lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

  • Abonnieren

  • Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

    Schließe dich 4.114 Followern an

  • Lupo bei der Arbeit

  • Zitat Josef Pulitzer

    Es gibt kein Verbrechen, keinen Kniff, keinen Trick, keinen Schwindel, kein Laster, das nicht von Geheimhaltung lebt. Bringt diese Heimlichkeiten ans Tageslicht, beschreibt sie, macht sie vor aller Augen lächerlich, und früher oder später wird die öffentliche Meinung sie hinwegfegen. Bekanntmachung allein genügt vielleicht nicht; aber es ist das einzige Mittel, ohne das alle anderen versagen.
  • Your Destiny


    maria-lourdes-blog


    logo_allure 500x 120


    CCRESTED Logo




    bereicherungswahrheit-logo-980x123px


    alpenschau-500x75px-1


    esoterik-plus-banner-500x70-px


    weltkrieg-banner







  • Der kleine Nazareno

    In Brasilien leben ungefähr 25.000 Kinder völlig verwahrlost auf der Straße. Jeden Tag kämpfen sie um ihr Überleben, und gegen die Realität: Hunger, Kälte, Prostitution und Drogen – dabei leben sie in ständiger Angst vor gewalttätigen Übergriffen von Banden und der Polizei. Maria Lourdes und Lupo Cattivo unterstützen den kleinen Nazareno mit einer Patenschaft! Helfen Sie mit, sagt Maria Lourdes!

    Spende Nazareno

    Nazareno besuchen
  • WARNHINWEIS

    Dieser Blog kann kurzfristig zu Kopfschmerzen und Übelkeit führen , bei regelmässiger Verabreichung sollte er jedoch nach aller Erfahrung die Laune und das Freiheitsgefühl erheblich verbessern!

    Die 17 taktischen Regeln des Desinformanten - Hat man diese verinnerlicht, wird es dem Troll unmöglich, davon mit Erfolg Gebrauch zu machen. hier weiter

  • Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

    Schließe dich 4.114 Followern an

  • NO COPYRIGHT

    sämtliche lupo-cattivo-Informationen/Hintergründe/Artikel dürfen (unter Hinweis auf die Quelle) ohne Rückfrage weiterverbreitet werden, denn die Weiterverbreitung von Information ist derzeit das schärfste Schwert zur Verhinderung weiterer Pläne der Pathokratie. Es geht nicht um: WER HAT'S ERFUNDEN ? das Rad, sondern dass es von möglichst vielen benutzt wird !
  • Themen

  • aktuell meistgelesen

  • Neueste Kommentare

  • Übersicht ältere Artikel

  • Empfehlungen

    Sie sagten Frieden und meinten Krieg - Die wahren Ziele der US-amerikanischen Außenpolitik. Die Methoden, mit denen US-amerikanische Regierungen ihre Kriege seit 1846 als Feldzüge für Frieden, Freiheit, Menschlichkeit und Demokratie deklariert und doch oft als Intrigenspiele inszeniert haben. hier weiter
     
    Meinungsmacht: Die verborgenen »Kreise« der Journalisten - Wissen Sie wie der "Qualitätsjournalismus" gemacht wird? Wahrscheinlich nicht. Wenn doch, dann würden Sie keine einzige etablierte Zeitung mehr kaufen und den Rundfunkbeitrag sofort boykottieren. hier weiter
     
    Das dritte Auge öffnen - Erleben Sie die Kräfte jenseits der sichtbaren Realität, entdecken Sie Ihre paranormalen Kräfte und lassen Sie sich von Ihrem höheren Bewusstsein zu mehr Glück, Erfolg und Lebensqualität führen. hier weiter
     
    Die 7 Schleier vor der Wahrheit - Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: hier weiter
     

  • Die Heilkraft der Kokosnuss - Sie wird in tropischen Ländern "Königin der Nahrungsmittel" genannt. Weil es wohl keine Krankheit, kein Gesundheitsproblem gibt, das die Kokosnuss nicht zu lindern, zu heilen und zu verhindern vermag. hier weiter

    14/18 - Obrigkeitshörige Deutsche, kolonialistische Engländer, revanchistische Franzosen, betrügerische Russen und rassistische Amerikaner, sie alle mischten mit im großen Spiel der Mächte. hier weiter

    Wahrheit über den Ersten Weltkrieg - Historisch und politisch korrekt war es lange Zeit, dem Deutschen Reich und Kaiser Wilhelm II. einen Griff nach der Weltmacht zu unterstellen. Neuerdings beginnt sich eine andere Version durchzusetzen: hier weiter

    50 Thesen zur Vertreibung - Ursachen, Verlauf und Folgen der Vertreibung von rund 14 Millionen Deutschen nach dem Zweiten Weltkrieg. Der US-amerikanische Völkerrechtler und Historiker Alfred de Zayas bietet diese Information in bestechender Klarheit. hier weiter

    Deutsche und Juden vor 1939 - ein Deutscher und ein Jude, begaben sich dazu auf Spurensuche, legten frühe gemeinsame Wurzeln frei und entdeckten über die Jahrhunderte viel Verbindendes, ebenso manches, das trennte. hier weiter

    Millionen Kriegskinder sind unter uns - Sie haben den Bombenkrieg oder die Vertreibung miterlebt, ihre Väter waren Soldaten, in Gefangenschaft oder sind gefallen. Diese Kriegsvergangenheit zeigt auch heute noch in vielen Familien Spuren...hier weiter

    Alliierte Kriegsverbrechen - Nur für Leser mit starken Nerven! Terrorbombardements gegen deutsche Zivilisten, Vertreibung, Massenvergewaltigung, Nachkriegs-KZs, Hungerterror gegen Kriegsgefangene, Einsatz beim Minenräumen...hier weiter

    Verschwiegene Schuld - Schuld, die den Deutschen angelastet wird, ist in den heutigen Medien allgegenwärtig. Schuld, die hingegen die Alliierten des Zweiten Weltkrieges betrifft, wird verschwiegen. hier weiter

    Leaky-Gut, die neue Volksseuche! Mangel an Magensäure als Auslöser für eine Vielzahl von Folgeerscheinungen. Die Folgen erleben wir als Krankheiten. Von der Schulmedizin nur selten in Zusammenhang mit fehlender Magensäure gebracht... hier weiter

    Ärzte gefährden Ihre Gesundheit - Bis zu 57.000 Menschen sterben jedes Jahr an den Nebenwirkungen von Medikamenten. Zahlen, Daten und Fakten, die Ihr Arzt gerne vor Ihnen verborgen hätte. hier weiter

    Wie uns das Medienkartell täglich manipuliert? Eva Herman demaskiert die Protagonisten dieses Kartells. Die Autorin ist überzeugt: »Wir werden täglich getäuscht.« Als langjährige Tagesschau-Sprecherin, Journalistin und Erfolgsautorin kennt Eva Herman die Mechanismen und Strategien des Kartells nicht nur sehr genau. Sie hat sie selbst zu spüren bekommen. hier weiter

    Langzeitnahrung – BP-5 ist eine Art Müsliriegel der hauptsächlich aus gebackenem Weizen besteht. BP-5 ist sofort verzehrfertig und muß nicht gekocht werden. Es schmeckt sehr gut (süß) und ist für jeden (auch Kleinkinder) bestens geeignet. hier weiter

    Was Sie nicht wissen sollen! Eine kleine Gruppe von Privatbankiers regiert im Geheimen unsere Welt. Das Ziel dieser Geldelite ist kein Geringeres als die Weltherrschaft, genannt die Neue Weltordnung! hier weiter

    666 – Die Zahl des Tieres - Wer sie nicht tragen will, auf seiner Hand oder Stirn, der kann nicht mehr kaufen oder verkaufen! Die Rede ist von der Zahl des Tieres (Apk 13,16-18), der Zahl 666. hier weiter

    Begegnungen mit einer anderen Realität: Augenzeugen berichten! Existiert mitten in unserer Realität eine zweite Welt voller phänomenaler Wunder und überirdischer Erscheinungen? Gibt es Menschen, die gleichzeitig in beiden dieser Welten leben... hier weiter

    Töten auf Tschechisch - Die Massaker im Nachkriegs-Tschechien. Die Aufnahmen belegen erstmals, was Augenzeugen und Historiker seit Jahrzehnten behaupten und nie mit Bewegtbildern beweisen konnten: hier weiter

    Alois Irlmaier - war einer der besten Hellseher, die jemals auf deutschem Boden geboren wurden. Sehen Sie eine umfassende Darstellung seiner Prophezeiungen. hier weiter

    Ich seh´s ganz deutlich! Alois Irlmaier gab Angehörigen Auskunft über Vermisste und sagte mit seinen Prophezeiungen dramatische Ereignisse und Veränderungen für Europa voraus, die teilweise bereits eingetroffen sind. hier weiter

  • Schützen Sie sich wirksam vor Angriffen, Vergewaltigungen und körperlicher Gewalt.

    Großes Pfefferspray

  • Massenmigration als Waffe
    warum und wie schwache Staaten zunehmend die Drohung oder Realität einer >strategisch gesteuerten Migration< einsetzen, um politische Ziele durchzusetzen, die ansonsten für sie unerreichbar wären... hier weiter

    Erinnerung ans Recht
    Während die Eliten in Berlin und Brüssel vordergründig an etablierten Werten der Demokratie festhalten, zerstören sie vorsätzlich und systematisch die Eckpfeiler unserer Rechtsordnung. Ihr bisheriger »Erfolg« beruht zu großen Teilen darauf, dass wir Bürger unsere Rechte gar nicht kennen... hier weiter

    Eine traurige Tatsache
    Lesen Sie bitte selbst, was alles in westlichen Ehen stattfinden kann. Bitte glauben sie mir, leider ist diese Geschichte Realität und kein Einzelfall… hier weiter

    Der Atlas der Wut
    lesen Sie, in welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen erwartet… hier weiter

    Krisenvorbereitung
    Viele Plattformen im Netz haben es bereits angekündigt … und rechnen mit einer Verschärfung der allgegenwärtigen Krisenherde (finanziell, politisch & gesellschaftlich) und nicht wenige gehen gar von einem vollständigen Systemkollaps aus. Insofern stellt sich zwangsläufig die Frage:»Sind Sie vorbereitet?« hier weiter >>>

    Wie Medien Krieg machen
    Ein zeitloses Dokument über die wahren Kriegstreiber der heutigen Zeit! Fesselnd, hoch spannend, erschütternd! hier weiter

    Verbot von Bargeld
    Der nächste dreiste Coup auf unser Geld steht unmittelbar bevor: Schon bald drohen Bargeldrestriktionen bis hin zum Bargeldverbot. Die EU arbeitet bereits an konkreten Plänen, das Bargeld 2018 vollständig abzuschaffen… hier weiter

    Deutschland Erwacht
    Im ganzen Internet findet man kaum Informationen über den Buren Nicolaas van Rensburg. Besonders viel hat er über den 3. Weltkrieg gesehen. hier weiter

    Vernichtung Deutschlands
    Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

    „Ich arbeite für die Rothschilds!“
    Simon Sebag Montefiores, ein britischer Historiker – beschäftigt sich vorwiegend mit der russischen Geschichte – hat ein meisterhaftes Werk abgeliefert: hier weiter

    Abwehrstock
    Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

    Langzeitlebensmittel
    Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Wie Medien Krieg machen – Ein zeitloses Dokument über die wahren Kriegstreiber der heutigen Zeit! Fesselnd, hoch spannend, erschütternd! hier weiter

    Die Vernichtung Deutschlands – Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

    Wenn das die Deutschen wüssten… dann hätten wir morgen eine (R)evolution!  War Ihnen geläufig, dass wir bald in die “Vereinigten Staaten von Europa” übergehen und die Menschen in “handelbare Waren” umfunktioniert werden? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? hier weiter

    Feldpost – In diesen Briefen, E-Mails und SMS-Nachrichten, deren ausschnittweise Veröffentlichung im Magazin der Süddeutschen Zeitung die Bundeswehr verhindern wollte, kommen die Frauen und Männer zu Wort, die für uns in den Krieg ziehen müssen. Sie bieten einen bestürzenden und bewegenden Einblick in ihren Alltag und erzählen offen von einer Wirklichkeit, von der wir kaum eine Vorstellung haben. hier weiter

    “Die reden – Wir sterben”: Diese traurige Bilanz zieht der langjährige Berufssoldat und Oberstleutnant a. D. Andreas Timmermann-Levanas aus über 20 Jahren Berufserfahrung. Er schildert erschütternde Erlebnisse und kritisiert grundsätzliche Probleme der Einsatzarmee. hier weiter

    Lügen erkennen – das Geheimnis, wie Sie Lügner und Betrüger entlarven!
    Täglich begegnet uns ein Heer von Blendern, Schauspielern, Lügnern und Betrügern. Ob im Vorstellungsgespräch, am Arbeitsplatz, im Kaufhaus, ja sogar in der Beziehung und auch im Internet…hier weiter

    Frohe Weihnachten für alle Menschen in der bunten und toleranten Multikultiwelt – Mit drei Verletzten – ein Angesteller musste im Spital genäht werden – endete Donnerstagnacht eine Weihnachtsfeier am Grazer Schloßberg …Asylanten attackierten die Gäste…  mehr hier

    Das sollte jeder Mann wissen! Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…

    Wir sind nicht allein. Das waren wir auch nie… Wir werden auch heute noch von den Nachfahren der »Wächter« beeinflusst. Aus ihrer Herkunft leiten sie einen Herrschaftsanspruch ab. Auch heute nutzen sie die einfachen Menschen aus, um ein Leben in unermesslichem Reichtum zu führen… hier weiter

    Böse Gutmenschen – Sie sind gut organisiert, sie sitzen in den Parlamenten, in der Regierung und in den Redaktionen, sind Richter und Staatsanwälte – und sie sind alle dem linken Spektrum zuzuordnen. Sie treiben ganze Armeen von Mitläufern vor sich her. hier weiterlesen>>>

    Du glaubst Du kennst die Wahrheit? Du kennst die Wahrheit? Das glaubst Du? Woher? Woher kommen Deine “Wahrheiten” das globale politische Zeitgeschehen betreffend? Die Menschheitsgeschichte betreffend? Die Flüchtlingsthematik betreffend. Krankheiten betreffend. Was hältst Du für die Wahrheit? hier weiter >>>

    Abwehrstock – Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Geschenkgutschein – Endlich ein Geschenk, das garantiert passt! Sie bestimmen den Gutscheinbetrag – und der oder die Beschenkte kann sich dann aus unserem reichhaltigen Programm die Bücher, CDs und DVDs aussuchen, die ihm oder ihr am besten gefallen. Hier weiter>>>

    Spurlos verschwinden – “Delete” und “Reset” Gehören Sie zu denjenigen, die eigentlich morgen schon abreisen könnten – wenn sie nur wollten? hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

    „Ich arbeite für die Rothschilds!“ – Simon Sebag Montefiores, ein britischer Historiker – beschäftigt sich vorwiegend mit der russischen Geschichte – hat ein meisterhaftes Werk abgeliefert: hier weiter

    Macht und Missbrauch –  Seine Gier nach Macht und Geld ließ den einstigen CSU-Vorsitzenden und Ministerpräsidenten Franz Josef Strauß sich selbst zum Gesetz erheben: Er setzte ihm genehme Beamte in Schlüsselpositionen ein, begünstigte befreundete millionenschwere Unternehmer und griff in amtliche Entscheidungen ein. Wer sich ihm entgegenstellte, wurde ausgeschaltet. Geändert hat sich bis heute nichts, im Gegenteil, es ist noch schlimmer geworden… hier weiter

    Die Magie der Rauhnächte – Der bewusste Umgang mit den Rauhnächten eröffnet uns einen tiefen Zugang für die Zeitenwende zwischen den Jahren und die Möglichkeit, das kommende Jahr positiv selbst mitzugestalten und zu beeinflussen. Es ist deshalb auch hilfreich unsere Aufmerksamkeit auf bestimmte Vorhaben im kommenden Jahr zu lenken.hier weiter

    Liebe und Dankbarkeit sind mächtige Worte. Wer entsprechend in Liebe und Dankbarkeit handelt wird Wunder erleben… hier weiter

    Wären die globalen Eliten aus Politik, Wirtschaft, Medien und Wissenschaft Teil einer Verschwörung: es wäre die geschwätzigste Verschwörung der Weltgeschichte. Denn jeder kann nachlesen, welche Pläne sie verfolgt und welcher Utopie sie anhängt. Das Publkum jedoch ist dazu erzogen worden… hier weiter

    Wir sind nicht allein. Das waren wir auch nie… Wir werden auch heute noch von den Nachfahren der »Wächter« beeinflusst. Aus ihrer Herkunft leiten sie einen Herrschaftsanspruch ab. Auch heute nutzen sie die einfachen Menschen aus, um ein Leben in unermesslichem Reichtum zu führen… hier weiter

    “Energie senden” – Was Du aussendest wird Realität! Das Gerede vom „Energie senden“ ist kein Humbug. So ziemlich jeder wird bestimmte energetische Phänomene erlebt haben; in Wahrheit erleben wir sie jeden Tag. Konkrete Beispiele, die jeder schon einmal erlebt hat, finden Sie hier!

    Wie die Spinne ihr Netz, spinnt die Elite ihre weltweiten Pläne zur Depopulation und zur genetischen Manipulation der Menschen! In Zahlen ausgedrückt, bedeutet dies eine Reduktion, von heute ca. 7 Mrd., auf gerade mal noch 500 Mio. Menschen weltweit. Die Mittel die JENE dafür verwenden, finden Sie hier…

    Lügen erkennen – das Geheimnis, wie Sie Lügner und Betrüger entlarven!
    Täglich begegnet uns ein Heer von Blendern, Schauspielern, Lügnern und Betrügern. Ob im Vorstellungsgespräch, am Arbeitsplatz, im Kaufhaus, ja sogar in der Beziehung und auch im Internet…hier weiter

    Wie souverän ist Deutschland wirklich? Deutschland sei »seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen«, bekundete Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen, vor den versammelten Bankern des Europäischen Bankenkongresses am 18. November 2011. hier weiter

    Das sollte jeder Mann wissen! Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…

    Eine Welt des Bösen – Welche Geisteshaltung steht hinter den Verschwörern, die unsere Welt in den Abgrund führen? Warum sind all die Abscheulichkeiten in unserer heutigen Welt überhaupt möglich? Welch grausame und menschenverachtende Ideologie muß jemand besitzen, der die Völker der Welt eiskalt und berechnend in Krieg und Chaos stürzt? hier weiter

    Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

    Die 13 satanischen Blutlinien – Die 13 Blutlinien werden richtigerweise als die 13 Satanischen Blutlinien bezeichnet, denn die dazugehörenden Familien gehören zu den führenden Satanisten dieser Welt und sehen den Teufel als ihren wahren Gott an! Diese satanischen Familien sind Experten auf dem Gebiet des Satanismus und bauen ihre Macht aufgrund okkulter Praktiken und teuflischer Rituale immer weiter aus. hier weiter

    Die 7 Schleier vor der Wahrheit – Wer die Wahrheit sucht, findet Lebenssinn und Liebe!« Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: Konflikte lösen sich auf, Beziehungen gewinnen an Tiefe und es entsteht Raum für inneren Frieden und Stabilität.hier weiter >>>

    Topinambur – die Allzweck-Knolle für Wintertage – Sie war die Kulturpflanze der Indianer überhaupt, da sie sowohl roh wie auch gekocht verzehrt werden kann. Durch ihren hohen Vitamingehalt diente sie auch der Vorbeugung gegen Krankheiten. Da sie auch bei Frost auszugraben ist, galt sie bei diesem Urvolk als Nahrungsreserve für Notzeiten. hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen?Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

  • Sie sind nicht krank, Sie sind vergiftet! Eine Aussage, die vermutlich bei mehr als 80 Prozent aller Patienten zutrifft, die einen Arzt oder Heilpraktiker aufsuchen. Doch die rasant zunehmende Vergiftung durch Umwelt, Industrie und denaturierte Nahrung ist kein klassisches, kein akzeptiertes Krankheitsbild und wird daher von der Schulmedizin weitgehend ignoriert. hier weiter

    Zahnschmerzen natürlich loswerden – Wie Sie starke Zahnschmerzen lindern, mit geheimen Hausmittel gegen Zahnschmerzen vorgehen und die Schmerzen so natürlich Behandeln und für immer loswerden können… hier weiter

    Nackenschmerzen – Wie Sie Nackenschmerzen lindern, Verspannungen lösen und die Körperhaltung verbessern können! hier weiter

    Warzen loswerden, die schnelle Lösung! Die Zeit des Schämens und der Schmerzen ist vorbei…. Es gibt keinen Grund mehr, das jemand unter Warzen leiden muss. Die Lösung steht hier

    Rheumatoide Arthritis steuern – Wenn Sie an rheumatoider Arthritis leiden, wenn Sie es leid sind, Medikamente zu nehmen, die nicht wirken, dann lesen Sie bitte hier weiter

    Wer richtig wünscht, hat mehr vom Leben! Kennen Sie diese seltenen, magischen Augenblicke, in denen Sie spüren, dass ein Wunsch von etwas Größerem aufgenommen wurde? Sie wissen nicht genau, was es ist? Und tatsächlich: Der Wunsch geht in Erfüllung. Was unterscheidet einen solchen Moment von anderen, in denen sich Ihre Wünsche nicht erfüllten? Das Geheimnis der Wunscherfüllung erfahren Sie hier >>>

    Wünsch es dir einfach, aber richtig - “Wünsch es Dir einfach aber richtig” beinhaltet wahre und authentische Geschichten vieler begeisterter Leser, die eine bestimmte Technik mit Erfolg angewendet haben. Hier gibt es wertvolle Tipps, damit auch die größten Sehnsüchte wahr werden. Hier wird gezeigt, wie man Fehler vermeiden kann, erhält Hilfestellung für die besten Wunschformulierungen und Antworten auf häufig gestellte Fragen…hier weiter

    Das befreite Herz - Nichts beeinflusst unser Leben so sehr wie die Macht der Gefühle. Aber ein Großteil der Emotionen, die uns beherrschen, einschränken oder unglücklich machen, sind gar nicht unsere eigenen. Wir haben sie von anderen unbewusst übernommen oder uns fälschlicherweise mit ihnen identifiziert. Die Veränderungen, die in einem Menschen stattfinden können, nachdem er sich von fremden Einflüssen befreit hat, sind enorm, ebenso wie die wohltuende und klärende Wirkung in seinen Beziehungen. Hier wird in einfachen Schritten erklärt, wie wir solche Fremdgefühle loslassen können und frei werden. >>>wie Du emotionalen Frieden findest – hier weiter<<<

    Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter

    Liebe-ISST-Leben: Als liebende Mehrfach – Mutter, liebende Frau und liebender positiver Mensch, bin ich in meinem bewegten Leben durch Höhen und Tiefen gegangen. Dabei habe ich immer versucht, mir selbst treu zu bleiben und mich in kein vorgeschriebenes Schema pressen zu lassen… hier weiter

    Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äussern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter

    Wussten Sie, dass Vielweiberei in Deutschland zwar offiziell verboten ist, dies aber nicht für Muslime gilt und bis zu vier Frauen eines Muslims Anspruch auf Witwenrente haben? Hier erfahren Sie noch weitere Ungereimtheiten…

    Eine traurige Tatsache – Lesen Sie bitte selbst, was alles in westlichen Ehen stattfinden kann. Bitte glauben sie mir, leider ist diese Geschichte Realität und kein Einzelfall… hier weiter

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Gekaufte Journalisten – Haben auch Sie das Gefühl, häufig manipuliert und von den Medien belogen zu werden? Dann geht es Ihnen wie der Mehrheit der Deutschen. Bislang galt es als »Verschwörungstheorie«, dass Leitmedien uns Bürger mit Propagandatechniken gezielt manipulieren. Jetzt enthüllt ein Insider, was wirklich hinter den Kulissen passiert. hier weiter

    Meinungsmacht: Die verborgenen »Kreise« der Journalisten – Wissen Sie wie der “Qualitätsjournalismus” gemacht wird? Wahrscheinlich nicht. Wenn doch, dann würden Sie keine einzige etablierte Zeitung mehr kaufen und den Rundfunkbeitrag sofort boykottieren. hier weiter

    Jetzt geht’s los! Vielerorts kommt es zu Demonstrationen, Aufständen, Bürgerkriegen. Doch was kann jeder Einzelne von uns tun, um mit einer Welt Schritt zu halten, die sich immer rascher verändert? Sind die Machthaber der Erde denn nicht schon viel zu mächtig und die Überwachungsstrukturen zu flächendeckend, als dass man noch irgendetwas ausrichten könnte? hier weiter

    Explosive Brandherde: Immer wenn in der Geschichte eine schwere Wirtschaftskrise, ethnische Spannungen und staatlicher Machtzerfall zusammen kamen, hat es blutige Bürgerkriege und ethnische Säuberungen gegeben. Die Geschichte wiederholt sich. Was können Sie tun, um sich und Ihre Familie noch rechtzeitig zu schützen? hier weiter

    Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter

    Liebe-ISST-Leben: Als liebende Mehrfach – Mutter, liebende Frau und liebender positiver Mensch, bin ich in meinem bewegten Leben durch Höhen und Tiefen gegangen. Dabei habe ich immer versucht, mir selbst treu zu bleiben und mich in kein vorgeschriebenes Schema pressen zu lassen… hier weiter

    Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äussern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter

    Trutzgauer-Bote – Wenn Sie schon immer gespürt haben, daß in unserer jetzigen “besten aller Welten” etwas prinzipiell verkehrt läuft und daß in Bezug auf viele Dinge, welche uns von den qualitätsfreien Medien dargestellt werden, das Gegenteil wahr ist, dann sind Sie hier genau richtig. hier weiter

    Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

    Der-Bondaffe – Der Blog mit der etwas anderen Sicht auf die Welt der Börsen, der Finanzen und der Wirtschaft – hier weiter

    Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

    Der Nachtwächter – Hier finden Sie aktuelle, umfangreiche Informationen und Meinungen, die im Mainstream so entweder gar nicht, oder erst Wochen später dort behandelt werden… hier weiter

    Wie die Spinne ihr Netz, spinnt die Elite ihre weltweiten Pläne zur Depopulation und zur genetischen Manipulation der Menschen! In Zahlen ausgedrückt, bedeutet dies eine Reduktion, von heute ca. 7 Mrd., auf gerade mal noch 500 Mio. Menschen weltweit. Die Mittel die JENE dafür verwenden, finden Sie hier…

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

  • Die Asylindustrie  Das Milliardengeschäft mit den Flüchtlingen – Reich werden mit Armut. Das ist das Motto einer Branche, die sich nach außen sozial gibt und im Hintergrund oft skrupellos abkassiert. Die deutsche Flüchtlingsindustrie macht jetzt Geschäfte, von denen viele Konzerne nur träumen können. Pro Monat kostet ein Asylbewerber den Steuerzahler etwa 3500 Euro. Bei einer Million neuer Asylbewerber allein 2015 sind das monatlich 3,5 Milliarden Euro – also pro Jahr 42 Milliarden Euro…hier weiter

    Kriegswaffe Planet Erde – Hören Sie damit auf sich von Medien, Wissenschaft und Politik weiterhin auf das Dreisteste belügen zu lassen. Sich als freiwilliges Versuchskaninchen benutzen zu lassen und erst etwas zu tun, wenn Sie persönlich betroffen sind. Wenn Sie immer noch meinen, dass »die da oben« nur Gutes mit uns im Sinn haben, sollten Sie hier weiterlesen…

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äußern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Was ich jahrzehntelang verschwiegen habe – Geheimnisse und Geschichten, die bislang verschwiegen wurden. Berichte und Enthüllungen, die einen sprachlos machen. Nichts sehen – nichts hören – nichts sagen… hier weiter

    Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

Der Papst hat “gebullt”… Jubiläum der Barmherzigkeit

Posted by Maria Lourdes - 29/05/2015

Der Jesuit „Franziskus“ benennt furchtlos die wirklichen Probleme unserer Zeit, man könnte ihn schon als „Wutbürger“ bezeichnen.
Ich finde es gut, dass er die Verantwortlichen zum Handeln aufruft, nützen wird’s nichts – schon klar!
Die Menschen wollen ihm aber seine Worte glauben, weil sein Leben und sein Handeln authentisch sind, und das ist gut so!

Nebenbei bemerkt: Laut einer aktuellen Studie werden keine Tweets (Twitter) von Politikern oder religiösen Führern öfters weitergeleitet als die von Papst Franziskus. Jetzt könnten manche Leser vermuten, ich wäre ein Fan der kath. Kirche? Nein, weit gefehlt – mit „Kirche“ habe ich schon lange abgeschlossen. Ich folge dem Licht, das immer für uns da ist und vertraue der unendlichen Kraft des Universums, der doch alles dient. Ein Verweis auf LOA ist hier angebracht.

Allerdings muss sich hier jeder selbst auf die Suche begeben, niemand kann ihm das abnehmen. Die Zeit für diese bedeutende Reise ist angebrochen. Wer endlich aufwacht und erkennt, dass nur die unendliche, bedingungslose Liebe die einzige Wahrheit ist, seinen Weg freudig beschreitet, ohne Scheuklappen und Vorurteile zu haben, der wird auch sein Glück finden.

Wer erkennt, dass unsere alte Welt jetzt zu Ende gehen muss, wer das Bisherige, das Alte getrost loslässt und zuversichtlich nach „oben“ schaut… und richtig denkt, der wird der neuen Zeit voller Stärke entgegengehen können. 

Maria Lourdes sagt: „Keine fremde Macht haben wir zu fürchten, sondern nur unsere eigene Schwäche.“ 

Rom hat gesprochen: Papst Franziskus wird am  8. Dezember 2015, für nicht ganz ein Jahr, eine Zeit der Vergebung und der Gnade einläuten. Recht interessant kommentiert von Tobias…lohnt sich zu lesen, sagt Maria Lourdes!

Misericordiae vultus – Verkündigungsbulle des Außerordentlichen Jubiläums der Barmherzigkeit

Franziskus

Papst Franziskus ist erneut einflussreichster Twitterer

Franziskus, Bischof von Rom, Diener der Diener Gottes, erbittet allen Lesern dieses Schreibens Gnade, Barmherzigkeit und Frieden (…)

Es gibt Augenblicke, in denen wir aufgerufen sind, in ganz besonderer Weise den Blick auf die Barmherzigkeit zu richten und dabei selbst zum wirkungsvollen Zeichen des Handelns des Vaters zu werden. Genau darum habe ich ein außerordentliches Jubiläum der Barmherzigkeit ausgerufen. Es soll eine Zeit der Gnade für die Kirche sein und helfen, das Zeugnis der Gläubigen stärker und wirkungsvoller zu machen.

Das Heilige Jahr wird am 8. Dezember 2015, dem Hochfest der ohne Erbsünde empfangenen Jungfrau und Gottesmutter Maria, eröffnet. Dieses liturgische Fest weist darauf hin, wie Gott seit Anbeginn unserer Geschichte gehandelt hat.

Am 8. Dezember also beginnt das Jubiläumsjahr, um für nicht ganz ein Jahr eine Zeit der Vergebung und der Gnade einzuläuten. Was man den anderen großzügig einräumt, kann man dann natürlich auch für sich einfordern. Wäre ja nur recht und billig.

Interessant in dieser Anspielung auf Maria ist, daß seinerzeit im Jahre 1986 die EU-Flagge als “Krone der Maria, Königin des Himmels” vom Vatikan angeordnet wurde… 

Ich habe den 8. Dezember als Eröffnungstermin gewählt, weil er eine große Bedeutung in der jüngsten Kirchengeschichte hat. Ich werde nämlich die Heilige Pforte genau fünfzig Jahre nach dem Ende des II. Vatikanischen Ökumenischen Konzils öffnen.

Bei diesem Konzil wurden unterschiedliche, teilweise überraschende Themen erörtert und verabschiedet. Eines mit Weitblick (nach eigener Aussage) war die Erklärung “Nostra aetate“. Einheitskirche, ick hör dir trapsen, wa? Es sei in diesem Zusammenhang daran erinnert, daß die von Luther dereinst initiierte “Reformation” wieder aufgehoben, beendet und somit nun auch Geschichte ist. Darauf einigten sich der Vatikan, der Lutherische Weltbund und der Weltrat methodistischer Kirchen in einer “gemeinsamen Feststellung”, die ausgerechnet am 31. Oktober (Reformationstag) 1999 in Augsburg (die Fugger lassen grüßen) unterzeichnet wurde.

Das Jubiläumsjahr endet mit dem Christkönigssonntag am 20. November 2016. Wenn wir an diesem Tag die Heilige Pforte schließen, werden unsere Gefühle von dankbarer Ergebenheit gegenüber der Allerheiligsten Dreifaltigkeit bestimmt sein, dass sie uns eine solche besondere Zeit der Gnade geschenkt hat. Wir werden dann das Leben der Kirche, die gesamte Menschheit und den unermesslichen Kosmos der Herrschaft Christ anvertrauen…

Was heißt das? Macht Franziskus am 20. November nächsten Jahres die “Schotten dicht” und flüchtet über tote und blutüberströmte Priester gen Norden? So, wie in den Schauungen angekündigt? Vielleicht hat das “Modell Vatikan” ja auch schlicht ausgedient und soll von was “Neuem” abgelöst werden? Ich denke eher letzteres, wenn ich mir die weiteren Auszüge ansehe:

Die Verkündigung Jesu nennt uns diese Werke der Barmherzigkeit, damit wir prüfen können, ob wir als seine Jünger leben oder eben nicht. Entdecken wir erneut die leiblichen Werke der Barmherzigkeit: Hungrige speisen, Durstigen zu trinken geben, Nackte bekleiden, Fremde aufnehmen, Kranke pflegen, Gefangene besuchen und die Toten begraben. Und vergessen wir auch nicht die geistigen Werke der Barmherzigkeit: den Zweifelnden recht raten, die Unwissenden lehren, die Sünder zurechtweisen, die Betrübten trösten, Beleidigungen verzeihen, die Lästigen geduldig ertragen und für die Lebenden und Verstorbenen zu Gott beten.

Ach deshalb sind so viele Asylanten hier! Nein, im Ernst (oder zumindest ernster): Wenn man bedenkt, daß Franziskus vor seiner Weihe und Ernennung zum Papst noch Gefangenen die Füße gewaschen hat und wir uns mit dem Motu Proprio vom 11.07.2013 im Hinterkopf seine Reden nochmal anhören, dann ist das entweder ein filigran eingefädeltes großes Täuschungsmanöver oder die Jesuiten wollen sichergehen, daß “einer der ihren” die Pforten der katholischen Kirche auch ganz sicher schließt…?!?

Ein „Gnadenjahr des Herrn“ ist es, das vom Herrn verkündet wird und das wir leben wollen. Dieses Heilige Jahr bringt den Reichtum der Sendung Jesu mit sich, so wie es in den Worten des Propheten anklingt: den Armen ein Wort und eine Geste des Trostes bringen, denen, die in den neuen Formen der Sklaverei der modernen Gesellschaft gefangen sind, die Freiheit verkünden, denen die Sicht wiedergeben, die nicht mehr sehen können, weil sie nur noch auf sich selbst schauen, denen die Würde zurückgeben, denen man sie geraubt hat.

Zeigt dieser Abschnitt Mitleid mit denen, die aufgrund der Machenschaften der Hochfinanz zu Kredit- und Zinssklaven wurden? Die “Freiheit wird verkündet” durch Schuldenerlass durch die ohnehin mittels OPPT vollstreckten Banken? Soll denen, die nichts raffen (sehen) es endlich erklärt werden, damit sie “sehen können”, daß die “Ich-Gesellschaft” (schönen Gruß an Milram und die Postbank) versagt hat?

In der Fastenzeit dieses Heiligen Jahres habe ich die Absicht, Missionare der Barmherzigkeit auszusenden. Sie sollen ein Zeichen der mütterlichen Sorge der Kirche für das Volk Gottes sein, damit es tiefer eindringen kann in den Reichtum dieses für unseren Glauben so grundlegende Geheimnis. Es handelt sich dabei um Priester, denen ich die Vollmacht geben werde, auch von den Sünden loszusprechen, die normalerweise dem Apostolischen Stuhl vorbehalten sind.

 Generalablass? Und Sendung von Gehilfen mit “Entsündigungsprokura” in die Welt, weil die Aufgabe so gewaltig und der Sünden so viele sind?

Und jetzt kommt eine gewisse Synchronizität mit den Prozessen gegen die und wegen der Deutschen Bank:

Mein Ruf zur Umkehr richtet sich mit noch größerem Nachdruck an alle Menschen, die aufgrund ihrer Lebensführung fern sind von Gott. Ich denke hier besonders an die Männer und Frauen, die einer kriminellen Vereinigung angehören, welche auch immer diese sei. Zu eurem eigenen Wohl bitte ich euch: Ändert euer Leben! Ich bitte euch im Namen des Sohnes Gottes, der – obwohl er gegen die Sünde gekämpft hat – nie einen Sünder zurückgewiesen hat. Fallt nicht in die schreckliche Falle, zu glauben, dass alles im Leben vom Geld abhänge und dass darum alles andere keinen Wert und keine Würde habe. Das ist bloß eine Illusion! Keiner kann sein Geld mitnehmen ins Jenseits. Und Geld macht nicht wirklich glücklich. Die Gewalt, die angewendet wird, um blutiges Geld anzusammeln, macht auch nicht wirklich mächtig und schon gar nicht unsterblich. Früher oder später kommt für alle das Gericht Gottes, dem keiner entfliehen kann.

Vielleicht sollten die im “öffentlichen Dienst” der kirchlichen Einrichtungen Beschäftigten mal über ihr “Zusatzversorgung für’s Alter” nachdenken. Die Betriebsrenten, Pensionskassen usw… 

“Der Wert von Geld ist eine Illusion”. Erkennt irgend jemand die Tragweite dieser Aussage? (Ja, ihr schon; aber Schlafmichel hat’s vermutlich zwischen zwei Werbeblöcken überhört…)

Dieselbe Einladung richte ich an die Förderer und Komplizen der Korruption. Diese schwärende Wunde der Gesellschaft ist eine schwere himmelschreiende Sünde, denn sie untergräbt das Fundament des Lebens des Einzelnen und der Gesellschaft. Die Korruption nimmt Menschen die Hoffnung auf die Zukunft, denn in ihrer Rücksichtslosigkeit und Gier zerstört sie die Zukunftspläne der Schwachen und erdrückt die Armen. Es ist ein Übel, dass damit beginnt, sich in alltäglichen, kleinen Dingen einzunisten, um sich dann soweit auszubreiten, wie es dann manchmal in den großen Skandalen sichtbar wird. Die Korruption ist ein Verharren in der Sünde, die es darauf anlegt, Gott mit der Illusion der Macht des Geldes zu ersetzten. Sie ist ein Werk der Finsternis, gestützt von Argwohn und Intrige. Corruptio optimi pessima, sagte mit gutem Grund Gregor der Große, um darauf hinzuweisen, dass keiner immun ist angesichts dieser Versuchung

Spricht für sich, oder?

Um sie aus dem privaten und öffentlichen Leben auszurotten, bedarf es Klugheit, Wachsamkeit, Gesetzestreue, Transparenz und den Mut, den Finger in die Wunde zu legen. Wer die Korruption nicht offen bekämpft, wird früher oder später zum Komplizen und zerstört die Existenz.

Auch Franziskus kennt also den Unterschied zwischen dem Wirken im Privaten und in der Öffentlichkeit! (Gruß an die “Admiräle”!) Hätte mich auch gewundert…

Dies ist die günstige Gelegenheit, um sein Leben zu ändern! Das ist der Augenblick, um sich im Herzen anrühren zu lassen. Angesichts des begangenen Übels, auch angesichts schwerer Verbrechen, ist der Zeitpunkt gekommen, das Weinen der unschuldigen Menschen zu hören, die man ihrer Güter, ihrer Würde, der Zuneigung oder gar des Lebens selbst beraubt hat. Weiterhin den Weg des Bösen zu gehen, ist einzig eine Quelle falscher Illusion und Traurigkeit.

Klingt für uns ein wenig wie: “Das ist deine letzte Chance!”

Es ist nicht sinnlos, in diesem Zusammenhang auf die Beziehung zwischen Gerechtigkeit und Barmherzigkeit hinzuweisen. Es handelt sich dabei nicht um zwei gegensätzliche Aspekte, sondern um zwei Dimensionen einer einzigen Wirklichkeit, die sich fortschreitend entwickelt, bis sie ihren Höhepunkt in der Fülle der Liebe erreicht hat. Die Gerechtigkeit ist ein grundlegendes Konzept der Zivilgesellschaft, in der man sich normalerweise auf eine Rechtsordnung bezieht, in deren Rahmen das Gesetz angewendet wird. Unter Gerechtigkeit versteht man auch, dass einem jeden das gegeben werden muss, was ihm zusteht.

Eine Aufforderung zur Rückgabe von erschlichenem und erbeutetem Besitz? Barmherzigkeit ist nicht nötig, wenn der Gerechtigkeit Genüge getan wird! 

Und jetzt kommt’s:

Die Barmherzigkeit steht also nicht im Gegensatz zur Gerechtigkeit. Sie drückt vielmehr die Haltung Gottes gegenüber dem Sünder aus, dem Er eine weitere Möglichkeit zur Reue, zur Umkehr und zum Glauben anbietet. Die Erfahrung des Propheten Hosea kommt uns zu Hilfe, um zu zeigen, wie die Gerechtigkeit in Richtung der Barmherzigkeit überboten wird. Dieser Prophet gehört in eine der dramatischsten Abschnitte der Geschichte des Volkes Israels. Das Reich steht kurz vor der Zerstörung. Das Volk hat den Bund gebrochen, hat sich von Gott entfernt und den Glauben der Väter verloren. Nach menschlicher Logik wäre es nur gerecht, dächte Gott daran, dieses untreue Volk zurückzuweisen. Man hat den geschlossenen Bund nicht eingehalten und folgerichtig verdient es die gerechte Strafe, das Exil.

“Das Reich (Israel) STEHT vor der Zerstörung”! “Das (auserwählte) Volk hat den BUND gebrochen … und folgerichtig verdient es die gerechte Strafe, das Exil”!

Also mal wieder ein Exodus? Diesmal nach Birobidschan?

Die Barmherzigkeit ist auch über die Grenzen der Kirche hinaus bedeutsam. Sie verbindet uns mit dem Judentum und dem Islam, für die sie eine der wichtigsten Eigenschaften Gottes darstellt. Das Volk Israel hat als erstes diese Offenbarung erhalten, die in der Geschichte als der Beginn eines unermesslichen Reichtums bleibt, den es der ganzen Menschheit anzubieten gilt.

Die kommende Weltkirche? Schließlich hat auch der Dalai Lama noch keinen Nachfolger erwählt. Obwohl das sowas von überfällig ist! Hmmm….

Kein anderer hat so wie Maria die Tiefe des Geheimnisses der Menschwerdung Gottes kennen gelernt. (…)

Die Mutter des Gekreuzigten und Auferstandenen ist eingetreten in das Heiligtum der göttlichen Barmherzigkeit, denn sie hatte zutiefst Anteil am Geheimnis seiner Liebe.

Dazu erwählt, die Mutter des Sohnes Gottes zu sein, war Maria von Anbeginn an von der Liebe des Vaters vorbereitet worden, um die Lade des Bundes zu sein, des Bundes zwischen Gott und den Menschen. In ihrem Herzen hat sie die Barmherzigkeit Gottes bewahrt, in völligem Einklang mit ihrem Sohn Jesus

Jetzt ist es raus! Indiana Jones hat uns verarscht! Na ja, Kollege Spielberg gehört ja auch zur “Truppe”…

Alles in allem, wurde es hiermit promulgiert und die Welt könnte wissen, wenn sie denn wollte. Damit ist der “Informationspflicht” nachgekommen worden. Die mittelbare Zukunft wird zeigen, wie wir diese Bulle zu verstehen haben…Was meint ihr?
Quelle: Tobias von Sommers Sonntag – Danke Tobias, sagt Maria Lourdes!

Hier ist der Link zum Dokument: vatican.va und/oder auch hier: dbk.de

Linkverweise:

Armageddon – Naturkatastrophen verwüsten große Teile der Erde. Die Weltwirtschaft bricht zusammen. Eine Invasion muslimischer Völker in Westeuropa. Die katholische Kirche wird brutal verfolgt. Russland wird wieder kommunistisch. Ein atomarer Terroranschlag zerstört New York. Schwere Kriege erschüttern die Welt, denen etwa ein Drittel der Menschheit zum Opfer fällt. Das sind die Prophezeiungen für die nächsten 20 Jahre! hier weiter

Sex und Folter in der Kirche – Erstmals wird die beunruhigende Wirklichkeit angesprochen: Anfälligkeit der christlichen Kirchen für Barbarei, ihre Mitverantwortung für Folter und andere Verbrechen. Die strenge Morallehre der Kirche leitet das natürliche Verlangen nach Sexualität um in die Lust an Grausamkeit: an Hexenjagden, Martern, Hinrichtungen. hier weiter

Das verbotene Buch Henoch: Warum wurde dieses heilige Buch von der Kirche unterdrückt und verbrannt – obwohl selbst Jesus es studiert hat? Elizabeth Clare Prophet legt hier ein Werk vor, das jahrhundertelang verschollen war. Dank ihrer umfangreichen Recherche ist uns das Buch Henoch damit endlich wieder zugänglich. Dabei handelt es sich um Schriften von wahrhaft historischen Ausmaßen… hier weiter

Die Päpste und die Frauen – Frauen spielten immer wieder eine bedeutende Rolle im Leben der Päpste. Frauen, die als Mätressen, Töchter, Nichten und Ratgeberinnen in der Nähe der Päpste waren… hier weiter

Ein deutscher Banker packt aus… Aus eigener Erfahrung weiß ich, wie schwer es sein kann sich ein nachhaltiges Einkommen aufzubauen, was über 1.500 Euro im Monat hinausgeht. In einer Welt voller Informationen kann man oft schlecht sagen, was jetzt wichtig oder unbrauchbar ist. hier weiter

Es geht um alles! Es geht längst nicht mehr nur um eine Staatsschuldenkrise. Es tobt ein Wirtschaftskrieg um Europa und Deutschland. Denn die aktuelle Krise ist nicht nur das Ergebnis maßloser Staatsschulden, sie ist auch Ausdruck eines amerikanisch-europäischen Wirtschaftskrieges, der hinter den Kulissen tobt. hier weiter

Rothschilds Raubzüge im Deutschland der Nachkriegszeit – Mit dem Ende der Kriegshandlungen war das Leid für die deutsche Bevölkerung nun aber keineswegs zu Ende. Deutschland war soweit nur als Beute erlegt, das eigentliche Ausbluten und Schlachten begann zu diesem Zeitpunkt aber erst –und hält bis auf den heutigen Tag an. hier weiter

Nur wer sich vorbereitet hat eine Chance! Wusstest Du, dass es 3 unverkennbare Anzeichen für eine Globale Krise gibt (Eine Krise, die zwischen 150 Tagen und 2 Jahren anhält). Diese 3 klaren Anzeichen sind bereits in 16 von 28 EU Staaten aufgetreten und es ist nur eine Frage der Zeit, bis sie sich auf das restliche Europa ausweiten. hier weiter

Anti-Angst-Akademie –  Einzigartige Plattform zur Überwindung von Angstzuständen und Panikattacken sowie zur Persönlichkeitsentwicklung. hier weiter

Zeichen am Himmel und auf Erden kündigen die Weltenwende an – Stehen wir vor einer neuen Ära in der Geschichte der Menschheit? Peter Orzechowski listet die Hinweise – am Himmel und auf Erden – auf, die diesen Schluss nahelegen. hier weiter

Dream Body – Der schnellste Weg Ihren Traumkörper zubekommen ist NICHT sich im Fitnessstudio zu quälen… und NICHT zu hungern…hier weiter

Lebensenergie-Konferenz – Die kompletten Aufzeichnungen des Online-Gesundheitsevents Lebensenergie-Konferenz.de Top-Referenten, spannende Themen, geballtes Wissen, Inspiration und Praxistipps: hier weiter

Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

129 Antworten to “Der Papst hat “gebullt”… Jubiläum der Barmherzigkeit”

  1. Hat dies auf Grüsst mir die Sonne… rebloggt.

  2. Solist said

    Freimaurerhanddruck Benedikt und Franziskus

    —–

    http://www.copixmedia.info/index.php?option=com_content&view=article&id=614:schwarzer-und-weisser-papst&catid=1:aktuelle-nachrichten&Itemid=50
    …Inmitten von Gerüchten, denen nach Papst Franziskus – Jorge Bergoglio – von seinem Amt zurücktreten könnte wegen seiner öffentlichen Anklage für Kinderhandel und –mord, hat dies nun einer seiner Mitangeklagten getan….

    —–

    Proof Pope Benedict is a Freemason: Facilitating Mystery Babylon Masonic Third Temple Ecumenicalism

    • Feuerqualle said

      ——————————————————————————————-
      Aber „zum Glück“ gibt es auch die anderen!!!!!!…….

      Aber umsonst schreibt man im Talmud nicht, dass jemand in einem Hexenkessel voller kochender Exkremente sitzen muss.“

      Und nicht umsonst die Erniedrigungen seitens der Jodler, die auch Unserem Herrn Hitler widerfahren sind…
      —-> war …… schwul ???

      S H

      • Über der —————————————————– sollte noch der Link kommen…..

      • nevermind said

        vielleicht war „unser herr hitler“ ein trojan. rituell gezeugt an einem tisha b’av zum zwecke späterer politischer verwendung?

        – schonmal gefragt, warum der führer leckere wiener schnitzel verschmähte?

        • Marc (aus Berlin) said

          wie bitte??

        • Kurzer said

          Nevermind,

          was bist Du denn für einer? Entweder auf dem falschen Blog oder …

          „… Es ist immer wieder erschütternd, wie aufrechte und intelligente Wahrheitssucher und sogar Leute, die sich selbst als deutsche Patrioten bezeichnen, den großen Schalter rumlegen, sobald man auf den Themenbereich Nationasozialismus/Hitler/Kriegsausbruch usw. kommt. Leute die sonst alles hinterfragen plappern auf einmal alliierte Propaganda nach oder lassen sich durch alle möglichen Geschichten aufs Glatteis führen. Es gibt etwas, daß ich als den für jeden recherchierbaren Erkenntnisstand bezeichne und nach diesem sieht es folgendermaßen aus: In den 6 Jahren des Friedens bis 1939 wurde im Deutschen Reich ein wirtschaftliches und soziales Aufbauwerk geleistet und ein Lebensstandard erreicht wie sonst nirgendwo auf der Welt.

          Während Roosevelts New Deal komplett in die Hose ging und Arbeitslosigkeit und Armut in den USA auf der Tagesordnung standen, blühte das Reich auf. Kinder wurden nicht wie heute zu einer wirtschaftlichen Bedrohung für die Eltern, sondern Familien wurden gefördert, indem z.B. der (ohnehin moderate) Kredit für das eigene Haus bei jedem Kind um ein Viertel erlassen wurde. Deutsche Arbeiter fuhren auf KDF-Schiffen in den Urlaub. Die durften in England nicht anlegen, damit dies die englischen Arbeiter nicht mitbekommen. Das Reich erhielt die mit Abstand modernste Infrastruktur der Welt (Autobahnen, Telefonnetz usw.) und war auf allen wichtigen Gebieten der Wissenschaft und Technik führend. So gab es zur Olympiade 1936 weltweit die erste Fernsehübertragung.

          Da das Reich wirtschaftlich von den demokratischen Weltenbeglückern sabotiert wurde und Devisenmangel herrschte, machte man aus der Not eine Tugend und erfand den direkten Tauschhandel unter Ausschluß des Dollars und britischen Pfunds wieder. So lieferte man Maschinen und Traktoren nach Südamerika und erhielt im Gegenzug Getreide und andere landwirtschaftliche Produkte. Das war für beide Seiten ein höchst vorteilhafter Handel weil die Hochfinanz nicht mitverdiente. Es gibt hier die Aussage eines unverdächtigen Zeugen der über das Deutschland des Jahres 1936 folgendes schrieb:

          „Man mag heute darüber sagen, was man will: Deutschland war im Jahre 1936 ein blühendes, glückliches Land. Auf seinem Antlitz lag das Strahlen einer verliebten Frau. Und die Deutschen waren verliebt – verliebt in Hitler… Und sie hatten allen Grund zur Dankbarkeit. Hitler hatte die Arbeitslosigkeit bezwungen und ihnen eine neue wirtschaftliche Blüte gebracht. Er hatte den Deutschen ein neues Bewußtsein ihrer nationalen Kraft und ihrer nationalen Aufgabe vermittelt.” Sefton Delmer – britischer Chefpropagandist während des Zweiten Weltkrieges in seinem Buch “Die Deutschen und ich“,- Hamburg 1961, S. 288

          Hitler stand 1939 vor dem Abschluß seiner TEILREVISION des Versailler Vertrages. Während in der ach so demokratischen Weimarer Republik jeder geteert und gefedert worden wäre, der auch nur auf einen Quadratmeter deutschen Bodens verzichtet hätte, war er nun dabei, eine einvernehmliche Lösung mit Polen über die Frage des Korridors und über Danzig zu finden. So hätte er sogar auf den Korridor verzichtet, wenn Polen auf seine anderen äußerst moderaten Forderungen eingegangen wäre. Ein belgischer Diplomat sagte damals laut David Hoggan, daß kein Staatsmann der Welt Polen ein großzügigeres Angebot hätte machen können als Hitler. So und jetzt gehen wir mal ans Eingemachte:

          Die Preisfrage ist: warum ist Polen nicht auf das großzügige deutsche Angebot eingegangen. Die vordergründige Antwort würde lauten wegen der englischen Beistandsgarantie. Doch warum gab England diese völlig sinnlose Garantie. Polen war in 2 Wochen ohne jegliche englische Unterstützung erledigt und ist 1945 an Stalin ausgeliefert worden. Die Hintergrundmächte wußten, daß nach der Lösung der Fragen mit Polen das Deutsche Reich an niemanden mehr irgend welche Forderungen gehabt hätte und sich damit auf viele Jahre kein Kriegsgrund mehr finden ließ. Die englische “Garantie” für Polen und die am 3. September erfolgte englische Kriegserklärung an das Reich wäre unter keinen Umständen erfolgt, wenn nicht Roosevelt über geheime Kanäle (u.a. durch seinen Botschafter William C. Bullitt) Churchill schon im Sommer 1938 hätte mitteilen lassen, daß die USA “im kommenden Krieg” an der Seite Englands kämpfen werden. Wie langfristig die Pläne waren, zeigt auch der Umstand, daß Roosevelt (Rosenfeld) 1933 als eine seiner ersten Amtshandlungen die Sowjetunion und damit Stalins Genickschuß- und Völkermordindustrie (z.B. Massenmord in der Ukraine) diplomatisch anerkannte, während er von Beginn an das nationalsozialistische Deutschland dämonisierte und das obwohl selbst Systemhistoriker Hitler bis 1939 maximal 200 Todesopfer anhängen. Interessanterweise war Roosevelts erster Botschafter in der Sowjetunion William C. Bullitt …“

          Hier weiterlesen: http://trutzgauer-bote.info/2015/04/11/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zurueckgeschossen-teil-1/

          • nevermind said

            kurzer, du hast eine anzahl positiver entwicklungen angeführt, die nicht infrage zu stellen sind.

        • Heinblöd said

          Hallo Yve,

          „– schonmal gefragt, warum der führer leckere wiener schnitzel verschmähte?“

          Vermute aus Mitgefühl zu den Tieren. Ist du gerne Tiere Yve? Würdest du deine Katze essen?

        • Ein „Wiener Schnitzel“ ist ein dünnes, paniertes und ausgebackenes Schnitzel aus Kalbfleisch!
          Nevermind ist ein dummer Troll der zuviel Fleisch, Chips und Bier verzehrt hat, während er Guido Knopp’s Lügengeschichten in der Hirnwasch-Anlage, manche nennen es TV – geguckt hat! Da sieht man mal wie ungesund Fleischverzehr sein kann…!

          Mahatma Gandhi meinte: “Die Größe und den Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt”.
          Keine “Nation” zuvor hat Tiere rechtlich besser gestellt und besser behandelt als das nationalsozialistische Deutschland. Hitler, der sich als oberster Tierschützer Deutschlands verstand, erhielt 1934 von der Eichelberger Humane Award Foundation in Seattle (USA) die Goldmedaille für seine besonderen Verdienste um den Schutz der Tiere.

          Goebbels hielt den Fleischverzehr für eine “Perversion des modernen Menschen”; Heß, Himmler und Hitler waren praktizierende Vegetarier.

          Guten Appetit wünscht Maria Lourdes

          • FensterBANK said

            Danke Maria Lourdes,
            genau so ist es!

            Fleisch erweckt im Menschen animalische Instinkte und Triebe.

            • GvB said

              Adolf Hitlers Speisekarte, frisch auf den Tisch..
              (Nicht aus den Kujau-Tagebüchern entnommen 🙂 ) Garniert..eh ..garantiert.

              Adolf Hitler aß zu Lebzeiten kaum Fleisch.In den früheren Jahren ja..Aber später eher vegetarrisch, z.B. Rohkost und Müsli..
              da er in den letzten Jahren Verdauungsbeschwerden hatte , unter denen der Diktator litt.
              Adolf Hitler aß fast nur Kartoffeln und Gemüse…und auch schonmal einen Kuchen..

              Mit 28 Mittelchen ließ er sich von seinem (umstrittenen) Leibarzt Theodor Morell gegen seine Blähungen und Magenkrämpfe behandeln.
              A.H hatte 15 Vorkosterinnen…für seine Diät.
              Mahlzeit!

              Nur „Blondi“ bekam bestes Fleisch..Wuff!

              „Hitler hatte das größte Vergnügen, wenn Blondi wieder ein paar Zentimeter höher springen konnte […], und er behauptete, die Beschäftigung mit seinem Hund sei seine beste Entspannung.

            • Skeptiker said

              @GvB

              Damals waren die Menschen eben zu unkritisch.

              Dank der Aufklärung sind die Menschen weiter entwickelt.

              Das haben wir Doktor Prügelpeitsch zu verdanken.

              Gruß Skeptiker

          • nevermind said

            maria lourdes, kalbfleisch wäre unproblematisch, weit verbreitet wird für, sagen wir mal, unechte wiener schnitzel auch schwein verwendet, schon problematischer.

            als quelle für oben angegebene info sei das 2-bändige werk rabbi antelmans to eliminate the opiate angeführt.

            im übrigen liegt mir eine tonaufnahme scholnik hitlers vor, der bei einem essen, bei dem göring ein schnitzel verzehrte, die anmerkung zu seinem tischnachbarn machte, hieran könne man sehen, dass schweine ihresgleichen fressen würden..

            • Rabbi !!! Antelman – Danke Nevermind…

              Gruss Maria

            • goetzvonberlichingen said

              Rabbi Schnitzel?Sagt der Jidde : Köstlich kosher aber nicht mit de Milch von de Zicklein zusammen..sonst wirds dem Rabbi schlecht 🙂

          • arkor said

            Wenn ich richtig informiert bin, werden in Deutschland die meisten Tiere geschlachtet, also auch für den europäischen Bedarf, sprich, sie werden für die Schlachtung extra nach Deutschland verbracht. Ich denke, dass dies durchaus energetische Gründe haben könnte.

            • goetzvonberlichingen said

              Veganer z.B. sterben nicht,…die verwelken 🙂
              Menschen werden aber zum Schluss gefressen.. (es sei denn die werden wie bei den Parsen verbannt. Die wissen schon warum)
              Wer will denn am Ende von Fleisch-Würmern gefressen werden und landet dann im Dschungelcamp der B-Promis aufm Tisch… 😉
              Mr. Boob helfen sie bitte!

            • Triton said

              „dass dies durchaus energetische Gründe haben könnte.“

              Definitiv.
              Bei allem, was geschieht geht es immer um energetische Zustände. Das geht von den Nahrungsmittel über Indoktrinierung von Angst und Unwohlsein mittels fauler Tatsachenberichte.
              Zum Thema Schlachthöfe: Viele der Leute, die dort arbeiten sind Trinker, und ich kennen zwei aus meinem direkten Umfeld, die sind beide an Krebs gestorben.

              Immer darauf achten was ein äusseres Thema innen anstellt, dann weiß man immer was Sache ist.

        • m.ela said

          Die Erklärung auf deine d(t)rollige Frage steckt in dem Wort „Veget-Arier“.

          „Einem Kannibalen beibringen, daß er den anderen nicht auffressen soll, das ist sehr schwer, er begreift das nicht: Für ihn ist das von Natur aus so! (…) Wir hätten den Nationalsozialismus in Deutschland nicht erfolgreich durchsetzen können, wenn ich die Fleischkost verboten hätte. Sofort wäre die Frage aufgetaucht, z’wegen was ist dann überhaupt eine Kalbshaxn da?“ — Adolf Hitler

          • Falke said

            Ganz feines Zitat vom Adolf habe ich auch noch nicht gehört/gelesen herrlich. Ach ja der Fürer er war doch ein guter Kerl. Jopi Hesters hatte eben recht.

            Wenn man noch bedenkt mit welchem Dreck die armen Viecher gerade heut zu Tage vollgepumpt werden, da vergeht es einem restlos. Auch für dieses Verbrechen an der Schöpfung wir einmal die Rechnung präsentiert. Da bin ich mir ziemlich sicher. Gewisse Auswirkungen sind ja schon sichtbar (man sehe sich die Fastfoodopfer an). Aber das währe einen extra Beitrag wert.

            Gruß Falke

          • hardy said

            ich bin jedenfalls ein miltanter Vegetarier: Ich esse immer mal wieder einen Hasenbraten,weil die mir immer
            die Möhren wegfressen!

            • m.ela said

              Dann bist du eher ein Secondhand-Veggi:
              Hase futtert die Möhren – Du futterst den Hasen

              Manche sagen auch:
              Ein Hase gehört in seine natürlich Umgebung – nämlich zwischen Klöße und Rotkohl….^^

            • goetzvonberlichingen said

              Hase ja… .. aber bitte ohne Blei und nicht mit Schrottkugeln garniert.. sonst freut sich der Zahnarzt.:-)

  3. hansalot said

    Sieh nach, wer Franziskus wirklich ist:
    unternehmensteilbrd.wordpress.com
    Du bist Mensch und hast eine Person

  4. Solist said

    Franzi ist ja Jesuit und auch er will NWO. Googlet mal nach dem Schwur der Jesuiten. Sein Wappen ist ebenfalls verräterrisch und z.B. mit 32 Zacken wie hier

    Mittelteil der Pyramide für Meetings der Religionsführer (bitte dreieckige Zacken zur mittigen Sonne zählen):
    ∴ Astana eine NWO Hauptstadt für’s 21 Jahrhundert ∴

    Das Papstwappen von Franziskus I

    Zählt die Zacken der „Sonne“

    —–

    World Leaders Handshakes – New World Order

  5. Gernot said

    Allerdings muss sich hier jeder selbst auf die Suche begeben, niemand kann ihm das abnehmen. Die Zeit für diese bedeutende Reise ist angebrochen. Wer endlich aufwacht und erkennt, dass nur die unendliche, bedingungslose Liebe die einzige Wahrheit ist, seinen Weg freudig beschreitet, ohne Scheuklappen und Vorurteile zu haben, der wird auch sein Glück finden.
    +++++++++++

    Hat diese unendliche bedingungslose Liebe auch einen Namen oder ist es nur eine Energieform ?

  6. Gernot said

    Francis Parker Yockey über Adolf Hitlers historisches Vermächtnis

    An den amerikanischen Denker und politischen Aktivisten Francis Parker Yockey (1917-1960) erinnern sich viele, und zu recht. Vor allem wegen seines großen Werkes „Imperium: Die Philosophie der Geschichte und Politik“ aus dem Jahr 1948. Yockey widmete „Imperium“ dem „Helden des 2. Weltkriegs“ – Adolf Hitler. Hitler ist in Yockeys Werk auf jeder Seite des Wälzers allgegenwärtig. Interessant dabei ist aber, dass Yockey, obwohl er das Werk so mutig Adolf Hitler widmete, den ehemaligen Reichskanzler weder direkt noch indirekt in seinem Buch mit Namen nennt. Der amerikanische Generalstaatsanwalt, der Rabbiner Joseph Kersh, ließ Yockey nach Rückkehr von einer langen Auslandsreise vom FBI verhaften und in die psychiatrische Abteilung eines US-Gefängnisses von San Francisco einliefern. Anstaltsbedienstete fanden den großen Denker, Autor und Philosoph am 16. Juni 1960 tot in seiner Zelle. Insider hörten von Gefängnisbediensteten das Gerücht, der US-Geheimdienst hätte ihn umgebracht.

    http://globalfire.tv/nj/15de/zeitgeschichte/09nja_fp_yockey_hitlers_vermaechtnis.htm

  7. Gernot said

    Die Trulla zwischen Putins Peitsche und Rothschilds Knute

    EU-Kommissionspräsident Juncker beschuldigt die Judenlobby, die Währungsunion zerstören zu wollen
    Bruch der EU? Merkel gegen Schäuble, alle gegen alle. Schaukampf oder Euro-Requiem, Anfang vom Ende der Lügen-Republik? Die Machtjuden, die die EU als Schlachtschiff gegen Russland begreifen, könnten dann die EU versenken, wenn feststeht, dass Russland letztlich doch nicht damit beizukommen ist.

    http://globalfire.tv/nj/15de/globalismus/09nja_merkel_zwischen_peitsche_und_knute.htm

    • goetzvonberlichingen said

      Ach ja der Alkohol-EU-Diktator Juncker begrüßte den „Diktator“ Orban aus Ungarn…:-) mit..
      „Hey, da kommt ja der Diktator“.

      Wer ist nun der Grösste Diktator?

  8. Gernot said

    Die Deppen Europas

    Während der neue Judenführer in der BRD, Josef Schuster, den Tod der Deutschen durch Multikultur fordert, unterstützt er in Israel sogar die Ausweisung von wenigen vor langer Zeit zum Judentum übergetretenen Afrikanern und identifiziert sich mit jungen Juden, die in Ku-Klux-Klan-Gewändern schwarze Juden in Israel jagen. Sie skandieren, und Schuster findet kein Wort der Kritik dafür: „Geht zurück in den Dschungel nach Afrika“.

    http://globalfire.tv/nj/15de/multikultur/09nja_deppen_europas.htm

  9. Gernot said

    Verzweifelte Versuche, den chinesischen Aufstieg zur Weltmacht aufzuhalten …

    Die niedergehende jüdische Macht USA ist mit ihren verbliebenen militärischen Kräften im chinesischen Meer gebunden, besitzt kaum noch Kapazitäten für irgendein militärisches Abenteuer im Mittleren Osten. Und je aussichtsloser ein Angriff der USA auf den Iran wird, desto lauter schreit Benjamin Netanjahu, das Großmaul von der Klagemauer, dass er Teheran mit Atombomben platt machen lassen wird.

    http://globalfire.tv/nj/15de/politik/09nja_chinas_vormarsch.htm

    • Kurzer said

      Globalfire bringt ja durchaus gute Aufklärung und Informationen. Aber diese Putin wird uns retten und China ist der große Gegner der USA Laberei ist absolut kontraproduktiv.

      Nachdem die USA nun für einhundert Jahre das Werkzeug des zionistischen Globalfeudalismus zur Umsetzung seiner Ziele waren, werden sie nun planmäßig fallengelassen:

      https://lupocattivoblog.com/2015/05/27/us-amerika-ist-ein-kollabierendes-dritte-welt-land/

      Die Rothschild-Karawane zieht einstweilen nach China und Russland weiter. Und die blöden Goijm lassen sich das Ganze als Kampf zwischen „souveränen Staaten“ verkaufen.

      “… Aus der jüdischen Perspektive lässt sich der Sinn der gesamten Geschichte darauf reduzieren, dass die Juden nichtjüdische Gesellschaften zerstören müssen, um dem Gesetz Genüge zu tun und somit die Bedingung für den endgültigen Triumph des Judentums zu erfüllen.
      Der Ausdruck „die gesamte Geschichte“ bedeutet für den Juden etwas grundlegend anderes als für den Nichtjuden. Der Christ beispielsweise versteht hierunter die christliche Ära sowie die dieser vorausgehenden Perioden bis in jene ferne Vergangenheit, wo die nachweisbaren Fakten allmählich den Legenden und Mythen weichen.
      Für den Juden ist „Geschichte“ gleichbedeutend mit den in der Torah sowie dem Talmud verzeichneten Ereignissen, und diese betreffen ausschließlich die Juden; die ganze, einen Zeitraum von über drei Jahrtausenden umspannende Erzählung dreht sich um jüdische Vernichtungsfeldzüge und jüdische Rache.

      Die logische Folge dieses Weltbilds besteht darin, dass die gesamte Geschichte der anderen Nationen buchstäblich zu Nichts zerfällt wie das Bambus- und Papiergerüst einer chinesischen Laterne. Für den Nichtjuden ist es ein heilsames Experiment, seine gegenwärtige und vergangene Welt durch dieses Spektrum zu betrachten und dabei entdecken zu müssen, dass all jene Ereignisse, die er als wichtig betrachtet und die ihn mit Stolz oder Scham erfüllen, einzig und allein als verschwommener Hintergrund der Geschichte Zions existieren. Das Ganze wirkt so, als blicke man mit einem Auge durch das falsche Ende eines Fernrohrs auf sich selbst und mit dem anderen durch ein Vergrößerungsglas auf Juda …”

      http://www.controversyofzion.info/Controversy_Book_German/

      Schon zu Zeiten des tiefsten „kalten Krieges“ lagerten die USA ihre Realwirtschaft Schritt für Schritt Richtung China, also zu den Erzkommunisten, aus. So wie das auch die europäische Wirtschaft verstärkt seit 1990 tut. Da wird also Industrie und Technologie an ein Land geliefert, was nun vor allem auch dadurch zu-fällig zu einem mächtigen Gegner des „Westens“ geworden ist. Wie kann man so etwas nur glauben???

      http://autarkes-rattelsdorf.blogspot.de/2011/09/gibt-es-eine-israel-lobby-in-china.html

      http://trutzgauer-bote.info/2015/04/wladimir-putin-der-falsche-messias/

      http://trutzgauer-bote.info/2015/04/geschichtliche-luegen-als-basis-des-zusammenhaltes/

  10. Gernot said

    EZB-Präsident Draghi wütet für die Wall-Street und treibt den „Mutti-Tribut“ als Generalplünderer für die Lobby ein

    Der neuen griechischen Regierung ist es ziemlich egal, ob sich Merkel dem Schein nach ziert, empört oder schreit. Alle wissen, dass Merkel am Ende bezahlen wird, denn ein Auseinanderbrechen der EU könnte für sie katastrophale Folgen haben. Die Leserbriefe in den Zeitungen von den „Lampenpfählen und Bäumen im Berliner Regierungsviertel“ bereiten den Vernichtern der deutschen Menschen mittlerweile große Sorgen.

    http://globalfire.tv/nj/15de/politik/09nja_der_muttitribut.htm

  11. Gernot said

    Schäubles Demokratie: Mit Gewalt und Terror das Wall-Street-Programm überall durchsetzen
    An die BRD-Demokratie glauben also nur noch die Dummen

    Hier äußert sich ein amtierender Minister der Regierung Merkel – wichtigster Finanzminister der EU. Er sympathisiert – das wird an dem zweimaligen durchaus befürwortenden Gebrauch des Wortes „forced“ (also „gezwungen“) deutlich – mit einem Zwang, der eine von ihm als alternativlos erachtete politische Regierungsmaßnahme der freien Willensbildung des Parlaments und des Volkes entzieht und damit politisch durchsetzt.

    http://globalfire.tv/nj/15de/wortmeldung/nr04.htm

  12. HERZ ENGEL C said

    Die Geistesrichtung.
    Jesus, Papst,, Priester, Katholische und Evangelische Kirchen.
    Alleiniges Auslegungsrecht der Bibel, diese haben sie in Büchern zusammen getragen, verändert, wieder neu zusammen gestellt.

    Der Mensch/Gläubige.
    Die Kirche bestimmt, was zu glauben und zu befolgen ist, der Mensch ist ein Sünder, von Geburt an, hat die Erbsünde, schon als Säugling.
    Er hat Schuld, übergroße Schuld, hat höchstens einen Geistfunken von Gott, Jesus ist sein Vermittler, die Kirche der ausführende Arm.
    Der Mensch kann aus sich nichts Gutes tun, er ist und bleibt immer Sünder, hat Schuld.

    Vergebung.
    Die Kirche, der Pfarrer durch die Beichte, kann die Sünden vergeben, auch der Bischof und der Papst.
    Selbst aus sich heraus geht nichts, MAN HAT NUR EINEN GEISTFUNKEN.

    Methode.
    Alles Heil KOMMT VON AUSSEN, da innen nichts ist, das etwas bewirken könnte.
    Nur ein Geistfunke.
    Von Außen durch die Gnade von Jesus, der Kirche, des Papstes, des Priesters oder Pfarrers.
    Man kann durch die Liebe etwas tun, hat aber trotzdem KEINEN EIGENEN VERDIENST; ALLES IST GNADE VON GOTT; VON JESUS.

    Geistiges Prinzip.
    Der Mensch aus sich kann nichts tun zum Seelenheil, nur durch Jesus, Papst, Kirche, Pfarrer und deren Lehre.
    WEIL INNERLICH KEINE GÖTTLICHKEIT DA IST; NUR EIN WINZIGER GEISTFUNKE; DER ABER KEINE MACHT HAT ZU IRGENDEINER VERÄNDERUNG.

    Aussicht.
    Will man jetzt zu neuen Ufern kommen, so scheiden sich nun die Geister.
    Man redet einander vorbei.
    Man versteht nicht mehr.
    Die Sprachen Verwirrung ist da, der Turmbau zu Babel erhebt sich im Nebel der Geschichte.
    Reden zwecklos.
    Verstehen zwecklos.
    Argumentieren zwecklos.

    Jenseits von Eden herrscht Dunkelheit. Dualität. Man erkennt, was gut und böse ist, ist aber getrennt von der Göttlichkeit. Vom Innen. Vom Jetzt.
    Ins Licht (zurück zur Göttlichkeit, Garten Eden ), wird man SELBST finden müssen.

    ( man muß nicht mit allem im Video übereinstimmen, wohlgemerkt und wohlverstanden ).

    • Karl Heinz said

      Sorry – ich wieder.
      Du schüttest immer wieder das Kind mit dem Bade aus – sprich, du bist nicht dazu in der Lage zu differenzieren.

      Gedankenbeispiel:
      Wenn jemand Dein Kind mißbraucht – ist dann Dein Kind verabscheuenswürdig oder der Mißbraucher?

      Laß den Gedanken erst einmal wirken, bevor dich ein pawlowscher Reflex übermannt und Du mit einer nachgeplapperten Pattitüde antwortest.

      Gruß – Karl Heinz

      • M. Quenelle said

        Wenn die Kirche einen Menschen (für ihre Zwecke) missbraucht, ist dann die dieser Mensch verabscheuenswürdig oder der Mißbraucher?

  13. Rassinier said

    Ich frage mich, warum das Gewissen des Papstes angesichts des Völkermordes in Europa schweigt. Ich meine den Völkermord an der weißen Rasse, insbesondere am deutschen Volk.

    In Dresden wurde eine junge deutsche Christin, die sog. „Refugees“ helfen wollte, von einem Pakistani ermordet, der seit zwei Jahren ausreisepflichtig ist. Er war außerdem polizeibekannt wegen mehrfacher sexueller Belästigung.

    Alle, die ein Klima geschaffen haben, in dem dieser Pakistani bleiben konnte und offenbar unbehelligt weitere Straftaten begehen konnte,, sind mitschuldig am Tod dieser Frau. Offenbar hat die Kirche damit keine Probleme.

    Venceremos hat einmal hier geschrieben: „Jedes Tier verteidigt sein Revier, und wir haben bald keines mehr. Nur mit einem Volk, dem man das Nationalbewußtsein zerstört hat und das man tief in der Seele verletzt hat, kann man sowas machen.“

    Dennis Wise, der Produzent von „Adolf Hitler, the greatest story never told“ bringt gerade eine neue Filmserie heraus:
    „Communism by the backdoor“. Teil 5 beschäftigt sich mit der katholischen Kirche, 2. vatikanischem Konzil usw.
    Die Serie ist ingesamt recht sehenswert. Wise selbst bezieht einen christlichen Standpunkt, was Stoff für umfangreiche Diskussionen in sich birgt, aber das führt jetzt zu weit.

    Hier lang und auf „Videos“ klicken:

    http://communismbythebackdoor.tv/

    • Kurzer said

      Hallo Rassinier,

      Deine Frage kannst Du dir selbst beantworten. Weil der Papst und die katholische Kirche ein Werkzeug JENER sind.

      So wie überhaupt der von JENEN gebrachte Glaube an Trennung, Schuld und Sünde:

      http://trutzgauer-bote.info/2015/04/mea-culpa-mea-maxima-culpa-die-ideologische-grundlage-der-geistigen-versklavung/

      • M. Quenelle said

        Zur Widerholung, weil sonst vielleicht untergegangen:

        JENE (Babylonische Bankiers und ihre “geistigen Führer”) wollen die Weltherrschaft seit mehr als 2500 Jahren. Dafür reicht es nicht, nur von weltstrategischen “Flugzeugträgern” aus zu operieren (England / VSA), sondern man muss das Herzland, also den Eurasischen Kontinent beherrschen (momentane Agenda). Das ist das finale Ziel, ein Blick auf den Globus verdeutlicht dieses Interesse. Alle, wirklich alle Fraktionen, ob Länder (China, Russland, Indien, Deutschland), ob Religionen (westliches Christentum, Orthodoxe, Hindus oder Buddisten nebst Moslems) oder jede andere scheinbare Opposition ist unterwandert und wird von IHNEN seit Generationen beherrscht. Die einzige wirkliche Opposition sind die RDs als die Wahrer der natürlichen Rechte und Verteidiger der Völker. Dessen muss man sich bewusst werden. Alles andere ist Schattenspielerei. Und /Gruß allerseits!

    • Verrueckterfuchs said

      @Rassinier
      Danke für diese Information Kamerad.

      Zum Gruße

      • Brenda said

        „Es steht definitiv nun etwas an, ob schon in den nächsten Wochen oder erst im Herbst, werden wir sehen. Tatsache ist, dass aktuell eine erstaunlich große Anzahl von Vorstandsvorsitzenden großer Unternehmen teilweise auch sehr überraschend ihre Posten aufgeben.

        Das ist ein bisher noch nicht dagewesener Exodus und betrifft primär westliche Unternehmen.“ (Zitat aus einem neuen Brief – Newsletter 🙂 )

        http://de.scribd.com/doc/264049330/The-Exodus-Has-Begun-CEO-s-Are-Bugging-Out

    • Andy said

      Der Leichnam Loyola’s sitzt im Glashaus und wirft mit Steinen ! Was fuer eine Chuzpe !

      • M. Quenelle said

        Sie haben erkannt, dass es so nicht weitergeht, deshalb die Kehrtwende um 180°. Kurz gesagt linke Tasche – rechte Tasche, Rockefeller – Rothschild, oder Fiatgeld – Gold. Die Kontrolle behalten sie in jedem Fall, es sei denn …

        • Kurzer said

          Und der Vollpfosten Eichelburg darf hier: http://www.hartgeld.com/ die frohe Botschaft verkünden.

          „… Nun ist es sehr spannend, was Walter K. Eichelburg in diesen Aufsätzen schreibt:

          Kaiserreich.pdf
          Grossreiche.pdf

          Es ist also geplant, ein neues Kaiserreich, konsequenterweise unter offizieller Führung der Habsburger, auszurufen. Das Ganze unter der Fuchtel der Rothschilds, welche Eichelburg geradezu verehrt. So spricht er ja zum Beispiel davon, daß man “Aktien kaufen solle, wenn das Blut auf der Straße fließt”, wie ein Rothschild einst empfohlen hat.Und da uns ja gerade vorgeführt wird, wo die uferlose Schöpfung von ungedecktem Fiat-Money hinführt, freuen wir uns ja schon alle auf das neue edelmetallgedeckte Geld. Und auf eine völlig entsolidarisierte Wolfsgesellschaft, in der Goldbesitzer gemachte Menschen sind, während die Nichtbesitzer von Edelmetall zu Grunde gehen sollen.Die Alternative wäre, die Wirtschaft wieder ihrer eigentlichen Aufgabe zuzuführen:

          “… In dieser Welt der kapitalistischen Demokratien, da lautet der wichtigste Wirtschaftsgrundsatz: das Volk ist für die Wirtschaft da und die Wirtschaft ist für das Kapital da. Und wir haben nun diesen Grundsatz umgedreht, nämlich: das Kapital ist für die Wirtschaft da und die Wirtschaft ist für das Volk da. Das heißt mit anderen Worten, das Primäre ist das Volk, alles Andere ist nur ein Mittel zum Zweck. Das ist der Zweck. Wenn eine Wirtschaft es nicht fertig bringt, ein Volk zu ernähren, zu bekleiden usw., dann ist sie schlecht. Ganz gleichgültig ob mir ein paar hundert Leute sagen, aber für mich ist sie gut, ausgezeichnet,…meine Dividenden stehen hervorragend …” Adolf Hitler 10.12.1940 Rede vor den Arbeitern der Borsigwerke

          Und Geld wieder auf seine ursprüngliche Aufgabe zurückzuführen, ein Tauschmittel, um den Wirtschaftskreislaus aufrechtzuerhalten. Dazu gehört, zu erkennen, daß der Wert des Geldes an die Arbeitskraft und die real geschaffenen Werte gebunden werde kann …“

          http://trutzgauer-bote.info/2015/04/11/oesterreich-ein-kunststaat-und-der-verrat-der-habsburger/

  14. Verrueckterfuchs said

    Kann man diesem Jesuitenonkel nur ins Gesicht sagen.

    Um es mit den Worten Günthers zu sagen

    Und das ist so seit der blutigen, bestialischen Zwangschristianisierung unserer Vorfahren, der Germanen, ALLE Germanenstämme wurden gegen ihren Willen und unter Folter, und unter Ermordnung von Millionen, von ca. 500 n. Chr. bis ca. 1500 n. Chr. kirchlich (und zwar verheimlicht jüdisch) zwangschristianisiert und damit zur Zwangs-Abgabe von 1/10 ihres Hab und Guts und 1/10 ihres Erarbeiteten, ihres Viehs, Getreides, Obsts und Gemüses an die (verheimlicht jüdischen) Feudalherren von Kirche (und später Staat) gezwungen.

    • Horst Günther said

      Ich empfehle zum Lesen über die blutige Zwangs-Christianisierung der Germanen folgendes:

      1) http://www.derhain.de/GeisselDesKreuzes.html

      und folgende Bücher zu weiteren Verbrechen gegen das deutsche Volk:

      1) „Die entdeckten schwarzen Henker des deutschen Volkes
      und das blutige Komödienspiel um Bayern und Reich, um Hitler und Ludendorff“ von K. von Widdumhoff, von 1923
      Darin wurden bereits die Drahtzieher entlarvt, die hinter den Kulissen heimtückisch und hinterlistig den I. Weltkrieg planten, einfädelten und entfachen, um Deutschland und das deutsche Volk zu halbieren, nämlich die (schwarzen Kutten der Jesuiten und Freimaurer – beides jüdische Organisationen seit Jahrhunderten. Sie wollten Bayern und Preußen entzweien, d.h. damals schon Deutschland in zwei Teile spalten, die sich wiederum gegenseitig bekriegen sollten. Es war damals schon ein Krieg gegen das deutsche Volk.

      Über die Entlarvung der kirchlichen, klösterlichen, freimaurerischen, königlichen und hochadeligen, also allesamt jüdischen Kriegseinfädler und Völkermörder gibt es tausende von alten nichtkirchlichen Büchern aus den 1920er Jahren und auch schon aus den vorhergehenden Jahrhunderten, denn ALLE Kriege seit der blutigen, grausamen Zwangschristianisierung der Germanen waren Kriege gegen das deutsche Volk, die als Religionskriege getarnt waren. Auch schon der 30jährige Krieg 1618-1648, bei dem 3/5 des deutschen Volkes abgeschlachtet wurde. Doch werden diese Bücher von Kirche und Staat und zionistischen Organisationen und Unternehmen (Amazon) im deutschsprachigen Raum bis heute aus dem Verkehr gezogen und unter Verschluss gehalten bis heute. Aber wenn man zäh sucht, findet man diese alten Originalbücher.

      2) „Der totale Krieg“ von General Erich von Ludendorff, von ca. 1923
      Er meint damit den verdeckten totalen Krieg des freimaurerischen und klösterlich-kirchlich getarnten Judentums gegen das deutsche Volk auf allen Ebenen: geistig, seelisch, körperlich, zersetzend, manipulierend, spaltend, entzweiend, hinterlistig, heuchlerisch, skrupellos.

      Ich empfehle allen Lesern, NICHTKIRCHLICHE Originalliteratur speziell aus den 1920er-Jahren, und, weitergefasst, aus den gesamten Jahren 1870-1946 zäh zu suchen, auch wenn es oft mühsam ist, aber es lohnt sich diese zu lesen.

      Das ist spannender als jeder Krimi, denn man erkennt immer deutlicher, dass die verbeamteten jüdischen Kirchen- und Staats-Geschichtsschreiber uns Deutsche und unsere Vorfahren von A-Z belogen und belügen. Die gesamte Geschichtsschreibung wurde zugunsten des Judentums gefälscht, und das deutsche Volk wurde um von Deutschen erarbeitete Vorgeschichtsforschungsergebnisse, Erkenntnisse, Techniken, Errungenschaften, gesichertes Wissen auf ALLEN Gebieten, vorsätzlich betrogenund bestohlen und wird es bis heute, auf allen Wissengebieten, und zwar wiederum von den Freimaurern, Jesuiten und anderen verheimlicht jüdischen und zionistischen Lumpen in Kirchen und Staat, Klöstern und Organisaitonen.

      Wenn man einmal den Faden gefunden hat, stößt man auf immer neue Schichten von kirchlichen, klösterlichen, freimaurerischen, jesuitischen, (also allesamt verheimlicht jüdischen Geschichtslügen.

      3) „Sittengesetze unserer Art“ vom wahrscheinlich ermordeten Rechtsanwalt Jürgen Rieger
      4) „Heimkehr zum Artglauben“ Band 1-3, von Dr. Wilhelm Kusserow
      5) „Weltbilderschütterung“ von Erhard Landmann

  15. […] Der Papst hat “gebullt”… Jubiläum der Barmherzigkeit « lupo cattivo – gegen die Weltherrsc…. […]

  16. Joker said

  17. FensterBANK said

    Papst-Glaube-Irreführung
    Man beschäftige sich mit entsprechender Literatur, z.B.
    zu finden auf: http://vu2118.leland.1984.is

    1942 – Wilhelm Kammeier – Die Fälschung der Geschichte des Urchristentums
    u.a. http://www.knesebeck-verlag.de/specials/glossar/Der-gef%C3%A4lschte-Glaube.html
    Das vergriffene Buch: „Die unheilige Schrift“ von Erhard Zauner http://www.postswitch.de/wissenswertes/die-unheilige-schrift.htm

    (Restlos vergriffen!)

    Im Netz kann man sich erst einmal einen Überblick verschaffen unter folgenden Seiten:

    https://wissenschaft3000.wordpress.com/2013/04/10/jesus-war-kein-jude/
    https://germanenherz.wordpress.com/?s=Jesus
    http://www.politaia.org/geschichte-hidden-history/das-christentum-entstand-nach-1350/
    http://die-rote-pille.blogspot.com/2014/08/jesus-christus-der-astrale-sonnengott.html
    __________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

    [Das folgende hatte mal jemand geschrieben, Quelle ist mir leider entfallen.]
    ____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

    “Das Christentum ist der sublime Gedanke des Judentums, das Judentum ist die gemeine Nutzanwendung des Christentums, aber diese Nutzanwendung konnte erst zu einer allgemeinen werden, nachdem das Christentum als die fertige Religion die Selbstentfremdung des Menschen von sich und der Natur theoretisch vollendet hatte.

    Nun erst konnte das Judentum zur allgemeinen Herrschaft gelangen und den entäußerten Menschen, die entäußerte Natur zu veräußerlichen, verkäuflichen, der Knechtschaft des egoistischen Bedürfnisses, dem Schacher anheimgefallenen Gegenständen machen.”

    “Ich verurteile das Christentum, ich erhebe gegen die christliche Kirche die furchtbarste aller Anklagen, die je in Ankläger in den Mund genommen hat. Sie ist mir die höchste aller denkbaren Korruptionen…, sie hat aus jedem Wert einen Unwert, aus jeder Wahrheit eine Lüge, aus jeder Rechtschaffenheit eine Seelen-Niedertracht gemacht.

    Ich heiße das Christentum den einen großen Fluch, die eine große innerlichste Verdorbenheit, den einen großen Instinkt der Rache, dem kein Mittel giftig, heimlich, unterirdisch, klein genug ist – ich heiße es den einen unsterblichen Schandfleck der Menschheit.”

    Friedrich Wilhelm Nietzsche (1844 – 1900), deutscher Philosoph, Essayist, Lyriker und Schriftsteller

    In Johannes 8, 44 wird uns gesagt, wer SIE sind. (BIBEL)

    [Zitierter Kommentar]
    ______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

    Ich bekräftige: Auch die freikirchlichen “Christen” in Deutschland sind mehrheitlich in Wirklichkeit verheimlichte Juden, die sich als Deutsche ausgeben.

    Und nochmals: Gauck IST zionistischer Jude, genau wie Merkel.

    In Deutschland SIND zionistische Juden: so gut wie alle Pfarrer, Priester, Pastoren, Mönche, Nonnen, Pfarrersfrauen, Missionare, Dekane, Bischöfe, Kaplane, Kardinäle, die meisten Beamten und Lehrer, 99 % der Medienunternehmer, die meisten Banker und selbständigen Händler und Großhändler und Unternehmer, viele einstige als “Flüchtlinge” zugewanderte, Ärzte, Apotheker, Staatsanwälte, selbständige Rechsanwälte, Wirtschaftsprüfer, selbständige Steuerberater, Funktionäre von Gewerkschaften und von Verbänden,Adelige usw., ganz egal ob sie offiziell evangelisch, katholisch, freikirchlich, Jesuiten, Adventisten, Baptisten, Malteser, Franziskaner, Freimaurer, Jakobiner, Kapuziner, Zeugen Jehovas, oder was auch immer sind. Alles nur hervorragende Tarnungen. Wenn eine Tarnung unsicherer wird oder gar auffliegt, schlüpft man unter die nächste. So einfach.

    Die “christliche” oder gutmenschliche Tarnung der Juden funktioniert immer noch hervorragend in Deutschland. Deshalb scharen sich auch in Deutschland so viele Juden und auch zionistische Juden als angebliche “Christen” und Gutmenschen um die Pfarrer, Priester, Pastoren, Mönche, Nonnen und um die kirchlichen Organisationen und Bruderschaften.

    Ich empfehle allen Lesern, sich über die blutige, grausame Christianisierung der Germanen durch die Juden (in der Geschichtsschreibung “Römer” genannt) zu informieren.

    Da sich unsere Ahnen gegen die Zwangschristianisierung Jahrhunderte lang erfolgreich wehrten, dauerte diese bestialische Christianisierung ca. 700 Jahre lang, von ca. 750 n. Chr. bis ca. 1450 n. Chr. Unsere Ahnen wurden kirchlich abgeschlachtet (z.B. Blutbad von Verden an der Aller), gemartert und gefoltert bis zum Tod, die klügsten Frauen, die die jüdischen Christianisierer mit ihren Sklaven- und Söldnerheeren durchschauten, als Hexen bei lebendigem Leib auf Scheiterhaufen verbrannt, die klügsten Männer als Ketzer gerädert d.h. alle Knochen gebrochen und die Gliedmaßen in die Speichen eines Wagenrades geflochten und dieses öffentlich gedreht bis zum Tod, u.v.a. Folterungen, die Folterkammern stammen aus dieser Zeit der Christianisierung und waren allesamt kirchlich. Die Fluchtburgen stammen auch aus diesen Jahrhunderten, denn zur Abwehr der Christianisierer taten sich die Sippen und Dörfer zusammen und bauten Fluchtburgen als Wehranlagen, mit Wasserbrunnen und Vorräten, in denen sie sich verschanzten und verteidigten).

    Die Gehöfte und das Land und die Forsten der kirchlich abgeschlachteten Bauern und Handwerker wurden von der Kirche beschlagnahmt. Aus dieser Zeit stammt das heutige riesige Landeigentum der Kirchen, das noch heute jeweils für 99 Jahre verpachtet wird und immer wieder neu für 99 Jahre verpachtet wird, und trotzdem im Eigentum der Kirchen bleibt, obwohl es schon 100e Male bezahlt ist, und obwohl die Kirche nicht die rechtmäßige Eigentümerin ist.

    Vor der Christianisierung hatten unsere Ahnen, die Germanen, jahrtausendelang als heidnische Hochkultur, ja HOCHKULTUR, mit in der Welt einzigartiger Kulturhöhe und hoher edler Gesittung, glücklich und zufrieden gelebt, ohne kirchliche oder staatliche jüdische Feudalherren über sich. Sie glaubten an sich selber, an den eigenen Willen und die eigene Tatkraft, an die eigene hohe Gesittung und das eigene Können und die Vervollkommung des Wissens durch Forschung und Erkenntnisse, konnten bereits lesen (Runen), rechnen und schreiben, berechneten den Lauf der Gestirne, waren seßhafte bäuerliche Handwerker und seßhafte handwerkliche Bauern, und jeder beherrschte zahlreiche Gewerke und Kunsthandwerke, an den Küsten waren es auch Fischer und Seeleute, die bereits lange vor Kolumbus alle Kontinente auf hochseetauglischen Ruder- und Segelschiffen erforschten. Das ist aus Höhlenfunden, Moorfunden und Gesteinseinmeiselungen bekannt und war auch in der Geschichtsschreibung mind. 800 Jahre lang bekannt, bis dieses Geschichtswissen von jüdischen Kirchen- und Beamtenkreisen unterdrückt und unter Verschluss gehalten wurde.

    Mit der Christianisierung war den germanischen Kindern das Lesen, Schreiben und Rechnen lernen kirchlich-jüdisch verboten worden.

    Nur die Kirchenfeudalherren und Staatsfeudalherren durften lesen und schreiben und rechnen.

    Erst durch diese Verdummungs- und Verarmungs-Rahmenbedingungen – die Feudalherren von Staat und Kirche wollten die Germanen dumm und arm haben – konnten Angst vor und Aberglauben an Teufel, Götter und Jenseits um sich greifen, und die Märchen von dem “einen, einzigen, allmächtigen christlichen = jüdischen Gott” geglaubt, und der Irrglaube an die angebliche “Erlösung” im Jenseits konnte so eingepflanzt werden.

    Das Christentum ist einfach ein raffiniertes jüdisches Programm zur systematischen seelischen, geistigen und materiellen Entwaffnung und Wehrlosmachung und eingetrichterten Schicksalergebenheit der Germanen zugunsten der Juden: liebet Eure Feinde.

    Die Germanen mussten, nachdem sie sie haben zwangstaufen lassen müssen, je ein Zehntel Ihres Erarbeiteten, d.h. ihres Viehs, ihres Getreides, Ihres Obstes, Ihrer Hoferzeugnisse, und ihrer Arbeitskraft an die kirchlichen und staatlichen jüdischen Feudalherren zwangsabgeben.

    Dafür wurden ihnen Greuelmärchen von Teufel, Hölle, eingetrichtert und Ohrenbeichte abgenommen, bei Sünden gegen die Kirchen- und Staatsgesetze der Feudalherren, welche diese Feudalherren selbst nicht beachteten, mussten sie sich von den Sünden freikaufen,um Absolution zu erlangen. Sonst drohte Inquisition.

    Die Kulturhöhe der Germanen schon VOR der blutigen Zwangs-Christianisierung war in der Welt einzigartig, über mindestens 8000 Jahre lang. VOR der Christianisierung hatten unsere Ahnen, die Germanen, das POARADIES TATSÄCHLICH AUF ERDEN, ganz ohne christlichen Aberglauben an Teufel, Hölle, Gott, Sündenschuld und Jenseitserlösung.

    Die Erkenntnisse über diese Jahrtausende werden von den kirchlichen und verbeamtenten Geschichtsschreibern heutzutage streng unter Verschluss gehalten.

    Die Germanen erkannten das Göttliche in der Sonne als Spender allen Lebens und Gedeihens auf der nördlichen Halbkugel, und als Spender des Tages- und Jahreskreises und der Lebensordnung.

    Den Germanen waren heilig: die Familie, die Sippe, die eheliche Gefährtschaft, die Kinder, der Kinderreichtum, neben der Sonne auch die anderen Gestirne d.h. Mond und Sterne als Taktgeber der Jahreszeiten, der Sommersonnenwende und der Wintersonnenwende, die Natur, insbes. natürliche Wasserquellen, Wälder, Haine, hohe Berge, alte Bäume, Pflanzen, Tiere der Gehöfte (bes. das Pferd), der Wälder, der Lüfte und der Gewässer.

    Unsere Ahnen, die Germanen erkannten das Göttliche in jedem edlen guten Menschen von edlen Tugenden, im reinen Blut der Rasse das gewahrt wurde durch Wehrhaftigkeit gegenüber Feinden, bewachte Grenzen und Heiratsschranken (denn man wusste bereits aus der Vererbungslehre aus dem Menschen- und Tierreich, dass Rassemischungen minderwertige Bastarde mit schlechten Charakteren und schlechten Eigenschaften wie Bösartigkeit, Gemeinheit, Hinterlist, gespaltenen Persönlichkeiten und Unberechenbarkeit ergeben).

    Das Göttliche erkannten sie auch in der Familie, in der Sippe, in den Ahnen, in den Kindern, im Kinderreichtum, in schöpferischer handwerklicher und bäuerlicher Arbeit, in edlen Tugenden wie Treue, Mut, Schönheit, Harmonie, Kameradschaft, Tapferkeit, in Musik, Gesang, Tanz, Geselligkeit, Gastfreundschaft zu Freunden, aber auch im Hass gegen Feinde, und in der Wehrhaftigkeit gegen Feinde.

    Die Germanen feierten z.B. die Wintersonnenwende, indem sie die WEIHENACHT inform des Lichtkindleins feierten (d.h. die Auferstehung der Sonne, die ja im Mittwinter im hohen Norden für einige Tage ganz unter dem Horizont verschwunden war, und nun mit den ersten Strahlen für eine kurze Zeit am Tag wieder am Horizont erschien und als Lichtkindlein freudig gefeiert wurde mit Gesang, Tanz, Geschenken, Musik, wie heute noch in den skandinavischen Ländern).

    ALLE germanischen Feste und alle germanischen Heiligtümer und alle germanische Kultur wurden von den Kirchen geschändet und zerstört, z.B. die germanischen Lieder wurden verboten, über die Melodien wurden kirchliche Texte gelegt, über die Weihenacht wurde das Märchen vom Christkind gelegt und in Weihnacht umgeändert, die geweihten, heiligen, germanischen Thingorte=Versammlungsorte wurden kirchlich geschändet, beschlagnahmt und mit Kirchen überbaut, die heiligen Eichen wurden kirchlich gefällt, und viele andere kirchliche Schändungen Germaniens mehr, z.B. die Spaltung Germaniens und Schaffung von Feindbildern, damit Germanenstämme andere Germanenstämme abschlachten sollten, damit sich das Judentum das Eigentum der Abgeschlachteten aneignen konnte.

    Slaven ist ein erfundenes Wort, Slaven SIND Germanen, das war 800 Jahre lang in der Geschichtsschreibung bekannt. Slaven sind die nichtjüdischen, nichtasiatischen, reinrassigen germanischstämmigen Weißen der ehemaligen Sowjetunion, die zu Sowjetzeiten mehrmals zwangsumgesiedelt wurden bis weit hinter den Ural, z.B. nach Sibirien, Kasachstan, während die gemischtassiatischrassigen Ostjuden der Sowjetunion in die Länder und Gebiete an den Grenzen des Deutschen Reiches umgesiedelt wurden und von dort nach Deutschland kamen im Chaos von Flüchtlingsströmen der kirchlich-jesuitisch-freimaurerisch=jüdisch eingefädelten Kriege und Weltkriege der letzten zwei Jahrhunderte.
    _________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

    Der neue globale Einheitsglaube wird als „Erlösung“ propagiert, als Schritt aus dem Dunkel ins Licht.
    Luziferische Reinkultur bei der am Ende nur noch eine ganz bestimmte Gruppe im Licht sitzen soll.
    Man sieht dann lediglich eine Spitze des „Sterns“ (vor lauter Wald die Bäume nicht),
    oder wie in dem Beispiel mit dem falschen Ende des Fernrohres auf sich selbst.

    „Die logische Folge dieses Weltbilds besteht darin, dass die gesamte Geschichte der anderen Nationen
    buchstäblich zu Nichts zerfällt wie das Bambus- und Papiergerüst einer chinesischen Laterne.
    Für den Nichtjuden ist es ein heilsames Experiment, seine gegenwärtige und vergangene Welt
    durch dieses Spektrum zu betrachten und dabei entdecken zu müssen, dass all jene Ereignisse,
    die er als wichtig betrachtet und die ihn mit Stolz oder Scham erfüllen, einzig und allein als
    verschwommener Hintergrund der Geschichte Zions existieren. Das Ganze wirkt so, als blicke
    man mit einem Auge durch das falsche Ende eines Fernrohrs auf sich selbst und mit dem anderen
    durch ein Vergrößerungsglas auf Juda …” [http://www.controversyofzion.info/Controversy_Book_German/]

    Mehr muss man dazu nicht sagen:

    „Die christliche Religion ist eine Parodie auf die Sonnenanbetung,
    in welcher sie eine Figur namens Christus an die Stelle der Sonne
    setzten und ihm jetzt die Verehrung zukommen lassen, die ursprünglich der Sonne galt.“

    Thomas Paine (1737-1809), Philosoph

    Der geschichtliche Jesus:

    Nach den vorhergehenden Tatsachen ist es zweifellos, daß die Sagen der
    Edda über Baldur und die sogenannten messianischen Weissagungen der
    Bibel auf den Sohn eines germanischen Asen denselben geschichtlichen
    Hintergrund haben und auf dieselbe Person, offenbar eine geschichtlich
    höchst bedeutungsvolle Persönlichkeit, auf einen germanischen König,
    oder Königssohn, sich beziehen, nicht nur des übereinstimmenden Inhaltes
    halber, sondern – auch wegen des Umstandes, daß die sogenannten
    prophetischen Bücher von den jüdischen Bibel- und Geschichtsfälschern in
    der Hauptsache uralten atlantisch-germanischen heiligen Büchern und
    Urkunden entnommen und für ihre Zwecke umgearbeitet wurden.

    Fazit:
    Gewisse Gruppen steuern die großen Religionen und damit ihre „Schäfchen“ in Richtung Neue Weltordnung (NWO).
    Auch beim Islam wird da nicht halt gemacht. Es wird gebogen und verdreht, bis alle Völker geistig vereinnahmt sind.

    • Gernot said

      Rezension zum Buch „Die unheilige Schrift“

      http://forumtreff.pytalhost.de/viewtopic.php?p=2013#t

      Hier kommt es – wie wohl in den meisten Gebieten – auf die eigene Frequenz an, auf den Standpunkt, den man sich gern bestätigen lassen möchte. Einen Standpunkt zu revidieren, dazu gehört sehr viel Wissen, auch radikale UNVOREINGENOMMENHEIT und ein offener Geist.

      Zitat: Ich will ja diesem Autor nicht unterstellen, dass er nicht genau die Bibel gelesen hat. Wenn aber Menschen, die nicht richtig denken können, die Bibel lesen, ist es insbesondere bei dieser Sammlung alter überlieferter Schriften in der Regel so, dass dann alles völlig missverstanden wird.

      Wer aber so ein richtiger Hardcor-Atheist ist, dem die Wahrheit egal ist; der nur seine Freude an allem hat, was sich gegen Religion und Bibel richtet; der kann natürlich durchaus seine helle Freude an diesem Buch haben.“
      *******

      Wer es mag, dem wünsch ich damit seine helle Freude. Heute ist es verbreitet, dass tendentiöses und rudimentäres Denken und Argumentieren ausreicht, um so manchen zu überzeugen – Hauptsache, man findet ein paar vermeintliche „Totschlagargumente“ :), um seine eigene Meinung zu bekräftigen !

    • Kurzer said

      http://trutzgauer-bote.info/2015/04/23/mea-culpa-mea-maxima-culpa-die-ideologische-grundlage-der-geistigen-versklavung/

  18. […] https://lupocattivoblog.com/2015/05/29/der-papst-hat-gebullt-jubilaum-der-barmherzigkeit/ […]

  19. Gernot said

    In der Grammy Show Feb. 2015 haben sie die Inthronisation Luzifers (2015) rituell dargestellt und gefeiert, da bleibt einem die Luft weg !

    • Raumenergie said

      Raumenergie „SAGT“:

      Da find ich die alten Dinger einfach schöner…. mit einer deutschen Gitarre in Schwarz-Rot-Gold

    • goetzvonberlichingen said

      Franziskus..
      MISERANDO ATQUE ELIGENDO (Sein Wappenspruch..)
      „Aus Barmherzigkeit gewählt“.(Oder:„Mit Erbarmen und Erwählt“)

      Hat die katholische Kirche, DER VATIKAN-STAAT, je einen Pfennig bezahlt für die Millionen von Menschen, die sie abgeschlachtet hat???

      Der Jesuiten-Papst Franziskus und sein Wappen: Der “Weltfürst”

      Der Scheinapst, der ein Jesuit ist (eigentlich nicht erlaubt!), und Freimaurer..?(Jesuiten und Freimaurer sind eigentlich wie Feuer und Wasser).
      Wer hat wen , wenn denn… unterwandert?
      Aus Südamerika, aber eigentlich mit italienischen Wurzeln…der den netten Onkel spielt.
      Ein alter Sack wie sein Vorgänger, Künstlername „Francisco“.
      Echtname:Jorge Bergoglio…
      (Siehe die Schwulenhochburg San Franzisko )benannt nach dem Namenspatron, dem Hl. Franziskus benannt…Passt scho.

      Die Hoffnung, der neue >geschäftsführendePädophile Elite, Schwulensaunen in Priester-Appartements, Finanzskandale, Rothschild und die Vatikanbank, Schweizer Gardist: Mord,
      Vatikan ist eine Diktatur mit drei Geheimdiensten….

      Da gibt das ungelöste Problem zur pädophilen Priestern, verschwundenen 500 Kindern und Jesuitenpriestern..
      Kinder von Gefangenen wurden in Argentinien zur Adoption freigegeben..
      ..und über die Rolle Jesuiten im gesamten Südamerika braucht man nicht zu diskutieren.. Millionen Menschen wurden bestialisch ermordet, drangsaliert und unterdrückt!

      “Der Geheimdienst des Vatikans war seit jeher der JESUITENORDEN. Diejenigen, die glauben, die Jesuiten seien nur eine weitere harmlose religiöse Organisation, möchte ich etwas auf die Sprünge helfen. Der Einweihungsschwur in den 2. Grad verlangt den Tod aller Protestanten und Freimaurer. Sie waren z.B. die leitende Kraft hinter dem Massaker an den Hugenotten und waren auch für das Köpfen der zahllosen Protestanten und Freimaurer im 16. und 17. Jahrhundert in England verantwortlich.

      Der Gründer Ignatius von Loyola, wie auch die drei ersten Ordensgeneräle, war jüdischer Abstammung. Die Macht des Generals der Jesuiten (der Leiter) ist so stark, dass man ihn den »SCHWARZEN PAPST« nennt.”

      ….und nun gibts sogar ZWEI „Schwarze Päpste“..
      Benedikt den Hüter der „Glaubenskongregation“(Inquisition)..und Jorge-Fransisco…

    • goetzvonberlichingen said

      Jede Grossveranstaltung ist heute anscheinend satanistisch aufgebaut:
      Olympia, Fussball, ESC-Musikveranstaltungen ..
      Wer die Symbole ERKENNT, weiss….. was „gespielt“ wird!
      Das FIFA-n die Krähen vom Dach..

      • Gernot said

        Si 🙂 !

        • goetzvonberlichingen said

          Wui-wui.. sagt der Franzos‘
          Da, Da.. der Ruuss‘,
          und Atscha.. der Inder

          • Falke said

            Hallo Goetz

            richtsch sagt der Sachse
            jenau sagt der Balina
            prawlno sagt der Russ
            und wenn ich nicht falsch liege passt scho sogt der Bayer
            und ja, ja sagen de Wernersens und das heißt leck mich am Asch hat olle Rörich gesagt 😀 das ist jetzt nicht persönlich zu nehmen.

            Gruß Falke

            • goetzvonberlichingen said

              @Falke,, Leck mich IM Arsch (das ist Weltkülturerbe!) Es heisst Im!
              Wie könnet ich das persönlich nehmen als Mensch?
              ich bin doch keen Personal..:=)

            • Falke said

              @Goetz

              Danke für die Klarstellung ich meine aber der Rörich hätte gesagt „am Asch“ man müsste mal den Filmausschnitt suchen. Aber „im“ mönsch Goetz das ist doch gar nicht so einfach da muss man ja reinkriechen 🙂
              Da muss ja der Eingang ziemlich groß sein 🙂 uijuijuijui ist das wieder ein Thema wie unangenehm. 😀

              Gruß Falke

            • Kurzer said

  20. Anti-Illuminat said

    Im November 2016 sind ja die 3,5 Jahre um wo der Antichrist herrschen soll.

    Diese Aussage:
    Dieser Prophet gehört in eine der dramatischsten Abschnitte der Geschichte des Volkes Israels. Das Reich steht kurz vor der Zerstörung. Das Volk hat den Bund gebrochen, hat sich von Gott entfernt und den Glauben der Väter verloren. Nach menschlicher Logik wäre es nur gerecht, dächte Gott daran, dieses untreue Volk zurückzuweisen. Man hat den geschlossenen Bund nicht eingehalten und folgerichtig verdient es die gerechte Strafe, das Exil.

    passt irgendwie nicht zusammen mit dem was man über den Vatikan HIER auf dieser Seite weiß. Ich kann mir auch vorstellen das es etwas mit dem Blitzeinschlag am Tag des Rücktritts Ratzinger zu tun hat.

    Auch im Lindenlied wird das Schicksal des Vatikans geschildert

    Rom zerhaut wie Vieh die Priesterschar,
    schonet nicht den Greis im Silberhaar.
    Über Leichen muss der Höchste fliehn,
    und verfolgt von Ort zu Orte ziehn.

    Gottverlassen scheint er, ist es nicht,
    felsenfest im Glauben, treu in der Pflicht,
    leistet auch in Not er nicht Verzicht,
    bringt den Gottesstreit vors Nahgericht.

    Es passt einfach nicht ganz zusammen mit dem Wissen was wir haben.

    Vielleicht ist ja der jetzige Papst tatsächlich die einzige Lichtgestallt im Vatikan. Der Vatikan ist ja seit 1823 das Werkzeug JENER. Vielleicht möchte man aber uns mit den Chiffre „Blitzeinschlag“ zeigen das es diesmal eine andere Macht war die den Papst wählte. Sozusagen als Botschafter einer ganz speziellen Macht.

    Ich verweise hier nochmal auf die Zitierte Aussage am Anfang des Kommentars:
    „Dieser Prophet gehört in eine der dramatischsten Abschnitte der Geschichte des Volkes Israels. Das Reich steht kurz vor der Zerstörung. Das Volk hat den Bund gebrochen, hat sich von Gott entfernt und den Glauben der Väter verloren. Nach menschlicher Logik wäre es nur gerecht, dächte Gott daran, dieses untreue Volk zurückzuweisen. Man hat den geschlossenen Bund nicht eingehalten und folgerichtig verdient es die gerechte Strafe, das Exil.“

    Nur ein Gedankengang. Aber bei so einer Aussage würde man normalerweise nicht mehr allzulang Leben.

  21. Gernot said

    @ Anti-Illuminat

    “Dieser Prophet gehört in eine der dramatischsten Abschnitte der Geschichte des Volkes Israels. Das Reich steht kurz vor der Zerstörung. Das Volk hat den Bund gebrochen, hat sich von Gott entfernt und den Glauben der Väter verloren. Nach menschlicher Logik wäre es nur gerecht, dächte Gott daran, dieses untreue Volk zurückzuweisen. Man hat den geschlossenen Bund nicht eingehalten und folgerichtig verdient es die gerechte Strafe, das Exil.
    +++++++

    Die Bibel hat immer mehrere Ebenen des Zugangs – vor allem über die „Bilder“, die die Inhalte über die Zeiten transportieren u.a.
    eine historische, psychologische und vor allem geistige – die wird meist am wenigsten verstanden. Mit wörtlich Nehmen und Denken kommt man da nicht weit (bei der tiefsten geistigen Bedeutung) und bleibt auf dem Trockenen sitzen ;). Dazu braucht man noch das Erschließen durch die Entsprechungslehre (die die Menschheit verloren hat) oder durch den göttlichen Geist in uns selbst.

    Zitat: “ Das Volk hat den Bund gebrochen, hat sich von Gott entfernt und den Glauben der Väter verloren.“…..

    Scheint ein gewichtiges und überzeitlich gültiges Wort zu sein !

    und fast alle machen dabei mit, auch die, die die satanischen Mächte ablehnen, kreiiren sich ihre eigene „Religion“ , von allem, was schön klingt, ein bisschen – Hauptsache es schmückt den Menschen, schmeichelt ihm und erhöht ihn ein kleines bisschen ;). Das ist das Groteske und deshalb wird der Menschheit eine Riesenlektion wohl nicht erspart bleiben.

    3 Wege des Lernens … der 3. Weg ist der der Erfahrung, und das ist der bitterste ! (Konfuzius).

    • Anti-Illuminat said

      Hast du schonmal eine Predigt am Sonntagmorgen im Radio mitgehört?

      Ich vermute mal nein. Den diese sind meist dermasene Propaganda für das alte Testament und Verdrehung des neuen Testaments. Außerdem lässt man keine Gelegenheit aus um über das Reich zu hetzte. Ach JENE ist es doch soooooooooo schlimm ergangen. Auch weltpolitisch ist das meist Propaganda erster Güte. Man merkt es überdeutlich wer da wirklich die Predigt verfasst hatte.

      Und dann so eine Aussage. Das ist der Form ist eigentlich UNMÖGLICH. Erst recht wenn man sich mal noch eine sonntägliche Predigt vor Augen führt.

      Man wird Israel nicht freiwillig räumen. Das lässt schon allein das Ego JENER nicht zu. Außerdem wäre mit einer freiwilligen Räumung Israel auch das Ende der Judentums eingeräumt. Im Ultraortodoxen Judentum ist es sogar streng verboten Israel zu gründen bis nicht der Messias(NWO) kommt. D.h. Die obersten Rabbiner kannten auch sehrwohl ihr eigenes Wesen und der daraus resultierenden fatalen Folgen wenn die ganze Welt das wahre Wesen JENER erkennt. Aber genau DAS geschieht JETZT.
      Im Reich damals erkannte man diese schwäche dieses Paradigmas JENER(Religion möchte ich es nicht nennen).

      Gut möglich das also da wieder was angekündigt wird. Nur kam diese Ankündigung nicht von JENEN sondern von einer anderen Macht

      • Gernot said

        Das brauche ich nicht (Predigten hören) , ich bin auch nicht katholisch. Der Gehirnwäsche der Kirche bin ich schon lange entronnen. Ich geh meinen eigenen Weg und der war und ist immer noch voller Überraschungen – so darf es bleiben :).

        Wir brauchen keine Gehirnwäschen mehr von Kirchen, Theologen und co. Das Wesentliche verstehen könnten die Menschen heute selber, wenn sie wollten. Natürlich könnten sie freiwillige Gemeinschaften bilden … gibt so viele Möglichkeiten, Hauptsache nicht unterwandert.

        Aber viele Leute gehen lieber in den Yogakurs oder lesen ein paar Esoterikbücher. Mal sehn, was es hilft, kommt alles bald auf den Prüfstand, wenn die Glasperlen von den Diamanten geschieden werden.

        • goetzvonberlichingen said

          @Gernot, ich dachte immer:
          Jesus liebt alle?!
          Die geschliffenen Diamanten und die ungeschliffenen..Glasperlen
          Liebe ist doch unteilbar..?
          in der BILD stand doch auch früher immer: Seid nett zueinander 😉

          • Falke said

            Goetz „ich liebe doch alle, ich liebe doch alle Menschen“ das hatte doch Stasi – mielke bei einer Volkskammersitzung gesacht. 🙂 oder verwechsle ich da was. 🙂

            Gruß Falke

            • goetzvonberlichingen said

              @Falke,
              ..ein historischer Moment!!!
              … das war doch einer seiner letzten Auftritte vor der DDR-Volkskammer : Wo ihn dann alle auslachten.
              Was KEINER voher gemacht hätte. Aber da war die Angst weg und die Macht der DDR-Clicque gebrochen.

              Deshalb: Merkel und Gauck müssen bei ihren Auftritten AUSGELACHT WERDEN!!!!

            • Falke said

              Richtich Goetz die Angst war weg ich denke aus lachen ist wirkungsvoller das könnten die von den – gidas mal übernehmen und testen wies wirkt.

              Gruß Falke

          • hardy said

            @Falke

            Man sollte das linke Bein nicht mit dem rechten vergleichen,wenn eins der beiden ein Holzbein ist!

            • goetzvonberlichingen said

              😦 ? Hardy kannst du das mal unkryptisch erklären? Sonst steh ich aufm falschen Fuss 🙂

            • Falke said

              Holzbein sei wachsam ach nee das war ja das mit dem Auge. 🙂
              Mit dem Holzbein das war doch die in einer Westernparodie mit T. Hill die hatte doch ein Holzbein war doch die Vorsitzende von de gewissen Mädelz. 🙂

              Gruß Falke

            • hardy said

              alles muß man erklären,doch wie gesagt nur meine Meinung.
              Stasi-Mielke und Jesus,also ausser daß man den „Sozialismus“ als Quasi-Religion noch gerade so durchegehen lassen kann,war der Mielke in dem Vergleich das Holzbein.

          • Gernot said

            Hallo Götz !

            Zu piep, piep, piep, … ich hab Euch doch alle lieb – sonst hätt ich Euch nicht gemacht, ihr seid doch mein Spielzeug und es ist ja alles auch nur Spaß … 🙂 – …

            hab ich Dir unten noch ein längeres „Traktat“ geschrieben mit einem anschaulichen verlinkten Beispiel nach Werner Altnickel. Der hat es erzählt und dieser Link wurde dazu angegeben !

            Liebe ist : auch mal mit dem „Donnerkeil“ reinschlagen, wenn’s reicht bis zum Stehkragen – das hat sogar Odin schon gewusst und auch öfter getan 🙂 !

            • Falke said

              Gernot Liebe ist: auch mal mit dem… oder- wenn zwei Menschenschnauzen schallend auf einander plauzen-. So was haben wir früher auf dem Schulhof gelernt. 🙂

              Gruß Falke

            • Skeptiker said

              @Falke

              Kennst Du nicht auch das Gefühl, das man als Mann mit 40 oder mit 50 Jahren erkennt, das man irgendwie was falsch gemacht hat. ?

              Mit 40 Jahren fühlte er sich minderwertig und scheiße.

              Gott sei dank, bin ich da nie rein geraten.

              => Obwohl die von mir glaubten, ich bin ein Zuhälter, aber ich spielte damals nur Schach.

              Gruß Skeptiker

            • goetzvonberlichingen said

              Heil Odin…nicht Odol 🙂

            • Falke said

              @Skeptiker

              Beim Schach spielen muss man ja auch überlegen in dem Milieu das bissel hin und her da brauchts anderes Werkzeug. 🙂

              Gruß Falke

            • goetzvonberlichingen said

              @Falke sorry, aber bezog sich das nicht auf den ersten Kuss???
              Ein Kuss.. ist das zusammenbautzen zweier Menschenschnauzen?

    • Triton said

      Naja, das alles erkennen zu können da braucht der Kirchgänger auch viel Beschäftigung mit dem Thema, oder aber die Situation wird so deutlich, dass die Jodler schon am Ziel wären.
      Aber das wäre ja bereits der dritte Weg, jedoch der wird uns wohl nicht erspart bleiben.

      Ich würd mal klein anfangen und dem Kirchgänger die Frage stellen, warum denn der Verkünder der Wahrheit immer noch am Kreuze hängt in der lieben Kirche.
      Damit kann man schonmal ernsthafte Fragezeichen in den Gesichter sehen…

      • goetzvonberlichingen said

        Was waren das noch für Zeiten 1968, als man an das „Gute des Papstes“ glauben (durfte, konnte..)
        Schlüsselszene aus dem Spielfilm „In den Schuhen des Fischers“.. 🙂

        …mit Anthony Quinn als Papst „Kyrill“(..der aus dem kommunistischen Osten /Gulag kam!), dem chinesischen Präsidenten/Maoisten und amerikanischen Präsidenten. Es geht um das Angebot des Vatikan… alles zu verkaufen, was der Kirche „gehört“ umd der Welt , den Menschen zu helfen..
        Ein gewagtes Unterfangen..gegen die Kirchenfürsten….

        (https://www.youtube.com/watch?v=rJz-j_eZYcQ)

      • Anti-Illuminat said

        Zu Kirchgänger und alle anderen Systemgläubigen:

        Man muss sich eins vor augen führen: Je erfolgreicher jemand im JETZTsystem ist, desto weniger Wahrscheinlich ist es das er gewisse Tatsachen anerkennen will. Jemand mit dicken Einkommen und Erfolg kannst du viel über Rothschild, JENER, das Reich und sonstige NWO(bzw. JWO) gemeinheiten erzählen und sogar beweisen. Du wirst IMMER abgewisen. Einen solchen Beweis habe ich schonmal an einer solchen Person gemacht. Ich wurde da barsch zurückgewiesen mit der Begründung: Und wenn es so ist dann interessiert es mich nicht. Und das obwohl NICHT von mir die Diskussion ausgegangen ist.

        Und genau HIER liegt unser Problem. Es ist NICHT so das JENE so klug sind oder das Wir so Dumm sind, sondern das einfach der Wille dazu fehlt.

        • Falke said

          Anti – Illuminat sehr schön auf den Punkt gebracht der Bauch ist gesättigt das Konto quillt fast über es gibt alles zu kaufen was interessiert solch Leute irgendwelche Wahrheit. Da müssten die ja mal die Birne sprich das Gehirn zum nachdenken einschalten also große Probleme – denken ist die schwerste Arbeit die es gibt das ist wohl der Grund das sich so wenige damit beschäftigen – hat mal einer gesagt und das sieht so aus als ob es stimmt.

          Gruß Falke

        • Gernot said

          @ Anti-Illuminat

          Der Schnitt liegt nicht bei „Kirchgängern“, Christen oder Nichtchristen oder Sonstwas… der Schnitt liegt nach den Gesetzen der Resonanz allein bei der Qualität des Menschen, der menschlichen Seele.

          Alle Trennen zwischen den Menschen hat sehr schnell zu tun mit Projektion, ein einfaches und entlastendes Modell. Denn damit mach ich mich auf sehr einfache aber wirksame Weise sauber und gerecht – und die Arschkarte hat dann immer der andere 🙂 !

          Es ist die am weitesten verbreitete menschliche Strategie überhaupt, um sich selbst zu rechtfertigen !

        • Triton said

          Ich glaube garnicht mal das der Wille dazu fehlt, die Not ist einfach nicht da. Gezieltes Missionieren hat eignetlich noch nie was gebracht, die Wahrheit kommt zu dem, der reif dafür ist.
          Neulich kam hier eine kirchlich organisierte Prozession vorbei, dabei beten die iwas von „meine Schuld , meine Schuld, meine große Schuld“. Um Himmelswillen !

          Denen was zu erklären ist völlig zwecklos, die ahnen noch nicht mal, daß genau diese Aussagen, sich selbst betreffend, Auswirkungen hat, und das auch noch über den Tod hinaus.
          Nein, die sind sogar überzeugt davon mit diesen Eigenbezichtigungen Pluspunkte im jenseitigen Leben aufzubauen.
          Also das ist schon makaber, soviel Dummheit in einer Schlange.

          Aber die Teilnehmer werden doch weniger… da wird der böse Gott aber böse sein.

          • Anti-Illuminat said

            Tut mir leid. Aber die Aussage. Selbst wenn es so ist dann interessiert es mich nicht war überdeutlich.

            Diese Erkenntnis machte ich erst vor 2 Wochen. Es war ein Schock der mich nachdenklich machte ein paar Sachen über deutsche Naivität und die Gerissenheit JENER zu überdenken. Es fehlt schlicht der Wille.

            Eine weitere Erkenntnis ist die das der größte, schlimmste und schrecklichste Feind Deutschlands nicht JENE sondern die Verräter im eigenen Land ist.

            Ich bin der Überzeugung das sich Geschichte immer wiederholt. Die ganze Situation war schonmal da. Die Geschichte mit dem Teufel der ein paar Engel zum Verrat verführte(Dämonen) und diese sich anschließlich gegen das Reich stellten ist EXAKT die Situation welche wir jetzt haben. Die Dämonen im jetzigen Zeitzyklus sind Antifas, Logenmitglieger, chronische Verräter und sonstige Erfolgreiche welche ihre Seele an den Teufel verkauft haben(wird ja so in sämtlichen Lieder besungen; Verweis auch auf Göthes Faust).

    • Skeptiker said

      @Alle

      ..ein historischer Moment!!!

      Ist, wenn man so schreibt.

      Von Wahrsager.
      https://mcexcorcism.wordpress.com/2015/05/08/8-mai-1945/#comment-7268

      =>Besser kann man die Wahrheit nicht vermitteln.

      Gruß Skeptiker

  22. goetzvonberlichingen said

    Einwurf!

    Quelle: Von…Tobias von Sommers Sonntag! Wunderbar, dieser Quatsch kommt auch vom immer wieder vom HM…der von Asien NULL-Ahnung hat!
    Wenn Unwissen immer wieder um sich greift…

    >>> Zitat:Schließlich hat auch der Dalai Lama noch keinen Nachfolger erwählt. Obwohl das sowas von überfällig ist! Hmmm….<<<<Der Dalai Lama hat schon vor Jahren definitv gesagt, das er der letzte Dalai Lama sein Wird!

    Der Dalai Lama deutete mehrfach an, dass die Tradition der Wiedergeburt des geistlichen Oberhauptes der Tibeter mit ihm enden wird. Die chinesischen Kommunisten wollen die buddhistische Tradition des Dalai Lama aber bewahren, um ihren Einfluss auf das Land zu behalten. Wer wird sich durchsetzen?Die Kommunisten sicher nicht, da ein von diesen eingesetzter Lama nicht vom tibetischen Volk akzeptiert wird.
    Die Rot-Chinesen haben nach der Vertreibung des Dalai Lama den „Panchen Lama“(Weltl. Oberhaupt Tibets) entführt und eingesetzt und er ist bis heute verschwunden..Tibet war schon immer der Zankapfel von China, den Kolonial-Engländern und …..Russlands(Russlands geplante Rolle als neue Schutzmacht Tibets).

    Am 6. Juli feiert das geistliche Oberhaupt der Tibeter, Tendzin Gyatsho, seinen 80. Geburtstag im indischen Exil in Dharmsalla.
    Er ist seit 1935 im „Amt“.
    ………..
    http://www.derwesten.de/staedte/warstein/die-letzte-inkarnation-des-dalai-lama-aimp-id10578495.html
    http://de.wikipedia.org/wiki/Dalai_Lama

    • Gernot said

      Aha, da weiß der Dalai Lama anscheinend genauso wie der Papst, dass sie die letzten ihrer Zunft sind, denn es kommt etwas Neues ganz anderes als jemals zuvor – und zwar, wenn die Dunkelmächte erledigt sind, also nach der Chaosphase.

      Vielleicht möchte ja Franziskus gern noch auf den neuen Zug aufspringen, aber hat er sich nicht früher schon in Argentinien bei Freimaurers kontaminiert ? Wenn es so ist und er ein Spiel spielt, wenn er nicht echt ist, dann wird der Zug ohne ihn in abfahren. In der nächsten Zeit wird er beweisen müssen, wer er wirklich ist und wofür er steht – und zwar nicht nur mit Worten.

      • goetzvonberlichingen said

        @Gernot 🙂 Ja,…,Franziskus traf erwiesenermassen Freimaurer.. Da gibts sogar Votiv-Bildchen.. nur nicht so bunt wie in Altötting .
        Sicher könnt es so kommen, das alle Selbsternannten Religionsfürsten abtreten müssen.. wenn der „Mahdi-Maitraiea-Messie-as-Meschiach-Satan-Adonai“ kommt und danach Jesus in Glorie-Superior erscheint oder der Sargon III, je nach religiöser Ausrichtung. 🙂
        Es wird spannend werden…

        • Gernot said

          @ Götz

          Ja, Götz, gucken wir einfach mal, welches – frei nach der „Ringparabel“ (Lessing) – der richtige Ring ist. Denn definitiv ist einer der Ringe (nach der Parabel) der echte und die anderen gleich aussehenden sind Fakes. Das wurde so gemacht, damit sich keiner benachteiligt fühlen sollte ;).

          Es hat eben alles seine Zeit, auch die Aufdeckung der wahren Verhältnisse – und dies betrifft nicht nur die deutsche Geschichte, sondern ALLES. Die Zeit des „Lichtes“ (nicht Luzifers) wird die Zeit der Aufdeckung aller Wahrheit sein, wird möglicherweise sogar das menschliche Unbewusste nach oben kehren. Dann kann niemand mehr etwas verdecken – dürfte nicht ganz einfach sein, denn es gibt dann auch keine „Grüfte“ mehr, wo die Feinde des Lichtes sich verstecken könnten.

          Zu dem „der Schöpfer hat doch alle gleich lieb“ … . Dazu sagt Radio Eriwan: Im Prinzip liebt er seine gesamte Schöpfung, alle seine Kreaturen, denen er den freien Willen gegeben hat. Er wird ganz schön entsetzt sein zu sehen, was ein Teil von denen daraus gemacht hat. Diesen Schmerz kann wohl kein Mensch ermessen.

          Viel Zeit war allen Kreaturen (mit freiem Willen) gegeben zur Korrektur – aber es ist nicht BELIEBIG (ob der Mensch ein Schwein sein will oder nicht, ob er die göttlichen Gesetze bricht oder nicht, ob er Gott gegenüber nur HOCHMUT zeigt oder nicht) und ab einem bestimmten Zeitpunkt wirken einfach nur noch die Gesetze von URSACHE und WIRKUNG und der RESONANZ.

          Wer sagt, dass LIEBE immer nur Hätschelliebe und Duldung aller Auswüchse sein muss (wie es viele Eltern missverstehen in der Erziehung). Bedingungslose Liebe kann durchaus schmerzhafte Eingriffe
          bewirken zur Rettung der gesamten Schöpfung – wenn das Gegenteil von Liebe im Begriff ist, alles zu zerstören.

          *******

          Hier mal ein Beispiel, das zeigt, wie versifft, wie unglaublich verrottet die menschliche Gesellschaft geworden ist und zwar keineswegs nur die ethnisch Besonderen, sondern es scheint sich inzwischen in allen Rassen und Schichten abzuspielen – Verhältnisse, die so verborgen und abartig sind, dass der „normale“ Mensch in seiner Alltagsillusion davon nichts ahnt. Dieses Beispiel ist Werner Altnickel begegnet, er sprach darüber in einem Video … über das SCHACHBRETT !

          https://ideenwerkstattdeutschland.wordpress.com/2014/09/14/amerikanische-merkwurdigkeiten-und-todesfalle-durch-ein-schachbrett/

          Solche Abartigkeiten deuten alle auf den Zeitpunkt hin, der kurz vor dem „Platzen der Eiterbeule“ ist und aus diesem Grunde muss wohl diese Welt durch Chaos und Reinigungsprozesse gehen, bevor etwas Neues daraus hervorgehen kann, das wir uns noch nicht annähernd vorstellen können.

          Vor allein reinigt sich ein solcher MISTHAUFEN nicht mehr selbst, schon gar nicht aus seinem freien Willen oder etwa aus Einsicht. Diese Illusion habe ich schon lange abgelegt und es wird auch immer sichtbarer.

          Was Menschen imstande sind ihren Mitmenschen anzutun, das kann eine normale Menschenseele eigentlich gar nicht fassen, das macht auch der Film „Hellstorm“ sehr deutlich.

          • goetzvonberlichingen said

            @Gernot… nicht uninterressant, was du sagts..denk ich drüber nach..
            …und Dennis S. aus Berlin (vom NSL-Treff) hat den Film „Hellstorm“ garnicht so schlecht auf deutsch besprochen..Hätte ich ihm bei seinen sonstigen Kaspereien garnicht zugetraut 🙂

        • hardy said

          @Gernot

          also meine Meinung zu der Ringparabel sieht etwas anders aus.Diese ist demnach eine literarische Sebstbeweihräucherung von etwas,das ich die ultimative Verdunklungsstrategie gegen die Wahrheit nennen würde,und da spielen eben diese drei „Ringe“ sprich „Religionen “ ein wichtige Rolle.
          Die erste,das Judentum wurde „verdunkelt“ also verfälscht,indem bereits im 4.vorchristlichen Jahrhundert eine religiöse Führungsschicht im Judentum ihre eigene Religion pervertiert hat,denn sie haben das Jüdische Volk als von Gott auserwählt so hochgelobt,daß die „Heiden“ schließlich nur noch als „Viecher“ galten,gerade noch gut genug,den „Auserwählten“ zu dienen.
          Dann kam der Messias und sie waren außerstande ihn zu erkennen ua deswegen.
          Bis zum vierten Jahrhundert hat der „Vater der Lüge“ auch diese derart pervertiert und auch noch mit weltlicher Macht ausgestattet,daß es von dem wahren Gott in keiner Weise mehr akzeptiert wurde -es war sogar vorausgesagt,daß dies eintreten würde.
          Nochmal etwa vier Jahrhunderte später hat der Satan auf diesen geistigen Scheisshaufen noch eine fetten Strollen draufgeschissen und das war der Islam.
          Die größte Mühe aber und Raffinesse hat er sich gegeben bei der Verdunkelung des Christentums.

  23. PM said

    – THICH NHAT HANH – EIN KP AGENT IM MÖNCHSGEWAND UND DIE BLUTSPUREN DER VERBRECHEN DER „UNIFIED BUDDHISTIC CHURCH OF VIETNAM“
    ODER WIE DIE VIETNAMESISCHE KOMMUNISTISCHE PARTEI
    DEN BUDDHISMUS ALS MACHTINSTRUMENT AUSNUTZT.
    (Teil 1.)
    http://vn-buddhist.blogspot.de/2012/08/thich-nhat-hanh-ein-kp-agent-im_28.html

    – OFFENER BRIEF AN DIE EINGELADENEN BUDDHISTISCHEN DELEGATIONEN FÜR DAS VESAKH FEST 2014 IN VIETNAM
    -http://vn-buddhist.blogspot.de/2014/05/offener-brief-die-eingeladenen.html

  24. hardy said

    einige echt gute Kommentare -besonders gut fand ich

    Der neue Judenführer in der BRD, Josef Schuster, unterstützt in Israel die Demonstrationen gegen schwarze Juden aus Afrika, die mit den Parolen angeheizt werden: „Vergesst nicht, zurück in den Dschungel nach Afrika zu gehen. Wir wollen euch nicht und wir brauchen euch nicht in Israel.“

    könnte es sein,daß dies rassistisch ist? Israel braucht VIIIEEEL MEHR MULTIKULTI ! Muuuuahahah!

    • goetzvonberlichingen said

      Sehr aufschluSSreich! Der Statthalter Bibbi Nathanjuhus in der Merkel-BRiD
      ein Rassiste..Wow!
      Wo ist die Kockosnuss, wo ist die Kockosnuss..die ganze Affenbande brüllt..
      die Zionisten sind schon einmalig ….

    • Triton said

      In nicht allzuferner Zeit werden alle Karten auf dem Tisch liegen und bis dann wird sich die gesamte Welt gegen die Juden vereinigt haben.

  25. Solist said

    Colin Goldner: Hinter dem Lächeln des Dalai Lama (Vortrag Univ. Wien 18.05.2012)

    • PM said

      „Colin Goldner“ arbeitet seit Jahren „unabhängig“, doch im „Einklang“ mit dem Ziel der chin.KP gegen den DL; Chin. KP ist nichts anderes als talmud., zion. „J-NWO“ & Co.

      • Solist said

        Ich kenne mich mit „Person“ Goldner“ nicht aus. Im video behauptet Er, NICHT von China bezahlt zu werden oder das Regime gut zu finden. Möglich ist es natürlich. Worte sind Schall und Rauch und VIELE spielen ein falsches spiel, auch mit (Teil-)Wahrheiten. sind „Doppelagenten“ und/oder weden manipuliert. Lässt sich eh nich immer so genau sagen. Aus dem Video ist es nicht zu ersehen. Aber das dem Lama nicht zu trauen ist und zu Mutter Theresa, könnte schon hinkommen. da eben anderseeitig schon zu dieser Frau was mitbekommen hatte. Überhaupt sind eben alle großen Religionen infiltriert, wenn nicht gar von Anfang an zur Steuerung der Massen eingeführt, wer weiß…. und so eben auch in diversen Ländern und Kontinenten. Schon längst unter Rothschilds Dach.
        Ich wundere mich längst nicht mehr, das Politiker, die SCHEINBAR in Ungnade gefallen und ersetzt werden, gestürzt dann doch noch („wieder“) für die Verbrecher arbeiten, egal in welcher Funktion.
        Das ein Christian Wulff Wetbung für Impfungen macht oder ein schröder weiter die Agenda…. oder ein nicht gewählter Al Gore den Klimaschwindel…. ode auch ein Newt gingrich…. sind ALLLE im selben Club. Ach ja und natürlich der FREIMAURER Ron Paul, der gegen die FED und Kriege und mit dem Mises Institut und auch Dieses…kannst knicken, wo gerne sich ebenfalls Alternative und Aufklärer darauf beziehen. Sicher, muß nicht immer böser Wille sein, aber man kann sich da schon Gedanken machen.
        Wie eben auch George Orwell und Aldous Huxley in der Fabienne Society waren…

        Ich erinnere noch, die treffen, wo der Papst in Israel war, sich mit Leuten verschiedener Religionen…. es gibt schon lange ein Treffen der weltreligionen. Ein Foto zeigt eine Frau, links…glaube ich…. eine Art Christ. Muß zu dem Lager gehören und rechts ein Satanist. Lächlnd in die Kamera und auch Russia inszeniert globale Geschichten und treffen. Da war doch was mit nem Carnegie Center? Wenn mich richtig erinnere, ob es hier schon mal verlinkte, weiß ich nicht. Was es in Russia gibt, in Brüssel in USA….
        Ach ja, der Papst hatte auch ein Treffen mit diversen sozialisti….äääääh sozialen Gruppen aus diversen Länderrn.

        • Solist said

          http://www.carnegiecenter.org/about_us.html
          Man achte auf das Dreiecks-Logo oder Dies

          http://carnegie.ru/?lang=en#slide_5299_stars-and-runes-why-struggle-against-totalitarian-symbols-doesn-t-mean-victory-for-freedom
          Mh, stelllt sich etwas anders dar, als das, was mal fand, zu faul, gerade weiter zu suchen. Klick mal das Symbol oben rechts an (3 Streifen) Da siehst wo es überall ist, inklusice China unter Sprachen einstelllungen (?). Leider funzt das bei mir nicht. Ma findet sicher noch mehr oder auf Wiki, zur Not. Wer es genauer will, kann ja da mal weiter reinschnuppern oder suchen.

          • Solist said

            Da isses doch, immerhin auf englisch
            http://carnegie.ru/about/?lang=en

            The Carnegie Moscow Center was established as a subdivision of the Carnegie Endowment for International Peace (Washington, DC) and started its activities in 1994. Beyond the Moscow center, the Carnegie Endowment maintains offices in Beijing, Beirut, and Brussels, making it the world’s first global think tank.

            The Carnegie Moscow Center was established as a subdivision of the Carnegie Endowment for International Peace (Washington, DC) and started its activities in 1994. Beyond the Moscow center, the Carnegie Endowment maintains offices in Beijing, Beirut, and Brussels, making it the world’s first global think tank.

            In 2014, Carnegie Moscow Center celebrated its 20th anniversary. During all these years, the Center has produced expert research and nonpartisan analysis independent of government or commercial interests. Committed to the principles of international scholarship and objectivity, the Center pursues a three-fold mission:
            To embody and promote disinterested social science research and the dissemination of its results in Russia and Eurasia;
            To provide a free and open forum for the discussion and debate of critical national, regional, and global issues;
            To further cooperation and strengthen relations between Russia and the United States by explaining the interests, objectives, and policies of each.

            Carnegie Moscow Center is the number one think tank in Central and Eastern Europe, according to the University of Pennsylvania’s 2014 Global Go To Think Tank Index. It is a recognized leader in nonpartisan political analysis of key issues in domestic and foreign policy, international relations, international security, and the economy; its team of experts is enhanced by cooperation with the Carnegie Endowment’s Russia and Eurasia Program in Washington, DC.

            Carnegie Moscow Center’s events—roundtables, presentations, seminars, and conferences—draw participants from across the Russian and foreign political spectrum and from Moscow’s media and diplomatic communities.

            “It would be hard to imagine intellectual life in Moscow without the Carnegie Moscow Center. This is one of the very few organizations that bring together the political and intellectual elites of America, Europe, and Russia to discuss the problems facing today’s world and Russia’s place in it. The Carnegie Moscow Center has played an invaluable part in Russia’s transition to a free and civil society.”
            —Yelena Nemirovskaya, founder, Moscow School of Civic Education

            The Carnegie Moscow Center publishes up to 30 articles, policy outlooks, papers, reports, and books each year, in both Russian and English, which are widely distributed in Russia and abroad.

            “The Carnegie Moscow Center’s publications have made an important contribution to Russian intellectual life. They have had a positive influence on the political decisionmaking process and public administration. They also serve the wider international community of experts studying modern Russia and the other states of the former Soviet Union.”
            —Valery Tishkov, director, Institute of Ethnology and Anthropology, Russian Academy of Sciences
            Advisory Council

            The Carnegie Moscow Center’s work is greatly enhanced by a distinguished advisory council comprised of leaders in key public policy disciplines:…..

            ———-

            Im Jahre 1983 hat Papst Johannes Paul II diese Ansprache an Rockefeller-Brzezinskis Trilaterale Kommission gehalten

            Achtet auf die Unterschrift (666)

            Es gibt ein weiteres Foto von Papst mit B’nai B’rith.
            Vollkommen belanglos aber welcher Papst… genauso egal (unterm Strich), welcher Diktator, Premier, Führer, Präser, Partei. Egal welche „Regierungsform“ und Land. Nur Maronetten der Elite.

            Danke, Götz.

            • Andy said

              Passt doch irgendwie dazu, oder ? Stelldichein der weltweiten „Elite“ beim Chef des Kifi-Maennerbundes.

            • Andy said

              http://vatikanische-nwo.blogspot.com.au/2009/11/bildgalerie-dem-papst-ergebene.html

            • Solist said

              Den Link kenne ich, leider zeigt es mir sort schon ne Weile keine Fotos mehr dort an, warten aber vorhanden und wenn noch…. ich sehe Sie nicht mehr dort.
              Puti hat übrigens ALLE 3 letzten Päpste besucht.
              Jeder Politiker steht wohl in der Hierarchie unter dem Papst. Dementsprechend sind alle Oberhäupter der Länder, die dem Papst die Aufwartung machen…. muß ich nicht weiter auaführen…Fidel Castro war auch schon beim Papst und kürzlich lobte Ihn. Auch Castro gehört dazu, spielt das Spoiel mit und ich wette, Raul genauso.
              In Kuva gibts ein freimaurergebäude und beim googlen fan´d ausserdem 2 Foren, die nur zur freimaurerei in Kuba texteten, auf deutsch. Laut Professor Veith wurde Castro durch einen Jesuiten geschult, sogar der Name wurde genannt.

      • goetzvonberlichingen said

        @PM.. danke.. hätte ich auch reingesetzt!
        Goldner(der Name ist Programm) ist rot-chinesisch angefixt!

        • goetzvonberlichingen said

          GvB said auf LUPO…
          04/10/2014 um 00:10

          @Reiner Dung ..dein Artikel ist …gelinde gesagt Unsinn
          Aber vielleicht bist du auch infiziert vom HM?Der weiss ja auch immer “alles” darüber..:-)Oder offen gesagt …zähle Klicks.. 🙂 ..das kannste ja noch..

          1.Colin Goldner ist ein Krypto-Jud..und Kommunist, Pro-Maoist.Mit Kontakten zu Nepalesischen Maoisten-Gangs und in die VSA… usw.
          Da sollte eigentlich schon alles klar sein.
          …immer noch nicht?
          2. Christian Anders?Antonio Augusto Schinzel-Tenicolo… Nicht nur ein Spinner der sein Sonnen-Licht-Bücher verkaufen will…sondern ..auch a Jud.

          VerbilDung ist, wenn immer nur vom anderen abgeschrieben wird-oder?
          Lies doch mal das Buch:Mein Leben und mein Volk, Die Tragödie Tibets.
          Wenn du es dann immer noch nicht verstanden hast: SCHWEIGE!
          Hast Du überhaupt schonmal mit Tibetern darüber gesprochen?
          Dann nenne Namen..
          Übrigens..ich bin kein Bhuddist… aber gerne für die Wahrheit..

          GvB said
          04/10/2014 um 00:10

          @Reiner Dung ..dein Artikel ist …gelinde gesagt Unsinn
          Aber vielleicht bist du auch infiziert vom HM?Der weiss ja auch immer “alles” darüber..:-)Oder offen gesagt …zähle Klicks.. 🙂 ..das kannste ja noch..

          1.Colin Goldner ist ein Krypto-Jud..und Kommunist, Pro-Maoist.Mit Kontakten zu Nepalesischen Maoisten-Gangs und in die VSA… usw.
          Da sollte eigentlich schon alles klar sein.
          …immer noch nicht?
          2. Christian Anders?Antonio Augusto Schinzel-Tenicolo… Nicht nur ein Spinner der sein Sonnen-Licht-Bücher verkaufen will…sondern ..auch a Jud.

          VerbilDung ist, wenn immer nur vom anderen abgeschrieben wird-oder?
          Lies doch mal das Buch:Mein Leben und mein Volk, Die Tragödie Tibets.
          Wenn du es dann immer noch nicht verstanden hast: SCHWEIGE!
          Hast Du überhaupt schonmal mit Tibetern darüber gesprochen?
          Dann nenne Namen..
          Übrigens..ich bin kein Bhuddist… aber gerne für die Wahrheit..

  26. arabeske654 said

    Die katholische Kirche und vor allem der Vatikan ist mit äußerster Vorsicht zu genießen. Ist sie es doch, die die „Welt“ verwaltet und betreibt in Treuhänderschaft im Namen Jesu. Die katholische Kirche ist der Grund warum wir Leibeigene sind, warum wir kein Bodenrecht haben, warum wir Besitzlose Sklaven in einem Rechtskonstrukt sind, das durch die katholische Kirche erst geschaffen wurde, warum die Monarchie in Deutschland beseitigt werden mußte um durch eine Republik (res publica) verwaltet zu werden. Der Weg, den die deutsche Monarchie, in der sich der Monarch als „Gleicher unter Gleichen“ (primus inter paris) sah und den Menschen als Menschen und nicht als Sache, war der katholischen Kirche zu gefährlich um sie bestehen zu lassen.
    Sie und Ihre Diener, das englische Königshaus, Illuminati, Freimaurerlogen, sind es die den Anspruch erheben die Welt und alles was auf ihr lebt als Eigentum zu betrachten. Ihre Helfer sind diejenigen, die das mit Waffengewalt (mit Bibel und Schwert) durchsetzen, damit die katholische Kirche ihre Hände in Unschuld waschen und weg sehen kann.
    Jeder scheinbare Schritt der katholischen Kirche in Richtung Menschlichkeit ist nur ein Euphemismus um von sich selbst abzulenken, solange die katholischen Kirche den Anspruch Sachwalter der Welt zu sein nicht aufgibt.
    Also brecht hier keine Lanze für diese Verbrecher.

  27. […] “Der Papst hat “gebullt”… – Jubiläum der Barmherzigkeit” Der Papst hat “gebullt”… Jubiläum der Barmherzigkeit […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: