. Paris 1911. S. 203.)

              …Außenpolitisch hat er in verhängnisvoller Weise dem Judentum Vorschub geleistet, anstatt sich mit Gortschakoff zu verbinden, auch wenn er und der Russe sich sonst feindlich gegenüberstanden.
              …Aber er hätte sehen müssen, daß die Bleichroeder und Mendelsohn durch die Stärkung des ausländischen Judentums ihre innerpolitische Stellung um ein bedeutendes festigten und von nun an über doppelte geldliche Druckmittel verfügten. Als der große Kanzler ging und kleine an seine Stelle traten, nahmen die eingeleiteten Dinge ihren notwendigen Gang: die politischen und wirtschaftlichen Leiter des „Deutschen“ Reiches wurden die Bleichroeder, Mendelsohn, Friedländer, Ballin, Warburg, Rathenau usw. So ging Deutschland von Versailles bis – Versailles!

              …Einer der Aufrechtesten, Paul de Lagarde, schrieb 1881 noch bitter: „Einen deutschen Staat hat es noch nie gegeben“. Er hatte leider recht. Auch Bismarcks Staat war noch kein germanischer Staat.

              …Ist das Bismarcks Schuld? Niemand wird es zu behaupten wagen. Er hat Übermenschliches geleistet. Er war voll Vertrauen auf die Kraft des Deutschtums. Darf man diesem Mann, dem alle kleinen Geister das Leben sauer genug gemacht haben, vorwerfen, daß er das deutsche Selbstbewußtsein höher eingeschätzt hat, als es tatsächlich war? Daß sich die Deutschen – dies sei rund heraus gesagt – nicht würdig erwiesen hatten? Daß sie nicht weiter selbst Hand anlegten, um mitzuarbeiten am deutschen Hause, anstatt sich mit Phrasen herumzuschlagen oder sich dem Gotte Mammon zu ergeben? Nein, gewiß nicht!
              Schuld sind wir selbst gewesen, die wir eine gewaltige Persönlichkeit nicht zu ertragen vermochten, und entweder hinter ihr herschwänzelten, oder uns in kleinlichem Herumnörgeln gefielen. So konnte auch der Jude ungehindert Zwietracht säen, Klassenkampf predigen, Wucher treiben. Nicht anklagen wollen wir Bismarck, wohl aber die Stelle aufzeigen, wo der Plan des Deutschen Reiches einen Fehler im Grundriß hatte. An uns ist es, ihn in der Zukunft zu vermeiden.

              Der komplette Artikel ist hier zu finden…
              http://web.archive.org/web/20100212131534/http://ns-archiv.national-socialism.org/ns/index.php?title=Bismarck,_das_Deutsche_Reich_und_die_Juden

              Gruss Maria Lourdes

          • Irrtum said

            „Völkischer Beobachter“, 22. Mai 1921 !!!

            Welche Zeit ? Weimarer Republik !!

            Ja, auch und besonders in dieser Zeit gab es „Nestbeschmutzung“ und Vergiftung der Wurzeln an unseren Altvorderen. Warum wohl ?

            Zitate:

            Otto von Bismarck setzte seine Hoffnung in die deutsche Jugend.
            Bismarcks persönliches Motto war „patriae inserviendo consumor“ (dt. „Im Dienste des Vaterlandes verzehre ich mich“).

            „Die Neigung, sich für fremde Nationalitäten und Nationalbestrebungen zu begeistern, auch dann, wenn dieselben nur auf Kosten des eigenen Vaterlandes verwirklicht werden können, ist eine politische Krankheitsform, deren geographische Verbreitung leider auf Deutschland beschränkt ist.“

            „Ich bin kein Feind der Juden, und wenn sie meine Feinde sind, vergebe ich ihnen. Ich liebe sie sogar unter Umständen. Ich billige ihnen alle Rechte zu, nur nicht die, in einem christlichen Staate die Presse zu beherrschen, politische Schlüsselstellungen einzunehmen oder ein obrigkeitliches Amt zu bekleiden.“

            „Die Politik hat nicht zu rächen, was geschehen ist, sondern zu sorgen, daß es nicht wieder geschehe.“

            „Der Deutsche ist sehr geneigt, den Landsmann, wenn ihm Gelegenheit dazu gegeben wird, mit mehr Eifer zu bekämpfen als den Ausländer.“

            „Ein Volk, das von seiner Geschichte sich trennt, und wenn ihm Schmach auf der Stirne brennt, wird von Gott von der Tafel gelöscht.“

            „Wenn die Deutschen zusammenhalten, so schlagen sie den Teufel aus der Hölle.“

            „Es liegt eine eigentümliche prophetische Voraussicht in unserem alten nationalen Mythus, daß sich, so oft es den Deutschen gut geht, wenn ein deutscher Völkerfrühling wieder anbricht, daß dann auch stets der Loki nicht fehlt, der seinen Hödur findet, einen blöden, dämlichen Menschen, den er mit Geschick veranlaßt, den deutschen Völkerfrühling zu erschlagen, soll heißen ihn niederzustimmen.“

            „Und der Parteigeist, wenn er mit seiner Lokistimme den Urwähler Hödur, der die Tragweite der Dinge nicht beurteilen kann, verleitet, daß er das eigene Vaterland erschlage, der ist es, den ich anklage vor Gott und der Geschichte, wenn das ganze herrliche Werk unserer Nation (von) 1866 und 1870 wieder in Verfall gerät und durch die Feder hier verdorben wird, nach dem es durch das Schwert geschaffen wurde.“

            „Ich kenne eine Gegend, wo die jüdische Bevölkerung auf dem Lande zahlreich ist, wo es Bauern gibt, die nichts ihr Eigentum nennen auf ihrem ganzen Grundstück; von dem Bett bis zur Ofengabel gehört alles Mobiliar dem Juden, das Vieh im Stalle gehört dem Juden, und der Bauer bezahlt für jedes Einzelne seine tägliche Miete; das Korn auf dem Felde und in der Scheune gehört dem Juden, und der Jude verkauft dem Bauern das Brot-, Saat- und Futterkorn metzenweis. Von einem ähnlichen christlichen Wucher habe ich wenigstens (in) meiner Praxis noch nie gehört! Man führt zur Entschuldigung dieser Fehler an, daß sie aus den gedrückten Verhältnissen der Juden notwendig hervorgehen müßten … Ich sehe nur, daß der Jude nicht Beamter werden kann, und nun ist mir doch das eine starke Schlußfolge, daß, weil jemand nicht Beamter werden kann, er ein Wucherer werden müsse.“

            !!!
            „Ich bin kein Feind der Juden, und wenn sie meine Feinde sind, vergebe ich ihnen. Ich liebe sie sogar unter Umständen. Ich billige ihnen alle Rechte zu, nur nicht die, in einem christlichen Staate die Presse zu beherrschen, politische Schlüsselstellungen einzunehmen oder ein obrigkeitliches Amt zu bekleiden.“
            !!!

            Die Juden und deren Banken gab es schon ewiglich vor der Reichsgründung, damit musste Bismarck leben. Aber eine jüdische Übernahme der Finanzhoheit der Juden wie in allen übrigen Ländern Europas, hat Er verhindert.

            Unverschämter erpresserischer Versuch eines Rothshild-Agenten in Richtung Errichtung einer jüdischen Zentralbank im Reich.:

            Bismarck: Ich weise Sie auf die Steilheit dieser Treppe und meine körperliche Überlegenheit hin…………..

            Aus den Memoiren Bismarcks .

            Wie in allen Sachen, an den Resultaten sollte man messen. Welchen unglaublichen Aufschwung in jeder Hinsicht, welch Aufblühen das Reich nach 1871 erreichte, bezeugen die Qualitäten des ersten Reichskanzlers Bismarck.

            • Manchmal ist es echt zum Haare raufen – jetzt diffamiert er den „Völkischen Beobachter“ und Rosenberg! Gehts noch!
              Bleichröder war der Finanz-Soldat von Rothschild und einer der engsten Vertrauten von Bismarck, dabei bleibts! Wer anderes behauptet lügt!
              Und wer bewusst lügt – fliegt hier raus! Ich habe es echt satt ständig mich erklären zu müssen – friss es oder lass es! Vor allem aber verwässere nicht – wer Bismarck die Kriege finanziert hat, liegt auf der Hand und allgemein bekannt ist -bei aufrechten Historikern, das Bismarcks eigene Memoiren vor Lügen nur so strotzen – Nebenbei habe ich das auch noch studiert und deshalb beende ich hier auch die Diskussion mit Dir! Bringt nix!

              Gruss und schönes Wochenende wünsch ich Dir noch

              Maria Lourdes

          • Thomas said

            Ich habe mir das alles angeschaut. Wie ich es sagte, sicher wurde auf dem Verlierer die ganze Schuld gelastet, das passierte schon oft. The winner takes it all! Dennoch, getötet mit ihren mobilen Gaskammern an der Ostfront oder in den KL’s wurde dennoch und die SS war für ihre verachtende Art und Weise bekannt bzw. genau deswegen dort vor Ort. Verelendet an den hygienischen Zuständen oder wegen den Anstrengungen, Folter oder den kleinen Experimenten der Herrn Doktoren, gab es genauso! Ich habe schon viel auch in die Richtung geforscht was Kriegschuldlüge betrifft etc und werde dies nicht leugnen aber trotzdem gehörte das ganze Regime zu etwas, das wir nicht mehr zulassen dürfen. Man sollte nicht aufgrund der aufgedeckten Lügen seitens der Siegermächte denken, dass der Betrogene frei von Schuld war. Wie es der Hobbyhistoriker in einem Beitrag den ich schon kannte sagt, den ich fand nachdem ich das von Maria vorgeschlagene Video sah: „Mit der Dauer eines Krieges fängt jede Seite an mit Gräueltaten je länger ein Krieg dauert.“ Sowohl die Churchills als auch den AH muss in Zukunft das Handwerk gelegt werden. Ich kenne die positiven Dinge unter Hitler aber das heisst nicht, dass ich übersehe, dass der Kerl ohne zu zögern tausende Menschenleben opfern würde für seine Zwecke. Die Siegermächte zu hassen für ihre damalige oder heutige Pilitik ist eine Sache aber wir solten deshalb noch lange nicht andere Verbrecher glorifizieren. Das AH den Krieg gegen Russland wollte, geht aus seinem Kampf gegen den Bolschewismus hervor. Als Quelle kann ich zb. die Aussagen Hitlers gegenüber seinem Luftwaffenadjutanten Nicolaus von Below nennen. Ich lese so ziemlich alles hier auf dem Blog und bin in wohl fast allem mit euch aber bitte nicht den Braunauer verherrlichen. Die zahllosen armen Juden oder Sinti und Roma hatten nichts mit Rotschild etc zu tun und dennoch mussten sie büssen.

            • „Auch der schwierigste Sachverhalt ist dem Dümmsten zu vermitteln, wenn er noch keine Vorstellung davon hat – dagegen lässt sich selbst dem Klügsten nicht das allereinfachste erklären, wenn er sich fest einbildet, bereits genau zu wissen worum es geht!“ Tolstoi

              Thomas, Thomas – mit Dir wirds schwer, Dostojewski sagte: „Wenn man einmal einen Menschen richtet, dann muß man es mit Kenntnis aller Umstände tun“

              Dir fehlt diese Kentnis gänzlich und Du plapperst hier übelste Propaganda nach, also leg Dir die genaue Kentnis zu oder schweig hier…
              Dostojewski… „Zu keiner einzigen Wahrheit ist man gelangt, ohne daß man vorher vier oder vierzigmal Unsinn gesagt hätte“

              Gruss Maria Lourdes

          • Skeptiker said

            @Thomas

            ==============================
            Das AH den Krieg gegen Russland wollte, geht aus seinem Kampf gegen den Bolschewismus hervor. Als Quelle kann ich zb. die Aussagen Hitlers gegenüber seinem Luftwaffenadjutanten Nicolaus von Below nennen. Ich lese so ziemlich alles hier auf dem Blog und bin in wohl fast allem mit euch aber bitte nicht den Braunauer verherrlichen. Die zahllosen armen Juden oder Sinti und Roma hatten nichts mit Rotschild etc zu tun und dennoch mussten sie büssen.
            =============================

            Das geht aus der Rede ganz klar hervor.

            =>Präventivschlag
            Als Präventivschlag oder Präventivkrieg wird ein militärischer Angriff bezeichnet, der einem angeblich oder tatsächlich drohenden Angriff eines Gegners zuvorkommen und diesen vereiteln soll, also eine Offensive in defensiver Absicht.[1]

            Das moderne Kriegsvölkerrecht erlaubt nur Verteidigungskriege. Das umfasst auch Präventivschläge, wenn ein Angriff unmittelbar bevorsteht, die Abgrenzung ist umstritten. Angriffskriege wurden bisweilen propagandistisch als Präventivkriege ausgegeben.

            Und die armen Juden und Sinti und Roma scheißen uns die Gehwege voll.(Habe das Video gerade nicht parat)

            @ Thomas ich habe das Gefühl, ich habe es mit ein verkappten Komiker zu tun, bist Du ein Komiker?

            Gruß Skeptiker

          • Dr.No said

            @Thomas

            Vielleicht versuchst Du einfach mal Deinen Blickwinkel auf die Deutschen und Adolf Hitler zu verändern?

            Wenn Du davon wegkommst, die Deutschen immer nur als Aggressoren in Europa zu sehen und stattdessen sie als ein Volk erkennst, daß immer wieder zu Boden gedrückt werden sollte, dann wirst Du deutscher.

            Unser Land ist unter Adolf Hitler aufgeblüht. Das konnte nur deswegen geschehen, weil er uns Deutschen ein Selbstbewußtsein zurückgab das uns gebührt. Wir waren und sind kein Volk das man unterdrücken muß, sondern wir haben genau das gleiche Recht unsere Fähigkeiten zu entwickeln, wie alle anderen Völker der Welt.

            Die Streitsucht der Deutschen ist nichts als Feindpropaganda. Die Deutschen wollen sich lediglich frei entwickeln können. Dieser Freiheit entgegen stehen aber immer Kräfte, die in England und Amerika ihr mittelmäßiges Dasein fristen müßen.

            Das Vid von Maria „Sein oder Nichtsein“, zeigt Dir sehr deutlich wie Adolf Hitler dachte, wogegen er zu kämpfen hatte und wie er sich eben nicht als der böse Diktator offenbart, sondern als ein Mensch, der die Seele Deutschlands verkörperte.

            Viele Dinge die Du ansprichst sind diskutabel, aber bedenke, es herrschte zu der Zeit nicht nur ein Existenzkrieg für uns Deutsche, sondern ein Entscheidungskrieg über das Geschick der ganzen Welt.

            Schau Dir an wo die Welt heute steht und Du wirst eventuell etwas davon verstehen, warum dieser entscheidende Kampf von Deutschland geführt werden mußte. Wir waren Diejenigen, die den Kampf gegen die Weltverbrecher wagten. Nach uns kam nichts mehr und das wird der ganzen Welt klar werden.

            Es ist bitter von seiner Meinung abzurücken, wenn man davon ausgeht, man hätte sie selbst gebildet. Aber das genau ist der Knackpunkt zur Bewußtseinerweiterung, daß man es schafft alles zu hinterfragen, um sich dann die Meinung eines freidenkenden Menschen zu bilden.

          • Kurzer said

            „…Dennoch, getötet mit ihren mobilen Gaskammern an der Ostfront oder in den KL’s wurde dennoch und die SS war für ihre verachtende Art und Weise bekannt ..“

            Aus welcher Propagandaschrift hast Du das denn. Jetzt also wieder die Standard Ansage:

            Jetzt ist ein Prozeß. Du bist der Chefankläger. und nun wirst Du uns, abseits aller hier längst wiederlegten alliierten Propaganda, die konkreten NACHWEISLICHEN VERBRECHEN DER NATIONALSOZIALISTEN nennen.

            Die Anklage hat das Wort…..

          • Thomas said

            Einige haben sich nicht ganz durchgelesen was ich schrieb. Ich sagte doch, mir sind die Dinge die Siegergeschichte betreffen bekannt. Aber wenn ihr denkt, dass jede Scheusslichkeit einzig und alleine eine Erfinfung der Alliierten war, dann seid ihr über die Landebahn hinausgeschossen! Habt ihr mal mit einer Person die in den KZ’s waren gesprochen? Ob Jude, Deutscher oder Bayer-Laborratte? Haben das alles die Amis erfunden? Die Schuld gleichmässig zu verteilen, das ist ein Ziel welches es anzustreben gilt aber alles von sich weisen, das geht nicht! Wie gesagt, ich bin in Prizip in fast allem überein aber man darf nicht jedes Video als 100%ig sichere Quelle nehmen. Ich haben viel gelesen von Zeitzeugen die AH jeden Tag erlebten im Krieg und schon alleine aus Gründen der Vergeltungslust so ab 43, hat AH entschieden mit der Judenfrage anders umzugehen als zu beginn wo er sie nur loswerden wollte. Ja, Stalin wollte den Krieg auch, darum gehts auch nicht. Sicher blühte Deustchland auch auf aber dennoch ist es Leuten wie AH scheissegal wenn an der Ostfront Leute, seine Landsleute, verrecken und nur noch Stelllung halten weil er zu keiner anderen Lösung kommt. Unklug genug das Friedensangebot Stalins 43 auszuschlagen, war er auch. Was ich euch sagen will, alle diese kaltblütigen Opportunisten sollten wir versuchen loszuwerden. Ich habe auch keinen Bock mehr auf die amerikansiche Bevormundung aber deswegen preise ich hier auch nicht Stalin an zb.! Die mobilen Gaskammern und der KOMMISARBEFEHL sollten euch schon bekannt sein, oder? Ist die Beweisführung nun abgeschlossen? Wie wären die Zeugenberichte Wehrmachtsangehöriger die von Erschiessungen berichten etc.? Ihr könnt nicht alles leugnen, die Leichenberge in den KL’s waren sicher auch nicht alle deutsche Tote.

            Der reingelegte Gutmensch war AH auch nicht. Ich will keinen Stress hier aber dennoch stehe ich zu meinen Prinzipien. Berichtet mir lieber mal, wieso ihr die Absetzbewegung als in Stein gemeisselt betrachtet?! Ich verfolge das alles und ziehe das alles in Betracht aber mehr wie Youtube-videos habt ihr auch nicht als Beweise. Eines davon sagt, die sind inzwischen auf dem Mond… Jeder hat Recht mit seinen Videos und denkt, er sieht das alles richtig. Was nun? Ich würde gerne mal mehr sehen bzgl. den Tagebüchern des Herren Bird oder wie der Admiral hiess. Das gleiche gillt für ausserirdische Präsens auf der Erde oder solchen Anlagen wie S4 falls euch das was sagt. Gibt tolle Zeugenberichte und ich ziehe das alle sin Betracht aber man muss auch kritisch bleiben. Wie gesagt, wir müssen uns garnicht streiten was die Rheinwiesenlager oder 9/11 angeht aber mir scheint, dass einige hier zu leichtgläubig an diese heikle Sache rangehen. Egal ob Sinti, Roma oder Jude, es gibt da sicher heute wie damals Verbrecher darunter aber wo Kinder vor allem zu Schaden kommen, da hört alles auf für mich!

            • Thomas, es bleibt dabei – Dostojewski… “Zu keiner einzigen Wahrheit ist man gelangt, ohne daß man vorher vier oder vierzigmal Unsinn gesagt hätte”

              Zu den von Dir angesprochenen Kindern die zu Schaden gekommen sind, will ich Dir nicht widersprechen und erinnere hier an Dresden 45 oder Hamburg 1943 und Kassel 1944 und, und und Köln, Düsseldorf, Essen, und, und und München, Würzburg, Nürnberg und, und und! Die Kinder fallen mir dabei ein, die dem Brand und Bombenterror der Alliierten schutzlos ausgeliefert waren – beginne da mal zu recherchieren und hör auf Kübelweise Dreck über unsere tapferen Wehrmacht-Soldaten auszuschütten! Die mobilen Gaskammern waren Entlausungs-LKW und der Kommissarbefehl wurde wann von A H persönlich aufgehoben? Recherchieren!!!

              Gruss Maria Lourdes

          • Kurzer said

            „…Einige haben sich nicht ganz durchgelesen was ich schrieb..“

            Das gilt vielmehr für Dich selbst in Bezug auf das, was auf diesem Blog schon alles zum Thema geschrieben wurde.“

            Du bist hier mit Deinen Thesen ein paar Jahre zu spät. Das haben wir hier im Prinzip alles aufgearbeitet und werden nun wegen Dir auch nicht wieder beim Urschleim anfangen. Du hast nicht mal im Ansatz begriffen in welcher Auseinandersetzung wir stecken und welche Rolle das REICH in diesem Kampf wirklich hat:

            „…Denn nur im REICH liegt die Zukunft und das Heil der Deutschen und der Welt. Unter diesem Aspekt denke jeder noch einmal über die tägliche Hetze auf ALLEN Kanälen der alliierten Lizenzmedien gegen das DEUTSCHE REICH und den NATIONALSOZIALISMUS nach.

            Es gibt viele Hirngewaschene, welche mit der hier gemachten Äußerung völlig überfordet sind und die Einschätzung der Rolle des REICHES für überheblich oder größenwahnsinnig halten. Ihnen seien die Worte des damals in Frankreich lebenden Juden: Roger G. Dommergue Pollaco de Menasce die er in seinem 1989 erschienenen Aufsatz: Auschwitz, Das Schweigen Heideggers oder Kleine Einzelheiten schrieb:

            “…daß der Nationalsozialismus die letzte Chance des Menschen, der letzte Versuch des Wiederauflebens einer traditionsreichen Gesellschaft entsprechend den Gesetzen der Natur war…” ans Herz gelegt.

            Ich empfehle JEDEM dringendst die komplette Lektüre dieser Schrift:

            http://www.weforweb.net/uploads/pdf/Das-Schweigen-Heideggers.pdf

            Lesen und staunen was uns ein Jude über Hitler, den Nationalsozialismus, aber vor allem auch über die Seinigen zu sagen hat…“

            Hier der allerletzte Versuch: https://lupocattivoblog.com/2013/09/01/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zuruckgeschossen/

            Lies es oder laß es sein. Aber dann verschon uns bitte mit Deinen Thesen, welche zum Teil auf Knoppschen Niveau liegen.

          • Irmgard said

            @Kurzer

            Wollte dir nur mitteilen was mir zu dem Buch „Das Schweigen Heideggers“ aufgefallen ist:

            Das Buch hat anscheinend genau 33 Seiten Zufall oder Absicht?

            Es irritiert mich etwas warum darin nicht ansatzweise eine außerirdische negative Spezies erwähnt wird, obwohl durchaus offenbar Hinweise auf beispielsweise Relikten der Vergangenheit gegeben sind.

          • Irrtum said

            @Thomas

            Dich auf Anhieb von allen Systemlügen zu befreien ist nicht möglich, daß kannst nur Du selbst.
            Mein Versuch behandelt die von Dir genannten mobilen Gaskammern.

            http://de.metapedia.org/wiki/Das_Gaskammerr%C3%A4tsel_im_Gersteinbericht

            Eine Frage habe ich noch. Von welchem Friedensangebot des J. Stalin im Jahre 1943 redest Du ?

          • Dr.No said

            „Ich sagte doch, mir sind die Dinge die Siegergeschichte betreffen bekannt. Aber wenn ihr denkt, dass jede Scheusslichkeit einzig und alleine eine Erfinfung der Alliierten war, dann seid ihr über die Landebahn hinausgeschossen!“

            Ich bezweifle das Du „die Dinge die Siegergeschichte betreffen“ in ihrem vollen Umfang erkannt hast. Sonst würdest Du nicht solche Beispiele bringen.

            Unserer Freiheit führt nunmal über die Aufklärung unserer Vergangenheit. Wenn diese Aufklärung unserer Vergangenheit zugelassen werden würde, jedoch weißt Du selbst sie wird es nicht, dann wäre hier sicher jeder damit einverstanden und würde dem ganz gelassen entgegen sehen.
            Wir würden ganz sicher eine ungeheure Lügenmaschine des Feindes in ihre Bestandteile zerlegen und genau aufzeigen können, wie diese in ihren Einzeheiten funktioniert.
            Was soll ich sagen, im Grunde ist dies ja bereits geschehen, nur ist es an der Masse der Menschen, sowie auch größtenteils an Dir, vorbei gegangen.

            Wir würden sicher auch Fehler eines Adolf Hitler feststellen, den Niemand ist unfehlbar. Ob es die von Dir benannten Punkte betreffen, daß würde dann ja auch überprüft werden können.

            Diese objektive Überprüfung, des vom Feind aufgebauten Bildes der Deutschen, wird es jedoch nicht geben, solange dieser Feind uns weiterhin kontrolliert.
            Er tut dies z.B. dadurch, daß er jeden Kritiker an seiner Geschichstdarstellung als Nazi und rechtsextrem darstellt. Selbst Du mit Deiner halbherzigen und unbestimmten Kritik am Feind, kannst ganz schnell in diese Kategorie geraten. Daran siehst Du, der Feind macht keine halben Sachen.

            • Kann man das als ‚Wort zum Sonntag‘ deklarieren – den Kommentar von Dr. NO mein ich?

              Danke und schönen Sonntag an alle Leser!

              Gruss Maria Lourdes

          • Kurzer said

            Zu erst mal ein großes Dankeschön an Dr.No, dessen Kommentar ich hier komplett unterschreibe.

          • Kurzer said

            Liebe Irmgard,

            Dein Mißtrauen gegenüber der Schrift “Das Schweigen Heideggers” kannst Du beruhigt vergessen.
            Lügen haben viele Schichten und hier werden schon etliche freigelgt.

            Sieh einmal WER das geschrieben hat und welchen Stellenwert diese Aussagen damit bekommen.

            „Es irritiert mich etwas warum darin nicht ansatzweise eine außerirdische negative Spezies erwähnt wird, obwohl durchaus offenbar Hinweise auf beispielsweise Relikten der Vergangenheit gegeben sind.“

            Hätte der Autor dies getan, dann wären damit seine anderen Aussagen für so manchen wieder unglaubwürdig geworden.
            Du weißt doch: Die volle Breitseite ist für die allermeisten Menschen auf einen Schlag zuviel.

            Auch aus der Zahl der Seiten brauchst Du in diesem Fall keine negativen Rückschlüsse ziehen.
            Im französichen Original kann es übrigens auch eine andere Seitenzahl sein.

            Liebe Grüße aus dem Trutzgau und noch einen schönen Sonntagnachmittag

            der Kurze

          • Irmgard said

            @Kurzer

            „Hätte der Autor dies getan, dann wären damit seine anderen Aussagen für so manchen wieder unglaubwürdig geworden.
            Du weißt doch: Die volle Breitseite ist für die allermeisten Menschen auf einen Schlag zuviel.“

            Das Buch ist wenn ich mich nicht täusche aus dem Jahr 1990, nun wird seit den 60ziger Jahren vielleicht auch schon früher dieses Science-Fiction-Zeug(z.B. Raumschiff Orion…) ausgestrahlt, wann ist dann der Zeitpunkt gekommen wo man über wahrscheinliche Einmischung durch andere Lebensformen hier auf der Erde sprechen kann? Der aktuelle Papst spricht offenbar seit April diesen Jahres über Außerirdische.

          • Kurzer said

            „…wann ist dann der Zeitpunkt gekommen wo man über wahrscheinliche Einmischung durch andere Lebensformen hier auf der Erde sprechen kann?…“

            Über die „Außerirdischen“ wird wohl schneller gesprochen werden, als das manchem lieb ist.

          • Kurzer said

            http://ia701203.us.archive.org/24/items/DasGegenteilIstWahrTeilIireichsdeutscheDritteMacht/18527439-Johannes-Jurgenson-Das-Gegenteil-ist-wahr-Band-II.pdf

            Die Geburt der „Außerirdischen“ Seite 163

          • Thomas said

            Vielen Dank für die Antworten. Ich werde mich ganz sicher mit dem Heidegger beschäftigen. Ich bin an all dem Interessiert und will da vor allem wegen der Wahrheit alles zu wissen, was es so zu erfahren gibt. Ok, nach dem was ihr so geschriben hatbt, steht das so aus, dass ich als zwar etwas aus der Matrix raus bin, aber noch nicht so weit wie ihr. Ihr habt viel schon hier diskutiert, das kann ich alles nicht komplett aufholen. Ich wiederum sehe das so, dass ich euch vielleicht zu weit aus dem Fenster ginausgelehnt habt und zu schnell spakulativen Dingen folgt nur weil es zb. ein Jude gesagt hat. Danaben gibt es ja sicher tausende, die was anderes sagen. Aber das soll egal sein, mich interessiert nur die Wahrheit. Klar, könnt ihr alle Recht haben. Wenn da so sein sollte, dann ist das so. Ich will nur vorsichtig vorgehen und sowieso verachte ich alle Führer die über die Leichen Unschuldiger gehen, also auch heutige Politiker aus den hiesigen Ländern. Ich habe nicht meine konkreten Anklagen gegen den Feind vorgebracht, da ich hier ein anderes Thema eher in den Vordergrunf gerückt habe. Ich bin generell selber dabei durch Forschungen die Lügen gegen Deutschland zu entkräften aber zurzeit mit Schwerpunkt 1. WK, denn damit und Versailles begann der Scheiss ja. Die derzeitigen Friedensdemos entsprechen meinen Vorstellungen einer besseren zukunft. Nur meine Meinung!

            @ Irrtum: Ich meinte das Separatfriedensangebot Stalins das er, glaube ich 43, vorlegte aber welches vor allem Borman AH ausredete. Zu finden zb. in dem Buch Henry Picker’s: Tischgespräche im Führerhauptquartier.

            Mal ne generelle Frage, meint ihr zu wissen, wann die grünen Jungs sich mal zeigen werden?

          • Dr.No said

            „Mal ne generelle Frage, meint ihr zu wissen, wann die grünen Jungs sich mal zeigen werden?“

            So schnell geht das nicht. Erstmal bist Du jetzt durch den Besuch auf bösen Aufklärerseiten, unter Beachtung durch die Telekom genommen, die ja die Leitungen zu Deinem Internet verwalten.

            Die grünen Jungs kommen erst später, wenn Du öffentlich auffällst, z.B. durch leugnen irgendwelcher großen Verbrechen. Dies sind dann aber meist nicht mehr grün die Jungs, sondern sehen mittlerweile aus wie amerikanische Freunde und Helfer.

            Das hast Du doch gemeint oder?………….;-)

          • Thomas said

            Das mit den Grünen war nur so dahin gesagt, hab auch dazu schon einige Theorien verfolgt und weiss, dass die eher nicht grün sind. Wenn es sie denn gibt… aber laut dem Disclosure Projekt…

            Dr. No: Meinst du das Dasein hier alamiert bereits die NPD bzw. den Verfassungsschutz?

            Maria: Danke für die Links: Zum Ersten WK brauche ich nicht noch überzeugt werden. Ich weiss, dass die Kriegsschuldlüge eben eine solche ist und das ist generell weit verbreitet schon.

          • Irrtum said

            @Thomas

            Lesestoff: Die verbotene Wahrheit

            http://www.germanvictims.com/wp-content/uploads/2013/10/VerschwiegeneWahrheiten1.pdf

          • Thomas said

            Danke, Ich werde es lesen!

    • Kurzer said

      Und auch hier:

      „…Aus der jüdischen Perspektive lässt sich der Sinn der gesamten Geschichte darauf reduzieren, dass die Juden nichtjüdische Gesellschaften zerstören müssen, um dem Gesetz Genüge zu tun und somit die Bedingung für den endgültigen Triumph des Judentums zu erfüllen.
      Der Ausdruck „die gesamte Geschichte“ bedeutet für den Juden etwas grundlegend anderes als für den Nichtjuden. Der Christ beispielsweise versteht hierunter die christliche Ära sowie die dieser vorausgehenden Perioden bis in jene ferne Vergangenheit, wo die nachweisbaren Fakten allmählich den Legenden und Mythen weichen.
      Für den Juden ist „Geschichte“ gleichbedeutend mit den in der Torah sowie dem Talmud verzeichneten Ereignissen, und diese betreffen ausschließlich die Juden; die ganze, einen Zeitraum von über drei Jahrtausenden umspannende Erzählung dreht sich um jüdische Vernichtungsfeldzüge und jüdische Rache.

      Die logische Folge dieses Weltbilds besteht darin, dass die gesamte Geschichte der anderen Nationen buchstäblich zu Nichts zerfällt wie das Bambus- und Papiergerüst einer chinesischen Laterne. Für den Nichtjuden ist es ein heilsames Experiment, seine gegenwärtige und vergangene Welt durch dieses Spektrum zu betrachten und dabei entdecken zu müssen, dass all jene Ereignisse, die er als wichtig betrachtet und die ihn mit Stolz oder Scham erfüllen, einzig und allein als verschwommener Hintergrund der Geschichte Zions existieren. Das Ganze wirkt so, als blicke man mit einem Auge durch das falsche Ende eines Fernrohrs auf sich selbst und mit dem anderen durch ein Vergrößerungsglas auf Juda. …”

      http://www.controversyofzion.info/Controversy_Book_German/

      Denn John Kerry ist natürlich eine Marionette von Rothschild /Zion. Das Ziel ist nun mal über einen dritten Weltkrieg, wobei WK II noch nicht mal beendet ist, zur absoluten Weltherrschaft zu kommen.

    • Kräuterfrau said

      • hardy said

        http://www.phoenix-zentrum.ch/wissen/vermischtes/max.html

        -irgendwo in einem der artikel steht auch was zu dem fabian-film.

        max meint,der film (fabian -gib mir die welt plus 5%) sei für die lemminge.

        andreas clauss kennt die texte von max soweit ich weiß

        http://ralfkeser.wordpress.com/2011/05/10/wie-sich-das-geldsystem-bis-heute-entwickelte/ hier wird das erklärt,

        falls ihr es oben nicht findet. einfach bearbeiten->suchen-> und fabian eingeben

        damit will ich die kräuterfrau nicht beleidigen,aber das thema ist halt wirklich wichtig!

        • Kurzer said

          Wie kommst Du auf Andreas Clauss. Der ist ja vom Aufklärer zu einem mutiert, der Dir jetzt erklärt, der Führer hätte Dich staatenlos gemacht. Und er hätte“deutsch“ erfunden, was auf dem BRD-Personalausweis steht.

          Clauss ist ein absoluter Desinformator und Falschspieler: https://lupocattivoblog.com/2014/04/16/vorsicht-irrefuhrung/

        • hardy said

          über diese leute kann man sich wirklich streiten,sogar über diesen max.

          dann muß man sich aber auch die frage stellen,wie es ein hjalmar schacht geschafft hat,eine

          so hohe position im reich einzunehmen.möglicherweise hat er hitler ähnlich wie max erklärt,was die schwachstellen in der auffassung feders beispielsweise gewesen sind.

          siehe geld horten und ähnliches.natürlich wusste hitler,woher er kam und im entscheidenden moment hat er ihn auch entlassen.

          daraufhin,wie wir wissen hat sich die gesamte „freie welt“ zusammengerottet um diese größte bedrohung ihrer freiheit,nämlich die freiheit,alle völker bis auf die knochen auszuplündern und zu versklaven,

          entgültig aus der welt zu schaffen.in der zwischenzeit wurde ja ein gewaltiger popanz aufgebaut an gehirnwäsche,was die umerziehung nannten,in wirklichkeit ist es eine art(psychologische)kriegführung.

          bei andreas clauss ist festzustellen,daß er dieses heiße eisen nicht gerne anfasst.vielleicht denkt er ja,man könnte dieses hirnerweichende nazi-geschrei sozusagen umdrehen und gegen das system wenden.

          ob das eine gute taktik ist sei dahingestellt,ich denke nicht!

          an tinchen hätte ich noch eine kleine hausaufgabe,fals sie noch mitliest.

          geh mal auf die strasse und frage beliebig viele leute,wer für die judenprogrome in den dreissiger,also die berühmte reichskristallnacht verantwortlich ist.

          oder auch unsere haus -und hof-schranzen,ich meine historiker.

          dann lies dieses buch,sehr gründlich -und lerne daraus

          http://ia600403.us.archive.org/2/items/Weckert-Ingrid-Feuerzeichen-Die-Reichskristallnacht/WeckertIngrid-Feuerzeichen-DieReichskristallnacht1981-2009202S.Text.pdf

          hab ich übrigens von hier http://derhonigmannsagt.wordpress.com/2011/11/10/auf-dammernden-fluten-unbekannten-zielen-entgegen/

          jaja,die wahrheit ist ein mühsames geschäft -sie wird uns garantiert nicht auf dem silbertablett geliefert.

  3. […] LC: Warum wird Kerry Syrien nicht in Ruhe lassen? […]

  4. Hat dies auf lotharhschulte rebloggt.

  5. HERZ ENGEL C said

    Für die USA wird es weiter gehen wie bisher, das System Assad ( versuchen), zu ersetzen durch ein USA freundliches.
    Ich habe schon vor langer Zeit ( auch bei German Irib), geschrieben, daß ausschlaggebend ist, der erste Schritt, jedenfalls sehr oft.
    Wird hier ein gravierender Fehler gemacht, sind die Folgen oft nicht mehr zu beheben.

    Wie für Reichsdeutschland, vergleichsweise, der Hitler-Stalin Pakt, der durch die Aufteilung Polens, Russland zum DIREKTEN NACHBARN mit Reichsdeutschland machte, somit Stalins Angriffspläne gegen Reichsdeutschland, SCHON SEIT 1922-23 bestehend, ( V. Suworow), voll zur Geltung brachte, so ist es mit Syrien von Anfang an, ein entscheidender Fehler gewesen, DAS BEVÖLKERUNGSPROBLEM nicht ausreichend in den Griff bekommen zu haben, (großräumiger Vergleich ), zum Beispiel mit einer großangelegten Zusammenschließung der Bevölkerung in spezielle gesicherte Bereiche.
    Wäre dies geschehen , könnte die Armee viel wirkungsvoller gegen die ausländischen Invasionskräfte vorgegangen sein.
    Das ist aber seit Beginn der Krise nicht vollständig geschehen, und so ist die Bevölkerung der Leidtragende, und, auf den die Armee ständig in ihren Planungen Rücksicht nehmen muß.
    Diese Einstellung wurde seinerzeit, wenigstens indirekt, vom offiziellen iranischen Rundfunk geteilt.

    Wichtig ist für uns, keine der beiden Seiten zu unterstützen, ( nicht Russland und nicht die USA, die dahinter stehen ), da beide vom Finanzkapital gesteuert werden, durch Rothschildverbindungen zu allen 145 weltweiten großen Bankriesen.
    Dahinter steht die katholische Kirche mit Jesuiten und der politische Zionismus mit Chabad Lubawitsch Einfluß.

    Vielleicht soll man diese Linie immer nennen?.
    Mein Gott Walter, wie anstregend.
    Immer diese Nachzügler.

    Ob der Zug der Aufklärung nach Nirgendwo fährt?.
    Oder doch nach Irgendwo. Das ist jetzt die Frage.

    Bitte

  6. Quercus said

    Syrien, Iran, Russland und China sind dem Ami, Slogan: „regime change“, noch nicht erlegen. Und diese Länder haben Zentralbanken, die nicht im Besitz der Krummnasen, unabhängig sind. Das beste was geschiehen kann, wäre wenn der totale Gas- Oel-Handel nicht mehr in Petro-Dollar sondern in Rubel oder der China-Währung gehandelt würde.
    Dann hiesse es Good-bye Amerika!

  7. Westpreusse said

    Könnte das ganze etwas damit zu tun haben das er einem ganz bestimmten Volk entstammt?

  8. GvB said

    Die Genealogie der väterlichen Vorfahren von US-Außenminister John Kerry.

    Dies ist nicht die offizielle Internetseite von Außenminister John Kerry, USA, sondern die Zusammenstellung der Genealogie von John Kerry´s väterlichen Vorfahren, die aus den Ländern der ehemaligen Österreichisch-Ungarischen Monarchie (und preußisch Schlesien) abstammen.

    Senator John Kerry kandidierte 2004 für das Amerikanische Präsidentschaftsamt, seit Februar 2013 ist er Außenminister der USA.

    Genealogie:
    Vorfahre: Friedrich Kohn
    Fritz Kohn, später Friedrich Kerry war Gesellschafter und Prokurist einer großen Schuhfabrik in
    Bennisch , Schlesien , eine Stadt, mit ca. 4.200 Einwohnern um 1880

    Die jüdischen Vorfahren und Verwandten von Friedrich Kohn/Kerry

    Die Familie Benedikt Kohn und Mathilde geb. Fränkel

    Benedikt Kohn, der Urgroßvater von Senator John Kerry, wurde 1824 in Klobouk im Süden von Mähren geboren. Er war zweimal verheiratet. Von seiner ersten Ehefrau wissen wir leider nichts. Mit ihr hatte er 5 Kinder; zwei davon sind uns bekannt: Bernhard wurde 1854 in Klobouk geboren, Josef 1860, ebenfalls in Klobouk. Bald darauf muß seine erste Frau gestorben sein, und Benedikt zog mit seinen Kindern nach Bennisch, wo er um 1868 Mathilde Fränkel heiratete. Benedikt erhielt erst am 8. November 1868 die Heimatberechtigung von Bennisch – und war vorher nach Klobouk zuständig. Da Mathilde die Heimatberechtigung von Bennisch erst am 20.3.1890 erhielt dürfen wir annehmen, daß die Eheschließung erst nach 1868 erfolgte.
    Mögliche Geschwister von Benedikt Kohn waren:
    – Johanna Kohn
    – Emanuel Kohn, geboren in Trobuk 1829 und + in Wien 1898
    – Cäcilia Kohn, verheiratet in Kremsier mit dem Postmeister Haas
    – Rosalia Kohn, verheiratete Fränk
    Die Angabe dieser Geschwister beruht allerdings auf einer privaten Familienaufzeichnung, die nachweisbar Fehler beinhaltet. Die Verwandtschaft ist daher fraglich und kann durch nichts bestätigt werden!

    Mathilde wurde am 14.9.1845 in Oberglogau in Preußisch Schlesien (nun Glogowek in Polen) als Tochter des kaiserlichen Lieferanten Jakob Fränkel und seiner Frau Bertha geboren. Ihre Linie führt als einzige in ein Land, das nicht zur Österreichischen Monarchie gehörte.
    Mathilde hatte mindestens eine Schwester Bertha, die am 23.11.1836 in Oberglogau geboren wurde. Später heiratete sie Emanuel Kohn, möglicherweise ein Bruder von Benedikt, der am 26.10.1828 in Trubok bei Kremsier (nun Troubky in Mähren) geboren wurde.

    Mit Sicherheit hatte Mathilde noch weitere Geschwister.
    Alfred besaß einige Schuhfabriken. Eine davon in Mödling. Fritz Kohn, später Friedrich Kerry, arbeitete in dieser Schuhfabrik als Prokurist. Leider wissen wir nicht, wohin Alfred nach der Schließung der Schuhfabrik in Mödling ging.
    Am 11.9.1870 heiratete der in Wien lebende Architekt Wilhelm Fränkel 26jährig in Brünn Mathilde Sorer, 16 Jahre alt, und Tochter des Marcus und der Johanna geb. Granang. Wilhelm wurde ca. 1844 in Oberglogau als Sohn des Jakob Fränkel und der Johanna geb. Fischler geboren. Auch er könnte ein Halbbruder von Mathilde gewesen sein.
    Weitere mögliche Geschwister waren Dr. Rudolf Fränkel. Er wanderte um 1856 in die USA aus, wo er in New York nachweisbar ist. 1870 kam er für 1 Jahr nach Europa zurück; wahrscheinlich wegen des Deutsch-Französischen Krieges. 1871 erreichter er NY wieder mit dem Schiff und ist dort bis 1890 nachweisbar. Heinrich Fränkel wurde Malzfabrikant und Stadtrat in Leobschütz, nun Glubczyce in Polen. Eine weitere Schwester von Mathilde könnte Thale gewesen sein.

    Benedikt Kohn starb am 4.7.1876 (also nur 2 Monate nach der Geburt seines dritten Kindes mit Mathilde) in Bennisch 224 im Alter von nur 52 Jahren an Durchfall. Nachdem sein Sohn aus erster Ehe, Bernhard, die Pacht der Brauerei übernommen hatte (er heiratete 1878 Hermine aus Freistadt), zog Mathilde ca. 1878 wieder nach Wien. Die Kinder aus erster Ehe dürften in Bennisch geblieben sein – zumindest von Josef wissen wir, daß er ebenfalls in Bennisch in der Brauerei gearbeitet hat. Mathilde starb in Wien am 24.5.1935 um 9 Uhr an Herzmuskelentartung. Sie konvertierte nie und war bis zum Schluß zuständig nach Bennisch zuständig – zu dieser Zeit schon Tschechoslowakei.

    Aus der einzigen erhaltenen Volkszählung von Bennisch aus dem Jahr 1880 wissen wir, daß die Umgangssprache von Bernhard Kohn Deutsch war – die offizielle Sprache Schlesiens.

    Benedikt und seine 2. Frau Mathilde Fränkel bekamen in Bennisch 224 (Brauerei) 3 Kinder:
    Ida * 26.6.1869 + 1942 New York
    Fritz * 10.5.1873 Großvater von Senator John Kerry
    Otto * 11.5.1876 + 1934 in Wien

    Die drei Geburten wurden im katholischen Taufbuch der Pfarre Bennisch (Horni Benesov) eingetragen. Dies deshalb, weil es in Bennisch keine eigene jüdische Gemeinde gab. Somit wurden die jüdischen Einträge auf den letzten Seiten der katholischen Bücher eingetragen.
    Kurz vor der Geburt des Otto starb Benedikt Kohn in Bennisch.
    1880 lebten in der Stadt Bennisch 4.200 Menschen – nur 27 davon waren Juden. Nur drei Einwohner bekannten sich zur tschechischen Sprache – alle anderen zur Deutschen.

    Die Familie in Wien – und Mödling

    Mathilde zog mit ihren noch kleinen Kindern nach Wien. Sie konnte ihren drei Kindern eine gute Schulausbildung ermöglichen. Otto und Friedrich besuchten das Gymnasium und schlossen es mit Auszeichnung ab. Otto studierte Recht und Kunstgeschichte in Wien und schlug eine Militärlaufbahn ein. Unter anderem focht er in der Schlacht von Isonzo. Am 18.7.1896 wurde Otto in der Pfarrkirche St. Othmar in Mödling auf Otto Franz getauft. 1896 erhielt er auch die Bewilligung auf Änderung seines Namens in Kerry. Otto verstarb 1934 in Wien.
    Ida heiratete in Wien den Arzt Dr. Hirsch Benjamin Auersbach, zog nach Kölln und starb 1942 in New York.
    Weitere Daten können hier aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht dargestellt werden.

    Fritz Kohn begann bald nach seiner Ausbildung in der Schuhfabrik seines Onkels Alfred Fränkel als Prokurist und Gesellschafter in Mödling zu arbeiten und lebte ab 1896 in der Feldgasse 67, heute Friedrich Schiller Straße. Am 19. Jänner 1900 heiratete er in Wien Ida Löwe, Tochter des Bankangestellten Siegfried Löwe und Josefine geb. Löw. Interessant ist, daß auch Fritz, der möglicherweise das Gymnasium in Freudenthal in Schlesien besuchte, in Bennisch seine Heimatberechtigung am 30. Juli 1891 erhielt und sie bis zur Auswanderung 1905 dort behielt.

    Friedrich suchte wohl – wie viele andere auch zu dieser Zeit – bessere berufliche Möglichkeiten und wanderte mit seiner Frau und Erich 1905 in die USA aus, wo am 28. Juli 1915 das dritte Kind der Familie, Richard, der Vater von Senator John Kerry, geboren wurde. 1921 starb Friedrich Kerry in den USA.Ahnentafel, Väterlicherseits,
    Namen…Löw, Spitzer, Fränkel, Kohn, Löwe, Forbes

    Quellen:
    – Diplomingenieur Georg Gaugusch , über jüdische Familien in der Monarchie
    – die Wiener Magistratsabteilung MA61 (heute MA35)
    – das katholische Pfarramt St. Othmar in Mödling
    – die Wiener Stadtbibliothek
    – das Österreichische Staatsarchiv in Wien
    – das DÖW, Internetseite und Datenbank, Deportationslisten
    – das Ungarische Staatsarchiv in Budapest
    – das Mährische Staatsarchiv in Troppau (Zemsky Archiv v Opave)
    – das Mährische Staatsarchiv in Brünn (Zemsky Archiv v Brno)
    – das Stadtarchiv in Brünn (Archiv Mesta Brna)
    – das Staatsarchiv in Prag (Statni Ustredni Archiv, Prag)
    – das Gebietsarchiv in Freudental

    http://www.johnkerry.at/FG_Kerry_Grossvater.htm
    http://www.johnkerry.at/FG_Kerry_Grossmutter.htm

    Die Vorfahren und Verwandten von Ida Löwe(Grossmutter)

    Die Vorfahren kamen aus Mähren

    Die Familie Löwy:
    Die Vorfahren von Ida Kerry geborenen Löwe stammen nicht aus Ungarn, sondern aus Mähren. Ida, die Großmutter von Senator John Kerry, wurde zwar am 22.2.1877 als 5. Kind des Siegfried Löwe und der Josefine geb. Löw geboren, die beiden heirateten aber am 20.3.1870 in Brünn (Mähren) und zogen anschließend gleich nach Wien, wo Siegfried kurz vor seiner Trauung aus Mährisch Aussee ankam und sich in Wien einlebte.
    ****
    John Forbes KERRY(angebl. praktizierender Katholik) ist verheiratet mit:
    Maria Teresa Thierstein Simões-Ferreira—Kerry
    Teilerbin des Heinz-Ketchup-Imperiums etc.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Teresa_Heinz
    sie war mit dem Deutschstämmigen
    http://de.wikipedia.org/wiki/Henry_John_Heinz_III

    ..Enkel des Frimengründers von Heinz-Ketchup .. in erster Ehe verheiratet

  9. hardy said

    ach was ,kerrilein -auch du?

    wenn ich mir überlege was ich oben geschrieben habe,dann bin ich ja ein antis… anti.. ant… also ich krieg dieses böse wort einfach nicht über die tastatur….

  10. goetzvonberlichingen said

    der khasarische Hintergrund: Kagan, Nuland, Kerry…
    VSA in Khasarenhand…
    Swearing-in Ceremony for Asst. Sec. V. Nuland, Husband Robert „PNAC“ Kagan, and John Kerry.
    (Ver-) Einschwörungszeremonie ….

    U.S. Secretary of State John Kerry hosts a swearing-in ceremony for Victoria Nuland as Assistant Secretary of State for European and Eurasian Affairs at the U.S. Department of State in Washington, DC on September 18, 2013.

  11. goetzvonberlichingen said

    Der PNAC-Drahtzieher …KAGAN. der Mann von Nuland
    und die Connection: Nuland, Kerry, Cheney, Kemp, Mitt Romney, Mac Cain etc.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Robert_Kagan
    http://www.weltwoche.ch/ausgaben/2003-09/artikel-2003-09-macht-und-ohnmac.html
    de.wikipedia.org/wiki/Project_for_the_New_American_Century
    http://geopolitiker.wordpress.com/2012/08/24/im-solde-des-pnac-fur-faschistische-kriege-hillary-clinton-ist-in-ankara-um-terroristen-mit-waffen-auszustatten/

    Kagan geht auf den Namen einer Priesterkaste im Judentum zurück, siehe Kohanim. Zu Varianten, siehe Cohen.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Kagan
    Khaganat:Jahrhundert nach Chr. gründeten die Chasaren ein unabhängiges Khaganat im nördlichen Kaukasus an der Küste des Kaspischen Meeres.

  12. regulus13 said

    Hat dies auf waltraudblog rebloggt.

  13. […] Warum wird Kerry Syrien nicht in Ruhe lassen? […]

  14. […] Warum wird Kerry Syrien nicht in Ruhe lassen? […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: