Related Articles

140 Comments

  1. Pingback: Kriegsversprechen III – Das letzte Gefecht? (Video) | Maria Lourdes Blog

  2. Pingback: NATO schickt 300.000 Soldaten an russische Grenze | Maria Lourdes Blog

  3. Pingback: Deutschland hat ewigen Bestand! | Maria Lourdes Blog

  4. Pingback: Syrische Flüchtlinge: Es geht der Bundesregierung nicht um syrische Flüchtlinge |

  5. Pingback: Merkel auf Esoterik-Trip: Der „Herrgott“ hat uns die Flüchtlinge geschickt | Maria Lourdes Blog

  6. Pingback: Wohnungsbeschlagnahme für Flüchtlinge: Drei, zwei, eins … meins! | Alpenschau.com

  7. Pingback: Wohnungsbeschlagnahme für Flüchtlinge: Drei, zwei, eins … meins! | Maria Lourdes Blog

  8. Pingback: Oberster ISIS-Kommandeur ist ein Amerikaner | inge09

  9. Pingback: Fremdschätzen – “Fremde” mehr wert als das eigene Ich | Maria Lourdes Blog

  10. Pingback: Asylflut: Hat Merkel sich strafbar gemacht? | Maria Lourdes Blog

  11. Pingback: Assad News: Bashar al-Assad im Interview über Flüchtlinge und Terror « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  12. Pingback: Syrische Flüchtlinge: Es geht der Bundesregierung nicht um syrische Flüchtlinge « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  13. Pingback: Niereninfarkt – was die Krankheit bedeutet | inge09

  14. Pingback: Sicherheits-Behörden haben Überblick über Terroristen in Europa verloren | Maria Lourdes Blog

  15. Pingback: Lübbecke: Realschule mitten im Unterricht für Invasoren geräumt | Maria Lourdes Blog

  16. Pingback: Ein Jude kritisiert Merkel – Deutschland solle “entdeutscht” werden! « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  17. 38

    goetzvonberlichingen

    kl. Diskussion auf dem Gelben Forum:
    http://www.dasgelbeforum.net/forum_entry.php?id=370890

    Ist Putin der Chiren?
    Wohl kaum………..

    > Putin ist der CHIREN. der uns von Nostradamus für 1999 angekündigt wurde? (Anmerkung von mir: Nein..wenn, dann einer der beschriebenen 10 nördlichen Herrscher.)
    weiter:
    Chiren/Henric ist nichts weiter als Nostradamus’ Variante des “großen Monarchen”, der nach französischer Prophezeiungstradition natürlich Franzose ist. Er wird nach altem Ritus zum Kaiser eines christlichen Weltreichs gekrönt und dehnt sein Reich bis ins Herz des Islams aus.
    Wahrscheinlich ist Nostradamus nicht unerheblich von der Fälschung “Pseudo-Methodius” aus dem Frühmittelalter geprägt, der parallel zur damals stattfindenden islamischen Expansion die Bedrohung des christlichen Abendlandes durch Moslems und deren Niederlage vorhersagt. Das ist aber bereits passé, bzw. war nie prophetisch und hat mit der derzeitigen Situation wohl eher zufällig oberflächliche Ähnlichkeit. Inwiefern in die Centurien darüber hinaus Wissen über zukünftige Ereignisse eingeflossen ist, bleibt unklar.

    Und in X/72 ist mitnichten das Erscheinen Putins als Erretterkönig, der vom Himmel kommt, vorausgesagt. Falls sich Nostradamus nicht einfach in der Zeit geirrt oder absichtlich Blödsinn geschrieben hat, dürfte die erste Zeile ganz anders zu deuten sein und der ganze Vers sich auf das Auftreten Heinrichs IV. Ende des 16. Jahrhunderts beziehen, durch den das mit ihm verwandte Haus Valois-Angoulême quasi in Form der Bourbonen wiederauferstand. Nostradamus sagte nachweislich bereits dem kindlichen Heinrich, der sich damals als Geisel am französischen Hof befand, voraus: “Der da wird das ganze Erbe haben.” Heinrich IV. beendete die Hugenottenkriege in Frankreich durch das Edikt von Nantes und seine Konvertierung zum Katholozismus. Er kann wohl mit Fug und Recht als der größte der französischen Könige betrachtet werden, hat mit “Chiren” aber nur den Namen gemein (Henric/Heinrich = althochdeutsch für “Herr im Haus”).
    Oder..
    Anmerk.: Ist Chiren der französische Monarch(oder ein Diktator in Frankreich), der den Islam zurückdrängen wird..?
    also derjenige, der vor dem (evtl.) Deutschen grossen Monarchen kommt?

    http://www.rainfallsite.com/Eschatus_002.JPG

    Merkmale:

    Er soll aus der Pfalz oder “Franken” kommen, bzw. in dieser Region geboren sein.
    Konvertit, d.h. nicht katholisch getauft nach der Geburt
    Seine Vorfahren kommen aus Frankreich und Franken
    wird sich nicht selbst zu erkennen geben, da er nicht weiß ob er derjenige ist.
    kämpft für die Wiederherstellung des Reiches und wird D den Friedensvertrag bringen.

    In französischen Quellen heißt es er wird im Exil geboren, d.h. die Mutterlinie muß französischen Ursprungs sein
    In deutschen Quellen er ist Deutscher, d.h. die Vaterlinie muß fränkisch-pfälzischen Urspungs sein
    In der Kindheit war er wie ein Heiliger, dann ein großer Sünder, dann Konvertiert er und wenn Gott ihn beruft wird er ihm seine Sünden vergeben und er wird ein Heiliger werden wie sein Vorfahr Karl der Große aus dessen Linie er kommt.
    Der Sündenmakel wird von Gott benutzt, um ihn auf seine Aufgabe vorzubereiten und ihn vor seinen Feinden zu schützen.
    Er muß den ganzen Sumpf der Sünde durch machen, denn er wird ein strenges und tugendhaftes Leben führen.
    wird als Weißer Adler bezeichnet, sein Wappen trägt den Adler (deutet auf den Namen und seine Sprache), den Löwen und die Lillie (deutet auf die Herkunft).
    Da er von Pippin entstammt, muß er aus niederem Adel kommen, denn er ist von einfacher Herkunft d. h. verarmter Adel.
    Er ist Kreuzträger (trägt seit seiner Konversion ein Kreuz bei sich)
    Er gründet einen Orden (mit drei Abteilungen).
    Er wird König von England und Frankreich.
    Er lebt nicht in D und F sondern im Exil und wird erst nach der Berufung durch Gott in F mit seinem Kampf anfangen.
    Er hat die Fähigkeit die Prophetie und die Schriften richtig zu deuten.
    Er wird mit dem Klerus sehr streng verfahren.
    Er wird den Papst in sein Amt einsetzen, nachdem durch göttliche Gnaden die Apostelfürsten den Papst weihen werden.
    Er wird den Friedensvertrag für das Reich erwirken und das antichristliche System mittels des Rechts zerstören, durch Anwendung weiser Gesetze.
    Vor oder nach seinem Erscheinen werden die Russen in Deutschland einfallen und die Rache Gottes ausüben, für den Glaubensabfall und die Frevel des Protestantismus.
    Ein Eremit wird ihn als Reichsverweser einsetzen, dann beginnt er mit seinem öffentlichen Wirken.[1]
    Papst und Großer Monarch verbindet ein Verwandtschaftsverhältnis (a special relationship), könnten aus der gleichen Familie stammen, wobei der Monarch der ältere ist.

    http://www.monarchieliga.de/index.php?title=Gro%C3%9Fer_Monarch


    Putin ist nicht der Chiren..des Nostradamus

    Путин в Душанбе: ОДКБ и двусторонние переговоры

    http://tribuna.ru/i/news/2015/09/15/73427b.jpg
    Wer erkennt was auf dem Bild?

    Nachtrag: Putin ist Linkshänder wie Obama und das Sesseldekor scheint etwas ein Bhahomet Bild zu sugerieren..

    Reply
  18. Pingback: Grundsatzerklärung von HC Strache zum Asylnotstand in Österreich | Maria Lourdes Blog

  19. Pingback: Wetten, daß die meisten sich rundweg weigern werden, das überhaupt nur anzuschauen? « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft [An WordPress.com, das sahring schneller ist, merkt Ihr ? Siehe, bestimmte Seiten werden durch Betreiber der Verbindung zum

  20. 36

    Freygeist

    Zum Artikel von Niki Vogt

    „Nur waren sich die Europäer in ihrer Inkompetenz und Feigheit nicht darüber im Klaren, daß die Flüchtlingsflut im Interesse der USA, aber nicht Europas war. Nun, da Gaddafi tot ist, trat genau das ein, was er angedroht hatte. Und siehe da, nun sucht Europa händeringend nach einem neuen Gaddafi, den man für Geld dazu bringen kann, die Flüchtlingsflut – egal wie – aufzuhalten.“

    Inkompetenz? Händeringend? Ich weiß nicht, wo Niki Vogt das hernimmt. Also, ich kann nicht erkennen, daß das westlich geprägte Europa (außer GB), insbesondere die deutsche Regierung, diese Schein-Flüchtlinge (Asylbetrüger) abwehren will. Ganz im Gegenteil, die deutschen Politiker machen extra Werbung und laden unüberschaubare Menschenmassen mit aller Kraft ein, um Deutschland und die Deutschen kaputt zu machen.

    Die anderen westlichen Staaten (außer GB) nehmen die Asylbetrüger grundsätzlich an und leiten sie fröhlich nach Deutschland weiter. Nur die Osteuropäer verweigern sich dem internen CIA-Befehl und halten sich an die Gesetze. Sie wissen, was Deutschland im Herzen Europas schwer trifft, das trifft im weiteren auch sie selbst.
    Seehofer hat Orban eingeladen. Braucht er etwa einen Berater, wie man Gesetze einhält und illegale Zuwanderer abwehrt? Oder wird der Politiker aus der deutschen US-Zone sich den ungarischen Abweichler zur Brust nehmen? „Kollege, verstehst du denn nicht? Wir müssen doch Deutschland kaputt machen!“

    Genauso wie Sarkozy ist Merkel sowohl ein Püppchen der USA/CIA, als auch jüdisch, und nicht deutsch, sondern deutschenfeindlich! Hat Niki Vogt das übersehen?

    Ich halte die westlichen europäischen Politiker nicht für inkompetent – das wäre noch die hoffnungsvollere Variante gewesen. Nein, das Schlimme ist, sie wissen ganz genau, was sie tun. Sie ruinieren uns mit voller Absicht!

    Trifft doch diese Haltung bei den westeuropäischen ReGIERungen voll und ganz zu:

    „Ganz wichtig ist hier der ungehinderte Strom von Einwanderern bzw. Auswanderern, der „der Zersetzung der ansässigen Völker und ihrer Kultur“ dient. Diese Strömungsbewegungen, so fordert er, dürfen von keinem Volk, keinen Grenzen, keinen souveränen Staaten behindert werden. (…) Die Zerstörung der europäischen Völker und gewachsenen Kulturen und Sprachen ist sein ausdrücklich formuliertes Ziel.“

    Wenn also ein Thomas de Maiziere halbherzige Verhandlungen mit nordafrikanischen Staaten anstrebt, ist das m.E. nur dem „ungezielten“, konfus wirkenden Tarnanstrich der USrael-Strategie geschuldet.

    Nicht an ihren Worten, an IHREN TATEN und FRÜCHTEN werdet ihr sie erkennen!

    Reply
  21. 35

    und

    Hab noch nix durchgelesen ausser ausser dem thema u muss sagen, dass ich an keinen Irrlmeyer u auch nicht an dem im patentamt-gearbeiteten Einstein traue..alles mythen, die von dem eigentlichen thema ablenken sollen:
    der privaten bank die sich’ federal’ nennt u durch zinsen die ganze welt einkauft…das ist imho das ganze thema/problem

    man kann das ganze internet mit mehr- oder weniger interessantem zumüllen:
    das hauptsächliche ist das GELDSYSTEM…da beißt die maus keinen faden ab!

    schöne zeit noch u mfg 🙂

    Reply
  22. 34

    Raumenergie

    Raumenergie “SAGT”:

    Das gesprochene Wort wurde von uns aufgeschrieben, d.h. das Video wurde x-mal immer wieder zurück gespult, um alles richtig zu verstehen und aufschreiben zu können. Damit werden die Zusammenhänge ja intensiver verstanden, als wenn das Video nur 1x anhört wird.
    Man wird gewahr, das dieses deutschf………. BRD – System schon viel zu fest verankert ist, als dass da noch, auf normalem politischem Wege, eine Änderung zum besseren möglich sein könnte.

    Aber macht euch selbst dazu eure Gedanken darüber, vielleicht abspeichern und immer wieder mal anhören, damit es sackt, bzw. sacken kann.

    Reply
  23. 33

    Norman

    Akif Pirinçci im österr. TV:
    Bei der Frage, was seiner Ansicht nach ein „verweichlichter Mann“ sei, führte Pirinçci aus, dass – gesehen an der Flüchtlingskatastrophe – dies ein Mann sei, der seine Heimat nicht verteidige. Es geschehe gerade eine Invasion, konkret eine arabisch-muslimische Invasion, und der deutsche „verweichlichte Mann“ gehe einfach „schwul“ zu Arbeit um für diese „ankommende Invasion“ die Steuergelder zu verdienen.

    Reply
  24. Pingback: Wetten, daß die meisten sich rundweg weigern werden, das überhaupt nur anzuschauen? « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft | Willibald66's Blog/Website-Marketing24/Verbraucherberatung

  25. 32

    Norman

    http://www.extremnews.com/nachrichten/weltgeschehen/956c157c75cedb5
    Laut einer Meldung des russischen online Magazins “Sputnik” kann Russland das Flüchtlingsproblem und die Gefahr des Eindringens von Extremisten nach Europa nicht unberücksichtigt lassen, wie der Pressesprecher des russischen Präsidenten, Dmitri Peskow, am Donnerstag sagte.
    http://de.sputniknews.com/politik/20150910/304248960.html
    Das Flüchtlingsproblem sei eine „riesige Gefahr“, sagte Peskow in einem Gespräch mit Journalisten.
    „Kein einziges europäisches Land könnte bei einem solchen Problem einfach wegschauen, auch Russland nicht.“
    Eine noch größere Gefahr bestehe darin, so Peskow, dass sich unter dem Deckmantel von Flüchtlingen auch Terrormilizen nach Europa begeben.

    Reply
  26. 31

    Essenz

    http://www.amazon.de/Die-unbequeme-Nation-Wirtschafts–Religionskrieg/dp/3000284982/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1442093361&sr=1-1

    Die unbequeme Nation: 2000 Jahre Wirtschafts- und Religionskrieg gegen die Deutschen

    m Jahre der 2000sten Wiederkehr der Schlacht bei Kalkriese, auch Hermanns- oder Varusschlacht genannt, ist es angebracht zu untersuchen, was Römer und andere fremde Mächte von den Deutschen und in ihrem Land wollten. Es ist bekannt, daß der Kampf zwischen Deutschen und Rom über 400 Jahre weiterging und mit dem Untergang des römischen Imperiums endete. Schon vor der letzten Entscheidung kam eine andere Macht empor, die in der Eroberung und Unterwerfung der deutschen Nation mehr Erfolg hatte: Die Kirche. Aber auch sie hat bis heute nur teilweise gesiegt und im 1500jährigen Kampf mit der deutschen Nation viele Rückschläge erlitten. Das Buch enthüllt unbekannte Zusammenhänge zwischen Religion/ Christentum, Landraub, Geld, Priestertum und Kapitalismus – Einflüsse, die entweder von allen Historikern verschwiegen, nicht beachtet oder nicht verstanden worden sind. Diesen Spuren wird im Buch nachgegangen, wobei der Verfasser geradezu sensationelle Ergebnisse aufzeigt. Priesterbünde üben ihre Herrschaft nicht nur über die Seelen, sondern auch das materielle Dasein der Menschen und die Volkswirtschaft durch ihre Geldmacht aus. Es stellt sich heraus, daß es Konjunktur und Rezession seit Jahrtausenden gibt und dem Menschengeschlecht schwer geschadet hat. Aber damit dürfen wir uns nicht abfinden. Jedes Wirtschaftssystem und jede Religion ist Menschenwerk; kann zerstört oder verändert werden, und Machthaber sind auch sterblich. Die deutsche Nation besaß vor dem Kampf mit dem Priestertum eine eigene, naturgemäße, ausbeutungsfreie Wirtschaftsordnung. Sie gilt es in moderner Form wieder herzustellen, damit der Mensch gedeihen und sich weiter entwickeln kann.

    Reply
    1. 31.1

      Quickfinger

      “Jedes Wirtschaftssystem und jede Religion ist Menschenwerk; kann zerstört oder verändert werden, und Machthaber sind auch sterblich. Die deutsche Nation besaß vor dem Kampf mit dem Priestertum eine eigene, naturgemäße, ausbeutungsfreie Wirtschaftsordnung. Sie gilt es in moderner Form wieder herzustellen, damit der Mensch gedeihen und sich weiter entwickeln kann.”

      Korrekt und sagte glaube ich schon ?

      “Sämtliche Prophezeihungen beruhen auf Schwindel. Die Zukunft kann nicht vorhergesehen werden, wenn man sie nicht selbstprophezeihend beeinflußt.

      Nicht einmal der Schöpfer weiß, was wir in der Zukunft machen werden! Weil er uns einen eigenständigen unkalkulierbaren Willen gegeben hat und den hat er uns u.a. deshalb gegeben, damit sein eigenes “Fernsehprogramm” ihn nicht langweilt!”

      Haben wir einen freien Willen ? Aus dieser Frage und deren Beantwortung ergibt sich die Antwort auf viele Fragen, auch der des Prophezeiens.

      ALLE “Religionen” sind gemachte Ideologien zur Beherrschung und haben sich im laufe der Zeit, klar als Massenvernichtungswaffen erwiesen !

      Reply
    2. 31.2

      hardy

      ALLE “Religionen” sind gemachte Ideologien zur Beherrschung und haben sich im laufe der Zeit, klar als Massenvernichtungswaffen erwiesen !

      ich würde das ein klein wenig korrigieren -alle bis auf eine.Das ist auch absolut logisch,denn es gibt nur einen Gott und eine Wahrheit,die von ihm kommt und von daher sind alle Religionen,die dem zum Teil diametral widersprechen Lüge und stammen von dem “Vater der Lüge” -das ist Satan,der Teufel.

      Reply
    3. 31.3

      M. Quenelle

      Vielen Dank für Deine wesentlichen Beiträge, Buch ist bestellt, und /Gruß.

      Reply
      1. 31.3.1

        Essenz

        Danke, Deine Rückmeldung freut mich

        Reply
  27. 30

    Essenz

    Bitte alle hier folgenden aufschlußreichen Beiträge über das “Ur”-christentum lesen.
    Ich möchte das hier nicht rienkopieren, da es zuviel ist.
    Der gute dravs, weilt leider nicht mehr in Deutschland, weill er das Treiben schon lange vorrausgesehen hat und das alles nicht mit ansehen möchte.

    Wer war Jesus Christus wirklich und was hatte Saulus/Paulus daran geändert?

    http://www.goldseiten-forum.de/index.php?page=Thread&postID=793053#post793053

    Reply
    1. 30.1

      hardy

      diese Art von Juden haben ihn(Jesus) damals bekämpft und nicht geglaubt,warum sollten sie es heute tun?

      Reply
  28. 29

    Essenz

    Zitat von »blackpearl«
    Was mich bei Sarrazin wundert ist das man ihn nicht einfach kalt stellt, so wie Eva Hermann.

    Nun, Krypto-SarahZion will uns ethnisch und politisch restlos in … aufgehen lassen.
    Dazu prangert er die von ihnen selbst geschaffenen Zustände an, jedoch nicht, um sie rückgängig zu machen,
    sondern um den nächsten Schritt einleiten und vollziehen zu können:
    >> Nach der Schaffung von Parallelgesellschaften nun hin zu deren vollständigen “Vermischung”, zur Vernichtung von gewachsener, eigener Kultur, ethnischer Zugehörigkeit, Wurzeln, Identität … Eigenschaften, die für das Vorhaben der “Auserwählten” ein Hindernis darstellen, und welche, die dem “Vieh” nun wirklich nicht mehr zukommen sollten, so sein Logenbruder und ebenso überzeugte Europäer Coudenhove-Kalergi.

    .

    Zitat
    Bonus Maimonides: “Aber grundsätzlich würde ich es natürlich immer begrüssen, wenn ihr euch vor dem Kampf gegen den Zionismus gegenseitig entsorgt 😀 .”

    “Auf lange Sicht bieten radikaler Individualismus unter Nichtjuden und die Zersplitterung der [jeweiligen] nichtjüdischen Kultur[en] ein besseres Umfeld für den Judaismus als gruppenevolutionäre Strategie, und dies ist tatsächlich eine bedeutende Richtung der gegenwärtigen jüdischen intellektuellen und politischen Aktivität.”

    http://www.goldseiten-forum.de/index.php?page=Thread&postID=792947#post792947

    Reply
  29. 28

    Essenz

    Ich persönlich glaube nicht an Prophezeiungen.

    Vielmehr glaube ich, das diese gezielt manipuliert evtl unter Hypnose gestzt wurden, um bestimmte Szenarien and die Öffentlichkeit zu bringen.

    Genau so ein Teilszene läuft gerade vor unser aller Augen ab. Man hält sich genau an dieses Drehbuch. Einerseits will man eine gewisse Vorbestimmtheit der Ereignisse verkünden, ein Entgegenstellen soll keine Wirkung bringen, da es ja von Gott oder dem Schicksal etc vorbestimmt sei.

    Die Eingweihten wie auch die Teileingweihten oder Aufgeklärten wie uns will man demoralisieren und mitteilen “Schaut her wir kündigen das alles an und Ihr habt keine Chance unsere Aktionen zu verhindern.”

    Reply
  30. 24

    Gernotina

    Ein Bericht aus der Heimat in Oberhessen

    Bei Gott, XXX, die Leute wissen was, sie lernen dazu, denn das Totschlagthema brennt ihnen unter den Nägeln, macht ihnen Angst. Da reden auch welche Tacheles …. Ich hab gar kein Blatt mehr vor den Mund genommen, hab Lupo und Hellstorm (deutsche Fassung) weitergegeben, das können sich die Leute merken, ich hämmere es in ihren Kopf und erkläre es eindringlich, worum es geht.

    Ganz viele Leute haben Krebs in der Nachbarschaft meiner Eltern und das auf dem Land !!! Die denken auch DARÜBER nach, es ist so auffällig ! Ich Mache noch Anrufe, kassiere E-Mails und gebe Gesundheitsinfos (D3 und Co.) weiter, wegen Blasen- und Prostatakrebs. Es ist ein Akt der Selbstverteidigung, das muss sein – und ich nehme die Infos, die ich dem Horst M. geschickt habe …

    XXX (das kleine Städtchen, 10 000 Seelen) soll auch noch eine Packung Zudringlinge bekommen, bis jetzt noch nicht viele – suchen nach leerstehenden Häusern, auch in den Dörfern, die Mischung soll ja flächendeckend werden und kräftig gären … . Fulda hat schon eine Zeltstadt, da sind Umverteilte aus Gießen drin. Das tut mir alles so weh !!! Wenn in meinem Dorf welche in die alte Schule kommen, dann dreh ich durch ! Die Leute haben Zorn, glaub mir, und auf dem Dorf die reden noch mehr miteinander. Viele Jüngere pendeln bis Frankfurt und kriegen was mit. … Da gibt’s auch vereinzelt Türken, die schon lange da sind, sich sogar mit den Leuten duzen, die lieben es, hier unter Deutschen zu leben. Im Ländlichen gibt es da durchaus mehr Kontakt und solche wollen helfen, ganz tatkräftig !!! Wenn noch Zeit bleibt, werde ich auch die “Schiene Heimat” nutzen… Jedenfalls warne ich die Leute. Ich will noch nach Ü. und denen sagen, dass sie sich vorbereiten müssen, dass man ihnen die Ernten nicht stiehlt mit Gewalt und so 😉 … und auch wegen Marodierenden was auch immer !

    Die Gräber der Familie sind jetzt etwas krisenfester … Einige Leute haben mir gesagt, dass sie immer mitgießen, wenn es nötig ist, aber die Schalen waren … trocken ;), der trockene Sommer hat meine Pflanzen alt aussehen lassen. … Ach XXX, mir tut immer so das Herz weh, wenn ich in der Heimat bin !!!

    Aber die anderen (die Leute dort, wo sie doch am A…. der Welt leben) kapieren auch immer mehr, was wir verloren haben und was man uns da noch obendrauf antun will – Denkprozesse werden jetzt freigesetzt und es geht einher mit Unbehagen, ja Angst, die mancher noch verdrängen will ! Aber es kommt vom Bauchgefühl her bei den Leuten, ich sag’s Dir ! …

    Und was man über deutsche “Politiker” so hört, das kann man nicht aufschreiben oder laut sagen 😉 !

    Reply
      1. 24.1.1

        Verrueckterfuchs

        Oh, wie arm sie aussehen und vom Krieg gezeichnet, ich sage mal lieber nicht, wie ich aussah als ich aus Afghanistan wiederkehrte..
        Das wird noch Popkorntheater, aber mit uns als Spielern. Ich mag es kaum sagen, das wird ein wunderlich End nehmen..

        Zum Gruß

        Reply
    1. 24.2

      Falke

      Hallo Gernotina auf den Dokufilm -Höllensturm- weise ich auch besonders hin wenn ich mit Leuten rede.

      Hier gleich der Film zum anklicken für die die diese Dokumentation noch nicht gesehen haben.

      Gruß Falke

      Reply
      1. 24.2.1

        Verrueckterfuchs

        Ab 339.840 Zuschauern, nicht mehr in deiner BRD ANstalt verfügbar, klasse, da bekommt das ajewtube pack wohl Angst, sollen sie haben diese Mörder.

        Zum Gruß

        Reply
  31. 23

    arabeske654

    Merkel und Co. haben dem Deutschen Volk den Krieg erklärt und rufen jetzt ihre Söldner zusammen – und sie folgen dem Ruf zu Hunderttausenden.

    https://morbusignorantia.wordpress.com/2015/09/12/freiwillige-fluechtlingshelfer-am-westbahnhof-sind-bezahlt-oesterreich/

    Reply
    1. 23.1

      Quelle

      So ist das.Und das die Helfer bezahlt werden glaube ich gleich.

      Bezüglich Kasernen und Krieg-

      Reply
    2. 23.2

      Raumenergie

      Raumenergie “SAGT”:

      Die jüdische Kriegserklärung vom 24.03.1933 an das Deutsche Volk (nicht an Hitler !) haben die allermeisten wohl schon vergessen, oder je etwas davon gehört, das darf nicht sein, deshalb frischt das die polnische, von den Deutschen Auserwählte, immer wieder mal auf.

      Reply
  32. 22

    Quelle

    Es ist ja alles nicht mehr zum lachen

    Reply
  33. 21

    Quelle

    Heute bei ntv IS droht Deutschland mit Anschlägen (Video)

    Heute aber auch Bürgerfest im Schloss Bellevue mit Gauck, großer Andrang der Bevölkerung.
    Ehrenämter werden gewürdigt, Schwerpunkt Hilfe für Flüchtlinge.
    Und Frau Merkel ist auch eingeladen zusammen mit Flüchtlingen.
    Alles läuft nach einem perfekten Plan

    Reply
  34. 20

    Quelle

    Oktoberfest

    Und dann noch dieses Kranunglück vor dem Hadsch

    Reply
    1. 20.1

      Freygeist

      Das ist ein deutliches Zeichen! Der Islam wird FALLEN!

      Reply
  35. 19

    Andrea

    “König von Deutschland” ein etwas langwieriger Fim aus 2013, der gestern auf zdfHD lief, mit gewisser Komik, der aufzeigt, warum manche Politiker (gutes Beispiel wäre Nigel Farage, Le Pen, Tsipras mit seiner fingierten Entscheidungswahl, Seehofer mit den Wahl-Entscheidungen, Gysi mit der Souveränität, usw.) an sich oder Unternehmer, genau wissen und sagen, was der Bürger hören will.
    (So wird u. a. auch in den Kommentaren nach Themenvorgabe an alle Medien sowie Social-Net, wordpress, Google, Facebook, Twitter…, geschaut, was so die Leute denken, schreiben, was als Art Lead (Abfragebogen) über Meinungsforschungsinstitute letztlich atomatisiert erfasst und ausgewertet wird.)
    Und viele Zuhörer / Zuseher hören und sehen dann einen Wiedererkennungswert, stimmen den “paar gesagten hingeworfenen Brocken / Satiresendungen” zu,
    vertrauen darauf und lassen sich blenden.

    Letztlich erkennt der “Durchnittsbürger das alles”, spielt mit, um irgendwie auszusteigen und entscheidet sich letztlich, als Happy-End, fernab von jeglicher Zivilisation in einem Zelt, also ohne Antennen und Elektronik zu wohnen, um dort sein Leben zu verbringen.
    (Es scheint, dass Informationen über bekannte und nicht benannte neue Methoden noch einiges an Fehlerquoten aufweisen.)

    Reply
  36. 18

    sitting bull

    Hardy

    Richtig.

    Der “liebe nette Menschenfreund” Jürgen Todenhöfer ist und bleibt ein weichgespülter Systemaufklärer. Ist aber für viele treu doofe Bunzels in der jetzigen Zeit genau der richtige “Aufklärer”

    Der aber und die vielen anderen seiner Zunft am Ende des Tages ein spezielles Programm durchlaufen müßte.

    Reply
    1. 18.1

      M. Quenelle

      Hatte folgendes auf Deinen Kommentar bzgl. der Aussagen von Killerbee geantwortet, erscheint leider nicht:

      Die Story hat nur ein paar ziemlich bedeutende Haken: 1. hatten die Juden eine einheitliche Führung, nämlich ihre Priesterklasse (Sanhedrin). 2. hatten sie seit gut zweieinhalbtausend Jahren die Geldmacht inne, die vor allem in der Kontrolle von Gold und Silber lag (Banken, Bergwerke). 3. kontrollierten sie alle wichtigten Ressourcen durch ihren Handel und die Herbeiführung von erratischen Preisschwankungen. 4. zettelten sie sämtliche Kriege an und finanzierten beide Seiten. 5. kontrollierten sie den Sklavenhandel, mit dem sie ihre ihre Wirtsvölker nach Belieben vermischen und verwässern konnten. 6. heirateten sie zu diesen Zwecken in die Aristokratien der Gastgeber ein.
      Daraus folgt, dass die Katastrophe weit überwiegend durch Korruption der Eliten und mangelnde politische Führung in der Heimat herbeigeführt wurde (abgesehen von den 12 Jahren). Gesetze der natürlichen Selektion spielten da kaum noch eine Rolle, weil die Negativauslese menschengemacht war und mit aller erdenklichen Gewalt durchgesetzt wurde. Nebenbei haben sich die herrschenden Juden auch zu veritablen Inzuchtdynastien entwickelt. Das ist auch der Grund für die allgemeine Degeneration und das baldige Ende dieses Systems. Und /Gruß!

      Reply
      1. 18.1.1

        Freygeist

        Richtig. Der ohnehin fragwürdige Räuber-Adel (inkl. Geld”adel”) wurde verseucht mit satanischen Genen. (Resonanz)

        Und deswegen sind – nach der kosmischen Ordnung – wir “kleinen”, “unbedeutenden”, genetisch noch unverdorbenen Menschen diejenigen, welche als Retter und Neubegründer, als neuer Nährboden, aus dem Dreck hervorgehen werden (müssen).

        Reply
  37. 17

    hardy

    ich hab gestern den Jürgen Todenhöfer hier im Blog einen Labersack genannt,wegen z.B.
    “Jürgen Todenhöfer. Der Bestsellerautor, der CDU-Bundestagsabgeordneter und Verlagsmanager war,…”
    das war ein Auszug aus http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-84519407.html
    und ich nenne mal noch diese http://tapferimnirgendwo.com/2014/08/04/jurgen-todenhofer-giest-ol-ins-feuer/
    Todenhöfer ist eigentlich der Beweis,daß es nicht möglich ist als Mainstream-Reporter die Wahrheit zu berichten ohne sogleich untergebuttert,neutralisiert und quasi “unsichtbar” gemacht zu werden.
    Er hätte schon lange wissen müssen,daß “Der Krieg gegen den Terror” von den Eliten ausging wie hier
    https://www.youtube.com/watch?v=-0jE5uZ0988 zu sehen,Aaron Russo ist 2006 bereits an Krebs verstorben(worden).
    Da ist es umso wichtiger,daß seine Berichte hier nochmal richtig gut aufbereitet werden und das wirkliche Gesamtbild herausgearbeitet wird,was in der Mainstreampresse absolut unmöglich wäre aus den bekannten Gründen.

    Reply
    1. 17.1

      hardy

      und auch hier https://www.facebook.com/juergentodenhoefer/posts/10153211715370838 schreibt er ziemlich undifferenzierten Mist(auch garniert mit den Psycho-Effekten des Mainstream),vielleicht um nicht den “Anschluß” zu verlieren?

      Reply
    2. 17.2

      hardy

      tschuldigung,eigentlich meinte ich das http://juergentodenhoefer.de/ besonders “DEUTSCHLANDS SCHANDE – DIE RECHTSRADIKALEN.” oder “https://www.facebook.com/juergentodenhoefer/posts/10153199627605838”
      Andernfalls hätten sie ihn ja auch längst “rausgeschmissen”.

      Reply
  38. Pingback: Wetten, daß die meisten sich rundweg weigern werden, das überhaupt nur anzuschauen? | lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft | cizzero

  39. 15

    brd2go

    Ist ja alles soweit nachvollziehbar, bis auf die Tatsache, dass es einen 3. WK so schnell nicht geben wird weil der 2. WK bzw. 1. WK noch nicht beendet worden ist.
    Oder kennt hier jemand die entsprechenden Friedensverträge?

    Reply
    1. 15.1

      sitting bull

      Brd2go

      Du bist ja ein richtiger Klugscheißer!

      Es ist doch letztendlich scheißegal wie die kommende “militärische Vernichtungsaktion” heißen wird.

      Reply
      1. 15.1.1

        brd2go

        Danke!
        Mir ist das auch völlig egal, denn beschweren kann sich dann sowie so keiner mehr.
        Meine Frage hast Du mir bedauerlicherweise nicht beantwortet.

        Reply
        1. 15.1.1.1

          sitting bull

          Brd2go

          falls Du nicht auch noch völlig unbedarft bist, verstehe ich deine Frage als rhetorisch gestellte. Falls nicht. Logisch gibt es keinen Friedensvertrag.

        2. brd2go

          …. und somit auch keinen 3. WK!
          Keine Bange wir sind wohl auf der gleichen Welle.
          Etwas Zynik gehört ab und dazu.; -))

  40. 14

    Christof

    Da machten wir fRiesen am Wasser uns Breit.

    Reply
  41. 13

    Gernotina

    Aktuelle Prophezeiungen einer jungen Bayerin (Maria S.), die sich sehr stark mit Irlmaier decken, den sie bis vor kurzem gar nicht kannte. In einigen Punkten geht sie über ihn hinaus im Detail – nichts für schwache Nerven. Veröffentlicht hat ihre Aussagen dieser Autor, der sie gut kennen gelernt hat, sie will anonym bleiben.

    http://www.amazon.de/dritte-Weltkrieg-kommt-Prophezeiungen-Maria/dp/3739290633/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1441818340&sr=1-1&keywords=ruben+stein

    Reply
    1. 13.1

      Hans Dieter C

      Hallo Gernotina.

      Habe mir mal das Buch bestellt und will es im Schnelldurchgang lesen, da Du ja schon öfters darauf hingewiesen hast.
      Somit muß es wohl wichtig sein für diese Zeit.

      Gruß H. D. C.

      Reply
      1. 13.1.1

        Gernotina

        @ Hans Dieter C

        Gute Leute, die ich kenne, haben sich das kleine Büchlein auch bestellt – ich hab aber nix mit dem Verlag am Hut, um es klar zu stellen. “Ruben Stein” klingt zwar jüdisch, aber ich kämme nicht mit diesem groben Kamm, weil man damit bös auf die Schnauze fallen kann. Ich war heute auf dem Land und rede Klarsprache, es hat mich inspiriert !

        Jedenfalls ist es nicht verkehrt, die Aussagen der Seherin mal zur Kenntnis zu nehmen, die letzten brisanten Schauungen sind von 2014 ! Mit den von ihr gegebenen Jahreszahlen habe ich ein Problem, wird Dir vermutlich auch so gehen – es zieht sich nach ihren Schauungen noch etwas wie Kaugummi hin, aber in der Zwischenzeit passiert schon sehr viel. Man könnte dies alles in Erwägung ziehen (so im Hinterkopf) und auch mit Stephan Berndts Untersuchungen vergleichen – wir werden es sehen, wie der “Hase läuft” !
        Der Autor zieht ganz interessante Schlussfolgerungen aus dem Material einerseits – ist gut informiert – andererseits meidet er das Jodlerthema wie die Pest, hier muss man Abstriche machen. Deshalb behaupte ich noch nicht vorschnell, dass er einer sei.
        Rechnen muss man grundsätzlich mit allem, es gibt jetzt nichts mehr, was es nicht gibt, und wenn es noch so irre ist !

        Lieben Gruß an Dich, gut, dass Du wieder auf Sendung bist 🙂 !

        Gernotina

        Reply
    2. 13.2

      M. Quenelle

      Aus wessen Feder das alles floß (self-fulfilling-prophecy) sollte jedem Leser hier klar sein: Ruben Stein, der Name sagt alles! Dass sie die Macht haben ihre Ankündigungen auch wahr zu machen, ist ebenfalls bekannt. Ob es auch so kommt, aber nicht. Und /Gruß.

      Reply
      1. 13.2.1

        Quickfinger

        “Sämtliche Prophezeihungen beruhen auf Schwindel. Die Zukunft kann nicht vorhergesehen werden, wenn man sie nicht selbstprophezeihend beeinflußt.

        Nicht einmal der Schöpfer weiß, was wir in der Zukunft machen werden! Weil er uns einen eigenständigen unkalkulierbaren Willen gegeben hat und den hat er uns u.a. deshalb gegeben, damit sein eigenes “Fernsehprogramm” ihn nicht langweilt!”

        Reply
        1. 13.2.1.1

          Anti-Illuminat

          Ich habe was Prophetie betrifft eine andere These:

          Jede Prophetie ist eine Begebenheit in einer anderen jedoch sehr ähnlichen Dimension. Sobald etwas vorhergesagt wurde, ändert sich der Zeitstrahl und das Zeitgeschehen wird verändert. Ich glaube auch das JENE und die RD die Zeit schon oft geändert haben. In wieweit Irlmaiers Vorraussage schon von außen Abgeändert wurde kann ich nicht sagen. In anderen Vorraussagen wie etwas Gottfried von Werdenberg istalles schon passiert. Der Unterschied warallerdings das dort beim 11. September die Türme mit einer Nuklearen Explosion zu fall gebracht werden sollen. Der Begriff “Ground Zero” deutet darauf hin das es auch tatsächlich so geplant war. Ich glaube aber auch das hier die RD die Zeit zu ihren Gunsten änderten.
          https://youtu.be/LPKq2K2dh6k?t=420

          Dadurch das die Türme so stümperhaft einstürtzten entstand eine Wahrheitsbewegung die JENE selbst mit Schießbudenfiguren wie Alex Jones aufhalten können. Durch das Internet kam diese auch zusätzlich in Fahrt. Der Zeitpunkt hier die Zeit ein wenig zu manipulieren war perfekt. Und JENE hatten damals noch keine Ahnung, was eigendlich abging

        2. Anti-Illuminat

          Dadurch das die Türme so stümperhaft einstürtzten entstand eine Wahrheitsbewegung die JENE selbst mit Schießbudenfiguren wie Alex Jones NICHT aufhalten können. Durch das Internet kam diese auch zusätzlich in Fahrt. Der Zeitpunkt hier die Zeit ein wenig zu manipulieren war perfekt. Und JENE hatten damals noch keine Ahnung, was eigendlich abging

      2. 13.2.2

        Gernotina

        Siehste, Hans Dieter, da kommt schon prompt die erwartete Reaktion, musste ja so sein – hab ich eben erst gelesen ;).
        Ob der werte Kommentator alle Meiers, Müllers, Schmidts auch gleich mit ins Klo kippt ? Ob er sich schon Gedanken darüber gemacht hat, dass raffinierte Vertreter der Jodlerzunft sich in jüngerer Zeit auch ganz “urdeutsche” Namen gegeben haben könnten ? Jeder misstraut jedem – das ist auch gewollt, denke ich, das ist Programm !

        Nach unserem “Viele-Namen-Schreiber” auf LC ist ja jeder zweite “Deutsche” ein Jodler, dann müsste es ja so sein. Womit er recht haben mag (der Viel-Namige) ist der Gedanke, dass jetzt mit den Migrations-Tsunamis ganz viele verheimlichte Jodler aktuell in unser Land einströmen aus aller Herren Länder, weil sie UNSER LAND übernehmen wollen – das ist mir sonnenklar inzwischen. Diesbezüglich hatte “Fine” wirklich recht. Sagte doch Kissinger, dass es in 10 Jahren Israel nicht mehr geben würde !

        Was bin ich froh übrigens, dass ich einen Mädchennamen habe, den kein Jodler je gewollt hätte ! Heute find ich den gut, denn er ist wirklich urdeutsch 🙂 !

        Reply
        1. 13.2.2.1

          Hans Dieter C

          Ja, …Gernotina, Dein ( wahrer/Künstlername ) , ist anmutig.

          Aber, ich denke auch, will erst den Menschen, das Buch, die Umstände, die Situation, kennenlernen, persönlich, um zu einer Einschätzung zu kommen, wenn es geht.
          Manchmal oder oft, ist es leider nicht möglich.
          Dann zählt immer das, was man ( sonst noch ), tut oder nicht tut.
          So, in etwa, abendliche, Gedanken.
          Gruß
          H. D. C.

    3. 13.3

      Freygeist

      “Ruben Stein” + “Das Ergebnis ist erschütternd”…

      Na, dann paßt ja wieder alles für die “Jodler”, gell.

      Ist ja nicht so schwierig, die gängigen Prophezeiungen der weißen Seher auszugraben (wie bei JENEN üblich: stehlen und als die eigene Leistung ausgeben!) und dann mit einer anonymen Mariam S. (Stein?) noch einen drauf zu setzen. Und damit wieder die von JENEN erwünschte Realität in Form von Erwartungen, Zukunfts-Horror-Bildern und Ängsten in die Köpfe der Menschen zu implantieren. So einfach geht Mind Control.

      Wer auf orgasmischen Gehirn-Sado-Maso steht, kann sich so ein Buch von JENEM Ruben Stein ja kaufen und dem sein Bankkonto bereichern.

      Doch wer naiverweise glaubt, die einzelnen “Jodler” mit einem Vertrauensbonus beschenken zu müssen, bis der individuelle “Jodler” seine Schlechtigkeit bewiesen hat, der wird das schwer bereuen!

      Ich halte es zur Sicherheit umgekehrt: Ein “Jodler” kann sich bei mir rehabilitieren, wenn er seinen rechtschaffenen Charakter und seine Positionierung (unter Inkaufnahme von persönlichen Nachteilen) eindeutig unter Beweis gestellt hat.

      Reply
  42. 12

    Kleiner Eisbär

    Ein Vorschlag an Maria. Bei der Themenübersicht erscheint die Anzahl der Antworten in der Form “x Replies”. Läßt sich das ändern zu “x Antworten”?

    Gruß vom kleinen Eisbären

    Reply
  43. 11

    Skeptiker

    Ist doch eh egal, ob man in Krieg krepieren muss, auf der Arbeit, oder wenn es ganz schlimm kommt, noch im Altenheim.

    Alkohol und Nikotin, rafft die halbe Menschheit hin, ohne Alkohol und Rauch, stirbt die andere Hälfte auch.

    Ich habe ja noch das Glück, in einem “Vorzeige Altersheim” unter gekommen zu sein.

    =>Es gibt sogar täglich eine musikalische Unter-mahlung.

    Aber so ein Glück haben nur die wenigsten, das sich wirklich verdient haben.

    Ich kann zumindest immer noch das Licht einschalten, mein Name ist Heinrich.

    Ab der Minute 1 und 10 Sekunden, muss ich das Licht anmachen.

    Gruß Skeptiker

    Reply
  44. 10

    Irmie

    Fest steht, es wird immer wieder behauptet, daß die Amis nur “short-term planning” machen. Das mag in der Wirtschaft oft stimmen, aber das Militär und den dahinter liegenden Think-Tanks, Lobbygruppen, sowie Illuminaten, Freimaurer und Zionisten, diese Menschen denken langzeitlich. Zwar mögen untereinander manchen Gruppierungen zerstritten sein aber es sieht so aus als ob alles ganz nach Plan verläuft.

    Eines aber muß gesagt werden, an den Kriegen ist nicht das Volk schuld sondern diese Planer, diese bluttriefenden Hetzer und das schon seit Jahrtausenden.

    Auch ist das deutsche Volk, Sie oder ich, an rein gar nichts schuld sondern perverse Massenmörder, satanische langzeitplanende “Satanisten,” und deren Komplizen bei der Firma Staat, sie stehen hinter einer Weltordnung die das Leben zutiefst verachtet und die Menschen ausbeutet und drangsaliert, durch Kriege weiter opfert.

    Wem gehört denn die Presse weltweit?
    Wem gehören viele der westlichen Unis? Ich weiß es nicht bei den Unis bin ich mir unsicher, da aber dort viel fortschrittlichem Rassenhass und ein gewollter Rassenkrieg gedanklich mit gelehrt und quasi vorbereitet wird habe ich Vermutungen. Die Farbigen werden dort gegen die helle Hautfarbe regelrecht aufgehetzt. Rassismus gegen Weiße ist voll in Ordnung und wird ermutigt und als moralisch richtig erkannt.
    Wem gehören die Banken? (einfach)
    Wem gehört WAS im Hintergrund?
    Wem gehört die pharmazeutische Industrie?

    Es ist schwer zu glauben, daß die Menschheit es jemals schaffen wird diese dunklen Mächte zu besiegen.

    Als Volk ist es wichtig sich nicht vereinnahmen zu lassen und nichts von der Presse zu glauben. Die private Lügenpresse ist fundamental verwerflich, weil sie die Hand die sie füttert nicht beißt.

    Unsere Meinungsfreiheit und unsere Presse ist privat. Deshalb darf nie frei gesagt werden was im Rahmen der Ehrlichkeit gesagt werden sollte.

    Reply
    1. 10.1

      Kleiner Eisbär

      Bedeutung des lateinischen Verbums privare —>>> berauben…

      Italienisch privare = entziehen…

      Gruß vom kleinen Eisbären

      Reply
  45. 9

    arabeske654

    Was die Welt im innersten zusammen hält…..

    Reply
    1. 9.1

      pagan

      Diese Lichtshow sieht zwar faszinierend aus, aber führt doch irgenwie zu keinen wirklichen Erkenntnissen.
      Man höre sich lieber ein Andreas Beutel an. Das ist mehr oder weniger auch meine Gedankenwelt.

      Es gibt diesen einen Grundton auf Quantenebene im Universum, respektive unseres Sonnensystems, der uns mit allem verbindet.
      Es ist sozusagen der Kammerton für uns und alles. Der Kammerton unseres Sonnensystem erhöht sich nun wieder (seit 2012 etwas intensiver), da er “bald” wieder mit der Akrezionscheibe der Milchstrasse ausgerichtet ist.
      Diese Schwingungserhöhung representiert sich im ganzen Sonnensystem bis auf atomarer Ebene. Im Großen, wie im Kleinen. Es ist nicht so schwer zu verstehen, was ein Thoth, der vielen wohl eher als Hermes Trisgemistus bekannt ist, vermitteln wollte.
      An diesem Punkt kommen für mich leider auch diese unerträglichen Chemtrails ins Spiel. Ich meine, da wird viel hineingedichtet, und ärgerlich und ungesund ist es allemal. Aber es wird uns weder töten, noch vergiften, oder zu Zombies mutieren lassen^^.

      Es ist so, wie es ist. Mit den Chemtrails wird die Ionosphere erhitzt, um erhöhte Strahlung abzuschirmen. Ich sehe bei mir auf Arbeit jeden Tag die Maschinen auch über den Bundestag fliegen. Und auch wenn ich keinerlei Symphatien mit dieser inlegitimen Regierungsform habe, aber so grenzdebil sind diese Politikermarionetten nun auch nicht, dass sich sich das taglich selbst antun würden.
      Letztendlich ist diese Aktion aber so aussichtslos und dümmlich, wie alle gegenwertigen Aktionen der fehlgeleiteten Menschen. Die Energieeinstrahlung erfolgt größtenteils am magnetischen Nordpol und das kann Niemand verhindern. Nicht einmal, irgenwelche Möchtegern Illuminaten.

      Die 3 Schumannfrequenzen unserer Magnetosphäre erhöhen sich langsam, aber beständig und damit auch die Schwingungen von allem auf dieser Erde.
      Es ist nur eine Frequenzerhöhung…

      Durch den erhöten Gravitationseinfluß des Mondes, wenn er dann zum letzen Blutmond die Sonne verdunkelt. Es ist durchaus möglich, dass in dieser Konstellation der magnetische Nordpol einen größeren Sprung macht, was eine verheerende Flutwelle zu Folge hätte. Aber wie für alles im Universum, besteht nur eine gewisse Wahrscheinlichkeit.
      Und was soll auch diese Diskussion um Atome. Genau beim Atom und einem schwarzen Loch endet Einsteins Theorie. Weil man einfach die kosmologische Ordnung im Universum und was darüber hinaus geht ignoriert.
      Jede Struktur, die sich im Universum bildet basiert auf einem Vortexwirbel, der zwei entgegengesetzte Wirbel(Nord- Südpol) bildet, bei unterschiedlicher Polarität und bei entsprechender Schwingung einen dritten Wirbel am Äquator bildet. In diesem magnetischen Wirbel ist zum Beispiel unserer Mond so schön stabil eingefangen. Entgegen dem Mars, der diesen dritten Wirbel verloren hat, nun aber wieder ausbildet
      Aber der Mond kann auch die entscheidend tragische Rolle bei einem Polsprung, in Verbindung einer Sonnenfinsterniss, haben. Denn die Springflut, die sich da bilden kann, geht dann ein paar mal um den Äquator, so wie auch schon bei der letzten großen Flut. Und dann schwappen mal ganzen Ozeane über…
      Jedenfalls ist ein Atom auch nur wieder ein Vortex, der in einer bestimmten Schwingung seine Muster der platonischen Körper auf die Elektronenhülle zeichnet. Und genau das haben die Quantenphysiker ja auch entdeckt.
      Insofern ist CERN auch ein Schuss in den Ofen. Es gibt 880 mögliche Schwingungsmuster in unserem Universum.

      Bei 880 hoch 880 möglichen Schwingungvarianzen, bleibt für jeden armseeligen Forscher in CERN ein Isothop beim Zertrümmern von Atomen übrig, denen ein Stempel aufgedrückt werden kann.
      Einfach nur dümmlich…

      Momentan schaue ich eigentlich nur verächtlich und angewidert auf dieses Treiben jener Möchtegernweltenlenker. Es folgt keiner mir bekannten Ordnung, es hat keine Struktur. Immer mehr Chaos schaffen und dann hoffen, dass daraus irgendeine Ordnung folgt. Oh mein Gott, sage ich da nur. Chaos(Entropie) ist die Grundstruktur des Universums. Da wo sich klare und logische Muster überlagern und sich in einer schützenden Hülle in Selbstähnlichkeit replizieren können, bildet sich Materie und Photonen emittieren zu sichtbaren Licht.

      Aber was nutzt einem dieses ganze Wissen, wenn man im falschen Zeitalter lebt, dem sogenannten dunklen Zeitalter(Kali Yuga), dass laut Mayakalender in 2012 endete.
      Mit diesem Problem kämpften bereits ein Platon, Kepplerm, Galileo Galilei, Tesla, Schauberger, Russel und viele mehr.
      Und was bedeuten denn schon diese 2000 Jahre, in denen der Menscheit viel Wissen vorenthalten wurde und sich als Resultat eine kleine elitäre Gaunerbande die Menschheit peinigt.
      Kosmologisch gesehen, ist das nicht einmal ein Wimpernschlag.

      Vielleicht gibt das dem Einen, oder Anderem wieder etwas Hoffnung, aber das polare Ungleichgewicht, was sich uns auf der Ebene des Dualismus(Schwarz-Weiss, Hell- und Dunkeldeutschland^^) gegenwärtig zeigt, wird ausgeglichen. Und das früher, als später. Es nähert sich dem bitteren Ende und das wissen gewisse Leute sehr genau.

      Das was den Deutschen und allgemein der Menschheit in den letzten Jahrhunderten angetan wurde, wird nicht ohne Folgen bleiben.

      Reply
      1. 9.1.1

        arabeske654

        Ich sehe diese Erkenntnisse eher von der pragmatischen Seite und ihrem Einfluß auf die Möglichkeiten der Energiegewinnung. Andererseits ist es auch befriedigend zu sehen, wie die Theorien der “Wissenschaft” zerfetzt werden, die um jeden Preis die Realität an das Model der Relativität anpassen müssen und dazu Erscheinungen erfinden, wie “Schwarze Löcher”, “schwarze Materie” oder “schwarze Energie”. Auch die Geometrien der Materie, die im Teil eins aufgezeigt werden, bei der Anordnung der Metallkugeln unter dem Einfluß der Magnetfelder sollten bei jedem ein Deja Vue auslösen, der sich mit den s.g. heiligen Geometrien oder Blume des Lebens beschäftigt hat.
        Danach steht dann die Frage im Raum woher wußten unsere Vorfahren das?
        Ich denke doch, das diese “Lichtshow”, wie Du sie nennst, einiges an Erkenntnis mit sich bringt, möglicherweise nicht für Jedermann. Doch aber zumindest die Erkenntnis, das die derzeitge wissenschaftliche Lehre “Bullshit” ist, der mit der Realität nichts gemein hat.

        Reply
      2. 9.1.2

        Triton

        Hallo Pagan,

        derzeit sind die Deutschen und die ganze Welt in einer Notsituation wie nie zuvor und es sieht so aus, dass wir wieder den Kopf hinhalten müssen. Vor 70 Jahren hatten wir wenigstens die Wehrmacht, aber jetzt ?
        Meine Hoffnung sind die kosmischen Gesetze, welches dafür sorgen könnte, dass diejenigen welche gegen uns das Schwert richten sich selber richten werden.
        Das ist das Einzige was uns noch bleibt.

        Reply
        1. 9.1.2.1

          pagan

          Es ist bei mir keine Hoffnung, sondern ich weiss es einfach. Damals bei den Sozialisten in der DDR war Jahre zuvor dieselbe gesellschafftliche Stimmung gewesen. Jeder, naja fast Jeder ahnte, dass dieses System auf lange Sicht keine Zukunft hat, aber die Leute haben auf Grund fehlender Alternativen einfach weiter gemacht. Es fehlte nur der initiale Funke.
          Damals war es bei mir nur dieses skeptische Gefühl, welches mich eigentlich mein Leben lang begleitet.
          Es heißt ja immer Geschichte wiederholt sich. Erst heute, meine ich zu verstehen, welcher tiefere Sinn in diesen Worten liegt. Das ist die Selbstähnlichkeit von Fraktalen, aus denen sich Alles in unserer physischen, aber auch der Gedankenwelt wiederspiegelt.
          Wenn ich mir dieses weltfremde, gedankenlose, realitätsfremde Geschwäfel von PERSONEN, wie Gauck, Gabriel, Maas, Roth, Merkel und dieser ganzen Gaunerbande anhöre, entwickelt sich bei mir nur noch ein Gefühl von Verachtung, Missbilligung und Widerwille. So fühlt es sich an, wenn man die gewisse Matrix durchbrochen hat. Und leider hört sich dieses ganze Gerede genau so an, wie von den Kommunisten kurz vor deren Untergang.
          Honecker hatte, wie wahrscheinlich auch Merkel heute, bis zu seinem Tode überhaupt nicht begriffen, was da überhaupt abgelaufen ist.
          Wenn sich Wahrheiten etablieren, die lediglich die eigene Geschichtsklitterung schön schreiben und dazu durch ständige Propaganda und Einschüchterung aufrecht erhalten werden müssen, kann sich zwar solch ein Fraktal eine Weile erhalten, bricht dann aber unweigerlich in sich selbst zusammen.
          Lügen, Hass, Missgunst und Neid sind instabile fraktale Muster, die halt nur ein begrenztes Potential aufweisen und sich schneller auflösen als die Wahrheit. Diese ist universell und besteht aus sich selbst und ewig.
          Ich finde es aber auch erstaunlich, wie alle Welt gebannt auf diesen September blickt.
          Leider versetzt das die Menschen dadurch nur in den mentalen Zustand des Wartens. Die Leute hängen somit in eine Endlosschleife, weil Warten nur bedeutet, dass sich nichts ändert.
          Aber ich sehe aber auch, dass wir in einer besonderen kosmologischen Zeit leben, wodurch sich so gut wie Alles verändern wird, auch ohne Jene, die einfach nicht aufwachen wollen.

        2. Freygeist

          @Pagan

          “Es heißt ja immer Geschichte wiederholt sich.”

          -> Alles, was nicht GELÖST ist, kommt wieder!

          —————

          “Leider versetzt das die Menschen dadurch nur in den mentalen Zustand des Wartens. Die Leute hängen somit in eine Endlosschleife, weil Warten nur bedeutet, dass sich nichts ändert.”

          Sehe ich nicht so.

          1. Handeln muß nicht die bessere Option sein.

          2. Der mentale Zustand des Wartens im Sinne von Er-warten hat sehr wohl seine Wirkungskraft. Daher sollte JEDER sich seiner Gedankenkraft bewußt werden und seine Erwartungshaltung in eine wünschenswerte, selbstbestimmte Richtung lenken, anstatt sich von Angst- und falschen Hoffnungsmachern fremdbestimmen zu lassen!

          Das INNERE Handeln, die Arbeit an sich selbst zur Bewußtseinserweiterung – darauf kommt es an!
          Das ist wesentlich mehr wert, als blinder Aktionismus im Außen.
          Während du dein Bewußtsein, deine innere Haltung veränderst, veränderst du zugleich dein Umfeld und die Welt. Denn alles ist miteinander verbunden. Actio = Reactio.
          Innere Veränderung bewirkt äußere Veränderung! Und zwar nachhaltig!

          Die Geisteskraft, richtig angewendet, ist mindestens genauso effektiv wie die Tatkraft. Ich lebe mit chronischem Burn-out und mußte es lernen. Fast alles, was ich nicht aus eigener Kraft erledigen kann, löse ich mit Wünschen (oder Loslassen).

          Glaub mir: Es funktioniert wirklich!

          Die Gedankenkraft als inneres Handeln ist in aussichtslosen, machtlosen Situationen die einzige Möglichkeit, selbstbestimmt und aktiv etwas bewirken zu können.

          Gruß,

          Freygeist

  46. 8

    Raumenergie

    Raumenergie “SAGT”:

    Reply
  47. 7

    arabeske654

    Die BRD wurde 1949 durch die westlichen alliierten Besatzungsmächte gegründet.
    Aus diesem Grund kann ihr kein Völkerrechtssubjekt zugeordnet werden, aus dem sie Rechte
    ableiten kann. Somit ist es der BRD nicht möglich, hoheitlich zu agieren und als Repräsentant
    des deutschen Volkes zu wirken. Es existiert kein völkerrechtlicher Akt, der das Grundgesetz zur Verfassung und/oder die BRD zum Repräsentanten des deutschen Volkes erhebt. Sie ist auch nicht Rechtsnachfolger des Deutschen Reiches und übt
    somit nur die Herrschaftsgewalt über das deutsche Volk unter Kriegsrecht aus.

    Die BRD ist, was sie ist: Besatzungsdiktat.

    http://s12.postimg.org/ewcccyg2l/banner_image03.png

    http://www.zazzle.com/arabeske

    Legislative, Judikative und Exekutive sind aus gleichem Grund nicht die Repräsentanten der Macht des
    deutschen Volkes,
    sondern nur die Repräsentanten der Besatzung und damit der Diktatur.
    Sie besitzen keine hoheitlichen Rechte,
    die sie durchsetzen könnten. Der Schein, den sie sich selbst geben,
    hoheitlich zu agieren,
    basiert nur auf Lüge und Betrug, Manipulation, Desinformation und der
    Unkenntnis der Deutschen.

    Reply
      1. 7.1.1

        Gernotina

        Für jede fette Lüge gibt es hundert mit der deutschen “Bastonade” auf den blanken Arsch, das ist das Mindeste ! Die Resonanzgesetze werden aber noch mehr Ausgleich bringen !

        Reply
      1. 7.2.1

        Gernotina

        Die “Bauern” sind nicht alle so blöd, wie man sie gern darstellt (im TV und so). Ich seh aber täglich Massen von verblödeten Städtern (da sind die Jungen leider kräftig vertreten), die nur noch DIGITAL können – und ich vermute in JEDER Hinsicht 😉 !

        Reply
        1. 7.2.1.1

          froschn

          Ich habe hier keinerlei Wertung eingebracht. Die Projektionsfläche ist leer… 😉

        2. Gernotina

          Ich weiß 🙂 ! Hab nicht auf Dich projiziert, war eher allgemein !

    1. 6.1

      Rassinier

      Invasions-Live-Ticker:
      “Bund” prüft Zwangsvermietungen!

      http://www.n-tv.de/politik/Bund-prueft-Zwangsvermietungen-article15915571.html

      Erinnert ihr euch noch an den Zensus? Wie im Artikel beschrieben: Es ist alles seit den frühen 90ern geplant.
      Und ich konnte es damals irgendwie spüren, aber nicht artikulieren, daß irgendwas nicht mehr stimmt.
      Da war die euphorische Stimmung nach dem Fall der Mauer. Schaut euch mal die Archivaufnahmen an: Ganz Berlin ist voll mir glücklichen Deutschen. Und aufeinmal, so ab 1992, war alles vorbei. Am 7. 2. 92 wurde der Vertrag von Maastricht unterzeichnet. Auf einmal lag eine völlig andere Stimmung in der Luft. Wie ein versauter Kindergeburtstag. Seltsam. Damals kam auch die erste große Asylantenflut, begleitet von Lichterketten und NSU-Vorläufer-Fällen, um den Widerstand zu brechen.

      Im Zusammenhang mit den Zwangsvermietungen noch dieser Bericht aus dem “Gelben Forum”:
      http://www.dasgelbeforum.net/forum_entry.php?id=369302
      Titel: “Wie ein Grundstück übernacht wertlos wurde”.

      München erwartet 40.000 Asylanten dieses Wochenende.

      Die Ereignisse werden sich von nun an überschlagen, uns überholen.
      Man muß unbedingt Strukturen in der realen Welt bilden, jetzt, denn ich habe das Gefühl, sie werden vielleicht irgendwas mit dem Internet machen. Wer kann, sollte auch mit Nachbarn reden, daß man sich zu gemeinsamen Verweigerung von Asylanten-Zwangseinquartierungen verabredet.

      Ich habe von einer Familie aus Rußland gehört, daß man plane, Deutschland zu verlassen, da es im russischen Fernsehen schon berichtet werde, daß es in Deutschland bald Bürgerkrieg gäbe und bereits 4000 IS-Leute eingeschleust wurden.

      Reply
      1. 6.1.1

        Rassinier

        Nachtrag:
        Demo heute in Hamburg offenbar verboten:
        http://www.n-tv.de/politik/Gericht-verbietet-Tag-der-Patrioten-article15914056.html

        Mann, muß denen der Allerwerteste auf Grundeis gehen.
        Naja, das Satansweib hat ja angekündigt, daß sie ihre Büttel auf alles hetzen wird, was sich wehrt.
        Wie gesagt, ich rechne auch damit, daß kritische Webseiten lahmgelegt werden.

        Reply
        1. 6.1.1.1

          sitting bull

          Rassinier

          ist ja ganz toll mit was Du alles rechnest. Und was ist dann? Ich sag es Dir. Dann bricht für all die engagierten mutigen Tastenpatrioten deren Welt und dementsprechend auch theoretischer Widerstand zusammen.

          Im übrigen ist so eine Demo nur blinder geistloser Aktionismus. Was wollen die paar hundert Hanseln damit überhaupt erreichen?

          Falls das nicht sowieso eine vom System unterstützte Aktion ist. Damit wird der Masse nur gezeigt das sie nichts unternehmen kann – daß System alles unter Kontrolle hat.

          Das muß alles ganz anders laufen. Aber das wird das System demnächst selber organisieren um dann zum alles entscheidenden Rundschlag ausholen.

          Im übrigen sind solche o g. Artikel und die Kommentare dazu für mich eh nur noch geistige Onanie und Beweihräucherung. Das ist alles zigmal geschrieben und gesagt worden.

          Da wird eventuell noch der eine und andere aufgeweckt. Der aber dann auch nur mit der Tastatur seinen nationalen Patriotismus unter Beweis stellt. Dafür fallen aber hinten dutzende weg weil sie frustriert die Schnauze voll haben.

          Somit dreht sich alles nur im Kreis von der Größe eines Bierdeckels.

          Ich bin zwar kein Freund von der Killerbiene, aber dieser eurasische Mischling hat die Bunzel voll durchschaut.
          Ich frage mich bloß was ist dessen Motivation?

          Aber auch der kann mit seinen klaren deutlichen Worten die Bunzel nicht bewegen.

          In letzter Zeit stelle ich aber mit Erstaunen und freudiger Überraschung fest, daß es wohl männliche und weibliche junge Leute um die 20 rum gibt, die anfangen kritisch nachzudenken und auch willens sind sich der Lage zu stellen.

          Das ist etwas was bei den meisten alten Trottels – die übrigens für den gegenwärtigen Schlamassel voll verantwortlich sind – noch nie im Ansatz vorhanden war.

          Das werden die jungen Leute denen demnächst mit großer Wahrscheinlichkeit auch spüren lassen.

        2. Rassinier

          Wir stecken meiner Meinung nach in einer akuten Eskalation, die sich innerhalb von Tagen und Wochen zu einem Umbruch auswachsen kann, wie ihn Europa seit 1945 nicht mehr erlebt hat.

          Hättest du damit gerechnet, daß es so schnell geht? 40.000 diese Woche, 160.000 die nächsten Tage.
          Ich nicht.

          Solche Menschenmassen sind nicht mehr beherrschbar.
          Es gibt einige, die hier schreiben und lesen, an denen mir etwas liegt.

          Ich weiß nicht, wie dein Widerstand ausgesehen hat in der Vergangenheit. Meiner war durchaus praktisch.
          Ich war kein Held, aber ich habe etwas getan.

          Für mich bricht gar nichts zusammen. Ich nehme mein Schicksal an, egal, was kommt.

          Viel Glück deinen jungen Leuten, vielleicht schließt du dich ihnen ja an.

        3. sitting bull

          Rassinier

          habe gerade mit jemanden telefoniert mit dem Du näheren Kontakt hast. Wenn du willst können wir auch Kontakt aufnehmen.

        4. Friedland

          Ich denke mal, daß für den gegenwärtigen Schlamassel ganz andere Leute verantwortlich sind, als die von dir so bezeichneten “alten Trottels”.

          Das beweist, daß du dich mit deiner Einschätzung auf dem Holzweg befindest, die guten alten deutschen Werte nicht verinnerlicht hast (die Geringschätzung der Alten sind da nicht zu finden) und vor allem,
          daß du nichts bislang gegen den Schlamassel getan hast, der da auf uns kommt und von dem du offenbar schon lange weißt.
          In nichtherzlicher Verbundenheit
          Ein alter Trottel!

        5. Triton

          Hallo Friedland,

          muss Dich zu einem Thema von neulich anschreiben.
          Du schriebst über die Parallelen von 1989.
          Hans Dieter C bezog sich auch darauf, dass 2016 die herrscher Köüfe fallen werden.

          Was würde denn der Punkt 4. den Du beschrieben hast ( andere Regierungsform) bedeuten ?

        6. Triton

          Tschuldigung— Herrscher-Köpfe

        7. Hans Dieter C

          Hallo …Triton.

          Ich möchte …Friedland in keiner Weise vorgreifen. ( ich schätze seine Beiträge ).
          Die neue Regierungsform habe ich heute bei Maria Lourdes blog kommentiert, ich hoffe, trefflich.
          Den Punkt 4, beim Kommentator Friedland, habe ich so verstanden, was auch mein eigener ist, daß nur eine nationale Regierung das Ruder rumreißen kann, aber keine Art …Volksfront… Regierung, auf die es rauszulaufen, ( wahrscheinlich ), versucht wird, sie zu etablieren, nachdem, Punkt 1-3, bei ihm erwähnt, abgelaufen sein wird.

          Die Köpfe werden 2016 fallen, was ich seit Jahren betone und, entgegen machen Anfeindungen, weiter vertrete, da… , naja, will jetzt nicht wieder Begründungen bringen, ist mir momentan zu mühselig.
          Gruß
          H. D. C.

        8. Hans Dieter C

          Manchmal erscheint es so, daß Nachrichten einem Angst machen ( können), oder man interpretiert was rein, was nicht sein kann ( darf ). ?

          https://youtu.be/d6SA63RVnbE

        9. Friedland

          Lieber Triton,
          möchte dir kurz meine Überlegungen zu Punkt 4 (andere/neue Regierungsform darlegen.
          Wenn du die historische Entwicklung der letzten 200 Jahre in Europa bezüglich Regieruns-Systemen und Finanz-/Bankenwesen betrachtest, ergibt sich folgende Schlußfolgerung: Das jetzige, von Rothschild begründete Falschgeldsystem konnte nur mit Hilfe der sog. Demokratien unter die Leute gebracht werden, da man so die Staatshaushalte in Abhängigkeit der “R”-Banken bringen konnte. Um dies zu erreichen, mußten alle Monarchien in Europa beseitigt bzw. “neutralisiert” werden, da nur sie die Währungshoheit besaßen und deren Währungen mit einer Edelmetalldeckung versehen waren.
          Da das jetzige, schuldenbehaftete Währungs(Falschgeld-)System aufgrund seiner exorbitanten weltweiten Verschuldungsrate an seinem Ende angelangt ist, werden auch gleichzeitig mit dem Ende des Falschgeldsystems alle sog. Demokratien zusammenbrechen, da sie faktisch von den Banken abhängig sind und durch diese gesteuert werden. Der die sog. Demokratien bestimmende satanische Rothschild-Materialismus ist damit auch am Ende.
          Nach Abwägung aller in Frage kommenden Regierungsformen bleibt letztlich nur eine wie auch immer geartete Monarchie übrig, die nicht mehr den einzelnen Menschen den allein selig machenden Materialismus vorgibt. Demokratien in der jetzigen Form wird es in der weiteren Menschheitsentwicklung vermutlich nicht mehr geben, da die Menschen damit in eine Sackgasse ihrer weiteren Entwicklung gelangt sind.

        10. Gernotina

          @ Sitting Bull

          Das ist etwas was bei den meisten alten Trottels – die übrigens für den gegenwärtigen Schlamassel voll verantwortlich sind – noch nie im Ansatz vorhanden war.

          Das werden die jungen Leute denen demnächst mit großer Wahrscheinlichkeit auch spüren lassen.
          *********

          Du betreibst “Teile und Herrsche”, was ich ziemlich widerlich finde ! Von wem hast Du Dir das nur angenommen ? Bin ziemlich enttäuscht über solche Äußerungen ! Und dann richtest Du den Kommentar noch an einen ziemlich jungen Kameraden, der wirklich etwas TUT ! Voll daneben !

          So erlebst Du es vielleicht, bist vielleicht auf einer bestimmten Frequenz drauf mit entsprechenden Begegnungen als Resultat ?, aber so ist es nicht, ganz und gar nicht ! Ich erlebe es ganz anders – es geht bei den Deutschen quer durch alle Alterstufen inzwischen (Erwachen, Erkennen … und ich spreche mit ALLEN Altersstufen) ), denn die Menschen leiden, verrecken an Krebs oder haben schlimme Bedingungen im Leben, im Alltag und auch in ihren Beziehungen.

          Es hängt immer davon ab, ob man eine “Nahaufnahme” hat, wirklich an die Leute rangeht – und viele sind dankbar für offene Gespräche, aber NICHT NUR Gespräche, auch nicht nur Kommentare 😉 !

          Klar, viele sind immer noch zu faul, zu feige oder auch zu GEIZIG, um wirklich was zu tun, und man kann was TUN, wenn man will und es ernst nimmt ! Auch sich selbst wirksam vorbereiten in jeder Hinsicht, was nicht ganz einfach ist, das gebe ich zu. Kreativität ist gefragt, strategisches Denken auch – ohne das keine Vernetzung !

        11. Freygeist

          Also ich spreche auch mit allen Altersgruppen, in der Alt-BRD inkl. den Zugewanderten aus den Ostzonen, und muß leider sagen: Die schlechteste Aufwachquote stelle ich fest bei den Jahrgängen um 1938-1957 (Kriegs- und Nachkriegsgeneration).

        12. Alter Sack

          Einspruch @ Freygeist

          Bin selber Jahrgang 1948, mein Vater (Jg. 1921) hatte das RWL Sinzig irgendwie überlebt, er war der personifizierte Überlebenswille und hatte wirklich Durchblick. Mich stört auch immer wieder das Gelaber von “Schlafschafen”, ich weiß nicht so recht, wer das sein soll. Gut, ich lebe auf dem Land und die Menschen um mich rum sind bei weitem nicht so doof, wie sie einige “Aufgewachte” (aufgewacht aus welchem Schlaf oder Traum?) zur eigenen Selbstüberhöhung allzu gerne darstellen.

        13. Brenda

          Erhebe auch Einspruch- bin Jahrgang 1956

          Halte das für falsch ein “Aufwachen” an Jahrgängen festzumachen. Meine Tochter (1979) hat in ihrem Freundeskreis (etwa Jhg. 1970 – 1985) alles dabei – aufgewacht und auch nicht.

          Natürlich ist das Dein/ein Eindruck, nur kann ich das nicht bestätigen.

        14. sitting bull

          So wie die meisten hier ihre Erfahrung mit diesen “Alten Trottels” machen so habe ich auch reichlich meine Erfahrungen gemacht und mache sie täglich aufs Neue.

          Dieses Pack, zumindest der größte Teil, will mit dem NS nichts zu tun haben – reagieren sogar sehr allergisch darauf.
          Auch wenn der eine und andere gegenwärtig wegen dem Import der Fachkräfte etwas zum Nachdenken kommt, lehnen sie doch das eigentliche Thema total ab.

          Für mich sind die nur Füllmaterial um eventuell die kritische Masse zu erreichen. Danach werden die aber so oder so als notwendige Kollateralschäden abgebucht.

          Wenn das DR wieder installiert und handlungsfähig ist hoffe ich das denen von den RD ihre BRD-Rente, an der sie so hängen und jämmern das sie nicht ausreicht,gestrichen wird. Sogar neidisch auf die Gelder schauen das den Importen zugestanden wird.

          Sollten die RD diesen Pennern gegenüber sich aber großzügig verhalten, weil es ja “vermeintlich auch Deutsche” sind, bin ich maßlos enttäuscht.

          Es kann nur einen fruchtbaren und zukunftsträchtigen Neuanfang geben mit einem Radikalschnitt, so schwer das auch sein mag.

          Punkt und aus.

        15. sitting bull

          Es gab mal diesen amerikanischen Präsidenten – JFK – der einmal sagte, “Fragt euch nicht was der Staat für euch tun kann sondern fragt euch was könnt ihr für den Staat tun”.

          Aber so etwas kommt diesem genetischen BRD-Müll überhaupt nicht in den Sinn.

        16. Friedland

          Lieber Stinking Bull,
          wer so schreibt redet auch so und möchte mit seinem Gossen-Jargon beweisen, wo er herkommt.
          Bleibe bitte dort, deine von dir so geschätzten RD´s werden´s dir´s beizeiten schon beibiegen!

        17. sitting bull

          Friedland

          das ausgerechnet Du dich zu Wort meldest freut mich aber ganz tolle.
          Ja, wo ich herkomme wird eine klare unmißverständliche Sprache gesprochen.

          So wie ich aber meine “geliebten BRDler” kenne werden die in nicht all zu weiter Ferne noch eine ganz andere Ausdrucksweise benutzen. da kommt dann deren schwarze Seele auf das primitivste zum Vorschein.

          Ansätze bekomme ich jetzt schon, sogar bei sogenannten gebildeten Leuten – Akademiker – , zu hören.
          Du hast dich doch, wenn ich mich richtig erinnere, hier in der Vergangenheit auch als Schmalspurakademiker präsentiert.

        18. arabeske654

          @Friedland & @sitting bull
          ist es nötig, das wir uns hier gegenseitig beschimpfen? Wollen wir nicht alle das Gleiche? ISt es da nicht besser in eine Richtung zu ziehen als zu teilen und Front gegeneinander zu machen?

        19. Freygeist

          @Alter Sack
          @Brenda

          Andere Reaktionen sind von eurer Generation kaum zu erwarten.

  48. 5

    Raumenergie

    Raumenergie “SAGT”:

    Zum wiehern !

    Reply
    1. 5.1

      Rassinier

      ACHTUNG!
      Bitte den verlinkten Beitrag lesen. Ich halte dieses Szenario für ziemlich realistisch:
      Es geht um Zwangseinquartierungen:

      http://www.dasgelbeforum.net/forum_entry.php?id=369506

      Reply
      1. 5.1.1

        Freygeist

        Das Gelbe Forum schreibt:
        “Also, räumt schon mal die Möbel aus leerstehenden Wohnungen raus. Es hängt natürlich von den einzelnen Kommunen ab, wie stark die Beschlagnahmung sein wird, um die zugewiesenen Massen dezentral (nix Camps) unterzubringen. Und liebe Studenten, kauft euch ein Zelt!”

        Bei so einem Blödsinn frag ich mich schon, für wen das Gelbe Forum schreibt. Das ist ja geradezu eine Aufforderung zum Einknicken!

        Steht Beschlagnahmung bevor, würde ich als Leer-Wohnraumeigentümer natürlich NICHT die Möbel herausräumen, sondern erst recht die Möbel und Gardinen hineinräumen! Eigennutzung ist genutzter Wohnraum. Auch hübsche Mietverträge lassen sich schnell aufsetzen. Preisgünstige Vermietungen an deutsche Familien und Studenten sieht das Volk selbstverständlich gern, nachdem es jahrzehntelang auf dem Mietmarkt abgezockt wurde.

        Schwieriger wird es bei der öffentlichen Wohnraumvermittlung. Wer seine freie Mietwohnung öffentlich feil bietet, muß damit rechnen, daß die Behörden auf der Matte stehen und er unerwünschten Zudringlingen den Vortritt lassen muß. Aber es gibt meistens einen Weg aus der Schlinge und immer Alternativen. Wer sucht, der findet.

        Wäre schön, wenn die besitzenden Deutschen JETZT von ihrer egoistischen Dummheit zur solidarischen Schlauheit finden und wieder enger mit ihrem Volk zusammenrutschen.

        Ich befürchte allerdings, daß die Vermieter (wie Arbeitgeber und Vereine) vom Mafiastaat extra belohnt (geschmiert, gekauft) werden, so daß sie lieber illegalen Zuwanderern als Einheimischen den Wohnraum zur Verfügung stellen werden.
        An ihren Taten werden wir sie erkennen… die gierigen Verräter.

        Reply
        1. 5.1.1.1

          Freygeist

          Meine Befürchtung scheint berechtigt:

          ———————-
          “verfasst von Kamille, 12.09.2015, 15:11

          Vllt. wird Zwangseinquartierung unnötig, wenn die finanziellen Anreize zur Vermietung entsprechend hoch werden,

          denn wie schon @Plancius in seinem Reisebericht aus MeckPomm beschrieben hat, gibt es genügend Bürger unter dem deutschen Volk, die bei dieser Gelegenheit nicht “Nein” sagen werden:

          “Viele Mehrfamilienhäuser und Wohnblocks, die viele Jahre keinen Käufer gefunden haben, wurden in den letzten Monaten verkauft und werden jetzt den Landkreisen als Flüchtlingsunterkunft angeboten. Man beneidete die Personen, die Connections zu den lokalen Politikern haben und diskutierte, wie man sich an diesem Reibach beteiligen kann. Es wurden keine negativen Seiten der Flüchtlingsproblematik benannt, vielmehr nahm man es als gegeben hin und man sucht nach Wegen, um Profit daraus zu schlagen.””

          ———————–

          Wenn diese Leute in Not, d.h. in einer Zwangslage, wären, dann wäre es ja noch verständlich. Aber es gibt so viele Idioten mit kurzer Leitung, die nur bis zu ihrem eigenen Bauchnabel denken. Genau diese Idioten dürfen sich hoffentlich über ihre neuen Nachbarn so richtig „freuen“ 🙂

    2. 5.2

      Verrueckterfuchs

      “Ich habe einen Traum” – Wie wir die jüdische Weltordnung stürzen können

      Bitte weiterverbreiten!

      Ich habe einen Traum

      Ich habe einen Traum von Himmel auf Erden. Eine Welt, wo es keinen Hunger oder Armut, Krieg oder Revolution, in der Tat überhaupt keine Gewalt mehr gibt. In meiner Vision ist kein Platz für Übel wie Drogenmissbrauch, sexueller Sklaverei, Pädophilie, perverse Kunst, Ausbeutung und Missbrauch jeglicher Art. Die Menschen müssen nicht mehr 95% ihres Lebenseinkommens für Zinsen und Steuern aufwenden, weil sie abgeschafft wurden, oder für Energie bezahlen – weil sie kostenlos ist.

      Wir werden nicht mehr in Zombies verwandelt und mit vergifteten Impfstoffen, Luft, Wasser, Nahrungsmitteln und Pharma unfruchtbar gemacht.

      Frauen werden in der Lage sein, zu Hause zu bleiben, um sich um ihre Kinder zu kümmern, wenn sie das vorziehen, weil ihre Ehemänner genug Geld verdienen werden, um alle Rechnungen bezahlen zu können, und niemand wird es wagen, Frauen lächerlich zu mchen, weil sie ihren Instinkten folgen und auf ihre Herzen höhren.

      Homosexualität wird nicht mehr toleriert werden. Während es den Menschen weiterhin freistehen wird, in der Privatsphäre ihrer Häuser ihre Perversionen auszuleben, sofern sie niemanden schaden außer sich selbst, unsere Kinder werden sicherlich nicht mehr glauben gemacht, dass es normal ist, für einen Mann, seinen Penis in den Arsch eines anderen Mannes zu stecken.

      Rassenmischung wird weder verboten noch gefördert werden. Die Schönheit der Vielfalt liegt in den Unterschieden. Wenn Sie dem nicht zustimmen, dann gehen Sie doch in gut sortiertest Büffetrestaurant, laden Sie Ihren Teller mit Ihren Lieblingsspeisen voll und bitten Sie die Küche, sie für Sie im Mixer zu pürieren. Guten Appetit.

      Produkte werden hergestellt werden, wo die Kunden sind. Die Produktionsstätten werden nicht mehr in Sklavenarbeitsländer verlagert, nur damit die Bankster ein paar Euro mehr an Profit machen können.

      Der Schlüssel zu Himmel auf Erden ist eine Welt ohne Juden

      Die größte Hürde für die Erfüllung dieses Traums sind die Juden. Sie haben uns nicht nur praktisch in ihre Sklaven verwandelt, indem sie uns zwingen, 95% unseres Lebens, für die Bezahlung von Zinsen für jüdische Banken, Steuern für jüdische Marionettenregierungen und Rechnungen für jüdische Energiekonzerne zu arbeiten. Sie kontrollieren, was wir wissen, glauben und denken, und haben unsere Parlamente zu Bordellen und unsere Juristen zu Zuhälter degradiert.

      Wenn wir die jüdische Weltordnung stürzen wollen, müssen wir sie auf allen vier Fronten angreifen. Es ist asymmetrische Kriegsführung, also müssen wir intelligent dabei sein.

      Jiu-Jitsu zeigt uns, wie man einen größeren und stärkeren Gegner besiegen kann. Der Trick ist, die Stärke des Gegners auszunutzen und sie gegen ihn umzulenken. Die größte Stärke des Juden ist das Geld. Geld regiert die Welt. Solange der Jude 95% unseres Lebenseinkommens aussagt, durch Zinsen, Energierechnungen und Steuern, kann er nicht nur alle Regierungen und Armeen, Medien, Schulen und Universitäten der Welt kaufen, sondern auch alle Politiker und Richter.

      Wie wir die Juden besiegen können

      Der einzige Weg, um die Juden zu besiegen, ist dadurch, daß wir sie mit ihren eigenen Waffen schlagen. Wir können die Menschen so viel belehren wie wir wollen und vielleicht sogar eines Tages eine Regierung wählen, die mit uns sympathisiert. Und doch, wird es keinen Unterschied machen, weil sie nichts wirklich ändern können.

      Solange die Juden das Geld kontrollieren, können sie alles mögliche finanzieren, was nur “gut für die Juden” ist. Wir müssen Geld genau wie sie in eine Waffen verwandeln, um Dinge zu finanzieren die gut für uns alle sind, das heißt “schlecht für die Juden”.

      Ich kann mir Tausende von Projekten vorstellen, wie zum Beispiel die Entwicklung billiger Solarstromlösungen, die den Menschen helfen, ihre Elektrizitäts-, Heizungs- und Benzinrechnungen auf Null zu reduzieren. Stellen Sie sich vor, wie viel Geld Ihnen am Monatsende übrig bleiben würde, wenn Sie nicht mehr für Benzin, Gas und Strom zu zahlen brauchten.

      Wir könnten effektive Medien finanzieren, die investigative Journalisten beschäftigten, die dazu beitragen, dass die Menschen mehr judenbewusst werden. Wir könnten Politiker und Wissenschaftler, Radio- und Fernsehsender zurückkaufen, und Permakultur-Bildungsstätten einrichten, in denen Menschen lernen können, gesunde Nahrungsmittel selber herzustellen und zu konservieren, im Einklang mit der Natur, und Vertriebsnetzwerke aufbauen, in denen sie ihre Überschüsse verkaufen können.

      Wir können Forschung und Entwicklung Tesla’s Freie-Energie-Maschine finanzieren, Autos, die auf freiem Strom basieren, und Krebs-Behandlungen, die wirklich funktionieren. Wir können Aktivisten mit einer Online-Payment-Lösung anbieten, die nicht in einer Laune der Juden aufgehoben wird. Und wir können Buchketten einrichten helfen, die Bücher zu verkaufen, die sich einen Dreck darum kümmern, ob die Juden sie mögen oder nicht.

      Die Liste ist endlos; Ich könnte den ganzen Tag so weiter gehen. Aber ich bin mir sicher, daß Sie bereits verstehen, was ich im Sinn habe.

      Sobald wir über die gleiche Geldwaffe verfügen wie die Juden, sind sie – dank unserer Übermacht – wehrlos wie ein Panzer oder ein Schlachtschiff, dem der Treibstoff ausgegangen ist.

      Der Weg zu einer judenfreien Bank

      Es ist lang nicht so schwer, wie Sie sich das vorstellen, eine Nationalbank einzurichten. Unterschiedliche Länder haben unterschiedliche Regeln, wie viel Geld wir dafür brauchen. In den meisten Ländern sind das um die 100 bis 200 Millionen Dollar, in manchen mehr und in anderen weniger.

      Wir müssen nur ein Netzwerk von Aktivisten aufbauen, die sich mit Menschen auf der Straße unterhalten, und Spenden sammeln. Wenn die Bank erstmal eingerichtet ist, werden wir Aktien verkaufen, die wie jede andere Bank Dividenden zahlt. In der Tat wird es kaum einen Unterschied geben, mit der Ausnahme, daß die Juden aus dem Geschäft ausgeschnitten werden und, daß wir nur Projekte finanzieren werden, die nicht nur “gut für die Juden” sind.

      Der Grund für ein aktienbasiertendes Struktur ist nicht nur, dass es eine einfache Möglichkeit ist, Kapital aufzubringen. Wichtiger noch ist, dass Aktienbesitz anonym ist. Deshalb werden sie auf Französisch “société anonyme” genannt. Auf diese Art brauchen die Investoren keine Angst vor Vergeltung von den Juden zu haben.

      Wir werden Filialen haben wie bei den meisten Banken. Wir werden Menschen beschäftigen und ihnen Gehälter bezahlen. Und wir werden unsere Firmenkunden beraten, um sicherzustellen, daß ihre “schlecht für die Juden” Unternehmen profitabel sind und nicht in den ersten paar Jahren pleite gehen.

      Natürlich werden wir unsere Aktien nicht an der von den Juden kontrollierten Börse handeln. Das wäre dumm, weil sie uns dann auf Hunderte, wenn nicht Tausende Art und Weisen ruinieren könnten. Aber wer sagt, dass Aktien an der Börse gehandelt werden müssen? Das müssen sie nicht. Wir können sie auf einem Tisch an einem Stand auf einem Gemeinschaftsmarkt oder auf einem Kartontisch auf dem Bürgersteig verkaufen.

      Die Juden können nichts dagegen tun

      Das Beste an allem ist, dass die Juden nichts dagegen tun können. Die Regeln, die sie geschrieben haben, um es einfach für sie selbst zu machen, uns zu versklaven, können wir genauso gut gegen sie verwenden. Eat that, Abe!

      Je mehr sie uns das Leben schwer machen, desto leichter wird es uns fallen, genügen judenfreie Bank-Aktien zu verkaufen. Wir sind in der Überzahl. Alles, was wir tun müssen, ist, das was die Büffel in diesem Video getan hat, sich gegen die Löwen zusammenzutun und sie zu Tode trampeln.

      Mir ist egal, wie wir sie nennen werden. Persönlich mag ich “Rebel Bank”, aber das ist nur mein persönlicher Geschmack. Das einzige, was wirklich zählt, ist, dass unsere judenfrei Banken all ihr Geld dazu benutzen, nur solche Projekte zu finanzieren, die gut die 99%, d.h. “schlecht für die Juden” sind.

      Alle judenfrei Banken auf der ganzen Welt werden zusammenarbeiten, um das jüdische Monopol in internationalen Geldüberweisungen zu brechen. Das wäre ein großer Coup. Winston Churchill selbst hat einmal zugegeben, dass der einzige Grund, warum er Hitler den Kriege aufgezwungen hat, war daß seine jüdischen Oberherren verärgert waren, dass Hitler die “City” mit seinen Baarter-Geschäften mit Mexiko und Rumänien (deutsche Maschinen für Öl und Korn) ausgeschnitten hat.

      Und so werden wir das tun

      Wir werden das Startkapital ausschließlich mit Spenden aufbringen, die von Freiwilligen gesammelt werden. Sobald die Bank eingerichtet ist werden wir nicht-stimmberechtigte Aktien an Investoren verkaufen, um in der Lage zu sein, so viele “gut für die 99%” Projekte wie möglich zu finanzieren.

      Jeder Freiwillige braucht nur vier einfache Aufgaben innerhalb von 2 Wochen zu erfüllen:

      das “Rebel Bank” Projekt in ihrem Freundes- und Bekanntenkreis bekannzumachen und fördern,
      als Benutzer auf der therebel.is Seite registrieren und der “Rebel Bank” genannten geschlossen Community-Gruppe beitreten,
      ein Minimum of 100 EUR an Spenden sammeln und an das rebelofoz@hushmail.com PayPal-Konto zusenden, mit “Rebel Bank” als Verwendungszweck genannt,
      ein Minimum von 3 neuen Frewilligen anwerben und anlernen, die das gleiche tun.

      Jedes “Rebel Bank” Community-Gruppenmitglied wird seine eigenes sicheres/verschlüsseltes E-Mail-Konto erteilt werden, so dass wir auch dann noch kommunizieren uns organisieren könne, wenn uns diese Webseite, aus welchem Grund auch immer, nicht mehr zur Verfügung steht.

      Falls PayPal mein Konto mit ihnen annuliert, was sejr wahrscheinlich ist, suchen Sie bitte hier nach neuen Anweisungen. Ich habe bereits Alternativen in Bereitschaft.

      Die 2-Wochen-Frist ist mission critical, um zu gewährleisten, daß wir die Bank innerhalb von 6-7 Monaten auf die Beine stellen können.

      *Schlussfolgerung*

      Wie Sie sehen, ist dieser Plan einfach brillant. Und das Beste ist, daß er funktioniert. Den Juden war das sofort klar und sind in voller Panik. Das ist genau der Grund, warum sie mir so viel Schwierigkeiten machen, auf meine Website zuzugreifen und E-Mails zu senden oder empfangen. Sie wissen, dass, wenn ich diesen Plan in dei Tat umsetzte, dies die größte Bedrohung für die jüdische Weltordnung in den letzten 70 Jahren ist.

      Mir ist es egal, ob sie mich verhaften oder töten, oder einfach nur unmöglich machen es, die Rebel-Seite fortzuführen. Es würde nur beweisen, dass mein Plan funktioniert. Niemand ist unersetzbar. Jeder der will kann meinen Plan und in die Tat umsetzen, weil ich ihn absichtlich in allem Detail veröffentliche. Je mehr Rebellen-Banken es gibt und in je mehr Ländern sie operieren, desto besser. Denken Sie nur daran, wie die Büffel die Löwen zu Tode stampfen.

      Wenn wir überleben wollen, müssen wir eine Welt ohne Juden schaffen.

      https://nimmdas.wordpress.com/2015/09/10/ich-habe-einen-traum-wie-wir-die-juedische-weltordnung-stuerzen-koennen/

      Zum Gruß

      Reply
      1. 5.2.1

        Freygeist

        Wir können sie eben NICHT mit IHREN eigenen Waffen schlagen. Wer so etwas behauptet, ist ein Dummkopf oder ein Betrüger! Eine neue Bank ist dasselbe Problem in Grün und erfahrungsgemäß von JENEN rasch infiltriert.

        Das einzige, was funktioniert, ist: eine WELT OHNE GELD zu organisieren!

        Wenn wir uns gegenseitig freiwillig und bedingungslos beSCHENKEN (kein Tausch! keine Schuld!) und kein Geld mehr zum Überleben brauchen, weil alles geschenkt und frei verfügbar ist, sind wir unabhängig und FREI!

        Erst wenn das Mittel zu unserer Erpressung – Geld – überflüssig ist, haben JENE keine Macht mehr über uns.

        Wir müssen eine KULTUR DES SCHENKENS entwickeln!

        Dann hat das Pack verloren!

        Reply
        1. 5.2.1.1

          Verrueckterfuchs

          DU missverstehst, das gilt als mögliche Lsg. bis wir sie los sind, eine Möglichkeit.

          Es geht nicht darum ob sie das infilitrieren können, sondern ob wir auch das wieder zulassen!

          Wieso, der Führer hat es doch vorgemacht wie es geht.

          Zum Gruß

        2. Freygeist

          Ich mißverstehe gar nix. Wenn du die Sache mal konsequent zu Ende denken würdest, dann würdest auch du den Unsinn erkennen.

          “der Führer hat es doch vorgemacht wie es geht.”

          Und WIR leben bis heute in einem besetzten Land!

        3. Verrueckterfuchs

          UNd was willst du mir jetzt sagen, wir sind hier uaf dem lupoblog, deine Aussage kannst du gerne einem Frischling unter die Nase halten, komplett Sinnfrei. Sag,was der Großteil nicht weiß… man man

        4. 5.2.1.2

          Quickfinger

          “Das einzige, was funktioniert, ist: eine WELT OHNE GELD zu organisieren!”

          Um ein Zahlungsmittel werden wir niemals herumkommen. Das ist dümmliche Illusion. Ich stelle es mir unselig-mühsam vor als Mühlradbauer mit meinem Produkt (Mühlräder) ein paar Brötchen beim Bäcker eingetauscht zu bekommen. Auch ist es beschwerlich mit solchen Mühlrädern auf Reise zu gehen (Urlaub)
          Wichtig ist, daß Zahlungsmittel vom jeweiligen Souverän,national kontrolliert werden und eine entsprechende Deckung (Arbeitswert) hat. Dann ist ein Zahlungsmittel welches wie auch immer genannt, ein Segen.

        5. Freygeist

          @Quickfinger

          Wenn wir neue, bessere Strukturen wollen, müssen wir sie zuerst in unseren Köpfen schaffen!

          Entrümpel doch mal deinen Kopf von den systemrelevanten Denkstrukturen! Du wirst schnell merken, wie gut das tut. Sie verstellen dir nämlich die freie Sicht auf die echten Lösungen.

          Geld = Wertung = Schuld = Illusion

          => FREIES SCHENKEN statt berechnendes Tauschen

          In einer Kultur des Schenkens findet natürlicher Aus-Tausch statt. Jedoch ohne die giftige Wertung, welche Schuld und damit existenzbedrohliches Unrecht generieren würde.

        6. Freygeist

          “Um ein Zahlungsmittel werden wir niemals herumkommen. Das ist dümmliche Illusion. ”

          Zahlungsmittel – DAS ist dümmliche Illusion.

          Leider gibt es noch genug Fremdgesteuerte, die daran glauben wollen und sich dafür Versklaven lassen.

        7. Quickfinger

          “Wenn wir neue, bessere Strukturen wollen, müssen wir sie zuerst in unseren Köpfen schaffen!”

          Ich brauche keine NEUEN wenn es doch bewährte Strukturen seit 1933 gibt !
          Nochmal.
          Außer “heiße Luft” hast Du keinen konkreten Vorschlag wie ich fleißiger Mühlsteinhersteller ohne meinen Mühlstein permanent vor mir herzurollen und dabei die Hoffnung nicht aufgebe, daß irgendein Bäcker mir für das Teil zwei Brötchen gibt, ohne sich dafür einen Brocken aus dem Mühlstein zu hacken.(Wertausgleich)

          Wenn ich dann mal Reisen möchte (Urlaub) muss ich dann immer mehrere Mühlsteine mit mir herumschleppen und noch das unsagbare Glück haben, daß irgendwer auf meiner Reise, einen Mühlstein braucht, den ich dann für Unterkunft und Nahrung, eintauschen kann.

          Als Rentner,Kranker oder Urlauber, welcher keine Mühlsteine mehr baut, habe ich dann viele Mühlsteine gebunkert um dann davon zu leben ?!
          Wieder in der Hoffnung, daß der Mühlsteinmarkt nicht völlig überfüllt mit einem ähnlichen Produkt ist !?

          Ohne anerkanntes Zahlungsmittel wird das nichts und ist neben dumm, umständlich und unbrauchbar, auch noch kindlich Illusorisch.

        8. NSSA

          Eine sehr humorvolle Darstellung, ich musste wirklich sehr lachen. 😀 Danke dafür.

          Mit deutschem Gruß °/

          NSSA

        9. Skeptiker

          @NSSA

          Kauf Die eine Krawatte, dann bist Du der Macher.

          Ab der 2 Minute und 30 Sekunden.

          P.S. Ich kann mir nicht helfen, solche Zeichentrickfilme, sprechen doch die Wahrheit aus.

          So laüft das doch, bis es zu spät ist.

          => NULL

          http://www.rense.com/1.imagesH/magic_dees.jpg

          Gruß Skeptiker

        10. Freygeist

          Mit den ewiggestrigen Mühlsteinen, die sich in deinem Kopf im Kreis drehen, ist offensichtlich nix zu machen. Da spar ich mir weitere Erklärungen. Auf Betonboden würden sie ohnehin nicht fruchten.

          Eine Welt ohne Geld wird kommen. Wenn nicht freiwillig beizeiten, dann wird eines nicht allzu fernen Tages die Not die Menschen dazu zwingen. Aber wer nach hinten schaut, statt nach vorn, und im Jahr 1933 festklebt, dem fehlt eben der Sinn und der Sensor für Entwicklungstendenzen und künftige Chancen.

          Öffne deinen Horizont.

        11. Skeptiker

          @Freygeist

          Öffne Deinen Geist.

          Gruß Skeptiker

        12. Quickfinger

          “Mit den ewiggestrigen Mühlsteinen, die sich in deinem Kopf im Kreis drehen, ist offensichtlich nix zu machen. Da spar ich mir weitere Erklärungen. Auf Betonboden würden sie ohnehin nicht fruchten.”

          Antworten Null – dafür Rabulieren !

          “Eine Welt ohne Geld wird kommen. Wenn nicht freiwillig beizeiten, dann wird eines nicht allzu fernen Tages die Not die Menschen dazu zwingen.”

          Klingt nach Barbara Lerner-Spectre sie sagt auch, es wird nicht freiwillig sein und sie sind noch nicht so weit – es wird weh tun.

          Oder wie Thomas Barnett – NWO Anhänger und Globalisierungs- Fanatiker

          “Jawohl, ich nehme die Vernunftwidrigen Argumente
          unserer Gegner zur Kenntnis, doch sollten sie
          Widerstand gegen die Globale Weltordnung leisten,
          fordere ich „We shall kill them“ (wir werden sie töten).”

          https://mywakenews.files.wordpress.com/2013/02/thomas-barnett.pdf

          “Aber wer nach hinten schaut, statt nach vorn, und im Jahr 1933 festklebt, dem fehlt eben der Sinn und der Sensor für Entwicklungstendenzen und künftige Chancen.”

          Lass nur weiter die Hosen runter Du NWO-Desinformant 🙂

          “Öffne deinen Horizont.”

          Horizont ist mir zu begrenzt !

          Gehab Dich – Bezahlter Troll

        13. Freygeist

          @Quickfinger

          Was nicht deinem Wahrnehmungsbereich entspricht, stempelst du also bequem als “Troll” ab.

          Das ist mental schwach. Aber für Betonköpfe absolut im Rahmen 🙂

          Doch wie kommst du dazu, mich aufgrund meiner Aussagen mit MÖRDERN gleichzustellen?!?
          Das läßt auf eine extreme, paranoide Phantasie schließen und gibt mir Anlaß zu echter Sorge.

          Laß nur weiter die Hosen runter, du getroffener Hund.

        14. Freygeist

          @Skeptiker

          “Kauf dir eine Krawatte… solche Zeichentrickfilme, sprechen doch die Wahrheit aus.”

          Kennste den?

          https://www.youtube.com/watch?v=p9rtnx2f_MI

          Boah, jetzt wollte ich vor Veröffentlichung den Verein überprüfen, und bin fast aus den Latschen gekippt.
          Die Homepage von Neue Impulse e.V. http://www.NeueImpulse.org existiert schon seit Jahren nicht mehr. Seit ich den Film kenne. Stattdessen findet man jetzt das hier, was fast identisch klingt:
          Institut Neue Impulse e.V. http://institut-neue-impulse.de/
          Ratet mal, was sich dahinter verbirgt… Für Kenner des Films: Überraschungsschock! Und dabei wird einem noch richtig speiübel!

          Den ursprünglichen Verein finde ich noch dort: https://www.psiram.com/ge/index.php/Neue_Impulse_Treff
          was ihn natürlich adelt. Pöhse, pöhse! Verwurstet werden die Mitglieder mit allem Pöhsen, was auf den oberen Rängen gelistet ist.

          Die Nachfolge-Homepage des Vereins funktioniert ebenfalls nicht mehr http://www.neue-impulse-treff.de/

          >> Die scheinen mit diesem Markennamen in Grund und Boden gestampft worden zu sein!

          Feindliche Übernahme des Markennamens inklusive. So läuft also das Zerstörungs-Klau-Aneignungs-Umdreh-Prinzip! Die ganze (offizielle) Geschichte hindurch haben “sie” die Menschen zerstört, ihre Werke gestohlen, sich angeeignet und als die eigenen Werke ausgegeben.

          Für die aktive Homepage des Originals mußte ich schon etwas graben http://www.kent-depesche.com/
          Immerhin: Motivierender Auslöser für die hartnäckige Recherche diesmal war nur diese Drecksseite oben.
          Mit seiner maßlosen Zerstörungswut schießt sich der Teufel zuweilen selbst ins Knie. 🙂

    3. 5.3

      Norman

      Unglaublich, da haben diese bösen Taliban selbst die Kamele indoktriniert und gegen die US-Befreier aufgehetzt. Eine Vergeltungsaktion wird damit mehr als überfällig.
      Und wir sollten darüber nachdenken, ob das Tierschutz-Gesetz für solche antiamerikanischen Kreaturen nicht ausgesetzt werden sollte.

      Reply
      1. 5.3.1

        Freygeist

        Genau, das war eindeutig Rassismus!

        Reply

Schreibe eine Antwort zu Freygeist Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen