lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

Der tückische Plan der USA . . .

Posted by Maria Lourdes - 21/03/2016

Mittels Abkommen wie TTIP, TPP und Co wollen die USA die wirtschaftliche und finanzielle Kontrolle über Welt ausweiten und lästige Konkurrenten wie Russland, China oder auch den Iran ausschalten. Es ist ein tückischer Plan.

verlust-des-dollars

Überlegen wir uns doch mal, wie viel Elend die USA in der Zeit ihres Daseins erst über die Ureinwohner,
dann über andere Menschen, andere Länder und zum guten Schluss über die Welt gebracht haben.

Nicht vergessen: Man hat auch immer schon für das Ziel, “Freier Handel”, Kriege geführt.

Zitat: Man führte Krieg, um seinen Handel zu erweitern. Man führte Krieg, um andere zu veranlassen, daß sie Opium rauchten –hierMan führte aber auch Krieg, wenn notwendig, um Goldgruben zu gewinnen –hier … und um die Herrschaft über Diamantengruben zu bekommen –hier. Es waren immer materielle Ziele, allerdings immer naturgemäß edel und ideal verbrämt… mehr dazu hier, hier und hier

Im Oktober 2015 nahm ich an einer Demonstration in meiner Heimatstadt Berlin teil. 250.000 Gleichgesinnte waren wir. Für mich war es der Beginn meiner intensiven Beschäftigung mit dem tückischsten Plan, den je ein Staat ausgebrütet hat. Das bisherige Modell der Weltwirtschaft wird komplett ersetzt werden.

Die Vereinigten Staaten von Amerika sind dabei, die globale Umstrukturierung der Welt zu verwirklichen. Dafür ist die Kombination folgender drei Abkommen vorgesehen: die Vereinbarung von Handelskrediten; das Abkommen über die transatlantische Handels- und Investitionspartnerschaft und das Abkommen über die Pazifikpartnerschaft.

Sie haben viele Aufgaben und viele Ziele – halten sie aber alle geheim…

Hier weiterlesen…

Linkverweise:

Wer dies tut, wird sich viel Not und Leid ersparen… hier weiter

Die Synagoge Satans – Wer dieses Werk gelesen hat, wird kein Loblied auf die “Menschenrechte” mehr anzustimmen vermögen und die selbst von gläubigen Christen so unreflektiert benutzte freimaurerische Vokabel “Menschenrechtsverletzung” konsequent aus seinem Wortschatz verbannen! hier weiter

Die, die die Regierenden regieren – Niemand kommt an ihnen vorbei, doch leider nimmt sie und ihr Werk kaum jemand wahr. Wie sollten wir auch? Handelt es sich doch um den Plan zu einer Neuen-Welt-Ordnung, sprich Weltherrschaft, der seit über tausend Jahren konsequent verfolgt wird und in dessen perfides System jeder von uns herein wächst und es als normal empfindet… hier weiter

666 – Die Zahl des Tieres – Wer sie nicht tragen will, auf seiner Hand oder Stirn, der kann nicht mehr kaufen oder verkaufen! Wer sie aber trägt, bekennt sich damit zur Anbetung SATANS – ihm droht gemäß Apk 14, 9-10 die ewige Höllenstrafe! Die Rede ist von der Zahl des Tieres (Apk 13,16-18), der Zahl 666. hier weiter

Kennen Sie die Wahrheit? Wußten Sie, daß der BND ein Anschlag auf ein deutsches Gefängnis ausübte und dies einer Terrororganisation “in die Schuhe schiebte”?- Die Nato in diversen europäischen Ländern eine Geheimarmee aufbaute und unterhielt? – Die “freiheitsliebende” USA im 2. Weltkrieg über 110.000 unschuldige Ausländer in Konzentrationslagern einsperrte? Verschwiegene Wahrheiten – Die Enthüllung der geheimen Weltgeschichte… hier weiter

Die Vernichtung Deutschlands – Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

Gegenwärtig ist von Kollektivschuld kaum noch die Rede. Mit dem Wort ist aber nicht die Idee ausgestorben. Vielmehr ist sie, ausgestattet mit einem neuen Wortschatz, heute lebendiger denn je; sie ist sogar drauf und dran, zu einer Art Staatsreligion der Bundesrepublik zu werden… mehr hier!

Neid, Gier und Missgunst bringen die Menschen dazu andere zu schädigen, ja sogar das ganze Leben zu zerstören Oft zieht es sich durch das ganze Leben, weil jeder sich selbst am nächsten ist, aber nie Rücksicht auf andere nimmt… mehr zur Gier – hier – mehr zum Neid – hier und mehr zur Missgunst hier

Merke: Du bist der Erschaffer von deinem Außen, und was du gerade (er-)lebst, hast du auf unbewusste Weise erschaffen. Dein innerliches Chaos hat dein äußeres Chaos verursacht… mehr dazu hier!

STOP – Die Umkehrung des Alterungsprozesses – Die Gesetze der ewigen Jugend – Die Enthüllung des Geheimnisses der Alterslosen -Richtig angewandte unumgängliche sichtbare Verjüngung erfahren Sie hier

Gesunde-Ernährung und Wohlbefinden – Wie du mit einer Geheimstrategie entspannt schlank wirst (und bleibst) durch eine einzigartige Kombination aus Yoga und westlichem Ernährungs-Know-How… hier weiter

Dream Body – Der schnellste Weg Ihren Traumkörper zubekommen ist NICHT sich im Fitnessstudio zu quälen… und NICHT zu hungern…hier weiter

Der Teleskop Abwehrschirm – wird in der EU aus hochwertigsten Materialien handgefertigt und widersteht Regen und Wind wie es ein hochtwertiger Regenschirm kann. Der Abwehrschirm kann aber bei Notwendigkeit zur Abwehr von Angriffen eingesetzt werden, wobei man bei einem Gewicht von nur 580 Gramm so hart zuschlagen kann wie mit einem Stahlrohr… hier weiter

Werkzeuge für Profis -Verbraucher können im Baumarkt schnell den Durchblick verlieren. Da kann es nicht schaden, einen Blick auf die Profis zu werfen. Die müssen schließlich wissen, worauf sie zu achten haben… hier weiter

Vermeiden Sie Hunger in der Krise! Wir stehen vor der größten Krise der Menschheitsgeschichte! Sobald der Systemcrash da ist, sind die Regale binnen weniger Stunden leer. Wie lange reichen Ihre Vorräte? >>> zur Notversorgung für Sie und Ihre Familie <<<

30 Antworten to “Der tückische Plan der USA . . .”

  1. Hat dies auf Manfred O. rebloggt.

  2. arabeske654 said

    21. Lenzing 2016 Tgeskommentar Michael Winkler

    Irgendwie dumm gelaufen: da unterstützt Sultan Erdogan der Großprächtige den Islamischen Staat und bekommt doch den Terror seiner Schützlinge zu spüren. Die korantreuen Muslime treffen die Staaten dort, wo es weh tut: beim Tourismus. Wer soll denn noch die wertvollsten Wochen des Jahres in Tunesien, Ägypten oder der Türkei verbringen, wenn es dort immer wieder knallt? Da kann man doch gleich nach Paris fahren… Vielleicht stellen die türkischen Grenzwächter in Zukunft bei der Einreise die fürsorgliche Frage: Haben Sie Waffen und Funkgeräte dabei?

    Da das Abkommen mit der EU jetzt in Kraft getreten ist, haben die Türken medienwirksam 3.000 „Flüchtlinge“ in der Ägäis abgefangen und wieder in die Türkei zurückgebracht. Das wird bald weniger eng gesehen, und für ein bißchen Geld erfahren die Schlepper, wo und wann rein zufällig eine Lücke in den Patrouillen zu finden ist. Und für ein bißchen mehr Geld halten Boote der Küstenwache eine Teestunde ab, wenn sie Schlauchboote bemerken. Bakschisch gehört schließlich zur kulturellen Tradition des Orients. In Griechenland ist das ganz anders. Da heißt das Fakelaki.

    Dank der Initiative der Balkan-Staaten und gegen den Willen der mauleselsturen Angela der Selbstherrlichen Merkel stehen viele Notunterkünfte für „Flüchtlinge“ in Deutschland inzwischen halb leer. Da wäre es doch eine gute Idee, die verbliebenen Herren und Herren Asylbetrüger in einigen wenigen Lagern zu konzentrieren und die so geleerten Notunterkünfte zu reinigen, zu renovieren und, wo dies nicht genügt, abzureißen. Dank der russischen Initiative werden immer größere Teile Syriens befriedet, mithin können die Syrer bald wieder in ihr Land zurückkehren. Das Land ist zwar zerstört, aber wir haben genug Wiederaufbautürken im Land, die derzeit unterfordert sind. Syrien ist zudem ein islamisches Land, da werden sich die Türken sicher wohler fühlen als hier bei den Kuffar.

    Für die vielen Millionen Kurden, die nach der Abschaffung der Visapflicht aus der Türkei fliehen wollen, gäbe es ebenfalls eine Möglichkeit. Junge, wehrfähige Männer erhalten eine halbjährige Ausbildung bei der Bundeswehr und werden danach bewaffnet und ausgerüstet in die kurdischen Gebiete gebracht, die dem Islamischen Staat entrissen werden sollen. Für alle anderen Kurden wird auf syrischem Gebiet eine Sicherheitszone eingerichtet, die sich zu einem autonomen Kurdengebiet weiterentwickeln soll. Ist diese Sicherheitszone erst einmal eingerichtet, können Kurden aus der Türkei direkt dorthin überwechseln, ohne den Umweg über Europa nehmen zu müssen.

    Worin unterscheiden sich Amerikaner und Russen? Wo Amerikaner auftauchen, beginnt relativ schnell ein Krieg, der das betreffende Land in Trümmer legt. Wo Russen auftauchen, wie in Syrien, wird ein Krieg relativ schnell beendet. Wenn die Amerikaner abziehen, hinterlassen sie einen zerstörten, nicht mehr lebensfähigen Staat. Wenn die Russen abziehen, ist die rechtmäßige Regierung des Landes in der Lage, Frieden und Ordnung wiederherzustellen. Wenn die Amerikaner bombardieren, treffen sie Krankenhäuser und Hochzeitsgesellschaften. Wenn die Russen bombardieren, treffen sie Terroristen und deren Infrastruktur. Deshalb hat unsere Kanzlerin beschlossen, fest und unverbrüchlich an der Seite Amerikas zu stehen.

    • GvB said

      Wo Winkler zuschlägt steht jedes Wort aufrecht 🙂

    • Kabardey said

      Schade das hier gefiltert wird!!!!! gab es früher nicht.

      • Hier wird nicht gefiltert – wie kommst Du darauf?

        Gruss Maria

        • Kabardey said

          Mein vorheriges Kommentar von gestern wurde hier nicht freigeschaltet!

        • Kabardey said

          Fing so an : Zitat: Syrien ist zudem ein islamisches Land………………………………………………………………………………….
          Syrien ist kein Islamisches Land ……………………………………………… usw.

      • Skeptiker said

        @Kabardey

        Manchmal landen Kommentare im Filter, aber da steht bestimmt keine Absicht dahinter, das passiert auch auf anderen Seiten.

        Machte mal ab der 7 Minute, danch spricht Merkel.

        Gruß Skeptiker

        • Skeptiker said

          Ich meinte, man achte mal ab der 7 Minute auf dieses Video, danach spricht Merkel.

          Was ich für ein Mist mir zusammentippen kann, wenn mal mal nicht so richtig konzentriert ist, finde ich schon peinlich.

          Gruß Skeptiker

          • Kabardey said

            Warte schon 2 std. auf die 7 Minute!!!! kommt und kommt nicht.

          • Skeptiker said

            @Kabardey

            Ja das war das falsche Video, als ich den Fehler bemerkte und das richtige Video reingestellt habe, ist das im Filter gelandet.

            Gruß Skeptiker

          • Skeptiker said

            Aber das Video kam auch aus der Playlist, das müsste das richtige sein.

            Hier ab der 7 Minute.

            Gruß Skeptiker

      • Skeptiker said

        Und dann war dieses Video gemeint.

        Angela Merkel´s Flüchtlinge: Selfies, Sex, Crime & Selbstbefriedigung im Schwimmbad!

        Ab der 7 Mnute.

        Oder ist das es auch nicht?

        Gruß Skeptiker

  3. Hat dies auf Treue und Ehre rebloggt.

  4. Hat dies auf Grüsst mir die Sonne… rebloggt.

  5. Hans Dieter C said

    Aus der Information war zu hören.
    Alle Verträge, Vereinbarungen, Verpflichtungen, die die BRD seit ihrer Gründung 1949, eingegangen ist, sind für die Nachfolgereichsregierung ohne Belang.
    Sie hat damit nichts zu tun.
    Auch die orders der Alliierten haben nichts zu sagen, auch nicht deren Bestimmung der Reichsgrenzen.
    So hörte man weiter.
    Österreich, Teile Norditaliens, Dänemarks, und so fort, gehören weiterhin dazu, so der Informant.
    Weiter hieß es.
    Es gibt eine eigene Reichsmark, ohne Zinsen fürs Inland.
    Keine Kapitalaufnahme durchs Ausland.
    Wirtschaftsfaktor sind Innovationen, Technikfortschritt, Erfindungen.
    Gesetzliches Recht auf Arbeit.
    Recht auf Existenzeinkommen.
    Eigenes Haus oder Wohnung.

    Das SAMMLUNGSPRINZIP IM STAATE ist maßgebend.
    Hier und heute herrscht das Gegenteil, das ZERSTREUUNGSPRINZIP.

    So, einige Bemerkungen zu dem Thema, das etliche registriert hatten und das in einem kurzen Vortrag so erfahren wurde.

  6. goetzvonberlichingen said

    Der tückische Plan wird NUN wieder auf KUBA ausgedehnt…

    ..damals haben die Kubaner Batista, den VS-Vasallen rausgeworfen..

    Fidel Castro und Mitglieder d. July 26 der Bewegung stehen in Front vor Fulgencio Batista’s Palast in Havana, und rufen den Sieg ihrer Revolution aus nachdem die Nachricht kursierte, das Batista aus Cuba. geflohen war.
    1 January 1959.

    heute:
    Montag, 21. März 2016
    Historisches Treffen: Barry-Sotero-Barack-Obama trifft Raoul Castro in Havanna..
    Nach 88 Jahren wieder ein kubanisch-nord- amerikanisches Treffen.

    Noch vor wenigen Jahren war ein solches Treffen undenkbar: Nun schütteln sich US-Präsident Obama und Kubas Staatschef Raúl Castro(Bruder von Fidel..) in der kubanischen Hauptstadt die Hände.

    US-Präsident Barack Obama ist mit Kubas sozialistischem Staatschef Raúl Castro zu einer historischen Unterredung zusammengekommen. Beide begrüßten sich per Handschlag im Revolutionspalast in Havanna, um anschließend über eine Vertiefung des Ende 2014 begonnenen Annäherungsprozesses zu sprechen. Vor Obama war als US-Präsident nur Calvin Coolidge 1928 zu Besuch im Karibikstaat.

    Nach der Revolution von 1959 und dem Wandel Kubas zum Sozialismus gab es eine jahrzehntelange Feindschaft zwischen beiden Staaten. Kuba band sich eng an die Sowjetunion, 1962 war die Welt nach der Stationierung sowjetischer Raketen auf Kuba am Rande eines Atomkrieges.
    Obama will über Menschenrechte sprechen. (Es darf gelacht werden ..ausgerechnet er)

    Das erste Treffen von Obama und Raúl Castro fand im April 2015 in Panama beim Amerika-Gipfel statt, das zweite am Rande der UN-Vollversammlung im Herbst vergangenen Jahres. Ein Treffen Obamas mit Revolutionsführer Fidel Castro war nicht geplant.
    Mehr zum Thema

    „Wie geht’s, Kuba?“: Obama besucht früheren Erzfeind..
    Kuba fordert als nächsten Schritt eine vollständige Aufhebung des Handelsembargos und eine Rückgabe des seit 1903 unter US-Kontrolle stehenden Stützpunktes Guantanamo(!). Obama will nach eigenen Angaben die weiterhin kritische Menschenrechtslage ansprechen – am Rande des Besuches wurden nach Angaben von Aktivisten rund 180 Dissidenten vorübergehend festgenommen, die meisten kamen aber nach einigen Stunden wieder frei.

    Obama war mit seiner Frau Michelle, den Töchtern Sasha und Malia sowie seiner Schwiegermutter am Sonntag in Havanna angekommen. Trotz eines tropischen Wolkenbruchs und scharfer Sicherheitsmaßnahmen hatte sich eine kleine Menschenmenge in der der Altstadt versammelt, durch die die Präsidentenfamilie nach dem Abendessen flanierte. „Viva Obama, viva Fidel“-Rufe waren zu hören.

    http://www.n-tv.de/politik/Obama-trifft-Castro-in-Havanna-article17279221.html

    Nunja.. beide haben mit Menschenrechten so ihre Probleme..und wenn die Kubaner unbedingt amerikanische Verhältnisse wünschen: Einen elektronischen Überwachungsstaat, keine soziale und gute Krankenversorgung mehr- dafür Konsum..und Ellebogengesellschaft..Bitte.
    Achja, Überwachung haben sie jetzt auch schon.. „nur“ eben durch Spitzel..wie in der DDR etc.

  7. Der Thomas Roth, der diesen Artikel geschrieben hat gehört, zur PR Abteilung Putins. Für den ist immer der Ami der Böse und Putin der Gute.

    Wer die Amis als alleinigen Initiator für das kommende Elend – welches NWO genannt wird – verantwortlich macht ist ein Desinformant oder ein dummer Ignorant.

    Bei diesem Plan haben viele verschiedene Akteure eine klare Aufgabe. Dieser Artikel ist, wie viele andere, so etwas wie ein Persilschein für Putin.

    Das sieht man schon an diesem Zitat aus dem Artikel.

    —–Deshalb muss man sich damit befassen, damit sie nicht so überrascht werden, wie im Sommer 1941 die Sowjetregierung—-

    Genauso sind auch die BRICS-Staaten ein Trojanisches Pferd.

    • goetzvonberlichingen said

      Tja, der PUTIN. nachdem er Syrien etwas „gesichert hat“..(Eher Assad..) und im „Weltsansehen“ ein paar Punkte zulegte, hat er ja nun wieder mehr Zeit für Schoko-Poposchenko und das Kiever Regime.

      Putin warnt Kiew vor „unumkehrbaren Schritten“.
      Der „Westen“(E.USA) blickt besorgt auf die Entwicklung in der Ost-Ukraine. Dort proben pro-russische Separatisten knapp sieben Wochen vor der Präsidentenwahl den Aufstand. Im ukrainischen Parlament in Kiew liegen die Nerven blank.

      Am Mittwoch hatte die Regierung der Ukraine verkündet den Widerstand prorussischer Aktivisten im Osten des Landes notfalls mit Gewalt brechen zu wollen. Im Zentrum der östlichen Industriemetropole Donezk marschierten am Mittwoch Sicherheitskräfte auf. Es herrscht allerdings die Sorge, dass Russland eine Eskalation der Lage zum Vorwand nehmen könnte, um zum Schutz der russischsprachigen Bevölkerung einzugreifen.

      Der Europarat entscheidet am Donnerstag über Strafmaßnahmen gegen Russland darüber, ob sie den 18 russischen Vertretern aus Protest über das Vorgehen des Kreml in der Ukraine das Stimmrecht entzieht. Am Mittwoch hatte die Versammlung Russland in einer Entschließung vor militärischer Aggression im Nachbarland gewarnt. Zu den 47 Mitgliedsländern des Europarates zählen auch Russland und die Ukraine.

      Man spielt gerade (wie passend..) Katz -und Maus.
      Agentin Maria Koleda…
      Der ukrainische Geheimdienst meldet die Festnahme der russischen „Agentin“, die in der Ostukraine auf Demonstranten geschossen haben soll. Die 22-Jährige habe bei der Festnahme eine Waffe und schriftliche Anweisungen aus Moskau bei sich gehabt.
      Wers glaubt..

      Nerven(Medien)Krieg:

      Russland hat den US-finanzierten Radiosender Voice of America (VOA) abgeschaltet. Der Leiter des staatlichen russischen Medienunternehmens Rossija Segodnia, Dmitri Kiseljow, sagte am Mittwoch laut der Nachrichtenagentur RIA Nowosti, sein Konzern werde nicht länger mit VOA zusammenarbeiten. Mit Blick auf den ebenfalls staatlich finanzierten US-Sender Radio Liberty sagte Kiseljow, er betrachte diese Sender als „Spam auf unseren Frequenzen“.
      (War nicht mal Jeffrey Gedmin, der Soufleur Merkels.. Chef des Senders?)

      Begonnen hatte der Sendebetrieb auf Deutsch am 1. Februar 1942. Ein Sprecher des neu gegründeten (Propaganda)-Regierungssender verkündete in der Sprache des Feindes:

      „Jeden Tag zu dieser Zeit werden wir zu Ihnen über Amerika und den Krieg sprechen.
      Die Nachrichten mögen gut oder schlecht sein, wir wollen Ihnen die Wahrheit sagen.“

      Na denn…wer die Wahrheit nicht sucht, wird von der Lüge erschlagen..
      und die Amis sind Meister der Lüge..

  8. goetzvonberlichingen said

    Wer an KUBA denkt.. denkt an Havanna-Zigarren und Zuckerrohr und Bacardi-Rum.
    Kubas und Bacardis Geschichte ist untrennbar verbunden mit den VSA, der Prohibition ..Revolution, Contras, Schweinebucht -Landung usw.

    Ein Jahr vor dem Sieg der kubanischen Revolutionäre verließ Bacardi offiziell Kuba und meldete die Marke Bacardi in den Bahamas an. Trotzdem warb man weiterhin damit “kubanischen” Rum zu vertreiben. 1962 verließ dann fast der gesamte Bacardi-Clan Kuba für immer. Der Grund: Die Nationalisierung/Verstaatlichung von Bacardi und anderen einheimischen und ausländischen Unternehmen.

    Ab dieser Zeit begannen die Bacardis damit, exilkubanische Organisationen und Terror zu finanzieren wie z.B. “RECE” denen Terroristen wie “Luis Posada Carrilles” und “Orlando Bosch” angehörten. Aus Geheimdokumenten der US-Regierung, die vor allem im Zusammenhang mit den Untersuchungen des Mordes gegen Präsidenten Kennedy bekannt wurden, wird ersichtlich, dass der damalige Chef von Bacardi, José Pepin Bosh, Mordanschläge gegen Che Guevara, Fidel Castro und Raul Castro finanzierte, die alle von der CIA organisiert wurden.

    Als 1981 der nationale Sicherheitsrat von Ronald Reagan die extrem rechte Organisation, “Nationale Kubanisch-Amerikanische Stiftung”, bildete, wurden führende Manager und Aktionäre Bacardis Mitglieder des Leitungsgremiums der Stiftung oder unterstützen sie mit Geld. Die meisten Mitglieder der Stiftung kommen bis heute aus dem Unternehmen oder der Familie Bacardi.

    https://kritischerdenken.wordpress.com/2011/09/27/bacardi-zwischen-terroristen-und-mafia/

    http://mixology.eu/rum_und_cachaca/die-wurzeln-der-familie-bacardi-geschichte-von-bacardi-teil-1/

    http://www.about-drinks.com/bacardi-familienmitglied-enrique-comas-152-jahre-unzaehmbare-markentradition/

  9. Anti-Illuminat said

    Mittels Abkommen wie TTIP, TPP und Co wollen die USA die wirtschaftliche und finanzielle Kontrolle über Welt ausweiten und lästige Konkurrenten wie Russland, China oder auch den Iran ausschalten. Es ist ein tückischer Plan.
    _______________________________________________

    VORSICHT!!!

    Nicht die USA bzw. VSA sind unsere Gegner sondern JENE. Auch die Amerikaner haben unter der Tyranei JENER zu leiden. Die USA entwickelt sich zu einer gigantischen Weimarer Republik. Gleichzeitig wird u.A. Russland schon am Anfang in gewisser Weise als der Gute hingestellt.

    Wäre Putin tatsächlich der Held würde noch heute die komplette russische Wirtschaft vernichtet. Er wäre längst nicht mehr am Leben. Macht kann NUR durch Macht gebrochen werden. Die Bolschewiken bzw. JENE übernahmen 1917 in Russland die Macht und haben diese 1000fach abgesichert und dabei keine Mühen gescheut. JENE haben den Namen Sowjetunion in Russische Föderation geändert und ein paar Scheinmächtige an die Macht gesetzt. JENE haben aber selber NIEMALS die Macht abgegeben.

    Lass es mich so sagen: Putin ist die Figur die JENE noch brauchen um IHRE neue Weltordnung zu installieren. Es soll ja zu Aufständen kommen. Die Leute sollen ja zu einem Führer ihres Gnaden aufschauen. Diese Rolle verkörpert Putin perfekt. Ich gebe noch einen Tipp: Wenn man sehen will was die Gegenseite vorhat liest man sich einfach das durch was von der Antifa kommt(u.A. “Deutschland verrecke”, usw.). Seltsam aber das die Antifanten Putin so aufgeschlossen entgegen sehen. Da liest man u.A. auf Linksunten/Indymedia nichts schlechtes über Putin. DAS dürfte Warnung genug sein.

    Noch was: Beschäftigt mal mit der Macht JENER. Also wie sämtliche Schlüsselpositionen in sämtlichen Vereinen besetzt werden. So etwas zu Säubern ist eine sehr unschöne Aufgabe. und war vielleicht in den 30er Jahren noch ohne größeren Widerstand möglich. Heute nicht mehr. In Russland hat es nie eine solche Säuberungen an den Schlüsselpositionen in sämtlichen Gemeinschaften gegeben.

    Um die Strukturen in Russland zu verstehen braucht man sich einfach nur mal sich RTDeutsch genauer anzuschauen. Oh Wunder da wird doch glatt der Hootonplan gefröhnt:
    Hier ab Minute 14.

    Nun zur sog. „Feindschaft“ VSA-Russland:

    Da wird sogar in Syrien zusammengearbeitet und gemeinsam Übungen abgehalteten.
    http://www.focus.de/politik/ausland/islamischer-staat/isis-terror-im-news-ticker-russland-und-usa-ueben-gemeinsam-fuer-luftangriffe-in-syrien_id_5061450.html

    ABER hätten Russland oder die VSA wirklich den Willen den IS zu vernichten gäbe es ihn gar nicht mehr. Russland war jetzt auch schon fast ein halbes Jahr in Syrien aber von Gebietsgewinnen keine Spur, abgesehen von den bisschen Theater in Aleppo. Aber auch da ist jetzt mit der “Waffenruhe” ein Vorwand eingeführt worden um es NICHT zu beenden und stattdessen abzuziehen. Man hört hin und wieder das etwas bombardiert wurde, mehr aber auch nicht. Zur Veranschaulichung: eine kleine Miliz soll es tatsächlich fertig bringen die ganze Welt erfolgreich in Schach zu halten? Das ganze ist nichts mehr als ein Bühnenspiel, mehr nicht. Ziel dessen ist Groß-Israel. Vom Nil bis zum Euphrat.

    Um es noch weiter auseinander zu nehmen:
    Im Reich durfte damals keine Reichsmark außerhalb des Reiches gehandelt werden und kein ausländisches Geld innerhalb des Reiches. Der Rubel darf aber in der „westlichen Welt“ munter gehandelt werden, genauso wie russisches Öl auch heute noch großteils in Dollar bezahlt wird.

    Wieso fliegen denn Russen und Amis dann regelmäßig gemeinsam zur ISS. Man will sogar die Zusammenarbeit noch ausbauen:
    https://deutsch.rt.com/8345/gesellschaft/der-mond-hat-keine-staatsgrenzen-gemeinsame-raumfahrtprojekte-zwischen-russland-und-usa-geplant/

    https://deutsch.rt.com/34744/gesellschaft/kooperation-im-weltall-europaeische-esa-und-russland-wollen-gemeinsam-mond-besiedeln/

    Zum Vergleich: 1937 brannte die Hindenburg höchstvermutlich durch Sabotage ab. Das Reich war total Isoliert wie es in einer ECHTEN Feindschaft nunmal üblich ist.

    Mit Russland und weiteren Staaten wurde schon die Eurasische Wirtschaftsunion gegründet
    https://de.wikipedia.org/wiki/Eurasische_Wirtschaftsunion

    Damit ist nach der EU schon das 2. Gebiet der NWO JENER ins Leben gerufen worden.

    Anmerkung dazu:

    Auch auf die Nummerierung achten. Großisrael wird hierbei als Region mit der Nr. 1 dargestellt. Neuschwabenland steht dagegen in Flammen.

    • Ja, die VSA sind eigentlich kein „Staat“, sondern ein von einer kriminellen Geld-Mafia beherrschtes Gebiet, das seine Fangarme von der Wall-Street aus über die ganze Welt ausbreitet, um sie „auszusaugen“. Ihre Patentrezepte sind „Kreditausfallversicherungen“ und „Schadensersatzklagen“, wie es mit TTIP in ganz großem Stil geplant wird. Nach VW sind jetzt auch Mercedes und BMW „dran“ – da wär es billiger, unsere Produkte gleich nach Afrika zu verschenken, dann könnte man wenigstens die Anwaltskosten der Blutsauger sparen. Am besten treibt man mit den VSA überhaupt keinen Handel. Putin spielt dabei ein zwielichtiges Spiel: Er soll so tun, als ob er Können-Wollte, jedoch spielt er dann im entscheidenden Moment dann doch das Spiel der Krake mit. Entweder verfügt er über keine Macht, sondern „verwaltet“ nur den ungeheuren Reichtum an Bodenschätzen, oder er ist nur ein schlauer Macht-Darsteller in Diensten der Krake. Globalisierung (d. h. Amerikanisierung) und Islamisierung Europas sind nur die beiden Seiten EINER Medaille: Tötet alle Globalisierungs- (d.h. USA-) Kritiker, sagt der perverse „Strategieberater“ Barnett – das geschieht mittels Einschleusung der Moslem-Massen, von denen inzwischen 55 Millionen „lebende Zeitbomben“ in unsere Staaten geschafft wurden, um diese wehrlos zu machen und bereit für die totale Übernahme durch die Krake. Ich gehe davon aus, Putin wird keinen Finger für uns rühren, wir müssen uns schon selbst helfen.

  10. goetzvonberlichingen said

    Deshalb auf Jene eine Verrichtung….

  11. Kraka said

    Wer alles will, dem wird alles genommen,
    wer alles unterdrücken will, wird von den Erwachten erschlagen,
    wer nur auf Lügen baut, wird nichts erreichen,
    wer nur betrügt, wird selber betrogen,
    wer den Anderen die Hölle bereitet, bekommt selber höllische Zustände,
    etc.
    Kurz um, eins der obersten Gesetze des Inter-Kosmos ist das Gesetz des Ausgleiches, auch Karma genannt .
    Egal was ein Mensch in den Wald schreit, es hallt 2,3,4 mal wieder zurück .
    Ich möchte nicht in derer Haut stecken, die leben ein (Gier)-Leben aus dem die karmischen Gesetze Sie nicht mehr heraus lassen .

    In den 1970igern meinte einer Ihres gleichen; wir Luden sind ein solch außergewöhnliches Volk, wir bräuchten uns nie an die
    Naturgesetze halten !!!

    Na den, meint Kraka

  12. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:
    Eigenartige Berichterstattung: Familienministerin Manuela Schwesig (SPD) erhalte 450 Millionen Euro zusätzlich für mehr Kitaplätze und zur Bekämpfung des Rechtsextremismus.

    Kitaplätze mit Bekämpfung des Rechtsextremismus finanziell in einen Topf zu werfen…… damit wird die Veröffentlichung der Einzelposten verhindert.

    Könnte also sein, Kita 1 Million und Bekämpfung 449 Millionen !!!!!!!!!!!!!!!

  13. GvB said

    Erdowahn… wusste von Brüssel..?

    http://de.euronews.com/2016/03/18/erdogan-eine-bombe-wie-in-ankara-kann-auch-in-bruessel-explodieren/

  14. goetzvonberlichingen said

    ISIS bzw. IS..der islamische Staat

    Wie ist der IS entstanden? Ist es wirklich nur eine zusammengewürfelte Gruppe von traditionellen, indoktrinierten Islamisten, eine Nachfolgekampftruppe der ALCiada oder Wahabiten(Saudi)Osma Bin Ladens?
    Man nimmt inzwischen an, das der militärische Teil auch aus ehemaligen Offizieren der irakischen Armee Sadam Husseins und Baath-Partei entstanden ist, die durch den amerikanischen Einmarsch im Irak eine neue Möglichkeit suchten sich zu rächen..
    Wer sonst ausser gut ausgebildeten Militärs könnte eine solchen strategischen Erfolg verbuchen, den Nordirak und Teile Syriens zu überrennen?Wenngleich der „religiös“-ideologische Abu Bakr al-Baghdadi…als selbsternannter „Kalif“ die islamistische Terrormiliz IS anführt.

    Ein aus aller Welt zusammengewürfelter Haufen von fanatischen Kämpfern sicher nicht nur..die werden als Suzid-Bomber oder Frontkämpfer eher verheizt..Andererseits braucht man z.B. Panzerfahrer, die erbeuteten Waffen der Amerikaner und heutigen Iraker bedienen können..
    Die Köpfe.. des IS.. die einen neuen Staat wollen, sind anders aufgestellt..Sie wollen den Unzufriedenen in allen Ländern (weltweit) eine islamische Heimat geben.Deshalb greift für diese meist Jugendlichen die Anziehungskraft des IS.

    Die Amerikaner haben nur ein Interesse am Irak, vor allem den Norden um Irbil , um also das kurdische Ölgebiet zu „behalten“,
    weil sie es wegen der Investitionen in die Kurdengebiete.. als ihre Einfluss-Sphäre ansehen!
    Deshalb greifen die VS-Jets, Drohnen und Truppen hauptsächlich dort ein.
    Das neue Kurdistan wollen also die VS-Amis im jeden Preis halten….
    Minderheiten wie die Christen, Jessiden, Alewiten usw. sind also nur „Kollateralschäden“.
    Also heisst es dann für diese flüchten oder sich dem IS unterwerfen ..oder sterben!
    Ähnlich sieht es in Syrien aus.. Auch hier geht es um die Eroberung der Gebiete , Öl…und geplante Pipelines.
    Das das einem von z.B. Afghanistan bekannt vorkommt.. ist kein Zufall.

    sowie:
    Aktuell..

    Irak, Syrien, Libyen – in diesen Ländern wütet die Terrormiliz „Islamischer Staat“ besonders brutal. Nach den Anschlägen von Paris hat die Anti-IS-Koalition ihre Angriffe gegen die Terrormiliz intensiviert. Auch Deutschland beteiligt sich mit Aufklärungsflugzeugen und Soldaten.
    US-Militär räumt Stationierung von Artillerie im Nordirak ein
    (….)
    IS-Terrorzelle um Paris-Attentäter hat „explizit“ auch die BRD.. im Visier

    Wie ein hochrangiger Sicherheitsexperte mitteilte, hat ein von der Terrormiliz IS gebildetes Netzwerk „explizit“ auch Deutschland im Visier. Das Netzwerk um die Paris-Attentäter erstreckt sich bis nach Ulm und Berlin. Das berichtet der „Tagesspiegel“. Der jüngst festgenommene Paris-Attentäter Abdeslam könnte dabei Anschläge in Deutschland geplant haben. Ein Indiz soll eine Reise Abdeslams nach Deutschland sein. Der Terrorverdächtige sei im Oktober 2015 von Belgien aus nach Ulm gefahren, um dort drei Männer abzuholen.

    >>Dort hätten sie als Flüchtlinge in einer Asylbewerberunterkunft gelebt!
    Wo sich die drei Männer heute befinden, sei unbekannt.

    http://www.focus.de/politik/ausland/islamischer-staat/isis-terror-im-news-ticker-us-militaer-raeumt-stationierung-von-artillerie-im-nordirak-ein_id_5376023.html

    Terror in Europa als „strategische Erweiterung“.
    Der Phasenplan des Terrors: Der Islamische Staat verändert sich..durch neue Strategien

    1.Vom Al-Kaida-Ableger zur Terrormaschinerie
    2.Militärische Expansion im Irak, Syrien, Kurdistan, evtl. sogar Jordanien(?) und den kurdischen Teil der Türkei.
    3.Ausbau und Festigung der kontrollierten Gebiete und IS-Strukturen
    4.Der Krieg gegen den Westen und noch zu erobernden Länder wie die Türkei etc.
    5.Anschläge, Anschläge, Anschläge….

    ++++++++++++++++++++++++++++++
    Isis (von ägypt. Aset) ist eine Göttin der ägyptischen Mythologie. Sie war die Göttin der Geburt, der >Wiedergeburt und der Magie, aber auch >Totengöttin.

  15. Goetzvonberlichingen

    es geht nicht um Oel. Um den großen Plan umzusetzen dient aber das Oel im wahrsten Sinne des Wortes als Schmiermittel. Mit den riesigen Gewinnen aus diesem Bereich werden auch die notwendigen Strukturen unter anderem auch die notwendigen Vasallen bei der Stange gehalten.

    Das Kind benötigt doch einen Namen unter dem sich im Geheimen das wirkliche wahre Vorhaben entwickeln kann.

    Das System spannt sogar Robert Francis Kennedy – der Sohn von Bobby Kennedy – für diese Desinformation ein.

    Hier der Link. Zwar bei DWN, aber gerade deswegen ein angeordnetes Interview.

    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/03/22/robert-kennedy-knallharte-abrechnung-mit-unmoralischer-us-politik-in-syrien/

    Den haben sie wohl an seinen Onkel und Vater erinnert.

    Da sich immer mehr US-Besönlichkeiten mit den vermeintlichen US- „Halbwahrheiten“ aus dem Fenster lehnen müssen sollte mittlerweile jedem klar werden wo die Reise für die VSA hingeht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: