Superlogen regieren die Welt

Erfahren Sie, auf welche teuflisch schlaue Manier diese Superlogen schon seit einem halben Jahrhundert an der schrittweisen Aushöhlung und Beseitigung der sogenannten «modernen Demokratie» arbeitet - hier weiter.

Related Articles

78 Comments

  1. Pingback: Der Geldwert und die Manipulationen der Finanz-Magnaten Posted by Maria Lourdes – 15/10/2014 Das Verbrechen, das unverständlicherweise geduldet wird, besteht darin, dass die Nationen das Geld über ihre Zentralbanken herstellen, es aber dann den so

  2. Pingback: Der Geldwert und die Manipulationen der Finanz-Magnaten « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  3. Pingback: Co dalej z Ukrainą/Noworosją – Słowiańsk padł – ale wojna o wolność wschodniej Ukrainy/Noworosji nadal trwa… | WIERNI POLSCE SUWERENNEJ

  4. Pingback: ALTERNEWS - Co dalej z Ukrainą/Noworosją – Słowiańsk padł – ale wojna o wolność wschodniej Ukrainy/Noworosji nadal trwa…

  5. Pingback: Co dalej z Ukrainą/Noworosją – Słowiańsk padł – ale wojna o wolność wschodniej Ukrainy/Noworosji nadal trwa… | blog polski

  6. 10

    Rassinier-Fan

    Frage in die Runde:
    Es ist offensichtlich, daß der Westen bezüglich Ukraine und Rußland eine Eskalation forciert. Der Gauckler hat auch schon wieder nachgelegt.
    Ich möchte an dieser Stelle mal alle tiefergehenden Überlegungen (Putins Rolle, Scheingegnerschaft usw.) beiseite lassen. Mir geht es um die unmittelbaren Auswirkungen auf uns.

    Wenn Rußland die Ukraine ziehen läßt, hat es sofort US-Raketen vor der Haustür. Also muß Rußland handeln, wenn es nicht zur übernahmereifen Regionalmacht absinken will (hey… vielleicht ist das der Zweck der Übung und Putin spielt nur sehr geschickt, nein, ich hab ja gesagt nichts tiefgründigeres)

    Denkbar ist also, daß Rußland tatsächlich in der Ukraine einmarschiert. …. UND WAS DANN?
    Lassen sie es auf den Dritten Durchgang ankommen? Oder werden sie halt schimpfen und Sanktionen und sowas verhängen und das war es dann? Aber nachdem Obama schon in Syrien versagt haben soll…

    Aber konkret: Was würde geschehen? Würde der NATO-Vereidigungsfall ausgerufen? Treten das Sondergesetze in Kraft? Würden deutsche Truppen in die Ukraine geschickt? Ist es Zeit, den Öltank zu füllen? Recht viel mehr kann man eh nicht machen. Was meini ihr?
    Danke für Eure Mühe.

    Reply
    1. 10.1

      Kräuterfrau

      Man kann momentan überhaupt nicht abschätzen, wie es weitergeht.
      Hier ein Beitrag, schon älter, trotzdem wichtig !

      Reply
      1. 10.1.2

        Rassinier-Fan

        Danke Kräuterfrau.

        Als größte Gefahr sehe ich die zivilen Atomkraftwerke in Ost und West, die sich im Falle einer richtig großen Krise in lauter Fukushimas verwandeln könnten. Dagegen kann man sich sowieso nicht schützen. Oder wird am Ende auch diese Gefahr maßlos übertrieben, ist bloß Desinformation? Man weiß es nicht.

        Entscheidend ist aber letztlich, ob der Wille zum Frieden da ist. Und da bin ich leider pessimistisch.
        Wer unbedingt Krieg will, wird ihn letztlich auch irgendwo und irgendwie bekommen.
        Trotzdem schönen Sonntagabend noch.

        Reply
  7. 9

    goetzvonberlichingen

    Auszug GEAB 72 (Februar 2013) – 2013 bis 2015:

    Das Ende der Weltherrschaft des Petrodollars

    Es gibt inzwischen zwei streng getrennte Blöcke von Öl konsumierenden Ländern: Auf der einen Seite der Westen, auf der anderen Seite die BRICS und andere Schwellenländer; der Verbrauch der Industrieländer geht langsam zurück, während der Verbrauch der Schwellenländer rapide ansteigt. Wenn der Westen einem Land sein Öl nicht mehr abkaufen möchte, nehmen die BRICS und insbesondere China es sehr gerne. Der Einflussbereich und das Versorgungsgebiet des Westens werden daher immer kleiner.

    Wie schon zu Zeiten des Kalten Krieges hat nun ein Öl produzierendes Land zwei potentielle Kunden, die untereinander in Wettstreit stehen. Wenn ein Land diese Situation gut für sich zu nutzen weiß, gewinnt es beträchtlichen Spielraum und kann nur sehr schwer destabilisiert werden. Nigeria, traditionell ein Öllieferungsland der USA, das von der amerikanischen Ankündigung überrascht wurde, zukünftig auf nigerianische Öllieferungen zu verzichten (29) (angeblich würde die Förderung von Schieferöl ausreichen), muss sich keine Sorgen zu machen, auf seinem Öl sitzen zu bleiben. China wird die Gelegenheit gerne nutzen, seinen Einfluss in diesem Land zu auszudehnen.

    […]

    Der privilegierte Zugang zu ausländischen Energiequellen verengt sich
    Um ihre Energieversorgung sicherzustellen, haben die USA überwiegend Öl aus Ländern eingeführt, die ihnen geografisch oder politisch nahe stehen (61). Nichtsdestoweniger wird traditionell ein Förderrückgang in Mexiko durch verstärkte Einfuhren aus Saudi- Arabien ausgeglichen, obwohl der Mittlere Osten alles andere als eine politische stabile Region ist (62). Und Venezuela, jederzeit bereit, wider den amerikanischen Stachel zu löcken, plant den Bau einer Pipeline quer durch Kolumbien, um einen besseren Zugang zum chinesischen Markt zu erhalten (63).

    In dem Verhältnis zwischen den USA und der OPEC hält diese und innerhalb der OPEC insbesondere Saudi- Arabien das Heft des Handelns in den Händen. Saudi- Arabien verfügt über einen “Amboss”, der das Land vor Instabilität bewahrt; denn allein das Risiko von Unruhen würde den Ölpreis auf über 300 USD ansteigen lassen und entsprechend verheerende Folgen für die Weltwirtschaft zeitigen (64). Und das Land benutzt auch einen “Hammer”, wie man im Jahr 2012 feststellen konnte, als Saudi-Arabien die bedeutendste Fördermengenreduktion innerhalb eines Jahres durchsetzte, um den bereits hohen Fasspreis zu stabilisieren (65). Und wenn man sieht, dass es sich die OPEC sogar herausnimmt, die USA wegen ihrer Defizite zu rügen, wird deutlich, wie sehr sich die Zeiten geändert haben (66).
    China und die anderen Schwellenländer untergraben das internationale Privileg des Dollars als alleiniges Zahlungsmittel am globalen Ölmarkt (Petrodollar)
    2005 überholte der Ölverbrauch der Schwellenländer den der westlichen Staaten. Dass ein “zweiter” Kunde, reich und konsumfreudig, am Markt auftauchte, war für die ölproduzierenden Länder eine unwiderstehliche Gelegenheit, trieb den Ölpreis in die Höhe und änderte grundlegend die Kräfteverhältnisse zwischen dem Westen und den OPEC- Staaten. Diese Neuausrichtung des Ölmarkts war natürlich alles andere als günstig für die westlichen Staaten, die enorm verschuldet waren und unfähig, auf Dauer einen höheren Ölpreis zu bezahlen. Der Westen reagierte darauf mit der Spaltung des Ölmarkts: Auf der einen Seite die OPEC, die vermehrt die Schwellenländer beliefert und ihren Handel verstärkt ohne Nutzung des Petrodollars abwickelt; auf der anderen Seite ein “neuer”, nicht- konventioneller Markt, der versorgt wird mit dem Öl, das durch das äußerst umweltschädliche Fracking in den westlichen Staaten selbst erzeugt wird, um auf diese Weise den Ölpreis niedrig zu halten, den Petrodollar zu retten und die Abhängigkeit vom globalen Ölmarkt zu verringern. Welches Modell zukunftsfähig ist, ist nicht schwer vorhersehbar.
    aus:
    http://www.leap2020.eu/Auszug-GEAB-72-Februar-2013-2013-bis-2015-Das-Ende-der-Weltherrschaft-des-Petrodollars_a14923.html

    Reply
  8. 8

    m.ela

    Mit einem Gewürztraminer kann ich leider auch nicht dienen, liebe Maria, aber dafür mit einem schönen Grauburgunder.
    Und dazu auch ein sehr schönes Heimatlied – nicht aus Südtirol, sondern aus der Steiermark.

    Dieser erfolgreiche “Volks-Rock’n-Roller” ist momentan mehreren Angriffen der Linksversifften ausgesetzt. Vor einigen Monaten wollte man ihn bereits in die rechte Ecke stellen, weil er von der Heimat singt und jetzt haben ihn die Feministinnen im Visier, weil er es wagte, die “österreichische Nationalhymne” nach der alten Lesart zu singen. Also von den Söhnen statt den Töchtern des Landes.
    Sein Argument, er singe es so, wie er es damals in der Schule gelehrt bekam, konterte die Oberfeministin mit der überaus nieveauvollen Aussage: ja, damals gab es für Sie ja auch eine Zeit, als Sie Ihren Schließmuskel noch nicht unter Kontrolle hatten.
    Ich kann mich nicht erinnern, daß sich je ein Politiker in dieser Form gegenüber einer Frau aus dem Volk derartig geäußert hätte, aber diese Macht-Weyber sind sich ja für nichts zu blöd!

    Reply
    1. 8.1

      Maria Lourdes

      Danke M.ela – Der Andreas ist ok! 😉

      Schönen Abend wünsch ich noch, der Grauburgunder wäre nicht zu verachten, im Gegenteil..! 😉

      Lieben Gruss Maria

      Reply
  9. 7

    Kurzer

    Ich möchte heute wieder mal auf eine sehr gute Seite aus Südtirol hinweisen:

    http://logr.org/etschlichter/

    Wie Märchen und Lieder, Geschichten und Sagen, Gemälde und Bauten, gehören auch Gedichte zu unserem deutschen Kulturgut. Deshalb ist es uns ein Anliegen, euch immer wieder ein schönes Gedicht vorzustellen, dass ansonsten vergessen wird und in Bücherregalen verstaubt. Heute ist ein Landsmann an der Reihe, der Ahrntaler Dichter Joseph Georg Oberkofler mit seinem Gedicht “Der Hausspruch”. Vorausschicken wollen wir die Anmerkung, dass das Wort “Gott” von uns dabei nicht als theologischer, sondern als sinnbildlicher Begriff erfasst wird, der das Hohe, das “Göttliche”, das Starke und Ewige in Natur und Volk umreißt.

    “Ein Schelm ist, wer die Sippe schmäht.
    Denn er zerstört, was Gott gesäht.

    Ein Schelm ist, wer den Ahn vergißt.
    Kein Bauer für sich selber ist.

    Ein Schelm, wer Gold sucht anstatt Brot.
    Denn unser Reichtum ist die Not.

    Ein Schelm ist, wer sein Land verrät,
    Darin er stirbt und aufersteht.

    Ein Schelm ist, wer an Gott nicht glaubt,
    Weil der dem Hof den Atem raubt.”

    http://logr.org/etschlichter/2014/06/28/ein-schelm/

    Reply
    1. 7.1

      Maria Lourdes

      “….Ich möchte heute wieder mal auf eine sehr gute Seite aus Südtirol hinweisen…”

      Jetzt dachte ich spontan an einen GwürzTraminer! 😉

      Gruss ins Trutzgau Thüringen

      Maria

      Reply
      1. 7.1.1

        Skeptiker

        @Maria Lourdes

        “….Ich möchte heute wieder mal auf eine sehr gute Seite aus Kernten hinweisen…”

        Scheinbar konnte er zu gut singen!

        Aber musste man ihn deshalb gleich umbringen?

        “Den besten der Gojim [Nichtjuden -HB] sollst du töten.”
        Kiduschin 40b
        Das steht dort weder wörtlich noch sinngemäß. Es ist von völlig anderen Dingen die Rede. (Es gibt zwei Talmude: Den Babylonischen und den Jerusalemer. Ich habe jetzt woanders gelesen, daß sich diese Quellenangabe auf den mir nicht vorliegenden Jerusalemer Talmud beziehen soll. Da ich fast alle anderen Zitate wiederfinden konnte, finde ich das plausibel.)

        Quelle:
        http://web.archive.org/web/20140602164150/http://hansbolte.net/Talmudzitate/

        ======
        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 7.1.1.1

          Maria Lourdes

          Hallo Skepti – guten Abend! Ja ja, der Jörg! Schade…!

          Gruss Maria

  10. 6

    Walter Linker

    Kinderchen, Opa lebt noch –– trotz der sechs Stents die die Mediziner mir rund um’s Herz vor vielen Jahren eingesetzt haben und besonder OHNE die sechs Rattengifte, (genannt: medi-cation) die sie mir verschrieben haben. Denn Knoblauch, Zwiebel, Ingwer und Chilly (die kleinen heißen, acht am Tage) und Gebet!!! Halten mich am Leben. Als ich vier Jahre alt war, lernte meine Mutter mich beten: „Ich bin klein, mein Herz ist rein, soll niemand drinn wohnen als Jesus allein“. Dieser Jesu, der mich an der Ostfront 1944/45 beschützt und meine Leben lang begleitet hat, wird noch zu euer aller Lebzeit wiederkommen. Die Frage ist, gibt es EINEN unter euch, den die Mutter Beten gelernt hat – Gottvertrauen??

    Also hört doch bitte mal zu. Warum macht IHR euch so viel Kopfschmerzen und habt solche Angst vor dem von Dämonen gesteuerten Morgen?? Wo doch der allwissende Gott den Werdegang der – schon hundert Jahre währenden –– Dämonenherrschaft in allen Details in der Offenbarung (das letzte Buch der Bibel, auch Apokalypse genannt) vor 2000 Jahren vorausgesagt hat. Und zwar so absolut akkurat –– daß, wenn man die alle-gorisch-symbolischen Bilder der Apokalypse neutral, unvoreingenommen analysiert –– d.h. mit der Sachlage in der Weltarena vergleicht, man erkennt, daß die scheinbar allegorisch-symbolischen Bilder in Wirklichkeit DAS Röntgenbild Gottes von der endzeitlichen Dämonenherrschaft sind, in der wir leben. In der unser Väter und Großväter auch gelebt und überlebt haben.

    Mein Vater z.B. hat vier Jahre Kriegsgefangenschaft in Sibirien, 1914-1918, nicht nur überlebt, sondern diese Jahre genutzt um sich von seinen Mitgefangenen, zwei Profes-sorenen der jüdischen Theologischen Hochschule, dereinst in Bialystock (heute Polen, damals Russland) zum Rabbiner ausbilden zu lassen, obwohl er ein Goy war. Auch ich habe den grausam-bestialischen Teil der Dämonenherrschaft in 12 (zwölf) GULag-Lagern überlebt. Wie??? Durch Wunder Gottes. Falls Sie wissen wollen wie ich an der Front überlebt habe, Die Batterie in paar Tagen von 120 Mann auf 27 aufgerieben und dann die besten Zeit meiner Jugende im Gulag übelebte, schreiben sie bitte an unser Friedensfoschengs-Center: worldpeace@esc.net.au Sie erhalten Umsonst das Buch: Glaubst DU an Wunder, an Wunder Gottes??

    Doch zurück zur Apokalypse und biblischen Prophetie, wozu?, warum? Um Ihnen allen zu zeigen, wie spät es ist auf der Weltenuhr Gottes. Um Sie alle von Angst zu befreien und Gottvertauen zu vermitteln.

    Denn, wie gesagt, nur der allwissende Gott konnte vor 2000 Jahren, als der Bereich, wo die Dämonen heute wüten, noch menschenleere Wildnis war, die geistig-politische Sachlage so akkurat veranschaulichen, daß jedes allegorisch-symbolische Bild ein exaktes Äquivalent der jeweiligen Sachlage ist. Denn das weltweit sichtbare und jedermann bekannte Bild ist in der Offenbarung 16:13–14 so vorausgesag: Und ich sah aus dem Munde des Drachen, aus dem Munde der Bestie und aus dem Munde des Falschen Propheten drei Unreine Geister gehen, gleich den Fröschen; denn es sind Geister der Teufel, die gehen aus zu den Königen der Erde, sie zu versammeln in den Streit auf jenen Tag Gottes des Almächtigen.

    Und der Werdegang der Dämonenherrschaft beweist: Das 20. Jh. wurde von drei dämonischen Mächten gesteuert: dem Kapitalismus – biblisch die Bestie, dem Marx-ismus-Bolschewismus – biblisch der rote Drachen, und der Zionismus – biblisch der Falsche Prophet. Die drei haben nicht nur den zehnjährigen Massenmord, die zwei Weltkriege mit 160 Millionen Toten, Verwundeten und Verkrüppelten inszeniert, sondern auch noch 235 weitere Kriege mit insgesamt 350 Millionen Toten, Verwundeten und Verkrüppelten im 20 Jh. Und wo diese Satanisten das Sagen haben, da ist der Massenmord an den Ungborenen die Norm – denn von 1945 bis heute wurden in Europa und den USA etwa 2 000 000 000 (zwei Milliarden) Ungeborene mit dem Fleischwolf im Mutterleibe zermahlen und ins Abwasser geleitet. Die drei haben also insgesamt im 20. Jh. nicht nur 2,5 Milliarden Menschen ermordet sondern seit 60 Jahren auch noch den Untergang im nulearen Höllenfeuer vorbreitet.

    Hass, tödlicher Hass gegen Gott, besonders gegen Jesus, seine Liebesgebote und die Bibel, sind das gemeinsame, charakteristische Merkmal, dieser drei unreinen Geister der Teufel. Denn die Ideologen, die diese drei Fieberträume Satans ausgebrütet haben nennt Gott in Offenbarung 2,9 beim Namen: Sie behaupten Juden zu sein, aber Gott sagt: sie lügen, denn sie SIND die Synagoge Satans also können sie keine Juden sein. Und Gott wieder-holt dies Urteil in Kap.3,9.

    Wer die Ideologen des Marxismus-Bolschewismus waren und wer die UdSSR gesteuert hat, d.h. woraus bestand das Zentralkommitee, darüber gibt es genügend Literatur, das beweist, es waren keine Russen, sondern sog. „nichtjüdische“ ““Juden““. Das ist sowas wie ein quaratischer Kreis oder tockenes Wasser. Kommentar nötig?

    Und wer die Ideologen und Anführer des Kapitalismus sind, das kann kan sich in Wall-Street und der City of London ansehen. Die gleichen Typen wie einst in Moskau. Und diesen Typen, die weltweit zig-tausende Milliarden zusammen-geraubt und alle Menschen ausgeplündert haben, läßt der allwissende Gott durch seinen Propheten Jakobus, in Kapitel 5 voraussagen, dass sich ihr Raub in Nichts auflösen wird, weil sie diesen Raub zuswammengerafft haben, indem sie ihren Arbeitern den gerechten Lohn vorenthalten haben (buchstäblich so durch Jakobus gesagt) Dass folglich dieser Raub-zug der Beweis für die Anklage ist, dass es sich um Verbrecher handelt. Dazu sagt Gott, all dies wird in der ““letzten Zeit““ stattfinden. D, h., vor 2000 Jahren lisß Gott voraus-sagen, daß die Vorherrschaft des Dollars der Beweis ist, dass ein Verbrechersyndikat dies Finanzsytem augeheckt hat.

    Lesen Sie das bitte in der Bibel nach; denn daraus folgt: nur der allwissende Gott konnte eine solche absolut akkurate Voraussage machen und das zu einer Zeit, als die heute herrschenden Dämonen nocht nicht existierten und der Bereich wo SIE heute wüten, noch menschenleere Wildnis war. Wenn Sie Gegenbeweise haben, schreiben Sie bitte an uns: worldpeace@esc.net.au Ich wünsche Ihnen den Frieden Gotte und Vertrauen in seine Führung zu finden. Gruß von Walter Linker, Direktor, Worldpeace-Research-Center.

    Reply
    1. 6.1

      Essenz

      Das Christentum= Judentum für Nichtjuden. Das sagt schon Alles. Mit dem Christentum hat das Böse auch eine Institution. Nicht umsonst wurde das Christentum von Juden gegründet/erfunden und durch die vier PR(Public Relation-Brüder Matthäus, Markus, Lukas und Johannes verbreitet.Damit auch die Mär vom Leben nach dem Tod.
      Nachwiesenermaßen wurde auch der Islam von einem Rabbi gegründet (Quelle: der emerituierte Kirchenhistoriker Helmut Waldmann(hat selbst jüdische Wurzeln. Mohammed war nur das Aushängeschild……
      Oder glaubt jemand, der bei klarem Verstand ist, das GOTT dem Moses auf einem Berggipfel(!), auf dem es keine Zeugen gibt die 10 Binsenweisheiten und zusätzlich die teuflische Ideologie von der Auserwähltheit der Juden (alle anderen Vöker müssen versklavt bzw. vernichtet werden)

      Da lobe ich mir den Naturglauben der mancher Germanischen Stämme, die im Einklang mit der Natur und den Menschen lebten.

      Weshalb gibt es wohl das Kinderfest Weihnachten mit Geschenken etc. (reine PR!)

      Aber, Walter Linker, hier darf ja Jeder seinen Unsinnund Halbwahrheiten verbreiten.

      “Kapitalismus – biblisch die Bestie, dem Marx-ismus-Bolschewismus – biblisch der rote Drachen, und der Zionismus –” sind alle drei auf das Judentum/ZIONISMUS zurückzuführen.

      Reply
      1. 6.1.1

        Walter Linker

        .
        Guten Tag Essenz-Mann. Danke für den Widerspruch und sogar ganz im Sinne von Pytagoras oder war’s Sokrates, von dem der Satz stammen soll: Mache Deinen Mund auf, damit ich Dich sehe. Das ist sehr gut, dann weiß man WEN man vor sich hat und wie man ihn einschätzen soll. Dazu gibt es das Sprichwort: Hätt’st geschwiegen, wärst Philosoph geblieben. Das ist keine Beleidigung, sondern Befund.

        Ich verüble Ihnen nicht ihren Mangel an fundiertem Wissen und das geistige Vakuum, das Sie zur Schau gestellt haben; denn schließlich war es das Ziel der Umerziehung (und ist es immer noch) das Volk der „Dichter und Denker“ in unwissende Kapitalisten-Knechte zu verwandeln, die nicht einmal wissen, daß sie Sklaven sind und sich in ihrem Heloten-dasein wohl fühlen. Voraussetzung war, sie von den Wurzeln ihrer Herkunft zu isolieren, d.h., zu verhindern, das sie jemals die Geschichte ihres Volkes lernen, sondern auch NIE erfahren dürfen WER (jeder von ihnen) sie in Wirklichkeit sind. Um diese kriminelle Volks-Verdum-mung effektiv durchzuführen haben sie das Fach Geschichte aus den Lehrplänen der Schulen gestrichen. In den Gymnasien sind sie heimtückischer vorgegangen: Geschichte ist kein Pflicht- sonder ein Wahl-Fach.
        Und da Religion im Sinne von „re-ligare“ d.i. Wiederver-bindung mit Gott, kein Unterrichtsfach ist und die Kirchen leer, wird den Jugendlichen oktroyiert, sie wären das Produkt einer anonymen „Evolution“ –– eine höhere Form intelligenter Affen.

        Und dieser entgottete Mensch, OHNE Geist, ohne wahres, fundiertes Wissen, mit einem Vakuum im Hirn und Herzen und der Atombombe in der geballten Faust, der faselt von einer utopischen Zukunft – genannt die Neue Weltordnung. Und das, obwohl SIPRI (Stockholm-International-Peace-Research-Institut) im Jahrbuch 2011 schreibt: Die Mächtigen haben zu ihrem „Schutz“ 20 000 (zwanzigtausend) nukleare Raketen installiert. Aber –, schreibt SIPRI, jede Raketen hat die dreißigfache Sprengkraft jener Bombe, die Hiroschima ausgeslöscht hat. Und sie folgern: Die Mächtigen bedrohen uns also mit 600 000 (sechs-hundert-tausend) nuklearen Bomben von Hiroschima-Größe. Und die, die über dies uvorstellbare nukleare Mord-Potential vberfügen sind ausnamslos gottlose und gewissenlose Gesellen, in der Mehr-zahl Christus-Hasser und viele von ihnen Massenmörder, die beteiligt waren, die 237 Kriege im 20. Jh. zu inszenieren. Es ist also nicht sicher, ob es ein Morgen geben wird.

        Eben darum hat der allwissende Gott vor 2000 Jahren durch die Apostel Paulus und Petrus voraussagen lassen, daß die Gottlosen die Erde ““verbrennen““ werden.

        Aber der ““Essenz-Mann““ oben, tönt sehr laut: ich verbreite “Unsinn und Halbwahrheiten. Nun – er hat sich das richtige Pseudonym gwählt, „Essenz“ der Unwissenheit und böswilligen Ignoranz. Ein loses Mundwerk ist immer Beweis von Unwissenheit und Ignoranz. Es ist zwei Uhr früh, morgen schreibe ich weiter und werde dem Essenz-Mann anbieten, wie er von seiner Ihnoranz geheilt werden könnte. Liebe Grüße besonder an Maria, die diesen Dialog möglich macht. Damit sie alle den Beweis für die Existenz Gottes sehen können, bestellen Sie bitte bei uns das Buch, es ist umsonst, Glaubst Du an Wunder. Grüße vom World-PeaceResearch-Center worldpeace@esc.net.au

        Reply
    2. 6.2

      X-RAY 2000

      @Walter Linker: Danke, Opa, Du warst (und bist) ein tapferer Mann ! Recht hast Du, die Bibel lesen, kann nie schaden (sagte meine Omi immer), hab auch eine und gebe zu, dass ich auch darin lese, denn sie spendet Trost und gibt Kraft…, das zumindest, ist meine Erfahrung ! Bleib also weiter tapfer und gesund, wir alle brauchen Dich und Deine Kameraden, die auch unsere sind ! Grüße, x-ray

      Reply
    3. 6.3

      Karl Heinz

      @ Walter Linker

      Danke für Dein unerschütterliches Bekenntnis. Ja so ist das – es gibt keinen anderen Namen unter den Himmeln, als den – Jesus Christus.
      Alle, die diesen Namen verwerfen werden untergehen. Da hilft keine Esoterik, keine Zauberei, kein Schamanismus, kein Channeling und auch kein Ahnenerbe. Auch keine Verehrung der Schöpfung anstelle des Schöpfers, ebenso wenig das Vertrauen auf ” aus sich selbst wirkende Sakramente” oder päpstliche Ablässe.

      Niemand kann den Vater im Himmel für seine Interessen dingfest machen. Man kann sich ihm nur ergeben und sich von ihm in Dienst stellen lassen.

      Einen gesegneten Sonntag wünscht euch
      Karl Heinz

      Reply
      1. 6.3.1

        Kurzer

        Gäbe es keine Operation Ahnenerbe, könntest Du hier nicht mal mehr Pieps sagen.

        Die wahre Geschichte der Menschheit und von Jesus dem Kristos wird nun bald offenkundig werden.

        Dann ist mit allen jüdischen Ammenmärchen endgültig Schluß.

        Reply
        1. 6.3.1.1

          Karl Heinz

          Ja ich weiß

          Zitat Kurzer: “……Als unser Volk vor nunmehr 80 Jahren den “verfrühten” Versuch die Prophezeiung von Jesus zu erfüllen,…”
          aus Artikel: ab 5:45 wird zurückgeschossen….

          Genau was ich sage. Man kann Gott nicht für seine Interessen dingfest machen. Wer das nicht kapiert wird untergehen.

        2. nordlicht

          Karl Heinz
          Hältst Du den “Versuch” unserer Ahnen für grundlegend auf Eigeninteresse beruhend?
          War die Umgehung der räuberischen Geldwechsler durch die deutsche Führung seit 1933 nur ein Ausdruck des Eigenwillens der Deutschen? Oder kam hiermit nicht vielmehr eine zarte auf dem freien Willen der Menschen gegründete Resonanz zwischen Mensch und Gott zustande, die eben nicht eigenwillig – und somit trennend -, sondern auf Gott hörend – und somit verbindend – war? Und dies fast 100 Jahre, nachdem der Liberalismus und der Marxismus Gott für tot erklärt hatten – zwei Weltbilder, die ja gerade am Scheitern sind, während die Menschen sich zunehmend und trotz aller vorhandenen Gegenströmungen als auch handelnde Werkzeuge Gottes erkennen.
          Von nix kommt nix, sagt Kurzer sinngemäß zum Thema Resonanz.
          Recht hat er.

        3. Kurzer

          Vielen Dank liebes Nordlicht

          Gruß aus dem Trutzgau Thüringen

          Der Kurze

        4. 6.3.1.2

          Kräuterfrau

          Sicherlich eine gute Anstrengung den Dollar zu umgehen.Die Dollarenthronung wird zwar in Gang gesetzt, aber ob das über den Handel erreicht werden kann, bezweifle ich.
          .Weil es in Rußland und China derzeit zu viele politische Instabilität gibt;und China nur 10 % des Welthandels ausmacht.

          Der US Dollar ist eine extrem tiefe Währung, und somit noch Reservewährung.Das ist Fakt .
          China und Rußland sind bestimmt noch nicht bereit für eine Reservewährung
          Der Euro ist bereits jetzt schon gescheitert, kann es also auch nicht sein !
          Unvermeidlich wird ein Systemzusammenbruch kommen, der seinen Anfang in Europa nimmt.
          Trotzdem im Vertrauen bleiben !
          Jesus sagt vieles geht über Euer Fassungsvermögen.
          Das Licht wird immer siegen !

        5. Venceremos

          So wird er jedenfalls angegriffen und verhöhnt, ganz besonders von der Klientel, “die ihn selbst erfunden hat” – eines der paradoxen Rätsel dieser Welt ;). Aber nichts geschieht ohne Folgen, auch nicht in diesem Bereich.

        6. 6.3.1.3

          Venceremos

          @ Kurzer

          Das finde ich nicht in Ordnung, wie das das hier ausdrückst Kurzer, so apodiktisch, wie es mit “Kristos” wirklich steht. Ich denk mal, es gibt viele “Sagas” von ihm und viele Irrtümer über ihn, das hat er selbst gesagt. Ich rechne vielmehr damit, dass die Leute, an die Du denkst, einen sehr weiten Horizont haben, groß genug für geistige Wahrheit, wie sie die meisten noch nicht fassen können.

          Auch könnte neben der einen Überraschung noch eine andere sich ereignen, die die meisten sicher nicht auf dem Tapet haben. Manchmal darf es auch mal kryptisch sein, aber bitte nicht gleich falsch verstehen, das überlassen wir lieber anderen ;).

        7. Skeptiker

          @Venceremos

          Mittlerweile ist es so, das mein Antivirusprogramm mich warnt, obwohl ich völlig im Leerlauf bin, das mich einer auf mein PC haben will.

          Frage, ist es nun ein gutes Zeichen, oder eher nicht.

          Ich möchte mal behaupten, wohl eher nicht.

          Weil so ganz blöde bin ich eben nicht, wie hier zu erkennen ist!

          Quelle:
          http://mcexcorcism.wordpress.com/2012/11/13/die-ganze-wahrheit-uber-die-grose-luge/#comment-3756

          Gruß Skeptiker

          =>Aber das nimmt noch mal ein ganz schlimmes Ende mit mir!

          Vergleichbar mit!

          Die Besitzerin, die schöne Fürstin Wittgenstein, führte mich da hinein und bat mich, die Malereien kritisch zu betrachten und erst danach die kunstvoll dazwischen gemalten Sprüche zu lesen. Ich sah mir alles sehr genau an und sagte, ohne irgendwie informiert zu sein: “Mir scheint, dass der Maler zugleich ein Gefühl für Architektur – besonders für gewisse Naturgesetze, zum Beispiel den “Goldenen Schnitt”, hat, denn das passt alles so großartig zusammen.” – “Das ist sehr interessant”, sagte die Fürstin, “und nun sollst du die Sprüche lesen.”

          Ich las – wörtlich kann ich es nicht mehr wiedergeben aber sinngemäß ganz genau:

          “Ich weiß, dass mein Leben ein ganz ungewöhnliches, außerordentliches sein wird, aber das Ende wird eine Katastrophe sein!”

          Die Fürstin, übrigens keineswegs eine Nationalsozialistin, sagte mir nun: “Das alles hat ein Lehrling gemalt und geschrieben. Auch die Worte, so erstaunlich sie sind, stammen ausschließlich von ihm. Und hier ist die quittierte Rechnung, die ich in den alten Akten gefunden habe, auf welcher geschrieben steht, dass alle Arbeiten von einem Malerlehrling namens Adolf Hitler ausgeführt wurden.

        8. Skeptiker

          Nachtrag:

          Hier die Quelle:
          Ich bin nicht würdig über Adolf Hitler mit lauter Stimme zu sprechen…

          https://lupocattivoblog.com/2013/06/13/ich-bin-nicht-wurdig-uber-adolf-hitler-mit-lauter-stimme-zu-sprechen/#more-11748

          Ohne Quelle ist das doch alles nicht wirklich befriedigend.

          Gruß Skeptiker

        9. Kräuterfrau

        10. 6.3.1.4

          Anti-Illuminat_999

          @Kurzer
          Die Bibel ist zwar zig mal falsch übersetzt worden und falschen hinzugedichtet/weggenommen(Apogryphen)
          Aber die Stelle Johannes 8:44 sollte zu denken geben. Darin heißt es:

          “Ihr habt zum Vater den Teufel, und eures Vaters Gelüste wollt ihr vollbringen. Der war ein Menschenmörder von Anfang, und ist nicht in der Wahrheit bestanden, weil keine Wahrheit in ihm ist. Wenn er die Lüge redet, redet er aus seinem Eigentum, weil er ein Lügner ist und der Vater davon.”

          Wenn man jetzt noch den Talmud kennt macht das plötzlich Sinn. Der große Fehler in der Lehre der Katholischen Kirche ist, das Behauptet wird: Jesus sei Jude, wurde Rabbi genannt, war mit den Pharisäer meist einer Meinung und wurde nur wegen ein paar Belanglosigkeiten hingerichtet.
          Außerdem wird noch behauptet das Altes und Neues Testament ein und die selbe Lehre ist. Währen im Alten Testament noch “Auge um Auge, Zahn um Zahn” galt, so heißt es im Neuen Testament: “Liebe deinen nächsten wie dich selbst”. Der Kern der Irrlehre ist aber der wo behauptet wird “Jahwe sei Gott”. In Wirklichkeit ist Jahwe Satan mit dessen Hilfe die “Auserwählten” sämtliche anderen Völker abschlachteten.

        11. Kurzer

          “…Eines der vielen Paradoxe in der Geschichte Zions besteht darin, dass christliche Geistliche und Theologen unserer Generation oft geltend machen, Jesus sei Jude gewesen, während die jüdischen Autoritäten dies bestreiten…

          …Wenn jüdische Persönlichkeiten Jesus öffentlich als Juden bezeichnen, verfolgen sie damit ausschließlich politische Ziele. Oft geht es ihnen darum, Vorbehalte gegen den zionistischen Einfluss auf die internationale Politik oder die zionistische Invasion Palästinas auszuräumen, indem sie unterstellen, da Jesus Jude gewesen sei, dürfe niemand die Juden für irgendetwas kritisieren. Selbstverständlich ist dies ein äußerst fadenscheiniges Argument, doch die Massen fallen leicht darauf herein, und das Resultat ist abermals ein Paradox: Um sich den Juden anzubiedern, stellen nichtjüdische Politiker häufig eine Behauptung auf, die für gläubige Juden anstößig ist!…

          …Vom religiösen Standpunkt aus verkörperte Jesus zweifellos das Gegenteil von all dem, was heutige für einen orthodoxen Juden kennzeichnend ist und damals für einen Pharisäer kennzeichnend war…

          …Was die Lehre dieses dem einfachen Volk entstammten jungen Mannes zum blendenden Licht der Offenbarung macht, ist der dunkle Hintergrund des levitischen Gesetzes und der pharisäischen Tradition, gegen die Er sich wandte, als Er in Juda wirkte. Noch heute hat jemand, der das Alte Testament aufmerksam und kritisch studiert hat und sich dann der Bergpredigt zuwendet, den Eindruck, aus der Finsternis ins Licht getreten zu sein…

          …Der junge Galiläer predigte niemals Unterwürfigkeit, sondern lediglich innere Demut, und in einem Punkt war und blieb er unerbittlich: In seinen Angriffen auf die Pharisäer…

          …Die Pharisäer hatten die Judäer gelehrt, einen Messias zu erwarten, und nun ließen sie den ersten, der den Anspruch erhob, der Messias zu sein, ans Kreuz schlagen. Dies bedeutete, dass der wirkliche Messias noch erscheinen musste. Laut den Pharisäern stand die Ankunft des Königs aus dem Hause Davids, der seinem Volk die Weltherrschaft bescheren würde, noch bevor, und hieran hat sich bis heute nichts geändert…”

          http://www.controversyofzion.info/Controversy_Book_German/

          Eine Zusammenfassung der wesentlichen Aussagen des Buches “Der Streit um Zion” in meinem Aufsatz:

          https://lupocattivoblog.com/2013/09/01/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zuruckgeschossen/

        12. Anti-Illuminat_999

          aus dem beiden 5-45 Texten lässt sich aber auch ALLES erklären. Diese Texte gehören eigentlich als Starttexte auf diese Seite.

          Gruß in den Trutzgau

      2. 6.3.2

        HERZ ENGEL C

        Warum ich heute beim Gang durch den Wald doch gewußt habe, daß ich darüber noch was schreibe?.

        Also. Bei Jakob Lorber, seinen Offenbarungen, gab es einen Bericht, bei dem Jesus etwas über Seine Göttlichkeit sagte, auch an vielen anderen Stellen, natürlich.
        Petrus und Johannes hatten ein verschiedenes Verständnis vom Geiste, in dem Jesus sich befand.
        Johannes meinte, Er, Jesus, sei der ewige Gott, lebendig in Ihm, Jesus.
        Petrus meinte, Jesus sei der ( ein ) Sohn Gottes, also Gottes Sohn genannt.

        Was hatte Jesus darauf beiden gesagt.
        Zu Johannes, seinem sog. Lieblingsjünger hat Er gesagt…laß Petrus, sein Glaube ist wie er ist…
        Zu Johannes hat er etwas so gesagt….Jeder nimmt sich das Teil, das ihm verständlich ist und zu seiner Entwicklung passt….so in etwa.

        Das bedeutet, wenn man Jesus einen Sohn Gottes nennt, dann deshalb, weil er so ist….ICH UND DER VATER SIND EINS.
        DAS MACHT DIE ODER EINE SOHNSCHAFT MIT DEM GEISTE.

        Das bedeutet, auch andere Menschen KÖNNEN DIESE SOHNSCHAFT MIT DEM GEISTE ERREICHEN; NICHT NUR JESUS !!!.
        Denn Jesus sagte auch….IHR WERDET NOCH GRÖSSERE DINGE ALS ICH TUN…
        ( Esoterik, Zauberei, Schamanismus und andere Dinge sind von der Kirche verfolgt, weil diese Dinge ihr den Platz streitig machen. ENTSCHEIDEND IST NUR EINES; DIE VERBINDUNG UND GEGENWART MIT DEM GEISTE ZU BEKOMMEN, dann sieht jeder für sich, was es damit auf sich hat, auf jeden Fall braucht er KEINE ERLAUBNIS IRGEND EINER KIRCHE; WAS ER GLAUBEN SOLL UND WAS ER ZU TUN HAT. Das sagt ihm nämlich der Geist, direkt, selbst, ohne Vermittlung ).

        Reply
        1. 6.3.2.1

          Maria Lourdes

          Guten Abend Herz Engel C – vielen Dank für Deinen Kommentar! 😉

          Lieben Gruss – Maria

        2. HERZ ENGEL C

          Ja, guten Abend, oder gute Nacht.
          Bin so müde, heute teilweise durch den Regen gegangen, sicher 10km. (spätestens wenn ich Blasen an den Fersen bekomme, ist das Maß erreicht ).
          Aber das soll heute nicht fehlen.

          Die Erinnerung, die Achtung und Ehre unserer Ahnen

        3. Venceremos

          Für den Herzengel – einen wohlverdienten Schlaf und ein schönes Wochenende – für Maria und die anderen auch 🙂 !

          Ein Gleiches 1)
          (Wandrers Nachtlied II)

          Über allen Gipfeln
          Ist Ruh,
          In allen Wipfeln
          Spürest du
          Kaum einen Hauch;
          Die Vögelein schweigen im Walde.
          Warte nur, balde
          Ruhest du auch.

          Johann Wolfgang von Goethe
          (6.9.1780)

          1) Erläuterungen, Entstehung, Hintergrund
          Goethe verfasste das Gedicht am Abend des 6. September 1780 auf dem Kickelhahn (Goethe: “Gickelhahn”), einem Berg bei Ilmenau (Thüringer Wald). Dort schrieb er die Verse mit Bleistift an die Bretterwand einer Jagdhütte.
          Die auf den ersten Blick missverständliche Überschrift “Ein Gleiches” beruht auf der von Goethe 1815 vorgenommenen Einordnung dieses Naturgedichts in seine Werkausgabe. Dort reihte er es im Anschluss an das Gedicht “Wandrers Nachtlied” ein. “Ein Gleiches” bedeutet daher: ein Gedicht gleichen Themas, also ein weiteres “Wandrers Nachtlied”.

        4. 6.3.2.2

          Venceremos

          @ Herzengel

          Etwas hast Du da aber falsch verstanden bei Lorber, Herzengel – schlag nochmal nach. Bist Du der inkarnierte Gott ? Ich ooch nich und die Herrn Satansbraten schon gar nie nich. LG, Vence

          Das Ungeschaffene = das Geschaffene -> eine falsche Gleichung ?

          .IHR WERDET NOCH GRÖSSERE DINGE ALS ICH TUN…

          Das bezieht sich auf etwas anderes und hat mit der IDENTITÄT (des Menschen mit Jesus) nichts zu tun. Es bezieht sich auf HANDLUNGEN, die dem Menschen möglich sein werden in der Zukunft, denn das menschliche Potential ist noch lange nicht ausgereizt – hat mit der geistigen Entwicklung zu tun. Es gibt aber schon Menschen, die uns sehr weit voraus sind … 😉 !

        5. HERZ ENGEL C

          Ja, Handlungen, genau, so ist es, aus Handlungen werden Gegebenheiten, so komme ich wieder zur Aussage zurück.
          Viele Grüße

          Wandrers Nachtlied.
          Warum hatte ich das als Kind nur über meinem Bett.
          Sachen gibts.
          Die holen einen wieder ein, was man längst vergesssen hat.

        6. Venceremos

          Freut mich mit dem Gedicht, Herzengel 🙂 !

          Johannes hat recht ! Sein (geistig ausgerichtetes) Ev. ist der Dreh und Angelpunkt des NT, die Essenz von allem. Er war sein Lieblingsjünger (mit dem höchsten Bewusstsein, verstand, was die anderen noch nicht konnten) und Zeitzeuge, auch Zeuge seines Todes. Er schrieb auch im sehr hohen Alter die “Offenbarung” auf der Insel Patmos.
          Petrus war übrigens nie in Rom (eine folgenreiche Legende), sondern starb als Märtyrer in Babylon, gekreuzigt mit dem Kopf nach unten.
          (Quelle: Neuoffenbarung durch J. Lorber)

          Die Tragik liegt darin, dass viele Menschen in der Bibel alles wort-wörtlich, also buchstäblich nehmen. Dabei verwickeln sie sich zwangsläufig in den vorhandenen Widersprüchen darin – erkennen auch nicht, dass die Schrift verschiedene Ebenen hat (geschichtlich, geistig, allgemeingültig für den Menschen und auch auf seine Zukunft bezogen). Der Schlüssel, den die Menschen durch die “Entsprechungslehre” einmal hatten, ging verloren. Es gibt aber noch das unmittelbare Wirken des Geistes, der alle Türen öffnet, was immer wieder erfahren wurde und wird. Was nicht verstanden wird (bei verschlossenen Türen) , lässt sich natürlich hervorragend angreifen. Ob es die Wahrheit ist oder dahin führt, was die Kritiker sagen, wird die Geschichte im Endstadium dieser Epoche zeigen.

          Zitat aus der Bibel zum Verstehen der Inhalte: “Der Geist befreit, der Buchstabe aber tötet”.

          Und: Der Geist weht, wo er will”. Dem können auch Fälschungen der Bibel nichts anhaben ;). Jesus hat selbst bestätigt, dass es diese geben wird (Verfinsterung). Gibt mehrere Stellen dazu.

          Dir einen schönen Sonntag !

        7. 6.3.2.3

          Karl Heinz

          Guten Morgen Herz Engel C,

          die von Dir hinein interpretierte Beliebigkeit ist ein Trugschluß. Auch das kontextfreie Rosinenpicken bei einzelnen Bibelversen ist unredlich.
          Andernfalls könnte ich auch den Satz, den Jesus gegenüber dem Hauptmann von Kapernaum äußerte – “Dir geschehe wie Du geglaubt hast.” – als Einladung auffassen, mir meine eigenen Glaubensvorstellungen zu erschaffen. Das ist aber nicht so.

          Das Gegenteil trifft zu. Jesus ist absolut kompromißlos – “Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben. Niemand kommt zum Vater denn durch mich.”
          => keine Esoterik, kein Ahnenerbe, keine Magie, keine Tradition, keine Sciencen, kein Tischerücken, keine Wahrsagerei, etc.

          “Der Weg” ist im Evangelium festgeschrieben, deshalb muß auch jede Gabe, wie zum Beispiel die der Prophetie, die der Geisterscheidung, etc. am Evangelium gemessen und von der Gemeinde (nicht kirchliche Institution), als Träger des Heiligen Geistes, geprüft werden. Z.B. Prophetie, ohne die Bestetigung durch die Gemeinde, kennt das Urchristentum nicht. Grund dafür ist das Wissen darum, daß man nie sicher sein kann, wer am andern Ende der “Leitung” ist.

          In unserer Zeit laufen viele Menschen rum, die sich auf ihre Privatoffenbarung stützen. Privatoffenbarungen außerhalb der Gemeinde gibt es aber nicht, weil sich der Geist immer auf die Gemeinde bezieht. Deshalb auch die Zusage Jesu – Wenn zwei oder drei in meinem Namen zusammenkommen, bin ich mitten unter euch.

          Wer sich diesen Prinzipien entzieht, läuft Gefahr sich zu verirren.

          Einen gesegneten Sonntag wünscht Dir
          Karl Heinz

        8. HERZ ENGEL C

          JEDEM DAS SEINE.

          ……..Das Gegenteil trifft zu. Jesus ist absolut kompromißlos – “Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben. Niemand kommt zum Vater denn durch mich.”……..

          Wer ist dieses …Ich bin…
          Ist es Jesus als Person, als Mensch?. Hat er nicht oft gebetet und VON SEINEM VATER DIE ANREGUNG UND LEHRE BEKOMMEN; DIE KRAFT…
          Der sich selbst erst entwickeln mußte, bis zum 30 Lebensjahr?.
          Oder ist es etwas anderes, das verborgen ist und nur für den hörbar und sichtbar, entsprechend seiner persönlichen Reife, Entwicklung?, ist.
          Ich gebe hier keine weitere Antwort, da es jeder selbst herausfinden muß, durch Erfahrung, UND DURCH KEINE KIRCHENAUSLEGUNG; KEINEN PFARRER; KEINE THEOLOGIE UND SONST GAR NIEMAND; SONDERN ALLEINE DURCH SICH SELBST; DURCH DEN EIGENEN GEIST; DER GENAU SO IN JEDEM ANDEREN MENSCHEN IST; WIE AUCH IN DEM MENSCH JESUS.

          Und die Fülle der Gottheit in Jesus, das ist in dem Ergebnis…ich und der Vater sind eins, ……dies kann jeder Mensch auch erreichen, dies ist nicht auf Jesus alleine beschränkt, sonst wären alle in einer hoffnungslosen Lage, nicht lebenswert, und die Rede…meine Sünden unter das Kreuz, das Blut Jesu stellen. Da sage ich, nein Danke.
          Ich gehe DIREKT ZUM GEIST; DER IN MIR IST UND BESPRECHE ES MIT IHM SELBST; OHNE PFARRER; OHNE KIRCHE; DIE BLUTBEFLECKTE; OHNE LEHRE; OHNE THEOLOGIE und sonst was, was außerhalb ist, DENN DIES IST ZERSTREUUNG UND FÜHRT INS VERDERBEN; SIEHE DIE GEGENWART; VERGANGENHEIT:
          NEIN; SAMMLUNG IST DER WEG: UND DER IST DIE DIREKTE VERBINDUNG MIT DEM GEIST IN MIR.. ( wobei die Urlehre von Jesus als Leitlinie und Richtung da ist).

        9. ohnweg

          Ja, die Aufschreiber von den Worten von Jesus haben Leitlinien- und Richtungscharakter. Aber wenn man wirklich Kontakt mit dem Göttlichen haben will muss man sich nach Innen richten und die drei “Mitteilungskanäle Gottes” benützen, nämlich das Gewissen, der Instinkt und die Intuitionen. Und je mehr sich der Mensch nach diesen stillen Botschaften richtet, umso mehr werden diese Kanäle gereinigt und desto mehr bekommt man dann wahrhaftiges Gottvertrauen. Wie kann man Inkarnationen anbeten und Gott vergessen? Und Gott will keine Bittgebete, denn er hat alles in der Materialität gegeben um sich es gut gehen zu lassen. Wenn dies nicht klappt so ist das nicht seine Sache. Ich persönlich meine auch “aus Schaden wird man klug”! Allerdings vernimmt Gott gerne Danksagungen. Denn diese sind positiv geladen. Im Sinn entspricht mein Kommentar in etwa dem Obigen von Herz Engel.

        10. ohnweg

          P.S. Man kann auch mit den Worten von Jesus gottlos sein. Wenn man sich nicht an das Gottesgefühl im Innern erinnert. Den ursprünglichen Gotteskontakt.

        11. Karl Heinz

          “……und die Rede…meine Sünden unter das Kreuz, das Blut Jesu stellen. Da sage ich, nein Danke…..”

          Danke für Deine ehrliche Antwort. So kann ich jetzt wenigstens einschätzen woher Du Deine Einflüsterungen beziehst und brauche mich damit nicht mehr beschäftigen. Vom Vater im Himmel auf jeden Fall nicht.

          Übrigens – die Geistesgaben Gottes haben weder was mit Reife zu tun, noch mit dem Ringen um Erkenntnis. Sie sind einfach unverdiente Geschenke, die oftmals ganz schlichte, unverdiente und ungebildete Menschen erhalten. In meinem Umfeld ist das jedenfalls so.

          Eines haben diese Menschen aber alle gemeinsam – sie haben ihre Sünden unter das Kreuz und das Blut Christi gestellt.

          Du kennst Jesus Christus, den Heiland der Welt, gar nicht – also fasel nicht in seinem Namen – um Deiner Seele willen.

          Gruß – Karl Heinz

        12. ohnweg

          @Karl Heinz
          Kennst du Jesus? Du kennst nur Menschenwerk und das Gotteswerk vor deinen Augen übersiehst du. Die gleichen Aussagen die der unbewiesene Jesus aufwarf stehen fast haargleich in den uralten Veden. MIt samt der Kreuzigung und Auferstehung. Und was nun? Wer hat von wem abgesudelt? Fanatismus und Engstirnigkeit sind aller Anfang von Verfehlungen im menschlichen Sinne. Und drohe nicht mit dem Namen von Jesus, es würde ihm wahrscheinlich nicht gefallen. Dein Geist ist leider noch nicht besonders gereift. Übrigens, ich bin Handwerker wie auch Jesus einer gewesen sein soll. Die Geistesgaben haben sehr wohl etwas mit Gott zu tun. Je mehr umso bewusster und Gott nahe. Wenn man die Bibel nicht allzu ernst nimmt. Denn die ist ein Sammelsurium und wurde oft verfälscht. Weitere Antworten werden nicht folgen. Ich bin missionierungsresistent. Und absolut Gottgläubig. So wie jeder gestandene Heide auch.

        13. Kurzer

          Hallo Ohnweg,

          vielen Dank für Deinen Kommentar und volle Zustimmung.

          Gruß aus dem Trutzgau

          der Kurze

        14. Karl Heinz

          @ Ohnweg

          “…. Die Geistesgaben haben sehr wohl etwas mit Gott zu tun.”

          Da hast Du mich falsch verstanden. Natürlich sind Geistesgaben von Gott, aber sie können nicht verdient oder erarbeitet werden. Sie sind unverdientes Geschenk, unabhängig von Reife und Erfahrung.

          “….Wenn man die Bibel nicht allzu ernst nimmt. Denn die ist ein Sammelsurium und wurde oft verfälscht. Weitere Antworten werden nicht folgen. Ich bin missionierungsresistent. Und absolut Gottgläubig. So wie jeder gestandene Heide auch.”

          Du solltest Dich nicht zu sehr auf Hörensagen und Esoterikergeschwafel verlassen. Die Fallensteller des New Age haben sich breit aufgestellt und säuseln ihre Lügen auf unterschiedlichsten Wegen in die Ohren spiritueller Menschen. Schlußendlich handelt es sich aber immer um Satanismus.

          Sollte Gott gesagt haben?…..ist ihre gemeinsame Aussage.

          Hier ein schlichtes Filmchen, das den Sachverhalt ausreichend genau beleuchtet. Verlaß Dich drauf.

          LG Karl Heinz

  11. 5

    Essenz

    “Jeder ist in erster Linie dafür verantwortlich, das System selbst zu verstehen und das Wissen dann gerne mit anderen teilen zu wollen – nicht nur mit Freunden und Nachbarn, sondern mit allen, die nach den Informationen fragen. Und dann werden sich diese Ideen verbreiten.

    Niemand sollte sich entmutigen lassen. weil es schließlich keine 51% sein müssen, die genau verstehen, was hier eigentlich passiert. Es braucht 7%, 8% oder 9% von den intellektuellen Führer, die andere Menschen erreichen, um der Mehrheit zu erklären, warum man sich der Freiheitsbewegung gegen den Autoritarismus anschließen muss; denn wir leben heute in einer Zeit des Autoritarismus, der sich, wie die vielen, vielen Jahrhunderte der geschrieben Geschichte zeigen, als ein Misserfolg herausgestellt hat.”

    Ron Paul:
    in: http://www.goldseiten.de/artikel/211393–Ron-Paul-ueber-Freiheit-im-21.-Jahrhundert-.html?seite=4

    Reply
  12. 4

    Oliver Swoboda

    Hallo,
    das ist den Ereignissen, die zum ersten Weltkrieg geführt haben, sehr ähnlich. Die Deutschen bauten ja eine Eisenbahn nach Bagdad und hat Zugriff auf Öl etc. … Darauf hatte die vom Öl abhängige Seemacht England damals keinen Einfluss mehr… Genauso geht es jetzt den Amis auch. Nur ist es jetzt nicht “nur” um wirtschaftliche Unabhängigkeit, sondern vor allem um die Leitwährung Dollar geht. Die werden in irgendeiner Weise reagieren müssen! Ich hoffe das Deutschland, auch unter Merkel und als “Basis” der Amis in Europa, es irgendwie schafft außen vor zu bleibt … Die EU wird in einem militärischen Konflikt mit den Russen definitiv den kürzeren ziehen!
    Grüße

    Reply
    1. 4.1

      Maria Lourdes

      Der Konflikt ist unvermeidlich – Du schreibst es ja schon als Beispiel, die Bagdad-Bahn war ein Bruch der Balance of Power Englands, die gilt heute unvermindert fort und wird Eurasien geradewegs in den Krieg führen, leider…aber so kommt’s… oder sind wir schon mittendrin statt nur dabei! 😉

      Gruss und danke für Deine Mitarbeit Oliver

      Reply
    2. 4.2

      Anti-Illuminat_999

      Ich hoffe das Deutschland, auch unter Merkel und als “Basis” der Amis in Europa, es irgendwie schafft außen vor zu bleibt … Die EU wird in einem militärischen Konflikt mit den Russen definitiv den kürzeren ziehen!
      _________________________________________________________________________________________________________
      VERGISS ES!!!

      Wenn ein offener Krieg zwischen den VSA und Russland ausbricht, werden Russen Chinesen und sonstige Verbündete versuchen sämtliche Militärbasen von den Amis zu stürmen. D.h. auch Ramstein. Man kann sich darauf einstellen das Ramstein im 3. WK einen Größeren Namen als Stalingrad, Verdun, Sedan oder Wateloo haben wird.

      Reply
      1. 4.2.1

        Maria Lourdes

        Danke Anti-Illuminat_999 – ob es denn nicht einen größeren Namen wie Hiroshima oder Nagasaki haben wird?

        Gruss und schönes Wochenende an alle Leser!

        Maria Lourdes

        Reply
        1. 4.2.1.1

          X-RAY 2000

          @Maria Lourdes: Allein auf das Gebiet der “alten” “Bundesländer” sollen ca. 300 nukleare Gefechtseinheiten, u.a. der “Tupol M”-MIRV-Gefechtsköpfe (russ.) niedergehen; dies sind Wasserstoffbomben, d.h. sie sind “Fusionsbomben” (Gs. “Fissionsbomben => Kernspaltung Pu 239/U 235)), daraus folgt, anfänglich gibt es ein extrem hohes Vernichtungspotential durch Hitze und Druck, Besonderheit: sehr harte Neutronenstrahlung, die aber relativ schnell abklingt… Es werden bei diesen Typen nur, oder hauptsächlich, kurzlebige radioaktive Isotope produziert, wer also überlebt, hat gute Chancen, weil eben keine langanhaltende, radioaktive Kontamination zu erwarten ist, nach ca. 4 Wochen, sind die Werte annähernd wieder “normal”… -Ich weiss, es ist ein schwacher Trost, aber trotzdem… Grüße, x-ray

        2. Skeptiker

          @X-RAY 2000

          Das wird noch mal ein schlimmes Ende haben!

          Gruß Skeptiker

        3. Maria Lourdes

          Danke X-Ray, ich wünsch Dir -trotzdem- auch ein schönes Wochenende!

          Gruss Maria

        4. X-RAY 2000

          @Maria Lourdes: Danke 🙂 ! Ich ‘wünsch Dir auch eine schönes, erholsames Wochenende 🙂 !

          @Skepti: Ein Glück, dass Du immer was Passendes dazu hast, auch wenn es nicht so ernst gemeint sein soll, eben drum, denn anders kann man es schon fast nicht mehr sehen, es wäre einfach zu deprimierend… Dir also auch ein schönes Wochenende 🙂 !

          Grüße an Euch 🙂

          x-ray 🙂

        5. Kurzer

          Hallo X-Ray2000,

          ich weiß, daß unsere Jungs dieses Inferno in Deutschland nicht zulassen werden.

          Das REICH hat genug Opfer gebracht.

          Und wir werden in unserem Zeichen wieder siegen

        6. Skeptiker

          @Kurzer

          Kennst Du diesen Kreislauf?

          “andersrum zu formulieren.”
          http://kopfschuss911.wordpress.com/2014/06/21/die-talmudische-weltregierung/#comment-8482

          Weil auf der einen Seite werde ich ja massiv kritisiert.

          => In diesen Lande wird es bald verboten sein, die Wahrheit zu sein.

          Gruß Skeptiker

        7. Anti-Illuminat_999

          @Kurzer

          Die RD werden sich erst NACH der 3-tägigen Finsternis auch zeigen und da auch erst nach einer gewissen Leidenszeit. Vorher wird die Existenz der RD hierzulande offiziell nur eine wage Vermutung oder eine sog. “Verschwörungstheorie” sein. Alle Aktionen der RD werden für die Masse im Hintergrund gemacht.

        8. HERZ ENGEL C

          Schreckliches kommt.
          Noch Schrecklicheres wird folgen.
          Wie eine graue Wolke, die immer näher kommt und ihre blutige Schatten wirft.
          Wer darunter gerät, ist im Feuer der Verzweiflung, aber auch der Reinigung.
          Alle Lügner, alle Rechts- und Wahrheitsverdreher werden dem zum Opfer fallen.
          Die Knechte des Bösen, die Sendlinge, die Auswürfe der Hölle, diejenigen, die die Geheime Offenbarung wohl kennen, aber sie verdrehen zu ihrem Gusten und GLAUBEN; DIE GESCHICKE DER ZEIT VERÄNDERN ZU KÖNNEN, sie werden feststellen, daß sie selbst vom Ersten der Bösen, getäuscht und manipuliert wurden.
          Arme Teufel.

        9. Kräuterfrau

        10. 4.2.1.2

          Anti-Illuminat_999

          Dir auch schönes Wochenende

          Ich hoffe unser Kurzer wird Recht behalten und der Name Ramstein wird nicht allzu groß. Den das Reich hat genug Opfer gebracht.

        11. Falke

          Das schöne ist das der Kurze es versteht immer wieder Hoffnung zu machen also so zu sagen positiv denkt und das ist gut und richtig so. Auch vom Falke allen ein schönes und erholsames Wochenende. Immer daran denken am Ende steht der Sieg und die Wahrheit setzt sich unaufhaltsam durch.

        12. Anti-Illuminat_999

          Eben nah all den schlimmen Sachen was man so liest sind solche Worte Gold wert.

          Dir auch schönes Wochenende

        13. Anti-Illuminat_999

          Bei den ganzen Schädeln und Verformungen dieser Wesen fällt auf das diese dem Menschen sehr ähnlich sind. Ich glaube NICHT das es sich hierbei um Außerirdische handelt. Jedes Getrier auf diesen Planeten hat größere Unterschiede als diese Wesen von Planeten welche Lichtjahre entfernt sein sollen. Ich glaube vielmehr das dies Urbewohner unseres Planeten sind. Außerdem glaube ich das diese durch einen großen Krieg(heftiger als was uns leider bald bevorsteht) ausgelöscht wurden.Allerdings haben ein paar Nachfahren überlebt, mussten jedoch wieder bei 0 anfangen was Wissen und Technik angeht. Man hat man diese alte hochentwickelte Technik vor den Untergang noch an speziellen Orten versteckt, wo man durch erweiterte Fähigkeiten(u.A. Hellseherei) herausfand, dass hier diejenigen suchen werden, welche diese Technik für eine bessere Welt nutzen. Und so schließt sich wieder der Kreis zur Operation Ahnenerbe 🙂

  13. 3

    HERZ ENGEL C

    365

    Die Dollarherrschaft geht zu Ende, Mauern werden eingerissen.
    Andere Währungen kommen.
    Jedoch, nicht vergessen, es ist alles ein wohl berechnetes Unterfangen und Unternehmen.
    Beide Seiten, Ost und West, arbeiten auf allen Ebenen und Bereichen zusammen.
    Wir erhalten die Nach-richten, die wir erhalten sollen.
    Somit läuft alles nach Plan.

    Wer ist die nächste Zielperson.
    Oder sollte man sagen. Zielland.
    Oder besser. Zielländer.
    Es wird zwar so kommen, wie sie geplant haben. es wird aber dennoch anders kommen, als sie erwarten werden.

    Reply
    1. 3.1

      Maria Lourdes

      Bravo Herz Engel C! 😉

      Lieben Gruss Maria

      Reply
  14. 2

    NichtwirklichWichtig

    Meine dringende Frage an die Redaktion und Alle hier:
    Es scheint beruhigend “the new world order” a la Bush, die ich als menschenverachtend und faschistisch finde (Karl-Friedrich von Weizäcker, Bruder vom Präsidenten früher, schrieb das Buch “der bedrohte Friede”, was das ganze grausame System aufzeigt, das uns theoretisch bevorsteht, aufzeigt, das waren die 80´er Jahr, woher wusste er das?, auch einfach zu googeln, was er sagte).

    Russland und China gehen eigene Wege, da beruhigt vordergründig, damit das System nicht kommt. Aber wie ist es wirklich? Ist das ein Theaterstück für die Intellektuellen, eine Irreführung? (vom Feinsten?).

    Was hat Putin (oder Schröder z.B. letze Feier) mit zB Rothschild zu tun? inwieweit werden wir getäuscht?

    Die EU hat für mich “abgewirtschaftet” und Ihre Chancen verspielt. Auch mit Gewalt – wie vielleicht beabsichtigt – wird Ihr das nichts nutzen. Die Konsequenzen in diesem Szenario für Deutschland sind mir klar.

    Die (versteckten) Familien, die die Welt beherrschen, was planen sie wirklich?
    Gehen Russland und China wirklich eigene Wege, oder sind sie Teil des politischen Spieles, das ist meine Fragen an Alle !

    Würde mich über Antworten freuen.

    lG.

    Reply
    1. 2.1

      Kurzer

      Hallo NichtwirklichWichtig,

      lies doch mal bitte diesen Aufsatz:

      https://lupocattivoblog.com/2013/09/01/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zuruckgeschossen/

      inkl. Nachwort. Dann können wir uns noch mal austauschen.

      Gruß aus dem Trutzgau Thüringen

      Der Kurze

      Reply
      1. 2.1.1

        Maria Lourdes

        Danke Kurzer – hast mir Arbeit abgenommen! 😉

        Gruss nach Thüringen – Maria

        Reply
    2. 2.2

      hardy

      mir scheint es nun darauf hinauszulaufen,daß dieser währungstechnische affront von seiten russland und china ein weiteres druckmitel sein soll,welches die von den zionisten ala rothschild gesteuerten vsa in einen
      diesmal wohl wirklich dritten weltkrieg zwingen wird.
      vielleicht sollten sie sich ein beispiel an unserem pösen adolf nehmen,denn eine bessere variante ,sich aus dem betrugssystem fed&Co zu lösen,hab ich bisher nicht finden können.ja, nur -dann müsste man ja auch mit so manch anderen geschichts-zwecklügen aufräumen !!
      und die gasjuden müssten uns daraufhin für ihren jahrhundertbetrug und die ganzen weiteren sauereien incl. das anzetteln beider weltkriege erstmal enschädigen -und das wird seeeeehr teuer!

      Reply
      1. 2.2.1

        Falke

        Gute Darstellung Hardy ach ja der ach so pöse Adolf der hat nun mal ein Fundament geschaffen und darauf auf gebaut und auch verwendet (es wurde ebend durch Neid und Missgunst zerschlagen) worauf man zu jeder Zeit wieder aufbauen kann und zwar etwas richtiges was im Interesse des/der Völker ist.

        Gruß Falke

        Reply
    3. 2.3

      GvB

      Zwei NACHrichten, die bezeichnend sind:

      > Sie sind zwar die Zeremonienmeister, wie hier in Ypern zum Gedenken an den Ausbruch des Ersten Weltkriegs. Doch die Staats- und Regierungschefs der EU müssen den Vorgaben eines weit mächtigeren Regimes folgen. Es sitzt in Basel und versammelt in diskreter Runde Zentralbanker und IWF-Manager, die künftig die Vorgaben für die Geld- und Wirtschaftspolitik liefern wollen.

      > http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/06/28/die-finanz-elite-von-basel-entmachtet-banken-und-regierungen-in-europa/comment-page-1/#comments
      ……nach Basel III kommt Basel IV und-oder der Crash ..

      und ..
      >Eine Saufnase ist neuer EU-Kommissions”präsident” <
      Sogar während den Sitzungen der Eurogruppe die er präsidierte soll er einen Schluck aus der Pulle genommen haben, was an seiner Führungsqualität zweifeln lies. Kettenraucher ist er auch.

      Hier weiterlesen: Alles Schall und Rauch: Eine Saufnase ist neuer EU-Kommissionspräsident
      http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2014/06/eine-saufnase-ist-neuer-eu.html

      Merkle:Saufnasen sind mitteilsam .-) da kommt dann schonmal die
      Wahrheit raus,…. aus den innerern"Zirkeln" der EU.
      schönes Wochenende 🙂

      Reply

Leave a Reply to Oliver Swoboda Cancel Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen