lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

  • Abonnieren

  • Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

    Schließe dich 4.747 Followern an

  • Lupo bei der Arbeit

  • Zitat Josef Pulitzer

    Es gibt kein Verbrechen, keinen Kniff, keinen Trick, keinen Schwindel, kein Laster, das nicht von Geheimhaltung lebt. Bringt diese Heimlichkeiten ans Tageslicht, beschreibt sie, macht sie vor aller Augen lächerlich, und früher oder später wird die öffentliche Meinung sie hinwegfegen. Bekanntmachung allein genügt vielleicht nicht; aber es ist das einzige Mittel, ohne das alle anderen versagen.
  • Your Destiny


    maria-lourdes-blog


    logo_allure 500x 120


    CCRESTED Logo




    bereicherungswahrheit-logo-980x123px


    alpenschau-500x75px-1


    esoterik-plus-banner-500x70-px


    weltkrieg-banner







  • Der kleine Nazareno

    In Brasilien leben ungefähr 25.000 Kinder völlig verwahrlost auf der Straße. Jeden Tag kämpfen sie um ihr Überleben, und gegen die Realität: Hunger, Kälte, Prostitution und Drogen – dabei leben sie in ständiger Angst vor gewalttätigen Übergriffen von Banden und der Polizei. Maria Lourdes und Lupo Cattivo unterstützen den kleinen Nazareno mit einer Patenschaft! Helfen Sie mit, sagt Maria Lourdes!

    Spende Nazareno

    Nazareno besuchen
  • WARNHINWEIS

    Dieser Blog kann kurzfristig zu Kopfschmerzen und Übelkeit führen , bei regelmässiger Verabreichung sollte er jedoch nach aller Erfahrung die Laune und das Freiheitsgefühl erheblich verbessern!

    Die 17 taktischen Regeln des Desinformanten - Hat man diese verinnerlicht, wird es dem Troll unmöglich, davon mit Erfolg Gebrauch zu machen. hier weiter

  • Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

    Schließe dich 4.747 Followern an

  • NO COPYRIGHT

    sämtliche lupo-cattivo-Informationen/Hintergründe/Artikel dürfen (unter Hinweis auf die Quelle) ohne Rückfrage weiterverbreitet werden, denn die Weiterverbreitung von Information ist derzeit das schärfste Schwert zur Verhinderung weiterer Pläne der Pathokratie. Es geht nicht um: WER HAT'S ERFUNDEN ? das Rad, sondern dass es von möglichst vielen benutzt wird !
  • Themen

  • aktuell meistgelesen

  • Neueste Kommentare

  • Übersicht ältere Artikel

  • Empfehlungen

    Sie sagten Frieden und meinten Krieg - Die wahren Ziele der US-amerikanischen Außenpolitik. Die Methoden, mit denen US-amerikanische Regierungen ihre Kriege seit 1846 als Feldzüge für Frieden, Freiheit, Menschlichkeit und Demokratie deklariert und doch oft als Intrigenspiele inszeniert haben. hier weiter
     
    Meinungsmacht: Die verborgenen »Kreise« der Journalisten - Wissen Sie wie der "Qualitätsjournalismus" gemacht wird? Wahrscheinlich nicht. Wenn doch, dann würden Sie keine einzige etablierte Zeitung mehr kaufen und den Rundfunkbeitrag sofort boykottieren. hier weiter
     
    Das dritte Auge öffnen - Erleben Sie die Kräfte jenseits der sichtbaren Realität, entdecken Sie Ihre paranormalen Kräfte und lassen Sie sich von Ihrem höheren Bewusstsein zu mehr Glück, Erfolg und Lebensqualität führen. hier weiter
     
    Die 7 Schleier vor der Wahrheit - Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: hier weiter
     

  • Die Heilkraft der Kokosnuss - Sie wird in tropischen Ländern "Königin der Nahrungsmittel" genannt. Weil es wohl keine Krankheit, kein Gesundheitsproblem gibt, das die Kokosnuss nicht zu lindern, zu heilen und zu verhindern vermag. hier weiter

    14/18 - Obrigkeitshörige Deutsche, kolonialistische Engländer, revanchistische Franzosen, betrügerische Russen und rassistische Amerikaner, sie alle mischten mit im großen Spiel der Mächte. hier weiter

    Wahrheit über den Ersten Weltkrieg - Historisch und politisch korrekt war es lange Zeit, dem Deutschen Reich und Kaiser Wilhelm II. einen Griff nach der Weltmacht zu unterstellen. Neuerdings beginnt sich eine andere Version durchzusetzen: hier weiter

    50 Thesen zur Vertreibung - Ursachen, Verlauf und Folgen der Vertreibung von rund 14 Millionen Deutschen nach dem Zweiten Weltkrieg. Der US-amerikanische Völkerrechtler und Historiker Alfred de Zayas bietet diese Information in bestechender Klarheit. hier weiter

    Deutsche und Juden vor 1939 - ein Deutscher und ein Jude, begaben sich dazu auf Spurensuche, legten frühe gemeinsame Wurzeln frei und entdeckten über die Jahrhunderte viel Verbindendes, ebenso manches, das trennte. hier weiter

    Millionen Kriegskinder sind unter uns - Sie haben den Bombenkrieg oder die Vertreibung miterlebt, ihre Väter waren Soldaten, in Gefangenschaft oder sind gefallen. Diese Kriegsvergangenheit zeigt auch heute noch in vielen Familien Spuren...hier weiter

    Alliierte Kriegsverbrechen - Nur für Leser mit starken Nerven! Terrorbombardements gegen deutsche Zivilisten, Vertreibung, Massenvergewaltigung, Nachkriegs-KZs, Hungerterror gegen Kriegsgefangene, Einsatz beim Minenräumen...hier weiter

    Verschwiegene Schuld - Schuld, die den Deutschen angelastet wird, ist in den heutigen Medien allgegenwärtig. Schuld, die hingegen die Alliierten des Zweiten Weltkrieges betrifft, wird verschwiegen. hier weiter

    Leaky-Gut, die neue Volksseuche! Mangel an Magensäure als Auslöser für eine Vielzahl von Folgeerscheinungen. Die Folgen erleben wir als Krankheiten. Von der Schulmedizin nur selten in Zusammenhang mit fehlender Magensäure gebracht... hier weiter

    Ärzte gefährden Ihre Gesundheit - Bis zu 57.000 Menschen sterben jedes Jahr an den Nebenwirkungen von Medikamenten. Zahlen, Daten und Fakten, die Ihr Arzt gerne vor Ihnen verborgen hätte. hier weiter

    Wie uns das Medienkartell täglich manipuliert? Eva Herman demaskiert die Protagonisten dieses Kartells. Die Autorin ist überzeugt: »Wir werden täglich getäuscht.« Als langjährige Tagesschau-Sprecherin, Journalistin und Erfolgsautorin kennt Eva Herman die Mechanismen und Strategien des Kartells nicht nur sehr genau. Sie hat sie selbst zu spüren bekommen. hier weiter

    Langzeitnahrung – BP-5 ist eine Art Müsliriegel der hauptsächlich aus gebackenem Weizen besteht. BP-5 ist sofort verzehrfertig und muß nicht gekocht werden. Es schmeckt sehr gut (süß) und ist für jeden (auch Kleinkinder) bestens geeignet. hier weiter

    Was Sie nicht wissen sollen! Eine kleine Gruppe von Privatbankiers regiert im Geheimen unsere Welt. Das Ziel dieser Geldelite ist kein Geringeres als die Weltherrschaft, genannt die Neue Weltordnung! hier weiter

    666 – Die Zahl des Tieres - Wer sie nicht tragen will, auf seiner Hand oder Stirn, der kann nicht mehr kaufen oder verkaufen! Die Rede ist von der Zahl des Tieres (Apk 13,16-18), der Zahl 666. hier weiter

    Begegnungen mit einer anderen Realität: Augenzeugen berichten! Existiert mitten in unserer Realität eine zweite Welt voller phänomenaler Wunder und überirdischer Erscheinungen? Gibt es Menschen, die gleichzeitig in beiden dieser Welten leben... hier weiter

    Töten auf Tschechisch - Die Massaker im Nachkriegs-Tschechien. Die Aufnahmen belegen erstmals, was Augenzeugen und Historiker seit Jahrzehnten behaupten und nie mit Bewegtbildern beweisen konnten: hier weiter

    Alois Irlmaier - war einer der besten Hellseher, die jemals auf deutschem Boden geboren wurden. Sehen Sie eine umfassende Darstellung seiner Prophezeiungen. hier weiter

    Ich seh´s ganz deutlich! Alois Irlmaier gab Angehörigen Auskunft über Vermisste und sagte mit seinen Prophezeiungen dramatische Ereignisse und Veränderungen für Europa voraus, die teilweise bereits eingetroffen sind. hier weiter

  • Schützen Sie sich wirksam vor Angriffen, Vergewaltigungen und körperlicher Gewalt.

    Großes Pfefferspray

  • Massenmigration als Waffe
    warum und wie schwache Staaten zunehmend die Drohung oder Realität einer >strategisch gesteuerten Migration< einsetzen, um politische Ziele durchzusetzen, die ansonsten für sie unerreichbar wären... hier weiter

    Erinnerung ans Recht
    Während die Eliten in Berlin und Brüssel vordergründig an etablierten Werten der Demokratie festhalten, zerstören sie vorsätzlich und systematisch die Eckpfeiler unserer Rechtsordnung. Ihr bisheriger »Erfolg« beruht zu großen Teilen darauf, dass wir Bürger unsere Rechte gar nicht kennen... hier weiter

    Eine traurige Tatsache
    Lesen Sie bitte selbst, was alles in westlichen Ehen stattfinden kann. Bitte glauben sie mir, leider ist diese Geschichte Realität und kein Einzelfall… hier weiter

    Der Atlas der Wut
    lesen Sie, in welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen erwartet… hier weiter

    Krisenvorbereitung
    Viele Plattformen im Netz haben es bereits angekündigt … und rechnen mit einer Verschärfung der allgegenwärtigen Krisenherde (finanziell, politisch & gesellschaftlich) und nicht wenige gehen gar von einem vollständigen Systemkollaps aus. Insofern stellt sich zwangsläufig die Frage:»Sind Sie vorbereitet?« hier weiter >>>

    Wie Medien Krieg machen
    Ein zeitloses Dokument über die wahren Kriegstreiber der heutigen Zeit! Fesselnd, hoch spannend, erschütternd! hier weiter

    Verbot von Bargeld
    Der nächste dreiste Coup auf unser Geld steht unmittelbar bevor: Schon bald drohen Bargeldrestriktionen bis hin zum Bargeldverbot. Die EU arbeitet bereits an konkreten Plänen, das Bargeld 2018 vollständig abzuschaffen… hier weiter

    Deutschland Erwacht
    Im ganzen Internet findet man kaum Informationen über den Buren Nicolaas van Rensburg. Besonders viel hat er über den 3. Weltkrieg gesehen. hier weiter

    Vernichtung Deutschlands
    Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

    „Ich arbeite für die Rothschilds!“
    Simon Sebag Montefiores, ein britischer Historiker – beschäftigt sich vorwiegend mit der russischen Geschichte – hat ein meisterhaftes Werk abgeliefert: hier weiter

    Abwehrstock
    Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

    Langzeitlebensmittel
    Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Wie Medien Krieg machen – Ein zeitloses Dokument über die wahren Kriegstreiber der heutigen Zeit! Fesselnd, hoch spannend, erschütternd! hier weiter

    Die Vernichtung Deutschlands – Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

    Wenn das die Deutschen wüssten… dann hätten wir morgen eine (R)evolution!  War Ihnen geläufig, dass wir bald in die “Vereinigten Staaten von Europa” übergehen und die Menschen in “handelbare Waren” umfunktioniert werden? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? hier weiter

    Feldpost – In diesen Briefen, E-Mails und SMS-Nachrichten, deren ausschnittweise Veröffentlichung im Magazin der Süddeutschen Zeitung die Bundeswehr verhindern wollte, kommen die Frauen und Männer zu Wort, die für uns in den Krieg ziehen müssen. Sie bieten einen bestürzenden und bewegenden Einblick in ihren Alltag und erzählen offen von einer Wirklichkeit, von der wir kaum eine Vorstellung haben. hier weiter

    “Die reden – Wir sterben”: Diese traurige Bilanz zieht der langjährige Berufssoldat und Oberstleutnant a. D. Andreas Timmermann-Levanas aus über 20 Jahren Berufserfahrung. Er schildert erschütternde Erlebnisse und kritisiert grundsätzliche Probleme der Einsatzarmee. hier weiter

    Lügen erkennen – das Geheimnis, wie Sie Lügner und Betrüger entlarven!
    Täglich begegnet uns ein Heer von Blendern, Schauspielern, Lügnern und Betrügern. Ob im Vorstellungsgespräch, am Arbeitsplatz, im Kaufhaus, ja sogar in der Beziehung und auch im Internet…hier weiter

    Frohe Weihnachten für alle Menschen in der bunten und toleranten Multikultiwelt – Mit drei Verletzten – ein Angesteller musste im Spital genäht werden – endete Donnerstagnacht eine Weihnachtsfeier am Grazer Schloßberg …Asylanten attackierten die Gäste…  mehr hier

    Das sollte jeder Mann wissen! Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…

    Wir sind nicht allein. Das waren wir auch nie… Wir werden auch heute noch von den Nachfahren der »Wächter« beeinflusst. Aus ihrer Herkunft leiten sie einen Herrschaftsanspruch ab. Auch heute nutzen sie die einfachen Menschen aus, um ein Leben in unermesslichem Reichtum zu führen… hier weiter

    Böse Gutmenschen – Sie sind gut organisiert, sie sitzen in den Parlamenten, in der Regierung und in den Redaktionen, sind Richter und Staatsanwälte – und sie sind alle dem linken Spektrum zuzuordnen. Sie treiben ganze Armeen von Mitläufern vor sich her. hier weiterlesen>>>

    Du glaubst Du kennst die Wahrheit? Du kennst die Wahrheit? Das glaubst Du? Woher? Woher kommen Deine “Wahrheiten” das globale politische Zeitgeschehen betreffend? Die Menschheitsgeschichte betreffend? Die Flüchtlingsthematik betreffend. Krankheiten betreffend. Was hältst Du für die Wahrheit? hier weiter >>>

    Abwehrstock – Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Geschenkgutschein – Endlich ein Geschenk, das garantiert passt! Sie bestimmen den Gutscheinbetrag – und der oder die Beschenkte kann sich dann aus unserem reichhaltigen Programm die Bücher, CDs und DVDs aussuchen, die ihm oder ihr am besten gefallen. Hier weiter>>>

    Spurlos verschwinden – “Delete” und “Reset” Gehören Sie zu denjenigen, die eigentlich morgen schon abreisen könnten – wenn sie nur wollten? hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

    „Ich arbeite für die Rothschilds!“ – Simon Sebag Montefiores, ein britischer Historiker – beschäftigt sich vorwiegend mit der russischen Geschichte – hat ein meisterhaftes Werk abgeliefert: hier weiter

    Macht und Missbrauch –  Seine Gier nach Macht und Geld ließ den einstigen CSU-Vorsitzenden und Ministerpräsidenten Franz Josef Strauß sich selbst zum Gesetz erheben: Er setzte ihm genehme Beamte in Schlüsselpositionen ein, begünstigte befreundete millionenschwere Unternehmer und griff in amtliche Entscheidungen ein. Wer sich ihm entgegenstellte, wurde ausgeschaltet. Geändert hat sich bis heute nichts, im Gegenteil, es ist noch schlimmer geworden… hier weiter

    Die Magie der Rauhnächte – Der bewusste Umgang mit den Rauhnächten eröffnet uns einen tiefen Zugang für die Zeitenwende zwischen den Jahren und die Möglichkeit, das kommende Jahr positiv selbst mitzugestalten und zu beeinflussen. Es ist deshalb auch hilfreich unsere Aufmerksamkeit auf bestimmte Vorhaben im kommenden Jahr zu lenken.hier weiter

    Liebe und Dankbarkeit sind mächtige Worte. Wer entsprechend in Liebe und Dankbarkeit handelt wird Wunder erleben… hier weiter

    Wären die globalen Eliten aus Politik, Wirtschaft, Medien und Wissenschaft Teil einer Verschwörung: es wäre die geschwätzigste Verschwörung der Weltgeschichte. Denn jeder kann nachlesen, welche Pläne sie verfolgt und welcher Utopie sie anhängt. Das Publkum jedoch ist dazu erzogen worden… hier weiter

    Wir sind nicht allein. Das waren wir auch nie… Wir werden auch heute noch von den Nachfahren der »Wächter« beeinflusst. Aus ihrer Herkunft leiten sie einen Herrschaftsanspruch ab. Auch heute nutzen sie die einfachen Menschen aus, um ein Leben in unermesslichem Reichtum zu führen… hier weiter

    “Energie senden” – Was Du aussendest wird Realität! Das Gerede vom „Energie senden“ ist kein Humbug. So ziemlich jeder wird bestimmte energetische Phänomene erlebt haben; in Wahrheit erleben wir sie jeden Tag. Konkrete Beispiele, die jeder schon einmal erlebt hat, finden Sie hier!

    Wie die Spinne ihr Netz, spinnt die Elite ihre weltweiten Pläne zur Depopulation und zur genetischen Manipulation der Menschen! In Zahlen ausgedrückt, bedeutet dies eine Reduktion, von heute ca. 7 Mrd., auf gerade mal noch 500 Mio. Menschen weltweit. Die Mittel die JENE dafür verwenden, finden Sie hier…

    Lügen erkennen – das Geheimnis, wie Sie Lügner und Betrüger entlarven!
    Täglich begegnet uns ein Heer von Blendern, Schauspielern, Lügnern und Betrügern. Ob im Vorstellungsgespräch, am Arbeitsplatz, im Kaufhaus, ja sogar in der Beziehung und auch im Internet…hier weiter

    Wie souverän ist Deutschland wirklich? Deutschland sei »seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen«, bekundete Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen, vor den versammelten Bankern des Europäischen Bankenkongresses am 18. November 2011. hier weiter

    Das sollte jeder Mann wissen! Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…

    Eine Welt des Bösen – Welche Geisteshaltung steht hinter den Verschwörern, die unsere Welt in den Abgrund führen? Warum sind all die Abscheulichkeiten in unserer heutigen Welt überhaupt möglich? Welch grausame und menschenverachtende Ideologie muß jemand besitzen, der die Völker der Welt eiskalt und berechnend in Krieg und Chaos stürzt? hier weiter

    Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

    Die 13 satanischen Blutlinien – Die 13 Blutlinien werden richtigerweise als die 13 Satanischen Blutlinien bezeichnet, denn die dazugehörenden Familien gehören zu den führenden Satanisten dieser Welt und sehen den Teufel als ihren wahren Gott an! Diese satanischen Familien sind Experten auf dem Gebiet des Satanismus und bauen ihre Macht aufgrund okkulter Praktiken und teuflischer Rituale immer weiter aus. hier weiter

    Die 7 Schleier vor der Wahrheit – Wer die Wahrheit sucht, findet Lebenssinn und Liebe!« Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: Konflikte lösen sich auf, Beziehungen gewinnen an Tiefe und es entsteht Raum für inneren Frieden und Stabilität.hier weiter >>>

    Topinambur – die Allzweck-Knolle für Wintertage – Sie war die Kulturpflanze der Indianer überhaupt, da sie sowohl roh wie auch gekocht verzehrt werden kann. Durch ihren hohen Vitamingehalt diente sie auch der Vorbeugung gegen Krankheiten. Da sie auch bei Frost auszugraben ist, galt sie bei diesem Urvolk als Nahrungsreserve für Notzeiten. hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen?Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

  • Sie sind nicht krank, Sie sind vergiftet! Eine Aussage, die vermutlich bei mehr als 80 Prozent aller Patienten zutrifft, die einen Arzt oder Heilpraktiker aufsuchen. Doch die rasant zunehmende Vergiftung durch Umwelt, Industrie und denaturierte Nahrung ist kein klassisches, kein akzeptiertes Krankheitsbild und wird daher von der Schulmedizin weitgehend ignoriert. hier weiter

    Zahnschmerzen natürlich loswerden – Wie Sie starke Zahnschmerzen lindern, mit geheimen Hausmittel gegen Zahnschmerzen vorgehen und die Schmerzen so natürlich Behandeln und für immer loswerden können… hier weiter

    Nackenschmerzen – Wie Sie Nackenschmerzen lindern, Verspannungen lösen und die Körperhaltung verbessern können! hier weiter

    Warzen loswerden, die schnelle Lösung! Die Zeit des Schämens und der Schmerzen ist vorbei…. Es gibt keinen Grund mehr, das jemand unter Warzen leiden muss. Die Lösung steht hier

    Rheumatoide Arthritis steuern – Wenn Sie an rheumatoider Arthritis leiden, wenn Sie es leid sind, Medikamente zu nehmen, die nicht wirken, dann lesen Sie bitte hier weiter

    Wer richtig wünscht, hat mehr vom Leben! Kennen Sie diese seltenen, magischen Augenblicke, in denen Sie spüren, dass ein Wunsch von etwas Größerem aufgenommen wurde? Sie wissen nicht genau, was es ist? Und tatsächlich: Der Wunsch geht in Erfüllung. Was unterscheidet einen solchen Moment von anderen, in denen sich Ihre Wünsche nicht erfüllten? Das Geheimnis der Wunscherfüllung erfahren Sie hier >>>

    Wünsch es dir einfach, aber richtig - “Wünsch es Dir einfach aber richtig” beinhaltet wahre und authentische Geschichten vieler begeisterter Leser, die eine bestimmte Technik mit Erfolg angewendet haben. Hier gibt es wertvolle Tipps, damit auch die größten Sehnsüchte wahr werden. Hier wird gezeigt, wie man Fehler vermeiden kann, erhält Hilfestellung für die besten Wunschformulierungen und Antworten auf häufig gestellte Fragen…hier weiter

    Das befreite Herz - Nichts beeinflusst unser Leben so sehr wie die Macht der Gefühle. Aber ein Großteil der Emotionen, die uns beherrschen, einschränken oder unglücklich machen, sind gar nicht unsere eigenen. Wir haben sie von anderen unbewusst übernommen oder uns fälschlicherweise mit ihnen identifiziert. Die Veränderungen, die in einem Menschen stattfinden können, nachdem er sich von fremden Einflüssen befreit hat, sind enorm, ebenso wie die wohltuende und klärende Wirkung in seinen Beziehungen. Hier wird in einfachen Schritten erklärt, wie wir solche Fremdgefühle loslassen können und frei werden. >>>wie Du emotionalen Frieden findest – hier weiter<<<

    Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter

    Liebe-ISST-Leben: Als liebende Mehrfach – Mutter, liebende Frau und liebender positiver Mensch, bin ich in meinem bewegten Leben durch Höhen und Tiefen gegangen. Dabei habe ich immer versucht, mir selbst treu zu bleiben und mich in kein vorgeschriebenes Schema pressen zu lassen… hier weiter

    Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äussern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter

    Wussten Sie, dass Vielweiberei in Deutschland zwar offiziell verboten ist, dies aber nicht für Muslime gilt und bis zu vier Frauen eines Muslims Anspruch auf Witwenrente haben? Hier erfahren Sie noch weitere Ungereimtheiten…

    Eine traurige Tatsache – Lesen Sie bitte selbst, was alles in westlichen Ehen stattfinden kann. Bitte glauben sie mir, leider ist diese Geschichte Realität und kein Einzelfall… hier weiter

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Gekaufte Journalisten – Haben auch Sie das Gefühl, häufig manipuliert und von den Medien belogen zu werden? Dann geht es Ihnen wie der Mehrheit der Deutschen. Bislang galt es als »Verschwörungstheorie«, dass Leitmedien uns Bürger mit Propagandatechniken gezielt manipulieren. Jetzt enthüllt ein Insider, was wirklich hinter den Kulissen passiert. hier weiter

    Meinungsmacht: Die verborgenen »Kreise« der Journalisten – Wissen Sie wie der “Qualitätsjournalismus” gemacht wird? Wahrscheinlich nicht. Wenn doch, dann würden Sie keine einzige etablierte Zeitung mehr kaufen und den Rundfunkbeitrag sofort boykottieren. hier weiter

    Jetzt geht’s los! Vielerorts kommt es zu Demonstrationen, Aufständen, Bürgerkriegen. Doch was kann jeder Einzelne von uns tun, um mit einer Welt Schritt zu halten, die sich immer rascher verändert? Sind die Machthaber der Erde denn nicht schon viel zu mächtig und die Überwachungsstrukturen zu flächendeckend, als dass man noch irgendetwas ausrichten könnte? hier weiter

    Explosive Brandherde: Immer wenn in der Geschichte eine schwere Wirtschaftskrise, ethnische Spannungen und staatlicher Machtzerfall zusammen kamen, hat es blutige Bürgerkriege und ethnische Säuberungen gegeben. Die Geschichte wiederholt sich. Was können Sie tun, um sich und Ihre Familie noch rechtzeitig zu schützen? hier weiter

    Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter

    Liebe-ISST-Leben: Als liebende Mehrfach – Mutter, liebende Frau und liebender positiver Mensch, bin ich in meinem bewegten Leben durch Höhen und Tiefen gegangen. Dabei habe ich immer versucht, mir selbst treu zu bleiben und mich in kein vorgeschriebenes Schema pressen zu lassen… hier weiter

    Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äussern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter

    Trutzgauer-Bote – Wenn Sie schon immer gespürt haben, daß in unserer jetzigen “besten aller Welten” etwas prinzipiell verkehrt läuft und daß in Bezug auf viele Dinge, welche uns von den qualitätsfreien Medien dargestellt werden, das Gegenteil wahr ist, dann sind Sie hier genau richtig. hier weiter

    Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

    Der-Bondaffe – Der Blog mit der etwas anderen Sicht auf die Welt der Börsen, der Finanzen und der Wirtschaft – hier weiter

    Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

    Der Nachtwächter – Hier finden Sie aktuelle, umfangreiche Informationen und Meinungen, die im Mainstream so entweder gar nicht, oder erst Wochen später dort behandelt werden… hier weiter

    Wie die Spinne ihr Netz, spinnt die Elite ihre weltweiten Pläne zur Depopulation und zur genetischen Manipulation der Menschen! In Zahlen ausgedrückt, bedeutet dies eine Reduktion, von heute ca. 7 Mrd., auf gerade mal noch 500 Mio. Menschen weltweit. Die Mittel die JENE dafür verwenden, finden Sie hier…

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

  • Die Asylindustrie  Das Milliardengeschäft mit den Flüchtlingen – Reich werden mit Armut. Das ist das Motto einer Branche, die sich nach außen sozial gibt und im Hintergrund oft skrupellos abkassiert. Die deutsche Flüchtlingsindustrie macht jetzt Geschäfte, von denen viele Konzerne nur träumen können. Pro Monat kostet ein Asylbewerber den Steuerzahler etwa 3500 Euro. Bei einer Million neuer Asylbewerber allein 2015 sind das monatlich 3,5 Milliarden Euro – also pro Jahr 42 Milliarden Euro…hier weiter

    Kriegswaffe Planet Erde – Hören Sie damit auf sich von Medien, Wissenschaft und Politik weiterhin auf das Dreisteste belügen zu lassen. Sich als freiwilliges Versuchskaninchen benutzen zu lassen und erst etwas zu tun, wenn Sie persönlich betroffen sind. Wenn Sie immer noch meinen, dass »die da oben« nur Gutes mit uns im Sinn haben, sollten Sie hier weiterlesen…

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äußern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Was ich jahrzehntelang verschwiegen habe – Geheimnisse und Geschichten, die bislang verschwiegen wurden. Berichte und Enthüllungen, die einen sprachlos machen. Nichts sehen – nichts hören – nichts sagen… hier weiter

    Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

Das falsche Geständnis von SS-Unterscharführer Oskar Gröning

Posted by Maria Lourdes - 01/05/2015

Oskar GröningDer Mainstream berichtet: „…Vor dem Landgericht Lüneburg sagte in der vergangenen Woche der frühere „Buchhalter von Auschwitz“, Oskar Gröning aus. Der 93-Jährige beschrieb die Abläufe in der Todesfabrik so sachlich und distanziert, dass den Zuhörern immer wieder der Atem stockte. Erschüttert zeigte der Angeklagte sich über eine Tat von absoluter Brutalität, den Mord an einem Baby. Das alltägliche tausendfache Morden in den Gaskammern jedoch schien er akzeptiert zu haben. So wird dieser Prozess, in dem es um Beihilfe zum Mord an mehr als 300000 Menschen geht, zu einer Lehrstunde in deutscher Geschichte…“

Der Bericht zeigt exemplarisch, wie über die Hitler-Zeit gelogen wurde und wird. 

Gerd Honsik, der in einem Wiener Kerker gefangengehalten wurde, weil er in seinem Buch “Freispruch für Hitler?” (hier gratis) 1992 publizierte, dass der Völkermord von Katyn nicht von Hitlers Wehrmacht, sondern von Stalins antifaschistischen Massenmördern begangen wurde, hat sich mit der Causa „Oskar Gröning“ beschäftigt.

Das falsche Geständnis von SS-Unterscharführer Oskar Gröning – Ein Artikel von Gerd Honsik – Mein Dank an Renate für den Hinweis, sagt Maria Lourdes!

Der Prozeß gegen den ehemaligen SS-Mann Gröning ist von der exekutiven Gewalt der Bundesrepublik Deutschland als politischer Schauprozeß konzipiert worden. Warum sage ich dies?

-Der 93jährige Angeklagte, der Buchhalterdienste im KL Auschwitz versah, konnte nur deshalb wegen „Beihilfe zum Mord in 300.000 Fällen“ angeklagt werden, weil seinetwegen ein Dreivierteljahrhundert nach der „Tatzeit“ ein Sondergesetz mit rückwirkender Kraft, also ein Unrechtsgesetz, geschaffen wurde, um auch Männer, die keine Beihilfe zu Mord geleistet hatten, wegen Beihilfe zum Mord anklagen zu können. (Was, folgte man solcher Logik, dem Chauffeur von Frau Merkel einst blühen könnte, ist nicht auszudenken.)

-Da der Fall Gröning schon vor Jahrzehnten gerichtlich untersucht und der Beschuldigte für unschuldig befunden worden war, wird er nun, obzwar keine neuen Beweise auftauchten, zum zweiten Mal wegen desselben Tatbestandes gerichtlich verfolgt – wohl weil auf sein Geständnis Verlaß ist und dessen neuerliche mediale Inszenierung nun politisch opportun erscheint. Der Beschuldigte ist seit Jahrzehnten „geständig“, zwar nichts verbrochen, jedoch alles gewußt zu haben: Hier wird ein Mann vorgeführt, indem ein Verfahren wieder aufgenommen wurde, für das es keinen sachlichen Wiederaufnahmegrund gibt.

Welch ein abscheuliches politisches Verbrechen stellt diese Anklage doch an der europäischen Rechtstradition dar! Nun liegt es am Richter, ob es ein faires Verfahren wird, das Licht ins Dunkel bringt, oder ob sich die richterliche Gewalt der exekutiven Herrschaft im Lande einmal mehr beugt.

Warum das Geständnis Grönings falsch sein könnte:

Frau Ursula Haverbeck machte einen immer größer werdenden Kreis, auch von Publizisten, auf eine vor Jahren vom Institut für Zeitgeschichte in München herausgegebene Dokumentation aufmerksam, die von der Öffentlichkeit nicht wahrgenommen wurde und wohl auch nicht wahr genommen werden sollte. Es handelt sich dabei um die „Standort- und Kommandanturbefehle von Auschwitz“. Diese Sammlung aller Befehle, die im Lager erlassen wurden und die jeden Tag des Lagerlebens minutiös belegen, deuten darauf hin, daß dieses KZ (KL) ein Arbeitslager gewesen ist, in dem eine Vernichtung von Menschen nicht stattgefunden hat.

Diese Dokumentation gäbe auch Persönlichkeiten Recht, die als Teil der geistigen Eliten der gegenwärtigen Gesellschaft das KZ Auschwitz als Tatort des Völkermordes in Abrede stellen, ohne dafür verfolgt zu werden. Es sind dies z. B.:

  • Fritjof Meyer, ehemals leitender Redakteur des Wochenblattes „Der Spiegel“ und studierter Historiker;
  • Frau Bailer-Galanda (DÖW) sagt wie Meyer auch, der Genozid habe in „Bauernhäusern im Walde“ stattgefunden. Und Meyer fügt ungestraft hinzu, daß es weder sechs noch drei Millionen noch dreihunderttausend, sondern ein Drittel von dreihunderttausend Gefangenen gewesen wäre, an denen ein solcher Genozid begangen worden sei. Mir schiene es menschenverachtend, sollte das Gericht nun die tatsächliche Opferzahl nicht endlich feststellen wollen;
  • die angesehene jüdische Historikerin Gitta Sereny – bekannt geworden durch ihre Speer-Biographie wiederum sagt (ungestraft), daß der Genozid nicht in Auschwitz, sondern in anderen Lagern im Osten stattgefunden habe;
  • der Vordenker der österreichischen Sozialdemokratie, der Jude Dr. Benedikt Kautsky, berichtet in dem Buch „Teufel und Verdammte“, in dem er seinen Leidensweg in Auschwitz während vierjähriger Haft schildert, nichts von Gaskammern bemerkt oder gehört habe.

Nun aber meldete sich einer der Herausgeber des Werkes Standort- und Kommandanturbefehle des Konzentrationslagers Auschwitz 1940-1945 zu Wort. Es handelt sich um den Historiker Professor Norbert Frei, und dieser ist nun geradezu verzweifelt bemüht, eine Erklärung dafür zu liefern, warum der Völkermord aus den Befehlen, die den Lageralltag von Auschwitz wiedergeben, nicht bestätigt werden kann. Eine Erklärung, die – wenn sie wahr wäre – auch den Standpunkt von Meyer, Kautsky, Sereny und Galanda bestätigen und das Bestreiten der Gaskammern durch die verurteilten Revisionisten jedenfalls entschuldigen würde. Sie lautete sinngemäß:

„Die Massenvernichtung war geheime Reichssache und das sollte sie auch bleiben.“ (23.4.2015 in der TV-Sendung „Panorama“).

Dies würde bedeuten, daß sich deshalb das Geschehen z. B. in den Bauernhäusern im Walde abgespielt hätte, um es vor den Insassen des (Arbeits-)Lagers zu verheimlichen.

Wenn aber die Geheimhaltung so perfekt war, daß Dr. Kautsky in vier Jahren Lagerhaft nichts gesehen und gehört und Frau Sereny nichts gefunden hat, so könnte auch der Angeklagte Gröning nichts gewußt haben. Der TV-Sender ZDF bestätigte kürzlich, – und zwar in der historischen Serie „Die Wahrheit über den Holocaust“ –, daß selbst der Chabad Lubawitsch-hörige US-Präsident F. D. Roosevelt und Säufer Winston Churchill, die stets darauf bedacht waren, die Kriegspropaganda gegen Deutschland zu schüren, die Gaskammern während des gesamten Krieges mit keinem Worte erwähnt hatten.

Dies obwohl sie über die Geschehnisse im Lager selbst durch Häftlinge informiert waren: so etwa durch die 2.000 Facharbeiter, die der Jude Teddy Kollek (später Bürgermeister von Jerusalem) 1943 in Wien von Adolf Eichmann und dem NS-Regime für den entstehenden Judenstaat in Palästina erbat und die sodann aus Auschwitz entlassen und auf dem Landweg nach Palästina geschafft worden sind. (Dies erfuhren wir bereits in den Achtzigerjahren aus dem Munde Kolleks in der TV-Sendung des ORF „Lebenskünstler“ des einstigen Wiener Bürgermeisters Helmut Zilk).

Wenn also Roosevelt nichts wußte, Churchill nichts wußte und auch Stalin der deutschen Seite statt Gaskammern nur Katyn vorzuhalten vermochte, können auch die führenden Regierungschefs aus den Berichten von Tausenden Entlassenen nichts über die Gaskammern von Auschwitz erfahren haben. Dann wäre die Geheimhaltung eben lückenlos gewesen.

Dann aber kann auch ein Gröning nichts gewußt haben. (Ich gebe jedoch zu, daß diese Deutung einen Schönheitsfehler hat: Sie erklärt nicht, warum Churchill wie auch de Gaulle in ihren Memoiren, also nach dessen Entdeckung, den Völkermord durch Giftgas keiner Erwähnung für wert befinden.)

Warum aber sollte Gröning gestehen, wenn er es nicht gewußt haben konnte? Die Antwort gibt uns vielleicht der Frankfurter Auschwitzprozeß.

Gröning hat, so hört man, gestanden, nach seinem Dienstantritt im Lager sofort von den Vergasungen „gehört“ zu haben. Was aber könnte das Motiv für ein solches Geständnis gewesen sein? Ein Blick auf die Urteile im Frankfurter Auschwitzprozeß könnte eine Erklärung liefern. Die Urteile über die Angeklagten von damals (von denen keiner gestand, selbst gemordet zu haben) lassen sich nämlich in zwei Kategorien unterteilen:

1. Alle jene die nicht bestritten, von den Vergasungen gehört zu haben wurden damals selbst für Tausende individuelle Mordvorwürfe zu unfaßbar geringfügigen Strafen von drei bis sechs Jahren verurteilt. (Man vergleiche damit die Urteile unserer Zeit etwa über die drei Revisionisten Mahler, Fröhlich und Zündel, die – ohne jemandem ein Haar zu krümmen – für ihr Bestreiten zu zusammen 29 Jahren Kerker verurteilt worden sind.)

2. Alle jene aber, die im Frankfurter Auschwitzprozeß nicht nur leugneten, persönliche Schuld zu tragen, sondern auch bestritten, von der Existenz von Gaskammern überhaupt gewußt zu haben, wurden zu hohen Strafen bis hin zu lebenslang verurteilt. Eine solche Gesetzmäßigkeit meinte auch der im Nürnberger Prozeß angeklagte und freigesprochene Journalist Hans Fritzsche beobachtet zu haben und er beschreibt dies in seinem Buch Das Schwert auf der Waage genau. Sinngemäß sagt er: „Ich erkannte: Wer es bestritt, war des Todes!“

Gröning hatte also jetzt, wie schon vor Jahrzehnten, gute Gründe dafür, auch das zu gestehen, was er – aufgrund der von Prof. Frei erwähnten Geheimhaltung etwa – gar nicht zu wissen brauchte. Ist der Vorsitzende nun bereit einen fairen Prozeß zu führen, dann müßte er das Geständnis des Angeklagten wie auch die Zeugenaussagen aus den angeführten Gründen überprüfen. Denn die Wiederholung des Geständnisses, welches beinhaltet zwar selbst nichts verbrochen zu haben, aber von den Untaten der anderen zu wissen, kann die notwendige Klärung der Widersprüche innerhalb der offiziellen Zeitgeschichte und auch unter den Lagerinsassen nicht ersetzen.

Würde eine solche sachliche Klärung verabsäumt, werden dem Revisionismus immer wieder neue Köpfe erwachsen. In aller Welt.

Quelle: Gerd Honsik am 26. April 2015 Beitrag hier als PDF

Linkverweise:

“Auschwitz: Das Schweigen Heideggers oder Kleine Einzelheiten” – … Hitler wollte sein Land und die Welt von der Diktatur des Dollars befreien, welche die Länder in die Sklaverei geführt hat, indem man sie unter der ungeheuren Last der Schulden zusammenbrechen ließ. Er wurde von der “jüdischen” Macht der Hammer-Marxisten geschlagen, die ihm schon 1933 offen den Krieg erklärt hatten…hier weiter

Unglaublich, aber wahr: Es gibt eine unsichtbare Macht auf diesem Planeten, die seit mehr als zwei Jahrhunderten völlig unbehelligt am Rad der Geschichte dreht. Diese Familie kontrolliert aus dem Hintergrund die Knotenpunkte zwischen Politik, Wirtschaft und Hochfinanz. Ihr Ziel ist ein alles vernichtender Dritter Weltkrieg und die Errichtung einer Weltregierung. hier weiter

Churchill: Trunkenbold und Whisky-Säufer … Ein “Schakal” und eine “ausgemachte Quadratgoschen”. Zitat Adolf Hitler In den sonntäglichen Konzerten des Rundfunks ließ Goebbels den Baß Wilhelm Strienz, das Lied vom “Lügenlord” singen: In England wohnt ein kleiner Mann, der nie die Wahrheit sagen kann. Er lügt, wenn er den Mund aufmacht, dieweil das ganze Ausland lacht … hier weiter

Chabad Lubawitsch: Eine jüdisch- messianische Sekte – „Seit 1932 hatten die Amerikaner keine Auswahl mehr, was die Präsidentschaftswahlen betrifft. Roosevelt war unser Mann; jeder Präsident seit Roosevelt ist unser Mann gewesen.” hier weiter

Der Nürnberger Prozess – Recht oder Rache? Nürnberg, 20. November 1945. Gerade sechs Monate nach der Kapitulation der Wehrmacht, wird in der ausgebombten Stadt der Reichsparteitage, der Prozess gegen die angeblichen “Verbrecher des Nationalsozialismus” eröffnet. hier weiter

Die Erschaffung eines Einheitsmenschen stellt ein Verbrechen größten Ausmaßes dar und das Motiv dazu, ist in höchstem Maße obszön– Richard Nikolaus Coudenhove-Kalergi (1894 bis 1972) gründete 1922 die “Paneuropa-Union”, der unter anderem Albert-Einstein, Otto von Habsburg, Winston Churchill, Konrad Adenauer und Thomas Mann angehörten. Seit 1922 war Coudenhove-Kalergi  Mitglied der Wiener Freimauerer-Loge „Humanitas“. hier weiter

Mea culpa. Mea maxima culpa. Die ideologische Grundlage der geistigen Versklavung – Eine grandiose Abrechnung mit dem Geisteszustand der heutigen Gesellschaft und vor allem auch mit dem Europa aufgezwungenem Christentum… hier weiter

Die 7 Schleier vor der Wahrheit – Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: hier weiter

Das verbotene Buch Henoch: Warum wurde dieses heilige Buch von der Kirche unterdrückt und verbrannt – obwohl selbst Jesus es studiert hat? Elizabeth Clare Prophet legt hier ein Werk vor, das jahrhundertelang verschollen war. Dank ihrer umfangreichen Recherche ist uns das Buch Henoch damit endlich wieder zugänglich. hier weiter

Mediendiktatur «Die eleganteste Form der Diktatur – Wer die Tricks der Meinungsmacher durchschaut, ist gegen aktuelle wie zukünftige Kampagnen immun. Deshalb sind einige der wichtigsten Thesen Müllers hier zusammengefasst. hier weiter

Wenn das die Deutschen wüssten… dann hätten wir morgen eine (R)evolution!  War Ihnen geläufig, dass wir bald in die “Vereinigten Staaten von Europa” übergehen und die Menschen in “handelbare Waren” umfunktioniert werden? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? hier weiter

Wie Sie Menschen sofort durchschauen: Die erstaunliche Technik, mit der Sie andere dazu bringen, das zu tun, was SIE wollen. Sofort anwendbar. Garantiert. Laden Sie sich jetzt den begehrten Erfolgsreport herunter – kostenlos! hier weiter

Eine seltsame Geschichte – Wer beim Lesen mal wieder eine Gänsehaut kriegen, mitfiebern und vor Spannung die ganze Nacht durchlesen möchte, für den ist diese Geschichte das Richtige . Atemberaubend! … hier weiter

Nur wer sich vorbereitet hat eine Chance! Wusstest Sie, dass es 3 unverkennbare Anzeichen für eine Globale Krise gibt (Eine Krise, die zwischen 150 Tagen und 2 Jahren anhält). Diese 3 klaren Anzeichen sind bereits in 16 von 28 EU Staaten aufgetreten und es ist nur eine Frage der Zeit, bis sie sich auf das restliche Europa ausweiten. hier weiter

Blind und blöd? Zur geistigen Befindlichkeit der „Gutmenschen“ und Bundestrottel – Wir müssen schonungslos den geistigen Ist-Zustand der Deutschen beleuchten und die Gründe aufdecken, wie es zu diesem Zustand kam, um sodann Antworten zu geben. Beginnen wir mit den Gründen: hier weiter

666 – Die Zahl des Tieres – Wer sie nicht tragen will, auf seiner Hand oder Stirn, der kann nicht mehr kaufen oder verkaufen! Wer sie aber trägt, bekennt sich damit zur Anbetung SATANS – ihm droht gemäß Apk 14, 9-10 die ewige Höllenstrafe! Die Rede ist von der Zahl des Tieres (Apk 13,16-18), der Zahl 666. hier weiter

Was Sie nicht wissen sollen! Eine kleine Gruppe von Privatbankiers regiert im Geheimen unsere Welt. Diese Bankiers steuern aber nicht nur die Fed, die Zentralbank der USA, sondern auch überregionale Organisationen wie die UNO, die Weltbank, den IWF und die BIZ. Das Ziel dieser Geldelite ist kein Geringeres als die Weltherrschaft, genannt die Neue Weltordnung! hier weiter

Deutsche Opfer – Alliierte Täter 1945 – Der renommierte Autor, emer. Professor der Universität der Bundeswehr München, hat alliierte Verbrechen an Deutschen im Osten wie im Westen untersucht und zusammengetragen. Das Ergebnis ist eine wahre Schreckensbilanz: Terrorbombardements gegen deutsche Zivilisten, Vertreibung, Massenvergewaltigung, Nachkriegs-KZs, Hungerterror gegen Kriegsgefangene, Zwangseinsatz beim Minenräumen, Terror der Tito-Partisanen. hier weiter

Ein deutscher Banker packt aus… Aus eigener Erfahrung weiß ich, wie schwer es sein kann sich ein nachhaltiges Einkommen aufzubauen, was über 1.500 Euro im Monat hinausgeht. In einer Welt voller Informationen kann man oft schlecht sagen, was jetzt wichtig oder unbrauchbar ist. hier weiter

UFO-Jagd im Alpenraum: Militärische Protokolle beweisen das Unfassbare – Jahrelang trug ein Mitarbeiter der Schweizer Luftwaffe heimlich Beweise für das UFO-Phänomen zusammen. Im Hochsicherheitstrakt der militärischen Einsatzzentrale sammelte der Whistleblower uneigennützig vertrauliche Informationen zum Thema, um sie im Interesse der Forschung der Nachwelt zu erhalten – bis ihm seine Chefs und die Gesundheit einen Strich durch die Rechnung machten. Dieses Dossier präsentiert sein explosives Vermächtnis. hier weiter

Dream Body – Der schnellste Weg Ihren Traumkörper zubekommen ist NICHT sich im Fitnessstudio zu quälen… und NICHT zu hungern…hier weiter

Lebensenergie-Konferenz – Die kompletten Aufzeichnungen des Online-Gesundheitsevents Lebensenergie-Konferenz.de Top-Referenten, spannende Themen, geballtes Wissen, Inspiration und Praxistipps: hier weiter

Nur wer sich vorbereitet hat eine Chance! Wusstest Sie, dass es 3 unverkennbare Anzeichen für eine Globale Krise gibt (Eine Krise, die zwischen 150 Tagen und 2 Jahren anhält). Diese 3 klaren Anzeichen sind bereits in 16 von 28 EU Staaten aufgetreten und es ist nur eine Frage der Zeit, bis sie sich auf das restliche Europa ausweiten. hier weiter

Wer sich nur auf andere verlässt, ist im Krisenfall selbst verlassen. Stellen Sie sich vor, nach einem Bankencrash kommen Sie tage-, vielleicht sogar wochenlang nicht an Ihr Geld. Oder infolge der sogenannten Energiewende kommt es in großen Ballungszentren plötzlich zu einem Blackout. Kein Kühlschrank, kein Fernseher, kein Computer, kein Logistikzentrum funktioniert mehr. Und schon nach wenigen Tagen kommt es zu Versorgungsengpässen. hier weiter

Wer möchte, daß der “Kurze” seine Arbeit in diesem Umfang weiterführen kann, darf es gern in Form einer Spende unterstützen.  

Hier können Sie den “Kurzen” direkt unterstützen!

Spenden Button Pay Pal

Über die E-Mail-Adresse: Kurzer_RD@web.de – erhalten Sie die Bank-Daten vom “Kurzen”.

125 Antworten to “Das falsche Geständnis von SS-Unterscharführer Oskar Gröning”

  1. Waffenstudent said

    Die polnische Hinrichtung von 22 deutschen Aufseherinnen anno 1946 in Stolzenburg bei Danzig

    http://derhonigmannsagt.wordpress.com/2014/11/03/1946-polen-erhangten-mordeten-deutsche-frauen/

    http://www.trojmiasto.pl/wiadomosci/200-tys-gapiow-ogladalo-egzekucje-zbrodniarzy-ze-Stutthofu-n33749.html

    http://pl.wikipedia.org/wiki/Elisabeth_Becker

  2. Umlandt Gerhard said

    Wer heute noch mit Lügen und Verleumdungen Schmutzkübel von Unrat über Deutschland ausgießt, ist zum Tode verflucht!

    • Raumenergie said

      Raumenergie „SAGT“:

      Es geht immer noch schlimmer………

      http://alles-schallundrauch.blogspot.de/2015/04/bricht-die-nsa-affare-merkel-endlich.html

      • Triton said

        Selbst wenn das Genick bricht, egal.
        Schließlich stehen neue Deutschlandhasser parat die es auch machen wollen.
        ZB der Herr Gabriel wäre gaaaanz scharf darauf.

        • Werner said

          Lieber Triton … unterschätze bitte nicht das “ grüne Gesindel“ . Noch immer habe ich den Hass gegenüber seinem „Heimatland“ in den Zitaten deutscher Politiker ( Youtube) in den Gehörgängen. Voran das Monster Joshua Fisher ( „Deutsche Helden müsste die Welt, tollwütigen Hunden gleich,einfach totschlagen“) > Roth > Tritin > Cohn Bendit > Özdemir u.a. mit erklärtem Ziel: „Germaniam Esse Delendam “ – siehe http://www.youtube.com/watch?v=CSbEdRTIAJw.

          Grüße Werner

    • angler said

      Der Gröning sagt es doch, auf die Frage des Schmierers. „Was denken Sie über die Leute, die heute noch den Holo leugnen?“
      „DIE SIND UNRETTBAR VERLOREN!“
      Das ist Militärsprache. Das kann jeder suchen. Es beinhaltet, dass es keinen Weg, keine Truppen, kein Material gibt, diesen Leuten zu Hilfe zu eilen. Die Hoffnungslose Lage eben.
      Er hat nicht gesagt, die wären GAGA, oder verrückt, oder unbelehrbar, oder ewig gestrig.
      Wenn der Mann Familie hat ist die Lage für mich klar.

  3. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    http://deutsche-seite.com/deusei/html/umerziehung.html

  4. Hat dies auf Grüsst mir die Sonne… rebloggt.

  5. Rassinier said

    Ich dachte immer, Krematorium Nr. 2 in Birkenau sei der Haupttatort gewesen. Aber davon hört man gar nicht mehr soviel. Sondern von diesen „Bauernhäusern“. Von den Bauernhäusern gibt es, wenn überhaupt, nur noch die Fundamente.
    Die Revisionisten konzentrierten ihre Forschungen auf Krema 1 in Auschwitz-Stammlager und die Ruinen der beiden großen Krematorien 2 und 3 in Birkenau.
    Robert Jan Van Pelt, Gutachter im Irving-Prozeß, sagte noch anno 2000, in Krema 2 (bzw. der dazugehörigen Kammer) seien 500.000 Juden vergast worden.
    2002 kam der ehemalige Spiegel-Redakteur Fritjof Meyer daher und schrieb, die Vergasungen hätten gar nicht dort stattgefunden, weil das Gebäude sich als ungeeignet herausgestellt habe. Erstaunlicherweise ging Meyer nicht für diese Äußerung in den Knast. Meyer verortete dann das Geschehen eben auch in diesen „Bauernhäusern“.

    Nun ist es so, daß die Vergasungen in Krema 2 und 3 als Haupttatorte von den Holocaust-Kronzeugen (Opfer und Täter) detailliert geschildert werden: Henrik Tauber, Fillip Müller, Saul Chasan u. a. sowie Tätergeständnisse von Josef Erber, Horst Schmidt, Rudolf Höss. Außerdem von SS-Richter Konrad Morgen. Morgen hatte allerdings in Nürnberg 1946 die Vergasungen in Monowitz bezeugt und 1965 in Birkenau. Auch dieser Widerspruch ist bis heute ungeklärt.

    Nun. Falls Fritjof Meyer Recht hätte, dann hätten all diese Leute die Unwahrheit gesagt. Es ist nicht anders möglich.
    Die Frage wäre zu stellen: Warum? Und warum stürzen die Medien sich nicht auf diesen offensichtlichen Widerspruch?

    Die Ruinen von Krema 2 und 3 wurden seit Fred Leuchter Gegenstand revisionistischer Forschungen vor Ort. Germar Rudolf nahm Mauerproben. Vincent Reyounard (derzeit wieder im Gefängnis – man kann für ihn spenden!!!) suchte nach den Spuren der ominösen „Drahtnetzsäulen“ usw. Von den Bauernhäusern ist halt praktisch gar nix mehr da.
    Da der Holocaust offenkundig ist, wird er halt dort stattgefunden haben.

    Grönings Geschichte von dem zerschmetterten Baby kommt mir allerdings vor wie klassische Greuelpropaganda. Etwas, das er sich irgendwo angelesen hat. Ganz im Gegensatz natürlich zu Elie Wiesel, dem es selbstverständlich zu glauben ist, daß die Deutschen eine Ladung Säuglinge in Feuergruben gekippt haben.

    • M. Quenelle said

      Holocaust ist Staatsreligion im Vereinigten Wirtschaftsgebiet und damit seit Machtergreifung der Parteiendiktatur von Judas Gnaden gesetzlich geschützt. Nachdenken und Fragenstellen verboten. Offensichtlicher /Gruß.

  6. Senatssekretär FREISTAAT DANZIG said

    Hat dies auf Der FREISTAAT DANZIG rebloggt und kommentierte:
    Glück, Auf, meine Heimat!

  7. Verkohlt said

    Ach schon wieder so eine Neugeborenengeschichte…. Die Deutschen waren ja angeblich schon immer so gut im Babymorden.

    Es erinnert mich an die Brutkastenlüge damals die man irakischen Soldaten anlastete. Man bekommt sich vor Mitleid mit all den Lügen nicht mehr ein…. buwahahahaha…

    Man kann es einfach nicht mehr hören.

    Ja, richtig, wenn ich als Verwaltungsangetellte auf dem Paßamt arbeite, dann bin ich mir sicher genau darüber Bescheid zu wissen was beim Bürgermeister vorgeht…. haha.. so ein Schwarchsinn…. Diese Schwachmaten und Vollpfosten sollen sich an ihren eigenen Verbrechen aufgeilen und laben anstatt neue zu erfinden.

    • Rassinier said

      Ich habe auch gleich an die Kuwait-Story gedacht. Und an Elie Wiesel.
      Und an die armen belgischen Kinder, denen die deutschen Hunnen angeblich die Hände abgehackt haben.

      Mir ist aufgefallen, daß lügenverdächtige Geschichten meistens in einem seltsam diffusen Umfeld stattfinden:
      Z. B: „Ich habe gesehen, wie er das Kind an einem Lastwagen zerschmetterte“.

      Wo stand der Lastwagen genau? Kannte er den Täter? Kann er seinen Rang nennen? Ihn beschreiben?
      Ein normaler Mensch, der Zeuge so einer grauenhaften Szene würde, würde versuchen, sich den Täter möglichst genau einzuprägen. Ein Soldat hätte sich zumindest die Rangabzeichen gemerkt. Kannte er ihn sogar?

      Ausgerechnet wieder mal Babymord. Und dann diese Jüdin Kor, die ihm dann vergibt, natürlich wiedermal ein Opfer von Mengele. Gibt es eigentlich Juden an denen Mengele nicht rumgemacht? Werden wohl schwer zu finden sein.

      • Raumenergie said

        Raumenergie „SAGT“:

        In den KL- Außenlagern von Dachau, im Raum Landsberg – Kaufering (Bayern), wurden im Januar – Februar 1945 von von anderen KL – Lagern herbeigeführten Häftlingen, (zum Bunkerbau) in dem Fall jüdischen Frauen, insgesamt 7 Kinder geboren. Diese jüdischen Mütter und ihre Babys wurden unversehrt befreit. Sie wohnten in einer stabilen Holzbaracke, getrennt von den anderen Häftlingen. Diese Baracke wurde vor Jahren demontiert und nach USrael exportiert.

        Ob auch Kinder von nichtjüdischen, weiblichen Häftlingen in der Zeit bis zur Befreiung geboren wurden, weiß ich nicht.

        Soweit meine Info geht, sind diese im KL Landsberg – Kaufering geborenen jüdischen Babys bis heute, als Erwachsene, gesund und munter.

  8. Das ganze ist so widersinnig, daß ich tendenziell eher ein abgekartetes Spiel dahinter vermute – wie hier:
    https://kopfschuss911.wordpress.com/2015/04/22/oskar-groning-der-buchhalter-von-auschwitz/#comment-12513

  9. Joker said

    zum biblischen thema der end zeit der zwei tiere aus dem meer und der erde, und der nwo instalierung, nachricht an the groxt.

    groxt, the thing is, that they make ever be this be a clown, this is a sign to his nose, thaz like by obama window this figure must be this it clown beast feagure that you shown us ine time in the past. this in the window of obama antichrist is the clown with out a nose, when you now what i mean. this blue figure, like the smurfs or superman, or only in green the ninja turtels new movie, or mr manhattan from the watch man, this thing in obamas window, is it in blue like the eu nato cop uniforms or the nwo, this thing it the clown is the one beast in obamas window, the super hero like the alien superman, fights the second beast batman, to decive the world, good bad cop tacktick to decive us that we trickt from the clown superman mr manhatten first beast who fights the second beast batman to save the world from his own people. you must make a new video with the it on obamas window, this is the clown in blue, this is it, this is superman, this is mr manhattan, this is the good smurf, the blue man group, this thing will be the first or second beast to save the world from his people the batman movie. this superman batman movie must be the first and second beast who fights eatch other, this is the deception who they wand us to trick us the world, to believe the beast who become might from obama antichrist who save the world from batman. bad-man, and superman will be the good blue beast. superman batman are the beasts from the earth and the ocean, to batle each other, like batle ship the ufo typ aktion, and superman will rise up to save the world. why two beasts, why not one beasts? only to fight each other to decive us. only one became the might. reagon says when a thret comes to earth a alien thret, the world will be united, but a thret you dont give your might to him the thret, it must be one good, one bad, to batle each other. one thret comes to earth makes aktion, and the earth is in aktion and need help to this danger, and superman come to save the world from batman. this is my analyse to the two beasts from the earth and ocean, that the alien thret from reagon will come, and also the fake help from the universe or what else, and the show can begin to the last days of the apocalypse. and obama antichrist will give the winer the power, to instalte the new world communistic unholy order of this antichrists to destroy christianity, to slave the world in totalitary lies.

    • Joker said

      ein von zwei tieren aus dem meer und der erde, ergo alles kommende ist fake alien scenario des ersten kontalts.

      das soll superman sein der die welt retten soll. jetzt im nach hinein ergibt die superhelden filme und comik propaganda einen sinn, das sie somit den ersten conntact propagieren und somit die end zeit erfüllen, das die aliens und der erste alien contact ein superhelden scenario werden wird, mr manhatten und superman in einem die welt retten vor dem zweiten tier aus dem meer, godzila oder batleship das tier aus dem meer beschreibt. ob dieses viech echt ist oder eine hollywood aktion werden wir noch sehen, jedenfalls wäre es sehr hollywood gestempelt, das die end zeit geschichte aus der bibel von den zwei tieren und dem antichrist obama aus einem film entstammen könnte, sie somit dieses scenario bescheid wissen und die usa involviert wäre wenn es geschehen sollte, sind sie die mit verschwörer, den die usa sind schon längst in conntact mit aliens und haben ufo technologie der drei eckigen ufos. das die aliens wie superhelden aussehen werden, bunt und das blaue wie das bunte das das gute representieren soll, sie uns täuschen sollen als die guten erden schützer. wie das blaue in der welt ptopagiert eine positive asoziation in sich trägt und es reine propaganda arbeit der usa ist, das wir mit blau alles gute asoziieren. die usa blau, eu blau, nato blau, die bullen in nwo blau, und blau ene ausserirdische universal farbe sein soll. und das bunte auch die ganze zeit propagiert wird, wie das studenten ein pudern mit bunten farben, diese dummen lemminge wissen nicht wem sie dienen, studieren aber sind dumm wie xxxxxxx.
      oder die homo flage soll das gute und positive asoziieren als bunt und gut, aber das ist das genaue gegenteil davon, das ist das böse in rein form, aber es nur als gut propagiert ist, weil es schön bunt sein soll, sie sich somit als die guten tarnen, diese geistigen krüpel und persönlichkeits gestörten, die sünde tarnt sich als das gute mit positiven farben. und genau das wird auf das kommende alien scenario ablaufen, seht ihr niocht die propagierung von vielen bunten farben in werbung kleidung sogar haare, oder die hipster spasten sich bunt zeigen. das bunte das gute sein soll, und wir somit den aggressor gehirngewaschen ihm glauben sollen, da er mit positiven farben sich tarnt, wie der worlf im schafs pelz. ich sehe die letzte zeit immer die farb kombination pink und blau, und lila. sie programieren uns gerade auf ein kommendes scenario, mit nlp methoden wird die welt manipuliert. somit das tier eins davon die macht erhält von obama wie in der bibel geschrieben, und er das tier ein alien die erde rettet vor dem zweiten tier aus dem meer, und somit der gute und zu trauen ist. und er cool lustig und bunt aussehen wird wie ein clown, ein superman der die welt rettet um sie in die nwo zu versklaven. somit die nwo nur durch eine ausserirdische bedrohung geeint werden wird, wie reagon es sagte, aber die bedrohung nicht die macht bekommt, sondern der retter der erde, superman, mr manhatten. der neue superman batman film beschreibt die zwei tiere aus der bibel, und superman dieses fiech im film bei obamas fenster, die macht erhält.

      eine große täuschung auf uns zu kommt, wenn ich recht habe und die bibel sich erfüllen sollte. wenn die nwo geschaltet werden soll, nur durch eine ausserirdische bedrohung wie reagon es sagte, sie somit nur die eine welt regierung bekommen können, durch täuschung und betrug, hollywood ist mächtig, und sie haben seit jahrzehnte darauf hinaus gearbeitet für den ersten konntackt und für die suoerhelden glorifizierung, das das suoerhelden propagieren am ende einen sinn und zweck wie alles aus den juden usa hat, gegen die christenheit und für die welt macht ergreifung. sie wissen wie man die menschheit manipuliert, und sind hoch psychologisch am werk, mit jeder methode die es gibt, um uns das böse als das gute zu verkaufen wie sie selbst es für sich in anspruch nehmen, die usa der erste terroristen staat der welt, sich das gute manipuliert und tarnt. jedenfalls hat die bibel von einer großen täuschung gesprochen und die wird ein alien scenario sein, die zwei tiere werden aliens sein. superman vs badman. und superman gewinnt und bekommt macht vom antichristen zu gesprochen, und die christen verfolgung kann beginnen. in der bibel wird auch vom tier gesprochen wie es aussehen wird, wie ein lam somit wie das gute, aber er wird sprechen wie ein drache und er ist das böse in person, das nur lustig und gut aussieht, und als das gute getarnt sein wird, mit vielen bunten farben wie ein lustiger clown. die propagierung der vielen bunten farben somit für mich schon lange ein sinn ergibt, sie uns täuschen wollen, das bunte als das gute assoziert wird, das jeder verbrecher sich mit bunten farben als ein guter verkleiden kann. das die massive propaganda die unterschwllig läuft, mit der multi color propaganda auf das end game ausspielen wird. die homo flag ist das böse in rein form, aber die spasten merken nicht wie die gestörten die welt manipulieren, das absolut böse perverse kranke und sünden hafte sich den anstrich des guten gibt mit bunten farben, und das wird genau so das eine tier aus der bibel sich geben als der bunte lustige retter der welt der sich als superheld tarnt und superman der retter der erde sich die macht über die welt putscht. das die bunten gesichter in der plakat werbung und der bunten programierung uns auf kommende ereignisse einstellen, was wir für gut oder böse zu halten haben, und das gute sich mit bund äussern soll, das das böse sich den anstrich des guten geben wird, die sündigen sich mit positiven zeichen und farben sich selbst täuschen wollen, und die welt ins negative manipulieren, wo das negative böse nicht gleich aus zu machen ist wegen tarnung und kamuflage ihrer verbrechen gegen gott und das leben und sich selbst. und die bösen machenschaften gerade hier auf erden durch manipulation von film musik und werbung verschleiert werden, das böse sich eine tarnung des guten gibt, die lüge sich als die wahrheit sich selbst ernnent. ein satanist sogar priester sein kann in dieser heutigen zeit.

      die bibel ist echt, sie erfüllt sich zu hundert prozent, und das ist meine analyze von möglichen scenarien wie es ablaufen könnte, da die massen propaganda mit der bibel in einklang ist, zombie propaganda und die wieder auf erstanden toten aus der bibel, zwei tiere aus dem mer und der erde die beschrieben werden wie aliens. das die biebel sich gerade erfüllt, und die nwo somit nur geschaltet werden kann, durch eine ausserirdische bedrohung, und einen retter, reagon uns somit einweihte in ihre wahren pläne, muss man zwischen den zeilen quer lesen. die hollywood propaganda das end zeit scenario propagiert und uns versucht zu manipulieren das wir das böse als das gute annehmen. die superhelden propaganda auch nur das end zeit scenario uns gerade verkauft, und sie die tiere beschreiben. die bibel allein duch die hollywood lügen propaganda echt ist und sich erfüllt. somit beide parteien der aliens die sich bekriegen könnten nicht zu trauen ist. sie wollen das christentum auslöschen, das ist der plan dahinter, ob jüdisch satanisch oder und ausseriridisch wird sich nach dem dritten welt krieg heraus stellen. wenn es die reptos gibt, sie mit den juden koalieren und die strippen zieher und die spalter der erde sind. wenn das geschieht dann könnte es sogar nächstes jahr geschehen, da obama antichrist nächstes jahr 7 jahre an der macht sein wird, und es massive militär operationen gegen die us zivil bevölkerung gibt und besonders gegen patriotische christen, die end zeit ist gegen das christentum, und diese kommunistische diktatur hier auf erden will die auslöschung von der wahrheit des christnetums, und diese schweine unsere auslöschung planen. mit welchen lügen auch immer, die kommunistische demokratie lüge arbeitet gegen das christentum, und die jüdische pest die sich in den usa und europa eingenistet hat will unseren untergang, die jüdische pest in der demokratischen kommunisten ditkatur will das ende christlicher wahrheit, die lüge soll totalitär orwelsch like zementiert werden durch unsere ausschaltung. und deswegen haben wird die christen verfolgung auf der welt zu verdanken, wegen diesen juden in der demokratie lüge, der kommunismus mordet immer noch massiv christen mit dem islam schwert, und der gottlosen verlogenen verkauften und korrupten schein politik und justiz die uns christen indireckt vernichten wollen. das ist meine analyze und argumentation für ein kommendes scenario und die erfüllung der bibel mit beweisen der involvierung us juden in hollywood und jüdischer antichristen vernichtungs politik die sie gegen das christentum betreiben. das der judaismus satanismus ist, und wenn dan die juden mit ausseriridischer macht die welt übernommen haben sie jehova die schlange ihre macht zu verdanken haben. gruß

      • Joker said

        der film ist eine verschleierung dieser kommenden realität, um diese argumentation wenn sie eintritt zu verleumden als vt und eine lüge wie auch film fantasie die die argumentatoren als film spinner denunzieren können, aber ragons aussage realisiert sich mit dem film weiter bis diese realität eintrifft, und wir erkennen können das die bibel sich erfüllt. und dieser film dient nur um die bibel zu denunzieren und als spinnerei von diesem film her uns zu diffarmieren wenn es soweit geschehen wird, und wir den ersten conntect wie auch immer geschehen wird. da die meisten alien filme von einer agression sich dreht, muss der retter der erde das eine von den zwei tieren sein, das die alien agression sich bewahrheiten wird von reagons aussage, aber wie vereint man die erde ohne eine weitere partei die frieden schlichtet, wenn wir im theoretischen totalen krieg mit den alien invasoren wären. ich trau wenn es geschehen sollte, keiner partei und keiner regierung oder den medien im allgemeinen.

  10. haunebu7 said

    Hat dies auf Haunebu7's Blog rebloggt.

  11. Dr. Lothar Ziegler said

    Es ist einfach nicht zu fassen, dass solche Prozesse eröffnet werden. Der Staatsanwalt und die Richter … willfährige Helfer … sollten das Ritterkreuz in Gold mit dem Hakenkreuz bekommen. Das deutsche Vaterland braucht solche tapfere Kämpfer für die altgermanische Rechtsordnung.

  12. volksgemeinschaft said

    Wie in den meisten Wissenschaften, so gibt es auch in der Politik (wozu auch die Geschichtswissenschaft gehört) eine Hauptströmung. Überall gibt es jedoch Menschen, die es vorziehen, selbständig zu denken, und die auf der Suche nach „neuen Ufern“ den Strom der Massen verlassen möchten, um in Nebengewässern zu eigenen Erkenntnissen zu gelangen.
    Gehören auch Sie zu diesen Frei-Denkern? Haben Sie es satt, immer nur das schwarz-weiße Geschichtsbild vorgesetzt zu bekommen, das dem Establishment genehm und bequem ist? Das kaum ein gutes Haar an unserer deutschen Geschichte lässt und unsere Väter und Großväter mit Hilfe von Informationsunterdrückung und -Verfälschung pauschal als Verbrecher abstempelt? Dann sind Sie bei uns an der richtigen Stelle:

    Es ist das gute Recht eines jeden Volkes und jeder Einzelperson, die eigene Sicht der Dinge zu vertreten und unter anderem auch auf Unrecht hinzuweisen, das ihm bzw. seinem Volk und seinen Vorfahren angetan worden ist. Nur die Deutschen haben offenbar auf alle Ewigkeit im Büßerhemd herumzulaufen und auf die, die in der Vergangenheit ihr Leben zum Wohl ihres Volkes gaben oder lediglich ob ihrer Volkszugehörigkeit verfolgt wurden, am besten noch zu spucken, statt ihrer mit der Demut und Dankbarkeit zu gedenken, die wohl jedes andere Land und jedes andere Volk seinen Vorfahren ganz selbstverständlich entgegenbringt.

    http://www.wintersonnenwende.com/scriptorium/deutsch/archivindex.html

  13. HERZ ENGEL C said

    Da dieses Thema ( Konzentrationslager mit Folgen und Ursachen ), bis jetzt und auch weiterhin Bedeutung hat, es aber noch nicht scheint, daß alles aufgeklärt wurde, sollten alle Archive von den Russen und sonstigen Stellen, geöffnet werden, zur Durchsicht für Historiker.

    Ich persönlich war/bin immer gegen Konzentrationslager.
    Wenn man jemand verurteilt, so gehört er ins Gefängnis. Dort erfolgt eine Resozialisierung. Daß er hinterher wieder seiner Arbeit nachgehen kann.
    Ebenso wie jetzt in den USA, wo riesige Lager gebaut wurden, werden auch dereinst dort massive Probleme entstehen, ( Folterlager/Gefängnisse/Guantanamo ), weil Lager, schon von der Wortwahl/Zweck, eben nicht dasselbe sind, wie ein übliches, normales Gefängnis.

    • Rassinier said

      Ich würde die derzeit einflutenden Zivilokkupanten schon in Lagern konzentrieren, in denen sie auf die Rückführung in ihre Herkunftsländer warten.

      • HERZ ENGEL C said

        Wir haben ja erlebt/erleben, daß Lager von internationaler Seite entsprechend ausgelegt und medienwirksam ausgeschlachtet werden, so würde ich taktisch entsprechend anders vorgehen.
        Auf keinen Fall Fehler der Vergangenheit wiederholen.
        Die Fehler die Anderen machen lassen !. ( USA mit ihren Lagern ) Das in allen Bereichen, beginnend beim Geistigen, weiter über politisch, wirtschaftlich/kulturelle Komplexe.
        Habe es gestern schon erwähnt, daß RD das gefunden haben ( sollen ), was…Leben, bedeutet.
        Enorm, ja revolutionär.

    • Andy said

      @Herz Engel C

      Andere Zeiten, andere Massnahmen. Man sollte sich davor hueten damals notwendige Massnahmen der Reichsregierung mit denen der USA heute, gestern oder in der Zukunft zu vergleichen.
      Morgen lasse ich darueber Dr.Goebbels Referat abhalten, bis dahin bitte Geduld.

      Gruss
      Andy

      • HERZ ENGEL C said

        @ Andy.
        Ja, da hast Du vollkommen recht.
        Die Situation,Umstände,Bedingungen ( innen/außenpolitisch ), der damaligen Reichsregierung sind natürlich bekannt und mit denen der heutigen USA nicht zu vergleichen.

        Gruß H. E.

        • Andy said

          Dr.Goebbels spricht mit einem Auslandsjournalisten:

          …In dieser Situation wurden Konzentrationslager errichtet. Dazu Dr. Joseph Goebbels:
          „Jedes Land, jeder Staat hat leider unter anderem auch die Verpflichtung, Staatsbuerger zu strafen oder zu erziehen. Wir stehen auf dem Standpunkt, dass der Staat, wo es nottut, lieber erziehen als strafen soll. Wir sind der Meinung, dass eine Erziehung, die in den Akten eines Menschen verzeichnet bleibt, immer eine Strafe ist. Vorstrafen sind etwas furchtbares. Daher wurde die Einrichtung der Konzentrationslager geschaffen, urspruenglich von den Englaendern fuer die Buren erfunden.
          Hunderte von Nationalsozialisten wurden waehrend der Weimarer Republik nur wegen ihrer politischen Gesinnung – die zudem noch national war – in Gefaengnisse und Zuchthaeuser eingesperrt.
          Wir wissen was das bedeutet und wollen das unseren politischen Gegnern nicht antun.
          Wer gestraft werden muss, weil das Gesetz es so verlangt, der kommt vor ein ordentliches Gericht und dann aufgrund des Urteils in eine entsprechende Strafanstalt.
          Will man aber jemand die Vorstrafe ersparen und ihn nicht unbedingt vor ein Gericht stellen, so wird er in ein Konzentrationslager eingewiesen.
          Auch das geht nicht ohne vorheriges Verfahren. Das ist nicht ehrenruehrig und zaehlt nicht als Strafe.
          Wir stehen auf dem Standpunkt, wer die Gemeinschaft des Volkes als solche gefaerdet, vor dem muss die Gemeinschaft geschuetzt werden. Das gilt fuer jeden, ganz gleich, ob er unserer Partei angehoert oder nicht. Parteimitglieder oder gar solche, die verantwortungsvolle Aemter innehaben – und die sich asozial verhalten – werden unter erschwerenden Bedingungen eingesperrt.
          Es ist aber gar nicht ausgeschlossen, dass einer, der im Konzentrationslager war, spaeter Kreisleiter der Partei wird.
          Er ist ein vollauf ehrenwerter Buerger geblieben, ohne Vorstrafe.
          Wollen Sie aber Genaueres darueber wissen, so brauchen Sie sich nur von den zustaendigen Stellen der Polizei informieren lassen.
          Die Lager werden auch laufend von auslaendischen Kommissionen kontrolliert, wir haben diesbezueglich keinerlei Geheimnisse.
          Ich rate Ihnen, sich dann vergleichsweise entsprechende Einrichtungen in Sibirien zeigen zu lassen – ueber die regt man sich im Westen viel weniger auf, aber die sind ja auch von ganz anderen Menschen eingerichtet worden.
          Wenn wir aber schon bei diesem heute so viel diskutierten Thema sind, so muss ich mal eine Frage an Sie richten: Warum nimmt man eigentlich uns Deutschen so vieles uebel – was man anderen, den Englaendern, Franzosen, Amerikanern und vor allem den Russen ohne weiteres, jedenfalls mit der Zeit, vergibt.“
          Antwort des Journalisten: „Die Welt fuerchtet sich wahrscheinlich vor einem Angriff der Deutschen – wenn man die Reden Ihrer Fuehrer hoert, so kann man aengstlich werden, Herr Minister – das muessen Sie auch bedenken. Es sieht manches von draussen anders aus.“
          Goebbels: „Da haben Sie recht – wir Deutsche reden zu gern, und es gibt leider viele Angeber bei uns. Wir sind so stolz auf unsere Erfolge und so froh, das wir gleich allen davon erzaehlen wollen……“

          Quelle: Denk mit ! Nachrichtenblatt

    • HERZ ENGEL C said

      Wichtige Entwicklung. ( wie zu erwarten ).

      Moskauer Sicherheitskonferenz bestätigte:
      Russland, China und Iran wollen Dreierbund gegen die NATO
      Epoch Times, Freitag, 1. Mai 2015 17:29

      Ein Bündnis von Russland, China und dem Iran nimmt immer konkretere Formen an. Die drei Länder planen gemeinsame Maßnahmen gegen eine weitere Expansion der NATO und eine engere militärische Zusammenarbeit. Dies war das Ergebnis der Moskauer Konferenz zur Internationalen Sicherheit, kurz MCIS.

      Die MCIS fand vom 15. bis 17. April zum vierten Mal statt. Es kamen zivile und militärische Vertreter aus mehr als siebzig Staaten, auch der NATO, darunter auch der griechische und 14 weitere Verteidigungsminister. Nicht dabei war diesmal die Ukraine.

      Der geopolitische Analyst Mahdi Darius Nazemroaya berichtete auf Global Research von dem Meeting, das vom russischen Verteidigungsministerium veranstaltet wird und Russlands Pendant zur Münchener Sicherheitskonferenz ist, welche Sicherheitsfragen hauptsächlich aus der „transatlantischen“ Sicht der USA und EU betrachtet. Die MCIS thematisiert das Sicherheitsbedürfnis von Staaten außerhalb der NATO, des Mittleren Ostens und des asiatisch-pazifischen Raums – von Argentinien über Indien und Vietnam bis nach Ägypten und Südafrika.

      „Die geopolitische Lage wird sich in absehbarer Zeit stark verändern“, schreibt Nazemroaya, „ allerdings nicht zum Vorteil der USA.“ Dass Russland international isoliert sei, sei ein Mythos: „Im Herzen der ehemaligen Sowjetunion haben Armenien, Weißrussland, Kasachstan, und Russland eine Eurasische Wirtschaftsunion gegründet, und Peking, Moskau und Teheran sind dabei, nach einem langen Prozess der politischen, strategischen, wirtschaftlichen, diplomatischen und militärischen Annäherung einen Eurasischen Dreibund zu bilden.“

      Gegen Raketenschild der NATO

      Der iranische Verteidigungsminister Hosein Dehqan forderte China, Indien und Russland dazu auf, sich gemeinsam mit dem Iran der Osterweiterung der NATO und der Bedrohung der internationalen Sicherheit entgegenzustellen, die von deren Raketenabwehrschild ausgehe. Die Idee, dass China, der Iran und Russland gemeinsam gegen den NATO-Raketenschild kooperieren sollten, existiert seit 2011 und die aktuelle Lieferung russischer S-300 Raketen an den Iran steht in diesem Zusammenhang.

      Russland und seine Verbündeten stufen den eigentlich als defensiv deklarierten Schild der NATO als das Gegenteil ein: Es diene einerseits zur Errichtung eines neuen „Eisernen Vorhangs“ und andererseits dazu, Russland oder andere eurasische Mächte im Fall eines Atomkriegs nach einem Erstschlag der USA an einem Vergeltungsschlag zu hindern.

      Um dem Raketenschild etwas entgegen zu setzen hat Russland bereits begonnen, seine S-300 und S-400 Raketen von Armenien bis Kamtschatka zu stationieren. Auf der Konferenz gaben Russland und Kasachstan auch den Aufbau eines gemeinsamen Luftverteidigungssystems bekannt.

  14. Skeptiker said

    “Daily Express” vom 24. März 1933 – deutsche Übersetzung:
    JUDÄA ERKLÄRT DEUTSCHLAND DEN KRIEG
    Juden in ganzer Welt vereigneten sich in Aktion
    BOYKOTT DEUTSCHER WAREN
    MASSENDEMONSTRATIONEN IN MEHREREN ORTEN
    DRAMATISCHE AKTION
    Massendemonstrationen in vielen Distrikten – Boykott deutscher Waren – Dramatische Aktion
    ==========
    =>Ganz Israel vereinigt sich ‘in Zorn gegen den Naziangriff auf die Juden in Deutschland.

    Quelle:
    http://jubelkron.de/index-Dateien/judaea.htm

    ==================
    Obwohl das so ja gar nicht gewesen sein kann.

    =>Der Judenstern…

    …andere Bezeichnung für Gelber Stern, den die Juden um deutschen Herrschaftsbereich im 2. Weltkrieg tragen mußten. Grundlage hierzu bildete eine Verordnung, die am 23.11 1939 auf das besetzte Polen erlassen, und an 2.9 1941 auf das Reichsgebiet mit Wirkung vom 15.9 1941 erweitert wurde.
    Dr. Paul Joseph Goebbels

    “Nach seinen (Kareski) Angaben hat er das Goebbels schon gegen Ende 1935 bestätigt. Was mich damals tief bewegte, war die Überlegung, wie schwer das Tragen eines Judensterns für viele werden würde, die nicht solch vorbehaltlos völkischen Standpunkt teilen können. Am 28. Oktober 1939 wurde dann die von Kareski mit empfohlene Maßnahme für das General-Gouvernement befohlen und am 15. September 1941 für das ganze Reich.”

    Kareski hielt es in seinem und seiner Freunde Standpunkt ohne Rücksicht auf Andersdenkende für richtig und würdig. Als die Sprache auf die nichtarischen Christen kam, zuckte Kareski die Schultern: „Was haben wir uns um Euch Gojims (jüdische Bezeichnung für die Nichtjuden) zu kümmern?“ – Er gab außerdem zu, daß die Sonderbestimmungen für jüdische Frontkämpfer nicht zuletzt auf Ansuchen jüdischer Kreise beseitigt worden sein. Das ist mir später auch im Württembergischen Innenministerium amtlich bestätig worden.

    Kareski machte ferner keinen Hehl aus den Anstrengungen seiner Kreise, die Mischlinge ersten Grades auf dieselbe Stufe wie Volljuden bringen zu lassen.
    Auf Seite 133 heißt es dann bei Goldmann weiter:

    „Andererseits war er (Admiral Canaris) es, der bei Hitler selbst die Einführung des Judensterns mit allen ihm zur Verfügung stehehenden Mitteln durchdrückte. Beim SD habe ich erfahren, daß er das gegen den Rat von Dr. Goebbels(2) und vielen anderen maßgeblichen Persönlichkeiten der Regierung, Partei, Wehrmacht und Polizei – selbst unter Mißachtung der Weltmeinung – erreichen konnte. Nachträglich kam ich zu der Überzeugung, daß Canaris nach all dem, was ich von ihm gehört und gelesen habe, bei seinem Doppelspiel bis 1944 absichtlich die Abscheu der Welt gegen Deutschland geschürt hat. Jedes Mittel, ohne Rücksicht auf etwa Betroffene, war dem Admiral und seinen Gesinnungsgenossen bei ihrem Tun recht. Kareski und Canaris haben sich in der Frage des Judensterns aus völlig verschiedenen Gründen und auf völlig verschiedenen Wegen eingesetzt.“

    Hier alles:
    https://morbusignorantia.wordpress.com/2015/03/03/der-judenstern-3/

    Gruß Skeptiker

  15. Waffenstudent said

    http://de.wikipedia.org/wiki/Amon_G%C3%B6th

    https://www.google.de/webhp?sourceid=chrome-instant&ion=1&espv=2&ie=UTF-8#q=amon%20g%C3%B6th

  16. ============== Quelle =======================

    http://www.oberpfalznetz.de/zeitung/4559227-463-helfer-der-entsorgung,1,0.html
    Von Peer Körner, dpa | 22.04.2015 | Netzcode: 4559227

    Lüneburg
    Helfer der „Entsorgung“

    Lüneburg. Auschwitz. Millionenfacher Mord, unvorstellbares Grauen. 70 Jahre danach wird in Lüneburg ein alter Mann auf seinen Rollator gestützt in den Gerichtssaal geführt. Gleich am ersten Tag des Prozesses bricht er sein Schweigen.
    bp22auschwitz_bild2.jpg
    Klein, gebrechlich und auf einen Rollator gestützt – so kam der 93 Jahre alte Angeklagte
    Oskar Gröning am Dienstag in den Gerichtssaal in Lüneburg. Bild: dpa

    Der 93-jährige Oskar Gröning war im Konzentrationslager Auschwitz dabei, als Freiwilliger der Waffen-SS. „Ich möchte aussagen“, sagt er dem Richter am Dienstag zu Prozessbeginn. Zuvor hat Staatsanwalt Jens Lehmann vor dem Landgericht die Anklage verlesen. Der Tatvorwurf: Beihilfe zum Mord in mehr als 300 000 Fällen. Beihilfe zu einer „heimtückischen und grausamen Tötung“, wie er betont. Vom Herbst 1942 bis Herbst 1944 sei Gröning in Auschwitz-Birkenau gewesen, wo alles auf die Ermordung der Häftlinge ausgerichtet gewesen sei.

    Lehmann spricht von den Vergasungen, den Arbeitseinsätzen, den Erschießungen und von der Lügengeschichte für Millionen Opfer, es ginge nur zum Duschen. „Die Täter handelten aus grausamer und unmenschlicher Gesinnung“, sagt er. Gröning habe das Geld der ankommenden Häftlinge gezählt und nach Berlin gebracht. „Durch seine Tätigkeit unterstützte der Angeklagte das fortlaufende Tötungsgeschehen“, betont Lehmann. So habe Gröning geholfen, wirtschaftliche Vorteile aus der massenhaften Tötung zu ziehen.

    Dann spricht Gröning. Der gebrechlich wirkende Rentner mit dem schlohweißen Haar redet mit klarer Stimme. Er bestätigt die Vorwürfe. Er habe sich nach seiner Lehre zum Bankkaufmann freiwillig zur Waffen-SS gemeldet. Im Herbst 1942 sei er mit einigen Kameraden nach Berlin befohlen worden. In feierlichem Rahmen seien sie dort auf einen neuen Auftrag vorbereitet worden – streng geheim. „Sie kommen nicht an die Front, aber Sie bekommen eine Aufgabe, die mehr noch von Ihnen verlangt als die Front“, habe es geheißen. Dann ging es nach Auschwitz.

    In Auschwitz-Birkenau angekommen, sei er gleich aufgeklärt worden, dass die als „nicht arbeitsfähig“ eingestuften Häftlinge getötet würden. Gröning sagt wörtlich: „Entsorgt“, das sei der SS-Jargon gewesen. „Hier steht ‚umgebracht'“, sagt er fast irritiert mit einem kurzen Blick in das vor ihm liegende Manuskript. Er spricht weitgehend frei, hält Blickkontakt zum Vorsitzenden. Immer wieder schweift er ab, seine beiden Anwälte zeigen auf die vorbereiteten Seiten vor ihm. Manchmal verliert sich Gröning in Details, beschreibt die Wodkaflaschen im Lager. Er spricht fast eine Stunde, nimmt wiederholt einen Schluck aus seiner Wasserflasche. „Mache ich so wie mit dem Wodka in Auschwitz“, sagt er.
    (…)

    ============ Ende der Quelle =============

    Hervorhebung von mir,
    weitere Kommentare möge sich jeder selber ausdenken

    • Rassinier said

      hmmm….“entsorgt“….
      Also das Wort „entsorgt“ in Zusammenhang mit Holocaust ist mir noch nie untergekommen.
      In meiner persönlichen Erinnerung bringe ich es in Verbindung mit der Debatte um Atommüll und später mit der Mülltrennung, Umweltproblemen usw. Da habe ich das Wort glaube ich zum ersten Mal gehört,

      Ich kann mich nicht erinnern, jemals irgendwo in Zusammenhang mit dem Themenkomplex Auschwitz, Holocaust, oder allgemein Zweiter Weltkrieg das Wort „entsorgt“ gehört zu haben.
      Aber da es ja ein Zeitzeuge sagt, muß es ja wohl so gewesen sein.

      • Kräuterfrau said

        @Rassinier, genau “ entsorgt“ und dann gab es auch noch Wodka ??

        Ich denke, sie haben diesem Mann entsprechend bearbeitet.

        Die Aussagen wurden vorbereitet, das sagt schon alles !

        Er beschreibt die Wodkaflaschen im Lager, die dann vermutlich entsorgt wurden.

        • Rassinier said

          @Kräuterfrau

          „Er beschreibt die Wodkaflaschen, die dann entsorgt wurden“.
          Ja, aber hoffentlich in den richtigen Glascontainer…. Ich wüßte da noch ganz andere Flaschen, die höchst dringend entsorgt werden müßten.

          Bei den Bildern in dem Video blutet mir das Herz, echt.
          Versucht, eueren Kindern deutsche Kultur mitzugeben.

        • HERZ ENGEL C said

          @ Kräuterfrau.

          Eines der ersten Bilder ist das Heidelberger Schloß.

          Heute ist, gerade am Wochenende, viel Besucherstrom., die Gebührenparkplätze oben am Schloß, sind meist voll.
          Aber das Feuerwerk im Sommer ist nicht zu verachten, da kann man gemütlich auf der Neckarwiese gut zusehen, obwohl da auch alles überlaufen ist.

          Gruß H. E.

          • Kräuterfrau said

            @Herzengel, ja das Heidelberger Schloß, wunderschön.War schon lange nicht mehr dort !

            Liebe Grüße

          • verrueckterfuchs said

            @HEC
            Du bist nicht zufällig aus der Ecke lieber Engel.
            Denn ich bin dort ab der Mitte Mai wegen.

            Gruß

        • Skeptiker said

          Mein Opa hat Ausschwitz nicht überlebt, er ist besoffen vom Wachturm gefallen und war sofort tot.

          Gruß Skeptiker

        • Skeptiker said

          Wie setzt sich die ideale Fußballmannschaft zusammen?

          In den Sturm kommen Juden, denn die dürfen nicht verfolgt werden. Ins Mittelfeld kommen Schwarze, Chinesen und Araber, denn die machen das Spiel bunt. In die Verteidigung kommen Schwule, denn die sorgen für Druck von hinten.

          Und ins Tor kommt eine 50-jährige Nonne, denn die hat schon seit 30 Jahren keinen mehr reingelassen.

          Gruß Skeptiker

      • Waffenstudent said

        DER DUDEN HILFT!

        Man suche einfach nach dem Wort in einem Duden der nicht älter als 1945 ist. In meinem Duden von 1958 Bibliographisches Institut AG Mannheim kommt das Wort „entsorgen“ jedenfalls NICHT vor! Denn auf Seite 231 stehen: entrüstet, entsagen, entsalzen,entschädigen, entschärfen, entscheiden, entschlacken, entschlagen, entschleiern, entschrotten, entschulden, entschwefeln, entschweißen, entschweren, entseelen, entsetzen, entseuchen, entsiegeln, entsinnen, entsittlichen, HIER MÜßTE „entsorgen“ STEHEN! entspannen, entstammen, entstauben, entstehen, entstören, entsumpfen, enttäuschen, entthronen, enttrümmern, entvölkern,

        Zwischen entsagen und entsumpfen findet man jedenfalls dar Wort entsorgen NICHT!

      • hardy said

        DER DUDEN HILFT!

        ist der beste Tip ,hier

        http://www.duden.de/rechtschreibung/entsorgen zum Beispiel der Satz

        Wussten Sie schon?

        Dieses Wort stand 1973 erstmals im Rechtschreibduden.
        Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Zertifikats Deutsch.

        also absolut klare Sache – EIN FAKE – alles erstunken und erlogen,was müssen die verzweifelt sein zu solchen Mitteln greifen zu müssen

        • Alter Sack said

          Der Duden hilft wirklich:

          Holocaust, der

          Wortart: Substantiv, maskulin

          Worttrennung: Ho|lo|caust

          Bedeutungen:
          a) (zur Zeit der nationalsozialistischen Herrschaft) Verfolgung, Gettoisierung und insbesondere Massenvernichtung der Juden in Deutschland und Europa
          b) Massenvernichtung menschlichen Lebens

          Wussten Sie schon?
          · Dieses Wort war 1979 Wort des Jahres in Deutschland (Liste der Wörter und Unwörter).
          · Dieses Wort stand 1986 erstmals im Rechtschreibduden.

          • Rassinier said

            Meyers großes Handlexikon in Farbe, 13. Auflage 1980:
            Keine Eintragung Holocaust
            Auschwitz: 4 Zeilen, „Stadt bei Kattowitz, 43.000 Einwohner, berüchtigtes KZ“

            Das große Lexikon in Farbe, Zweibrücken Verlag, 1985
            Keine Eintragung Holocaust
            Keine Eintragung Auschwitz

            Mit dem Begriff „Schoah“ hätte erst recht keiner was anzufangen gewußt.
            Hmmm… wird mal wieder Zeit für was Neues.

            Vielleicht könnte ein Busunternehmer da Bußwallfahrten organisieren:

            Geht schon im Bus los. Da gibt es Hörbücher: „Elie Wiesel: Nacht“, „Anne Franks Tagebuch“ usw.
            Oder man im Bus schon Videos anschauen: „Shoah“ von Claude Lanzmann, dauert schön lange.

            Dann Besuch der Gedenkstätte(n)/Dokumentationszentre(n) mit Gelegenheit zum Spenden,
            gerne auch mit Kreditkarte

            In Berlin z. B. hätte man volles Programm: Mahnmal für die ermordeten Juden Europas, Mahnmal für die Sinti und Roma, Mahnmal für Schwule und Lesben, Gedenkstätte Topographie des Terrors, Wannseegedenkstätte, für die ganzen Harten eine Predigt von Gauck… wenn man Glück hat fängt er an zu weinen…

            Abends dann Kinobesuch: Schindlers Liste und für die jüngeren „Inglorious Basterds“

            Auf der Heimatfahrt dann individuelle Trauerarbeit, Möglichkeit zum Gespräch mit geschulten Therapeuten.

  17. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“: Ich kann weder englisch lesen, schreiben noch sprechen, weiß also NICHT, was hier geschrieben ist !

    Eine Frau Dr. Zündel schreibt aber einen Kommentar, auch auf englisch.

    http://www.veteranstoday.com/2015/03/21/ww2myths/

    • Skeptiker said

      @Raumenergie

      Das habe mit den Google Übersetzer gemacht.

      Dr. Ingrid R. Zundel
      4. April 2015 um 2:02 Uhr
      Kevin Barrett ist so gut! Es war kein Auschwitz-type „Holocaust“ als Steven Spielberg porträtiert sie. Es gab Konzentrationslager, wo viele Fünfte Kolonne Verräter landete, weil sie Deutschland aus als das Land für sein Überleben kämpfen zu schaden. Viele, viele – aber nicht alle von ihnen – waren Juden.

      Aber es gab keine Vergasungen – Zeitraum! Es gab keine sechs Millionen Juden, die, während sie von den Deutschen inhaftiert gestorben – Zeitraum! Und kein Führer, um eine verbindliche jüdische Genozid wurde jemals gefunden. Das ist es! Das Holocaust-Revisionismus, auf den Punkt. Vielen Dank, dass mein unerschrockener Mann, Ernst Zündel, der Dinge forensisch festgenagelt, ein für alle Mal.

      Wenn ich sagte, so etwas in Deutschland, würde ich im Gefängnis landen. Das ist Deutschland für Sie noch heute!

      Brauchen wir eine epische, um all das talmudischen Hass immer noch auf die Deutschen wie ein Tsunami von Papierkugeln gegossen zu begegnen? Ja! Lassen Sie sich überraschen. Ein Drehbuch ist bereits vorhanden. Recht, wie ich auf der Suche nach einem hervorragend begabter Produzent und / oder Regisseur, der Angst, auf der Tribe künstlerisch nehmen nicht.

      ==============================
      https://www.google.de/search?q=google+%C3%BCbersezer&oq=google+%C3%BCbersezer&aqs=chrome..69i57j69i64.9551j0j7&sourceid=chrome&es_sm=122&ie=UTF-8#q=google+%C3%BCbersetzer&spell=1

      Gruß Skeptiker

  18. Skeptiker said

    Was ist überhaupt mit den Liebesdamen, die da ja gearbeitet haben?

    Ab der 9 Minute.

    Ein Bordellbesuch kostete zwei, später nur eine Reichsmark
    Die Insassen konnten in den Konzentrationslagern jedoch nicht nur Geld ausgeben. Die Nazis ließen ihre Zwangsarbeiter auch welches verdienen, um sie zu höherer Leistung anzutreiben. Je heftiger der Krieg tobte, desto wichtiger wurde die Arbeit der Häftlinge für die Rüstungsindustrie. 1943 führte die SS daher sogenannte Prämienscheine ein, als Belohnung für besonderen Eifer. Wer sein Pensum schneller erledigte als vorgeschrieben, bekam Gutscheine über bis zu vier Reichsmark pro Woche.

    Auch Firmen, die KZ-Insassen beschäftigten, konnten solche Prämienscheine von der SS kaufen, um sie an ihre Häftlings-Arbeiter weiterzugeben. Diese konnten dafür in der Lagerkantine – soweit vorhanden – Lebensmittel und Zigaretten kaufen.
    Da jedoch nur wenige Waren zur Verfügung standen, setzte die SS auf Empfehlung ihres Reichsführers Heinrich Himmler andere Anreize. Sein Vorschlag: „Für notwendig halte ich allerdings, dass den fleißig arbeitenden Gefangenen Weiber in Bordellen zugeführt werden.“ Bei den Frauen handelte es sich meist ebenfalls um KZ-Häftlinge, denen vorgegaukelt wurde, sie würden nach einigen Monaten Liebesdienst in die Freiheit entlassen.
    Die Treffen fanden in „Sonderbauten“ statt, die längst nicht so schäbig waren wie die Häftlingsbaracken. Statt acht einfachen Pritschen stand in jedem Raum nur ein einzelnes Bett, vor den Fenstern hingen Gardinen. Manche Zimmer waren gar mit Blumen dekoriert.

    Sexuelle Zwangsarbeit in KZ-Bordellen
    Noch mehr Liebe zum Detail zeigten die Nazis bei der bürokratischen Abwicklung der Begegenungen. So waren beispielsweise Art und Höhe der Bezahlung strikt durchgeregelt und in Dienstvorschriften festgehalten. Bis Januar 1944 waren zwei Reichsmark in Prämienscheinen zu entrichten. Ab Februar kostete der Besuch nur noch eine Mark, wovon die „Insassin des Bordells“ 90 Reichspfennig und „der aufsichtsführende weibliche Häftling“ 10 Reichspfennig erhielten.
    Auch bei der Entscheidung, wer ins Bordell gehen durften, bewies die SS Ordnungssinn. Der Besuch musste bei der Lagerleitung beantragt werden. Schriftlich, per vorge-drucktem Formular: Man bat „gehorsamst“, ins Bordell gehen zu dürfen.
    Verweis: Hans-Ludwig Grabowski: „Das Geld des Terrors. Geld und Geldersatz in deutschen Konzentrationslagern und Ghettos 1933 bis 1945“ (Batenberg-Verlag, 39,90 Euro).
    Quelle:
    https://totoweise.wordpress.com/2013/04/14/holocaust-payback-sozial-und-krankenversicherung-lagergeld-entlassungs-und-pramienscheine/
    ==============

    P.S. Das ist ein ausgedachtes Bild

    Ich mein, wenn die erst mal angeklagt werden, wegen der Grausamkeit, was Sie den Häftlingen angetan haben, lache ich mich kaputt.

    Gruß Skeptiker

  19. Skeptiker said

    Ursula Haverbeck: Komplettes Panorama-Interview (März 2015)

    Gruß Skeptiker

  20. […] https://lupocattivoblog.com/2015/05/01/das-falsche-gestandnis-von-ss-unterscharfuhrer-oskar-groning/ […]

  21. arkor said

    Ab dem Zeitpunkt, als die BRD OFFENKUNDIGKEIT zu diesem Ereignis bekundet hat, also juristische Offenkundigkeit bei der Verurteilung eines Deutschen hat sie ein unveränderbaren Fixpunkt für die Historie geschaffen. Da aus dem Gesichtspunkt der juristischen Offenkundigkeit, JEGLICHE ÄNDERUNG EINE REVISION WÄRE. Also juristisch ist JEDER (Gleichbehandlungsgrundsatz) vor dem Gesetz gleich zu behandeln, der hier abweicht, unabhängig von der Art der Revision.
    Nun das die BRD dies aber nicht so handhabt ist nun WIRKLICH OFFENKUNDIG, so hat sie weder gegen die Änderung von Zahlen noch von Tatorten Verfahren gegen die jeweiligen Wissenschaftler eröffnet, obwohl eine ÄNDERUNG EINER OFFENKUNDIGKEIT ZWINGEND BEDEUTET – DASS ES KEINE OFFENKUNDIGKEIT GAB.

    Es müsste eine genaue DOKUMENTATION DER BRD VOR DER ERSTEN VERURTEILUNG FÜR JEDEN ERSICHTLICH UND IM WISSEN VORLIEGEN, eben die detaillierte OFFENKUNDIGE BESCHREIBUNG, die WEIL OFFENKUNDIG nicht mehr in Frage steht, also zur Revision steht.

    Die Änderung der Zahlen in Ausschwitz ist EINE REVISION DER OFFENKUNDIGKEIT DER BRD. Die Verlagerung von Tatorten ist EINE REVISION DER OFFENKUNDIGKEIT DER BRD. Sie sind JURISTISCH VÖLLIG IDENTISCH MIT JEGLICHER ANDERER REVISION, die es eben NICHT GEBEN KANN AUFGRUND OFFENKUNDIGKEIT.
    OFFENKUNDIGKEIT SCHLIESST REVISION AUS!

    Da KOMMT DIE BRD NIEMALS MEHR RAUS. Und ich kann nur warnen, sich als Mitglied der Exekutive sich an so etwas zu beteiligen, denn die WELCHE SICH BETEILIGT HABEN, WERDEN AN DER VON IHNEN DARGESTELLTEN OFFENKUNDIGKEIT GEMESSEN! ….und GERICHTET!

    • arkor said

      Anmerkung: Meine Anfrage der DOKUMENTATION DER OFFENKUNDIGKEIT, welche die BRD vorweisen müsste und AUCH MIR UND ALLEN MENSCHEN BEKANNT SEIN MÜSSTE, konnte TROTZ NACHFRAGE NICHT ERBRACHT WERDEN.
      Sprich: Die BRD hat bis heute die DOKUMENTATION DER OFFENKUNDIGKEIT, auf der die Verurteilungen basieren, NICHT VORGELEGT.
      Dabei müsste sie doch OFFENKUNDIG jedem bekannt sein.

      • Rassinier said

        Ja, sie verweisen nur ganz allgemein auf „allgemein zugängliches Ton- und Bildmaterial, Bücher, Medien usw.“

        • arkor said

          so ist es. Und das reicht nicht. Insbesondere, da jeweils verschiedene Ansichten vorliegen. Und verschiedene Ansichten bedeutet Revisionismus innerhalb der offiziellen Version, was eine Bestreitung der Offenkundigkeit darstellt.
          Die BRD bekundet also Offenkundigkeit ohne eine vorweisen zu können. Dafür werden die Verantwortlichen Rede und Antwort stehen, sprich, rechtstaatlich ab- und aufgearbeitet.

          • Rassinier said

            U. a. wurde Sylvia Stolz deshalb kürzlich verurteilt, weil sie kritisiert hatte, daß der Holocaust nicht verbindlich definiert sei. Genau wegen dieser Argumentation. Das wurde ihr als „geschickte Leugnung“ ausgelegt.

            • arkor said

              deswegen wäre es auch besser gewesen eben genau diese VON DER BRD BEKUNDETETE OFFENKUNDIGKEIT anzufordern.

              Aber wir brauchen nicht drumrum reden, Sylvia Stolze hat der Richter klar FÜR SEINE EIGENEN INTERPRETATION verurteilt, also nicht etwa was Sylvia Stolze gesagt hat, wie ja zugegeben wurde, da dies klar keine Leugnung ist, sondern schlicht das was der Richter hineininterpretiert hat.

              Selbstverständlich kann man darüber LAMENTIEREN, DASS DIE BRD DAMIT KLAR UND OFFENKUNDIG JENSEITS JEDER RECHTSTAATLICHEN ORDNUNG IST, aber ich sage, DASS DIE BRD DAMIT EINEN WEITEREN UNUMSTÖSSLICHEN FAKT GESCHAFFEN HAT, der IHRE UNRECHTSTAATLICHKEIT AUFZEIGT.

              Und genau das ist das Wesen der BRD, weil SIE KEINE RECHTSABLEITUNG ALS völkerrechtlicher RECHSTRÄGER HAT.
              Die Dinge müssen also irgendwann auf so etwas hinauslaufen.

            • Rassinier said

              @Arkor
              Das Verfahren geht ja in die nächste Instanz, und soviel ich weiß, hat der Richter durchblicken lassen, es wäre ihm recht, wenn Karlsruhe ein Grundsatzurteil fällen würde.
              DENEN IST SELBER NICHT MEHR WOHL BEI DEM WAS SIE DA TUN. Ob es aus Gewissensgründen ist oder eher aus Furcht, diese Urteile einmal verantworten zu müssen, entzieht sich meiner Kenntnis.

    • Danke, Arkor!

      Die Änderung der Zahlen in Ausschwitz ist EINE REVISION DER OFFENKUNDIGKEIT DER BRD. Die Verlagerung von Tatorten ist EINE REVISION DER OFFENKUNDIGKEIT DER BRD. Sie sind JURISTISCH VÖLLIG IDENTISCH MIT JEGLICHER ANDERER REVISION, die es eben NICHT GEBEN KANN AUFGRUND OFFENKUNDIGKEIT.
      OFFENKUNDIGKEIT SCHLIESST REVISION AUS!

      Da KOMMT DIE BRD NIEMALS MEHR RAUS.

      Nur dummerweise ist der Bunzelwinkeladvokaterei sch…egal.
      „Wir sprechen hier nur das Recht, für Gerechtigkeit oder Wahrheit sind wir nicht zuständig“ oder so ähnlich.

      Die Rechtsverfahrensspielregeln werden über Wahrheit, Logik, Aufklärung oder Naturgesetze gestellt.
      Das ist wie beim Fußball: Wenn der blinde Schiri das Tor pfeift, obwohl Millionen im Fernsehen ganz klar gesehen haben, daß es kein Tor war, gilt das tor trotzdem. Das sind die Spielregelen, denen sich das Fuß(verballerte)-Volk unterworfen hat.

      Das mag in der Juristerei dem Rechtsempfinden des Volkes diametral widersprechen, in dessen Namen die Urteile ausgestellt werden.
      Aber wir wissen ja, daß die Staatsgewalt vom Volke ausgegangen ist und keiner einen Plan hat, wie sie dahin wieder zurück kommen soll.
      Das Geld, das sich diese Staatsgewalt unter den Nagel gerissen hat, wird sie sicher nicht freiwillig wieder her geben, das haben wir 1918 ff und 1945 ff ja schon lernen müssen.

      Die Fa Besatzungs-Regime für Deutschland mag logisch auf schon lange zerbröselten Tonbeinchen stehen.
      Solange aber jeder, der eine Knarre in der Hand hat – oder was größeres – erst mal der Stimme des Geldes folgt, wird das keinen wirklich interessieren.

      Die Frage ist allerdings, inwieweit Vertreter der Judi-Exe-Legislative des Besatzungsregimes auch nach einem hypothetischen Zusammenbruch desselben sich auf dieses Schiri-Spiel berufen können. Gibt es für Juristen und leitende Beamte sowas wie einen Hippokrstischen Eid auf der Basis unumstößlicher, nicht undefinierbarer Vorgaben?

      Komme mir keiner mir „Wohl des Deutschen Volkes“. Das ist eine Leerfloskel, die per Ergreifen der Definitionshoheit von den Meinungsmachern mit beliebigem Inhalt gefüllt werden kann und damit einen Blankoscheck darstellt.
      Zum Wohl der Sklaven bewahren wir sie vor der Erkenntnis der Unfreiheit und damit vor dem Risiko, bei einem Aufstand Schaden zu erleiden.
      Ruhe als erste Bürgerpflicht. So in etwa lautet die winkeladvokatische Herleitung der Hologläubigkeit.

      Mit „Recht und Freiheit“ ist es nicht viel weiter her, wie uns die Holo-Priester und George Orwell vor Augen geführt haben. Den Vogel dieser aufblasbaren Blanko-Leerfloskeln schießt sicher die „Freiheitlich demokratische Grundordnung“ ab.

      Also: worauf kann ich einen jurstisch denkenden Exekutivisten (im konkreten Fall habe ich das Gesicht eines Finanzbeamten vor Augen) ernsthaft festnageln, so daß er schon den Strick an der Gurgel kitzeln fühlt, wenn die Bunzelnummer weiter ins Wackeln kommt?

      • arkor said

        gutes Thread Wolfgang. Der kleine Unterschied im Vergleich, dass eine Schirientscheidung eine Tatsachenentscheidung per Entscheidung ist. Das gibt es im Recht nicht.
        Recht steht immer unter Prüfung des Rechts. Und genau das ist das Problem der BRD.
        Die BRD hat sich als Rechtsordnung definiert und die MENSCHEN LANGE TÄUSCHEN KÖNNEN.
        Nun, da gerade dies aber KONFRONTIERT WIRD, MUSSTE UND HAT SIE IHR WAHRES WESEN GEZEIGT.

        Ich gebe Dir zu erst einmal recht. Die BRD entscheidet und macht ihr Unrecht zu Scheinrecht, per MOMENTANER MACHT. Aber diese MACHT steht nicht einmal mehr auf TÖNERNEN FÜßEN, denn diese tönernen Füße bröckeln in erstaunlicher Schnelligkeit und wenn vor ein paar Jahren vielleicht noch gelächelt wurde, wenn ich sagte: UNRECHT WIR NIE ZU RECHT, sondern es BLEIBT UNRECHT WELCHES ALS SCHEINRECHT ANGEWANDT WIRD – ABER ES WIRD ALS UNRECHT OFFENKUNDIG, WENN ES MIT ECHTEM RECHT KONFTRONTIERT WIRD, ……und dann….
        und dann ist die Zeit absehbar, WO DIESES UNRECHT DURCH RECHT AUF- UND ABGEARBEITET WIRD.

        Wolfgang, vielleicht haben sie noch vor zwei oder drei Jahren gelächelt und fühlten sich sicher….doch das ist lange vorbei, bei JENEN GEHT UND ZWAR ZU RECHT DIE ANGST UM – VOR DEM RECHT!

        • Ja, das sehe ich ähnlich.

          Allerdings passiert mir hier einiges zu offensichtlich.
          Zum Beispiel die aktuellen Presseumtriebe betreffend NSA-BND-Verquickungen.

          Könnte es sein, daß der Holo-Hoax als geplante Zeitbombe gezielt im Fundament der Bunzelrepublik installiert wurde?
          Wenn man davon ausgeht, daß irgendwo Weltverschwörer sitzen, die irgendwas in der Linie „Pike-Mazzini-Brief“ planen (oder einfach nur Chaos oder diveide-et-impera nach einem anderen Plan), würde das ins Konzept passen.

          Was brauche ich, um als Saboteur einen Dampfkessel zur Bombe umzufunktionieren?

          (1) ordentlich Feuer drunter
          (2) das Sicherheitsventil blockieren
          (3) eine Sollbruchstelle in der Kesselwand, damit das Ding wie geplant in die Luft geht.

          in der Analogie:
          (1) Flüchtlingsproblem, wirtschaftliche Schwierigkeiten, NSA-Enthüllungen, Ramstein, offensichtliche Rechtsverdrehungen wie oben beschrieben
          (2) StGB 130, antideutsches Gutmenschentum
          (3) die Offensichtlichkeit der Nicht-Offenkundigkeit, evtl. zusammen mit Grexit-Reparationsforderungen o.ä.,
          vielleicht auch noch ein Putin-Archiv-Leak – wir werden sehen…

          Ich denke als patriotische Deutsche sollten wir aufpassen, uns nicht als wütendes Vieh missbrauchen zu lassen.

          • Triton said

            Das hab ich mir auch schon überlegt.
            Und weiter habe ich mir überlegt, dass da garnichts in die Luft geht je länger das dauert.

            Wie würde man das installieren ? Schätze man kommt mit neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse daher, Ansätze dazu gabs ja schon (bzg.l alleinige Kriegsschuld Deutschlands)

            Dann. Erstens wird sich da keine emotionale Klemme lösen, weil viele sich garnicht schuldig fühlen und zweitens sind sich viele einer Konsequenz, die sich daraus ergeben würde, in keinster Weise bewusst.
            Sie verständen die Tragweite nicht.

  22. Horst Günther said

    Das ist ganz klar wieder einmal ein Schauprozess von Zionisten gegen das deutsche Volk.
    *
    So werden wieder einmal die dreistesten zionistisch-kirchlich-freimaurerischen Greuellügen der Weltgeschichte gegen das deutsche Volk tagtäglich auf allen Radio- und Fernsehsendern und in allen Zeitungen und Zeitschriften dem leichtgläubigen deutschen Schlafmichel eingehämmert.
    *
    Die Verxxxung der Juden ist eine Lüge!
    *
    KEIN Deutscher hat irgendeinen Juden vexxxst!
    *
    Das ist zweifelsfrei bewiesen, seit Jahrzehnten, durch Untersuchungen unabhängiger Wissenschaftler, auch ausländischer.
    *
    Mind. 35.000 Buchtitel dieser Wissenschaftler und Zeitzeugen darüber werden im deutschsprachigen Raum massivst unterdrückt.
    *
    Sie finden die Bücher im Internet, als „pdf“ zum kostenlosen Herunterladen, wenn Sie zäh suchen, denn sie werden seit Beginn des Internets täglich tausendefach zionistisch-freimaurerisch (= auch kirchlich-klösterlich) gelöscht, z.B. folgende (mit Anführungszeichen eingeben):
    *
    „Erster Leuchter-Report“ v. Dipl.-Ing. Fred Leuchter
    *
    „Rudolf-Gutachten“ v. Diplom-Chemiker Dr. Germar Rudolf
    *
    „Geschichte der Verfemung Deutschlands, Band 5: Die Ausrottung der Juden“ v. Dr. jur. Franz J. Scheidl
    *
    „Freispurch für Hitler?“ von Gerd Honsik
    *
    „Der Jahrhundertbetrug“ v. Prof.A.R. Butz
    *
    „Ein Riesenverbrechen am deutschen Volke“ sowie „Lüftl-Report“ v. Walter Lüftl
    *
    “Der deutsche Aderlaß” v. Claus Nordbruch
    *
    „Widerstand ist Pflicht“ v. Germar Rudolf
    *
    „Zensur findet statt“ von Germar Rudolf

    „Verbrechen an Deutschen“ v. Alfred de Zayas
    *
    „Die geheime Geschichte der amerik. Kriege“ v. Mansour Khan
    *
    Video „Die ganze Wahrheit über die große Lüge“ v. Conrebbi
    *
    „Rheinwiesenlager-Zustände“.
    *
    Bücher vom franz. Prof. Robert Faurisson (lehrte an der Sorbonne in Lyon. Brachte Studenten bei, wie man die Echtheit von Fotos und Dokumenten feststellt und hat wissenschaftlich bewiesen, dass alle Beweise zur angeblichen deutschen Vergasung von Juden gefälscht waren)
    *
    Videos von Intervies mit Prof. Robert Faurisson
    *
    Lest auch die alten zionistischen Todespläne gegen das deutsche Volk:
    *
    „Die Protokolle der Weisen von Zion“ Wurden von einem unabhängigen Schweizer Gericht in Bern in den 1920er Jahren als echt estgestellt, siehe Buch darüber mit dem Fleischhauer-Gutachten
    *
    Kaufman-Plan Germany must perish“ (=Deutschland muss zugrunde gehen) v. Theodore Nathan Kaufmann,
    *
    „Nizer-Plan“,
    *
    „Hooton-Plan“
    *
    „Ilja-Ehrenburg-Plan“,
    *
    u. and. Todespläne v. Zionisten gegen das deutsche Volk.
    *
    *
    *
    *
    Die uns in Fotos gezeigten angeblichen jüdischen Holocaust-Opfer waren in =======================================================Wirklichkeit DEUTSCHE Opfer, unsere Vorfahren, die auf zionistische
    ===================================================
    Befehle hin NACH Kriegsende, 1945-1947, in den Rheinwiesenlagern u.
    ====================================================
    and. Todeslagern der geheim zionistisch regierten USA, Großbritanniens u.
    ======================================================
    Frankreichs, auf deutschem Boden, bis zum Tod ausgehungert wurden, zu
    ======================================================
    Millionen, weil Zionisten auch den letzten deutschen Mann ausrotten wollten.
    ========================================================
    Unsere gequälten u. gefolterten Vorfahren, die nur noch aus Haut und
    ===================================================
    Knochen bestanden, mussten sich vor ihrem Tod noch selbst kahl rasieren
    ======================================================
    und nackt ausziehen, wurden aller Identitätsmarken beraubt. Alfred
    =================================================
    Hitchcock, selbst Jude, filmte die nackten deutschen Toten u. Sterbenden,
    ======================================================
    die später als jüdische Vergasungsopfer ausgegeben wurden, bevor und als
    =======================================================
    sie in geschlossenen Viehwaggons u. LKWs Richtung Luxemburg u. Belgien
    ========================================================
    und gen Osten gekarrt u. dort verscharrt wurden.
    ====================================
    Die Orte, wo unsere Millionen DEUTSCHEN Väter, Söhne, Ehemänner, Verlobte und Brüder verscharrt wurden, sind den deutschen Nachkriegsregierungen bekannt. Bis heute werden diese Orte und die Umkreise streng bewacht, und unterbunden, dass dort jemand nachgräbt.
    *
    Zionistische Entrechtungs- und Auslöschungspläne gegen das deutsche Volk werden BIS HEUTE umgesetzt, auf viele Arten („chemtrails-Chemikalien die über uns seit Jahren versprüht werden und hochgiftige Schwermetalle nämlich Abfallstoffe der Chemieindustrie, Frackingindustrie, Ölindustrie u.a. enthalten“, Magnetfeldveränderungen der Erde durch Geoengineering und durch „HAARP “ und „ELF-Wellen“, „Genmanipulation“, „Biowaffen“, „verseuchte Impfungen“, „geplante Seuchen EHEC, SARS, Vogelgrippe, AIDS usw.“, Unterstützung zionistischer Aggressionskriege, Verseuchung des Bodens und Wassers durch Biogasanlagen-Abfälle, Fracking, Abhaltung des Sonnenlichts durch chemtrails, daduch Schädigung des Immunsystemsund Verkrebsung, außerdem könne Pflanzen ohne ausreichendes Sonnenlicht kaum die lebenswichtigen Vitamine und Mineralstoffe und Spurenelemente bilden.- und u.v.a.m.), als verdeckter Krieg. Verheimlicht ZIONISTISCH (= jüdisch, und zwar insgeheim deutschtodfeindlich) beherrscht sind: Jesuiten, Freimaurer (Unterorganisationen: Lions, Rotary, Kiwani, Soroptimist, Service Clubs u.a.), Eigentümer, Intendanten u. Abt.-Leiter, Redakteure und Journalisten von Fernsehen, Rundfunk, Zeitungen, Zeitschriften, Buchverlagen, Druckereien, Buchgroß- u. einzelhandel, Webseitenerstellungsfirmen, Banker, die meisten Amts- u. Würdenträger wie evang. und kath. Pfarrer u. Pfarrersfrauen, Priester, Nonnen, Freikirchen u. Sekten, Zeugen Jehovas, Franziskaner u. fast ALLE sonstige Klosterbrüder, Bruderschaften, Mönche u. Adel. Insgeheim zionistisch sind auch Bundeskanzlerin, Bundespräsident. Insgeheim jüdisch und oftmals zionistisch sind auch 2/3 von Regierg., Ministerien, Finanzen, Justiz, Behördenleiter, Banken und Versicherungen, Finanzaufsicht, Leiter kirchlicher u. karitativer Einrichtungen, Beamtentum, Ärzte, Apotheker, Bestatter, Grabsteinfirmen, Landräte, 1. u./od. 2. Bürgermeister, Eigentümer von Anwalts-, Steuer- u. Wirtschaftsprüfungskanzleien, Notare, Insolvenzverwalter, viele Lehrer, fast alle Schulleiter, Partei-, Verbands- u. Gewerkschaftsfunktionäre, IHK- u. Handwerkskammerpräsidien u. -beisitzer. Auch in der Zuwandererflut (heute täglich 3700 Asylanten) sind viele verheimlichte Zionisten hereingekommen. DEUTSCHES Unternehmertum existiert kaum mehr, wurde zionistisch erledigt: aufgekauft od. zerstört. Die heutigen Unternehmer u. Handelsfirmen sind fast alle zionistisch, in christlich-gutmenschlicher Tarnung, doch KEINE Freunde des deutschen Volkes.

    *
    Prüft selbst, denkt nach in die eine, verbotene, richtige Richtung, helft die Wahrheit zu verbreiten! Millionen sind schon aufgewacht.

  23. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“: Man kann hier kein Wort von „GAS“ lesen:

    http://www.buergervereinigung-landsberg.de/kriegsverbrecher/LandsbergAntisemitismus.pdf

  24. Horst Günther said

    Sucht Euch leihweise alte nichtkirchliche Originalfachbücher aus Euren eigenen Fachgebieten, auch wenn es sehr mühsam ist (da diese alle dem deutschen Volk seit 70 Jahren geraubt wurden und werden, von Zionisten vor allem in England und USA, heute auch von Zionisten im eigenen Land.
    *
    Auf ALLEN Gebieten der Erkenntnisgewinnung (Naturwissenschaften, Mathematik, Physik, Biologie, Technik, Elektrotechnik, Funktechnik, Vererbungslehre, Handwerk, Kunsthandwerk, Kunst, Energiegewinnung, Archäologie, Imkerei, Urgeschichte, Urreligion, Musik, Gesang, Brauchtum, Tierzucht, Ethik, Gesittung, Ökotrophologie, Forschung, Wehrhaftigkeit gegen Feinde im Inneren und von Außen, Mode, Textiltechnik, Kunst, hohe und edle und noble Gesittung, Ehre, Ritterlichkeit, Erforschung der vorchristlichen germanischen Zeit, usw. usw.), der Forschung und Entdeckungen war Deutschland in den Jahren von Hitler als Reichskanzler (1933-1945), und auch schon in den Jahren der Regierungszeit von Bismarck als Reichskanzler und Wilhelm II als Deutscher Kaiser (1871-1914) der heutigen Zeit und der ganzen Welt um mind. 100 Jahre voraus, und diese Erkenntnisse und Errungenschaften dienten unverzüglich dem Wohl des breiten deutschen Volkes, und nicht nur ein paar wenigen Macht- und Finanzgierigen.
    *
    Jeder, der nichtkirchliche Originalfach- und Sachbücher aus diesen genannten Jahren ergattert (was schwer ist, weil auch die Reste der alten wertvollen Fachbücher noch in den letzten 30 Jahren massiv aus dem Verkehr gezogen wurden und wieder in zionistischen Kanälen auf Nimmerwiedersehen verschwanden und verschwinden durch zionistische Aufkäufer), wird erkennen, wie hinterhältig das deutsche Volk heute bereits, durch Zionisten an der Macht, hinter diese oben genannten Jahren zurückkatapultiert wurden, während sich Zionisten die Erkenntnisse und Forschungsergebnisse, die von Deutschen erarbeitet wurden, exklusiv für sich selbst gestohlen haben, um sie GEGEN das deutsche Volk einzusetzen.
    *
    Unsere deutschen Kinder und Enkel werden gezielt schulisch verdummt und sollen zurückgezwungen werden zum finstersten Mittelalter.
    *
    Sklaventum und Sklavenhandel und Nomadendasein würde heute nicht toleriert werden, wenn es so genannt würde, und doch ist es bereits gesetzlich durch die Hintertür wieder eingeführt:
    *
    Leiharbeit, Zeitarbeit, Mindestlohn, Globalisierung, Vertreibung Deutscher durch Schmackhaftmachung des Auswanderns, und andere angebliche Alternativlosigkeiten, die nur möglich wurden durch Fremdbestimmung durch Zionisten in Medien/Staat/Kirchen und allen Schlüsselstellungen.
    *
    All diese Rückschritte sind nichts anderes als erzwungenes Sklaventum und Nomadentum für Deutsche, damit sich Zionisten Deutschland gar vollständig unter den Nagel reißen können und sich als das deutsche Volk ausgeben, was sie seit 1918 bzw. 1945 tun, manche bereits seit dem Ende des 30jährigen Krieges (1618-1648), denn da schon wurden 3/5 des deutschen Volkes zionistisch-kirchlich abgeschlachtet, damit sich verheimlicht sephardische und kasarische Juden deren Gehöfte, Getreidemühlen, Herbergen, Sägewerke, Teichwirtschaften, Forstbetriebe, Saatguthandel, Viehhandel, Kirchen, Münzprägeanstalten, Pfarrstellen und andere strategisch wichtige Schlüsselstellen rauben konnten.
    *
    Es ist gesicherte wissenschaftliche Erkenntnis, dass Sklavenhändler und Sklavenhalter auch in der Vergangenheit stets Juden waren.

    • Rassinier said

      @Horst Günther

      „Unsere deutschen Kinder und Enkel werden gezielt schulisch verdummt und sollen zurückgezwungen werden zum finstersten Mittelalter.“

      Völlig richtig! Unser Bildungswesen wird seit 30 Jahren durch sogenannte „Reformen“ zerstört. Die heutigen jungen Lehrer sind bereits in diesem Sinne geschädigt. Elementare Dinge gehen verloren, z. B. die Handschrift.
      Standard bei heutigen Schülern sind vor Rechtschreibfehlern strotzende, unleserliche Hefteinträge, auf halbwegs ordentliches Schriftbild wir kein Wert mehr gelegt. Das ist eben nicht nebensächlich.
      Weil es an der Basis mangelt, entwicklen sich daraus später Riesenprobleme: Siehe Elbphilharmonie, siehe Flughafen Berlin.

      Außerdem ist die Handschrift eine fundamentale Kulturtechnik, diese Fähigkeit darf unter keinen Umständen verloren werden. Aus dem großen Schatz der deutschen Dichtung wird in den Schulen kaum mehr geschöpft. Stattdessen werden Holocaustlektüren durchgenommen („Als Hitler das rosa Kaninchen stahl“) oder irgendwelche Sachen von Günter Grass oder „Gedichte“ die sich nicht reimen usw.

      Die Qualität der Texte läßt überall nach. Man vergleiche die Sprache der Kinderbücher von Otfried Preußler mit den auf „cool“ gemachten Simpeltexten moderner Kinderbuchreihen.

      Deutsche Volkslieder kennt kein Mensch mehr. Wenn ich dran denke, was meine Mutter noch an Volksliedern kannte, die mir schon unbekannt sind… Ich sah vor Jahren einmal eine sogenannte „Reality-TV“-Sendung über eine Deutsche in Sibirien, die zu Besuch war bei einer alleinstehenden russischen Frau. Abends saßen sie zusammen, und die Russin sang der jungen Deutschen russische Volkslieder vor. Dann sagte sie, sie würde gerne einmal ein Volkslied aus Deutschland hören. Die Deutsche sang ihr dann auf englisch einen alten Hit von den Beatles vor, ich glaube es war „Help!“. Naja, der Titel „Help!“ war zumindest irgendwie passend….

      Die Überflutung mit Ausländern ist eine Sache. Aber es wird auch alles getan, um das Niveau des eigenen Volkes runterzufahren. Erwachsene Männer, die sich kleiden wie 12jährige. Die Verschandelung des Körpers: neuerdings tun sie sich riesige Ohrdehner in die Ohrläppchen, demnächst schieben sie sich vielleicht Teller unter die Unterlippe wie in Afrika…

      Wir steuern auf eine Riesenkatastrophe vor. Denn es werden sich Menschen mit diesen Bildungsniveau verbinden und in der nächsten Generation sinkt es dann noch weiter ab usw.

      • Horst Günther said

        Die Ministerialbeamten, Regierungsbeamten und auch einfacheren Beamten, also auch als Schulleiter und Lehrer, waren ab 1945 allesamt Juden und zionistische Juden, und sie sorgten dafür, dass wiederum vor allem Judenkinder (= Kinder von Pfarrern, Ärzten, Apothekern, Lehrern, Beamten, jüdischen Unternehmern – denn innerhalb des Judentums ist bekannt, wer Jude ist, nur vor den Deutschen wird dies strengstens geheim gehalten ) bevorzugt auf die höheren Schulen gelangten, die deutschen Kinder nur, wenn sie sich trotz der Hindernisse, die ihnen von jüdischen Lehrern in den Weg gelegt wurden, nicht abhalten ließen.

      • Horst Günther said

        Freiheit und Wiedergutmachung für alle Revisionisten!

        Und für ihre wissenschaftlichen Forschungsergebnisse, die seit Jahrzehnten zionistisch unterdrückt und an der Verbreitung brutal gehindert werden!
        *
        Freiheit z.B. für folgende jahrzehntelang staatlich geschädigten Kämpfer für die Wahrheit und für das deutsche Volk:
        *
        Rechtsanwalt Horst Mahler, Rechtsanwältin Sylvia Stolz, Dipl.-Chemiker Dr. Germar Rudolf/Ernst Gauss, Frederick Töben, Dr. Claus Nordbruch, Dipl.-Psychologe Heiner Gehring Nachfahren, Gerd Honsik, Ernst Zündel, Frank Rennicke, Prof. Helmut Schröcke, Verleger Herbert Grabert, David Irving, James Bacque, Prof. Robert Faurisson, David Hoggan, Udo Walendy, Rechtsanwalt Jürgen Rieger Nachfahren, Otto Ernst Remer, Rudolf Hess Nachfahren, Werner Rügemer, und alle anderen ca. 50.000 Wahrheitsfinder und -verbreiter, die JEDES JAHR (unter weitgehendem Totschweigen der zionistischen Massenmedien oder öffentliche Desinformation) in der BRD unschuldig verfolgt wurden und werden, trotz Unschuld mit Haft- und Geldstrafen geschädigt wurden, jahrelang (manche jahrzehntelang) in Haft mundtot gemacht, und nicht wenige sogar von verbeamteten oder zionistischen Geheimdienstlern ermordet, verkrebst, verunfallt, verstrahlt oder sonstwie getötet wurden, oder jahrelang in geschlossener Psychiatrie mundtot gemacht, nicht selten dort zu Tode geschädigt wurden.
        *
        Genau diesen Revisionisten, Wahrheitskämpfern und Patrioten und ihren Mitkämpfern gebührt es, staatliche Regierungsverantwortung zu übernehmen, da sie am besten die wahren Feinde der Völker und ihre Methoden und ihre sieben Schichten von Lügen am besten kennen.
        *
        Anstatt der zionistischen Geschichtsfälscher und sonstigen Zionisten, die wir heute als Feindeim eigenen Land haben, in den Medien, in der Regierung, in den Beamtenstellen von Staat und Kirchen, auch in Justiz, Polizei, Bundeswehr, Schulen, Verbänden, IHKs, Handwerkskammern, Krankenkassen und Gewerkschaften haben: Sie sind verantwortlich dafür, dass die Wahrheit geschändet und unterdrückt wurde und wird. Sie sind verantwortlich dafür, dass germanischgeartete einst gute Gesetze und ein einst gutes deutsches Bildungssystem geschändet wurden. Sie sind verantwortlich dafür, dass die Wahrheit über die Jahre 1871 bis 1945 unterdrückt wurde und wird. Ebenso wie die Wahrheit über die vorherigen Kriege und ihre jüdisch-kirchlich-jesuitisch-freimaurerischen Einfädler, und über die blutige Christianisierung der Germanen, und über die vorchristliche Zeit unserer Vorfahren, die eine mind. 8000jährige Hochkultur war.
        *
        Zionisten beherrschen heute Beamtentum, Medien, Bundeswehr, Staat, Kirchen, Klöstern, Versicherungen/Banken, Handel, Unternehmertum, Gewerkschaften, Verbände, Vereine, Nichtregierungsorganisationen, Grundversorgungseinrichtungen.
        Genau in diesen politischen und obrigkeitlichen und medialen und Grundversorgungs-Stellen haben die deutschfeindlichen Zionisten nichts verloren!
        *
        Deutschland braucht auch die zionistischen Organisationen EU, IWF, Weltbank, UN nicht.
        *
        Deutschland braucht auch keine zionistischen Wahrheitsunterdrückungs-, Zensur- und Überwachungsmonopole wie Google, Facebook, Twitter, Amazon, Ebay.
        *
        Wie weit die Zensur auch schon im Internet vorangeschritten ist, kann man täglich erkennen: z.B.: Wenn man heute mehrere Namen der oben genannten Revisionisten, die ermordet wurden von deutschen = zionistischen Geheimdiensten, oder die unschuldig inhaftiert sind, oder die in der Psychiatrie weggesperrt und mundtot gemacht, bei Google gesammelt eingibt, kommt keinerlei Information mehr über diese, absolut Null, keinerlei Ergebnis, als hätte es sie nie gegeben. Stattdessen ein Hinweis auf das „EU-Recht auf Vergessen“.
        *
        Google-Eigentümer, Facebook-Eigentümer, Twitter-Eigentümer, Amazon-Eigentümer, Ebay-Eigentümer, Microsoft-Eigentümer sind allesamt Zionisten, eine Verbrecherbande, genauso wie die von Anfang an zionistischen Organisationen EU, IWF, Weltbank und UN und die sonstigen globalen und EU-Nichtregierungs-Organisationen.
        *
        Lest das Buch „Sittengesetze unserer Art“ vom wahrscheinlich ermordeten Rechtsanwalt Jürgen Rieger, der ausführlich und anschaulich über die edlen Tugenden und die hohe Gesittung der Menschen unserer Art schreibt. Und er beschreibt zurecht auch den zum Selbsterhalt und Überleben notwendigen Haß gegen Feinde unseres Volkes, verbunden mit der notwendigen Wehrhaftigkeit, dem Mut und der Tapferkeit gegen diese Feinde als überlebensnotwendig und als edle Tugend schon der Germanen, da der Feind unseres Volkes schon unzählige Male aus teuflischer Macht- und Geldgier und Selbsterhöhungsgier heraus, mit unvorstellbarem teuflischem Haß, Hinterlist, Heimtücke, Skrupellosigkeit, Gewissenlosigkeit unser deutsches Volk unterwandert, beheuchelt, hinterrücks bekriegt, gespalten, entzweit, erniedrigt, belogen, bestohlen, geschwächt, dezimiert,entrechtet, verknechtet, geschädigt und Millionen unserer Vorfahren abgeschlachtet hat, wie es Zionisten seit 2000 Jahren gegen die weiße Rasse hunderte Male, in verdeckten und offenen Kriegen, getan haben.
        *
        So wollen sich deutschfeindliche Zionisten heute erdreisten, und tun es bereits zu Millionen in Deutschland, sich selbst als das deutsche Volk auszugeben, denn als Zionisten sind sie in JEDEM Wirtsvolk verhasst und unwillkommen, ganz im Gegensatz zum deutschen Volk, dass sich einen guten Ruf erarbeitet hatte in der Welt.

        • nordlicht said

          Hatte gerade diesen Kommentar bei UBasser gechrieben:
          „Meine Gedanken sind bei Horst Mahler, der mir seit einem halben Leben Vorbild ist.
          Vom Gerechten zum Liebenden geworden läßt man ihn im Kerker schmachten.
          Wann ist die “Zivilgesellschaft” endlich so weit, das Unrecht der Gefangenschaft Horst Mahler’s kompetent und kraftvoll zu beenden?
          Ich weiß auch nicht, wie anzufangen ist. Aber wenn der Wille erstmal da ist, werden sich Wege finden. Auf jeden Fall ist Horst Mahler der wohl bekannteste deutsche Revisionist und darüber hinaus ein inspirierter Geist bester Güte.
          Blogger und Untersützer: Macht gemeinsame Sache zur Rehabilitierung von Horst Mahler, füllt die Suchmaschinen mit Schlüsselwörtern, macht ordentlich Rummel, so dass selbst die Verblödungsmedien nicht um eine Stellungnahme herum kommen!
          Bedenkt: Das Gerechtigkeitsempfinden der Deutschen ist trotz aller Gehirnwäsche nicht tot. Es schläft nur. Laßt es uns alle gemeinsam mit dem und für den politischen Gefangenen Horst Mahler aufwecken!“
          https://morbusignorantia.wordpress.com/2015/05/03/wie-ein-kleiner-auschwitz-buchhalter-den-grosen-holocaust-entdeckt-haben-will/#comments

          • Horst Günther said

            Anzufangen ist damit, über die blutige fast 1000 Jahre währende (von ca. 500 n. chr. bis ca. 1500 n. Chr.) Zwangschristianisierung durch verheimlichte Juden aufzuklären, denn noch heute sind so gut wie Kirchenleute und alles, was damit zusammenhängt, in Wirklichkeit zionistische Juden.

            Und zwar zionisische Juden, d.h. deutschtodfeindliche Juden, sind in Deutschland so gut wie alle evangelischen udn katholischen und freikirchlichen Pfarrer, Priester, Pastoren, Mönche, Nonnen, Klosterbrüder und -schwestern, Pfarrersfrauen, Diakone, Missionare, Bischöfe, Kardinäle, Religionslehrer, Kirchenvorstände, Kirchenchöre, Gospelchöre, Leitende und Mittlere Ebene von Diakonie, Caritas, christliche Bruderschaften, Tafeln, Hospize, Alten- und Pflegeheime, kirchliche Kindergärten, Bruderschaften, Freikirchen, Jesuiten, Johanniter, Malteser, Samariter, Zeugen Jehovas, Freimaurer, Adventisten, Baptisten, Aleviten, Adventisten, Zisterzienser, egal ob evangelisch, katholisch, freikirchlich oder humanitäre Organisationen der Kirchen.

            Das alles sind nur christliche und gutmenschliche, heuchlerische Tarnungen ein und derselben deutschfeindlichen zionistischen Juden. Wenn eine dieser Tarnungen auffliegt, steht die nächste schon bereit als Unterschlupf, mit derselben deutschfeindlichen Gesinnung. Das hat 2000 Jahre funktioniert, aber heute wachen die Deutschen auf.

            Hier eine gute Zusammenfassung der Zwangschristianisierung von ca. 500 n. Chr. bis ca. 1500 n. Chr., bis alle Stämme unserer Vorfahren, der Germanen, blutig und bestialisch zwangschristianisiert waren, Millionen Germanen wurden von der verheimlicht jüdischen Kirche bestialisch ermordet (Freiheitskämpfer lebendig auf Scheiterhaufen verbrannt, als angebliche Ketzer und Hexen gerädert d.h. öffentlich alle Knochen gebrochen und auf ein Wagenrad gespannt, das gedreht wurde bis zum Tod. Die Gehöfte und das Land der Ermordeten wurde von der Kirche, d.h. den jüdischen Feudalherren, beschlagnahmt, daher stammt das heutige gigantische Landeigentum der Kirchen.

            Unsere Ahnen wären niemals Christlich geworden, sie wehrten sich Jahrhunderte erfolgreich. Die Fluchtburgen wurden von Dorfgemeinschaften erbaut als Wehranlagen gegen die Christianisierer. So dauerte es 1000 Jahre lang, bis der letzte Germanenstamm blutig „bekehrt“ war.

            file:///C:/Users/Home/Downloads/Gei%C3%9FelDesKreuzes%20interessanes%20Buch.htm

    • hardy said

      vielleicht passt es besser hier,was ich zuvor schon geschrieben hatte

      aus diesem

      http://translate.google.com/translate?sl=en&tl=de&u=http%3A%2F%2Fantimatrix.org%2FConvert%2FBooks%2FRabbi_Abe_Finkelstein_Interview%2FRabbi_Abe_Finkelstein_Interview.html%23Our_god_is_Lucifer

      link,was schon die Übersetzung einer englischen Seite ist

      Jüdische Passah und rituelle Opferung von Kindern

      A: Nun, wir haben einen tollen Job Gehirnwäsche auf sie im Laufe der Jahrhunderte hat, und vor allem in den letzten hundert Jahren. Wir haben gerade [unverständlich, klingt wie „überfallen unsere send“] vollständig. Sie glauben, dass alles, was wir ihnen sagen. Und ach, Sie wissen, wenn ich meine [unverständlich], haben wir eine Menge Spaß rund Passah, wenn wir ihre Kinder zu stehlen.

      Und ach, wissen Sie, wir sind, ich weiß, Sie wissen, denn ich habe es auf eigene Show vor bekam, ich meine, wir stehlen ein 100-300000 Kinder pro Jahr nur in diesem Land. Und wir lassen Sie das Blut, und wir mischen Sie es mit einem Passah Brot, und dann werfen wir die Leichen in die Schlachthäuser, die wir besitzen, und wir mahlen alle Körper in der Wurst und die Hamburger.

      McDonalds ist einer unserer Lieblings-Verkaufsstellen, und die, die Menschen, die sich zum Frühstück essen, sie Kinder [unverständlich, wie „ihr essen“] für das Mittagessen, und, wissen Sie, uns Juden, wir müssen was machen wir zu tun. und dann(eingerahmt

      Bestätigt: Menschenfleisch in 9% der McDonald Fabriken gefunden

      Die folgende Geschichte allein beweist, dass dieses Interview ist so real wie es geht und es war nicht ein Machwerk und / oder „Falschmeldung“ oder „Fälschung“, wie einige behaupten.
      McDonalds AUSGESETZT FÜR DIE NUTZUNG Menschenfleisch!

      OKLAHOMA CITY – Erste McDonalds war unter Feuer für Pferdefleisch, so geheimnisvoll „Rosa Schleim“, und jetzt Menschenfleisch? Eine schockierende Entdeckung hat zu einer Oklahoma City McDonalds Fleischfabrik und andere McDonalds Fleischfabriken bundesweit vorgenommen. Fleischbeschauer fand angeblich Menschenfleisch, in der Gefrierfleischfabrik eines Oklahoma City Fleischfabrik gespeichert.

      Quellen behaupten, Menschenfleisch war schon in Lastwagen außerhalb der Fabrik bereit, zu McDonalds-Restaurants versendet . Gesundheit Prüfer sofort verlangte Inspektion in verschiedenen McDonalds Fleischfabriken im ganzen Land und erschreckend gefunden Menschenfleisch in etwa 9% der Fabriken bisher inspiziert.

      Das USDA (United States Department of Agriculture) hat McDonalds Produktion und Versand beschlagnahmt und wird für mehr Fleischfabrik und Restaurant Inspektionen anrufen.

      Die Situation wirft viele unbeantwortete Fragen. Wie lange sind sie schon mit Menschenfleisch? Wo haben sie das Fleisch zu bekommen? Waren sie schon tot, wenn sie in verschiedenen Fabriken geliefert? Ermittler und Inspektoren werden derzeit intensive Untersuchungen auf der ganzen Welt eingerichtet.

      Informieren Sie sich über die schockierende Video unten …………………..

      McDonalds AUSGESETZT FÜR DIE NUTZUNG Menschenfleisch!
      http://www.fourwinds10.net/siterun_data/health/intentional_death/death/news.php?q=1393001524

      Weitere Hinweise finden Sie unter: „Jeden Tag in diesem Land, von 20 bis 300 Kinder vermisst gemeldet“

      interessant auch folgende Auszüge

      Holocaust an sechs Millionen Juden

      Q: Sie sehen, es ist ein großes Thema, das um geht dieser sechs Millionen Holocaust, die während des Zweiten Weltkrieges an den Juden in Buchenwald, Auschwitz und an verschiedenen Orten stattfand, ist. Viele Informationen hat in hier ein Rabbi Finkelstein gekommen, dass,, dass ihr alle Mythos und es ist alles Vermutungen. Könnte ich Ihre Meinung dazu?

      A: Nun, jeder weiß, dass die Juden nie eine Lüge in der Geschichte der Welt erzählt. Doch ob es sich um sechs Millionen, sechshunderttausend oder sechzigtausend. Es ist nur eine Zahl.

      Q: Oh, es ist nur eine Zahl, aber, aber, das, was ich will, um Sie zu erhalten, ist, dass Sie wissen, die 1934 Welt Enzyklopädie angegeben gab es nur dreieinhalb Millionen Juden in ganz Europa. Wie hat 3,5 Millionen Juden bevöl sich auf sechs Millionen? Das ist die Frage, die ich will, ich mag beantwortet.

      A: Nun, es ist sicherlich eine gute Frage, gibt es keinen Zweifel. Aber die Zahl, die Sie kennen, Zahlen, was soll ich sagen Zahlen. Aber das Wichtigste ist, dass Juden schon immer alle in der gesamten Geschichte der Welt für immer verfolgt worden und sind noch immer.

      Die Holocaust-Überlebenden scam

      F: Nun, die Juden nicht funktionieren, und Sie absolut wahr sind. Ich möchte zurück zu diesem Holocaust zu bekommen, und ich möchte zurück zu den Überlebenden des Holocaust zu bekommen, wissen Sie. Es ist bis zu dem Punkt hier, Rabbi Finkelstein, es gibt noch mehr Überlebende des Holocaust immer Geld, immer Zahlungen als gab es Menschen, die Holocaust starben angeblich unter den Juden. Wo haben alle diese Leute her?

      A: Nun, noch einmal, Sie wissen, die Beweise haben sie, haben sie den Beweis, dass sie es in der Holocaust, so dass sie, um etwas Geld zu.

      F: Also, mit anderen Worten, Sie, Juden sagen, sechs Millionen wurden in den Konzentrationslagern ermordet und doch gibt es sechs Millionen, die noch empfangen werden Gelder aus Deutschland und anderen Mitteln, und das ist jetzt zwölf Millionen. Nun, wie zwölf Millionen von drei Millionen kommen?

      A: Hören Sie, wieder, die Zahlen. Sie halten darüber zu streiten, die Zahlen. Die Quintessenz ist, dass die Juden sind berechtigt, denn wir haben für Tausende und Abertausende von Jahren verfolgt, und so sind wir berechtigt. Auch hundert Jahre ab jetzt wird es immer Leute sammeln Geld für den Holocaust sein. Weil von denen, dass lausig Junge, Hitler, dort drüben. Er war ein böser Junge.

  25. Horst Günther said

    http://robertfaurisson.blogspot.de/2011/09/die-siege-des-revisionismus-fortsetzung.html

  26. logos said

    „Spiegel“: Russland gibt Hitler-Akten frei
    ….Insgesamt gab die russische Regierung dem Bericht zufolge mehr als zwei Millionen Blatt deutscher Beute-Akten aus dem Zweiten Weltkrieg frei. Die Dokumente stammten überwiegend aus Beständen der Wehrmacht, aber auch von SS und Polizei und liegen im Archiv des russischen Verteidigungsministeriums. Das Deutsche Historische Institut in Moskau habe jetzt die ersten 200.000 Blatt ins Netz gestellt…….“

    http://www.t-online.de/nachrichten/wissen/geschichte/id_73862712/-spiegel-russland-gibt-hitler-akten-frei.html

    2 Millionen Blatt, und wer wird das lesen?
    Und wie interessant soll das sein bei der ohnehin fertigen Historie?

  27. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“: Sichern, damit dürfte einiges ganz klar geklärt werden können.

    https://k0nsl.org/blog/detox/das-rote-kreuz/

    • Raumenergie said

      Raumenergie „SAGT“

      Abkopiert, nur der Anfang, es sind aber insgesamt 16 Druckseiten…..

      Home
      |

      Responses
      |

      About k0nsl
      |

      Contact me
      |

      Das Rote Kreuz

      Es gibt einen Bericht über die „Judenfrage“ in Europa während des zweiten Weltkrieges und die Bedingungen in den deutschen Konzentrationslagern, der einzigartig in seiner Ehrlichkeit und Objektivität ist, den 3-bändigen REPORT DES INTERNATIONALEN KOMITEES des ROTEN KREUZES über seine Aktivitäten während des Zweiten Weltkrieges, Genf, 1948.

      Diese umfassende Bestandsaufnahme aus einer vollkommen neutralen Quelle wiederholte und erweiterte die Angaben in zwei früheren Arbeiten: „Documents sur l’activité du CICR en faveur des civils détenus dans les camps de concentration en Allemagne, 1939-1945“ (Geneva, 1946),
      und „Inter Arma Caritas: The Work of the IKRK during the Second World War“ (Geneva, 1947).

      Die Autorengruppe unter der Leitung von Frederic Siordet erklärte in der Einführung, dass ihr Ziel, in der Tradition des Roten Kreuzes,
      strikte politische Neutralität gewesen sei. Gerade darin liegt der große Wert dieses Werkes.

      Das IKRK berief sich mit Erfolg auf die (Militär-bezogene) Genfer Konvention * Klick * von 1929, um Zugang zu
      den Zivil-Internierten zu erlangen, die in Mittel- und Westeuropa durch deutsche Behörden festgehalten wurden.
      Dagegen gelang es dem IKRK nicht, eine Tätigkeit in der Sowjetunion zu entfalten, die der Konvention erst gar nicht beigetreten war.
      Die Millionen der Zivil- und Kriegsgefangenen der UdSSR, deren Haftbedingungen weltweit bei weitem
      die schlimmsten waren, waren völlig von internationalem Kontakt oder Betreuung abgeschnitten.
      (Anm.: Ebenso wurde das IRK von seinen Hilfstätigkeiten in sämtlichen Gefangenenlagern
      (kurz vor und nach Kriegsende) auf deutschem Boden von den Alliierten ausgeschlossen!)

      Der Bericht des Roten Kreuzes ist wertvoll, als er zunächst Klarheit darüber schafft, welche rechtlichen Grundlagen die Internierung von Juden in den KL’s hatte, nämlich Internierung als feindliche Ausländer. Der Bericht beschreibt eine zweite Kategorie von Zivil-Internierten, nämlich “Zivilisten, die (als ,Schutzhäftlinge’) aus administrativen Erwägungen festgesetzt waren, auf Grund politischer oder rassischer Motive, da sie als Gefahr für den Staat oder die Besatzungskräfte angesehen wurden” (Vol. 111, p. 73). Diese Kategorie von Gefangenen, ergänzt der Bericht, seien auf der gleichen rechtlichen Grundlage inhaftiert worden wie Personen, die nach allgemeinem Recht aus Sicherheitsgründen gefangen gesetzt wurden (P.74).
      (Anm.: Siehe dazu auch: Deutsche ZIVILISTEN als Internierte in den US…] * Klick *)

      Der Bericht verschweigt [color=lime]nicht, dass die deutschen Behörden zuerst zögerten, die Betreuung durch das RK von Personen zuzulassen, die aus Gründen der allgemeinen Sicherheit festgehalten wurden, aber im Laufe des Jahres 1942 erreichte das IKRK weitreichende Zugeständnisse von Deutschland.

      Von August 1942 an wurde die “Verteilung von Essenspaketen in den größeren Lagern zugelassen und von Februar 1943 an wurde dies auf alle anderen Lager und Gefängnisse erweitert”(Vol. 111, p. 78). Das IKRK hatte bald ständige Verbindung zu den Lagerkommandanten und begann ein Nahrungshilfeprogramm, das bis in die letzten Kriegsmonate in Funktion war, eine Flut von Dankesbriefen jüdischer Internierter erreichten das IKRK.

      Die Empfänger der Hilfslieferungen waren Juden

      Der Bericht stellt fest, dass “täglich 9.000 Pakete gepackt wurden.
      Von Herbst 1943 bis Mai 1945 wurden 1,112.000 Pakete im Gesamtgewicht von 4.500 Tonnen an die Lager ausgeliefert” (Vol. III, p. 800).
      Außer Nahrungsmitteln enthielten die Hilfspakete Kleidung und pharmazeutische Artikel.

      “Pakete wurden nach Dachau, Buchenwald, Sangerhausen, Sachsenhausen, Oranienburg, Flossenbürg, Landsberg am Lech, Flöha, Ravensbrück, Hamburg-Neuengamme, Mauthausen, Theresienstadt, Auschwitz, Bergen-Belsen, Lager in Mitteldeutschland und Süddeutschland gesandt.
      Die Empfänger waren vor allem Juden aus Belgien, Holland, Frankreich Griechenland, Norwegen, Polen und staatenlose Juden” (Vol. III, p. 83).

      Im Verlauf des Krieges war das IKRK in der Lage, Hilfslieferungen im Wert von mehr als 20 Millionen Schweizer Franken zu überbringen und zu verteilen, die von jüdischen Wohlfahrtsorganisationen der ganzen Welt gesammelt worden waren, insbesondere vom “American Joint Distribution Committee of New York” (Vol. I, p. 644).
      Die deutsche Regierung gestattete dieser Organisation bis zum Kriegseintritt der USA, Büros in Berlin offen zu halten.

      Das IKRK brachte Beschwerden vor, Behinderungen ihres gewaltigen Hilfsprogramms für jüdische Internierte
      rührten nicht von den Deutschen, sondern von der strikten Blockade Europas durch die Alliierten.
      Die meisten Einkäufe von Lebensmitteln erfolgten [mussten daher] in Rumänien, Ungarn und der Slowakei [getätigt werden].

      usw.

      • Raumenergie said

        Raumenergie „SAGT“:

        Abkopiert: Siehe Link oben.

        42 Jahre nach diesen Worten ist zu fragen: »Wo sind diese Historiker besonders unter den Deutschen?«
        Es scheint für die Deutschen leichter zu sein, Schuldgefühle zu pflegen und ein unnötiges, mittelalterliches Selbstgeißeln
        zu betreiben sowie aus Deutschland eine Geißelbruderschaft zu machen, als ihre Geschichte wirklich zu erforschen.
        Dies ist besonders auffallend, da doch ein Nachfolger des Kriegspräsidenten Roosevelt,
        Ronald Reagan, diese Gefühle als »aufgezwungen« (imposed) und »unnötig« bezeichnete.

        Forschung in Fesseln

        Vor vier Jahren wollte ich einiges über diese »außergewöhnliche Geschichte« in der Hauptbibliothek in Genf erfahren.
        Von einem Kenner der Verhältnisse wurde mir gesagt, daß es unmöglich sei, darüber Nachforschungen
        anzustellen, da das historische Material des Zweiten Weltkrieges vielfach noch unter Verschluß sei.
        Im Sommer 1986 sprach ich mit einem Privatdozenten für neuere Geschichte in Genf darüber.
        Er behauptete zu wissen, daß man vor kurzem eine begrenzte Erlaubnis für Forschungszwecke gegeben,
        sie aber sofort wieder zurückgezogen habe, da die ersten Ergebnisse so erschütternd waren.
        Dies für uns Wissenschaftler gesperrte Material ist anscheinend zu günstig für die Deutschen, um es freizugeben.
        Es würde die Deutschen entlasten.

        !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  28. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“: Nur Info, ich kann kein englisch.

    http://forum.codoh.com/viewforum.php

  29. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    Gröning hat Geld eingesammelt……

    Das machen heutige Finanz – „Beamte“ auch ……..

    http://www.ef-magazin.de/2015/05/01/6796-oskar-groening-eine-mahnung-an-die-heutigen-finanzbeamten

    • goetzvonberlichingen said

      „Das machen heutige Finanz – “Beamte” auch…!“

      …oder der BRinD-ZOLL-(Verein…)
      oder Geldeintreiber(Wegelagerer) die sich noch als „Beamte“ und Gerüchtsvollzieher bezeichnen.. aber auf eigene Kasse arbeiten bzw. die Leute verraschen und erpressen.
      ….und wenn sie denn nicht alleine weiterkommen.. benutzen sie die MARKE POLIZEI als Kavallerie…

      http://wakenews.net/html/gerichtsvollzieher_illegal.html

  30. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    https://messerattacke.wordpress.com/deutsche-opfer-fremde-tater/

    • hardy said

      das ist selbstvertändlich alles Teil des fortwährenden Krieges gegen das deutsche Volk

    • hardy said

      ich zitier mal was aus dem Kommentarbereich

      „Wieder eine Vollidiotin:

      „Ich bin seinetwegen zum Islam konvertiert“, so die Zeugin. „Aber er will mich nichts lernen lassen.“

      Lokales
      Frau geschlagen: Mann verurteilt
      05.12.2013 | 00:19 Uhr

      Mit einem heiklen Fall hatte es jetzt das Amtsgericht Ruhrort zu tun. Denn bei der Anklage gegen einen 48-jährigen Türken aus Hochfeld wegen Körperverletzung, gefährlicher Körperverletzung und gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ging es nicht nur um eine Beziehungstat, sondern offenbar auch um unterschiedliche religiöse Ansichten.
      Schläge nach einem Streit um das zweijährige Kind…..“

      das sind dann ja möglicherweise dieselben bescheurten Weiber,die einige Jahre zuvor als hirngewaschene Emanzen einem Deutschen so lustige Sprüche an den Kopf warfen wie

      Der geistige Horizont eines Mannes ist der Abstand zwischen Brett und Hirn.
      Als Gott den Mann schuf, hat Sie nur geübt.
      Die Zukunft ist weiblich – oder gar nicht!
      Daß Frauen immer das letzte Wort haben, liegt einfach daran, daß den Männern nichts mehr einfällt
      Der Mann steht im Mittelpunkt und somit allen Frauen im Wege.
      Frauen, die genauso gut sein wollen wie Männer, haben keinerlei Ehrgeiz.

      und die Männer wegen jedem „falschen“ Wort über den Mund fahren.

      und die doofen Männlein haben sich angepasst und wurden zu Weicheiern,ja
      und dann wollen sie halt doch einen RICHTIGEN Mann ….

  31. Morgenrot said

    Washat Gröning eigentlich gestanden? Ist man auch „moralisch mitverantwortlich für das Geschehene und Geschehende“, wenn man in der brd Steuern zahlt und damit zwangsläufig für die Verbechen des Regimes, auch die auf Deutschlands Untergang abzielenden Hetzereien, angefangen vom Gauck bis zum kleinen Gemeinderatschleimer, seinen Beitrag zahlt. Auch dem Ankläger im Staatsanwaltstalar und dem falschen Richter zahlt man dafür sein Essen und Trinken, damit sie do gestärkt morgen noch wüster hausen können. Ohne Kohle könnten weder sie noch Gauck ihr Schandmaul aufreißen.
    Der Ekel vor diesem Dreckshaufen wächst täglich an.

  32. Skeptiker said

    Die verbotene Wahrheit

    Gitte ab Seite 18 selber lesen. =>Schlechte Formatierung

    https://deutschelobby.files.wordpress.com/2012/02/die-verbotene-wahrheit.pdf

    ==============
    Der Begriff ,,Holocaust” (abgeleitet aus dem Griechischen von holos ,,ganz, vollständig” und kausis ,,Brand”) wurde weder vom NS-Regime noch von den Siegermächten nach dem Krieg benutzt.

    In den 16.000 Seiten umfassenden Protokollen der Nürnberger Prozesse ist dieser Ausdruck kein einziges Mal zu finden. Auch in der achtzehnten, völlig neubearbeiteten 20-bändigen Ausgabe des Großen Brockhaus (erschienen 1977 1982, also gut drei Dekaden nach dem unterstellten Ereignis) findet man nicht einmal die etymologische Erklärung dieser Wortkreation.

    Doch nach Ausstrahlung des vierteiligen amerikanischen Fernsehfilms Holocaust von
    Marvin Chomski im Januar 1979 war dieses Wort plötzlich in aller Munde, und eine neue

    Bezeichnung für die unterstellte planmäßige, industriell angelegte Ermordung der Juden in Europas ward gefunden.

    Der Fernsehfilm hatte zwar recht wenig mit der historischen
    Wahrheit zu tun, war aber dennoch (oder vielleicht gerade deswegen) ein voller
    propagandistischer Erfolg: Im wahrsten Sinne des Wortes über Nacht sprach ganz
    Deutschland voll Ehrfurcht und Betroffenheit von der neu gelernten Vokabel44. Die
    einflußreichste ,,ethnische Gruppe” der USA hatte endgültig den moralischen Status von bemitleidenswerten Opfern erlangt.

    Seither wird der Begriff Holocaust von jüdischen
    Interessensgruppen ebenso hemmungslos wie wirkungsvoll als ideologischer Kampfbegriff eingesetzt.

    Auch in finanzieller Hinsicht war der Fernsehfilm Holocaust außerordentlich erfolgreich:
    Unter dem Eindruck dieser rührseligen Doku-Soap wurden die Zuwendungen der USA an
    Israel binnen eines Jahres mehr als verdoppelt: 1979 erhielt Israel ca. zwei Milliarden USDollar;
    im Jahr darauf (1980) stieg die US-amerikanische ,,Entwicklungshilfe” für Israel auf
    ca. fünf Milliarden US-Dollar. Jährlich schicken die USA mehr Entwicklungshilfe nach Israel
    als an alle Staaten Afrikas zusammen. Laut einer 2003 veröffentlichten Studie45 des
    Wirtschaftsprofessors und Nahostexperten Thomas R. Stauffer kostete die wirtschaftliche,
    politische und militärische Unterstützung Israels den US-Steuerzahler seit 1945 insgesamt drei Billionen (US-amerikanisch: drei Trillionen) Dollar.

    Seit 1979 wird das Publikum in immer kürzeren Abständen mit neuen Filmen à la Holocaust beglückt.

    =======================

    => Erst durch diesen Film, von 1978 gibt es den Begriff “ Holocaust“

    Holocaust – Die Geschichte der Familie Weiss

    http://de.wikipedia.org/wiki/Holocaust_%E2%80%93_Die_Geschichte_der_Familie_Weiss

    Gruß Skeptiker

    • Skeptiker said

      =>Der wahre Holocaust.

      „Dieser Krieg ist ein englischer Krieg, sein Ziel ist die Vernichtung Deutschlands.“

      „Ich führe keinen Krieg gegen Hitler, sondern ich führe einen Krieg gegen Deutschland.“

      „Das Deutsche Volk besteht aus 60 Millionen Verbrechern und Banditen.“

      “Sie müssen sich darüber im klaren sein, daß dieser Krieg nicht gegen Hitler oder den Nationalsozialismus geht, sondern gegen die Kraft des deutschen Volkes, die man für immer zerschlagen will, gleichgültig, ob sie in den Händen Hitlers oder eines Jesuitenpaters liegt.”

      “Ich möchte keine Vorschläge haben, wie wir kriegswichtige Ziele im Umland
      von Dresden zerstören können, ich möchte Vorschläge haben, wie wir 600.000
      Flüchtlinge aus Breslau in Dresden braten(!) können.”

      “Wir werden Hitler den Krieg aufzwingen, ob er will oder nicht.”

      “Deutschland muss wieder besiegt werden und dieses mal endgültig.“

      “Wir werden Deutschland zu einer Wüste machen, ja, zu einer Wüste.”

      “Wir hätten, wenn wir gewollt hätten, ohne einen Schuss zu tun, verhindern können, dass der Krieg ausbrach. Aber wir wollten nicht.”

      Quelle:
      https://deinweckruf.wordpress.com/2010/10/28/zitat-der-woche-teil-13-winston-churchill/
      ==============================

      =>Dresden (1945) ist etwas ganz besonderes

      Ich möchte Vorschläge haben, wie wir 600.000
      Flüchtlinge aus Breslau in Dresden braten(!) können.”

      =>

      Gruß Skeptiker

    • Skeptiker said

      Siehe oben.

      =>Aber werden die Deutschen verdummt, erst ab 1979 gibt es ein Begriff, den man als Deutscher nicht leugnen darf.

      Wenn das nicht krank ist.

      Gruß Skeptiker

  33. herbert said

    Eine interessante Seite, auf Englisch, finde ich sehr interessant, insbesondere links unten die Filmbeiträge.

  34. herbert said

    Das Charlie Ding wollte ich eigentlich nicht kopieren, obwohl auch interessant.

    Diesen Link meinte ich.

    http://holocausthandbooks.com/index.php?page_id=1007

  35. gert73 said

    Hat dies auf schwanseeblog rebloggt.

  36. goetzvonberlichingen said

    NSL, NDR und das Havebeck Video
    .
    > https://terraherz.wordpress.com/2015/05/02/303-neu-schwabenland-treffen-01-05-2015/

    > Interressantes aus dem Mainstream-Pinguin-Gehege:
    > Illner..
    > 30.04.2015 | Paradies für US-Spione – Wie halfen Regierung und BND?

    Ab ca. Min 54,00 ..sagt Illner:
    Wir sind eine Kolonnie , wir sind ein besetztes Land, BRD, die Bürger dieses Landes haben das Gefühl das sie nicht souverän und selbst entscheiden können, sondern das sie beherrscht werden von den amerikanischen Diensten.!

    Die freche Antwort des american Think-tankers ..Jackson Janes:
    Erstens ist das Schwachsinn.. zweitens sie haben einen „autonomen Bundestag“

    Aha..es darf gelacht werden..

    —Gesprächsteilnehmer:
    Talkerin ILLner..
    und..
    Clemens Binninger (CDI-ler und im Sicherheitsausschuss der BRiD, Berlin)
    Sahra Wagenknecht (Die Linke)
    Jackson Janes (Amerikan Think-Tanker im Auftrage der VSA)
    Daniel Domscheit-Berg (ehemals WIKileaks)
    Elmar Theveßen (sogeannter Sicherheitsexperte des ZDF)
    Erich Schmidt-Eenboom (freier Sicherheitsexp.)

  37. goetzvonberlichingen said

    Geheimnisvolles SCHLOSS… und die unterirdische ANLAGE RIESE

    Das Schloss Fürstenstein liegt im Waldenburger Bergland auf dem Fürstenberg, der im Süden, Westen und Nordwesten von einer tiefen Schlucht der Polsnitz umgeben ist. Nachbarorte sind Freiburg (heute besetzt..“verwaltet“ Świebodzice/POL. ) im Nordosten, Kunzendorf im Osten, Niedersalzbrunn im Süden, Bad Salzbrunn im Südwesten, Altreichenau im Westen sowie Quolsdorf und Fröhlichsdorf im Nordwesten.

    Das Schloss im Zweiten Weltkrieg und Teil des „Komplexes Riese“

    Die Hochbergs nutzten das Hauptschloss ab 1928 nicht mehr, sondern nur die beiden Kavaliershäuser, blieben jedoch bis 1944 seine Eigentümer und bis 1943 Besitzer bis zur Beschlagnahme durch die Reichsregierung. Diese wurde durch den NS-Staat erzwungen. Eine Beschlagnahme wegen Landesverrates liegt nahe, denn nach der Familienüberlieferung der Hochbergs trug zu dieser Übertragung bei, dass Hans Heinrich XVII., 4. Fürst von Pless, bereits 1932 nach Großbritannien übergesiedelt war, dort später die britische Staatsangehörigkeit erhielt und im Zivilschutz Dienst verrichtete, währenddessen sein Bruder Alexander Graf Hochberg sich der polnischen Armee anschloss. Ebenso hatte andererseits die SS allerdings größtes Interesse am Schloss, um hier nicht nur eine Luftwaffenschule einzurichten, sondern auch das Kellersystem im Rahmen des „Projektes Riese“ als Lager-, Aufenthalts- und Führungsort höherer und höchster Führungsstäbe auszubauen.

    1941/42 definierte der damalige schlesische Denkmalpfleger Grundmann auf Anforderung der NS-Dienststellen, welche denkmalpflegerischen Ansprüche an die bevorstehende Umnutzung erhoben werden. Im Wesentlichen verlangte er daraufhin die Erhaltung des Maximiliansaales sowie des Roten und des Blauen Salons sowie die Erhaltung der äußeren Erscheinung des Schlosses, wobei er selbst dies nur aus dem Gedächtnis aufführte – ein eigener Besuch und eine genaue Festlegung vor Ort war ihm nach eigenem Bekunden in diesen Schreiben nicht möglich gewesen. Die Kopien seines Schriftwechsels mit den NS-Dienststellen sind heute im Schloss öffentlich zu besichtigen.

    Im Ergebnis der Nutzung durch die SS und die 1943 erfolgte Übergabe an die Organisation Todt entstand hier ein zentraler Punkt des Komplex Riese mit vielen weiteren Standorten im Eulengebirge. Im Schloss Fürstenstein gingen in der Folge dieser Nutzung wertvolle bauliche Inneneinrichtungsteile und Architekturzeugnisse für immer verloren: Unter anderem wurde die Innenarchitektur des „Krummen Saales“ komplett vernichtet, vom spätbarocken „Konradsaal“ blieben lediglich Reste, der „Ballsaal“ wurde als Hauptquartier genutzt und dadurch ebenfalls komplett vernichtet, er ist bis heute nur ein Torso.

    Das Gangsystem unterhalb des Schlosses (die Tunnel besitzen eine Gesamtlänge von etwa 2 km), das unter größter Geheimhaltung durch KZ-Häftlinge des KZ Groß-Rosen (Außenlager Riese, „AL Riese“) errichtet wurde, sollte dem Aufenthalt höherer und höchster Wehrmacht- und SS-Führer und als deren Kommandozentrale dienen. Vor dem Schloss grub man einen 50 Meter tiefen Schacht, in dem man einen Aufzug einrichten wollte. Man vermutet überdies, dass eine Bahnlinie von Liebichau bis zum Schloss gebaut werden sollte. Für die Arbeiten wurden anfänglich Zivilarbeiter aus Italien eingesetzt, jedoch sehr rasch dann Häftlinge des „AL Riese“, die in der Nähe des Schlosses hausen mussten. Insgesamt setzte man bei diesem Projekt des Umbaus von Schloss Fürstenstein etwa 3000 Zwangsarbeiter und Häftlinge ein. Das System ist heute, soweit es nicht vom Geophysikalischen Institut der Polnischen Akademie der Wissenschaften genutzt wird, dem es zum Teil als Standort für Gravimetrie-Messgeräte dient, im Rahmen von Führungen zugängig. Auf den Standort des „AL Riese“ weist an den noch heute sichtbaren Überresten eine Gedenktafel im Park des Schlosses hin.

    http://www.burgerbe.de/2013/06/28/projekt-riese-schloss-furstenstein-als-reserve-fuhrerhauptquartier/
    http://www.riese.krzyzowa.org.pl/?lang=de&ref=glossary&rt=myths

    • verrueckterfuchs said

      @Goetz
      Man, ich sehe ich habe wieder einmal viel zu lernen!

      Zum Gruß und wie immer Danke, bleib dem Deutschen Volke noch lange erhalten!

      • goetzvonberlichingen said

        @verrueckterfuchs….
        ich bemühme mich 🙂 gleichfalls wie alle anderen!
        Das übers Schloss kannte ich bis z.Wochenende auch nicht- ausser das von bzw. über „Riese“.

    • Friedland said

      Schloß Fürstenstein war Teil einer noch existierenden Untertage-Anlage zur Entwicklung der Antriebe (Die Glocke, sog.Plasmaantriebe unter Verwendung von „Rotem“ Quecksilber) für die Flugscheiben, nachzulesen bei Igor Witkowski, „Die Wahrheit über die Wunderwaffe“, Teil 2, Mosquito-Verlag, 2009.

      • goetzvonberlichingen said

        @Friedland, Danke.. ja, stimmt jetzt erinnere ich mich auch an diese mysteriöse Sache..

        • Skeptiker said

          @Goetzvonberlichingen

          “Rotem” Quecksilber

          Ist das die Verfärbung am Untersberg?

          Ich dachte Quecksilber ist immer kugelförmig.

          http://de.wikipedia.org/wiki/Rotes_Quecksilber

          Weil mein Bruder hatte mal Quecksilber, so wie man das teilt, wurden daraus immer Kugeln.

          Als kleines Kind habe ich immer zu gerne mit Quecksilber gespielt, aber das soll gar nicht so gesund sein, wie ich heute mitbekommen habe.

          =>Aber das erklärt einiges bei mir.

          Gruß Skeptiker

          • goetzvonberlichingen said

            @Skeptiker.. Da bin ich übergefragt. Aber Quecksilber soll doch ein antreibsmittel für dei „Schüsseln“ sein.. und in dem Zusammenhang… ein Chinesischer Kaiser hat unter einer Pyramide(wer die wohl gebaut hat) eine Landschaft mit QS nachgebaut. Mit Quecksilberseen und Flüssen..
            Die Chineesen haben sich, weils angeblich das „Läben verlängern“ sollte mit QS.. zugedröhnt.. Einer Kaiser ist davon dann doch irre geworden.. Shit happens..
            Wenn du dich also als Quicksilverfreak outest, bist du in hochwohlgeborener guter Gesellschaft 🙂

            • Skeptiker said

              @Goetzvonberlichingen

              Der Zahnarzt knallt ein voll davon.

              Quecksilber verödet/zerstört Nerven – VORSICHT bei Impfungen und Amalgam

              ========================================
              => Deswegen ist der auch noch so intelligent.

              Gruß Skeptiker

            • goetzvonberlichingen said

              Wer hat den noch Almalgam in der Schnüss?
              wie kann man bloss…

  38. goetzvonberlichingen said

    BND-spioniert-fuer-NSA und-keiner-uebernimmt-die-Verantwortung….

    BND_Schindler, FDP…. hat man auf den Posten plaziert, weil er eine Pfeife ist..
    Das BRD-Personal— kann man alle ersetzen..
    Deswegen sind Personalfragen zweitrangig. Es geht um sehr große strukturelle Probleme, die bis zur Frage
    >>>>nach der staatlichen Souveränität reichen. Diese Probleme anzugehen wäre oberste Pflicht. Für Angela Merkel…

    Kommentar:
    Die BUNDsel-Pressprecher machen den „Papagei“..
    ..aber sie-oder der Hosenanzug exsistiert z. Zt. anscheinend garnicht. Abgetaucht..?
    Sitzt sie evtl. schon in einem zionistischen U-Boot nach Israel oder Patagonien?… .

    http://www.stern.de/politik/deutschland/bnd-spioniert-fuer-nsa-und-keiner-uebernimmt-die-verantwortung-schlag-12-der-mittagskommentar-aus-berlin-2190869.html?utm_source=standard&utm_medium=rss-feed&utm_campaign=alle

    • logos said

      Götz, nicht aufregen, die Alliierten befinden sich noch immer im Krieg gegen uns,
      darum dürfen die das, was sie tun und denken, Germany, fuck-off.
      Ist alles rechtens.
      Es macht auch keinen Unterschied ob Merkel oder Deine Putzfrau Kanzlerin ist, es würde sich nichts ändern.

      • goetzvonberlichingen said

        @Logos… ich reg mich doch nicht auf..:-)
        Putzfrauen sind ehrenwert.. Hosenanzüge weniger bis garnicht

  39. goetzvonberlichingen said

    Die-Verräter-sitzen-in-Berlin…

    http://alles-schallundrauch.blogspot.de/2015/05/die-verrater-sitzen-in-berlin-und-der.html
    Freeman zitiert den SPEIGEL..
    Wenns der SPEIGEL schreibt kommst gleichermassen auch von BLÖD..(Selber Verlag inzwischen)
    Die Verräter sitzen in Berlin…Das stimmt ja und ist ne Binsenweisheit.. und Stephan Weil aus Niedersachsen ist ein Krypto(Siehe Name und Nase .. )
    Airbus plant deshalb Strafanzeige wegen Industriespionage! Das wird mal Zeit, das die das machen und zwar bitte dann Geldforderungen in Mill.-Dollar-Höhe wie es die Amis umgekehrt auch machen!

    Freeman sagt uns in der BRiD:
    „Besetzt seid Ihr nur, weil Ihr es duldet. Was seid Ihr nur für Waschlappen? Über alles in der Welt reisst Ihr das Maul auf und wissen tut Ihr immer alles besser, dabei stapelt sich der Dreck bei Euch bis zum Dach. Kehrt doch den Dreck vor der eigenen Haustür zuerst.“
    ———
    Da wird Freeman wieder zum Arschloch und Nestbeschmutzer ! Er ist Österreicher und wohnt in der Schweiz..da lässt sich gut motzen. Wie billig! Er kommt aus dem auch nicht souveränen Logen-Austria und reisst im Pharaonenland-Schwyz die Klappe auf..
    Ich habe auch was gegen allgemeine “Publikumsbeschimpfungen”!
    Petritsch-Freeman ist auch kein “astreiner” Österreicher..seine Abstammung führt in die “Wallachei”…..
    Laut Branchenbuch besitzt Petritsch immer noch die österreichische Staatsangehörigkeit.
    ———-
    BRD-Hochverrats-Paragraph:
    § 82 Abs. 1 StGB einschlägig:

    Wer es unternimmt, mit Gewalt oder durch Drohung mit Gewalt

    das Gebiet eines Landes ganz oder zum Teil einem anderen Land der Bundesrepublik Deutschland einzuverleiben oder einen Teil eines Landes von diesem abzutrennen oder
    die auf der Verfassung eines Landes beruhende verfassungsmäßige Ordnung zu ändern,

    wird mit Freiheitsstrafe von einem Jahr bis zu zehn Jahren bestraft.
    —-
    Da beisst sich die BRD-Katze wieder in den Schwanz. Wer hat schon in der Vasallen-Republik jemals einen Bundskanzler, Geheimdienstler(Ausser John) oder Bundespräser.. wegen Hochverrat eingelocht?

    Dito in Österreich und der Schweiz..
    http://de.wikipedia.org/wiki/Hochverrat

    Hochverrat… Herr ASR, Herr Schall und Verraucht… gibts auch in der Schweiz und Austria…

  40. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    Nur zur Information

    http://www.rtdeutsch.com/18561/wirtschaft/ich-mach-mir-die-welt-wie-sie-mir-gefaellt-pentagon-fordert-sanktionslockerungen-fuer-kauf-russischer-raketentriebwerke/

  41. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    Ist der wirklich ahnungslos ???????

    Man müsste NUR an den richtigen Stellen graben…… z.B. bei den ehemaligen alliierten Gefangenenlager der deutschen Soldaten, auch besser bekannt als Rheinwiesenlager. Das Buch „DER GEPLANTE TOD“ ISBN 978-3-932381-46-1 und auch „Verschwiegene Schuld“ von James Bacque könnte Herrn Seiters aufklären.

    http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_73884350/geschichte-seiters-1-3-millionen-schicksale-aus-zweitem-weltkrieg-ungeklaert.html

  42. […] Das falsche Geständnis von SS-Unterscharführer Oskar Gröning « lupo cattivo – gegen die Welthe…. […]

  43. Holger said

    KOPP aktuell : Kreml gibt Dokumente aus dem 2. WK frei … http://wwii.germandocsinrussia.org/de/indexes/types/11

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: