lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

Ein Deutscher flieht vor deutschen Ärzten bis nach Thailand

Posted by Maria Lourdes - 08/12/2014

In der Medizin wird gepfuscht: nicht immer, aber überall!

ÄrzteDie Macht der Pharmalobby und die Profitgier im Gesundheitssystem sind für Patienten gefährlicher als alle Krankheiten dieser Welt. Einen kritischen Blick hinter die undurchschaubaren Kulissen der kranken Medizinwelt liefert uns der folgende Artikel.

Der Tatsachenbericht zeigt, wie Ärzte und Krankenhäuser in Deutschland, mit dubiosen Behandlungsmethoden auf eine Amputation hinarbeiten und so sinnlos, nur aus Gier, die Lebensqualität ihrer Patienten zerstören, oder gar Menschenleben bewusst gefährden.

Ein Leser des Wochenblitz (Deutschsprachige Zeitung in Thailand) schickte uns diesen Bericht zu – und wäre jener nicht durch Fotos dokumentiert, hätten wir in der Redaktion an seinem Wahrheitsgehalt sicher gezweifelt. Hier nun der unzensierte Beitrag von Joachim Barthel aus Pirna:

Am 25.10.14 verbrannte ich mir meinen linken Fuß aufs schwerste. Am 27.10.14 ging ich zu einer deutschen Arztpraxis, wurde aber nicht zum Arzt vorgelassen obwohl ich die Fotos meiner Verletzung vorlegte. Ich bekam lediglich Verbandsmaterial zur Selbstbehandlung verschrieben. 

Die Schmerzen wurden jedoch schlimmer und ich ging wieder zur gleichen Arztpraxis und wurde erst nach bestimmten Verlangen diesmal zum Arzt vorgelassen. Nach Begutachtung der Verwundung legte man mir diesmal auch einen Verband an und es wurde eine sofortige stationäre Einweisung in eine Klinik verordnet.

In der Notaufnahme legte mir der verantwortliche Chirurg einen Verband an und betonte, ich solle erst in 4 (vier) Tagen zum Verbandwechsel wiederkommen. Nach zwei weiteren Verbandswechseln in Abständen von 4 Tagen überwies man mich an eine chirurgische Klinik, damit sichergestellt werden konnte, dass der Verband auch wirklich nur aller 4 Tage gewechselt wird, wie man mir sagte.

Anfangs glaubte ich mich gut versorgt und dachte mir nichts dabei, dass ich von einem Chirurg zum anderen Chirurg überwiesen wurde. Ich verstand jedoch nicht, warum ein Verband auf einer offenen Wunde nur alle 4 Tage erneuert werden sollte. Ich begann mich aber zu wundern als meine normalen Brandwunden nun noch größer wurden und es immer mehr stank, wenn der Verband gelöst wurde. Auch verschiedene Stellen am Fuß begannen sich schwarz zu verfärben. Als man mich dann auf eine eventuell drohende Amputation meiner Zehen ansprach, bekam ich es wirklich mit der Angst zu tun.

Doch im Jahr zuvor hatte ich über den Wochenblitz von der thailändischen Einrichtung „Bios Logos“ erfahren. Dazumal hatte ich dort schon einmal Hilfe bei einem anderen Problem erhalten. Hier sah ich meine letzte Chance.

Also schickte ich Bios Logos ein paar Fotos als Dokumentation meiner schwierigen Lage – doch sofort kam die beruhigende Anwort: „Kommen Sie vorbei, wir werden ihnen helfen!“ Also entfloh ich meinen deutschen Ärzten und setzte mich mit Schmerzen 13 Stunden in den Flieger nach Thailand.

Bei Bios Logos wurde ich sofort zum Leiter Reiner Niessen vorgelassen und man begann sofort mit den üblichen Bios-Logos-Maßnahmen: Heißes Duschen sowie gymnastische Übungen, um die Durchblutung zu fördern und chemische Prozesse zur Heilung auszulösen. Gymnastik, die etwas im Körper bewirkt – nun erlebte ich es am eigenen Körper.

Täglich konnte ich nun die Verbesserung meiner Wunden durch diese Maßnahmen erleben. Man wechselte zudem täglich meinen Verband und die geschickten Hände der thailändischen Angestellten entfernten, so einfach nebenbei, alles an abgestorbenem Gewebe an meinem Fuß, was den Heilungsprozesse behindert hätte. Nach nur einer Woche Arbeit von Bios Logos bot sich mir ein unglaubliches Bild:

Bios Fussverbrennung

Kein Gedanke mehr an Amputation, keine Schmerzen mehr – und dies alles ohne Medikamente erreicht, nur durch Gymnastik nach der Bios-Logos-Methode. Ich hatte erlebt, wie sich der Zustand meiner Zehen täglich immer mehr verschlimmerte. Heute frage ich mich, warum sollte der Verband laut Anweisung der deutschen Ärzte nur alle 4 Tage gewechselt werden? Ich will niemandem etwas unterstellen, aber es waren doch nur einfache Brandwunden – und am Ende sollte dann eine Amputation drohen?

Ich möchte mich bei allen Beteiligten herzlich bedanken und bitte darum, diesen Bericht auf jede mögliche Art zur Warnung an die Allgemeinheit zu veröffentlichen. Ich hatte schon von überflüssigen Operationen und erfundenen Krankheiten gelesen. Doch wäre ich nicht selber betroffen gewesen, hätte ich es nicht für möglich gehalten, wie weit Menschen gehen können. Ich denke, die Zeitabstände und die Fotos belegen für jeden sehr deutlich, was mit mir geschehen sollte. Ohne Thailand, ohne den Wochenblitz und ohne Bios Logos wäre ich heute schlicht ein Mann ohne Zehen.

Ich habe jedenfalls nicht vor, die Angelegenheit auf sich beruhen zu lassen. Ich weiß noch nicht, wie meine Krankenkasse reagieren wird, aber das, was in Deutschland mit mir geschehen ist, hat sie sicher mitfinanziert. Und ich denke, die Amputation hätte sie genauso von unseren Beiträgen bezahlt.

Ich hatte keine andere Wahl, Thailand war meine einzige Chance – und sicher hätte jeder genauso reagiert.

Quellen: wochenblitz.com – bios-logos-thailand

Linkverweise:

Die Gier der Big-Pharma und deren Handlanger im weißen Kittel – Heute die Big Pharma zu verteidigen bedeutet, eine Clique krimineller Unternehmen zu verteidigen, die bewiesen haben, dass sie alles – wirklich alles – tun werden, damit die Gewinne weitersprudeln. Es ist egal, wen sie bestechen, welche Studien sie fälschen oder wen sie mundtot machen müssen. Sie schrecken vor nichts zurück, ihre Gewinnbasis auszuweiten…hier weiter

Ärzte gefährden Ihre Gesundheit – Jährlich werden allein in Deutschland rund eine Million Menschen wegen unerwünschter Nebenwirkungen von Arzneimitteln in ein Krankenhaus aufgenommen. Unvorstellbar? Noch schockierender ist die Zahl derer, die diesen Krankenhausaufenthalt nicht überleben. Bis zu 57.000 Menschen sterben jedes Jahr an den Nebenwirkungen von Medikamenten. hier weiter

Das Geschäftsmodell der Pharma-Unternehmen – Organisierte Kriminalität – Wie die Pharmaindustrie das Gesundheitswesen korrumpiert“ Professor Gøtzsche, unser Netzwerk beschäftigt sich seit über 30 Jahren speziell mit BAYER. Wie wichtig ist die deutsche Pharmaindustrie? hier weiter

Ärztepfusch – und jetzt? Vergessenes Operationsbesteck, zu später Kaiserschnitt, übersehene Infektionen mehr als 4.000 Behandlungsfehler wurden im letzten Jahr offiziell begangen. Die Dunkelziffer liegt wesentlich höher. Doch wie können Ärzte für Pfusch zur Rechenschaft gezogen werden? hier weiter

Die meisten Ärzte sind nicht unsere Freunde, sondern Handlanger der Pharmalobby – Psychopharmaka – ein Angriff auf die Menschenwürde. Aus eigener 19jähriger Erfahrung kann ich bestätigen, was Herr Whitaker hier in diesem sehr interessanten Beitrag wiedergibt. Mein Vater leidet seit 36 Jahren an Parkinson. Die Krankheit beruht u.a. darauf, daß die Kranken zu wenig Dopamin im Hirn (aus welchen Gründen, kann niemand sagen)…hier weiter

Schadensersatz bei ärztlichen Kunstfehlern – Bei Behandlungsfehlern Ihres Arztes können Sie Schadensersatzansprüche gegen ihn beziehungsweise seine Haftpflichtversicherung geltend machen. Welche Ansprüche Sie geltend machen können und wie Sie diese durchsetzen erfahren Sie hier.

Die Heuchelei der Pharma – Die Mainstreammedien, die oft nur noch das Prädikat “gleichgeschaltet” verdienen, wollen uns mit dem Verfälschen, Verdrehen oder dem kompletten Verschweigen von Fakten tagtäglich vorschreiben, wie wir die Welt “politisch korrekt” zu sehen und zu verstehen haben. Als Besonderheit gilt hier, das Milliardengeschäft mit Krankheiten! hier weiter

Ohnmächtig gegen Schwarz und Weiß – Johanna Bade ist eine erfolgreiche Gynäkologin, die mitten im Leben steht, bis sie selbst von einem Tag zum anderen zur Patientin wird. Nun nimmt das Unheil seinen Lauf: – Ärztepfusch – Täuschung durch den eigenen Rechtsbeistand – absurde Gutachten von Universitätsprofessoren – Verfahrensfehler mit Willkürurteilen. Vierzehn Nachoperationen bringen keine Besserung, schließlich geht es um Leben und Tod. Der Verdacht wird zur Gewissheit: Hier liegt ein Verbrechen vor, denn sie wird zum Versuchskaninchen. Anhand ihres persönlichen Schicksals werden massive Missstände in Medizin und Justiz aufgezeigt. hier weiter

Video: Die Tricks der Pharma – ein Video indem bestätigt wird, wie die Wissens u. Medizin-Magazine von der Pharma unterstützt werden, natürlich nur um die Menschen aufzuklären… hier weiter

Heillose Medizin – Ob in der Frauenmedizin, Orthopädie oder Krebsvorsorge: Arzneimittel, Diagnosen und Therapien sind oft keine medizinischen Notwendigkeiten, sondern resultieren aus Irrtümern, Trugschlüssen und finanziellen Interessen. Viele Mediziner muten ihren Patienten Operationen zu, denen sie sich selbst nie unterziehen würden. Denn sie wissen am besten, welcher Eingriff wirklich notwendig ist, welche Behandlung ihren Patienten tatsächlich hilft. Und welche nur ihrem Geldbeutel. hier weiter

Medizinprodukte-Doku: “Schrott im Körper” und andere Auffälligkeiten. Die Pharmaindustrie definiert die Gesundheit des Menschen gegenwärtig neu, so dass Gesundheit ein Zustand ist, den keiner mehr erreichen kann. Viele normale Prozesse des Lebens sowie normale Verhaltensweisen werden systematisch als krankhaft dargestellt. Global operierende Konzerne sponsern die Erfindung ganzer Krankheiten und Behandlungsmethoden und schaffen so ihren Produkten neue Märkte. hier weiter

Hanf heilt – Hanf heilt ist weltweit das erste Buch, das anhand von 45 Fallstudien die therapeutische Wirksamkeit von Hanföl bei diversen Problemen und Krankheitsbildern dokumentiert. Der Autor zeigt, dass Hanföl z.B. bei Krebs, chronischen Schmerzen, Autismus und sozial unangepasstem Verhalten zu einer dramatischen Besserung führen kann. hier weiter

Gesundheitssystem in Deutschland – Was derzeit wirklich passiert – Es entstanden also vier große Klinikketten, namentlich Rhön-Kliniken, Asklepios, Sana und Fresenius, die miteinander im Jahr 2007 sieben Milliarden Gewinn erzielt haben, wohl gemerkt, der Klinikmarkt ist noch längst nicht komplett aufgeteilt, sondern befindet sich noch zu großen Teilen in den Händen der Kommunen. hier weiter

Kasse machen statt heilen – »Effiziente Patientenverwertung« und Profitgier sind in immer mehr Kliniken zum Alltag geworden. Heilkunst und Wirtschaftlichkeit werden nicht vernünftig verknüpft. Vielmehr werden sie systematisch und zum Teil in kriminell anmutender Weise gegeneinander ausgespielt. hier weiter

Wer möchte, daß der “Kurze” seine Arbeit in diesem Umfang weiterführen kann, darf es gern in Form einer Spende unterstützen.  

Hier können Sie den “Kurzen” direkt unterstützen!

Spenden Button Pay Pal

Über die E-Mail-Adresse: Kurzer_RD@web.de – erhalten Sie die Bank-Daten vom „Kurzen“.

27 Antworten to “Ein Deutscher flieht vor deutschen Ärzten bis nach Thailand”

  1. Joachim Barthel said

    Hallo, sichtlich berührt las ich diesen Artikel. Es ist angenehm zu wissen, das „fremde“ Leute sich dieser unglaublichen Geschichte annehmen. Ich selbst bin das Opfer dieses Ärtztepfuschs in Deutschland.
    Hätte ich Reiner Niessen in Pattaya nicht gekannt, würde mir vielleicht jetzt in Deutschland ein Zeh fehlen. Auch auf diesem Weg nochmals vielen Dank an das gesamte Bilo Team. Sie haben ermöglicht, das ich heute nicht mehr mit Schrecken auf meinen Fuß schauen muß.
    Ich frage mich, wie lange wir noch diese unmenschlichen Praktiken ertragen müssen? Meine Krankenkasse in Deutschland versucht, diesen Vorfall als Unfall abzustempeln, um die wahren Hintergründe zu verschleiern!
    Eine entgültige Entscheidung über meine Forderungen zur Übernahme der Kosten für die Heilung in Pattaya steht noch aus.
    Ich werde über den Fort- und den Ausgang dieses Vorfalles weiter berichten, da ich die Hoffnung habe, das ein öffentliches Interesse besteht.

    Achim

  2. […] Der Tatsachenbericht zeigt, wie Ärzte und Krankenhäuser in Deutschland, mit dubiosen Behandlungsmethoden auf eine Amputation hinarbeiten und so sinnlos, nur aus Gier, die Lebensqualität ihrer Patienten zerstören, oder gar Menschenleben bewusst gefährden. Zum Rest des Beitrags […]

  3. HERZ ENGEL C said

    Hat man NUR Photos vorgelegt?, oder ohne Photos einfach den Fuß gezeigt?.
    Was normal ist.
    Zeigt man nur Photos der Helferin, hat kein Arzt Interesse, eine Behandlung anzufangen, da er den Fuß selbst sehen muß.
    Was denn nun?.
    Beim zweiten Arztbesuch hat er erst den Fuß dem Arzt gezeigt.
    Der erste Fehler war, nicht sofort den Fuß dem Arzt zu zeigen.
    Der Fehler davor war, erst zwei Tage später . nach schwerer Verbrennung – zum Arzt zu gehen.
    Normalerweise geht jeder vernünftige Mensch sofort zum Arzt, wenn er eine schwere Verbrennung, wie hier gesagt, hat.

    Im Krankenhaus einen VW nur alle 4 Tage, ist ungewöhnlich.
    Eher jeden Tag, schon um die Wundverhältnisse zu begutachten und den Verlauf, evtl. Therapiewechsel, einleiten zu können, im Bedarfsfalle.
    Man müßte den Arzt fragen, warum VW nur alle 4 Tage.
    Dann kann man weiter sich dazu äußern.
    ( wenn die Wunde stinkt, beim VW, weiß jeder Arzt, daß die Zeit des VW zu lang ist und man reagiert mit einem kürzeren Intervall ).

    • HERZ ENGEL C said

      Die Wundverhältnisse vom 7. November und 19. November sehen nicht schlecht aus.
      Es hat sich ein dünnes Häutchen und eine Verkrustung über den Wundbereichen gebildet.
      Keine Anzeichen von Eiter oder Infektionsbereichen.
      Saubere Wundverhältnisse.
      Keine Stauungen, übermäßig im Zehenbereich, im Vergleich mit den Behandlungen ( Photo ), in Thailand.
      Wie gesagt, man muß immer beide Seiten hören, um ein endgültiges …Urteil…, was überhaupt nur einem medizinisch Fachkundigen eigentlich zusteht, betr. Wundheilung, abgeben zu können.

    • reiner niessen said

      richtig erkannt herz engel

      es geht nicht um die, aus meiner unfachmännischen sicht eher unbedeutende brandwunde, sondern um die anweisung sie nur alle 4 tage mit einem neuen verband zu versehen.

      jeder laie wäre dabei sicherlich erstaunt wenn man ihm sagt er solle wiederholt eine nässende wunde 4 tage verbunden sich selbst zu überlassen.
      ich konnte alle bilder in reihenfolge sichten und man erkannte die ständige verschlechterung der wunden.

      dann die behauptung des chirurgen, eine amputation wäre ratsam konnte ja wohl auch in einer woche als falsch, wiederlegt werden. (foto)
      wer nun so tut als ob die zielsetzung der anweisung wie eine wunde zu behandeln sei, nicht erkennbar ist hat genau solche ärzte verdient.

      was aber noch schlimmer ist sehe ich darin das krankenkassen von den geldern ihrer mitglieder derartige arbeitsweisen erst ermöglichen und mitfinanzieren.
      der anreiz zu derartigen straffreien handlungen wird doch erst durch die kritiklose bezahlung derselbe gegeben.

      was jetzt im raume steht ist die frage wie die krankenkasse aok reagieren wird.
      jeder kann es sich denken.
      behandlungen die nachweislich zur amputation führen sowie die amputation selber wird bezahlt und wer nicht bereit ist seine zehen dem geschäftsdenken des gesundheitssystems zu opfern und seine zehen unbedingt behalten will, muß eben selber für die kosten aufkommen.

      ich habe hier täglich menschen denen man sagte sie wäre unheilbar krank oder eine operation stände als einzige lösung ihrer probleme zur wahl.
      das ist nur einer von über 800 fällen in denen man menschen belogen hatte und die ich hier als lüge bestätigen kann.

      auch als beispiel des systems :
      wir schrieben die deutsche rheumaliga an und boten an, 3 personen ihrer wahl hier kostenlos in einem monat auszubilden,
      damit in zukunft in deutschland wie bei uns hier, rheumakranke ohne medikamente in wenigen tagen dauerhaft geheilt werden können.

      wir wollten keine neuen kunden sondern das wissen um heilungen weitergeben was den verantwortlichen sichtlich unangenehm war.
      die ablehnung war sogar sehr beleidigend verfasst. ich weiß nicht ob die millionen rheumakranke wissen was andere für sie entscheiden.
      sicher ist verständlich das damit dieser kontakt für uns nicht mehr in frage kommt.

      dieses kleine beispiel das millionen kranke in deutschland betrifft sollte doch reichen um offene kritik zu empfinden.
      mit freundlichen grüßen
      reiner niessen
      bios-logos-thailand

      • HERZ ENGEL C said

        Grüße aus der BRD oder von meinem zweiten Wohnsitz in Thailand, Chiang Mai, Doi Saket Road, Intrarachichai ?.
        Ja, was denn nun?.
        Na, bleiben wir bei der BRD.
        (Christlich-klösterliche Anlage, Th. )
        H.E.

      • Otmar said

        Hallo Reiner,
        kannst du damit auch Herzrhythmusstörungen (Vorhofflimmern, Rechtsschenkelblock) aus der Welt schaffen?
        Llieben Gruß aus Wien
        Otmar

        • reiner niessen said

          hallo otmar
          schau doch einfach mal die patientenberichte von bios-logos-durch.
          http://www.bios-logos-thailand.com/patientenberichte.html
          sicher wirst du da deine antwort finden.

          ich will hier keine neuen kunden suchen sondern mit marias hilfe aufklären und zur kritik auffordern.
          sicher kann man herzrytmusstörungen heilen.
          jeder studierte arzt kann das wenn das sogar medizinische laien nur mit hilfe eines gymnastiksystems können.
          – den anteil der roten blutkörperchen im blut vermehren.
          – sie sind für den transport und der speicherung von sauerstoff wichtig.
          – die blutmenge und die flußgeschwindigkeit des blutes zwecks austausch erhöhen.
          – das herz ist ein muskel der sauerstoff benötigt um störungsfrei zu arbeiten, besonders im ruhezustand der gesamtkörpers.
          – die ablagerungen im blutsystem beseitigen und der lunge eine erhöhten effektivetät verleihen.
          schon ist das problem beseitigt.

          aber ich bin nur ein medizinischer laien der sicher nicht weiß was er da redet.
          das dumme ist nur das es funktioniert ,ganz ohne medikamente.

          leider sind wir eine sehr kleine einrichtung und wir können meistens nur 4-5 fälle im monat lösen.
          so sind wir bis ins nächste jahr ausgebucht und ich kann nur darauf hinweisen.
          gehen sie zu den verantwortlichen und fragen sie warum sie auf eigene kosten bis nach thailand fliegen sollen um von medizinischen laien geheilt zu werden
          wenn hochbezahlte fachkräfte der modernen medizin in deutschland zur verfügung stehen.

          ich glaube einfach nicht an die unkenntnis der geschulten fachkräfte weil uns hier die heilungen einfach zu leicht fallen und wir keine wunderheiler sind.
          bei den möglichkeiten der modernen medizin sollten medizinische laien zur heilung absolut überflüssig sein.
          jeder hier geheilte patient ist eine anklage an das system.
          und genau das soll mein auftritt hier sein und jeder leser der begreift was hier geschieht sollte mein anwalt ,mein mitstreiter sein.
          wie es in wahrheit aussieht zeigen die unterschriften unter der petition die maria auf den weg brachte.

          ich wünsche allen gesundheit und frieden.
          gruß reiner

  4. Pferdefreund said

    Wer seine Seele retten will, der soll sich vor der Priesterschaft hüten.
    Wer seinen Körper heilen will, der soll sich vor der Ärzteschaft hüten.
    Wer seinen Geist befreien will, der soll sich vor der Lehrerschaft hüten.

    Diese Systeme leben davon, uns im Ungleichgewicht zu halten:
    Bei der Religion ist es das hin und her zwischen Schuld und Sühne.
    Bei der Medizin ist es das hin und her zwischen Entgiftung/Heilung („Symptome“) und der Vergiftung („Behandlung“)
    Bei der Bildung/den Nachrichten ist es das hin und her zwischen Neugier und Abscheu.

    Natürlich kann von außen geholfen werden. Aber wer glaubt, der Mensch könne „durch ein Wort erlöst“ oder „durch die Pille geheilt“ oder „durch Medien gebildet“ werden, der irrt schwer. Jeder Mensch ist anders, weshalb die Massenware zwar für die Masse, aber nicht für die Gesamtheit geschaffen werden kann.

    Das war auch der Fehler im (ersten) Konzept der NWO: Der Glaube, man könne ungleiche Menschen (verschiedene Völker, jeweils in Ost und West) durch die gleiche Behandlung (Kapitalismus/Kommunismus, jeweils kolportiert durch die entsprechenden Bildungs- und Nachrichtensysteme) untereinander angleichen.
    Die Erkenntnis, daß das nicht funktionieren würde, war dann der finale Startschuss zur Völkervermischungs(und damit -vernichtungs)-Orgie.

    Darin liegt ein unglaublich wichtiger Punkt der NWO:
    Durch die Schaffung des Einheitsmenschen gewinnt die Massenware (Massenmedien, Weltreligionen, Einheitsbehandlung, allgemeine Bildung) unglaublichen Zuspruch dadurch, daß sie (scheinbar) auf alle Menschen passt, für jeden einzelnen gemacht ist.

    Dieser scheinbare Erfolg der Vereinheitlichung würde den Menschen auf Dauer davon abbringen, sein Wohl selbst zu suchen.

  5. […] Ein Deutscher flieht vor deutschen Ärzten bis nach Thailand « lupo cattivo – gegen die Weltherrs…. […]

  6. […] Quelle: https://lupocattivoblog.com/2014/12/08/ein-deutscher-flieht-vor-deutschen-arzten-bis-nach-thailand/ […]

  7. volksgemeinschaft said

    Der Jude als Verbrecher

    http://der-stuermer.com/deutsch/Keller,%20Josef%20und%20Andersen,%20Hanns%20-%20Der%20Jude%20als%20Verbrecher%20%281937%29.pdf

  8. Joker said

    meine gedanken und meinung zur glaubens friedens lage deutschlands europas ist, das sekularität eine kommunistische erfindung ist die dem christentum schaden und vernichten soll, das demokratie eine kommunistische lüge ist, und demokratie wie auch der kommunismus eine kriminelle ideologie ist die das christentum vernichten soll. kommunismus ist antichristianismus ist eine kriminelle ideologie die geschaffen wurde um kriminelle gottlose gesetze gegen das christentum zu schaffen die uns christen bekämpfen und vernichten sollen. sekularität ist der anfang der zersetzung des christentums gewesen von den demokratischen kriminellen die kommunisten sind, und ansichristen satanisten und dem mamon dienen, es ist kriminalität gegen das christentum was hier herscht.

    kriminalität gegen die kirche die menschen die kultur und sitten wie glaube und werte anstand und gegen jesus. kommunismus ist nichts anderes als kriminalität gegen das christentum und uns gläubigen christen, gegen die kirche gegen das christentum und gegen jesus christus und die göttliche ewig währende wahrheit. es ist gesetzliche antichristliche satanische lüge die diesem system des schein guten der demokratie dient, es ist gesetzliche kriminalität die der demokratie dient.

    demokratie ist kriminell und arbeitet gegen uns christen aktiv und gegen unsere abendländische christliche kultur die diese polit kriminellen mit einer ideologische waffe des demokratie wahnsinns und der kommunistischen ideologie gegen das christentum arbeiten. demokratie ist kriminell und feind jedes christen und der kirche wie der werte wahrheit liebe schutz unserer kinder der ehe der familie und unserer christlichen kultur, hier herscht kriminalität, nennet sie demokratie sozialismus satanismus oder kommunismus es ist organisierte satanische kriminalität gegen uns christen das hier läuft.

    die demokratie will europa uns christen wie unsere kirchen vernichten wie auch unsere weisse rasse. demokratie ist nur eine marionette der zionistischen banken die das christentum für ihre totalitäre nwo kommunistische welt diktatur vernichten will um eine kriminellte antichristliche degenerierte satanische kriminelle verkommene welt zu erschaffen. die zionisten banken wollen die islamisierung und die vernichtung der kirche uns christen und das christentum auf der welt, um macht und ausbeutung zu erzielen. demokratie ist kriminell satanisch und arbeitet welt weit gegen uns christen gegen die kirchen die fast alls verkauft sind und dem geld dienen. deswegen ist der sekularismus eine antichristliche gesetzgebung die die kirche schwächen und die menschen in den abgrund der ungläubigkeit und der verderbung bringen soll und tat und wir jetzt eine gebrochene welt haben die der kirche den rücken dreht.

    demokratie ist gegen das christentum und die eu hunta die brd demokratie, diese satanisten wollen uns christen mit den moslems bekämpfen und ausschalten, die demokratie kämpft in nah ost gegen orthodoxe christen, sie gibnt ihnen geld waffen und politischen schutz, und die demokratie wird die kommenden christen progrome in europa und usa wie australien kanada süd afrika zu verantworten haben, sie sind die die christen in der welt bekämpfen mit ihren gottlosen lügen der schein freiheit. demokratie ist lüge, und die lüge kämpft gegen die christliche wahrheit. auf der welt herscht krieg gegen die wahrheit und die lüge ist an der macht, deswegen sind diese verhältnisse hier so auf erden, weil die lüge regiert, wie; genderismus, familien vernichtung, kindes zerstörung durch familien aushungerung, homo agenda, pedoktriminellen schutz, vergewaltigungs kultur der demokratie die nicht geahndet wird, aushungerung des volks um parasiten zu bereichern, um die kirche aktiv zu schaden, um glaubenslosigkeit zu fördern mit jeder lüge die sie haben und gegen uns christen einsetzen wie der kommunimsus, die armuts agenda europas der banken zionisten mafia, die antichristen politk der verbrecher im bundestag, homo ehe, rentner verarmen lassen, menschen verhungern in europa, die kirche nicht mehr zu schützen, den islam an die macht bringen, den islam in die politk einsetzen, den islam in nah ost mit ihren verbrechen gegen christen schützen, angriffs kriege, pornographie agenda zur pervertierung und enthemmung der menschen und der jugend um die menschen zu verderben, abtreibungs volks tod agenda, volks abtreibung, aushungerung der jugend nach wissen bildung werte kultur und religion, usw..

    der teufel regiert die demokratie, der banken zionisten teufel der die demokratie deregiert zu unserem christlichen untergang, wer eine ökumene mit dem christenschlächter islam will will unseren christlichen untergang und die macht ergreifung des teufels in europa. deswegen ist sekularität demokratie und der eigentliche kommunismus mit seinen verbrechen an dem christentum das problem auf der welt, stoppt die toleranz zu unserer vernichtung! keine toleranz mehr, keine akzeptanz der lügen mehr, keine macht den antichristen mehr in europa! es herscht hier religions krieg gegen das christentum, von den kommunisten demokraten gennant den zionistischen banken die das hier wollen und schalten, und der islam der uns in europa vernichten soll. wann herscht entlich wieder einheit in europa, christliche einheit, wann herscht wieder freiheit in europa, christliche freiheit, und wann herscht wieder frieden in europa und auf unseren strassen, christlicher frieden? die menschen gehen in deutschland besonders hier kaput und zu grunde, die menschen werden wegen glaubenslosigkeit kaput gemacht mit allen ihren neben erscheinungen, fragt euch mal warum die menschne in deutschland so zu grunde gehen, weil sie ihre christlichen ahnen und ihre christliche kultur und religion verleugnen wegen sozialistischer lügen. freiheit!

    • jackcot said

      Vielleicht ist das ein guter Text. Wegen der Nur-Kleinschreibung ist das Lesen allerdings so mühsam, daß ich das um 23:52 konzentrationsmäßig einfach nicht mehr schaffe. Vielleicht ist er interessant? Aber bei dieser Schreibweise bin ich leider gezwungen ihn bis zum vermutlich Sankt-Nimmerleinstag liegen zu lassen. Schade!

      • Der Joker kapiert das nicht jackot, trotzdem danke für den hinweis!

        Gruss Maria

      • Venceremos said

        @ Jackcot

        Joker ist griechischer Herkunft, Hellene, und hat über seine Schwierigkeiten mit der Groß- und Kleinschreibung geschrieben an anderer Stelle.
        Wegen des Inhaltes aber mach ich mir die Mühe, diese Texte ganz aufmerksam zu lesen, mich nur auf den Inhalt zu konzentrieren. Schau auf die Essenz dessen, was er schreibt, Du wirst es nicht bereuen.
        LG, Vence

      • reiner niessen said

        Es sollte doch nicht wirklich ein Problem sein wegen der Kleinschreibung einen Text trotzdem zu lesen.
        Es geht doch auch wenn es noch schlimmer wäre.
        Mit ein wenig Humor geht es doch sicher auch etwas zu lesen das wichtig ist.
        Wenn kein Humor vorhanden ist dann hilft meistens auch ein wenig mehr Interesse.

        beispiel:
        Afugrnud enier Sduite an enier Elingshcen Unvirestiät ist es eagl, in wlehcer Rienhnelfoge die Bcuhtsbaen in eniem Wrot sethen, das enizg wcihitge dbaei ist, dsas der estre und lzete Bcuhtsbae am rcihgiten Paltz snid. Der Rset knan ttolaer Bölsdinn sien, und du knasnt es torztedm onhe Porbelme lseen. Das ghet dseahlb, wiel wir nchit Bcuhtsbae für Bcuhtsbae enizlen lseen, snodren Wröetr als Gnaezs. Smtimt’s?

        Ein Lächeln reicht meistens schon.
        Mit freundlichen Gruß Reiner

        • jackcot said

          Ihr nur (!) klein geschriebener Text, sehr geehrter Herr Niessen, ist wenigstens strukturiert, also mit Absätzen! Dann gehts noch mit der Leserei!

          Im übrigen, mein hoher Respekt für Ihre fachlichen Auslassungen und Ihre therapeutischen Ansätze in Thailand, die ich immer mit großem Interesse studiere. Sie bringen es wirklich fast immer auf den Punkt, wie z. B. Ihre obigen Ausführungen zur natürlichen Behandlung des Problems „Herzrhythmusstörungen“, auf die Anfrage des geehrten Mitlesers Otmar.
          Das ist absolut richtig, was Sie da schreiben!

          Jeder kann das, wenn er/sie es mal kapiert hat, natürlich auch hier und überall auf der Welt therapeutisch selbst machen.

          Wenns mir dreckig geht, gehe ich immer auf einen Berg. Dann gehts mir immer wieder gut nach anfänglichem Kampf. Noch besser ist es, wenn man das öfters macht, so im Abstand von 2 bis 3 Tagen mit zunehmender Anforderungssteigerung. (Diese Info soll für die Anderen hier sein, denn Sie als Quereinsteigerprofi kennen das natürlich bestens aus Ihren eigenen intensiven und langjährigen Therapieerfahrungen.

          Studierte Fachleute (ich möchte mich da auf anderem Fachgebiet nicht ausschließen) sind oft fachblind. Die sind in ihren tausend Dingen, die sie bei ihrer Arbeit beachten müssen, oft geistig kapazitativ nicht mehr in der Lage, die übergeordenten Dinge immer vollumfänglich auch zu sehen, das Ganze voll im Auge zu haben, verlieren sich gerne in Details …,
          und sind (nicht nur im Feld der Humanmedizin, und nicht nur dort(!) ) natürlich oft sehr einseitig ausgebildet, denn die Pharmagroßindustrie hat in deren Ausbildungsplänen natürlich gewaltig ihre schmierigen Finger mit drinnen. (Jene ist eben vor allem eine Investment-Industrie, bei der es vor allem um Profit und nicht um Gesundheit geht!).

          Aufgrund deren ungeheueren Geld- und damit Machtfülle wird sich daran so lange nichts ändern, so lange sich der Patient nicht bereits lange bevor er erkrankt ist (d. h. wenn er konditionsmäßig noch dazu in der Lage ist!), über die biologischen Grundzusammenhänge und über Methoden der jahrtausendealten Alternativmedizinen selbst gründlich informiert (und diese Erkenntnisse vor allem selbst praktisch an sich ausprobiert! Mit einer eifachen Kamillenteeselbstzubereitung gehts los!), damit er gesundheitlich (insbesondere bei Krankheiten) so weit wie möglich autark wird.

          (Mir blieb diesbezüglich nichts anderes übrig, da ich den größten Teil meines Berufslebens an den Enden der Welt gearbeitet habe, quasi in der Hölle, bei oft bis zu +57 Grad Celsius Schattentemperatur und mehr, wo es meist keinerlei medizinische Versorgung gab. Da hieß es dann: „Friß oder stirb Vogel“, weil ich in gesundheitlicher Hinsicht absolut auf mich allein gestellt war (Eigenurin-Therapie („Pissesaufen“), örtlich vorhandene Erdstoff-Therapeutika („Dreck fressen“), lokale Heilpflanzen (schwierig, weil einem die meisten unbekannt sind), Bergtouren bei +57 Grad im Schatten, sich eingraben in heißem Sand bei Fieber u.s.w.).

          Ich habe viele Dinge diesbezüglich damals und seit dem selbst ausprobiert.

          Sie, Herr Niessen, besetzen mit Ihrem Therapieansatz ein zentrales Schlüsselfeld. Danaben gibt es zusätzlich, wie Sie wissen, noch viele andere. Ich bin noch laufend dran an diesen Dingen und möchte diese Erkenntnisse und Erfahrungen eines nicht mehr fernen Tages in einem kleinen Büchlein möglichst einfach und praxisgerecht für DIYSer zusammenfassen.

          Seit es Internet gibt, sind solche Bemühungen sehr viel leichter.
          Allerdings sind viele ältere Sachen bei weitem noch nicht digitalisiert, insbesondere, wenn die Druckauflagen nur gering waren, oder im WKII in den Feuerstürmen weitgehend verbrannt sind.

          Dazu kommen die ethnobotanischen Methoden aus anderen Kulturkreisen, die eingehende Sprachkenntnisse erfordern, in Sprachen, die in unserer Ausbildung in den 1950er und 60er Jahren nicht gängig waren, wie z. B. Chinesisch für das weite Therapiefeld der TCM mit Tausenden von interessanten Substanzen, wie Sie wissen.

          Ich grüße Sie und alle interessierenden Mitlesenden in diesem Forum, und natürlich die allseits hochverehrte, tüchtige, äußerst emsige, sehr kluge Administratorin, die diese Site betreibt und damit diesen bescheidenen Gedankenaustausch erst ermöglicht.

          • reiner said

            Diesen Worten kann ich mich nur anschliessen.
            Also auch Dir meinen Dank für deine Darstellung.
            Gruß Reiner

  9. […] Doch im Jahr zuvor hatte ich über den Wochenblitz von der thailändischen Einrichtung Bios Logos erfahren, hier sah ich meine letzte Chance.  Hier wurde mit einfachsten Verfahren, in diesem Fall gezielte Gymnastik geholfen. … Weiterlesen >>> […]

  10. rositha13 said

    Hat dies auf Gesundheitsmanufaktur rebloggt.

  11. donaSolidad2000 said

    Ich wundere mich nicht über das Vorgehenweise der Ärzte. Aus eigener Vermutung, glaube ich daß, solche Fälle sogar immer häufiger werden.

    Grund?
    Hier sind einige Fragen die ich mir selbst gestellt habe, die ich leider nicht beanworten kann. da ich nicht viel Zeit habe eigene journalistische Forschungen zu betreiben… aber vielleicht gibt es andere Leser die Artikeln verlinken könnten oder Zeit zum forschen haben..

    Nun fangen wir hier mit den Fragen an:

    Ich fragte mich wieso die Medien soviel Rummel um die Para-Olympics machten und immer noch machen?

    Was kostet solche Veranstaltungen und wo soll das Geld herkommen?

    Wer sind die Sponsoren?

    Gibt es unter den Sponsoren vielleicht eine Industrie von Prothesenhersteller?

    Soll die Para-Olympics auch dazu dienen unsere Blicke für verunstaltete Menschen zu gewöhnen? Nicht das ich was gegen Behinderte habe, aber soll das der Zukunftsmensch sein, Halb-Roboter, Halb-Maschine? Der nwo-Mensch?

    Ach ja, und in letzen Zeit gelangen auch in der Schlagzeile Behinderte (z.B. Pistorius). Zufall?

    Gruß
    dona Solidad

  12. SDI said

    Zutreffend,- nicht Goetter sondern Teufel in Weiss .!!

    • reiner said

      Hallo SDI
      Vor einigen Jahren hätte ich sicher viele Einwände dazu gehabt.
      Heute begegnen mir die Opfer dieser Berufsgruppe die so verzweifelt sind das sie bis nach Thailand fliegen um von einem schulmedizinischen Laien Hilfe zu bekommen.
      Hilfe bei Krankheiten die von den studierten Fachkräften als unheilbar bezeichnent werden.
      Jeder dieser bisher hier über 850 geheilten Menschen ist eine Anklage gegen diese Menschen die solche Opfer mit voller Absicht für Geld krankerhalten statt sie zu heilen.
      Ich lasse mir nicht mehr erzählen das es allein daran liegt das sie nicht ausgebildet wurden zu heilen sondern zu Apothekern gemacht wurden.
      Ich habe nicht studiert und heilen hier Menschen die seit Jahren unter der Schulmedizin leiden und denen man erzählt hat sie wären unheilbar.
      Dies sollten doch studierte Fachkräfte sicher auch zustande bringen wenn sie es wirklich wollten.

      Einer lügt hier ganz gewaltig. Mit Angst und Schrecken hält man Menschen davon ab auf die Barikaden zu gehen.
      Selbst die Richter helfen nicht selbst wenn die Ärzte zugeben absichtlich überflüssige Operationenn an wehrlosen Menschen durchzuführen.
      Ich weiß nicht was noch passieren muß damit das aufhört?

      Ich höre oft das es Ärzte geben soll die das nicht mehr mitmachen wollen.
      Aber ich frage mich wo sind diese Ärzte?
      Warum schliessen sie sich nicht zusammen und kämpfen gegen die schwarzen Schafe in ihren Reihen.
      Wo sind die studentenräte die bildung verlangen könnten?

      Warum werden Universitäten geduldet an denen Dozenten das Heilen vermitteln sollen die selber keine Krankheit ohne Medikamente heilen können ?
      Würden die Sportstudenten auf die Barikaden gehen wenn ihnen ein Nichtschwimmer ihnen das Schwimmen beibringen sollte oder was würden Kunststudenten
      sagen wenn ich zeichenlehrer blind wäre oder der Musiklehrer taub?

      Aber es geht um etwas sehr wichtiges ,es geht um unser aller Zukunft.
      Wann werden unsere Mitmenschen das verstehen?
      Wie viele der Leser hier sind schon betroffen?
      Wer leidet schon oder kennt Leidende die Gicht oder Rheuma seit Jahren mit Medikamenten versuchen in Schach zu halten.
      Die Diabetiker , die MS-Kranken, die Menschen die unter Schuppenflechte leiden oder denen man eröffnet hat das man ihnen den Rücken operieren will.
      Was muß noch passieren damit ein Aufschrei die Menschen wieder an das Menschrecht der körperlichen Unversehrheit erinnert?

      Mir fällt dazu Nichts mehr ein.
      In einer modernen Zeit wie heute sollten Menschen wie ich nicht notwendig sein wenn es um Heilungen geht.
      Ich wünsche Allen hier ein geruhsames Wochenende .
      Gruß Reiner

  13. Wolfhilta said

    Hat dies auf wolfhilta rebloggt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: