lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

Archive for Dezember 2014

Wir erinnern uns an unser deutsches Schicksal – Wir sind Besiegte!

Posted by Maria Lourdes - 31/12/2014

Was wieder einmal gesagt werden muss! Ein kleiner Rückblick auf das vergangene Jahr!

Israel führte und führt im Gaza-Streifen einen Krieg gegen praktisch Wehrlose. Die sogenannte Völkergemeinschaft, organisiert in den Vereinten Nationen, mahnt zum Frieden und schaut tatenlos zu. Gleichzeitig feiert „Schland“ – Wir sind Weltmeister! Nein, nicht beim Export sondern im Fussball! Die Ukraine zerfällt mit deutscher Unterstützung und aus Putin wird, in Anlehnung an einen großen deutschen Staatsmann, „Putler“.

GazaWir erinnern uns an unser deutsches Schicksal – Wir sind Besiegte! Wir leben unter den völkerrechtlichen Bedingungen eines Waffenstillstands. Wir warten seit bald 70 Jahren auf einen Friedensvertrag zwischen den Siegern und dem Deutschen Reich.
Die Völkergemeinschaft, die Bundesrepublik (ein Besatzer-Regime) eingeschlossen, rührt dieser völkerrechtswidrige Zustand nicht.

Die Vereinten Nationen halten in ihrer Satzung vielmehr immer noch an den gegen das Deutsche Reich gerichteten Feindstaatenklauseln fest, die es jedem ehemaligen Feindstaat erlauben, jederzeit nach eigenem Gutdünken in Deutschland einzumarschieren und die ihm erforderlich erscheinenden Maßnahmen gegen uns zu ergreifen.

Genauer: Die Feindstaatenklauseln enthalten die Androhung militärischen Eingreifens bei einem Versuch, die Souveränität Deutschlands wieder herzustellen, die laut Bundesminister Schäuble seit 1945 nicht mehr besteht. US-amerikanisehe und englische Truppen stehen ohnehin bereits im Land. Die Sieger können mit uns machen, was sie wollen. Wir sind entwaffnet und wehrlos in jeder Hinsicht: rechtlich, politisch, militärisch, geistig.  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", infokrieg, Krisen+Kriege, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Rothschilds Finanz-Soldaten, Weltherrschaft | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 125 Comments »

Welcher Teufel reitet eigentlich Frau Merkel?

Posted by Maria Lourdes - 30/12/2014

Während Angela Merkel (CDU/CSU) ständig davon redet, dass Russland an der militärischen Eskalation der Situation in der Ukraine schuld sei und dass die Sanktionen richtig seien, äußert Frank-Walter Steinmeier (SPD) seine Besorgnis über die Zukunft der Beziehungen zwischen Russland und Deutschland.

merkelWelcher Teufel reitet eigentlich Frau Merkel? Ein Artikel von Franz Krummbein – Erstveröffentlicht bei Berlin-Athen.eu – Mein Dank an Emmanuel!

„Wieder Krieg in Europa? Nicht in unserem Namen!“ – unter dieser Überschrift veröffentlichte die Website der Wochenzeitung „Die Zeit“ einen Offenen Brief an die Regierung der Bundesrepublik Deutschland, an die Bundestagsabgeordneten und die Medien. Er ist von mehr als 60 namhaften Politikern, Ökonomen, Wissenschaftlern und Kulturschaffenden Deutschlands unterzeichnet. Zu den Unterzeichnern des Aufrufs gehören solche „Schwergewichte“ der deutschen und europäischen Politik wie zum Beispiel der Ex-Kanzler der BRD Gerhard Schröder, der ehemalige Bundespräsident Deutschlands Dr. Roman Herzog, mehrere Bundesminister und Chefs von Landesregierungen in früheren Jahren, der ehemalige Botschafter der BRD in Russland Ernst-Jörg von Studnitz, der erste deutsche Raumfahrer Sigmund Jähn, namhafte Schriftsteller, Filmregisseure und Schauspieler.

„In diesem Moment großer Gefahr für den Kontinent trägt Deutschland besondere Verantwortung für die Bewahrung des Friedens“, betonen sie. Deshalb müsse die deutsche Bundesregierung Moskau gegenüber eine Politik der „Besonnenheit und des Dialogs“ betreiben. „Wir dürfen Russland nicht aus Europa hinausdrängen“, erklären die Autoren. „Das wäre“, ihres Erachtens, „unhistorisch, unvernünftig und gefährlich für den Frieden“.  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Geheime Dienste, infokrieg, Krisen+Kriege, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Repression, Rothschilds Finanz-Soldaten, Weltherrschaft | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 174 Comments »

Conrebbi: Gold ist da- für alle

Posted by Maria Lourdes - 29/12/2014

Professor Carroll Quigley von der Georgetown Universität, schrieb schon in seinem 1966 erschienenen Buch: Katastrophe und Hoffnung: Die Geschichte der Welt in unserer Zeit:
“Die Mächte des Finanzkapitalismus hatten ein weitreichendes Ziel, nichts weniger als ein weltweites System der privaten Finanzkontrolle zu schaffen, welches in der Lage ist das politisch System eines jeden Landes und die Wirtschaft der Welt als Ganzes zu beherrschen.” Darin beschrieb er unter anderem, wie dieses neofeudale System entstand, und wie die von Privatbanken gesteuerten Zentralbanken schrittweise ihre Finanzoligarchie etablierten.

Es gibt einen Ausweg aus dem Schuldgeldsystem, welches nur existieren kann, solange andere in Schulden geraten (auch Staaten). Karen Hudes versucht zu informieren, dass es ein anderes System gibt gegenwärtig, doch müssen die historischen Hintergründe einfach und prägnant dargestellt werden um den Zusammenhang erkennen zu können.

Conrebbi: Gold ist da- für alle

conrebbi

Linkverweise:

FED: Das Lebenselixier dieser Machtelite ist das Geld, ihre Waffe ist die Angst. Karen Hudes ist Absolventin der juristischen Fakultät Yale und arbeitete über 20 Jahre lang in der Rechtsabteilung der Weltbank. Doch die führende Juristin wurde gefeuert, weil sie die Korruption innerhalb der Weltbank öffentlich ankreidete. In ihrer einzigartigen Position erhielt sie tiefe Einblicke in das herrschende System, in dem die Eliten diese Welt regieren. hier weiter

Wem gehört die Welt? Wer beherrscht die Weltwirtschaft? Das wäre ja wie “die berühmte Nadel im Heuhaufen finden” oder mit einer “Stange im Nebel rumstochern” und dabei auch noch das Ziel treffen. Wenn man die Fäden zieht – kommt man auf einen Strang – der heisst Rothschild! Phrasen -die einen meistens dann in den Sinn kommen- wenn man etwas schier unmögliches durch Zufall schafft. Etwas verwirklicht an das man eigentlich selbst nicht glauben wollte. Dabei ist es aber in dem vorliegenden Fall ganz einfach gewesen. hier weiter

Wenn das die Deutschen wüssten… dann hätten wir morgen eine (R)evolution!  War Ihnen geläufig, dass wir bald in die “Vereinigten Staaten von Europa” übergehen und die Menschen in “handelbare Waren” umfunktioniert werden? Haben Sie sich nicht auch schon gewundert, wieso aus dem Arbeitsamt eine “Agentur für Arbeit” geworden ist oder warum Sie vor Gericht als “Sache” behandelt werden und nicht als Mann oder Frau? Und Sie werden wahrscheinlich auch überrascht sein, wenn Daniel Prinz Ihnen die Rolle des Vatikans und der katholischen Kirche darlegt, die darin genauso verwickelt sind wie die City of London. War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? hier weiter

John Coleman – das Komitee der 300 – In Coleman’s Werk wird sehr deutlich dargestellt, welche Methoden sie benutzten und wie sie uns alle gehirngewaschen haben. hier weiter

Warum Detlef Apel den Lupo-Cattivo-Blog online stellte? Die Vorstellung, dass eine geheime Elitegruppe alle Aspekte unseres Leben kontrolliert, hält die überwiegende Mehrheit der Menschen für unmöglich. Viele Menschen neigen sogar dazu, zu sagen: So etwas kann hier nicht geschehen. Unsere Verfassung (GG) verbietet es. Im Grunde ist dies nur die Verdrängung der Wahrheit und liegt in der Natur des Menschen, bzw. wurde ihm so anerzogen. Es ist einfacher, Fakten mit Verschwörungstheorie oder Lüge zu diffamieren als anzuerkennen, was wirklich hinter den Kulissen abläuft! Dass es eine solche Elitegruppe gibt – beweist… hier weiter

Hundert Jahre Federal Reserve System – 23. Dezember 1913 – Die meisten Menschen glauben, dass das Schicksal der Welt von nationalen Parlamenten beziehungsweise supranationalen Einrichtungen wie der UNO entschieden wird. Doch weit gefehlt! Wenn man wissen will, wo das wahre Zentrum der Macht in der Welt liegt, folge man dem Geld. hier weiter

Die geheime Macht des Weltbankenkartells – Viele Menschen spüren es instinktiv: Die Weltwirtschaft steht am Rande eines tiefen Abgrunds. Kaum jemand kennt jedoch die wahren Hintergründe. Selbst die meisten Bankiers wissen nicht, was in den höchsten Etagen ihres Berufszweiges hinter verschlossenen Türen vor sich geht. Ellen Browns Buch Der Dollar-Crash wird Ihnen die Augen öffnen: hier weiter

Die Wahrheit zu sagen ist ein revolutionärer Akt! Trotz weitverbreiteter Unzufriedenheit dominieren in der heutigen westlichen Welt Apathie und Lähmung. Der gegenwärtige wirtschaftliche Zusammenbruch wurde von Politikern und multinationalen Konzernen im Auftrage Rothschild’s bewusst herbeigeführt. Sie stehen für eine tyrannische Neue Weltordnung und sind entschlossen, uns alle zu versklaven. Das ist leider Fakt… und… man bedenke! Nur die Wahrheit zu sagen, ist bereits ein revolutionärer Akt! hier weiter

Auf ein Wort – Eine Reise zum Gipfel der Philosophie – ist ein gigantisches Werk, einmalig und absolut ein Meisterwerk, das seinesgleichen sucht. Für jeden der sich Fragen stellt, um zur Wahrheit zu gelangen, um endlich den Schleier des Nebels zu lüften um hinter die Kulisse des eigentlichen Daseins zu blicken, ist dieses Buch ein absolutes Muss. hier weiter

Das Glück braucht tiefe Wurzeln – Lebensglück durch sinnvolles Tun, Befriedigung durch Qualität und gute Arbeit – dies alles eingebettet in ein authentisches Gefühl von Heimat, Tradition und Familie. hier weiter

Die Souveränitätslüge – Ist Deutschland überhaupt ein souveräner Staat? Ist Deutschland eine Firma? Ist Deutschland noch besetztes Gebiet? Immer mehr Menschen erwachen und gehen diesen Fragen auf den Grund. Einer von ihnen ist Xavier Naidoo, der mit diesen Thesen ebenfalls an die Öffentlichkeit gegangen ist und dafür massiv angegriffen wurde. hier weiter

Die Jahrhundertlüge, die nur Insider kennen – Seit der Finanzkrise 2008 offenbart es sich dem Interessierten zunehmend, dass mächtige Gruppen die Verursacher der Finanzkrise und gleichzeitig deren Profiteure sind. Wer sind diese Interessengruppen, die im Hintergrund die Fäden ziehen? Was passiert mit Politikern, die nicht mitspielen wollen? hier weiter

Verborgene Geschichte enthüllt, wer in Wahrheit für den Ersten Weltkrieg verantwortlich ist. Die Autoren belegen, dass die Berichterstattung über die Kriegsgründe vorsätzlich verfälscht wurde, um eine geheime Elite sehr wohlhabender und einflussreicher Männer in London zu schützen. Zehn Jahre lang arbeiteten sie auf die Vernichtung Deutschlands hin. hier weiter

Die Prophezeiungen für die Zeit ab 2015 – Nie zuvor war der große Prophet Nostradamus so aktuell wie in diesen Tagen. Angesichts der neuesten Ereignisse hat der Nostradamus-Experte Kurt Allgeier die Vorhersagen des Propheten für die Jahre ab 2015 neu ausgewertet. hier weiter

Träum weiter, Deutschland! Möge das alles doch, bitte, nicht wahr sein! Die hier akribisch und unbestechlich vorgelegte Faktensammlung zur Lage der Nation zeigt: Die große Mehrheit der Bürger unseres Landes lebt ganz augenscheinlich in einem eigenwilligen Zustand der schwersten politischen und gesellschaftlichen Realitätsverweigerung. Die bange Hoffnung der lichten Momente, alles werde so schlimm schon nicht sein oder sich jedenfalls irgendwie schmerzlos wieder fügen, diese Hoffnung muss an den harten Wirklichkeiten brechen. hier weiter

Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. Ein Lebensmitteldiscounter schlägt sein Sortiment in der Regel alle zwei Tage komplett um. Das Bundesamt für Zivilschutz empfiehlt seit vielen Jahren, dass jeder Haushalt über einen Vorrat von mindestens zwei Wochen verfügen sollte. Dabei geht die Behörde nur von lokalen Ereignissen wie einer Überschwemmung oder einem Lawinenabgang aus. Wir stehen aber vor weitaus größeren Gefahren durch die weltweite Finanzkrise. hier weiter

Wer möchte, daß der “Kurze” seine Arbeit in diesem Umfang weiterführen kann, darf es gern in Form einer Spende unterstützen.  

Hier können Sie den “Kurzen” direkt unterstützen!

Spenden Button Pay Pal

Über die E-Mail-Adresse: Kurzer_RD@web.de – erhalten Sie die Bank-Daten vom “Kurzen”.

 

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Geheime Dienste, GOLD, Krisen+Kriege, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Repression, Rothschilds Finanz-Soldaten, Weltherrschaft | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 121 Comments »

Mysteriöses U-Boot vor Stockholm – Schweden will Beweise für „fremde Macht“ haben.

Posted by Maria Lourdes - 28/12/2014

Das schwedische Militär ist sicher: Ein fremdes U-Boot hat sich im Oktober in den Gewässern vor Stockholm aufgehalten. Wer der Eindringling war, bleibt aber wohl für immer im Verborgenen.

„Die beste Position ist die des (stillen) Beobachters“, schreibt unser Kommentator „Götz“, bei dem ich mich für die Zusendung seines Beitrages als stiller Beobachter bedanke!

Es gibt Filme von Autoren (Polit -Thriller), die transportieren kleine, im Film verteilte Hintergründe, die aber einer viel größeren Thematik zuzuordnen sind. Henning Mankell ist solch ein Romanschreiber.

Der Feind im SchattenSein bester „Wurf“ ist die Figur des Romanhelden Kommissar Wallander. Ein Mensch mit Brüchen und Schwächen…der eher ein guter Beobachter ist. Kein Rambo-Typ, sondern ein typischer, eher stiller Schwede der schonmal mit dem System aneckt und trotzdem „sein DING“ durchzieht.

In dem Film wird einiges über den Phantom-U-Boot-Geheimkrieg in der Ostsee mitgeteilt (hier der Trailer zum Film – „Der Feind im Schatten“)

Kurze Inhaltsangabe:
Hakan von Enke, ehemaliger U-Boot-Kommandant und zukünftiger Schwiegervater von Wallanders Tochter Linda, gewährt dem Kommissar brisante Einblicke in eine politische Affäre:

Fremde U-Boote drangen in den achtziger Jahren mehrfach in schwedische Hoheitsgewässer ein, wurden aber nie identifiziert. Von Enke hat dazu jahrelang recherchiert und glaubt sich einer Lösung nahe. Doch dann verschwindet er spurlos, und als kurz darauf auch noch Enkes Ehefrau als vermisst gilt, steckt Wallander bereits mitten in den Ermittlungen …
Es geht um ein mysteriöses U-Boot, das in den schwedischen Schären (in den 80-iger Jahren) gejagt wird und einen toten, vermissten Marinetaucher. Dieses Thema wird in gewissen Abständen immer wieder  in den Medien (Weltweit..) beschrieben, weil solche „Phantom-U-Boote“ immer wieder durch schwedische Gewässer tauchen. Egal ob Russen, Amerikaner oder andere Länder ...es wird immer dementiert… alle sagen, man hätte nichts damit zu tun.

Aber hier mal ein paar Fakten, die in dem Film geschickt ..“eingebaut“ wurden!

Da die VSA dem neutralen Schweden (während des Kalten Krieges) nicht trauten, versuchte man mit einigen schwedischen Marine-Offizieren gemeinsame Sache zu machen. Wohl auch gegen den Willen des damaligen schwedischen (sozialistischen) Regierungschefs Olof Palme…

Palme geriet in einen Zwist mit den abtrünnigen Offizieren und dem amerikanischen CIA-Chef (an der amerikanischen Botschaft in Stockholm?), der die Fäden aus dem Hintergrund zog. Man hatte in den Shären auf dem Seegrund neue amerikanische Transponder zum abhorchen versenkt, um dem Geheimnis der U-Boote auf die Spur zu kommen. Dabei wurde ein schwedischer Marinataucher getötet… (um diese Kriminal-Hauptstory geht es in dem Wallander-Film als „Aufhänger“, dazwischen die kleinen, eigentlich wichtigen Infos..).

Nie aber wurde (wie in den Gazetten und Nachrichten) über die wahre Herkunft der Geister-U-Boote gesprochen. Nur Mal von den „angeblichen russischen Booten“. Mehr nicht. Ausserdem zeigt der Film die subtile Einmischung der Amerikaner.. die auch wie in der BRD… die Politik & Gesellschaft schwächen wollen um nur ihre Einflüsse dort zu „verbessern“. Beliebt ist der VS-CIA Mann bei Walander nicht! Siehe die Schluss-Szene im Hauptfilm.

Das Land Schweden ist wie sein Nachbar Finnland kein Nato-Mitglied. Aber eben  nur offiziell… eben!
Für Schweden sind es schwierige Zeiten, die einst so offene Gesellschaft, das „Modell Schweden“ zeigt schon lange Risse. Verschuldet durch die sozialistischen Regierungen und Multikulti, so etwas spielt dabei wohl auch hier eine Rolle.

  • Schade..ist wohl einer der letzten Bücher (und Filme ) der Wallander-Serie – hier der Film-Link : daserste.de
  • Hier Henning Mankell im Interview zu seinem letzten „Wallander – Der Feind im Schatten“ – hier
  • Erfahren Sie mehr über Henning Mankell bei Krimi-Couch.de hier

Wieder 2014:

Das schwedische Militär ist sicher: Ein fremdes U-Boot hat sich im Oktober in den Gewässern vor Stockholm aufgehalten. Wer der Eindringling war, bleibt aber wohl für immer im Verborgenen.

Die schwedische Regierung hat nach eigenen Angaben Beweise dafür, dass ein ausländisches U-Boot im Oktober unerlaubt in die Stockholmer Schären eingedrungen ist. „Es steht ganz klar fest, dass eine fremde Macht schwedisches Hoheitsgebiet unter Wasser verletzt hat“, sagte der Oberbefehlshaber der Streitkräfte, Sverker Göranson, bei einer Pressekonferenz.

„Ein kleineres U-Boot“ habe sich ohne Zweifel in schwedischen Gewässern aufgehalten. Die Untersuchungen hätten aber keine Hinweise auf die Nationalität des mysteriösen Unterwasserobjekts ergeben. Nach Hinweisen aus der Bevölkerung hatte Schweden eine Woche lang nach einem U-Boot gefahndet. Schwedische Medien hatten gemutmaßt, dass es sich um ein russisches Fahrzeug handelte. Die Russen hatten das dementiert.

Fakt aber ist: Durch die Auswertung verschiedener Sensoren (!) und Analyse von Berichten habe sich aber der Verdacht erhärtet, dass es das U-Boot gegeben habe.

Argument: Die Russen dementieren beharrlich und glaubhaft, andere haben sich nicht „gemeldet“, die Amerikaner „suchen selber mit“ und gaben ja schon in den 80igern „Technissche Hilfe“…!

Wer also sollte es sein? Die schwedische Marine selber, um mehr Geld zu bekommen für eine Aufrüstung? Interessant in diesem Zusammenhang ein Artikel beim Mainstream – N24 – hier weiter

Linkverweise:

U-Boot-Vorfälle in Schweden – behandelt verschiedene Verletzungen schwedischer Hoheitsgewässer durch ausländische U-Boote oder andere unidentifizierte Unterwasserfahrzeuge während der Spätphase des Kalten Krieges und in jüngster Zeit. hier weiter

Aufnahmen zeigen unbekanntes Unterwasserobjekt – Das Foto, das die schwedische Marine veröffentlicht hat, zeigt nicht viel mehr als einen dunklen Gegenstand auf dem Wasser umgeben von etwas Weißem, möglicherweise Gischt. Details lassen sich auf dem Bild nicht erkennen, doch ein Marinesprecher zeigte sich überzeugt, dass es sich bei dem abgebildeten Gegenstand um „ein von Menschenhand gefertigtes Objekt“ handelt. hier weiter

Mythos U-Boot – Egal ob Yellow Submarine, die Nautilus oder Das Boot: U-Boote sind ein Teil unserer Alltagskultur geworden. In erstaunlicher Dichte bevölkern sie heute die Bildschirme, sei es im Fernsehen oder am Computer. Mehr als 150 U-Bootfilme, darunter Klassiker wie Das Boot und Jagd auf Roter Oktober, zahlreiche Internetforen und Clubs zeigen den Mythos der U-Boote: Sie stehen für eine unheimliche, tödliche Bedrohung aus der Tiefe, aber auch für Kameradschaft, Bewährung und Zusammenhalt. hier weiter

U-Boot-Katastrophen – Vermeintlich lautlos und unsichtbar gleiten sie durch die Weltmeere. Geschieht ein Unglück, beginnt für die Crew von U-Booten ein Wettlauf gegen die Zeit. Der Historiker und ehemalige Offizier David Miller hat alle Tragödien der Unterseefahrt von ihren Anfängen bis heute recherchiert. hier weiter

Begegnungen mit einer anderen Realität: Augenzeugen berichten! Wussten Sie, dass im Zweiten Weltkrieg ein ganzes Schweizer Städtchen die »Hand Gottes« am Himmel beobachtete? Oder wussten Sie, dass über der US-Airbase von Ramstein regelmäßig unidentifizierbare Flugkörper ihre Runden ziehen, die sich nicht einmal die Amerikaner erklären können? hier weiter

Nicht von dieser Welt – Das Sternentor in den Anden – Mysteriöse Entdeckungen und unglaubliche Fakten, die über die Grenzen der Realität hinausgehen: Ein Sternentor in den Anden Perus, das die Reise in andere Welten ermöglicht, genmanipulierte Tiere, die es schon in der Steinzeit gab, oder uralte Röhrengebilde außerirdischen Ursprungs in der Wüste Chinas…hier weiter

Die Jahrhundertlüge, die nur Insider kennen – Wer regiert eigentlich die Welt? Seit der Finanzkrise 2008 offenbart es sich dem Interessierten zunehmend, dass mächtige Gruppen die Verursacher der Finanzkrise und gleichzeitig deren Profiteure sind. Wer sind diese Interessengruppen, die im Hintergrund die Fäden ziehen? Was passiert mit Politikern, die nicht mitspielen wollen? hier weiter

Zum Schweigen gebracht – Einflussreiche Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft oder den Geheimdiensten kommen oft auf ungewöhnlichste Weise zu Tode. Die offiziellen Untersuchungsergebnisse weichen geradezu haarsträubend von den Fakten ab. Noch haarsträubender: Die Massenmedien hinterfragen die offiziellen Versionen nicht, sondern sie kolportieren die staatlich autorisierte Berichterstattung! hier weiter

Verborgene Geschichte enthüllt, wer in Wahrheit für den Ersten Weltkrieg verantwortlich ist. Die Autoren belegen, dass die Berichterstattung über die Kriegsgründe vorsätzlich verfälscht wurde, um eine geheime Elite sehr wohlhabender und einflussreicher Männer in London zu schützen. Zehn Jahre lang arbeiteten sie auf die Vernichtung Deutschlands hin. hier weiter

Rückkehr zur Lebensweisheit der Lakota – Kapitel für Kapitel gibt uns Joseph Marshall Geschichten an die Hand, die exemplarisch für einen Zustand oder eine Lebenshaltung stehen. Mit seiner Schilderung alter Werte wie Glauben, Geduld, Toleranz, Vertrauen und Selbstlosigkeit, aber auch innere Ruhe und Einkehr, trägt Marshall dazu bei, dass wir uns über unser eigenes Leben klarer werden. Sein Werk ist ein hervorragendes Beispiel dafür, dass die Weisheit vergangener Zeiten auch und gerade für die heutige Welt noch große Bedeutung besitzt. hier weiter

Das Glück braucht tiefe Wurzeln – Lebensglück durch sinnvolles Tun, Befriedigung durch Qualität und gute Arbeit – dies alles eingebettet in ein authentisches Gefühl von Heimat, Tradition und Familie. hier weiter

Träum weiter, Deutschland! Möge das alles doch, bitte, nicht wahr sein! Die hier akribisch und unbestechlich vorgelegte Faktensammlung zur Lage der Nation zeigt: Die große Mehrheit der Bürger unseres Landes lebt ganz augenscheinlich in einem eigenwilligen Zustand der schwersten politischen und gesellschaftlichen Realitätsverweigerung. Die bange Hoffnung der lichten Momente, alles werde so schlimm schon nicht sein oder sich jedenfalls irgendwie schmerzlos wieder fügen, diese Hoffnung muss an den harten Wirklichkeiten brechen. hier weiter

Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. Ein Lebensmitteldiscounter schlägt sein Sortiment in der Regel alle zwei Tage komplett um. Das Bundesamt für Zivilschutz empfiehlt seit vielen Jahren, dass jeder Haushalt über einen Vorrat von mindestens zwei Wochen verfügen sollte. Dabei geht die Behörde nur von lokalen Ereignissen wie einer Überschwemmung oder einem Lawinenabgang aus. Wir stehen aber vor weitaus größeren Gefahren durch die weltweite Finanzkrise. hier weiter

Wer möchte, daß der “Kurze” seine Arbeit in diesem Umfang weiterführen kann, darf es gern in Form einer Spende unterstützen.  

Hier können Sie den “Kurzen” direkt unterstützen!

Spenden Button Pay Pal

Über die E-Mail-Adresse: Kurzer_RD@web.de – erhalten Sie die Bank-Daten vom “Kurzen”.

Posted in "Mysteriös", Geheime Dienste, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , | 65 Comments »

Der Kongress Bericht über Folter bestätigt, dass al-Kaida am 11. September nicht beteiligt war

Posted by Maria Lourdes - 27/12/2014

Die öffentlich gemachten Auszüge des Berichts des Senatsausschusses über das geheime CIA-Folter-Programm zeigen eine große kriminelle Organisation. Thierry Meyssan von Voltairenet.org hat für Sie die 525 Seiten dieses Dokuments gelesen. Er hat Beweise dafür gefunden, was er seit Jahren behauptet.

Der freigegebene Teil ist nur ein Zwölftel von dem ursprünglichen Bericht.

Der Bericht selbst spricht nicht über das umfangreiche System von Entführung und Sequestrierung, welches die US-Navy während der beiden Amte von Präsident George W. Bush geschaffen hat; ein Programm, das dazu geführt hat, dass auf der ganzen Welt mehr als 80.000 Menschen auf 17 Schiffen mit flachem Boden und in internationalen Gewässern stationiert, entführt und eingesperrt wurden. (diese Schiffe sind: USS Bataan, USS Peleliu, USS Ashland, USNS Stockham, USNS Watson, USNS Watkins, USNS Sister, USNS Charlton, USNS Pomeroy, USNS Red Cloud, USNS Soderman, USNS Dahl, MV PFC William B Baugh, MV Alex Bonnyman, MV-Franklin J Phillips, MV-Louis J Huage Jr. und MV James Anderson Jr.). Er begnügt sich, 119 Fälle von menschlichen Versuchskaninchen zu studieren, die zwischen Ende 2002 und 2009, ein Jahr nach der Wahl von Barack Obama, psychologischen Experimenten in Guantánamo und in 50 anderen geheimen Gefängnissen unterworfen wurden,.

Die Auszüge aus dem Bericht zeigen nicht, mit welchen Kriterien diese menschlichen Versuchskaninchen ausgewählt wurden. Sie sagen lediglich, dass jeder Gefangene den folgenden angeprangert habe, sagen aber, dass diese Geständnisse nicht mit Gewalt erzwungen wurden, sondern angelernt waren. Mit anderen Worten hat die CIA sichergestellt, dass ihre Wahl begründet war, indem sie nachträglich die nötigen Denunzierungen fabrizierte.

Im Original-Bericht wurden die Namen der Agenten und CIA Angestellten durch Pseudonyme ersetzt. Darüber hinaus wurden die freigegeben Extrakte weithin zensiert, vor allem um die Namen der ausländischen Komplizen der CIA zu verbergen.

Der Inhalt des Berichts  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Geheime Dienste, infokrieg, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Repression | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 30 Comments »

Ein milliardenschweres Geschäft – Ordnungswidrigkeiten

Posted by Maria Lourdes - 26/12/2014

In diesem Vortrag spricht Andreas Clauss, auf eine etwas sarkastische Art und Weise, über ein milliardenschweres Geschäftsfeld in Deutschland. Dem Markt der sogenannten „Ordnungswidrigkeiten“.

Wer auf der Suche nach Lösungen ist, sollte sich den Vortrag bis zum Ende anhören, sagt Maria Lourdes! 

Der Markt der Ordnungswidrigkeiten – Andreas Clauss 

Linkverweise:

Die Souveränitätslüge – Ist Deutschland überhaupt ein souveräner Staat? Ist Deutschland eine Firma? Ist Deutschland noch besetztes Gebiet? Immer mehr Menschen erwachen und gehen diesen Fragen auf den Grund. Einer von ihnen ist Xavier Naidoo, der mit diesen Thesen ebenfalls an die Öffentlichkeit gegangen ist und dafür massiv angegriffen wurde. hier weiter

Die Jahrhundertlüge, die nur Insider kennen – Seit der Finanzkrise 2008 offenbart es sich dem Interessierten zunehmend, dass mächtige Gruppen die Verursacher der Finanzkrise und gleichzeitig deren Profiteure sind. Wer sind diese Interessengruppen, die im Hintergrund die Fäden ziehen? Was passiert mit Politikern, die nicht mitspielen wollen? hier weiter

Verborgene Geschichte enthüllt, wer in Wahrheit für den Ersten Weltkrieg verantwortlich ist. Die Autoren belegen, dass die Berichterstattung über die Kriegsgründe vorsätzlich verfälscht wurde, um eine geheime Elite sehr wohlhabender und einflussreicher Männer in London zu schützen. Zehn Jahre lang arbeiteten sie auf die Vernichtung Deutschlands hin. hier weiter

Die Prophezeiungen für die Zeit ab 2015 – Nie zuvor war der große Prophet Nostradamus so aktuell wie in diesen Tagen. Angesichts der neuesten Ereignisse hat der Nostradamus-Experte Kurt Allgeier die Vorhersagen des Propheten für die Jahre ab 2015 neu ausgewertet. hier weiter

Vermächtnis – Die Kohl-Protokolle – Es geht um nichts weniger als ein historisches Vermächtnis: In 630 Stunden hat Helmut Kohl seine Lebenserinnerungen zu Protokoll gegeben. Sein Gesprächspartner: der Historiker, Journalist und Autor Heribert Schwan, den Helmut Kohl als Ghostwriter seiner Memoiren ausgewählt hatte. Drei von vier geplanten Bände der Erinnerungen des Kanzlers sind erschienen, dann endete die Zusammenarbeit jäh. Zwischen den beiden Männern kommt es zum Bruch und aus der einstmals vertrauensvollen Zusammenarbeit wird im »Kampf um die Tonbänder« eine beinahe erbitterte Feindschaft. hier weiter

Rückkehr zur Lebensweisheit der Lakota – Kapitel für Kapitel gibt uns Joseph Marshall Geschichten an die Hand, die exemplarisch für einen Zustand oder eine Lebenshaltung stehen. Mit seiner Schilderung alter Werte wie Glauben, Geduld, Toleranz, Vertrauen und Selbstlosigkeit, aber auch innere Ruhe und Einkehr, trägt Marshall dazu bei, dass wir uns über unser eigenes Leben klarer werden. Sein Werk ist ein hervorragendes Beispiel dafür, dass die Weisheit vergangener Zeiten auch und gerade für die heutige Welt noch große Bedeutung besitzt. hier weiter

Das Glück braucht tiefe Wurzeln – Lebensglück durch sinnvolles Tun, Befriedigung durch Qualität und gute Arbeit – dies alles eingebettet in ein authentisches Gefühl von Heimat, Tradition und Familie. hier weiter

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Opposition, Repression, Rothschilds Finanz-Soldaten | Verschlagwortet mit: , , , , | 64 Comments »

Jasinna – Ein näherer Blick auf WLADIMIR PUTIN

Posted by Maria Lourdes - 25/12/2014

Das heutige Russland unter Putin ist genauso wie die westliche Hemisphäre des Planeten nur ein Spielball der Geldmächtigen. Wer bei der Führung in Russland Hoffnung sucht, liegt einem gewaltigen Irrtum auf. Immer wieder haben Menschen versucht von offizieller russischer Seite eine Antwort auf den völkerrechtlichen Status Deutschlands zu bekommen.

Bisher ohne Erfolg. Es erschien einem fast so, als ob sich die Russen klar daran halten würden, dass man sich nicht in die Angelegenheiten von Deutschland einmischt. Heute glaube ich, dass die russischen Stellen sehr gut dokumentieren, wer in Deutschland ein System-Kritiker ist. Dem Leser sei dazu der Artikel: „Russland unter Putin ist nur ein Spielball von Rothschild!“ empfohlen!

Zitat Jasinna: „Die einen finden Putin grundsätzlich mal schlecht, und wiederum andere würden ihn am liebsten sofort gegen Frau Merkel eintauschen. In diesem Video habe ich mal versucht herauszufinden, ob ich diesen Putin so ein bißchen verstehen kann.“

Ein näherer Blick auf WLADIMIR PUTIN

Ich freu mich schon auf die Kommentare und wünsche allen Lesern, einen ruhigen und besinnlichen Feiertag!

Jasinna

Die Rothschilds – Unglaublich, aber wahr: Es gibt eine unsichtbare Macht auf diesem Planeten, die seit mehr als zwei Jahrhunderten völlig unbehelligt am Rad der Geschichte dreht. Die Familie Rothschild kontrolliert aus dem Hintergrund die Knotenpunkte zwischen Politik, Wirtschaft und Hochfinanz. Lange konnten sie sich in behaglicher Sicherheit wiegen, denn die Geheimhaltung stand seit jeher im Mittelpunkt ihrer Strategie. Doch nun fliegt ihr Schwindel auf, die Mauer des Schweigens beginnt zu bröckeln, immer mehr Menschen wachen auf und erkennen die wahren Drahtzieher hinter den Kulissen des Weltgeschehens! hier weiter

Das sind die neuen Propaganda-Tricks des Putin-Kultes! Man sollte darauf hinweisen, dass bei der Operation Anti-Putin im Grunde die gleichen Lügen und Desinformations-Mittel und -Techniken zum Einsatz kommen, wie schon in der Operation Anti-Stalin. Der Unterschied besteht darin, dass es heute weiter entwickelte Massenkommunikationsmittel gibt, wie das Internet, globales Fernsehen, soziale Netzwerke, Netzwerke von Nichtregierungsorganisationen und Blogger, die durch Fördergelder finanziert werden. hier weiter

Zur Erinnerung: Putin’s Versprechen! Die russische Gesellschaft werde nie den Holocaust vergessen und alle jüdischen Menschen, die ihr Leben gaben, um den Nationalsozialismus zu besiegen, sagte der russische Präsident Wladimir Putin bei seinem Treffen mit dem israelischen Amtskollegen Shimon Peres am Donnerstag in Moskau. hier weiter

Putin und die 25 MYTHEN der Russophobie – verfasst von Lupo Cattivo! Wer ist Wladimir Putin? Welche Politik strebt er mit dem Westen an? Wie steht es um die Menschenrechte und die Freiheit in Russland unter seiner Führung? Ist Wladimir Putin ein Agent der NWO? Fragen über Fragen und niemand war bisher wirklich in der Lage, diese Fragen, zumindest für mich, zufriedenstellend zu beantworten. hier weiter

Heilsame Ent-Täuschung: Vladimir Putin ist endgültig entlarvt! In den Kreisen deutscher Patrioten hält sich hartnäckig das Gerücht, Wladimir Putin sei „unser Freund im Kreml“. Die Tatsache, dass Putin als KGB-Offizier einige Jahre in der DDR verbrachte und fließend Deutsch spricht, hat sie dazu verführt. Nichts in seiner Amtsführung lässt aber darauf schließen, dass dem so sei. Ganz im Gegenteil: hier weiter

Ich habe ein Problem: Das Leben zwischen zwei Heimaten, die ich unendlich liebe. Artikel von  Russian Moscow Lady Wozu ich das alles geschrieben habe? Weil es mir sehr wichtig ist, dass Frieden zwischen Russland und Deutschland herrscht und es nie wieder zu einer Auseinandersetzung kommen wird. Und es tut mir unendlich weh, wenn ich die Hetzberichte hier über Russland lese und auch einige Kommentare, die es an sich haben. hier weiter

ZWEI MÜTTER VON EINEM PUTIN – Die Sache mit der Biographie des russischen Präsidenten Wladimir Putin in Rußland ist zweigleisig. Einerseits gibt es eine „offizielle Biographie“, die mit keinem Wort den Lebensabschnitt von 1952 -1975 erwähnt und anderseits gibt es mehr als drei inoffizielle Biographien, die aber in punkto Jugendjahre von Putin mehr Licht ins Dickicht bringen als die „offizielle“. hier weiter

Die Sonne geht im Osten auf – Putin wörtlich (Kreml-Veröffentlichung): “Erinnern wir uns bitte an den Vertrag von Versailles, der ohne Russlands Beteiligung zustande kam. Viele Experten folgerten, dass Versailles die Geburtsstätte des 2. Weltkriegs war. Und ich stimme dieser Sicht absolut zu, denn der Versailler Vertrag war gegenüber dem deutschen Volk unfair. Er lud den Deutschen Einschränkungen und Lasten auf, unter denen sie zusammenbrachen. Der Kurs für das kommende Jahrhundert war damit festgelegt worden.” hier weiter

Putin’s Eurasien: Die Pläne von Wladimir Putin zur Verwirklichung der Eurasischen Idee – Anlässlich eines offiziellen Besuchs in Seoul hat der russische Präsident Wladimir V. Putin vorgeschlagen, die südkoreanische Hauptstadt mit Europa per Zug zu verbinden. Dieses Projekt setzt voraus, über Nordkorea zu gehen. hier weiter

Russland im Zangengriff – Peter Scholl-Latour – Alle reden von der Rivalität zwischen den USA und der aufstrebenden Weltmacht China. Das Schicksal der einstigen Supermacht Rußland hingegen wird sträflich vernachlässigt. Dieser Zangengriff wird unvermeidlich extrem nationalistische Reaktionen hervorrufen; alles steuert auf eine weltpolitische Krise zu. hier weiter

Aufrüsten im Wettlauf um die riesigen Rohstoffschätze im Nordpolarmeer. Der russische Verteidigungsminister Sergej Schoigu hat die Stationierung von Streitkräften in der Arktis angeordnet. Die Zeitung „Wedomosti“ hält dies für einen weiteren Schritt im langjährigen Wettlauf um die riesigen Rohstoffschätze im Nordpolarmeer. hier weiter

Amerikas neuer Kalter Krieg gegen Russland – Bernhard Rode deckt in dieser umfangreichen Studie auf, dass es den USA in Wirklichkeit um die Durchsetzung einer geheimen Jahrhundertagenda geht, deren Hauptziele die Beherrschung Eurasiens und die Kontrolle seiner immensen Rohstoffvorräte sind. Ausführlich geht er dabei auch auf die Denkschulen der angloamerikanischen Geopolitik ein.
»Eurasien ist das Schachbrett, auf dem der Kampf um globale Vorherrschaft auch in Zukunft ausgetragen wird.« Zbigniew Brzezinski hier weiter

Raketenschild-Pläne bedrohen strategisches Gleichgewicht, sagt Putin! Auf die andauernden Versuche, das strategische Gleichgewicht in der Welt zu verletzten und zu unterminieren, hat Präsident Wladimir Putin am Dienstag in einer erweiterten Kollegiumssitzung des Verteidigungsministeriums hingewiesen. In erster Linie sei dies mit den US-Raketenschildplänen verbunden, betonte er. Darüber … hier weiter

Putin: Die USA haben die größten Verbrechen der Menschheitsgeschichte auf ihrem Konto – Im Interview für Russia Today hat Russlands Präsident Wladimir Putin seine Sicht der US-amerikanischen Geschichte dargelegt. Nebenbei spricht er auch die Wahrheit über den Diktator Stalin aus. Nehmen Sie sich die 2.min30 Zeit für das Video, sagt Maria Lourdes! Putin: Die USA haben die größten Verbrechen der Menschheitsgeschichte auf ihrem Konto. hier weiter

Vladimir Putins Interview: Themen wie Pussy Riot, zum Julian Assange-Fall, von den nächsten amerikanischen Wahlen und zur Situation in Syrien – Steven Black war die letzten beiden Tage an dieser Übersetzung von Vladimir Putins Interview dran. Steven Black: Ich hoffe, es ist halbwegs leidlich gelungen und verständlich. Es ist definitiv interessant und jeder mit einem politischen Interesse sollte es lesen. hier weiter

Was Sie nicht wissen sollen – Eine kleine Gruppe von Privatbankiers regiert im Geheimen unsere Welt. Diese Bankiers steuern aber nicht nur die Fed, die Zentralbank der USA, sondern auch überregionale Organisationen wie die UNO, die Weltbank, den IWF und die BIZ. Das Ziel dieser Geldelite ist kein Geringeres als die Weltherrschaft, genannt die Neue Weltordnung! hier weiter<

Träum weiter, Deutschland! Möge das alles doch, bitte, nicht wahr sein! Die hier akribisch und unbestechlich vorgelegte Faktensammlung zur Lage der Nation zeigt: Die große Mehrheit der Bürger unseres Landes lebt ganz augenscheinlich in einem eigenwilligen Zustand der schwersten politischen und gesellschaftlichen Realitätsverweigerung. Die bange Hoffnung der lichten Momente, alles werde so schlimm schon nicht sein oder sich jedenfalls irgendwie schmerzlos wieder fügen, diese Hoffnung muss an den harten Wirklichkeiten brechen. hier weiter

Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. Ein Lebensmitteldiscounter schlägt sein Sortiment in der Regel alle zwei Tage komplett um. Das Bundesamt für Zivilschutz empfiehlt seit vielen Jahren, dass jeder Haushalt über einen Vorrat von mindestens zwei Wochen verfügen sollte. Dabei geht die Behörde nur von lokalen Ereignissen wie einer Überschwemmung oder einem Lawinenabgang aus. Wir stehen aber vor weitaus größeren Gefahren durch die weltweite Finanzkrise. hier weiter

Johannes Rothkranz 666 — Die Zahl des Tieres. Wer sie nicht tragen will, auf seiner Hand oder Stirn, der kann nicht mehr kaufen oder verkaufen! Wer sie aber trägt, bekennt sich damit zur Anbetung SATANS – ihm droht gemäß Apk 14, 9-10 die ewige Höllenstrafe! Die Rede ist von der Zahl des Tieres (Apk 13,16-18), der Zahl 666. Versteckt lauert sie hinter dem sogenannten EAN-Code, dessen Streifen längst fast sämtliche Konsumartikel schmücken. Mit wachsender Dreistigkeit bringt man sie nun auch offen ins Spiel:  hier weiter

Die zehn Gebote Satans, Johannes Rothkranz. Die sogenannten Menschenrechte sind der komplette Gegenentwurf zu Gottes Zehn Geboten. Hervorgegangen aus den geheimen Versammlungen der Logen – der Synagoge Satans´! -, konnten sie ihren diabolischen Charakter noch nie verleugnen. Schon unmittelbar nach ihrer feierlichen “Erklärung” im Zuge der französischen Rvolution wurden namens der “Menschenrechte” Gottes Gebote “Du sollst den Sonntag heiligen”, aber auch “Du sollst nicht töten”, “Du sollst nicht stehlen”, etc. derart mit Füßen getreten, daß den frisch mit den “Menschenrechten” Beglückten im blutigen Terror nichtendenwollender “Säuberungen” mithilfe der Guillotine sehr bald Hören und Sehen verging. hier weiter

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Geheime Dienste, Krisen+Kriege, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Rothschilds Finanz-Soldaten | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 80 Comments »

Heiligabend 1942 – Wer kennt die wahre Geschichte der Madonna von Stalingrad?

Posted by Maria Lourdes - 24/12/2014

Hunderttausende kennen das Bild, ohne zu wissen, wer es zeichnete und wie es entstand. Schöpfer dieses Bildes war ein Angehöriger der 16. Panzer-Division aus MÜNSTER!

madonna von Stalingrad

Ein Beitrag von unserem Kommentarschreiber Götz von Berlichingen – Mein Dank sagt Maria Lourdes! Quelle: Aus dem Bildband der 16 Pz. Division aus Münster – Einer Einheit, welche an den Feldzügen: Russland-Ukraine-Stalingrad/Balkan (Rumänien)/Frankreich (Sedan), Italien (Salerno, Monte Cassino) teilnahm. 

Am Heiligabend 1942, bereitete Oberarzt Dr. Kurt Reuber, Truppenarzt beim Mun.Btl. Versorgungsregiment der 16.PzDiv., seinen Kameraden im Kessel von Stalingrad eine eigenartige, unvergessliche und eindrucksvolle Weihnachtsfreude, die Ihnen zu einer starken Hilfe wurde.  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in lupo Cattivo, lupoCattivoblog | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , | 95 Comments »

Liebe deutsche Landsleute, liebe Freunde der Wahrheit in aller Welt!

Posted by Maria Lourdes - 23/12/2014

Weihnachts- und Neujahrsbotschaft 2014 – Dank an den unvergessenen Professor Werner Haverbeck und seine heldenhaft kämpfende Witwe Ursula Haverbeck, denen dieser Beitrag wichtige Anstöße schuldet.

Blick vom Kehlsteinhaus auf den UntersbergLiebe deutsche Landsleute, liebe Freunde der Wahrheit in aller Welt!

Diese Botschaft wird diesmal nicht nur mit „Tinte“, sondern auch mit einer „Träne“ über den Schreibutensilien verfasst, und ich schäme mich dieser Träne für Deutschland nicht. Der Mann, der dem Weltenfeind furchtlos gegenübertrat, der Religionsbegründer Martin Luther (1483 – 1546), muss ähnlich empfunden haben, als er damals bekannte.

„Für meine Deutschen bin ich geboren, ihnen möchte ich auch dienen … Ich kann es ja nicht lassen, ich muss mich sorgen um das arme, elende, verlassene, verachtete, verratene und verkaufte Deutschland, dem ich ja kein Arges, sondern alles Gute gönne, als ich schuldig bin meinem lieben Vaterland. Ich wünschte aus innerstem Seufzen meines Herzes heraus, dass Deutschland, meinem Vaterland, geraten und geholfen werde.“

(Bild-Aufnahme links: Untersberg-Mission unseres Kommentarschreibers „Kurzer„. Eine sehr wichtige Rolle spielt im REICH – der Untersberg.)

Der verheerende 30-Jährige Krieg, der 1648 mit der Auslöschung von etwa 70 Prozent der Deutschen in den wichtigsten Siedlungsgebieten endete, konnte uns als ethnische Einheit nicht umbringen, weil der deutsche Geist überlebte und uns unserer Bestimmung wegen erneut zu einer Kulturnation machte, die nur noch mit dem antiken Griechenland, der römischen Hochzeit und dem arischen Hyperborea verglichen werden kann. Der Kultur-Titan Richard Wagner erklärt dieses Überleben des deutschen Volkes nach dem 30-Jährigen-Krieg in seiner Schrift „Was ist deutsch?“ so: „Das Volk war vernichtet, aber der deutsche Geist hatte bestanden“.  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Krisen+Kriege, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Opposition, Repression | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , | 190 Comments »

Die angebliche deutsche Eroberung Südamerikas…

Posted by Maria Lourdes - 22/12/2014

Falsche Rolle mit DeutschlandJosef A. Kofler schreibt in seinem Buch: Die falsche Rolle mit Deutschland:

Das endlose Beschuldigen des deutschen Volkes seit 1945 ist wie das unablässige Schlagen eines erblindeten und gefesselten Körperbehinderten! Den Deutschen hat man durch dauernde falsche Geschichtsdarstellungen alle Argumente zur Verteidigung und Rechtfertigung genommen. So wurden sie geistig gefesselt, verkrüppelt und blind gemacht.” 

Ich bin mir sicher, dass das Fernsehen und die Medien den Verstand vieler junger Leute in der Bundesrepublik schon ruiniert haben. Der heutigen Generation muss das Schuldgefühl genommen werden, das ihr in der Völkerfamilie so sehr schadet.

Die Ehre des deutschen Volkes sollte wiederhergestellt werden. Dazu ist es unabdingbar, dass man auch die wahre Geschichte kennt, denn… “Wer die Vergangenheit nicht kennt, versteht nicht die Gegenwart und begreift auch nicht, was in der Zukunft geschehen könnte.”

Die angebliche deutsche Eroberung Südamerikas…

Nachdem das englische Empire am 03. September 1939 dem Deutschen Reich zusammen mit Frankreich den Krieg erklärte hatte, war eines der Hauptprobleme die Churchill hatte, die Amerikaner mit ihrem Präsidenten Roosevelt, ein Chabad Lubawitsch-höriger Lakai, zu überreden in seinem Krieg mitzumachen. Wer glaubt, das seien Märchengeschichten, nehme das Buch eines Nahum Goldmann, von 1926 bis 1933 auch Leiter der Zionistischen Vereinigung in Deutschland, zur Hand. Goldmann berichtet in seinem 1978 auf deutsch erschienenen Buch „Das jüdische Paradox” aus eigenem Erleben:  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Geheime Dienste, infokrieg, Krisen+Kriege, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Opposition, Repression, Rothschilds Finanz-Soldaten | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 28 Comments »

Churchill: Trunkenbold und Whisky-Säufer …

Posted by Maria Lourdes - 21/12/2014

…Ein „Schakal“ und eine „ausgemachte Quadratgoschen“. Zitat Adolf Hitler

In den sonntäglichen Konzerten des Rundfunks ließ Goebbels den Baß Wilhelm Strienz, das Lied vom „Lügenlord“ singen: In England wohnt ein kleiner Mann, der nie die Wahrheit sagen kann. Er lügt, wenn er den Mund aufmacht, dieweil das ganze Ausland lacht …

Churchill - was wir wollenDoch trotz seiner Wut auf Churchill hoffte Hitler noch lange Zeit nach Ausbruch des Krieges auf eine Verständigung mit dem Briten. Daß sie nicht eintrat, war eine der schwersten Enttäuschungen seines Lebens.

Im Kriege traf Churchill vier Entscheidungen, für die ihm dann noch vom „Besatzer-Regime BRiD“ der Karlspreis verliehen wurde. Das waren:
Der Befehl zum Bombenkrieg gegen die deutsche Zivilbevölkerung, die Forderung nach bedingungsloser Kapitulation, die Grenzziehung an der Oder-Neiße -Linie und der Morgenthau-Plan.

Erzverbrecher Winston Churchill war es, dem es gelang, den Regionalkonflikt zwischen Deutschland und Polen, bei dem es um deutsche Minderheiten und Menschenrechts-Verletzungen von Seiten der Polen ging, zu einem Weltkrieg auszuweiten. Der spätere Auspruch Adolf Hitler’s: „1939 haben die Westmächte ihre Maske fallen lassen“, beweist wie das „perfide Albion“ seine Kriegspolitik führte. Zu Polen, den man getrost als „nützlichen Idioten“ bezeichnen kann, sind dem Leser folgende Artikel, hier, hier und hier zu empfehlen.

Sehen wir uns die erst vor kurzem in freigegebenen Archiven ans Tageslicht gekommenen Fakten an:

Nachdem das englische Empire am 03. September 1939 dem Deutschen Reich zusammen mit Frankreich den Krieg erklärte hatte, war eines der Hauptprobleme die Churchill hatte, die Amerikaner zu überreden in seinem Krieg mitzumachen, denn 1940 war es ausschliesslich Churchills Krieg. Er war nicht mehr um Polen besorgt; Polen war vergessen, sobald Polen 1939 besiegt wurde.

Am 5. April 1940 erklärte Chamberlain in einer großen öffentlichen Rede ‚Hitler has missed the bus‘. Seine Appeasement-Haltung sowie die anfänglichen Misserfolge im Zweiten Weltkrieg, vor allem: „Der heldenhafte Widerstand“, den die Kampfgruppe des Generalleutnants Dietl, bei der deutschen Besetzung Norwegens („Norwegendebatte“) vollbrachte, veranlassten Chamberlain am 10. Mai 1940 (dem ersten Tag des Westfeldzuges: Einmarsch der Wehrmacht in den Niederlanden, Belgien und Luxemburg) zum Rücktritt. Sein Nachfolger wurde Winston Churchill.

Der Krieg war von 1940 an eine Sache der Verlängerung geworden. Es war für Churchills eigene politische Herrschaft wichtig, den Krieg fortzusetzen. Churchills größter Alptraum 1941 war, dass er allein in einen Krieg mit Japan gezogen würde, und die Vereinigten Staaten nicht mitmachten. Dies kann man klar nachlesen in Churchills Reden vor dem Kabinett und auch in Privatgesprächen. Nicht, dass die Reden vor dem Kabinett viel Wirkung hatten, denn Churchills Kabinett hatte – nach Aussage englischer Historiker – so viel Gehirn wie die Johnny Carson Band.  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Geheime Dienste, Krisen+Kriege, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Repression, Rothschilds Finanz-Soldaten | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 68 Comments »

 
%d Bloggern gefällt das: