lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

Diplomatischer Sieg von Wladimir Putin

Posted by Maria Lourdes - 11/06/2015

“ Wer viel beginnt, zu nichts es bringt „ wird gesagt. Zugleich mit dem Iran verhandeln wollen, den „Nahen und mittleren Osten“ und die Ukraine zerstören, Russland ruinieren, China einkreisen und bedrohen, und neue Kriege in Lateinamerika vorbereiten, da mussten die Vereinigten Staaten dann ein paar Schritte rückwärtsgehen. Um ihre europäischen Vasallen zu beruhigen entsandte Kaiser-Obama seinen vertrauenswürdigen Kerry nach Sotschi, um mit Rebellenführer Putin wieder Gespräche aufzunehmen, wobei er sich seit einem Jahr weigerte, ihm nur einen einzigen Blick zu gönnen. Es wurde vereinbart, das Geschäft wieder aufzunehmen (und EU-Sanktionen aufzuheben, sobald die US-Multis serviert sind), Novorossia in Ruhe zu lassen und eine Übergangsregierung in Syrien zu bilden.

Diplomatischer Sieg von Wladimir Putin  – von Alfredo Jalife-Rahme bei La Jornada (Mexiko) übersetzt von voltairenet.

Kerry entschuldigt sich bei PutinDie New York Times ist das einzige, der israelisch-angel-sächsischen Zwangsjacke gefügigen Medien, das gewagt hatte, den diplomatischen Sieg von Russland zu erwähnen [1], vier Tage nach dem unerwarteten Besuch von John Kerry in Sotschi, die teure Stadt von Putin, Sotschi, die Touristenattraktion an dem Schwarzen Meer, wo der Zar Putin mehr als 50 Milliarden Dollar für die Olympischen Spiele investiert hat. Ein Symbol.

Laut David Herszenhorn würde Kerrys Besuch als Zeichen der Kapitulation der USA interpretiert. Ich hatte es in gleichem Sinn vier Tage zuvor gesagt [2].

Unmöglich, etwas so grandioses zu ignorieren!

Man ist weit von der Apotheose von Obama, als er sich rühmte, die russische Wirtschaft und ihren ’eingebildeten Führer’ (SIC!) in die Knie gezwungen zu haben, durch den Rückgang des Ölpreises, was zur Kapitalflucht, zur Abwertung des Rubels und zu Europäischen Sanktionen führte [3].

Quatsch und Company, Putin ist heute nicht mehr der Hitler von Hillary und auch nicht in Worten von Obama, die dritte Gefahr für die Menschheit nach Ebola und den Dschihadisten.

Kerry hat nicht gewagt, die Streitfrage der eminent strategischen Krimhalbinsel zu erwähnen, die in der Tat zu seinem historischen Besitzer zurückgegangen zu sein scheint. 

Wird man auf den westlichen Teil der durch den Staatsstreich von Victoria Nuland erbeuteten Ukraine verzichten, den diese kriegerische israelisch-amerikanische Staatssekretärin an sich gerissen hat?

Obama, der alle isolieren wollte, war ganz isoliert bei der aufwendigen Militärparade, die die strategische Partnerschaft (im Gegensatz zu einem Militärbündnis) zwischen China und Russland in Szene setzte, ohne Indien und zwei mittlere Mächte aus den Augen zu verlieren, die in Sachen Geostrategie zählen: Kasachstan und Ägypten.

Puitn SchachLaut David Herszenhorn habe Obama die Spitze des westlichen Angriffs eingenommen, um Putin für seine Intervention in der Ukraine zu bestrafen und Russland aus dem G8 auszuschließen. In seinem besten Stil als Judoka Schwarzgurt und großer Schachspieler sahen wir Wladimir die Angriffe der USA und ihrer europäischen Verbündeten olympisch durchkreuzen, und er bewies, dass er wirklich auf globaler Ebene zählt.

Mitte Dezember starteten die Vereinigten Staaten ihre Finanz-Maschine, um Russland und seine Währung, den Rubel zu zerschmettern, aber unter dem Tisch war es die kolossale Finanz von China, die den Schuss abgefangen hat, nach dem was der britische Alastair Crooke, Mitglied des Think Tanks Conflicts Forum, hat verlauten lassen [4].

Russland hat vorgeschlagen, den Dollar in die Knie zu zwingen, ihn wieder in die schwere Krise von 2008 zu stürzen, aber China hat dem nicht gefolgt. Was bedeutet, dass Beijing Washington nicht in dieser drei-poligen Etappe verärgern möchte, obwohl die Chinesen als aufstrebende Nation triumphal dastehen.

Immer noch laut David Herszenhorn habe der „oberste Führer“ (SIC!) Putin ständig seine Gegner verwechselt, ausländische oder inländische, und einmal mehr scheint er sich in seiner letzten Konfrontation mit dem Westen zumindest als Nationalheld aufzurichten, stolz in seinen Stiefeln, am Steuer, und ohne einen Zoll nachgegeben zu haben, vor allem in der Krim, dem Juwel der Krone. Und er ist auch nicht weit davon entfernt der siegreiche Meister in der Konfrontation mit dem Westen zu sein.

Unser Reporter zitiert den russophoben Mathew Rojansky, Direktor des Instituts Kennan – welcher meiner Meinung nach nichts von der legendären Weisheit von George Kennan geerbt hat [5] –, in Washington, der darauf besteht um zu betonen, dass die Stärkung von Putin illusorisch sein könne, weil die russische Wirtschaft in einer Rezession steckt und gefährlich abhängig von ihrer Energielieferung zu einem Zeitpunkt bleibt, wo die meisten Analysten der Auffassung sind, dass die langfristigen Aussichten für die Gas- und Öl-Preise katastrophal sind.

Wishful thinking, …vulgärer Finanz-Reduktionismus von Ökonomen, die ihren Wunsch zu Realitäten machen wollen…

Meiner Meinung nach haben die US-Geostrategen, sehr amateurhaft, viel zu viel auf den Finanz-Krieg gesetzt, der eine Bananenrepublik, aber nicht Russland, eine nukleare Supermacht hätte in die Luft jagen können. Wie kommt es, dass die New York Times zugibt, dass die Sanktionen des Westens gescheitert zu sein scheinen? Könnte es sein, dass Kerry ein Aufmucken der Europäischen Union bemerkt habe, welche mit kontraproduktiven Sanktionen aufhören will?

Chronos und Icarus, jener der den Gesetzen der Schwerkraft auf Kreta trotzte, haben in der westlichen Ukraine ein Bündnis gemacht und haben das Regime der Neonazi-Putschisten in Kiew an den Rand des Debakels gebracht, welches durch das Duett von Petro Poroschenko, dem von Deutschland eingesetzten Schokolade-Kaufmann (das kann man ja nicht einmal erfinden!) und seinem kindischen Premierminister Arseniy Yatsenyuk, eine von Victoria Nuland Amazonas installierte Marionette, verkörpert wird; Nuland, die sich bei ihren Berechnungen etwas geirrt hatte, da der finanzielle Krieg gegen Russland begonnen hat, die Ukraine zu ruinieren.

Aus der Sicht von David Herszenhorn gilt die subtile Wende von Obama als pragmatische Erkenntnis, dass die Politik der Isolation Russlands wirtschaftlich und diplomatisch ein Fehlschlag ist. Er zitiert Viktor A. Kremenyuk, Vize-Direktor der Denkfabrik Institut USA-Kanada, gebunden an die renommierte Akademie der Wissenschaften Russlands, der zugibt, dass der Kreml den Sanktionen widerstanden und Konter-Sanktionen eingeführt hat.

All das, obwohl Putin nie aufgehört hat bei den pressanten Streitigkeiten um Syrien, Iran, Nordkorea und Jemen mit den USA zusammen zu arbeiten, und nur ein paar Drohungen hören ließ, dass er sich von den Verhandlungen über nukleare oder konventionelle Waffen zurückziehen könnte, Verhandlungen, welche Kerry als Feigenblatt benutzte, um seinen Besuch in Sotschi zu rechtfertigen.

Paul Craig Roberts, ehemals Minister-Assistent im Haushaltsministerium unter Ronald Reagan, sagte, dass die Vereinigten Staaten John Kerry in flehender Position nach Russland geschickt hätten [6].

Also, wenn Obama die Ukraine aufgegeben hat, dann mit welchem Gegenzug? Was ist mit Frankreich und Deutschland, die durch die Vereinigten Staaten von Minsk II nach Sotschi verbannt wurden? David Herszenhorn liest nicht einmal seine eigene Zeitung; Er weiß nichts von der Warnung von Wladimir anlässlich seiner historischen Konferenz in München vor acht Jahren [7].

Er kündigte das Scheitern der ganzen Amateurpolitik der Obama-Administration an, während der beste Geostratege aller Zeiten der USA, Georges Kennan, gewarnt hatte, dass es ein schwerer Fehler sei, Russland, eine super Atomkraft, zu erwürgen [8]. Meiner Meinung nach kommt das Problem der USA daher, dass ihre Außenpolitik in den Händen von Neophyten ist, die Gasthaus-Prahlerei betreiben, weil die Vorgängergeneration im Verschwinden ist: Kissinger ist 91 Jahre alt, Brent Scowcroft 90, Brezinski 87 und der Texaner James Baker III, 86. Und der Unvorsichtigste unter ihnen ist der russophobe Brezinski.

Heute befindet sich die Außenpolitik der USA bei den israelisch-angelsächsischen Multimedien und ihren nächtlichen Clowns und Schwätzern gefangen, die in Talkshows wüten und – nicht einmal wissen, was ein Multi-Atomsprengkopf in einer russischen Interkontinental-Rakete Topol-M ist, die der Menschlichkeit jede Lust zum Lachen vertreiben würde.

In Moskau dürfte man wegen dem taktischen Rückzug der Vereinigten Staaten aus der Ukraine nicht so beruhigt sein, während die Verbündeten von Vicky Nuland auf dem Balkan, mit dem Mega-Spekulanten George Soros an ihrer Spitze – die angebliche Marionette der Rothschild Sklaven-Banker -, den islamischen Aufstand in Mazedonien vorantreiben: Das ist die neue israelisch-angelsächsische Front gegen Russland.

Linkverweise:

Russland unter Putin ist nur ein Spielball von Rothschild! Das heutige Russland unter Putin ist genauso wie die westliche Hemisphäre des Planeten nur ein Spielball der Geldmächtigen. Wer bei der Führung in Russland Hoffnung sucht, liegt einem gewaltigen Irrtum auf. hier weiter

Wladimir Putin, der falsche Messias – Immer wieder hört man davon, daß Deutsche hoffen, Wladimir Putin wäre im großen Spiel der Mächte der “Gute” und dem deutschen Volk wohlgesinnt. Es zeichnet sich aber immer klarer ab, daß er in diesem Spiel von These, Antithese und Synthese nur eine ihm zugedachte Rolle spielt. hier weiter

Unglaublich, aber wahr: Es gibt eine unsichtbare Macht auf diesem Planeten, die seit mehr als zwei Jahrhunderten völlig unbehelligt am Rad der Geschichte dreht. Diese Familie kontrolliert aus dem Hintergrund die Knotenpunkte zwischen Politik, Wirtschaft und Hochfinanz. Ihr Ziel ist ein alles vernichtender Dritter Weltkrieg und die Errichtung einer Weltregierung. hier weiter

Die Bestie zähmen – Wussten Sie zum Beispiel, dass man Steuerboykott betreiben kann, ohne wegen Steuerhinterziehung hinter Gittern zu landen? Oder dass gewaltfreier Widerstand durch die Menschenrechtsgarantien des Grundgesetzes abgesichert ist? hier weiter

Wie unsere Gesellschaft verblödet – Demokratie ist vielleicht die größte Errungenschaft, zu der wir Menschen es gebracht haben. Was aber, wenn die Klügeren, die Besonnenen und Rücksichtsvollen immer öfter den Schreihälsen weichen, den Wichtigtuern und den Selbstherrlichen? Dann wird aus der Demokratie ganz schnell eine »Idiokratie«, eine Diktatur der Dummen. Und das lassen wir uns bieten? hier weiter

Wie uns die Medien täuschen! Beweisvideo! Glaubt etwa jemand noch, nach ansehen dieses Videos, es gibt in deutschen Medien “wahre” Berichterstattung? hier weiter

Gnadenlose Macht – Die Neue Weltordnung – geheim, schleichend, brutal … Die Wucht der Globalisierung scheint die Menschheit zu einen – in Wirklichkeit führt sie zu ihrem gewalttätigen Zerfall. Gleichzeitig werden Kriege ohne UNO-Mandat geführt und auch sonst alles auf den Kopf gestellt, was uns vertraut ist. Ist das der natürliche Lauf der Dinge, oder stecken dahinter geheime Langzeitstrategien? hier weiter

Mit der Ölwaffe zur Weltmacht – Nichts hat die Geschichte der letzten hundert Jahre so geprägt wie der Kampf um die Kontrolle der Weltölreserven. hier weiter

Schmutzige Kriege – Dirty Wars – Machen die USA die »Welt zum Schlachtfeld«? Jeremy Scahill ist ein weltweit anerkannter US-amerikanischer Journalist und Filmproduzent mit zahlreichen Auszeichnungen für seine Aufklärungswerke. Bekannt wurde er durch sein Buch Blackwater: Der Aufstieg der mächtigsten Privatarmee der Welt. Im vergangenen Jahr produzierte er dann den Film Schmutzige Kriege: hier weiter

Wie Medien Krieg machen – Ein zeitloses Dokument über die wahren Kriegstreiber der heutigen Zeit! Fesselnd, hoch spannend, erschütter hier weiter

Die Wahrheit und ihr Preis – Wie viel Meinungsfreiheit und Toleranz gegenüber Andersdenkenden gibt es in den deutschen Medien? hier weiter

Was genau ist eigentlich die Westliche-Werte-Demokratie? Wie Gehirnwäsche funktioniert, was die Ziele und Methoden der West-Demokraten sind. Und was das alles mit Globalismus zu tun hat. hier weiter

Nur wer sich vorbereitet hat eine Chance! Wusstest Sie, dass es 3 unverkennbare Anzeichen für eine Globale Krise gibt (Eine Krise, die zwischen 150 Tagen und 2 Jahren anhält). Diese 3 klaren Anzeichen sind bereits in 16 von 28 EU Staaten aufgetreten und es ist nur eine Frage der Zeit, bis sie sich auf das restliche Europa ausweiten. hier weiter

Wie Sie Menschen sofort durchschauen: Die erstaunliche Technik, mit der Sie andere dazu bringen, das zu tun, was SIE wollen. Sofort anwendbar. Garantiert. Laden Sie sich jetzt den begehrten Erfolgsreport herunter – kostenlos! hier weiter

Bevor Du Dich erschießt, lies dieses Buch! Dieses Buch ist ein Kraftpaket und macht unbeschreiblich viel Mut, sich selbst nicht aufzugeben, sondern solche »Krisen« als Chancen zu sehen, den Sinn dahinter zu verstehen, das Leben neu in die Hand zu nehmen und nochmals neu durchzustarten. hier weiter

Eine seltsame Geschichte – Wer beim Lesen mal wieder eine Gänsehaut kriegen, mitfiebern und vor Spannung die ganze Nacht durchlesen möchte, für den ist diese Geschichte das Richtige . Atemberaubend! … hier weiter

Das verbotene Buch Henoch: Warum wurde dieses heilige Buch von der Kirche unterdrückt und verbrannt – obwohl selbst Jesus es studiert hat? Elizabeth Clare Prophet legt hier ein Werk vor, das jahrhundertelang verschollen war. Dank ihrer umfangreichen Recherche ist uns das Buch Henoch damit endlich wieder zugänglich. hier weiter

Ein deutscher Banker packt aus… Aus eigener Erfahrung weiß ich, wie schwer es sein kann sich ein nachhaltiges Einkommen aufzubauen, was über 1.500 Euro im Monat hinausgeht. In einer Welt voller Informationen kann man oft schlecht sagen, was jetzt wichtig oder unbrauchbar ist. hier weiter

Manipulations-Methoden – Wie schaffen es manche Menschen, andere scheinbar mühelos zu beeinflussen? Manipulationsversuche entlarven und sich vor ungewollter Beeinflussung schützen. hier weiter

Dream Body – Der schnellste Weg Ihren Traumkörper zubekommen ist NICHT sich im Fitnessstudio zu quälen… und NICHT zu hungern…hier weiter

Lebensenergie-Konferenz – Die kompletten Aufzeichnungen des Online-Gesundheitsevents Lebensenergie-Konferenz.de Top-Referenten, spannende Themen, geballtes Wissen, Inspiration und Praxistipps: hier weiter

Alles Theater! Sind wir auf dem Weg in die totale Manipulation? Dass Massenmedien immer weniger zur wertfreien Verbreitung von Informationen, sondern zur gezielten Meinungsmache eingesetzt werden, glauben mittlerweile fast alle seriösen Medienforscher. Wer jedoch davon am meisten profitiert, darüber gehen die Meinungen auseinander. hier weiter

Langzeitlebensmittel – Das weltbekannte Produkt BP-5 wird seit vielen Jahren von Hilfsorganisationen, im Katastrophenschutz, bei Militär und Marine (Seenotration), im Expeditionsbereich und vor allem im Zivilschutz als Notverpflegung bzw. für die Lebensmittelbevorratung verwendet. hier weiter

98 Antworten to “Diplomatischer Sieg von Wladimir Putin”

  1. Hat dies auf Grüsst mir die Sonne… rebloggt.

    • Claus Nordmann said

      Aus aktuellem Anlaß :

      Abstimmung über “ T T I P “ abgesagt…………..

      ————

      • Claus Nordmann said

      • pagan said

        Was soll denn bitte im EU Parlament beschlossen werden? Nichts aber auch rein gar nichts.
        Gesetze und Abkommen werden im EU Rat konstituiert, durch die EU Kommision beschlossen und an die Länderregierungen verteilt. Das Parlament ist doch nur eine Bühne, für Polemiker, Schwätzer und Wichtigtuer. Da landen die Geschassten und in Ungnade geratenen wie ein Herr Cem Özdemir (40DM Kredit ohne Zinsen = Korruption) oder eine Silvana Koch-Mehrin, die ihren Doktor Titel abgegeben durfte.
        Und wenn ich dann konstatiere, dass ein ähnlicher Beitrag von mir zu die diesem Kasperletheater auf DWN nicht veröffentlicht wird, weiß ich, dass ich da nicht so verkehrt liege.
        Brot und Spiele bis zum Untergang…..

  2. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    http://www.zazzle.com/ich_trage_deutschland_im_herzen_tees-235397769103019158

    • Raumenergie said

      Raumenergie „SAGT“:

      • Raumenergie said

        Raumenergie „SAGT“:

        Info, mal sehen, wie sich das etwickelt.

        Reviews

        4.5 (56 reviews)

        5 star: 33
        4 star: 19
        3 star: 2
        2 star: 1
        1 star: 1

    • Gut Raumenergie – Du kannst das immer wieder gerne verlinken – gruss Maria!

      • arabeske654 said

        …auch alle anderen, und nicht nur hier…treibt es raus, bis es denen da oben aus dem Hals hängt. Sie sollen endlich merken, wir sind hier und es ist Schluß mit Ihrem Treiben.

      • Raumenergie said

        Raumenergie „SAGT“:

        Wie gesagt, deutsche Firmenangehörige, mit niederträchtiger, antideutscher Gesinnung lesen mit !!!!!!

        # Maria und Arabeske

        Bin heute mal mit meinem T -Shirt an, (wie Bild oben, das bin aber nicht ich) zu einem Fachmann, der auch T-Shirts bedrucken kann.

        Er meinte, kein Problem, wenn er die Daten für den Druck bekommen könnte.

        Der Rückendruck ist in Ordnung, der Text wurde ja bei der Bundeswehr immer wieder auch gesungen.

        Er sagte aber auch dazu, man muss schon etwas länger hinschauen um das „Deutschland“ lesen zu können.

        Ich meine dazu, bei den anderen Entwürfen, (ohne rotes Herz) ist „Deutschland doch besser zu lesen.

        Zudem, mir wäre ein deutscher Hersteller bzw. Lieferant einfach lieber.

        • arabeske654 said

          Kein Problem, Druckdateien habe ich immer und immer wieder angeboten. Wie sieht es mit dem Vertrieb aus, wo und wie soll das dann gelöst werden.

          • Raumenergie said

            Raumenergie „SAGT“:

            #Arabeske 654 – werde mich im Laufe des Tages wieder damit beschäftigen.

  3. froschn said

  4. rositha13 said

    Hat dies auf Gegen den Strom rebloggt.

  5. Kurzer said

    Tipps zum Umgang mit „Amtspersonen“ und Angestellten von BRD-Behörden

    http://trutzgauer-bote.info/2015/06/10/tipps-zum-umgang-mit-amtspersonen-und-angestellten-von-brd-behoerden/

    • goetzvonberlichingen said


      häh.. wo sind die Amtsspersonen?

      • Falke said

        Goetz der Kurze hat die „Amtspersonen“ doch in Gänsefüßchen jeschrieben haste Fett auf de Brille 🙂

        Auch hier im Ort ist eine Bude von solchen so genannten „Amtspersonen“ voll schick den Typen mal vorbei zum üben und dann kann er weiter ziehen mit seinen anderen Kumpels und den Rest im Reich nass spritzen mit der Wasserspritzpistole. Ha ha ha ha 😀
        Gruß Falke

        • goetzvonberlichingen said

          Soll ich mich jetzt noch dümmer ver-stellen?
          Es ging mir nur um einen Gif-Test.

          • goetzvonberlichingen said

            Das sind Figürchen aus :Lucky Luke 🙂

          • Falke said

            Die Figürchen kenne ich heißen die nicht Daltons ist das rischtsch geschriebn? Was ist nu wieder ein Gif-Test?
            Goetz Jun ich bin doch erst in der Mittelstufe hier in der Oberprima oder EOS. ;:-)

            Gruß Falke

            • goetzvonberlichingen said

              Gifs sind kleine bewegliche Bildchen

            • goetzvonberlichingen said

              Guggst Du @Falke…
              GIFs =
              de.wikipedia.org/wiki/Graphics_Interchange_Format
              unbewegliche und animierte bewegliche..

            • Falke said

              Aha ist klar wieder was gelernt. Danke Goetz

  6. Billig said

    Guter Beitrag, aber schwer zu lesen. Klaert mich mal auf, wie uebersetzt Ihr genau „Neophyten“, ausser als Pflanze sagt mir das Wort nichts. Ich moecht ja immer dazulernen.Merci

    • hardy said

      neophyten
      Webdefinitionen

      Als Neobiota bezeichnet man Arten und untergeordnete Taxa, die sich – ohne oder mit menschlicher Einflussnahme – in einem Gebiet etabliert haben, in dem sie zuvor nicht heimisch waren. …
      http://de.wikipedia.org/wiki/Neophyten
      http://www.br.de/themen/wissen/neophyten-pflanzen-exoten136.html

      „Gefahr für heimische Pflanzenarten

      Vor Jahren wurde der Riesenbärenklau als Futterpflanze nach Bayern geholt – jetzt wird man ihn nicht mehr los. Wie das Indische Springkraut und andere Neophyten breitet sich die Pflanze unkontrolliert aus und droht heimische Arten zu verdrängen. “

      ich nehme an,dieser Zusammenhang der Wortbedeutung ist gemeint

    • Johanna said

      MERCI ! Als ich nach dem Krieg zur Schule ging, gab es noch Lehrer die uns sagten, für jedes
      ausländisches Wort gibt es
      mindestens zehn
      gute deutsche Worte !
      Sich dessen wieder bewusst zu werden und mal aus zu probieren fände ich schön.
      Na ja, meinem Umfeld gehe ich damit schon auf den Wecker.
      Aber nicht nur.
      Ist nur als Anregung zu verstehen.
      Wäre doch gut, das auch wieder zu lernen.

      • goetzvonberlichingen said

        Unkraut! … oder Nichtnutzkraut , oder Schmarotzerpflanze

        • Johanna said

          Unkraut gibt es nicht. Sogenanntes Unkraut sind heimische Wildpflanzen(Kräuter) Nichtnutzkraut, da kommen wir der Sache schon näher.
          Wer bestimmt, dass es Unkraut oder Nichtnutzkraut ist ?
          Sind das nicht Jene, die dann die passenden Spritzmittel dagegen haben und ein Riesengeschäft
          daraus machen.?
          Schauen wir doch mal in die deutsche Gärten. Überwiegend exotische Pflanzen.
          Pflanzen die nicht hierher gehören. Und dann schauen wir uns weiter um in Deutschland.
          Viel Exotisches, das hier nicht hingehört.
          Wenn alles da bleiben würde wo es hingehört, würde es in der Welt besser aussehen.
          Man kann ja mal global denken,
          aber handeln sollte man immer lokal.
          Und Schmarotzerpflanze. In maßen zu ertragen und kommen überall vor.
          In zunehmender Überzahl zu bekämpfen.
          Was Jene nicht tuen.
          Wir wissen warum.

          • goetzvonberlichingen said

            @heilige Johanna, wer würde sich schon als Laie mit ner Expertin des Laubengartens anlegen 🙂 Stimmt… ja .. Unkraut ist nicht der richitige Ausdruck. Du hast es klargestellt ..

            • Johanna said

              Wie kommen Sie auf heilige Johanna?
              Was soll ich unter Expertin des Laubengartens verstehen?
              Ich verstehe das als etwas abwertend.
              So sollte man nicht diskutieren.
              Die Aussage von Hardy ist vollkommen korrekt.
              Sie mussten noch etwas hin zu fügen, dass so nicht stimmt.
              Darauf habe ich, ohne Sie an zu greifen , hingewiesen.
              Ich weiß nicht so viel über unsere Vergangenheit wie viele Kommentatoren die hier schreiben Darum lese ich hier.
              Vieles, das ich ahnte ,hat sich für mich hier bestätigt.
              Danke dafür.
              Ach, noch was.
              Den Laubengarten anzuführen ist ja nun noch so eine Sache.
              Gegen Ihre angeführten Schadlinge in der Natur spritzen am meisten die
              Landwirte ( zwischen Bauern und Landwirten gibt es auch einen Unterschied)
              dann die Laubengartenbesitzer und dann kommen erst die Hausgartenbesitzer.
              Zu Götz v. Berlichen fällt mir spontan nur ein.
              Wo Licht ist,
              ist auch Schatten.

    • Schlaubi Schlumpf said

      Ein Neophyt ist ein Neuling, z.B. in einem Kloster.

  7. johannes3v16 said

    Wie soll John Kerry denn mit einem gebrochenen Bein, dass er sich angeblich bei einem „Fahrradunfall“ zugezogenen hat, dort erscheinen?

    http://www.theguardian.com/us-news/2015/jun/10/john-kerry-bike-crash-photo-shows-secretary-of-state-and-his-broken-leg

    http://www.tomatobubble.com/id847.html

    „In much the same way that the reasonable and pragmatic Secretary of Offense Chuck Hagel was cast aside and replaced by the blood-thirsty warmonger Asston Carter;
    Kerry is being squeezed out by the PNAC „We-need-a-new-Pearl-Harbor“ psycho Nuland-Kagan.“

    • MB said

      Johannes3v16:
      „Wie soll John Kerry denn mit einem gebrochenen Bein, dass er sich angeblich bei einem “Fahrradunfall” zugezogenen hat, dort erscheinen?“

      Aus deiner Quelle:
      „..since a cycling accident in Geneva on 31 May

      „Staatssekretär John Kerry kommt zum russischen Präsidenten Wladimir Putin am 12. Mai. 2015 in Sotschi, um sich zu entschuldigen“

      Also laut den Informationen war er vorher beim Putin, und hat sich danach das Beim gebrochen..passt schon soweit!

      Nicht gleich verrückt spielen wenn was nicht sofort schlüssig ist – wie stand es auf dem Bild was seinerzeit bei uns im Klassenzimmer hing: „Erst Gehirn einschalten, dann Mund aufmachen“ (ist jetz kein persönlicher Angriff!)

      Gruß

      • johannes3v16 said

        Ich spiele nicht verrückt, sondern habe lediglich eine Frage gestellt, die nicht den Termin am 12.06 in Frage stellt sondern eine andere Möglichkeit in Betracht zieht.
        Wo steht denn das der Termin schon vor dem „Unfall“ am 31.05 war und nicht der morgige Termin in Sotchi ist?

  8. arabeske654 said

    Vieles deutet auf einen nationalen Notstand hin und wenn Menschen meinen in dieser Situation durch die Reaktivierung von Gemeinden adäquat zu reagieren, muß daran gedacht werden, daß ein Bürgermeister militärischer Führer sein kann.

    http://schaebel.de/was-mich-aergert/versklavung/nationaler-notstand-und-die-macht-der-gemeinden/002273/

    • Karl Heinz said

      Gut, daß ich nochmal über den Threadverlauf geschaut habe – arabeske war einfach schneller.
      Hier der direkte link:

      Gruß – Karl Heinz

      • arabeske654 said

        Ist doch kein Schlimm, wir machen doch kein Wettrennen. 😀

        • goetzvonberlichingen said

          Mal wieder ein guter Conrebbi…und die Videos sind kurz und bündig.

          Volkswehr oder Bürgerwehr?
          Schweizer Volkswehr
          Die Idee der Volkswehren in der Märzrevolution von 1848
          Die Deutschösterreichische Volkswehr 1918–1920
          Die Volkswehr in den Bundesländern
          Das Ende der Volkswehr und seine politischen Folgen
          Märzrevolution 1848
          Deutschösterreichischen Volkswehr

          ..heute gibt es aktuell z.B. die von Donezker-Volkswehr..

          • arabeske654 said

            Auch wenn es einigen hier nicht gefallen wird. Aber der große Streich wird uns nicht gelingen. Wir müssen das System von unten zersetzen, Stück für Stück und das möglichst gewaltlos. Deshalb favorisiere ich die Gemeindelösung.

            • goetzvonberlichingen said

              ..und: Über „Macht und Geld sind „trennbar“–> nachgedacht
              http://www.egon-w-kreutzer.de/0PaD%20der%20Aktuelle/Paukenschlag%20am%20Donnerstag.html

            • arabeske654 said

              Der Ansatz ist schon gut, nur brauchst Du dafür eine Gemeinschaft in der das realisierbar ist. Die Subsidiarität einer deutschen Urgemeinde bietet auch diese Möglichkeit, eigenes Geld in Umlauf zu bringen. Wie weit die BRD das zulässt, nun ja, das ist die Frage. Siehe Königreich Deutschland, die man solange als Spinner abgetan hat, bis…ja bis sie eine eigene Bank gegründet haben.

              Hier ist auch noch ein guter Aufsatz bei ahnenreihe, über die „respektablen Konservativen“, die den Großteil der Gesellschaft ausmachen.

              „Es ist wichtig sich daran zu erinnern, daß respektable Konservative nicht freiwillig unterwürfig sind. Sie sind es aus Notwendigkeit. Der Satz: „Nun, ich werde nicht mehr da sein, wenn die Dinge so schlecht werden, daher kann ich genauso gut das gute Leben genießen, solange es geht“ ist nicht bloß eine Rationalisierung, die die Selbstachtung eines Feiglings schützen soll. Er beweist auch, daß eine wirksame Gegenoffensive auf dem Schlachtfeld der Informationen eine notwendige Bedingung dafür ist, respektable Konservative zu effektivem Widerstand zu inspirieren.

              Dies liegt an einem Mangel an wirtschaftlicher Autonomie. Von der Tolerierung und Freigiebigkeit einer feindseligen Elite abhängig zu sein, um Ressourcen, offene Akzeptanz unserer Daten und Argumente zu erhalten, verheißt keinen materiellen Vorteil. Ich behaupte, daß das fehlende Rückgrat der respektablen Konservativen nicht mehr unser Hauptproblem wäre, wenn es für unsere Anhängerschaft genügend wirtschaftliche und berufliche Chancen außerhalb des Systems gäbe. Die respektablen Konservativen wären glücklich im stillen Streben nach Wohlstand, ohne sich und alle anderen verraten zu müssen.“

              https://ahnenreihe.wordpress.com/2015/06/12/guerilla-okonomie-hort-auf-den-feind-zu-finanzieren/#more-1471

              Auch das wäre in einer deutschen Gemeinde möglich. Der Steuersatz für Angestellte ist im Deutschen Reich 0%. Selbständige 10% und Umsatzsteuer 4%. Wobei es aber der Gemeinde obliegt diese Steuersatz festzulegen.

    • Danke arabeske – Dein Beitrag bringe ich auch – gruss Maria!

  9. Es wird immer mehr mit geistigen Waffen gekämpft. Und da sind die USA eindeutig im Nachteil. Auch der Stab und die Befehlsinhaber dahinter. Ein halbautarkes, und wenn es will, vollautarkes Land wirtschaftlich niederzuzwingen ist Wunschdenken. Die Realität schlägt erbarmungslos zu. Russlands Stärke und Rückhalt ist das Kleinbauerntum das über 70% des russischen Nahrungsbedarfs deckt und mit guter und gesunder Voraussicht, nicht zuletzt von Putin, ausgeweitet wird.

  10. Quelle said

    Alles nur Geostrategie und Rothschildbälle wie gehabt.

  11. Quelle said

    ggf.werden die Sanktionen verschärft

  12. hardy said


    Preisgeld für Angela Merkel-Witze – Russische Zentralregierung für Deutschland lobt Preise und Preisgeld aus
    https://proll.files.wordpress.com/2007/08/steht_auf.jpg?w=400&h=300

    • Essenz said

      Es ist noch nichts verloren. Rolli könnte eine Gehirntransplantation gut vertragen.Bei der Gelegenheit könnte man die Gouvernante im Hintergrund gleich mit auf Kur schicken- als Kurschatten(boxerin)

      • Falke said

        Gehirntransplantation ? meinste nich das da Hopfen, Gerste, Malz, Hafer, Mais auch Dinkel um mal paar zu nennen verloren ist. 🙂 Ich denke da ist alles zu spät. Die wollen und können gar nicht mehr anders.

        Gruß Falke

        • Raumenergie said

          Was hilft schon eine Gehirntransplantation, wenn der Kalk aus dem Auspuff rieselt ?

          • Falke said

            Wenn man den Kalk zum mauern gebrauchen könnte aber in dem Fall heißts wohl eher aufgepasst bei dem Kalk. 🙂

            Gruß Falke

      • donaSolidad2000 said

        IGITT… Das Hirn gehört zum Sondermüll

    • goetzvonberlichingen said

  13. goetzvonberlichingen said


    Gleichgeschaltete Fresse auf eine Blick..
    http://www.bildblog.de/65528/sehen-alle-gleich-aus-diesmal-sogar-wirklich/

    • Falke said

      Ja genau das ganze Gesockse wird alles von einer Batterie gespeist. Wie hat Peter Lustig immer am Schluß seiner Sendung gesagt „abschalten“. er hätte nur dazu sagen müssen und auf den LC Blog gehen. (aber gabs den Blog da schon?) Genau besser ist das.

      Gruß Falke

      • goetzvonberlichingen said

        Peter Lustig im Wohnwagen? der mit der Latzhose? Das war weit vor LC..
        ich dachte, ihr habt alle nur Sandmännchen u. die Sendung mit der Maus gesehen. haha

        • Falke said

          Ja genau den Lustig ne ne wir haben auch die anderen Sachen geäugt außer die Volks-Genossen im dräsdner Dolkessel die worn im Funkloch ne wor. 🙂

          Gruß Falke

          • goetzvonberlichingen said

            Aha.. Funkloch.. wie heute mit dem Händy? 🙂 Dal der Oahnungsloosen mit Maschndroatzaun drumme herumme

            • Falke said

              Goetz rischtsch ja das mit dem Dopf und Topf un däm Tal und Dal ist nich einfach sächsisch is ne schwäre Spruoche. Die sochn de Kinnlode hängen lassen dann fließts von aläne raus wie z.B. de Monigo. 😀

              und ä scheenes Grießle Falge

    • Raumenergie said

      Raumenergie „SAGT“:

      Quasi die ultimative Bestätigung, dass 95 % unserer Medienlandschaft von !!! NUR !!! EINER ZENTRALEN STELLE gespeist bzw. manipuliert wird.

      • goetzvonberlichingen said

        Sag ich doch schon seit mind. 35 Jahren..
        Damals hiess das böse UNwort:
        „Gleichgeschaltet“…
        Sagtest du das damals ganz laut -zuckten die Leute zusammen… so wie heute:
        NAZI, Hitler, Verschwörungstheorie, LÜGENPRESSE, KZ, Lager , Autobahn, JUDE! etc.

  14. Quelle said

    Nur zur Erinnerung

    • feuerqualle said

      Was willst du mit diesem niederträchtigen Video vermitteln? Dieses Video wird sehr gerne in der „Truther-Szene“ verbreitet und findet Zustimmung – daran erkennt man den kranken Geisteszustand vom Großteil derer, die diesem Video etwas positives entnehmen!

      Zusammenfassend sagt dieses Video aus;
      Putin erinnert die Alliierten Demokraten an deren Kooperation mit „Nazi-Deutschland“ (allein die Wortwahl in diesem Video lässt erkennen welchen Zweck dieses Video hat – dazu muss man kein Literat sein) und spricht von Ursachen vom 2. WK die bis vor 1914 gehen. Er und die polnischen Vertreter sprechen von verbrochenen Sünden und schlechter Moral, als man mit Nazi-Deutschland Verträge schloss. Gleichzeitig wird an das vergossene, polnisch-russische Helden-Blut erinnert, als man Danzig befreite. Dazu spricht man noch vom Sieg über Nazi-Deutschland und vergisst natürlich nicht, die Grausamkeiten von Stutthof zu erwähnen.
      Merkel gibt auch noch ihren Senf ab, der nicht weiter kommentiert werden muss…

      Was soll dieses Drecksvideo also vermitteln? Putin stellt seine UDSSR als Befreier dar und erinnert auch an die. Mitschuld der Demokraten – stellt die UDSSR also als Unschuldigen dar…
      Die klare Nachricht die letztendlich damit verlautbart wird, ist wiedermal die Alleinschuld und die Aggression Deutschlands – das und nichts anderes sagt dieses Video aus!!!

      • Werner said

        @Quelle
        wenn ich der Blogbetreiber waere, wuerde ich Dich wegen Verbreitung Desinformation sofort sperren. Mehr gibt es zu Dir (Troll) nicht zu sagen.
        Beim Blog Killerbeesagt.wordpress.com ist so ein Dunnschiss nicht ungestraft zu posten, drum gibts da auch die besten Infos.

      • Quelle said

        @Feuerqualle und Werner
        Das Thema heißt ja “ Der diplomatische Sieg von Wladimir Putin “ und zu “ Erinnerung“ habe ich dieses sogenannte “ Wahrheitsvideo“
        eingestellt, als Fakt was uns als Wahrheit verkauft werden soll.Und was leider viele noch glauben, weil es ihnen ständig eingeredet wird.
        Darüber bin ich entsetzt, die Schuld der Deutschen in aller Munde.

        Und das im Jahre 2015 !!

        Nach 70 Mio Kriegstoten hat Europa immer noch nicht begriffen, wer den Krieg organisiert !!

        Die Ukraine könnte ein weiterer Auslöser sein.Die Unzufriedenen sind schon da.

        Pegida, Kaida, Isis, Taliban, usw. Woher kommen diese Bewegungen ?
        Die gab es vor der zionistischen Invasion in Palästina nicht.
        Seit diese eurogene Talmudisten-Sekte die internationale Politik beherrschen und in Palästina das Terrorsystem etabliert hat, ist die Welt infiziert.
        Die Rabi-Fanatiker morden seit 60 Jahren immerzu weiter ! Jeden Tag, die Kriege sind das gewollte Ergebnis.Und jetzt drängen die Vertriebenen nach Europa !! Warum wohl ?
        Um Eretz für die Juden zu räumen und semitenfrei zu machen.Die Hochburg der Extremisten ist Terror Laviv.Hier wird der Terror in der ganzen Welt organisiert.Der Terror hat ein Ziel !!
        Die Urheber sitzen natürlich gut gesichert in den Chefetagen der Weltgesellschaft und zeigen der Welt ihre gespielte Trauer !
        Auch über ein 6 Mio Hokus-Pokus, um uns alle als brave Lämmchen in den 3.Weltkrieg zu führen.
        Das Amerika vollständig von den Zionisten kontrolliert wird ist hinlänglich bekannt.
        Der entscheidende Fehler der gemacht wird ist anzunehmen, dass Russland ein Gegengewicht zum Zionismus sein könnte.
        Tatsächlich ist das Land seit 1917 unter der Rabi-Mafia, das kann logischerweise in den 3.WK führen.
        Denn die Zionisten haben durch beide Weltkriege Ihr Ziel noch nicht erreicht :
        Die Besetzung des Tempels von Jerusalem und aller Gebiete von Hertzels-Eretz.
        Damit abfinden ? Nein eigentlich heißt das für diese auf einen Krieg zu warten, der diesmal noch mehr Opfer bringen könnte.
        Die Lage in Europa ist derzeit sehr ernst im Jahre Jahre 2015.
        Es wird groß über die große Schuld Deutschland geredet, ein Ablenkungsmanöver, um die im Hintergrund stattfindenden Kriegsvorbereitungen nicht wahr zu nehmen.

  15. Seneca Carvalho said

    DIe NATO plant schon seit 1949 einen Krieg gegen Russland,Sowjetunion und gegen die Staaten des Warschauer Paktes, falls sich diese weigern dem Angriffspakt NATO anzuschließen.

    Dezember 1949 – NATO entwirft einen „Dropshot“ Vernichtungsplan – es wurde
    acht Monate nach Gründung der NATO eingeführt.
    Der Plan strebte bereits eine 85prozentige Vernichtung der sowjetischen Industrieanlagen
    durch einen Angriff auf 100 sowjetische Städte mit
    300 Atombomben und 20.000 Tonnen konventionellen Bomben an.
    1967 NATO’S Angriffsplan gegen die SU/Russland bekannt unter dem Namen „Flexible Response“

    NATO’s Angrifsspläne gegen die GUS-Staaten und gegen Staaten des Warschauer Paktes:
    1982 der Plan „Air-Land-Battle“-Doktrin der US-Army und deutlicher noch in den Langzeitplänen wie „Airland Battle 2000“.
    Beide wurden auch von der Bundeswehr übernommen. Auf NATO-Ebene verabschiedete der Verteidigungsausschuss des Bündnisses 1984 das nahezu deckungsgleiche Konzept „Follow-On-Forces-Attack“, das Angriffe bis zu 500km in den sowjetischen Raum vorsah.
    http://www.antikriegsforum-heidelberg.de/nato_no/nato_49_91_jg.htm

    http://www.zeit-fragen.ch/index.php?id=1037&no_cache=1&sword_list%5B%5D=Killer-Strategie
    US Kriegsführungs-Strategie zur Bekämpfung von Feindstaaten

    Reale Vorbereitungen auf einen Krieg gegen Russland finden auch in der Echtzeit statt.

    http://www.heise.de/tp/artikel/43/43614/1.html
    Pentagon droht mit der Stationierung von mehr Atomwaffen in Europa

    http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/bundeswehr-spd-wirbt-fuer-vereinigte-armee-von-europa/11075390.html
    SPD will die Vereinigte Armee von Europa

    http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/europa/ukraine-konflikt-kiew-will-maechtigste-armee-europas-13327320.html
    Kiew will massiv aufrüsten und die mächtigste Armee Europas aufbauen

    http://de.sputniknews.com/politik/20150222/301223475.html
    Kiewer Minister: Ukraine bereitet sich auf „Großkrieg“ gegen Russland vor

    http://www.washingtonpost.com/blogs/fact-checker/post/will-the-united-states-really-spend-700-billion-in-the-next-decade-on-nuclear-weapons-programs/2011/11/29/gIQAbEAtBO_blog.html
    USA wollen 700 Milliarden$ in ihr nukleares Arsenal investieren bis 2021

    USA arbeiten daran einen Raketenschirm in Osteuropa zu errichten, obwohl Russland seit 2007 davor warnt und seit 2007 eine vertragliche Garantie von der NATO verlangt, dass dieses System nicht gegen Russland gerichtet werden könnte…DIe NATO lehnte es bislang immer wieder ab solch eine vertragliche Garantie zu unterzeichnen!
    Außerdem haben die USA eine große Zahl von speziellen Truppen weltweit stationiert z.B. AFRICOM,LANDCOM,CENTCOM um nur einige zu nennen …
    LANDCOM in der Türkei ist mit der Ausbildung von Terroristen zum Einsatz in Syrien teilweise beschäftigt.
    Schließlich soll die Welt den faschistischen NEOCONS ganz alleine gehören!

    Obamas Anspruch auf globale Vorwärtsverteidigung
    http://www.kritisches-netzwerk.de/forum/obamas-anspruch-auf-eine-globale-vorwaertsverteidigung

    In den 90-ern als die Sowjetunion zerfiel, hatte die NATO und USA ein leichtes Spiel. Da weder das stark geschwächte Russland noch China Widerstand leisteten, als die Transatlantiker ihre Angriffskriege und Regimechanges durchführten um die Staaten, die früher zum Warschauer Pakt gehörten, an die NATO zu annektieren.
    Nun sieht es anders aus. Russland leistet auf einmal Widerstand in der Frage um Ukraine,Moldau, Syrien und will sogar eine eigene Freihandelszone errichten.
    Aus Sicht von Transatlantikern und Eurokraten ein bestialisches Verbrechen
    usw.
    Aus diesem Grund wird Russland als ein neues Feindbild aufgebaut und ständig dämonisiert…

  16. goetzvonberlichingen said

    Nachrichten für die Landwirtschaft » Geflügel » Vogelgrippe im Emsland: 36.000 Legehennen getötet]
    Donnerstag, 11.06.2015

    Vogelgrippe im Emsland: 36.000 Legehennen getötet
    Die niedrigpathogene Form der Vogelgrippe H7N7 ist im Landkreis Emsland ausgebrochen. Ein Betrieb mit 36.000 Legehennen ist betroffen und muss seine Tiere jetzt tierschutzgerecht töten lassen.
    (..)
    Es handelt sich(nur!!!) um die niedrigpathogene Form der Aviären Influenza (LPAI) mit dem Subtyp H7N7…. Eine Gefahr für den Menschen besteht bei der milden Form der Vogelgrippe nicht.

    http://www.agrarheute.com/vogelgrippe-im-emsland-36000-legehennen-getoetet?utm_source=agrarheute&utm_medium=Newsletter&utm_campaign=ah-newsalarm&utm_content=2015-06-11-19uhr

    Was sagt uns das?
    Zu viele Billighennen? –>Geringeres Angebot.=höherer Preis!
    Diese Schweine ..denen ich die Pest wünsche..

    • Falke said

      Genau Goetz was diese Schweine treiben ist ein Vergehen an der Schöpfung. Die Pest und die Cholera aber die wählt sich ja der Bunzelpinsel alle vier Jahre frisch aufs Neue an den Hals diese Deppen. Oh Herr lass Hirn regnen aber obs hülft.

      Gruß Falke

      • goetzvonberlichingen said

        Wenns denn noch Hirn zum regnen gäbe.. Äh täte. usw.

        • Falke said

          Meinste Hirn währe aus dat ist ja denne wie im Konsum und HO damals o je. 🙂
          Der Sozialismus war ne gute Sache inne DDR er hat nur nicht für alle gereicht.

          Gruß Falke

          • goetzvonberlichingen said

            HO? ja, Schlange stehen ..Hab ich für meine Oma inne DDR (Bei Ostzonen-Besuchen ) auch gemacht..
            Hab immer die Lauscherchen uffjemacht ..wenn die Leude so ihre Sorjen erzählten..

            • Falke said

              Siehste Goetz das positive bei der Schlangesteherei war das die Leude mitnander geredet haben. Heute rasen se durch die Regalreihen und reden gerade mal an der Kasse. Was ist aus der Einkaufskultur geworden.

              Weißte noch im Tante Emmaladen 50gramm von diesen Bonbons Frau Schulze bitte oder im Fischladen bitte 100 Gramm Hamburger Salat, 50gramm Heringshäckerle und zwei Bismarkheringe hätte ich gern Frau Künzelsen 🙂
              Alles im Eimer is ja auch so gewollt von Jenen es könnte ja jemand jemandem was mitteilen. Ja um Gottes wülln. 🙂

              Gruß Falke

            • goetzvonberlichingen said

              @Falke… ja unsere „Kinderzeiten“ woren gornett so schlecht–gelle?

            • Falke said

              @Goetz nu nu genau da musste man sich noch nicht mit den Spinnern auf den so genannten Ämtern rumschlagen und die Natur war auch noch gesünder und es war nicht so hektisch. Jauchebomber gabs da auch noch nicht. Auch die Jahreszeiten haben gestimmt. Seit Mai hat es bei uns ganze drei Tage leicht geregnet. Das is doch nicht normel.
              Wie sacht dor Sachse -se wärns schon machen- 🙂

              Gruß Falke

            • goetzvonberlichingen said

              Dann@Falke… Sachse sing.. un zwitscher mit den Vöjeln.. 🙂

    • Quelle said

      @Götzvonberlichingen Es ist unglaublich 36.000 Legehennen einfach getötet, mit dem Argument Vogelgrippe, das ist eine Lüge.

      Haben die Menschen überhaupt noch menschliche Züge ? Ein Banker hier ja.

      • Falke said

        Ende gut alles gut Enten gerettet wunderbar schöne Aufnahme das tät den Führer auch freuen. 🙂

        Gruß Falke

      • goetzvonberlichingen said

        Nett!
        Mal kein Banker, der vom Tower springen muss- sondern für Duck-Duck-Mehrpopulation sorgt 🙂

  17. Seneca Carvalho said

    http://de.sputniknews.com/politik/20150611/302734744.html
    Moskau besorgt über geheime US-Biolabors an russischer Grenze.Offenbar wollen die Amis einen Virus in Russland verbreiten um dieses Volk auszurotten…

    http://www.heise.de/tp/artikel/43/43614/1.html
    Pentagon droht mit der Stationierung von weiteren Atomwaffen in Europa

    http://www.wsws.org/de/articles/2015/06/06/ukra-j06.html
    US-Militär erwägt Atomschläge gegen Russland

    Wann werden wir diese kriegstreiberischen Transatlantiker endlich aus Europa rausschmeißen.
    Schweiz lebt doch auch ohne diese Pest des miltiräsich-Industriellen Komplexes.
    Wir sollten endlich auch diesen Weg zu gehen und uns befreien

  18. […] Diplomatischer Sieg von Wladimir Putin « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft. […]

  19. […] https://lupocattivoblog.com/2015/06/11/diplomatischer-sieg-von-wladimir-putin/ […]

  20. Hat dies auf diehoffnaerrin rebloggt.

  21. Hannah said

    könnte man die Gouvernante im Hintergrund gleich mit auf Kur schicken- als Kurschatten(boxerin)! 🙂

  22. Sabine said

    Der Titel alleine klingt ja schon apokapyptisch 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: