Related Articles

88 Comments

  1. 24

    Quercus

    J.F. Kennedy hat schon gesagt, entweder schafft die Menschheit den Krieg ab, oder der Krieg wird die Menschheit abschaffen. Leider werden weiter Waffen produziert, der Sättigungsgrad fürs Geld ist längst nicht erreicht.
    Was erfolgt zuerst: Der totale Finanz- und Wirtschaftszusammenbruch oder der nächste Krieg? Wir befinden uns zwischen
    Szylla und Charibdys. Und die Experten wissen alles alternativlos und nachhaltig was kommt. Das ist doch ein gewisser Trost.
    Die Arbeitslosigkeit geht zurück, Das Wirtschaftswachstum nimmt zu, die Löhne steigen, Der Konsum läuft geschmiert.
    Ein goldenes Zeitalter hat erst begonnen, mit all den technischen Errungenschaften.

    Reply
  2. 23

    goetzvonberlichingen

    Afghanische Friedenszeiten..im Jahre 1928.
    Karl Hoeffkes – Afghanischer König Amanullah Khan besucht Dresden

    Reply
  3. Pingback: Washingtons willige Helfer in Russland und China « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft | Willibald66's Blog/Website-Marketing24/Verbraucherberatung

  4. 20

    goetzvonberlichingen

    Das Geheime und Offensichtliche — sowjetische Aufklärungsdoku über Zionismus (1973) Video 1 Std. 25 Min

    Reply
  5. 18

    Raumenergie

    Raumenergie “SAGT”:

    SEHR, SEHR empfehlenswert ……

    Eine Reise ins UPIK – Land !

    Reply
  6. 17

    Raumenergie

    Raumenergie “SAGT”:

    Abkopiert:

    Facebook

    Twitter

    Google+

    Linkedin

    Pinterest

    YouTube

    Tumblr

    RSS

    Email

    SpecificFeeds

    Post navigation
    ← Previous Next →

    Bundeswehr Soldaten wehren sich!

    Posted on 10. Juli 2015 by Uru Peter — 86 Comments ↓

    Danke Ingo für Deine ehrlichen Worte!
    —Danke Ingo für Deine ehrlichen Worte!

    Heute mal ein Kommentar von einem Soldaten der Reserve, der sich mit Sicherheit nicht in einen möglichen Konflikt mit Russland hineinziehen lässt.

    Ich schäme mich in Grund und Boden solch Kommentare lesen zu müssen. Nein, ich werde keinen Aluhut aufsetzen und nein, ich bin auch kein Putin-Troll. Ich bin SU d.R. Ingo Daniel Trost.

    Ich bin noch bis zu meinem 54.LJ Bundeswehrsoldat und schäme mich für solche Aussagen von deutschen Mitbürgern!

    Die NATO ist definitiv ein Machtinstrument der USA.

    Dieser Staat ist am Ende und nur durch einen Krieg gegen Russland/China irgendwie am Leben zu erhalten.

    Europa soll missbraucht (verheizt) werden für Ressourcen und Machterhaltung.

    Kameraden, erinnert Euch bitte daran, dass Befehle, die eine Aufforderung zu einer Straftat beinhalten, nicht nur verweigert werden dürfen, sondern auch verweigert werden müssen!

    Sollte ich in Alarmbereitschaft versetzt werden und aufgefordert werden in die Ukraine auszurücken, werde ich dieser Aufforderung nicht nachkommen.

    Dieser Marschbefehl verstößt gegen geltendes Völkerrecht und gegen die Hager Landkriegsordnung!

    Hier möchte keiner von den vorherigen Kommentatoren hetzen oder trollen.

    Macht bitte die Augen auf und benutzt Euer eigenen Kopf.

    Die Propagandamaschine hat ja scheinbar ganze Arbeit geleistet! Mir ist bewusst das in der Vergangenheit sich keines dieser Länder mit Ruhm bekleckert hatte. Alle haben sie ihre Leichen im Keller. Aber lasst uns mal bitte für einen Moment in der relativ jungen Vergangenheit und in der Gegenwart verweilen um uns die Sachlage unvoreingenommen zu betrachten.

    Ihr werdet sehen, dass die USA überall interveniert, destabilisiert und einen Angriffskrieg nach dem Anderen startet. Seitdem die USA mit ihren Truppen in Afghanistan einmarschiert ist und dieses Land besetzt, ist der Drogenanbau um das 10-fache angestiegen!

    Sehen wir uns Libyen an.

    Dieses Land war mal das reichste und fortschrittlichste Land des afrikanischen Kontinents. Die USA hat dieses Land ins Mittelalter zurück gebombt und es sich seiner selbst überlassen.

    Der Islamische Staat ist nachweislich durch die USA gegründet worden um im Nahen Osten für Regierungsumstürze und für Unruhen zu sorgen. Die USA und Deutschland schützen und befürworten das Vorgehen Israels gegen die Palästinenser.

    Da findet genau wie in der Ukraine ein Genozid statt.

    Wer so etwas für gut befindet ist entweder nicht vernünftig informiert, nicht genug politisch gebildet, oder aber sympathisiert mit solch menschenverachtenden Taten und Systemen.

    Das hier ist kein Angriff auf meine Kameraden bei der Bundeswehr!

    Es ist ein Weckruf und die Bitte, sich etwas mehr mit dieser Thematik auseinanderzusetzen.

    Viele Menschenleben hängen nun davon ab!

    Danke für die Mühe meinen langen Beitrag zu lesen!

    Ich verbleibe mit kameradschaftlichen Grüßen
    SU d.R. u. S1Uffz Ingo Daniel Trost
    ehem. Komp. 1./St/FmBtl 110 in Coesfeld (1997-2001)

    Dieser Weckruf hat einen eigenen Platz verdient um nicht in der ewigen Datenlosigkeit des Fratzenbuches zu verschwinden.

    Bitte unterstützt dieses Weckruf ebenso und verteilt ihn an die anderen Kameraden welche ihren Dienst bei Flintenuschis Militärpräsenz verüben.

    Und Kameraden bitte schießt immer zuerst auf den, der euch den Befehl zum schießen erteilt.

    Ihr trefft dann garantiert den Richtigen.

    Reply
  7. 16

    Quelle

    Bei uns wird durch die Zuwanderung auch eine Revolution inszeniert.

    Die Briten hatten ja einst die Weltmacht.Dann bekam sie die USA.

    2009 hat ja Obama bekräftigt, dass Deutschland besetzt bleibt.

    Sicher im Namen des Britischen Könighauses.

    Die Rothschild sind die Hausbänker der Queen und unterstehen ihr.

    Der Queen unterstehen auch der USA,denn der FED ist Privateigentum, wahrscheinlich der Rothschilds, und somit indirekt der Windsors, incl.
    Goldmann-Sachs.

    Eigentlich existiert die USA nur auf dem Papier
    .
    USA ist Heerlager des Könighauses.
    Die Streitkräfte ihrer Majestät sind sicher untergebracht jenseits des Atalantiks.
    Was ausser Kontrolle geraten ist, nennen wir es die Rote Mafia, ist der in Russland und China wütende Mob.
    Schwer einschätzbar.Putin ist jedoch auch vor den Rothschild eingeknickt.

    Nicht vergessen, die Briten waren immer schon Kriegstreiber.

    Boxerkrieg in China.
    Bürgerkrieg in den USA-Südstaaten.
    1.Weltkrieg
    Bürgerkrieg in Russland.
    2.Weltkrieg
    In der Gegenwart werden von den Briten unter falscher Flagge viele Kriege gesteuert, bis zur Ukraine-

    Angeklagt werden immer Andere, so wie DEUTSCHLAND.

    Schlechte Menschen wie die Deutschen verdienen es ausgerottet zu werden, so meinen es die meisten Europäer-
    Gauck fliegt ja in der Welt herum und beschmutzt unser Ansehen in ungeheuerlicher Weise, indem er alle Schuld auf uns nimmt.
    So schaut die Weltgemeinschaft zu wie wir Deutschen zerstört werden, ohne zu bemerken, dass die Schützen schon in der zweiten Reihe stehen
    -hinter den anderen Völkern, die sich alle noch in Schadensfreude wälzen.

    Wer steckt also hinter der Weltmacht ? Eben JENE

    https://wissenschaft3000.files.wordpress.com/2012/09/karikatur-ja-blasphemie-nein.jpg?w=100&h=200

    Reply
    1. 16.1

      Quelle

      Mit dem Bild habe ich immer noch Schwierigkeiten.Aber dafür ganz kurz noch dieses

      Reply
      1. 16.1.1

        Quelle

        Menschenrechte

        Reply
        1. 16.1.1.1
        2. goetzvonberlichingen

          Jüdisches Welttheater..

      1. 16.2.1

        Gernotina

        @ Skepti

        :mrgreen:

        Reply
      2. 16.2.2

        Quelle

        Danke, das ist ja einfach.Habe viele erfolglose Versuche hinter mir..:)

        Liebe Grüsse von der Quelle

        Reply
      3. 16.2.3

        Gernotina

        Skepti, der Genscher hat aber lange in der Sonne gelegen, war bissel zu viel 🙂 !

        Reply
      4. 16.2.4

        Kraka

        Den Burschen (mit solchen Ohren) hätten wir früher ohne Schirm auf den Rücken rausgeschmissen !

        Schöne Grüße aus hohenlohe Franken

        Reply
  8. 15

    goetzvonberlichingen

    Wer hat denn schonmal von ELOKA gehört?

    Der… “Cheops-Pyramide” von Gelsdorf..?

    Grafschaft-Gelsdorf in Rheinland -Pfalz an der Grenze zu NRW gelegen..
    in einer kleinen unscheinbaren Industrieansiedlung in der Nähe der BAB 61 (Köln-Koblenz)..liegt ein Bunker.
    Auch HARIBAO will dort (wg.Lager und LKW-Abstellfläche)..hinziehen,
    weil die Bonner-SPD-Schwachmaten der Firma kein Grundstück in Bonn anbieten wollten..oder “konnten”!
    Aber das ist ein andere Geschichte.
    …..
    Hier ist der Sitz(tiefe Bunkerankage) der EloKa – der Abhörtruppe der Bundeswehr

    Das Zentrum für Nachrichtenwesen der Bundeswehr (ZNBw) ist eine Dienststelle des Bundesministeriums der Verteidigung (BMVg) und gehört zur Streitkräftebasis (SKB) der Bundeswehr, deren Inspekteur das neu geschaffene ZNBw unmittelbar führt.

    Der Vorgänger ANBw wurde 1980 vom damaligen Verteidigungsminister Hans Apel gegründet, um die Aufklärungsbereiche der Bundeswehr zu bündeln und unabhängiger von anderen Diensten auszuwerten. Erster Vorläufer des militärischen Nachrichtenwesens war aber bereits die “Dienststelle für Fernmeldeaufklärung
    und Schlüsselwesen” der Bundeswehr (seit 1956).

    Das ZNBw hat heute etwa 650 Mitarbeiter (davon ca. 200 zivile) und ist in einem modernen Neubau unweit des vorigen Sitzes noch immer im Kreis Ahrweiler untergebracht.

    Im Gewerbegebiet von Grafschaft-Gelsdorf entstand zwischen 1993 und 1998 ein etwa 4000 qm großer Bunkerbau für 200 Millionen DM als neue Heimat des ZNBw (neben Bürogebäuden mit etwa 11000 qm Nutzfläche). Die Gebäude auf dem etwa 17 Hektar großen Areal wurden im Jahr 2000 endgültig bezogen. Eine Eulenstatue ziert den Vorhof, symbolisch für Wachsamkeit auch im Wappen des Amtes.
    (Ein solches Freimauererzeichen darf da natürlich nicht fehlen, wie z.B. auf der Bonner Hardthöhe/Verteidungs-Kriegsministerium seit wenigen Jahren die neue “Pyramide”!!!)

    Der BND ist nicht die größte Lauschorganisation Deutschlands: Alles über die Elektronischen Kampfführung (EloKa)
    Seit Bekanntwerden der Snowden-Dokumente stehen die Machenschaften des amerikanischen Abhördienstes National Security Agency (NSA) und deren fragwürdige Zusammenarbeit mit dem Bundesnachrichtendienst (BND) im Mittelpunkt des öffentlichen Interesses. Ein Untersuchungsausschuss des Bundestages tut so, als wolle er die millionenfache Verletzung der Privatsphäre deutscher Staatsbürger aufarbeiten. Dabei ist der BND gar nicht mal die größte Abhörorganisation in der BRD.
    Die Bundeswehr betreibt vier Bataillone der so genannten Elektronischen Kampfführung (EloKa), die bei Auslandseinsätzen zum Einsatz kommen.
    Der Begriff der “Elektronischen Kampfführung”

    Der Name “Elektronische Kampfführung” (engl. Electronic Warfare – EW) ist irreführend, zumindest erklärungsbedürftig: Die EloKa gehört zur Fernmeldetruppe und verfügt über schätzungsweise 3.000 Soldaten und ist damit personalstärker als die Fernmeldeaufklärungsabteilung des Bundesnachrichtendienstes. Sie hat verschiedene Aufgaben:

    Im Rahmen der Fernmelde- und Elektronischen Aufklärung (FmEloAufkl) werden die feindlichen Funkverkehre abgehört. International spricht man hier von der “Signal Intelligence” (SIGINT). Die SIGINT gliedert sich in zwei Bereiche: Im Rahmen der Communications Intelligence (COMINT) werden die Sprech-, Tast- oder Schreibfunkverkehre zur Informations- oder Befehlsweitergabe belauscht. Aufklärungsziel ist die Analyse der gegnerischen Gefechtsordnung (Organisation, Stärke und Ausrüstungsnachweisung – OSTAN bzw. engl. Order-of-the-battle – ORBAT), um Aufschlüsse über die Feindabsichten zu gewinnen, damit man rechtzeitig operative Gegenmaßnahmen einleiten kann. Über mitgehörte Feindgespräche bekommt man auch die gegnerischen Erkenntnisse über den eigenen Truppenaufmarsch gespiegelt und kann seine Einheiten entsprechend umgruppieren.

    Bei der “Electronic Intelligence” (ELINT) geht es um das Erfassen der elektromagnetischen Abstrahlungen der gegnerischen Radar- und Funkanlagen zur Luftraumüberwachung, Raketen- oder Drohnensteuerung oder die Ausforschung seiner Computernetzwerke. Die Erfassung dieser telemetrischen Signale dient vor allem der technischen Identifizierung der verwendeten Gerätschaften des Gegners.

    Zur Erfassung der gegnerischen Abstrahlungen (COMINT oder ELINT) gehört es auch, die Sendestation zu orten. Untergeordnete Sendestellen sind näher, höhere Befehlsstellen befinden sich weiter entfernt im Hinterland des Gegners. Hat eine Abhörstation in seinem Frequenzsuchlauf einen Sender entdeckt, meldet er dies den Peilern, die die Sendestelle dann orten. Dazu reicht nicht eine einzelne Peilstation aus, da diese nur die ungefähre Richtung nicht aber die Entfernung der Sendestation bestimmen könnte. In der Praxis setzt man gleichzeitig drei Peilstationen ein, die möglichst weit voneinander liegen. Ihre Messungen ergeben ein so genanntes “Fehlerdreieck”, in dem sich der fragliche Sender befindet. Dieser kann dann durch Artillerie oder Luftangriffe zerstört werden.

    Elektronische Unterstützungsmaßnahmen (EloUM) erfolgen mittels hochempfindlicher Empfangsgeräte, die feindliche Funkemissionen erfassen, aufzeichnen und detailliert auswerten, um daraus abgeleitet eventuell umgehend geeignete Gegenmaßnahmen einleiten zu können. >Bekanntestes Beispiel ist das Radarwarngerät in Kampfflugzeugen und Hubschraubern.

    Elektronische Gegenmaßnahmen (EloGM) dienen dazu, die gegnerischen Funkverkehre durch Störsender zu täuschen oder zu stören.

    >Elektronische Schutzmaßnahmen (EloSM) dienen dazu, die eigenen Fernmeldeverkehre gegenüber Ausspähung oder Störung zu schützen. Dies erfolgt u. a. durch Verschleierung oder Verschlüsselung der Kommunikation, strikte “Funkdisziplin” oder technische Maßnahmen und Verfahren.

    In den letzten Jahren kam noch die Akustische Aufklärung (Acoutic Intelligence – ACOUSTINT) hinzu, dabei geht es um die Erfassung >hydroakustischer Fernmeldeverkehre unter Wasser.(Z.B. U-Boot- und Schiffsgeräusche)

    In der Heeresdienstvorschrift Hdv 290/610 “Die Elektronische Kampfführung im Heer” vom Januar 1976 heißt es:

    Die Fernmelde- und Elektronische Aufklärung des Heeres ist ein wesentliches Mittel der Nachrichtengewinnung. Dies gilt nicht nur für den Verteidigungsfall, sondern auch schon für den Frieden. Sie liefert der politischen und militärischen Führung allgemeine und aktuelle Ergebnisse, die bei rascher Auswertung wichtige Erkenntnisse über die Absichten des potentiellen Gegners vermitteln.

    Quellen, Daten entnommen von:
    http://www.heise.de/tp/artikel/42/42478/1.html
    http://www.aw-wiki.de/index.php/Philipp-Freiherr-von-Boeselager-Kaserne
    http://www.general-anzeiger-bonn.de/img/bad-neuenahr-ahrweiler/crop1299982/0479967308-cw621/gelsdorf.jpg

    http://www.general-anzeiger-bonn.de/img/grafschaft/crop1299984/3579335303-cw600/bundeswehrbunker.jpg
    http://www.aw-wiki.de/w/images/thumb/e/e2/Gelsdorf_ANBW_Kommandozentrale_1998.jpg/800px-Gelsdorf_ANBW_Kommandozentrale_1998.jpg

    Reply
    1. 15.1

      X-RAY 2000

      Oh, ELOKA, oh ELOKA, ich bin hier und Du bist da… 🙂 ! Tja, war eine geheimnisvolle Truppe, ‘s gibt sie ja immernoch…

      Grüße,

      x-ray

      Reply
      1. 15.1.1

        goetzvonberlichingen

        @Ix-Ray2000..
        Eloka , Eureka, es ist ne Eule… 🙂
        Klar gibts die noch.. aber nu isse nicht ..mehr so ganz geheim.
        Gib dem “Kind” nen neuen Namen und es ist aber trotzdem nicht lange verschwunden.
        Euraka =griechisch: Ich glaub ich habs..jetzt ‘-)

        Reply
  9. 14
  10. 13

    Essenz

    Ein möglicher Fahrplan zur Weltherrschaft.
    Provokationen–> Bürgerkrieg–>Eliminierung der Dissidenten–> Arbeitslager–>Denunziationen–> RFID-Chip–> Konzerne übernehmen die Macht des Staates–> Bargeldverbot–>Künstlichern Epidemien–> Regionale Konflikte–>> Kriege–> Zusammenbruch–> Weltfriede–> EineWeltregierung–>Die Reihenfolge stimmt nicht ganz, aber die Resultate

    Reply
  11. 12

    Adi

    An ihren Taten werdet ihr “Jene”erkennen.!

    Reply
  12. 11

    X-RAY 2000

    Hier die neue “Tagesenergie 77” vom 07.08.2015 (Jo Conrad u. Alexander Wagandt): https://www.youtube.com/watch?v=_TNJgBVd8zs

    Grüße,

    x-ray

    Reply
    1. 11.1

      Maria Lourdes

      Danke X-Ray – ich wünsch Dir und allen Lesern ein sonniges Wochenende!

      Gruss Maria

      Reply
      1. 11.1.1

        X-RAY 2000

        Gern geschehen, Dir und den Anderen hier, wünsche ich natürlich auch ein schönes Wochenende 🙂 !

        Grüße,

        x-ray

        Reply
        1. 11.1.1.2

          Falke

          Na dann allen einen musikalischen sonnigen Nachmittag die Aufnahme ist im Winter gemacht da kann man sich etwas abkühlen bei der momentanen Hitze. 🙂

          Gruß vom Falke

        2. X-RAY 2000

          Schön, danke, Falke, klingt ein wenig in Richtung “Beatles”…, 🙂 ! Muß ‘ne geile Zeit gewesen sein, ich meine, wenn man da schon “bewusst” alles mitbekommen hätte… 🙂 !

          Grüße,

          x-ray

        3. Falke

          Ja es war schon ne schöne Zeit man war jung und voller Tatendrang man hatte lauter Flausen im Kopf es gab genug zu essen und auch so schien die Welt so halbwegs in Ordnung wir wussten ja nix von alle dem was man heute weiß.
          Vor allem war diese Musik noch Hand gemacht und nich son blödes Gewummer wie heute wo auch noch alles fast gleich klingt und fast jedes Lied mit elektronischem Taktgeber versaut wird. Das waren auch meine Favoriten Kinks, Beatles, Holies, Trogs, CCR, Elvis. So das war nun mal ne kleine Schwärmerei aus der Jugendzeit muß auch mal sein. 🙂

          Gruß Falke

  13. 10

    volksgemeinschaft

    Hier ist der ganze 6 Stunden lange Dokumentarfilm zu sehen, der Wissen und Wahrheiten beeinhaltet, über welches das Deutsche Volk in Deutschland nichts erfahren soll.

    Der Dokumentarfilm ‘Adolf Hitler the Greatest Story Never Told’ ist für das Deutsche Volk.

    http://brd-schwindel.org/adolf-hitler-the-greatest-story-never-told-deutsch/

    Reply
    1. 10.1

      Kraka

      Wann gibt es endlich Hacker-Technologie mit der man die Fernseh-Programme überlagern kann ?
      20.15 Uhr RTL Ich bin ein Star…… aber es kommt “adolf-hitler-the-greatest-story-never-told-deutsch”
      20.15 Uhr SAT.1 Men in black….. aber es kommt “adolf-hitler-the-greatest-story-never-told-deutsch”
      etc .
      Hier das heutige Abend-Programm
      http://www.hoerzu.de/tv-programm/

      Die egeln ja einen regelrecht aus dem Wohnzimmer,
      gottseidank tun wir heute im Garten Grillen .

      Schöne Grüße aus hohenlohe Franken

      Reply
      1. 10.1.1

        Maria Lourdes

        Ja Kraka, schmeiss den Fernseher gleich auf’n Grill rauf!

        Gruss Maria

        Reply
        1. 10.1.1.1

          Kraka

          Geht nicht , ist ein 15 Jahre altes Erbstück von einem Kumpel der vor 4-5 Jahren gleich nach Renteneintritt verstorben ist .
          Ich hänge an der Klapperkiste .
          Und mir hängt der Magen ziemlich tief , muß Einkaufen gehen und dann gehts rund am Grill ; wir haben eine neue Mitmieterin seit letzte Woche ,
          hab kräftig mit geholfen die Möbel hochzuschleppen , dafür gibts heut ordenlich was zu nagen .

          Schöne Grüße aus hohenlohe Franken

  14. 8

    Raumenergie

    Raumenergie “SAGT”:

    ERDÖL geht nie aus, deshalb wollen bestimmte Kreise auf dieser Welt nicht, dass die unendliche und quasi kostenlose Raumenergie als Energieträger angewendet wird.

    http://www.slimlife.eu/wordpress/

    Reply
      1. 8.1.1

        Skeptiker

        @Raumenergie

        Das wusste ich noch gar nicht.

        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 8.1.1.1

          Raumenergie

          Raumenergie “SAGT”:

          #Skepi, wunderbar, wir werden immer mehr, die das so nach und nach mitbekommen.

          Im Buch “Energie ohne Ende” von Andreas von Rètyi, vom Kopp Verlag, Erstausgabe Okt. 2013 ist das in Kapitel 2 “Die grenzenlose Wahrheit über “Peak Oil” sehr ausführlich beschrieben.

          Empfehle aber auch das Buch von Prof. Dr. Claus W. Turtur, “Freie Energie für alle Menschen”, ebenfalls als Erstausgabe im Mai 2014 beim Kopp Verlag erschienen.

          Prof. Turtur unterliegt aber leider einer mysteriösen aber dadurch totalen Forschungsblockade. Die Begründung dafür fällt wohl jedem aus dem Kopf, der noch 1 oder mehr aktive Gehirnzellen sein eigen nennen kann.

        2. Raumenergie

          Raumenergie “SAGT”:

          SEHR EMPFEHLENSWERT !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

          Die HP von Prof. Dr. Claus W. Turtur:

          http://www.ostfalia.de/cms/de/pws/turtur/FundE

        3. Raumenergie

          Raumenergie “SAGT”:

          Was würde so eine Meldung in den Massenmedien – Print – TV – Radio – bei den Menschen auslösen ??????

          In etwa 3 bis 4 Jahren kann das Forscher- und Entwicklungsteam um und unter der Leitung von Prof. Dr. Claus W. Turtur, den Raumenergie -Konverter für Jedermann zum Preis eines Elektromotors (vergleichbarer Leistung) anbieten.

          Damit kann Erdöl, Erdgas, Uran, Kohle, derzeit Grundsubstanz zu umweltschädlichen Energiegewinnungstechniken bzw. diese derart betriebenen Kraftwerke abgeschafft werden.
          Wind-, Sonnen- und Wasser erzeugte Elektro – Energie aber wesentlich teurer ist als der Strom, der durch ein Gerät in der Größe eines Unterbaukühlschranks völlig ohne Abgase, unkaputtbar, rund um die Uhr, bzw. um die Welt, ohne irgend etwas nachfüllen bzw. nachkaufen zu müssen, in einem Haushalt aufgestellt, erzeugt wird.

          Freileitungen für Strom- Gas- Erdöl ect. sind hinfällig und können demontiert werden, soweit möglich und rentabel, und als Wertstoffe neuen Aufgaben zugeführt werden.

          Und jeder Haushalt ist mit dem Raumenergie – Konverter – elektrisch autark, Stromzähler bzw. Strom- Ergas- Heizöl- Pellets – Rechnungen entfallen total.

          Und bei den Autos alternativ auch die Benzin- Gas- oder Dieselrechnung.

          Ein MACHTVERLUST bzw. MACHTVERSCHIEBUNG ungeahnten Ausmaßes wäre die Folge.

        4. Johanna

          Vielleicht ist auch der Herr Ahlers aus Celle interessant.
          Suchen:
          Ahlers Forschung für die Lösung der Energie- und Klimaprobleme
          ———-
          Ahlers Forschung
          ———-
          Direkt zur Kanzlerin!-Alternative aus Raumenergie
          ———

        5. Kraka

          Hallo Raumenergie
          #Skepti, wunderbar, wir werden immer mehr, die das so nach und nach mitbekommen ; etc

          Ich bin einer davon , habe mich gestern vorgestellt

          hier

          Kraka sagt ,
          hallo und Grüß Gott ,
          ich möcht mich ganz kurz vorstellen (und am Schluß schreib ich noch etwas zum Tagesthema),
          ich bin seit 4-5 Jahren einer der vielen (und wies ausschaut immer mehr werdende) stille Mitleser(innen) dieses Blogs.
          Mein Zuhause ist der Norden Baden Württemberg (Schwäb.Hall).

          Angefangen hat es bei mir im Jahre 2001 .
          Ich (bin Jahrgang 1962) hatte eine Essensverabredung mit meinem Kumbelinchen und nunja , ihr wißt ja wie das so ist mit den Damen ; da kommt Man(n) pünktlich , der Magen hängt einem in den Kniekehlen und Sie ist noch nicht fertig .

          Beim Warten bemerkte ich ein grün rot schwarzes Buch auf dem Wohnzimmertisch mit dem Titel “Geheimgesellschaften und Ihre Ma….Band 2″
          und fragte , ob ich mal reinschauen dürfe , klaro , ich schenke es Dir , kam als Antwort . (Kumbelinchen hat Band 2 von einem mit Ihr befreundeten Österreicher geschenkt bekommen und meinte , das dies zu hart für Sie wäre !)

          Nun , Ihr könnt Euch denken was da bei mir , als bis dahin völlig unbedarfter BRDler vorging ; Flugscheibenbilder ,VrilGesellschaft , Schwarze Sonneetc , erst ein , he ich bin fertig , komm aus der Hüfte “ICH HABE AUCH HUNGER” holte mich aus diesen aufreibenden Moment .

          Tags drauf hatte ich beim Ewert-Verlag angerufen um nach Band 1 zu fragen .
          Die Tochter von Ihm meinte das beide auf Index sind und gab mir eine österreichische Privatadresse wo ich Band 1 bekommen konnte .

          So dann gings los ; Bücher kaufen (natürlich auch von anderen Autoren),Internetrecherse (hatte am Anfang noch keine Flatrate und somit Telefonrechnungen wie eine Großfamilie die nur aus Damen und Mädchen besteht ,hi hi!) , Bücher downlouden etc. und das bis zum heutigen Tag .

          So und nun zum Tagesthema ,
          immer wen ich etwas lese über den leidigen Holokaust kommt mir der letzte Monat meiner 15 monatige Bundeswehrzeit (82-83) ins Gedächtnis .
          Wir (ca. 30-35 000 Süddeutsche BWler) waren damals für knapp 3 Wochen in der Lüneburger Heide auf Truppenübungsplatz – Manöver ; Panzer und Arttilerie waren auf Munster Nord und Süd , wir Jagdkampftruppen auf Bergen Ohne .

          Wie Ihr ja wisst , ist am Rand von Bergen Ohne das berühmte Kz Bergen Belsen .

          Nun am zweiten Manöverwochenende hatten wir auch mal Kampfpause und wurden promt auf LKW-Pritschen und Bussen in dieses Kz kudschiert .

          Etwas beschämt (wir mußten im Kampfanzug da rein) hatten wir unsere Runden gedreht , bestaunten den Obelisken an der Gedenkmauer (war auch das erste mal , das ich mit all diesen Sympolen bekannschaft machte) , die bis zu 3 Meter hohen Grabhügel und (jetzt komme ich zum Kern der Sache)die Ausstellungshalle mit den zum Teil mehrere Quatradmeter großen Bilder (so hab ichs noch in Erinnerung) .

          Die Bilder mit den verhungerten Menschen drauf hatten es uns wirklich sehr angetan .

          Da flossen doch tatsächlich bei vielen von uns einige Tränchen den Wangen runder ; auch bei den älteren Kameraden von Zeit – und Berufssoldaten .

          Beim Rundgang an den Grabhügeln kamen wir an eine Sitzbank , worauf ein jüdisches Rentner-Ehepaar saß , vorbei , die uns gebeten hatten stehen zu bleiben , Sie hatten uns fragen wollen , was es mit den verschiedenen Farben unserer Barrette aufsich habe , was wir dann erklärten , und Sie meinten das unser bordeaux-farbenes mit herabstürzenden Adler wohl das schönste ware ; danach hatten wir noch über verschiedenes gesprochen .

          Tja wir ach so hartgesottene Burschen mußten also Tränen lassen ; ich hätte da mal eine Frage .

          Wie ist das wohl bei den heutigen Schulkindern die täglich zu tausende in diese Gedenkanlagen befördert werden ?

          Ein gesunder Mix von Holokaustgedenken , Ritalin , VIVA-Fernsehen , Vorabendseifenoper , Smartfone-Gedüdel , Gängschderrapdeppdeppengeschwafel ,etc und der gewalttätige und rotzfreche is mir doch alles Wurscht-Super-Teenie ist perfekt .

          Den , ich bin ein vom Tätervolkschulkind-Bückling vor ausländischen Mitschülern hät ich doch glatt vergessen .

          Während meiner Schulzeit (68-77) hatten wir Kulturausflüge gemacht ; Mal im Ludwigsburger Schloss , Delphinarium Nürnberg , 2Wochen Schuland-Heim in der Haßlachmühle bei Ravensburg von da zum Bodensee , Insel Meinau , Pfahlbauten , mit der Fähre nach Zürich , 1974 Münchner Olypiastadion , deutsches Museum und ach ja an diesen Tag hat auch Deutschland gegen Polen 1 zu 0 bei der WM gewonnen (Regenschlacht von Frankfurt a. Main) wir hatten uns damals die Nasen an den Windschutzscheiben der TV-Geschäfte plattgedrückt und jetzt kommts , wir waren alle Landeier aus 1000-Seelen Dorfen und hatten ein mehrstöckiges Kaufhaus gestürmt und was fanden wir vor “Rolltreppen” die kannten wir nur vom TV ,
          rechts nuff , links runder , rechts nu….(ein Schelm wer böses denkt) .

          Und später das Lanserheftchen gelesen (ich Schlingel , erzählt es bloß nicht weiter ) !!!!

          Nun ja , bis vor 15-20 Jahren war eben doch alles besser .

          Gott wir währen für diese Land gestorben (gefallen) , einen solchen BRD-Pariotismus hatten wir an den Tag gelegt (egal wer welche Partei gewählt hat oder nicht) .

          Wir waren Stolz darauf , als gelehrnte Handwerker das Aufbauwerk unserer Elter und Großeltern fortzusetzte .

          Und heute ; gottseidank gehöre ich zu den Menschen , die keinen Reizmagen in sich haben , sondern eher einen Müllschlucker , ansonsten würde ich aus dem Rückwärtsessen nicht mehr rauskommen !!!!!

          Auf verschiedene Blocks kommt immer wieder dieser Spruch ,
          man kann nicht genug essen was man kotzen möchte .

          So genug geschimpft ; ich wünsche uns alle weiterhin die gesegneten Kräfte des VRIL und der schwarzen Sonne , auf das wir diese Überganszeit heil überstehen.

          Ganz besondere Grüße an Maria

          zu
          “bewiesen-erdoel-ist-kein-fossiler-brennstoff”
          möcht ich sagen , das auf U-COM vor Jahren schon darüber berichtet wurde .
          Leider gibt es diese Seite nicht mehr .

          Zum Thema freie Energie-Gewinnung habe ich vor kurzem dies gefunden !

          http://de.scribd.com/doc/175428900/Freie-Energie-Im-Dritten-Jahrtausend

          http://de.scribd.com/doc/117531940/Tesla-s-verschollene-Erfindungen

          http://de.scribd.com/doc/218250613/Das-Nach-Ol-Zeitalter-Anton-Zischka-1981

          http://de.scribd.com/doc/224022602/Nikola-Tesla-Sein-Leben-pdf

          Habe mich allerdings noch nicht eingelesen , warte sehnsüchtig auf einen verregneten Sonntag .

          Schöne Grüße aus hohelohe Franken

        6. Raumenergie

          Raumenergie “SAGT”:

          Wenn wir immer mehr werden, wie nennt man das ? Wachstum – und das ist gut so !!!

          Es wird aber auch am ECat geforscht, (= kalte Fusion) der Italiener Andrea Rossi ist da schon recht weit vorgedrungen.

          Ob es wirklich gut ist bzw. war, dass er ausgerechnet mit einer amerikanischen Firma zusammenging ?

          http://www.microsofttranslator.com/bv.aspx?ref=SERP&br=ro&mkt=de-DE&dl=de&lp=EN_DE&a=http%3a%2f%2fwww.e-catworld.com%2f

        7. Raumenergie

          Raumenergie “SAGT”:

          Für ENERGIE – interessierte:

          http://pesn.com/

        8. Quelle

          Wir werden es noch erleben, ganz bestimmt.

      2. 8.1.2

        Outside-Job

        Hallo Raumenergie:

        Was kostet Es und wem gehört Es?

        LG,
        Outside-Job

        Reply
    1. 8.2

      Verrueckterfuchs

      Abiotisch, sehr gut das du das mal aufgreifst, habe mich vor 5 Jahren das erste mal damit befasst. Wie immer.. dasGegenteil ist wahr, was man so erzählt und ge-leert bekommt.

      Zum Gruß

      Reply
  15. 5

    Anti-Illuminat

    Zitat von Herz Engel C: “…Die USA geben vor, die ‘universellen Werte’ von ‘Demokratie’, ‘Freiheit’ und ‘Menschenrechten’ zu unterstützen, doch in Wirklichkeit vertreten die USA lediglich ihre eigenen strategischen Interessen und betreiben subversive Tätigkeiten gegen solche Regierungen, die sich ihrer Ansicht nach ‘unbotmäßig’ verhalten…”
    _______________________

    Amerikanische Interessen????????????

    Ich korrigiere:
    “…Die USA geben vor, die ‘universellen Werte’ von ‘Demokratie’, ‘Freiheit’ und ‘Menschenrechten’ zu unterstützen, doch in Wirklichkeit vertreten die USA die strategischen Interessen JENER und betreiben subversive Tätigkeiten gegen solche Regierungen, die sich der Ansicht JENER nach ‘unbotmäßig’ verhalten…”

    Es ist hier allgemein wer die VSA seit 1913 und die RF bzw. Sowjetunion seit 1917 kontrolliert

    Reply
    1. 5.1

      Anti-Illuminat

      Es ist hier allgemein bekannt wer die VSA seit 1913 und die RF bzw. Sowjetunion seit 1917 kontrolliert

      Reply
      1. 5.1.1

        goetzvonberlichingen

        Kahane..ganz im Sinne der B. Lerner-Spectre..
        Anti-Deutsch-Rassistin und ehemalige DDR IM- Anetta Kahane: “Im Osten gibt es zu wenig Menschen, die Minderheiten … … angehören, die schwarz sind!”

        Die Vorsitzende der Amadeu-Antonio-Stiftung, Anetta Kahane, hat positiv auf den Vorschlag von Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann(Die grunen) reagiert, mehr Flüchtlinge im Osten Deutschlands anzusiedeln.
        “Im Osten gibt es gemessen an der Bevölkerung noch immer zu wenig Menschen, die sichtbar Minderheiten angehören, die zum Beispiel schwarz sind”,
        so Kahane. Allerdings sei auch die Unerfahrenheit mit Fremden im Osten größer. Weiterhin warf Kahane dem früheren Bundeskanzler Willy Brandt, der zur Wendezeit den Spruch prägte “Jetzt wächst zusammen, was zusammen gehört”, indirekt Rassismus vor, weil er nur die weißen Deutschen gemeint habe. “Das hat einen nationalistischen Auftrieb ausgelöst”, so Kahane.
        Das ist perfide Dialektik einer Verbrecherin.. ganz auch im Geiste Reich-Ranitzkis,, der Frankfurter Schule..etc.

        Und jetzt mal Klartext: Eine IM (Inoffizieller MitarbeiterIn) des Ministeriums für Staatssicherheit der früheren DDR (MfS) verstößt gegen die Grundsätze der Menschlichkeit und erfüllt damit einen Ausschlusstatbestand für die Häftlingshilfebescheinigung – wenn er durch seine Tätigkeit die Verhaftung einer Person ermöglicht hat. Für die Ex IM “Victoria” Frau Anetta Kahane gibt es allerdings von der Bundesrepublik Deutschland zweistellige Millionenbeträge, für die unkontrollierte Weiterleitung an selbsternannte Antifaschisten, die nicht mal die “freiheitliche Grundordnung der Bundesrepublik Deutschland” anerkennen wollen.

        Reply
        1. 5.1.1.1

          goetzvonberlichingen

          Update!
          Das die ganze, uns aufgezwungen Asyl-Politik eher ein Programm(Hooton-Plan) und Asyl-Industrie ist, zeigt sich hier auf dem Link, der mir zugesandt wurde….

          >Werde Flucht­helfer.in<

          http://www.fluchthelfer.in/

          ….die Linke ist mit dieser AKTION..ein williger Schlepperbanden-HELFER bei der Asyl-Aganda!

          US-Organisationen werben für Schlepperei nach Europa.

          „Werde Fluchthelfer!“ fordert die Organisation, um die seit Tagen medial die Wellen hochgehen. (1) Die Webseite lautet http://www.fluchthelfer.in Bereits auf den ersten Blick fällt die Professionalität der Kampagne auf – von der Webseitengestaltung bis zum Werbespot ist alles professionell gestaltet und scheint nicht kostengünstig.

          fluchthelfer2
          Da die Initiative „Fluchthelfer“ aktiv zur Schlepperei auffordert, und dies in Deutschland und Österreich ein Straftatbestand ist, wurden zahlreiche Anzeigen wegen „Anstiftung zu einer Straftat“ gestellt.

          Besonders interessant erscheint aber, dass diese Schlepper-Kampagne von den USA aus entwickelt wurde. Ein Blick auf den Eigentümer der Seite verrät, dass die Domain der Organisation „The Ayn Rand Institute“ in den USA gehört. Der Registrator scheint mit einer Emailadresse auf, die zum in Seatle angesiedelten Projekt „Rise up“ gehört.

          Menschlichkeit oder Kriegspolitik?

          Das Ayn Rand Institute ist ein US-amerikanischer Think-Tank. Diese US-Denkfabrik, welche derzeit aufruft Menschen nach Europa zu schleppen, setzt in der professionellen Kampagne vor allem auf „Menschlichkeit“ und appelliert an das „Mitgefühl“ der Europäer. Der Großteil der Menschen die nach Europa gebracht werden sind Muslime und/oder Araber. Erstaunlich ist dieser Umstand deshalb, da das Ayn Rand Institute bisher keineswegs für eine besondere Liebe zu Arabern aufgefallen ist.

          Die Gründerin und Namensgeberin, Ayn Rand (geborene Alissa Sinowjewna Rosenbaum), war jüdische Zionistin und glühende Israel-Verteidigerin. Israel, so schwärmte sie, wäre ein „fortschrittliches, technologisiertes, zivilisiertes Land“, im Gegensatz zu den von ihr verachteten Palästinensern und Arabern. Bei diesen handle es sich lediglich

          „um eine Gruppe von fast völlig primitiven Wilden, die sich seit Jahren nicht verändert haben, die Rassisten sind und Israel hassen“.

          Sie wirft den Arabern vor grundlos unschuldige Frauen und Kinder umzubringen, daher sei das Land der Araber ein „Land der Mörder“ – Araber sind in der Ausdrucksweise Ayn Rands schlichtweg „Monster“. (2) In einem der wenigen deutschen Artikel über Ayn Rand wird sie als „Chefideologin der amerikanischen Rechten“ bezeichnet, „die für die Helden des Kapitalismus den Weg frei machen“ will. (3)

          Mit dem Tod Ayn Rands hat sich nichts Grundlegendes geändert. Direktor ist der in Israel geborene Yaron Brook. In einem Videoblog äußert er sich zum Krieg gegen palästinensische Zivilisten unmissverständlich:

          „Alles ist erlaubt, wenn es vom Standpunkt der Kriegsführung her als notwendig angesehen wird …“ (4)

          Das Ayn Rand Institute billigt in jeder Hinsicht den Krieg Israels im Nahen Osten und fordert stets „ein hartes Vorgehen im Krieg gegen den Terror“. Die von diesen Kriegen erschaffenen Krisenherde verursachen die Flüchtlingswellen nach Europa.

          Das ebenso mit fluchthelfer.in verstrickte „Rise up“ Kollektiv sitzt in Seattle/USA und klingt, zumindest von der Programmatik, wie eine Soros-Stiftung. In der Selbstbeschreibung heißt es „Wir inszenieren Revolutionen und freie Gesellschaften“. (5)

          Zusätzlich beachtenswert ist der Umstand, dass die genannten US-Think Tanks lediglich „Fluchthelfer“ in Europa sein wollen.

          Eine vergleichbare Kampagne in den USA, etwa zur Fluchthilfe von Mexiko in die USA, gibt es nicht.

          fluchthelfer1

          (1) http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2015-07/fluechtlinge-fluchthilfe-schengen-illegal-aktion
          oder http://www.krone.at/Digital/Website_regt_zu_Beihilfe_zur_illegalen_Einreise_an-fluchthelfer.in-Story-465616

          (2) http://www.youtube.com/watch?v=2uHSv1asFvU

          (3) http://www.cicero.de/kapital/egoismus-als-tugend/42096

          (4) http://www.youtube.com/watch?v=lDBRUwkQIso

          (5) „We work to create revolution and a free society“ = help.riseup.net/de/about-us


          Quelle: http://www.info-direkt.at/fluchthelfer-in-made-by-us-think-tank/

        2. goetzvonberlichingen

          Farbrevolutionen. Die Inszenierten …
          Farbige “Revolutionen” ..das ist die Übernahme der kritischen Menschen.
          Man…
          (Die Schattenmacht)..behält somit (Psychologische Kampfführung&Propaganda, siehe Tzun Zu und von Clausewitz)….

          ….die Führung –über die Köpfe.. derer, die ein unfreies System (In einer Diktatur, einem besetzten Land, usw.)nicht mehr wollen.

          Jede neue Bewegung der Strasse (oder Partei, Widerstandgruppen usw.) wird unterwandert um die Meinunghoheit zu behalten…und dann zu steuern!

          Im übrigen ist das “nur die Neuauflage” der französischen und anderer Revolutionen. Auch da wurde mir Flugblättern usw. agiert..
          Auch die Geheimpolzei hatte ihre Spitzel überall.
          Auch das war nicht neu. Die fürchterlieche Bartholomäusnacht..vor der französ. Revolution.(Inner-französischer Glaubenskrieg: Katholiken gegen Hugenotten/Protestanten) hatte solch einen Hintergrund…
          ————–

          Artikel dazu:
          Im 21. Jh. werden unbequeme Regierungen durch finanzierte Aufstände und Unruhen entmachtet. Das ist billiger als ein Militäreinsatz und wird von der Bevölkerung akzeptiert. Sanktionen, die die Menschen in Not stürzen, werden dadurch erklärbar. Politologen benutzen nicht nur Sprache, Slogan und Publikationen, um politische Meinungen zu verändern, sondern sie wollen die Gedanken der Menschen durch die modernen Medien beeinflussen. Auch in der Bildung und im Studium macht dies nicht halt. Fragen stellen ist OUT. Der Lehrer- und das Lehrbuch hat immer recht und darf nicht hinterfragt werden. Das ist das oberste Gebot unseres modernen, neuen Bildungssystems. Kinder kommen schon sehr früh in professionelle Obhut, damit die zivile Erziehung unterbunden wird. Alles ist freiwillig auf der Basis des Materialismus, des Geldverdienens. Mütter geben dafür freiwillig ihre Kinder ab. Es ist also kein Zwang, wie in Diktaturen!

          Wirklich? Ist Geld nicht auch ein Zwangsmittel?
          weiter:
          http://politikprofiler.blogspot.de/2009/06/inszinierte-revolutionen-die-farbigen.html

          ——–
          Woran erkannt man die falschen fuffziger-Orgs, farbigen NGO’S?
          man ist gut finanziell und personell aufgestellt.

          Die Plakate sind massenweise hergestellt… die Farbe u. die Texte sind vorgegeben…!
          Info-Material und Flyer werden in Massen gedruckt und sind schnell parat.
          Der Inhalt ist “gut” (d.h. geschickt)und psychologisch (Schlagworte…sublime Begriffe etc.) vorbereitet…..Es gibt eine Organisations(Führungs-)Zentrale ..

        3. Anti-Illuminat

          In dem Fall Hilft nur noch auf die 25. Strophe im Lindenlied hinzuweisen

          alle Störer er zu Paaren treibt,
          Deutschem Reiche deutsches Recht er schreibt,
          Bunter Fremdling, unwillkomm’ner Gast,
          Flieh die Flur, die du gepflügt nicht hast.

        4. goetzvonberlichingen

          Jawoll..

        5. GvB

          Wenn der “Herr der Farben” spricht, sollte man auf seine Worte, des Einmischers und Hyper-Spekulanten achten..
          ….
          Der US-Milliardär George Soros hat in seiner Kolumne bei der „Financial Times“ Kritik an der EU-Migrationspolitik geübt und sich für ihre Erneuerung ausgesprochen.
          (Was geht das diesen Oberintriganten an und warum…?..Wittert er die Asyl-Industrie&und leichte EUROS….oder ist es nur sein Hass auf Europa?)

          „Ungefähr 400.000 Menschen werden in diesem Jahr eine gefährliche Reise antreten, um Europa zu erreichen. Die Hälfte davon flieht vor dem Bürgerkrieg in Syrien. Zu dem Zeitpunkt, wo sie den Westen erreichen, werden sie schon zwei Mal ihr Leben riskiert haben: das erste Mal bei der Flucht aus ihren Ländern, das zweite Mal beim Betreten >”unserer“, schreibt Soros.

          (“Unserer” ? Ach ja, es gehört ja alles den Zionistjuden..klar, klar..)

          Soros betonte, dass in der heutigen Flüchtlingskrise die EU-Staaten „nicht in der Lage sind, gemeinsam zu handeln“. Indem die EU den Migranten keine angemessene Aufnahme biete, vernachlässige sie im Rahmen des europäischen Asylsystems ihre Pflichten – die Flüchtlinge seien gezwungen, in andere Länder umzusiedeln, betont der Milliardär.
          „Das Migrationssystem der EU muss erneuert werden, um, getreu den europäischen Werten, einen kollektiven und großzügigen Geist widerzuspiegeln“, so Soros.

          (Wenn dem so ist, warum nur landen die “Flüchtlinge” dann nicht in den VSA und Israel.. So schön gerecht nach dem >Verurschacher-Prinzip?!)

          Migranten-Abschiebung kostet Europa Milliarden
          Zuvor war es den EU-Abgeordneten nicht gelungen, sich auf eine einheitliche Meinung bezüglich der Verteilung von 40.000 Migranten zu einigen, die in Griechenland und Italien Asyl beantragt haben. Die EU-Kommission änderte ihre Migrationspolitik und präsentierte einen Plan für Reformen, nachdem im April mehr als 800 Afrikaner beim Kentern eines Flüchtlingsboots im Mittelmeer ums Leben gekommen waren.
          Laut diesem Plan sollten die Grenzkontrollen in der EU verschärft und das Problem der bereits in Europa eingetroffenen Migranten von allen EU-Ländern gemeinsam gelöst werden. Besonders umstritten war die Idee, die Flüchtlinge nach einem Quotensystem fairer auf alle EU-Staaten zu verteilen. Die Abstimmung dieses Planes wurde auf das Jahresende verschoben.

          Weiterlesen: http://de.sputniknews.com/politik/20150727/303486603.html#ixzz3iGjViFmm

          George Soros – Investor, Finanzprofi und Multimilliardär – hat nach fast sechs Jahrzehnten angeblich genug
          (Wers glaubt..kennt den “Spekulatius der Hölle “wohl nicht).

          Jetzt hört George Soros, der im August 81 Jahre alt wird, auf, als Hedgefonds-Manager jedenfalls. Seine Firma, die insgesamt 25,5 Milliarden Dollar verwaltet, wird bis Jahresende eine Milliarde Dollar an Investoren zurückzahlen, berichtete Bloomberg. In einem Brief an die Anleger teilen die Söhne des Firmengründers, Jonathan und Robert Soros, mit, dass er die Soros Fund Management LLC künftig nur noch als Vermögensverwalter für Familien (“Family Office”) operieren werde. Keith Anderson, Chief Investment Officer bei Soros seit 2008, wird die Firma verlassen.
          Soros wurde 1930 in Ungarn als György Schwartz geboren. Seiner jüdischen Familie gelang es, die Besatzung Ungarns durch deutsche Truppen zu überleben und auch andere Juden zu retten. Er emigrierte 1947 nach London und studierte an der London School of Economics. 1956 zog Soros nach New York und startete seine Karriere an der Wall Street. Dabei lebte er immer Eigennutz und Gemeinsinn. (Das, .. hab ich doch schonmal gelesen?Wo nur? Hat er das geklaut-oder?)Nach dem Fall des Eisernen Vorhangs 1989 unterstützte er die Demokratisierung des früheren Ostblocks mit seinem “Open Society Institute”. 1997 wettete er 750 Millionen Dollar auf den Zusammenbruch der thailändischen Währung Baht, was wesentlich zur Verschärfung der Asienkrise beitrug. Gleichzeitig investierte er aber in Russland, weniger aus ökonomischem Kalkül heraus, denn aus dem Bestreben, die Verhältnisse dort zu stabilisieren.(Zu destabilisieren passt wohl eher..)

          Auszüge aus:
          http://www.sueddeutsche.de/geld/spekulanten-legende-hoert-auf-bye-bye-george-soros-1.1124912

          (Sicher wird er sich noch weiter mit seinen liebsten Spielzeug.. der Intrige und seinen “farbigen Revolutionen” beschäftigen…)
          ———
          Weg mit dem Schengenabkommen , Grenzen dicht und falsche Fuffizger raus.. Back Home!
          ..und inclusive AMI-GO Home…

        6. Quelle

          Das gehört alles zur neu erschaffenen Asylindustrie.Sie schaffen es also nicht mehr alleine, brauchen Helfer.

          In Karlsruhe so hörte ich gestern, ob es stimmt weiß ich nicht, dass bereits Sicherheitsmänner einen bekannten Discounter bewachen
          müssen.-Warum ? Lebensmittel wurden einfach so entnommen, von Flüchtlingen, dann sind diese einfach wieder gegangen.

          Der entstandene Schaden wird angeblich von der Landesregierung BW bezahlt.

        7. goetzvonberlichingen

          Alles kein Einzefälle mehr .Die Asyl-Problematik zieht sich inzwischen über ganz Deustchland..wie eine ansteckende Krake!

        8. Anti-Illuminat

          @GVB

          Was Flüchtlinge und die Diskussion darüber betrifft, so habe ich vor ein paar Tagen ein einschneidendes Erlebnis(nicht zum ersten mal) gehabt. Ich unterhielt mich mit einen Bekannten den ich einige Zeit nicht mehr getroffen habe. Er erzählte in Ansätzen auch bei bestimmten aussahen über kosmische Gesetzmäßigkeiten. Das es wichtig ist was man denkt und das man damit alles lenken kann. Als wir allerdings später auf das Thema “Flüchtlinge” zu sprechen kamen War er zu meiner großen Verwunderung ein Beführworter der zwanghaften Einwanderung und schwang sofort die Nazikeule. Selbst meine Warnung das es deswegen Bürgerkrieg geben wird wurde als Spinnerei abgetan. Es ist ja bisher auch alles gut gegangen, so seine Meinung.

          Wie gesagt es war das nicht das erste mal das einer einerseits teils kluge Gedanken hatte und dann alles verwarf und streng die GEGENSEITE unterstützte. In einem noch extremeren Beispiel erzählte mir ein anderer von Freier Energie und Tesla. Als ich aber später darauf hingewiesen habe das das deutsche Reich gemäß Urteilsspruch von 1973 fort existierte, war ich plötzlich wieder der “Verschwörungstheoretiker.” Als ich aber darauf hingewiesen habe das dann wohl auch der Richter auch ein “Verschwörungstheoretiker” sein soll, hat er darauf hingewiesen das man das nicht als Beweis nehmen soll. Die Diskussion ging dann noch eine halbe Stunde weiter. 2 weitere Lauschten der Diskussion und schlugen sich dann auf meine Seite. Darauf er: “Ach komm das ist doch ein Verschwörungstheoretiker”. Mein Argument war das das die Begriffe “Verschwörungstheoretiker” und “Ketzer” das selbe sind. Was auf mehr Zustimmung kam als das Systemgedöns.

          Was ich aber eigentlich sagen will ist: Das es oft vorkommt das großes Wissen über das System und kosmischen Gesetzmäßigkeiten da sind, aber dann umgeschwängt wird sobald man was kritisches Aufwirft. Was mir auch noch aufgefallen ist ist das diese Leute immer einen etwas dunkleren Hautton gehabt haben als der Durchschnittsdeutsche und schwarze Haare. Es gibt die Theorie das hierzulande eine 2stellige Millionen Anzahl JENER da st. Ein normaler Durchschnittsdeutscher hat keine Ahnung von kosmischen Gesetzmäßigkeiten ist aber auch nicht ein so fanatischer Befürworter der Politik JENER. Dagegen sind JENE bestens Aufgeklärt.

        9. goetzvonberlichingen

          So ähnlich erlebe ich es auch..

    2. 5.2

      Kurzer

      Genau so ist es. JENE haben sich 1917 die Macht über das russische Riesenreich geholt und nie wieder abgegeben.
      Wende und Perestroika waren über Jahrzehnte vorbereitete Geheimdienstaktionen:

      Vom Mythos des Mauerfalles zu den tatsächlichen Hintergründen des 9. November 1989

      http://trutzgauer-bote.info/2015/04/11/vom-mythos-des-mauerfalles-zu-den-tatsaechlichen-hintergruenden-des-9-november-1989/

      Der obige Artikel geht von einer falschen Grundannahme aus:

      “… wollen Rache an der Sowjetunion nehmen, ein Gebilde, das schon lange nicht mehr existiert …”

      Die Lüge vom Ende des Kommunismus:

      https://infowars.wordpress.com/2013/06/17/die-luge-vom-ende-des-kommunismus/

      Die Sowjetunion unter Vladimir Putin

      http://trutzgauer-bote.info/2015/07/13/die-sowjetunion-unter-vladimir-putin/

      Geschichtliche Lügen als Basis des Zusammenhaltes

      http://trutzgauer-bote.info/2015/04/14/geschichtliche-luegen-als-basis-des-zusammenhaltes/

      Der “Kalte Krieg” war eine Inszenierung. Jetzt erleben wir den letzten Akt des großen Theaterstückes.

      NIEMALS VERGESSEN:

      “…Aus der jüdischen Perspektive lässt sich der Sinn der gesamten Geschichte darauf reduzieren, dass die Juden nichtjüdische Gesellschaften zerstören müssen, um dem Gesetz Genüge zu tun und somit die Bedingung für den endgültigen Triumph des Judentums zu erfüllen.
      Der Ausdruck „die gesamte Geschichte“ bedeutet für den Juden etwas grundlegend anderes als für den Nichtjuden. Der Christ beispielsweise versteht hierunter die christliche Ära sowie die dieser vorausgehenden Perioden bis in jene ferne Vergangenheit, wo die nachweisbaren Fakten allmählich den Legenden und Mythen weichen.
      Für den Juden ist „Geschichte“ gleichbedeutend mit den in der Torah sowie dem Talmud verzeichneten Ereignissen, und diese betreffen ausschließlich die Juden; die ganze, einen Zeitraum von über drei Jahrtausenden umspannende Erzählung dreht sich um jüdische Vernichtungsfeldzüge und jüdische Rache.

      Die logische Folge dieses Weltbilds besteht darin, dass die gesamte Geschichte der anderen Nationen buchstäblich zu Nichts zerfällt wie das Bambus- und Papiergerüst einer chinesischen Laterne. Für den Nichtjuden ist es ein heilsames Experiment, seine gegenwärtige und vergangene Welt durch dieses Spektrum zu betrachten und dabei entdecken zu müssen, dass all jene Ereignisse, die er als wichtig betrachtet und die ihn mit Stolz oder Scham erfüllen, einzig und allein als verschwommener Hintergrund der Geschichte Zions existieren. Das Ganze wirkt so, als blicke man mit einem Auge durch das falsche Ende eines Fernrohrs auf sich selbst und mit dem anderen durch ein Vergrößerungsglas auf Juda. …”

      http://www.controversyofzion.info/Controversy_Book_German/

      Reply
    1. 4.1

      Raumenergie

      Raumenergie “SAGT”:

      Sehr gut, dass die Schweiz einen Dr. Daniele Ganser hat,……. in der alliierten Besatzungszone seit 1945, besser bekannt als “BRD”, haben wir so etwas nicht, leider.

      Reply
      1. 4.1.1

        Falke

        Ab der Min. 17:20 hört man den Mann reden der seinem Volk immer die Wahrheit sagte und der was fürs für die Interessen des deutsche Volk getan hat und deswegen wird er ständig mit Dreck beworfen, dass ja nicht die Wahrheit über Adolf Hitler ans Tageslicht kommt.

        Gruß Falke

        Reply
        1. 4.1.1.1

          Kurzer

          “… Hitler hätte niemals auch nur den Schatten eines Schattens dieser Schrecken geduldet …

          …Alle diese Schrecken sind die radikale und absolute Antithese zu Adolf Hitlers “Mein Kampf”. Wer dieses Buch heute liest, wird voll und ganz zu dieser Überzeugung kommen.

          Nichts von alldem wäre unter der Regierung eines Hitlers möglich gewesen. Er wollte vielmehr diejenigen, die diese Schrecken in die Welt setzen und den Menschen und den Planeten zum Selbstmord treiben, daran hindern, solche Schäden anzurichten …”

          Roger G. Dommergue “Auschwitz: Das Schweigen Heideggers oder Kleine Einzelheiten”

          http://trutzgauer-bote.info/2015/04/28/roger-g-dommergue-auschwitz-das-schweigen-heideggers-oder-kleine-einzelheiten/

        2. Anti-Illuminat

          …Alle diese Schrecken sind die radikale und absolute Antithese zu Adolf Hitlers “Mein Kampf”. Wer dieses Buch heute liest, wird voll und ganz zu dieser Überzeugung kommen.
          __________________________

          Absolute Zustimmung. Mein Kampf hat was prophetisches. Oft schrieb Hitler bei der Weimarer Republik nur von der “Republik”. Mir kam öfters der Gedanke ob er vielleicht doch die Bundesrepublik gemeint hatte. Oft denke ich mir auch ob er vielleicht ähnliche Fähigkeiten wie Irlmaier hatte, diese aber deutlich besser zu nutzen vermochte.
          Irgendwo habe ich mal die Aussage Hitlers gelesen, das er schon sehr früh wusste das er mal großen Erfolg haben werde, aber sein Leben tragisch enden würde.

        3. 4.1.1.2

          Skeptiker

          @Anti-Illuminat

          Ich bin nicht würdig über Adolf Hitler mit lauter Stimme zu sprechen…

          “…In einer großen älteren Villa vor den Toren von Wien gibt es über den Weinbergen am Kahlenberg einen netten Keller, in dem sich nach dem Zweiten Weltkrieg die höheren amerikanischen Offiziere sehr gerne abends versammelten. Eine Trinkstube, hätte man auch sagen können rings herum zwischen dem Gebälk mit Ornamenten ausgemalt.

          Die Besitzerin, die schöne Fürstin Wittgenstein, führte mich da hinein und bat mich, die Malereien kritisch zu betrachten und erst danach die kunstvoll dazwischen gemalten Sprüche zu lesen. Ich sah mir alles sehr genau an und sagte, ohne irgendwie informiert zu sein: “Mir scheint, dass der Maler zugleich ein Gefühl für Architektur – besonders für gewisse Naturgesetze, zum Beispiel den “Goldenen Schnitt”, hat, denn das passt alles so großartig zusammen.” – “Das ist sehr interessant”, sagte die Fürstin, “und nun sollst du die Sprüche lesen.”

          Ich las – wörtlich kann ich es nicht mehr wiedergeben aber sinngemäß ganz genau:

          “Ich weiß, dass mein Leben ein ganz ungewöhnliches, außerordentliches sein wird, aber das Ende wird eine Katastrophe sein!”

          Die Fürstin, übrigens keineswegs eine Nationalsozialistin, sagte mir nun: “Das alles hat ein Lehrling gemalt und geschrieben. Auch die Worte, so erstaunlich sie sind, stammen ausschließlich von ihm. Und hier ist die quittierte Rechnung, die ich in den alten Akten gefunden habe, auf welcher geschrieben steht, dass alle Arbeiten von einem Malerlehrling namens Adolf Hitler ausgeführt wurden.

          Das waren Ornamente, Worte und Gedanken, welche nicht das Geringste mit Gewalt zu tun haben – dass war der Ausdruck eines sehr tiefen Gefühlslebens – oder wenn wir es absolut beim rechten Namen nennen wollen: es war etwas Faustisches (faustisch: tief forschend; ringend; genial) in diesem letztlich immer rätselhaften Menschen…” (Quelle: Friedrich Christian Prinz zu Schaumburg-Lippe – War Hitler ein Diktator – S 14)

          Quelle:
          https://lupocattivoblog.com/2013/06/13/ich-bin-nicht-wurdig-uber-adolf-hitler-mit-lauter-stimme-zu-sprechen/#more-11748
          ========================
          =>
          “Ich weiß, dass mein Leben ein ganz ungewöhnliches, außerordentliches sein wird, aber das Ende wird eine Katastrophe sein!”

          Als Film!

          Gruß Skeptiker

        4. X-RAY 2000

          Kenne den Teil, (aus der Serie) mir wäre das Ding definitiv NICHT um die Ohren geflogen, ein moderne Nuklearwaffe ist leichter zu entschärfen als eine WK-II-Bombe z.B. mit Langzeitzünder (und “Ausbausperre”, eine kleine Gemeinheit, die einem Entschärfer das Leben kosten soll, wenn er es nicht weiß/erkennt)…

        5. Gernotina

          @ X-Ray2000

          Es gibt heute zu viele, die Bomben nur noch sprengen können, denen sollte man so ein Teil nicht in die Finger geben ! LG, G.

        6. X-RAY 2000

          @Gernotina: “Ick ‘werd janz schamviolett !” (das würde wohl das “Adlerchen” sagen) 🙂 ! Aber recht hast Du natürlich und es liegt an der mangelnden Risikobereitschaft, wobei es ja den Grundsatz gibt: “Sprengen geht vor Entschärfen !”, allerdings wo das S. auch geht, ohne das die ganze Innenstadt in Schutt und Asche gelegt wird, dann wäre ja der Zweck der Bombe doch noch erfüllt…

          Aber ich bin wohl ein https://ixquick-proxy.com/do/show_picture.pl?l=deutsch&rais=https%3A%2F%2Fs3-eu5.ixquick.com%2Fcgi-bin%2Fserveimage%3Furl%3Dhttp%3A%2F%2Fwww.poeghostal.com%2Fwp-content%2Fuploads%2F2012%2F10%2Falien-vs-predator-requiem-neca-warrior-3.jpg

          Also eine Art, die zunehmend weniger in Erscheinung tritt, weil es nicht mehr die Zeit dafür ist, so zu arbeiten, man will “glatte”, feige Menschen, die einfach nur Befehle ausführen, ohne jeden persönlichen Einsatz/Risikobereitschaft, um etwas “Höheres” zu schützen (Menschen/Kulturgüter etc.), nein, einfach nur “Arbeitnehmer”, auch in dieser Branche…

          LG

          x-ray

        7. Anti-Illuminat

          Danke Skeptiker,

          Genau das habe ich gemeint.

          Ganz ehrlich: Ich frage mich langsam wer oder was Hilter wirklich war:

          Ab Minute 29 wo er ein Buch innerhalb einer Nacht gelesen hatte und sogar die dazugehörige Seite wusste. Nach Miguel Serano war er ein Avatar.

          Es ist Spekulativ was ich jetzt sage: Aber Hitlers Lebensaufgabe bestand darin die Zeit so zu verändern das das Weltgeschehen einen nicht in sich zerstörenden Verlauf nimmt. Von dem her ist vieles, vor allem was in Mein Kampf drin steht erst im Nachhinein zu verstehen. Zum Vergleich: Eine gewöhnliche Lebensaufgabe besteht darin zu Lernen. d.h. Erfahrungen zu sammeln auch dann wenn sie noch so schmerzhaft sind. Am Geschehen nimmt man da nur passiv teil, da die notwendige Fähigkeit des Vorraussehens dazu fehlt die Zeit nachhaltig zu verändern. Jesus(vermeindlich) hatte genau die selben Fähigkeiten und starb am Kreuz weil er sich der Macht JENER entgegengesetzt hatte. Es wusste schon vorher das es so Enden wird(Feuerkelch) und zog es trotzdem durch, weil dadurch die Zeit ein Stück zum positiven gewendet wurde.

  16. 3
    1. 3.1

      Kurzer

      Ihr seid Rassisten: DPA ruft zur Sprachzensur gegen Asylkritiker auf

      http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/enthuellungen/peter-harth/ihr-seid-rassisten-dpa-ruft-zur-sprachzensur-gegen-asylkritiker-auf.html

      Journalisten, welche so etwas im Auftrag von DPA umsetzen, sind ja sogenannte “Linke”.

      Vortrag: Manfred Kleine-Hartlage – Warum ich kein Linker mehr bin

      http://trutzgauer-bote.info/2015/06/02/vortrag-manfred-kleine-hartlage-warum-ich-kein-linker-mehr-bin/

      Unter dem Aspekt der geistigen Auseinandersetzung ist der Vortrag von Manfred Kleine-Hartlage “panzerbrechende Munition” zur totalen Zerlegung der “Linken”.

      Wer den noch nicht kennt, UNBEDINGT ANHÖREN!!!

      Reply
    1. 2.1
        1. 2.1.1.1

          goetzvonberlichingen

          Zwei Gauner ziehen durch Berlin.

          Durch die nacht mit… Henryk M. Broder & K. Diekmann
          wenn man denen zuhört(Dieckmann wurde ja offensichtlich zu oft geimpft..) merkt man— die leben in einer ParalllelWelt.

          Daher (Springer hat nötig, weil deren Scheiss keiner mehr liest)..
          zur zeit wird man mit E-Maile-Werbung bombardiert:…
          sichern Sie sich jetzt einen ferngesteuerten Quadrocopter – gratis! Ein Sommerspaß für Groß und Klein.
          wenn Sie 9 Ausgaben der WELT am SONNTAG lesen und bestellen.
          …haha
          Bringt der auch die BLÖD bis vor die Tür?

      1. 2.1.2

        Raumenergie

        Raumenergie “SAGT”:

        Die schwarze Sonne als Kornkreis …….

        http://terragermania.com/2015/08/09/neuer-kornkreis-zeigt-das-licht-der-wahrheit/#more-56341

        Reply
        1. 2.1.2.1

          Raumenergie

          Raumenergie “SAGT”:

          Symbol der Schwarze Sonne im Getreidefeld

          http://cropcircleconnector.com/2015/oxdrove/oxdrove2015.html

Schreibe eine Antwort zu Outside-Job Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen