lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

  • Abonnieren

  • Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

    Schließe dich 3.971 Followern an

  • Lupo bei der Arbeit

  • Zitat Josef Pulitzer

    Es gibt kein Verbrechen, keinen Kniff, keinen Trick, keinen Schwindel, kein Laster, das nicht von Geheimhaltung lebt. Bringt diese Heimlichkeiten ans Tageslicht, beschreibt sie, macht sie vor aller Augen lächerlich, und früher oder später wird die öffentliche Meinung sie hinwegfegen. Bekanntmachung allein genügt vielleicht nicht; aber es ist das einzige Mittel, ohne das alle anderen versagen.
  • Your Destiny


    maria-lourdes-blog
    logo_allure 500x 120
    CCRESTED Logo


    bereicherungswahrheit-logo-980x123px
    alpenschau-500x75px-1
    esoterik-plus-banner-500x70-px
    weltkrieg-banner
  • Der kleine Nazareno

    In Brasilien leben ungefähr 25.000 Kinder völlig verwahrlost auf der Straße. Jeden Tag kämpfen sie um ihr Überleben, und gegen die Realität: Hunger, Kälte, Prostitution und Drogen – dabei leben sie in ständiger Angst vor gewalttätigen Übergriffen von Banden und der Polizei. Maria Lourdes und Lupo Cattivo unterstützen den kleinen Nazareno mit einer Patenschaft! Helfen Sie mit, sagt Maria Lourdes!

    Spende Nazareno

    Nazareno besuchen
  • WARNHINWEIS

    Dieser Blog kann kurzfristig zu Kopfschmerzen und Übelkeit führen , bei regelmässiger Verabreichung sollte er jedoch nach aller Erfahrung die Laune und das Freiheitsgefühl erheblich verbessern!

    Die 17 taktischen Regeln des Desinformanten - Hat man diese verinnerlicht, wird es dem Troll unmöglich, davon mit Erfolg Gebrauch zu machen. hier weiter

  • Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

    Schließe dich 3.971 Followern an

  • NO COPYRIGHT

    sämtliche lupo-cattivo-Informationen/Hintergründe/Artikel dürfen (unter Hinweis auf die Quelle) ohne Rückfrage weiterverbreitet werden, denn die Weiterverbreitung von Information ist derzeit das schärfste Schwert zur Verhinderung weiterer Pläne der Pathokratie. Es geht nicht um: WER HAT'S ERFUNDEN ? das Rad, sondern dass es von möglichst vielen benutzt wird !
  • Themen

  • aktuell meistgelesen

  • Neueste Kommentare

  • Übersicht ältere Artikel

  • Empfehlungen

    Sie sagten Frieden und meinten Krieg - Die wahren Ziele der US-amerikanischen Außenpolitik. Die Methoden, mit denen US-amerikanische Regierungen ihre Kriege seit 1846 als Feldzüge für Frieden, Freiheit, Menschlichkeit und Demokratie deklariert und doch oft als Intrigenspiele inszeniert haben. hier weiter
     
    Meinungsmacht: Die verborgenen »Kreise« der Journalisten - Wissen Sie wie der "Qualitätsjournalismus" gemacht wird? Wahrscheinlich nicht. Wenn doch, dann würden Sie keine einzige etablierte Zeitung mehr kaufen und den Rundfunkbeitrag sofort boykottieren. hier weiter
     
    Das dritte Auge öffnen - Erleben Sie die Kräfte jenseits der sichtbaren Realität, entdecken Sie Ihre paranormalen Kräfte und lassen Sie sich von Ihrem höheren Bewusstsein zu mehr Glück, Erfolg und Lebensqualität führen. hier weiter
     
    Die 7 Schleier vor der Wahrheit - Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: hier weiter
     

  • Die Heilkraft der Kokosnuss - Sie wird in tropischen Ländern "Königin der Nahrungsmittel" genannt. Weil es wohl keine Krankheit, kein Gesundheitsproblem gibt, das die Kokosnuss nicht zu lindern, zu heilen und zu verhindern vermag. hier weiter

    14/18 - Obrigkeitshörige Deutsche, kolonialistische Engländer, revanchistische Franzosen, betrügerische Russen und rassistische Amerikaner, sie alle mischten mit im großen Spiel der Mächte. hier weiter

    Wahrheit über den Ersten Weltkrieg - Historisch und politisch korrekt war es lange Zeit, dem Deutschen Reich und Kaiser Wilhelm II. einen Griff nach der Weltmacht zu unterstellen. Neuerdings beginnt sich eine andere Version durchzusetzen: hier weiter

    50 Thesen zur Vertreibung - Ursachen, Verlauf und Folgen der Vertreibung von rund 14 Millionen Deutschen nach dem Zweiten Weltkrieg. Der US-amerikanische Völkerrechtler und Historiker Alfred de Zayas bietet diese Information in bestechender Klarheit. hier weiter

    Deutsche und Juden vor 1939 - ein Deutscher und ein Jude, begaben sich dazu auf Spurensuche, legten frühe gemeinsame Wurzeln frei und entdeckten über die Jahrhunderte viel Verbindendes, ebenso manches, das trennte. hier weiter

    Millionen Kriegskinder sind unter uns - Sie haben den Bombenkrieg oder die Vertreibung miterlebt, ihre Väter waren Soldaten, in Gefangenschaft oder sind gefallen. Diese Kriegsvergangenheit zeigt auch heute noch in vielen Familien Spuren...hier weiter

    Alliierte Kriegsverbrechen - Nur für Leser mit starken Nerven! Terrorbombardements gegen deutsche Zivilisten, Vertreibung, Massenvergewaltigung, Nachkriegs-KZs, Hungerterror gegen Kriegsgefangene, Einsatz beim Minenräumen...hier weiter

    Verschwiegene Schuld - Schuld, die den Deutschen angelastet wird, ist in den heutigen Medien allgegenwärtig. Schuld, die hingegen die Alliierten des Zweiten Weltkrieges betrifft, wird verschwiegen. hier weiter

    Leaky-Gut, die neue Volksseuche! Mangel an Magensäure als Auslöser für eine Vielzahl von Folgeerscheinungen. Die Folgen erleben wir als Krankheiten. Von der Schulmedizin nur selten in Zusammenhang mit fehlender Magensäure gebracht... hier weiter

    Ärzte gefährden Ihre Gesundheit - Bis zu 57.000 Menschen sterben jedes Jahr an den Nebenwirkungen von Medikamenten. Zahlen, Daten und Fakten, die Ihr Arzt gerne vor Ihnen verborgen hätte. hier weiter

    Wie uns das Medienkartell täglich manipuliert? Eva Herman demaskiert die Protagonisten dieses Kartells. Die Autorin ist überzeugt: »Wir werden täglich getäuscht.« Als langjährige Tagesschau-Sprecherin, Journalistin und Erfolgsautorin kennt Eva Herman die Mechanismen und Strategien des Kartells nicht nur sehr genau. Sie hat sie selbst zu spüren bekommen. hier weiter

    Langzeitnahrung – BP-5 ist eine Art Müsliriegel der hauptsächlich aus gebackenem Weizen besteht. BP-5 ist sofort verzehrfertig und muß nicht gekocht werden. Es schmeckt sehr gut (süß) und ist für jeden (auch Kleinkinder) bestens geeignet. hier weiter

    Was Sie nicht wissen sollen! Eine kleine Gruppe von Privatbankiers regiert im Geheimen unsere Welt. Das Ziel dieser Geldelite ist kein Geringeres als die Weltherrschaft, genannt die Neue Weltordnung! hier weiter

    666 – Die Zahl des Tieres - Wer sie nicht tragen will, auf seiner Hand oder Stirn, der kann nicht mehr kaufen oder verkaufen! Die Rede ist von der Zahl des Tieres (Apk 13,16-18), der Zahl 666. hier weiter

    Begegnungen mit einer anderen Realität: Augenzeugen berichten! Existiert mitten in unserer Realität eine zweite Welt voller phänomenaler Wunder und überirdischer Erscheinungen? Gibt es Menschen, die gleichzeitig in beiden dieser Welten leben... hier weiter

    Töten auf Tschechisch - Die Massaker im Nachkriegs-Tschechien. Die Aufnahmen belegen erstmals, was Augenzeugen und Historiker seit Jahrzehnten behaupten und nie mit Bewegtbildern beweisen konnten: hier weiter

    Alois Irlmaier - war einer der besten Hellseher, die jemals auf deutschem Boden geboren wurden. Sehen Sie eine umfassende Darstellung seiner Prophezeiungen. hier weiter

    Ich seh´s ganz deutlich! Alois Irlmaier gab Angehörigen Auskunft über Vermisste und sagte mit seinen Prophezeiungen dramatische Ereignisse und Veränderungen für Europa voraus, die teilweise bereits eingetroffen sind. hier weiter

  • Schützen Sie sich wirksam vor Angriffen, Vergewaltigungen und körperlicher Gewalt.

    Großes Pfefferspray

  • Massenmigration als Waffe
    warum und wie schwache Staaten zunehmend die Drohung oder Realität einer >strategisch gesteuerten Migration< einsetzen, um politische Ziele durchzusetzen, die ansonsten für sie unerreichbar wären... hier weiter

    Erinnerung ans Recht
    Während die Eliten in Berlin und Brüssel vordergründig an etablierten Werten der Demokratie festhalten, zerstören sie vorsätzlich und systematisch die Eckpfeiler unserer Rechtsordnung. Ihr bisheriger »Erfolg« beruht zu großen Teilen darauf, dass wir Bürger unsere Rechte gar nicht kennen... hier weiter

    Eine traurige Tatsache
    Lesen Sie bitte selbst, was alles in westlichen Ehen stattfinden kann. Bitte glauben sie mir, leider ist diese Geschichte Realität und kein Einzelfall… hier weiter

    Der Atlas der Wut
    lesen Sie, in welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen erwartet… hier weiter

    Krisenvorbereitung
    Viele Plattformen im Netz haben es bereits angekündigt … und rechnen mit einer Verschärfung der allgegenwärtigen Krisenherde (finanziell, politisch & gesellschaftlich) und nicht wenige gehen gar von einem vollständigen Systemkollaps aus. Insofern stellt sich zwangsläufig die Frage:»Sind Sie vorbereitet?« hier weiter >>>

    Wie Medien Krieg machen
    Ein zeitloses Dokument über die wahren Kriegstreiber der heutigen Zeit! Fesselnd, hoch spannend, erschütternd! hier weiter

    Verbot von Bargeld
    Der nächste dreiste Coup auf unser Geld steht unmittelbar bevor: Schon bald drohen Bargeldrestriktionen bis hin zum Bargeldverbot. Die EU arbeitet bereits an konkreten Plänen, das Bargeld 2018 vollständig abzuschaffen… hier weiter

    Deutschland Erwacht
    Im ganzen Internet findet man kaum Informationen über den Buren Nicolaas van Rensburg. Besonders viel hat er über den 3. Weltkrieg gesehen. hier weiter

    Vernichtung Deutschlands
    Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

    „Ich arbeite für die Rothschilds!“
    Simon Sebag Montefiores, ein britischer Historiker – beschäftigt sich vorwiegend mit der russischen Geschichte – hat ein meisterhaftes Werk abgeliefert: hier weiter

    Abwehrstock
    Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

    Langzeitlebensmittel
    Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Wie Medien Krieg machen – Ein zeitloses Dokument über die wahren Kriegstreiber der heutigen Zeit! Fesselnd, hoch spannend, erschütternd! hier weiter

    Die Vernichtung Deutschlands – Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

    Wenn das die Deutschen wüssten… dann hätten wir morgen eine (R)evolution!  War Ihnen geläufig, dass wir bald in die “Vereinigten Staaten von Europa” übergehen und die Menschen in “handelbare Waren” umfunktioniert werden? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? hier weiter

    Feldpost – In diesen Briefen, E-Mails und SMS-Nachrichten, deren ausschnittweise Veröffentlichung im Magazin der Süddeutschen Zeitung die Bundeswehr verhindern wollte, kommen die Frauen und Männer zu Wort, die für uns in den Krieg ziehen müssen. Sie bieten einen bestürzenden und bewegenden Einblick in ihren Alltag und erzählen offen von einer Wirklichkeit, von der wir kaum eine Vorstellung haben. hier weiter

    “Die reden – Wir sterben”: Diese traurige Bilanz zieht der langjährige Berufssoldat und Oberstleutnant a. D. Andreas Timmermann-Levanas aus über 20 Jahren Berufserfahrung. Er schildert erschütternde Erlebnisse und kritisiert grundsätzliche Probleme der Einsatzarmee. hier weiter

    Lügen erkennen – das Geheimnis, wie Sie Lügner und Betrüger entlarven!
    Täglich begegnet uns ein Heer von Blendern, Schauspielern, Lügnern und Betrügern. Ob im Vorstellungsgespräch, am Arbeitsplatz, im Kaufhaus, ja sogar in der Beziehung und auch im Internet…hier weiter

    Frohe Weihnachten für alle Menschen in der bunten und toleranten Multikultiwelt – Mit drei Verletzten – ein Angesteller musste im Spital genäht werden – endete Donnerstagnacht eine Weihnachtsfeier am Grazer Schloßberg …Asylanten attackierten die Gäste…  mehr hier

    Das sollte jeder Mann wissen! Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…

    Wir sind nicht allein. Das waren wir auch nie… Wir werden auch heute noch von den Nachfahren der »Wächter« beeinflusst. Aus ihrer Herkunft leiten sie einen Herrschaftsanspruch ab. Auch heute nutzen sie die einfachen Menschen aus, um ein Leben in unermesslichem Reichtum zu führen… hier weiter

    Böse Gutmenschen – Sie sind gut organisiert, sie sitzen in den Parlamenten, in der Regierung und in den Redaktionen, sind Richter und Staatsanwälte – und sie sind alle dem linken Spektrum zuzuordnen. Sie treiben ganze Armeen von Mitläufern vor sich her. hier weiterlesen>>>

    Du glaubst Du kennst die Wahrheit? Du kennst die Wahrheit? Das glaubst Du? Woher? Woher kommen Deine “Wahrheiten” das globale politische Zeitgeschehen betreffend? Die Menschheitsgeschichte betreffend? Die Flüchtlingsthematik betreffend. Krankheiten betreffend. Was hältst Du für die Wahrheit? hier weiter >>>

    Abwehrstock – Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Geschenkgutschein – Endlich ein Geschenk, das garantiert passt! Sie bestimmen den Gutscheinbetrag – und der oder die Beschenkte kann sich dann aus unserem reichhaltigen Programm die Bücher, CDs und DVDs aussuchen, die ihm oder ihr am besten gefallen. Hier weiter>>>

    Spurlos verschwinden – “Delete” und “Reset” Gehören Sie zu denjenigen, die eigentlich morgen schon abreisen könnten – wenn sie nur wollten? hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

    „Ich arbeite für die Rothschilds!“ – Simon Sebag Montefiores, ein britischer Historiker – beschäftigt sich vorwiegend mit der russischen Geschichte – hat ein meisterhaftes Werk abgeliefert: hier weiter

    Macht und Missbrauch –  Seine Gier nach Macht und Geld ließ den einstigen CSU-Vorsitzenden und Ministerpräsidenten Franz Josef Strauß sich selbst zum Gesetz erheben: Er setzte ihm genehme Beamte in Schlüsselpositionen ein, begünstigte befreundete millionenschwere Unternehmer und griff in amtliche Entscheidungen ein. Wer sich ihm entgegenstellte, wurde ausgeschaltet. Geändert hat sich bis heute nichts, im Gegenteil, es ist noch schlimmer geworden… hier weiter

    Die Magie der Rauhnächte – Der bewusste Umgang mit den Rauhnächten eröffnet uns einen tiefen Zugang für die Zeitenwende zwischen den Jahren und die Möglichkeit, das kommende Jahr positiv selbst mitzugestalten und zu beeinflussen. Es ist deshalb auch hilfreich unsere Aufmerksamkeit auf bestimmte Vorhaben im kommenden Jahr zu lenken.hier weiter

    Liebe und Dankbarkeit sind mächtige Worte. Wer entsprechend in Liebe und Dankbarkeit handelt wird Wunder erleben… hier weiter

    Wären die globalen Eliten aus Politik, Wirtschaft, Medien und Wissenschaft Teil einer Verschwörung: es wäre die geschwätzigste Verschwörung der Weltgeschichte. Denn jeder kann nachlesen, welche Pläne sie verfolgt und welcher Utopie sie anhängt. Das Publkum jedoch ist dazu erzogen worden… hier weiter

    Wir sind nicht allein. Das waren wir auch nie… Wir werden auch heute noch von den Nachfahren der »Wächter« beeinflusst. Aus ihrer Herkunft leiten sie einen Herrschaftsanspruch ab. Auch heute nutzen sie die einfachen Menschen aus, um ein Leben in unermesslichem Reichtum zu führen… hier weiter

    “Energie senden” – Was Du aussendest wird Realität! Das Gerede vom „Energie senden“ ist kein Humbug. So ziemlich jeder wird bestimmte energetische Phänomene erlebt haben; in Wahrheit erleben wir sie jeden Tag. Konkrete Beispiele, die jeder schon einmal erlebt hat, finden Sie hier!

    Wie die Spinne ihr Netz, spinnt die Elite ihre weltweiten Pläne zur Depopulation und zur genetischen Manipulation der Menschen! In Zahlen ausgedrückt, bedeutet dies eine Reduktion, von heute ca. 7 Mrd., auf gerade mal noch 500 Mio. Menschen weltweit. Die Mittel die JENE dafür verwenden, finden Sie hier…

    Lügen erkennen – das Geheimnis, wie Sie Lügner und Betrüger entlarven!
    Täglich begegnet uns ein Heer von Blendern, Schauspielern, Lügnern und Betrügern. Ob im Vorstellungsgespräch, am Arbeitsplatz, im Kaufhaus, ja sogar in der Beziehung und auch im Internet…hier weiter

    Wie souverän ist Deutschland wirklich? Deutschland sei »seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen«, bekundete Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen, vor den versammelten Bankern des Europäischen Bankenkongresses am 18. November 2011. hier weiter

    Das sollte jeder Mann wissen! Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…

    Eine Welt des Bösen – Welche Geisteshaltung steht hinter den Verschwörern, die unsere Welt in den Abgrund führen? Warum sind all die Abscheulichkeiten in unserer heutigen Welt überhaupt möglich? Welch grausame und menschenverachtende Ideologie muß jemand besitzen, der die Völker der Welt eiskalt und berechnend in Krieg und Chaos stürzt? hier weiter

    Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

    Die 13 satanischen Blutlinien – Die 13 Blutlinien werden richtigerweise als die 13 Satanischen Blutlinien bezeichnet, denn die dazugehörenden Familien gehören zu den führenden Satanisten dieser Welt und sehen den Teufel als ihren wahren Gott an! Diese satanischen Familien sind Experten auf dem Gebiet des Satanismus und bauen ihre Macht aufgrund okkulter Praktiken und teuflischer Rituale immer weiter aus. hier weiter

    Die 7 Schleier vor der Wahrheit – Wer die Wahrheit sucht, findet Lebenssinn und Liebe!« Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: Konflikte lösen sich auf, Beziehungen gewinnen an Tiefe und es entsteht Raum für inneren Frieden und Stabilität.hier weiter >>>

    Topinambur – die Allzweck-Knolle für Wintertage – Sie war die Kulturpflanze der Indianer überhaupt, da sie sowohl roh wie auch gekocht verzehrt werden kann. Durch ihren hohen Vitamingehalt diente sie auch der Vorbeugung gegen Krankheiten. Da sie auch bei Frost auszugraben ist, galt sie bei diesem Urvolk als Nahrungsreserve für Notzeiten. hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen?Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

  • Sie sind nicht krank, Sie sind vergiftet! Eine Aussage, die vermutlich bei mehr als 80 Prozent aller Patienten zutrifft, die einen Arzt oder Heilpraktiker aufsuchen. Doch die rasant zunehmende Vergiftung durch Umwelt, Industrie und denaturierte Nahrung ist kein klassisches, kein akzeptiertes Krankheitsbild und wird daher von der Schulmedizin weitgehend ignoriert. hier weiter

    Zahnschmerzen natürlich loswerden – Wie Sie starke Zahnschmerzen lindern, mit geheimen Hausmittel gegen Zahnschmerzen vorgehen und die Schmerzen so natürlich Behandeln und für immer loswerden können… hier weiter

    Nackenschmerzen – Wie Sie Nackenschmerzen lindern, Verspannungen lösen und die Körperhaltung verbessern können! hier weiter

    Warzen loswerden, die schnelle Lösung! Die Zeit des Schämens und der Schmerzen ist vorbei…. Es gibt keinen Grund mehr, das jemand unter Warzen leiden muss. Die Lösung steht hier

    Rheumatoide Arthritis steuern – Wenn Sie an rheumatoider Arthritis leiden, wenn Sie es leid sind, Medikamente zu nehmen, die nicht wirken, dann lesen Sie bitte hier weiter

    Wer richtig wünscht, hat mehr vom Leben! Kennen Sie diese seltenen, magischen Augenblicke, in denen Sie spüren, dass ein Wunsch von etwas Größerem aufgenommen wurde? Sie wissen nicht genau, was es ist? Und tatsächlich: Der Wunsch geht in Erfüllung. Was unterscheidet einen solchen Moment von anderen, in denen sich Ihre Wünsche nicht erfüllten? Das Geheimnis der Wunscherfüllung erfahren Sie hier >>>

    Wünsch es dir einfach, aber richtig - “Wünsch es Dir einfach aber richtig” beinhaltet wahre und authentische Geschichten vieler begeisterter Leser, die eine bestimmte Technik mit Erfolg angewendet haben. Hier gibt es wertvolle Tipps, damit auch die größten Sehnsüchte wahr werden. Hier wird gezeigt, wie man Fehler vermeiden kann, erhält Hilfestellung für die besten Wunschformulierungen und Antworten auf häufig gestellte Fragen…hier weiter

    Das befreite Herz - Nichts beeinflusst unser Leben so sehr wie die Macht der Gefühle. Aber ein Großteil der Emotionen, die uns beherrschen, einschränken oder unglücklich machen, sind gar nicht unsere eigenen. Wir haben sie von anderen unbewusst übernommen oder uns fälschlicherweise mit ihnen identifiziert. Die Veränderungen, die in einem Menschen stattfinden können, nachdem er sich von fremden Einflüssen befreit hat, sind enorm, ebenso wie die wohltuende und klärende Wirkung in seinen Beziehungen. Hier wird in einfachen Schritten erklärt, wie wir solche Fremdgefühle loslassen können und frei werden. >>>wie Du emotionalen Frieden findest – hier weiter<<<

    Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter

    Liebe-ISST-Leben: Als liebende Mehrfach – Mutter, liebende Frau und liebender positiver Mensch, bin ich in meinem bewegten Leben durch Höhen und Tiefen gegangen. Dabei habe ich immer versucht, mir selbst treu zu bleiben und mich in kein vorgeschriebenes Schema pressen zu lassen… hier weiter

    Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äussern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter

    Wussten Sie, dass Vielweiberei in Deutschland zwar offiziell verboten ist, dies aber nicht für Muslime gilt und bis zu vier Frauen eines Muslims Anspruch auf Witwenrente haben? Hier erfahren Sie noch weitere Ungereimtheiten…

    Eine traurige Tatsache – Lesen Sie bitte selbst, was alles in westlichen Ehen stattfinden kann. Bitte glauben sie mir, leider ist diese Geschichte Realität und kein Einzelfall… hier weiter

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Gekaufte Journalisten – Haben auch Sie das Gefühl, häufig manipuliert und von den Medien belogen zu werden? Dann geht es Ihnen wie der Mehrheit der Deutschen. Bislang galt es als »Verschwörungstheorie«, dass Leitmedien uns Bürger mit Propagandatechniken gezielt manipulieren. Jetzt enthüllt ein Insider, was wirklich hinter den Kulissen passiert. hier weiter

    Meinungsmacht: Die verborgenen »Kreise« der Journalisten – Wissen Sie wie der “Qualitätsjournalismus” gemacht wird? Wahrscheinlich nicht. Wenn doch, dann würden Sie keine einzige etablierte Zeitung mehr kaufen und den Rundfunkbeitrag sofort boykottieren. hier weiter

    Jetzt geht’s los! Vielerorts kommt es zu Demonstrationen, Aufständen, Bürgerkriegen. Doch was kann jeder Einzelne von uns tun, um mit einer Welt Schritt zu halten, die sich immer rascher verändert? Sind die Machthaber der Erde denn nicht schon viel zu mächtig und die Überwachungsstrukturen zu flächendeckend, als dass man noch irgendetwas ausrichten könnte? hier weiter

    Explosive Brandherde: Immer wenn in der Geschichte eine schwere Wirtschaftskrise, ethnische Spannungen und staatlicher Machtzerfall zusammen kamen, hat es blutige Bürgerkriege und ethnische Säuberungen gegeben. Die Geschichte wiederholt sich. Was können Sie tun, um sich und Ihre Familie noch rechtzeitig zu schützen? hier weiter

    Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter

    Liebe-ISST-Leben: Als liebende Mehrfach – Mutter, liebende Frau und liebender positiver Mensch, bin ich in meinem bewegten Leben durch Höhen und Tiefen gegangen. Dabei habe ich immer versucht, mir selbst treu zu bleiben und mich in kein vorgeschriebenes Schema pressen zu lassen… hier weiter

    Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äussern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter

    Trutzgauer-Bote – Wenn Sie schon immer gespürt haben, daß in unserer jetzigen “besten aller Welten” etwas prinzipiell verkehrt läuft und daß in Bezug auf viele Dinge, welche uns von den qualitätsfreien Medien dargestellt werden, das Gegenteil wahr ist, dann sind Sie hier genau richtig. hier weiter

    Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

    Der-Bondaffe – Der Blog mit der etwas anderen Sicht auf die Welt der Börsen, der Finanzen und der Wirtschaft – hier weiter

    Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

    Der Nachtwächter – Hier finden Sie aktuelle, umfangreiche Informationen und Meinungen, die im Mainstream so entweder gar nicht, oder erst Wochen später dort behandelt werden… hier weiter

    Wie die Spinne ihr Netz, spinnt die Elite ihre weltweiten Pläne zur Depopulation und zur genetischen Manipulation der Menschen! In Zahlen ausgedrückt, bedeutet dies eine Reduktion, von heute ca. 7 Mrd., auf gerade mal noch 500 Mio. Menschen weltweit. Die Mittel die JENE dafür verwenden, finden Sie hier…

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

  • Die Asylindustrie  Das Milliardengeschäft mit den Flüchtlingen – Reich werden mit Armut. Das ist das Motto einer Branche, die sich nach außen sozial gibt und im Hintergrund oft skrupellos abkassiert. Die deutsche Flüchtlingsindustrie macht jetzt Geschäfte, von denen viele Konzerne nur träumen können. Pro Monat kostet ein Asylbewerber den Steuerzahler etwa 3500 Euro. Bei einer Million neuer Asylbewerber allein 2015 sind das monatlich 3,5 Milliarden Euro – also pro Jahr 42 Milliarden Euro…hier weiter

    Kriegswaffe Planet Erde – Hören Sie damit auf sich von Medien, Wissenschaft und Politik weiterhin auf das Dreisteste belügen zu lassen. Sich als freiwilliges Versuchskaninchen benutzen zu lassen und erst etwas zu tun, wenn Sie persönlich betroffen sind. Wenn Sie immer noch meinen, dass »die da oben« nur Gutes mit uns im Sinn haben, sollten Sie hier weiterlesen…

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äußern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Was ich jahrzehntelang verschwiegen habe – Geheimnisse und Geschichten, die bislang verschwiegen wurden. Berichte und Enthüllungen, die einen sprachlos machen. Nichts sehen – nichts hören – nichts sagen… hier weiter

    Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

Wie der ORF-Wolf heult

Posted by Maria - 01/12/2015

Auch Starjournalisten machen Fehler. Gewaltige Fehler. Zugeben tun sie diese nicht. Konsequenzen müssen sie auch nicht befürchten, wenn sie denn nah genug am staatlichen Futtertrog sitzen. So wie Armin Wolf, stellvertretender Chefredakteur des ORF-Fernsehens. Die Staatsnähe wird nicht nur an der unkritischen Sichtweise auf die Regierenden sichtbar, sondern auch anhand der herrschenden Ideologie, die es – für einen Papagei nur folgerichtig – artig nachzuplappern gilt.

Je weniger Worte, desto mehr Platz für Interpretation und je mehr Platz für Interpretation, desto kontroverser die Diskussion. Vor allem in sozialen Medien, wo sich die Menschen meist nur in wenigen Zeichen ausdrücken, bedarf es oft nicht vieler Worte, um heftige Debatten zu entfachen. Manchmal reicht bereits ein Satz auf Twitter, um auch hierzulande Menschen in Rage zu versetzen. So geschehen Ende vergangener Woche. Armin Wolf hat es mit einem einzigen Tweet geschafft, die Südtiroler Online-Community vorübergehend zu spalten.

twitter-conversation_phixr

Wie der ORF-Wolf heult – Ein Gastartikel von Reynke de Vos – Mein Dank sagt Maria Lourdes!

Empfänger des österreichischen Fernsehens kennen Armin Wolf. Dass der Hauptmoderator der Sendung „Zeit im Bild 2“ (ZiB2) und stellvertretende Chefredakteur des ORF-Fernsehens edlen Geblüts ist, weiß indes kaum jemand. Ebensowenig ist bekannt, dass er, wäre es nach dem Untergang der Monarchie nicht zur republikanischen Entleibung österreichischer Adelsnomenklatur gekommen, daher eigentlich den Namen Armin Wolf Edler von Glanvell führen dürfte. Hat er doch in einem am 19. August 2014 erschienenen Interview gegenüber dem Südtiroler Onlinemagazin „Barfuss“ unumwunden bekannt, er sei Urenkel des Viktor Wolf Edlen von Glanvell.

Dieser Wolf von Glanvell, Sohn des k.k. Majors Ignaz Wolf, der 1878 nobiliert worden war und dessen Abkömmlinge bis zum Untergang des Habsburgerreiches die Standesbezeichnung Edle von Glanvell führten, hatte sich mehr als passionierter Alpinist einen Namen gemacht denn als Grazer Kirchenrechtler, der er von seiner Profession her war. An die 150 Erstbesteigungen, vornehmlich in den Dolomiten, zeugen davon. 1905 stürzte er am Hochschwab ab und kam dabei zu Tode – im besten Mannesalter von knapp 34 Lenzen.

Nachfahre Armin Wolf ist traditionellem Tirolertum abhold, wie er in besagtem Interview bekundete. In die Berge geht er nicht. Von Absturz ist er daher nicht bedroht. In der „größten Medien-Orgel des Landes“, wie der legendäre ORF-General Gerd Bacher sein Haus einst nannte, hat Wolf stattdessen einen steilen Aufstieg hinter sich. Einen Aufstieg, der just unter den Bedingungen der (nicht allein in Österreich geltenden) Maßstäbe des politischen (Gesinnungs-)Journalismus wohl noch lange nicht zu Ende ist. Gilt Armin Wolf doch als „Starmoderator“: die von ihm gestellten inquisitorischen Fragen – sein „Markenzeichen“ – sind für die einen Quell der Bewunderung, für andere hingegen Ausdruck begnadeten Selbstdarstellertums mit nicht eben seltenen Zügen unbändigen ideologischen Eiferns.

Auf der Sozialnetzwerk-Seite Facebook, auf der er sich (bezeichnenderweise mit gegendertem Binnen-I) als „JournalistIn“ vorstellt, hat Wolf weit mehr als Hunderttausend Anhänger, auf dem Kurznachrichtendienst Twitter folgen ihm an die Zweihunderttausend Fans. Damit gehört er nicht nur zu den österreichischen Twitter-Königen, Wolf ist auch selbst ein unablässsiger „Zwitscherer“. Dabei handelt er sich nicht selten ein, was in Social-Network-Kreisen neudeutsch „Shitstorm“ genannt wird.

So ließ sich etwa Johannes Voggenhuber, ehedem Parlamentarier der österreichischen Grünen, unlängst auf Facebook zu Wolfs Interview mit der (aus der FPÖ ausgeschlossenen) Nationalratsabgeordneten Susanne Winter vernehmen: “Ich bin gegen Lynchjustiz. Und daher finde ich auch die in ,Zeit im Bild’ von Herrn Armin Wolf lustvoll inszenierte mediale Hinrichtung der Abgeordneten zum Nationalrat, Susanne Winter, abstoßend, unmoralisch und journalistisch nicht zu rechtfertigen. Ob aus ,gerechter Empörung’ oder zum Gaudium der Menge, ist mir egal. Da überrascht es auch nicht mehr, das dass Interview von sachlichen Fehlern, dröhnend vorgetragen, nur so strotzt. Die Frage, ,was hat ein Mensch wie Sie im Parlament verloren’ aber überschreitet jede Grenze”. Andere entrüsteten sich auf Facebook verständlicherweise über Wolfs pietätlosen Vergleich „Es kommen immer noch mehr Menschen bei Autounfällen in Europa ums Leben als bei Terroranschlägen”.

Geharnischte Kritik zog Wolf indes mit einer gänzlich unangebrachten, geschichtsverfälschenden Aussage auf sich. Auf Twitter hatte er die Schlagzeile „Internationales Terrornetzwerk in Südtirol aufgedeckt. Ein Fundamentalist soll Kämpfer in Meran rekrutiert haben“ (aus der Tageszeitung „Die Presse“) mit der nassforschen Bemerkung „Die Headline könnte allerdings auch von 1961 sein. Feuernacht“ kommentiert.

Man muss dieser haltlosen Unverschämtheit nicht unbedingt „Lernen S’ a bisserl Geschichte“, eine der am meisten zitierten Sentenzen Bruno Kreiskys, entgegenhalten. Doch sollte sich der (nach Studien in Politologie, Soziologie und Zeitgeschichte) promovierte Wolf schon selbst ein wenig mehr historische Reflexion abverlangen, bevor er mal eben kurz mit stereotypen Antifa-„Weisheiten“ drauflos twittert. Denn der auf Suggestion zielende Vergleich der Männer des „Befreiungsausschusses Südtirol“ (BAS) mit Mitgliedern einer in Meran dingfest gemachten IS-Zelle – und damit indirekt mit islamistischen Terrorbanden – ist ungeheuerlich und gänzlich haltlos. Wolf mag, wie hinterher gegenüber der Tageszeitung „Dolomiten“ dargetan, diesen Vergleich noch so sehr in Abrede stellen; die in der „Feuernacht“ 1961 wirkenden Südtiroler Freiheitskämpfer hat er gleichwohl mit islamistischen Terrornetzwerken auf eine Ebene gestellt.

Nicht allein, dass Wolf mit diesem Vergleich auf die schiefe Ebene geraten ist, zumal da er damit die von Dschihadisten begangenen Terroranschläge bagatellisiert und verniedlicht hat. Darüber hinaus schwingt in der ganzen Schlichtheit seines dahingeworfenen Twitter-Gezwitschers Spott für deren Opfer mit. Dies ist umso schändlicher, als der Islamisten-Terror jedweder Richtung und Provenienz skrupellos und ohne Rücksicht auf eigene Verluste sowie fremde Menschenleben seine auf Verbreitung von Angst und Schrecken zielenden bestialischen Taten dort verübt, wo Tod und Verderben am effektivsten herbeigeführt werden können. Gerade die weit über Frankreich hinaus ins schmerzliche Bewusstsein von Millionen gerückten Attentate sollten dies jedermann vor Augen geführt haben.

Die Tiroler Freiheitskämpfer hingegen – dem BAS gehörten Aktivisten beidseits des Brenners an – , brachten ihre Sprengsätze vornehmlich dort an und zündeten sie zu Zeiten, da möglichst wenig Gefahr für Menschen bestand. Das Tun der BAS-Leute geschah nicht aus religiöser Verblendung und/oder gar Rechtfertigung. Ihr Ziel war nicht die Errichtung irgendeiner wie auch immer gearteten Herrschaft. Weder vergewaltigten sie, noch köpften sie, noch massakrierten sie. Auch versprach keine heilige Schrift einem BAS-Mann für den Fall des Todes den Empfang im Paradies durch 72 Jungfrauen, wie er im Kampf gefallenen Gotteskriegern im Koran zugesagt ist.

Nein, die BAS-Aktivisten erhoben sich gegen die auch nach dem Zweiten Weltkrieg ungehemmt fortgeführte Entnationalisierungspolitik und staatliche Willkür Roms im südlichen Landesteil Tirols. Das Land unterm Brenner war von Italien nach dem Ersten Weltkrieg annektiert und ihm 1919 im Vertrag von St. Germain als Belohnung für den 1915 erfolgten politisch-militärischen Seitenwechsel zugesprochen worden. Den Aktivisten, die sich seit den 1950er Jahren um den im Südtiroler Frangart beheimateten Greisler und Kleinbauern Sepp Kerschbaumer versammelt hatten, war es darum zu tun gewesen, die Weltöffentlichkeit durch spektakuläre Anschläge auf italienische Einrichtungen respektive Zeugnisse des Faschismus auf die fatale Rechtlosigkeit, ja Unterdrückung hinzuweisen, in der das „demokratische“ Italien die angestammte Bevolkerung des Landstrichs hielt, um sie, wie zuvor unter der Herrschaft des „Duce“, durch Assimilation zu italianisieren.

Es wäre dem zutiefst vom christlichen Glauben durchdrungenen Kerschbaumer auch nie in den Sinn gekommen, Taten gegen Menschen zu planen und/oder ins Werk zu setzen. So sprengten beispielsweise die Nordtiroler BAS-Mitglieder Kurt Welser und Heinrich Klier am 30. Januar 1961 das schwerbewachte Reiterstandbild des Benito Mussolini vor dem Elektrizitätswerk bei Waidbruck im Eisacktal in die Luft. „Aluminium-Duce“ kam dabei zu Schaden.

Und zusammen mit dem weiblichen BAS-Mitglied Dr. Herlinde Molling organisierte Welser den Sprengstoff(transport) für die zwar nicht so wirksamen wie erhofft, dafür aber symbolisch umso bedeutenderen Anschläge der Männer um Kerschbaumer in der sogenannten Feuernacht vom 11. auf den 12. Juni 1961, in der rund vierzig Hochspannungsmasten gefällt wurden, welche lediglich die Stromversorgung, vornehmlich der Industriebetriebe im Bozner Becken, vorübergehend unterbrachen. Was den mehrmaligen ORF-Generalintendanten Gerd Bacher einst im Rückblick zur freudigen Feststellung veranlasste: „Wir haben gejubelt“.

Man sollte nun meinen, jemandem wie Wolf müsste es doch zu denken geben, dass Bacher einst im (Nordtiroler Zweig des) BAS aktiv war. Ebenso der mit ihm befreundete Verleger Fritz Molden, der den BAS logistisch, finanziell und – wie Bacher – auch publizistisch unterstützte. Insbesondere aus Anlass von beider Ableben war dies in Aussendungen der „Kameradschaft ehemaliger Südtiroler Freiheitskämpfer“, des Südtiroler Heimatbundes (SHB) sowie des Südtiroler Schützenbundes (SSB) und nicht zuletzt in einschlägigen Publikationsorganen bekanntgemacht und damit der Vergessenheit entrissen worden. Aber über derlei „Ewiggestriges“ geht der „Edle“ Armin Wolf (von Glanvell) geflissentlich hinweg, wenn er unter der Flagge des links-grünen Zeitgeistes im Mainstream zwitschert – in der Überzeugung, die anderen mit seinen vermeintlich „allein seligmachenden“ Wahrheiten zu beglücken.

Linkverweise:

SOS AbendlandAlbtraum ZuwanderungVorsicht Bürgerkrieg – Das Ende der Sicherheit

Gib deinem Leben eine RichtungDas Wunder der Selbstliebe – Stress individuell bewältigen – Wem nützt der Terror 

Blaupausen für ein Goldenes ZeitalterGedanken erschaffen Realität – Erfahrungen und Erkenntnisse eines Aufgewachten

„Sacro egoismo“ – Italiens heiliger Eigennutz – Wer sich auf das »Land, wo die Zitronen blüh’n« (Goethe), verlässt, sieht sich alsbald hintergangen. Das zeigt die Vergangenheit, das bestätigt die Gegenwart. Italien wechselte im Ersten Weltkrieg die Fronten, indem es sich vom Dreibund löste und auf der Seite der Entente (Frankreich, Britannien) gegen den verbliebenen Zweibund (Deutsches Reich, Österreich-Ungarn) in den Krieg eintrat, was sein damaliger Regierungschef Antonio Salandra 1914 mit „Sacro egoismo“ („geheiligter Eigennutz“) begründete. Dafür erhielt es 1919 von Österreich (»c’est ce qui reste« nach Clemenceau) nicht nur das südliche Tirol als Beute, sondern auch das Kanaltal und Teile des Miestals. hier weiter

Südtiroler Freiheitskampf – Die Feuernacht – Mit dem Ende des 1. Weltkrieges im November 1918, dem Zusammenbruch und Auflösung der österreichisch-ungarischen Doppelmonarchie begann das heute noch ungelöste Südtirol-Problem. Tirol wurde allen Menschen- und Völkerrecht zum Trotz geteilt und Südtirol als „Kriegsbeute„, ebenso wie Triest und Trient, Italien zugesprochen. Dies geschah ohne Zustimmung der betroffenen Südtiroler Bevölkerung, für welche bald eine leidvolle Zeit unter der faschistischen Gewaltherrschaft begann. hier weiter

Südtiroler Freiheitskampf  – Es musste sein: Freiheitskampf – nicht “Terror”. hier weiter

Der verratene Freiheitskampf – Der zweite Freiheitskampf des Tiroler Volkes Das Ende der Legenden. hier weiter

Geschichte Südtirols – In lockerem Erzählton beschreibt der Autor die wichtigsten geschichtlichen Ereignisse des 20. Jahrhunderts in Südtirol. Der Bogen spannt sich vom erbitterten Abwehrkampf gegen die faschistische Unterdrückungspolitik bis zum leidenschaftlichen Ringen um eine echte Landesautonomie, nachdem den Südtirolern 1919 und 1946 das Selbstbestimmungsrecht verweigert worden ist. hier weiter

Süd-Tirol – Heimatland unter südlichen Sternen“…Heimatland unter südlichen Sternen, von den Höh’n grüssen uns weite Fernen. Gletschereis trennt uns vom rauen Norden und der Süden schenkt uns Sonnenschein. Das ist Südtirol unser Heimatland, seine Berge sind überall bekannt. Von den Gipfeln wird dieses Land umrahmt, das Licht des Südens es umarmt…” hier weiter

Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter

Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

Das Heerlager der Heiligen – Sie kommen über das Meer, und es sind Millionen. Europa nimmt die Fremden hilfsbereit auf, Kirche und Linke orchestrieren die Willkommenskultur. Was heute passiert, hat ein französischer Romancier schon vor über 40 Jahren beschrieben – als Albtraum… hier weiter

Dinge zum Abschluss bringen – Was bereit ist geboren zu werden, wird zu euch kommen! Wir dürfen uns auf so einiges freuen, das jetzt bereit ist! In deinem Herzen fühlst du wahrscheinlich schon, was das sein könnte. hier weiter

Es geht nicht darum Angst zu schüren – Viele Plattformen im Netz haben es bereits angekündigt … und rechnen mit einer Verschärfung der allgegenwärtigen Krisenherde (finanziell, politisch & gesellschaftlich) und nicht wenige gehen gar von einem vollständigen Systemkollaps aus. Insofern stellt sich zwangsläufig die Frage: »Sind Sie vorbereitet?« hier weiter

Böse Gutmenschen – Sie sind gut organisiert, sie sitzen in den Parlamenten, in der Regierung und in den Redaktionen, sind Richter und Staatsanwälte – und sie sind alle dem linken Spektrum zuzuordnen. Sie treiben ganze Armeen von Mitläufern vor sich her. hier weiter

Das sollte jeder Mann wissen! Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…

Eine seltsame Geschichte – Wer beim Lesen mal wieder eine Gänsehaut kriegen, mitfiebern und vor Spannung die ganze Nacht durchlesen möchte, für den ist diese Geschichte das Richtige . Atemberaubend! … hier weiter

Das verbotene Buch Henoch: Warum wurde dieses heilige Buch von der Kirche unterdrückt und verbrannt – obwohl selbst Jesus es studiert hat? Elizabeth Clare Prophet legt hier ein Werk vor, das jahrhundertelang verschollen war. Dank ihrer umfangreichen Recherche ist uns das Buch Henoch damit endlich wieder zugänglich. hier weiter

Unglaublich, aber wahr: Es gibt eine unsichtbare Macht auf diesem Planeten, die seit mehr als zwei Jahrhunderten völlig unbehelligt am Rad der Geschichte dreht. Diese Familie kontrolliert aus dem Hintergrund die Knotenpunkte zwischen Politik, Wirtschaft und Hochfinanz. Ihr Ziel ist ein alles vernichtender Dritter Weltkrieg und die Errichtung einer Weltregierung. hier weiter

Das verbotene Buch Henoch: Warum wurde dieses heilige Buch von der Kirche unterdrückt und verbrannt – obwohl selbst Jesus es studiert hat? Elizabeth Clare Prophet legt hier ein Werk vor, das jahrhundertelang verschollen war. Dank ihrer umfangreichen Recherche ist uns das Buch Henoch damit endlich wieder zugänglich. hier weiter

Think Big Evolution ist eine Einladung an dich, größer und freier darüber zu denken, was du kannst, wer du bist, was du der Welt zu geben hast und dementsprechend zu handeln… hier weiter

Prophezeiungen für DeutschlandDurch die Islamisten wird sich unser Leben dramatisch verändern. Denn der »Islamische Staat« wird weiter massiv Zulauf finden. Mehr noch: Er wird ein islamisches Land nach dem anderen in einen »Gottesstaat« verwandeln. hier weiter

Was ich jahrzehntelang verschwiegen habe – Geheimnisse und Geschichten, die bislang verschwiegen wurden. Berichte und Enthüllungen, die einen sprachlos machen. Nichts sehen – nichts hören – nichts sagen… hier weiter

Prophezeiungen ernst genommen – Nimmt man die Möglichkeit ernst, dass bestimmte Ereignisse von Propheten vorausgesehen werden, und es in Europa wieder zu einem Dritten Weltkrieg kommt, – wie von vielen Sehern vorausgesagt – dann hilft Ihnen dieser praktische und nüchterne Leitfaden… hier weiter

Dream Body – Der schnellste Weg Ihren Traumkörper zubekommen ist NICHT sich im Fitnessstudio zu quälen… und NICHT zu hungern…hier weiter

Lebensenergie-Konferenz – Die kompletten Aufzeichnungen des Online-Gesundheitsevents Lebensenergie-Konferenz.de Top-Referenten, spannende Themen, geballtes Wissen, Inspiration und Praxistipps: hier weiter

Anti-Angst-Akademie –  Einzigartige Plattform zur Überwindung von Angstzuständen und Panikattacken sowie zur Persönlichkeitsentwicklung. hier weiter

Abwehrstock – Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

48 Antworten to “Wie der ORF-Wolf heult”

  1. […] Quelle: Wie der ORF-Wolf heult « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft […]

  2. Seit fast 18 Jahren bin ich als Norddeutscher nun schon in Österreich.
    Den Armin Wolf habe ich noch nie leiden können, wobei – die anderen Nachrichten-Lügner mag ich auch nicht!
    Sie alle haben Weltnetz und WISSEN also, daß sie der Lüge dienen!
    Sie alle sind keine Mitläufer, sondern MITTÄTER !
    Und überhaupt bekommt man bei der Journaille nur dann eine Anstellung, wenn man ein Volks- und damit Völkerfeind ist! Andere brauchen da gar nicht erst vor zu sprechen!
    Der Titel des österreichische Edlen entspricht übrigens in Deutschland dem unbetitelten Adel.
    Beim nicht-regierenden Adel gehört der Titel zwischen den Vor- und den Familiennamen. Es muß also richtig heißen ‚Armin Edler Wolf von Glanvell‘, entsprechend ‚Franz Graf Conrad von Hötzendorf‘.
    Nur beim regierenden Adel wird der Titel auch dem Vornamen vorangestellt.
    Aber das nur am Rande.

    Gunnar

  3. Armin Wolf -> Theodor Herzl Dozent – mehr braucht nicht gesagt werden;

    https://medienportal.univie.ac.at/uniview/studium-lehre/detailansicht/artikel/armin-wolf-als-theodor-herzl-dozent-an-der-universitaet-wien/

    Ein perfektes Beispiel für das Demokratiespiel „jener“;

    Wolf -> Zionist pro Asyl von „Links“
    Strache -> Zionist, der Schuld am Moslem sucht aber sich für das „Verteidigunsrecht Israel’s“ stark macht…

    Überhaupt -> in der ganzen FPÖ jodelt’s nur so….

    http://m.diepresse.com/home/politik/innenpolitik/504507/index.do

    http://mobil.derstandard.at/2060586/Sichrovsky-gibt-Taetigkeit-fuer-Mossad-zu

    • Kurzer said

      Strache -> Zionist, der Schuld am Moslem sucht aber sich für das “Verteidigunsrecht Israel’s” stark macht…

      „… Im Fahrwasser der Anschläge von Paris ist sie erneut hoch im Kurs, obwohl sie unter der Oberfläche nie aufhörte ihre Metastasen zu verbreiten: Die Israel-Connection innerhalb der europäischen, sogenannten „Rechtsparteien“. Eine blinde Israel- und Zionisten-Hörigkeit, die es ihnen gestattet, zum Zwecke des Wählerfangs gegen den Islam zu schimpfen, gleichsam Israel zu verherrlichen. Als die EU in Erwägung zog den Palästinenser-Staat anzuerkennen, stemmte sich die FPÖ gemeinsam mit den Grünen dagegen. Und als die Anschläge von Paris noch nicht aufgeklärt waren, versammelten sich Wiener FPÖ-Abgeordnete mit Kerzen in den Händen und Betroffenheitsmienen in der Innenstadt und bekundeten sie wären „Charlie Hebdo“ („Je suis Charlie“). Wann sah man diese Heuchler jemals zuvor, die Solidarität hochhaltend, für ein Opfer der österreichischen Gesinnungsjustiz auf die Straße gehen? Und dazu passend spricht die FPÖ, ganz im Sinne der Vorgabe, vom „11. September für Europa“, der es nun erlaube, endlich die totale Überwachung gegen Terroristen (und natürlich so nebenbei auch gegen alle anderen Bürger) durchzusetzen.

      Aus gegebenem Anlass sei also ein umfangreicher und wichtiger Aufsatz von Dr. Claus Nordbruch (Südafrika) über die ISRAEL-CONNECTION in Erinnerung gerufen:

      Dr. Claus Nordbruch: Koscher und politikfähig

      »Wir tragen Jerusalem alle in unserem Blut, in unseren Genen. Wir alle leben und atmen Jerusalem. Wir sprechen Jerusalem, wir träumen Jerusalem. Einfach, weil die Werte des alten Israels zu den Werten des Westens geworden sind. Wir alle sind Israel und Israel ist in uns allen.“
      Geert Wilders

      Ich empfehle unbedingt den kompletten Aufsatz von Claus Nordbruch …“

      http://trutzgauer-bote.info/2015/04/21/die-ewige-israel-connection/

    • M. Quenelle said

      Es bestätigt sich alles. Man möchte nur noch kotzen. Und /Gruß!

  4. Hat dies auf Grüsst mir die Sonne… rebloggt.

  5. Andy said

    Hat dies auf Andreas Große rebloggt.

  6. arkor said

    Bunte Vielfalt ermordet eigene Tochter, denn sie hatte einen Freund…
    aber ansehen muss man sich, was der Verteidiger zur Schuldminderung anbringt:
    http://www.welt.de/vermischtes/article149508503/Lebenslang-fuer-Vater-der-Tochter-im-Schlaf-erwuergte.html
    … K. stamme aus Pakistan, wo vorehelicher Sex nicht akzeptiert und bestraft werde. Er sei „kein normal sozialisierter Mensch“, bewege sich in „geschlossenen Denksystemen“ und im „Glaskasten seiner Gemeinde“. K. und seine Familie gehören der islamischen Ahmadiyya-Gemeinde an, deren rund 35.000 Mitglieder in Deutschland überwiegend aus Pakistan stammen.

    nun, wenn er sich in geschlossenen Systemen bewegt ist er also ein typischer illgaler BRD-Migrant und Vertreter dieser BRD-bunten Vielfalt, also steht er für allein hier 35.000 anderen ebenso als Durchschnitt…

  7. Manfred O. said

    Hat dies auf Manfred O. rebloggt.

  8. Lars said

    Interessantes Video: https://youtu.be/n5dSeyQcNZk

  9. Brenda said

    • Lars said

      Leute kennt Ihr noch den spruch von Müntefering?
      Wer nicht arbeitet soll nicht essen.
      Dieser Spruch gehört über jeder Asyleinrichtung vieleicht schreckt das ab.
      Oder an jeder grenze von Europa.

      • Falke said

        Wo hat man manchmal seine Sehwerkzeuge lese gerade den Kommentar. Ja das ist doch ein sehr guter Vorschlag. Dieser Spruch sollte über all wo es angebracht ist installiert werden und auch in der für die Angesprochenen in deren verständlicher Sprache.

        Gruß Falke

        • arabeske654 said

          Der Spruch ist aus der BIbel und heißt eigentlich „Wer nicht arbeiten will soll auch nicht essen“. Was vor allem und zuerst auf das parasitäre Politgesindel in den Parteien zutrifft.

          • Falke said

            Aha, danke so geht der Spruch das ergibt schon mal einen ganz anderen Sinn. -Was vor allem und zu erst auf das parasitäre Politgesindel in den Parteien zutrifft.- Genau so sieht`s aus.

            Gruß Falke

  10. Lars said

    Die Merkel müsste man auf so einer Bombe festschnallen und ab nach Usrael.
    https://www.unzensuriert.at/content/0019357-Merkel-genehmigt-neue-US-Atombomben-Deutschland

  11. Lars said

    wenn ich das gesehen hätte wäre der Kümmeltürke nicht mehr aufgestandenes wäre mir egal ob ich dann in den knast gegangen wäre.
    https://www.unzensuriert.at/content/0019365-Freispruch-fuer-Tuerken-wegen-Fussballspiels-mit-einem-kleinen-Igel

  12. Lars said

    Merkel:http://de.sputniknews.com/meinungen/20151201/306070221/merkel-holt-terror-nach-deutschland.html

  13. arkor said

    Betreff der Anklage der Deutschen wegen Völkermord gegen die BRD:
    216000 Illegale im November

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/fluechtlinge-zahl-der-einreisen-nach-deutschland-sinkt-stark-a-1065248.html

  14. Kurzer said

    Der Süd-Tiroler Freiheitskampf

    „… Mitschnitt des Vortrags von Dr. Rigolf Hennig zum Thema “Der Süd-Tiroler Freiheitskampf”. Hennig, Jahrgang 1935, ist Unfallchirurg, völkischer Publizist und Reserveoffizier, und war zudem maßgeblich am Süd-Tiroler Freiheitskampf der Sechziger beteiligt. Dieser Vortrag lohnt sich deshalb nicht nur aus historisch-politischen Gründen, sondern auch aufgrund der Tatsache, dass der Freiheitskampf der sechziger Jahre noch einen klaren Boden- und Blutsbezug aufwies. Da das patriotisch-liberale Lager sich heute in Distanzierungsversuchen ergeht, Integration fordert und unser Deutschtum leugnet, ist es umso wichtiger, unsere Finger in die Wunden dieser Realitätsverweigerer zu legen und ihnen die Wahrheit zu zeigen …“

    http://trutzgauer-bote.info/2015/04/22/der-sued-tiroler-freiheitskampf/

  15. Kurzer said

    Kurze Geschichte Süd-Tirols

    „… Es gibt gewisse Themen, in welchen ein politischer Aktivist absolut gefestigt sein muss. Da wir in unserer Position immer wieder mit der Vergangenheit konfrontiert werden, ist es für uns unbedingt notwendig, die grundlegendsten Daten, Fakten und Ereignisse, welche unsere Heimat betreffen, selbst im Schlaf zu kennen. Es wird uns häufig vorgeworfen, im Geschichtsunterricht nicht aufgepasst zu haben. Um diesem Vorwurf zu kontern und den Spieß umzudrehen, bedarf es deshalb grundlegenden Faktenwissens. Diesem Zweck soll nun folgender Artikel dienen und dazu beitragen, schon vorhandenes Wissen über unsere Geschichte seit 1914 aufzufrischen und womöglich zu erweitern …“

    http://trutzgauer-bote.info/2015/04/26/kurze-geschichte-sued-tirols/

  16. Kurzer said

    ORF ist Teil der Lügenpresse

    „Leider ist dieser Inhalt derzeit nicht verfügbar“ lautet die Meldung bei der Originalquelle.

    Aber der Kurze hat`s gesichert:

    http://trutzgauer-bote.info/2015/11/02/orf-ist-teil-der-luegenpresse/

    Wer neue Beiträge von mir nicht verpassen möchte, kann sich hier eintragen:

    Blog abonnieren

    Schließe dich 136 anderen Abonnenten an

    Seitenleiste links: http://trutzgauer-bote.info/

    • Andreas Sass said

      Grüß Dich Kurzer,
      das Abo versuch ich schon lange,da kommt immer ;Beim Abonnieren ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es erneut.
      Villeicht kannste mich manuell aufnehmen : dasreichlebt@gmail.com
      Danke und Grüße aus Dresden
      Andreas

  17. arkor said

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    in der Sendung,MDR-um2
    schauen Sie bitte hier: http://www.mdr.de/mediathek/fernsehen/a-z/sendung604160_letter-M_zc-6932cf5d_zs-dea15b49.html
    den Beitrag ab Min 14:00 an,
    werden schwere Vorwürfe erhoben wegen der Verbreitung vermeintlicher Straftaten von Illegalen (fälschlicherweise Flüchtlinge genannt), die nicht stattgefunden haben sollen.
    Nun ist die Sachlage folgende: Ich habe schon mehrere vermeintliche Gerüchte überprüft durch Nachfrage bei u. a. der Polizei und diese dann auch in der Öffentlichkeit dementiert. Auch zu den obigen Meldungen habe ich, sogar zweimal,eine Anfrage an die Polizeibehörden gerichtet, mit der Aufforderung diese zu dementieren. Dies mit dem ausdrücklichen Hinweis der Veröffentlichung! Die Polizeibehörden, also Sie haben aber nicht dementiert und zwar in allen Punkten, sowohl den widerlichen Verbrechen, wie auch in den Weisungen der BRD.
    Es kann sich demnach jeder Mensch, welcher dies verbreitet auf die Polizei und ihr fehlendes Dementi berufen.
    Dabei ist sogar unerheblich, ob konkret einzelne falsche Meldungen dabei wären, wenn Verbrechen gleicher Art aber wirklich stattgefunden hätten, denn gleichsam sind die Rechte (Schutzrechte und Rechtsbestandswahrung, völkerrechtlchtliche Garantie) des gesamten deutschen Volkes betroffen und die Konsequenzen des Geschehenen für die Verantwortlichen.
    Selbstverständlich wäre demnach zu prüfen, ob gezielt falsche Meldungen von Verantwortlichen inszeniert werden, um genau diese dann widerrufen zu können und so einen Art Deckel über gleichzeitig wirklich geschehene Verbrechen gleicher Art legen zu können. Das wäre dann nicht nur passive Straftatbeihilfe zu jedem einzelnen Fall sondern Aktive.
    In dem oben genannten Beitrag des MDR wird über keinerlei Verbrechen dieser Art berichtet und dementsprechend der Eindruck erweckt, dass diese nicht vorkommen. Dem aber steht das fehlende zweifache Dementi der Polizei gegenüber, womit der MDR die Polizei direkt belastet:
    Wir haben also nur zwei Möglichkeiten:
    1. Der MDR berichtet in verfälschender Weise, mindestens unvollständig, oder aber
    2. die Polizeibehörde hat wider besseren Wissens nicht dementiert, obwohl der Hinweis auf Veröffentlichung und die Konsequenzen gegen wurde.

    In jedem Falle betreffen damit die Vorwürfe des MDR damit ihre Polizeibehörde direkt und ich bitte sie um eine öffentliche Richtigstellung. Welche Maßnahmen gegen die MDR-Veranwortlichen erwachsen, sollten doch Straftaten dieser Art stattgefunden haben, ist klar aus der geltenden Rehtslage ersichtlich und benötigt keine weiteren Anmerkungen meiner staatsrechtlichen völkerrrechtlichen natürlichen Rechtsperson und Garanten für das völkerrechtliche staatliche Subjekt.

    Rechtsanmerkung zum sogenannten Selbsteintrittsrecht:
    Alledings sehe ich mich zu einer weiteren Rechtsanmerkung gezwungen, angesichts der letzten möglichen Ableitung zur illeglane Aufnahme Illegaler in das deutsche völkerrechtliche Staatsgebiet:
    Wie im Spiegel beispielsweise veröffentlicht, wird nun mit einem „Selbsteintrittsrecht“ zur Illegaleneinbringung argumentiert, nach welchem die Bundesregierung handelt. Wer aber hier sowohl die zwar geltende aber nicht gültige Rechtsordnung der EU, wie die Menschenrechtskonvention schaut, wird feststellen, dass dieses Selbsteintrittsrecht nur für -STAATEN- gilt.
    Da die BRD aber zweifelsfrei KEIN STAAT IST, sondern eine Besatzungsordnung, wie beispielsweise in Art.120 klar nachzulesen, besteht dieses Selbsteintrittsrecht auch hier zweifelsfrei und offenkundig nicht also auch nach den eigenen geltenden, wenn auch nicht gültigen Regeln (EU-ist kein Staat-kein Staat-keine gültigen Gesetze)
    Die Anwendung des Völkerrechts, also Haagener Landkriegsordnung, wie auch Menschenrechtskonvention für das völkerrechtliche deutsche Staatsgebiet, ist also demnach NIE AUS DER SICHT EINES SOVUERÄNEN STAATES anzuwenden, sondern es ist ZUM SCHUTZ EINES BESETZEN GEBIETES ANZUWENDEN!
    Die BRD-Regierung begeht hier also eine 180 Grad-Umdrehung, aber hier nicht nur GELTENDEN RECHTES, sondern eben auch GÜLTIGEN RECHTES und dies sowohl staatsrechtlich, wie VÖLKERRECHTLICH!
    (GG Art. 25

    Die allgemeinen Regeln des Völkerrechtes sind Bestandteil des Bundesrechtes. Sie gehen den Gesetzen vor und erzeugen Rechte und Pflichten unmittelbar für die Bewohner des Bundesgebietes)

    Dies ist hiermit offenkundig und Ihnen zur Kennnist gebracht. Womit ich meinen OBERSTEN PFLICHTEN ALS RECHTSTRÄGER nachgekommen bin, jenen obersten Pflichten, welche auch und insbesondere die IHREN SIND!

    Selbstverständlich könnten sie auch gegen die obige Rechtsanmerkung widersprechen, was bedeuten würde, dass sie behaupten, dass die BRD kein Besatzungskonstrukt ist, sondern ein schon immer souveräner Staat. Die Beweise hierfür wären zu erbringen.

    Mit freundlichen Grüßen
    arkor

    • arkor said

      ging an Polizei NRW

    • Kurzer said

      „… In welchem Parallelunisversum leben Sie und teilen Sie uns bitte mit, wie man dahin gelangt …

      So lautete vor einiger Zeit ein Leserkommentar in der Online-Ausgabe einer Systemzeitung. Er richtete sich an den Verfasser eines Artikels, in welchem einmal mehr aus einer Welt berichtet wurde, die mit der erlebten Realität der Deutschen absolut nichts mehr zu tun hat.

      In der jetzigen Phase der massiven Flutung Restdeutschlands mit Ziliokkupanten nehmen solche Berichte in der vereinigten Lügenpresse immer groteskere Züge an. Zur Lügenpresse gehören natürlich auch die per Zwangsgebühr finanzierten eletronischen Medien.

      Schlußendlich geht es ja auch überhaupt nicht um Tatsachen bzw. reale Geschehnisse, sondern um die Durchsetzung einer Ideologie …“

      http://trutzgauer-bote.info/2015/12/01/in-welchem-parallelunisversum-leben-sie/

  18. Kurzer said

    Armin Wolf kann natürlich in seiner Position nur ein „Linker“ sein. In der Auseinandersetzung mit Linken sind Tatsachen völlig fehl am Platz. Schließlich wird von denen ja eine unerreichbare Utopie gepredigt. Mit solchen Leuten wird man nie auf eine sachliche Ebene kommen, weil sich dort die gesamte linke Ideologie komplett selbst zerlegt.

    Wer noch verbale Munition benötigt, um Linke komplett zu pulverisieren, dem sei der Vortrag „Warum ich kein Linker mehr bin“ von Manfred Kleine-Hartlage wärmstens empfohlen:

    http://trutzgauer-bote.info/2015/06/02/vortrag-manfred-kleine-hartlage-warum-ich-kein-linker-mehr-bin/

    Die linke Ideologie, welche 1933 aus Deutschland herausgefegt wurde, brachten unsere „Befreier“ 1945 wieder im Gepäck mit. Deren offene Spielart wurde ab 1917 in Rußland, später im ganzen sogenannten Ostblock praktiziert. Nach dessem wunderlichen Zusammenbruch gehen die Linken des „Westens“ nun erst recht in die Offensive. Wenn man weiß, wer diese Ideologie zu welchem Zweck geschaffen hat und daß es schlußendlich um die Erlangung absoluter Macht und Kontrolle geht, werden die Bilder, dessen was wirklich geschieht, sehr klar:

    http://trutzgauer-bote.info/2015/08/10/die-luege-vom-ende-des-kommunismus-eine-etwas-andere-betrachtungsweise/

    http://trutzgauer-bote.info/2015/10/13/das-rakowskij-protokoll-ein-sehr-wichtiges-dokument-der-zeitgeschichte/

    • Kurzer said

      All dies wird jedoch einen ganz anderen Ausgang nehmen, als von JENEN geplant:

      08.08.2015 Kornkreis zeigt die Schwarze Sonne!

      „… Man höre und staune: Am 08.08. (88) wurde dieser Kornkreis entdeckt. Da wurde also von einer Macht, an deren Existenz selbst viele aufrechte Deutsche zweifeln, ein klares Zeichen gesetzt. Sehr interessant ist, was George Friedman auf dieser Veranstaltung von STRATFOR sagte:

      “… weil wir nicht wissen, was die Deutschen tun werden …”

      Die Leitung des alliierten Kriegsgefangenenlagers mit eingebauter Staatssimulation bekommt seit dem Bestehen des Konstruktes BRiD ihre Weisungen von US-rael, welche sie peinlichst genau auszuführen hat. Damit das auch wirklich klappt, haben wir hier noch die entsprechenden Besatzungstruppen. Und es gelten die UN-Feindstaatenklauseln.

      Und der Typ entblödet sich, so etwas zu sagen. Wenn, dann hätte es wohl korrekt heißen müssen:

      … weil wir nicht wissen, was die RD tun werden …“

      http://trutzgauer-bote.info/2015/09/24/08-08-2015-kornkreis-zeigt-die-schwarze-sonne-2/

      “DER FEHLENDE PART”

      „… Die einzige Macht, welche sich ZION je ernsthaft entgegengestellt hat und diesem im letzen Moment das Schwert aus der Hand nehmen wird, um die Menschheit dann in eine friedliche und sinnerfüllte Zukunft zu führen, ist unser

      HEILIGES DEUTSCHES REICH

      In seiner Rede vom 24. 2.1945 sagte Hitler: “Heute prophezeie ich – wie immer durchdrungen vom Glauben an unser Volk – am Ende den Sieg des Deutschen Reiches.” (Völkischer Beobachter, Berlin 27. 2. 1945, S. 2)

      “In diesem Krieg wird es weder Sieger noch Besiegte geben, sondern nur Tote und Überlebende, aber das letzte Bataillon wird ein deutsches sein”. (UFOs – Unbekanntes Flugobjekt?, W. Mattern, Samisdat-Verlag, Toronto) …“

      http://trutzgauer-bote.info/2015/11/11/der-fehlende-part/

      ANGST – Die mächtigste Waffe der dunklen Mächte

      „… 1945 wurde eine Schlacht, aber nicht der Krieg verloren. Unsere Kameraden der Absetzbewegung wachen über uns. Das uns noch verbliebene Restland ist definitiv vor Angriffen der Rothschildbande geschützt. Es wird weder zu großen “Terroranschlägen”, noch zu einem flächenbrandartigen Bürgerkrieg kommen.

      Unsere Aufgabe ist es, an uns selbst zu arbeiten, uns auf unsere wahre Herkunft und Geschichte zu besinnen und vor allem, uns dazu zu bekennen …“

      http://trutzgauer-bote.info/2015/11/14/angst-die-maechtigste-waffe-der-dunklen-maechte/

  19. arkor said

    Leute wie der wenig edle Wolf liegen nun einmal in der Natur des Zeitgeistes. Verbal geschult, aber insgesamt bedeutungslose Gestalten die Fähnchen nach dem Wind richten. Wie immer sollte man die ganze Sache einfach aus der anderen Sichtweise sehen. Nämllich, dass der Zeitgeist EBEN NUR EINE VERDREHUNG DES WAHREN UND DES RECHTEN IST und somit sind die Ausführungen Wolfs eben auch genau die Ausführungen, die den heutigen Zeit-UN-Geist rechtfertigen (UN-Feindesstaaten Deutschlands) zu versuchen.
    Nichtrecht und Unrecht anstelle von Recht
    Unwertes anstelle von Werten
    Unwahres anstelle von Wahren

    Die Sache hat nur einen Haken. Wird doch die vermeintliche Moralität dieses Zeit-UN-Geistes ebenso zum Schwert des Damokles gegen sie selbst, sobald die Menschen bemerken, dass hier gelogen und betrogen wurde.
    Die Mainstreammedien sind heute schon im überwiegenden Teil des Volksmundes als Lügenpresse tituliert.

    Zwar machen viele Menschen, welche sich der Wahrheit angenähert haben immer noch Schluß in der Konsequenz ihrer Schlussfolgerungen, wenn es um die Zeit des deutschen Reiches von 1933 – 1945 geht und übernehmen dann völlig unverständlicherweise das Geschichtsbild eben dieser Lügenmedien, aber auch dies wird in einem nächsten Schritt unausweichlich werden sich hier mit den nackten Fakten zu konfrontieren. Denn wer die unfassbaren Kriegslügen der Menschenschlächter nach 1945 sich ansieht und aber genau hier Schluss macht in seinen Untersuchungen zur Wahrheit, zu echter Schuld und wer die wahren Bekriegten waren, ist fast noch niedriger zu schätzen als das dumme Schaf, denn das dumme Schlafschaf weiss es ja nicht besser.
    Dabei sei jedem der dies anzweifelt empfohlen einen Blick auf die Bewaffnung zu richten. Wer dann noch glaubt, dass das deutsche Reich Welteroberungsambitionen gehabt hat, dem ist nicht zu helfen. Im Gegenteil drängt sich dann sofort die Frage auf, wie blöd konnte ich eigentlich sein, dies jemals geglaubt zu haben?

    Aber eben auch hier wird sich dann, wenn erkannt, diese SCHEINMORALITÄT gegen die Verschwörer selbst richten.

    Sollen sie Mahnmale und Lügenmale errichten soviel sie wollen, im Gegenteil, je mehr umso besser. Denn wir werden diese Lügenmale für alle Ewigkeiten pflegen und ihnen die entsprechenden Hinweise beizeiten hinzufügen als Mahnmal an die Menschheit für die Ewigkeit, sich vor den Lügnern und Täuschern in Acht zu nehmen.

    • Kurzer said

      „… Zwar machen viele Menschen, welche sich der Wahrheit angenähert haben immer noch Schluß in der Konsequenz ihrer Schlussfolgerungen, wenn es um die Zeit des deutschen Reiches von 1933 – 1945 geht und übernehmen dann völlig unverständlicherweise das Geschichtsbild eben dieser Lügenmedien ….“

      Es kann keine Distanzierung von der deutschen Geschichte geben, wenn man geistig gesund ist:

      „… Die Gräuelgeschichten zur Schuld der Deutschen und Deutschlands sind Teil jener Propaganda, welche die Deutschen als Volk vernichten soll.

      So wie überall in der Welt gegen die Völker und die Menschheit gearbeitet wird, mit ihren jeweils spezifischen Schwächen, oft und meist sogar Stärken, welche gegen sich selbst gerichtet werden, ist es in Deutschland eben dieser Weg des vermeintlichen Grauens, der Schuld, um dann eine Distanzierung vom eigenen Volk, von der eigenen Geschichte, von seinen Ahnen, von seinen Brüdern und Schwestern zu erreichen …“

      http://trutzgauer-bote.info/2015/11/06/es-kann-keine-distanzierung-von-der-deutschen-geschichte-geben-wenn-man-geistig-gesund-ist/

      http://trutzgauer-bote.info/2015/11/05/seid-stolz-auf-eure-ahnen-bekennt-euch-zur-wahren-deutschen-geschichte/

    • M. Quenelle said

      Der Adel (abgeleitet von edel) tat sich in den letzten Jahrhunderten vornehmlich damit hervor, das Volk – gemeinsam mit der Kirche – zu unterdrücken und auszubeuten:

      http://www.freiwirte.de/buch.html

      Der Name Ignaz Wolf nun, deutet sehr auf jüdische Vorfahren (wie die Habsburger auch); damit wird die Rolle diese Kryptojuden im Konzert der öffentlichen Propaganda klar. Und /Gruß!

  20. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

  21. Joker said

  22. Waffenstudent said

    Meta und der Finkenschafter

    Herr Kunze stand als Hausverwalter
    in Lohn bei einem Häuserwirt,
    und seine Tochter in dem Alter,
    wo so ein Mädchen liebend wird.

    Er war ein Witmann, sie war Waise,
    seitdem Frau Kunze jüngst entschlief;
    sie teilten sich ihr Amt, wenn leise
    des Nachts des Hauses Klingel rief.

    Doch nach und nach ergab Herr Kunze
    sein Witwerherz dem Alkohol
    und überließ die Pförtnerfunze
    der Tochter samt des Hauses Wohl.

    Er schlief so fest als wie ein Igel;
    doch Meta, denn so hieß das Kind,
    schob treu besorgt des Tores Riegel
    für Herrschaft sowie Hausgesind.

    Erst fünfzehn und noch unerfahren
    erwuchs sie neben dem Portal.
    Herr Kunze meint: in ihren Jahren
    hat’s Zeit noch, sie erfährt’s schon mal.

    Und sie erfuhr’s nur wenig später,
    und, wie so oft, auf schlimme Art.
    Die Mütter sterben, und die Väter
    versaufen Pflicht und Gegenwart.

    Es wohnte dort in Aftermiete
    im Bodenstübchen ein Student –
    ein Finkenschafter, Halbsemite,
    rothaarig, mit Kritiktalent.

    Der hatte einmal schon beim Scheuern
    das gute Mädchen angegrinst.
    Doch deucht ihn, nächstens zu erneuern
    die Freundlichkeiten, sei Gewinnst.

    Nun hatt er freilich zu dem Schlosse
    den Schlüssel, so wie jedermann als
    zahlungsfähiger Hausgenosse
    ein solches Möbel fordern kann.

    Doch einst in seines Nachttischs Lade
    vergaß er ihn mit Vorbedacht,
    trank mit den Finken Limonade
    und redete die halbe Nacht.

    Er sprach von den sozialen Pflichten,
    verwarf den Zweikampf voller Hohn,
    und ihm begeistert beizupflichten,
    versäumte kein Kommiliton.

    Dann trennt man sich mit Händedrücken,
    auch unser Studio ging nach Haus,
    und unterwegs sann er die Tücken,
    die ihn beseelten, einzeln aus.

    Dann riß er an des Hauses Glocke
    um fünf Minuten nach halb drei,
    und Meta kam im Unterrocke,
    zu sehn, wer es so spät noch sei.

    „Verzeihn Sie“, so begann der Bube,
    „die Störung, teuerste Mamsell.
    Denn ich vergaß in meiner Stube
    versehentlich den Hausschlüssell.“

    Und während er die Zähne fletschte
    aus falscher Liebenswürdigkeit,
    nahm er den rechten Arm und quetschte
    ihn um den Leib der jungen Maid.

    Zwar wehrte sie sich erst des Bösen,
    doch zog er ein Fünfmarkstück vor,
    begann ihr vorn das Hemd zu lösen
    und küßte sie aufs linke Ohr.

    Nun könnte man mit Recht erwarten,
    er trüg sie in sein Kabinett.
    Spielt dort sein Spiel mit offnen Karten,
    ein ehrlich Liebesspiel im Bett.

    Dann hätte sie mit fünfzehn Jahren
    geliebt, und das ist nicht zu jung,
    und tät ihm ewiglich bewahren
    die dankbarste Erinnerung.

    Jedoch der rote Finkenschafter
    zog sie im Hausflur nackend aus
    und riß aus einem Brennholz-Klafter,
    der dalag, einen Scheit heraus.

    Den ließ er lichterloh entflammen,
    und selbst entblößt – so gut wie ganz –
    vollführt er mit dem Kind zusammen
    um diese Fackel einen Tanz.

    Dann rief er aus: „Ist dieser Fetisch
    nicht edler als die Sinnenlust?
    Mein Kind, o bleibe stets ästhetisch!“ –
    Und griff ihr an die weiße Brust.

    Und ohne ihr Gefühl zu kennen,
    löscht er die Glut, die er entfacht,
    ließ nur den Scheit zu Ende brennen
    und wünscht ihr trocken gute Nacht.

    Doch Meta blieb zurück und weinte
    und staunte dessen, was sie sah;
    sie wußte nichts, wiewohl sie meinte,
    daß nicht genug mit ihr geschah.

    Dann nahm sie ihre paar Gewänder
    und ging zu Bett, doch schlief sie nicht.
    Sie dachte nur an ihren Schänder
    und an sein rotes Bocksgesicht.

    Besudelt blieb ihr ganzes Leben,
    vergiftet war ihr reiner Sinn,
    sie wollt sich nur ästhetisch geben
    und wurde Frauenrechtlerin.

    Nur einmal hatte sie für Liebe
    fünf kümmerliche Mark erwischt,
    doch waren dabei ihre Triebe
    mit dem Scheit Holze aufgezischt.

    O kommt mir nicht mit euerm keuschen
    ästhetisch lüsternen Gegrein.
    Ein liebes Mädchen zu enttäuschen,
    vermag in Wahrheit nur ein Schwein.

    Erich Mühsam
    Aus der Sammlung Der Krater

    Quelle: http://gedichte.xbib.de/M%FChsam_gedicht_Meta+und+der+Finkenschafter.htm

    • GvB said

      Der versteckte Adel Österreichs.
      „Nachfahre Armin Wolf ist traditionellem Tirolertum abhold, wie er in besagtem Interview bekundete. In die Berge geht er nicht. Von Absturz ist er daher nicht bedroht“.
      >Daraus, so hört es sich jedenfalls an , ist ein gewisser Selbsthass oder zumindest Selbstverleugnung der Herkunft herauszulesen.Ziemlich schäbig.
      Er (und gleiche seines Standes) geben sich unadlig in der sozialistischsten Republik , die es jeh auf Austrias Boden gab.Klar ..ist doch der Adel abgeschafft.. und selbst der PRO-Europa-Unionist und Calergist Otto von Habsburg konnte erst, als er zu Grabe getragen wurde… heimkehren.
      Österreich und das mediale Wien (ORF) geben sich schon lange un-österreichisch. Logen-affin, Pro Gender-IdeoLOGie.. eben wie ein Conchita-Würschtel-Verein..rosa und verschwult.

      “ In der „größten Medien-Orgel des Landes“, wie der legendäre ORF-General Gerd Bacher sein Haus einst nannte, hat Wolf stattdessen einen steilen Aufstieg hinter sich. Einen Aufstieg, der just unter den Bedingungen der (nicht allein in Österreich geltenden) Maßstäbe des politischen (Gesinnungs-)Journalismus wohl noch lange nicht zu Ende ist. Gilt Armin Wolf doch als „Starmoderator“: die von ihm gestellten inquisitorischen Fragen – sein „Markenzeichen“ – sind für die einen Quell der Bewunderung, für andere hingegen Ausdruck begnadeten Selbstdarstellertums mit nicht eben seltenen Zügen unbändigen ideologischen Eiferns“.

      >Ah ja.. wenn man das so liest, hätte der „Star-PsychoLoge Freud“ seine wahre Freude daran gehabt, das psychologisch zu hinterfragen 🙂

      War doch die Alpenrepublik immer schon ein seltsames Land(ausser nach dem freudigen ANSCHLUSS an preussische Reich Adolf Hitlers) wo jeder kleine Furz mit ner normalen Ausbildung als der gnä’ige Professor oder Herr Staatsrat angesprochen wurde..
      Aber Wien ist ja gottseidank nicht Österreich…und die echten Österreicher und Tiroler.. werden auch solche verqueren „Wölfe“ überleben.
      Eher fällt in China ein Sack Reis um(den man wegen Smog ja garnicht sieht 🙂 )…. ehe in den Alpen die Ostmark untergeht.

  23. arabeske654 said

    http://www.zazzle.com/arabeske

    • Anti-Illuminat said

      Das selbe gilt auch für Österreich das IMMER NOCH zum deutschen Reich gehört. Die deklarierten Grenzen von 1937 sind Besatzerwillkür

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: