lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

Ein Experte schlägt Alarm: „Tausende IS-Kämpfer nach Europa geschleust“

Posted by Maria Lourdes - 02/11/2015

Ein Experte schlägt Alarm: Der langjährige Chef der österreichischen Terrorabwehr sieht riesige Gefahren durch Dschihadisten und Kriminelle, die im Sog der Flüchtlingswelle zu uns kommen. Die Politik, so seine Kritik, hat die Sicherheitsbehörden im Stich gelassen.
Es folgen Auszüge aus einem Artikel, den Sie in COMPACT 11/2015 ungekürzt lesen können – mehr hier.

Jesidische Flüchtlinge IS-Gefahr

Jesidische Flüchtlinge vor dem IS. Auch sie und zahlreiche Muslime wären in Europa nicht mehr sicher, wenn IS-Kämpfer hier eindringen.
(Foto: ZiaLater, en.wikipedia.org)

„Tausende IS-Kämpfer nach Europa geschleust“ – Interview mit Dr. Gert R. Polli – Quelle: Compact-Online

Wann gab es erste Anzeichen für die nun stattfindende Völkerwanderung? Warum hat die Politik nicht reagiert? 

Hier muss man bis zum Arabischen Frühling zurückgehen. Dieser wurde von der westlichen Politik und zum Teil auch von den westlichen Nachrichtendiensten falsch eingeschätzt. Der militärische Einsatz des Westens in Libyen unter Führung der USA zeigt heute, welche Folgen dies hatte: Wenn staatliche Strukturen – und seien sie noch so diktatorisch – militärisch zerschlagen werden und die Ordnungsmacht plötzlich fehlt, folgt Chaos. Dies bildet den Nährboden für terroristische Organisationen. Instabilität und Flüchtlingswellen sind die Folge. Das kann man derzeit von Nordafrika über Syrien, dem Irak bis nach Afghanistan beobachten.

Man kann von Gaddafi halten was man will, aber er hat klargestellt: Sollte er gestürzt werden, wird es einen Exodus an Flüchtlingen geben, den Europa bisher nicht gekannt hat. Leider hat er Recht behalten. Wenn man heute versucht, präventive Strategien – wie in der Türkei der Fall – zu implementieren oder im Kriegsland selbst zu intervenieren, ist es um viele Jahre zu spät. Die Vorwarnzeit wurde fahrlässig verschlafen.

Behörden und Politiker beteuern, dass es keine Hinweise auf entsendete Kämpfer der IS oder anderer Terrororganisationen unter den einströmenden Massen gibt. Stimmt das?

Diese Aussagen sind nicht sehr beruhigend, wenngleich aber glaubwürdig. Es liegt im Wesen einer Sicherheitsbehörde, erst dann aktiv zu werden, wenn es konkrete Verdachtsfälle gibt – was bisher nicht der Fall war.

Was fürchten Sie?

Dass seit vielen Monaten über irakische, syrische und türkische Nachrichtendienste glaubwürdige Hinweise auf Infiltrationen von Terroristen und Anschlagsplanungen existieren.

(…)

Es stellt ein immenses Problem dar, dass die Flüchtlinge aufgrund des Ansturms mehrheitlich nicht oder sehr spät registriert wurden. De facto haben wir damit die Kontrolle über den Flüchtlingsstrom verloren. Wir haben es mit einem sicherheitspolitischen Blindflug bisher unbekannten Ausmaßes zu tun. Was noch zu bedenken ist: Die Sicherheitsbehörden sind ob der Bedrohung und Herausforderung personell überfordert. Schon vor Beginn der Flüchtlingswelle waren diese Behörden mit der Überwachung der Rückkehrer aus dem syrischen und irakischen Bürgerkrieg mehr als nur ausgelastet. Was noch hinzukommt, ist die Radikalisierung von Teilen der eigenen Bevölkerung in Deutschland und in Österreich, wenn erst einmal die erste Welle der Hilfsbereitschaft nachlässt.

(…)

Wie hoch ist das Bedrohungspotenzial durch Terror-Schläfer unter den bereits hier lebenden Einwanderern?

Salafistische Strukturen wurden in den vergangenen Jahren bereits in Österreich, Deutschland, Frankreich oder Schweden aufgebaut und stehen auch unter Beobachtung der Behörden. Unter dem Deckmantel der Humanität und Hilfeleistung steuern sie die ankommenden Flüchtlinge an und wissen, wie sie diese rekrutieren und, wie die Sicherheitsbehörden befürchten, radikalisieren können.

Wie explosiv ist die Mischung aus Schiiten, Sunniten oder anderen religiösen Gruppen, die in ihren Herkunftsländern untereinander verfeindet sind?

Hier liegt ein weiterer Schwerpunkt der Arbeit der Behörden. Wir importieren mit der Flüchtlingswelle auch religiöse Konflikte nach Europa; Konflikte zwischen Gruppen und Religionen, die in ihren Heimatländern nicht miteinander ausgekommen sind. Oft waren es genau jene Konflikte, welche zur Flucht führten. Jenseits der konfessionellen Trennungen haben wir es aber zusätzlich auch mit ideologisch verfeindeten Lagern zu tun, die nun nach Europa strömen: zum Beispiel mit Flüchtlingen, die für Assad und die gegen Assad gekämpft haben. Ähnliches gilt für Leute, die aus dem Irak flüchten. Es soll jedoch nicht der Eindruck entstehen, dass die Masse der Flüchtlinge aus Radikalen, Kriminellen und Terroristen besteht. Es ist aber wesentlich für die Sicherheitsbehörden, die sogenannten Gefährder zu erkennen. Das allerdings ist derzeit nicht der Fall.

Sind in Deutschland und Österreich Konflikte zwischen Inländern und Ausländern abzusehen?

Die heimische Bevölkerung hat in einer unglaublichen Welle der Hilfsbereitschaft Flüchtlinge aufgenommen. Zentrale Fragen sind: Wie lange wird diese Hilfsbereitschaft in dieser Dimension noch aufrechtzuerhalten sein? Welche heimischen radikalen Kräfte treten früher oder später in Erscheinung? Wie gewalttätig können solche internen Auseinandersetzungen sein? Und: Müssen wir in Europa mit einem politischen Rechtsruck rechnen, wenn die ersten sozialen Spannungen öffentlich werden und sich die Sicherheitslage verschlechtert?
Der europäische Raum ist mit Herausforderungen konfrontiert, die in dieser Dimension bisher nicht bekannt waren. Daher sind die Sicherheitsbehörden einerseits überlastet und andererseits überfordert – und sie werden von der Politik im Stich gelassen. Die Politik gab ihnen so gut wie keine Vorlaufzeit, um sich auf das vorzubereiten, womit sie jetzt unmittelbar konfrontiert sind. Das sind die eigentlichen Probleme, mit denen wir derzeit zu kämpfen haben.

(…)

Hat die Politik also auf ganzer Linie versagt?

Die Politik hat insofern nicht versagt, weil man von ihr prinzipiell nicht mehr erwarten kann. Auf jeden Fall hat sie zu spät reagiert und hat die Dimension der Gefährdung durch die gesellschaftlichen Veränderungen, die auf uns zukommen werden, schlichtweg über viele Jahre negiert. Sie hat die Entwicklung verschlafen. Die Politik hat sich von den Bedürfnissen der Bevölkerung und vom Thema Sicherheit schon seit langem verabschiedet. Es geht den Politikern kaum noch um den Bürger und um dessen Schutz, sondern es geht ihr hauptsächlich um ihr eigenes Überleben.

Dr. Gert R. Polli gründete 2002 das österreichische Bundesamt für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung (BVT), das er auch bis 2008 leitete. Er arbeitet heute als Unternehmens- und Sicherheitsberater, vor allem im Nahen und Mittleren Osten.

Linkverweise:

Vermeiden Sie Hunger in der Krise!Abwehrmittel für Notsituationen – Ein deutscher Banker packt aus…

SOS AbendlandAlbtraum ZuwanderungVorsicht Bürgerkrieg – Das Ende der Sicherheit

Compact-Online – Mit den Themen: Endstation Bürgerkrieg – Dschihadisten im Flüchtlingsstrom – Geil auf Gewalt – Terror im Asylheim – VW im Visier – Angriff auf Deutschland – NATO-Austritt! – Hochhuth schreibt Merkel – Hitler-Kino – wollt ihr den totalen Adolf? Der importierte Terror: »Mit Waffen, mit Messern, mit Knüppeln«. Interview mit dem Bundesvorsitzenden der Deutschen Polizeigewerkschaft Rainer Wendt – Verfassungsschützer packt aus: »Tausende IS-Kämpfer könnten nach Europa geschleust worden sein« hier weiter

Das Milliardengeschäft mit den Flüchtlingen – Reich werden mit Armut. Das ist das Motto einer Branche, die sich nach außen sozial gibt und im Hintergrund oft skrupellos abkassiert. Die deutsche Flüchtlingsindustrie macht jetzt Geschäfte, von denen viele Konzerne nur träumen können. Pro Monat kostet ein Asylbewerber… hier weiter

Massen-Einwanderung schadet allen, außer kleiner Elite – 2011 begannen die USA damit, Libyen zu bombardieren. Ziel war es, Muammar al-Gaddafi zu stürzen. Heute zerfleischt sich die EU selbst vor lauter Schuldgefühlen wegen ihrer Reaktion auf die Flüchtlingskrise. Auslöser dieser Krise aber waren Amerikas Bombenangriffe auf Libyen und später auf Syrien. hier weiter

Wie Europa zu einer Kolonie des Islam wird. Und alle schauen zu – oder einfach nur weg. Unglaubliches geschieht in Deutschland, Österreich und vielen anderen europäischen Ländern. Doch darüber zu sprechen ist tabu… hier weiter

Der Griff nach Ihrem Vermögen – Die heimliche Enteignung durch das Weltfinanzkartell und wie Sie Ihr Geld schützen können, erfahren Sie hier…!

Die echten Men in Black – Was geht hier vor sich? In wessen Auftrag arbeiten die echten MIB? Sind sie irdischer oder gar außerirdischer Herkunft? Die Antwort finden Sie hier…

Sicherheit und Unabhängigkeit – Wollen Sie unabhängig sein und die Versorgung mit Fleischprodukten in die eigenen Hände nehmen? Dann erfahren Sie alles, was Sie dazu wissen müssen – hier weiter

Wenn ihr das alles kommen seht – Wie erkenne ich die Zeichen der Zeit? Wann kommt das Ende der Welt? Ein anschauliches Bild von dem, was auf uns zukommt… hier weiter

Dinge zum Abschluss bringen – Was bereit ist geboren zu werden, wird zu euch kommen! Wir dürfen uns auf so einiges freuen, das jetzt bereit ist! In deinem Herzen fühlst du wahrscheinlich schon, was das sein könnte. hier weiter

Ein großes Geheimnis wird enthüllt. Große Geister der Geschichte haben um das Geheimnis gewusst. Das Wissen ist auch in unserer Gegenwart vorhanden. 24 renommierte Weisheitslehrer geben es hier weiter. Sie suchen nach der einen Erkenntnis, die nicht nur ihre intellektuelle Neugier befriedigt, sondern ihnen Anleitung gibt, ihr Leben glücklicher und erfüllter zu gestalten? dann hier weiter >>>

Seelenhochzeit ist eine göttliche Verbindung und beschreibt eine besondere Verbundenheit zweier Wesenheiten. Einerseits kann diese Verbindung hinderlich sein für das Weiterkommen, aber sie kann auch, wenn es denn die “wahre” Verbindung ist, etwas nie dagewesenes sein und somit sehr wirkungsvoll für unser Leben auf der Erde. hier weiter

Lügenpresse – Eine schonungslose Abrechnung mit unseren Massenmedien – Den deutschen Leitmedien laufen die Leser davon. Hohe Auflagenverluste, Anzeigeneinbrüche und massive Kritik aus der Leserschaft – das sind die Symptome einer Medienlandschaft, die völlig versagt. Journalisten sind nicht nur gekauft, sie verhalten sich ihren Lesern gegenüber auch wie Oberlehrer. Anstatt ihre Leser objektiv zu informieren, versuchen sie diese durch Fälschen, Verdrehen und Verschweigen politisch korrekt zu erziehen und zu manipulieren. hier weiter

AUFRUF ZUR SELBSTBESTIMMUNG – Eine kleine Gruppe von Privatbankiers regiert im Geheimen unsere Welt. Diese Bankiers steuern aber nicht nur die Fed, die Zentralbank der USA, sondern auch überregionale Organisationen wie die UNO, die Weltbank, den IWF und die BIZ. Das Ziel dieser Geldelite ist kein Geringeres als die Weltherrschaft, genannt die Neue Weltordnung… hier weiter

Die 7 Schleier vor der Wahrheit – Wer die Wahrheit sucht, findet Lebenssinn und Liebe!« Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: Konflikte lösen sich auf, Beziehungen gewinnen an Tiefe und es entsteht Raum für inneren Frieden und Stabilität.hier weiter >>>

Flüchtlingslager werden zu billigen Puffs – Je offensichtlicher “Multi-Kulti” gescheitert ist, desto beharrlicher wird das Gegenteil behauptet. Probleme werden von der Politik konsequent ausgeblendet. Selbst wer nur Fakten anspricht, auf Missstände hinweist, gefährdet mittlerweile seinen Arbeitsplatz, sein Amt oder sein öffentliches Ansehen. hier weiter

Österreicher platzt der Kragen zu „Flüchtlingen“ – “…Hier wird die Hölle entstehen! Danke Angela Merkel!…” hier weiter

Nur wer loslassen kann, hat beide Hände frei für einen Neuanfang! Seien Sie ehrlich, liebe Leser – Auch Sie haben den Ratschlag im Laufe Ihres Lebens schon hören dürfen: “Lass endlich los!” oder “Du musst endlich loslassen!”…hier weiter

Die Palmblattbibliotheken – Seit undenklichen Zeiten versuchen Menschen, Informationen über ihre eigene Zukunft zu erlangen. Tatsächlich gäbe es kaum etwas Spannenderes, als heute bereits zu wissen, was morgen oder auch erst in vielen Jahren geschehen wird. Ist eine solche faszinierende Perspektive möglich? – Ja! Mit Hilfe eines indischen Schriftgelehrten gelang die Übersetzung von Palmblatt-Texten, die die Entwicklung Deutschlands und Europas in den nächsten fünfzig Jahren beschreiben. Etliche der präzise vorhergesagten Ereignisse sind bereits eingetreten. Welche stehen uns in der Zukunft noch bevor? hier weiter

Was ich jahrzehntelang verschwiegen habe – Erich von Däniken gibt Geheimnisse und Geschichten preis, die er bislang verschwiegen hat. Er präsentiert Berichte und Enthüllungen, die einen sprachlos machen. Sein Resümee: »Wir leben in einem Affentheater der Verklemmung. Nichts sehen – nichts hören – nichts sagen. Ich will dazu beitragen, diese Spirale der Verdummung zu durchbrechen.« hier weiter

Nur wer sich vorbereitet hat eine Chance! Wusstest Sie, dass es 3 unverkennbare Anzeichen für eine Globale Krise gibt (Eine Krise, die zwischen 150 Tagen und 2 Jahren anhält). Diese 3 klaren Anzeichen sind bereits in 16 von 28 EU Staaten aufgetreten und es ist nur eine Frage der Zeit, bis sie sich auf das restliche Europa ausweiten. hier weiter

Glaube – Liebe – Hoffnung – Zuversicht! Unsere Expertin für die “wirklich wichtigen Dinge im Leben”, Allure, erklärt, wie es möglich ist, sein Leben wieder selbst in die Hand zu nehmen und Schöpfer seines Lebens zu werden…hier weiter

Die zehn Gebote Satans – Die sogenannten Menschenrechte sind der komplette Gegenentwurf zu Gottes Zehn Geboten. Hervorgegangen aus den geheimen Versammlungen der Logen – der Synagoge Satans’! – konnten sie ihren diabolischen Charakter noch nie verleugnen. hier weiter

666 – Die Zahl des Tieres – Wer sie nicht tragen will, auf seiner Hand oder Stirn, der kann nicht mehr kaufen oder verkaufen! Wer sie aber trägt, bekennt sich damit zur Anbetung SATANS – ihm droht die ewige Höllenstrafe! Die Rede ist von der Zahl des Tieres…hier weiter

Bevor Du Dich erschießt, lies dieses Buch! Dieses Buch ist ein Kraftpaket und macht unbeschreiblich viel Mut, sich selbst nicht aufzugeben, sondern solche »Krisen« als Chancen zu sehen, den Sinn dahinter zu verstehen, das Leben neu in die Hand zu nehmen und nochmals neu durchzustarten. hier weiter

Eine seltsame Geschichte – Wer beim Lesen mal wieder eine Gänsehaut kriegen, mitfiebern und vor Spannung die ganze Nacht durchlesen möchte, für den ist diese Geschichte das Richtige . Atemberaubend! … hier weiter

Das verbotene Buch Henoch: Warum wurde dieses heilige Buch von der Kirche unterdrückt und verbrannt – obwohl selbst Jesus es studiert hat? Elizabeth Clare Prophet legt hier ein Werk vor, das jahrhundertelang verschollen war. Dank ihrer umfangreichen Recherche ist uns das Buch Henoch damit endlich wieder zugänglich. hier weiter

Verführungstechniken und Gedankenkontrolle – Mit Hilfe Ihrer Geisteskraft können Sie leicht, einfach und mühelos unwiderstehliche Anziehungskraft entwickeln, Charisma aufbauen und bei anderen wirken lassen. hier weiter

STEH ZU DEINEN GEFÜHLEN – Wie steht es denn um unsere Gefühle? Stehen wir wirklich zu unseren Gefühlen? Verdrängen oder unterdrücken wir sie? Sind wir uns unserer Gefühle denn überhaupt bewusst? Oder sind sie abgestumpft oder sogar verschwunden – und wir agieren nur noch wie Zombies, so wie uns das Umfeld geprägt hat? hier weiter

Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

Survival Set – Was man unbedingt in Notfällen zur Hand haben sollte! hier weiter

Vermeiden Sie Hunger in der Krise! Wir stehen vor der größten Krise der Menschheitsgeschichte! Ein Lebensmitteldiscounter schlägt sein Lebensmittel-Sortiment im Schnitt alle zwei Tage komplett um. Sobald der Systemcrash da ist, sind die Regale binnen weniger Stunden leer. Das Bundesamt für Zivilschutz empfiehlt seit vielen Jahren, dass jeder Haushalt über einen Vorrat von mindestens zwei Wochen verfügen sollte. Wie lange reichen Ihre Vorräte? >>> zur Notversorgung für Sie und Ihre Familie <<<

32 Antworten to “Ein Experte schlägt Alarm: „Tausende IS-Kämpfer nach Europa geschleust“”

  1. Hat dies auf Grüsst mir die Sonne… rebloggt.

    • Claus Nordmann said

      ACHTUNG, KEINE PANIKMACHE, LEDIGLICH ERNSTZUNEHMENDE HINWEISE !!!
      ______________________________________________________________________________

      DIE NÄCHSTE “ FLÜCHTLINGSWELLE “ ROLLT AN :

      ______________________________________________

      31.10.2015 , kopp-Verlag.de

      Die nächste Flüchtlingswelle kommt – aus Libyen

      Peter Orzechowski

      Während die deutsche Öffentlichkeit auf die Balkanroute starrt, kündigt sich eine neue Flüchtlingswelle an:

      direkt aus Libyen. Denn das Bürgerkriegsland versinkt gerade im Chaos.

      Das Chaos prophezeit kein Kartenleger oder Sternedeuter, sondern der UN-Sonderbeauftragte Bernardino León.

      Mehr als ein Jahr lang versuchte er, den Bürgerkrieg zu beenden. Die »letzte Chance, Libyen zu retten« – der Plan,

      den der 51-jährige Diplomat am 8. Oktober im marokkanischen Skhirat vorstellte – ist jetzt gescheitert.

      Zunächst verwarf die islamistische Gegenregierung in Tripolis seinen Vorschlag, dann winkte auch das international

      anerkannte Parlament in Tobruk ab. Eine Regierung der Nationalen Einheit wird es in Libyen nicht geben.

      Nach dem Scheitern Leóns, der demnächst vom deutschen UN-Krisenmanager Martin Kobler abgelöst wird,

      steht der endgültige Staatszerfall Libyens bevor. Die libysche Wirtschaft liegt am Boden: Der Ölexport,

      Haupteinnahmequelle des Landes, ist zu drei Vierteln eingebrochen. Städte wie Bengasi sind praktisch total zerstört.

      Eine Million Libyer, vor allem die Wohlhabenderen, sind bereits nach Tunesien oder Ägypten geflohen, wo sie sich meist

      in leer stehenden Touristen-Apartments eingemietet haben. Und die weniger Wohlhabenden? Nach Ende der Winterstürme

      könnten Hunderttausende versuchen, mit Booten auf die nahe italienische Insel Lampedusa zu gelangen und von dort aus

      über das italienische Festland nach Deutschland. Das libysche Machtvakuum gibt Schmugglern, Milizen und Terroristen

      freie Hand. Der Islamische Staat kontrolliert inzwischen um die Stadt Sirte herum einen rund 200 Kilometer langen Küstenstreifen.

      Was uns die bevorstehende neue Flüchtlingswelle lehrt, ist, wie die Migrationswaffe funktioniert. Gerade Libyen ist der Schlüssel

      zu ihrem Verständnis. Der ehemalige libysche Diktator Muammar al-Gaddafi sagte im Februar 2011 in einem Interview mit dem

      französischen Journal du Dimanche: »Ihr sollt mich recht verstehen. Wenn ihr mich bedrängt und destabilisieren wollt, werdet ihr

      Verwirrung stiften, Bin Laden in die Hände spielen und bewaffnete Rebellenhaufen begünstigen. Folgendes wird sich ereignen.

      Ihr werdet von einer Immigrationswelle aus Afrika überschwemmt werden, die von Libyen aus nach Europa überschwappt.

      Es wird niemand mehr da sein, um sie aufzuhalten.«

      Der britische Außenminister Philip Hammond, Mitglied der konservativen Regierungspartei von Premierminister David Cameron,

      hat Anfang August öffentlich gewarnt, der anhaltende Zustrom von Flüchtlingen aus Afrika gefährde den Lebensstandard und

      das soziale Gefüge innerhalb der EU. »Die Europäische Union kann nicht Millionen Menschen aufnehmen, die ein neues Leben suchen«,

      erklärte der einstige Wirtschaftsmanager sowie ehemalige Verkehrs- und Verteidigungsminister.

      »Das ist kein tragfähiger Zustand, denn Europa kann sich nicht schützen und seinen Lebensstandard und seine Sozialstruktur aufrechterhalten,

      wenn es Millionen von Migranten aus Afrika aufnehmen muss«, teilte der Minister dem TV-Sender BBC mit.

      Ein zweites Beispiel: Im Frühjahr 2014 warnte der damalige libysche Interims-Innenminister Salah Masek in Tripolis die Europäer:

      »Im Hinblick auf die illegale Einwanderung warne ich die Europäische Union: Wenn sie ihrer Verantwortung nicht nachkommt, dann wird der Staat

      Libyen eine Position einnehmen, die die schnelle Durchreise dieser Flut von Menschen durch Libyen erleichtern könnte, weil Allah uns zum

      Transitpunkt für diese Flut gemacht hat.« Libyen »leide«, weil Tausende Flüchtlinge aus Schwarzafrika Krankheiten, Verbrechen und Drogen

      in Libyen verbreiteten. Masek: »Libyen hat seinen Preis bezahlt, jetzt ist Europa dran, zu zahlen.«

      • Claus Nordmann said

        “ FLÜCHTLINGE “ NOTFALLS MIT SCHUSSWAFFEN ABWEHREN….

        ________________________________________________________________________________________

        Als „Ultima Ratio“

        NRW-AfD-Chef sorgt für Eklat:

        Flüchtlinge notfalls mit Schusswaffen abwehren

        Sonntag, 01.11.2015, 14:15 , erschienen bei – Focus.de –

        “ Wieder sorgt ein AfD-Politiker mit einer Aussage in der Flüchtlingskrise für Aufsehen:

        Der Chef der Partei in Nordrhein-Westfalen, Marcus Pretzell, hält den Gebrauch von

        Schusswaffen gegen Flüchtlinge als „Ultima Ratio“ für gerechtfertigt.

        Es gäbe aber auch eine Reihe anderer Möglichkeiten.

        Im Fall eines gewaltsamen Grenzübertritts von Flüchtlingen hält der nordrhein-westfälische

        AfD-Landesvorsitzende, Marcus Pretzell, den Gebrauch von Schusswaffen als „Ultima Ratio“ für gerechtfertigt.

        „Die Verteidigung der deutschen Grenze mit Waffengewalt als Ultima Ratio ist eine Selbstverständlichkeit“,

        sagte der umstrittene Europaparlamentarier der rechtspopulistischen Alternative für Deutschland (AfD) am Sonntag.

        Es gibt eine „Reihe anderer Möglichkeiten“

        Er glaube aber nicht, dass der Waffeneinsatz notwendig wäre, weil es eine „ganze Reihe von anderen Möglichkeiten“

        gäbe wie etwa Polizeipräsenz, Wasserwerfer oder Tränengas. Ähnlich habe er auch Zuhörern bei einer

        Parteiveranstaltung vor einigen Tagen geantwortet. Über den Auftritt hatte die „Rheinische Post“ vom Samstag berichtet.

        Slowenien und Österreich ließen Zehntausende Menschen „unregistriert ins Land hinein“, sagte Pretzell, (…..).

        „Man kann das verhindern. Wenn man den ersten Schuss in die Luft abgibt, wird deutlich, dass wir entschlossen sind.“

        Er glaube aber nicht, dass man anfangen müsse zu schießen – „die Menschen sind ja vernunftbegabt“.

        Zugleich betonte Pretzell: „Kein vernünftiger Mensch soll daran denken, auf Flüchtlinge zu schießen,

        weil sie die Grenze übertreten. Ultima Ratio heißt, es gibt keine andere Möglichkeit, das zu stoppen.“ „

        • arkor said

          Der Gebrauch von Schußwaffen an einer Grenze ist keine Ultima Ratio, sondern eine Selbstverständlichkeit zur Gefahrenabwehr und dem Verhindern von illegalen Eindringen.

    • Anti-Illuminat said

      • arabeske654 said

        Die BRD wurde 1949 durch die westlichen alliierten Besatzungsmächte gegründet.
        Aus diesem Grund ist sie kein originäres Völkerrechtssubjekt das seine Rechte von einem Souverän ableiten kann und besitzt keine Völkerrechtsfähigkeit aus sich selbst heraus.
        Die BRD ist ein derivatives Völkerrechtssubjekt dem es nicht möglich, hoheitlich zu agieren und als Repräsentant des deutschen Volkes zu wirken.
        Sie bezieht viel mehr ihre Rechte aus den Rechten der Völkerrechtsubjekte die ihre Gründung auf der Basis der Haager Landkriegsordnung veranlasst haben.
        Es existiert kein völkerrechtlicher Akt, der das Grundgesetz zur Verfassung und/oder die BRD zum Repräsentanten des deutschen Volkes erhebt.
        Sie ist auch nicht Rechtsnachfolger des Deutschen Reiches und territorial nicht mit diesem identisch, übt somit nur die Herrschaftsgewalt über das deutsche Volk unter Kriegsrecht aus.

        Die BRD ist, was sie ist: Besatzungsdiktat.

        http://www.zazzle.com/arabeske

        Die BRD ist, wie die DDR einst, ein Scheinstaat im Auftrag der alliierten Besatzungsmächte. Kanzler, Minister, Beamten und Parteien waren und sind Kollaborateure.
        Die BRD ist durch ihre Entstehungsgeschichte und ihre Mitgliedschaft in der UNO unzweideutig gekennzeichnet als Feindstaat des Deutschen Reiches, auf dessen Boden sie sich befindet.
        Polizisten und Soldaten der BRD haben ihr Eid auf einen „Staat“ geschworen, der kein Staat ist und damit einen Eid auf die Besatzungsmächte.
        Das Abnehmen dieses Eides ist eine Verletzung der Haager Landkriegsordnung Artikel 45 und damit eine Verletzung des Völkerrechts.
        Legislative, Judikative und Exekutive sind aus diesem Grund nicht die Repräsentanten der vollziehenden Macht des deutschen Volkes, sondern nur die Repräsentanten der Besatzung und damit der Diktatur.
        Der Schein, den sie sich selbst geben, hoheitlich zu agieren, basiert nur auf Lüge und Betrug, Manipulation, Desinformation und der Unkenntnis der Deutschen.

        Parteien waren und sind der Anfang vom Niedergang Deutschlands und jetzt haben diese Parteien uni sono den Abgesang auf Deutschland eingeleitet.
        Parteien waren es die Deutschland 1918 verraten und an den Feind ausgeliefert haben. Parteien waren es die Deutschland hintergangen und an die Besatzungsmächte verkauft haben.
        Parteien waren es die 1990 Deutschland bestohlen haben und an die Banken verhökert haben. Parteien waren es, die Deutschland in ein wehrloses Lamm verwandelt haben um es jetzt auf dem Opferaltar – Multikultur auszuweiden.
        Parteien sind es die Deutschland heute endgültig vernichten werden.

        Die Polizei ist zahlenmäßig ausgedünnt und nicht in der Lage die Ordnung im Land aufrecht zu erhalten. Darüber hinaus ist die Polizei von Parteimitgliedern angehalten Straftaten zu begehen um die Invasion fortzusetzen.
        Die Armee sieht tatenlos dem Völkermord zu der sich hier in Deutschland abspielt. Die Besatzungsverwaltung ist nicht willens Deutschland nach innen und außen zu schützen und hat damit ihre Rechte verwirkt.
        Jeder Bürger ist aufgefordert für die Sicherheit Deutschlands und damit für die Sicherheit seiner Familien und Angehörigen zu sorgen. Es ist Krieg in Deutschland! Krieg den die Parteien gegen das Deutsche Volk führen.
        Wer heute noch seiner geregelten Arbeit nachgeht muß gewahr sein, das er selbst die Neubesiedlung Deutschlands durch illegale Migranten finanziert und sich und seine Familie damit in Lebensgefahr bringt.

        Wir Deutsche sind hier die einzig legitimen Rechtsträger, die einen Anspruch auf diese Land haben. Kein Parteibonze hatte jemals das Recht unsere Heimat zu verschenken, nicht 1918 durch das Versailler Diktat noch 1949 durch die Gründung der BRD, noch 1990 bei feindlichen Übernahme Mitteldeutschland noch 2015 durch die Einladung gieriger Invasoren zur Vernichtung unserer Identität.

        »Das originäre völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge, welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem originären völkerrechtlichen Subjekt beziehen.«

        Die BRD ist nicht die legitimierte Repräsentanz des Deutschen Volkes.Besinnt Euch und fordert Eure angeborenen, unauflöslichen und unveräußerlichen Rechte als Deutsche ein. Das Deutsche Volk ist das einzige völkerrechtlich legitimierte originäre Völkerrechtssubjekt hier.

        https://lupocattivoblog.com/2015/10/08/du-hast-nicht-nur-das-recht-sondern-die-pflicht-zum-widerstand-2/

        Steht auf und fordert Euer Recht!

  2. Friedland said

    Verhinderung einer Wirtschaftsachse

    Schon die Erste Frage vernebelt die Hintergründe und Verursacher dieser als „Völkerwanderung“ bezeichneten, organisierten Flutung Deutschlands mit Raubnomaden.

    Es gibt mittlerweile eindeutige Hinweise, daß die Organisatoren in den europäischen Großlogen sitzen, Soros ist nur das ausführende Organ.
    Wenn, wie bewiesen, der Mossad die „IS“ militärisch/logistisch unterstützt und dieser IS sich nunmehr in Deutschland aufhält, bedeutet dies nichts anderes, als daß die Zionisten einen Stellvertreterkrieg gegen Deutschland führen.

    Dieser Auftragskrieg der USA gegen Deutschland, mit einer zionistischen Kriegserklärung einer gewissen M. aus M. am 4. September an das Deutsche Volk soll eine Wirtschaftsachse Berlin – Moskau verhindern.

    Der Absturz zweier Verkehrsflugzeuge war eine Warnung an die betroffenen Länder.

    Man darf vermuten, daß die Kriegserklärung an das Deutsche Volk auf der Grundlage einer Erpressung erfolgte, da die angeordnete Flutung mit Raubnomaden wenige Tage später nochmals bekräftigt wurde!

    • Claus Nordmann said

      “ Der Absturz zweier Verkehrsflugzeuge war eine Warnung an die betroffenen Länder. “

      _________________________________________________________________________________________________

      Auch ein Laie erkennt anhand dieses Videos vom kürzlichen “ Absturz “ der russischen Maschine,

      daß hier – aufgrund der weitflächigen Verteilung der Flugzeugtrümmer – ( auf ca. 20 Quadratkilometern verteilt ) –

      etwas nicht mit rechten Dingen zugegangen sein m u ß………..!!!

      __________________________________________________________________________________________________

      • Claus Nordmann said

        AKTUELL:

        ____________________________________________________
        Neu: 2015-11-02: Hartgeld.com

        [7:30] Leserzuschrift-AT: Sinai- Absturz- P i l o t e n m e i n u n g -:

        “ (….) Abschuß in solcher Höhe ist was für echtes Militär, nicht für die IS-Spinner – solche Waffensysteme haben sie nicht

        und sie wären auch zu blöd dafür – deren Gehirne reichen zum Kopfabschneiden und gerade noch für ein Sturmgewehr(magazin ungezielt zu verschießen).

        Seit dem MH-Abschuß fixiert man sich total darauf, doch das Naheliegendste ist natürlich eine Bombe an Bord, der Zeitpunkt spricht auch dafür:

        Drucksteuerung: im Steigflug wird auch im Flugzeuginneren der Druck gesenkt, bei einem bestimmten Druckwert geht sie ( Bombe) los – also im Steigflug –

        oder eine kompliziertere Steuerung im Sinkflug!

        (…..), aber wenn ich nicht irre paßt alles:

        kein Notruf – also plötzliches schweres Ereignis – kein technisches Problem, welches länger behandelt wurde.

        Weit verstreute Trümmer, wie ein Stein zu Boden gefallen – also Flugzeug flog in keiner Weise, weil essentielle Teile fehlten oder in der Luft völlig zerbrach.

        Ja, bei der Flughafensicherheit hat WE natürlich auch recht, es ist ein Wahnsinn welches Gesindel -aus aller (Musel)Welt!!!- speziell auf deutschen Flughäfen

        so um die Flieger herumläuft, ich persönlich flieg viel lieber nach Teheran und Moskau.

        Da läuft zwar bewaffnetes Personal herum, aber mit patriotischer Einstellung und kein möglicher ausländischer Terrorschläfer.“

      • hardy said

        habt ihr gewußt,daß die Vakuumbombe der russen ursprünglich auf eine deutsche Entdeckung/Erfindung zurückgehen?

  3. arkor said

    Hat die Politik versagt? Das klingt doch recht hilflos angesichts der Offenkundigkeit der versuchten Rechteauflösung der Deutschen, der Europäer und dem Völkermord am Deutschen Volk und den europäischen Völkern und den weißen Völkern weltweit.
    Wie aber ist unsere Antwort?
    All dies ist offensichtlich und offenkundig gewollte und das Regime Bundesregierung, sowie Landesregierungen arbeiten mit.
    Das deutsche Volk hat die Klage in einem offenen Prozess, der nicht eingestellt werden kann gegen die Verantwortlichen erhoben – wegen Völkermord!

    https://lupocattivoblog.com/2015/10/08/du-hast-nicht-nur-das-recht-sondern-die-pflicht-zum-widerstand-2/#comment-342025

    • Raumenergie said

      Raumenergie „SAGT“:

      Hab ich mir gerade angeschaut …….

      OWI (G) – Rechtsbankrott & Richterliche Verzweiflungstaten

      • Hermannsland said

        Wie Recht wirklich in Deutschland funktioniert!

      • hardy said

        Das wär doch noch ne ganz andereNummer geworden,wenn der Delinquent sich nachweilich entNazifiziert hätte.
        Dann hätte der doch einfach sagen können: guck emoldaguck! Ich hab mich nachweislich entnazifiziert, so wies nunmal die Vorschrift ist und wo ist Dein Nachweis,Du alte Nazisau?
        das wär doch mal ne lustige nummer gworden.

    • Kleiner Eisbär said

      Nein, die Politik versagt nicht – sie zieht durch, was ihr fremd oktroyierter Auftrag ist!

      Das darf man allerdings nicht daran messen, was die Politik eigentlich tun sollte!

      • arkor said

        ..sollte? …müsste..denn es zählt nach wie vor die Vorgabe des Völkerrechts in Verbindung mit den unveräusserlichen Rechten der Deutschen.

      • Kurzer said

        Völlig richtig, Kleiner Eisbär. Wir haben keine deutsche Regierung, sondern eine alliierte Besatzerverwaltung, welche ihren Auftrag genau erfüllen möchte:

        „In den letzten Jahren gab es immer wieder Stimmen die sagten, wir müßten sehr darauf achten, daß die Demokratie nicht abgeschafft würde. Und daß man nur die richtigen Parteien wählen müsse, damit es im Lande endlich wieder vorwärts gehe.

        All dies geht jedoch an der Tatsache vorbei, daß die BRiD von Anbeginn eine alliierte Besatzerverwltung war und die Demokratie genau so funktioniert, wie es der Gründer der »Paneuropa-Union«, Richard Nikolaus Graf Coudenhove-Kalergi in seinen Buch PRAKTISCHER IDEALISMUS (erschienen 1925) beschrieben hat …“

        http://trutzgauer-bote.info/2015/08/27/die-alliierte-besatzerverwaltung-laesst-die-maske-fallen/

        „… Auf höchster Ebene wurde die Flutung Europas mit Zivilokkupanten längst einmütig und “brüderlich ” beschlossen. Schließlich soll ja der Plan des “Schöpfer(s) des Europagedankens in seiner modernen Form“ (Richard Nikolaus Graf Coudenhove-Kalergi) umgesetzt werden … Alle Brüder, also Faymann wie Seehofer, als auch Schwester Angela dürfen daran mitwirken. Wer ernsthaft glaubt, daß Seehofer wirklich in Opposition zu Merkel steht, sollte sich erstmal mit den Tatsachen beschäftigen. Was hier abgezogen wird, ist nichts weiter als eine absolut verlogene Politshow …“

        http://trutzgauer-bote.info/2015/10/27/politklimbim-wenn-zwei-besatzerverwaltungen-sich-streiten-und-der-gute-polizist-auf-den-boesen-polizisten-schimpft/

  4. arkor said

    http://trutzgauer-bote.info/2015/09/24/schuetze-mutter-und-kind-das-kostbarste-gut-deines-volkes-anzeige-gegen-demo-in-graz-wegen-ns-symbolik/

  5. arkor said

    Eine Warnung durch das deutsche Volk:
    http://trutzgauer-bote.info/2015/10/12/eine-warnung-durch-das-deutsche-volk/
    denn Widerstand ist nicht nur unsere Pflicht:
    https://lupocattivoblog.com/2015/10/08/du-hast-nicht-nur-das-recht-sondern-die-pflicht-zum-widerstand-2/#comment-342025
    sondern unser Recht—und unsere Recht sind unauflösich und unveräusserbar!
    https://lupocattivoblog.com/2015/02/20/das-volkerrechtliche-subjekt-das-deutsche-reich-oder-die-unaufloslichen-rechte-der-deutschen/
    http://trutzgauer-bote.info/2015/08/06/das-voelkerrechtliche-subjekt-das-deutsche-reich-oder-die-unaufloeslichen-rechte-der-deutschen/

  6. Hans Dieter C said

    Man hatte das Thema mit der Gefahrensituation durch Ausländer-Asylanten schon angesprochen.
    Jemand meinte aus der vorderen Reihe, das sei doch nicht mit allen Ausländern der Fall, sondern nur mit dem Teil, der kriminell ausgelegt sei.
    Dem wurde allgemein zugestimmt, jedoch nur von manchen deutlich bekräftigt, andere nahmen sich zurück.
    Schließlich sagte der Gesprächspartner noch.
    Sehen Sie die türkische Gemeinde in der BRD in D. Türken sind im allgemeinen gut untereinander vernetzt, das ist schon bei Schülern in der Schule zu sehen. Oft erkennt man Gruppenbildungen oder, bei gemischten Gruppen, Türken als Stärkste und Führer, durch deren Kampfausbildung.
    Braucht ein Kleinerer Hilfe, ruft er die Größeren und alsbald kommt eine ganze Horde von Gewaltbereiten.
    Und Deutsche?.
    Nichts, weit und breit, Ausnahmen abgesehen.
    So, sehen sie, oder, …gehen sie in eine russische Enklave hier.
    Auch die halten zusammen und helfen sich gegenseitig.
    Und Deutsche? Von Ausnahmen abgesehen?.
    Oder nehmen sie die asiatische oder serbische Mafia. Alle halten intern zusammen, sofern sie nicht verfeindet sind.

    Was lernen wir daraus, fragte der Gesprächspartner?.
    Jemand meldete sich in der vorderen Reihe.
    Selbst Gruppen bilden.

    Ja, richtig.
    Aber, passiert das?. Großflächig?.
    Doch weniger, meine Herren. Also, ist noch Hilfe da, oder können wir das Ruder noch rumreißen?. Aus eigener Kraft?.
    Ruhe im Raum, niemand getraute sich, zu antworten.
    Schließlich sprach der Gesprächspartner weiter.
    Also, von den normalen, umerzogenen Menschen hier, ist nichts, aber auch gar nichts, zu erwarten, im Gegenteil, noch Hindernisse sind zu erwarten.
    Jedoch, von militärischen oder paramilitärischen Gruppen wäre etwas möglich. Jedoch, …hier zögerte er etwas.
    Jedoch, auch hier ist nicht sicher, inwieweit sie vernetzt sind.
    Und,… diese werden niemals an die Öffentlichkeit treten, Tarnung ist alles, dort.
    Also, diese werden niemals, beispielsweise schreiben im Internet oder sich irgendwie öffentlich äußern.
    Zu sehr und zu viel steht auf dem Spiel.
    Und ja, dann gibt es noch….
    Hier beendete er seinen Vortrag und verließ mit einem Lächeln auf seinen Lippen den Saal, verschwand im Nebel der Zeit, aus der er gekommen.

    • hardy said

      Was lernen wir daraus, fragte der Gesprächspartner?.
      Jemand meldete sich in der vorderen Reihe.
      Daß speziell die Deutschen in 70 Jahren Dummerziehung dermaßen Hirnerweicht sind,daß sie zu nichts mehr zu gebrauchen sind.
      Daher : Kampf gegen die anerzogene Dummheit und Aufdecken der zugrundeliegenden Lügen ist Erste Bürgenpflicht!

  7. […] Quelle: Ein Experte schlägt Alarm: „Tausende IS-Kämpfer nach Europa geschleust“ « lupo cattivo – ge… […]

  8. hardy said

    Neues vom Günther in der Jauchgrube
    http://www.gmx.net/magazine/politik/politische-talkshows/jauch-talk-krisengipfel-muessten-reden-31037372
    und von Weich,aber Unfair
    http://www.gmx.net/magazine/politik/politische-talkshows/hart-aber-fair-frank-plasberg-ideenlos-fluechtlingstalk-31021368
    Was dort mal wieder weisungsgemäß nicht erwähnt wurde
    http://michael-mannheimer.net/2014/12/18/islamisierung-deutschland-25-millionen-abtreibungen-25-millionen-immigranten-zufall/
    und
    https://lupocattivoblog.com/2015/11/01/wie-medien-das-deutsche-volk-auch-zum-thema-braende-in-asylantenheimen-beluegen/

  9. Kurzer said

    Angola verbietet als erster Staat auf der Welt den Islam: Moscheen werden abgerissen

    „… Angolas Regierung hat erster Staat der Welt den Islam als verboten erklärt.

    Der angolanische Kultusminister Rosa Cruz e Silva gestern, dass das Ministerium für Justiz und Menschenrechte den Islam noch nicht zu den zugelassenen Religionen eingestuft hatte und so werden die Moschee bis auf weiteres geschlossen.

    Cruz e Silva sagte auch, dass die Moscheeschließungen der jüngste Schritt in einer Reihe von Maßnahmen sei, die Verbreitung der sogenannten illegalen Sekten zu stoppen …“

    http://trutzgauer-bote.info/2015/11/02/angola-verbietet-als-erster-staat-auf-der-welt-den-islam-moscheen-werden-abgerissen/

    • arkor said

      sehr gut kurzer, danke, aber wie sieht es im bestehenden Rechten aus?
      ein Verbot des Islam ergibt sich aus seinen Geboten von selbst. Er ist faktisch in jedem Rechtsstaat verboten aufgrund der gütligen Rechtsordnung. Nur eben krimineller Weise nicht angewandt.

      Jegliche Förderung in den europäischen Ländern, wie in Deutschland stellt eine Beihilfe zu den Mordaufrufen dar, also aktive Beihilfe zu Mord-Massemord, Ausrottung Andersgläubiger. Das sind offenkundige Tatbestände, oder kann mir jemand glaubhaft erläutern und durch Recht ableiten, wieso Moslem die Ermordung christlicher Deutscher, Italiener, Franzosen usw….erlaubt sein sollte?….oder unter welcher rechtlicher Ableitung eine Verbreitung dieser Mordaufrufe rechtens sein sollte?….wegen RELIGIONSFREIHEIT?

      Wir sehen hier OFFENKUNDIGE STRAFTATEN DER BEIHILFE der europäischen Regierung und auch des BRD-Regimes, dem zusätzlich das Völkerrecht das Verbot gebot.
      Die weitere aktive Beihilfe zu den Mordaufrufen des Islam, dessen Verbreitung und die Möglichkeit der Ausführung derselben zeigt sich in der Willenserklärung zu krimineller Gesetzgebung und deren kriminelle Anwendung, oder aber offenkundig gewollte Fehlinterpretation bestehender Gesetze, wie auch deren Wertigkeitsverschiebung, wie a. der Versuch der Freistellung von Recht und Ordnung genannter Straftaten unter dem Deckmantel der Relgionsfreiheit, welche untergeordnet ist, oder dann sogar die Anwendung illegaler Gesetze um Kritiker der Mordaufrufe, welche damit ihre obersten Pflichten als Bürger erfüllen, unter Androhung sogeannnter Volksverhetzung mundtot, wehrlos zu machen, oder sogar deren Existenzen zu ruinieren oder aber noch einen illegalen Freiheitsentzug, also per Kidnapping anzustreben.

      Dass aufgrund der Sonderstellung der BRD als Verwaltung noch eine erschwerende Sachlage des Völkermords hinzukommt ist ebenso offenkundig.

      Das deutsche Volk hat das Verfahren gegen die sogenannt Bundesregierung wegen des Strafbestands des Völkermords eröffnet und wird der dann amtliche Richter sein, nach gültiger staatlicher Ordnung, nach Völkerrecht und nach geltender Ordnung in der Einleitung.

      Das war eine Erklärung im Namen und des Rechts des deutschen Volkes.

    • NSSA said

      Ein nachvollziehbarer Schritt. Solange jedoch Kirchen und vor allen Dingen Synagogen weiter geöffnet bleiben und sowohl das (moderne) Christentum als auch das Judentum als kriminelle Vereinigungen, sog. „Religionen“, weiter Bestand haben dürfen, wird auch hier wieder mal nur der Bock zum Gärtner gemacht.

      Mit deutschem Gruß °/

      NSSA

      • Der Brandstifter legt den Brand und ruft:

        „Igittigitt, die Deutschen sind ja so ,fröömdenfeindlich‘ gegen die vielen armen ,Flüchtlinge‘!

        Dabei denkt er: „Igittigitt, die wollen sich einfach nicht WEGZÜCHTEN lassen. igittigiit.“

        In Deutschland wird der Islam „gebraucht“, um eben dieses verborgene Ziel zu erreichen – der Brandstifter setzt dazu die Maske des „Mööönschenrechts“-Biedermanns auf.

        In Angola wird der Islam NICHT „gebraucht“, deshalb kann man ihn dort ruhig verbieten, stört niemanden in der Welt, da dort sowieso schon genug Chaos nach vielen Jahren der „Brandstifter-Religion“ namens Marxismus herrscht.

        Allenfalls wenn der Brandstifter in Bunzel-Deutschland einen Bürgerkrieg inszenieren wollte, würde er deinem „Vorschlag“ folgen und den Islam „verbieten“ lassen – mit seiner „islamkritischen Seite“ PI hat er sich ja schon mal „in Stellung gebracht“ – für alle Fälle! Er weiß immer genau, worum’s geht – deshalb braucht man nur „seiner SPUR zu folgen“ – dann weiß man selbst auch immer „Bescheid“!

        So läuft das mit dem Brandstifter und den verschiedenen „Religionen“ – dein Weltbild ist etwas zu simpel!

        • NSSA said

          Was anderes habe ich im Endeffekt auch nicht gesagt, wenn du zwischen den Zeilen gelesen hättest. 😉
          Sowohl „Religionen“ als auch „politische Lehren“ wie der Marxismus etc. sind nur Mittel zum (bösen) Zweck.

          Mit deutschem Gruß °/

          NSSA

  10. MB said

    Der hier (EU Militia Watch) scheint die Aktivitäten entsprechender „Flüchtlinge“ zu dokumentieren:
    https://twitter.com/eu_militiawatch

    Erschreckend wenn man sich die Beiträge und Bilder anschaut, man bekommt eine ungefähre Idee davon wer hier unter anderem nach Europa kommt.
    Bzw. es ist ja allgemein bekannt..

    Gruß

  11. http://www.krone.at/Nachrichten/IS-Terroristen_zahlen_100.000_Euro_fuer_Polizeiwaffe-OSZE-Warnung-Story-480036

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: