lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

Syrien-Einsatz der Bundeswehr – Mitgegangen, mitgehangen!

Posted by Maria Lourdes - 05/12/2015

Im Eiltempo peitschte die Bundesregierung das Mandat für den Syrien-Einsatz der Bundeswehr durch das Parlament. Die Mehrheit der Deutschen unterstützt angeblich den Plan der Bundesregierung, die Bundeswehr an dem internationalen Militäreinsatz gegen die Terrormiliz „Islamischer Staat“ (IS) zu beteiligen. Das ergab die ARD-Umfrage Deutschlandtrend.

Glauben Sie nicht alles

Den militärischen Beistand im Kampf gegen den IS halten
58 Prozent der Deutschen für richtig.

Bislang galt es als »Verschwörungstheorie«, dass Leitmedien uns Bürger mit Propagandatechniken, gezielt manipulieren.
Vom Journalisten zum Propagandisten ist es nicht weit.
 Man muss sich nur einmal der Folter unterziehen und sämtliche Hauptnachrichten im Fernsehen auf den verschiedenen Kanälen hintereinander anschauen. Obwohl unterschiedliche Redaktionen daran arbeiten, gleichen sich diese Sendungen sowohl im Stil als auch im Inhalt auf unfassbare Weise.

Welcher Sender welcher politischen Partei gehört und welche Journalisten wie beeinflusst werden, deckte Udo Ulfkotte in „Gekaufte Journalisten“ schonungslos auf. Sie müssen auch unsere Zeitungen mit ganz anderen Augen sehen und auch wissen, was Sie dem Radio noch glauben können: fast nichts! So verhält es sich auch mit dieser Umfrage, die nur zur Manipulation und Hirnwäsche des „Deutsch-Michels“ dient. Die große Mehrheit der Deutschen ist nämlich gegen einen Krieg, da bin ich mir sicher! 

Erstmal sollen bis zu 1.200 Soldaten nach Syrien entsendet werden. Die Bundeswehr soll mit Kampfjets des Typs Tornado Aufklärungsflüge über Syrien fliegen und die internationale Koalition gegen den IS mit Informationen unterstützen. Auch ein Tankflugzeug und ein Kriegsschiff zum Schutz eines französischen Flugzeugträger sollen bereit gestellt werden. Die Dauer des Einsatzes soll zunächst etwa ein Jahr sein.

Bundesjustizminister Heiko Maas hat rechtliche Bedenken gegen den geplanten Syrien-Einsatz der Bundeswehr zurückgewiesen.
„Die Deutschen können sicher sein: Der Syrien-Einsatz der Bundeswehr verstößt weder gegen das Völkerrecht noch gegen das Grundgesetz. Es gibt drei Resolutionen des UN-Sicherheitsrates gegen den IS, die das vorliegende Mandat abdecken. Nach dem EU-Grundlagenvertrag kann sich Frankreich zudem mit vollem Recht auf die Beistandsverpflichtung seiner EU-Partner berufen“, sagte der SPD-Politiker dem „Tagesspiegel“.

Der Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Thomas Oppermann, hat den geplanten Einsatz der Bundeswehr in Syrien als
Akt der Solidarität mit Frankreich“ verteidigt. 

Deutsche Soldaten ziehen also, als Zeichen der Solidarität für Frankreich in den Krieg! Nicht nur in Syrien, auch nach Mali werden
650 Soldaten geschickt. Wir Deutschen werden nicht gefragt!
 Wieder wird gegen die im Besatzer-Grundgesetz festgeschriebene Verteidigungsbindung verstoßen. Die BRD beteiligt sich also an einem Angriffskrieg gegen Syrien unter falschem Vorwand.
Später wird es heißen: Mitgegangen, mitgehangen! 

Es sollte schon jedem klar sein, dass Frankreich seit Jahren immer wieder völkerrechtswidrige Kriege führt, etwa in Libyen oder Syrien und auch die Probleme in Mali unmittelbare Folge davon sind, weil Chaos herrscht und die Anhänger des alten Gadaffi-Regimes nach Süden, also nach Mali abgedrängt wurden.

Wenig bekannt ist auch, dass Frankreichs Kolonialismus nur pro forma zu Ende gegangen ist und es 14 ehemalige Kolonien mit Knebelverträgen bis heute wirtschaftlich ausblutet und ausbeutet, darunter auch Mali, in dem es Frankreich vor allem um Uran für seine Atommeiler geht. Seit 1961 befinden sich fast alle Vermögenswerte von Äquatorialguinea, Benin, Burkina Faso, Gabun, Guinea-Bissau, Elfenbeinküste, Kamerun, Kongo, Mali, Niger, Senegal, Togo, Tschad und der Zentralafrikanischen Republik in den Händen französischer Konzerne.

85 Prozent ihrer Währungsreserven müssen diese „freien“Länder in der französischen Zentralbank lagern, wo sie direkt vom Finanzministerium kontrolliert werden.

Und… „Freund“ Deutschland soll nun den Franzosen mit der Bundeswehr helfen, dass dies auch alles so bleibt! Ich denke, Herr Hollande verwechselt die hochgepriesene Freundschaft mit Komplizenschaft und Nibelungentreue, für die es keinen Grund gibt.

Es ist zu befürchten, dass es läuft wie in Afghanistan, wo es nach 14 Jahren Krieg schlimmer ist als zuvor. Sie erinnern sich vielleicht noch an die Debatten zum Afghanistan-Einsatz unserer „Brunnenbauer-Soldaten“. Der „Brunnenbauer-Einsatz“ hat dann 55 Menschenleben gefordert, 35 davon fielen in Gefechten! Der damalige Bundeskanzler und heutige Rothschildberater, Gerhard Schröder, prophezeite im Dezember 2001, „…die Friedensmission am Hindukusch könne nach 6 Monaten beendet sein…“ – gedauert hat das Trauerspiel Afghanistan 13 Jahre! Hätte man im Dezember 2001 gewusst, auf was man sich mit dem Afghanistan-Einsatz einlässt, hätte man dann dieselbe Entscheidung getroffen?

Fakt ist – das weiß man heute:
Gekämpft und verteidigt wurde am Hindukusch nicht die deutsche Sicherheit – sondern
Mohnfelder wurden bewacht – und auch die Sicherheitslage für das afghanische Volk ist verheerend. Ich erinnere auch an Kundus und das Tanklaster-Desaster.

Gesteuerte Opposition:
Wie falsche Oppositionelle den “aufgewachten” Menschen verkauft werden.

„In Wahrheit seien es doch die USA, die das „Monster“ IS geschaffen hätten. Krieg macht alles nur noch schlimmer!“, ruft Linken-Politikerin Sahra Wagenknecht ins Plenum und hält eine leidenschaftliche Anti-Kriegsrede vor der Abstimmung zum Bundeswehr-Einsatz in Syrien. Sie fragt, ob sich der Westen wirklich in einen Wettstreit mit dem IS begeben wolle, wer mehr Menschen tötet. Denn die Bomben träfen vor allem Zivilisten.

Alles nur Gefasel, sagt Maria Lourdes! Schlußendlich wird der tatsächliche Unmut der Bürger nur ein weiteres Mal kanalisiert und in Bahnen gelenkt, welche dem System nicht wirklich gefährlich werden. Dies deshalb, weil das System BRiD an sich überhaupt nicht hinterfragt wird. Es wird keine Lösung von Problemen innerhalb des Systems geben. Das System ist das Problem. Wie man die gesteuerte Opposition in die Öffentlichkeit bringt, zeigt folgender kurzer Beitrag zu den Bilderbergern.

Denjenigen, die alle genannten Fakten als Spinnerei, Internet-Verschwörungstheorie, braune Propaganda etc. verharmlosen, verunglimpfen bzw. diffamieren, kann nur gesagt werden:

„…Passen Sie auf, dass eines Tages nicht die ganze Welt um Sie herum eine Verschwörungstheorie wird…“
Noam chomsky

Linkverweise:

Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

Wie Medien Krieg machen – Ein zeitloses Dokument über die wahren Kriegstreiber der heutigen Zeit! Fesselnd, hoch spannend, erschütternd! hier weiter

Die Vernichtung Deutschlands – Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

Wenn das die Deutschen wüssten… dann hätten wir morgen eine (R)evolution!  War Ihnen geläufig, dass wir bald in die “Vereinigten Staaten von Europa” übergehen und die Menschen in “handelbare Waren” umfunktioniert werden? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? hier weiter

Feldpost – In diesen Briefen, E-Mails und SMS-Nachrichten, deren ausschnittweise Veröffentlichung im Magazin der Süddeutschen Zeitung die Bundeswehr verhindern wollte, kommen die Frauen und Männer zu Wort, die für uns in den Krieg ziehen müssen. Sie bieten einen bestürzenden und bewegenden Einblick in ihren Alltag und erzählen offen von einer Wirklichkeit, von der wir kaum eine Vorstellung haben. hier weiter

„Die reden – Wir sterben“: Diese traurige Bilanz zieht der langjährige Berufssoldat und Oberstleutnant a. D. Andreas Timmermann-Levanas aus über 20 Jahren Berufserfahrung. Er schildert erschütternde Erlebnisse und kritisiert grundsätzliche Probleme der Einsatzarmee. hier weiter

Lügen erkennen – das Geheimnis, wie Sie Lügner und Betrüger entlarven!
Täglich begegnet uns ein Heer von Blendern, Schauspielern, Lügnern und Betrügern. Ob im Vorstellungsgespräch, am Arbeitsplatz, im Kaufhaus, ja sogar in der Beziehung und auch im Internet…hier weiter

Frohe Weihnachten für alle Menschen in der bunten und toleranten Multikultiwelt – Mit drei Verletzten – ein Angesteller musste im Spital genäht werden – endete Donnerstagnacht eine Weihnachtsfeier am Grazer Schloßberg …Asylanten attackierten die Gäste…  mehr hier

Das sollte jeder Mann wissen! Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…

Wir sind nicht allein. Das waren wir auch nie… Wir werden auch heute noch von den Nachfahren der »Wächter« beeinflusst. Aus ihrer Herkunft leiten sie einen Herrschaftsanspruch ab. Auch heute nutzen sie die einfachen Menschen aus, um ein Leben in unermesslichem Reichtum zu führen… hier weiter

Böse Gutmenschen – Sie sind gut organisiert, sie sitzen in den Parlamenten, in der Regierung und in den Redaktionen, sind Richter und Staatsanwälte – und sie sind alle dem linken Spektrum zuzuordnen. Sie treiben ganze Armeen von Mitläufern vor sich her. hier weiterlesen>>>

Du glaubst Du kennst die Wahrheit? Du kennst die Wahrheit? Das glaubst Du? Woher? Woher kommen Deine “Wahrheiten” das globale politische Zeitgeschehen betreffend? Die Menschheitsgeschichte betreffend? Die Flüchtlingsthematik betreffend. Krankheiten betreffend. Was hältst Du für die Wahrheit? hier weiter >>>

Terror ist ein Krieg der Eliten gegen die Völker. Ein Video, das in der englischsprachigen Originalfassung binnen weniger Tage schon fast 700.000 Zuschauer hatte, gibt es jetzt auch in der deutschen Fassung. hier weiter

Wann beginnt das große Morden? – Dank Merkels „Flüchtlingen“ wird der IS zum Jahresende 2016 in Deutschland über etwa 200.000 Kämpfer verfügen. Selbst mit einfachen Handfeuerwaffen könnten diese Männer innerhalb von 24 Stunden 4-5 Millionen Deutsche töten…hier weiter

Abwehrstock – Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

Feuerstahl – Die 3.000° Celsius heißen Funken ermöglichen das Entzünden von Feuer bei jedem Wetter und jeder Höhe. Als Standardausstattung für eine Vielzahl von Armeen überall auf der Welt, machte die Zuverlässigkeit von Swedisch FireSteel® ihn zum Favoriten bei Überlebenskämpfern, Jägern, Fischern und Campern… hier weiter

Geschenkgutschein – Endlich ein Geschenk, das garantiert passt! Sie bestimmen den Gutscheinbetrag – und der oder die Beschenkte kann sich dann aus unserem reichhaltigen Programm die Bücher, CDs und DVDs aussuchen, die ihm oder ihr am besten gefallen. Hier weiter>>>

Spurlos verschwinden – “Delete” und “Reset” Gehören Sie zu denjenigen, die eigentlich morgen schon abreisen könnten – wenn sie nur wollten? hier weiter

Anti-Angst-Akademie –  Einzigartige Plattform zur Überwindung von Angstzuständen und Panikattacken sowie zur Persönlichkeitsentwicklung. hier weiter

Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

77 Antworten to “Syrien-Einsatz der Bundeswehr – Mitgegangen, mitgehangen!”

  1. Manfred O. said

    Hat dies auf Manfred O. rebloggt.

  2. Hat dies auf Grüsst mir die Sonne… rebloggt.

    • Claus Nordmann said

      AKTUELL :
      .

      “ Das erste Bild der Terroristin von San Bernardino, Tashfeen Malik (27),

      wurde Freitagnacht von „ABC News“ veröffentlicht.

      Gemeinsam mit ihrem Ehemann Syed Farook (28) erschoss Malik Mittwoch 14 Menschen und

      verletzte 17 weitere in einer Behinderteneinrichtung in der Kleinstadt nahe Los Angeles. “
      .
      Quelle :

      http://www.bild.de/news/ausland/isis/erstes-foto-43678890.bild.html

      • Claus Nordmann said

        “ Wann beginnt der große Terror “ ?
        .
        .

        http://www.hartgeld.com/media/pdf/2015/Art_2015-238_TerrorBeginn.pdf

      • Claus Nordmann said

        AKTUELL :

        Heute, am 05.12.2015, um 14:30 Uhr in Lübben / Spreewald – D e m o n s t r a t i o n –

        .

        Weitere Informationen: http://zukunft-heimat.org
        .

        “ Es geht um unser Land, es geht um unsere Kinder!

        Die Regierung Merkel läßt Tag für Tag tausende Fremde unkontrolliert nach Deutschland einwandern.

        Nach Angaben des Bayerischen Staatsministeriums des Inneren allein in diesem Jahr 2 Millionen.

        Davon dürften rund drei Viertel junge Männer sein, rund die Hälfte Moslems und mehr als ein Drittel nicht registriert.

        Eine Politik, die gegen unser Volk gerichtet ist

        Längst weiß niemand mehr, wie viele Fremde sich überhaupt in unserem Land aufhalten. Setzt sich diese Entwicklung fort,

        ist Deutschland bald nicht mehr das Land der Deutschen, sondern ein internationales Siedlungsgebiet, in dem ethnische,

        religiöse und politische Konflikte zu eskalieren drohen. Die Anschläge von Paris sind eine eindringliche Warnung.

        Merkels Politik der offenen Grenzen ist nicht nur ein Angriff auf uns als Volk der Deutschen, sondern auch auf unseren

        demokratischen Rechtsstaat. Die Aufnahme von Asylanten, die über Nachbarstaaten einreisen, verstößt gegen das Grundgesetz.

        Unter diesen Voraussetzungen ist kein Bundesland, kein Landkreis und keine Gemeinde verpflichtet, immer mehr Asylanten unterzubringen.“

        .

        • Claus Nordmann said

          Aktuelle Termine heute :

          Klären wir unsere Landsleute über den geplanten Bevölkerungsaustausch auf !

          .
          1. ) Seit 12:00 Uhr

          Oschersleben – Perspektiven statt Massenzuwanderung

          39387 Oschersleben, Bahnhof

          Perspektiven schaffen, statt Massenzuwanderung zu akzeptieren!
          .

          2. ) 13:30 Uhr

          Kundgebung und Spaziergang in Sangerhausen

          06526 Sangerhausen, Markt

          Gesicht Zeigen Gegen Asylmissbrauch

          .

          3. ) 14:00 Uhr

          Dortmund-Eving sagt Nein

          44339 Dortmund-Eving, Deutsche Straße 4, REAL

          Asylmissbrauch stoppen – Eving sagt Nein zum Asylantenheim

          .
          4. ) 14:30 Uhr

          Demo Zukunft Heimat

          Marktplatz, Lübben / Spreewald

          .
          5. ) 15:00 Uhr

          Nein zum Heim in Guben

          03172 Guben, Klaus Hermann str

          Guben wehrt sich ! Gegen die Asylpolitik der BRD !

          Gegen Asylmissbrauch ! Für Grenzkontrollen !

          .

          6. ) 15:00 Uhr

          THÜGIDA

          BI-Wir lieben Gera, in Gera, Vogelinsel

          • Claus Nordmann said

            Wenn wir uns nicht wehren, wird die Siedlungspolitik gnadenlos weiter umgesetzt !

            Darum gehen wir auf die Straße und erheben unsere Stimme, nur im Internet die Zustände beklagen dürfte nicht genügen !
            .

            Entdeckt bei Hartgeld.com, 05.12.2015, [12:40] , Leserzuschrift-DE: Zuzug von Asylanten in Privatwohnungen:

            .

            “ Fast jeder weiß inzwischen, wie angespannt die Flüchtlingsaufnahme in Bayern inzwischen ist und dass auch Privat-

            wohnungen von der Stadt und vom Bundesamt für Migration gesucht werden. In einem Haus mit ca. 35 Wohnungen

            in München sind seit knapp einem Jahr über die Hälfte an Wohnungen an Flüchtlinge ( Asylanten ) durch Zuweisung

            meistens an afrikanische Flüchtlinge vergeben worden, weil diese Wohnungen der Stadt gehören. Die Verhältnisse

            haben sich seither in diesem Haus völlig verändert in Bezug auf Ordnung, Ruhe ab 22.00 abends, Müllverhältnisse ,

            keine guten nachbarschaftlichen Verhältnisse mehr u.v.a. Kürzlich hing im Aufzug ein Zettel auf dem in fehlerhaftem

            deutsch folgende Worte standen: „ In diesem Haus wohnen noch zuviel Deutsche“ . Ein ganz schöner Schrecken für

            die restlichen deutschen Bewohner mit dem Kommentar : “ Wohin sollen wir jetzt gehen ? „.

            Darauf gibt es nur ein Sprichwort: „ Denk ich an Deutschland in der Nacht, werde ich um meinen Schlaf gebracht. „

            • arabeske654 said

              Nein, macht genau das Gegenteil, bleibt zuhause und tut überhaupt nichts mehr.

  3. arabeske654 said

    Hier sind die Hochverräter!

    http://www.bundestag.de/bundestag/plenum/abstimmung/grafik/?id=213

  4. Soweit hat es die „Demokratie“ gebracht: (Rest-) Deutschlands erster Angriffskrieg…

  5. […] https://lupocattivoblog.com/2015/12/05/syrien-einsatz-der-bundeswehr-mitgegangen-mitgehangen/ […]

  6. goetzvonberlichingen said

    Im Eiltempo bereiten die deutschen „Tornado“-Piloten ihren Syrien-Einsatz vor, bereits nächste Woche sollen die ersten Jets starten. Ihr Kommandeur spricht lapidar von einer gefährlichen Mission – Grund zur Sorge sieht er nicht.Er muss ja auch nicht selber mit fliegendem Altmaterial fliegen.. noch dazu ohne die nötige zusätzliche Bewaffnung und Abwehrtechnik..
    Aber uns Piloten ist schon mulmig..sagte ein Tornado-Pilot.Wir haben uns schon sowas wie an einen neuen Einsatz gedacht..

    Der erfahrene „Tornado“-Pilot hatte recht. Umgehend bestellten ihn seine Befehlshaber zum Fliegerhorst in Jagel in Schleswig-Holstein, parallel beorderten sie die anderen Mannschaften von einer Übung in Spanien zurück nach Deutschland. Seitdem bereiten sich die Piloten unter Hochdruck auf die Teilnahme der Bundeswehr am Krieg gegen den „Islamischen Staat“ (IS) vor.(Das Phantom..in Syrien..)
    Der Aufklärungsjet. Unter dem Bauch ist ein rund zwei Meter langer grauer Kasten angebracht, „Pod“ genannt…damit werden die Aufnahmen gemacht..
    Viel Zeit haben der Pilot seine Kameraden nicht mehr. Schon nächste Woche brechen zwei „Tornados“ und ein Tankflugzeug zur türkischen Militärbasis Incirlik auf Ab Januar sollen sechs „Tornados“ startbereit sein, gesteuert vom Befehlsstand der Anti-IS-Koalition in Katar(!!!) werden sie dann mehrmals täglich zu Spähaufträgen abheben.
    Befehlsstand Katar? Ohje- da schwant mir nix gutes..
    ….
    Über die Hälfte der deutschen lehnen den Einsatz ab!
    Eine andere „Umfrage“ sagt:
    49% dagegen, 44% dafür..
    Diese seltsame Umfrage der ARD(58 Prozent -Pro)…. jedoch kann nur beim Rundfunk-Zentralrat gemacht worden sein..
    oder einem CDU und SPD-Altersheim..dort sitzen die 44% Zustimmer für den Einsatz.
    Viel zu viele auch hier immer noch.
    BRD-deutsch leidet unter Gedächtnisverlust bzw. Politischem Alzheimer..

    • Falke said

      Na dann wollen wir das Gedächtnis mal etwas auffrischen bei den Bunzeldeutschen wie das so ist mit den Fälschungen.

      Gruß Falke

  7. Andy said

    Hat dies auf Andreas Große rebloggt.

  8. Rüdiger said

    @ götz, hast Du gestern etwa auch das „Heute Journal“ gesehen. Interessant fand ich das „Interview“ mit von Kleber mit der „Syrien Expertin“. Die unverblümt babbelte, dass, seitdem die Russen dem „Assad Regime“ helfen, könne Assad somit besser seine zivile Bevölkerung und seine Infrastruktur traktieren.
    Ich musste mehrmals „zurückspulen“ weil ich es nicht fassen konnte.

    Die zwei haben gestern mal eben Russland den Krieg erklärt!

  9. Karina said

    Die Amis sind nicht unsere Freunde (Regierungsamis) „Wir sind nicht als Befreier gekommen, sondern als Besatzer in einem besiegten Feindesland. Und es war nicht unsere Absicht, Deutschland vom Nationalsozialismus zu befreien, sondern es für immer als Gegner und Konkurrent auszuschalten.“

    Das ist der Originalton der “BEFREIER”, wie er nach dem Sieg verkündet worden war. Wir wurden „befreit“, auch von jeglicher Selbstachtung, von jedem Ansatz von Rückgrat, vom deutschen Wesen, von deutscher Ehre, von der Achtung vor unseren Vorfahren, von über tausend Jahren deutscher Geschichte, deutscher Größe und deutscher Kultur, von unglaublichen Summen Geldes, von einem großen Teil deutschen Siedlungsgebiets, von Millionen Mitbürgern.

    Wenn die Nicht-Regierungs-Organisation GERMANY demokratisch wäre, dann hätte sie nichts zu fürchten, wenn sie sich nach der Meinung der breiten Öffentlichkeit richtet. Das tut sie jedoch nicht. Sie verfolgt ganz klare spezifische Interessen, die sich auf bestimmte Machtkonstrukte und Monopolinteressen fokussieren. Menschenwürde steht hier ganz oft weit hinten, wenn man sich dessen bewußt wird, was unsere Bevölkerung durchlebt. Geschehnisse in der Welt werden durch ausgesuchte Verfahren zur allgemeinen Kenntnis gebracht, die einen höheren Grad von Wahrheit in der Vermittlung von Nachrichten vermissen lassen. Durch intensive Recherchen mit Hilfe zur Verfügung stehender Mittel kommt man zu völlig anderen Ergebnissen als den Schlüssen, die man aus TV- und Pressenachrichten oder Reportagen ziehen kann. Ein höchst intelligent gelenkter Prozeß, um eine bestimmte Atmosphäre oder Stimmung in der Bevölkerung zu erzielen. Die Lebensqualität der Bevölkerung wird so nicht gesteigert. Ich vermag eine Souveränität Deutschlands absolut nicht zu erkennen.

  10. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    http://www.krone.at/Welt/Expertin_Sind_in_einer_brenzligen_Situation-Fluechtlingskrise-Story-485482

  11. arabeske654 said

    das erste Geld der jüdisch-bolschewistischen Kommunisten – 1000 Kerenki

    http://nachgerichtet.is/2015/11/kommentar-nato-gegen-russland-der-wahre-hintergrund-fuer-den-konflikt.html

    • Falke said

      Arabeske654 den Schein habe ich schon mal gesehen. Dazu folgender Satz. Ach sieh mal einer an ne Swastika und uns verbieten diese Weltverbrecher das zeigen dieses Glückssymbols. Aber nicht bei mir ich habe immer eine bei mir und wer sie sehen will dem zeigen ich meine Swastika.

      Gruß Falke

    • Hermannsland said

      Da könnte man aber auch zu dem Schluss kommen, dass A.H. dieses gekippte, nach rechts drehende Hakenkreuz, welches ja anscheinend ein jüdisch-bolschewistisches Freimauersymbol wahr, übernommen hat.

      http://nachgerichtet.is/wp-content/uploads/nachgerichtet.is_kommentar-nato-gegen-russland-der-wahre-hintergrund-fuer-den-konflikt.mp4?_=1

      • NSSA said

        „Da könnte man aber auch zu dem Schluss kommen, dass A.H. dieses gekippte, nach rechts drehende Hakenkreuz, welches ja anscheinend ein jüdisch-bolschewistisches Freimauersymbol wahr, übernommen hat.“

        Das Swastika gab es schon, da existierte die Freimaurerei noch gar nicht. Man darf nicht immer den Fehler machen und gute/göttliche Symbole und Zeichen automatisch dem Bösen zuordnen, nur weil diese sie negativ besetzt halten und deren Wirkung missbrauchen. Im Umkehrschluss sind dementsprechend auch nicht sofort alle, die diese Symbole und Zeichen dann verwenden, automatisch „im Auftrag des Teufels“ unterwegs, denn auch hier gilt: „An ihren Taten sollt ihr sie erkennen!“

        Mit deutschem Gruß °/

        NSSA

        • Hermannsland said

          „Das Swastika gab es schon, da existierte die Freimaurerei noch gar nicht.“

          Stimmt!

          Aber das gekippte, nach rechts drehende war da nicht wirklich verbreitet.
          Und es ist schon etwas eigenartig, dass genau diese Form auf den jüdisch-bolschewistischen FED Geldscheinen erscheint.

          • arabeske654 said

          • arabeske654 said

            Das Symbol der Swastika ist über 12.000 Jahre alt und hat in welcher Form auch immer, senkrecht oder gekippt ein positive Symbolik, der Zufriedenheit und des Wohlstandes.
            Im Hinduismus steht die Swastika im Uhrzeigersinn für Vishnu und die Swastika gegen den Uhrzeigersinn für Kali.

            • Hermannsland said

              Ja, ich weiß! 😉

              Aber das genau die selbe Form des Swastika von den bolschewistische- FED-Scheinen für die NSDAP-Fahne gewählt wurde, finde ich schon etwas eigenartig.

            • arabeske654 said

              Ich finde das nicht eigenartig, da das Symbol Wohlstand darstellt ist seine Verwendung auf einem Geld-Schein durchaus schlüssig. Wenn man es natürlich politisiert und mit den „bösen“ Nationalsozialisten in Zusammenhang bringt, dann ist dieser Punkt natürlich verwirrend.

  12. arkor said

    Was dieses BRD-Regime macht ist völkerrechtlich und staatsrechtlich gegenstandslos, da diese Psychopathen selbst kein Mandat haben, vom deutschen Volk UND AUCH KEINES BEKOMMEN KANN! Siehe GG. Art.25.
    Dumm nur, dass sich die Bundeswehrsoldaten, die nach Völkerrecht keine Soldaten sind, und im Ausland automatisch zu Nichtkombattanten, sich vor dieses illegale Regime der BRD spannen lassen.
    Wenn man sich noch vor Augen hält, dass damit sogar Strafmaßnahmen nach Völkerrecht gegen das deutsche Volk vollzogen werden könnten wird das Ausmaß des Wahninns erst offensichtlich.

    Die ausschließliche Verteidigungsdoktron des GG für die Bundeswehr war keiner politischen Zurückhaltung der sogenannt Bundesregierung geschuldet sondern allein eine ZWANG UND MUSS ALS VORGABE AUS DEM VÖLKERRECHT FÜR DIE BUNDESWEHRANGEHÖRIGEN.

    Erst das deutsche Volk selbst kann eine reguläre Armee bilden.

    https://terraherz.wordpress.com/2015/12/04/bundeswehr-in-syrien-mdb-neu-besser-kann-man-die-geschichte-nicht-verdrehen-herr-roettgen/comment-page-1/#comment-31918

  13. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

  14. erfolg4u2014 said

    Aus welchem Grund sollen nun deutsche Soldaten in Syrien kriegshilfe leisten?

    Weil in Frankreich ein schlechter Film lief.

    http://www.wakenews.tv/watch.php?vid=3bfa5f0e2

    Was kann man überhaupt noch glauben? ??

    In diesem Sinne noch eine schöne Zeit

  15. M. Quenelle said

    Lesehilfe:

    Frankreich = Rothschildsche Judenprovinz
    Kolonialismus = Fernverwaltung von Rohstofflagern
    Franzose = Nutztier auf Judenfarm
    Rohstoffe = jüdisches Eigentum unter falschem Boden
    Solidarität = Deutsche Hornochsen die sich am Nasenring führen lassen
    Soldaten = nützliche Bauernopfer rassefremder Schachspieler

    Und /Gruß!

  16. Merkel, hau ab! said

  17. Lars said

    Eines der besten Lieder :https://youtu.be/CXvFWK0QmJk

  18. Lars said

  19. Kriminologe said

    Ein gigantischer Betrug am griechischen Volk hat stattgefunden
    http://www.neopresse.com/europa/gigantischer-betrug-am-griechischen-volk-die-reprivatisierung/

    Gut dass man mit Berichterstattung über die Terroranschläge in Europa,in Ägypten,USA
    über den Krieg in Syrien,Irak
    und die Flüchtlingskrise das EU-Volk ablenken kann, denn nur so kann man das EU-Volk von wichtigen Dingen ablenken und neue Enteignungsinstrumente und Abschaffung der Demokratie in Europa vorantreiben.

    Europa bewegt sich in Richtung einer Diktatur. Bürgerrechte werden mit Füßen getreten, Europäisches geltendes Recht und EU-Abkommen wie Dublin,Maastricht und Schengen werden seit Jahren komplett missachtet udn mit Füßen getreten. Es werden Menschenrechtskonventionen außer Kraft gesetzt und Notstandsgesetze wie in einer Diktatur erlassen wie zur Zeit in Frankreich und Belgien.
    http://www.konjunktion.info/2015/11/das-ist-nur-der-anfang-kriegsrecht-in-paris-schliessung-der-grenzen-ausgehobene-waffenlager/
    http://www.konjunktion.info/2015/11/deutschland-regieren-mit-hilfe-von-notstandsgesetzen/

    Außerdem wollen uns jetzt alle EUliten auf das „notwendige“ Bargeldverbot einstimmen
    http://www.neopresse.com/finanzsystem/bargeldverbot-weltweiter-krieg-gegen-das-bargeld/
    Manchmal denke ich, dieses Chaos in Europa ist gewollt, damit die Herrschenden einen Vorwand bekommen in Europa eine Transatlantische Kleptokraten-Diktatur zu errichten.

  20. […] https://lupocattivoblog.com/2015/12/05/syrien-einsatz-der-bundeswehr-mitgegangen-mitgehangen/ […]

  21. Quelle said

    Libyen, Irak, Syrien, Afghanistan und Jemen sind zerstört und in Krieg und Chaos, ISIS, Al-Kaida, und Al-Nusra erleben einen nie gekannten Aufschwung mit geschätzten 100.000 bis 200.000 Terroristen. Bestens finanziert durch die Golfstaaten und mit illegalem Raub von Öl, archeologischen Artefakten und Fabrikanlagen sowie Organ- und Menschenhandel, trainiert von Spezialeinheiten von NATO-Staaten, ausgerüstet mit modernen US-Waffen. Es sind die westlichen Massenmedien, die ein Mantel des Schweigens, der Manipulation und Propaganda über diese kollosalen Verbrechen gegen die Menschlichkeit – unterstützt durch den Westen – legen.

  22. Andrea said

    Hat DE keine Drohnen mehr ?
    Torpedos mit Kameras ?
    Je größer der Kampfhund desto größer der Knochen.
    +
    Imran Hosein definiert „Room…“ als Moskau,
    (Auf Vatikan-Rom kommt er nicht.)
    Er, sich wählen lassen? Das wäre unter seinem Niveau.
    RU legt Wert auf die Traditionen vom 17. Jhd.
    Und wenn RU mit dem Orthodox die Traditionen einhält,
    müsste es nach der Überlieferung nach Istanbul / Konstantinopel einmaschieren
    und die Hlg. Sophia einnehmen… .
    Imran Hosein schlägt vor, dass man nur die Minarette abreissen müsse,
    so hätten es die RU einfacher.
    Aber wer will sich schon noch heute an die Traditionen halten.

    Imran Hosein erinnert einfach an Johannes Schlüter,
    was u. a. Steuerungsdrang mit Lach-Spott-Ansatz anbelangt.


  23. arabeske654 said

    Alle, die für den Syrieneinsatz gestimmt haben inklusive Regierung zuerst. Setzt denen eine Stahlhelm auf den Kopf, drückt ihnen ein Sturmgewehr in die Hand und dann ab damit nach Syrien. Dort können sie uns vormachen wie man gegen DEASH kämpft.
    Die deutschen Töchter und Söhne werden hier gebraucht, zur Verteidigung unseres eigenen Landes gegen die muslimische Invasion.
    Der Abschaum im Bundestag ist abkömmlich, die brauchen wir hier nicht.

    • Falke said

      Richtig, aber dann bitteschön auch mit den Knarren-Schrott die da nicht so richtig funktionieren. Da kann die Alte dann plärren -wir schaffen das-

      Gruß Falke

  24. […] Syrien-Einsatz der Bundeswehr – Mitgegangen, mitgehangen! Deutsche Soldaten ziehen also, als Zeichen der Solidarität für Frankreich in den Krieg! Nicht nur in Syrien, auch nach Mali werden 650 Soldaten geschickt. Wir Deutschen werden nicht gefragt! Die BRD beteiligt sich also an einem Angriffskrieg gegen Syrien unter falschem Vorwand. Später wird es heißen: Mitgegangen, mitgehangen! hier weiter […]

  25. […] Syrien-Einsatz der Bundeswehr – Mitgegangen, mitgehangen! Deutsche Soldaten ziehen also, als Zeichen der Solidarität für Frankreich in den Krieg! Nicht nur in Syrien, auch nach Mali werden 650 Soldaten geschickt. Wir Deutschen werden nicht gefragt! Die BRD beteiligt sich also an einem Angriffskrieg gegen Syrien unter falschem Vorwand. Später wird es heißen: Mitgegangen, mitgehangen! hier weiter […]

  26. […] Syrien-Einsatz der Bundeswehr – Mitgegangen, mitgehangen! […]

  27. […] Syrien-Einsatz der Bundeswehr – Mitgegangen, mitgehangen! Deutsche Soldaten ziehen also, als Zeichen der Solidarität für Frankreich in den Krieg! Nicht nur in Syrien, auch nach Mali werden 650 Soldaten geschickt. Wir Deutschen werden nicht gefragt! Die BRD beteiligt sich also an einem Angriffskrieg gegen Syrien unter falschem Vorwand. Später wird es heißen: Mitgegangen, mitgehangen! hier weiter […]

  28. […] Syrien-Einsatz der Bundeswehr – Mitgegangen, mitgehangen! Deutsche Soldaten ziehen also, als Zeichen der Solidarität für Frankreich in den Krieg! Nicht nur in Syrien, auch nach Mali werden 650 Soldaten geschickt. Wir Deutschen werden nicht gefragt! Die BRD beteiligt sich also an einem Angriffskrieg gegen Syrien unter falschem Vorwand. Später wird es heißen: Mitgegangen, mitgehangen! hier weiter […]

  29. […] Syrien-Einsatz der Bundeswehr – Mitgegangen, mitgehangen! Deutsche Soldaten ziehen also, als Zeichen der Solidarität für Frankreich in den Krieg! Nicht nur in Syrien, auch nach Mali werden 650 Soldaten geschickt. Wir Deutschen werden nicht gefragt! Die BRD beteiligt sich also an einem Angriffskrieg gegen Syrien unter falschem Vorwand. Später wird es heißen: Mitgegangen, mitgehangen! hier weiter […]

  30. […] Quelle: Syrien-Einsatz der Bundeswehr – Mitgegangen, mitgehangen! « lupo cattivo – gegen die Weltherrsc… […]

  31. […] Syrien-Einsatz der Bundeswehr – Mitgegangen, mitgehangen! Deutsche Soldaten ziehen also, als Zeichen der Solidarität für Frankreich in den Krieg! Nicht nur in Syrien, auch nach Mali werden 650 Soldaten geschickt. Wir Deutschen werden nicht gefragt! Die BRD beteiligt sich also an einem Angriffskrieg gegen Syrien unter falschem Vorwand. Später wird es heißen: Mitgegangen, mitgehangen! hier weiter […]

  32. […] Syrien-Einsatz der Bundeswehr – Mitgegangen, mitgehangen! Deutsche Soldaten ziehen also, als Zeichen der Solidarität für Frankreich in den Krieg! Nicht nur in Syrien, auch nach Mali werden 650 Soldaten geschickt. Wir Deutschen werden nicht gefragt! Die BRD beteiligt sich also an einem Angriffskrieg gegen Syrien unter falschem Vorwand. Später wird es heißen: Mitgegangen, mitgehangen! hier weiter […]

  33. […] Syrien-Einsatz der Bundeswehr – Mitgegangen, mitgehangen! Deutsche Soldaten ziehen also, als Zeichen der Solidarität für Frankreich in den Krieg! Nicht nur in Syrien, auch nach Mali werden 650 Soldaten geschickt. Wir Deutschen werden nicht gefragt! Die BRD beteiligt sich also an einem Angriffskrieg gegen Syrien unter falschem Vorwand. Später wird es heißen: Mitgegangen, mitgehangen! hier weiter […]

  34. […] Syrien-Einsatz der Bundeswehr – Mitgegangen, mitgehangen! Deutsche Soldaten ziehen also, als Zeichen der Solidarität für Frankreich in den Krieg! Nicht nur in Syrien, auch nach Mali werden 650 Soldaten geschickt. Wir Deutschen werden nicht gefragt! Die BRD beteiligt sich also an einem Angriffskrieg gegen Syrien unter falschem Vorwand. Später wird es heißen: Mitgegangen, mitgehangen! hier weiter […]

  35. […] Syrien-Einsatz der Bundeswehr – Mitgegangen, mitgehangen! Deutsche Soldaten ziehen also, als Zeichen der Solidarität für Frankreich in den Krieg! Nicht nur in Syrien, auch nach Mali werden 650 Soldaten geschickt. Wir Deutschen werden nicht gefragt! Die BRD beteiligt sich also an einem Angriffskrieg gegen Syrien unter falschem Vorwand. Später wird es heißen: Mitgegangen, mitgehangen! hier weiter […]

  36. […] Syrien-Einsatz der Bundeswehr – Mitgegangen, mitgehangen! Deutsche Soldaten ziehen also, als Zeichen der Solidarität für Frankreich in den Krieg! Nicht nur in Syrien, auch nach Mali werden 650 Soldaten geschickt. Wir Deutschen werden nicht gefragt! Wieder wird gegen die im Besatzer-Grundgesetz festgeschriebene Verteidigungsbindung verstoßen. Die BRD beteiligt sich also an einem Angriffskrieg gegen Syrien unter falschem Vorwand. Später wird es heißen: Mitgegangen, mitgehangen! hier weiter […]

  37. […] Syrien-Einsatz der Bundeswehr – Mitgegangen, mitgehangen! Deutsche Soldaten ziehen also, als Zeichen der Solidarität für Frankreich in den Krieg! Nicht nur in Syrien, auch nach Mali werden 650 Soldaten geschickt. Wir Deutschen werden nicht gefragt! Die BRD beteiligt sich also an einem Angriffskrieg gegen Syrien unter falschem Vorwand. Später wird es heißen: Mitgegangen, mitgehangen! hier weiter […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: