lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

  • Abonnieren

  • Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

    Schließe dich 3.969 Followern an

  • Lupo bei der Arbeit

  • Zitat Josef Pulitzer

    Es gibt kein Verbrechen, keinen Kniff, keinen Trick, keinen Schwindel, kein Laster, das nicht von Geheimhaltung lebt. Bringt diese Heimlichkeiten ans Tageslicht, beschreibt sie, macht sie vor aller Augen lächerlich, und früher oder später wird die öffentliche Meinung sie hinwegfegen. Bekanntmachung allein genügt vielleicht nicht; aber es ist das einzige Mittel, ohne das alle anderen versagen.
  • Your Destiny


    maria-lourdes-blog
    logo_allure 500x 120
    CCRESTED Logo


    bereicherungswahrheit-logo-980x123px
    alpenschau-500x75px-1
    esoterik-plus-banner-500x70-px
    weltkrieg-banner
  • Der kleine Nazareno

    In Brasilien leben ungefähr 25.000 Kinder völlig verwahrlost auf der Straße. Jeden Tag kämpfen sie um ihr Überleben, und gegen die Realität: Hunger, Kälte, Prostitution und Drogen – dabei leben sie in ständiger Angst vor gewalttätigen Übergriffen von Banden und der Polizei. Maria Lourdes und Lupo Cattivo unterstützen den kleinen Nazareno mit einer Patenschaft! Helfen Sie mit, sagt Maria Lourdes!

    Spende Nazareno

    Nazareno besuchen
  • WARNHINWEIS

    Dieser Blog kann kurzfristig zu Kopfschmerzen und Übelkeit führen , bei regelmässiger Verabreichung sollte er jedoch nach aller Erfahrung die Laune und das Freiheitsgefühl erheblich verbessern!

    Die 17 taktischen Regeln des Desinformanten - Hat man diese verinnerlicht, wird es dem Troll unmöglich, davon mit Erfolg Gebrauch zu machen. hier weiter

  • Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

    Schließe dich 3.969 Followern an

  • NO COPYRIGHT

    sämtliche lupo-cattivo-Informationen/Hintergründe/Artikel dürfen (unter Hinweis auf die Quelle) ohne Rückfrage weiterverbreitet werden, denn die Weiterverbreitung von Information ist derzeit das schärfste Schwert zur Verhinderung weiterer Pläne der Pathokratie. Es geht nicht um: WER HAT'S ERFUNDEN ? das Rad, sondern dass es von möglichst vielen benutzt wird !
  • Themen

  • aktuell meistgelesen

  • Neueste Kommentare

  • Übersicht ältere Artikel

  • Empfehlungen

    Sie sagten Frieden und meinten Krieg - Die wahren Ziele der US-amerikanischen Außenpolitik. Die Methoden, mit denen US-amerikanische Regierungen ihre Kriege seit 1846 als Feldzüge für Frieden, Freiheit, Menschlichkeit und Demokratie deklariert und doch oft als Intrigenspiele inszeniert haben. hier weiter
     
    Meinungsmacht: Die verborgenen »Kreise« der Journalisten - Wissen Sie wie der "Qualitätsjournalismus" gemacht wird? Wahrscheinlich nicht. Wenn doch, dann würden Sie keine einzige etablierte Zeitung mehr kaufen und den Rundfunkbeitrag sofort boykottieren. hier weiter
     
    Das dritte Auge öffnen - Erleben Sie die Kräfte jenseits der sichtbaren Realität, entdecken Sie Ihre paranormalen Kräfte und lassen Sie sich von Ihrem höheren Bewusstsein zu mehr Glück, Erfolg und Lebensqualität führen. hier weiter
     
    Die 7 Schleier vor der Wahrheit - Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: hier weiter
     

  • Die Heilkraft der Kokosnuss - Sie wird in tropischen Ländern "Königin der Nahrungsmittel" genannt. Weil es wohl keine Krankheit, kein Gesundheitsproblem gibt, das die Kokosnuss nicht zu lindern, zu heilen und zu verhindern vermag. hier weiter

    14/18 - Obrigkeitshörige Deutsche, kolonialistische Engländer, revanchistische Franzosen, betrügerische Russen und rassistische Amerikaner, sie alle mischten mit im großen Spiel der Mächte. hier weiter

    Wahrheit über den Ersten Weltkrieg - Historisch und politisch korrekt war es lange Zeit, dem Deutschen Reich und Kaiser Wilhelm II. einen Griff nach der Weltmacht zu unterstellen. Neuerdings beginnt sich eine andere Version durchzusetzen: hier weiter

    50 Thesen zur Vertreibung - Ursachen, Verlauf und Folgen der Vertreibung von rund 14 Millionen Deutschen nach dem Zweiten Weltkrieg. Der US-amerikanische Völkerrechtler und Historiker Alfred de Zayas bietet diese Information in bestechender Klarheit. hier weiter

    Deutsche und Juden vor 1939 - ein Deutscher und ein Jude, begaben sich dazu auf Spurensuche, legten frühe gemeinsame Wurzeln frei und entdeckten über die Jahrhunderte viel Verbindendes, ebenso manches, das trennte. hier weiter

    Millionen Kriegskinder sind unter uns - Sie haben den Bombenkrieg oder die Vertreibung miterlebt, ihre Väter waren Soldaten, in Gefangenschaft oder sind gefallen. Diese Kriegsvergangenheit zeigt auch heute noch in vielen Familien Spuren...hier weiter

    Alliierte Kriegsverbrechen - Nur für Leser mit starken Nerven! Terrorbombardements gegen deutsche Zivilisten, Vertreibung, Massenvergewaltigung, Nachkriegs-KZs, Hungerterror gegen Kriegsgefangene, Einsatz beim Minenräumen...hier weiter

    Verschwiegene Schuld - Schuld, die den Deutschen angelastet wird, ist in den heutigen Medien allgegenwärtig. Schuld, die hingegen die Alliierten des Zweiten Weltkrieges betrifft, wird verschwiegen. hier weiter

    Leaky-Gut, die neue Volksseuche! Mangel an Magensäure als Auslöser für eine Vielzahl von Folgeerscheinungen. Die Folgen erleben wir als Krankheiten. Von der Schulmedizin nur selten in Zusammenhang mit fehlender Magensäure gebracht... hier weiter

    Ärzte gefährden Ihre Gesundheit - Bis zu 57.000 Menschen sterben jedes Jahr an den Nebenwirkungen von Medikamenten. Zahlen, Daten und Fakten, die Ihr Arzt gerne vor Ihnen verborgen hätte. hier weiter

    Wie uns das Medienkartell täglich manipuliert? Eva Herman demaskiert die Protagonisten dieses Kartells. Die Autorin ist überzeugt: »Wir werden täglich getäuscht.« Als langjährige Tagesschau-Sprecherin, Journalistin und Erfolgsautorin kennt Eva Herman die Mechanismen und Strategien des Kartells nicht nur sehr genau. Sie hat sie selbst zu spüren bekommen. hier weiter

    Langzeitnahrung – BP-5 ist eine Art Müsliriegel der hauptsächlich aus gebackenem Weizen besteht. BP-5 ist sofort verzehrfertig und muß nicht gekocht werden. Es schmeckt sehr gut (süß) und ist für jeden (auch Kleinkinder) bestens geeignet. hier weiter

    Was Sie nicht wissen sollen! Eine kleine Gruppe von Privatbankiers regiert im Geheimen unsere Welt. Das Ziel dieser Geldelite ist kein Geringeres als die Weltherrschaft, genannt die Neue Weltordnung! hier weiter

    666 – Die Zahl des Tieres - Wer sie nicht tragen will, auf seiner Hand oder Stirn, der kann nicht mehr kaufen oder verkaufen! Die Rede ist von der Zahl des Tieres (Apk 13,16-18), der Zahl 666. hier weiter

    Begegnungen mit einer anderen Realität: Augenzeugen berichten! Existiert mitten in unserer Realität eine zweite Welt voller phänomenaler Wunder und überirdischer Erscheinungen? Gibt es Menschen, die gleichzeitig in beiden dieser Welten leben... hier weiter

    Töten auf Tschechisch - Die Massaker im Nachkriegs-Tschechien. Die Aufnahmen belegen erstmals, was Augenzeugen und Historiker seit Jahrzehnten behaupten und nie mit Bewegtbildern beweisen konnten: hier weiter

    Alois Irlmaier - war einer der besten Hellseher, die jemals auf deutschem Boden geboren wurden. Sehen Sie eine umfassende Darstellung seiner Prophezeiungen. hier weiter

    Ich seh´s ganz deutlich! Alois Irlmaier gab Angehörigen Auskunft über Vermisste und sagte mit seinen Prophezeiungen dramatische Ereignisse und Veränderungen für Europa voraus, die teilweise bereits eingetroffen sind. hier weiter

  • Schützen Sie sich wirksam vor Angriffen, Vergewaltigungen und körperlicher Gewalt.

    Großes Pfefferspray

  • Massenmigration als Waffe
    warum und wie schwache Staaten zunehmend die Drohung oder Realität einer >strategisch gesteuerten Migration< einsetzen, um politische Ziele durchzusetzen, die ansonsten für sie unerreichbar wären... hier weiter

    Erinnerung ans Recht
    Während die Eliten in Berlin und Brüssel vordergründig an etablierten Werten der Demokratie festhalten, zerstören sie vorsätzlich und systematisch die Eckpfeiler unserer Rechtsordnung. Ihr bisheriger »Erfolg« beruht zu großen Teilen darauf, dass wir Bürger unsere Rechte gar nicht kennen... hier weiter

    Eine traurige Tatsache
    Lesen Sie bitte selbst, was alles in westlichen Ehen stattfinden kann. Bitte glauben sie mir, leider ist diese Geschichte Realität und kein Einzelfall… hier weiter

    Der Atlas der Wut
    lesen Sie, in welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen erwartet… hier weiter

    Krisenvorbereitung
    Viele Plattformen im Netz haben es bereits angekündigt … und rechnen mit einer Verschärfung der allgegenwärtigen Krisenherde (finanziell, politisch & gesellschaftlich) und nicht wenige gehen gar von einem vollständigen Systemkollaps aus. Insofern stellt sich zwangsläufig die Frage:»Sind Sie vorbereitet?« hier weiter >>>

    Wie Medien Krieg machen
    Ein zeitloses Dokument über die wahren Kriegstreiber der heutigen Zeit! Fesselnd, hoch spannend, erschütternd! hier weiter

    Verbot von Bargeld
    Der nächste dreiste Coup auf unser Geld steht unmittelbar bevor: Schon bald drohen Bargeldrestriktionen bis hin zum Bargeldverbot. Die EU arbeitet bereits an konkreten Plänen, das Bargeld 2018 vollständig abzuschaffen… hier weiter

    Deutschland Erwacht
    Im ganzen Internet findet man kaum Informationen über den Buren Nicolaas van Rensburg. Besonders viel hat er über den 3. Weltkrieg gesehen. hier weiter

    Vernichtung Deutschlands
    Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

    „Ich arbeite für die Rothschilds!“
    Simon Sebag Montefiores, ein britischer Historiker – beschäftigt sich vorwiegend mit der russischen Geschichte – hat ein meisterhaftes Werk abgeliefert: hier weiter

    Abwehrstock
    Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

    Langzeitlebensmittel
    Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Wie Medien Krieg machen – Ein zeitloses Dokument über die wahren Kriegstreiber der heutigen Zeit! Fesselnd, hoch spannend, erschütternd! hier weiter

    Die Vernichtung Deutschlands – Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

    Wenn das die Deutschen wüssten… dann hätten wir morgen eine (R)evolution!  War Ihnen geläufig, dass wir bald in die “Vereinigten Staaten von Europa” übergehen und die Menschen in “handelbare Waren” umfunktioniert werden? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? hier weiter

    Feldpost – In diesen Briefen, E-Mails und SMS-Nachrichten, deren ausschnittweise Veröffentlichung im Magazin der Süddeutschen Zeitung die Bundeswehr verhindern wollte, kommen die Frauen und Männer zu Wort, die für uns in den Krieg ziehen müssen. Sie bieten einen bestürzenden und bewegenden Einblick in ihren Alltag und erzählen offen von einer Wirklichkeit, von der wir kaum eine Vorstellung haben. hier weiter

    “Die reden – Wir sterben”: Diese traurige Bilanz zieht der langjährige Berufssoldat und Oberstleutnant a. D. Andreas Timmermann-Levanas aus über 20 Jahren Berufserfahrung. Er schildert erschütternde Erlebnisse und kritisiert grundsätzliche Probleme der Einsatzarmee. hier weiter

    Lügen erkennen – das Geheimnis, wie Sie Lügner und Betrüger entlarven!
    Täglich begegnet uns ein Heer von Blendern, Schauspielern, Lügnern und Betrügern. Ob im Vorstellungsgespräch, am Arbeitsplatz, im Kaufhaus, ja sogar in der Beziehung und auch im Internet…hier weiter

    Frohe Weihnachten für alle Menschen in der bunten und toleranten Multikultiwelt – Mit drei Verletzten – ein Angesteller musste im Spital genäht werden – endete Donnerstagnacht eine Weihnachtsfeier am Grazer Schloßberg …Asylanten attackierten die Gäste…  mehr hier

    Das sollte jeder Mann wissen! Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…

    Wir sind nicht allein. Das waren wir auch nie… Wir werden auch heute noch von den Nachfahren der »Wächter« beeinflusst. Aus ihrer Herkunft leiten sie einen Herrschaftsanspruch ab. Auch heute nutzen sie die einfachen Menschen aus, um ein Leben in unermesslichem Reichtum zu führen… hier weiter

    Böse Gutmenschen – Sie sind gut organisiert, sie sitzen in den Parlamenten, in der Regierung und in den Redaktionen, sind Richter und Staatsanwälte – und sie sind alle dem linken Spektrum zuzuordnen. Sie treiben ganze Armeen von Mitläufern vor sich her. hier weiterlesen>>>

    Du glaubst Du kennst die Wahrheit? Du kennst die Wahrheit? Das glaubst Du? Woher? Woher kommen Deine “Wahrheiten” das globale politische Zeitgeschehen betreffend? Die Menschheitsgeschichte betreffend? Die Flüchtlingsthematik betreffend. Krankheiten betreffend. Was hältst Du für die Wahrheit? hier weiter >>>

    Abwehrstock – Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Geschenkgutschein – Endlich ein Geschenk, das garantiert passt! Sie bestimmen den Gutscheinbetrag – und der oder die Beschenkte kann sich dann aus unserem reichhaltigen Programm die Bücher, CDs und DVDs aussuchen, die ihm oder ihr am besten gefallen. Hier weiter>>>

    Spurlos verschwinden – “Delete” und “Reset” Gehören Sie zu denjenigen, die eigentlich morgen schon abreisen könnten – wenn sie nur wollten? hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

    „Ich arbeite für die Rothschilds!“ – Simon Sebag Montefiores, ein britischer Historiker – beschäftigt sich vorwiegend mit der russischen Geschichte – hat ein meisterhaftes Werk abgeliefert: hier weiter

    Macht und Missbrauch –  Seine Gier nach Macht und Geld ließ den einstigen CSU-Vorsitzenden und Ministerpräsidenten Franz Josef Strauß sich selbst zum Gesetz erheben: Er setzte ihm genehme Beamte in Schlüsselpositionen ein, begünstigte befreundete millionenschwere Unternehmer und griff in amtliche Entscheidungen ein. Wer sich ihm entgegenstellte, wurde ausgeschaltet. Geändert hat sich bis heute nichts, im Gegenteil, es ist noch schlimmer geworden… hier weiter

    Die Magie der Rauhnächte – Der bewusste Umgang mit den Rauhnächten eröffnet uns einen tiefen Zugang für die Zeitenwende zwischen den Jahren und die Möglichkeit, das kommende Jahr positiv selbst mitzugestalten und zu beeinflussen. Es ist deshalb auch hilfreich unsere Aufmerksamkeit auf bestimmte Vorhaben im kommenden Jahr zu lenken.hier weiter

    Liebe und Dankbarkeit sind mächtige Worte. Wer entsprechend in Liebe und Dankbarkeit handelt wird Wunder erleben… hier weiter

    Wären die globalen Eliten aus Politik, Wirtschaft, Medien und Wissenschaft Teil einer Verschwörung: es wäre die geschwätzigste Verschwörung der Weltgeschichte. Denn jeder kann nachlesen, welche Pläne sie verfolgt und welcher Utopie sie anhängt. Das Publkum jedoch ist dazu erzogen worden… hier weiter

    Wir sind nicht allein. Das waren wir auch nie… Wir werden auch heute noch von den Nachfahren der »Wächter« beeinflusst. Aus ihrer Herkunft leiten sie einen Herrschaftsanspruch ab. Auch heute nutzen sie die einfachen Menschen aus, um ein Leben in unermesslichem Reichtum zu führen… hier weiter

    “Energie senden” – Was Du aussendest wird Realität! Das Gerede vom „Energie senden“ ist kein Humbug. So ziemlich jeder wird bestimmte energetische Phänomene erlebt haben; in Wahrheit erleben wir sie jeden Tag. Konkrete Beispiele, die jeder schon einmal erlebt hat, finden Sie hier!

    Wie die Spinne ihr Netz, spinnt die Elite ihre weltweiten Pläne zur Depopulation und zur genetischen Manipulation der Menschen! In Zahlen ausgedrückt, bedeutet dies eine Reduktion, von heute ca. 7 Mrd., auf gerade mal noch 500 Mio. Menschen weltweit. Die Mittel die JENE dafür verwenden, finden Sie hier…

    Lügen erkennen – das Geheimnis, wie Sie Lügner und Betrüger entlarven!
    Täglich begegnet uns ein Heer von Blendern, Schauspielern, Lügnern und Betrügern. Ob im Vorstellungsgespräch, am Arbeitsplatz, im Kaufhaus, ja sogar in der Beziehung und auch im Internet…hier weiter

    Wie souverän ist Deutschland wirklich? Deutschland sei »seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen«, bekundete Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen, vor den versammelten Bankern des Europäischen Bankenkongresses am 18. November 2011. hier weiter

    Das sollte jeder Mann wissen! Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…

    Eine Welt des Bösen – Welche Geisteshaltung steht hinter den Verschwörern, die unsere Welt in den Abgrund führen? Warum sind all die Abscheulichkeiten in unserer heutigen Welt überhaupt möglich? Welch grausame und menschenverachtende Ideologie muß jemand besitzen, der die Völker der Welt eiskalt und berechnend in Krieg und Chaos stürzt? hier weiter

    Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

    Die 13 satanischen Blutlinien – Die 13 Blutlinien werden richtigerweise als die 13 Satanischen Blutlinien bezeichnet, denn die dazugehörenden Familien gehören zu den führenden Satanisten dieser Welt und sehen den Teufel als ihren wahren Gott an! Diese satanischen Familien sind Experten auf dem Gebiet des Satanismus und bauen ihre Macht aufgrund okkulter Praktiken und teuflischer Rituale immer weiter aus. hier weiter

    Die 7 Schleier vor der Wahrheit – Wer die Wahrheit sucht, findet Lebenssinn und Liebe!« Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: Konflikte lösen sich auf, Beziehungen gewinnen an Tiefe und es entsteht Raum für inneren Frieden und Stabilität.hier weiter >>>

    Topinambur – die Allzweck-Knolle für Wintertage – Sie war die Kulturpflanze der Indianer überhaupt, da sie sowohl roh wie auch gekocht verzehrt werden kann. Durch ihren hohen Vitamingehalt diente sie auch der Vorbeugung gegen Krankheiten. Da sie auch bei Frost auszugraben ist, galt sie bei diesem Urvolk als Nahrungsreserve für Notzeiten. hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen?Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

  • Sie sind nicht krank, Sie sind vergiftet! Eine Aussage, die vermutlich bei mehr als 80 Prozent aller Patienten zutrifft, die einen Arzt oder Heilpraktiker aufsuchen. Doch die rasant zunehmende Vergiftung durch Umwelt, Industrie und denaturierte Nahrung ist kein klassisches, kein akzeptiertes Krankheitsbild und wird daher von der Schulmedizin weitgehend ignoriert. hier weiter

    Zahnschmerzen natürlich loswerden – Wie Sie starke Zahnschmerzen lindern, mit geheimen Hausmittel gegen Zahnschmerzen vorgehen und die Schmerzen so natürlich Behandeln und für immer loswerden können… hier weiter

    Nackenschmerzen – Wie Sie Nackenschmerzen lindern, Verspannungen lösen und die Körperhaltung verbessern können! hier weiter

    Warzen loswerden, die schnelle Lösung! Die Zeit des Schämens und der Schmerzen ist vorbei…. Es gibt keinen Grund mehr, das jemand unter Warzen leiden muss. Die Lösung steht hier

    Rheumatoide Arthritis steuern – Wenn Sie an rheumatoider Arthritis leiden, wenn Sie es leid sind, Medikamente zu nehmen, die nicht wirken, dann lesen Sie bitte hier weiter

    Wer richtig wünscht, hat mehr vom Leben! Kennen Sie diese seltenen, magischen Augenblicke, in denen Sie spüren, dass ein Wunsch von etwas Größerem aufgenommen wurde? Sie wissen nicht genau, was es ist? Und tatsächlich: Der Wunsch geht in Erfüllung. Was unterscheidet einen solchen Moment von anderen, in denen sich Ihre Wünsche nicht erfüllten? Das Geheimnis der Wunscherfüllung erfahren Sie hier >>>

    Wünsch es dir einfach, aber richtig - “Wünsch es Dir einfach aber richtig” beinhaltet wahre und authentische Geschichten vieler begeisterter Leser, die eine bestimmte Technik mit Erfolg angewendet haben. Hier gibt es wertvolle Tipps, damit auch die größten Sehnsüchte wahr werden. Hier wird gezeigt, wie man Fehler vermeiden kann, erhält Hilfestellung für die besten Wunschformulierungen und Antworten auf häufig gestellte Fragen…hier weiter

    Das befreite Herz - Nichts beeinflusst unser Leben so sehr wie die Macht der Gefühle. Aber ein Großteil der Emotionen, die uns beherrschen, einschränken oder unglücklich machen, sind gar nicht unsere eigenen. Wir haben sie von anderen unbewusst übernommen oder uns fälschlicherweise mit ihnen identifiziert. Die Veränderungen, die in einem Menschen stattfinden können, nachdem er sich von fremden Einflüssen befreit hat, sind enorm, ebenso wie die wohltuende und klärende Wirkung in seinen Beziehungen. Hier wird in einfachen Schritten erklärt, wie wir solche Fremdgefühle loslassen können und frei werden. >>>wie Du emotionalen Frieden findest – hier weiter<<<

    Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter

    Liebe-ISST-Leben: Als liebende Mehrfach – Mutter, liebende Frau und liebender positiver Mensch, bin ich in meinem bewegten Leben durch Höhen und Tiefen gegangen. Dabei habe ich immer versucht, mir selbst treu zu bleiben und mich in kein vorgeschriebenes Schema pressen zu lassen… hier weiter

    Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äussern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter

    Wussten Sie, dass Vielweiberei in Deutschland zwar offiziell verboten ist, dies aber nicht für Muslime gilt und bis zu vier Frauen eines Muslims Anspruch auf Witwenrente haben? Hier erfahren Sie noch weitere Ungereimtheiten…

    Eine traurige Tatsache – Lesen Sie bitte selbst, was alles in westlichen Ehen stattfinden kann. Bitte glauben sie mir, leider ist diese Geschichte Realität und kein Einzelfall… hier weiter

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Gekaufte Journalisten – Haben auch Sie das Gefühl, häufig manipuliert und von den Medien belogen zu werden? Dann geht es Ihnen wie der Mehrheit der Deutschen. Bislang galt es als »Verschwörungstheorie«, dass Leitmedien uns Bürger mit Propagandatechniken gezielt manipulieren. Jetzt enthüllt ein Insider, was wirklich hinter den Kulissen passiert. hier weiter

    Meinungsmacht: Die verborgenen »Kreise« der Journalisten – Wissen Sie wie der “Qualitätsjournalismus” gemacht wird? Wahrscheinlich nicht. Wenn doch, dann würden Sie keine einzige etablierte Zeitung mehr kaufen und den Rundfunkbeitrag sofort boykottieren. hier weiter

    Jetzt geht’s los! Vielerorts kommt es zu Demonstrationen, Aufständen, Bürgerkriegen. Doch was kann jeder Einzelne von uns tun, um mit einer Welt Schritt zu halten, die sich immer rascher verändert? Sind die Machthaber der Erde denn nicht schon viel zu mächtig und die Überwachungsstrukturen zu flächendeckend, als dass man noch irgendetwas ausrichten könnte? hier weiter

    Explosive Brandherde: Immer wenn in der Geschichte eine schwere Wirtschaftskrise, ethnische Spannungen und staatlicher Machtzerfall zusammen kamen, hat es blutige Bürgerkriege und ethnische Säuberungen gegeben. Die Geschichte wiederholt sich. Was können Sie tun, um sich und Ihre Familie noch rechtzeitig zu schützen? hier weiter

    Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter

    Liebe-ISST-Leben: Als liebende Mehrfach – Mutter, liebende Frau und liebender positiver Mensch, bin ich in meinem bewegten Leben durch Höhen und Tiefen gegangen. Dabei habe ich immer versucht, mir selbst treu zu bleiben und mich in kein vorgeschriebenes Schema pressen zu lassen… hier weiter

    Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äussern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter

    Trutzgauer-Bote – Wenn Sie schon immer gespürt haben, daß in unserer jetzigen “besten aller Welten” etwas prinzipiell verkehrt läuft und daß in Bezug auf viele Dinge, welche uns von den qualitätsfreien Medien dargestellt werden, das Gegenteil wahr ist, dann sind Sie hier genau richtig. hier weiter

    Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

    Der-Bondaffe – Der Blog mit der etwas anderen Sicht auf die Welt der Börsen, der Finanzen und der Wirtschaft – hier weiter

    Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

    Der Nachtwächter – Hier finden Sie aktuelle, umfangreiche Informationen und Meinungen, die im Mainstream so entweder gar nicht, oder erst Wochen später dort behandelt werden… hier weiter

    Wie die Spinne ihr Netz, spinnt die Elite ihre weltweiten Pläne zur Depopulation und zur genetischen Manipulation der Menschen! In Zahlen ausgedrückt, bedeutet dies eine Reduktion, von heute ca. 7 Mrd., auf gerade mal noch 500 Mio. Menschen weltweit. Die Mittel die JENE dafür verwenden, finden Sie hier…

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

  • Die Asylindustrie  Das Milliardengeschäft mit den Flüchtlingen – Reich werden mit Armut. Das ist das Motto einer Branche, die sich nach außen sozial gibt und im Hintergrund oft skrupellos abkassiert. Die deutsche Flüchtlingsindustrie macht jetzt Geschäfte, von denen viele Konzerne nur träumen können. Pro Monat kostet ein Asylbewerber den Steuerzahler etwa 3500 Euro. Bei einer Million neuer Asylbewerber allein 2015 sind das monatlich 3,5 Milliarden Euro – also pro Jahr 42 Milliarden Euro…hier weiter

    Kriegswaffe Planet Erde – Hören Sie damit auf sich von Medien, Wissenschaft und Politik weiterhin auf das Dreisteste belügen zu lassen. Sich als freiwilliges Versuchskaninchen benutzen zu lassen und erst etwas zu tun, wenn Sie persönlich betroffen sind. Wenn Sie immer noch meinen, dass »die da oben« nur Gutes mit uns im Sinn haben, sollten Sie hier weiterlesen…

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äußern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Was ich jahrzehntelang verschwiegen habe – Geheimnisse und Geschichten, die bislang verschwiegen wurden. Berichte und Enthüllungen, die einen sprachlos machen. Nichts sehen – nichts hören – nichts sagen… hier weiter

    Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

Sakrales Opfer

Posted by Maria Lourdes - 10/03/2015

FSB-Chef Alexander Bortnikow teilte Journalisten am Samstag mit, dass die ersten zwei Verdächtigen festgenommen wurden. Das sind: S. Dadajew und A. Gubaschew aus der Kaukasus-Region. Einer der Verdächtigen im Fall Boris Nemzow hat am Sonntag (08.03.2015) eine Beteiligung am Mord zugegeben. S. Dadajew habe ein Geständnis abgelegt, sagte die Moskauer Richterin Natalja Muschnikowa russischen Agenturen zufolge.

Gestern meldete RT: Das zuständige Gericht im Moskauer Bezirk Basmanny hat vier Personen in Haft genommen, die unter dringendem Tatverdacht stehen, in den Mord an Boris Nemzow Ende Februar involviert zu sein. Ein fünfter Verdächtiger hat sich laut Medienberichten bei der Festnahme in Tschetscheniens Hauptstadt Grosny in die Luft gesprengt.

Sakrales OpferEin Artikel von Franz Krummbein – Erstveröffentlicht bei Berlin-Athen.eu – Mein Dank an Emmanuel!

NemzowPoroSo enden die Verräter – Der ukrainische Präsident und jüdische Oligarch Poroschenko-Walzman hat den getöteten Oppositionellen Boris Nemzow (im Bild links mit Yushchenko) mit dem Freiheitsorden gewürdigt. Das ist die höchste Auszeichnung seines Landes. Erst rund drei Stunden vor seiner Ermordung hatte Nemzow Präsident Putin im Radiosender „Moskauer Echo“ erneut eine „unsinnige Aggression gegen die Ukraine“ vorgeworfen, die die russische Wirtschaft in die Krise gestürzt habe.

Poroschenko beschuldigte sofort Wladimir Putin der Ermordung Nemzow. Dies unterstreicht somit die Tatsache einer ukrainischen Verstrickung oder zumindest dem Wissen über die Durchführung des Attentats. Eine Durchführung durch den CIA bzw seiner Agenten ist nicht auszuschließen, so auch eine Beteiligung durch Chodorkowski nicht. 

Nemzow hatte als Verbindungsmann der NATO weitreichendes Wissen über die Kriegseinsätze der NATO-Truppen in der Ukraine. Ukrainische und russische Blogs äußerten in letzter Zeit vermehrt die Befürchtung, er werde dieses Wissen dazu einsetzen, die Amerikaner zum Einsatz von Atombomben im Donbass zu zwingen. Wie hinlänglich bekannt ist, hat er als Waffenlobbyist ja ein enormes finanzielles Interesse an einer kriegerischen Auseinandersetzung.

Israelische Medien wiesen darauf hin, dass Boris Nemzows Mutter jüdisch sei. Nemzows Mutter, Dina Jakowlewna Eidman, war Kinderärztin, sein Vater, Jefim Dawydowitsch Nemzow, Funktionär der KPdSU. Nach der Scheidung von ihrem Ehemann zog Nemzows Mutter mit ihren Kindern nach Gorki (seit 1991 Nischni Nowgorod). Nemzow erwähnte ausdrücklich in einem Interview “jüdischen Blutes” zu sein.

Der 55-jährige war am späten Abend des 27. Februar durch vier Schüsse in Kopf und Rücken getötet worden. So enden die Verräter meistens. Seine Begleiterin, das ukrainische Model Anna Durizkaja, blieb unverletzt. Dieser Mord wird eine Propaganda-Schlacht des Westens auslösen gegen den Russischen Präsidenten.

Man darf nicht vergessen, aus welcher Ära stammt Boris Nemzow und wer hat ihn protegiert. Es war der korrupte Verräter Boris Jelzin, die gekaufte Marionette des Westens, der Russland zum Ausverkauf und Plünderung freigegeben hatte. Nemzow nahm einen außerordentlich wichtigen Platz unter den Politikern der 1990er- bis 2000er-Jahre ein. Er stand beim Augustputsch von konservativen Kommunisten 1991 in Moskau, auf der Seite Präsident Jelzin’s und wurde nach dem mißlungenen Putschversuch von Jelzin zu dessen Vertreter in der Provinz Nischni Nowgorod und im November zum Gouverneur ernannt.

Unter Nemzow wurde Nischni Nowgorod zum Vorreiter und Pilotprojekt für weitreichende wirtschaftsliberale Reformen und Privatisierungen in Rußland. Nemzow zur Seite standen der Amerikaner Robert Gale (International Finance Corporation, IFC) und der Ökonom Grigori Jawlinski. Nemzows Reformen wurden von der britischen Premierministerin Margaret Thatcher gelobt, die Nischni Nowgorod 1993 einen Besuch abstattete.

Im März 1997 ernannte Jelzin den 37jährigen Boris Nemzow wie auch Anatoli Tschubais, zum Ersten Vize-Ministerpräisdenten der Russischen Föderation. Еr galt als einer der Architekten der sogenannten „liberalen Wirtschaftsreformen“. Das heisst: Er war ein Agent der Russlands Industrie, speziell Öl und Gas, an den Westen verscherbelte. Die westliche Finanzmafia wollte Nemzow „als einer der ihren“ sogar als Nachfolger von Boris Jelzin sehen.

Während der Rußlandkrise Mitte 1998, erlitt seine politische Karriere einen Rückschlag. Die russische Börse erlebte einen Crash worauf eine ökonomische Krise in Rußland folgte. Nemzow und auch Tschubais wurden auf Druck des Parlaments entlassen. Von 1999 bis 2003 arbeitete Nemzow in der Staatsduma, danach ging er in die Opposition. Im Jahr 2004 unterstützte seine Partei „Union der Rechten Kräfte” offen die Wahlkampagne des künftigen Präsidenten der Ukraine Wiktor Juschtschenko, dessen inoffzieller Berater Nemzow von 2005 bis 2006 war. Die Jahre danach gehörte er verschiedenen Gruppen der Opposition an und organisierte Massenproteste.

Nemzovs Protest gegen Korruption ist nicht glaubwürdig. Die „CS First Boston Bank“ bezahlte für die sehr teuren Reisen Nemzovs zum World Economic Forum in Davos. Als Nemzov ein Mitglied im Kabinett wurde, ernannte man seinen Günstling Brevnov, zum Vorsitzenden der Unified Energy System of Russia JSC. Zwei Jahre später nutzte Boris Nemzov seinen Einfluss, um Brevnov aus der Schusslinie von Anklagen zu nehmen, er hätte sich unrechtmäßig Milliardenbeträge aus dem Vermögen von Unified Energy System angeeignet.

Nach der ‚Business Week Russia‘ vom 23. September 2007, stellte Nemzov den russischen Bankier Boris Brevnov, Gretchen Wilson, US Bürgerin und Mitarbeiterin der International Finance Corporation vor, eines Finanzierungsarmes der Weltbank. Wilson und Brevnov heirateten. Mit der Hilfe Nemtsovs konnte Wilson die Zellstoff- und Papierfabrik Balachna als fast geschenkt, zum Preis von US$ 7 Millionen privatisieren. Das Unternehmen wurde zuerst bis auf die Knochen ausgebeint und danach an die Schweizer Credit Suisse First Boston Investmentbank verkauft. Der Jahresumsatz der Fabrik war im Bereich von US$ 250 Millionen.

Als Nemzov von den russischen Behörden zu Vorwürfen der ausländischen Finanzierung seiner neuen politischen Partei ausführlich befragt wurde, kamen die US Senatoren John McCain und Joe Libermann wie auch Mike Hammer von Obamas Nationalen Sicherheitsrat zu Hilfe von Nemzov.

17. Januar 2012 Boris Nemzow wurde beim Besuch der US-Botschaft in Moskau erwischt. Weitere bekannte “russischen” Oppositionellen vor der amerikanischen Botschaft waren dazu mal auch dabei. Die Oppositionellen weigerten sich, zu erklären, was sie dort wollten und fingen an, den Reporter zu beschimpfen und zu attackieren (siehe Video unten).

Schuld ist immer Putin

Der Täter ist weiter unbekannt, doch der eigentliche Übertäter war noch in der Tatnacht rasch ausgemacht. Weil der Getötete ein wortradikaler Kritiker des russischen Präsidenten war, muss Wladimir Putin wohl seine Finger im Mordkomplott haben, so die einfache Logik in den großen Redaktionsstuben. Das auflagenstarke Boulevardblatt „Bild“ macht eine „Hinrichtung wie nach dem KGB-Handbuch“ aus – und wer gehörte dem mächtigen sowjetischen Geheimdienst einst an: Wladimir Putin. Nemzows Ermordung sei eine „Todesdrohung an alle oppositionellen russischen Politiker“, urteilt „Die Welt“. Laut „Süddeutscher Zeitung“ wird die „russische politische Elite (…) vernichtet“.

Entscheidend für die Schuldfrage sei, „nicht der Auftrag, sondern die Atmosphäre“ im Land, heißt es im Onlineportal der Wochenzeitung „Die Zeit“. Und wer ist für die „Atmosphäre“ in Russland verantwortlich: der Präsident. Die „Westdeutsche Zeitung“ in Düsseldorf kommentiert analog: „Die Tat trägt alle Züge eines Auftragmordes. Doch wer dafür verantwortlich ist, wird mit großer Wahrscheinlichkeit nie aufgeklärt werden. Auch das hat in Russland Tradition. Es wäre falsch, Putin diesen feigen Mord direkt anlasten zu wollen. Dafür fehlt jeder Beweis. Aber Putin ist sehr wohl verantwortlich für jenes Klima des Hasses und der Angst, das in Russland herrscht. Vor allem im staatlich dominierten Fernsehen wird den Menschen täglich das Bild des bösen Westens eingehämmert.“

Schuld ist also immer Putin. Der Kreml habe die „Operation Desinformation“ gestartet, kolportiert „Spiegel online“. Verschwörungstheorien seien in Russland ein „beliebtes Mittel, um Politik zu machen – oder zu verschleiern“, weiß der Moskau-Korrespondent zu berichten. Die verschiedenen Ermittlungsrichtungen der zuständigen Behörden werden als „krude Theorien“ diffamiert. In den Worten von „Spiegel online“: „Nemzow wurde getötet, um den Mord Putin in die Schuhe schieben zu können. Verantwortlich wären dafür entweder Nemzows eigene Mitstreiter aus den Reihen der Opposition oder westliche Geheimdienste.“ Letzteres ist hierzulande natürlich undenkbar, die Ermordung von Patrice Lumumba (Kongo) oder die vielen Attentatsversuche auf Fidel Castro (Kuba) werden ja nicht an Schulen gelehrt.

Nicht ausschließen wollen die russischen Ermittler Islamisten als Täter, immerhin habe sich Nemzow für das französische Satiremagazin „Charlie Hebdo“ stark gemacht, nachdem auf dessen Redaktion im Januar ein brutaler Anschlag verübt worden war. Und ebenfalls nicht ausschließen wollen die Behörden von vorneherein „kommerzielle Gründe“, resultierend aus undurchsichtigen Geschäften. Als Vizepremier war er mitverantwortlich für die Ausplünderung des Staates durch die aufkommenden Oligarchen.

All diese Motive würden sorgfältig überprüft, so das Ermittlungskomitee. „Sorgfältig geprüft“ setzt „Spiegel online“ in Anführungszeichen und moniert: „Eine Möglichkeit dagegen schließen die Staatsanwälte kategorisch aus: Dass der Tod des Putin-Kritikers Nemzow irgendetwas zu tun habe mit seiner Kritik an Putin.“

Selbst in der System-Presse findet man neben den wilden Spekulationen, Anschuldigungen gegenüber Putin, auch mal nüchterne Worte zwischen den Zeilen. „Die Ermittler gehen zudem einer möglichen ukrainischen Spur nach. Nemzow galt als glühender Unterstützer der prowestlichen Führung in Kiew. Demnach halten es die Fahnder für möglich, dass außer Kontrolle geratene Kräfte in der Ukraine, die Russland schaden wollten, für den Auftragsmord verantwortlich seien“, so „Die Welt“.

Die Aufregung in den westlichen Medien und bei den politischen Spitzen in EU und NATO wäre angemessen und glaubwürdig, wäre mit derlei Nachdruck auch im Fall der Ermordung anderer Oppositioneller reagiert worden: Nach dem Massaker im Gewerkschaftshaus von Odessa, am 2. Mai 2014, mit mehr als 100 Toten, hat keiner daran gedacht auf die Kiewer Führung einzuwirken und um Aufklärung zu bitten. Bis heute drängt keiner darauf, die Verantwortlichen und ihre Hintermänner zu ermitteln, festzunehmen und ihrer gerechten Strafe zuzuführen. Von den Scharfschützenmorden auf dem Kiewer Maidan ganz abgesehen. Eine internationale, „unvoreingenommene und transparente“ Untersuchung könnte zutage fördern, dass die Partner des Westens „die eigenen Leute“ getötet haben, um einen angestrebten Staatsstreich zu beschleunigen und zu legitimieren. Doch derlei „Verschwörungen“ sind ja „krude Theorien“.

Wem nützt der Tod?

Doch war Nemzow tatsächlich eine „Gefahr“ für den politischen Kurs des Kremls oder die politische Integrität Präsident Putins? Wohl kaum. Seine liberale Partei „Parnas“ spielt politisch kaum eine Rolle, sein Engagement in der Ukraine stieß lediglich bei den ohnehin schon westlich orientierten Russen auf Zustimmung und seine Hasstiraden gegen die russische Politik riefen auch schon mal Empörung hervor. Bei einer Popularitätsumfrage, die vergangenes Jahr durchgeführt wurde, erkannten nur 45 Prozent der Russen überhaupt seinen Namen. Und von diesen 45 Prozent gaben nur 1 Prozent an, sie würden ihm „vertrauen“. Umgekehrt sagten 17 Prozent, sie würden ihm nicht trauen! Es stellt sich deshalb die Frage, warum sollte der „Diktator-Putin“ jemand beseitigen lassen, von dem weniger als die Hälfte der Russen überhaupt etwas gehört hatten?

Nemzow hat in den Augen des Westens versagt und nicht die Erwartungen erfüllt. Da Nemzow unbrauchbar geworden ist, dürfte es ein gut ausgewähltes Opfer sein, um die Gemüter propagandistisch zu erhitzen. Nach dem Mord zweifelt Ramsan Kadyrow, Chef der Nordkaukasus-Republik Tschetschenien, nicht daran, dass westliche Geheimdienste hinter der brutalen Tat stehen.

„Die Drahtzieher dieses Mordes hofften darauf, dass die ganze Welt die (russische) Staatsführung für Nemzows Tod verantwortlich macht und dass eine Protestwelle ausgelöst wird“, schrieb Kadyrow auf Instagram. „Kein Zweifel, dass die Geheimdienste des Westens den Mord an Nemzow organisiert haben, um einen Innenkonflikt in Russland zu provozieren.“ Kadyrow verwies darauf, dass Nemzow als Politiker keine Chancen im Machtkampf hatte.

Bei aller Betrachtungsweise des Mordes an Nemzow, schadet dieses Attentat nur Putin und stärkt die Position des Westens. Nemzow musste sterben damit der Westen Putin beschuldigen konnte. Als Toter ist Nemzow für die USA nützlicher als lebend. So ist das, wenn man mit Hunden schlafen geht. Wenn sie ihrem Auftraggeber tot mehr nützen als lebend, werden sie geopfert. „Ich liebe den Verrat, aber ich hasse Verräter“ (G.I.Caesar).

Quelle: Franz Krummbein – siehe auch…

Video – Putin-Kritiker Nemzow‬: Besuch der US-Botschaft in Moskau! „Russischer-Maidan“ geplant?

17. Januar 2012: Der ermordete Putin-Kritiker Boris Nemzow, wurde beim Besuch der US-Botschaft in Moskau erwischt. Weitere bekannte russische Oppositionelle vor der amerikanischen Botschaft waren damals auch dabei. War ein „Russischer-Maidan“ geplant? Die Oppositionellen weigerten sich zu erklären was sie dort wollten und fingen an, den Reporter zu beschimpfen und zu attackieren. Das Video ist zwar schon etwas älter, hat aber nichts von seiner Aktualität verloren.

Richtigstellung: Die Nachricht vom Tod von Nemzow erschien 3 Tage vor dem Mord, so der Titel in diversen Nachrichtenmagazinen und Blogs.

Ich möchte hier nur aufzeigen, was die wenigsten wissen. Wie z. B. das Datum bei der Google-Suche z.B. nach „site:www.welt.de Boris+Nemzow“ zustande kommt.
Das angezeigte Datum gibt lediglich den ersten „Snapshot“ von Googles ersten Besuch der Seite z.B. Welt »Politik» Ausland wieder. Google besucht die einmal gefundene Seite dann (fast täglich) wieder und hat dann natürlich auch die allerneuesten Nachrichten. Als Beispiel hänge ich eine PDF-Seite an, demnach hätte die WELT bereits am 19.12.2013, über den Tod Nemzows berichtet. – PDF Screenshot Boris-Nemzow – Danke Werner!

Weitere Artikel von Franz Krummbein

Linkverweise:

Bilder, die es nicht geben dürfte – Texte, die es nicht geben dürfte – Dinge, die es nicht geben dürfte

Das geheime Machtkartell des Weltbankensystems – Im Jahre 1913 geschah in den USA das Unglaubliche. Einem Bankenkartell, bestehend aus den weltweit führenden Bankhäusern Morgan, Rockefeller, Rothschild, Warburg und Kuhn-Loeb, gelang es in einem konspirativ vorbereiteten Handstreich, das amerikanische Parlament zu überlisten und das Federal Reserve System (Fed) ins Leben zu rufen – eine amerikanische Zentralbank. Doch diese Bank ist weder staatlich (federal) noch hat sie wirkliche Reserven. hier weiter

Lass dich nicht behexen – Mit dem magischen Schutzschild negative Kräfte abwehren – Ob gezielter schwarzmagischer Angriff oder unbewusster Energievampirismus: Jeder kann Opfer von Behexung werden! Lumira klärt über diese verborgene Alltagsgefahr auf und stellt die besten Abwehrtechniken vor, praxisgerecht und für jeden durchführbar. hier weiter

Politisch unkorrekt – Denken Sie noch politisch unkorrekt, oder sind Sie schon umerzogen? Wenn Sie bislang der Ansicht gewesen sein sollten, dass »man in Deutschland doch alles sagen darf, da wir doch eine durch das Grundgesetz garantierte Meinungsfreiheit« haben, dann liegen Sie falsch. Wir dürfen sicherlich mehr sagen als in China oder im Iran, aber bei uns darf man bestimmte Themen nicht ansprechen oder gar publizieren. Ansonsten folgt eine gesellschaftliche – meist durch die Medien angezettelte – Hetze und meist auch eine Bestrafung. Fakt ist, dass den Bürgern entweder »politisch unkorrekte« Teile einer Nachricht vorenthalten werden, weil sie den »öffentlichen Frieden« stören könnten, oder die Ereignisse tauchen überhaupt nicht in den Nachrichten auf! hier weiter

Sie hatten schon immer den Verdacht, dass Finanzämter auch ein Instrument zur Disziplinierung aufmüpfiger Bürger sind? Dann sollten Sie hier weiterlesen.

Bevor Du Dich erschießt, lies dieses Buch! Wie schaut’s aus? Sind Sie gerade an einem Punkt angelangt, an dem Sie sich die Kugel geben wollen, weil Ihnen das Wasser bis zum Hals steht oder weil Sie keine Ahnung haben, wie Sie die aktuellen Rechnungen bezahlen sollen oder Ihre Altlasten begleichen können, um endlich wieder frei zu sein? Ist Ihre Ehe zerbrochen, Ihr Freund oder gar Ihr Kind gestorben, oder hat ein schwerer Unfall Ihr Leben derart verändert, dass Sie keinen Sinn mehr darin sehen? Sie haben Ihr Gesicht verloren, sind verleumdet, betrogen oder misshandelt worden? hier weiter

Es wird böse enden…und der Rest der Welt weiß es! sagt Jim Rogers voraus. Er meint die Schuldensituation der USA. Ein Artikel geschrieben von Heiner – Erstveröffentlicht bei saarbruecker-homepage.de – mit freundlicher Genehmigung von Wolfgang Arnold. Mein Dank sagt Maria Lourdes! “Es wird böse enden…und der Rest der Welt weiß es“ hier weiter

Es gibt keine Zufälle – Entscheidende Wendepunkte in unserem Leben erscheinen manchmal als seltsame Fügungen im Guten wie im Schlechten. Wir treffen den Partner unseres Lebens, erhalten ein lang ersehntes Jobangebot, verlieren den Kontakt zu wichtigen Menschen in unserem Leben oder werden gar von tragischen Schicksalsschlägen heimgesucht. Oft entscheiden Sekunden oder vermeintlich banale Alltagsentscheidungen über das Eintreffen dieser Ereignisse. hier weiter

Von Bildern und Lügen in Zeiten des Krieges – Durch die ständige Berichterstattung in den Medien scheint es, als würde es immer mehr Kriege geben. Dabei werden diese Berichte, vor allem wenn sie von Bildern und Filmen begleitet werden, als gültige Wirklichkeit des jeweiligen Gebietes dargestellt. Für den, der vor Ort ist, zeigt sich jedoch oft ein ganz anderes Bild…hier weiter

666 – Die Zahl des Tieres – Wer sie nicht tragen will, auf seiner Hand oder Stirn, der kann nicht mehr kaufen oder verkaufen! Wer sie aber trägt, bekennt sich damit zur Anbetung SATANS – ihm droht gemäß Apk 14, 9-10 die ewige Höllenstrafe! Die Rede ist von der Zahl des Tieres (Apk 13,16-18), der Zahl 666. hier weiter

Die zehn Gebote Satans Die sogenannten Menschenrechte sind der komplette Gegenentwurf zu Gottes Zehn Geboten. Hervorgegangen aus den geheimen Versammlungen der Logen – der Synagoge Satans’! – konnten sie ihren diabolischen Charakter noch nie verleugnen. hier weiter

Rothschilds Raubzüge im Deutschland der Nachkriegszeit – Mit dem Ende der Kriegshandlungen war das Leid für die deutsche Bevölkerung nun aber keineswegs zu Ende. Deutschland war soweit nur als Beute erlegt, das eigentliche Ausbluten und Schlachten begann zu diesem Zeitpunkt aber erst –und hält bis auf den heutigen Tag an. hier weiter

Die Jahrhundertlüge, die nur Insider kennen – Wer sind diese Interessengruppen, die im Hintergrund die Fäden ziehen? Was passiert mit Politikern, die nicht mitspielen wollen?Über diese und andere Themen lesen Sie hier weiter

Wie Sie Menschen sofort durchschauen: Die erstaunliche Technik, mit der Sie andere dazu bringen, das zu tun, was SIE wollen. Sofort anwendbar. Garantiert. Laden Sie sich jetzt den begehrten Erfolgsreport herunter – kostenlos! hier weiter

Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Das Bundesamt für Zivilschutz empfiehlt seit vielen Jahren, dass jeder Haushalt über einen Vorrat von mindestens zwei Wochen verfügen sollte. Dabei geht die Behörde nur von lokalen Ereignissen wie einer Überschwemmung oder einem Lawinenabgang aus. Wir stehen aber vor weitaus größeren Gefahren durch die weltweite Finanzkrise. hier weiter

Wer möchte, daß der “Kurze” seine Arbeit in diesem Umfang weiterführen kann, darf es gern in Form einer Spende unterstützen.  

Hier können Sie den “Kurzen” direkt unterstützen!

Spenden Button Pay Pal

Über die E-Mail-Adresse: Kurzer_RD@web.de – erhalten Sie die Bank-Daten vom “Kurzen”.

48 Antworten to “Sakrales Opfer”

  1. hardy said

    Shaim shaim shaim on you, -If you can’t judel too ..der nasi wieder ,kommentiert seine eigenen Ergüsse immer selber

    der letzte von heute : Russisches Volk stimmt sich auf Großrußland ein. Putin schmiedet bereits die Rede im Berliner Olympiastadion: “Jewropa war gestern – Russitopia ist heute!”

    hat ua die kommentare

    “ Die Tschetchenen brauchen dringend eine Judenkirche.
    Mär 09, 2015 @ 11:55:03

    Es geht also mit Israel gegen die Tschetchenen, damit es wieder eine Judenkirche in Grosny gibt.

    http://www.rtdeutsch.com/13845/headline/fuenf-verdaechtige-im-fall-nemzow-festgenommen-einer-ist-laut-richter-gestaendig/

    http://www.juedische-allgemeine.de/article/view/id/15604

    —————

    „Die Russen wollen die jüdisch gesteuerte „Wahrheitsbewegung“ verscheißern.
    Mär 08, 2015 @ 23:11:43

    Das ist ja wohl der Gipfel des Antisemitismus. Wollen diese Petersburger Nationalbolschewistischen Knallfrösche, die mit der Hugenotten-Sippe von Lothar de Maiziere verbandelt sind, unseren größten jüdischen Idioten Nostradamus, der schon das Ding mit der “Grande Tartarie” vorhergesagt haben will, verarschen und verscheißern und die gesamte anthroposophisch-scientologische “Wahrheitsbewegung” gleich mit? Das geht aber nicht ohne SS- und CIA-Kammler, der seine Ruhestandsbezüge jetzt im Andromedanebel verjubelt und die Russen mit Reichsflugscheiben ausgerüstet hat. Und Scientologen-Seewald quatscht auch immer irgendsoeinen Scheiß von “arisch-vedisch”.

    Nostradamus wurde am 14. Dezember 1503 in Südfrankreich geboren als Sohn des jüdischen Arztes Pierre de Notredame und seiner Gattin Renée, einer Tochter des berühmten Arztes Jacques Jean de Saint-Remy. Bereits im Jahre 1488 war ein Erlaß Karls VIII. ergangen, demzufolge Juden zwischen der Taufe und dem Verlust ihres Vermögens zu wählen hatten. Um in verhältnismäßiger Sicherheit leben zu können, folgten die Eltern des Nostradamus dem Beispiel der meisten provenzalischen Juden jener Zeit und nahmen die Taufe an. Es ist bezeichnend, daß sie ihren Sohn nach dem Erzengel „Michael“ tauften, da dieser Name sowohl für die christliche als auch für die jüdische Gemeinde annehmbar war. Obwohl damals die getauften Juden sich äußerlich zum Christentum bekannten, blieb ihr intimer gesellschaftlichen Verkehr innerhalb der jüdischen Gemeinschaft, und jüdische Kultur wie jüdisches Gedankengut wurden von ihnen im geheimen weiter gepflegt und überliefert.

    Erzengel Michael deutet wiederum auf Anthroposophen hin. Zu Nostradamus Zeiten gabs aber noch keine Anthroposophen, sondern nur Rosenkreuzer wie Martin Luther.

    V.54
    Du pont Euxine, & la grand Tartarie,
    Vn roy sera qui viendra voir la Gaule:
    Transpercera Alane & l’Armenie,
    Et dans Bisance lairra sanglante Gaule.

    Vom Schwarzen Meer, und der großen Tatarei,
    Ein König wird sein, der wird kommen zu sehen Gallien:
    Wird durchdringen/-queren Alanien und Armenien,
    Und in Byzanz wird lassen blutiges Gallien/blutige lange Rute.

    http://www.schauungen.de/forum/index.php?mode=thread&id=1175

    http://www.pravda-tv.com/2012/10/slawisch-arisches-imperium-la-grande-tartarie-video/

    http://ag-freies-deutschland.de/informatives-zur-aufklarung-und-meinungsbildung/unsere-andere-geschichte-slawisch-arisches-imperium-la-grande-tartarie/

    http://www.zeit.de/1953/43/die-prophezeiung-des-nostradamus

    was soll uns das sagen? keine Ahnung!

    • goetzvonberlichingen said

      @Hardy! Was soll uns das sagen?
      Ganz einfach: lese Nasis‘ Ergüsse nur zur lustigen Erbauung, und lese kein Schauung!
      Bei ersterem erfolgt Augenkrätze …oder Morbus-Nasi.. 🙂
      Bei Schauungen aller Art besteht seit über 2000 Jahren die Gefahr der Fälscherwerkstaat und tendeziellen Auslegeung!
      Die Profs in der Bibel wurden von Rebbes $ Pfaffen je nach Gutdünken ausgelegt, die Profs von (gut-)gläubigen Katholiken.. aufgeschrieben u.erzeugt….bringen eher geistige Koliken….oder Synapsensalat.
      Von den Talmudisten will ich erstmal garnicht reden.
      🙂
      Grüße an den Grimmdarm(Bruder Kolik, nicht Brüder Grimm)

  2. hardy said

    und hier mal wieder was für die immer noch Medien-Gläubigen

    http://hinter-der-fichte.blogspot.de/2015/03/elmar-brok-putin-ermordet-andersdenkende.html

    es soll ja wirklich noch Leute geben,die sagen,ok ich schau mal was lupocattivo oder politaia.org oder andere seiten so schreiben ,aber dann will ich doch auch wissen,was die „seriöse“ Presse dazu schreibt,gelle?

    • goetzvonberlichingen said

      Putin, der EX-KGB und FSB- Absolvent(Verdankt dem Verein ja alles!) ist sicher nicht so blöd..auf dieise Art Gegner umbringen zu lassen. (Nemzow etc.).
      Aber mal anders gesagt: Was machen denn die gegnerischen Dienste weltweit heute ?Das wird in den „Medien“ ja gerne unterschlagen!
      Die VSA/NSA/CIA ?
      Der Mossad, Mi6, usw. usw.?
      Diese hinterliessen in den letzten Jahren eine weltweite wesentlich erkennbarere Blutspur!

  3. goetzvonberlichingen said

    Es geht hier nicht um „Putin-Versteherei“ , es geht um die Wahrheit…

    Russland: Mord an Boris Nemzow eine False-Flag-Operation?
    Boris Nemzow, ehemaliger russischer Oppositionspolitiker der Partei „Union rechter Kräfte“ (SPS), wurde kaltblütig vor dem Kreml ermordet. Er galt als besonders scharfer Kritiker Wladimir Putins, wollte ein westlich geprägtes Europa und unterstützte offen ukrainische Strukturen unter Poroschenko. Einige Stunden zuvor unterstellte Boris Nemzow Wladimir Putin noch „unsinnige Aggressionen gegen die Ukraine“.

    Westliche Systemmedien verbreiten jetzt natürlich fortlaufend Spekulationen, versuchen nahezu krampfhaft Wladimir Putin mit diesem Mordanschlag in Verbindung zu bringen, Zeit Online behauptet gar: „Ein neuer Schatten legt sich über Russland“. Wladimir Putin hingegen äußerte, daß jener Auftragsmord „ausgesprochen provokatorischen Charakter“ besitzt. Jeder klar denkende Mensch sollte mitunter sofort erkennen, welche Farce hinter westlicher Medienhetze sich verbirgt, insbesondere weil Boris Nemzow in unmittelbarer Kreml-Nähe ermordet wurde.

    Wladimir Putin, beliebtester Politiker Russlands, würde niemals einen kleinen Kritiker dermaßen primitiv beseitigen. Boris Nemzow stellte keinerlei Gefahr dar, überdies sorgt Oppositionspolitik für frischen Wind. Wladimir Putin achtet seine politischen Kontrahenten, brachte Boris Nemzow Respekt entgegen hinsichtlich seiner idealen, aufrechten Haltung.

    Ein klares Motiv hingegen hätten ukrainische Kräfte. Dort herrscht Chaos, faschistische Kräfte bedrohen sogar Poroschenko, obgleich einst unterstützt. Ukrainische Faschisten möchten offensichtlich einige ehemalige Weggefährten eliminieren. Alles deutet auf eine False-Flag-Operation hin, vor allem gewählter Tatort. Irgendjemand möchte ein Exempel statuieren, innerhalb Russlands Unruhen erzeugen, vielleicht, damit Europa ablenken vom Ostukraine-Krieg. Charlie Hebdo 2.0 erzielt Wirkung. Wladimir Putin erhielt kontinuierlich mehr weltweite Zustimmung, was Westmächten gar nicht recht sein dürfte.

    Ihr

    Joachim Sondern/ Quelle: https://buergerstimme.com/Design2/2015/02/russland-mord-an-boris-nemzow-eine-false-flag-operation/
    —-

    Was Putins „Achtung“ gegenüber Nemzow angeht .. das ist eher eine „diplomatische Aussage“, denn Putin wird um die Konnektion der VS-Zions-Freunde um Nemzow( Poroschenko, Jatzenjuk,Vitali Klitschko, John McCain und Joe Libermann, Schachweltmeister Garri Kasparow, Alfred Reingoldowitsch Koch, Michail Chodorkowski und andere.. )wissen!

    http://web.de/magazine/politik/mord-boris-nemzow/guenther-jauch-fuehrt-wladimir-putin-russland-diktatur-30496746

  4. goetzvonberlichingen said

    Causa Nemzow
    Früher mussten sich die Zaren sich vor der Macht der Bojaren* hüten, heute vor den meist judäisch-zionistischen Oligarchen..
    (Neurussischer Geld- Gas-und Wirtschafts-“Adel”)
    Aber einer räumt da wohl auf..: ZAR – Putin?
    Nur mal so, was wenige wissen…
    >Da gab es also vor kurzem in Bayern(!) ein PUTIN-Gegner-Oligarchentreffen mit : **Alfred Reingoldowitsch Koch, ***Michail Chodorkowskii u.anderen(Laut Jauch-Sendung)
    Was wurde da wohl ausgetüftelt?
    ..oder die beiden hier:
    Intimes Treffen von Vitali Klitschko (42) mit Michail Chodorkowski (50)


    Privat-Gipfel in Kiew: Putin-Feind Michail Chodorkowski zu Besuch bei Vitali Klitschko

    ****
    Jauch(e)…Sendung:
    >Alfred Reingoldowitsch Koch, und die älteste Tochter von Boris Nemzow, Zhanna Nemzowa(Shanna), bekamen eine Plattform bei Jauche…
    Wie zu erwarten war …eine durchschaubare und einseitige West-Propaganda Kampagne..
    Boris Nemzow wurde auf offener Straße erschossen – nur wenige Meter vom Kreml entfernt. Der bekannte Oppositionelle hatte Wladimir Putin und die Ukraine-Politik der russischen Regierung immer wieder heftig kritisiert. Bei “Günther Jauch” kamen am Sonntagabend Freunde und Angehörige Nemzows zu Wort. Sie erhoben schwere Vorwürfe gegen die Machthaber in Russland.
    Zhanna Nemzowa gibt in der Sendung dem russischen Regime die Schuld am Tod ihres Vaters. “Zehn Jahre lang haben die Machthaber alle Mittel genutzt, um ihn unter Druck zu setzen. Ich bin davon überzeugt: Die politische Verantwortung liegt bei der russischen Regierung”, sagte die 30-Jährige. Nemzows guter Freund Alfred Reingoldowitsch Koch war wie Nemzow einst Vize-Ministerpräsident von Russland. Heute gehört er zur Opposition. “Nemzow hatte Angst, dass Putin ihn umbringt”, behauptet er bei Jauch.
    “War politisch motivierter Mord”

    Tochter von Nemzow erhebt schwere Vorwürfe gegen den Kreml.

    Den Vorwurf eines vom Kreml geplanten Mordes weist der russische Journalist Wladimir Kondratjew, der für den Staatssender NTW arbeitet, zurück. Auch der ehemalige Ministerpräsident von Brandenburg, Matthias Platzeck, hält diese Theorie angesichts des Tatortes für “zu skurril”.

    Dagegen glaubt die ARD-Korrespondentin Ina Ruck, die bis 2014 das Auslandsstudio in Moskau leitete, dass ein solcher Mord im Hochsicherheitsbereich des Kremls ohne dessen Wissen sehr unwahrscheinlich ist. Der gleichen Meinung ist auch der ehemalige Schachweltmeister Garri Kasparow, der während der Sendung zugeschaltet wird. Er war ein enger Vertrauter von Nemzow und hält Putin für ein “Krebsgeschwür”.
    (Wir haben hier also wieder die üblichen… Vorverdächtiger: ARD-Ina Ruck, russische Oppositionelle:Nemzow- Tochter Nemzowa, Garry Kasparow(heute in New York) und Reingoldowitsch Koch…(heute in der BRD)
    ..und manche Namen sind auch selbsterklärend 🙂

    hier sollte das Video der Sendung stehenh:
    „Günther Jauch – 09.03.201…“ Dieses Video ist aufgrund des Urheberrechtsanspruchs von I & U TV Produktion GmbH & Co. KG nicht mehr verfügbar.

    Nemzow hinterlässt vier Kinder. Aus seiner Ehe mit Raissa Achmetowna Nemzowa stammt die 1984 geborene älteste Tochter, die Journalistin und TV-Moderatorin Schanna („Jeanne“) Borissowna Nemzowa. Aus der Beziehung mit der Journalistin Jekatarina („Catherine“) Odinzowa, die er in Nischni Nowgorod kennengelernt hatte, stammen ein 1995 geborener Sohn und eine 2002 geborene Tochter und aus der Beziehung mit seiner Sekretärin Irina Korolewa. ging im Jahr 2004 eine gemeinsame Tochter hervor. Im Jahr 2007 teilte Nemzow mit, dass die Ehe mit seiner Frau Raissa zwar weiter bestehen bleibe, das Paar jedoch getrennt lebe..
    Als Boris Nemzow das Jahresende 2011 in Dubai verbrachte und Paparazzi ihn dort mit der 25-jährigen Anastassija Ognewa fotografiert hatten, gab Nemzow nach der Veröffentlichung der Fotos bekannt, sie würden sich seit drei Jahren kennen und seien nun ein Paar.Nemzow kritisierte in seinem Blog den Direktor von LifeNews wegen der Veröffentlichungen aus seinem Privatleben. Gabreljanow antwortete in seinem Blog, er sehe sich völlig im Recht; er verwies auf aus seiner Sicht ähnlich gelagerte Fälle in Italien und in Deutschland …

    http://de.wikipedia.org/wiki/Boris_Jefimowitsch_Nemzow

    *
    Bojaren/ Boljaren

    http://de.wikipedia.org/wiki/Bojaren

    **

    http://de.wikipedia.org/wiki/Alfred_Reingoldowitsch_Koch

    ***
    de.wikipedia.org/wiki/Michail_Borissowitsch_Chodorkowski
    ****

    http://web.de/magazine/politik/mord-boris-nemzow/guenther-jauch-fuehrt-wladimir-putin-russland-diktatur-30496746

  5. […] Sakrales Opfer « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft. […]

  6. a Rus' said

    Sehr eindeutig, wie es in diesem Artikel steht, ist es leider nicht.

    Die Sache ist nämlich die, dass

    1) vor kurzem – nach einer Abhörung von Nemzow – ein 100-köpfiger ukrainischer Schläger-Trupp, dass aus der Ukraine nach Moskau zu dem geplannten Oppositions-Marsch am 1. März unterwegs war, abgefangen und festgesetzt wurde.

    2) Das Kommando, das Nemzow beseitigte, bezeichnete der tschetschenische Präsident Kadyrow, als eine Gruppe von echten Patrioten, die er persönlich kannte.

    3) Der Tag, an dem Nemzow beseitigt wurde, hatte Putin ein paar Tage zuvor zum „Tag der speziellen Einsatzkommandos“ ausgerufen.

    Im Moment wird nämlich für Russland von den Amerikanern ein Maidan-Szenario vorbereitet. Der Krieg läuft bereits auf allen ebenen (auch der militärischen, ist klar). Nemzow wurde, als ein Soldat der Gegenseite, besetigt. Ist auch richtig so. Chefredakteur der Radiostation „Echo Moskaus“, der Jude Alexei Wenediktow, hatte die Andeutung richtig verstanden und ist gleich danach aus Russland abgereist. So soll es allen Landesverrätern ergehen.

    Die Amerikaner sind verzweifelt. Vor kurzem wurde einige russische Geheimwaffen präsentiert, und zwar die „radio-elektronische Schutzschirm-Waffen“ oder die „REB’s“ (rus. radio-elektronische Bekämpfung). Dabei wird

    1) durch einen gelenkten Strahl die Elektronik des Gegners – und damit seine ganzen Waffensysteme – kilometerweit außer Gefecht gesetzt.

    2) um die Kampftechnik und andere Schutzobjekte ein kilometerweiter elektronischer Schutzschirm aufgebaut. Dabei werden die Raketen des Gegners abgelenkt oder an der Schutzschirmoberfläche vernichtet.
    Hier:


    Es erfolgen die Angriffe russischer Kampfjets SU-24 und SU-30 auf die NATO- und US-Flotte im Schwarzen Meer. Wie im April 2014 auf „USS Donald Cook“ und am 3. März 2015 auf „USS Vicksburg“ türkische Fregatte „Turgut Reis“. Dabei haben die russischen Flugzeuge mehrere Male Attacken auf die Schiffe simuliert bzw. geübt. Dabei wurde die ganze Elektronik der Schiffe außer Gefecht gesetzt. Die Schiffskommandos haben psychische Schäden erlitten, wurden an Land psychiatrisch betreut, 27 Mann des „USS Donald Cook“-Kommandos haben damals sogar gekündigt.

    Der Rotschild-Klike ist auch in Panik! Kürzlich in „The Telegraph“:

    The „preservation of shareholders‘ capital remains our highest priority, taking precedence over tactical manoeuvres based on short term returns,“ Lord Rothschild has stressed.

    Rothschild, whose business associates include Warren Buffett and Henry Kissinger, blamed the fraught climate on, “chaos and extremism in the Middle East, Russian aggression and expansion, and a weakened Europe threatened by horrendous unemployment, in no small measure caused by a failure to tackle structural reforms in many of the countries which form part of the European Union”

    Laut dem Insider, dem Abgeordneten Ewgenij Fjodorow, soll alles bereits bis Ende 2015 entschieden worden sein, was die russische Souverenität und den Fall des US-Empires betrifft.

    • A Rus' said

      ;=)

      „Putin ehrt Kadyrow und Lugowoi mit Orden“

      http://www.zeit.de/politik/ausland/2015-03/russland-putin-kadyrow-nemzow

      ;=)

      • HERZ ENGEL C said

        Bringen wir doch die Sache auf den Punkt.
        Herr Putin sollte uns, den Reichsdeutschen und weiteren Vertretern und Unterstützern, die von Russland besetzten deutschen Ostgebiete wieder an uns zurück geben.
        So einfach ist das.
        Aber nicht der US-BRD.
        Auch nicht Vertretern von Putinverstehern.
        Sondern oben genannten Personen/Einrichtungen.
        Wir werden dann schon gemeinsam was auf die Beine stellen.
        ( Das wäre mal was Konkretes und nicht ewig Theoretisches ).

        Solange Herr Putin das nicht macht, bleibt er die andere Seite der Medaille Obama.

      • A Rus' said

        Ich verstehe. Aber es wird leider kaum jemals der Fall sein, und zwar aus folgenden Gründen:

        – das würde eine Kettenreaktion in Gang setzen (denn es werden gegenseitige Ansprüche entstehen, wie z.B. Kurilen an Japan, Alaska an Russland uvm.), die kaum zu bewältigen wäre, da unendlich ausweitbar.

        – diese Gebiete wurden im Krieg erobert, wurden mit Blut bezahlt und werden deswegen natürlich auch aus diesem Grunde kaum zurückgegeben werden. So in etwa: „We win, you loose, sign here“. Im Falle der Sowjet Union wäre es denkbar, denn die Abstimmung über die Auflösung wurde eigenmächtig und gegen den eigentlichen Willen des Volkes, genauer durch seine Irreführung, durchgeführt; kann deswegen jüristisch rückgängig gemacht werden, möglicherweise sogar als unrechtmäßig erklärt werden. Im Falle eines im Krieg verlorenen Gebietes ist so etwas nicht möglich.

        – Nehmen wir den Fall der Konkurrenz der Nationen im geschichtlichen Geschehen, so wird Deutschland wohl kaum die Gebiete jemals mithilfe der Gewalt zurückerobern können. Zumindest nicht in der kurz- bis mittelfristigen Perspektive. Vielleicht in Jahrhunderten wieder, der Anspruch wird aber längst Geschichte werden.

        Das wird man wohl so hinnehmen müssen, egal aus welcher Perspektive man es betrachtet.

        • HERZ ENGEL C said

          Ja, das ist schon klar, aus russischer Sicht.
          Aber nicht aus Reichsdeutscher.
          Die Haager Landkriegsordnung ist dann nur ein Fetzen Papier.
          Auch Internationale Gesetze, auf die sich Russland immer gerne bezieht, jedoch nur solange, wie es ihm nützt.

          Nein, ein Gebiet eines anderen Landes darf nicht durch Krieg weggenommen werden dürfen.
          Andernfalls sind Internationale Gesetze und Vereinbarungen wie Haager Landkriegsordnung, der Tinte nicht wert, auf der sie geschrieben worden.

          USA, Russland, China verfolgen alle den gleichen Zweck.
          Gesteuert vom Finanzkonstrukt mit Anhängen.
          Damit hat sich einmal mehr die Medaille Obama/Putin zu erkennen gegeben.

          Sie wissen ja, da Sie hier den blog verfolgt haben.
          Es heißt.
          Eine Macht kann nur durch eine stärkere Macht bezwungen werden.
          So sage ich.
          Dem Besseren gehört das Glück und die Zukunft.
          Da bin ich sehr optimistisch, was DIE GÖTTLICHE VORSEHUNG BRINGT. ( von der übrigens der Reichskanzler öfters gesprochen hat ).
          Denkt man zwei oder drei Schritte weiter, würde es, im Falle der Beachtung Internationaler Gesetze, für Russland nur ein Positives Ergebnis bringen.
          Eine win – win – situation, also, bei der beide Seiten profitieren würden, so wie es Chinas Präsident zwar auch sagt, aber sich dann doch nicht daran hält, betrachtet man Tibet.

          Abschließen möchte ich mit einem römischen Sprichwort, das Jesus der Christus von Cyrenius erfuhr und er nichts dagegen einwendete, es sogar bestätigte.
          Es heißt.
          Dem Wollenden geschieht kein Unrecht.
          Will man eine Sache unbedingt, darf man sich nicht wundern über die Folgen.

          • HERZ ENGEL C said

            Ergänzend, noch ein weiterer Gedanke, der nicht unausgesprochen sein sollte.
            Stellen Sie sich vor, Reichsdeutschland würde einen Teil Russlands besetzt halten, sagen wir mal, das Gebiet bis zum Ural.
            Wäre Ihnen das recht?.
            Würden Sie nicht alles tun, um es wieder zu bekommen?.
            Auch mit Waffengewalt?.

            Sehen Sie, genauso denken wir auch.
            Auch unsere Gebiete werden wir zurück holen, wenn nicht friedlich, dann mit einem dritten Waffengang.
            Genau so, wie Sie es im umgekehrten Falle auch tun würden.
            Jeder normale Mensch wird so reagieren.
            Ich spreche nicht von den US umerzogenen BRD Leuten, die fast alle nicht mehr wissen, was recht oder unrecht ist.

            Nein, ich spreche von normalen Menschen wie Sie und mich/RD.
            Die US Besatzer haben uns zwar umerzogen, unser Land besetzt, beuten uns aus, aber sie haben uns nicht die Lebensgrundlage, das Land weggenommen.
            Das haben aber Sie ( gemeint sind die jeweils Regierungsverantwortlichen ), gemacht, unsere Ostgebiete.
            Sie haben auch die (meisten) DDR Menschen umerzogen, haben auch sie ausgebeutet, haben sie auch besetzt, sind dann zwar weggezogen, das ist wahr.
            Jedoch die Lebensgrundlage einem Volk zu nehmen, ist der absolute Todesstoß, was Sie mit uns machen.
            Ausbeutung kann man überwinden.
            Umerziehung auch.
            Aber ohne sein eigenes Land geht nichts mehr.
            rien ne va plus.

            So sind vom Schlimmsten, die USA immer noch das kleinere Übel, weil sie uns nicht von unserem Land getrieben haben, die letzte Bastion, wenn sie so wollen.
            Das heißt, in einem Dritten Waffengang, zu dem sich die USA gerade bereit machen, gegen Russland, wird Reichsdeutschland wahrscheinlich nicht zu Ihren engsten Freunden gehören.

            ……………Doch dann wird alles einen ganz anderen Verlauf nehmen: Die Russen werden in den Pyrenäen gestoppt und zwar von einer deutschen Macht , die mit Geheimwaffen ausgerüstet ist.

            Die Amerikaner schließen sich dann der deutschen Macht an.

            aus van Rensburg.

            Ich denke, in hundert Jahren wird man von Russland sagen, daß sie den einzigen Strohhalm, den Schulterschluß mit den RD, in jener ( dieser ). Zeit, nicht gefunden haben, was dem Schicksal einen anderen Verlauf gegeben hätte.

            ( der Kontakt mit US und Anhang ist natürlich jedem verhaßt, jedoch geht es hier um eine Reduzierung auf das niedrigste Niveau im Letzten des Letzten ).
            Und auch das ist nur meine Sicht, zum gegenwärtigen Erkenntnisstand, was sich natürlich auch ändern kann, je nach Hintergrundwissen.

        • Rassinier said

          Die Argumentation ist nicht ganz schlüssig. Schließlich kam die Rote Armee mit gigantischer materieller Unterstützung der USA bis an die Elbe – gemäß dieser Argumentation könnte sie dann auch auf die ehemalige DDR bestehen.
          Gemäß den Aussage von Ernst Nagorny (ich glaube so hieß er), der als Dolmetscher zwischen Kohl und Gorbatschow fungierte, bereitete Moskau seinerzeit zumindest die Rückgabe des nördlichen Ostpreußen vor (wenn nicht mehr?), was Genscher und Kohl sofort ablehnten. Ich erinnere mich an einen bemerkenswerten Fernsehbericht, in dem junge russische Studenten in Königsberg sagten, sie seien doch letztlich hier fremd – das sei doch kein russisches Land.

          Außerdem ist heute bekannt, daß Deutschland 1941 einem Angriff der Sowjetunion nur zuvor kam – der jüdische Kommunist Thalheimer schrieb schon 1923 einen Brief an Stalin, daß die kommunistische Weltrevolution von Moskau nach Berlin getragen werden müsse. Also insofern wurde das eroberte Gebiet zwar mit Blut bezahlt (die sowjetischen Generäle verheizten alleine ca. 30.000 Mann eigene Soldaten, um Berlin ein paar Tage eher zu einzunehmen und sich so bei Stalin einzuschleimen). Vgl. auch den Brief Adolf Hitlers an Sven Hedin: „Europa wäre von der größten Militärmaschine aller Zeiten einfach niedergewalzt worden“. Also Ostdeutschland ist keine legitime „Kriegsbeute“ der Sowjetunion.

          Stünde das ganze Geld, das Deutschland für die EU, für die Ansiedlung fremder Völker, Besatzungskosten, Israel, Zinskosten für Goldman Sachs usw., zur Verfügung, dann hätte es vermutlich seine Ostgebiete „zurückkaufen“ können und der eingewanderten polnischen bzw. russischen Bevölkerung ein Rückkehrgeld für einen Neuanfang in Polen oder Rußland zahlen können.

          Indes haben wir Deutsche im Moment das Problem, das wir zusehen müssen, daß wir nicht die Minderheit im verbliebenen Teil Deutschlands werden. Der Völkermord durch Volksaustausch läuft auf Hochtouren. Insofern muß das Thema „Ostgebiete“ auf einen späteren Zeitpunkt vertagt werden. Hoffen wir mal.

          • Rassinier said

            Nachtrag:
            Was Putin allerdings tun könnte, wäre das gesamte Material über Auschwitz, Treblinka usw. zu veröffentlichen.
            Ich meine, alleine in Treblinka sollen 800.000 Leute vergast, verbuddelt, dann exhumiert und verbrannt worden sein.
            Als die Rote Armee das Gebiet einnahm, hätten überall Spuren sichtbar sein müssen. Riesige Löcher, gigantische Aschehaufen, abgeholzte Wälder, verkokelte Knochenreste haufenweise. Ich an Stalins Stelle hätte sofort die internationale Presse, das Rote Kreuz, den Vatikan usw. vor Ort zusammengetrommelt, so wie es die Deutschen in Katyn gemacht hatten.
            Nein, wenn Putin es ehrlich meint, dann soll er hier reinen Tisch machen. Da drohen ihm gar keine Gebietsverluste und gar nichts. Er würde Deutschland vom vielleicht gewaltigsgten Joch seiner Geschichte befreien.

            Wir warten.

          • Falke said

            Rassinier ich kann das bestätigen wo Studenten bei einer Reportage in Königsberg sagten das es nicht ihr Land ist und sie hier eigentlich fremd sind. Schade das ich nicht mehr weiß auf welchem TV-Kanal das gesendet wurde vielleicht RBB es ist auch schon ich meine ca. 5 6 Jahre her.

            Gruß Falke

            • Rassinier said

              @Falke

              Ja, ist schon ein paar Jahre her. Ich hab ja schon lange keinen Fernseher mehr. Zuweilen „rutschten“ aber manchmal ganz informative Sachen durch.
              Ich erinnere mich an einen Bericht aus den 90ern über das heute total veraltete Echelon-System der USA, in dem gesagt wurde, daß die USA schon damals Deutschland durch Wirtschaftsspionage jährlich um 30 Mrd DM schädigten.

              Ein anderer Beitrag ging einmal über die Atombombenbauer in der Wüste Nevadas. Da wurde gesagt, daß es fast nur Juden waren und daß sie ihre Freizeit mit kabbalistisch-numerologischen Spielchen verbrachten.

            • Kräuterfrau said

              @Falke das war bei Ostpreussen-TV Leider habe ich es auch nicht mehr gefunden.

      • Kurzer said

        Hallo Kameraden,

        alles was A Rus‘ zu sagen ist, von wegen Kriegsbeute und überhaupt:

        https://lupocattivoblog.com/2013/09/01/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zuruckgeschossen/

        https://lupocattivoblog.com/2013/09/01/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zuruckgeschossen-eine-generalabrechnung-der-anderen-art/

        https://lupocattivoblog.com/2013/09/07/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zuruckgeschossen-ein-nachwort/

        Zur überlegenen russischen Technik. Thomas Mehner hat es mal schön auf den Punkt gebracht: Seit 1945 gibt es prakisch keinen technischen Fortschritt mehr. Beinahe alles was die alliierten Weltenbeglücker heute besitzen, fußt auf dem Raub deutscher Patente und deren Auswertung und Weiterentwicklung mit Hilfe deutscher Spezialisten. Daß die Russen da heute etwas weiter sind als die Amis, spielt praktisch keine Rolle.

        Stalin war zwar ein Schwerverbrecher aber immerhin nicht so blöd, zu glauben, er habe WK II gewonnen. Deshalb weigerte er sich die „Siegesparade“ auf dem Roten Platz abzunehmen.

        Die anderen „Gewinner“ durften sich dann 1947 am Südpol ihre Quittung abholen. Und seit der Zeit haben sie Fracksausen. Da inszeniert man schon mal einen „kalten Krieg“ gegen den angeblichen Gegner (SU-US), um vor der Menschheit ein Alibi für uferlose Rüstungsausgaben zu haben.

        Warum hat Deutschland keinen Friedensvertrag?

        http://www.wemepes.ch/pdf/Inauguraladresse.pdf

        Zum Zeitpunkt X heißt es dann für alle: Spielzeug einpacken und nach Hause gehen.

    • M. Quenelle said

      Danke für die Einsichten! Auf jeden Fall gibt es einen jüdischen Verbrecher weniger, egal wer ihn beseitigt hat. Und /Gruß allerseits, Urlaub ist beendet.

    • GvB said

      @A‘ Rus 🙂 sehr interressante Details u. Analyse..
      Man sieht ..wir sind schon lange im Krieg nur haben es mache noch nicht begriffen, das der dezentrale Krieg aus mehrere Konflikten (Weltweit) besteht.

      1. Propagandakrieg(Desinfo..Medienkrieg)
      2. Wirtschaftskrieg zwischen VSA& Russland (bzw. TTIP und BRICS)
      3. Zerstörung Europas… durch Einführung des Euro und vorgeplanter Zerstörung durch Schattenmächte aus den VSA (FED, TTIP, EMS, AIPAC usw.)
      4. Maghreb-Kriege(Sogen. arab. Frühling)nun ISIS im gesamten Nahen Osten und Mittleren Osten
      5.Syrien …!Erstaunlich, wie lange sich Assad schon hält…
      6. Sogar Griechenland gehört zum Zerstörungskonzept!
      7. Ukraine und Baltikum. Einmischung der VSA nun ganz offen.
      8. Nun will man das Kernland des Widerstandes, Russland angreifen :
      Propaganda(farbige Strassen-Revolution aus der VS-Botschaft in Moskau gelenkt!), und miltärische Taktik der Nadelstiche durch Einkreisung übers Baltikum etc.
      Immer mehr VS-Miliärmaterial gelangt nun ins Baltikum, nach Polen usw.

      Der von den „dunklen Drahtziehern des Westens“ initiierte Mord an Nemzow… propagandistisch u. medienwirksam begleitet, soll der Startschuss für die Propaganda-Offensive sein!
      Da lässt man wohl auch „eigene Leute“ über die Klinge springen
      Man will mehr Oppositions-Leute auf Moskaus Plätzen sehen…..um einen Grund zu finden, noch mehr gegen Putin auffahren zu können.

      • Venceremos said

        Russen gehn da aber nicht hin, nur Pseudorussen (Opposition auf der Strasse).

        Gute Besserung 🙂 ! LG, Vence

        • GvB said

          @Venci, ja, alles fast wieder im Lot. :-)Danke.
          Sicher sind des keine echten Russen !Es sind eingefärbte, bunte..

  7. Hat dies auf Grüsst mir die Sonne… rebloggt.

  8. HERZ ENGEL C said

    Es wird wohl kaum jemand wirklich wissen, wie es war.
    Nur die verantwortlichen Mörder.
    Hinweise könnte die Frau geben, die an seiner Seite war und nicht verletzt wurde.
    Sie sollte man weiter befragen, zwecks Hinweisen auf die Mörder, wie Autokennzeichen, Beschreibung des Aussehens der Mörder und sonstiger Hinweise.
    War eine Kamera in der Nähe stationiert und hat das Geschehen registriert?.
    Oder hat es gar jemand aufgenommen?.
    Ich denke, ausführende Geheimdienste filmen es gerne, schon um sich daran zu perfektionieren, fürs nächste Mal !.

    Man könnte natürlich das Orakel befragen, aber, wozu?.
    Und, was gehen uns die Russen an?.
    Wozu Zeit und Aufmerksamkeit verschwenden?.
    Zum Registrieren, informieren, ja, aber dann lieber weiter an einem Selbst arbeiten, das bringt letztlich mehr, für einem Selbst und für andere.

    Wie man Russischer Führung trauen kann, hier am Beispiel von Stalin/Molotow. ( zur Einschätzung sind Orginalinformationen wichtig und anderen vorzuziehen, die aus zweiter und dritter Hand, kommen ).

    Daran hat bis heute nichts geändert !.
    V. Suworow hatte es klar erläutert.
    Solange Russland nicht die verschlossen Archive freigibt und weiterhin sagt,
    an der gültigen Rechtssprechung von Nürnberg darf nicht gerüttelt werden, keine Akteneinsicht, solange ist es nur der Gegenpart zu USA und beide ziehen an einem Strang, gelenkt vom Finanzkonstrukt, einer kleinen wurzellosen, internationalen Elite von Bestien, die die Völker aufeinander hetzen.

    • HERZ ENGEL C said

      Aus russischer Sicht wird das präsentiert.
      Doch wer sind die Hintermänner?.

      ……..Dadaew ist einer von fünf Tatverdächtigen, die am Wochenende festgenommen wurde. Richterin Natalia Mushnikowa sagte am Sonntag, dass Dadaew sein Involviertsein in den Mord gestanden hatte. Der Angeklagte äußerte sich nicht dazu, während der Verhandlung.

      Die Nachrichtenseite Rosbalt beruft sich auf eine Quelle bei der Polizei, die genau wisse, was Dadaew während des Verhörs gesagt habe.

      Im Januar 2015 soll der Angeklagte angeblich “erfahren haben, dass Boris Nemzow sich mehr als einmal erlaubte, negative Kommentare über Muslime in Russland, den Propheten Mohammed und den Islam zu machen”, so die Nachrichtenagentur.

      “Tatsächlich hat Dadaew eingeräumt, dieses Verbrechen organisiert zu haben”, so Rosbalts Quelle.

      Welche von Nemzows Aussagen genau die Mörder so wütend machten, wurde nicht gesagt.

      Nach der Attacke auf Charlie-Hebdo in Paris, schrieb der Politker in seinem Blog, dass die Welt Zeuge einer “mittelalterlichen islamischen Inquisition” würde.

      Er sagte auch, dass der tschetschenische Anführer Ramzan Kadyrow “alle krank mache mit seinen Drohungen” und “in Gefängnis gehöre.”

      Die Opposition ist skeptisch wegen der islamistischen Motive hinter dem Mord. Ilja Jashin, der zweite Anführer von Newzows liberaler Partei RPR-Parnas, nannte die Theorie “absurd”.

      “Nemzow schrieb nie ein böses Wort über den Islam”, schrieb Jashin auf Facebook. “Er war sehr tolerant in religiöser Hinsicht. Natürlich hat er die Terroristen, die die Charlie-Hebdo-Journalisten umbrachten, kritisiert. Aber andere öffentliche Figuren waren lauter und härter in ihrer Kritik.”

      Aus RT Deutsch, vom 10.3.2015

      • HERZ ENGEL C said

        Vielen Putinverstehern ist nicht klar, daß Putin den letzten Deutschen Kriegsgefangenen erst von Monaten hat freigelassen. Ein über 80 jähriger Mann.
        Putin, als Geheimdienst und Logenmann, der nur die andere Seite der Medaille vertritt, ebenso wie Obama.
        V. Suworow, auch Geheimdienstüberläufer haben es in den 80 igern deutlich gesagt, daß Russlands Taktik eine der Abrüstung, Verständigung, weg vom Kommunismus ist, aber insgeheim weiter an der Agenda der Europabeherrschung gebastelt wird, wie könnte es auch anders sein, als Gegenpart zur USA, gelenkt vom Finanzkonstrukt., Logenkoordination, dahinter einer wurzellosen Weltverschwörerkaste.

    • Ohnweg said

      Stalin war nicht Russland und Putin ist nicht Stalin. Und die Merkel ist nicht Deutschland. Wenn die Deutschen noch lange warten bis sie sich entscheiden welche Seite für sie besser ist, dann wird die Deutsche Kultur total fertig sein. Am Ende ist sie schon.

      • Ohnweg said

        Und noch etwas: Russland wird die Deutschen nicht überfallen sondern von den noch im Untergrund wirkenden zukünftigen deutschen Verantwortungsträgern gerufen werden. Ich lasse hier absichtlich die RD aus dem Spiel. Wer die Prophezeiungen heranziehen will kann in dem hervorragenden Link von Vence, Ko. 1, seine ihm genehme aussuchen.

    • Kräuterfrau said

      War ein Russischer Maidan geplant ? Sieht so aus.Alles ist scheint nach Plan zu laufen.
      Hängt mit Sicherheit mit der Ukraine zusammen.

      • Kurzer said

        In dem Beitrag, welchen ich nicht bis zum Schluß geschaut habe, werden bei Min 8:15 Bilder gezeigt, welche schon jahrelang eindeutig „befreiten“ deutschen Frauen zugeordnet wurden. Bandera war bestimmt kein Guter und wurde nicht umsonst 1941 in deutsche Haft genommen. http://de.metapedia.org/wiki/Stepan_Bandera

        Die Vorgeschichte, das Wüten der Bolschewisten in der Ukraine, wird völlig ausgeblendet und natürlich auch wieder mal die „Rote Armee“ heroisiert. Dieser Beitrag ist zu erst mal bolschewistische Propaganda. Dann wird in der Jetztzeit alles vermischt und durcheinandergebracht.

        Es bleibt bei dem, was HERZ ENGEL C gesagt hat:

        „Solange Russland nicht die verschlossen Archive freigibt und weiterhin sagt,
        an der gültigen Rechtssprechung von Nürnberg darf nicht gerüttelt werden, keine Akteneinsicht, solange ist es nur der Gegenpart zu USA und beide ziehen an einem Strang, gelenkt vom Finanzkonstrukt, einer kleinen wurzellosen, internationalen Elite von Bestien, die die Völker aufeinander hetzen.“

        Und so lange kann es keine ehrliche Analyse von dem geben, was heute in der Ukraine passiert

        “…Und heute erleben wir dasselbe im ganz großen wieder. Der Völkerstreit und der Haß untereinander, er wird gepflegt von ganz bestimmten Interessenten. Es ist ein kleine wurzellose internationale Clique, die die Völker gegeneinander hetzt, die nicht will, daß sie zur Ruhe kommen…”

        Adolf Hitler Rede in Siemensstadt am 10. November 1933

        • Sabine said

          Danke Kurzer, ich habe mir das bis 8:12 angeschaut. Es reicht! Mein Gefühl sagte mir, nicht weiter ansehen. Die Geschichte wiederholt sich.
          Grüsse von der Ostsee
          Sabine

      • M. Quenelle said

        Billige Judenpropaganda, schaut Euch die Visagen der sog. Experten an, die dort zu Wort kommen. Don R. Wetter hat schon bessere Videos gemacht.
        Und /Gruß.

      • Sabine said

      • hardy said

        Sabine

        über Erich Kästner hab ich folgendes gelesen

        War der Schriftsteller und Kinderbuchautor ERICH KÄSTNER Jude ?

        Erich Kästner wurde am 23. Februar 1899 in Dresden geboren. Seine Eltern waren, allem Anschein nach, keine Juden, denn ansonsten hätten die Nazis den aus dem öffentlichen Leben verbannten Autor Kästner nicht unter dem Pseudonym „Bertholt Bürger“ Drehbuchvorlagen (Münchhausen) schreiben lassen.

        Dennoch gab es ein Gerücht, dass sein Vater, der Sattlermeister Emil Kästner, nicht sein leiblicher Vater war, sondern der jüdische Arzt Emil Zimmermann. Handfeste Beweise dafür gibt es jedoch keine. An meiner Frage würde eine selbst positive Antwort nichts ändern, denn Kästners Mutter Ida war keine Jüdin und somit wäre Erich Kästner, selbst mit einem jüdischen Vater kein Jude gewesen.

        Erich Kästner verstarb am 29. Juli 1974 in München.

        aber auch

        Erich Kästner wurde am 23. Februar 1899 ,,vormittags um ein viertel drei“3 in Dresden geboren. Er war der einzige Sohn von Emil Richard Kästner (1867-1957) und seiner Frau Amalia Ida (1871-1951), geborene Augustin. Sein Vater hatte Sattler respektive Tapezierer gelernt und arbeitete, nachdem er selbständig keinen Erfolg hatte, in einer Fabrik. Obwohl er fleissig war, verdiente er sehr wenig. Schon kurz nach der Geburt wurden Gerüchte laut, dass nicht der Sattler Emil, sondern der Hausarzt der Familie Erichs leiblicher Vater sei.4 Dieser Hausarzt hiess Emil Zimmermann und war praktischer Arzt in Dresden, Halbjude und demzufolge galt Erich Kästner als Vierteljude. Dieser Umstand zog während des Naziregimes Diskriminierungen mit sich.

        Am 10. Mai 1933 wurden einige seiner Bücher verbrannt. Kästner suchte daraufhin einen neuen Verlag, den er im Atrium, Zürich fand. 1936 wurden alle seine Werke beschlagnahmt. Sie durften nicht mehr gedruckt werden. Es war ihm verboten zu publizieren. Dennoch schrieb er zeitweise unter Pseudonymen. Während dieser Zeit entstanden einige der heute sehr bekannten Bücher, zum Beispiel: `Das fliegende Klassenzimmer`, `Drei Männer im Schnee` und `Emil und die drei Zwillinge`.

        In der folgenden Zeit wurde er mehrere Male von der Gestapo verhaftet, aber immer wieder freigelassen.Er unternahm viele Auslandreisen, kam aber stets nach Berlin zurück, obwohl viele seiner Schriftstellerkollegen emigrierten und auch ihm rieten, er solle das Weite suchen. 1942 wurde dann über Erich Kästner das totale Schreibverbot für Deutschland und das Ausland verhängt. Er schrieb darüber ein Gedicht:

        Ich bin ein Deutscher aus Dresden in Sachsen.
        Mich lässt die Heimat nicht fort.
        Ich bin wie ein Baum, der – in Deutschland gewachsen –
        wenn′s sein muss, in Deutschland verdorrt.10 Notwendige Antwort auf überflüssige Fragen, zitiert nach: Grosses Lesebuch, S. 229

        über die Bücherverbrennungen muß noch gesagt werden,daß diese rein symbolischer Natur waren,sozusagen ein Protest gegen den verderblichen jüdischen Einfluß(und NICHT! ohne Grund).
        All die „verbrannten“ Bücher waren immer erhältlich,während die Allierten nach dem Krieg mind 30000 Buch-TITEL vollkommen beseitigen ließen ,alle Bibliotheken und Schulen,Universitäten von der Literatur Deutschlands,natürlich besonders Nazi-Deutschland „befreiten“,darunter auch die Werke der Gebrüder Grimm und vieles mehr.
        siehe https://lupocattivoblog.com/tag/bucherverbrennung/

  9. […] gefunden bei: Lupo Cattivo […]

  10. sabinejens said

    Passt nicht zum Thema, bitte lesen und verteilen. Grüße von der Ostsee Sabine. http://mzw-widerstand.de/blog/MZWTV/ard__zdf_der_zwangs_rundfunkbeitrag_ist_am_ende-496484.html.

    • Skeptiker said

      @Sabinejens

      Danke, das ist ja erfreulich, diese Arschlöcher von der GEZ.

      =>Endlich!

      Gruß Skeptiker

    • hardy said

      apropo Arschlöcher -ich reg mich grad wieder auf,schau mir ein Video an

      der Schlingel der versiffte -immer dieselbe scheiss Mischpoke,die uns hier provoziert und bis aufs Messer reizt mit ihrer unverschämten Arroganz und Boshaftigkeit.
      im Film ab 11:23 bitte genau beachten,was hier eigentlich wieder für eine Aussage im Raum steht!

      • Sabine said

        Hallo Hardy, da kommt mir das kotzen! Das Video erinnert mich an einigen möchtegern onanie Regiesseuren, die denken, sie machen Kunst. So wird die DEUTSCHE KULTUR kaputt gemacht.
        Mein Freund Michael sagt die Wahrheit!

        Grüße von der Ostsee
        Sabine

        • Venceremos said

          Dafür musste er sterben, der Michael, und auch dafür, dass er noch Größeres vorhatte auf seiner geplanten letzten Tournee. Er war ein mutiger Mensch und hat mit seiner Kindheit büßen müssen für alle Fehler, die er je im Leben machte – vielleicht als Folge von dieser Kinderhölle.

          • Sabine said

            Hallo Vence, Fehler hat Michae lmache er keine, ich denke, daß er alles aus seinem Bauch raus gemacht hat. Die Kinderhölle, wie du das siehst, hatte er nicht. Er kannte es nicht anders ,er ging seinen Weg. Hat das Beste daraus gemacht. Woher sollte er es wissen, das er die Hölle erlebt hat. Ich habe noch sechs Geschwister und man wollte mir einreden, daß ich es nicht leicht hatte. Das waren die Menschen, die neidisch waren, sich gewünscht haben, mit Geschwister aufzuwachsen. Wir sind eine Gemeinschaft, und keiner hatte die Chance uns zu beleidigen. Jeder geht seinen Weg, den er selbst bestimmt.Und das ist gut so.
            Vence, ich freu mich, daß du auch Michael magst.
            Grüsse von der Ostsee
            Sabine

  11. Senatssekretär FREISTAAT DANZIG said

    Hat dies auf Aussiedlerbetreuung und Behinderten – Fragen rebloggt und kommentierte:
    Glück, Auf, meine Heimat!

  12. Hat dies auf Treue und Ehre rebloggt.

  13. Venceremos said

    http://nex-xus.blogspot.de/2008/12/prophezeiungen-zum-dritten-weltkrieg.html

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: