lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

  • Abonnieren

  • Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

    Schließe dich 3.970 Followern an

  • Lupo bei der Arbeit

  • Zitat Josef Pulitzer

    Es gibt kein Verbrechen, keinen Kniff, keinen Trick, keinen Schwindel, kein Laster, das nicht von Geheimhaltung lebt. Bringt diese Heimlichkeiten ans Tageslicht, beschreibt sie, macht sie vor aller Augen lächerlich, und früher oder später wird die öffentliche Meinung sie hinwegfegen. Bekanntmachung allein genügt vielleicht nicht; aber es ist das einzige Mittel, ohne das alle anderen versagen.
  • Your Destiny


    maria-lourdes-blog
    logo_allure 500x 120
    CCRESTED Logo


    bereicherungswahrheit-logo-980x123px
    alpenschau-500x75px-1
    esoterik-plus-banner-500x70-px
    weltkrieg-banner
  • Der kleine Nazareno

    In Brasilien leben ungefähr 25.000 Kinder völlig verwahrlost auf der Straße. Jeden Tag kämpfen sie um ihr Überleben, und gegen die Realität: Hunger, Kälte, Prostitution und Drogen – dabei leben sie in ständiger Angst vor gewalttätigen Übergriffen von Banden und der Polizei. Maria Lourdes und Lupo Cattivo unterstützen den kleinen Nazareno mit einer Patenschaft! Helfen Sie mit, sagt Maria Lourdes!

    Spende Nazareno

    Nazareno besuchen
  • WARNHINWEIS

    Dieser Blog kann kurzfristig zu Kopfschmerzen und Übelkeit führen , bei regelmässiger Verabreichung sollte er jedoch nach aller Erfahrung die Laune und das Freiheitsgefühl erheblich verbessern!

    Die 17 taktischen Regeln des Desinformanten - Hat man diese verinnerlicht, wird es dem Troll unmöglich, davon mit Erfolg Gebrauch zu machen. hier weiter

  • Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

    Schließe dich 3.970 Followern an

  • NO COPYRIGHT

    sämtliche lupo-cattivo-Informationen/Hintergründe/Artikel dürfen (unter Hinweis auf die Quelle) ohne Rückfrage weiterverbreitet werden, denn die Weiterverbreitung von Information ist derzeit das schärfste Schwert zur Verhinderung weiterer Pläne der Pathokratie. Es geht nicht um: WER HAT'S ERFUNDEN ? das Rad, sondern dass es von möglichst vielen benutzt wird !
  • Themen

  • aktuell meistgelesen

  • Neueste Kommentare

  • Übersicht ältere Artikel

  • Empfehlungen

    Sie sagten Frieden und meinten Krieg - Die wahren Ziele der US-amerikanischen Außenpolitik. Die Methoden, mit denen US-amerikanische Regierungen ihre Kriege seit 1846 als Feldzüge für Frieden, Freiheit, Menschlichkeit und Demokratie deklariert und doch oft als Intrigenspiele inszeniert haben. hier weiter
     
    Meinungsmacht: Die verborgenen »Kreise« der Journalisten - Wissen Sie wie der "Qualitätsjournalismus" gemacht wird? Wahrscheinlich nicht. Wenn doch, dann würden Sie keine einzige etablierte Zeitung mehr kaufen und den Rundfunkbeitrag sofort boykottieren. hier weiter
     
    Das dritte Auge öffnen - Erleben Sie die Kräfte jenseits der sichtbaren Realität, entdecken Sie Ihre paranormalen Kräfte und lassen Sie sich von Ihrem höheren Bewusstsein zu mehr Glück, Erfolg und Lebensqualität führen. hier weiter
     
    Die 7 Schleier vor der Wahrheit - Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: hier weiter
     

  • Die Heilkraft der Kokosnuss - Sie wird in tropischen Ländern "Königin der Nahrungsmittel" genannt. Weil es wohl keine Krankheit, kein Gesundheitsproblem gibt, das die Kokosnuss nicht zu lindern, zu heilen und zu verhindern vermag. hier weiter

    14/18 - Obrigkeitshörige Deutsche, kolonialistische Engländer, revanchistische Franzosen, betrügerische Russen und rassistische Amerikaner, sie alle mischten mit im großen Spiel der Mächte. hier weiter

    Wahrheit über den Ersten Weltkrieg - Historisch und politisch korrekt war es lange Zeit, dem Deutschen Reich und Kaiser Wilhelm II. einen Griff nach der Weltmacht zu unterstellen. Neuerdings beginnt sich eine andere Version durchzusetzen: hier weiter

    50 Thesen zur Vertreibung - Ursachen, Verlauf und Folgen der Vertreibung von rund 14 Millionen Deutschen nach dem Zweiten Weltkrieg. Der US-amerikanische Völkerrechtler und Historiker Alfred de Zayas bietet diese Information in bestechender Klarheit. hier weiter

    Deutsche und Juden vor 1939 - ein Deutscher und ein Jude, begaben sich dazu auf Spurensuche, legten frühe gemeinsame Wurzeln frei und entdeckten über die Jahrhunderte viel Verbindendes, ebenso manches, das trennte. hier weiter

    Millionen Kriegskinder sind unter uns - Sie haben den Bombenkrieg oder die Vertreibung miterlebt, ihre Väter waren Soldaten, in Gefangenschaft oder sind gefallen. Diese Kriegsvergangenheit zeigt auch heute noch in vielen Familien Spuren...hier weiter

    Alliierte Kriegsverbrechen - Nur für Leser mit starken Nerven! Terrorbombardements gegen deutsche Zivilisten, Vertreibung, Massenvergewaltigung, Nachkriegs-KZs, Hungerterror gegen Kriegsgefangene, Einsatz beim Minenräumen...hier weiter

    Verschwiegene Schuld - Schuld, die den Deutschen angelastet wird, ist in den heutigen Medien allgegenwärtig. Schuld, die hingegen die Alliierten des Zweiten Weltkrieges betrifft, wird verschwiegen. hier weiter

    Leaky-Gut, die neue Volksseuche! Mangel an Magensäure als Auslöser für eine Vielzahl von Folgeerscheinungen. Die Folgen erleben wir als Krankheiten. Von der Schulmedizin nur selten in Zusammenhang mit fehlender Magensäure gebracht... hier weiter

    Ärzte gefährden Ihre Gesundheit - Bis zu 57.000 Menschen sterben jedes Jahr an den Nebenwirkungen von Medikamenten. Zahlen, Daten und Fakten, die Ihr Arzt gerne vor Ihnen verborgen hätte. hier weiter

    Wie uns das Medienkartell täglich manipuliert? Eva Herman demaskiert die Protagonisten dieses Kartells. Die Autorin ist überzeugt: »Wir werden täglich getäuscht.« Als langjährige Tagesschau-Sprecherin, Journalistin und Erfolgsautorin kennt Eva Herman die Mechanismen und Strategien des Kartells nicht nur sehr genau. Sie hat sie selbst zu spüren bekommen. hier weiter

    Langzeitnahrung – BP-5 ist eine Art Müsliriegel der hauptsächlich aus gebackenem Weizen besteht. BP-5 ist sofort verzehrfertig und muß nicht gekocht werden. Es schmeckt sehr gut (süß) und ist für jeden (auch Kleinkinder) bestens geeignet. hier weiter

    Was Sie nicht wissen sollen! Eine kleine Gruppe von Privatbankiers regiert im Geheimen unsere Welt. Das Ziel dieser Geldelite ist kein Geringeres als die Weltherrschaft, genannt die Neue Weltordnung! hier weiter

    666 – Die Zahl des Tieres - Wer sie nicht tragen will, auf seiner Hand oder Stirn, der kann nicht mehr kaufen oder verkaufen! Die Rede ist von der Zahl des Tieres (Apk 13,16-18), der Zahl 666. hier weiter

    Begegnungen mit einer anderen Realität: Augenzeugen berichten! Existiert mitten in unserer Realität eine zweite Welt voller phänomenaler Wunder und überirdischer Erscheinungen? Gibt es Menschen, die gleichzeitig in beiden dieser Welten leben... hier weiter

    Töten auf Tschechisch - Die Massaker im Nachkriegs-Tschechien. Die Aufnahmen belegen erstmals, was Augenzeugen und Historiker seit Jahrzehnten behaupten und nie mit Bewegtbildern beweisen konnten: hier weiter

    Alois Irlmaier - war einer der besten Hellseher, die jemals auf deutschem Boden geboren wurden. Sehen Sie eine umfassende Darstellung seiner Prophezeiungen. hier weiter

    Ich seh´s ganz deutlich! Alois Irlmaier gab Angehörigen Auskunft über Vermisste und sagte mit seinen Prophezeiungen dramatische Ereignisse und Veränderungen für Europa voraus, die teilweise bereits eingetroffen sind. hier weiter

  • Schützen Sie sich wirksam vor Angriffen, Vergewaltigungen und körperlicher Gewalt.

    Großes Pfefferspray

  • Massenmigration als Waffe
    warum und wie schwache Staaten zunehmend die Drohung oder Realität einer >strategisch gesteuerten Migration< einsetzen, um politische Ziele durchzusetzen, die ansonsten für sie unerreichbar wären... hier weiter

    Erinnerung ans Recht
    Während die Eliten in Berlin und Brüssel vordergründig an etablierten Werten der Demokratie festhalten, zerstören sie vorsätzlich und systematisch die Eckpfeiler unserer Rechtsordnung. Ihr bisheriger »Erfolg« beruht zu großen Teilen darauf, dass wir Bürger unsere Rechte gar nicht kennen... hier weiter

    Eine traurige Tatsache
    Lesen Sie bitte selbst, was alles in westlichen Ehen stattfinden kann. Bitte glauben sie mir, leider ist diese Geschichte Realität und kein Einzelfall… hier weiter

    Der Atlas der Wut
    lesen Sie, in welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen erwartet… hier weiter

    Krisenvorbereitung
    Viele Plattformen im Netz haben es bereits angekündigt … und rechnen mit einer Verschärfung der allgegenwärtigen Krisenherde (finanziell, politisch & gesellschaftlich) und nicht wenige gehen gar von einem vollständigen Systemkollaps aus. Insofern stellt sich zwangsläufig die Frage:»Sind Sie vorbereitet?« hier weiter >>>

    Wie Medien Krieg machen
    Ein zeitloses Dokument über die wahren Kriegstreiber der heutigen Zeit! Fesselnd, hoch spannend, erschütternd! hier weiter

    Verbot von Bargeld
    Der nächste dreiste Coup auf unser Geld steht unmittelbar bevor: Schon bald drohen Bargeldrestriktionen bis hin zum Bargeldverbot. Die EU arbeitet bereits an konkreten Plänen, das Bargeld 2018 vollständig abzuschaffen… hier weiter

    Deutschland Erwacht
    Im ganzen Internet findet man kaum Informationen über den Buren Nicolaas van Rensburg. Besonders viel hat er über den 3. Weltkrieg gesehen. hier weiter

    Vernichtung Deutschlands
    Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

    „Ich arbeite für die Rothschilds!“
    Simon Sebag Montefiores, ein britischer Historiker – beschäftigt sich vorwiegend mit der russischen Geschichte – hat ein meisterhaftes Werk abgeliefert: hier weiter

    Abwehrstock
    Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

    Langzeitlebensmittel
    Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Wie Medien Krieg machen – Ein zeitloses Dokument über die wahren Kriegstreiber der heutigen Zeit! Fesselnd, hoch spannend, erschütternd! hier weiter

    Die Vernichtung Deutschlands – Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

    Wenn das die Deutschen wüssten… dann hätten wir morgen eine (R)evolution!  War Ihnen geläufig, dass wir bald in die “Vereinigten Staaten von Europa” übergehen und die Menschen in “handelbare Waren” umfunktioniert werden? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? hier weiter

    Feldpost – In diesen Briefen, E-Mails und SMS-Nachrichten, deren ausschnittweise Veröffentlichung im Magazin der Süddeutschen Zeitung die Bundeswehr verhindern wollte, kommen die Frauen und Männer zu Wort, die für uns in den Krieg ziehen müssen. Sie bieten einen bestürzenden und bewegenden Einblick in ihren Alltag und erzählen offen von einer Wirklichkeit, von der wir kaum eine Vorstellung haben. hier weiter

    “Die reden – Wir sterben”: Diese traurige Bilanz zieht der langjährige Berufssoldat und Oberstleutnant a. D. Andreas Timmermann-Levanas aus über 20 Jahren Berufserfahrung. Er schildert erschütternde Erlebnisse und kritisiert grundsätzliche Probleme der Einsatzarmee. hier weiter

    Lügen erkennen – das Geheimnis, wie Sie Lügner und Betrüger entlarven!
    Täglich begegnet uns ein Heer von Blendern, Schauspielern, Lügnern und Betrügern. Ob im Vorstellungsgespräch, am Arbeitsplatz, im Kaufhaus, ja sogar in der Beziehung und auch im Internet…hier weiter

    Frohe Weihnachten für alle Menschen in der bunten und toleranten Multikultiwelt – Mit drei Verletzten – ein Angesteller musste im Spital genäht werden – endete Donnerstagnacht eine Weihnachtsfeier am Grazer Schloßberg …Asylanten attackierten die Gäste…  mehr hier

    Das sollte jeder Mann wissen! Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…

    Wir sind nicht allein. Das waren wir auch nie… Wir werden auch heute noch von den Nachfahren der »Wächter« beeinflusst. Aus ihrer Herkunft leiten sie einen Herrschaftsanspruch ab. Auch heute nutzen sie die einfachen Menschen aus, um ein Leben in unermesslichem Reichtum zu führen… hier weiter

    Böse Gutmenschen – Sie sind gut organisiert, sie sitzen in den Parlamenten, in der Regierung und in den Redaktionen, sind Richter und Staatsanwälte – und sie sind alle dem linken Spektrum zuzuordnen. Sie treiben ganze Armeen von Mitläufern vor sich her. hier weiterlesen>>>

    Du glaubst Du kennst die Wahrheit? Du kennst die Wahrheit? Das glaubst Du? Woher? Woher kommen Deine “Wahrheiten” das globale politische Zeitgeschehen betreffend? Die Menschheitsgeschichte betreffend? Die Flüchtlingsthematik betreffend. Krankheiten betreffend. Was hältst Du für die Wahrheit? hier weiter >>>

    Abwehrstock – Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Geschenkgutschein – Endlich ein Geschenk, das garantiert passt! Sie bestimmen den Gutscheinbetrag – und der oder die Beschenkte kann sich dann aus unserem reichhaltigen Programm die Bücher, CDs und DVDs aussuchen, die ihm oder ihr am besten gefallen. Hier weiter>>>

    Spurlos verschwinden – “Delete” und “Reset” Gehören Sie zu denjenigen, die eigentlich morgen schon abreisen könnten – wenn sie nur wollten? hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

    „Ich arbeite für die Rothschilds!“ – Simon Sebag Montefiores, ein britischer Historiker – beschäftigt sich vorwiegend mit der russischen Geschichte – hat ein meisterhaftes Werk abgeliefert: hier weiter

    Macht und Missbrauch –  Seine Gier nach Macht und Geld ließ den einstigen CSU-Vorsitzenden und Ministerpräsidenten Franz Josef Strauß sich selbst zum Gesetz erheben: Er setzte ihm genehme Beamte in Schlüsselpositionen ein, begünstigte befreundete millionenschwere Unternehmer und griff in amtliche Entscheidungen ein. Wer sich ihm entgegenstellte, wurde ausgeschaltet. Geändert hat sich bis heute nichts, im Gegenteil, es ist noch schlimmer geworden… hier weiter

    Die Magie der Rauhnächte – Der bewusste Umgang mit den Rauhnächten eröffnet uns einen tiefen Zugang für die Zeitenwende zwischen den Jahren und die Möglichkeit, das kommende Jahr positiv selbst mitzugestalten und zu beeinflussen. Es ist deshalb auch hilfreich unsere Aufmerksamkeit auf bestimmte Vorhaben im kommenden Jahr zu lenken.hier weiter

    Liebe und Dankbarkeit sind mächtige Worte. Wer entsprechend in Liebe und Dankbarkeit handelt wird Wunder erleben… hier weiter

    Wären die globalen Eliten aus Politik, Wirtschaft, Medien und Wissenschaft Teil einer Verschwörung: es wäre die geschwätzigste Verschwörung der Weltgeschichte. Denn jeder kann nachlesen, welche Pläne sie verfolgt und welcher Utopie sie anhängt. Das Publkum jedoch ist dazu erzogen worden… hier weiter

    Wir sind nicht allein. Das waren wir auch nie… Wir werden auch heute noch von den Nachfahren der »Wächter« beeinflusst. Aus ihrer Herkunft leiten sie einen Herrschaftsanspruch ab. Auch heute nutzen sie die einfachen Menschen aus, um ein Leben in unermesslichem Reichtum zu führen… hier weiter

    “Energie senden” – Was Du aussendest wird Realität! Das Gerede vom „Energie senden“ ist kein Humbug. So ziemlich jeder wird bestimmte energetische Phänomene erlebt haben; in Wahrheit erleben wir sie jeden Tag. Konkrete Beispiele, die jeder schon einmal erlebt hat, finden Sie hier!

    Wie die Spinne ihr Netz, spinnt die Elite ihre weltweiten Pläne zur Depopulation und zur genetischen Manipulation der Menschen! In Zahlen ausgedrückt, bedeutet dies eine Reduktion, von heute ca. 7 Mrd., auf gerade mal noch 500 Mio. Menschen weltweit. Die Mittel die JENE dafür verwenden, finden Sie hier…

    Lügen erkennen – das Geheimnis, wie Sie Lügner und Betrüger entlarven!
    Täglich begegnet uns ein Heer von Blendern, Schauspielern, Lügnern und Betrügern. Ob im Vorstellungsgespräch, am Arbeitsplatz, im Kaufhaus, ja sogar in der Beziehung und auch im Internet…hier weiter

    Wie souverän ist Deutschland wirklich? Deutschland sei »seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen«, bekundete Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen, vor den versammelten Bankern des Europäischen Bankenkongresses am 18. November 2011. hier weiter

    Das sollte jeder Mann wissen! Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…

    Eine Welt des Bösen – Welche Geisteshaltung steht hinter den Verschwörern, die unsere Welt in den Abgrund führen? Warum sind all die Abscheulichkeiten in unserer heutigen Welt überhaupt möglich? Welch grausame und menschenverachtende Ideologie muß jemand besitzen, der die Völker der Welt eiskalt und berechnend in Krieg und Chaos stürzt? hier weiter

    Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

    Die 13 satanischen Blutlinien – Die 13 Blutlinien werden richtigerweise als die 13 Satanischen Blutlinien bezeichnet, denn die dazugehörenden Familien gehören zu den führenden Satanisten dieser Welt und sehen den Teufel als ihren wahren Gott an! Diese satanischen Familien sind Experten auf dem Gebiet des Satanismus und bauen ihre Macht aufgrund okkulter Praktiken und teuflischer Rituale immer weiter aus. hier weiter

    Die 7 Schleier vor der Wahrheit – Wer die Wahrheit sucht, findet Lebenssinn und Liebe!« Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: Konflikte lösen sich auf, Beziehungen gewinnen an Tiefe und es entsteht Raum für inneren Frieden und Stabilität.hier weiter >>>

    Topinambur – die Allzweck-Knolle für Wintertage – Sie war die Kulturpflanze der Indianer überhaupt, da sie sowohl roh wie auch gekocht verzehrt werden kann. Durch ihren hohen Vitamingehalt diente sie auch der Vorbeugung gegen Krankheiten. Da sie auch bei Frost auszugraben ist, galt sie bei diesem Urvolk als Nahrungsreserve für Notzeiten. hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen?Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

  • Sie sind nicht krank, Sie sind vergiftet! Eine Aussage, die vermutlich bei mehr als 80 Prozent aller Patienten zutrifft, die einen Arzt oder Heilpraktiker aufsuchen. Doch die rasant zunehmende Vergiftung durch Umwelt, Industrie und denaturierte Nahrung ist kein klassisches, kein akzeptiertes Krankheitsbild und wird daher von der Schulmedizin weitgehend ignoriert. hier weiter

    Zahnschmerzen natürlich loswerden – Wie Sie starke Zahnschmerzen lindern, mit geheimen Hausmittel gegen Zahnschmerzen vorgehen und die Schmerzen so natürlich Behandeln und für immer loswerden können… hier weiter

    Nackenschmerzen – Wie Sie Nackenschmerzen lindern, Verspannungen lösen und die Körperhaltung verbessern können! hier weiter

    Warzen loswerden, die schnelle Lösung! Die Zeit des Schämens und der Schmerzen ist vorbei…. Es gibt keinen Grund mehr, das jemand unter Warzen leiden muss. Die Lösung steht hier

    Rheumatoide Arthritis steuern – Wenn Sie an rheumatoider Arthritis leiden, wenn Sie es leid sind, Medikamente zu nehmen, die nicht wirken, dann lesen Sie bitte hier weiter

    Wer richtig wünscht, hat mehr vom Leben! Kennen Sie diese seltenen, magischen Augenblicke, in denen Sie spüren, dass ein Wunsch von etwas Größerem aufgenommen wurde? Sie wissen nicht genau, was es ist? Und tatsächlich: Der Wunsch geht in Erfüllung. Was unterscheidet einen solchen Moment von anderen, in denen sich Ihre Wünsche nicht erfüllten? Das Geheimnis der Wunscherfüllung erfahren Sie hier >>>

    Wünsch es dir einfach, aber richtig - “Wünsch es Dir einfach aber richtig” beinhaltet wahre und authentische Geschichten vieler begeisterter Leser, die eine bestimmte Technik mit Erfolg angewendet haben. Hier gibt es wertvolle Tipps, damit auch die größten Sehnsüchte wahr werden. Hier wird gezeigt, wie man Fehler vermeiden kann, erhält Hilfestellung für die besten Wunschformulierungen und Antworten auf häufig gestellte Fragen…hier weiter

    Das befreite Herz - Nichts beeinflusst unser Leben so sehr wie die Macht der Gefühle. Aber ein Großteil der Emotionen, die uns beherrschen, einschränken oder unglücklich machen, sind gar nicht unsere eigenen. Wir haben sie von anderen unbewusst übernommen oder uns fälschlicherweise mit ihnen identifiziert. Die Veränderungen, die in einem Menschen stattfinden können, nachdem er sich von fremden Einflüssen befreit hat, sind enorm, ebenso wie die wohltuende und klärende Wirkung in seinen Beziehungen. Hier wird in einfachen Schritten erklärt, wie wir solche Fremdgefühle loslassen können und frei werden. >>>wie Du emotionalen Frieden findest – hier weiter<<<

    Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter

    Liebe-ISST-Leben: Als liebende Mehrfach – Mutter, liebende Frau und liebender positiver Mensch, bin ich in meinem bewegten Leben durch Höhen und Tiefen gegangen. Dabei habe ich immer versucht, mir selbst treu zu bleiben und mich in kein vorgeschriebenes Schema pressen zu lassen… hier weiter

    Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äussern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter

    Wussten Sie, dass Vielweiberei in Deutschland zwar offiziell verboten ist, dies aber nicht für Muslime gilt und bis zu vier Frauen eines Muslims Anspruch auf Witwenrente haben? Hier erfahren Sie noch weitere Ungereimtheiten…

    Eine traurige Tatsache – Lesen Sie bitte selbst, was alles in westlichen Ehen stattfinden kann. Bitte glauben sie mir, leider ist diese Geschichte Realität und kein Einzelfall… hier weiter

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Gekaufte Journalisten – Haben auch Sie das Gefühl, häufig manipuliert und von den Medien belogen zu werden? Dann geht es Ihnen wie der Mehrheit der Deutschen. Bislang galt es als »Verschwörungstheorie«, dass Leitmedien uns Bürger mit Propagandatechniken gezielt manipulieren. Jetzt enthüllt ein Insider, was wirklich hinter den Kulissen passiert. hier weiter

    Meinungsmacht: Die verborgenen »Kreise« der Journalisten – Wissen Sie wie der “Qualitätsjournalismus” gemacht wird? Wahrscheinlich nicht. Wenn doch, dann würden Sie keine einzige etablierte Zeitung mehr kaufen und den Rundfunkbeitrag sofort boykottieren. hier weiter

    Jetzt geht’s los! Vielerorts kommt es zu Demonstrationen, Aufständen, Bürgerkriegen. Doch was kann jeder Einzelne von uns tun, um mit einer Welt Schritt zu halten, die sich immer rascher verändert? Sind die Machthaber der Erde denn nicht schon viel zu mächtig und die Überwachungsstrukturen zu flächendeckend, als dass man noch irgendetwas ausrichten könnte? hier weiter

    Explosive Brandherde: Immer wenn in der Geschichte eine schwere Wirtschaftskrise, ethnische Spannungen und staatlicher Machtzerfall zusammen kamen, hat es blutige Bürgerkriege und ethnische Säuberungen gegeben. Die Geschichte wiederholt sich. Was können Sie tun, um sich und Ihre Familie noch rechtzeitig zu schützen? hier weiter

    Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter

    Liebe-ISST-Leben: Als liebende Mehrfach – Mutter, liebende Frau und liebender positiver Mensch, bin ich in meinem bewegten Leben durch Höhen und Tiefen gegangen. Dabei habe ich immer versucht, mir selbst treu zu bleiben und mich in kein vorgeschriebenes Schema pressen zu lassen… hier weiter

    Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äussern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter

    Trutzgauer-Bote – Wenn Sie schon immer gespürt haben, daß in unserer jetzigen “besten aller Welten” etwas prinzipiell verkehrt läuft und daß in Bezug auf viele Dinge, welche uns von den qualitätsfreien Medien dargestellt werden, das Gegenteil wahr ist, dann sind Sie hier genau richtig. hier weiter

    Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

    Der-Bondaffe – Der Blog mit der etwas anderen Sicht auf die Welt der Börsen, der Finanzen und der Wirtschaft – hier weiter

    Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

    Der Nachtwächter – Hier finden Sie aktuelle, umfangreiche Informationen und Meinungen, die im Mainstream so entweder gar nicht, oder erst Wochen später dort behandelt werden… hier weiter

    Wie die Spinne ihr Netz, spinnt die Elite ihre weltweiten Pläne zur Depopulation und zur genetischen Manipulation der Menschen! In Zahlen ausgedrückt, bedeutet dies eine Reduktion, von heute ca. 7 Mrd., auf gerade mal noch 500 Mio. Menschen weltweit. Die Mittel die JENE dafür verwenden, finden Sie hier…

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

  • Die Asylindustrie  Das Milliardengeschäft mit den Flüchtlingen – Reich werden mit Armut. Das ist das Motto einer Branche, die sich nach außen sozial gibt und im Hintergrund oft skrupellos abkassiert. Die deutsche Flüchtlingsindustrie macht jetzt Geschäfte, von denen viele Konzerne nur träumen können. Pro Monat kostet ein Asylbewerber den Steuerzahler etwa 3500 Euro. Bei einer Million neuer Asylbewerber allein 2015 sind das monatlich 3,5 Milliarden Euro – also pro Jahr 42 Milliarden Euro…hier weiter

    Kriegswaffe Planet Erde – Hören Sie damit auf sich von Medien, Wissenschaft und Politik weiterhin auf das Dreisteste belügen zu lassen. Sich als freiwilliges Versuchskaninchen benutzen zu lassen und erst etwas zu tun, wenn Sie persönlich betroffen sind. Wenn Sie immer noch meinen, dass »die da oben« nur Gutes mit uns im Sinn haben, sollten Sie hier weiterlesen…

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äußern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Was ich jahrzehntelang verschwiegen habe – Geheimnisse und Geschichten, die bislang verschwiegen wurden. Berichte und Enthüllungen, die einen sprachlos machen. Nichts sehen – nichts hören – nichts sagen… hier weiter

    Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

Erdöl und Terror als geopolitische Waffe

Posted by Maria Lourdes - 10/02/2016

Wieder mal eine aufregende Geschichte über das Erdöl, das in der Hand kalt kalkulierender Strategen zur Waffe um die Weltherrschaft benutzt wird! Erinnern wir uns, die Ölpreis-Politik der USA brachte letztlich das Sowjet-Imperium zu Fall!

geopolitik-erdoel

Erdöl und Terror als geopolitische Waffe – Ein Artikel von Franz Krummbein – Erstveröffentlicht bei Berlin-Athen.eu.

Den saudischen Herrschern dürfte längst klar sein, dass auch ihre Zeit „bald“ ablaufen wird, denn auch Sie gehören lange nicht zum inneren Machtzirkel, der Möchtegern-NWO-Herrscher. Die „Schutzmacht“ USA braucht diese Saudis ab dann nicht mehr, wenn die Drecksarbeit im Nahen Osten erledigt ist. 

Die europäische Polizeibehörde Europol hat vor groß angelegten Anschlägen durch die Terrormiliz Daesh (auch „Islamischer Staat“, IS) gewarnt. Der IS habe „neue gefechtsartige Möglichkeiten“ entwickelt, um weltweit eine Reihe „groß angelegter Terroranschläge“ zu verüben, sagte Europol-Direktor Rob Wainwright.

Aus dem jüngsten Europol-Bericht geht hervor, dass die Terroristen „insbesondere Europa“ im Visier hätten. Ziel seien „massenhaft Opfer in der Zivilbevölkerung“. Besonders hoch sei die Anschlagsgefahr voraussichtlich weiter in Frankreich.

Nach verschiedenen Einschätzungen erreicht das vom IS kontrollierte Territorium bis zu 90.000 Quadratkilometer. Die Angaben zur Mitgliederstärke der extremistischen Organisation variieren zwischen 50.000 und 200.000 Kämpfern. Es ist ein offenes Geheimnis dass die Türkei und Saudi-Arabien als Schutzmacht hinter dem IS stehen. Laut „The Guardian“ schlossen türkische Geschäftsleute Super-Deals mit IS-Extremisten, die sich mit Ölschmuggel befassten, wobei jede Woche rund zehn Millionen US-Dollar in die Kasse der Terroristen flossen. Wie hochgestellte Mitglieder des „Islamischen Staates“ der britischen Zeitung mitteilten, bevorzugten die türkischen Behörden, sich in ihre Angelegenheiten nicht einzumischen.

Der frühere Befehlshaber der Nato-Kräfte in Europa Wesley Clark, vermutete, dass das Bestehen des „Islamischen Staates“ in einem gewissen Sinne den Interessen der Türkei entspreche und dass Ankara am Ölhandel mit IS-Kämpfern teilnehmen könnte. Dass die Türkei ein großer Unterstützer des IS ist, das sollte eigentlich längst auch bis zu den EU-Großkopferten vorderungen sein, aber der Maulheldenclub beschäftigt sich natürlich viel lieber damit die fetten Bezüge zu erhöhen (so lange noch Geld vorhanden ist).

Der Anschlag in Istanbul, der 10 Tote und 15 Verletzte gefordert hat, ist eine Folge der türkischen Politik gegenüber den Kämpfern der Terrormiliz „Islamischer Staat“, meint Ilias Kuskuvelis, Professor für internationale Beziehungen an der Universität Mazedonien. Der Professor erinnerte daran, dass Griechenland zusammen mit anderen europäischen Ländern über den fehlenden Grenzschutzes gesprochen habe, aber Ankara hatte es abgestritten.

Es waren Informationen aufgetaucht, dass einige Gruppen der Terrormiliz „Islamischer Staat“ über eigene Camps in der Türkei verfügen. Ein von kurdischen Soldaten gefangen genommener Kämpfer namens Abldulhadi hat in einem Interview darüber gesprochen. „Unsere Ausbildung erfolgte in der Türkei, weil das IS-Kommando dachte, dass es hier sicherer als in Syrien ist. Eine Ausbildung in Syrien war wegen der Luftangriffe unmöglich“, so Abldulhadi.

Inzwischen ist bekannt, dass sich die Hochburg der Freien Syrischen Armee, die in der Türkei als gemäßigte Opposition gilt, in der Provinz Hatay an der türkisch-syrischen Grenze befindet. Laut dem IS-Extremisten wurde das Trainingscamp den Medien als Lager der Freien Syrischen Armee präsentiert. Es ist ein beidseitiges bevorteiligtes Verhalten zwischen Türkei und IS-Terroristen. Noch zum Thema: „The Erdogang. Turkish state support for terrorism goes back a long way“.

Die europäischen Regierungen lassen Erdogan mit seinem Staatsterror gewähren. Kein Wort der Kritik an dem Terror in der Türkei durch Angela Merkel und Außenminister Frank-Walter Steinmeier. Im Gegenteil, islamistische Kräfte in Syrien werden als „gemäßigt“ hingestellt. Mit dieser Rechtfertigung leistet die Bundesregierung dem Staatsterror in der Türkei offene Schützenhilfe.

Merkel macht die ganze Drecksarbeit für die USA in Europa. Mit welchen Recht, will diese Vasallin die ausspioniert wird, einem souveränem Land vorschreiben wer Präsident sein wird. Mit Assad müssen alle zusammen arbeiten. Ohne Fragezeichen.

Das Wort hat Hassan Hanisade, Teheraner Politologe:

„Wirksame Werkzeuge zur Eindämmung der terroristischen Gefahr, die von dem IS, der Al-Nusra-Front, der Südlibanesischen Armee, der Al-Qaida u. a. illegalen bewaffneten Kampforganisationen im Nahen Osten ausgeht, müssen ausschließlich in sorgfältiger Zusammenarbeit der Weltgemeinschaft, durch koordinierte Bemühungen aller interessierten Länder entwickelt werden. Überhaupt erinnert mich die aktuelle Situation rund um den Islamischen Staat an die Geschichte der Bildung der Al-Qaida vor 30 Jahren, unter Mitwirkung der Vereinigten Staaten, ihrer westlichen Verbündeten und Saudi-Arabien, die zum Widerstand gegen die Sowjetunion in lokalen Konflikten gegründet wurde, vor allem im afghanischen. Allerdings weiß man, was nach einiger Zeit passierte. Die Al-Qaida hat sich aus einem Werkzeug der aggressiven Politik Washingtons in seinen schlimmsten Feind verwandelt. Auch heute gewinnt man den Eindruck, beim IS handle es sich um nichts Anderes als eine Frucht der gemeinsamen Bemühungen der USA, Israels, Großbritanniens und Saudi-Arabiens, das Werkzeug einer Nahost-Politik, die ihnen passt.“

Was sind die Ziele der Saudis?

Anfang Dezember hatte der Sprecher des russischen Generalstabs, General Sergej Rudskoj, mitgeteilt, dass das gestohlene syrische Erdöl nach dem Passieren der syrisch-türkischen Grenze in türkische Häfen und von dort aus mit Tankschiffen zur Verarbeitung in weitere Staaten gebracht werde. Mit diesen Tankwagen werden bis zu 200.000 Barrel Öl täglich befördert.

Der frühere irakische Sicherheitsberater Muwafak ar-Rubai teilte unter Berufung auf Geheimdienste mit, dass IS-Kämpfer in den letzten acht Monaten irakisches Öl und Gas auf dem türkischen Schwarzmarkt für 800 Millionen Dollar verkauft haben. Das von der Terrormiliz über die Türkei geschmuggelte syrische Öl kann in die Hände von Händlern in Genf gelangen. Gerade dort haben ihren Sitz die größten Unternehmen, die den Brennstoff über den türkischen Hafen Ceyhan kaufen, teilt die Schweizer Zeitung „Le Matin Dimanche“ mit.

Dann allerdings geht das Erdöl durch mehrere Hände, um die Spuren des Schmuggels zu verbergen. Aber trotzdem kommt es zu einem Preis von unter 35-40 Dollar auf den Markt. Der zweite Faktor ist der Preiskrieg Saudi-Arabiens gegen das Schieferöl in den USA. Die heutige Situation beeinflusst die sogenannten Petrowährungen direkt, darunter auch den russischen Rubel. Manche Verschwörungstheoretiker wittern dahinter ein Komplott der USA und Saudi-Arabiens mit dem Ziel, Russland für dessen allzu unabhängige Politik zu bestrafen.

Der Präsident Irans gab zu verstehen, dass es sich um Saudi-Arabien als Organisator dieser Verschwörung. Opfer der Verschwörung werden in erster Linie die Staaten sein, deren Wirtschaft von der Schwankung der Erdölpreise sehr stark abhängt – Iran und Russland. Der Schlag wird gerade ihnen versetzt. Saudi-Arabien erhöhte in letzter Zeit die Förderung und den Export von Rohöl auf zwölf Millionen Barrel, was um zwei Millionen mehr ist, als es der OPEC-Korb vorsieht. Somit überlasten sie den Erdölmarkt der Welt. Russland wurde ein Wirtschaftskrieg erklärt.

Die Monarchie am Golf ziele darauf ab, dass andere Ölproduzenten ihre Produktion kürzen. Sollte dies geschehen, und auch die US-Produktion signifikant zurückgehen, würden die Saudis auch wieder auf eine Preiskontrolle innerhalb der Gemeinschaft erdölproduzierender Länder drängen, schreibt „FOCUS online“.

Die Saudis kontrollieren die OPEC, diese sichert im Verbund ihre Vormacht im Ölkartell. Die USA stützen die Saudis weil diese den Petrodollar nicht in Frage stellen. Im russischen gibt es ein Sprichwort „Der Mann beherrscht das Weltall und die Frau den Mann“. Egal welche Schweinereien die Saudis auch anzetteln, es dient immer auch dem Machterhalt der USA. Würden im Gegenzug die Saudis im Jemen geschlagen abziehen müssen, stellte sich die Machtfrage dort neu und das Dollarimperium käme noch stärker ins Wanken.

Seit Jahrzehnten versorge Saudi-Arabien die USA mit Geld und decke Washingtons Geheimnisse, wenn die Vereinigten Staaten sich wieder einmal in Konflikte weitab ihres Territoriums einmischen würden. Mal hätten sich die beiden Länder dabei abgestimmt, mal „stellten die Saudis einfach Schecks für geheime Operationen der Amerikaner aus“, so die Zeitung The Boston Globe. Schon 2013 hätten Saudi-Arabien und die CIA eine verdeckte Operation unter dem Decknamen „Sykomore“ vereinbart, um in Syrien gemeinsam Rebellen auszubilden. Dieser Absprache nach hätten die Saudis Waffen geliefert und Geld bereitgestellt, CIA-Mitarbeiter ihrerseits hätten die Aufständischen an Kalaschnikows und Panzerfäusten ausgebildet, schreibt die Zeitung unter Berufung auf ehemalige und aktive Mitarbeiter der US-Präsidialverwaltung.

Die Durchführung gemeinsamer Geheimoperationen sei einer der Gründe, warum die Vereinigten Staaten Saudi-Arabien wegen Menschrechtsverletzungen, der Lage der Frauen und der Unterstützung des Wahhabismus – einer radikalen islamistischen Bewegung – öffentlich nicht kritisieren wollten.

Die Höhe der von Saudi-Arabien für die Ausbildung der Rebellen bereitgestellten Mittel nennen US-amerikanische Beamte nicht. Sie sagen jedoch, dass die Hilfe der Saudis an die gegen den syrischen Präsidenten Baschar al-Assad kämpfenden Aufständischen mehrere Milliarden US-Dollar betrage, heißt es in der The Boston Globe.

Der saudische Prinz Bandar ibn Sultan – zwischen 2012 und 2014 Generaldirektor des Nachrichtendienstes seines Landes – habe angewiesen, dass saudische Agenten in Ost-Europa tausende Kalaschnikows und Millionen Schuss an Munition für die syrischen Aufständischen anschafften. Die CIA habe einige Deals vermittelt – etwa einen Großauftrag an Kroatien in 2012. Das Weiße Haus habe an die Rebellen in Syrien lediglich nicht-letale Unterstützung geleistet. Später jedoch habe Präsident Barack Obama genehmigt, dass die CIA die Aufständischen direkt ausbilde und bewaffne.

Vergessen wir auch nicht daß Saudi Arabien versucht Europa zu islamisieren, die haben viele tausende Moscheen in Europa finanziert, nur in Spanien haben wir über 1250 Moscheen.Überdies ist Saudi-Arabien unschlagbarer Spitzenreiter bei öffentlichen Enthauptungen. Nirgends dürften die Köpfe Schuldiger wie Unschuldiger so locker wie dort auf ihren Körpern sitzen. Hinrichtungen mit gewaltigen Schwertern gelten im Saudi-Reich als Hobby der Herrschenden und sichere Einnahmequelle ihnen dienstbarer Scharfrichter.

Noch schweigen in Deutschland die Mainstreammedien darüber. Die Scheichs wollen in der BRD fünf U-Boote kaufen. Anschaffungspreis: 2,5 Milliarden Euro. Langfristig soll der Erwerb von bis zu 25 U-Booten geplant sein.

Den saudischen Herrschern dürfte längst klar sein, dass auch ihre Zeit „bald“ ablaufen wird, denn auch Sie gehören lange nicht zum inneren Machtzirkel, der Möchtegern-NWO-Herrscher. Die „Schutzmacht“ USA braucht diese Saudis ab dann nicht mehr, wenn die Drecksarbeit im nahen Osten erledigt ist, und dieser „Tag“ wird kommen. Das saudische Öl braucht man schon jetzt nicht mehr unbedingt und das Königshaus könnte sich alleine nicht lange halten. Die Türkei wird nicht zur Hilfe eilen können, trotz aller gemeinsamen, heimlichen „ISIS-Großmacht-Pläne“ für die Region.

Linkverweise:

Der Federstrich der Kolonialisten: Das Sykes-Picot-Abkommen – Seit 100 Jahren existieren im Nahen Osten Grenzlinien, die von zwei Diplomaten in einem Geheimdeal wie auf dem Reißbrett gezogen wurden. Das Sykes-Picot-Abkommen von 1916 ist für Islamisten eine Dauerkränkung durch den Westen. hier weiter

»Kare Inglise« – die mörderische „unsichtbare” Hand des britischen Imperiums – hier zum Video

Mit der Ölwaffe zur Weltmacht – Nichts hat die Geschichte der letzten hundert Jahre so geprägt wie der Kampf um die Kontrolle der Weltölreserven. Die aufregende Geschichte des Erdöls, das in der Hand kalt kalkulierender Strategen zur Waffe um die Weltherrschaft wurde. hier weiter

ACHTUNG : Die Enteignung des Volkes ist in vollem Gange – Das Thema – Abschaffung des Bargeldes ist die vermutlich letzte Hürde, die dieses Jahr auch in Deutschland umgesetzt werden wird… hier weiter

Bereicherungswahrheit – Aufruf an alle “Bereicherten“! Es gibt jetzt keinen Grund mehr, sich das Maul verbieten zu lassen! Melden Sie, was Sie gesehen haben, was Ihnen widerfahren ist oder angetan wurde… >>>erfahren Sie hier mehr<<

Im April werden wir keine Kanzlerin Merkel mehr haben – Eine kühne Behauptung. Wer solch eine Vorhersage trifft, muss sehr überzeugt von seinen seherischen Fähigkeiten sein, könnten diese doch in einem Vierteljahr schon widerlegt werden… hier weiter

Ein neues Great Game im Kaspischen Raum? Der Kaspische Raum war über Jahrhunderte hinweg Schauplatz erbitterter Machtkämpfe. Seit dem Zerfall der Sowjetunion wecken insbesondere die reichen Energieressourcen der Region sowohl russische als auch amerikanische Begehrlichkeiten. hier weiter

Das Geheimnis der 7 Schwestern – Die Geschichte des Weltöl-Kartells – Als Seven Sisters (sieben Schwestern) wurden nach dem Zweiten Weltkrieg sieben Ölkonzerne bezeichnet, die in den 1950er, 1960er und 1970er Jahren den globalen Ölmarkt beherrschten… hier weiter

Spurlos verschwinden – “Delete” und “Reset” Gehören Sie zu denjenigen, die eigentlich morgen schon abreisen könnten – wenn sie nur wollten? hier weiter

Sie haben Schulden? Wir kennen den Ausweg! Aber nicht nur einen. Dieser Ratgeber zeigt sogar alle Auswege und Tricks, wie Sie Schulden und Gläubiger besiegen. hier weiter

Dream Body – Der schnellste Weg Ihren Traumkörper zubekommen ist NICHT sich im Fitnessstudio zu quälen… und NICHT zu hungern…hier weiter

Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter

Hasskommentare kommen ins Gedankenloch – Bereits Ende September vergangenen Jahres hatte Kanzlerin Merkel das Thema zur Chefsache gemacht und Facebook-Chef Zuckerberg persönlich ins Gebet genommen. Ein Leck im Tischmikrophon machte daraufhin global die Runde, mit Ausnahme der Monopolmedien… hier weiter

„Das wird die Zukunft Eurer Kinder werden” …. das war die Reaktion eines Vaters, als er erfuhr was seiner Tochter geschah…Die junge Frau hatte in Stuttgart mit Freunden in einem Club Silvester gefeiert… hier weiter

Gefährlich! Wagen Sie, Entscheidungen zu treffen, die Ihr Leben verändern! Sie haben die Macht – Stefan Müller zeigt Ihnen, wie Sie sie einsetzen können. hier weiter

Wussten Sie, dass es 3 unverkennbare Anzeichen für eine Globale Krise gibt (Eine Krise, die zwischen 150 Tagen und 2 Jahren anhält). Diese 3 klaren Anzeichen sind bereits in 16 von 28 EU Staaten aufgetreten und es ist nur eine Frage der Zeit, bis sie sich auf das restliche Europa ausweiten. hier weiter

Was ich jahrzehntelang verschwiegen habe – Geheimnisse und Geschichten, die bislang verschwiegen wurden. Berichte und Enthüllungen, die einen sprachlos machen. Nichts sehen – nichts hören – nichts sagen… hier weiter

Die Vernichtung Deutschlands – Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

Die 13 satanischen Blutlinien – Die 13 Blutlinien werden richtigerweise als die 13 Satanischen Blutlinien bezeichnet, denn die dazugehörenden Familien gehören zu den führenden Satanisten dieser Welt und sehen den Teufel als ihren wahren Gott an! Diese satanischen Familien sind Experten auf dem Gebiet des Satanismus und bauen ihre Macht aufgrund okkulter Praktiken und teuflischer Rituale immer weiter aus. hier weiter

666 – der sanfte Druck auf die Menschen, sich die Einpflanzung eines Identifikations- und Zahlungs-Chips unter die Haut an Handgelenk oder Stirn gefallen zu lassen, wächst zusehends… hier weiter

„Ich arbeite für die Rothschilds!“ – Simon Sebag Montefiores, ein britischer Historiker – beschäftigt sich vorwiegend mit der russischen Geschichte – hat ein meisterhaftes Werk abgeliefert: hier weiter

Gesund mit Ingwer – Ingwer als Heilmittel. Ingwer ist eine besondere Heilwurzel, die im Westen noch wenig genutzt wird. Dieses Buch bietet einen umfassenden Überblick über ihre erstaunlichen Heilkräfte: Anwendungsmöglichkeiten zur Gesundheitsvorsorge und… weiter hier

Freimaurersignale in der Presse – Ungefähr neun Zehntel aller geheimen Nachrichten und Befehle der Synagoge Satans werden über Massenmedien, hauptsächlich durch Signalphotos in der Presse, weitergegeben. Dem ahnungslosen Zeitungsleser sagen diese Bilder nichts; den Logenbrüdern und anderen Eingeweihten sagen sie sehr viel… hier weiter

Wir sind nicht allein. Das waren wir auch nie… Wir werden auch heute noch von den Nachfahren der »Wächter« beeinflusst. Aus ihrer Herkunft leiten sie einen Herrschaftsanspruch ab. Auch heute nutzen sie die einfachen Menschen aus, um ein Leben in unermesslichem Reichtum zu führen… hier weiter

Ich gebe Ihnen mein Ehrenwort! beleuchtet mit einer Vielzahl grandioser, mal obszöner, mal hochkomischer O-Töne Klassiker der Kabale und der Niedertracht und führt einen flamboyanten Reigen peinlicher und gefährlicher Politgestalten aus siebzig Jahren deutscher Politik… hier weiter

Licht des deutschen Volkes – appelliert an alle Deutschen sich nicht mehr länger als die Verlierer eines Krieges zu sehen und soviel Selbstwert zu entwickeln um aus diesem Schatten heraustreten zu können. Licht des deutschen Volkes, beschreibt die vielseitigen Möglichkeiten der geschickten Manipulationen, denen wir Deutsche unterliegen. hier weiter

Perfekt geschützt: Falsche Ernährung mit industriell verarbeiteter Nahrung und die regelmäßige Einnahme von Medikamenten wie z. B. Beta-Blockern richten großen Schaden an. Sorgen Sie deshalb noch heute vor… hier weiter

Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

118 Antworten to “Erdöl und Terror als geopolitische Waffe”

  1. goetzvonberlichingen said

    Dazu gehören diese :
    „Walk on the redside“:
    Wagenkommando Mobile Architektur, Motorradclub Kuhle Wampe “Geyers Schwarzer Haufen”, Sozialistische deutsche Arbeiterjugend (SDAJ), Stadteilzentrum Desi, Musikverein Nürnberg, Pension Ost, organisierte autonomie (OA), Revolutionär Organisierte Jugendaktion (ROJA), Interventionistische Linke Nürnberg (iL), Antifaschistische Linke Fürth (ALF), Ulrich Schönweiß (Stadtrat Die Linke im Fürther Rathaus)Stadtteilladen Schwarze Katze | Untere Seitenstr. 1 | Nürnberg, Infoladen Benario // Fürth, Rote Hilfe Regionalgruppe Nbg – Fü – Er,
    http://www.redside.tk/cms/?s=soziale

  2. goetzvonberlichingen said

    Das LINke Konglomerat:
    PI-News, ANTIFA, Antonio-Amadeo-Stfitung der IM -Kahane, DIE LINKE und die GRUENEN..
    und deren alter Vorläufer—>VVNBDA..
    Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten
    http://vvnbda-gelsenkirchen.de/archiv_vvn_gelsenkirchen.htm

  3. Schneeberg said

    Arabeske 654, ich grüße Dich,
    ich habe Deine Zeilen zweimal gelesen. Das Frühstück mußte dabei aufpassen, daß es in meinem Magen bleibt. Zum …!

    Kurzer, auch Dich grüße ich,

    Bei Deinen Zeilen genauso. Aber, war etwas anderes zu erwarten? Ich sage „nein.“
    Ich habe hier Einblick in Handwerkerkreise, vornehmlich Metallbau / Schmiede, Stellmacher, Töpfer. Von der Seite regt sich nichts, aber auch gar nichts. Mittlerweile habe ich es fast aufgegeben noch etwas zu sagen. Antworten u.a. „Wir können sowieso nichts machen.“
    Ein nachbar sagte mit im Herbst 2014: „Von mir aus können Deutschland und die Deutachen spurlos verschwinden. Ich brauche sie nicht.“ Diese Worte hörte ich wenige Tage später von einem Inhaber einer Drogerie (hängt mit REWE zusammen).
    In meiner Heimat Sachsen hörte ich solche Worte überhaupt noch nicht. Im Gegenteil! Doch hier ist alles nicht normal.

  4. regentraum said

    Hat dies auf textblätter rebloggt.

  5. Kurzer said

    Land Thüringen ändert Gesetz: Kommunen müssen Flüchtlinge unterbringen

    „… Nachdem im vorigen Jahr die Thüringer Bürgermeister bereits mit einem “Maulkorb-Erlaß” der rot-rot-grünen Landesregierung zurückgepfiffen wurden, wird nun noch einen Gang hochgeschaltet. Das Politbüro aus Erfurt weist nun in seiner Selbstherrlichkeit an: Die Kommunen müssen Flüchtlinge unterbringen …“

    http://trutzgauer-bote.info/2016/02/10/land-thueringen-aendert-gesetz-kommunen-muessen-fluechtlinge-unterbringen/

    • Claus Nordmann said

      “ Es gehört zum Schwierigsten, was einem denkenden Menschen auferlegt werden kann, wissend unter Unwissenden

      den Ablauf eines historischen Prozesses miterleben zu müssen, dessen unausweichlicher Ausgang er längst mit Deutlichkeit kennt.

      Die Zeit des Irrtums der anderen, der falschen Hoffnungnen, der blind begangenen Fehler wird dann sehr lang.“

      – Carl J. Burckhardt, Schweizer Diplomat, Essayist und Historiker –

  6. arabeske654 said

    HAMBURG taz | „Etwas Selbstverständliches, das große Aufmerksamkeit erringt“, gelte es heute vorzustellen, befand Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) und ergänzte: Etwas, wo man sich einst fragen werde, warum es bislang in Deutschland nicht geschehen sei. Das „Etwas“ ist der erste Staatsvertrag eines Bundeslandes mit Muslimen, der, so Scholz, „ein Signal der Bereitschaft zu einem kooperativen Miteinander“ setze.

    http://www.mzw-widerstand.com/islam-gehoert-jetzt-zu-hamburg/

    Es wird Zeit diese Parasiten und Volksverhetzer aus ihren Sesseln zu zerren und ihnen die Orden zu verleihen, die sie verdienen.

    • Claus Nordmann said

      “ Es gehört zum Schwierigsten, was einem denkenden Menschen auferlegt werden kann, wissend unter Unwissenden

      den Ablauf eines historischen Prozesses miterleben zu müssen, dessen unausweichlicher Ausgang er längst mit Deutlichkeit kennt.

      Die Zeit des Irrtums der anderen, der falschen Hoffnungnen, der blind begangenen Fehler wird dann sehr lang.“

      – Carl J. Burckhardt, Schweizer Diplomat, Essayist und Historiker –

  7. goetzvonberlichingen said

    Wie ich vor einiger Zeit schon schrieb und nun wieder erstaunt feststelle, macht sich Erdogan weiter unbeliebt.
    WER von beiden Grossmächten, VSA -oder Russland werden die Türkei bald einhegen?
    WER rammt Erdogan wie einen Pfahl in die türkische Erde?
    Kurden-Politik scharf kritisiert
    Erdogan macht die USA für „Blutbad“ in Syrien verantwortlich..
    Beide Länder sind Logenländer und dann streiten die sich?
    Interressant. 🙂

    Der Streit um die Rolle der Kurden im syrischen Bürgerkrieg sorgt für Unmut zwischen den USA und der Türkei. Die USA unterstützen kurdische Milizen, der Türkei ist das ein Dorn im Auge.
    Nun findet Präsident Recep Tayyip Erdogan scharfe Worte.
    (Weil er wohl nun immer mehr merkelt, das er bald der Angeschmierte sein wird!)

    Denn das Ziel der VSA ist nunmal Klein-Türkei-aber Grosskurdistan und Gross-Zionsland…!
    http://www.t-online.de/nachrichten/ausland/krisen/id_76936438/erdogan-macht-die-usa-fuer-blutbad-in-kurden-region-verantwortlich.html

  8. arkor said

    Illgale Gewalttäter verfolgen Frauen und Christen in Deutschland mit aktiver Beihilfe des BRD-Regimes:
    http://www.welt.de/politik/deutschland/article152043117/Frauen-und-Christen-fluechten-aus-den-Unterkuenften.html
    Wohnen im Schloss, als Flüchtling…allerdings ist das Schloss unterbelegt:
    http://www.welt.de/politik/deutschland/article152066369/Warum-in-diesem-Schloss-nur-28-Fluechtlinge-wohnen.html

  9. arkor said

    wie üblich unglaublich dreist die Lügenmedien:
    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/fluechtlinge-hinweise-auf-mutmassliche-terroristen-steigen-a-1076511.html
    Ziehen mit den Flüchtlingen auch Terroristen nach Europa? Diese Frage beschäftigt die Sicherheitsbehörden seit Monaten. Inzwischen lautet ihre Antwort erstmals: ja.

    • Claus Nordmann said

      • Claus Nordmann said

        Mittwoch, 10. Februar 2016, n-tv

        „Geschickte“ Pass-Fälschungen

        Geheimdienste: IS nutzt Flüchtlingsstrom

        …“ Die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat schleust nach Angaben von US-Geheimdienstkoordinator James Clapper

        als Flüchtlinge getarnte Kämpfer nach Europa ein. Clapper sagte bei einer Anhörung im US-Senat, dass die IS-Miliz

        „den Flüchtlingsstrom ausnutzt“. Außerdem seien die Dschihadisten „ziemlich geschickt“ bei der Herstellung

        falscher Pässe, mit denen sie ihre Kämpfer ausstatten würden….“ ( Quelle : ntv )

        • Claus Nordmann said

          Quelle :

          http://www.n-tv.de/politik/Geheimdienste-IS-nutzt-Fluechtlingsstrom-article16963531.html

        • Claus Nordmann said

          Verantwortliche der jüdischen Gemeinschaft vor dem Attentat in Paris gewarnt (Times of Israel)

          Voltaire Netzwerk | 9. Februar 2016

          “ Nach der englischen Ausgabe der „Times of Israel“, in welcher Jonathan-Simon Sellem zitiert wird,

          seien „Verantwortliche für die Sicherheit der französischen jüdischen Gemeinschaft“ am Morgen

          des 13. Novembers 2015, vor dem unmittelbaren Bevorstehen eines „umfangreichen terroristischen

          Angriffs“ im Land, gewarnt worden .

          Jonathan-Simon Sellem ist Israelo-Franzose und verantwortlich für die Internet-Site JSSNews. Als

          ehemaliger Beamter des isrelischen Aussenministeriums, wurde er zum französischen Konsular-Berater

          ausgewählt. Die „Times of Israel“ ist eine Tageszeitung, die in 5 Sprachen erscheint, gegründet und

          geleitet von David Horovitz, ehemaliger Chefredakteur der „Jerusalem Post“.

          Am Abend des 13 November haben mehrere Kommandotrupps verschiedene Punkte in und um Paris

          angegriffen und dabei 129 Menschen getötet. Nachdem er zunächst von einem „terroristischen Angriff“

          gesprochen hatte, hat Präsident Francois Hollande später die Vorfälle zum „Kriegsakt“ erklärt.

          Am 15. November wies das zweite israelische Fernsehprogramm darauf hin, daß „die israelischen

          Geheimdienste wesentliche Informationen zum Profil, der für die tödlichen Angriffe des letzten Freitags

          in Paris verantwortlichen Terroristen, geliefert hätten“. “

          ( Übersetzung Ralf Hesse )

          • Claus Nordmann said

            Quelle :

            http://www.voltairenet.org/article190208.html

          • Claus Nordmann said

            Mittwoch, 10. Februar 2016, n-tv.de

            “ I c h – t r a g e – i m m e r – e i n e – W a f f e – b e i – m i r “ – : T r u m p – hätte „im Bataclan geschossen“

            US-Milliardär Trump bekommt nach seinem Vorwahl-Erfolg wieder Oberwasser. In einem Interview gibt er

            Frankreich eine Mitschuld am Terror in Paris, attestiert der Bundeskanzlerin einen historischen Fehler und

            lobt den Russen Putin für dessen Cleverness.

            US-Präsidentschaftsbewerber Donald Trump gilt als Garant gewagter Thesen und kräftiger Kommentare.

            In einem Interview gab er der französischen Regierung eine Mitschuld an den Anschlägen von Paris.

            Wären die französischen Waffengesetze nicht so strikt, hätte es nicht derart viele Opfer gegeben, sagte

            Trump der französischen Wochenzeitung „Valeurs Actuelles“.

            „Ich trage immer eine Waffe bei mir. Wäre ich im Bataclan gewesen, hätte ich das Feuer eröffnet“, sagte Trump.

            Bei den islamistischen Anschlägen am 13. November unter anderem auf die Konzerthalle Bataclan waren

            130 Menschen getötet worden.

            Zudem warf er Bundeskanzlerin Angela Merkel Versagen in der Flüchtlingskrise vor.

            „Ich denke, Angela Merkel hat einen tragischen Fehler gemacht“, sagte Trump. Wenn die Krise nicht kompetent

            und entschlossen angegangen werde, sei dies “ d a s – E n d e – E u r o p a s -„.

            „Es könnte Revolutionen geben“, fügte der Republikaner hinzu.

            Mit Blick auf Russland sagte Trump, er bedauere, dass US-Präsident Barack Obama und sein russischer Kollege

            Wladimir Putin kaum ein Wort miteinander sprächen. Dabei könnten die Beziehungen zwischen beiden Ländern

            so gut sein.

            „Er (Putin) hat gesagt, ich sei brillant. Das zeugt von einer gewissen Cleverness“, sagte Trump.

            Trump gilt als aussichtsreicher Bewerber um die republikanische Präsidentschaftskandidatur. Am Dienstag

            entschied er die Vorwahl seiner Partei im US-Bundesstaat New Hampshire für sich.

            • goetzvonberlichingen said

              ..und wenn Trump- der „Wirtschaftskannibale“ 🙂 und Sanders der „Kommunist“ (in VSA ist alles was etwas „Sozi“ ist gleich Kommunist) als Antithesen aufgebaut wurden?
              Warum sollten gerade wir einem Amerikaner etwas „abnehmen“ ?
              Etwas deutschstämmig mag er sein,…aber genau wie bei den Clintons sind deren Kinder jüdisch verheiratet Die Nähe zu jüdischen EinflussReichen ist somit gegeben.
              Womit wir wieder beim Establishment wären..
              Trump der Tramp(Umherziehender ) 🙂
              http://www.juedische-allgemeine.de/article/view/id/2317827.08.2015 – Trump hat jüdische Geschäftspartner, einen jüdischen Anwalt und Kampagnenmanager – und seit einigen Jahren auch eine jüdische Tochter..Er will an der Seite Israels stehen: Immobilienmogul Donald Trump bei der … Schließlich trat Trumps Tochter Ivanka zum Judentum über……

              Chelsea Clinton und Ivanka Trump: Beide heirateten Männer jüdischen Glaubens..
              ..und Donald Trump wurde dann zum Donald „Duck“ Trump.. kam wieder zur Knete…

            • goetzvonberlichingen said

              And who- the Fuck(WTF) who is Bernie Sandler..?
              Der Konkurent und andere Präsidenten-Kanditat?
              Der ist Jude.. braucht nicht extra ne Jüdin heiraten!

              Sanders wurde in Brooklyn im Osten von New York geboren, wo er seine komplette Jugend verbrachte. Er war der jüngere der beiden Söhne von Eli Sanders und dessen Ehefrau Dorothy Glassberg. Sein Vater war jüdischer Einwanderer aus Polen, dessen Familie im HC getötet wurde. Seine Mutter wurde in New York als Tochter ebenfalls jüdischer Eltern polnischer und russischer Herkunft geboren.
              Noch Fragen(?)… was das für uns bedeuten würde?
              Noch mehr …dies und das..

              Jes-jes , the show must go on.
              And the Winner ist always the jewish Community..

            • Claus Nordmann said

              “ Im Leben stehen einem anständigen Charakter so und so viele Wege offen, um vorwärts zu kommen.

              Einem Schuft stehen bei gleicher Intelligenz und Tatkraft auf dem gleichen Platz diese Wege auch alle offen.

              Daneben aber auch noch andere, die ein – a n s t ä n d i g e r – K e r l – n i c h t – g e h t -.

              Er hat daher mehr Chancen, vorwärts zu kommen, und infolge dieser negativen charakterlichen Auslese

              findet eine Anreicherung der höheren Gesellschaftsschichten mit Schurken statt. “

              – Hermann Oberth –

            • goetzvonberlichingen said

              @Claus Nordmann… das ist keine Aussage von Dir über „Trump the Tramp“..> sondern Geschwurbel. Willst du dir Trump schönreden?
              …und lass doch bitte Hermann Oberth aus dem Spiel..

    • Claus Nordmann said

      Seit den Vorkommnissen zum Jahreswechsel dringen immer mehr Nachrichten über die Gefährdung des deutschen Volkes ans Tageslicht.

      Behörden warnen vor Tschetschenen-Salafisten

      70 Anhänger des IS in Brandenburg , von Alexander Fröhlich, pnn.de

      Der Brandenburger Verfassungsschutzchef Carlo Weber warnt davor, dass sich 70 Islamisten in Brandenburg dem IS angeschlossen haben.

      Obwohl Spezialkräfte bereits aufgestockt wurden, können Polizei und Verfassungsschutz die Entwicklung kaum noch meistern.

      Potsdam – In Brandenburg gibt es weitaus mehr Islamisten als bislang offiziell bekannt – zudem haben sie sich weiter radikalisiert und dem IS

      angeschlossen. Das hat Verfassungsschutzchef Carlo Weber am Dienstag in der CDU-Landtagsfraktion nach gleichlautenden Angaben von

      Teilnehmern berichtet. Sicherheitskreise bestätigten die Aussagen. Nach Erkenntnissen des Verfassungsschutzes haben sich demnach etwa

      70 in Brandenburg als Asylbewerber lebende Tschetschenen dem „Islamischen Staat“ (IS) und Terrorchef Abu Bakr al-Baghdadi unterstellt.

      Sie waren von den Behörden ohnehin schon als radikal-islamische Salafisten eingestuft worden, mit dem Anschluss an al-Baghdadi besteht

      nun faktisch eine Außenstelle des IS in Brandenburg.

      Bislang haben sich das Innenministerium und der Verfassungsschutz mit klaren Angaben zur tatsächlichen Bedrohungslage durch Islamisten

      in Brandenburg äußerst zurückgehalten. Im jüngsten Verfassungsschutzbericht hieß es dazu, dass sich die Gefahrenlage im Bereich des

      islamistischen Extremismus verändert habe. Die Zahl der Islamisten in Brandenburg wuchs demnach im Jahr 2014 zwar um 10 auf 40 im

      Jahr 2015, sei aber vergleichsweise gering. Die Islamisten leben zumeist im Speckgürtel und haben ihre Anlaufpunkte in Berlin. Drei

      Islamisten aus Brandenburg reisten 2014 in die Bürgerkriegsgebiete in Syrien und Irak aus. Von den Islamisten und ihren Netzwerken gehe

      eine abstrakte, außerordentlich hohe Gefahr aus, hieß es bislang immer. Dennoch war Brandenburg aber auch laut offizieller Einschätzung

      der Sicherheitsbehörden kein wichtiger Rückzugsort oder ein Schwerpunktziel für islamistische Terroristen – anders als etwa Berlin. Dadurch

      aber sei Brandenburg als Rückzugsort und als direkter Nachbar in Notfällen dennoch betroffen. Nun zeigt sich mit Webers neuester Darstellung,

      dass die Gefahr durch die zahlreichen IS-Anhänger auch in Brandenburg akut ist.

      Erst Ende Januar hatte Innenminister Karl-Heinz Schröter (SPD) erklärt, dass die Polizei enorme Anstrengungen unternehme, um Asylbewerber

      vor Anwerbern des islamistischen Terrors zu schützen. Und er sagte: „Anwerbeversuche finden auch in Gemeinschaftsunterkünften des Landes

      Brandenburg statt.“ Und Ende 2015 hatte Polizeipräsident Hans-Jürgen Mörke von einem wachsenden Aufwand zur Überwachung islamistischer

      Gefährder gesprochen. Damals war von acht Gefährdern – nach zuvor zwei – die Rede, sie stammen aus Tschetschenien.

      Wie ernst die Sicherheitsbehörden die Lage einstufen, zeigt auch die Aufrüstung bei der Polizei. Nach den Terror-Anschlägen des IS im November

      in Frankreichs Hauptstadt Paris entschied Polizeipräsident Mörke, dass die Spezialkräfte deutlich aufgestockt werden. Zugleich soll die Polizei für

      den Anti-Terror-Kampf deutlich besser ausgestattet werden – sowohl mit Waffen als auch mit Schutzwesten, nicht nur für Spezialkräfte.

      Allerdings ist es auch kein Geheimnis, dass Polizei und Verfassungsschutz die Entwicklung kaum noch meistern können. Der Verfassungsschutz

      schafft es kaum noch mit der knappen Personaldecke von rund 90 Beamten, die erforderlichen Überwachungsmaßnahmen durchzuführen und

      die Erkenntnisse auch noch auszuwerten. Das ist in der rot-roten Regierungskoalition bekannt. Zudem hinken Polizei und Verfassungsschutz der

      technischen Entwicklung hinterher. Die Erkenntnisse über die Islamisten sind beschränkt, die Schlapphüte können nicht mehr einfach Telefone

      abhören. Denn Skype-Gespräche übers Internet oder WhatsApp-Meldungen abzufangen –

      das stellt den Verfassungsschutz vor ganz grundsätzliche Probleme.

      • Claus Nordmann said

        Quelle :

        http://www.pnn.de/brandenburg-berlin/1048351/

      • Kleiner Eisbär said

        Dieser Artikel ist voller Widersprüche und auch sonst ziemlich gehaltlos.

        Das ist keine Kritik an dir Claus wegen des Einstellens. Man muß den Text aber genau lesen und bewerten.

        Polare Grüße vom kleinen Eisbären… 😉

      • Claus Nordmann said

        TERMINE HEUTE :

        1. ) 10. Februar 2016, 16:00 – 19:00

        München – PEGIDA VOR ORT

        80331 München, Marienplatz

        Demo

        https://m.facebook.com/pages/Pegida-München/837805916297062

        Patriotische Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes!

        2. ) 10. Februar 2016, 18:30

        Potsdam – Pogida – Potsdam bekennt Gesicht!

        14478 Potsdam, Bahnhof Rehbrücke,

        Demo

        https://m.facebook.com/Po-Gi-Da-1708626306027428

        Potsdamer gegen die Islamisierung des Abendlandes!

        14478 Potsdam, Bahnhof Rehbrücke

        3. ) 10. Februar 2016, 19:00

        Politischer Aschermittwoch – AfD

        “ Bürgerhaus Güsten “

        Ratsteich 8, 39439 Güsten

        • Claus Nordmann said

          TERMIN MORGEN :


          Donnerstag, 11. Februar 2016, um 19:30 Uhr in der URANIA, – An der Urania 17, 10787 Berlin –

          Vortrag von Ernst Wolff


          “ Weltmacht IWF – Die Auswirkungen der Programme des Internationalen Währungsfonds in Europa “

          Schon seit vielen Jahren wurde immer wieder Kritik am IWF laut, zunächst wegen seiner Ausrichtung auf die Interessen der USA,

          später dann durch die Gestaltung seiner Hilfsprogramme nach neoliberalen Konzepten. Über Jahrzehnte waren davon vor allem

          Länder in Lateinamerika, Afrika und Asien betroffen, aber im Zuge der Finanz- und Eurokrise wurden die umstrittenen Programme

          seit 2008 auch in Europa angewendet. Welche Ziele verfolgt der IWF – zusammen mit EU und EZB – hier damit, und welche

          Auswirkungen hatten und haben sie u. a. in Griechenland, Zypern und Irland?

          Ernst Wolff, Journalist und Autor des gleichnamigen Buches, Berlin

        • Skeptiker said

          Ich habe eben das Gefunden.

          Gefunden bei Schaebel.de
          Die Firma Pegida e.V. im Upik-Wunderland
          https://ddbnews.wordpress.com/2016/02/08/die-firma-pegida-e-v-im-upik-wunderland/

          Siehe hier.
          https://morbusignorantia.wordpress.com/2016/02/09/handgranaten-anschlag-migranten-waren-die-taeter/#comment-24387

          Gruß Skeptiker

          • Kurzer said

            “… Wir laufen also mit Fahnen der Weimarer Republik, berufen uns als Insassen des alliierten Kriegsgefangenenlagers mit eingebauter Staatssimulation BRD konsequenterweise auf das Grundgesetz, welches ganz klar ein Gesetz zur Aufrechterhaltung von Ruhe und Ordnung in einem militärisch besetztem Gebiet ist und fordern zu guter Letzt: “Bewahrung und Schutz … unserer christlich-jüdischen Abendlandkultur …”

            Da fliegt die Swastika in den Papierkorb und es wird sich ganz klar vom Nationalsozialismus distanziert.

            Fazit: Wieder werden die Massen am Nasenring durch die Manege geführt, wie 1989. Daß da zwischendurch ein paar Wahrheiten ausgesprochen wurden, ändert daran gar nichts …”

            http://trutzgauer-bote.info/2015/10/05/wer-steuert-pegida-die-kontrollierte-opposition/

          • Kurzer said

            Bei Pegida immer präsent: POLITICALLY INCORRECT – PI-NEWS

            http://trutzgauer-bote.info/2015/09/27/politically-incorect-pi-news-proamerikanisch-%C2%B7-proisraelisch/

          • goetzvonberlichingen said

            …und der Identitäre Sellner (aus Österreich.. zugreist zur LEgida in Dresden hatte zuerst nette und kämpferische Worte gefunden.. aber dann kam zum Schluss ein Zitat von der „Weissen Rose“.
            …da gings dann „in die Hose“.
            Auch die schaebelblogger bzw. die dort gelobte Gemeinde „Neuhaus “ hat es mit der „Weissen Rose“…und v. Stauffenberg.
            Ein Grund für mich, nicht mehr zum „Bonner Stammtisch“ (dem Schaebelbog zugehörig) nicht mehr dort hinzugehen..
            Aber man muss ja selbst mal zu sowas angehen und gehört haben..:-)
            Die Zwischentöne machen die Musik.. und dort waren sie schräg.

            • Hermannsland said

              Melanie Dittmer, die vom ZDF geschickt wurde, gehört auch zu diesem Verein.

              So sollte jedem klar sein, aus welcher Richtung diese „Identitäre Bewegung“ kommt!

            • goetzvonberlichingen said

              @Hermannsland.. mag sein…bzw. ist so. Aber wenn alle das nur noch berücksichtigen würden.. geht keiner mehr auf die STRASSE!
              Mich wurmen auch solche..Halbgaren, oder subversiven Elemente. Sei es, sie sind dort aus Dummheit oder hingeschickt und mit Berechnung!
              Ich hab bei den Pegidas(z.B.in Bonn) u. der AfD und anderen immer wieder Dinge gesehen, die auf solche gesteuerten Aktionen und >Personen hinweisen..
              Man kann nur mir dem Finger drauf zeigen damit die >Kritischen wissen, was dahintersteckt. ich mache das laufend zum Beispiel bezügl. Geert Wilders.. und keiner geht gross drauf ein. Ist es also Dummheit?

            • Hermannsland said

              evtl. ist es sogar besser, wenn keiner mehr zu diesen Desinformanten geht.

            • goetzvonberlichingen said

              Das.. muss jeder je nach Fall selbst entscheiden..

        • Claus Nordmann said

          PEGIDA ist inzwischen – n u r – n o c h – e i n e – unter – s e h r – v i e l e n – G r u p p e n – und – O r g a n i s a t i o n e n ,

          welche sich u. a. gegen den Asylwahnsinn, die Masseninvasion, antideutsche Politik und Überfremdung wehren !

          PEGIDA und die Dresdener Montagsdemos haben für viele Deutsche als Initialzündung gewirkt, als Vorbild dafür, auch aktiv zu

          werden und gegen die Willkommensdiktatur aufzubegehren – die Dresdener gaben vielen Deutschen im “ Westen “ und auch in

          Mitteldeutschland – Mut und Zuversicht -, – Ansporn und Motivation – sich vom Wahnsinn der herrschenden Politik zu distanzieren

          und zu emanzipieren ! PEGIDAS Montagsdemos haben darüber hinaus weiteren vierzehn europäischen Ländern als Vorbild gedient,

          dort hat sich der Widerstand gegen die Islamisierung und gegen den Völkermord an den europäischen Völkern auch etabliert !

          „Heilbronn wach auf“: 400 Russlanddeutsche demonstrieren gegen Asylmissbrauch

          “ Eine stolze Zahl von 400 Demonstranten brachten Russlanddeutsche am 7. Februar auf dem Kiliansplatz in Heilbronn zusammen.

          Gemeinsam mit sich hinzugesellenden Heilbronner Bürgern demonstrierten sie unter dem Motto „Heilbronn wach auf!“ gegen die Gefahr,

          der ihre Frauen und Kinder seitens vieler Immigranten ausgesetzt sind.

          Stichwort: Massenvergewaltigung, sexueller Missbrauch ihrer Kinder, Rudelangriffe gegen einzelne Passanten.

          Die Veranstaltung war, wie alle Redner betonten, ausdrücklich unpolitisch. Man hatte keine Partei oder Organisation hinter sich, sondern

          es handelte sich um eine spontane Aktion im Raum Heilbronn lebender Russlanddeutscher, die ihr wertvolles Wochenende, das sie viel

          lieber im Kreise ihrer Familie verbringen würden (so eine Rednerin), opferten, um auf die Missstände im Zusammenhang von

          Masseneinwanderung und Immigranten-Kriminalität hinzuweisen.

          Eine Rednerin erinnerte an die Schwierigkeiten, als deutschstämmiger „Russe“ eine Einreisegenehmigung zu erhalten. Manche mussten

          bis zu zehn Jahre darauf warten. Zuvor mussten sie eine ganze Reihe von beglaubigten Dokumenten zusenden:

          Politische Unbedenklichkeitsbescheinigung, ein reines polizeiliches Führungszeugnis, Zeugnis über ihre medizinische Gesundheit, etc.pp.

          Heute würden hingegen Hunderttausende einfach so über die Grenze gelassen. Das ginge nicht, wie die Sprecherin unter Beifall der Zuhörer betonte.

          Damit wird der Kreis jener Deutscher immer größer, die aufwachen. Mehr als 2,3 Millionen Russlanddeutsche leben bereits als Aussiedler in der

          Heimat ihrer Vor-Vorfahren. Die, die jetzt noch kommen, sind solche, die sich längst den deutschen Eingliederungsschein im Verwaltungsverfahren

          beschafft hatten, aber – weil es ihnen an ihren bisherigen Wohnstätten »relativ gut« ging – geblieben waren, es nun aber offenkundig vorziehen,

          aufgrund der sich verdüsternden ökonomischen Lage und verschlechternden Ost-West-Beziehungen sich doch »ins sichere Deutschland« aufzumachen.

          Wo sie mancherorts nicht willkommen sind – und nicht selten »Russen« geheißen werden, was sie schmerzt.

          „Wenn es gute Nachrichten von einem Russlanddeutschen gibt, dann bezeichnen ihn die Medien als Deutschen. Gibt es jedoch schlechte Nachrichten,

          dann gilt er als Russe“, beklagt sich einer der Redner.

          Sofort skandieren die Zuhörer „Lügenpresse! Lügenpresse“, was von einem anwesenden ARD-Fernsehteam aufmerksam gefilmt wird.

          Wie so oft haben sich aus den Kreisen der Deutschlandabschaffer um SPD, Grüne und dem DGB zusammengefunden, die mit ihrem Geplärre die

          Veranstaltung zu stören versuchten. Auch gegenüber den Russlanddeutschen skandierten sie das übliche „Es gibt kein Recht auf Nazipropaganda“,

          eine Parole, die jedoch immer weniger greift. Die DGB-Kreischefin Silke Ortwein, engstens mit der terroristischen Antifa-Szene Heilbronns vernetzt,

          sagte bei ihrer Rede völlig wahrheitswidrig: „Der fremde Täter, der am unbekannten Ort überfällt, übergriffig wird, ist die Ausnahme“.

          Wo diese Dame lebt, mag ihr Geheimnis sein. In Deutschland jedenfalls nicht. Bereits 2007 beklagte Alice Schwarzer, dass über 80 Prozent der

          Vergewaltigungen in Köln die Taten von (meist türkischen) Moslems seien – bei einem Anteil an der Kölner Bevölkerung von damals noch weit unter 20 Prozent.

          Die „Heilbronner Stimme“, durch ihre selektive Berichtersttagung wesentlich am letzten Landtagswahlerfolg der Grünen und SPD beteiligt, stellt sich in

          ihrem Bericht wie üblich klar auf die Seite der linken Gegendemonstranten, während die Teilnehmer der Hauptdemo ganz „weit rechts im politischen Spektrum“

          verortet werden. Wo sonst? (Kommentar vom Stimme-Redakteur Manfred Stockburger, 8.2.2016, S.25).

          Einige der russlanddeutschen Redner protestierten gegen die übliche mediale Denunzierung ihrer Bewegung als „Neonazis“. „Wir sind keine Nazis“ rief einer

          von ihnen und zeigte die Fahne der deutsch-russischen Bruderschaft. Selbstverständlich sind sie keine Nazis. Doch das kümmert die Linken nicht.

          Denn (noch) ist das Schwingen mit der Nazikeule ihr bestes, wenngleich auch meist ihr einziges Argument.

          Heilbronn hat gezeigt: Immer mehr Kommunen erwachen aus dem jahrelangen politischen Dornröschenschlaf. Zwar gibt es in Westdeutschland (noch)

          kein Dresden. Doch die Luft für die Phalanx der Deutschlandabschaffer wird immer dünner.

          Es ist vermutlich nur noch eine Frage der Zeit, bis der Kessel explodiert. “

          Bericht erschienen bei : p i – n e w s . n e t

          • Claus Nordmann said

            “ Es gehört zum Schwierigsten, was einem denkenden Menschen auferlegt werden kann, wissend unter Unwissenden

            den Ablauf eines historischen Prozesses miterleben zu müssen, dessen unausweichlicher Ausgang er längst mit Deutlichkeit kennt.

            Die Zeit des Irrtums der anderen, der falschen Hoffnungnen, der blind begangenen Fehler wird dann sehr lang.“

            – Carl J. Burckhardt, Schweizer Diplomat, Essayist und Historiker –

          • goetzvonberlichingen said

            UM „KÖLN“ (Sylvester) zu verstehen- muss man kein Kölner sein- sondern wissen was da seit Jahren ablief..

            Zwei Ereignisse zeigen das z.B.:

            Alicer Schwarzer und ihr Museum…im Bayenturm:

            Die Finanzgeschichten der Alice Schwarzer.
            Dieser Turm wurde zur Subventionsmaschine
            (und siehe ihre Steuerschulden ..bzw. ST.-Hinterziehung)
            1983 ist ein wichtiges Jahr für Alice Schwarzer. Zusammen mit dem Unternehmersohn und Publizisten Jan Philipp Reemtsma
            (Der Drecksack und die Wehrmachts-Lügen-Ausstellung und auch der, der mit der Hafenstrasse-in Hamburg zu tun hatte) gründet sie zunächst das “Hamburger Institut für Sozialforschung”. Schwarzer blickt zu diesem Zeitpunkt auf fünf erfolgreiche Jahre “Emma” zurück, hat mit dem “Kleinen Unterschied” ein äußerst erfolgreiches Buch auf dem Markt und ist längst zur Vorreiterin des deutschen Feminismus geworden. Ungefähr zu dieser Zeit eröffnet Schwarzer, nach eigener Aussage, ihr Konto in der Schweiz. Im Geheimen.

            http://www.focus.de/fotos/der-bayenturm-der-das-museum-frauenmediaturm-beherbergt_mid_1030081.html
            —-

            Schramma (Der Ex-OB und die Türken)

            Kölns Ex-OB Fritz Schramma zum Tod seines Sohnes „Was die Raser tun, ist nicht hinnehmbar“.Im März 2001 starb der Sohn des damaligen Oberbürgermeisters Fritz Schramma bei einem Verkehrsunfall am Rudolfplatz. Zwei Autofahrer (22, 24..Türken) hatten sich ein Rennen geliefert, einer raste in eine Menschengruppe. Stephan Schramma war sofort tot. Er wurde 31 Jahre alt. Erstmals äußert sich jetzt sein Vater in einem großen Interview über die schlimme Zeit danach. Bis heute hat er das Geschehen nicht verarbeitet.

            …und trotzdem half er Türken bei dem Moscheebau usw.!?

            http://www.ksta.de/koeln/koelns-ex-ob-fritz-schramma-zum-tod-seines-sohnes–was-die-raser-tun–ist-nicht-hinnehmbar-,15187530,30757098.html#plx1126318332

            Türken danken Schramma -für den Moscheebau.
            Dass er von den Türken nur veräppelt wurde- merkte er zu spät.

            Fritz Schramma (CDU) war von 2000 bis 2009 Oberbürgermeister in Köln.

  10. arabeske654 said

    (https://www.youtube.com/watch?v=XaWE8K2nRVs)

    Rob Savelberg, Berlin-Korrespondent der niederländischen Tageszeitung „De Telegraaf“, spricht Bundeskanzlerin Angela Merkel bei der Pressekonferenz zur Vorstellung der schwarz-gelben Koalitionsvereinbarung auf die Rolle von Wolfgang Schäuble bei der CDU-Spendenaffäre von 1999/2000 an, weil dieser ausgerechnet Finanzminister der CDU/CSU/FDP-Koalition werden soll.
    Merkel ist sichtlich verärgert, dass da jemand so frech ist, diese alte, noch immer ungeklärte Geschichte um 100.000 verschwundene DM wieder aufzuwärmen, antwortet nur knapp und ignoriert die weiteren Nachfragen des Journalisten.

  11. Kurzer said

    Daß „die Ölpreis-Politik der USA … letztlich das Sowjet-Imperium zu Fall ..“ brachte, ist auch so eine Legende. Die Abwicklung der „ruhmreichen, friedliebenden Sowjetunion“ war, so wie der „Mauerfall“, eine jahrzehtelang vorbereitete Geheimdienstaktion.

    Der „ehemalige“ KGB-Offizier Wladimir Putin könnte da erzählen, wenn nicht …

    http://trutzgauer-bote.info/2015/04/11/vom-mythos-des-mauerfalles-zu-den-tatsaechlichen-hintergruenden-des-9-november-1989/

    http://trutzgauer-bote.info/2015/08/10/die-luege-vom-ende-des-kommunismus-eine-etwas-andere-betrachtungsweise/

  12. Kurzer said

    Noch eine kleine Einzelheit, welche Herrn Krummbein entgangen ist:

    ISIS = Israel secret intelligence service

    „… Obwohl der israelische Geheimdienst auch im Ausland unter seinem hebräischen Namen Mossad bekannt ist, bestätigt auch das untenstehende Video, dass Israels Regierung selbst die Bezeichnung ISIS für den englischen Sprachgebrauch gewählt hat …“

    http://trutzgauer-bote.info/2015/11/21/isis-israel-secret-intelligence-service/

  13. Kurzer said

    „… Vergessen wir auch nicht daß Saudi Arabien versucht Europa zu islamisieren …“

    Es ist der ewige Jude, der versucht Europa zu islalmisieren. Auf daß sich dann möglichst viele Gojim im gewünschten Bürgerkrieg gegenseitig umbringen.

    „Die peinliche Abstammung des Hauses von Al-Saud ist nicht irgendwie fragwürdig, sondern gut bekannt. Die STANDARDLÜGE aller dieser Marionetten und Esel, die durch die Amerikaner und Briten als die Superdiktatoren über ihre Leute installiert wurden, ist, dass die Linie ihrer Vorfahren bis zurück auf die Haschemiten gehe. Nichts könnte weiter von der Wahrheit entfernt sein. In Wirklichkeit geht die Abstammungslinie auf den jüdischen Stamm von Banu Qunaiqa im Arabien des 7. Jahrhunderts zurück.

    Und das ist nicht das Ende der Geschichte. Die Abstammung von Muhammed ibn Abd Al-Wahab, des Gründers der Wahabitensekte im 18. Jahrhundert, ist die jüdische Gemeinde in der Türkei. Sein Großvater war ein türkischer Jude, der der Doenmeh-Gemeinde angehörte, wie sich die „geheimen Juden“ in der Türkei nannten, die mit dem laizistischen Diktator Mostafa Kemal Atatürk (selber ein Doenmeh) kollaborierten, um aus der Türkei einen laizistischen Staat zu machen. Die Doenmeh-Juden sind eine sehr manipulative und gefährliche Gruppe. Um mehr über die Doenmeh zu erfahren, schauen Sie sich die Posts an, die die verborgenen Fakten über Mostafa Kemal „Atatürk“ enthüllen, ein Doenmeh oder Kryptojude.

    Ein Beitrag aus Geheimdienstberichten der irakischen Regierung von 2002 lieferte viele Informationen über die Wahabiten und ihre auf die Doenmeh oder Kryptojuden der Türkei zurück gehende Abkunft. Lesen Sie diesen lehrreichen Aufsatz über die Wahabiten und ihre türkisch-jüdische Abstammung.

    Es ist offiziell bekannt, dass das heutige „Saudi-Arabien“ das Ergebnis einer Allianz zwischen Muhammed ibn Abd Al-Wahab und Muhammed Ibn Saud war, das im 18. Jahrhundert seinen Anfang nahm. Die Abmachung bestand für Ibn Saud darin, Al-Wahab zu beschützen und ihm zu erlauben, seine fanatischen antikoranischen Werte im Namen des „Islam“ zu verbreiten, und im Gegenzug würde Al-Wahab die Anerkennung der Herrschaft der Saudis als Oberhaupt der „Islamischen Ummah“ anbieten.

    In Wirklichkeit ist die Arabischen Halbinsel seit mehr als den letzten zweihundert Jahren durch eine starke orthodoxe jüdische Allianz im Gewand des Islams besetzt gewesen. Aber ihre geheime Loyalität und Zuneigung sind immer noch fest in ihren Wurzeln gegründet. Was für eine nette Story hinter dem Saudi-/Wahab-Verrat, bei dem 1,3 Milliarden Moslems auf der ganzen Welt und ihr aufrichtiger Pakt von „Brüderschaft“ durch Kollaboration mit dem Weißen Haus, dem Pentagon und Downing Street 10 hinters Licht geführt werden.“

    http://abundanthope.net/pages/German_49/Aufschlussreiche-Abstammung-von-Saudis-und-Wahabiten_printer.shtml

    • Kurzer said

      „… Aus der jüdischen Perspektive lässt sich der Sinn der gesamten Geschichte darauf reduzieren, dass die Juden nichtjüdische Gesellschaften zerstören müssen, um dem Gesetz Genüge zu tun und somit die Bedingung für den endgültigen Triumph des Judentums zu erfüllen.
      Der Ausdruck „die gesamte Geschichte“ bedeutet für den Juden etwas grundlegend anderes als für den Nichtjuden. Der Christ beispielsweise versteht hierunter die christliche Ära sowie die dieser vorausgehenden Perioden bis in jene ferne Vergangenheit, wo die nachweisbaren Fakten allmählich den Legenden und Mythen weichen.
      Für den Juden ist „Geschichte“ gleichbedeutend mit den in der Torah sowie dem Talmud verzeichneten Ereignissen, und diese betreffen ausschließlich die Juden; die ganze, einen Zeitraum von über drei Jahrtausenden umspannende Erzählung dreht sich um jüdische Vernichtungsfeldzüge und jüdische Rache.

      Die logische Folge dieses Weltbilds besteht darin, dass die gesamte Geschichte der anderen Nationen buchstäblich zu Nichts zerfällt wie das Bambus- und Papiergerüst einer chinesischen Laterne. Für den Nichtjuden ist es ein heilsames Experiment, seine gegenwärtige und vergangene Welt durch dieses Spektrum zu betrachten und dabei entdecken zu müssen, dass all jene Ereignisse, die er als wichtig betrachtet und die ihn mit Stolz oder Scham erfüllen, einzig und allein als verschwommener Hintergrund der Geschichte Zions existieren. Das Ganze wirkt so, als blicke man mit einem Auge durch das falsche Ende eines Fernrohrs auf sich selbst und mit dem anderen durch ein Vergrößerungsglas auf Juda …”

      http://www.controversyofzion.info/Controversy_Book_German/Douglas%20Reed%20-%20Der%20Streit%20um%20Zion.pdf

    • Kurzer said

      “… Der Völkerstreit und der Haß untereinander, er wird gepflegt von ganz bestimmten Interessenten. Es ist eine kleine wurzellose internationale Clique, die die Völker gegeneinander hetzt, die nicht will, daß sie zur Ruhe kommen …”

      Adolf Hitler Rede in Siemensstadt am 10. November 1933

      http://trutzgauer-bote.info/2015/11/20/der-voelkerstreit-und-der-hass-untereinander/

      http://www.pentagonstrike.co.uk/pentagon_ge.htm

    • hardy said

      sag ich doch auch immer:

      -diese Döner-Mähmähmäh-Juden mit dem Kamel-Ata-Türken und dem Sabbel-Drei ZwiZwa

      http://nwo-satanismus.blogspot.de/2009/09/sabbatai-zwi.html

      • goetzvonberlichingen said

        2016 ->TÜRKEI-SYRIEN..und der Korridor von –> „Azaz-Jarablus“!

        Manchmal erfasst man die Lage mit EINEM BLICK auf eine Geopolitische KARTE!


        Quelle: klick

        Die Bombardierungen der russischen Luftwaffe waren bis jetzt auf die Depots von Waffen und Munition, Einrichtungen zur Herstellung von Sprengstoffen, Kraftstoffdepots, Lkw-Flotten, und Kommando- und Übertragungs-Zentren von bewaffneten Gruppen in Syrien ausgerichtet. Das bewirkte die Abnahme bis zu 60-70 % der Kampfkraft der Dschihadisten, durch den Mangel an Munition und die Unfähigkeit Manöver ausführen zu können, um sich zu koordinieren und miteinander zu kommunizieren.

        Zusätzlich zu diesen Aufgaben überwachen die Russen mit unbemannten Aufklärungsflugzeugen aus großer Höhe, 24 Stunden pro Tag, die syrische Grenze mit der Türkei, Jordanien, dem Irak und Israel. So gelang es Ihnen, alle Nachschub-Kolonnen der Dschihadisten aufzuspüren und sie mit 65 % Erfolg durch Bombardierung zu neutralisieren.

        Die wichtigsten Schwachstellen bleiben an der westlichen Grenze von Syrien mit der Türkei, im Gouvernorat von Idlib, über eine Länge von 70 km und der nördliche Korridor Azaz-Jarablus, von einer Länge von 90-100 km, durch die ein Strom von Waffen, Munition und Rekruten für den islamischen Staat und andere Terrorgruppen aus der Türkei fließt.

        Die Bombardierungen der russischen Luftwaffe hatten auch eine psychologische Wirkung auf die Merkmale der Kampfhandlungen der Dschihadisten in Syrien, indem sie sie zwangen, ihre Offensive zu stoppen und nur ihre Positionen zu verteidigen. Um angreifen zu können, brauchen die Dschihadisten in bestimmten Richtungen eine größere Kraft als die syrische arabische Armee. Und das geht nur mit umfangreichen Manövern und einer Ballung der Kräfte, die aber durch russische Aufklärer leicht erkennbar ist. Jedes Mal wenn die Dschihadisten diesen Fehler begangen haben, haben russische Bomber rasch reagiert und fast alle islamistischen Gruppen auf dem Weg zur Vereinigung neutralisiert.

        weiter hier lesen:
        http://www.freigeist-forum-tuebingen.de/2016/02/februar-2016-ausblick-und-aktuelles.html

        Fazit: der halbe Erfolg ist Luftüberlegenheit und die Zerstörung des Nachschubs der Gegner….

  14. Hans Dieter C said

    Weiter war aus dem Gespräch zu entnehmen.
    Es zeigt sich im Handeln, der Politik, mit grausamen Folgen für viele Menschen, daß Entscheidendes abhängt vom Wesen derjenigen, die dafür verantwortlich sind.
    Zusammengesagt, von deren Charakter, wenn man so will, deren Neigungen, deren Absichten, die daraus entstehen.

    Weiter war zu hören.
    Ist es nicht die Unterscheidung von Egoismus und Gemeinwohl?.
    Im Wirtschafts- und Gesellschaftsbereich das Zinssystem gegen das der sogenannten Gemeinwirtschaft mit Grundstücksrecht für alle?.
    Denken sie an das römische Geld- und Zinssystem der frühen Geldpriesterschaften gegen das Germaniens.
    So, noch erinnerlich.

    Doch all das Ungerechte gegen die Masse der Menschen muß und wird fallen.
    Entscheidend wird sein, wann dazu die Weichen gestellt werden.
    Und, diese Frage ist , eigentlich, die Bedeutendste.
    Sobald dieser Termin öffentlich bekannt ist, wird es kein …Zurück…mehr geben.
    So, aus dem Vortrag noch zu entnehmen, bevor er sich verabschiedete.

    Jemand aus den Zuhörern brachte den Einwand, mit dem …Fluß ohne Wiederkehr…

    • Falke said

      Eine tragische Geschichte die kaum jemand kennt. Gesehen bei Terraherz

      Das schreckliche Ende der deutschen Gemeinde New York

      Gruß Falke

      • Hans Dieter C said

        Ja, sehr schlimm, die armen Frauen und Kinder, damals.
        Die Heu/Strohballen sollen sich entzündet haben, mit Nachhilfe, oder aus Unachtsamkeit ?.
        Der Kapitän ist mit Volldampf ans vermeintliche rettende Ufer gefahren.
        Aber, der Wind, der Wind !.
        Nein , keine Assoziation zum …Wind, der sein Lied erzählte !.

        Weiter, so hörte man.
        Deutsche Übersiedler sind in ein Schiff gegangen, und konnten fast überwiegend nicht schwimmen !!!.
        Sind außerdem von Deutschland weg und haben uns den Rücken gekehrt, aus was für Gründen auch immer, meist wohl wirtschaftlicher Art, so hörte man noch die Antwort.
        1904, wie war es damals im Kaiserreich, wohl.
        Ob es bei uns nicht besser war?, als in Amerika, so die Frage von einem Interessierten.

        Nun ja.
        Wenn es bei uns so weit ist, bald !, dann werden manche wohl ihre Familien ins Ausland in Sicherheit bringen wollen.
        Selbst aber, als Mann, hier bleiben und kämpfen.
        So hörte man noch, was verständlich ist.
        Hoffentlich können diesmal die Ausgereisten, dann schwimmen !.

        Gruß Hans Dieter C

      • goetzvonberlichingen said

        Es gab oft schlimme Zeiten für die Deutschen Auswanderer.. dieses dramatische Schiffs-Unglück und der Absturz des Zeppelin „Hindenburg“..
        Es war die erste Katastrophe, die die Öffentlichkeit so nah miterlebte: Vor 79 Jahren ging die „Hindenburg“ in Flammen auf.

        ….

        goetzvonberlichingen 10. Dezember 2015 um 21:36

        Erst ein Deutscher aus Wesel musste kommen,um den Wert zu erkennen.Er wurde aber verdrängt..dann hiess es New Amsterdam, dann New York mit Manhatten-und German town.
        ja, in der übrigen Welt ist der Deutsche(the Germans, Dutch, Tedeschi, Alemani )wohl beliebt und angesehen..
        Heute ist New York die jüdischste Stadt der Welt.. mit deren Community , jüdischem Viertel.. vielen Anwaltsbüros …und jüd. Mediencentren.. 🙂

        1524
        Giovanni da Verrazano, italienischer Kaufmann und Navigator im Dienste des französischen Königs Franz I. von Angoulême, entdeckte die Halbinsel Manhatten (benannt von den Algonquin-Indianern, die die Insel “Manahatta” (hügelige Insel ) nannten..
        Der portugiesische Seefahrer Esteban Gómez nannte den Fluss, über den er Manhattan erreichte (der heutige Hudson River), … “San Antonio”.
        http://www.newyork.de/ueber-new-york/geschichte/1524-bis-1897/
        Dann kamen andere Europäer und nannten es. New Amsterdam (holländisch) dann New YORK.. britisch, irisch (Aber auch ein wenig schwedisch, denn das englische York entstand aus dem normannischen Königreich Jörvik)

        Und der Mensch schuf New York

        Wem gehörte mal New York (New Amsterdam)?

        1636 , Der Deutsche Peter Minuit aus Wesel kam nach New York und kaufte im Tauschhandel die Insel Manhatten für 60 Gulden! ( 24 Dollar).

        Dann kam Peter Styvesant, riss sich die Halbinsel unter den „Nagel“ . Im Schlepptau kamen mit ihm die Heuschrecken (mit der Westindien-Company)…reiche hebräische Aktionäre aus Amsterdam. Aktionäre, die sich in New Amsterdam festsetzten und so ging es weiter..dann mit den Engländern.Im Auftrag des James Duke of York(Bruder des engl. Königs), landete James Nicolls mit 450 Soldaten und besetzte Brooklyn. Es began die typische englische Kanonenboot-Politik.der Holländer Peter Styvesant musste sich geschlagen geben, weil die Siedler ihm nicht folgten und ergab sich den Engländern. So wurde dann durch Nicolls die Halbinsel in NEW York umbenannt…

  15. Carsten said

    Das ist interessant. Wenn jetzt noch zwei andere G-Sieben Staaten demnächst das gleiche anmelden würde ich anfangen Vorräte zu horten. Nein, besser gleich sofort.

    http://www.teleboerse.de/anleihen/Japan-Bonds-erzielen-Negativ-Rendite-article16963216.html

  16. Peter Schneider said

    Beste Maria Lourdes !

    Ich werde mich sehr freuen, Sie im Rahmen der Aktion: STOP WWW tätig werden zu sehen ! WWW heißt hier: Wars with water- Also soviel wie: Stoppt die (Energie und Erdöl- und Gas-) Kriege mit dem Einsatz von Wasser als Treibstoff ! Dass das geht, hat schon Jules Verne vor 150 Jahren vorausgesehen. Nun ist es aber schon geraume Zeit Wirklichkeit geworden und dennoch hat sich das nicht herumgesprochen !

    Sorgen Sie bitte dafür ! Schaffen Sie ein neues Bewusstsein: Wir sind den Mächtigen von heute, die ihren Einfluß nur der Macht über den Ölmarkt und damit weiter auch auf die Geld-Märkte verdanken, nicht länger ausgeliefert! Wasser wird zu HHO-Gas und das verbrennt absolut umweltfreundlich mit Entwicklung von Temperaturen von bis zu 6.000 Grad zu schadstofflosem Wasserdampf ! Wie, das glauben Sie nicht ?

    Dann lesen Sie bitte meinen Bericht aus 2012: „Wasser der beste Treibstoff“ (Google) Wenn Sie als Suchwort noch ISSUU hinzufügen, sind Sie genau bei der Geschichte, die ich nur in der Schweiz publizieren durfte. In der „Zeiten*Schrift“.

    Geben Sie Ihren Lesern diese errettemnde Gewißheit weiter und Sie werden sehen, das macht Hoffnung ! Bringen Sie das Licht der Erkenntnis in die dunklen Abgründe, in denen sonst nur Elend und Kriege ausgeheckt werden ! Ich baue auf Sie und Mr. Pulitzer !

    Peter Schneider aus Wien

  17. Hat dies auf Grüsst mir die Sonne… rebloggt.

    • Claus Nordmann said

      AKTUELL :

      Gauck erwägt wegen Flüchtlingskrise doch zweite Amtszeit

      Epoch Times, Mittwoch, 10. Februar 2016, 00:02

      Entgegen früheren Hinweisen nähert sich Bundespräsident Joachim Gauck nun doch einer Entscheidung

      zugunsten einer zweiten Amtszeit ab 2017. Das berichtet „Bild“ (Mittwoch). Gaucks Gründe dafür sind

      demnach die Flüchtlingskrise und das starke Anwachsen der AfD in allen Umfragen. „Der Bundespräsident

      wird auch vor dem Hintergrund der Flüchtlingsproblematik die Politik nicht noch in eine zusätzliche Krise

      stürzen“, heißt es im Bundespräsidialamt.

      Basis solcher Befürchtungen sind die unklaren Mehrheitsverhältnisse bei der Wahl eines Gauck-Nachfolgers,

      wohingegen er selber eine breite Mehrheit hinter sich hätte. Zudem will Gauck offenbar erst nach den drei

      Landtagswahlen am 13. März endgültig erklären, ob er 2017 noch einmal antritt.

      (dts Nachrichtenagentur)

      • Gernotina said

        Es gibt 6 neue Folgen der „Akte X“ – die erste lief am Montag.

        Sie haben offensichtlich eine bestimmte Funktion, denn es werden Themen angesprochen, die man im MS nicht erwartet … freie Energie und jede Menge (wahre) VS … unglaublich !
        Die Desinfo besteht darin, dass die RD durch „Aliens“ ersetzt werden … sie wollen also offensichtlich darauf vorbereiten. Hier kann man es online sehen und sich ein Bild machen, wie weit die gehen, um solche Dinge mit Müh und Not zu kontrollieren.

        http://www.prosieben.de/tv/akte-x/video/stream-die-ganzen-folgen-akte-x-online-sehen

        • Skeptiker said

          @Gernotina

          Hier Akte X und der Lügendetektor.

          Gruß Skeptiker

        • Carsten said

          Es wird immer wieder versucht Außerirdische ins Spiel zu bringen um die Wahrheit zu vertuschen. Es wäre ja auch furchtbar für die Alliierten / USA vor allem zugeben zu müssen, dass sie den zweiten Weltkrieg nicht gewonnen hätten, dann wäre aber was los auf der Welt ^^
          Ein Wernher von Braun hat in den 70er Jahren gesagt, dass die Elite lügt. Sie würden einen Raketenabwehrschild im Weltall benötigen um die Russen abzuwehren, dann gegenTerroristen, dann sagten sie es sei gegen die Schurkenstaaten, dann gegen Asteroiden und ihren letzten Trumpf den sie ziehen ist nun gegen Außerirdische.

          Nun gut, die “ Außerirdischen “ sprechen die gleiche Sprache wie wir.
          Aber lest selbst.
          http://www.exopolitik.org/wissen/exopolitik-und-ufos/zeugenaussagen/disclosure-project/91-dr-carol-rosin-der-plan-der-schattenregierung

          • Quelle said

            Die flackernde Radio-Quelle befindet sich in der Galaxie draußen im intergalaktischen Raum.

            Die irdischen Wissenschaftler können das Konzept des kosmischen Wissens immer noch nicht begreifen.

            • goetzvonberlichingen said

              Fleischer .. der weichgespülte (Des)- informator ….
              M. Hesemann und CO. lassen grüssen..

          • goetzvonberlichingen said

            Akte X konnte zeitweise nicht in den VSA gedreht werden (soweit ich mich erinnere…dann in Kanada)Produktionsland: Vereinigte Staaten, Kanada(!)..
            und ja, es wurde dann das Konzept verändert..Aber zwischen den Zeilen lesen ist nicht von Nachteil.
            Aber es ist schon eine interessante Serie .. auf jeden Fall.

            Exopolitk-Fleischer(Name!)und seine Rekenntnisse sind halbgar. Der bringt nix wirklich neues.. bleibt immer schön im BRD-Rahmen!Ist nicht wirklich investigativ! Genau wie damals der Jesuiten–Zögling… Michael Hesemann! Also mit Vorsicht zu betrachten!

            Ich befass mich ja seit Jahrzehnten mit dem Thema: Angefangen bei Hermann Oberth, von Braun, Charles Berlitz,J. von Buttlar, Robert Charroux, Gert Holbe, von Däniken,Hnas Domnick, Zacharia Zitchin, Jan van Helsing(=Jan Udo Holey),Magazin 2000 , usw.

            Man muss aber- wie bei all diesen Storys genau hinschauen.. was stimmig ist und was NICHT! Es tauchen dann immer wieder neue Fragen auf.. je mehr man gräbt..

            Scully… nun bitte übernehmen .. :-[

            Auch nicht ohne ist eine Parallel -Serie:
            >Die einsamen Schützen:
            https://de.wikipedia.org/wiki/Die_einsamen_Sch%C3%BCtzen

            Darin..(im Pilotfilm) wird der Plan eines US-amerikanischen Geheimdienstes behandelt ein Passagierflugzeug per Funkfernsteuerung in das World Trade Center (WTC) in New York zu lenken, um einen Vorwand für die Erhöhung der Verteidigungsausgaben zu erhalten und den Anschlag ausländischen Diktatoren anzuhängen.
            Diese Folge wurde in den Vereinigten Staaten Anfang März 2001 ausgestrahlt, …ein halbes Jahr vor dem tatsächlichen Anschlag.

        • Carsten said

          Nun zu den Echten, zu den Richtigen, zu den Guten die da kommen werden…

          Und der Fritz steuert auch noch etwas dazu bei.
          Fritz Watzl ist der letzte Zauberlehrling von Viktor Schauberger. Er lebt noch. Viktor Schauberger war ein Naturforscher aus Österreich bzw. der Ostmark. Er war einer der Erfinder der Repulsine, der Antigravitation, Elektromagnetismus, Flugscheibenentwickler. Es gab noch andere Wissenschaftler wie Belluzo aus Italien, Miethe, Schriever, Habermohl, Schumann, Keppler, auch Karl Haushofer und viele mehr. Alle hatten ihren Anteil daran und noch mehr. Es gab viele Projekte damals. Das kann man nachlesen. Ein paar Zitate von Schauberger “ Natur kapieren und kopieren, Ihr bewegt falsch – Implosion statt Explosion, Fische schwimmen nicht – sie werden geschwommen, Vögel fliegen nicht – sie werden geflogen. Der Fritz ist ein herzensguter Mensch. Hört euch an was er zu sagen hat und schaut euch die Zeitungsberichte an in dem Video welche danach kommen, sie sind aus der Zeit als es noch kein Internet gab ( Jedenfalls nicht für die Öffentlichkeit ^^ ) Wer mag kann auch gerne alles anschauen. Das Video ist auf die Aussage von Fritz Watzl programmiert.
          (https://www.youtube.com/watch?v=edoMoIS0Bpw&feature=youtu.be&t=1h07m56s)

      • Claus Nordmann said

        Jahrzehntelang ist die – G e f a h r – der – I s l a m i s i e r u n g – auch von deutschen Nationaldenkenden – u n t e r s c h ä t z t – worden !

        Säkularer Türke hat von Merkel “ die Schnauze voll “ !

        “ Am Telefon erzählt Salk, er habe vor vielen Jahren seine türkische Heimat verlassen, weil er die fortschreitende Islamisierung

        des Landes unter der AKP-Regierung nicht mehr ertragen habe. Nun befürchte er, dass sich das mit der Islamisierung in

        Deutschland wiederholen könnte. Gerade weil er die Hälfte seines Lebens in der Türkei verbracht habe, kenne er die

        Unterschiede zwischen den Kulturen, sagt Salk. So gebe es selbst innerhalb der Türkei kulturelle Spannungen:

        So manche frauenfeindlichen Traditionen etwa, die in den ländlichen Gebieten der Türkei gepflegt werden, seien in einer

        säkularen Großstadt wie Izmir nur schwer zu akzeptieren –

        „wie fremd muss das dann erst für die Deutschen sein, wenn jetzt Kulturen aus Syrien und Nordafrika hier reinkommen?“. “

        http://www.faz.net/aktuell/politik/fluechtlingskrise/warum-deutsche-muslime-abneigung-gegen-fluechtlinge-haben-14059221.html

        • Claus Nordmann said

          „Es gehört zum Schwierigsten, was einem denkenden Menschen auferlegt werden kann,

          wissend unter Unwissenden den Ablauf eines historischen Prozesses miterleben zu müssen,

          dessen unausweichlichen Ausgang er längst mit Deutlichkeit kennt.

          Die Zeit des Irrtums der anderen, der falschen Hoffnungen, der blind begangenen Fehler

          wird dann sehr lang.“

          – Carl J. Burckhardt –

        • Claus Nordmann said

          E r d o g a n – d r o h t e – E U – m i t – k o m p l e t t e r – G r e n z ö f f n u n g – !

          “ Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat im November EU-Spitzenpolitikern einem griechischen Medienbericht zufolge

          mit der kompletten Öffnung der Grenzen für Flüchtlinge gedroht, sollte die EU ihr Angebot an die Türkei nicht verbessern. [..]

          Demzufolge fragte Erdogan, ob die EU seinem Land drei oder sechs Milliarden Euro zur besseren Unterbringung von Flüchtlingen

          zukommen lassen wolle. Als Juncker gesagt habe, dass die EU ein Paket von drei Milliarden Euro plane, soll Erdogan erwidert haben,

          dass die Türkei das Geld ohnehin nicht brauche.

          „Wir können die Tore nach Griechenland und Bulgarien jederzeit öffnen und die Flüchtlinge in Busse setzen.“

          „Wie wollen Sie mit Flüchtlingen umgehen? Sie töten?“ Rhetorisch fragte der türkische Präsident seine Gesprächspartner den Angaben

          zufolge: „Wie wollen Sie mit den Flüchtlingen umgehen, wenn Sie keine Einigung erzielen? Die Flüchtlinge töten?“ Tusk habe geantwortet,

          man könne die EU weniger attraktiv für Migranten machen, aber das sei nicht die Lösung, die man wolle. Daraufhin habe Erdogan geantwortet,

          dass die EU mit mehr als nur einem toten Buben an der türkischen Küste konfrontiert werde.

          „Es werden 10.000 oder 15.000 sein. Wie wollen Sie damit umgehen?“

          Den Angaben zufolge beklagte sich Erdogan zudem, dass die Türkei bei den EU-Beitrittsverhandlungen seit 53 Jahren auf Fortschritte warte.

          Juncker habe auf die Dringlichkeit der aktuellen Probleme in der Flüchtlingskrise hingewiesen und mit Blick auf ein Treffen in Brüssel Anfang

          Oktober gesagt: „Wir arbeiten hart, und wir haben Sie in Brüssel wie einen Prinzen behandelt.“

          Erdogan soll darauf erwidert haben: „Wie einen Prinzen? Natürlich, ich repräsentiere kein Dritte-Welt-Land.“

          Erdogan repräsentiert vor allem einen imperialistischen Erpresser- und Feindstaat. Hierzu weisen wir nochmals auf einen im Herbst 2015

          erschienenen Artikel in der CSU-Parteizeitung „Bayernkurier“ hin, der darlegt, dass Erdogan zuerst den „Flüchtlingstrom“ mitproduziert und

          dann gezielt nach Europa weitergeleitet hat, um die EU erfolgreich erpressen zu können:

          Ankara droht Griechenland und der ganzen Europäischen Union mit dem vollständigen Migranten-Chaos und der ganz großen humanitären

          Katastrophe. Was Erdogan da treibt, ist nicht mehr bloß rüde Verhandlungstaktik, um den Preis in die Höhe zu treiben. Das ist blanke türkische

          Aggression gegen die Europäische Union.

          Wer so handelt – und verhandelt – ist kein Partner und schon gar kein Beitrittskandidat mehr, sondern macht sich zum Gegner.

          Erdogans Spiel wird umso übler, wenn man sich erinnert, welchen Anteil er und seine Regierung an der syrischen Katastrophe haben:

          Jahrelang hat die Türkei Zehntausende wilde Dschihadisten aus aller Welt ungehindert über ihre Grenze nach Syrien reisen lassen.

          Ankara hat syrischen Rebellen selbst der übelsten Sorte in der Türkei Etappen-Quartier, Rekrutierungs- und Behandlungsraum sowie

          Unterstützung aller Art gewährt. Der türkische Staatschef handelte und handelt jedenfalls aus kaltem Interessenskalkül: Erdogan wollte

          den syrischen Diktator Assad beseitigen, die Etablierung eines kurdischen Territoriums an der türkischen Grenze verhindern und für

          die Türkei Einfluss gewinnen auf die Neuordnung Syriens.

          Man muss es demnach so offen sagen: Ankara hat den syrischen Bürgerkrieg nach Kräften angeheizt und befeuert.

          Am Tod von 250.000 Syrern und an der Zerstörung ihres Landes haben Erdogan und die Türkei damit großen Anteil – und, natürlich,

          am millionenfachen syrischen Flüchtlingselend.

          Erdogan spricht seit Jahren ganz offen davon, „den Islam siegreich nach den Westen zu führen.“ Aus welchem Grund füttert eigentlich

          Deutschland seit Jahrzehnten Hunderttausende türkische Dauerarbeitslose und Kriminelle durch? Laut einer Statistik aus dem Jahre 2012

          sind fast 25 Prozent der in Deutschland lebenden Türken auf Hartz 4 angewiesen.

          Vielleicht sollte man Erdogan, im Gegenzug zu seinen „Flüchtlingen,“ seine eigenen Leute zum Durchfüttern zurückschicken. “

          Auszug aus einem Artikel von krone.at.

    • Joker said

      TOD DEM ISLAM; TOD DIESER GEISTES UND VÖLKER VERSKLAVENDEN IRRLEHRE EINES MASSEN MÖRDERS; TOD DER ISLAMISCHEN JÜDISCHEN ÜBERHEBLICHKEIT IN IHRER LÜGEN; PARASITEN UND VERBRECHER WELT! TOD DER ISLAMISCH JÜDISCHEN KOMMUNISTISCH SATANISCHEN LÜGEN IHRER EGOMANIE DER AUSBEUTUNG FREMDER VÖLKER!

      DER ISLAM UND DAS JUDENTUM WIE KOMMUNISMUS FREIMAUREREI UND SATANISMUS SIND SKLAVEN DER ÜBERHEBLICHEN LÜGE DES AUSERWÄHLTEN DASEINS ALS PARASITEN DER FREIEN GEISTIGEN WELT!

      DER ISLAM UND DER JÜDISCHE KOMMUNSIMUS WIE JÜDISCHE LÜGEN MÜSSEN IN EUROPA FALLEN; UND DAS ISLAMISCH JÜDISCH KOMMUNISTISCHE BÖSE AUS EUROPA VERTRIEBEN WERDEN! TOD DEM ISALM! KREUZZUG! FREIHEIT FÜR EUROPA UND DAS CHRISTENTUM! KAMPF ODER UNTERGANG! SIEG FÜR DAS KREUZ! KREUZZUG FÜR EUROPA BIS NACH MEKKA!

      DER ISLAM WIRD IN EUROPA UNTERGEHEN FALLEN UND VERNICHTET WERDEN! DER ISLAM MUSS AUS EUROPA DEPORTIERT WERDEN; ZURÜCK IN DIE WÜSTE MIT DIESEM VERBRECHERISCHEN UND VERLOGENEN GESCHMEISS; EUROPA DEN CHRISTEN!

      TOD DEM ISLAM; TOD DEM WELT KOMMUNISMUS; TOD DER EU HUNTA; TOD DEM EURO; TOD DER NWO; TOD DEM IWF UND UN; TOD DEN BANKEN UND MEDIEN; TOD DER DEMOKRATIE KOMMUNISTEN DIKTATUR JÜDISCHER BANKIES; TOD DER JÜDISCHEN LÜGE; TOD DEN ANTICHRISTEN!

      • M. Quenelle said

        Man kann es auch weniger drastisch zum Ausdruck bringen: Alle drei monotheistischen Religionen sind Erfindungen auf dem Papier von einer babylonischen Allianz aus „Priestern“ und Bankern, die seit gut 2500 Jahren besteht. Das Judentum war der erste Streich, als Herrscherreligion für die eigenen Truppen. Als sie den Höhepunkt ihrer Macht in Rom erreichten, erfanden sie das Christentum als Opferreligion für Schafe, die es zu scheren galt. Um das Jahr 600 erfolgte der nächste Streich, der Islam wurde als rückständige Möchtegernherrscherreligion erfunden, um einen künftigen Gegenspieler zum Christentum aufzubauen. Die (oberitalienischen) Bankiers finanzierten die Kriege und späteren Kreuzzüge (auf bei Seiten) und wurden so bis heute die wahren Herrscher hinter den Kulissen. Das wusste man im 3. Reich, dagegen wurde gekämpft und die Wehrmacht musste schließlich gegen die internationale Übermacht kapitulieren. Der Krieg gegen die Menschheit geht allerdings weiter, Tag für Tag. Dessen muss man sich bewusst sein. Und /Gruß!

  18. Claus Nordmann said

    Aus aktuellem Anlaß :

    Bad Aibling-Zugunglück: Experte vermutet bewussten Eingriff

    Epoch Times, Dienstag, 9. Februar 2016, 18:48

    Ein bewusster Eingriff in die Technik könnte zum Bahnunglück in Bad Aibling am Dienstagmorgen geführt haben,

    vermutet ein Experte und ehemaliger Manager bei der Deutschen Bahn.

    Bei dem verheerenden Zugunglück im oberbayerischen Bad Aibling sind nach aktuellen Meldungen neun Menschen

    ums Leben gekommen. Außerdem soll es mehrere Schwerverletzte und ungefähr 100 Leichtverletzte geben.

    Noch ist die Unfallursache unklar. Einer ersten Expertenaussage nach könne der Vorfall vermutlich

    “nur mit kriminellem Handeln” erklärt werden, so Karl-Dieter Bodack gegenüber der Huffington Post.

    Der ehemalige Entwicklungsingenieur der Deutschen Bahn, zweifelt an, es würde sich bei diesem Zugunglück

    um einen Unfall handeln. Das System würde einen solchen Vorfall ausschließen, ein “bewusster Eingriff in die Technik”

    müsse erfolgt sein, so Bodack gegenüber der Huffington Post.

    Er schließt ein Versehen der Zugführer aus: Falls jemand versehentlich etwas ausschalten würde, greife die Technik ein,

    so Bodack weiter. “Da können Sie Tasten drücken, so viele sie wollen – auf das gleiche Gleis fahren ist unmöglich.”

    Als Ursachen für den Unfall schlägt Bodack zwei theoretische Möglichkeiten vor:

    Jemand könnte “bewusst Kabel manipuliert” haben, oder aber ins Stellwerk eingegriffen haben, so die Mutmaßung des

    ehemaligen Entwicklungsingenieurs. Das wäre “durch Bauarbeiten möglich”, so Bodack. Allerdings hält er dies für

    unwahrscheinlich, da dies extremes technisches Wissen voraussetzt.

    Wahrscheinlicher sei, dass einer der Bahnbediensteten in die Technik eines Zuges eingegriffen hat.

    Es könne sein, “einer der Zugführer hat die Sicherung abgeschaltet.”

    Jedenfalls müsse in diesen Fällen eine kriminelle Absicht hinter dem Unglück gesteckt haben.

    Erst vor rund einer Woche sei das System namens “punktförmige Zugbeeinflussung” technisch überprüft worden.

    Dabei habe es keine Probleme gegeben, so Klaus-Dieter Josel, der Konzernbevollmächtigte der Deutschen Bahn für Bayern,

    auf der Pressekonferenz in Bad Aibling.

    Zwischen 1970 und 1995 war Bodack bei der Deutschen Bahn in Führungspositionen tätig. Die 1988 eingeführten Interregio-Züge

    wurden von ihm gestaltet. Er gilt heute als Kritiker der Unternehmensstrategie der Deutschen Bahn. (dk)

    • arabeske654 said

      • Hermannsland said

        • Skeptiker said

          @Hermannsland

          Am Deutschen Wesen sol die Welt genesen.

          Dank der Flüchtlingskrise, endlich Vollbeschäftigung für uns Deutsche

          Keiner kann von den Flüchtlinger erwarten, das die Ihre Klos selber sauber machen, warum auch?

          Es gibt doch die Deutschen, die eben die notwendige Qualifikation haben, die den Flüchtlingen in Jahrelanger Arbeit, eben noch beigebracht werden muss.

          =>Am Deutschen Wesen sol die Welt genesen.

          Und die paar Omas die sich in Hamburg darüber beschwerden, das da immer so viel eingebrochen und geklaut wird, das ist doch ganz normal so, oder will etwa jemand ein Nazi sein?

          Wenn da ein Bimbo Oma sein Ding auf dem Smartphone zeigt, ist das doch ein Zeichen der Freundschaft, oder nicht??

          Aber dank unserer BRD GmbH &Konko KG, schaffen wir uns eben ab.

          Wenn ein Deutscher der Meinung ist, es wäre für das Kloreinigen zu überqualifiziert, dann gibt es eben 4 Jahre 30 % weniger, bis man eben freiwillig abnippelt um Platz zu machen, für die geliebten Flüchtlinge.

          =>
          Zum Lesen.
          https://killerbeesagt.wordpress.com/2016/02/07/hartz-iv-die-bundesregierung-will-alg-ii-empfaenger-kuenftig-4-jahre-lang-sanktionieren/

          Gruß Skeptiker

          • Hermannsland said

            Tja, wenn mehr Leute das System begreifen würden und endlich mal zu hause blieben….

            Aber anscheinend geht’s ja den meisten noch zu gut.

            • Skeptiker said

              @Hermannsland

              Wer Hartz 4 ist, ist eine Sache, da geht nur der Drucker an, Fördern und Fordern, dann wird man in so eine Zwangsmasnahme mit völliger Überbelegung reingeknallt, nur um die wirkliche Arbeitslosigkeit wegzurechnen.

              Ich kenne das ja selber, die haben mich sogar in einer Behinderteneinrichtung untergebracht.

              Aber die ganze Verwaltungsscheisse rausgrechnet, würde bedeuten, an der wirklichen Arbeitslosigkeit hat sich wenig geändert, ausser das der noch wirkliche Arbeitende immer mehr Steuern für den Betrug des Selbstbetruges der Verwaltung bezahlen muss.

              =>
              Nun fragt sich natürlich jeder: “ Huch wie geht den sowas?

              Ab der Stunde 1 und 3 Minuten erklärt er es wirklich sehr gut.

              Gruß Skeptiker

            • Hermannsland said

              @Skepti

              ich kenne mich aus 😉
              ich war schon mal mehrere Jahre in der Mühle.
              Ich habe einige Gerichtsverhandlungen vor dem Sozialgericht gehabt.
              Nun bin ich seit 01.02. wieder in ALG1. Bis ALG2 dauert es noch etwas 😉
              Man muss sich nur darüber klar werden, wer einem da gegenüber sitzt.
              Und man sollte sich nichts gefallen lassen und sich informieren.

              Andererseits, gehst Du arbeiten, fütterst Du den Drachen!
              Und der beißt dich unweigerlich in den Ars..

            • Brenda said

              In der „Übergangphase“ von Hartz4 zur Erwerbsminderungsrente – meine Tochter war so schwer erkrankt, sodaß die Ärzte wenig Hoffnung gaben – hat man ohne Begründung „einfach“ mehrmals nicht gezahlt. Ich war 6 Mal erfolgreich zum Sozialgericht.
              Eine mündliche Begründung lautete: Wir sind nicht zuständig, da sie nicht arbeiten kann.
              In der Eingliederungsvereinbarung, die ich für meine Tochter ablehnte stand sie muß zum Amtsarzt. Das verdeutlicht dieses bekloppte System, denn angeblich soll eine Eingliederung durch Maßnahmen erfolgen. Eine der „Maßnahmen“ sollte sein im Callcenter zu arbeiten, obwohl sie damals kaum sprechen konnte.

            • Hermannsland said

              Betr.: Eingliederungsvereinbarung

              (https://www.youtube.com/watch?v=B5inhh3GH3k)

        • Adrian said

          Ochlo-kratie…Ochsen-kratie…Hornochsen-Kratie!!!

          War heute gerade auf der Gemeinde, wegen Mahnungsgebühren (Fr. 180.-) durch zu spät bezahlte Krankenkassenbeiträgen…

          Zur Zeit arbeite ich auf einem Bauernhof, vier Tage frei pro Monat, zehn bis vierzehn Stunden täglich, jeder Knochen tut mir weh,
          für Fr. 1832.- plus Kost/Logie monatlich.
          Das ist strenge und viel Arbeit, darüber möcht ich mich nicht beklagen!!!

          A B E R ! ! !

          Meine FIXKOSTEN betragen monatlich!!!
          800.- Alimente
          400.- Hypothek
          Plus 300.- Krankenkasse!!!

          Das ist der Punkt der mich zur Weissglut bringt!!!
          ALLES VOM STAAT AUFGEZWUNGENE ABGABEN, und das sind noch nicht mal ALLE!!! Verdammte Schei$$e nochmal.

          Ich laufe mit kaputten Zähnen durch die Gegend, während jeder Neger sich auf meine Kosten die Fresse polieren lässt!!!
          Ich laufe mit zerschlissenen Kleidern herum und weiss nicht wie weiter, ausser mich zu Tode zu buckeln!

          Unsere Gesellschaft hat über die Jahre die Frauen zur Arbeit gebracht, dabei ging das Kindermachen vergessen,
          und heute wundert sich jeder, warum dir ein Neger an die Titten greift!

          Der Gemeindeangestellten hab ich gesagt, dass SIE, die vermeintlich OBEREN, langsam aufzupassen hätten, es reicht!
          Die Fütterung jeglicher kapitalitischen, sozialistischen, parasitären Gestalten,
          egal ob CEO der Krankenkasse mit 2 Millionen Gehalt, oder Bänker oder andersweitiger Sozialparasiten und Drecksgestalten
          WIRD EIN ENDE HABEN!!!

          Dass Wir alle aufzupassen hätten, hat mir das hübsche „Fräulein“ bestätigt…
          (habe Ihr dazumal diesen Blog ans Herz gelegt, denke Sie hat gelesen und beginnt zu verstehen…)

          Denn wenn es in diesem Jahr in Deutschland nicht zu einer Revolution kommen wird,
          werde ich an Syverster einen Besen fressen!

          Zudem bin ich seit ein paar Wochen extra in psychiatrischer Behandlung und werde mich KRANK schreiben lassen,
          und jeden von mir gestohlenen Rappen zurückfordern,
          darum weil mit jeder Minute die ich arbeite, der Herr des Arbeitslosenamtes seinen warmen Stuhl von mir finanziert erhält,
          während ich auf Knien um eine Almose von meinem eigens erarbeitetet Geld zurückBETTELN muss!
          Und das hornochsige Schweizervolk den Krankenkassen bei der letzten Abstimmung den FREIBRIEF zur PLÜNDERUNG
          gegeben hat, werde ich krank…

          und genau das macht mich KRANK!!!
          Nicht nur krank, sondern zornig und wütend, und wenn mir die Sicherung durchbrennt, wirds HEISS zu und hergehen!!!

          Dabei ist mein sehnlichster Wunsch doch so sehr bescheiden,…
          eine kleine Alm zu haben, ein paar Ziegen, Hühner, einen treuen Hund
          und in Frieden leben zu dürfen.

          ABER SIE LASSEN DICH SELBST NICH MAL ARM SEIN, NEIN, GERADE DANN WERDEN DIE PLAGEN UMSO GÖSSER…

          Es ist mir durchaus bewusst, dass nun wieder ein anderer für mich noch höhere Prämien zu bezahlen hat,
          doch solange es Geld bei den Armen zu holen gibt, beendet sich dieser Sozialparasitismus nie!!!

          Denn erst wenn es von den Fleissigen NICHTS mehr zu holen und umzuverteilen gibt,
          muss dieser Sozialismus ins Gras beissen!

          Entweder KRANK oder ASYL, eine andere legitime Lösung
          ausser Fuerus Teutonus
          sehe ich im Moment nicht,

          denn wenn die Bänker darüber lachen, dass
          WER ARBEITET, HAT KEINE ZEIT UM GELD ZUVERDIENEN…

          ist es höchste Zeit, dass
          DIE BUDE ENDLICH BRENNT!

          • Sonnenwolf said

            Hallo Adrian,

            wenig Geld im außen (materiellen) ist stets ein Rückschluss auf innere Armut(geistigen).

            Nimm dir ein Stift und mehrer Blätter Papier und schreib auf, was du über Geld im allgemeinen denkst. Heraus kommen wird eine Reihe von negativen Glaubenssätzen – dementsprechend wird Geld für dich negativ usw. sein (positiv oder negativ sind im Grunde nur Menschenbegriffe, erwähne dies nun der einfachheithalber) –> dies ist ein wichtiger Prozess, denn wenn du Arbeit/ Geld im allgemeinen als „negativ“ ansiehst–> wirst du stets zu viel arbeiten und einen Mangel an Geld haben! Änderst du deine Programmierung–> ändert sich dein Leben!

            Schreib auf, was du über dich denkst; warum, wieso, weshalb usw. Wieviel des eigentlichen Potenzial nutzen die meisten Menschen? –> 5- 15% . Sind die meisten Menschen eher clever oder dumm? Die Ant-wort sollte bekannt sein. Was ist die Lösung? –> fahr dein Denkapparat auf Höchstleistung, ob das nun gelingt oder nicht ist eine andere Frage, aber schon allein durch diesen absoluten Willen dazu wirst du cleverer, stärker usw. .

            Fragen sind ein gutes mittel um den konditionierten Verstand zu brechen, in deinem Fall stell dir besonders die Fragen, warum bin ich der Idiot der ständig zahlt, warum werde ich ausgenutzt usw. –> was muss ich ändern, wie ändere ich dies und jenes, warum glaube ich dies und das –> ist das geglaubte überhaupt jemals ernsthaft geprüft worden–> herauskommen wird, dass das meiste Fremdeglaubenssätze sind, die durch die „Firewall“ geschlüpt sind, was dir Kraft gibt behalte, was die schwächt vernichte–>ganz einfach!

            Aktuell stellst du eine Feder (Sklave des Umfeldes–> Mitläufer–> Schwächling) dar, die herumheult und jammert bei jedem kleinen Windchen! Darum „programmier“ dich vollkommen neu um. Schaff dir neue Glaubenssätze, die so stark sind, dass sie jedem Sturm standhalten – die dich selbst bei der stärksten Brandung standhaft machen.

            Warum lebst du, für was lebst du, für was kämpfst du…, was macht das Leben für dich einzigartig, warum, wieso usw. , verbringst du dein Leben damit, den „Traum“ „anderer“ zu verwirklichen oder verwirklichst du deine eigenen „Traum“ , warum, wieso, seit wann ist das so usw. –> hau die Fragen durch die volle „Datenleitung“.

            Schreib jeden Tag, in jedem „moment“ der dir wichtig ist –> Dinge über dein Leben auf, was zu verändern ist und wie es idealwerweise aussehen „MUSS“, kein soll oder aber usw. und beispielsweise dein Gehalt wird sich verdoppeln und du wirst viel weniger „arbeiten“–> dadurch veränderst du die 6te „unsichbare Schicht“ –>Manifestationsebene und in einem Jahr wirst du über dich Lachen.

            Um die Schönheit des Lebens wirklich zu kennen muss man zuerst die „Dunkelheit“ „durchwandert“ haben –> umso tiefer der Fall, umso höher der Aufstieg!

            „Sehe“ viel Verzweiflung…, darum der Hinweis, überdenke das geschriebene und glaub mir oder glaub mir nicht–>deine Entscheidung!

            • Adrian said

              Danke für deine Antwort Sonnenwolf.

              Werd mir das alles überlegen und zu Herzen nehmen.

    • X-RAY 2000 said

      Hamburg will in privaten Wohnungen, ZIVILOKKUPANTEN, sogenannte „Flüchtlinge“, ZWANGSEINQUARTIEREN ! Und wenn EINER erst anfängt, dann mach der Rest es nach, viel „Spaß“ ! Hier das „Gesetz“:

    • GvB said

      Innenaufnahmen des Zugunglückes..nicht schön..
      http://www.liveleak.com/view?i=4d8_1455047737

      • Skeptiker said

        @GvB

        Ne echt nicht.

        Gruß Skeptiker

        • goetzvonberlichingen said

          @Maria und @Skepti… ich kann sowas aushalten(Hab schon schlimmeres gesehen…) aber was mich erzürnt, ist der ausländische „Affe“ …der nicht hilft sondern filmt!
          In solchen Situationen HILFT man -schaltet das Hirn (Empathie ) parziell aus, und >>funktioniert.hilft.(Sicher kommt dann später ein Schock …auch bei den Helfern….das ist aber „normal“) .

          • Falke said

            Götz zu Deinem Kommentar passt noch dieses Video in Bezug auf den „Affen“.

            Gruß Falke

            • goetzvonberlichingen said

              Wahabiten sind durch Inzucht (wie deren Konkurrenten und Nachbarn die Türken auch) versifft.
              Schon deren harte, guturale Ausssprache lässt mir die Nackenhaare hochziehen. 😦

            • Falke said

              Das geht Dir nicht alleine so wenn man die sabbeln hört. So dann ist das alles ein großes Izugebiet. Bläääää iiiiii da wundert einem nix meht. 😦

      • Danke Götz – wirklich nicht schön!

        Gruss Maria

      • X-RAY 2000 said

        Und sofort ist einer da, der sein Handy draufhält ! Eine neue Art des „Voyeurismus“…, statt zu helfen, „draufzuhalten“, toller Hecht, der das war… Habe mal fast eins aufs Maul bekommen, weil ich die Gaffer bei einem Unfall vertrieben hatte, allerdings war ich Ersthelfer und von oben bis unten voller Blut, sodass die Polizei dachte, ich sei am Unfall beteiligt gewesen, naja…

        • Skeptiker said

          @X-RAY 2000

          Wohl wahr, abe im Anbetracht des Zeitgeistes, rennen die jugendlichen ja auch zu Fuss damit durch die Gegend und tippen noch dabei.

          Ob der nach den Aufschlag sich darüber Gedanken gemacht hat, bezogen auf der Dauergewohnheit, nun nicht auf Play zu gehen?

          Ich glaube wohl eher nicht.

          Zumindest hat man ja ein Eindruck gewonnen, wie es danach so aussieht, wenn alle Hilfe rufen, mal angenommen ich wäre das gewesen?, wie hätte ich den Helfen sollen, ich habe solche Ausbildung nie gemacht.

          Gruß Skeptiker

          • X-RAY 2000 said

            @Skepti: Mache Dir mal über eine evtl. nichtvorhandene Ausbildung keine Sorgen bei solchen Sachen. Hier gilt, lieber ETWAS tun, als GAR NICHTS machen !

            Und, wenn Du z.B. eine schwerverletzte Person siehst, die offenbar starke Schmerzen hat, sei „seine Stimme“, gehe zu ihr/ihm, sage, dass er sich schonen solle und „halte einfach Händchen“, sprich mit ruhiger Stimme und nimm parallel Kontakt zu anderen, evtl. besser ausgebildeten Menschen auf, mach drauf aufmerksam, dass bei Dir ein Mensch ist, der dringend Hilfe braucht…

            Bleibe bei dem Schwerverletzten, auch wenn es „eklig“ ist, er ist dankbar für JEDE menschliche Zuwendung ! Alleine das Gefühl, nicht „im Stich gelassen zu sein“, KANN schon das Leben helfen zu retten, denn dann ist der Verletzte zuversichtlicher, sei ihm ein Freund, auch wenn er stirbt, es ist eine bleibende Erinnerung für Dich, aber sie wird positiv sein 🙂 !

            Glaube mir, ich weiß durchaus, wovon ich schreibe und rede… Also Skepti, laß Dich nicht unterkriegen, manchmal sind solche Situationen genau das, was scheinbar (!) „unscheinbare“ Menschen, zu „Helden“ werden lassen, oder eben zu einer „Guten Seele vor Ort“, die der/die Verletzte nie vergessen wird, falls er/sie überlebt… Alles klar 😉 ?

            Grüße nach Hamburg,

            x-ray

            • goetzvonberlichingen said

              lieber @X-Ray 2000…genau so isses. Mein „Erste-Hilfe-Kurs“ beim Roten Kreuz(als Schüler und zur Fahrschule) oder bei der Bundswehr liegt auch schon lange zurück.. Man verlernt aber nix(Seitenlage usw. Verbände anlegen)
              Komischerweise- wie bei Autounfällen schon selbst erlebt- halte ich da durch und „mache einfach“.und helfe) …aber beim Blutspenden kippe ich schonmal um 🙂
              Eine Krankeschwester sagte mal zu mir..Sie wollen die Kontrolle über sich nicht verlieren („Verlustangst“), das mit dem Blutspenden wird uns mit ihnen zu teuer:-) da die ja Blutplasma „nachschiessen“ müssen und ein Frühstück spendieren..
              Dabei lag ich doch schon immer auf der Liege.. beim Blutspenden …

    • Anti-Illuminat said

      Es kommt noch dazu das ich den Streckenabschnitt selber schon mit der Bahn gefahren habe als ich einen Kumpel besucht habe. Das war glaube ich 2009.

      Der Witz ist das den den ich da besucht habe mit in Sachen Aufklärung damals sehr weit voraus war. Ich wusste zu dem Zeitpunkt noch gar nichts. Er sagte damals das Euro und EU zusammenbrechen werden. Und über die Falschheit der Parteien wusste er auch Bescheid. Nur bei den 12 Jahren war er noch auf Systemlinie. Bei mir war es damals noch so das ich zwar beim Euro schon ein komisches Gefühl hatte, mir aber dann nicht weiter Gedanken machte.

    • Adrian said

      Ich war in meinen „gesunden“ Zeiten auch Lokführer,

      Ich bestätige, dass, jeh nach Ausbau- und Sicherungsstandart,

      es ohne bewusste Manipulation NICHT möglich ist einfach SO an einem „Halt zeigendem Hauptsignal“ auf die Strecke zu fahren!!!

      • Skeptiker said

        @Adrian

        Angeblich hat ja jemand eher sich nicht bewusst, die Sicherheit ausgeschaltet haben um eine Verspätung zu vermeiden.

        ========================

        Detaillierter stellte das Redaktionsnetzwerk Deutschland, dem mehr als 30 Tageszeitungen angehören, den Ermittlungsstand dar. Demnach sei „die Fehlentscheidung eines Fahrdienstleiters im Stellwerk von Bad Aibling“ offenbar der Grund für das Unglück. Der Bahnbedienstete habe das automatische Signalsystem ausnahmsweise außer Kraft gesetzt, um einen verspäteten Triebwagen noch „quasi von Hand durchzuwinken“.

        Zumindest kann man das hier so lesen.

        http://www.n-tv.de/panorama/Ermittler-Ursache-des-Ungluecks-noch-unklar-article16963946.html

        =>
        Sollte das so sein, muss sich dieser Angestellte wohl die Schuld daran geben, also ich möchte mit den nicht tauschen.

        Aber ob das überhaupt so war? Vermutlich ja.

        Gruß Skeptiker

        • Adrian said

          Ja, auch ist eine solche Fehlentscheidung bei „Signalstörungen“ eines Fahrdienstleiters/Bahnhofvorstandes durchaus möglich,
          indem er eine Funk/schriftliche Bewilligung zur „Vorbeifahrt an einem Halt zeigendem Signal* bewilligt.
          Dies bedingt eine Absprache mit der Nachbarstation und eine Abklärung der „freien Strecke“ voraus.
          Ist diese Absprache/Abklärung nicht erfolgt, ist eine Gefährdung programmiert und möglich.

          Eine der grössten tötlichen Panne, menschliches Versagen durch Stress, ist in Japan geschehen…

          Selbst ich hatte einen solchen Vorfall und konnte Gott sei Dank einen Zusammenstoss verhindern.

          Auf jeden Fall, mein Beileid allen Beteiligten, Verletzten und Opfern.
          Bitte betet für den „Schuldigen“, denn was dieser nun durchmacht, ist die Hölle… seid Ihm gnädig

        • Skeptiker said

          @Adrian

          Wusstest Du das?

          Ich wusste das nicht.

          =>
          Japans “Shinkansen”-Züge:

          Der Shinkansen zeichnet sich weniger durch die absolute Höchstgeschwindigkeit der Triebwagen (443 km/h im Testlauf) als vielmehr durch seine durchgängig hohe Reisegeschwindigkeit aus:

          So erzielt der »Nozomi-Superexpress« zwischen Tokio und Nagoya inkl. Bahnhofsaufenthalten (!!!) eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 206 km/h.

          Der Shinkansen gilt als außerordentlich sicheres Verkehrsmittel, die japanischen Hochgeschwindigkeitszüge sind die weltweit sichersten überhaupt.

          Seit der Inbetriebnahme der ersten Strecke im Jahre 1964 bis heute ist es zu keinem Unfall mit Todesfolgen gekommen.

          Selbst bei einem Erdbeben der Stärke 6,4 am 23. Oktober 2004,[1] als zum ersten Mal ein Zug entgleiste, kam es nicht zu Personenschäden.[2]

          Die Pünktlichkeit ist international konkurrenzlos:

          Sämtliche Shinkansen-Züge erreichen pro Tag zusammengerechnet eine Verspätung von unter fünf Minuten.

          Die durchschnittliche Verspätung eines einzelnen Shinkansen-Zuges am Ankunftsbahnhof betrug im Jahre 2005 ganze sechs Sekunden.

          Hier alles:
          https://killerbeesagt.wordpress.com/2016/02/09/zugunfall-in-bayern-vergleich/

          Gruß Skeptiker

          • Adrian said

            Nein Skeptiker,
            dass wusste ich nicht,
            aber seit dem Film oben,
            weiss ich, dass halb Japan morgens auf den Schienen ist,

            UM DAS WAHNSINNIGE FINANZSYSTEM ZU FÜTTERN…

          • Adrian said

            PS:

            Ist es doch wirklich so schön,
            sein eigenes Grab zu schaufeln?

            Arme Menscheit!

    • Claus Nordmann said

      Zugunglück mit 10 Toten: Ursache weiter unklar

      Epoch Times, Mittwoch, 10. Februar 2016, 21:00

      Zehn Tote, zwei zerstörte Züge und die Frage nach dem Warum: Nach dem schwersten Zugunglück in Deutschland

      seit fünf Jahren suchen Experten nach der Ursache der Katastrophe von Bad Aibling. Bisher gebe es keine Hinweise

      auf einen technischen Fehler oder auf Fehler bei der Signalbedienung durch einen der Lokführer, sagte

      Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt bei einem Besuch in dem Unglücksort in Oberbayern. Polizei und

      Staatsanwaltschaft betonten, es könne noch Wochen dauern, bis Klarheit herrsche.

      Die Bahn begann inzwischen mit der Bergung der Wracks.

      (dpa)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: