Related Articles

66 Comments

  1. Pingback: Welcher US-Teufel reitet eigentlich Frau #Merkel? | Bürger, Wutbürger und Du?

  2. Pingback: USA züchten Spione die direkt nach Russland eingeschleust werden | volksbetrug.net

  3. Pingback: Die wahren Schuldigen am Krieg in der Ukraine « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  4. Pingback: Die USA wollen Russland ruinieren « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  5. Pingback: Droht der Ukraine ein Wirtschaftskollaps? « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  6. 21

    goetzvonberlichingen

    Da sitzen sie nun, die Gestalten:
    Der Wadenbeisser:Nato-Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen verschärft zum Auftakt des Nato-Gipfels in Wales seine Rhetorik gegenüber Moskau. „Russland greift die Ukraine an“, sagte Rasmussen am Donnerstag in Newport. „Wir haben es mit einem dramatisch veränderten Sicherheitsumfeld zu tun.“
    Die (UN-heilige)- Allianz will bei ihrem Treffen Stärke gegenüber Russland und der Regierung in Kiew Unterstützung signalisieren. Um die militärische Schlagkraft an der Ostgrenze des Bündnisses zu erhöhen, wird erwogen, eine Schnellen Eingreiftruppe mit 4000 Soldaten zu schaffen.
    (Anders gesagt Feuer ins LÖ giessen!)

    >Anders als in der Vergangenheit ist Russlands Präsident Wladimir Putin nicht zu dem Gipfel eingeladen.
    Klar doch, es könnte ja anders ausgehen, Mafiosi bleiben lieber unter sich: “Der ehrenwerten Gesellschaft..!”

    >Polnischer Verteidigungsminister: Russland nicht länger Partner
    Klar wieder mal eine sonder(bare) Rolle der POLEN.
    Ein Wort nur dazu : >schäbiger Vasall< der Anglo-Amerikaner..

    http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/nato-gipfel-in-wales-der-westen-zweifelt-an-putins-friedensplan-13134556.html

    Reply
    1. 21.1

      Skeptiker

      @Goetzvonberlichingen

      Wir sind in Sicherheit, weil unsere Kanzlerin ist eine ganz liebe Frau, die meint das richtig gut mit uns Deutschen und kriegt weltweit
      Anerkennung für Ihre unerschöpfliche Kraft, es so gut mit uns Deutschen zu meinen!

      ANGELA MERKEL wird als erstes Kind von HORST KASNER, geb. KAZMIERCZAK, und HERLIND KASNER, geb. JENTZSCH, 1954 in Hamburg (nach unbestätigten Quellen allerdings in den U.S.A.) geboren und bekommt den Namen ANGELA DOROTHEA KASNER.

      Sie hat (angeblich) zwei Geschwister, Bruder Marcus und Schwester Irene. Der Vater, uneheliches Kind von ANNA RYCHLICKA KAZMIERCZAK und LUDWIK WOJCIECHOWSKI, ist evangelischer Pfarrer; die Mutter, eine polnische Jüdin aus Galizien, Lehrerin. Ihr Großvater mütterlicherseits hieß LUDWIK KAZMIERCZAK, stammte aus Posen und kämpfte im Ersten Weltkrieg gegen Deutschland.

      Das belegt ein Photo ihres Vetters zweiten Grades, Cousins ihres Vaters und Neffen ihres Großvaters, des 79jährigen pensionierten Buchhalters ZYGMUNT RYCHLICKI, in der polnischen Zeitung „Gazeta Wyborcza“. Das Bild zeigt ihren Großvater in der Uniform der sog. Haller-Armee, einer Einheit von Polen, die in der französischen Armee gegen Deutsche kämpfte.

      Quelle:
      http://mcexcorcism.wordpress.com/2014/08/23/brdoofland-angela-merkel-ist-judin/#comment-4379

      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 21.1.1

        goetzvonberlichingen

        Danke für die auffrischen Nachricht, dei ich schon seit mind. 2 Jahren kenne.(Stichwort:Genealogie-Forschung)
        Merkels Gesichtszüge entgleiten immer mehr zu der einer Bulldogge, die Falten ihrer Backen…-Maultschen ziegen das sie in diesem Ihrem “Amte” um Jahre gealtert..ist.

        Reply
  7. 19

    goetzvonberlichingen

    Mal was zum schmunzeln (Satire) für zwischendurch..
    http://volksbetrugpunktnet.wordpress.com/2014/09/04/gez-gebuhr-wird-ab-januar-2015-um-523-e-erhoht/#comment-18308

    Ich bin stolz ein Deutscher zu sein.. DER KEINE Zwangsabage zahlt. Fuck the GEZ.
    Ein guter Deutscher geht nicht BRiD&EU wählen, aber benutzt vor allem die Autobahnen.
    Dönerbuden-mit Moschee-drive-In, MAc-Doof-Tankstellen ,STARBUTS-Coffee-shops usw. sind dabei grossräumig zu umfahren….

    Reply
  8. 18

    goetzvonberlichingen

    NATO.D-Treffen im walisischen Celtic Manor Resort in Newport

    inclusve LOGEN-POLizei…(sieh schwarz-weiss-Streifen-Mützen).
    Newport’s Ring of Steel – Nato summit by numbers

    ..da wo “die Drachen spielen” (ich erinnere an die Seite über WILL-I-AM! — >http://www.cainite.net/
    …………………..
    The Celtic Manor Resort featuring the Newbridge on Usk


    https://yt3.ggpht.com/-K3-fZfsbVbg/AAAAAAAAAAI/AAAAAAAAAAA/h7OQzNkkP14/s88-c-k-no/photo.jpg

    restore your body and have nice days ..
    Erhole deinen Körper und hab ne schöne Zeit.. 🙂

    Reply
  9. 17

    goetzvonberlichingen

    Auch hier werden wir weider ein Schausspiel erleben:

    Nato-Gipfel in Wales: Merkel muss mit Zorn der Putin-Gegner rechnen.

    28 gegen einen: Vom Nato-Gipfel in Wales soll ein starkes Signal gegen Putin ausgehen. Doch es droht auch Zoff in den eigenen Reihen. Osteuropäer werfen “Deutschlands” “Kanzlerin” Angela Merkel zu viel Verständnis für Russland vor.

    Morgen: Treffen in GB/Wales..im walisischen Celtic Manor Resort in Newport

    Ukraine: Putin* sagt jetzt..Waffenstillstand und die Waffen sollten auf beiden Seiten schweigen.
    Poroschenko will auch Frieden (da Kiev immer mehr ins Hintertreffen geraten ist).Der Schoko-Oligarch fürchtet um seine Firmen in RUSS und der Ukraine!
    Poroschenko** muss nun “Pragmatiker” sein, denn er hat auch in Russland Firmen…! Der Oligarch hat ja nun eingefrorene Konten auf Russ-Seite!
    Der Hardliner Jazenjuk feuert jedoch weiter an..).und will eine 2000 Kilometer lange MAUER zu Russland hin bauen!

    Vor dem Nato-Gipfel in Wales setzt der ukrainische Präsident Poroschenko überraschend auf eine Waffenruhe in der Ostukraine. Er spricht von einer Annäherung mit Moskau. Auch der Kreml macht Vorschläge für den Weg zum Frieden. Kommt nun die Wende? Nach monatelangen Kämpfen zwischen prorussischen Separatisten und dem ukrainischen Militär will Kiew die Waffen schweigen lassen. Präsident Petro Poroschenko kündigte nach einem Telefongespräch mit Kremlchef Wladimir Putin am Mittwoch eine Waffenruhe an.

    Putin forderte eine internationale Kontrolle der geplanten Feuerpause und stellte einen Sieben-Punkte-Plan zur Beilegung des Konflikts auf.

    Zu Putins Sieben-Punkte-Plan gehört, dass die prorussischen Aufständischen in den Regionen Donezk und Lugansk ihre Offensive einstellen. Parallel sollten Regierungseinheiten die Kampfzone verlassen, sagte Putin bei seinem Besuch in der Mongolei.

    Merkel *** aus ihrer Sicht..zu Putins 7-Punkte-Plan :Verständnisvoll und “verbales auf- ihn-zugehen”!So plötzlich?
    Sie habe Verständnis für Putin wegen der NATO-Implementierung an den Grenzen Russlands diese auszuweiten.(Baltische Länder)
    Für Anders Fogh Rasmussen wird es das letzte Gipfeltreffen sein, dass er als NATO-Generalsekretär leitet. Norwegen wird mit dem ehemaligen Ministerpräsidenten Jens Stoltenberg den Nachfolger von Rasmussen stellen. Am 1. Oktober soll Stoltenberg das Amt von Rasmussen übernehmen.
    (Und das ist gut so!Ein Psycho weniger?!)

    Der Westen scheint zurückzurudern weil KIEW militärisch zurückgedrängt wurde..aber immer auch begleitet von der üblichen Propaganda in den Medien*****!
    Merkele.. Der Westen(VSA+EU+NATO) verstehen nur Druck und Festigkeit in den Standpunkten.
    Putin wird nicht in die Falle laufen, in die Ukraine offiziell einzumarschieren.. Eher wird die OST-Ukraine (wie bei der Krim) wählen lassen und sich mit dem Mutterland Russland assozieren , anschliessen.
    Friedlich.
    Russland hat aber dann zwar auch einen Klotz am Bein.Die Wiederaufbauhilfe wird Putin bzw. die RUSS-Ukraine /Donezbecken viel kosten..aber es ist auch eine Arbeitsbeschaffungsmassnahme für die Pro-Putin Nachbarländer oder auch China?!Eine Chance der Umgestaltung?
    Die russ. Ukraine als Reorganisations-Blaupause der BRICS?
    Der Westen wird sich dann mit dem ärmeren und weniger industriealisierten ukrainschen Teil des Nordwestens abfinden müssen.
    Ganz abgesehen davon, mit wem man es da weiterhin zu tun hat. Den Judäo-Oligarchen, Zionisten-Faschos: Jatzenujuk, Poroschenko, Klitschko, Timotschenko…usw.
    Der Psychopaten-Gang mit guten Kontakten in die “Fuck-the-EU-Nuland- Nudelmann-VSA!

    Worum geht es wirklich? Die USA beherrschen seit Jahrzehnten den gesamten Welthandel durch die Bindung an den Dollar. Nun wenden sich einige Staaten (BRICS-Staaten) davon ab und gründen eine eigene Weltbank. Dazu gehören China und Russland sowie einige südamerikanische Staaten. Für die USA bedeutet das die absolute Pleite, weil dann die gehorteten Dollarmilliarden in den BRICS-Ländern nicht einmal mehr das Papier wert sind.
    Es ist ein Weltwirtschaftskrieg:
    >TTIP/Heuschrecken-Freihandelszone der westl. Oligarchen versus BRICS:Russ-Eurasien+Ostasien+Südamerika.Eurasischer oder
    —> Judäo-Anglo-VSA-EU-Führung!

    Quellen:
    * siehe auch:http://www.flegel-g.de/2014-09-01-Deutschland-AG.html

    ** http://www.lahrer-zeitung.de/inhalt.russland-kiew-plant-waffenruhe-in-ostukraine.0e565971-ec70-4224-ae9b-691cec03b9f7.html

    ***Merkels offizielle Sicht:
    hier die offz. Seite des Kriegs+Verteidigungsministeriums Berlin:
    http://www.bmvg.de/portal/a/bmvg/!ut/p/c4/NYu7DsIwEAT_yGc3UUJHFIRoKGggdI5jOQd-6XIJDR-PXbArTbGjhSeURr2j04wpag8PGA0epo-Ywu7EK21UVrGiWSwtFnnNySPjG-71OlthUrRcyTYyFjrSnEjkROyr2YiKETjDKNXQSyX_Ud_uejq3XdO0w6W_QQ7h-AN-kiJL/

    ***** Propaganda:
    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/geostrategie/prof-michel-chossudovsky/strategischer-propagandatrick-der-nato-russland-marschiert-in-die-ukraine-ein-aber-wo-sind-die-.html
    Götz.v.B..

    Reply
  10. 16

    walterfriedmann

    Hat dies auf Europapolitik rebloggt und kommentierte:
    Russische Sicherheitsinteressen

    Reply
  11. 15

    nordlicht

    Zwischenbilanz dieses Propaganda- und “Sanktionen”krieges:
    Russland profitiert in jeder Hinsicht.
    Putins Sympathiewerte steigen im eigenen Land, ebenso wie im “Westen”. Letzteres verdankt er “unseren” Zion-Medien, die sich so offensichtlich selbst demontieren, dass man eine Absichtlichkeit annehmen kann.
    Die “Sanktionen” leisten ein Weiteres, Russland hinter Putin zu versammeln, sowie Russland wirtschaftlich schneller autark zu machen.

    Niemals würde der “Westen” so kopflos handeln, wenn die Herrschaften nicht darauf bauten, dass ihre “Filialen” nicht bestens in Russland vernetzt wären. – Das ist false-flag next level! (Israel/Gaza übrigens auch)

    Reply
    1. 15.1

      Kurzer

      “Das ist false-flag next level!” 100% Zustimmung

      Nachdem die USA fertig haben und dies auch jeder sagen darf:

      wird Rußland als der “Gute” aufgebaut. Und damit das für die Masse auch richtig glaubwürdig abläuft, schimpfen die “freien, unabhängigen” Medien des “Westens” wie die Rohrspatzen auf Putin und Rußland. Nun darf sich der dämliche Goi, welcher der Meinung ist, er habe die Boshaftigkeit und Verlogenheit “seiner” Medien duchschaut, bei Wladimir Wladimirowitsch entschuldigen und unterwürfige Bittbriefe an seine “Excellenz” schicken.

      Angewandte Psychologie vom Feinsten.

      Reply
      1. 15.1.1

        goetzvonberlichingen

        Sehe ich auch so..
        Alles ist PsychoLOGie!
        Sublime Propaganda, ein Zusammenspiel vom feinsten, wo sich die angeblich “gegnerischen Seiten” wie beim Ping-pong die Bälle zuschiessen!
        Gehirnwäsche, Desinfos, Propaganda.

        Reply
      2. 15.1.2

        Anti-Illuminat

        Was schon im “kalten Krieg” nicht hingehauen hat, funktioniert auch jetzt nicht. Aber die Geschichte nimmt seltsame Formen an.
        These= Russland und Putin als guter
        Antithese= VSA und EU.

        ALLERDINGS Israel jetzt seit Gaza auch Antithese!!!.

        Synthese= ??

        Kleiner Gedanke noch:

        Schottland wird sich evtl. in 3 Wochen von Großbritannien lösen. Ich muss da an den sowjetischen Botschafter Valentin Falin denken mit seinem Zitat: “Die Sowjetunion konnte dem überaus großen Druck des Deutschen Reiches nicht länger standhalten und musste 1989 kapitulieren”.

        Jo wir leben in einer aufregenden Zeit.

        Reply
        1. 15.1.2.1

          goetzvonberlichingen

          Die Schotten ..Hallo Brüder 🙂

        2. Anti-Illuminat

          Erst mal abwarten ob sich die Schotten überhaupt dafür entscheiden.
          Aber seltsam ist das schon, dass Großbritannien Schottland ohne größeren “Befreiungskampf” der Schotten(wo doch bis jetzt eine knappe Mehrheit sogar jetzt noch gegen die Abspaltung ist) einfach so ziehen lässt.

        3. goetzvonberlichingen

          @Anti-Illuminat.. N’abend..
          Einen Haken wirds schon geben. Auch der Abgang ISLANDS war später als kleine Scharade zu erkennen.
          Nur ist Island eben für die EU-Gangster(Banken& Wirtschaft usw.) nicht so wichtig..Deshalb lässt man die weiter in Ruhe..

        4. Anti-Illuminat

          Großbritannien wird ja direkt von der CoL regiert.
          Im Moment kann ich mir auf das Thema Schottland keinen Reim darauf machen. Zumal noch die ganzen Ölfelder an Schottland fielen.

        5. goetzvonberlichingen

          Schottlands Sseparatismus..
          Wird Schottland unabhängig, soll es auch eine eigene Armee mit erhöhtem Verteidigungsbudget bekommen. Die vier Atom-U-Boote, die derzeit in Glasgow stationiert sind, würde Robertson aber den Engländern überlassen. Immerhin hat die SNP das Verbot von Nuklearwaffen zu einem zentralen Thema der Unabhängigkeitsbewegung gemacht.
          (…)
          Eigentlich hat der schottische Nationalismus keine lange Tradition. Er bekam erst Zulauf, als Ende der 1960er-Jahre vor der Küste des kargen Landstrichs Öl und Gas entdeckt wurden. Plötzlich waren die Schotten in ihren kalten und windigen Highlands nicht mehr bloß die Armen Britanniens.
          (…)
          Sowohl für Schottland wie auch für England hat sich die Einheit über 300 Jahre lang als durchaus vorteilhaft erwiesen: Das Vereinigte Königreich war ein Imperium. Ein Drittel der Gouverneure des britischen Kolonialreiches waren Schotten. Heute ist Großbritannien mit 60 Millionen Einwohnern immer noch ein wichtiges Mitglied der Europäischen Union.
          (…)
          Bäckermeister Lewis MacLean: „Das britische politische System ist doch moralisch korrupt.“ Wenn Lewis nicht in seiner „Highland Bakery“ Brotteig knetet, setzt er sich neuerdings für ein souveränes Schottland ein: „Die in London hören doch längst nicht mehr auf uns.“

          Viele Engländer würden ihm zustimmen. Außerhalb der Hauptstadt London teilen viele das Gefühl, dass die konservative Regierung in Westminster nur die Interessen der Finanzjongleure in der City und ihrer steinreichen Klienten vertritt. Die Engländer hoffen zwar sehr, dass das Referendum nicht mit einem „Yes“ zur Unabhängigkeit ausgeht, setzen aber darauf, dass die schottische Sozialdebatte auf ganz Britannien abfärbt. Das wäre zumindest ein positiver Effekt des schottischen Separatismus.
          http://www.profil.at/articles/1435/982/377695/ab-schotten-schottland-unabhaengigkeitsreferendum

          was würde sich ändern?
          Der Whisky würde teurer, Atom-U-Boote weg, die engl.Flagge(UNION JAck) ausgetauscht, GB kleiner, aber Schottland eigenständiges Erdöl-land, u. was ist mit einer neuen Währung?
          Die Queen müsste in Edinburg um Einlass bitten 🙂
          Was ist mit Handelsbarrieren, und falls die Abstimmung verloren wird.. kann Bäcker Lewis seinen Kilt abbrennen..

        6. Anti-Illuminat

          @Gotz
          Du vergisst eine sehr wichtige Änderung:

          Es wird dann kein Großbritannien mit all ihren vertraglich gesicherten Privilegien mehr geben.
          D.h. für uns es fällt eine weitere Siegermacht weg.

          Dann warens nur noch 2, wobei Frankreichs Präsenz auch kaum mehr da ist.

        7. goetzvonberlichingen

          Das stimmt wohl England ist dann kastriert 🙂
          und..
          Frankreich? ist am abkacken..
          Marine Le Pen ist im kommen:-)

          und Hollandes Tage sind gezählt:
          http://www.tagesspiegel.de/politik/frankreich-opposition-schlachtet-hollandes-liebesleben-aus/9326268.html
          Da bekommt er sein Fett weg:
          https://de.nachrichten.yahoo.com/trierweilers-buch-%C3%BCber-hollande-vorerst-ausverkauft-163955733.html

        8. Anti-Illuminat

          Und mit den Amis schauts auch nicht so rosig aus. Gut möglich das es die VSA in ein paar Jahren auch nicht mehr gibt. Unabhängigkeitsbestrebungen gibt es auch dort.

          Aber entweder löst sich das Land auf beim Wirtschaftszusammenbruch oder beim nächsten größeren Krieg der gerade mit aller Macht versucht wird vom Zaun zu brechen

        9. goetzvonberlichingen

          Ich denke es kommt zu einem zweiten Bürgerkrieg in der VSA-Corporation.. Nicht Süde-gegen Nord..sondern Westen(hpts.Agrarland) gegen die OSTKÜSTE wo die meisten Städter und Bankster-Nasen sitzen..

        10. Anti-Illuminat

          Ich glaub nicht das es in den VSA zu Gebietskämpfen kommt. Es wird sich das Volk gegen die Eliten aufgebehren. Anschließend wird sich die VSA in mehrere unbedeutende Einzelstaaten aufteilen. Die VSA wird genauso geächtet werden wie hierzulande das Reich.

          Dieser Textabshnitt in der Amihymne sagt eigentlich schon alles aus:

          And the rockets’ red glare,
          the bombs bursting in air,
          Gave proof through the night
          that our flag was still there;

          Zu deutsch:
          Und der Raketen grelles, rotes Licht,
          die in der Luft explodierenden Bomben,
          bewiesen die Nacht hindurch,
          dass unsere Flagge noch da war.

          Und hierzulande regt man sich auf wenn Deutschland Deutschland über alles gesungen wird.

          Die Amis werden zusammen mit den Juden einen Schuldkomplex(auch ohne Gesetze) auferlegt bekommen der alles andere in den Schatten zählt.

        11. Kurzer

          Ich sags immer wieder. Nicht nur der Vorhang, nein, die ganze Bühne brennt lichterloh. Und irgend jemand hat den Feuerlöscher versteckt.

  12. 14

    Hans Jörg Humburg

    Hallo und Gruß an alle im Blog!

    Maria Lourdes, was ich hier gefunden habe passt zwar njcht ganz in dieses Thema aber es ist ein Baustein!

    Von Werner Altnickel http://www.chemtrail.de/

    Anklagen über Kinder- Ritualmorde und Menschenhandel in der Katholischenkirche

    Diese Information ist auch auf der Seite zu finden

    Warum die meis­ten Deut­schen nach dem Gesetz keine Deut­schen sind, keine Staats­an­ge­hö­rig­keit besit­zen und wel­che Trag­weite dies (auch inter­na­tio­nal) hat.

    Reply
  13. 13

    HERZ ENGEL C

    Europas Wirtschaften leiden, wie angesprochen.
    Doch es ist eine politische Entscheidung, Politik vor Wirtschaft.

    Die engere wirtschaftliche Verbindung von Russland mit China, und die Beziehungen in deren Landeswährung schwächen weiterhin den US Dollar.

    DAS ist gewollt.
    Dadurch ist die bisherige US Fraktion, die gegen militärische Konfrontation ist, zum Einlenken gezwungen.
    Eine Kriegsmehrheit wird sich daurch finden.

    Fehlt dann noch der zündende Funke.
    Der könnte im Balkan ins Pulverfaß geworfen werden, zum Beispiel, daß ein hochrangiger Führer umgebracht wird.

    Dann könnte es losgehen.

    Reply
    1. 13.1

      Kräuterfrau

      Doch es eine politische Entscheidung……………die politische Wirtschaft………

      LG

      Reply
      1. 13.1.1

        HERZ ENGEL C

        Ja, Hallo.
        Anderen das Wort zu verbieten wollen, das sei keine Demokratie, sagt Herr Dirk Müller.

        Ich denke immer mal.
        Was haben die eine Traum Vorstellung von Demokratie?.
        Da herrscht doch eine Gruppe über eine andere, notfalls wird dann gemaßregelt, wird dann das Wort verboten, wird dann die Arbeit gekündigt, wird dann umgebracht/eingesperrt/psychiatrisiert.
        DAS IST DEMOKRATIE.
        Die Realität muß angenommen werden.
        Sind das nicht Realitätsverweigerer?.
        Gemeint ist jetzt nicht Mr. Dax.
        Sondern allgemein.

        Also, ja, die Politik ist über der Wirtschaft….die politische Wirtschaft….
        Grüße zurück.

        Reply
    1. 12.1

      Maria Lourdes

      Danke M. Quenelle
      Eine Augenzeugin, die sofort vor Ort eingetroffen war, berichtet über unheimliche Einzelheiten der Boeing-Tragödie, die sich am 27. Juli unweit vom Dorf Grabowo (Donezker Volksrepublik) abgespielt hat.

      Sie vertritt die Meinung, dass es unter den Opfern so gut wie keine Europäer gab. Darüber hinaus behauptet sie, keine “frischen” Leichen gesehen zu haben. Stattdessen waren es lauter “aufgeblähte Körper”, die einen “unerträglichen Geruch” absonderten. Desweiteren fand sie nach einer Überprüfung von PC’s und USB-Sticks keine Fotos, die im Jahr 2014 gemacht worden wären. Alle Fotos waren spätestens mit Oktober 2013 datiert.

      Da wirft sich die Frage auf: Wer waren diese armen Menschen, deren Tod beinahe als Kriegsvorwand benutzt worden wäre? Gefilmt von Aljona Kotschkina.

      Flug MH17: Der fliegende Nicht-Holländer –
      http://marialourdesblog.com/flug-mh17-augenzeugenbericht-unmittelbar-nach-absturz/

      Gruss Maria Lourdes

      Reply
      1. 12.1.1

        goetzvonberlichingen

        Es ist ungeheuerlich. Und der “Westen” schweigt oder lügt oder produziert gefakte Videos mit den angeblichen Angehörigen… ..Unfassbar!

        Reply
        1. 12.1.1.1

          Maria Lourdes

          Danke Götz – IS-Dschihadisten enthaupten offenbar weiteren US-Reporter

          Die sunnitische Terrormiliz Islamischer Staat (IS) hat offenbar einen zweiten gefangenen US-Journalisten enthauptet. Am Dienstag wurde im Internet ein Video veröffentlicht, in dem die Dschihadisten eine Person köpfen, bei der es sich um den Amerikaner Steven Sotloff handeln soll. Quelle T-online!
          Der Organisation Site zufolge, die dschihadistische Webseiten beobachtet, warnen die Terroristen in dem Video andere Staaten, zusammen mit den USA gegen die Miliz vorzugehen.

          Stellt sich die Frage: wie lange schaut der Iran da zu – gruss Maria

        2. goetzvonberlichingen

          @Maria…Diese (immer Amerikaner?!) -Enthauptungen sollen die Propaganda-Küche am laufen halten!
          Auch als Begründung..sich überall dort einzumischen..
          Auch die Iraner mischen sich schon lange subtil ein..

        3. 12.1.1.2

          Falke

          Moin Ihr zwei habe das mit dem US-Journalisten auch gerade gelesen grauenhaft wozu solche “Menschen” alles fähig sind stellt Euch mal vor damals 45 hätte es so eine Technik gegeben wie heute mit diesen Handys und es währen Aufnahmen von den Massakern an den Deutschen entstanden. Ich will`s mir gar nicht vorstellen. Ich weiß nicht das kann doch alles nicht gut aus gehen sind die alle irre.

          Gruß Falke

  14. 11

    berlinathen

    Klar sind die Stolpersteine gemeint

    Reply
  15. 10

    berlinathen

    StillerMitleser: “…eine neue (geistige und finanzielle) Mauer um Berlin, welches leider zur größten Pestbeule unseres Landes entartet ist”. Ja, mit sichtbaren Erscheinungsmerkmalen wie u.a. den Stlpersteinen, die besonders in Schöneberg die Straßen “schmücken” und immer mehr werden, wie bestimmte Initiativen fordern, die vom Senat natürlich deren Finanzierung verlangen. Berlin wird komplett judaisiert

    Reply
    1. 10.1

      GvB

      @Berlinathen
      Berlin wird komplett judaisiert, polonisiert, turkisert..
      Da helfen auch die vielen fleissigen Schwaben in div. Vierteln nüscht den deutschen Anteil aufzupeppen.:-)
      Immobilienhaie und Investoren aus Israel und Alt-Juden haben alles im Griff. Auch den Senat…

      Reply
      1. 10.1.1

        berlinathen

        Hallo GvB: Klar, dass Berlin polonisiert, türkisiert, arabisiert und weiß ich was noch wird. Doch die Judaisierung Berlins befindet sich auf einer anderen, übergeordneten Dimension. Es sind nicht nur die Jews-Dirigenten, Direktoren der Museen, Politiker, Zeitungsfritzen usw., die für das entsprechende Gehirnticken der Bevölkerung sorgen. Noch gravierender ist die finanzielle Kontrolle Berlins durch US-jüdischen oder Tel-Aviv-jüdischen oder City of London-jüdischen “Investoren”. Berggruen ist ein Beispiel, der, nachdem er Karstadt ausgeplündert hat – das er für 1 Euro bekommen hatte, es an seinen “Kollegen” Benko zum weiteren Ausschlachten weiter reichte, auch für 1 Euro. Und dass bald die meisten Häuser in Berlin “Investoren” aus Tel-Aviv und New York gehören werden, die sie luxismodernisieren und die finanziell schwachen Berliner Mieter rauswerfen, ist auch so eine Sache. Ich könnte ganze Listen mit Bereichen der wirtschaftlich, kulturell und sozialen Struktur Berlins füllen, die von Juden hundertprozentig kontrolliert werden.
        Denen gegenüber ist die Polonisierung oder Türkisierung Berlins ein Witz. Wenn der deutsche Michel das alles nicht begreift, ist jede Hoffnung verloren, dass Deutschland wieder Deutschland wird. BRID hin oder her.

        Reply
  16. Pingback: Sanktionen gegen Russland: Wer wird der Dumme sein? | Willibald66's Blog/Website-Marketing24/vita chip

  17. 9

    Dr. Lothar Ziegler Stuttgart

    Wer andern eine Grube gräbt, fällt selbst hinein. Der Bericht zwingt zum Aufstehen und zum Aufkündigen des Großdeutschlandvertrages. Die Freistaaten Sachsen und Bayern sollten sich als erste von Berlin abseilen, dann die Schwaben und so weiter. Berlin soll dann betteln gehen, bei den Franzosen, Engländern, Amerikanern … Der Sachse, Bayer, Schwaben … will wohl den Ostukrainen nicht den Deep State als Demokratie verkaufen wollen. Berlin knechtet die Provinzfürsten Kretschmann et al. Raus aus Deutschland, Unabhängigkeitserklärungen von Berlin am laufenden Band … Vorbild Schottland, Californien, russisch Ukraine. Schluß mit dem Leben in einem US-Puppetstate und unter der Fuchtel einer Dame mit dem Ruf einer ” Washington Whore” … Es gibt keinen Bund für die Ewigkeit.

    Reply
    1. 9.1

      StillerMitleser

      Gute Idee: eine neue (geistige und finanzielle) Mauer um Berlin, welches leider zur größten Pestbeule unseres Landes entartet ist.

      Reply
  18. 7

    Frank Müller

    Liebe Frau Merkel, wenn irgendjemand aus Ihrem eigenen Volk daran denkt, sich mit einer Schußwaffe zu versorgen, dann bekommt er es mit Ihrem Waffengesetz zu tun, das in den letzten Jahren regelmäßig nach sogenannten ‘Amokläufen’ verschärft wurde, bis dem interessierten Bürger die letzte “Lust” an dieser Aufrüstung vergangen ist.

    Ein wesentlicher Punkt ist das ‘Bedürfnis’. Davon gibt es nicht viele, vielleicht die legale Jagdausübung, Brauchtum oder Sport.

    Aber ein ‘Bedürfnis’, ISIS-Leute umzulegen, steht nicht im Waffengesetz, ich habe genau hingesehen!

    Haben Sie diesen neuen Tatbestand am Bundestag vorbei schnell selbst ins Gesetz geschrieben, oder wie darf man das verstehen?

    Was ist denn mit der ‘Zuverlässigkeit’ nach § 5? Kennen Sie auch nur einen einzigen dieser ‘Kurden’ und dessen ‘Zuverlässigkeit’, die zwingende Voraussetzung für bundesdeutschen Waffenbesitz ist, und die uns allen inzwischen von Ihren emsigen Verwaltungen und ‘Behörden’ abgesprochen wurde?

    Vielleicht hatten Sie einmal eine heiße Nacht mit Peschmerga-Ali Mustafa, der als ‘pars pro toto’ die Bedenken ausgeräumt hat?

    Wem also werfen Sie Sturmgewehre und Pistolen hinterher? Einem wilden Haufen von Abenteurern, die gerade dabei sind, ein eigenes Staatsgebiet zu erobern? Einem Haufen Soldateska, die vorgibt, aus edlen Motiven gegen ISIS zu kämpfen und dabei modern aufgerüstet werden will?

    Was haben Sie denn für Sicherheiten in der Hand? Sind Sie noch zu retten? Morgen werden wir in der Hofberichterstattung lesen, daß sich Peschmerga mit der IS auf einen Nichtangriffspakt geeinigt hat, und jeder seine eigenen Interessen verfolgt, die auch hier in unserem Land liegen.

    Leider können wir die Hexe schon lange nicht mehr beim Teufel verklagen (dies gilt für Strafanzeigen gegen Politiker in unserem eigenem Land generell), diese Hoffnung haben wir und unzählige andere bewusste Menschen nach unzähligen Versuchen längst aufgegeben.

    Was Fachleute z.B. zum völlig aufgeweichten Kriegswaffenkontrollgesetz zu sagen haben, wollen Sie ohnehin nicht hören, letzte Änderung und Inkrafttreten vom 01.September 2013!

    Leider wurde gerade Peter der Große Scholl-Latour in aller Heimlichkeit verscharrt. Was der zu Ihren grandiosen Entschließungen gesagt hätte, hätte einen Ehrenplatz in voller Länge auf meiner Webseite bekommen. Und daß das ‘Volk’ in Form seiner jämmerlichen ‘Vertreter’ nur noch zu einem Plauderstündchen herhalten muß, zeigt, wo wir inzwischen angekommen sind, und wohin es scheinbar unaufhaltsam weitergeht! We’re on the road to hell mit Ihnen, Frau Merkel!

    Noch eine kurze Frage, einfach so in den Raum gestellt:

    Brüssel entscheidet über alles, über das, was wir fressen, wie wir staubsaugen, wie wir uns beleuchten, wir wissen leidvoll um die Sanktionierungs -und Reglementierungswut…, aber die heutige Entscheidung in Berlin bedarf also weder Volkesmeinung noch der Meinung aus Brüssel??!!

    Hauptsache, es wird zerstört und wenn es das eigene Volk ist, dann ist der Weg frei, nicht wahr?

    Reply
    1. 7.1

      LQ-Services

      An die Adresse der Bunzlerin richtet sich ganz aktuell auch ein offener Brief von ehemaligen US-Geheimdienstlern. Die Damen und Herren stellen eindeutig fest, dass der derzeitige noch-nicht-Weltkrieg allein Putins Geduld zu verdanken ist und fordern, dass sich Deutschland (die meinen natürlich ‘BRD’) der Systemmedien-Propaganda entgegenstellt und klar Position bezieht, um die Poros und Jazs samt Hintermänner (US-Eliten) vollständig diskreditiert.

      Verwunderlich nur, dass diese Geheimdienstler offensichtlich davon ausgehen, dass die Bunzlerin frei entscheiden kann… LMAO!

      Hier der Beitrag: http://n8waechter.info/2014/09/us-geheimdienstveteranen-offener-brief-an-angela-merkel/

      Reply
  19. 6

    ewald1952

    Hat dies auf Der Geist der Wahrheit.. rebloggt.

    Reply
  20. 5

    Josef Petermann

    Hat dies auf Josef Petermann's Blog rebloggt und kommentierte:
    Wer wird der Dumme sein? bei den Sanktionen gegen Russland!?

    Reply
  21. 4

    GvB

    Russland HAT SCHON neue und reaktivierte Absatzmärkte (in cleverer Voraussicht)
    Die Brics-Staaten..(Brics-Staaten – Brasilien, Russland, Indien, China und Südafrika ) u. Kuba, Nicaragua und Argentinien.

    Russland und Kuba haben im Rahmen einer Lateinamerika-Reise des Kremlchefs Wladimir Putin eine engere Zusammenarbeit vereinbart. Putin kam am Rande seiner kurzen Visite auf der kommunistischen Karibikinsel auch mit Revolutionsführer Fidel Castro zusammen. Er führte zudem offizielle Gespräche mit dessen Bruder, Staatschef Raul Castro. Kubanischen Medien zufolge wurden mehrere Verträge unterzeichnet. “Ich möchte betonen, dass wir neue Rahmenbedingungen für die Zusammenarbeit zwischen beiden Ländern schaffen”, so Putin bei seinem Besuch. “Deswegen habe ich beschlossen, Kuba die alten Schulden der Sowjetunion in Höhe von rund 26 Milliarden Euro zu 90 Prozent zu erlassen. Die verbleidenden zehn Prozent werden in Projekte, zum Beispiel für Bildung, investiert.” Bereits vor der Reise des Kremlchefs hatten sich russische Energiekonzerne und ein kubanisches Staatsunternehmen auf gemeinsame Erdölbohrungen vor der Insel geeinigt. Russische Firmen seien zudem an Investitionen in der neuen Sonderwirtschaftszone im westlich von Havanna liegenden Hafen von Mariel interessiert, so Putin
    ——
    So ist das mit Blockaden der EU:

    Da traf die Tomate auf den Käse und fragte: Was machen wir nun?
    Putin will uns nicht mehr…und in Deutschland bleiben wir auch im Regal liegen.. keiner mag uns mehr.
    Sagte die Tomate :Tragisch tragisch, dann ich geh ins Wasser.
    Sagte der Käse.. du bist doch schon aus lauter Wasser.
    Du hast gut reden ‘Käse’, du kannst weg rollen– ich geh unter.

    …und..Russland plant offenbar, einen alten sowjetischen Horchposten auf Kuba wieder in Betrieb zu nehmen. Die Rede ist von der Überwachungsstation Lourdes, sie liegt gerade einmal 160 Kilometer von der amerikanischen Küste entfernt.

    Nanu, Maria hat nen Horchposten? ;-O)

    Eine Einigung über die Inbetriebnahme sei während des Besuchs von Präsident Wladimir Putin in Havanna am vergangenen Freitag “finalisiert” worden, meldet die angesehene Moskauer Tageszeitung “Kommersant”.
    am 16.07.2014

    Es rächt sich jetzt, das die VSA in Südamerika immer als arroganter Gringo auftrat.. selbst das sowjetische Russland damals aber tat das nicht.

    Reply
  22. 3

    rositha13

    Ganz klar sind wir die Dummen. Rußland findet auch anderswo Absatzmärkte. Beispiel China:
    http://marbec14.wordpress.com/2014/09/01/russland-startet-bau-von-gigantischer-gaspipeline-nach-china/

    Reply
    1. 3.1

      Karl Heinz

      Hallo rositha13,
      was Du sagst ist zwar richtig, aber zu kurz gesprungen.
      Du erkennst richtig, daß wir die Dummen sind, aber das ist nicht wegen strategischer Dummheit unserer Funktionseliten so, sondern weil es genau so geplant ist.

      Der Keil, den die VSA, in der Ukraine zwischen Europa und Rußland treibt, soll die Krisenentwicklung innerhalb Europas anfeuern. Europa soll nicht in der Lage sein mit Hilfe eines gedeihlichen Rußlandhandels eine “Ersatzkonjunktur” zu entwickeln, die als Druckentlastungsventil für die europäischen Volkswirtschaften dienen würde. Der Druck auf die Wirtschaft und damit auf die Bevölkerungen soll aufrecht erhalten und gesteigert werden um die europäisches Integration zu erzwingen. Das ist nur unter größtmöglichem Druck sichergestellt.

      Andererseits sollen die ständigen Bemühungen Rußlands torpediert werden, den bevorzugten Ausgleich mit Westeuropa zu erreichen. Stattdessen zwingt man Rußland in die Kooperation mit China und zwingt so Rußland in einen neuen asiatischen Block, der den natürlichen Interessen Rußlands zuwider läuft.

      Ziel fast erreicht – die eurasische Idee ist damit tot – die Welt ist wieder in Blöcke aufgeteilt – ein neuer kalter Krieg kann beginnen – und die angloamerikanische Dominanz ist gerettet.

      In der Ukraine wird eine neue Mauer gebaut und es ist erfolgreich getrennt, was zusammen gehört.

      LG – Karl Heinz

      Reply
      1. 3.1.1

        rositha13

        Ach, ich kenne die Pläne, vor allem die ganz großen lang gehegten Pläne, wie Kaufmann oder Morgenthau – oder auch die gewissen Protokolle.
        Die Dummen sind immer die Menschen, überall, das meinte ich eigentlich. Werden aufeinander gehetzt, nur damit es “denen” gut geht.
        Ich kann hier nicht, wie viele andere jedesmal eine Abhandlung schreiben. Die anderen können das richtig gut.
        Allerdings glaube ich nicht, daß eine Allianz mit China, jetzt ist ja auch die Mongolei. gegen die russischen Interessen läuft. Die Deutschen sollten dazu gehören, dazu muß aber endlich mal das Volk aufwachen. Wir schreiben uns hier und anderswo die Finger wund, um jeden Tag einen mehr zu erreichen.
        Und ich denke auch nicht, daß es ein kalter Krieg sein wird und bleibt, sondern daß es sehr heiß zugehen wird. Leider!!!!

        Reply
        1. 3.1.1.1

          Skeptiker

          @Rositha13

          Achte mal auf dieses Zitat!

          “Politische Dummheit kann man lernen, man braucht nur deutsche Schulen zu besuchen. Die Zukunft Deutschlands wird wahrscheinlich für den Rest des Jahrhunderts von Außenstehenden entschieden. Das einzige Volk, das dies nicht weiß, sind die Deutschen.” The Spectator 1959
          Deutschland ? besetztes Land
          Warum sind die Deutschen so sonderbar? Seit einigen Jahren bereits stelle ich mir diese Frage. Die Antwort ist meines Erachtens: Die Deutschen haben eine Besetztenmentalität. Das ist der Schlüssel zum Verständnis und erklärt zum Beispiel,
          ? warum die deutsche Regierung ihre Außen-, aber auch ihre Innenpolitik gemäß den Wünschen anderer Länder führt,
          ? warum Deutschland als führendes europäisches Land keine Atomwaffen besitzt, obwohl es seit Jahrzehnten Nuklearstrom erzeugt,
          ? warum der größte Teil der deutschen Goldreserven so lange nach dem Kalten Krieg noch immer nicht bei der Bundesbank lagert, sondern im Besitz der Federal Reserve Bank in Manhattan ist (es ist sowieso unklar, warum das Gold nach Amerika verschickt wurde, da die Schweiz als neutraler Nachbar besser geeignet gewesen wäre),
          ? warum heute, 60 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkriegs und 16 Jahre nach Ende des Kalten Krieges, Deutschland noch immer 56.000 amerikanische Soldaten und 22.000 britische Soldaten beherbergt,
          ? warum die Deutschen Öl und Gas aus der Nordsee kaufen müssen, das ihnen eigentlich selber gehören müsste,
          ? warum es keine deutsche Leitkultur geben darf,
          ? warum der amerikanische Einfluss, etwa was Sprache, Musik oder Bräuche angeht, in Deutschland so stark ist wie bei keiner anderen Kulturnation,
          ? warum die Deutschen es nicht wagen, Kinder in die Welt zu setzen.
          Zuerst der Wille der anderen
          Deutschland trägt die Züge eines besetzten Landes, dessen Zukunft von nichtdeutschen Interessen bestimmt wird.

          Hier geht es weiter:
          http://volksbetrugpunktnet.wordpress.com/2013/08/27/politische-dummheit-kann-man-lernen-man-braucht-nur-deutsche-schulen-zu-besuchen/

          =============
          =>

          Was soll dabei rauskommen?

          Gruß Skeptiker

        2. rositha13

          Hallo, Skeptiker, deshalb beschäftige ich mich auch mit Hirnforschung und LERNEN. Und Geschichtsverfälschung wie hier, hatte ich gerade auf dem anderen Beitrag eingestellt:
          https://marbec14.wordpress.com/2014/09/03/der-krieg-der-viele-vater-hatte/comment-page-1/#comment-327
          Mit der ewigen Schuld, da mußte ich auch erst einmal zurechtkommen. Mit dem ganzen Lügengebäude, das muß erst einmal in den Köpfen der Menschen zerstört werden. Das geht nun mal nicht auf Knopfdruck.
          Es ist doch klar, daß wir als Volk nicht Herr unserer selbst sind. Meinst Du denn, ich schreibe in meinem Netz-Seiten nicht darüber? Dann schau Dich um.
          Es wird unseren Kindern nicht nur durch die Überzahl an Ausländern das Lernen schwer gemacht, sondern die Carnegie- und Rockefeller-Stiftungen schreiben die Lehrpläne, auch für die Universitäten. Sie schreiben uns vor, was wir zu lernen haben. Darum muß man auch über die wirklichen Wissenschaften wie Quantenphysik, Archäologie aufklären. Warum gibt es eine verbotene Archäologie.
          Siehst Du hier: http://marbec14.wordpress.com/verbotene-archaologie-agyptologie/
          Warum müssen/dürfen wir jetzt erst lernen, was Freie Energie ist, wer Tesla wirklich war. Den hat J.P. Morgan ruiniert.
          Auch zu Schmidt und seinen Äußerungen gibt es einen Beitrag von mir. Auch schon mal hier verlinkt.
          Nur, was der sagen “darf”, vor allem nach! seiner Amtszeit,ist ja auch nicht lupenrein. Es sind oft Halbwahrheiten, dann wieder steht er zu den Bilderbergern und zum CFR..In seinem Buch ” Men and Powers” hat er darüber geschrieben.
          https://marbec14.wordpress.com/2014/08/05/wenn-ein-deutscher-israel-kritisiert-wird-es-ihm-als-antisemitismus-ausgelegt/
          So, nun habe ich mal richtig Werbung für meine Seite gegen den Strom gemacht.
          Gruß
          Marion

        3. Skeptiker

          @ Hallo Marion

          “Meinst Du denn, ich schreibe in meinem Netz-Seiten nicht darüber?”

          Also so meinte ich es bestimmt nicht, es sollte ja nur eine evtl. Ergänzung sein.

          Ich lese ja auch gerne auf anderen Seiten.

          Beispiel!
          http://www.hans-pueschel.info/politik/hitler-wollte-keinen-polenhass-nur-frieden.html#comment-33414

          Du hast ja ja sogar geschafft Deine Eltern von der Umerziehung zu erwachen.

          Gruß Skeptiker

        4. rositha13

          Und das, obwohl mein Vater ein hoher Parteibonze war und meine Mutter eine Systemjournalistin. Im Osten.
          Aber auch mein Vater wurde von der Stasi überwacht. die es bestens verstand, unsere, wie viele andere auch, Familie zu spalten. Da ist heute noch manches Ungereimte in den Köpfen. Hierzu könnte ich einige Bücher schreiben.
          Heute fragen sie mich beide, was denn hinter den Kulissen so abläuft.
          Ich weiß, wie Du das meintest. Ist alles in Ordnung. Wollte auch noch mal was dazu sagen.
          Gruß
          Marion

        5. Skeptiker

          @Rositha13

          Zum Thema Umerziehung finde ich das echt erstaunlich.

          Reeducation Programm der Alliierten: Die Umerziehung der Deutschen zur New World Order

          “Die Re-Education wird für alt und jung gleichermaßen erzwungen und darf sich nicht auf das Klassenzimmer beschränken.

          Die gewaltige überzeugende Kraft dramatischer Darstellung muß voll in ihren Dienst gestellt werden. Filme können hier ihre vollste Reife erreichen. Die größten Schriftsteller, Produzenten und Stars werden unter Anleitung der “Internationalen Universität” die bodenlose Bosheit des Nazismus dramatisieren und dem gegenüber die Schönheit und Einfalt eines Deutschland loben, das sich nicht länger mit Schießen und Marschieren befaßt.

          Sie werden damit beauftragt, ein anziehendes Bild der Demokratie darzustellen, und der Rundfunk wird sowohl durch Unterhaltung, wie auch durch ungetarnte Vorträge in die Häuser selbst eindringen. Die Autoren, Dramatiker, Herausgeber und Verleger müssen sich der laufenden Prüfung durch die “Internationale Universität” unterwerfen; denn sie sind alle Erzieher. Von Beginn an sollen alle nichtdemokratischen Veröffentlichungen unterbunden werden. Erst nachdem das deutsche Denken Gelegenheit hatte, in den neuen Idealen gestärkt zu werden, können auch gegenteilige Ansichten zugelassen werden, im Vertrauen darauf, daß das Virus keinen Boden mehr findet; dadurch wird größere Immunität für die Zukunft erreicht.

          Hier geht es weiter:
          http://die-rote-pille.blogspot.de/2011/04/umerziehung-der-deutschen-zur-nwo-seit.html

          Ich finde besser kann man es nicht darstellen, das wurde mit den Deutschen echt gemacht, das ist die Realität.

          Gruß Skeptiker

        6. goetzvonberlichingen

          Wer sagte: Enwteder hat man die Deutschen am Hals-oder sie leccken einem den Stiefel?
          Der Massenmörder Church-ill…Churchill…liest sich wie Kranke- Kirche

        7. rositha13

          Ja, das ist alles richtig. Verdreht wurde alles. Und die Berichtigung der Churchill-Biographie wurde dann wieder in den Dreck gezogen.
          Und das hier ist von Maria, vom ML-Blog:
          “Aber was soll’s, der Säufer und Kriegstreiber Winston Churchill meinte: “Demokratie lebt von der Lüge!” Dafür gabs dann auch den Karlspreis..!”
          http://marialourdesblog.com/tag/kriegstreiber-winston-churchill/
          Und noch, das kennst Du auf jeden Fall. vielleicht aber noch nicht jeder:

          Nur, und das wissen wir auch, stand dahinter immer noch eine Dynastie mit ihren Handlangern, zu denen gehörte er. Alle diese sogenannten Eliten und PO-litiker haben ihre Seele längst verkauft.
          Heute bekommt der Kriegstreiber Obama den Friedensnobelpreis. Dann weiß man auch, was der wert ist. Ich würde ihn gegen die Wand schleudern, vorher am besten noch drauf spucken. Oh, jetzt bin ich mal aus der Rolle gefallen. Aber ist ja auch wahr.

  23. 2

    stahl

    Besser ist, Schröder kümmert sich um seine Privatfirma! Wir brauchen keine falschen Berater und POO-litiker, die auf Kosten des deutsches Volkes fett geworden sind und noch werden. Sein angeblicher Freund Putin wird ihm schon die Leviten lesen.

    Reply
    1. 2.1

      StillerMitleser

      Nein. Auch wenn ich Schröder nicht leiden kann: er wird Putin die Feinheiten des deutschen Unterwürfigkeitsverhaltens gegenüber selbstschädigenden Befehlsausführungen gegenüber den JewSA erklären.

      Reply
      1. 2.1.1

        GvB

        …. und die Putin-Schröder-Freundschaft ist nur Show…

        Reply
        1. 2.1.1.1

          goetzvonberlichingen

          4-9-2014

          Die alten Muster werden aus dem Lager des Kalten Krieges hervorgeholt.
          >Zurück zur glaubhaften Abschreckung!<* ???

          Die Nato trifft sich in Wales zu ihrem wichtigsten Gipfel seit dem Fall der Mauer. Über den Erfolg entscheidet eins: Gelingt es dem West-Bündnis, das Heft des Handelns gegenüber Russland wieder in die Hand zu nehmen?
          Putin hat in (seinem) Spiel bisher geschickt taktiert und gepunktet.Die obige Überschrift* aus einem Mainstream-Artikel* sagt schon vieles aus. Man fühlt sich im Westen von Putin überrumpelt. Obwohl: Ätschebätsch- wer hat den angefangen? Wer hat Putin immer ausgegrenzt? Dumm gelaufen und von den Idioten in Washington naiv angegangen.
          Obambi spielt Golf… Putin Schach!
          Putins Vorteile sind:
          er hat die Krim und die dortige Marinebasis behalten und den grössten Teil der dortigen Bevölkerung auf seiner Seite.
          Putin hat das ÖL, Gas und die Pipelines.
          Putin zuzuordnen sind das russ-ukrainische Einflussgebiet der Separatisten im Osten,
          der Donez, der wirtschaftlich- wichtigere Teil der Ukraine.
          Die Ukrainische Armee löst sich auf, die Motivation schwindet, man desertiert.
          Die KO-Gruppe der Zions-Faschos* steht bald auf verlorenenm Posten. Was zählt mehr: Vaterlandsliebe&Überzeugung oder Kiever Schoko-Könige denen es nur um den eigenen Mammon geht?* KlitschKO, PoroschenKO, TimotschenKO.. usw.
          Die MH-17-Lüge…nichts ist aufgeklärt.. (Auch der Flug MH 370 immer noch nicht!!!)Minus für die VSA &Westen..
          Sanktionen helfe nie wirklich. Bei Putin werden sie verpuffen, weil er schon längst umdisponiert hat..siehe BRICS usw…

          …und Obama-rama-dama? Barack Obama hätte auf dem Weg nach Estland in Kiew zwischenlanden sollen. Dass er es nicht tat ist bezeichnend.
          hat er das Regime schon aufgegeben? Scheint so. Kann man schon die letzten Tage für Poroschenko und JATZE- Jatzenjuk anzählen?
          Poroschenko scheint es zumindest zu ahnen..aber der Psychopat Jatze merkt es immer noch nicht…

          Nun, vor diesem Hintergrund treffen sich die 28 Mitglieder der Nato zum Gipfel in Wales.
          D.h. ..
          Die Verteidigungsausgaben müssen erhöht werden.
          Ein Aktionsplan soll in Wales beschlossen werden.
          Aufbau einer neuen schnellen Eingreiftruppe.
          Alle Nato-Mitgliedsländer hatten 2006 versprochen, zwei Prozent ihres Bruttosozialprodukts für Verteidigung auszugeben.
          In Europa kommen in die Nähe dessen allein Großbritannien, Frankreich, Griechenland, Estland und Polen.

          "Geld aber ist der zuverlässigste Indikator für Relevanz."
          Aha, Rothschild ich höre dich lachen.
          Das bedeutet Verschuldung der Länder bei DEN Banken!

          so schreibt der Mainstream:http://www.tagesspiegel.de/politik/nato-gipfeltreffen-in-wales-zurueck-zur-glaubhaften-abschreckung/10650062.html

        2. GvB

          …und das zum bevorstehenden ABGANG von Bar-oh-Solo

          Kiew einnehmen? Putin nimmt sich Barroso zur Brust: Dementi!

          Aus EU-Barolos Nähe, wenn nicht gar durch ihn selbst, wurde der angebliche Inhalt eines Telefonates zwischen Barroso (der angerufen hatte) und Putin öffentlich bekannt und die Medien stürzen sich begierig darauf.

          Putin soll demnach gesagt haben, “wenn er wolle, dann könne er Kiew in 14 Tagen einnehmen!”

          So bei böser, aggressiver Putin aber auch, wir haben es ja immer gewusst! Da es unter westlichen Politikern inzwischen Mode geworden ist, Informationen aus trüben Quellen ungeprüft als Fakten hinaus zu trompeten sofern sie gerade ins propagandistische Wunschbild passen, ging die “Kiew-einnehmen-Story” sofort rund um die westliche Hemisphäre.

          Putin gefiel dies gar nicht. Er sagte, dass diese Äußerung aus dem Zusammenhang gerissen worden sei und dadurch sinnentstellt wurde. Er wies darauf hin, dass Vertrauenbrüche dieser Art bisher nicht zu den diplomatischen Gepflogenheiten gezählt hätten. Dann verlangte er von Barolo eine Klarstellung und kündigte an, andernfalls einen kompletten Mitschnitt dieses Gesprächs zu veröffentlichen. Barolo wandt sich wie ein Aal und nach einem Tag fiel er um.

          Wie wir aus dem WALL STREET JOURNAL erfahren müssen, weil die gleichgeschaltete deutsche NATO-Kampfpresse so etwas natürlich nicht klar stellt, hat die EU-Kommission Putins Darstellung bestätigt, sich für den Vertrauensbruch entschuldigt und angekündigt die Quelle des Lecks (wenn es nicht dieser Barolo selbst war) intern zu ermitteln und den Rest auf diplomatischen (weil bekanntlich vertraulichen;-) Kanälen mit den Russen regeln zu wollen…

          http://almabu.wordpress.com/2014/09/05/kiew-einnehmen-putin-nimmt-sich-barroso-zur-brust-dementi/

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen