lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

  • Abonnieren

  • Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

    Schließe dich 3.968 Followern an

  • Lupo bei der Arbeit

  • Zitat Josef Pulitzer

    Es gibt kein Verbrechen, keinen Kniff, keinen Trick, keinen Schwindel, kein Laster, das nicht von Geheimhaltung lebt. Bringt diese Heimlichkeiten ans Tageslicht, beschreibt sie, macht sie vor aller Augen lächerlich, und früher oder später wird die öffentliche Meinung sie hinwegfegen. Bekanntmachung allein genügt vielleicht nicht; aber es ist das einzige Mittel, ohne das alle anderen versagen.
  • Your Destiny


    maria-lourdes-blog
    logo_allure 500x 120
    CCRESTED Logo


    bereicherungswahrheit-logo-980x123px
    alpenschau-500x75px-1
    esoterik-plus-banner-500x70-px
    weltkrieg-banner
  • Der kleine Nazareno

    In Brasilien leben ungefähr 25.000 Kinder völlig verwahrlost auf der Straße. Jeden Tag kämpfen sie um ihr Überleben, und gegen die Realität: Hunger, Kälte, Prostitution und Drogen – dabei leben sie in ständiger Angst vor gewalttätigen Übergriffen von Banden und der Polizei. Maria Lourdes und Lupo Cattivo unterstützen den kleinen Nazareno mit einer Patenschaft! Helfen Sie mit, sagt Maria Lourdes!

    Spende Nazareno

    Nazareno besuchen
  • WARNHINWEIS

    Dieser Blog kann kurzfristig zu Kopfschmerzen und Übelkeit führen , bei regelmässiger Verabreichung sollte er jedoch nach aller Erfahrung die Laune und das Freiheitsgefühl erheblich verbessern!

    Die 17 taktischen Regeln des Desinformanten - Hat man diese verinnerlicht, wird es dem Troll unmöglich, davon mit Erfolg Gebrauch zu machen. hier weiter

  • Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

    Schließe dich 3.968 Followern an

  • NO COPYRIGHT

    sämtliche lupo-cattivo-Informationen/Hintergründe/Artikel dürfen (unter Hinweis auf die Quelle) ohne Rückfrage weiterverbreitet werden, denn die Weiterverbreitung von Information ist derzeit das schärfste Schwert zur Verhinderung weiterer Pläne der Pathokratie. Es geht nicht um: WER HAT'S ERFUNDEN ? das Rad, sondern dass es von möglichst vielen benutzt wird !
  • Themen

  • aktuell meistgelesen

  • Neueste Kommentare

  • Übersicht ältere Artikel

  • Empfehlungen

    Sie sagten Frieden und meinten Krieg - Die wahren Ziele der US-amerikanischen Außenpolitik. Die Methoden, mit denen US-amerikanische Regierungen ihre Kriege seit 1846 als Feldzüge für Frieden, Freiheit, Menschlichkeit und Demokratie deklariert und doch oft als Intrigenspiele inszeniert haben. hier weiter
     
    Meinungsmacht: Die verborgenen »Kreise« der Journalisten - Wissen Sie wie der "Qualitätsjournalismus" gemacht wird? Wahrscheinlich nicht. Wenn doch, dann würden Sie keine einzige etablierte Zeitung mehr kaufen und den Rundfunkbeitrag sofort boykottieren. hier weiter
     
    Das dritte Auge öffnen - Erleben Sie die Kräfte jenseits der sichtbaren Realität, entdecken Sie Ihre paranormalen Kräfte und lassen Sie sich von Ihrem höheren Bewusstsein zu mehr Glück, Erfolg und Lebensqualität führen. hier weiter
     
    Die 7 Schleier vor der Wahrheit - Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: hier weiter
     

  • Die Heilkraft der Kokosnuss - Sie wird in tropischen Ländern "Königin der Nahrungsmittel" genannt. Weil es wohl keine Krankheit, kein Gesundheitsproblem gibt, das die Kokosnuss nicht zu lindern, zu heilen und zu verhindern vermag. hier weiter

    14/18 - Obrigkeitshörige Deutsche, kolonialistische Engländer, revanchistische Franzosen, betrügerische Russen und rassistische Amerikaner, sie alle mischten mit im großen Spiel der Mächte. hier weiter

    Wahrheit über den Ersten Weltkrieg - Historisch und politisch korrekt war es lange Zeit, dem Deutschen Reich und Kaiser Wilhelm II. einen Griff nach der Weltmacht zu unterstellen. Neuerdings beginnt sich eine andere Version durchzusetzen: hier weiter

    50 Thesen zur Vertreibung - Ursachen, Verlauf und Folgen der Vertreibung von rund 14 Millionen Deutschen nach dem Zweiten Weltkrieg. Der US-amerikanische Völkerrechtler und Historiker Alfred de Zayas bietet diese Information in bestechender Klarheit. hier weiter

    Deutsche und Juden vor 1939 - ein Deutscher und ein Jude, begaben sich dazu auf Spurensuche, legten frühe gemeinsame Wurzeln frei und entdeckten über die Jahrhunderte viel Verbindendes, ebenso manches, das trennte. hier weiter

    Millionen Kriegskinder sind unter uns - Sie haben den Bombenkrieg oder die Vertreibung miterlebt, ihre Väter waren Soldaten, in Gefangenschaft oder sind gefallen. Diese Kriegsvergangenheit zeigt auch heute noch in vielen Familien Spuren...hier weiter

    Alliierte Kriegsverbrechen - Nur für Leser mit starken Nerven! Terrorbombardements gegen deutsche Zivilisten, Vertreibung, Massenvergewaltigung, Nachkriegs-KZs, Hungerterror gegen Kriegsgefangene, Einsatz beim Minenräumen...hier weiter

    Verschwiegene Schuld - Schuld, die den Deutschen angelastet wird, ist in den heutigen Medien allgegenwärtig. Schuld, die hingegen die Alliierten des Zweiten Weltkrieges betrifft, wird verschwiegen. hier weiter

    Leaky-Gut, die neue Volksseuche! Mangel an Magensäure als Auslöser für eine Vielzahl von Folgeerscheinungen. Die Folgen erleben wir als Krankheiten. Von der Schulmedizin nur selten in Zusammenhang mit fehlender Magensäure gebracht... hier weiter

    Ärzte gefährden Ihre Gesundheit - Bis zu 57.000 Menschen sterben jedes Jahr an den Nebenwirkungen von Medikamenten. Zahlen, Daten und Fakten, die Ihr Arzt gerne vor Ihnen verborgen hätte. hier weiter

    Wie uns das Medienkartell täglich manipuliert? Eva Herman demaskiert die Protagonisten dieses Kartells. Die Autorin ist überzeugt: »Wir werden täglich getäuscht.« Als langjährige Tagesschau-Sprecherin, Journalistin und Erfolgsautorin kennt Eva Herman die Mechanismen und Strategien des Kartells nicht nur sehr genau. Sie hat sie selbst zu spüren bekommen. hier weiter

    Langzeitnahrung – BP-5 ist eine Art Müsliriegel der hauptsächlich aus gebackenem Weizen besteht. BP-5 ist sofort verzehrfertig und muß nicht gekocht werden. Es schmeckt sehr gut (süß) und ist für jeden (auch Kleinkinder) bestens geeignet. hier weiter

    Was Sie nicht wissen sollen! Eine kleine Gruppe von Privatbankiers regiert im Geheimen unsere Welt. Das Ziel dieser Geldelite ist kein Geringeres als die Weltherrschaft, genannt die Neue Weltordnung! hier weiter

    666 – Die Zahl des Tieres - Wer sie nicht tragen will, auf seiner Hand oder Stirn, der kann nicht mehr kaufen oder verkaufen! Die Rede ist von der Zahl des Tieres (Apk 13,16-18), der Zahl 666. hier weiter

    Begegnungen mit einer anderen Realität: Augenzeugen berichten! Existiert mitten in unserer Realität eine zweite Welt voller phänomenaler Wunder und überirdischer Erscheinungen? Gibt es Menschen, die gleichzeitig in beiden dieser Welten leben... hier weiter

    Töten auf Tschechisch - Die Massaker im Nachkriegs-Tschechien. Die Aufnahmen belegen erstmals, was Augenzeugen und Historiker seit Jahrzehnten behaupten und nie mit Bewegtbildern beweisen konnten: hier weiter

    Alois Irlmaier - war einer der besten Hellseher, die jemals auf deutschem Boden geboren wurden. Sehen Sie eine umfassende Darstellung seiner Prophezeiungen. hier weiter

    Ich seh´s ganz deutlich! Alois Irlmaier gab Angehörigen Auskunft über Vermisste und sagte mit seinen Prophezeiungen dramatische Ereignisse und Veränderungen für Europa voraus, die teilweise bereits eingetroffen sind. hier weiter

  • Schützen Sie sich wirksam vor Angriffen, Vergewaltigungen und körperlicher Gewalt.

    Großes Pfefferspray

  • Massenmigration als Waffe
    warum und wie schwache Staaten zunehmend die Drohung oder Realität einer >strategisch gesteuerten Migration< einsetzen, um politische Ziele durchzusetzen, die ansonsten für sie unerreichbar wären... hier weiter

    Erinnerung ans Recht
    Während die Eliten in Berlin und Brüssel vordergründig an etablierten Werten der Demokratie festhalten, zerstören sie vorsätzlich und systematisch die Eckpfeiler unserer Rechtsordnung. Ihr bisheriger »Erfolg« beruht zu großen Teilen darauf, dass wir Bürger unsere Rechte gar nicht kennen... hier weiter

    Eine traurige Tatsache
    Lesen Sie bitte selbst, was alles in westlichen Ehen stattfinden kann. Bitte glauben sie mir, leider ist diese Geschichte Realität und kein Einzelfall… hier weiter

    Der Atlas der Wut
    lesen Sie, in welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen erwartet… hier weiter

    Krisenvorbereitung
    Viele Plattformen im Netz haben es bereits angekündigt … und rechnen mit einer Verschärfung der allgegenwärtigen Krisenherde (finanziell, politisch & gesellschaftlich) und nicht wenige gehen gar von einem vollständigen Systemkollaps aus. Insofern stellt sich zwangsläufig die Frage:»Sind Sie vorbereitet?« hier weiter >>>

    Wie Medien Krieg machen
    Ein zeitloses Dokument über die wahren Kriegstreiber der heutigen Zeit! Fesselnd, hoch spannend, erschütternd! hier weiter

    Verbot von Bargeld
    Der nächste dreiste Coup auf unser Geld steht unmittelbar bevor: Schon bald drohen Bargeldrestriktionen bis hin zum Bargeldverbot. Die EU arbeitet bereits an konkreten Plänen, das Bargeld 2018 vollständig abzuschaffen… hier weiter

    Deutschland Erwacht
    Im ganzen Internet findet man kaum Informationen über den Buren Nicolaas van Rensburg. Besonders viel hat er über den 3. Weltkrieg gesehen. hier weiter

    Vernichtung Deutschlands
    Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

    „Ich arbeite für die Rothschilds!“
    Simon Sebag Montefiores, ein britischer Historiker – beschäftigt sich vorwiegend mit der russischen Geschichte – hat ein meisterhaftes Werk abgeliefert: hier weiter

    Abwehrstock
    Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

    Langzeitlebensmittel
    Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Wie Medien Krieg machen – Ein zeitloses Dokument über die wahren Kriegstreiber der heutigen Zeit! Fesselnd, hoch spannend, erschütternd! hier weiter

    Die Vernichtung Deutschlands – Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

    Wenn das die Deutschen wüssten… dann hätten wir morgen eine (R)evolution!  War Ihnen geläufig, dass wir bald in die “Vereinigten Staaten von Europa” übergehen und die Menschen in “handelbare Waren” umfunktioniert werden? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? hier weiter

    Feldpost – In diesen Briefen, E-Mails und SMS-Nachrichten, deren ausschnittweise Veröffentlichung im Magazin der Süddeutschen Zeitung die Bundeswehr verhindern wollte, kommen die Frauen und Männer zu Wort, die für uns in den Krieg ziehen müssen. Sie bieten einen bestürzenden und bewegenden Einblick in ihren Alltag und erzählen offen von einer Wirklichkeit, von der wir kaum eine Vorstellung haben. hier weiter

    “Die reden – Wir sterben”: Diese traurige Bilanz zieht der langjährige Berufssoldat und Oberstleutnant a. D. Andreas Timmermann-Levanas aus über 20 Jahren Berufserfahrung. Er schildert erschütternde Erlebnisse und kritisiert grundsätzliche Probleme der Einsatzarmee. hier weiter

    Lügen erkennen – das Geheimnis, wie Sie Lügner und Betrüger entlarven!
    Täglich begegnet uns ein Heer von Blendern, Schauspielern, Lügnern und Betrügern. Ob im Vorstellungsgespräch, am Arbeitsplatz, im Kaufhaus, ja sogar in der Beziehung und auch im Internet…hier weiter

    Frohe Weihnachten für alle Menschen in der bunten und toleranten Multikultiwelt – Mit drei Verletzten – ein Angesteller musste im Spital genäht werden – endete Donnerstagnacht eine Weihnachtsfeier am Grazer Schloßberg …Asylanten attackierten die Gäste…  mehr hier

    Das sollte jeder Mann wissen! Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…

    Wir sind nicht allein. Das waren wir auch nie… Wir werden auch heute noch von den Nachfahren der »Wächter« beeinflusst. Aus ihrer Herkunft leiten sie einen Herrschaftsanspruch ab. Auch heute nutzen sie die einfachen Menschen aus, um ein Leben in unermesslichem Reichtum zu führen… hier weiter

    Böse Gutmenschen – Sie sind gut organisiert, sie sitzen in den Parlamenten, in der Regierung und in den Redaktionen, sind Richter und Staatsanwälte – und sie sind alle dem linken Spektrum zuzuordnen. Sie treiben ganze Armeen von Mitläufern vor sich her. hier weiterlesen>>>

    Du glaubst Du kennst die Wahrheit? Du kennst die Wahrheit? Das glaubst Du? Woher? Woher kommen Deine “Wahrheiten” das globale politische Zeitgeschehen betreffend? Die Menschheitsgeschichte betreffend? Die Flüchtlingsthematik betreffend. Krankheiten betreffend. Was hältst Du für die Wahrheit? hier weiter >>>

    Abwehrstock – Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Geschenkgutschein – Endlich ein Geschenk, das garantiert passt! Sie bestimmen den Gutscheinbetrag – und der oder die Beschenkte kann sich dann aus unserem reichhaltigen Programm die Bücher, CDs und DVDs aussuchen, die ihm oder ihr am besten gefallen. Hier weiter>>>

    Spurlos verschwinden – “Delete” und “Reset” Gehören Sie zu denjenigen, die eigentlich morgen schon abreisen könnten – wenn sie nur wollten? hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

    „Ich arbeite für die Rothschilds!“ – Simon Sebag Montefiores, ein britischer Historiker – beschäftigt sich vorwiegend mit der russischen Geschichte – hat ein meisterhaftes Werk abgeliefert: hier weiter

    Macht und Missbrauch –  Seine Gier nach Macht und Geld ließ den einstigen CSU-Vorsitzenden und Ministerpräsidenten Franz Josef Strauß sich selbst zum Gesetz erheben: Er setzte ihm genehme Beamte in Schlüsselpositionen ein, begünstigte befreundete millionenschwere Unternehmer und griff in amtliche Entscheidungen ein. Wer sich ihm entgegenstellte, wurde ausgeschaltet. Geändert hat sich bis heute nichts, im Gegenteil, es ist noch schlimmer geworden… hier weiter

    Die Magie der Rauhnächte – Der bewusste Umgang mit den Rauhnächten eröffnet uns einen tiefen Zugang für die Zeitenwende zwischen den Jahren und die Möglichkeit, das kommende Jahr positiv selbst mitzugestalten und zu beeinflussen. Es ist deshalb auch hilfreich unsere Aufmerksamkeit auf bestimmte Vorhaben im kommenden Jahr zu lenken.hier weiter

    Liebe und Dankbarkeit sind mächtige Worte. Wer entsprechend in Liebe und Dankbarkeit handelt wird Wunder erleben… hier weiter

    Wären die globalen Eliten aus Politik, Wirtschaft, Medien und Wissenschaft Teil einer Verschwörung: es wäre die geschwätzigste Verschwörung der Weltgeschichte. Denn jeder kann nachlesen, welche Pläne sie verfolgt und welcher Utopie sie anhängt. Das Publkum jedoch ist dazu erzogen worden… hier weiter

    Wir sind nicht allein. Das waren wir auch nie… Wir werden auch heute noch von den Nachfahren der »Wächter« beeinflusst. Aus ihrer Herkunft leiten sie einen Herrschaftsanspruch ab. Auch heute nutzen sie die einfachen Menschen aus, um ein Leben in unermesslichem Reichtum zu führen… hier weiter

    “Energie senden” – Was Du aussendest wird Realität! Das Gerede vom „Energie senden“ ist kein Humbug. So ziemlich jeder wird bestimmte energetische Phänomene erlebt haben; in Wahrheit erleben wir sie jeden Tag. Konkrete Beispiele, die jeder schon einmal erlebt hat, finden Sie hier!

    Wie die Spinne ihr Netz, spinnt die Elite ihre weltweiten Pläne zur Depopulation und zur genetischen Manipulation der Menschen! In Zahlen ausgedrückt, bedeutet dies eine Reduktion, von heute ca. 7 Mrd., auf gerade mal noch 500 Mio. Menschen weltweit. Die Mittel die JENE dafür verwenden, finden Sie hier…

    Lügen erkennen – das Geheimnis, wie Sie Lügner und Betrüger entlarven!
    Täglich begegnet uns ein Heer von Blendern, Schauspielern, Lügnern und Betrügern. Ob im Vorstellungsgespräch, am Arbeitsplatz, im Kaufhaus, ja sogar in der Beziehung und auch im Internet…hier weiter

    Wie souverän ist Deutschland wirklich? Deutschland sei »seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen«, bekundete Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen, vor den versammelten Bankern des Europäischen Bankenkongresses am 18. November 2011. hier weiter

    Das sollte jeder Mann wissen! Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…

    Eine Welt des Bösen – Welche Geisteshaltung steht hinter den Verschwörern, die unsere Welt in den Abgrund führen? Warum sind all die Abscheulichkeiten in unserer heutigen Welt überhaupt möglich? Welch grausame und menschenverachtende Ideologie muß jemand besitzen, der die Völker der Welt eiskalt und berechnend in Krieg und Chaos stürzt? hier weiter

    Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

    Die 13 satanischen Blutlinien – Die 13 Blutlinien werden richtigerweise als die 13 Satanischen Blutlinien bezeichnet, denn die dazugehörenden Familien gehören zu den führenden Satanisten dieser Welt und sehen den Teufel als ihren wahren Gott an! Diese satanischen Familien sind Experten auf dem Gebiet des Satanismus und bauen ihre Macht aufgrund okkulter Praktiken und teuflischer Rituale immer weiter aus. hier weiter

    Die 7 Schleier vor der Wahrheit – Wer die Wahrheit sucht, findet Lebenssinn und Liebe!« Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: Konflikte lösen sich auf, Beziehungen gewinnen an Tiefe und es entsteht Raum für inneren Frieden und Stabilität.hier weiter >>>

    Topinambur – die Allzweck-Knolle für Wintertage – Sie war die Kulturpflanze der Indianer überhaupt, da sie sowohl roh wie auch gekocht verzehrt werden kann. Durch ihren hohen Vitamingehalt diente sie auch der Vorbeugung gegen Krankheiten. Da sie auch bei Frost auszugraben ist, galt sie bei diesem Urvolk als Nahrungsreserve für Notzeiten. hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen?Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

  • Sie sind nicht krank, Sie sind vergiftet! Eine Aussage, die vermutlich bei mehr als 80 Prozent aller Patienten zutrifft, die einen Arzt oder Heilpraktiker aufsuchen. Doch die rasant zunehmende Vergiftung durch Umwelt, Industrie und denaturierte Nahrung ist kein klassisches, kein akzeptiertes Krankheitsbild und wird daher von der Schulmedizin weitgehend ignoriert. hier weiter

    Zahnschmerzen natürlich loswerden – Wie Sie starke Zahnschmerzen lindern, mit geheimen Hausmittel gegen Zahnschmerzen vorgehen und die Schmerzen so natürlich Behandeln und für immer loswerden können… hier weiter

    Nackenschmerzen – Wie Sie Nackenschmerzen lindern, Verspannungen lösen und die Körperhaltung verbessern können! hier weiter

    Warzen loswerden, die schnelle Lösung! Die Zeit des Schämens und der Schmerzen ist vorbei…. Es gibt keinen Grund mehr, das jemand unter Warzen leiden muss. Die Lösung steht hier

    Rheumatoide Arthritis steuern – Wenn Sie an rheumatoider Arthritis leiden, wenn Sie es leid sind, Medikamente zu nehmen, die nicht wirken, dann lesen Sie bitte hier weiter

    Wer richtig wünscht, hat mehr vom Leben! Kennen Sie diese seltenen, magischen Augenblicke, in denen Sie spüren, dass ein Wunsch von etwas Größerem aufgenommen wurde? Sie wissen nicht genau, was es ist? Und tatsächlich: Der Wunsch geht in Erfüllung. Was unterscheidet einen solchen Moment von anderen, in denen sich Ihre Wünsche nicht erfüllten? Das Geheimnis der Wunscherfüllung erfahren Sie hier >>>

    Wünsch es dir einfach, aber richtig - “Wünsch es Dir einfach aber richtig” beinhaltet wahre und authentische Geschichten vieler begeisterter Leser, die eine bestimmte Technik mit Erfolg angewendet haben. Hier gibt es wertvolle Tipps, damit auch die größten Sehnsüchte wahr werden. Hier wird gezeigt, wie man Fehler vermeiden kann, erhält Hilfestellung für die besten Wunschformulierungen und Antworten auf häufig gestellte Fragen…hier weiter

    Das befreite Herz - Nichts beeinflusst unser Leben so sehr wie die Macht der Gefühle. Aber ein Großteil der Emotionen, die uns beherrschen, einschränken oder unglücklich machen, sind gar nicht unsere eigenen. Wir haben sie von anderen unbewusst übernommen oder uns fälschlicherweise mit ihnen identifiziert. Die Veränderungen, die in einem Menschen stattfinden können, nachdem er sich von fremden Einflüssen befreit hat, sind enorm, ebenso wie die wohltuende und klärende Wirkung in seinen Beziehungen. Hier wird in einfachen Schritten erklärt, wie wir solche Fremdgefühle loslassen können und frei werden. >>>wie Du emotionalen Frieden findest – hier weiter<<<

    Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter

    Liebe-ISST-Leben: Als liebende Mehrfach – Mutter, liebende Frau und liebender positiver Mensch, bin ich in meinem bewegten Leben durch Höhen und Tiefen gegangen. Dabei habe ich immer versucht, mir selbst treu zu bleiben und mich in kein vorgeschriebenes Schema pressen zu lassen… hier weiter

    Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äussern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter

    Wussten Sie, dass Vielweiberei in Deutschland zwar offiziell verboten ist, dies aber nicht für Muslime gilt und bis zu vier Frauen eines Muslims Anspruch auf Witwenrente haben? Hier erfahren Sie noch weitere Ungereimtheiten…

    Eine traurige Tatsache – Lesen Sie bitte selbst, was alles in westlichen Ehen stattfinden kann. Bitte glauben sie mir, leider ist diese Geschichte Realität und kein Einzelfall… hier weiter

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Gekaufte Journalisten – Haben auch Sie das Gefühl, häufig manipuliert und von den Medien belogen zu werden? Dann geht es Ihnen wie der Mehrheit der Deutschen. Bislang galt es als »Verschwörungstheorie«, dass Leitmedien uns Bürger mit Propagandatechniken gezielt manipulieren. Jetzt enthüllt ein Insider, was wirklich hinter den Kulissen passiert. hier weiter

    Meinungsmacht: Die verborgenen »Kreise« der Journalisten – Wissen Sie wie der “Qualitätsjournalismus” gemacht wird? Wahrscheinlich nicht. Wenn doch, dann würden Sie keine einzige etablierte Zeitung mehr kaufen und den Rundfunkbeitrag sofort boykottieren. hier weiter

    Jetzt geht’s los! Vielerorts kommt es zu Demonstrationen, Aufständen, Bürgerkriegen. Doch was kann jeder Einzelne von uns tun, um mit einer Welt Schritt zu halten, die sich immer rascher verändert? Sind die Machthaber der Erde denn nicht schon viel zu mächtig und die Überwachungsstrukturen zu flächendeckend, als dass man noch irgendetwas ausrichten könnte? hier weiter

    Explosive Brandherde: Immer wenn in der Geschichte eine schwere Wirtschaftskrise, ethnische Spannungen und staatlicher Machtzerfall zusammen kamen, hat es blutige Bürgerkriege und ethnische Säuberungen gegeben. Die Geschichte wiederholt sich. Was können Sie tun, um sich und Ihre Familie noch rechtzeitig zu schützen? hier weiter

    Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter

    Liebe-ISST-Leben: Als liebende Mehrfach – Mutter, liebende Frau und liebender positiver Mensch, bin ich in meinem bewegten Leben durch Höhen und Tiefen gegangen. Dabei habe ich immer versucht, mir selbst treu zu bleiben und mich in kein vorgeschriebenes Schema pressen zu lassen… hier weiter

    Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äussern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter

    Trutzgauer-Bote – Wenn Sie schon immer gespürt haben, daß in unserer jetzigen “besten aller Welten” etwas prinzipiell verkehrt läuft und daß in Bezug auf viele Dinge, welche uns von den qualitätsfreien Medien dargestellt werden, das Gegenteil wahr ist, dann sind Sie hier genau richtig. hier weiter

    Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

    Der-Bondaffe – Der Blog mit der etwas anderen Sicht auf die Welt der Börsen, der Finanzen und der Wirtschaft – hier weiter

    Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

    Der Nachtwächter – Hier finden Sie aktuelle, umfangreiche Informationen und Meinungen, die im Mainstream so entweder gar nicht, oder erst Wochen später dort behandelt werden… hier weiter

    Wie die Spinne ihr Netz, spinnt die Elite ihre weltweiten Pläne zur Depopulation und zur genetischen Manipulation der Menschen! In Zahlen ausgedrückt, bedeutet dies eine Reduktion, von heute ca. 7 Mrd., auf gerade mal noch 500 Mio. Menschen weltweit. Die Mittel die JENE dafür verwenden, finden Sie hier…

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

  • Die Asylindustrie  Das Milliardengeschäft mit den Flüchtlingen – Reich werden mit Armut. Das ist das Motto einer Branche, die sich nach außen sozial gibt und im Hintergrund oft skrupellos abkassiert. Die deutsche Flüchtlingsindustrie macht jetzt Geschäfte, von denen viele Konzerne nur träumen können. Pro Monat kostet ein Asylbewerber den Steuerzahler etwa 3500 Euro. Bei einer Million neuer Asylbewerber allein 2015 sind das monatlich 3,5 Milliarden Euro – also pro Jahr 42 Milliarden Euro…hier weiter

    Kriegswaffe Planet Erde – Hören Sie damit auf sich von Medien, Wissenschaft und Politik weiterhin auf das Dreisteste belügen zu lassen. Sich als freiwilliges Versuchskaninchen benutzen zu lassen und erst etwas zu tun, wenn Sie persönlich betroffen sind. Wenn Sie immer noch meinen, dass »die da oben« nur Gutes mit uns im Sinn haben, sollten Sie hier weiterlesen…

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äußern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Was ich jahrzehntelang verschwiegen habe – Geheimnisse und Geschichten, die bislang verschwiegen wurden. Berichte und Enthüllungen, die einen sprachlos machen. Nichts sehen – nichts hören – nichts sagen… hier weiter

    Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

Wollen die USA einen globalen „Maidan“?

Posted by Maria Lourdes - 23/01/2015

Der Kaspische Raum war über Jahrhunderte hinweg Schauplatz erbitterter Machtkämpfe. Seit dem Zerfall der Sowjetunion existiert nur noch eine Supermacht auf dieser Erde: die Vereinigten Staaten von Amerika. Die reichen Energieressourcen der Region wecken aber sowohl russische als auch amerikanische Begehrlichkeiten.

Blick auf die WeltBernhard Rode deckte in seinem Buch: „Das eurasische Schachbrett“ auf, dass es den USA in Wirklichkeit um die Durchsetzung einer geheimen Jahrhundertagenda geht, deren Hauptziele die Beherrschung Eurasiens (Kaspischer Raum) und die Kontrolle seiner immensen Rohstoffvorräte sind. Ausführlich geht er dabei auch auf die Denkschulen der angloamerikanischen Geopolitik ein, die sich in einem Satz von US-ThinkTank Zbigniew Brzezinski zusammenfassen lässt: „Eurasien ist das Schachbrett, auf dem der Kampf um globale Vorherrschaft auch in Zukunft ausgetragen wird“.

Franz Krummbein meint: Die Strategie der Einkesselung des Kaukasus von allen Seiten – im Schwarzen Meer von der südlichen Seite und im Iran auf der nördlichen Seite – hat das Ziel, einen Doppelschlag zu führen, gegen Russland und den Iran.

Wollen die USA einen globalen „Maidan“? Ein Beitrag von Franz Krummbein – Erstveröffentlicht bei Berlin-Athen.eu – Mein Dank an Emmanuel, sagt Maria Lourdes!

Die verlorenen Kinder Saakaschwilis

Georgien unterzeichnete das Assoziierungsabkommen mit der EU und bekam dadurch einen Zugang zum europäischen Markt. Dass die georgische Wirtschaft blüht und das Land einen Wohlstand erlangt hat, ist allerdings nicht zu sehen. Umgekehrt hat der westorientierte Kurs zur Verarmung Georgiens geführt. Das Land hat Abchasien und Südossetien verloren, zudem wird Adscharien von den Türken besiedelt. 

Tbilissi macht sich jedoch noch keine Gedanken darüber. Die regierende Koalition „Der georgische Traum“ verfolgt seit zwei Jahren die gesetzten außenpolitischen Ziele. Die wichtigsten davon sind die Nato- und EU-Mitgliedschaft.

„Es ist bereits beschlossen worden, dass Georgien 2015 zu einem Bestandteil der schnellen Eingreifkräfte der Nato wird. Der Sponsor dafür ist bereits bestimmt. Das sind die USA. Die georgischen Armeeangehörigen werden die Ausbildung mit dem Allianz-Militär fortsetzen. Unsere Zusammenarbeit ist auf ein neues Niveau gestiegen“, sagte Verteidigungsminister Irakli Alassania am Anfang 2014 bei einer gemeinsamen Pressekonferenz mit dem Vorsitzenden des Nato-Militärausschusses, General Knud Bartels. Alassania hat auch angeboten, Raketenabwehrsysteme der Nato auf dem Territorium dieses Landes zu stationieren.

So manche Politiker in Georgien sind bemüht, um einen beliebigen Preis eine Aufnahme in die Nato durchzusetzen. Zum Glück entließ im November der georgische Ministerpräsident Iraklij Garibaschwili Alassania wegen der „Politisierung“ der Untersuchung des Falls, der mit der Korruption im Verteidigungsministerium verbunden ist. Alassania selbst bezeichnete das als „einen Angriff gegen die europäisch-atlantische Wahl Georgiens“ und rief prowestliche Politiker seines Staates auf sich zu vereinigen, „um prorussischen Kräften in der Regierung zu widerstehen“. Ihm folgte sein ganzes Team.

Auslöser für den Streit in der Regierung war nicht die Ausrichtung nach Europa, sondern das Vorgehen der Justiz bei der Korruptionsbekämpfung, schreibt die «Süddeutsche Zeitung». Während einer Auslandsreise des Verteidigungsministers hatte die Staatsanwaltschaft Ermittlungen gegen Mitarbeiter seines Ministeriums aufgenommen. Als Alasania nach seiner Rückkehr das Vorgehen der Justiz als Versuch kritisierte, Verhandlungen mit der Nato zu blockieren, wurde er entlassen. Die Partei von Alassania „Unser Georgien – Freie Demokraten“ verließ die Regierungskoalition „Georgischer Traum“ (sie war von dem Milliardär Bidsina Iwanischwili gegründet worden und regiert seit 2012). Der Staatsminister für Fragen der europäischen und europäisch-atlantische Integration Alexi Petriaschwili und die Außenministerin Maja Pandshikidse (die Schwester von Alassanias Frau) solidarisierten sich mit Alassania.

Der politische Kurs in Georgien rief im Westen Beunruhigung hervor, was vollkommen erklärbar ist: wenn nach den „freien Demokraten“ des ehemaligen Verteidigungsministers die Republikanische Partei, die man als das letzte Bollwerk des Westens im georgischen Parlament bezeichnet, die Regierungskoalition verlassen wird, dann kann man ernst über die Änderung des außenpolitischen Kurses des Staates sprechen. Experten sind nicht bereit detaillierte Prognosen zu stellen, aber sie nehmen an, dass die gegenwärtige Krise noch zu den Zeiten von Saakaschwili programmiert wurde. Diese Meinung vertritt zum Beispiel die ehemalige Vorsitzende des georgischen Parlaments, die Vorsitzende der Partei „Vereinte demokratische Bewegung“ Nino Burdshanadse:

„In Georgien ist eine sehr große politische Krise zu beobachten. Georgien befindet sich an der Schwelle der Bürgerkonfrontation. Das ist nicht erstaunlich, wenn man berücksichtigt, dass Saakaschwili das Modell der parlamentarischen Republik akzeptierte, zu dem der Staat überhaupt nicht bereit ist. Dieses Modell schafft für Georgien große politische Probleme. Wir sehen jetzt, dass „Georgischer Traum“ die Mehrheit im Parlament verlor. Sie können ohne die Unterstützung keinen einzigen Beschluss fassen. Es scheint mir, dass der Verteidigungsminister, der heute der Fahnenträger des proamerikanischen Kurses ist, beschlossen hat die Erfahrungen von Saakaschwili zu übernehmen und die antirussische Fahne zu hissen. Weil diese Fahne zur Besteigung des politischen Olympus beiträgt. Dort kann man die Menschen lange einschüchtern, indem man Russland dämonisiert, und mit der illusorischen Möglichkeit des Beitritts zur Nato und zur Europäischen Union verführen.“

Die ehemalige Parlamentsvorsitzende ist der Meinung, dass die Handlungen der Anhänger des abgesetzten Verteidigungsministers der Vorbereitung auf den georgischen Maidan sehr ähneln. Die Partei von Saakaschwili arbeitet daran sehr lange. Der Staat steht nach Ansicht von Burdshanadse so oder so vor einer großen Gefahr.

Der „Flaschengeist“ lebt nach seinen Gesetzten

Im Herbst des vergangenen Jahres schrieb das US-amerikanische Magazin „Foreign Policy“ mit Berufung auf den georgischen Botschafter in den USA, Artschil Gegeschidse, Georgien sei bereit, 5.000 Kämpfer auf seinem Territorium zu trainieren, die der syrischen Opposition helfen sollten, die ISIS-Terrorgruppen in die Schranken zu weisen – mehr hier.

Dem Blatt zufolge handelt es sich um eine Ergänzung des US-Planes, wonach 5.000 “Vertreter der syrischen Opposition” in Saudi-Arabien zum Kampf gegen Extremisten des Islamischen Staates (IS) ausgebildet werden sollen. „Das Ausmaß der Trainingspläne in Georgien ist noch nicht bekannt. Gegeschidse zufolge werden in Georgien nicht nur Syrer, sondern auch Bürger anderer Länder ausgebildet“, hieß es. Das ist, was von unserer Seite vorgeschlagen wurde, aber diese Frage steht noch offen, sagte der georgische Botschafter.

Der Vorsitzende der Partei „Neutrales Georgien“, Valeri Kwarazhelija sagt, obwohl die Truppen für die syrische Opposition in Georgien bislang nicht ausgebildet werden, kann das zu jeder Zeit passieren. Dafür genüge nur eine Anordnung aus den USA.

Wenn sich die Information über die Übungen der syrischen Kämpfer in Georgien bestätigt, dann würde es eine Gefahr für den Kaukasus bedeuten. Syrien ist nur eines der Ziele des Westens, aber der Kaukasus gehört immer noch dazu. Ein Teil der Oppositionstruppen könne dann auch im Kaukasus aktiv werden, um die Situation zu destabilisieren. Georgische Bürgerorganisationen müssen Druck auf ihre Regierung ausüben, um die Schulung von Terroristen zu verhindern. Das könnte schwere Folgen für den russischen Kaukasus haben.

Die derzeitige Offensive des radikalen Islamismus geht darauf zurück, dass der Westen diesen „Flaschengeist“ einst freigelassen hat, um gegen die Sowjetarmee in Afghanistan zu kämpfen. Dieser „Flaschengeist“ lebt nun nach seinen eigenen Gesetzten. Doch der Westen ist bisher über das Ausmaß der Gefahr nicht im Klaren und auch nicht in der Lage, das von ihm gestiftete Chaos zu kontrollieren. Davon zeugt die derzeitige Konfrontations-Politik der westlichen Staats- und Regierungschefs gegen Russland.

Oder glaubt der Westen etwa, dass er seine ehemaligen Zöglinge zähmen und zu seinen Gunsten instrumentalisieren kann? Das ist ein unverzeihlicher Fehler. Zwar sagt der Westen den Islamisten formell den Kampf an, doch in Wirklichkeit macht er sie stärker. Der Kampf des Westens gegen die nichtreligiösen Regimes und die gewaltsame Demokratisierung, der Saddam Hussein, Muammar Gaddafi, Ben Ali und Hosni Mubarak zum Opfer gefallen sind, ebnen den Islamisten den Weg an die Macht sowie an die Ressourcen wie Öl und Trinkwasser-Vorräte.

Amerika mit seinen Verbündeten verwende zwar aktiv Doppelstandards, die Konsequenzen seien aber anders, als man in Washington erwarte. Der sogenannte Arabische Frühling sei ein Beleg dafür. Amerika sei nicht in der Lage, das von ihm gestiftete Chaos zu kontrollieren, und lasse seine „Kunden“ im Stich. So wird und mit Georgien.

Die Enttäuschung über die Nato

pipelineistanGeorgien kommt als Transitland bei der Energieversorgung vom Kaspischen Meer nach Europa eine große Bedeutung zu. Es ist kein Geheimnis, dass der Westen die transkaukasischen Gebiete an der Grenze zu Russland benutzen könnte, um auf Russland Einfluss zu nehmen.
Ein weiterer Schritt der amerikanischen Einkreisungsstrategie um Russland herum. Eben dafür hat man den russisch-georgischen Konflikt provoziert. Georgien macht sich damit zum Laufburschen US-Amerikanischer Geopolitik. Das ist sicher nicht im Interesse des Georgischen Volkes.

In Georgien wächst jedoch die Enttäuschung über die Nato. Eine repräsentative Umfrage hat ergeben, dass nur 20 Prozent der Befragten bereit sind, die Einrichtung von Nato-Stützpunkten in Georgien zu unterstützen. 62 Prozent sprachen sich gegen eine Entsendung georgischer Militärs ins Ausland zwecks Teilnahme an US- und Nato-Einsätzen aus. Einen Nato-Beitritt befürworten nur 32 Prozent der Befragten, 40 Prozent sind dagegen.

Am 5. Januar 2008 stimmten 77 Prozent der Georgier bei einem Referendum für den Nato-Beitritt des Landes. Der Leiter des Eurasien-Instituts, Gulbaat Rzchiladse, ist jedoch davon überzeugt, dass das damalige Ergebnis gefälscht wurde, genauso wie die Präsidentschaftswahl, die Michail Saakaschwili gewonnen hatte. Rzchiladse zufolge sind viele der Befragten gegen eine Beteiligung der georgischen Armee an den Militäreinsätzen der USA und Nato. Das georgische Parlament stimmte jedoch für die Teilnahme der georgischen Streitkräfte an der Nato-Operation „Resolute Support“ in Afghanistan.

Laut dem georgischen Experten Irakli Aradaschwili sind georgische Friedenssoldaten derzeit in zwei Ländern stationiert. Eine Kompanie (rund 150 Soldaten) ist Teil eines französischen Korps in Zentralafrika. 750 Soldaten sollen in Afghanistan nach dem Abzug der ISAF-Truppen im diesen Jahr verbleiben. Aladaschwili zufolge starben während der Einsätze im Ausland insgesamt 33 georgische Soldaten (29 in Afghanistan und vier im Irak).

Valeri Kwarazchelija sagt, sollte Russland an Bedeutung in der Region verlieren, könnte es zu einem Konflikt zwischen den südkaukasischen Staaten kommen, was sich der Westen zunutze machen würde: „Die Geschichte des Kaukasus ist eine Geschichte der Kriege. Erst seit Russlands Einfluss im Kaukasus stärker geworden war, leben die Kaukasus-Völker im Frieden.“ Der NATO-Beitritt Georgiens, der die Macht in der Region dramatisch verschieben könnte, ist nicht in Sicht, so Kwarazchelija.

Der armenische Politologe Sergej Schakarjanz sagt, der Kampf gegen die syrische Regierung sei mit regionalen Konflikten im Kaukasus und dem Iran verbunden. Diese Konflikte würden viel Aufwand erfordern und die Länder, die von den Konflikten betroffen sind, erschöpfen. Diese Strategie der USA nennt sich steuerbares Chaos.

Die Strategie der Einkesselung des Kaukasus von allen Seiten – im Schwarzen Meer von der südlichen Seite und im Iran auf der nördlichen Seite – hat das Ziel, einen Doppelschlag zu führen, gegen Russland und den Iran. Es gab außerdem eine Vereinbarung zwischen Russland und dem Iran, dass Russland das Gas an Europa durch Nord- und Southstream liefert.

Der Iran dagegen liefert die Energieträger über Syrien und den Mittelmeerraum an Balkan-Staaten. Wegen der Angriffe in Syrien wird es für den Iran das nicht mehr möglich, was die Region destabilisieren würde.

In seiner Außenpolitik scheint Washington auf die alte, bewährte Regel teile und herrsche nicht verzichten zu wollen.

Weitere Artikel von Franz Krummbein

Linkverweise:

Russland unter Putin ist nur ein Spielball von Rothschild! Das heutige Russland unter Putin ist genauso wie die westliche Hemisphäre des Planeten nur ein Spielball der Geldmächtigen. Wer bei der Führung in Russland Hoffnung sucht, liegt einem gewaltigen Irrtum auf. hier weiter

Aus Sorge um Europa – Helmut Kohl benennt die Fehler, die später beim Euro gemacht wurden, und die Fehlentwicklungen, die weit über die Grenzen Europas hinausreichen. Er beklagt mangelnde Ernsthaftigkeit im Umgang mit dem Projekt Europa und politische Fehlentscheidungen aus wahltaktischen Gründen. hier weiter

Russlands Isolation II – 40 Länder suchen Anschluss an Eurasische Wirtschaftsunion EAWU – Die Eurasische Wirtschaftsunion, die im Januar 2015 in Kraft tritt, biete eine einmalige Chance der Zusammenarbeit zwischen Westeuropa und dem Asien-Pazifik- Raum…hier weiter

Chabad Lubawitsch: Eine jüdisch- messianische Sekte – „Seit 1932 hatten die Amerikaner keine Auswahl mehr, was die Präsidentschaftswahlen betrifft. Roosevelt war unser Mann; jeder Präsident seit Roosevelt ist unser Mann gewesen.” Die Chabads sind in allen wichtigen Regierungen der Welt sehr einflussreich, aber am meisten in Moskau, Washington und Jerusalem. hier weiter

Das eurasische Schachbrett – Erstmals im deutschsprachigen Raum wird in dieser brisanten Analyse Washingtons Geheimplan zur Unterwerfung Russlands aufgedeckt. Ausführlich erfährt das neue »Great Game« – der bis heute andauernde Kampf um die Rohstoffe und Pipelinekorridore Eurasiens – seine Darstellung. hier weiter

Ein neues Great Game im Kaspischen Raum? In diesem Buch werden die sicherheits- und energiepolitischen Interessen und Strategien Russlands und der USA im Kaspischen Raum analysiert. Darüber hinaus wird auch das strategische Engagement Chinas, Irans und der Türkei in der Region berücksichtigt. hier weiter

Die Seidenstraße – Erlesene Stoffe und exotische Gewürze, orientalische Basare und schwer bepackte Karawanen, Marco Polo und Dschingis Khan: Erleben Sie den Zauber der Seidenstraße, lesen Sie die spannende Geschichte dieses legendären Handelswegs! hier weiter

Zbigniew Brzezinski. Die einzige Weltmacht. Amerikas Strategie der Vorherrschaft. Nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion existiert nur noch eine Supermacht auf dieser Erde: die Vereinigten Staaten von Amerika. Und noch nie in der Geschichte der Menschheit hat eine Nation über so große wirtschaftliche, politische und militärische Mittel verfügt, um ihre Interessen durchzusetzen. hier weiter

Die Situation ist brandgefährlich, es riecht nach Krieg – aber nicht vor der amerikanischen – sondern vor der europäischen Haustür! Die Frage lautet jedoch: Von welcher Seite wird die die erste Initiative ausgehen? Wird diese Initiative als weitere “False Flag-Aktion” in die Geschichte eingehen, eine neue “Brutkastenlüge” in unsere Herzen gepresst? Wer ist verantwortlich für die Toten vom Maidan, die der Regierung von Janukowitsch angelastet werden? hier weiter 

Verborgene Geschichte ist eine faszinierende Herausforderung. Die Autoren bitten Sie nur um eines: Sehen Sie sich unvoreingenommen an, was sie an Fakten zusammengetragen haben … hier weiter

Erstarrte Fronten: Westen treibt Russland weiter in die Enge und schadet sich damit selbst – Sanktionen hinterlassen nur Verlierer, sagt eine alte Weisheit von Ökonomen. Oft verliere sogar derjenige, der die Strafmaßnahmen verhängt, mehr als der, den sie treffen sollen. hier weiter

Deutschland und der Weltfriede – Sven Hedin: Deutsche Übersetzung, Seltener Erstdruck eines in Deutschland nie verlegten Buches des schwedischen Entdeckers Sven Hedin. Das Buch des Schweden ist nicht zuletzt darum interessant, weil es das Dritte Reich mit den Augen eines Ausländers schildert, der es als Zeitgenosse gesehen und bereist hat. hier weiter

Verdeckte Kriegsführung – Ein Blick hinter die Kulissen der Machtpolitik – Auf der AZK im Juli 2014 referierte Dr. Daniele Ganser zur verdeckten Kriegsführung des Westens. Dr. Daniele Ganser gehört zu den namhaftesten Historikern im deutschsprachigen Raum. Sein Buch „NATO-Geheimarmeen in Europa – Inszenierter Terror und verdeckte Kriegsführung” wurde 2005 veröffentlicht und in zehn Sprachen übersetzt. Es gilt als das Standardwerk zum Thema staatlich organisierter Terror. Diese Publikation machte ihn international bekannt. hier zum Vortrag

Bilder, die es nicht geben dürfte – Auf der ganzen Welt existieren Bilder aus allen Zeiten, die mysteriöse­ Motive zum Gegenstand haben. Malereien und Fotodokumente, bei denen eine Fälschung ausgeschlossen werden kann, und die trotzdem Dinge zeigen, die dem gesunden Menschenverstand widersprechen. Dinge, die es nach unserem heutigen Wissensstand gar nicht geben dürfte! Warum aber gibt es sie dann? hier weiter

Verbotene Wissenschaften – Weil nicht sein kann, was nicht sein darf: Wenn Forschung zum Tabu wird und welchen Preis wir dafür zahlen! Heutzutage werden massenweise experimentelle Fakten von der Mainstream-Wissenschaft ignoriert oder abgelehnt: kontroverse Themen wie die Kalte Fusion, Psychokinese, alternative Medizin und viele andere. hier weiter

Die Wahrheit zu sagen ist ein revolutionärer Akt! Trotz weitverbreiteter Unzufriedenheit dominieren in der heutigen westlichen Welt Apathie und Lähmung. Der gegenwärtige wirtschaftliche Zusammenbruch wurde von Politikern und multinationalen Konzernen im Auftrage Rothschild’s bewusst herbeigeführt. Sie stehen für eine tyrannische Neue Weltordnung und sind entschlossen, uns alle zu versklaven. Das ist leider Fakt… und… man bedenke! Nur die Wahrheit zu sagen, ist bereits ein revolutionärer Akt! hier weiter

Großmutters Gesundheitswissen – Die besten Rezepturen aus der natürlichen Heilpflanzenapotheke – Neben der modernen Schulmedizin gibt es ein umfassendes Gesundheitswissen, das sich über viele Jahrhunderte bewährt hat und von Generation zu Generation weitergegeben wurde. Doch heute droht dieses wertvolle Wissen verlorenzugehen. hier weiter

Langzeitlebensmittel – Das weltbekannte Produkt BP-5 wird seit vielen Jahren von Hilfsorganisationen, im Katastrophenschutz, bei Militär und Marine (Seenotration), im Expeditionsbereich und vor allem im Zivilschutz als Notverpflegung bzw. für die Lebensmittelbevorratung verwendet. hier weiter

Wer möchte, daß der “Kurze” seine Arbeit in diesem Umfang weiterführen kann, darf es gern in Form einer Spende unterstützen.  

Hier können Sie den “Kurzen” direkt unterstützen!

Spenden Button Pay Pal

Über die E-Mail-Adresse: Kurzer_RD@web.de – erhalten Sie die Bank-Daten vom “Kurzen”.

163 Antworten to “Wollen die USA einen globalen „Maidan“?”

  1. […] Wollen die USA einen globalen „Maidan“? […]

  2. […] Wollen die USA einen globalen „Maidan“? […]

  3. […] Wollen die USA einen globalen „Maidan“? […]

  4. […] Wollen die USA einen globalen „Maidan“? […]

  5. […] Wollen die USA einen globalen „Maidan“? […]

  6. […] Wollen die USA einen globalen „Maidan“? […]

  7. […] Wollen die USA einen globalen „Maidan“? […]

  8. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    Der „Jaz“ beleidigt unseren Führer ! Dem sollte der rechte Arm abfaulen.

  9. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    • Waffenstudent said

      ALS DIE GÖTTINNEN KAMEN

      Sie kamen einst wie Göttinnen daher, die Studentinnen aus dem Norden des Iran, dem Paschtunenland und Nordpakistan. Das war anno 1960. Ach was waren das für schöne Rasseweiber, Arier vom Allerfeinsten. Nach einer Generation war deren angeborene genetische Klasse nur noch Ansatzweise sichtbar, und das auch nur bei den Älteren. Ihre hier aufgewachsenen Bastarde, welche durch Begattung der Parterköniginnen von geistig minderbemittelten deutschen Geld-, äh Fettsäcken zustande kamen, waren ein Bild des Jammers. Diese Entwicklung zog sich quer durch Europa! Vor einem Jahr allerdings habe ich im Siegerland noch einmal eine bildschöne junge Rassefrau aus dem Pamirgebirge gesehen. Aber auch die hatte sich völlig unter Wert mit einem Pakistani verheiratet. Mir ist unbegreiflich, wie es eine solche Königin, mit einem Lebenspartner aushalten kann, der strohdoof ist. Früher trennte sich eine verheiratete Arierin von ihrem Mann, wenn dieser ihr nicht ebenbürtig war, oder sie bracht ihn oder gar sich selbst um. Dadurch wurde die Rasse optimiert. Heute gilt nur noch das Bankkonto als Richtschnur! Und wenn das Konto stimmt, dann kann der Partner sich jede Obersauerei, bis hin zum Kindersex erlauben. Die selbstreinigende Kraft der Sippen ist völlig dahin! Leider wohl auch unter den eingangs genannte Göttinnen aus dem Parterreich und dem Pamirgebirge! Ich gestehe, daß ich Mitteleuropa nie verlassen habe und insofern sehr eingeschränkt urteile. Im Stillen hoffe ich natürlich, daß ich mich irre, und die Schönheiten im Pamirgebirge gut versteckt vor Menschenhändlern einen Genpool bilden, der uns allen noch einmal zu großen Vorteil gereichen kann!

  10. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    http://www.heretical.com/miscella/elstner.html

    • Raumenergie said

      Raumenergie „SAGT“: Abkopiert !

      „1988 brachte das ZDF „Kennzeichen D” einen Bericht über Baby Jar, in dem es hieß, hier seien 36.000 Juden mit einem von (natürlich) der SS gesprengtem Stein erschlagen worden. 1991 brachte Frau DR. Kayser, tz München, einen Bericht über eben dieses Baby Jar, aber so, daß eben diese Zahl in tiefen Gruben erschossen und verbrannt wurden. Auf Nachfrage verwies sie auf eine Buchhandlung in Konstanz, die die „Schoah von Baby Jar” verkaufte.

      ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

      Am Tage als das Buch kam, brachte das Fernsehen einen Bericht aus Kiew, wo eine Kommission von Ukrainern die etwa 180.000 Leichen überprüfte, von denen sich dann herausstellte, daß es alle Stalin-Leichen waren, die Deutschen traf keine Schuld. Aber überall in der Welt stehen immer noch die Denkmäler von Baby Jar als Schuld der Deutschen.

      ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

      Und nachdem wir im deutschen Reich gemäß Herrn Broszat in Dutzenden von KZ belogen wurden, glaube ich auch nicht mehr die Sagen und Märchen von den KZ in Polen, wo immer sie waren, wie sie auch heißen. Ebenso glaube ich auch nicht die Nachkriegsvorwürfe, daß wir Deutschen eine kriegslüsterne Nation sind. Immerhin hat Deutschland zwischen 1871 und 1914 Frieden gehalten, während Frankreich und England, die Wunderdemokratien, den größten Teil Afrikas eroberten und ihre Kolonien in Asien ausbauten. Die USA Krieg mit Spanien und Mexiko führten, und Rußland gegen die Türkei und Japan kämpfte. Wobei ich die Staatsführung der USA für besonders zynisch halte, ist sie doch zweimal über uns hergefallen, um uns für die Demokratie reif zu machen. Und das eine Staatsführung, die die Ureinwohner ausgerottet, und die Schwarzen als Menschen zweiter Klasse bis heute behandelt.“

      ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

      Meine Meinung dazu: Nach Analyse der Geschosse die in den Körpern der Toten bzw. Erschossenen wohl immer noch gefunden werden können, auch heute noch, sollte zumindest die Herkunft der Munition per NEUTRALEM Labor, festgestellt werden können. Klartext – Frage: Wurden die Leute mit russischer oder deutscher Munition erschossen ? Was mit den heutigen technischen Möglichkeiten und Spurensicherungsverfahren wohl eindeutig zu beweisen wäre, wenn man nur wollte.

  11. Stefan said

    Pegida gelenkte Stimmungsmache nach Zuckerbrot und Peitsche-System… mit welchem Ziel?

  12. GvB said

    Im thüringischen Sondershausen haben Unbekannte Schilder am Ortseingang aufgestellt:
    „Liebe Asylschwindler, bitte flüchten Sie weiter.“ Auf Facebook finden das erschreckend viele Menschen toll, der Bürgermeister ist schockiert.
    Bürgenmeister Joachim Kreyer (Blockflöten-CDU)..ist immer noch schockiert über den Vorfall.
    Derzeit leben rund 150 Asylsuchende in Sondershausen, der Großteil stammt aus Eritrea..
    Herr BM.. da war doch was in Leipzig.. wo sich zwei Eriträer gestochen haben?Was sagen sie dazu?
    (Da handelt es sich nur um eine Ordnungswidrigkeit: Wildes Plakatieren!… schrieben die Journaille-isten. Aber wo laufen sie denn? Das OWiG jibbet doch garnicht?!Ei der Bibsch..)

    Plakate, die auf Facebook innerhalb von kürzester Zeit die Runde machten: „Fotos davon wurden auf der Facebookseite ‚Sondershausen gegen Asylmissbrauch‘ veröffentlicht, die 2461 Abonnenten hat. Der Beitrag wurde fast vierhundertmal geteilt. Überschrieben ist er mit: ‚Hoffen wir mal das es sich die Asylschwindler zu Herzen nehmen und zukünftig einen großen Bogen um unser Sondershausen machen!!!‘. 882 Menschen sind der Meinung: ‚Gefällt mir‘.“–
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Werter Herr Bürgenmeister.. ich weiss wers war.
    Meine Oma Wilma-l.. wohnhaft in Sonder(bares)hausen /Thür.
    vorläufige Adresse:
    Brückental 2
    99706 Sondershausen
    „Deutschland“
    ++++++++++++
    Nur meine Oma ist zu sowas fähig 🙂
    Danke Oma.. man kann wirklich auf dich zählen..

    • Falke said

      @Goetz

      Nu gugge mal die Sonderschhüser na isset denn möchlich na sowas aber auch die sind mir irgendwie sympathisch die Sonderschhüser mein ich. Auch ne schöne deutsche Landschaft gelle. 🙂

      Gut die Omma wie heißt die Omma.

      Gruß Falke

    • Falke said

      Ach übrigens Goetz was keifen die denn überhaupt rum auf Fezebuk oder so es sind doch die Asylschwindler gemeint und nicht die Asylbewerber. Können die das nicht unterscheiden sind die schon so furchtbar bekloppt.

      Gruß Falke

  13. Triton said

    http://revealthetruth.net/2015/01/18/das-geheimnis-der-sieben-schwesternseven-sisters-exxon-bp-shell-mobil-chevron-gulf-texaco/

    In diesem Text wird dem Deutschen Reich und A. Hitler unterstellt für Öl Kriege angezettelt zu haben.
    Ich habe daraufhin angemerkt, dass dies nicht der Wahrheit entspricht.
    Dieser Beitrag wurde dann gesperrt.

    RTT ist für mich daher identifiziert.

    • goetzvonberlichingen said

      @Triton….mach dir keinen Kopf deswegen. Al Schissiera ist Ami-gesteuert..
      und RTT dann wohl halbgar.. Was solls , wir haben heute Logentag den 23.ten

  14. goetzvonberlichingen said

    Also ich geh ja länger nicht mehr scheinwählen..und dafür gibts u.a. auch solche Gründe:

    Wie dumm ist eigentlich das BR-deutsch-Wahlvolk?
    Lässt übern Wahl-O-Mat abstimmen. Haben die Hämburger schon kein Hirn mehr?
    https://pbs.twimg.com/media/B8B1jdTCMAA7smW.jpg:large

    Na, kein Wunder: Hamburgs Bilderberger-OB-Scholz wird ja auf „Wahlo-Plakaten “ auch ohne Hirn abgebüldet…
    Olaf Scholz wirkt irgendwie kopflos … Das „kopflose“ Plakat von Olaf Scholz … Ein Bürgermeister ohne Hirn und Verstand?
    Die SPD erklärt das Motiv so: „Wir nehmen uns zurück, verzichten auf das Parteilogo und auf das Gesicht von Olaf Scholz.“
    Besser so. Sähe man eh nur die Plät.. Hirn hat er schon in der Elb-Phil-Harmonie gelassen..und sein Grinsgesicht ist auch eher hinterhältig.
    Bei der letzten Besichtigung des Pleite-Jahrhundert-bauwerkes verhaspelte er sich und fragte nach :
    Wann wird die Elb-PHil. fertig? 2015 Nein?.. Aha 2017!…Vermutlich
    (Ziel waren 323 Millionen Euro Baukosten, nun aber 200 Millionen Euro mehr=ca. 523 Euro..!)

    http://www.hafencitynews.de/?p=1741466

  15. goetzvonberlichingen said

    weitergeREICHt:
    Merkels böse Russen in der Ukraine sind scheinbar Nato-Soldaten

    verfasst von Oberbayer E-Mail, 22.01.2015, 21:31
    (editiert von Oberbayer, 22.01.2015, 21:39)

    TASS schlägt zurück:
    „Dead bodies in NATO uniforms, US weapons recovered from under debris of Donetsk airport“

    DONETSK, January 22. /TASS/. Dead bodies in NATO uniforms and a great number of US-made weapons have been recovered from under the debris of the Donetsk airport, Eduard Basurin, a spokesman for the defense ministry of the self-proclaimed Donetsk People’s Republic (DPR) said on Thursday.

    >DONETSK, January 22. /TASS/.Tote in NATO-Uniformen und eine gr. Anzahl von US-Waffen wurden im Donetsk-Flughafen gefunden, teilte der Sprecher der DPR
    Eduard Basurin..am Donnerstag mit.
    >“Wir fanden auch Publikationen in europäischer Sprache , mit auch religiösem Inhalt.”

    “While examining the building of the Donetsk airport, we found a great number of American firearms, assault rifles and hand mortars, equipment and communications devices,” he said. “We also found publications in European languages, including on religious matters.”
    Apart from that, “we found dead bodies in NATO uniforms under the debris in the new terminal. Personal belongings indicated that these people were foreign citizens contracted by private military companies who operated under the disguise of Ukrainian subversive groups,” he said.

    http://itar-tass.com/en/world/772859
    http://www.dasgelbeforum.net/forum_entry.php?id=338509

  16. goetzvonberlichingen said

    Griechenland
    Veränderung von Links..?
    Tsipras: Give SYRIZA and Greece a single-party majority
    16.1.2015

    http://en.protothema.gr/syrizas-main-election-speech-ready-to-begin-watch-live-photos/
    http://en.protothema.gr/category/elections-2015/
    Marine Le Pen favors SYRIZA-
    Marine Le Pen bevorzugt griech. Partei SYRIZA-

    weil…
    French MEP and President of the Front National declared that although “we are not political friends with the party, SYRIZA expresses the people’s will and represents the interests of the Greek people“

    Französ. Parlamentsmitglied M. Le Pen, von der Front National erklärte: „Wir sind keine politischen Freunde mit der (Syriza)-Partei..aber..SYRIZA vertritt den Willen und repräsentiert die Interressen des griechischen Volkes“


    Tsipras kündigt schwere Konfrontationen mit Merkel an

    In seiner letzten Rede vor der Wahl am Sonntag hat der Syriza-Chef einen harten Kurs gegenüber der Troika versprochen. Auch die Bundeskanzlerin nimmt er ins Visier.

    http://www.zeit.de/politik/ausland/2015-01/tsipras-kundgebung-merkel

    • X-RAY 2000 said

      @G.v.B.: Das ist alles richtig und wichtig ! Aber man darf auch das hier http://www.mmnews.de/index.php/wirtschaft/34345-euro-raus nicht aus den Augen verlieren, denn es reißt uns finanziell den A… auf und zwar bis zur Hyperinflation, „Deutsch ©“/die „BRiD“ wird vermutlich als letztes „Land“, diese Währung fallenlassen, erst wenn es viele Hungertote gibt und Unruhen, vorher allerdings, werden die Notstandsgesetze aktiviert (mit allen Konsequenzen) usw. usf… Gruß, x-ray

      • goetzvonberlichingen said

        @X-RAY 2000… das schreibt der Israel-Reisende Michael Mross?

        Ansonsten ..ja, hast Du recht..mit Hyperinflation und evtl. Einsatz der Notstandsgesetze..
        Gr.Götz

        • X-RAY 2000 said

          @G.v.B.: Ist schon richtig so, lieber Götz, wenigstens siehst Du es nicht viele „Zeitgenossen“, so „rosarot“ und „heile-welt-mir-wird-schon-nix-passieren-mäßig“ und „alles-wird-gut-blind“, dann bin ich also nicht ganz so „alleine“… :mrgreen: ! Gruß an Dich, x-ray

          • Germania2013 said

            Die Gefahr von Hyperinflation und Euro-crash sehe ich auch, aber soll denn auf ewig alles so bleiben, wie es ist?
            Es muss doch mal irgendwo eine Veränderung geschehen. Auch wenn die nicht so supersanftweich ist, wie es viele gerne hätten, ich inclusive. Ich will auch keine Notstandsgesetze und Aufstände, aber wenn es anders nicht geht? Wie soll denn anders Veränderung geschehen? Über politische Parteien schon mal gar nicht und auch nicht über Massendemos.

            • X-RAY 2000 said

              So ist es, denn: „Leben, heißt Kampf !“, im Landser-Jargon, nicht ganz so ernst gemeint: „Ohne Mampf, kein Kampf !“ Gruß, x-ray

            • Falke said

              Hallo Goetz, das soll und wird nicht so weiter gehen wie es der Zeit läuft weil es wider der Natur ist und wir sind ein Teil der Natur. Da macht die Natur nicht mit nur die Natur hat bzw. lässt sich Zeit und wenn die die Nase voll hat mit uns dann gibt es aber richtig Rabatz mal ganz lax ausgesprochen dann ist sense mit lustig. Und die Kraft der Natur sieht man ja z.B. bei einem Vulkanausbruch oder Erdbeben oder Orkan.
              Da heißt`s dann aufgepasst. 🙂

              Gruß Falke

            • VerrückterFuchs said

              Wie schon „Deutscher Boden, deutsche Güter, deutsche Firmen und landwirtschaftliche Gehöfte wurden vom Ausland und den Juden zu billigen Schleuderpreisen aufgekauft, damit nur ja die Deutschen keinen Fuß in ihrem Land mehr fassen könnten. Sämtliche noch vorhandene Güter wurden aus Deutschland heraus geschafft (kommt uns das nicht irgendwie bekannt vor?) und man sah belustigt zu wie die Deutschen verhungerten und erfroren.“
              Warum sollte es so nicht wieder weiter laufen ?
              Ich denke, so wird es wieder kommen.
              Ob wir errettet werden? Darauf verlassen ? Nein, das sollten wir nicht m.M.+

              Zum Gruße
              Fuchs

          • goetzvonberlichingen said

            Nee, lieber @X-RAY 2000…Mer losse disch nett alleine.
            Wir sind ja zumindest innerlich auf alles vorbereitet. Wie es dann tatsächlich kütt..Weiss eh keiner..nich mal ich, der „Schreiner“ 🙂

            • Falke said

              Aha Goetz heute mal auf dem dichterischen Pfad, schön. 🙂

              Schade das es gestern Abend nicht richtig funktioniert hat also die Technik es macht mir immer Spaß wenn ich jemanden zum Lachen bringen kann. 🙂

              Und Gruß Falke

            • goetzvonberlichingen said

              Na denn…@ Falke ..weitermachen mit Spaß 🙂

          • Skeptiker said

            @Goetzvonberlichingen

            Achte mal darauf worüber unser russischer Jude Ronaldo so reflektiert.

            deutscher-freiheitskampf.com/2015/01/01/meldungen-ohne-direkten-bezug-nachrichtenticker-januar-2/#comment-39168

            Alleine schon wie lange das zurückliegt.

            ================================
            Stiller Mitleser wurde auch gesperrt.

            Es ging ja um die 30.000 Panzermotoren, die man mal eben nachgeliefert bekam, um über Europa herzufallen.

            Just in Time sozusagen.

            Die jüdische Revolution hat scheinbar echte Vollidioten im Planungsstab hinterlassen.

            =>
            Hitler meinte ja auch, es gibt kein dümmeres Volk als das Jüdische.

            Siehe hier.

            deutscher-freiheitskampf.com/2013/06/22/schluss-mit-euren-elenden-verbrecherischen-lugen-uber-adolf-hitler-ihr-lugner/#comment-39205

            Gruß Skeptiker

            • GvB said

              @Skeptiker..
              und… wurden die 30.000 Panzermotoren (aus..Deutz?)..an die Russ geliefert?
              Ich hab das nicht so weiterverfolgt.. 🙂
              Was machen die 5000 englischen Panzer in Niedesachsen?
              Was machen die 150.000 Fremd-Polizisten in der BRiD?
              Die „Conny-Nach-richten“ sind zahlenmässig immer so aufregend…

            • ??? Hab ich was verschlafen?

              Gruss Maria

            • Falke said

              Stimmt Skeptiker das hat der Führer gesagt – es gibt kein dümmeres, skrupelloseres und gerissenes Volk als das Jüdische – war hier auch schon mal per Video zu hören.

              Gruß Falke

          • Skeptiker said

            @Goetzvonberlichingen

            Ich hatte eine 2 Suchmaschine die das Http. einfach weglässt.

            Hier fing das mit dem Thema an.

            2. Januar 2015 um 22:02

            https://kopfschuss911.wordpress.com/2015/01/01/unsortiertes-januar-marz-2015/#comment-10971

            Aber durch das russische Internet, hat Ronaldo das erst viel später erfahren.

            Am 19.01.2015

            http://deutscher-freiheitskampf.com/2013/06/22/schluss-mit-euren-elenden-verbrecherischen-lugen-uber-adolf-hitler-ihr-lugner/#comment-38749

            =>
            Aber kann das wirktlich sein, das die russische Revolution solche Planungs-Offiziere hervorgebracht hat ?

            So gesehen hat Hitler ja recht!

            Es gibt kein dümmeres Volk als das Jüdische….

            Das Judentum erklärt Deutschland den Heiligen Krieg 1933

            Gruß Skeptiker

      • Y said

        1 Billion Luftgeld das scheint das Ende zu werden ? Draghi=böser Drache ? So lange dieses kranke… System noch irgendwie läuft würde die breite Masse der Bevölkerung die RD wahrscheinlich nie akzeptieren.

      • pagan said

        Montag entscheiden die Griechen über den Euro. Entweder kommt das Aus mit dieser Entscheidung, oder es dauert noch bis Putin die Zentralbank verstaatlicht, oder die Chinesen auf Golddeckung umstellen.
        Ich habe schon mal etwas Bargeld abgehoben…..

        • Falke said

          Pagan richtig wenn die Knete dann zu hause verfällt ist es nicht so sehr ärgerlich. Man kann es auch noch vorher sinnvoll umwandeln. Aber das weißte ja selber.

          Gruß Falke

    • Anti-Illuminat said

      Bolschewistische Weltrevolution 2. Versuch. Diesmal nicht von Russland sondern von Griechenland aus.
      Nochmal: Dieses Jahr ist ein Sabbatjahr. Und als Vorwand für den eh schon feststehenden Zusammenbruch der Wirtschaft braucht man einen Vorwand. Da kommt der Euroaustritt(oder nur Schuldenschnitt) Griechenlands gerade recht. Den „Auserwählten“ läuft eh die Zeit davon, da sich immer mehr von den Synagogenblättern verabschieden und ins Internet gehen. Wenn das noch was werden soll mit dem Weltbolschewismus wird man Griechenland nehmen. Diese werden vermutlich nach der Übernahme von Syriza eine Zeit lang besser dastehen und so will man den Bolschewismus getarnt als Linke den „dummen Goy“ als was heilbringendes verkaufen.

      • goetzvonberlichingen said

        Oh ja … das verlinkte (und ge.linkte Greischenland) dann als Vorzeige-Köder…?
        Es ist aufgetischt .. das heisst dann Syriza-Sabbat..

        • Anti-Illuminat said

          Genau so soll es sein. Griechenland ist den Köder. Leider werden viele dieses ungeniesbare Rattengift fressen.

  17. goetzvonberlichingen said

    https://killerbeesagt.wordpress.com/2015/01/22/bericht-von-si-vis-bei-legida..
    und ..Sehr schöner Erfahrungsbericht……….lesenswert! Soweit so gut- ja.

    Aber:
    Mein Kommentar dazu(weil ein Kommenator bei Killerbee etwas über Akif Pirincci schrieb)
    …:

    Akif Pirincci beschreibt was die Welt über die Deutschen denkt.
    Wer ist er und wo hängt er am Faden?
    Das einzig gute ist das er schön ablästert und deftig die Klappe aufmacht. (Kein Problem als Millionär).Klagen des Systems bringen dann auch wieder Aufmerksamkeit.. und Kohle 🙂
    »Thilo, Henryk & Akif − Das Dreigestirn“
    Thilo Sarrazin der SPD- Bankster und Berliner EX-Pleite-Senator..
    Hendrik Broder ist Akifs „Verlagsbroder“..
    Akif…aus Bonn..der Katzenkrimi-Autor..der jetzt so ganz teutsch denkt?
    Autor Akif Pirincci, der auch Autor auf Broders „Achse des Guten ist“..
    und merkelt:Bei pi-news ist Broder drin, und Pi marschierte in Bonn bei Pegida vorneweg mit
    Geschnallt?
    Hier mainstream -Ergüsse gegen u. über Akif:
    http://www.deutschland-von-sinnen.de/pressestimmen/
    hier:
    Akif Pirinccis Verlag Manuscriptum…
    http://www.manuscriptum.de/edition-sonderwege/buecher/neuerscheinungen/titel/akif-pirincci-deutschland-von-sinnen/

    Verlag Manuscriptum.
    Thomas Hoof, 1948 im Münsterland geboren, war Geschäftsführer der nordrhein-westfälischen Grünen, bevor er aus der Partei austrat, weil sie ihm „zu links“ geworden war. Dann gründete der gelernte Buchhändler die Firma Manufactum, einen Kaufhaus- und Versandhandel für exklusive, oft handgefertigte Gebrauchsgegenstände, den er 2007 für geschätzte 20 Millionen Euro an die Otto-Gruppe verkaufte. Seitdem vereint er in der Thomas-Hoof-Gruppe unter anderem einen schleswig-holsteinischen Bio-Hof, Forstwirtschaften im Ruhrgebiet und in Holstein sowie einen Hersteller von Wärmespeicheröfen. Alle Produkte sind, das versteht sich von selbst, langlebig und etwas teurer.
    Pirinçcis Verlagsleiter in der Edition Sonderwege ist André F. Lichtschlag..dem dann schonmal der Gerhard-Löwenthal***-Preis verliehen… wurde.

    ***…und Löwenthal, der im kalten Kriege der Medien-Gegenspieler vom DDR- -Kanal- von Schnitzler war …..
    >Löwenthal..Jude und Pro-amerikanischer ZDF-Demagoge …Aha…da schliesst sich der Kreis..

    …und das sollte man wissen..

  18. Reichsangehöriger Bennewitz said

    Das ist die BRvD, aber dies ist nicht Deutschland sondern ein großer SAUSTALL, ohne deutsche Beamte!

    http://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/das-sind-die-hochburgen-der-korrupten-beamten/ar-AA8upcH?ocid=iehp

  19. […] Wollen die USA einen globalen „Maidan“? « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft. […]

  20. HERZ ENGEL C said

    Viele Kriege weltweit haben die USA angezettelt, einschließlich der beiden Weltkriege.
    Natürlich nicht offiziell.
    Die Geldgeber dahinter machen das Spiel.
    Rothschildfinanzkonstrukte, Logen, Hexagramm, Kreuzssymbolik.

    Man sollte doch man Herrn Brzezinski fragen, was er meint.

    Ich bin dafür, daß man andere in Ruhe lassen sollte und sich nicht einmischen sollte in alle Angelegenheiten.
    Das betrifft auch das tägliche Leben, wenn man so will.

    Darin soll gesagt oder verdeutlicht werden, dem Inhalt des Liedes sinngemäß, daß man jemand in Ruhe lassen sollte, und sich nicht einmischen sollte, wenn schon eine …Verbindung… besteht.
    Die Zuneigung kann ja ( dann ) platonisch sein.
    .
    ( auch übertragbar auf die Politik ).

    • HERZ ENGEL C said

      Nach der Entspannung wieder was Anstrengenderes.
      Evtl. was, was die RD Einheiten verstanden und umgesetzt haben. ( Teilbereich daraus ).
      Demokratie als kurzzeitige Erscheinungsform wird nur ein Hauch der Geschichte bleiben !.

      • pagan said

        Wahnsinn. Video gehört zwar nicht ganz zum Thema, aber ähnlich habe ich es auch erlebt. Als ich in der Cheops war, hatte ich mich da auch reingelegt und die verschiedensten Töne abgegeben und den ersten Ton der Menschheit ebenso. Das berüchtigte „Aum“….. Mir wurde schwindlig und ich hatte das Gefühl zu schweben. Und damals hingen noch keine Helmholz Resonatoren im Hallengang und der größte Stein über dem Sarkophag, der ja keiner war, war noch nicht gebrochen.

        • Skeptiker said

          @Pagan

          Zumindest ist der Klang sehr schön.

          Da kann man mal sein Gehör testen.
          (Wegen den Reflektionen)

          Gruß Skeptiker

      • pagan said

        Das, was er noch nicht sagen darf und wo der Bezug fehlte, sind ja eindeutig der Orion und die Pleaden. Alle 12500 Jahre durchläuft unser Sonnensystem das Enrgieband der Pleaden. Ein voller Zyklus dauert 26 Jahre (Mayakalender, Veden). Die Pyramiden wurden vor ca. 11000 Jahren gebaut, als sich das Sonnensystem langsam aus dem Energieband bewegte. Die alten Ägypter merkten, dass ihre göttlichen Kräfte schwanden (ein Gedanke materialisierte sich im selben Moment zu Materie, Levitation war nichts Besonderes) und mit schwindener Kraft bauten sie die Pyramiden, wo sich der verbliebende, schwächere Energieeinfluss sich in der Kammer bündeln konnte. Als das Sonnensystem das Energierband verlassen hatte, haben die Pyramiden dann auch ihre eigentliche Bedeutung verloren und wurden versiegelt.
        Anfang 2012 sind wir wieder an den Rand des Bandes gekommen und nichts anderes sollte der Mayakalender ausdrücken. Der Einfluss ist spührbar und erhöht sich mit jedem Tag. In den Veden nennen Sie es das goldene Zeitalter und 2000 Jahre wird das Sonnensytem benötigen um wieder im dunklen ZEitalter zu versinken.
        Aber psst, das ist geheimes Freimaurerwissen^^

        • Skeptiker said

          @Pagan

          Ich habe eher das Gefühl, das jeden Tag es ein bisschen Dunkler wird.

          Ab der 21 Minute geht es um die Pendelbewegung der Erde und die verschiedenen Sternzeichen. (Epochen der Menschheit)?

          P.S. Der Film ist eine Mischung aus Wahrheit und viel Dummheit.

          Gruß Skeptiker

          • pagan said

            Genau. Viele Wahrheiten, aber auch viele Unwahrheiten um die Menschen in die Irre zu leiten und zu verwirren. Gewisse Leute geben sich da halt große Mühe.

        • Günther said

          @Pagan @Anti-Illuminat

          Dieses Energieband wurde in „Star Trek“ mit dem Nexusband angedeutet, im Nexusband soll keine Zeit und Raum mehr existieren. Auch wurde eine Manipulation, Kursänderung des Nexusbandes angedeutet.

          http://de.wikipedia.org/wiki/Star_Trek:_Treffen_der_Generationen

          • Stefan said

            Das „Nexusband“ wurde anscheinend auch im amerikanischen Wrestling in folgenden Bild dargestellt:
            (http://www.kupywrestlingwallpapers.info/wallpapers/cm-punk-nexus-wallpaper-1280×1024.jpg)
            Der Schriftzug „We are one“ sprich „Wir sind eine grosse Verbindung“ könnte auf das Lebensumfeld im Nexusband passen.

            Danke 🙂

            LG
            Stefan

            • Stefan said

              Ich glaube langsam das es in Wirklichkeit bei der ganzen Weltraumverarsche von NASA und Co. um die Verhinderung der Ankunft des Nexusbandes geht.

              Hurra 🙂 Im Nexus sehen wir uns alle wieder. Dann heisst es endlich Game over Prison-Planet.

            • pagan said

              Das Bild bestätigt ja meine Aussage und die alten Überlieferungen. Ein Kreis, der für das Energieband seht. Zweimal geschnitten, was als Analogie für den Durchlauf unseres Sonnensystems alle 12500 Jahre angedeutet ist. Die Hand symbolsiert natürlich die Kraft/Energie, die Einem zu Teil kommt, wenn Verbindung zum Kreis/Energieband besteht.

          • Anti-Illuminat said

            Schwer zum sagen. Möglich. Was aber auffällig ist, ist das sich Nordkorea so aufregt wegen dem Film „The Interview“. Und das macht eingentlich nur Sinn wenn es genau DAS ist wovon ich die ganze Zeit rede. Sie kündigen ALLES an. In dem Film wird ein Mord an Kim Jong Un angekündigt. Und plötzlich macht die Reaktion Nordkoreas Sinn.

            • Irmgard said

              Kann das bedeuten das Kim Jong Un der 3. Hochgestellte wird ?

            • Anti-Illuminat said

              Möglich. Meine Tendenz geht aber nach wie vor von Putin, Poroschenko oder Jazenjuk aus. Es soll ja Südöstlich von Deutschland bei Friedensverhandlichen passieren. Ob es am Balken passieren wird war sich Irlmaier nicht sicher. Die Friedensdemos könnten als die Systemdemos gegen Pegida gedeutet sein welche sich genau wie die Pegidademos und Endgame noch steigern werden. Der Ursprung davon war aber Jebsens Friedensdemo.

  21. arkor said

    „Briten hielten Vernichtung Dresdens für legitim“
    Diskussionen auf DIE WELT 170 comments
    „Briten hielten Vernichtung Dresdens für legitim“
    Tabor38 .
    Tabor38 . IchHalt vor 11 Stunden Removed
    Rotterdam war ein Bombardement als Unterstützung einer Militäroperation mit taktischen Bombern, und völlig mit dem Völkerrecht im Übereinklang, wie der Großteil der deutschen Bombardements. Selbst die Bombardierung Londons, war nach den unzähligen Zivilbombardements im Einklang mit dem Völkerrecht, Im Gegensatz zu den Flächenbombardements der Alliierten und der gezielten Auslöschung der Deutschen Zivilbevölkerung.
    Deutschland hatte übrigens freiwillig auf den Bau von Flächenbombern verziechtet und der demokratisch gewählte HItler hat mehrfach Versuche unternommen, dass FLÄCHENBOMBER VÖLLIG UNTER VÖLKERRECHTSVERBOT GESTELLT WERDEN.

    Tabor38 . vor 13 Stunden Removed
    Es war aus rechtlicher Sicht EIN GEWALTIGER FEHLER sowohl für die ALLIIERTEN BRD-VERTRETER, wie auch der ALLIIERTEN LIZENZMEDIEN das Geschichtsbild DER ALLIIERTEN IN DEUTSCHLAND ZU VERBREITEN. Und dies als natürliche Rechtspersonen und Angehörige des völkerrechtlichen Subjektes, aus dem die PFLICHTEN ALS STAATSANGEHÖRIGER KLAR ZU OBERST STEHEN.
    DAS HÄTTET IHR MAL LIEBER DEN ALLIIERTEN SELBST ÜBERLASSEN!
    Der NICHTSTAAT BRD, die ALLIIERTE VERTRETUNG WIRD rechtlich abgewickelt werden, was zur Souveränität des gültigen und unauflösbaren Völkerrechtssubjekts unabdingbar ist, welches im Moment durch seine LEGITIMEN NATÜRLICHEN RECHTSPERSONEN UNMITTELBAR VERTRETEN WIRD, die IHRE UNAUFLÖSLICHEN UND UNVERÄUSSERLICHEN RECHTE AUS DEM VÖLKERRECHTSSUBJEKT BEZIEHEN!
    DIES WAR EINE RECHTSGÜLTIGE MITTEILUNG IM NAMEN UND DES RECHTS und der UNVERÄUSSERLICHEN RECHTE DES DEUTSCHEN VOLKES!

    • Waffenstudent said

      PLAGIAT AUS „DIE WELT“

      Sonata • vor 18 Stunden
      Zitat Rogg: Eine unglückliche Verkettung von Umständen hat
      dazu geführt, dass die Zahl der Opfer so groß war. Die Amerikaner und
      Briten konnten das nicht einkalkulieren.

      Belegte Fakten laut Wikipedia:

      Erste Angriffswelle in der Nacht vom 13. auf den 14. Februar. Von 22:13 bis 22:28 Uhr fielen die ersten Bomben. 244 britische Lancaster-Bomber der No. 5 Bomber Group zerstörten die Gebäude mit 529 Luftminen und 1800 Spreng- und Brandbomben mit insgesamt 900 Tonnen Gewicht.

      Zweite Angriffswelle in der Nacht vom 13. auf den 14. Februar Britischer Lancaster-Bomber. Um 1:23 Uhr begann die zweite Angriffswelle mit 529 britischen Lancaster-Bombern der No.1, No. 3 und No.8 Groups der Royal Air Force sowie der No. 6 Group der kanadischen Luftwaffe. Sie warfen bis 1:54 Uhr insgesamt 650.000
      Stabbrandbomben – 1500 Tonnen ab.

      Tagesangriffe am 14. und 15. Februar. Den Nachtangriffen folgte am 14. Februar von 12:17 bis 12:31 Uhr ein Tagesangriff von 311 bis 316 B-17-Bombern der USAAF und zwischen 100 und 200 Begleitjägern. Sie warfen bei wolkenbedecktem Himmel über Dresden nach Zielradar
      1.800 Sprengbomben (474,5 t) und 136.800 Stabbrandbomben (296,5 t)
      ab.

      Am 15. Februar etwa um 10:15 Uhr stürzte die ausgebrannte Frauenkirche
      ein. Von 11:51 bis 12:01 Uhr folgte ein weiterer Tagesangriff von 211
      amerikanischen Boeing B-17 Flying Fortress. Bei schlechter Sicht warfen sie 460 Tonnen Bomben

      Am 2. März flogen 455 B-17-Bomber nach Angaben der USAAF Angriffe… ab
      10:27 Uhr fielen 853 Tonnen Sprengbomben und 127 Tonnen Brandbomben.

      Die 8. Bomberflotte der USAAF flog am 17. April mit 572 Maschinen einen
      weiteren, letzten Angriff auf das Stadtgebiet. Hier warf sie 1385
      Tonnen Sprengbomben und 150 Tonnen Brandbomben und weitere 25 Tonnen
      Sprengbomben ab.

      Meine Meinung:

      Angesichts dieser eingesetzten Vernichtungskraft davon zu sprechen, dass es sich um eine Verkettung unglücklicher Umstände handelt, die die Amerikaner, Kanadier und Briten nicht einkalkulieren konnten, macht mich wirklich sprachlos.

      Desweiteren Frage ich mich, welchem Zweck die bis zu 200 Begleitjäger am Zielort denn dienten…? Sie flogen also nur so umher und gaben keinen Schuss ab…?
      Es ist meine ganz persönliche Meinung… Ich vertraue dieser Darstellung der historischen Ereignisse nicht… und ich hoffe, dass es an dieser Stelle erlaubt (veröffentlicht) wird, diese Meinung zu äußern. Ich bin gespannt.

      • arkor said

        schon in interessant, dass die BRD ein ein zwar illegales, aber doch angewendetes Gesetz geschaffen hat, dass auf die VERHARMLOSUNG DIESES OFFENKUNDIGEN VÖLKERMORDS, der auch KLAR UND OFFENKUNDIG IM VÖLKERWIDRIG WAR, KEINERLEI ANWENDUNG FINDET.
        Eine Verhöhnung.

      • Germania2013 said

        Das ist eine glatte Lüge. Die sog. „Alliierten“, haben den Völkermord, und seine Teil-„Abteilung“: „Wie vernichte ich am effektivsten Deutsche Städte mitsamt ihren Zivilisten“, akribisch geplant und vor Dresden in hundertfacher Ausführung praktiziert. Beispiel Darmstadt, Hamburg und viele andere.

        Das ganze ist bestens beschrieben in Literatur wie „Warum mussten Deutschlands Städte sterben“. Das kann jeder nachlesen. AUch im i-net dürften sich noch einige Berichte über diese Menschenrechtsverbrechen finden lassen. Demnächst erscheint bei mir auf dem blog eine dementsprechene Buchbesprechung. Die haben wirklich und bewusst und gewollt alles vernichtet, was Deutsch war. Egal, wie, hauptsache, vernichtet.

      • Kurzer said

        US-Geheimprojekt Teststadt für den Feuersturm

        „…Mit dem sogenannten “Nürnberger Prozess gegen die Hauptkriegsverbrecher vor dem Internationalen Militärgerichtshof” geschah etwas bis dahin in der Geschichte Undenkbares. Die Sieger saßen über die Besiegten zu Gericht, nach Regeln und Gesetzen, die sie erst während des Krieges geschaffen hatten. Nach den Maßstäben, die sie ansetzten, hätten ALLE sogenannten Siegermächte auf die Anklagebank gehört. Schon allein deshalb, weil sie nach dem 08. Mai 45 noch Millionen Deutsche zu Tode brachten und aus ihrer Heimat vertrieben und auch wegen ihrer barbarischen Luftkriegsführung. Auf deutscher Seite hatte man den massenhaften Einsatz von Bombern zur Zerstörung von Städten und das damit verbundene töten zahlloser Zivilisten nie geplant.

        Auf alliierter Seite gab es solche Überlegungen schon in den zwanziger Jahren und England begann nachweislich den Bombenterror. Die zivilen Verluste bei den deutschen Luftangriffen auf Rotterdam oder Coventry waren das, was man heute als Kollateralschäden abtut und hatten nicht im Ansatz etwas mit dem zu tun, was anglo-amerikanische Bomber z.B. in Hamburg oder Dresden anrichteten. So baute man in der Wüste von Utah eine deutsche Stadt nach , um unter realen Bedingungen zu erproben, wie sich am besten ein alles verschlingender Feuersturm entzünden ließ. Dies wurde ja dann in Dresden vorgeführt.

        http://www.spiegel.de/einestages/us-geheimprojekt-a-947518.html

        Das die Zahl der dortigen Opfer heute von sogenannten “Historikerkommisionen” immer weiter heruntergelogen werden, rundet das Bild vom bundesdeutschen “Fachhistoriker” nur ab…“

        https://lupocattivoblog.com/2013/09/01/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zuruckgeschossen-eine-generalabrechnung-der-anderen-art/

        • arkor said

          wie viele Originaldokumente wurden vorgelegt? Ich glaube Eines, wenn ich es richtig in Erinnerung habe, welches sich dann auch noch als Fälschung raus stellte.
          Vielleicht hat da jemand einen Link dazu, oder korrigiert mich.
          Der Rest alles in sogenannter Kopie….und auf dieser Basis wurden die Menschen verurteilt und hingerichtet.
          Das muss man sich vorstellen .

          • Kurzer said

            http://www.germanvictims.com/wp-content/uploads/2013/07/Historische-Tatsachen-Nr.-03-Richard-Harwood-Der-Nuernberger-Prozess-Methoden-und-Bedeutung-1977-40-S.-verboten.pdf

            • Falke said

              Genau Kurzer diese Schrift kann man auch jedem sehr empfehlen. Schon gleich am Anfang fällt es wie Schuppen von den Augen was die Nürnberger Prozesse eigentlich wirklich wahren.

              Gruß Falke

          • Kurzer said

            Arkor, es ist noch nicht zu Ende:

            Was der Tod der Elf einmal bedeuten wird,
            vermögen heute nur wenige zu ahnen –
            noch weniger kann ich darüber schreiben.
            Wir stehen mitten in einer großen Zeitenwende.
            Was wir alle durchmachen sind ihre Geburtswehen.
            Alles scheint negativ –
            und einmal wird dann doch Neues und Großes
            geboren werden……”

            RUDOLF HESS

            (Aus einem Brief des einsamsten Gefangenen der Welt, geschrieben am 28.10.1946 aus der Haft, an seine Frau, zwölf Tage nach Erhängen der Nürnberger Märtyrer.)

            Vor ca. drei Jahren erzählte meine Mutter mal so nebenbei an der Sonntagskaffeetafel, daß die Mutter von Rudolf Hess, so um das Jahr 1948 bei ihren Eltern zu Gast war. Frau Hess war verwandt mit einer Frau, die mit meinen Großeltern befreundet war und welche sie in das Haus meiner Großeltern gebracht hatte. Sie hatte sich mehrere Stunden sehr intensiv mit meinem Großvater unterhalten.

            Ich fragte meine Mutter, was für einen Eindruck Frau Hess auf sie gemacht hat. Sie sagte, diese Frau war absolut würdevoll, ungebeugt und sie erschien ihr sehr zuversichtlich. Dies ist unter den offiziell bekannten Aspekten absolut unlogisch. Außer, diese Frau wußte wirklich Bescheid.

            Gruß vom HEILIGEN DEUTSCHEN BERG

            der Kurze

            • Kammler said

              So ist es Kurzer , gute Reise und viele Erlebnisse, es ist alles im Wandel – endlich

      • Skeptiker said

        @Kurzer

        Ja.

        Es starben insgesamt über 17 Millionen Deutsche
        davon über 12 Millionen Deutsche n a c h der Beendigung des Krieges.

        http://www.germanvictims.com/wp-content/uploads/2013/05/deutsche-Opfer-2.-Weltkrieg.pdf

        Gruß Skeptiker

      • Waffenstudent said

        FUNDSACHE:

        Uelzen: 23. Januar 2015 at 18:56

        Der Verfasser des (obigen Artikels aus „Die Welt“) Artikels, Dr. Matthias Rogg, ist aktiver Oberst der Bundeswehr.

        Als kleiner Oberst (der äquivalente Dienstgrad bei der Marine ist “Kapitän zur See”) tut er was ihm befohlen wird, nicht mehr und nicht weniger.

        Oberste sind übrigens in Besoldungsgruppe A16 eingestuft (€6836.07), das ist in etwa so viel wie ein Bandarbeiter oder Staplerfahrer (ohne Doktortitel) beim Daimler verdient. Es wäre also kein Wunder, wenn dieser Oberst im Hinblick auf eine baldige Beförderung genau das schreibt was seine Vorgesetzten wünschen… 😉

        Quelle: http://www.hans-pueschel.info/politik/auf-zu-legida-18-3o-augustusplatz-leipzig.html#comment-42920

  22. Kurzer said

    Melde mich ab. Bin zur Inspektion in der Alpenfestung.

    Gruß an alle

    der Kurze

  23. arkor said

    Mit der Überschrift ist eigentlich alles gesagt, denn KLAR JA. Aber es ist nicht die USA, sondern JENE, die diese instrumentalisieren. Die Amerikaner sind und waren schon lange nicht mehr in der Herrschaft ihrer Rechte.

    • Stimmt natürlich – danke arkor!

      Gruss Maria

    • Kurzer said

      Man kann es ja nicht oft genug sagen:

      Wenn man die Handlungen der USA beurteilen will, muß man unbedingt Folgendes in Betracht ziehen:

      Die USA sind nachweislich spätestens seit 1913 nur noch das Werkzeug des zionistischen Globalfeudalismus, zur Umsetzung seiner Ziele. Der fortbestehende Kriegszustand mit dem DEUTSCHEN REICH, ist die Existenzgrundlage der UNO und diese wiederum die “rechtliche” Voraussetzung, für das weltweite militärische “Engagement” US-raels.

      Immerhin kämpfen die ALLIIERTEN ja weltweit für “Freiheit, Demokratie und Menschenrechte”.

      • froschn said

        • froschn said

          http://www.spychips.com/

        • Kurzer said

          Froschn, Demokratie, so wie sie uns 1945 gebracht wurde und die USA sie schon länger haben, war schon immer Diktatur. Nur hat sie sich in den ersten Jahrzehnten eine Maske aufgesetzt.

          “…Heute ist Demokratie Fassade der Plutokratie: weil die Völker nackte Plutokratie nicht dulden würden, wird ihnen die nominelle Macht überlassen, während die faktische Macht in den Händen der Plutokraten ruht. In republikanischen wie in monarchischen Demokratien sind die Staatsmänner Marionetten, die Kapitalisten Drahtzieher: sie diktieren die Richtlinien der Politik, sie beherrschen durch Ankauf der öffentlichen Meinung die Wähler, durch geschäftliche und gesellschaftliche Beziehungen die Minister…”

          Gründer der »Paneuropa-Union«, Richard Nikolaus Graf Coudenhove-Kalergi in seinen Buch PRAKTISCHER IDEALISMUS erschienen 1925. Er kann » … als Schöpfer des Europagedankens in seiner modernen Form gelten« laut einem offiziellen Info-Blatt der »Paneuropa Deutschland e. V.« balder.org/judea/Richard-Coudenhove-Kalergi-Praktischer-Idealismus-Wien-1925-DE.php

          Skepti hat ja völlig richtig gesagt: „…Die Demokratie wie wir sie kennen, ist eine Erfindung der Juden….“

          • froschn said

            Hallo Kurzer, Skepti liegt auch meiner Meinung nach richtig.
            Ich wollte nur auf bevorstehende Ereignisse hinweisen, der Titel
            des Videos spiegelt nicht meine Einsicht wieder, hier geht es mir um
            das gezeigte Szenario.
            Der Macher „Cavid Crowley“ und Familie wurden eliminiert vor Fertigstellung des Films.
            Du scheinst mich für recht naiv zu halten, na dann ist doch alles im Lot!
            p.s. die Gechipten Typen im Film hatten das gleiche Symbol auf ihren Armen
            wie im Bild oben bei der RFiD-Werbung. Mehr zu dem Thema siehe Link.
            Grüße vom Hofnarren…;)

            • froschn said

              Korrektur: David Crowley

            • Kurzer said

              „…Du scheinst mich für recht naiv zu halten…“

              Wenn das bei Dir so angekommen ist, dann bitte ich vielmals um Entschuldigung. Eigentlich hätte ich meine Antwort an die, immer wieder dazu kommenden, Neuleser adressieren müssen. Also, Flosse drauf, tut mir leid.

            • Kurzer said

              Noch etwas zm Hofnarren:

              Sagt der König: „Es gefällt mir nicht, wenn der Narr an meiner rechten Seite ist.“
              Da wechselt der Narr auf die andere Seite und sagt: „Mir macht das nichts.“

            • froschn said

              „Eigentlich hätte ich meine Antwort an die, immer wieder dazu kommenden, Neuleser adressieren müssen.“

              Interessant…

              Nun, heiter geht es weiter.

            • froschn said

              „Noch etwas zum Hofnarren“

              So stelle ich mir Humor vor… 🙂

            • Das Passwort des Lebens???

              HUMOR – Gruss Maria

      • Skeptiker said

        @Kurzer

        Die Demokratie wie wir sie kennen, ist eine Erfindung der Juden, um die Menschen besser ausbeuten zu können.

        Bestes Beispiel:

        Mit Greuelpropaganda haben wir den Krieg gewonnen …Und nun fangen wir erst richtig damit an! Wir werden diese Greuelpropaganda fortsetzen, wir werden sie steigern bis niemand mehr ein gutes Wort von den Deutschen annehmen wird, bis alles zerstört sein wird, was sie etwa in anderen Ländern noch an Sympathien gehabt haben, und sie selber so durcheinander geraten sein werden, daß sie nicht mehr wissen, was sie tun.

        Wenn das erreicht ist, wenn sie beginnen, ihr eigenes Nest zu beschmutzen, und das nicht etwa zähneknirschend, sondern in eilfertiger Bereitschaft, den Siegern gefällig zu sein, dann erst ist der Sieg vollständig. Endgültig ist er nie. Die Umerziehung (Reeducation) bedarf sorgfältiger, unentwegter Pflege wie englischer Rasen.

        Nur ein Augenblick der Nachlässigkeit, und das Unkraut bricht durch, jenes unausrottbare Unkraut der geschichtlichen Wahrheit.

        — SEFTON DELMER, EHEMALIGER BRITISCHER CHEFPROPAGANDIST NACH DER KAPITULATION 1945 ZU DEM DEUTSCHEN VÖLKERRECHTLER PROF. GRIMM, (DIE PROPAGANDA DER ALLIIERTEN WIRD DURCH DEN ÜBERLEITUNGSVERTRAG ART. 7.1 ALS OFFENSICHTLICHE TATSACHEN VOM „DEUTSCHEN’ STRAFRECHT GESCHÜTZT.)

        =>
        Mit anderen Worten, die Lüge ist unser Gesetz und die Welt schaut zu.

        Gruß Skeptiker

  24. haunebu7 said

    Hat dies auf Haunebu7's Blog rebloggt.

  25. goetzvonberlichingen said

    Abchasien-Der Kaukasische Patient..und der korrupte Newcomer Georgien.

    oder..
    Das Grenzland Abchasien….und der Nachbar GEORGIEN.

    Der Abchasien-Konflikt flammt immer wieder auf: Völkerrechtlich gehört die Kaukasusregion zu Georgien, wirtschaftlich ist sie von Russland abhängig. Washington mischt sich immer wieder ein.Georgien wird vom Westen aufgerüstet durch Waffenhilfe, Militär-Ausbildung usw.
    Abchasien..
    Mitte April hob Wladimir Putin das abchasische Embargo auf und wies seine Regierung an, bilaterale Kontakte zu knüpfen sowie eine „umfassende Verteidigung“ der dort lebenden russischen Bürger zu gewährleisten. Fast 90 Prozent der Abchasen haben inzwischen einen russischen Pass; es ist das einzige Dokument, das ihnen erlaubt, der Isolation zu entfliehen.
    Ein typischer Schach-Zug Putins.
    Die Georgier und deren Steuerleute , die VSA schäumten vor Wut.
    Was früher ablief ist ja bekannt:
    Die Order des Kremlchefs kam einer Quasianerkennung gleich und rief Georgiens Präsidenten Michail Saakaschwili auf den Plan, der sich im Westen um Beistand bemühte. Die Ereignisse überschlugen sich: Russlands Außen- und Verteidigungsministerium gaben bekannt, wegen „provokativer Aktionen“ Georgiens zusätzliche Truppen in die Nachbarrepublik verlegen zu wollen, pflichtgemäß protestierten die EU und Washington. Brüssel hält das Vorgehen für „keine weise Maßnahme“, die USA warnen vor einer Destabilisierung der Region.
    Ausgerechnet die VSA!
    Russland reagierte.. und die VSA spielten den Film“Wag the dog“….in Natura durch.

    Die georgische Maus(Saakaschwili) die brüllte und an der Kravatte… nuckelte ist nun auch seit 2013 Geschichte..

    Wer aber glaubt das sich in dem Lande die Korruption verändern würde.. denkt falsch. Auch hier wie in der Ukraine und anderen Ex-Sowjetländern regieren die Oligarchen..diesmal ein Pro-Russ.
    Neuer Präsident Georgiens ist seit 2013 Giorgi Margwelaschwili
    Er wurde vom politisch einflussreichen Oligarchen Bidsina Iwanischwili, der in Russland Milliardär wurde, im Wahlkampf unterstützt. Wie sein Mentor will auch Margwelaschwili die Beziehungen zu Russland verbessern, die seit dem 2008 unter Saakaschwili verlorenen Fünf-Tage-Krieg auf Eis liegen…
    http://de.wikipedia.org/wiki/Giorgi_Margwelaschwili

    …Um das Jahr 2014 reisten wieder jährlich 300.000 russische Touristen nach Georgien
    …und Georgien ist im Würgegriff des IWF…. gelobt von der Weltbank… 🙂
    …und hofft auf Durchgangs-Pipeline-Projekte umd an Geld zu kommen:

    Georgien setzt seine Hoffnungen für eine wirtschaftliche Erholung auf die Entwicklung eines internationalen Transport-Korridors durch die Schwarzmeerhäfen Poti und Batumi, eine große Ölpipeline vom aserbaidschanischen Baku über Tiflis nach Ceyhan in der Türkei, die Baku-Tiflis-Ceyhan-Pipeline (BTC) und eine parallel dazu verlaufende Gaspipeline, die Südkaukasus-Pipeline. Diese Pipelines machen Georgien für die Europäische Union und die USA geostrategisch bedeutsam, da sie es ermöglichen, das Öl und das Gas aus den Feldern am Kaspischen Meer an Russland vorbei in den Westen zu transportieren und so die Abhängigkeit von russischen Exporten zu verringern.

    Auch diese Geschichte zeigt auf, das es hier ums grosse Schachbrett geht….und sich die „VSA-Boys der Ostküste“ nur ein Randgebiet rausgreifen müssen, um zu destabilisieren, stören zu können.. Gelegenheiten und Orte dafür gibts genug..rund herum um „das Reich des Bären“..

    http://de.wikipedia.org/wiki/Georgien
    http://www.knutmellenthin.de/artikel/archiv/kaukasus/die-maus-die-bruellte-332006.html
    http://www.sueddeutsche.de/politik/georgien-regierungskrise-in-tiflis-1.2206017

  26. goetzvonberlichingen said

    http://nachgerichtet.is/2015/01/kommentar-da-lauft-etwas-ganz-gefahrlich-schief-verantwortungslose-politik-des-islam-in-der-brd.html

  27. Waffenstudent said

    EIN ENGLISCHER MAUER SAGTE ANNO 1966:

    Um ein Empire zu unterhalten, muß der Besatzer immer ein höheres Maß an Energie einsetzen als es der Besetzte bereitstellt. Und dieses höhere Energiemaß des Besatzers sollte den Luxus der Besatzerdamen und – dämlichkeiten grundsätzlich nicht beeinträchtigen! Weil die Intrigeninsel, äh Groß Britannien, diese Zusatzenergie nach 1945 nicht mehr bereitstellen konnte, und weil die Besetzten ihre Eigenenergie stetig steigerten, mußte die Intrigeninsel das Empire umorganisieren. Das heißt, „Groß Britannien“ gab seinen elitären Anspruch auf die Führungsrolle der „British Race“, äh der britischen Rasse, auf und verjudete. Das heißt, die Intrigeninsel bemühte anstelle von Truppen bevorzugt Rechtsverdreher zur Wahrung ihrer erzwungenen Zahlungseingänge von Alimente für nie gezeugten Nachwuchs. – Usraöl wird es ähnlich ergehen!

    • arkor said

      Deutschland und die Deutschen, waren noch nie darauf angewiesen, sich von den Energien anderer zu nähren, was für jeden offensichtlich aber die Eigenschaften der Dunkelmächte zum Ausdruck bringt. Deutschland, auch in den Kolonialländern hat immer aufgebaut und die Menschen in ihrer Entwicklung unterstützt. So war des Deutschen Wirken in den Kolonialländern segensreich. Hervorragende Infrastruktur, Bildungswesen…ein Geben und Nehmen. Allerdings mehr geben als Nehmen.
      Der Deutsche ist jederzeit in der Lage seinen Wohlstand selbst zu schaffen und zu erarbeiten und darüber hinaus, wird die Art des Wohlstands, wie der Deutsche es schafft, auch zum Wohlstand anderer.
      Wo der Deutsche hinkam, ob in Russland, Afrika, den östlicheren Ländern, Chile, Argentinien,und und und… ob in den USA, die den absoluten Hauptanteil ihrer REALWIRTSCHAFT den Deutschen zu verdanken haben, überall wirkt der DEUTSCHE SEGENSREICH, wenn nicht die Umstände seine Energien ins GEGENTEIL VERKEHREN.

      ES GIBT IN DER WELT KEINE DEUTSCHENGASSEN, wo dann im UMFELD DIE MENSCHEN VERARMEN.

      Ich finde es immer wieder entlarvend, wenn den Deutschen vorgeworfen wird, sie haben ihr Geld niedrig verzinst auf ihren Sparkonten und beteiligen sich nicht in dem ihnen eigentlich möglichen Umfange an der Spekulation…….

      Nun ich kann EUCH eines sagen: Es liegt nicht an der Intelligenz der Deutschen, denn sie haben die Intelligenz, die JENE gern hätten…aber es liegt an der fehlenden aus der SKRUPELLOSIGKEIT GEBORENEN SCHLAUHEIT, die JENE HABEN, aber dem Deutschen zuwider ist.

      • M. Quenelle said

        Tja, das ist der Unterschied zwischen schaffendem und raffendem Kapital! Und /Gruß.

      • goetzvonberlichingen said

        ES GIBT IN DER WELT KEINE DEUTSCHENGASSEN, wo dann im UMFELD DIE MENSCHEN VERARMEN.
        Schöner Satz.. 🙂

      • Germania2013 said

        Richtig. Da gibts so viel Bösartigkeit, die einem als Deutscher einfach zuwider ist, geschweige denn, dass wir auf die Idee kämen, so etwas ebenfalls zu machen.

      • pagan said

        „…. aus der SKRUPELLOSIGKEIT GEBORENEN SCHLAUHEIT“, psychologisch gesehen nennt man solche Menschen Psychopathen. Und leider haben seit den letzten Jahrzehnten all die äußeren Umstände , wie Medien, Erziehung und Politik dazu beigetragen, dass zu viele Menschen diesem Schicksal erlegen sind, inklusive derer, die immer noch meinen, die Geschicke der Menschheit zu leiten.

        • arkor said

          je früher ein Trauma erlebt wird, desto stärker ist die Abspaltung der Persönlichkeit. Das Urvertrauen wird zerstört und die Persönlichkeit gespalten. Ein psyisch schwer kranker Mensch ist die Folge, der, wenn es, also das Trauma, ganz früh, nach wenigen Tagen auf der Welt, als Baby erlebt, sich nicht seiner psychischen schweren Störung nicht klar werden kann. Der Geist wurde getrennt, geschieden, gespaltet, dem Sheitan, dem Scheider, dem Shaddai , dem Trenner überschrieben.
          Aus dieser Zerstörung des Urvertrauen und der daraus resultierenden kranken Persönlichkeit, wird dann normalerweise der Versuch der Kompensierung durch ein künstliches Überlegenheitsgefühl versucht sich einstellen-. Für dieses Gefühl wird die gestörte Persönlichkeit in ihrem Tun zu vielem, oder fast allem bereit sein.
          Eben ein chronischer Drang um Anerkennung und Selbstdarstellung und sich über andere zu erheben.
          Im Endeffekt immer mit dem Drang die Einheit, die man aber nicht mehr kennt, oder man könnte sagen die Liebe des Einen , wiederherzustellen.
          Was aber nicht gelingt, solange man sich selbst nicht die Krankheit eingesteht.

          • Germania2013 said

            Das ist richtig. Ich sehe unsere gesamte Gesellschaft durch die zwei niemals aufgearbeiteten Kriege traumatisiert. Wer um Traumafolgen weiß, wundert sich nicht mehr über Egoismus, Dekadenz und Hass.

            • Falke said

              Hallo Germania2013, wie kann man dieses Trauma auflösen durch einen weiteren Schock oder durch sanftes aufwecken?

              Gruß Falke

            • Germania2013 said

              Das kann man so generell nicht sagen, es hängt von vielen Faktoren ab, wann es geschehen ist, ob es demjenigen bewusst ist, frühkindliche Traumata kann man id.Regel nicht mehr „auflösen“. Zum „Auflösen“ muss ein Einzeltrauma ja auch bewusst sein.
              Durchgängige traumatische Situationen, d.h. die Situationen,die länger andauern, oder sich ständig wiederholene Einzeltraumata, sind anders zu beurteilen.

              Meine Eltern zb. wurden 1939 geboren und haben wohl den Krieg in deutlichster Form als Kleinkinder (!) erlebt. Die haben da nie drüber gesprochen. Es muss schrecklich gewesen sein. Die innerliche Haltung, die solche Menschen durch diese Prägung lebenslang auch leben – denn sie kennen es ja nicht anders – ist m. Erachtens und nach Meinung vieler Psychologen nicht mehr rückgängig zu machen. Prägung geschieht und das ist im „Sinne der Natur“, wenn sie dann schlecht für die Betreffenden ist, d.h. dass die im Kindesalter geprägten Verhatlensweisen später, in Friedenszeiten, völlig unangebracht sind, dann kommt der Erwachsene auch schlecht klar im Leben, also wenn die Prägung schlecht war, hat derjenige halt einfach „nur“ Pech gehabt.

              Sanftes Aufwecken geht gar nicht. Wenn überhaupt etwas unternommen wird, ist unbedingt die Hilfe eines Fachmanns vonnöten.

            • Triton said

              Trauma wird aufgelöst (erlöst) durch Bewusswerdung (Herzenergie).
              Es wird so sein, dass ein Trauma aus einer Abfolge von sehr vielen unbewussten Handlungen entsteht.

              Beispiel einer histrionischen Frau:

              Aufgrund einer bereits karmisch bestehenden Problems, welches nicht gelöst wurde, wird aufgrund von der bestehenden Resonanz ein kleines Mädchen bei einer Mutter inkarnieren, welche dem Mädchen Aufmerksamkeit verweigert. Das Kind ist nicht wichtig und wird traumatisiert.
              Diese Trauma ist aber nichts anderes, als über viele Inkarnationen verdrängter Ur – Schmerz, der nie wieder erlebt werden will.

              Jeder Mensch bildet Wächter aus (Schutzmechanismus) der dafür sorgt, das dieser Ur-Schmerz nie wieder gefühlt werden muss. Das ist die weitere, erneute Verdrängung des traumatisierten Teils.

              Die Frau wird nun im späteren Leben lernen, dass ihre körperliche Reize als Problemlöser Erfolg versprechen, was dazu führt, vielen Männer Einlass zu gewähren (Männer , für die sie wichtig sein will und je mehr desto besser) und damit erfolgt eine enorme energetische Verunreinigung mit körperlich, beschleunigtem Zerfall.

              LÖSUNG:
              Der Traumatisierte erkennt,dass die Er (Lösung) nicht ausserhalb des Körpers zu finden ist, sondern ausserhalb befindet sich nur die satanisch (Schein) Lösung, nämlich weiterer Verderb, weitere Verdrängung mit allen Folgen für die Seele.
              Die Lösung erfolgt, indem die Aufmerksamkeit nach innen gerichtet wird, den Schmerz bejahend zulassen und über die Atmung Herzenergie einbringen. Das ist praktizierte Erlösung.
              Bewusstheit heisst nur: Das was das Aussen mit mir macht,- innen fühlen, wahrnehmen = (Wahrheit).

              Wenn ich unbewusst bin, werde ich Satan immer auf den Leim gehen.
              In einer Intaraktion ziwchen zwei Menschen bleibt der Unbewusste IMMER auf der Strecke. Bleibe ich bewusst, finde ich HEILUNG, den das äussere Leben ist in Wirklichkeit innen.

              Und Kriege sind immer Massen – Unbewusstheit.
              Damit ist auch klar, wenn die Menschen einen Bewusstseins.Sprung machen, warum Kriege immer schwieriger werden realisiert zu werden.
              Es werden einfach immer weniger Mitspieler.
              Manche nennen die bewusste Herzenergie auch schwarze Sonne, wovor sich so manch ein Mächtiger fürchtet.

            • Falke said

              @Germania2013 @Triton

              Danke für Eure Darstellungen.

              Gruß Falke

          • M. Quenelle said

            Nenn es klar beim Namen: Die Beschneidung ist das Trauma! Und /Gruß.

            • Kurzer said

              „…Ich komme zum Ende, indem ich sage, daß diese jüdische Tragödie, die dem Ende eines historischen Zyklus (Zeitalter der Finsternis) entspricht und die Juden mit einer spekulativen, analytisch gewundenen atheistischen Überlegenheit verhext,
              ausschließlich von den psychohormonalen Folgen der Beschneidung am 8. Tage, den ersten von 21 Tagen der Pubertät herrührt…
              …dessen intellektuelle Redlichkeit niemals das überschreiten wird, was die Auswirkungen der Beschneidung am 8. Tage zulassen. Auswirkungen, die nämlich das festnageln, was einige den „Fluch Israels“ nennen, der unverbrüchlich und unwiderlegbar geworden ist, seitdem Moses diese absurde sexuelle Verstümmelung auferlegt hat. Deren psychohormonale Wirkung wird von jenen vollkommen verstanden, die die große wissenschaftliche Realität der funktionellen Vorherrschaft
              des Hormonsystems über das Nervensystem erkannt haben.
              Das klinische Panorama in Vergangenheit und Gegenwart liefert uns eine Flut von Beweisen dafür…“

              Und dies ist wieder mal ein Zitat, des damals in Frankreich lebenden Juden, Roger G. Dommergue Pollaco de Menasce, der in seinem 1989 erschienenen Aufsatz: “Auschwitz, Das Schweigen Heideggers oder Kleine Einzelheiten” auch schrieb:

              “…daß der Nationalsozialismus die letzte Chance des Menschen, der letzte Versuch des Wiederauflebens einer traditionsreichen Gesellschaft entsprechend den Gesetzen der Natur war…”

              Ich empfehle JEDEM dringendst die komplette Lektüre dieser Schrift. Lesen und staunen was uns ein Jude über Hitler, den Nationalsozialismus, aber vor allem auch über die Seinigen zu sagen hat.

              http://weforweb.pf-control.de/uploads/pdf/Das-Schweigen-Heideggers.pdf

            • arkor said

              ich dachte, das wäre klar.

            • Germania2013 said

              Beschneidung? Das Wort ist von mir nicht gefallen und ich habe daran auch nicht gedacht.

        • Waffenstudent said

          PLAGIAT:

          verfasst von André, 15.03.2009, 15:35

          jüngester Beitrag von Dr. J.G.Schnitzer:

          wenn wieder einmal ein besonders spektakulärer Selbstmord mit Todesfolge für weitere Menschen stattfindet, wie im schwäbischen Winnenden am 11.03.2009 in Form eines Amoklaufs, dann ist die Aufregung und Trauer groß. Politiker beeilen sich, medienwirksam ihr Beileid auszudrücken, und fordern restriktivere Gesetze. Psychologen bemühen sich um Tröstung der Überlebenden und fordern “mehr psychologische Betreuung”. Die Polizei sucht nach Ursachen, Schuldigen, Mitschuldigen.

          Dass sich allein in Deutschland täglich mehr als 50 Menschen das Leben nehmen und auf diese Weise mehr Menschen umkommen als durch Verkehrsunfälle, darüber erfährt die Öffentlichkeit so gut wie nichts – aufgrund einer internen Vorgabe. In einer von der GVG (Gesellschaft für Versicherungswissenschaft und -Gestaltung – http://www.gesundheitsziele.de) herausgegebenen Schrift “Forum zur Entwicklung und Umsetzung von Gesundheitszielen in Deutschland – Bericht – 6. nationales Gesundheitsziel: Depressive Erkrankungen verhindern, früh erkennen, nachhaltig behandeln, 1. März 2006″ (in deren Maßnahmenkatalog interessanterweise die Ursachenforschung völlig fehlt) mit einem Vorwort der Gesundheitsministerin Frau Ulla Schmidt – heißt es unter “Maßnahmen” unter anderem:

          “Verhinderung von Nachahmungssuiziden (im Sinne des “Werther-Effektes”) durch Maßnahmen zur Erreichung einer sensiblen Berichterstattung in den Medien, z.B. Schließen von “Pressestillhalte-Abkommen”, u.a. Presse, Funk, Fernsehen, FSK (Freiwillige Selbstkontrolle), Internet, Gesetzgeber, Presserat”.

          Mit anderen Worten: ein “Maulkorb” für alle Medien. Die Bevölkerung soll vom Umfang der Tragödie nichts erfahren. Die Öffentlichkeit erfährt nur dann gelegentlich von einem Selbstmord, wenn einer seine ganze Familie tötet und erst dann sich selber umbringt.

          Wenn dann mitgeteilt wird, dass eben Depressionen “die Ursache” waren, geben sich die Meisten damit zufrieden und sagen sich: “Der hatte eben nicht mehr alle Tassen im Schrank” – eine volkstümliche Umschreibung für mit Logik nicht nachvollziehbare Handlungsweisen. Aber das ist nur ein “Kratzen an der Oberfläche”. Denn allein in Deutschland litten schon 2001 – nach Mitteilung des “Kompetenznetzes Depression” – 4 Millionen Menschen an Depression:
          http://www.kompetenznetz-depression.de/ … nkheit.htm

          Aktuell müssen wir in Deutschland von ca. 8 Millionen Depressiven ausgehen. Weit mehr als 100.000 der Depressiven versuchen einen Selbstmord; genaue Zahlen werden nicht bekannt gegeben. Geschätzte 20.000 Depressive sind dabei “erfolgreich”. Nach Angaben der Weltgesundheitsbehörde WHO leiden weltweit 300 Millionen Menschen an Depressionen, mit ebenfalls steigenden Tendenzen. Bis zum Jahr 2020 sollen laut WHO Depressionen die Herz-Kreislauferkrankungen überholen und die psychischen Krankheiten die häufigste Krankheitsursache werden.

          Dass in Deutschland die Kosten für die Behandlung von Erkrankungen des Gehirns schon jetzt höher sind als die Behandlungskosten für den ebenfalls stark zunehmenden Diabetes, habe ich in meinem Buch “Das volle Leben” aufgezeigt:
          http://www.dr-schnitzer.de/dvl001.htm

          Aber was ist denn da so teuer an diesen Behandlungen? Es sind die Behandlungshonorare der Psychiater, die Unterbringungskosten in psychiatrischen Anstalten (gleich in der Nachbarschaft der Schule in Winnenden befindet sich das psychiatrische Landeskrankenhaus, in dem auch der Amokläufer zeitweise stationär behandelt wurde). Es sind die Löhne für die Krankenpfleger, und es sind nicht zuletzt die Kosten für die verordneten Psychopharmaka wie Ritalin, die inzwischen einem wesentlichen Teil der Kinder verordnet werden, gegen verschiedene Zustände und gegen das “Zappelphilippsyndrom” ADS oder ADHS. Diese Psychopharmaka sind inzwischen zu einem Multimilliarden-Pharmageschäft herangereift.

          Gleich nachdem der Amoklauf in Winnenden bekannt wurde, habe ich die zuständigen Ermittler darauf hingewiesen, dass sie nachforschen mögen, ob Psychopharmaka im Spiel gewesen sind, wie es schon bisher bei den meisten Ereignissen dieser Art der Fall war. Keine zwei Stunden später hörte ich im Radio, dass der Amokläufer tatsächlich, teils sogar stationär, in psychiatrischer Behandlung gewesen war. Diese auf das Gehirn wirkenden Medikamente dämpfen offensichtlich nicht nur Unruhe und Nervosität, sondern auch das Verantwortungsgefühl für sich selbst und für seine Mitmenschen. Und so kann es geschehen, dass unter solcher Medikation stehende Depressive eines Tages völlig gelassen, ohne Emotionen (wie Überlebende dieses auch von dem Amokläufer in Winnenden berichten) seine Mitmenschen kaltblütig und gleich reihenweise erschießt. Aus genau diesem Grund werden solche Psychopharmaka auch amerikanischen Soldaten vor Kampfeinsätzen verabreicht!

          Jetzt sind wir – jedoch nicht die “Zuständigen und Verantwortlichen” – ein Stück weiter mit unserer Ursachenforschung, aber noch nicht an der Quelle des Übels angekommen. Denn noch ist die Frage offen, warum angesichts so offensichtlicher Zusammenhänge die Verantwortlichen nicht längst für ein Verbot von Medikamenten mit so tödlichen “Nebenwirkungen” gesorgt haben. Denn diese hätten es nicht nur besser untersuchen müssen, sondern sind schon seit Jahren gewarnt worden und haben alle Warnungen in den Wind geschlagen, obwohl sie für ihre verantwortungsvolle Aufgabe wesentlich fürstlicher als Hartz-4-Empfänger vom Steuerzahler honoriert werden.

          Seit einigen Wochen hat Bruno Rupkalwis, der sich schon lange mit dem Thema “Depressionen” intensiv befasst und die wirklichen Ursachen kennt (Serotoninmangel im Gehirn aufgrund von Aminosäuren- und Vitamin-B-Mangel aufgrund denaturierter vitalstoffarmer Zivilisationskost), erneut einen Anlauf genommen und sämtliche “Experten” des vom Gesundheitsministerium geförderten Forums “gesundheitsziele.de” angeschrieben. Er hat sie aufgefordert, statt der irreführenden und nutzlosen “psychologischen Behandlung” eine an den Ursachen ansetzende Ernährungs- und Vitamintherapie zu propagieren, und damit jährlich inwischen allein in Deutschland etwa 20.000 Menschenleben vor dem Suizid zu retten.

          Er erhielt entweder gar keine oder nichtssagende Antworten der sicher gut bezahlten Verantwortlichen. Den ziemlich einseitigen (da nur wenige überhaupt antworteten) Briefwechsel hat Bruno Rupkalwis in einem eigenen Kapitel auf seiner Website http://www.hirndefekte.de unter voller Nennung von Titel, Position, Namen und Anschrift der Verantwortlichen mit Anschreiben und Antworten in den Abschnitten 7.1 bis 7.6 dokumentiert.

          Die hier dokumentierte Verantwortungslosigkeit Verantwortlicher, die Nichtbeachtung aller Warnungen wirklicher Sachkenner, bestätigt so meine – seit einem halben Jahrhundert gemachten – eigenen Erfahrungen mit deutschen Politikern. Mein letzter massiver Versuch, die Gesundheitspolitiker auf einen Weg der Vernunft zu bringen, war mein Aufruf 2006 zur damals geplanten “Gesundheitsreform”:

          “Gesundheitsreform 2006: Diesmal bitte Kausaltherapie!”
          http://www.dr-schnitzer.de/agdb005.htm

          Mit den überwiegend fehlenden und wenigen nichtssagenden Antworten wird die eigentliche trübe Quelle des Übels bloßgelegt: Es sind verantwortungslos untätig bleibende, obwohl meist hoch vom Steuerzahler bezahlte Verantwortliche, welche die Schuld an dem insgesamt hohen Krankenstand und speziell an der hohen Selbstmordrate tragen, weil sie es weiterhin trotz besseren Wissens und trotz ausdrücklicher Warnungen vor den Folgen des Nichtstuns weiterhin geschehen lassen. Fehlen etwa dort “die Tassen im Schrank”, oder wird einmal mehr das Recht des Volkes auf natürliche Gesundheit und Leben den Umsatzinteressen von Lobbies geopfert?

          D a r e t t e s i c h , w e r k a n n !
          Wie es geht, steht auf meiner Website und in meinen Büchern.

          Mit freundlichen Grüßen
          Dr. Johann Georg Schnitzer
          http://www.dr-schnitzer.de

          Quelle: http://www.dasgelbeforum.de.org/forum_e … p?id=90949

          Siehe ganz besonders die Quelle: http://der-weg.org/luegen/amok.html

          Reply

      • Triton said

        Ich denke eher die Deutschen sind schlauer geworden.

        Was hat Aaron Lebowitsch denn in den 90ern veranstaltet ?
        Er hat per Lügen mit der T Aktie Milliarden DM ergaunert, dann kam noch der neue Markt, Technologiemarkt etc.
        In diesen Jahren sind Unsummen verbrannt worden, die Deutschen wurden verführt von Satans Volk. Die Gier auf beiden Seiten machts möglich.

        Und heute wollen diese Herrschaften weitere Milliarden, nur ist der Deutsche eben schlauer geworden und spielt nicht mehr mit.
        Aber Satans Volk wird sicher andere Wege finden Deutsche Gelder zu ergaunern, sind wir doch schon fleissig dabei.

  28. Hat dies auf Grüsst mir die Sonne… rebloggt.

    • Claus Nordmann said

      Wer nicht an Wunder glaubt, der ist kein REALIST……..!

      Der globale „Maidan“ wird verhindert werden !

      Jeden Tag wird der Ausbruch des dritten heißen Durchganges verhindert:

      • Kurzer said

        https://ia802604.us.archive.org/7/items/Haarmann-D-H-Deutschland-Besetzt-Wieso-Befreit-Wodurch/HaarmannD.H.-Deutschland-BesetztWieso-BefreitWodurch198736Doppels.Scan.pdf

        http://ia701203.us.archive.org/24/items/DasGegenteilIstWahrTeilIireichsdeutscheDritteMacht/18527439-Johannes-Jurgenson-Das-Gegenteil-ist-wahr-Band-II.pdf

        • Germania2013 said

          Ich warte hier immer noch auf die Fakten, die belegbaren Fakten. Auch wenn ich mich damit hier sehr unbeliebt mache, dabei bleibe ich.

          • Anti-Illuminat said

            Hier:

            Frage: Woher hatte Rudolf Heß eine Karte von er Rückseite des Mondes?

            Noch was:
            Schon nach dem Machtantritt Hitlers begann man in Aller Welt Basen zu errichten. Also je welche bei jeder Expedition. Also in den Anden, in Tibet in Afrika und der Antarktis. Man wird auch einiges auf dem Mond geschaffen haben.
            3 Dinge sollten dir bewusst sein.
            1. Operation Highjump fand wie auch die Nachfolgeoperationen Windmill und Deepfreeze statt
            2. Eine Frau bekam im Reich nicht selten 10 oder mehr Kinder(Stihwort Vermehrung der RD)
            3. Die Ufosichtungen häuften sich ab 1945(Operation Higjump). Die Vermehrten Sichtungen in Südamerika werden sogar in der Massenmedien zugegeben:
            (ab Minute 40 geben die Massenmedien hier subtil die Absatzbewegung zu!!!)

            • Anti-Illuminat said

              1947 war Opeartion Highjump aber 1945 häuften sich die Sichtungen

            • volksgemeinschaft said

            • Combat_The_Darkness said

              „Frage: Woher hatte Rudolf Heß eine Karte von er Rückseite des Mondes?“

              Antwort: Die hat ihm jemand in seine Gefängniszelle gebracht.

            • Anti-Illuminat said

              Sicher war dieser kein Ami und Russe

      • Claus Nordmann said

        “ Der Zweifel ist der Zwillingsbruder der Freiheit “

        Grundsätzlich bewahrt uns der Zweifel an vorgegebenen “ Wahrheiten „, “ Fakten “ oder “ Tatsachen “ davor, daß wir ggf. in die Irre geführt werden können…

        Dazu nur eine kleine Begebenheit:

        Im letzten Jahr hatte ich die freudige Gelegenheit, einen Musikpädagogen kennenzulernen, welcher in Südamerika in einem “ Affentempo “ sich fortbewegende

        Flugscheiben noch im letzten Moment fotografieren konnte.

        Es handelt sich um einen seriösen Menschen, welcher als Musikpädagoge eine eigene private Musikschule in Deutschland leitet. Er ist ein verantwortungsvoller

        Mensch, der mit “ beiden Beinen im Leben steht “ und wirtschaftlich unabhängig ist.

        Warum führe ich das so an ?

        Dieser Mann ist KEIN “ Spinner „, “ Angeber “ oder “ Aufschneider „, KEIN “ Wichtigtuer „, “ bezahlter Agent “ oder “ Desinformant „………………..

        Er zeigte mir seine Fotos von den fliegenden Scheiben und sagte nur beiläufig, daß Flugscheiben in Südamerika nichts Besonderes seien, man könne sie recht häufig

        beobachten !

        Ich habe KEINE Veranlassung, diese Worte und “ Beweisfotos “ des Mannes in Zweifel zu ziehen…..

        Er sagte zum Schluß noch folgenden Satz, welcher sich bei mir sehr eingeprägt hat :

        “ DIE DRITTE MACHT erwartet von mir, dass ich sie erkenne. „

        • Germania2013 said

          Spannend, Claus Nordmann! Fragen über Fragen… warum zb. soll die dritte Macht von einer einzelnen Person erwarten, dass sie sie kennt? Wenn sie doch so mächtig ist, braucht sie diese Erwartung nicht bzw. sie hat es nicht nötig, dass wir sie kennen. Bzw weitergehend, wenn sie existiert, liefert sie selbst die Beweise für Deutsche und nicht für diejenigen Menschen, die rein zufällig geographisch nah am Südpol wohnen.

          Dieser Satz „” DIE DRITTE MACHT erwartet von mir, dass ich sie erkenne. ““ geht, isoliert gesehen, sehr ans Glauben. Dieser Satz impliziert zumindest bei mir, dass, wenn ich nicht an die dritte Macht glaube, sie auch niemals für mich existent sein wird. Das wäre so meine Interpretation. Viele Menschen hier auf dem blog haben wahrscheinlich eine andere Interpretation.

          Dies Glauben lehne ich ab. Ich glaube nicht, ich weiß. Wissen über Glauben funktioniert bei mir nicht. Sondern umgekehrt. Dies ist eine grundsätzliche Frage für mich und das wird vermutlich auch so bleiben 🙂

        • Triton said

          Die Aussage

          ” DIE DRITTE MACHT erwartet von mir, dass ich sie erkenne. “

          relativiert die Aussage

          Dieser Mann ist KEIN ” Spinner “, ” Angeber ” oder ” Aufschneider “, KEIN ” Wichtigtuer “, ” bezahlter Agent ” oder ” Desinformant “………………..

          Denn wenn eine dritte Macht etwas von ihm erwartet, dann hat der aber heisse Orgelpfeifen.

        • Claus Nordmann said

          Die Aussage : “ DIE DRITTE MACHT erwartet von mir, dass ich sie erkenne.“ ist von der tieferen Bedeutung her dahingehend zu verstehen, daß auch “ DU “ bzw. “ WIR “ – die Deutschen im Altreich – sie erkennen !

          also: “ DIE DRITTE MACHT erwartet von dir, dass du sie erkennst.“

          bzw.: “ DIE DRITTE MACHT erwartet von uns, dass wir sie erkennen.“

          In der Gewißheit, dass wir als Deutsche – im europäischen Altreich – unsere Existenz der Absetzbewegung zu verdanken haben und seit fast 70 Jahren der dritte (lange geplante)

          globale heiße Durchgang täglich verhindert wird, ist dies ein relativ bescheidener, jedoch nachvollziehbarer Wunsch der dritten Macht !

          • Germania2013 said

            hallo, Claus Nordmann:

            „In der Gewißheit, dass wir als Deutsche – im europäischen Altreich – unsere Existenz der Absetzbewegung zu verdanken haben “

            => Gewissheit hast da wohl du drüber, und andere hier, aber ich nicht. Auch hier fehlen mir die Beweise.

            Warum wird der „heiße Durchgang denn verhindert“? Versteh ich nicht ganz. WArum räumen die hier nicht einfach auf? Wissen die nicht, wie beschi**en es ist, in einem besetzen Land und in völliger Unfreiheit zu leben, zu leben,wo man als Deutscher eigentlich gar nicht leben kann? In der BRD kann man als Deutscher nicht leben, das dürfte wohl klar sein. Und wir hier können das nicht ändern. Ich zumindest habe alles probiert, hier im Westen kann man nichts mehr ändern,der Zug ist abgefahren. Mangelnden Einsatzwillen kann mir keiner vorwerfen.

            Wenn es eine solche Macht gibt, lässt sie die Deutschen hier in der BRD (diese Deutschen gibt es noch,sie treten nur nicht öffentlich in Erscheinung, weil das viel zu gefährlich ist!) elendiglich verrecken.

            • Triton said

              Sagt die Frau zum Mann: “ Ich weiss, dass unsere Kinder von Dir sind, Du kannst es nur glauben.“
              Soviel zu Wissen vs. Glauben-

              Es ist eines der Kernprobleme, dass die Feinde ein falsches Bewusstsein geschaffen haben. Und das sitzt tief.
              Die Lüge ist als Wahrheit fest verankert.
              Die Masse, sie weiss nicht, nein sie glaubt. Und jede andere Darstellung wird innere Widerstände gegen die Wahrheit erzeugen.

              Ob wir wirklich vernichtet werden sollten wage ich aber auch zu bezweifeln.

              Vielmehr, wenn es solche Pläne gab können sie auch verworfen worden sein, dass wir allerings in einem Arbeitslager gefangen gehalten werden steht für mich ausser Frage.
              Denn so sind die Deutschen nützlicher, nützlicher jedenfalls als tote Deutsche.

              Vergessen wir nicht: In nicht wenig Ländern geht es den Menschen deutlich schlechter als uns, das mag ein Argument FÜR die RD sein.
              Sicher bin ich, dass dieses Spiel noch viele Jahre so weiter gehen wird.
              Einfach deshalb, weil die Menschen sich selbst gefangen halten.

          • Claus Nordmann said

            „Nach 1945 war Deutschland nicht nur zerbombt, besetzt und wirtschaftlich ausgeplündert,

            sondern auch wehrlos den atomaren und sonstigen Waffen der Siegermächte ausgeliefert…………………………………..

            So verplapperte sich Egon Bahr einmal in einem Interview mit dem Stern, als ihm herausrutschte:

            „Wir sind die Geisel der Großmächte.“

            Er vergaß zu ergänzen: die Geiseln wem gegenüber ?………………………………………

            Die atomare Drohung gegen Geiseldeutschland genügt, um die Reichsdeutschen in einem “ Gleichgewicht des Schreckens “ in Schach zu halten.

            Was sollen sie tun ? Millionenvölker wie Russen oder Amerikaner offen angreifen und damit die endgültige Vernichtung Deutschlands riskieren ?

            Sie beließen es daher vorläufig bei der Guerilla-Taktik,……………………………………….., wonach es besser ist, besetzte Gebiete zunächst ihrem Schicksal

            zu überlassen, bis die Stärke erreicht ist, den nötigen Befreiungsschlag sicher zu führen:……………………………………….

            Wenn also der „Kalte Krieg“ nur eine Farce zur Vertuschung des wahren Krieges war, dann ist auch die Auflösung des „Ostblocks“ nicht ganz so freiwillig

            erfolgt,wie uns allgemein erzählt wird………………… Aus Insiderkreisen verlautet, daß dieser Rückzug ein Teilerfolg der wachsenden Überlegenheit

            der Flugscheibenmacht war und von dieser erzwungen wurde.

            Kein Geringerer als Valentin Falin, langjähriger SU-Botschafter in Bonn und Berater Gorbatschows, sagte 1990 im deutschen Fernsehen (aus Versehen?):

            „Die Sowjetunion konnte dem überaus großen Druck des Deutschen Reiches nicht länger standhalten und mußte 1989 kapitulieren.“ ……“

            Zitiert aus: Das Gegenteil ist wahr, Band 2, Johannes Jürgenson, (Seite 325 / 326)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: