lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

Was ist ein toter Deutscher wert?

Posted by Maria - 15/07/2015

Ein offener Brief von Olaf Thomas Opelt vom 12.07.2015 – Was ist der Mensch noch wert?

Hallo Deutsche, Leser und Nichtleser, gerade dieser Tage wurde mir endlich gewahr was ein toter Deutscher wert ist, glatt weg 50000 € gibt es da für einen [1].

Gauck

So unterschiedlich sind die Werte für Tote, denn für einen toten Afghanen gab es nur 5000 € und da gab es schon viel, weil da ein paar exklusiv zu Tode gekommen sind. Sie wurden vom Oberst Klein befohlen per Raketenangriff beim Dieselzapfen aus Tankfahrzeugen in die ewigen Jagdgründe gebracht. Da kann man sehen, daß der Deutsche doch 10 Mal mehr wert ist. Und weil der Tod der Deutschen im nachhinein auch noch exklusiver wurde, gab es gleich noch einmal 25000 € drauf. Exklusiver deswegen, da man den ganzen Lug und Trug mit den schwarzen Kasten, auch Black Box genannt, nicht richtig geplant hatte und dort ein wenig durcheinander kam. 

Erst waren sie verschwunden, dann auf einmal da, dann angeblich ausgelesen, dann wieder zerstört und unlesbar und dann waren die Daten doch wieder auslesbar. Eine Hudelei, die aber am Tag 26 Mal verschieden dargestellt wurde und es letztendlich keiner mehr nachverfolgen konnte was nun eigentlich war. Dafür ist aber dann ein Pilot postum in den Dreck getreten worden, der dann für das Verbrechen herhalten mußte. Verbrechen? Hier gibt es leider keinen Beweis dafür, obwohl vielleicht doch ein klein wenig.

Saßen nicht früher drei Leute fest angestellt in der Pilotenkanzel? Und wäre es da möglich gewesen, daß immer zwei anwesend sind, wenn einmal einer wirklich auf Toilette muß und sich keiner schlafenlegen müßte, weil er vor dem Flug Zeit genug hätte auszuruhen? Aber nein, das ist ja alles für den Profit abgeschafft worden. Und die Menschen müssen ja unbedingt für 250 € all inklusive eine Woche in den Urlaub gebracht werden. Und da muß man halt sparen, beim Flug, beim Personal, am Urlaubsort und, und, und. Da mag das sehr makaber klingen die Aufrechnung, was ein Toter wert ist.

Aber wenn man bereits hier sieht, was lebende Menschen wert sind, dann ist man doch nicht mehr auf der makaberen Seite, sondern auf einer ganz traurigen. Da werden eben Menschen gebraucht, die am Urlaubsort für 2 € und weniger die Stunde arbeiten. Und wehe diese sind dann nicht freundlich, dann ist der Deutsche aber enttäuscht, dann sind es Kümmeltürken oder dominikanische Hinterwäldler, faule Neger oder spinnige Spanier. Das hat nichts aber auch gar nichts mit Menschlichkeit zu tun. Spätestens hier fängt Rassismus an. Und die Oberrassisten sind genau jene, die am meisten klagen über Rassismus, weil man sie angeblich nicht mag.

Und warum mag man sie nicht? Vielleicht weil sie vermeinen, die Welt gehört Ihnen und wenn er kommt, haben alle anderen stramm zu stehen. Wenn er kommt, haben andere das Terrain zu räumen und dürfen hernach nur noch zum Bedienen wiederkommen und wenn diese große Wohltat, die da dem Diener widerfährt, nicht anerkannt wird, ist er eben nur ein nichtsnutziges Etwas, mit dem man nur Ärger hat und dann ist das Etwas ein guter, wenn er ein Toter ist.

Der Einsatz, den Oberst Klein eingeleitet hat um die Afghanen zu töten, war teurer als die Entschädigung für die Toten. Ein solcher Mensch gehört vor ein internationales Strafgericht, aber nicht so in Deutschland; in Deutschland wird er hofiert und befördert und ist nun Brigadegeneral.
Einen anderen Brigadegeneral gab es in Deutschland. Einen der das Kommando Spezialkräfte aufgebaut und geführt hat. Er hat sich erlaubt kritische Töne über die Herzallerliebsten verlauten zu lassen. Das war es für ihn. Er ist mit Schimpf und Schande davon gejagt worden. Das ist Deutschland heute. Und wo hat es das her? Es wurde ihm von den Zionisten eingeimpft, von den Zionisten, die die Französische Revolution (aber halt, da waren es ja noch keine; da waren es ja nur Illuminaten), den 1. Weltkrieg, den 2. Weltkrieg, den ganzen Terror seit damals, inklusive der ganzen bunten Revolutionen und das heutige Flüchtlingsdrama aufgrund ihres Brandschatzens auf der Welt zu verantworten haben.

Jetzt kommen da einige und bringen diese wunderbare westliche Ordnung durcheinander. Wie geht denn das?

Ja schauen wir 60 Jahre zurück. Da hat Österreich von den vier Siegern einen Staatsvertrag bekommen. In diesem Staatsvertrag gibt es einen Artikel 22, da steht „…ist der USA-Dollar zu seiner Goldparität am 1. September 1949, das sind 35 Dollar für eine Unze Gold.“

Eine Unze Gold 35 $? Waren das gar keine $ oder war das Gold früher nichts wert? Gab es soviel? Oder warum kostet die Unze heutzutage 1.165 USD. Es ist das 34fache. Und ja, es war auch damals der $ und nein, das Gold war damals nicht mehr Wert, im Gegenteil; es ist seit damals massenweise neues Gold durch Förderung hinzugekommen. Es liegt daran, daß die Herren Zionisten den Goldwert des Dollars 1971 mit der Kündigung des Bretton-Wood-Vertrags aufgehoben haben. Das bedeutet, daß die 1944 vereinbarte und 1946 in Kraft getretene Goldparität nicht mehr galt, also daß die FED, die private Zentralbank der US, für 35 $ eine Feinunze Gold herausgeben hätte müssen. Das funktionierte nicht mehr, da sie Dollar druckten soviel sie brauchten und damit die Welt überschwemmten.

Inzwischen ist die Blase so groß, daß auch der Euro, der unter dem Damoklesschwert des Dollars schwebt, genauso vor dem Exitus steht wie der Dollar. Dies ist gekommen, weil in der westlichen Welt die Dollarschöpfung pro Kopf erfolgt. Über die Pro-Kopf-Verschuldung habe ich bereits 2012 in einem Sonntagswort (Anhang) ausgeführt, als ich aufzeigte, daß die Pro-Kopf-Verschuldung der BRD 1990 vor der vermeintlichen Einheit bei weitem höher war als die der DDR und nach dieser die DDR-Pro-Kopf Verschuldung einen riesigen Sprung nach oben tat, wobei die BRD-Pro-Kopf-Verschuldung entsprechend zurückging. Die DDR also die BRD Schulden mit übernehmen mußte, danach die DDR Guthaben vom damaligen Staatssekretär im Finanzministerium Köhler, den späteren IWF-Chef und Bundespräsidenten, in Schulden umgemünzt wurden.

1,5 Millionen Euro und mehr kann man da pro Kopf einfach mal so in die Welt stellen ohne dass wertschöpfende Arbeit dahintersteht. Dadurch ist es nun soweit gekommen, daß der $ nur noch durch militärische Gewalt [2] aufrechterhalten werden kann, wie es Thomas Bachmeier, Präsident des Goldstandard-Instituts Europa, zu einem Gespräch mit den Deutschen Wirtschaft Nachrichten (DWN) klar ausführt.

Da es aber Menschen auf der Welt gibt, die diesen Schwindel nicht mehr mitmachen wollen, ist der US-Imperialismus dazu gezwungen sein militärisches Eingreifen weiter auszudehnen, denn es gibt eine neue Achse des Bösen, da ist immer noch der Iran dabei; der Iran, der seine Finanz- und Kreditwirtschaft auf saubere islamische Grundwerte stellt. Da gibt es eben keine Spekulanten, keine Heuschrecken und Zinshaie. Dazu gehört aber auch ganz klar Rußland, das es nicht für nötig hält sein Gold in die Waagschale zu werfen um die Sanktionen abzufedern, sondern dies mit seinem Dollarreserven tut. Und außerdem seine Wirtschaft in sich selbst weiter entwickelt und auf andere nichtwestliche Märkte ausrichtet, sich somit unabhängig von den westlichen Wirtschafts“riesen“, den sog. G7, die schon bald keine mehr sind, macht.

Kein Gold in die Waagschale, dafür aber Dollarreserven. Und das kann ja nun wahrhaftig nicht sein, denn es müssen ja weiter neu Dollars gedruckt werden um die enorme Rüstung der US zu stemmen; um die Auslandseinsätze zahlen zu können, und, und, und.

Derweil sitzen in den USA immer mehr Obdachlose auf den Straßen; derweil grassiert der Rassismus nach wie vor in den USA obwohl der mächtige Präsident Hussein die Führung inne hat. Der hat ja aber nun für die Aufrechterhaltung von Guantanamo letztendlich den Friedensnobelpreis erhalten und noch nicht mal mit den nun endlich wieder aufgenommenen diplomatischen Beziehungen zu Kuba wurde dieser Schandfleck getilgt. Warum aber auch? Man ist doch nun einmal die oberste Weltmacht, der Weltsheriff, die älteste und größte Demokratie und gerade damit muß man der US recht geben, denn nach ihrer Erklärung ist Demokratie nicht Volksherrschaft sondern Volksbeherrschung.

Schlimm ist es, dass inzwischen nicht nur Russland seine Dollarreserven raus wirft, sondern auch weitere Schwellenländer, Brasilien, Indien und sogar ehemalige Sowjetrepubliken, die sich von der westlichen Welt mehr und mehr abwenden, weil ihnen inzwischen gewahr wurde, dass sie derzeit zu nichts anderem gebraucht werden als die Eine-Weltregierung fertig einzurichten um hernach in das ewige Nichts geschickt zu werden, wie es nun einmal der Georgia Guidestone aufzeigt. Allen voran, auch den Russen, in diesem schmählichen Tun gegenüber der US, steht aber China. Der IWF, der mit dem Bretton Woods Abkommen geschaffen wurde, muss inzwischen anerkennen, dass die chinesische Währung reif ist um Weltwährung [3] zu werden.

Wie hat das der Yuan geschafft? Die Chinesen sind der Welt größter Goldförderer und dazu noch der Welt größter Goldeinkäufer. Somit kann, wenn genügend Gold vorhanden ist, der Yuan mit Gold aufgewogen werden. Noch aber hat China riesige Währungsreserven in Dollar aber auch in Euro. Und damit will nun China investieren. Nein es will nicht nur, es tut es auch und zwar in der Vereinigung der BRICS, in der Asiatischen Entwicklungsbank und in sein großes Projekt, der neuen Seidenstraße; und da allein 900 Mrd. Dollar. Wie aber kann das die FED abfedern bei diesen Dollarbillionen, die eigentlich überall in der Welt festhängen sollen um neues Geld drucken zu können? Wie soll der Gegenwert dieser Unmengen an Dollar erbracht werden?

Die sog. Entwicklungsländer sind zusammen in der Lage die USA aufzukaufen, dann hat aber die US den Nachteil, dass sie keinen Hort für ihre Kriegstreiber mehr hat. Also muss man weiter mit allen möglichen Mitteln, die den Herzallerliebsten zur Verfügung stehen, gegen die neuen Weltmächte angehen. Wozu aber nicht im geringsten saubere wirtschaftliche und freundschaftliche Beziehungen gehören, sondern es wird Russland aus allen Lagen angegriffen; Indien in seiner zerrissenen Gesellschaft weiter unterminiert, in Brasilien wird die Gesellschaft gestört und in Südafrika sitzt man noch fest in der Wirtschaft und vor allem auf den Platin-Minen.

Bloß mit China hat man seine Sorgen. Da hat man erst versucht in Hongkong Unruhe zu stiften, schimpft über die verfluchten Gesetze, die man den Russen nachmacht und den verbrecherischen NGOs die Hände bindet und hat versucht die Börse in China zu sprengen. Und dann gehen doch die rüpelhaften Chinesen dazu über den Spekulanten an den Börsen das Wasser abzugraben. So was verteufelt Böses aber auch. Da hätten sie sich doch mal an der Brd ein Vorbild nehmen können. So hat die damalige SPD im Jahr 2004 die Hedge- Fonds mit dem
Investment-Modernisierungsgesetz ins Land geholt, die sich bis heute tief eingefressen haben und der gute alte Müntefering nannte sie dann im Wahlkampf Heuschrecken. Und genau diesen Heuschrecken geht jetzt China an den Kragen. Was gleich noch einmal eine verstärkte Gegenwehr erfordert, in Form von hasserfüllten
Lügen-Orgien in der Mainstream Presse. Den ganzen Ziehauf, den die USler mit China machen wegen der Verteidigung ihres Territorialanspruchs im Südchinesischen Meer will ich hier gar nicht mehr anführen, denn es ist mir auch so schon übel vom dem ganzen Gespei was die HZs machen.

Dann werden Japan, Australien, Kanada und Europa genötigt gegen diese Schänder des Weltimperialismus mit einzutreten, wobei diese selbst immer wieder gezeigt bekommen müssen, dass sie nichts weiter als Vasallen der US sind; sie also nicht übermütig werden und sich selbst an die Spitze setzen. Die 3. Welt, die man nach wie vor wirtschaftlich erpressen kann, muß sich deshalb ebenfalls noch bei Abstimmungen in der UN ducken. Aber gerade diese 3. Welt wird langsam munter und dadurch, daß sie in Zukunft Hilfe erwarten kann ohne politisch erpreßt zu werden, wenden sich ebenfalls ab von der westlichen Welt an die neue Welt, die nichts mit der Eineweltregierung zu tun hat.

Deshalb werden Mengen an Flugzeugträgern benötigt, immer neue Kernwaffen um nicht in die Hinterhand zu geraten; immer weitere Angriffe auf die Menschen bis hin zum Schaffen von Terrororganisationen wie Al Quaida und die daraus stammende IS. Die IS läßt man sich finanzieren, in dem sie irakische und syrische Ölquellen besetzen, woraus sie dann das Öl verkaufen können. Und an wen verkaufen sie das Öl? An Rußland? An China? An Indien? Evtl. an den Iran?? Wohl kaum! Das geht fein säuberlich entweder per Lastwagen oder teils sogar per Leitung in arabische Staaten, die nicht nur gut Freund sondern Vasallen der US sind. Die IS wird sogar verdeckt mit Waffen beliefert, was inzwischen der Irak aufgedeckt hat [4]. Und auch der Iran zeigt dieses auf [5].

Dann setzen sich die G7 in Dresden hin und erzählen sich das Märchen von der Verhinderung der IS Finanzierung [6]. Es werden dann auch führende Mitglieder des IS per Drohnenangriffe exekutiert [13]. Warum werden aber nur führende Mitglieder weggeschlachtet und der Rest weiter aufrechterhalten? Ja, weil diese genau wie die Chinesen den Dollar in die Wüste schicken und ihren Gold- und Silberdinar prägen [7]. Ja man braucht den IS gegen Assad auf den Golanhöhen, in Gaza und auf dem Sinai, auch im Irak, im Jemen als Fußtruppen und nach Möglichkeit gegen den Iran, aber in keinem Fall braucht man ihn gegen den Dollar. Den Dollar, den die Russen inzwischen nicht mehr zählen, sondern weil er nichts weiter als ein grüner wertloser Baumwollappen [8] ist, „abwiegen“. Und wozu kann man den Baumwollappen noch gebrauchen? Zum Beispiel um Vaterlandsverrätern den Arsch zu wischen.

Das ist des Guten doch zuviel mit dem IS, so wie es bei Saddam und Gaddafi war, dann müssen die Köpfe rollen, damit der Terror fortfährt.

Und dann der Iran schon wieder, das ist doch der, der Atomwaffen bauen will! Das meinen zumindest die US und sein Israel, das selbst vor Atomwaffen strotzt und seit seinem Bestehen gegen Völker- und Menschenrecht ständig und immer wieder verstößt. Und inzwischen in seiner von der US geschützten Arroganz vermeint, sich die 1967 erbeuteten Golanhöhen fest einverleiben zu müssen [9]. Ja selbstverständlich ist das kein palästinensisches Gebiet, denn es ist syrisches Staatsgebiet, annektiert und nicht mit Selbstbestimmungsrecht des Golanvolkes zu Israel gekommen. Denn wenn es so wäre, daß es Volkes Wille gewesen wäre, dann hätte USrael mächtig gewaltig dagegen protestiert, so wie es bei der Krim war.

So wird aber auch klar von der israelischen Zeitung selbst aufgezeigt, wie sog. jüdische Bevölkerung entsteht. Da gibt es derzeit 23000 jüdische gläubige Menschen auf den Golanhöhen und in 5 Jahren sollen es 100000 sein. Wie funktioniert denn das? Geht man mal davon aus, dass von den 23000 Israelis 3000 homosexuell sind, die ihren Nachwuchs von nepalesischen Frauen produzieren lassen [10]. Bleiben 20000 übrig, diese sollen dann also in den nächsten 5 Jahren 70000 Kinder basteln. Das wird wohl so nicht möglich sein, so bleibt nur noch eines, Juden aus aller Welt in den Nahen Osten treiben, so wie es von Anbeginn war, um entsprechende Bevölkerungszahlen zu bekommen.

Und das geschieht dann, in dem man in aller Welt Anschläge fabriziert, diese dann anderen meist Moslems in die Schuhe schiebt und daraufhin die Einwanderung nach Israel belebt. Und in Israel selbst sind Holocaust-Überlebende am Existenzminimum [11] trotz der riesigen Entschädigungszahlungen, die man für diese Menschen eingeklagt hat. Man hat die Entschädigungszahlungen auch bekommen, aber eben nicht weitergereicht, sondern für die Expansion und den Krieg genutzt. Und alles wird auch von der europäischen besser gesagt westlichen Wertegemeinschaft gestützt. Die Wertegemeinschaft, die nun auch dem griechischen Volk aufzeigt, daß wenn es eine Volksabstimmung hinter sich hat, noch lange nicht das kommt, wofür man abgestimmt hat. Immer frei nach den Worten der mächtigsten „Frau“ dem Merkela [12] „Man kann sich nicht darauf verlassen, dass das, was vor den Wahlen gesagt wird, auch wirklich nach den Wahlen gilt, …“

Letztendlich kann das alles nur sein, weil es die Deutschen (bis auf Wenige) zulassen.
Sie sind zu satt, die Deutschen. Sie sind in ihrer geistigen Faulheit zufrieden mit Brot und Spielen, sie klagen und jammern allerhöchstens- aber gut Denken, gut Reden und gut Handeln ist ihnen ein Graus.

[13] http://www.spiegel.de/politik/ausland/afghanistan-is-anfuehrer-von-amerikanischer-drohne-getoetet-a-1043249.html

In den seltenen Momenten, in denen die Planeten und die Sterne sich neu ordnen und der Mond und die Sonne in Einklang miteinander stehen, kann ein perfekter Moment entstehen. Dies ist ein perfekter Moment…ganz einfach deshalb, weil Sie -lieber Leser/in- hier sind…Es ist genau dieser Augenblick gekommen, sich gemeinsam für das Wohl der Mitmenschen einzusetzen und auch endlich etwas zu bewegen. Gemeinnutz geht auch hier vor Eigennutz… hier weiter

So reiste ich um die Welt…arbeitete und verdiente meinen Lebensunterhalt. Reisen, online arbeiten und gleichzeitig Geld verdienen? Eine Illusion? Für viele ist es tatsächlich ein Traum. Doch dieser kann in Erfüllung gehen. Man muss es nur wagen, den Mut beweisen… hier weiter

Linkverweise:

Holocaustleugnung und die Abwesenheit von Logik – Lupo Cattivo 2010: „Es sollte jedem Leser wohl klar sein, dass das Wort “Holocaustleugnung” eine der MVW (Massenvernichtungswaffen) des Rothschild-Imperialismus ist, deren Wirkung angeblich verheerend sein soll. Deshalb sollten wir uns diese “Waffe” mal genauer ansehen, denn es handelt sich wohl auch hier nur um einen “medialen” Papiertiger.“ hier weiter

Frau Merkel: Das Deutsche Volk will KEINEN Krieg! Bundeswehr-Soldaten müssen demnach ohne gültiges Mandat durch den Deutschen Bundestag in die Ost-Ukraine abkommandiert worden sein, um die formell illegale Regierung in Kiew dabei zu unterstützen, gegen das eigene Volk vorzugehen. hier weiter

Der dritte Weltkrieg – Ein dritter Weltkrieg scheint unausweichlich und wird auch den deutschsprachigen Raum treffen – die wichtigsten Prophezeiungen zur Jahrtausendwende und ihre Bedeutung für die Menschheit. hier weiter

Russland im Zangengriff ‘Seit der Implosion der Supermacht Sowjetunion haben sich die Gewichte der Welt nachhaltig verschoben. Zwar hat das russische Imperium unter Putin zu innerer Stabilität zurückgefunden, doch an seinen Außengrenzen brodelt es. Peter Scholl-Latour hat die russischen Grenzgebiete von Minsk bis Wladiwostok bereist. In gewohnt souveräner Manier schildert er seine Eindrücke und macht deutlich, wie sehr die Vorgänge in diesen Konfliktregionen uns unmittelbar betreffen. hier weiter

Das Deutsche Volk will KEINEN Krieg, sondern in Frieden, Freiheit und Wohlstand mit allen Nachbarn leben! Offener Brief an Angela Merkel – Sie haben einen Eid abgelegt, in dem Sie das DEUTSCHE VOLK verteten. Ihre Aufgabe ist es, einen Krieg abzuwenden und so Deutschland und das Deutsche Volk zu schützen, für dessen Verwaltung sie zuständig sind, und nicht, es in Leid und Elend zu stürzen. hier weiter

TTIP: Europäisches Parlament stimmt für TTIP – Es macht uns alle reicher, sagen die einen. Es kostet uns die Demokratie, sagen die anderen. Selten war ein internationaler Vertrag so umstritten wie das Freihandelsabkommen zwischen EU und USA, die Transatlantic Trade and Investment Partnership – kurz: TTIP. hier weiter

Der “Club Of Rome” von John Coleman – Der Club of Rome (COR) ist die größte Denkfabrik der Neuen Weltordnung. In Amerika war sie völlig unbekannt, bis Dr. John Coleman ihre Existenz 1969 zum ersten Mal enthüllte und unter demselben Titel 1970 sein aufsehenerregendes Buch veröffentlichte. Gegründet nach den Anweisungen des Komitees der 300, wurde die Existenz dieses elitären Clubs lange geleugnet, bis die 25-Jahrfeier seiner Gründung in Rom abgehalten wurde. hier weiter

Wer richtig wünscht, hat mehr vom Leben! Kennen Sie diese seltenen, magischen Augenblicke, in denen Sie spüren, dass ein Wunsch von etwas Größerem aufgenommen wurde? Sie wissen nicht genau, was es ist? Und tatsächlich: Der Wunsch geht in Erfüllung. Was unterscheidet einen solchen Moment von anderen, in denen sich Ihre Wünsche nicht erfüllten?  hier weiter

Zeichen am Himmel und auf Erden kündigen die Weltenwende an – Stehen wir vor einer neuen Ära in der Geschichte der Menschheit? Peter Orzechowski listet die Hinweise – am Himmel und auf Erden – auf, die diesen Schluss nahelegen. hier weiter

Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

Dream Body – Der schnellste Weg Ihren Traumkörper zubekommen ist NICHT sich im Fitnessstudio zu quälen… und NICHT zu hungern…hier weiter

Lebensenergie-Konferenz – Die kompletten Aufzeichnungen des Online-Gesundheitsevents Lebensenergie-Konferenz.de Top-Referenten, spannende Themen, geballtes Wissen, Inspiration und Praxistipps: hier weiter

19 Antworten to “Was ist ein toter Deutscher wert?”

  1. Waffenstudent said

    DIE MACHT DER TOTEN:

    Man kann nicht anders, denn die gefallen Helden wirken in uns über den Tod hinaus! Das ist doch die Zentrale Frage, um deren Beantwortung sich eigentlich jeder und alles herumdrückt! Der Mensch aber ist, wie jedes Lebewesen und vielleicht alles Existierende, vor allem ein Konvertor. Als solcher nimmt er Informationen auf und gibt sie wieder ab.

    RILKE:

    Was wirst du tun, Gott, wenn ich sterbe?

    Was wirst du tun, Gott, wenn ich sterbe?
    Ich bin dein Krug (wenn ich zerscherbe?)
    Ich bin dein Trank (wenn ich verderbe?)

    Bin dein Gewand und dein Gewerbe,
    mit mir verlierst du deinen Sinn.

    Nach mir hast du kein Haus, darin
    dich Worte, nah und warm, begrüßen.
    Es fällt von deinen müden Füßen
    die Samtsandale, die ich bin.

    Dein großer Mantel lässt dich los.
    Dein Blick, den ich mit meiner Wange
    warm, wie mit einem Pfühl, empfange,
    wird kommen, wird mich suchen, lange –
    und legt beim Sonnenuntergange
    sich fremden Steinen in den Schoß.

    Was wirst du tun, Gott? Ich bin bange.

  2. Essenz said

    2. Bitte meinen Aufruf zur Spende im anderen Faden beachten.
    Und auch den Kommentar darüber von Maria

    Bitte spendet.

    Jetzt.

    Danke.

    https://lupocattivoblog.com/2015/07/14/der-plan-heisst-kalergi-plan-und-ist-bereits-in-vollem-gange/#comment-291983

  3. Claus Nordmann said

    Aus aktuellem Anlaß :

    Horst Mahler – Behandlungszustand unverändert

    Wie uns mitgeteilt wurde ist zu befürchten, dass Horst Mahler eine Beinamputation droht.

    FREIHEIT FÜR HORST MAHLER

    Quelle. altermedia – Deutschland , 14.07.2015, 21:16 Uhr

    • Falke said

      Damals waren es die Alliierten Täter selbst wie im Film – Höllensturm – zu sehen. Jetzt haben die ihre Lakaien dafür.

      Ihr Lumpen lasst den Horst frei er hat niemandem was zu Leide getan er hat lediglich seine Erkenntnisse geäußert.

      • Falke said

        Auch diese dreiteilige Dokumentation ist jedem sehr nahe zu legen und sollte auch immer mal wiederholt eingestellt werden, Man muss nur die Scheu vor dem Untertitel lesen ablegen. Die Zeit die zum anschauen der drei Teile aufgebracht werden muss ist mit Sicherheit keine verlorene Zeit. Selbst für mich war die eine und andere neue Information zu erfahren.

        Den Machern dieser Filmdokumentation ist ein riesengroßes Danke aus zu sprechen für diese großartige aufwendige Arbeit.

        http://brd-schwindel.org/adolf-hitler-the-greatest-story-never-told-deutsch/

        Gruß Falke

        P.S. der Link ist vom Kommi von Brenda am 13.7.15 /15:30

    • Claus Nordmann said

      Fuß amputiert – Mahlers Zustand nach Operationen stabil
      ================================================================================

      “ Nachdem am Montag bei einer ersten Operation an Horst Mahlers linkem Fuss festgestellt wurde,

      dass dieser infolge einer Sepsis und einem Erysipel (Wundrose) am Unterschenkel bereits abgestorben war,

      wurde am heutigen Dienstag in einer weiteren Operation der Fuss und ein Teil des Unterschenkels amputiert.

      Mahler hat die Operation nach Mitteilung seiner Familie gut überstanden. Sein Zustand ist stabil.

      Horst Mahler war am 29. Juni in seiner Zelle in der Justizvollzugsanstalt Brandenburg zusammengebrochen.

      Zunächst war Mahler in das der JVA benachbarte Asklepios Klinikum gebracht worden. Die Justizverwaltung

      bestand jedoch auf die erneute Inhaftnahme des Erkrankten und veranlasste bereits einen Tag darauf die Verlegung

      in die Haftstation des städtischen Krankenhauses Brandenburg, wo er trotz der zu dieser Zeit herrschenden

      heißen Witterung in einem nicht klimatisierten Krankenzimmer eingeschlossen und mit einem absoluten Besuchsverbot belegt wurde.

      Begründet wurde dies mit der von den Anstaltsärzten der JVA attestierten, vermeintlich deutlichen Besserung seines Gesundheitszustands,

      der eine baldige Rückverlegung in den Regelvollzug erwarten liesse.

      Nur zwei Tage später wurde Mahler nach Intervention der behandelnden Ärzte des Klinikums wegen einer erheblichen Verschlechterung

      des Zustands seines linken Beins auf eine Intensivstation der medizinischen Fachabteilung verlegt. Nach anfänglichen Komplikationen

      konnte der entzündliche Prozess eingedämmt werden, so dass weitere therapeutische Massnahmen ergriffen werden konnten,

      in deren Folge die Unabwendbarkeit der Amputation des Fusses festgestellt wurde.

      Gegenwärtig prüft die Haftanstalt, ob wegen Horst Mahlers Gesundheitszustand eine Haftunterbrechung zu beantragen ist

      oder eine erneute Verhaftung angeordnet wird. “
      ———-

      Quelle: 14.07.2015, https://derfallhorstmahler.wordpress.com/2015/07/14/fuss-amputiert-mahlers-zustand-nach-operationen-stabil/#comments

      • Danke Claus, eigentlich keine gute Nachricht!

        Gruss Maria

        • Michael said

          Für solch schwere Krankheitsbilder gibt es durchaus Möglichkeiten der Heilung, natürlich auch abhängig vom „Fortschritt“ der Krankheit.

          Kolloidale Silberlösung z.B. beim Erysipel, äußerlich und auch innerlich angewendet;

          dann Wasserstoffsuperoxid 8-10%tig aufsprühen, soll wahre Wunder wirken. Dazu gibt es beim Kopp-Verlag ein gutes Buch !

          Die dritte Möglichkeit ist sehr teuer aber auch sehr gut. Es ist eine Farblicht-Therapie mit Photonen.
          Ich habe dazu von einem seriösen Hersteller Bilder einer ca.80 jährigen krebskranken Frau, die auch noch Diabetes hatte, gesehen.
          Sie wurde zu Hause von Angehörigen und Pflegedienst versorgt, entwickelte dann aber ein diabetisches Gangrän an beiden Füßen mit dem Ergebnis, daß alle
          Zehen schwarz wurden. Die Frau kam ins Krankenhaus und man lehnte eine OP ab, da diese schwerkranke Frau die OP vermutlich nicht überlebt hätte.

          Da erinnerte sich irgend Telwer auf der Station daran, daß man doch dieses tolle Gerät hätte…..
          Die Patientin wurde nun nebenbei tgl. 4, 5 mal mit diesen Photonenstrahlen behandel, ca. 5 Min. jeweils, und oh Wunder, die Zehen heilten komplett ab!!!

          Ich habe diese Bilder selbst gesehen !
          Name der Fa.: medical electronics. Soll keine Werbung sein, aber man findet schwer etwas über diese Fa. Sind in der Nähe vom
          Baden Airport. Der Chef ist ein positiver „Spinner“, hat kein Handy, kein Internet und sein Haus ist mit Edelstahlbeton gebaut,also nicht magnetisch.
          Es darf auch niemand mit Handy seine Räume betreten.

          Das nennt man Konsequenz! tel.: 07227-1001 Das soll keine Werbung sein !!

          antropos

  4. […] https://lupocattivoblog.com/2015/07/15/was-ist-ein-toter-deutscher-wert/ […]

    • Claus Nordmann said

      Germans to the front ! ? — OHNE UNS !!!— Sterben für USRAEL- Sterben für die NWO ???—-OHNE UNS !!!

      —————————————————————————————————————————————————

      COMPACT-TV: US-Militär – Mehr Flugzeuge gegen Russland, Zurückhaltung gegen IS
      ———————————————————————–

      ———————————————————————–

      Veröffentlicht am 14.07.2015

      “ Der Tonfall der USA gegenüber Russland verschärft sich weiter.

      In der vergangenen Woche präsentierte sich der designierte Generalstabschef der US-Streitkräfte,

      Joseph Dunford, im Verteidigungsausschuss des Senats.

      Seine Antwort auf die Frage nach der Hauptbedrohung Amerikas ließ wenig Raum für Mißverständnisse. „

  5. stahl said

    Das was diese selbsternannten möchtergern Politiker eingebrockt haben, sollen sie bitte schön auch selbst, mit ihren Familen ausbaden aber lasst das deutsche Volök, welches ihr versklavt habt, in Ruhe und gebt ihnen Ihre Souveränität wieder, damit man Euch tum Teufel jagen kann.auch.
    Ihr habt die Waffen auf kosten des deutschen Volkes, also kämpft auch, wenn Euch andere souveräne Staaten den hintern versohlen wollen. Doch ohne das deutsche Volk, denen Ihr im 2+4 Vertrag immer noch den Friedensvertrag versagt habt.

  6. goetzvonberlichingen said

    IMI-Aktuell 2015/348
    Libyen: US-Drohnenbasis
    (13. Juli 2015)

    Die USA würden eine Drohnenbasis in Libyen planen, berichtet Spiegel Online: „Die USA wollen ihren Militäreinsatz gegen die Terrormiliz ‚Islamischer Staat‘ (IS) über Syrien und den Irak auf Libyen ausdehnen. An der Grenze zu dem nordafrikanischen Bürgerkriegsland sei ein Stützpunkt für Drohnen geplant, berichtet das ‚Wall Street Journal‘ unter Berufung auf hochrangige Regierungsvertreter.“ (jw)

    MI-Aktuell 2015/343
    Laserwaffen gegen Drohnen
    (9. Juli 2015)

    Nach einem Bericht des Bayrischen Rundfunks hat das Bundesverteidigungsministerium bislang mindestens 80 Mio. Euro in die Entwicklung von Laserwaffen investiert. Demnach sollen mit Laserkanonen mit einigen Kilometern Reichweite u.a. Feldlager vor Angriffen mit Drohnen geschützt werden. Die Tagesschau berichtet jedoch auch von Laserwaffen, die zum Einsatz gegen Menschen getestet werden. Beide berichten übereinstimmen, das Verteidigungsministerium habe entsprechende Forschung zuvor noch gegenüber dem Bundestag dementiert. (bk)


    IMI-Aktuell 2015/341
    Drohnenprogramm
    (8. Juli 2015)

    Auf Telepolis erschien ein Artikel, der darauf hinweist, dass ein massives Drohnenanschaffungsprogramm in der Mache sei: „Außer der Beschaffung von milliardenschweren Spionagedrohnen und von bis zu 16 Kampfdrohnen wird der Fuhrpark von Drohnen mittlerer Reichweite komplett erneuert. Schon ab 2018 sollen die neuen Flugroboter einsatzbereit sein. Dann könnte auch die Bundespolizei Interesse anmelden.“ (jw)

    alles gefunden auf:

    wenns um militärischen Hintergrund -Infos geht: interressante Seite!
    > http://www.imi-online.de/publikationen/imi-aktuell/archiv/

  7. goetzvonberlichingen said

    Geraubte Kriegsbeute und dann „schön“ zu Kohle gemacht.

    Betreff: Seltene Enigma-Verschlüsselungsmaschine in London versteigert | heise online
    > Datum: Wed, 15 Jul 2015 01:08:57 +0200

    Alte Verschlüsselungstechnik hat solvente Liebhaber: Über 200.000 Euro lässt sich ein anonymer Sammler eine von Sotheby’s versteigerte Enigma-Maschine kosten.
    Eine Enigmahttp://3.f.ix.de/scale/geometry/600/q75/imgs/18/1/5/4/9/2/2/2/enigma2-3707f3341d89c064.jpe
    -Kodiermaschine aus dem Zweiten Weltkrieg ist im Londoner Auktionshaus Sotheby’s ertragreich versteigert worden. Der von den Nationalsozialisten zur Verschlüsselung von Nachrichten genutzte Apparat wechselte am Dienstag für 149.000 britische Pfund (210.000 Euro) den Besitzer und brachte damit doppelt so viel ein wie erwartet. Der Käufer ersteigerte die Enigma am Telefon und blieb vorerst anonym.
    > Mit der Enigma verschlüsselte das deutsche Militär während des Zweiten Weltkriegs seinen Nachrichtenverkehr. Während des Kriegs sollen 100.000 bis 200.000 Enigma-Maschinen gebaut worden sein, wie es auf der Website des Deutschen Museums heißt. An der Entschlüsselung des Enigma-Codes war der der britische Mathematiker Alan Turing (1912-1954)(Anmerk: Angeblich..) maßgeblich beteiligt

    http://www.heise.de/newsticker/meldung/Seltene-Enigma-Verschluesselungsmaschine-in-London-versteigert-2750401.html

  8. Hat dies auf Grüsst mir die Sonne… rebloggt.

  9. MURAT O. said

    Hat dies auf D – MARK 2.0 rebloggt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: