lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

Gefährliche Meditation? Erfahrungen und Erkenntnisse eines Aufgewachten

Posted by Maria Lourdes - 05/12/2015

Gefährliche Meditation? Ob Meditation gefährlich ist? Aus meiner Sicht nicht, keinesfalls. Meine Sicht mag aber beschränkt sein, denn warum soll ich mich während der Meditation mit etwas Gefährlichem beschäftigen?

Gefährlich verträgt sich nicht mit „Loslassen“ und „gedanklicher Freiheit“. Darum funktioniert es nicht. Gefährliche, negative Gedanken führen Sie an und in den Wahnsinn. Das wäre dann genau das Gegenteil von Meditation. Meditation macht sie aber gedanklich frei. Niemand kann Sie einsperren.

gefahr-vor-augenGeheimwissen Meditation

Von einem anderen Blickpunkt aus betrachtet ist das Wissen um Meditation gefährlich. Denn es gibt Kreise, die wollen Sie davon fernhalten. Wenn Sie gedanklich permanent, stets und immer mit etwas anderem beschäftigt oder abgelenkt sind, dauernd im Streß und von einem Thema zum anderen und von Termin zu Termin springen, dann hat die „andere Seite“ Sie im Griff, dann sind Sie drin im Hamsterrad.
Das ist das Ziel der „anderen Seite“. Das Hamsterrad und dessen Kontrolle.

Sie sollen gar nicht mehr zum Überlegen und zum Nachdenken kommen. Denken, das machen andere für Sie. Und Sie selbst sind es deren freiwilliger und willenloser Sklave Sie sind. Willkommen in der Einzelzelle des Gedankengefängnisses.
Solange Sie das nicht erkannt haben werden Sie sogar dankbar sein, wie gut sie es im Gefängnis haben ohne es zu merken. Erst wenn Sie sich gedanklich frei machen, sind Sie für die Sklaventreiber des Systems nicht mehr wertvoll. Meditation macht Sie frei. Meditation und Freiheit gehören zusammen wie Wahnsinn und Sklaverei. Deshalb vermittelt man dieses Wissen nicht an Schulen oder Universitäten. Es wäre zu gefährlich.

Der Autor Daniel Prinz, zeigt in seinem Buch: „Wenn das die Deutschen wüssten… dann hätten wir morgen eine (R)evolution!“ auf, welche höchst raffinierten und hinterhältigen Mechanismen eingesetzt werden, die uns alle versklavt haben und dafür sorgen sollen, dass wir aus dem gegenwärtigen, riesigen Hamsterrad nie ausbrechen.

Wie wir uns aus diesem Sklavensystem wieder befreien und eine wirklich gerechte Welt in Frieden und Harmonie erschaffen können…

erfahren Sie hier…

Linkverweise:

SOS AbendlandAlbtraum ZuwanderungVorsicht Bürgerkrieg – Das Ende der Sicherheit

Gib deinem Leben eine RichtungDas Wunder der Selbstliebe – Stress individuell bewältigen – Wem nützt der Terror 

Blaupausen für ein Goldenes ZeitalterGedanken erschaffen Realität – Erfahrungen und Erkenntnisse eines Aufgewachten

Heilungsmeditationen zur Geistigen Aufrichtung – Wie fließt die Heilungsenergie durch den Körper? Die  gesprochenen und energetisch programmierten Meditationen regen kraftvolle Heilungs- und Reinigungsprozesse an. Ihre hohe Schwingungsfrequenz erneuert und ernährt die Zellen, die Organe und die feinstofflichen Systeme des Menschen.  Ein Genuss für Körper, Seele und Geist… hier weiter >>>

Die Macht der Meditation – Erfahrungen und Erkenntnisse eines Aufgewachten – Mystische, geheimnisvolle, esoterische Themen haben mich mein ganzes Leben lang begleitet. Leider haben sich diese Themen erst in den letzten Jahren dynamischer weiterentwickelt. Bestimmte Erfahrungen hätte ich gerne früher in meinem Leben gemacht, aber letztendlich ist es gar nicht mehr so wichtig… hier weiter >>>

„Wenn das die Deutschen wüssten… dann hätten wir morgen eine (R)evolution!“ Die Befreiung aus dem Sklavensystem: Warum Deutschland eine Schlüsselrolle bei der Verwirklichung von Frieden und Harmonie in der Welt zukommt! hier weiter

Du glaubst Du kennst die Wahrheit? Du kennst die Wahrheit? Das glaubst Du? Woher? Woher kommen Deine “Wahrheiten” das globale politische Zeitgeschehen betreffend? Die Menschheitsgeschichte betreffend? Die Flüchtlingsthematik betreffend. Krankheiten betreffend. Was hältst Du für die Wahrheit? hier weiter >>>

Terror ist ein Krieg der Eliten gegen die Völker. Ein Video, das in der englischsprachigen Originalfassung binnen weniger Tage schon fast 700.000 Zuschauer hatte, gibt es jetzt auch in der deutschen Fassung. hier weiter

Das Gesundheitswunder – Superfood, Abnehmwunder, Eiweißbombe: All das und vieles mehr, sagt man dem Gesundheitswunder nach, um das sich, nicht nur bei Veganern, neuerdings eine Art Kult entwickelt. Fakt ist: hier weiter

Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

Das sollte jeder Mann wissen! Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…

Du glaubst Du kennst die Wahrheit? Du kennst die Wahrheit? Das glaubst Du? Woher? Woher kommen Deine “Wahrheiten” das globale politische Zeitgeschehen betreffend? Die Menschheitsgeschichte betreffend? Die Flüchtlingsthematik betreffend. Krankheiten betreffend. Was hältst Du für die Wahrheit? hier weiter >>>

Leben – Wie geht das? Irgendwann – holt das Leben mal so richtig aus und trifft uns punktgenau dort, wo’s zum Aufjaulen ist. Vielleicht stirbt uns zum ersten Mal jemand weg. Oder der beste Freund zieht gegen uns vor Gericht. Oder wir bekommen eine Krankheit, die unser Leben ab jetzt bestimmen wird… Kurz – wir werden dort fallen gelassen, wo wir mit blanken Kinderaugen ans Einfache, Gute und Wahre geglaubt haben… hier weiter

Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

16 Antworten to “Gefährliche Meditation? Erfahrungen und Erkenntnisse eines Aufgewachten”

  1. arabeske654 said

  2. Manfred O. said

    Hat dies auf Manfred O. rebloggt.

  3. Hans Dieter C said

    Gefährliche Meditation?.
    Über dieses Thema ist man schon vor Jahren den Gesprächspartner angegangen, nein, dadurch kam man zu ihm, wenn man jetzt sagt, zu ihm, so ist das wörtlich zu nehmen.
    Um auch beim Thema zu bleiben, denn nichts ist unangenehmer, als vom Thema abzulenken, so wurde es bejaht, daß Meditation auch negativ sein kann.
    Meine Herren, so wurde bemerkt, denken sie an schwarzmagische Praktiken, Kinderopfer, Menschenopfer, das ist negative Meditation, die anschließend praktiziert wird.
    Unsere Meditation ist durchweg positiv, aufbauend, für das Wohl der Menschen und sein eigenes.
    Wer zu meinem engsten Kreis gehört, so war zu vernehmen, der weiß, daß nur mit Meditation jemand kommen kann, der die Kastanien aus dem Feuer holt, um beim Feuerzeichen zu bleiben. Denn darum wird es gehen.
    Feuer und Schwert.
    Meditation, wenn sie zum Ziel geführt hat, ist immer mit Macht verbunden, und Macht, meine Herren, ist und wird nötiger denn je sein.
    Wir wollen jetzt nicht weiter darauf eingehen, viel wäre noch zu sagen, Großes, Geheimnisvolles, doch leider, zu viele Verräter, Denunzianten, Neider, Mißgünstlinge, die danach streben, die zukünftige Reichsregierung zu führen.
    Doch bei den meisten würde sich nur das Zeichen drehen von links nach rechts, mit wenig Aussicht auf mehr Grundrechte, Freiheitsrechte und einer Selbstbestimmung der Menschen mit Einflußnahne bei der Gesetzgebung.
    Lassen wir es.
    Er ging, diesmal ohne großen Abschied zu nehmen.

  4. Was ist das? said

    Es gibt Vidya (wahrhaftes Wissen) und Avidya (Unwissen – schwarzes Wissen). Alles was wir im Leben tun kommt auf unsere Absichten an. Das Objekt, oder die geistige Ausrichtung, der Meditation, wenn diese göttlicher Natur ist, dann kann nichts schief gehen sondern ist Teil unserer freien Entfaltung in der Evolution als Mensch. Wenn die Meditation Güte, Hingabe und Liebe beinhaltet, was kann daran je falsch sein (und hier meine ich nicht das das komplexbeladene gefährliche Gutmenschentum, denn spirituell einsichtige Menschen messen nicht mit zweierlei Maß und brauchen sich auch nicht von Gedanken und Worten abgrenzen die niemandem je was getan haben).

    Es gibt Satansanbeter und es gibt Gottesanbeter. Auch hier kommt es auf die Absicht an. Was ist das Ziel der Meditation? Ist es bei Gott zu SEIN oder Macht auf Erden zu wollen, ist es das Leid auf Erden zu erhöhen und sich daran aufzugeilen oder ist es das Leid auf Erden zu verringern und glücklich SEIN zu erhöhen. Ist es Erkenntnis? Ist es im HIER und JETZT zu verweilen und sein eigenes SEIN für Momente heilsam und dankbar zu genießen?

    In dem Wunsch zur Stille zu kommen ist die Sehsicht nach Ganzheit und erkenntnisreicher Wahrheit. Der menschliche Geist kann sich endlos ausbreiten und sich gleichzeitig SEIN lassen, sich hingeben/

    Meditation hat nur in dem Sinn was mit schwarzer Magie, Okkultnismus zu tun als das die Ziele anders sind – auf jeden Fall immer gröberer Natur. Die Feinheit und Erhabenheit des menschlichen Potentials nach Erkenntnis wird niemals durch das Grobe (Macht, Geld, Kontrolle) besiegt werden können.

    Normalerweise befolgt ein Mensch der Meditiert:
    Gewaltlosigkeit in Worten und Taten (Ahimsa) (wobei es Ausnahmen auch hier gibt)
    Wahrhaftigkeit (Satya) — ???
    Nicht nehmen was anderen gehört (Asteyea) —
    Geistige Genügsamkeit – Bescheidenheit (Santosa)
    Enthaltsamkeit (geistiger Natur, z.N. nicht zu viele Hollywoodfilme oder zuviel Internet – nicht unbedingt sexueller Natur) (Brahmacarya)
    Versuchte geistig und körperlich sauber zu sein (Shaoca)
    Macht Sport und geistigen Übungen um fit zu bleiben (Asanas)
    Macht Atemübungen (Pranayama)
    Zieht seinen Geist von der äußerlichen Objektivität regelmäßig zurück (Iisvara Pranidhan)
    Lesen von dem Geist erweiterten Weisheiten (Swadyaya)
    Breitet seinen Geist im Flusse der Ewigkeit aus (Dhyana)
    Konzentriert sich auf sein Ziel: Liebe zu „Gott“ (persönlich oder als Bewußtheit) und seine wundervolle Schöpfung (Dharana)

    Wenn wir darüber nachdenken, so machen wir das oben angegebene mehr oder weniger unbewußt und unregelmäßig. Ein Meditierender auf dem Weg nach Hause macht dies alles regelmäßig und täglich.

    Irgendwann kommt man an einen Punkt wo wir feststellen das es nie einen Weg gab aber die Idee eines Weges wichtig war um dahin zu kommen wo wir gerade sind: HIER eben, mit allem was ist… und das sind dann nicht nur Worte. Es hat aber auch nichts mit Zuständen zu tun die immer vergänglich sein werden weil auch sie, trotz aller Glückseligkeit, nicht ewig anhalten. Das was ewig ist ist unser Zuhause nicht das was vergeht. Die Meditation führt uns dahin. Am Ende kommen wir zur Einsicht, daß es nie einen Anfang oder ein Ende gab sonder immer nur das was IST…. hier gibt es kein Konzept.
    http://dieter-vollmuth.de/2015/12/04/konzentration-ist-unverzichtbar/

  5. Kurzer said

    ISAIS – unsere Welt ist nun im letzten Wandel

    “… Wer sich mit unserer meisterlichen Kämpferin und Führerin beschäftigt und den Widerhall ihrer Schwingungen in sich empfindet, der ist berufen zu den Taten, für die er sich im Jenseits entschieden hat. Nun hat der letzte und abschließende Abschnitt begonnen und es endet, wie es schon immer beschieden war: Mit dem Sieg! …”

    http://trutzgauer-bote.info/2015/12/05/isais-unsere-welt-ist-nun-im-letzten-wandel/

    • Quelle said

      Auch gab ich Euch die höchste Macht, den schwarzlila Stein.
      Von der Ursonnen Strahlenball wirkmächtig geschliffen.

    • Karl Heinz said

      Isais = Isis = Mondgöttin = Allah (verehrt in der silbernen Muschi in der Kaba, in Mekka) = Maria = Königin des Himmels = das „I“ in „IHS“ u.v.m.

      Willkommen in den okkulten Abgründen des Katholizismus u.a.

      Gruß – Karl Heinz

      • Karl Heinz said

        Ergänzung:

        Hier der dazugehörige Wallfahrtsort für alle Isais- und Untersbergfans 😉

        Gruß – Karl Heinz

  6. Hat dies auf Grüsst mir die Sonne… rebloggt.

  7. Quelle said

    In der Natur lässt sich leicht entdecken was Meditation ist.Denn die Natur spiegelt den Zustand der Meditation wider.

  8. Waffenstudent said

    WAHNSINN: Schöffler-Weis Deutsch-Englisch von 1951 ohne den Begriff Endlösung!!!!

    Mit allergrößter Eindringlichkeit belehrte Göring seine Interviewer in Nürnberg darüber, daß der Begriff Endlösung nie Eingang im NS-Deutschland gehalten hat. Dort wurde immer nur über eine Gesamtlösung des Judenproblems gesprochen. Auch Adolf Hitler selbst habe immer eine Gesamtlösung angestrebt. – Sinniger weise gibt es auch kein einziges deutsches Dokument mit Verwendung dieses
    Wortes.

    “Gesamtlösung” müßte mit “Complete-Solution” ins Englische übersetzt werden! Mit ihrem satanischen Deutschenhass, wählten Weinstein Kirchhügel samt Mörderbande aber ganz bewußt einen Begriff, der auf der Intrigeninsel geläufiger ist, und der eine ganz andere Absicht unterstellt.

    “Final-Solution”
    Das aber erinnert ganz bewußt an den “Finalen-Todesschuß”. Und dieser Begriff ist weit weg von einer Gesamtlösung. Denn eine Gesamtlösung hat die Absicht, alle Beteiligten zu befrieden!

    NACHTRAG:
    Wer die Hoheit über die Begriffe und Bilder besitzt, der besitzt auch die Hoheit über die veröffentliche Wahrheit:

  9. hagenhofer said

    Ich selbst hatte vor Jahren mit 4 Stressfaktoren zu kämpfen. Die Umstände dieser Faktoren waren so erheblich, das ich mich von Tag zu Tag schlechter fühlte und ich Herzschmerzen bekam, welche auf einen Herzinfakt hin steuerte.
    „Zufällig“ wohnte bei mir im Haus ein Lehrer der Transzendenten Meditation. Wir führten Unterhaltungen über andere Themen. Irgendwann wollte ich mehr über die Transzendentale Meditation (TM genannt) wissen. Und in wenigen Tagen ließ ich mich in die TM einführen.
    Die Wirkung war bei mir enorm. Nach 20 Minütiger Meditation (unter Anleitung des Lehrers) war ich ein neuer Mensch: Ich fühlte mich so frei und gesund wie noch nie. Nach etwa 7 Monaten waren auch die tatsächlichen Stressfaktoren nicht mehr vorhanden.
    Ich bin heute der Meinung, das diese Meditation mein Leben rettete. Also, was soll an einer guten Meditation dann falsch sein?
    Mir wurde gesagt, das das bei jedem Menschen anders ist, wenn er meditiert.
    Bei manchen Menschen kommt der Erfolg nicht sofort, sondern später.
    In meinem Freundeskreis lehnten manche Menschen diese Meditation ab.
    Und ich sah, das sich bei diesen Menschen nichts positiv veränderte!
    Jetzt kann ich mir denken, warum Schulen dieses Wissen nicht verbreiten dürfen. Die Menschen sollen beherrschbar bleiben – und nicht frei sein!

  10. hardy said

    Großes Kopfschütteln: Pastor nennt Yoga „dämonisch“

    http://www.yogaservice.de/inhalt/grosses-kopfschuetteln-pastor-nennt-yoga-daemonisch

    http://christen-in-der-endzeit.jimdo.com/einfallst%C3%BCren/

    Und wenn er kommt, so findet er’s gekehrt und geschmückt.… vielleicht durch Meditation? der Geist(Haus= ist leer und Geschmückt?)
    http://bibeltext.com/luke/11-24.htm

  11. Michelle said

    Danke, der Artikel kommt genau zu der Zeit, wo ich selbst dazu gekommen bin, zu denken, dass nur der sprituelle Weg uns Menschen und den Planeten retten kann. Nur, wenn wir uns zu Gott hinwenden, werden wir es schaffen, seinen Widersacher zu überwinden, der allerortens nach Zerstörung trachtet. Das kann durch Meditation sein, die übrigens auch im Christentum als eine Möglichkeit der Hinführung zu Gott verankert ist, das kann durch Spazierengehen sein oder eine andere Art der Bewegung. Für jeden ist etwas anderes das Richtige, um sich wieder mit Gott, also dem göttlichen Kern in uns zu verbinden. Und gerade in dieser Zeit ist es besonders wichtig, nach innen zu gehen, da wo wir wir selbst sind und nicht abgelenkt werden, eine Zeit der Besinnung zu haben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: