lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

Wasserfilter Outdoor – reinigt das Wasser während du trinkst!

Posted by Maria Lourdes - 21/05/2016

Wasser ist das wichtigste Lebensmittel überhaupt.
Ohne die ständige Versorgung mit sauberem Trinkwasser kann ein Mensch innerhalb weniger Tage verdursten.

In Extremsituationen kann es vorkommen, dass die Trinkwasserversorgung nicht sicher gewährleistet ist. Unerwartete Notfälle oder Umweltkatastrophen können Menschen von ihrer Wasserversorgung abschneiden oder die Wasserqualität entscheidend vermindern.

sauberes Wasser

Aber! Wasser kann auch gefährlich sein – vor allem verschmutztes Wasser!
An welchen Merkmalen man die Genießbarkeit von Wasser erkennt und wie es sich so aufbereiten lässt, dass es gefahrlos getrunken werden kann… lesen Sie hier!

Es wirkt schon ein bisschen ironisch, dass etwas so Natürliches und Wohltuendes wie Wasser so gefährlich sein kann.

Aber so ist es: Verschmutztes Wasser verursacht Krankheiten und kostet Leben. Hier bei uns eher selten (abgesehen von den Medikamenten (Trinkwasser: Arzneimittel aus dem Wasserhahn) und Nitrat/Gülle (Zeitbombe Nitrat: Krebsgefahr durch Trinkwasser), aber z. B. in manchen Entwicklungsländern umso öfter.

Und deshalb gibt es LifeStraw

Life Straw

Damit lässt sich superschnell, einfach und günstig Wasser reinigen. LifeStraw sieht aus wie ein extrem breiter Strohhalm und enthält eine Menge ausgeklügelter Filter, die 99,9 % aller Bakterien und 99,9 % aller Parasiten aus verunreinigtem Wasser filtern. In der Praxis bedeutet dies, dass du, falls du z. B. auf einem Spaziergang durstig werden solltest, LifeStraw Wasserfilter in eine Pfütze halten und daraus trinken kannst. Ideal für alle Outdoor-Fans!

Beschreibung

LifeStraw®, vom Time Magazine zur „Besten Erfindung des Jahres“ gekürt, ist der modernste, kompakteste und leichteste Wasserfilter, den es gibt. Mit ihm kann man gefahrlos Wasser aus kontaminierten Wasserquellen trinken. Somit ist er ideal für den Gebrauch im Freien und in Notfallsituationen. LifeStraw® ist einer der modernsten und haltbarsten persönlichen Wasserfilter, die heute erhältlich sind. LifeStraw® filtert mindestens 1.000 Liter Wasser und entfernt mindestens 99,9999 % der Bakterien und 99,9 % der Parasiten aus dem Wasser, und er enthält keine Chemikalien, Batterien oder bewegliche Teile.

Life Straw 1

Bild: LifeStraw-Family

LifeStraw® wiegt nur 56 Gramm und erfreut er sich großer Beliebtheit im Outdoor-Segment, bei Reisenden sowie als Tool zur Vorbereitung von Notfällen. LifeStraw® wurde aufgrund seines einzigartigen Designs im Museum of Modern Art in New York und in der Tate Modern in London ausgestellt, hat weltweit viele Auszeichnungen erhalten und war Gegenstand einer Vielzahl wichtiger Presseberichte.

Life Straw 2

Anwendung von LifeStraw®: Geben Sie LifeStraw® direkt in die Wasserquelle oder gießen Sie das Wasser in einen Behälter und saugen Sie das Wasser durch den LifeStraw® an, als ob Sie mit einem normalen Strohhalm trinken würden. Bei der erstmaligen Verwendung kann ein wenig Widerstand vorhanden sein, bis die Membran nass ist. Wenn Sie mit dem Trinken fertig sind, blasen Sie einfach Luft zurück durch das Gerät, um Schmutz und überschüssiges Wasser zu entfernen, bevor Sie es aufbewahren.

Trinkhalm-Wasserfilter „LifeStraw“

Sackis Outdoor-Gear

Katadyn Combi Wasserfilter

Quellen: Video Arthur Konze – Text: Pravda.tv


LifeStraw-Family

Lifestraw Family ist die preisgekrönte und international anerkannte Wasserfilter-und Point-of-Use-mikrobiologische Wasserfilter in der Lage, Entfernung von Viren, Bakterien und Parasiten, gegen Wasser übertragenen Krankheiten zu schützen… hier weiter


Katadyn Wasserfilter Combi Plus: Die unabhängige Trinkwasserversorgung

Der Katadyn Combi filtert aus nahezu jeder Quelle (Pfützen, Bäche, Flüsse, Seen, etc.) nutzbares Trinkwasser. Eine Filterleistung von bis zu 50.000 Liter und die einfache Anwendung gewährleistet Ihre Trinkwasserversorgung über einen längeren Zeitraum und für mehrere Personen gleichzeitig… hier weiter


Katadyn Wasserfilter Pocket

Sauberes Trinkwasser gehört zu den wichtigsten Aspekten der Vorsorge – Ohne Nahrung kann ein Mensch wochenlang überleben, ohne sauberes Trinkwasser jedoch nur wenige Tage. Daher sollten Sie dem Thema Trinkwasser eine hohe Priorität einräumen. Der Katadyn Pocket ist der Klassiker unter den Wasserfiltern. Er ist robust und seit Jahrzehnten im Einsatz. Mit ihm können Sie aus Regenwasser oder aus Wasser aus Flüssen, Bächen oder Seen Trinkwasser gewinnen… hier weiter


Ersatzkeramikfilterelement für Katadyn Pocket

Als einziger Wasserfilter bietet der Katadyn Pocket eine Garantie von 20 Jahren. Mit einem Filterelement können Sie je nach Wasserqualität bis zu 50.000 Liter Wasser filtern. Die Filterleistung liegt bei ca. 1 Liter pro Minute… hier weiter


Wassertechnikpaket – Set zur Trinkwasseraufbereitung

Mit dem in diesem Paket enthaltenen Keramik-Taschenfilter (Katadyn-Combi) wird bakteriologisch verunreinigtes Wasser sofort ohne kochen und chemische Zusätze zu Trinkwasser aufbereitet… hier weiter


Trinkwasserkonserven

Trinkwasserkonserven werden auch beim Militär, Rettungsdiensten und auf Rettungsinseln eingesetzt. Selbstverständlich eignen sich die Trinkwasserkonserven auch für die Zubereitung der gefriergetrockneten Fertiggerichte… hier weiter


Sind Sie Wassergourmet?

Das Lotus Fontana Advanced Wassersystem für ist die Nutzung 2-8 Personen Haushalte bestens geeignet und auch für Heilpraktiker, Arztpraxen und viele weitere Standorte ideal. Westliche Technologie und östliches Wissen werden hervorragend kombiniert und hier im guten Preis-Leistungsverhältnis angeboten… hier weiter


Faltbarer Wasserkanister mit 30 Liter Fassungsvermögen

Es ist empfehlenswert, einige Kanister bereit zu haben, um in einem Krisenfall rechtzeitig Trinkwasser abfüllen und auch lagern zu können. Im Gegensatz zu festen Kanistern braucht dieser Faltkanister kaum Platz, ist gut stapelbar und durch sein niedriges Gewicht leicht zu transportieren. Davon sollten Sie immer einige zur Verfügung haben… hier weiter


Lotus Power Wasseraufbereiter

Lotus POWER ist eine bewährte Methode zur Herstellung von desinfiziertem Trinkwasser in Lebensmittelqualität. Es besteht aus zwei Komponenten, die tropfenweise aktiviert werden und eine hochwirksame Chlordioxidlösung zur optimalen Trinkwasseraufbereitung ergeben… hier weiter


Wasserentkeimer

Mit den getesteten SteriPEN Outdoor Modellen im Gepäck, können Sie sicher sein, dass Sie genug trinksicheres Wasser zur Verfügung haben werden auf ihrem Camping Ausflug oder beim Wandern. Die SteriPEN Outdoor Modelle entkeimen Wasser in der Literflasche und die UV Lampe kann für 8000 Entkeimungen eingesetzt werden… hier weiter


Bodensafe aus massivem Edelstahl – unzerstörbar

Das Geheimnis: ein massives Edelstahlrohr, 3,2 mm Wandstärke bei 33,7 mm Außendurchmesser, d.h. extrem stabil! Der Boden ist mit einem massiven Deckel dicht verschweißt und die Öffnung wird durch ein konisches Gewinde beim Aufschrauben der Blindkappe dicht verschlossen. Bei einer Länge von 200 mm lassen sich problemlos 10000,00 _ in 500- ter Scheinen zusammengerollt darin verstauen, als Krisenvorsorge für den Ernstfall oder als eiserne Reserve ideal. Auch nach Jahren bleibt das Geld (oder Schmuck, Diamanten, Gold) sauber, trocken und sicher vor allen äußeren Einflüssen geschützt… hier weiter


Was Oma und Opa noch wussten:

Weise Ratschläge, einfache Rezepte und bewährte Einsichten, wie wir auch ohne Geld, Strom und Supermarkt für eine lange Zeit gut, gesund und nachhaltig überleben können, finden Sie hier..!


Die faszinierende Geschichte eines Bergbauern und Querdenkers

Sepp Holzer zieht auf seinem Bergbauernhof noch in einer Höhe von 1500 Metern Kiwis, Kirschen und Kürbisse, mitten im Winter erntet er Radieschen, und sein Getreide wächst im Wald… mehr dazu hier!


Selbst Angebautes lecker zubereiten

Was könnte besser schmecken als frisch Geerntetes aus dem eigenen Garten? 156 Rezeptideen für die Zubereitung von selbst kultiviertem Gemüse, Obst und Kräutern, finden Sie hier..!


Mit der Handmühle Molere können Sie alle Getreidearten mahlen

Die Mahlfeinheit der Molere ist stufenlos einstellbar von grobem Schrot bis zu feinem Mehl. Grob eingestellt verarbeitet sie Hafer sogar zu feinen Flocken. Durch die große Kurbel und die sehr stabile Tischhalterung geht das Mahlen mit der Molere leicht von der Hand. hier weiter


Die Kunst des Fermentierens …

ist der umfassendste je veröffentlichte Ratgeber für die Do-it-yourself-Fermentierung und ein Appell, sich wieder auf die uralte Tradition des Fermentierens zu besinnen… hier weiter


Zahnschmerzen natürlich loswerden

Wie Sie starke Zahnschmerzen lindern, mit geheimen Hausmittel gegen Zahnschmerzen vorgehen und die Schmerzen so natürlich Behandeln und für immer loswerden können… hier weiter


Unglaublich? Die Lösung für das Problem Herzinfarkt ist längst da!

Die optimale Vorbeugung und Behandlung des Herzinfarkts wird schon seit Jahrzehnten totgeschwiegen und abgewehrt: Die pflanzliche Substanz Strophanthin… hier weiter


Strophanthin ist ein Herzmedikament

Bis in die 1980er Jahre hinein ist es in Deutschland zur Behandlung von Herzinsuffizienz eingesetzt worden. Wie kaum ein anderes Medikament hat Strophanthin die Zunft der Ärzte in Deutschland polarisiert. Von Befürwortern wurde es als Insulin des Herzens gefeiert, von Gegnern als Placebo verunglimpft… hier weiter


Bio-Kokosöl

Dieses native Kokosöl wird aus erntefrischen Kokosnüssen in Bio-Qualität gewonnen. Das vollreife Fruchtfleisch wird kalt gepresst. So bleiben die wertvollen Inhaltsstoffe und der feine Kokosgeschmack dieses hochwertigen Naturprodukts besonders gut erhalten. Kokosöl ist hoch erhitzbar und kann zum Braten, Backen und Frittieren verwendet werden. Es eignet sich aber auch ideal als Brotaufstrich. Für die Hautpflege eignet es sich hervorragend, da es vollkommen frei ist von künstlichen Zusatzstoffen, Desodorierungen oder Bleichmitteln. hier weiter…


Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge

Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter


Krisenvorsorge einfach!

Der Kocher von BioLite hat sich Umweltbewusstsein auf die Fahnen geschrieben: Der kompakte Mini-Ofen für unterwegs wird ausschließlich durch erneuerbare Ressourcen befeuert und schont damit Umwelt und Gesundheit. Das lästige Mitschleppen von schweren Petroleumflaschen und Gaskartuschen gehört damit der Vergangenheit an. Tannenzapfen, Geäst und Zweige dienen als Heizmaterial und befeuern den thermo-elektrischen Generator im Inneren. Ein Liter Wasser lässt sich innerhalb von nur 4,5 Minuten zum Kochen bringen. Mit der erzeugten Energie lassen sich nicht nur Essen zubereiten, Kaffee kochen und Marshmallows rösten, vielmehr hat BioLite auch an die Bedürfnisse der Outdoor-Fans gedacht: Der eingebaute USB-Port versorgt elektronische Gadgets auch fernab von Elektrizität mit Bio-Strom. Der CampStove darf sogar mit ins Handgepäck, wenn es auf weite Reise geht… hier weiter


Atemschutzmaske

Die Maske besteht aus hautverträglichem und alterungsbeständigem Neoprengummi. Die Universalgröße ermöglicht einen dichten und druckfreien Sitz unabhängig von der Gesichtsform… hier weiter


Mobiler LED Strahler mit Akku

Dank einem massiven Metallgehäuse und Schutz vor Strahlwasser und Staub, ist diese Leuchte bestens für den Innen- und Außenbereich geeignet. Der 4400 mAh starke Akku reicht für bis zu 6 Stunden Dauereinsatz… hier weiter


91 Antworten to “Wasserfilter Outdoor – reinigt das Wasser während du trinkst!”

  1. MURAT O. said

    Hat dies auf Manfred O. rebloggt.

  2. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    http://www.slimlife.eu/wordpress/2016/05/kalte-fusion-lenr-wird-salonfaehig/#more-3480

  3. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    Das Video unbedingt ganz anschauen.

    http://www.politaia.org/wissenschaft-forschung/27554/

  4. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    http://www.slimlife.eu/oel_wasser_kraftstoff.html

  5. Butterkeks said

    Interessantes Gespräch, beide machen gute Punkte. Aber ich bin der Meinung, beide haben noch nicht ganz verstanden, wie Bewusstsein und Realität zusammenhängen,mit Feldern und so. Insofern habe ich dazu eine 3. Position.

    • Claus Nordmann said

      „…..wie Bewusstsein und Realität zusammenhängen, mit Feldern und so. “

      • Butterkeks said

        Nuja, alles fein, was der Herr Rassadin sagt, aber er erwähnt nicht, wie er darauf kommt.
        Hier ist der Ideengeber…

      • hardy said

        ist das immer noch nicht klar?
        Esoterik ist ein wesentlicher Bestandteil der Nwo,sie ist in Wirklichkeit nur die Vorstufe zum reinen Satanismus oder besser Luziferianismus und das wieder ist die geistige Grundlage des bösartigsten Totalitarismus,welche diesen Planeten je heimgesucht hat! Funktioniert alles schön nach Plan!

        • Tom said

          Falsch Hardy, was Du beschreibst ist Exoterik. Esoterik ist „Kernforschung“ (Wahrheit) also was die meissten von uns hier betreiben. Exoterik ist die Arbeit von Trollen, wie sie vom Geheimdienst bezahlt und verblendet werden, Politikern… 😉

          • Butterkeks said

            Richtig, und immer öfter bekommt die Esoterik eine wissenschaftliche Grundlage, weil neuer Ergebnisse aus vielen Bereichen der Forschung genau dahin gehen.
            Man ist mittlerweile gezwungen das Dogma aufzugeben, daß Materie Bewusstsein produzieren könnte.
            Nicht zu verwechseln mit dem New Age „positive Schwingungen und wir sind alle Eins und Liebe“ Geschwurbel der Dienste.

          • Planetarer Stern Lamat said

            Esoterik (von griech. ἐσωτερικός esōterikós „innerlich“, „dem inneren Bereich zugehörig“) ist ursprünglich die Bezeichnung für eine geistig-philosophische oder mystische Lehre, die, im Gegensatz zu Exoterik, nur einem auserwählten Personenkreis zugänglich war. Wer würdig befunden wurde, in die Mysterien eingeweiht zu werden, musste sich zu strenger Geheimhaltung verpflichten. Auf Mysterienverrat stand in der Regel die Todesstrafe.

            Das Geheimhaltungsgebot hat im gegenwärtigen Bewusstseinsseelenzeitalter seine Berechtigung verloren. Heute besteht die Verpflichtung, das esoterische Wissen allgemein öffentlich zugänglich zu machen, soweit es überhaupt in Worte gefasst werden kann. Das esoterische oder okkulte Wissen ist ein solches, das nicht durch äußere sinnliche Anschauung und äußere Verstandestätigkeit gefunden, wohl aber durch ein vorurteilsloses Denken begriffen werden kann. So kann und muss sich heute jeder sein eigenes Urteil darüber bilden; blinder Autoritätsglaube ist in einer zeitgemäßen Esoterik völlig fehl am Platz und schädlich. Wer sich der Mühe des ernsthaften eigenen Denkens nicht unterziehen will, für den bleibt das geoffenbarte Wissen eben «geheim», d.h. esoterisch, egal wie sehr es auch exoterisch verbreitet werden mag. Wie weit man den Zugang zu dem geheimen Wissen suchen will oder nicht, muss heute der völlig freien Entscheidung des Individuums überlassen bleiben.

            weiterlesen: http://anthrowiki.at/Esoterik

  6. Hat dies auf Grüsst mir die Sonne… rebloggt.

    • Claus Nordmann said

      Aktuell:

      • Claus Nordmann said

        Österreich: Polizei beobachtet islamistische Unterwanderung einer ganzen Region


        Deutsche Wirtschafts Nachrichten | Veröffentlicht: 21.05.16; 01:11 Uhr

        Die österreichische Polizei beobachtet erstmals die gezielte Unterwanderung einer ganzen Region.

        Bislang war das Bundesland Steiermark eine homogene katholische Region. Nun aber soll sich die

        Muslimbrüderschaft etabliert haben. Die Polizei spricht von einer bedrohlichen Lage.

        Die österreichische Kleine Zeitung kommt zu einem besorgniserregenden Befund. Unter Bezug auf

        einen Experten der Landespolizeidirektion spricht sie von einer bedrohlichen Lage in der Steiermark.

        Die Muslimbruderschaft habe sich bereits etabliert. Salafisten und Dschihadisten hätten großen Zulauf.

        Der ausführliche Bericht in der als besonnen geltenden Kleinen Zeitung ist bemerkenswert, weil das

        Blatt im Unterschied zur Kronen-Zeitung bisher sehr zurückhaltend über das Thema berichtet hat.

        Dem Blatt zufolge habe die Muslimbruderschaft noch keine strafbaren Handlungen begangen. Die

        Bewegung soll sich aber vereinzelt im öffentlichen Dienst und „mit Sicherheit“ in einer politischen

        Partei etabliert haben. Zugehörige Religionslehrer gälten zudem als besonders radikal. „Es ist eine

        klassische Unterwanderung, die bereits stattfindet“, zitiert die Zeitung einen Polizeiexperten.

        Die am schnellsten wachsende Gruppierung in der Region seien die Salafisten. Aktuell sollen im

        Großraum Graz rund 400 männliche Anhänger leben. Das Gros arbeite nicht, um fünf Mal täglich

        beten zu können. Andere wären als Taxifahrer tätig, um die Moscheebesuche in den Tag zu integrieren.

        Die Hälfte der 16 Grazer Moscheen sei bereits als radikal einzustufen. Auch die gefährlichste Gruppierung,

        die Dschihadisten, hätten an Einfluss gewonnen. „Viele wurden in Graz als Kämpfer angeworben und

        kämpfen im syrischen Bürgerkrieg für den ‚Islamischen Staat‘ (IS)“, so das Blatt.

        Auch über die Herkunft der Anhänger macht die Zeitung Angaben. „Neben den Migranten aus Bosnien

        stellen die Tschetschenen die größte Islamistengruppe in der Steiermark“, so das Blatt. Viele von ihnen

        gehörten demnach schon der zweiten Generation mit österreichischer Staatsbürgerschaft an.

        Tschetschenische Islamisten seien aufgrund ihres Rache- und Ehrgefühls aber als wesentlich gefährlicher

        einzustufen als die radikalen Gruppen aus Bosnien.

        Der Zeitung zufolge gebe es jetzt eine neue Gefahr. Viele Afghanen würden von der organisierten Kriminalität

        abweichen und sich den Islamisten anschließen. Eine Entwicklung wie sie sich vormals bei den Tschetschenen

        vollzogen habe. Viele von ihnen kämen überdies bereits mit islamistischem Hintergrund in die Steiermark.

        Immer wieder könnten „Querverbindungen zwischen Terroristen im Ausland und gewaltbereiten Gruppen

        in der Steiermark festgestellt“ werden.

        • Butterkeks said

          Hörr Norrrdmann,

          bitte ein Loch graben, und mit viel Panik und Angst vorm Muselmanen hinein steigen.
          Dann kann das von euch angezettelte Chaos beginnen.

        • Planetarer Stern Lamat said

          …wiesehr man die Menschen auf den Todesmythos über die patriarchalen Eingott-Religionen eingeschworen hat. Und man hat sie genau über diese Religionen auch versiegelt, um ihnen so jeglichen Zugang zur Wahrheit und damit zur Freiheit zu nehmen. Doch diese Lügen sind nun kaum mehr aufrecht zu halten. Vielmehr wird der Aufwand diesbezüglich immer grösser und auch die Panik der „Rädelsführer“ und „Raubritter“ dieser Welt davor, dass sie nun in ihren geheimen Machenschaften aufgedeckt werden…

          Die alten „Negro Spirituals“ (wie man sie nennt) zeugen in ihrer Wehmut und in mitreissenden Rhythmen von diesem Todeskult und wie er für Millionen und Aber-Millionen Menschen zur fürchterlichen Realität geworden ist. Man nutzte die alten Mythen, um sich zu identifizieren und gleichzeitig heimlich die eigene Flucht einzuleiten. Und auch hier steht das Thema des Fliehen-Müssens vor grausamen Bedingungen im Mittelpunkt, welches die Erde seit Jahrtausenden prägt:

          Massen von Menschen und ganze Völker sind auf der Flucht – und ohne dass sie es wissen, flüchten sie vor denen, die sich als ihre Götter präsentieren…

          Auszug aus: http://inner-resonance.net/2016/05/04/tag-4-ruckkehr/

        • Claus Nordmann said

          36-Jährige von Männergruppe attackiert: Polizei ermittelt gegen Täter und Retter


          Epoch Times, Freitag, 20. Mai 2016, 08:49

          Nach einem Angriff auf eine 36-Jährige wird nun nicht nur gegen die Täter von der Polizei ermittelt,

          sondern auch gegen den Helfer der die Frau verteidigt hatte. Der Mann schoss mit einer Schreck-

          schusspistole in die Luft und vertrieb damit die Angreifer. Das Problem: Er hatte keinen Waffenschein.

          Während eines Angriffs auf eine 36-Jährige eilte ein Zeuge zur Hilfe und schoss mit einer Schreck-

          schusspistole in die Luft. Der Mann konnte dadurch die fünf Angreifer in die Flucht schlagen, berichtet

          die „Junge Freiheit“ unter Berufung auf die Polizei.

          Die Frau brachte den Fall zur Anzeige und gab an, nach ihrer Rückkehr aus einem Krankenhaus von

          einer Gruppe Angreifern „grundlos geschlagen sowie an den Haaren gerissen“ worden zu sein, teilte

          die Polizei JF mit. Dabei wurde das Opfer am Hinterkopf verletzt.

          Im Zuge des Angriffs rannte ihr Retter herbei und schoss mit der Pistole in die Luft. „Er rannte mit einer

          Schreckschusswaffe in der Hand aus der Wohnung und schoss in die Luft. Daraufhin sind die Männer

          in mehrere Richtungen geflüchtet“, so die Polizei. Die mutmaßlichen Täter konnten später gefasst werden.

          Gegen sie wird wegen „Beteiligung an der Schlägerei“ ermittelt.

          Doch nicht nur gegen die Angreifer wird ermittelt, sondern auch gegen den Helfer. Der 35 Jahre alte Mann,

          der die Frau verteidigte hatte, soll gegen das Waffengesetz verstoßen haben, da er für die Schreckschuss-

          waffe keinen entsprechenden Waffenschein besitze, so die Polizei. Die Schreckschusspistole wurde

          demnach von den Beamten beschlagnahmt. Laut JF ist aktuell noch unklar, ob es sich dabei um eine

          Ordnungswidrigkeit oder eine Straftat handelt. Demnach konnte die Polizei auch keine weiteren Angaben

          zur Attacke machen, da die Ermittlungen noch nicht abgeschlossen seien. (so)

          • arabeske654 said

            Da die Werbeträger der Marke Polizei® geladene Waffen in der Öffentlichkeit tragen sollten sie doch auch im Besitz eines Waffenscheines sein, der sie dazu berechtigt, ausgestellt vom Deutschen Reich.

            • Butterkeks said

              Sei mal nicht so kleinlich, die haben doch nen Jagdschein von der BRD. 😀

            • arabeske654 said

              Was heißt hier kleinlich, diese Hohlkörper springen hier mit geladenen Waffen durch’s Unterholz und stellen schon ohne das eine Gefahr für die Öffentlichkeit dar.

            • Butterkeks said

              Naja, ein Jagdschein, im Volksmunde als amtl. Brief der Verrücktheit bekannt.

            • Butterkeks said

              Als jemand, der „einen Jagdschein hat“, wurde und wird in Deutschland umgangssprachlich und stigmatisierend auch bezeichnet, wer als nicht zurechnungsfähig eingestuft wird. Bis in die 1960er Jahre gab es den § 51 StGB a. F., durch den psychisch Kranke generell als strafunmündig eingestuft wurden. Etwas überspitzt formuliert konnte man „frei schießen“, man hatte also den „Jagdschein“. [1] [2] [3]

              Diese Regelung wurde unter anderem durch § 20 StGB (Schuldunfähigkeit wegen seelischer Störungen) ersetzt.
              https://de.wikipedia.org/wiki/Jagdschein_%28Redewendung%29

              Die Bande hat selbst hier vorgesorgt.

        • Claus Nordmann said

  7. X-RAY 2000 said

    Hier etwas Russenpropaganda… Wer es glauben mag… Schöne Computergrafik, dazu Größenwahn… :

    • Falke said

      Hallo IXI jetzt is alles klar deswegen will/soll Dobrindt die Modellflieger speziell die Drohnen in der Flughöhe gesetzlich begrenzen. 🙂
      Das ist zwar eine schöne Videoanimation nur wie halten die Propellerblätter ohne Sicherung vor dem weg fliegen durch die Fliehkraft wenn die nur gesteckt sind ? 🙂
      Also da muss doch mal ein Spezialist nach sehen oder ist das auch ein geklautes deutsches SS Forschungspatent. 🙂
      So wie ich mich noch erinnere wirken bei einem Hubschrauber einige Tonnen Fliehkraft pro Tragschraubenblatt. Ach ja de Russen, liegt wohl an Machorka und Wodka. Na denne nastarowje oder bum. 😀

      Gruß Falke

      • X-RAY 2000 said

        @Falke: Genauso sieht es aus ! Politiker und die Gesetze der (klassischen) Physik, sind wie „Feuer und Wasser“, die haben ihre „Bildung aus dem Fernsehen“, wie es in einem Lied von „Lucylectric“, oder wie die heißt (welches Skepti sicher gleich einstellt) ausgesagt wird !

        Die Fliehkräfte sind, wie Du weißt, enorm und das ist bei der Entwicklung von Hubschraubern auch ein Schwerpunkt, die Verankerung und stabile Befestigung der Rotorblätter…

        Aber die Russen haben ja sooo eine uuuunglaubliche Geheimtechnologie, die sind A L L E N, vermutlich um mehrere tausend Jahre, technisch überlegen, „Slawisches Größenwahnsyndrom“ (=> „SGWS“), würde ich sagen… :mrgreen: !

        Grüße,

        x-ray

        • Falke said

          Ja genau IXI die Bil-Dung aus der Glotze wie sagte Bruno Johnas mal – die Voraussetzung für die Verblödung ist die Verblödung –

          ich sags ja Machorka und Wodka machens möglein. 😀 und deutsche Patente klauen he he. 😀

          oder wie haben se inne DDR immer jesacht von der Sowjetunion lernen heißt siegen lernen. NU sehen wir ja wo wir hingeraten sind.
          Die Stasi herrscht in Deutschland siehe IM Erika = das Merkel und IM Larve = der Gaukler.

          Gruß Falke

          • X-RAY 2000 said

            @Falke: Unser Staatsbürgerkundelehrer (Parteisekretär SED in der Schule, nach der „Wende“ ging er direkt ins Ministerium für Bildung/Brandenburg), sagte, auf die Frage nach einem evtl. „Untergang der DDR“, „Wir werden die BRD dann mit ihrem eigenen Mitteln schlagen, in bestimmte Positionen kommen und letztlich übernehmen !“ -Tatsächlich so gesagt !

            Im Jahre 1983, also da war ich in der 8. Klasse und ein Christ, Katholik, der einzige seiner Art in der Klasse, aber auch der Mutigste, stellte solche Fragen immer, auch warum die Mauer so gebaut ist, dass sie nicht „von außen“ schützt, sondern eher „nach innen, also gegen Ausreisende“ konstruiert ist…. Antwort: „Das verstehst Du nicht, das sind taktische Überlegungen, die nicht näher erläutert werden müssen !“ -Somit hast Du zu 100% recht !

            Grüße,

            x-ray

            • Falke said

              IXI da hat der Stabülehrer wohl schon gewusst was man vor hat. Sonst hätte der wohl nicht so geredet.

              Gruß Falke

            • X-RAY 2000 said

              @Falke: Klar, der wusste offensichtlich was, sogar früher als andere SED-Mitglieder, somit gab es innerhalb der Partei auch nicht das „absolute Vertrauen“….

              Und 1986 kam meine Oma von der Parteiversammlung, vollkommen fertig, blaß usw… Ich fragte, was denn los sei… Sie antwortete: „Das darf ich dir nicht sagen, mein Junge, aber in nicht allzuferner Zeit wird sich sehr viel verändern.“

              Ich fragte, gut, aber gib mit bitte mal nur ’nen kleinen Hinweis… Sie: „Mhhh, es wird vermutlich nichts Gutes, gerade für euch JUNGE Menschen, aber die Sache ist absolut alles verändernd, mehr kann ich nun wirklich nicht sagen !“

              Seit diesem Tag ist meine Oma sichtlich verfallen, sehr schnell, bis sie dann an Unterleibskrebs, Tumor war „kindskopfgroß“ (den es ja angeblich nicht gibt, wenn man verschiedene Leuten glauben würde…), sie ließ sich den Krebs NICHT behandeln, wollte lieber sterben… Und so verreckte sie elend ! Ich habe ein Polaroid-Photo, einen Tag vor ihrem Tod, das sieht sie aus, nee, einfach furchtbar…

              Grüße,

              x-ray

            • Falke said

              IXI keine schöne Geschichte da haste im Prinzip die GM bestätigt. Das war für Deine Oma sehr heftig was sie auf der Versammlung erfahren hat. Sie hat sich ab diesem Moment riesen Sorgen gemacht. Weil sie kannte ja die Zeit der 20ziger Jahre denke ich jetzt mal.

              Nun stell Dir vor wenn die Dritte Macht auf taucht was da los ist gerade bei den Unwissenden.
              P. Schmidt hats gesagt – die werden kommen mit ihren Hakenkreuzen drauf da können sie sicher sein…….denken sie an Dr. Hamer….und deswegen mache ich diese Aufklärungsarbeit um so viele wie möglich zu retten.

              Gruß Falke

          • Brenda said

            Heute hatte ich ein Gespräch mit einem Ehepaar (Nachbarn). Sie fragten mich ob ich auch angebettelt worden bin. „Haste mal ’nen Euro ?“ Angeblich war er aus Polen … nur seine Hautfarbe war etwas sehr dunkel (hmh).
            Die Beiden sind stinkesauer! über die Zustände.

            Es ergab sich dann, daß ich von IM Erika und IM Larve sprach und ich sah zum erstenmal wie bei Menschen die Gesichtszüge schlagartig entglitten sind. Absolutes Staunen und letztendlich Wut.
            Aber, denen werden sie es zeigen und AfD wählen… 🙂

            • Falke said

              @Brenda

              Egal welche Partei die in der BRiD zu gelassen ist sie wird nichts ändern sonst währe sie nicht zu gelassen. Die werden garantiert vorher abgeklopft und sind von vorn herein unterwandert und verfolgen nur ihre Interessen. So die Einigung zwischen mir und meinem gestrigen Gesprächspartner.

              Um etwas zu ändern ist meiner Meinung nach die weitest gehende Geschlossenheit des gesamten Volkes erforderlich aber die ist nicht in Sicht leider. Das setzt nun wieder einen hohen Wissensstand über die wahre vergangene Geschichte voraus und dazu hilft hoffentlich, daß möglichst viele die Schrift von G. Menuhin u.a. lesen und das Wissen dann verbreiten.

              Gruß Falke

            • remer97 said

              Ich weiß nicht ob es soviel bringen wird dieses Buch zu verbreiten. Die Menschen sind heute durch die Westliche Gehirnwäsche so verblödet und indoktriniert, dass man denen das schon im Fernsehen von einem „Experten“ vorkauen lassen müsste. Ich habe Ende letzten Jahren ne Freundin die PDF zu Auschwitz das Schweigen Heideggers gegeben. Sie hat es auch angeblich durchgelesen, aber kein Kommentar zum Inhalt. Sie fand den Text unstrukturiert und er soll sprunghaft in seinen Argumentationsweise gewesen sein.

            • Falke said

              @Remer97

              Hast vielleicht gar nicht mal so unrecht. Wenn man mit Leuten redet viele so habe ich beobachtet zeigen so gut wie keine Regung. Es ist als wenn denen alles am A… vorbei geht. Ich meine es ist als wenn die meisten unter LMaA Drogen stehen.

              Hier noch mal kurz erklärt vom Meister. 🙂

              Gruß Falke

          • GvB said

            @Jungs.. das Video ist der Brüller.. aufgesteckte Rotorblätter.
            Da hat aber jemand feuchte „Helikopter-Kampfplattform-Träume“.gehabt …und zuviel Video-Spielchen geguckt.
            Von Technik keine Ahnung…der sollte mal Modellbau betreiben. Da kann er was lernen..

        • hardy said

          die Russen bauen die weltweit größten Hubschrauber und meines Wissens ist von denen noch keiner abgestürzt,weil ein Rotor weggeflogen ist aus der Halterung!

          • Falke said

            Habe ich auch noch nix gehört aber die Latten sind mit 2 Bolzen angeschraubt am Drehgelenk jedenfalls an der Bude/Kamow wo ich mal Schrauber war. Das ist ein sehr zähes Material. Habe mal versucht an einem ausrangierten Bolzen mit ner Feile ein Spänchen zu machen keine Chans mit ner normalen Feile. Ich habe noch in Erinnerung das quasi auf die 2 Bolzen eine Zugkraft von ca.10 Tonne durch die Fliehkraft wirkt bei einer Umdrehungszahl von ca. 300 U/min.

            Gruß Falke

            • X-RAY 2000 said

              Auch der Panzerstahl der Russen ist auch der Hammer, wir sollten die ollen „T-55“ in „Kräne“ umbauen (im Rahmen der Abrüstung in den 1980er Jahren)… Dazu mußte aus der Fahrerluke ein ca. 1m im Quadrat ein Loch geschnitten werden, die Schweißbrenner hatten einen extremen Verbrauch, Flexscheiben sind verreckt usw… Nach 8 Modellen, wurde das Projekt aufgegeben, zu teuer im Energieverbrauch…

            • Falke said

              Ho ho das habe auch noch nicht gehört. Wenn man überlegt was mit dem ganzen Stahl alles hätte vernünftiges gebaut werden können z. B. als Radreifen beim ICE da hätten die nicht die Latschen verloren bei dem großen Unglück damals wo sich der Zug um die Brückenpfeiler gewickelt hatte.

              Gruß Falke

            • Triton said

              Falke,

              das ist auch der Tatsache geschuldet, dass man bei Firma Bahn AG keinen TÜV wünscht und entsprechend ausschaltet.
              Aus Kostengründen, muss man ja verstehen.-
              Den besten Stahl sollte man irgendwann einer Rissprüfung oder Röntgenprüfung unterziehen.

            • Falke said

              Triton tcha so siehts ebend aus da würde ja wieder was am Gewinn fehlen da müsste man ja investieren. Das hätte dann wieder zur Folge das die Preise steigen würden usw. Es geht immer nur um das verdammte Geld.

              Gruß Falke

            • X-RAY 2000 said

              @Falke: Klar, „VEB Maschinenbau Karl Marx Babelsberg“ (mein Lehrbetrieb) hat das gemacht, im Rahmen der Umwandlung von Rüstungstechnik in zivile Produkte..

              Es sollten dann die „umgewandelten“ Panzer, die waren schön feuerrot lackiert worden (sahen dann aus, wie Feuerwehren auf Ketten, lustig, lustig), in ihre Heimat, die damalige Sowjetunion, zurück…

              Die hatten wohl Verwendung für solche so dieselfressenden „Monster“, vermutlich, um in Sibirien Mammuts aus der Erde (Permafrostboden) zu heben, oder um große Goldklumpen zu bergen 😉 !

              @Triton: Und Ultraschallprüfung noch dazu, dann wäre die Prüfungskette fast perfekt, gerade weil es bei den Radreifen an Waggons, Loks usw., um Menschenleben geht !

              Grüße,

              x-ray

            • Falke said

              @X-RAY

              Na Diesel oder Benzin spielt ja bei den Koljas keene Rolle weiste noch bei NVAs der Uri 1 zu 1 hat der geschlürft. Der war ne richtig russische durstige Seele. 😀

              Gruß Falke

        • hardy said

          hab das Video vergessen

          • Falke said

            In der Nähe von Hubschraubern sollte man vorsichtig sein. So eine Kaffeemühle kann ganz schön gefährlich werden.

            Gruß Falke

            • goetzvonberlichingen said

              Die beste Starr-Rotor-Technik* hat der BÖLKOW-105-Heli.. der konnte damals deswegen schon Loopings machen!

              *Der damals..neu entwickelte gelenklose Rotorkopf ..

              Die Bölkow Bo 105 von Messerschmitt-Bölkow-Blohm. Er wurde ab 1961 von Ludwig Bölkow und Emil Weiland bei der Bölkow Entwicklungen KG entworfen und machte am 16. Februar 1967 seinen Erstflug.
              Modelleinführung: 1970

            • X-RAY 2000 said

              @Götzi: Ja, den „Bo 105“ kenne ich auch aus meiner Dienstzeit 🙂 ! Die Heeresflieger aus Roth, die hatten den „Bo 105“ als „PAH“ (Panzer-Abwehr-Hubscharuber) und holten uns zu sog. „Lufterkundungsübungen“ ab, war schon schön… -Habe viele Fotos geschossen (vom Heli aus), über Regensburg usw…. -Interessant fand ich, dass in den Hubschraubern, wie jedem vernünftigem Auto, auch an die Raucher unter uns gedacht wurde, es waren Klappaschenbecher montiert (verchromte Version), trotzdem war an Bord Rauchverbot, Mist… 😉 !

              Grüße,

              x-ray

            • Skeptiker said

              @X-RAY 2000

              Ich bin ja lieber mit dem Fahrrad unterwegs.

              Gruß Skeptiker

            • X-RAY 2000 said

              @Skepti: Dees woas i doch, Bua 😉 ! Und hörst gern a Musi, am liabst’m mim Röhrenverstärker (ist ja ’ne tolle Sache) 😉 !

              Grüße,

              x-ray

            • Skeptiker said

              @X-RAY 2000

              Nein, mit einem Digitalverstärker.

              Man sieht die Musiker förmlich wie sie unter Strom stehen… :-))
              http://www.diy-hifi-forum.eu/forum/picture.php?albumid=359&pictureid=17890

              ============================
              Hier der Bericht.
              http://www.diy-hifi-forum.eu/forum/showthread.php?t=8718

              =>
              Für 150 € mit Gleichstomnetzteil, hatte ich noch nie so ein exakten Klang, das gebe ich offen zu.

              Da war alles was ich davor hatte, irgendwie alles schlechter.

              =>Aber das glaubt ja sowieso keiner.

              Gruß Skeptiker

      • hardy said

        Ei die schönen Amifliegerchen ,alle buddemacht -schade!

  8. Nordmann said

    Studie beweist: Wahlfälschung in Deutschland keine Ausnahme, sondern die Regel!
    http://vk.com/wall-86775514_28979

  9. arabeske654 said

    Die BRD ist ein Kriminelle Organisation. Jeden Tag werden Menschen von Behörden, Polizei, Gerichtsvollzieher, Richter Willkürlich ausgeraubt, erpresst, entführt, misshandelt, verletzt… Die kriminellen Räuberbanden sind bewaffnet und meist in Überzahl. Alleine sind wir meistens der Willkür dieser Mafia ausgeliefert. Wir Menschen sind aber in der Überzahl und müssen begreifen das es so nicht weitergeht und wir uns zusammenschließen müssen um uns gegenseitig zu schützen und uns gegen diese Bande zu währen. Dies Gruppe ist dafür da, das wir uns gegenseitig helfen und in großen Gruppen zu Menschen kommen die von der Kriminellen Bande angegriffen werden. Wenn z.b Gerichtsvollzieher zusammen mit der Polizei einen Menschen ausrauben, treffen sich alle Gruppenmitglieder, die im näheren Umkreis wohnen am Tatort und zeigen der Bande das wir die Schnauze voll haben und die Unterdrückung vorbei ist. Was meint Ihr wenn der Gerichtsvollzieher oder die Polizei auf eine Gruppe von 20, 50 oder sogar 100 Menschen treffen die sich gegenseitig beschützen…..Die werden erst mal geschockt sein und sich was anderes überlegen müssen. Die ganzen Hilfsaktionen werden natürlich gefilmt und dienen als Beweis um zu zeigen wie hier die Rechte gebrochen werden. Wir haben wirklich die Schnauze voll…. Wir kämpfen für die Menschheit, für ein freies, friedliches Leben. Die Regeln dieser Gruppe sind ganz einfach. Jeder der Hilfe braucht kann sich in diese Gruppe eintragen. Doch er verpflichtet sich auch zu Helfen. Wenn Ihr wisst wann die Räuberbande zu euch kommt, schreibt das Datum,die Adresse, die Uhrzeit und warum Sie zu euch kommen in die Gruppe. Jeder der Im Umkreis Wohnt sollte sich dazu berufen fühlen zu helfen und an diesem Zeitpunkt vor Ort sein. Dazu schreibt er kurz in die Gruppe „Ich bin dabei“ Auch wenn die Gruppe am Anfang noch nicht groß ist, jede Hilfe wird gebraucht, den nur so können wir uns gegen diese Räuberbande währen. Teilt diese Gruppe, damit wir Größer und stärker werden. Wir sind eine Menschheit mit vielen Völkern, die gerade jetzt zusammenhalten müssen.

    https://www.mzw-widerstand.com/die-verbrecherbande/

    • Hermannsland said

      Rebel of Oz:
      Warum ich Widerstand leiste

      „Manchmal fragen mich wohlmeinende Nachbarn, Freunde und Verwandte, warum ich mir dies alles antue. Warum hast Du Deine Karriere ruiniert und Dich unvermittelbar gemacht?! Warum machst Du es so schwer für uns, freundlichen Kontakt mit Dir zu haben?!
      Natürlich ist uns Kämpfern gegen jüdische Weltherrschaft in den seltensten Fällen von Anfang an bewußt, worauf wir uns einlassen. Genau wie jeder andere Mann, der zum ersten Mal in den Krieg zieht, hatte auch ich nicht die geringste Ahnung, was micht erwartet.
      Bedeutet das, daß ich meinen Aktivismus bereue? Nicht im geringsten! Wenn es etwas gibt, daß ich heute anders machen würde, ist es, daß ich meinen Kampf viel früher beginnen würde und von Anfang an einen „Nom de Guerre“, das heißt ein Pseudonym verwenden würde, um meine Familie besser vor Repressalien zu schützen.
      Der Grund für meine Opferbereitschaft ist mein Pflichtgefühl. Die Opfer und Unannehmlichkeiten, die ich bisher ertragen musste, verblassen im Vergleich zu den Leiden, die die Generationen meiner Großeltern und Eltern erleiden mußten. Die Jungen und Männer mußten jahrelang unter den schrecklichsten Bedingungen in den Krieg ziehen und qualvoll sterben.
      Und die Frauen mußten mehr oder weniger ohne jede Hilfe ihre Kinder großziehen, Bauernhöfe und Geschäfte führen und den Höllensturm erleiden.
      Ich schulde es nicht nur meinen Vorfahren, sondern jederman in meinem Volke, der alles geopfert hat in seinem heroischen Kampf FÜR UNS. Ich habe keine Wahl; ich muss alles in meiner Macht tun, um sicherzustellen, daß ihre Opfer nicht vergebens waren. Ich schulde das nicht nur ihnen, sondern auch meinen Nachkommen, daß ich nicht verschwende, was die Generation meiner Großeltern und Urgroßeltern für sie getan haben.
      Ihre Opfer nicht zu ehren und nicht zu tun, was auch immer notwendig ist, um sicherzustellen, daß ihre Leiden und Opfer nicht vergebens waren, ist wie jemand zu handeln, der ein Familienvermögen erbt, die Früchte generationslanger Arbeit seiner Vorfahren, und es mit Huren, Drogen und Glücksspiel zu verspielen.
      Ja, den Feind der Menschheit zu widerstehen, ist kein Zuckerschlecken. Auf der anderen Seite hat die Menschheit ihren eingeschworenen Feind schon seit Jahrtausenden widerstehen müssen, manchmal unter unvorstellbaren Opfern. Es ist unsere heiligste Pflicht, ich meine das wörtlich, alles in unserer Macht zu tun, was auch immer unsere persönlichen Umstände erlauben, um sicherzustellen, daß ihre Leiden nicht umsonst gewesen sind. Feigheit und Faulheit sind unakzeptabel, der sicherste Weg in die Hölle.
      Sieg oder Walhalla! Gott mit uns! Sieg Heil! “

      https://www.derrebell.is/blog/rebelofoz/876382-warum-ich-widerstand-leiste

    • Hermannsland said

      http://www.nazi-lauck-nsdapao.com/propagandamaterial/warnung.pdf

  10. arabeske654 said

    21. Bleuet 2016 Tageskommentar M.Winkler

    Ein ägyptischer Airbus A320 stürzt nördlich von Alexandria über dem Meer ab. Noch ist nicht bekannt, warum das geschehen ist, allerdings gehe ich davon aus, daß Israel dieses Flugzeug nicht abgeschossen hat. Die ägyptischen Behörden haben darauf hingewiesen, daß der Airbus in Paris gestartet war, und da Frankreich ein Terrorgebiet ist, wäre es durchaus wahrscheinlich, daß dort eine Bombe an Bord geschmuggelt worden ist. Ein solcher Anschlag ist die wahrscheinlichste Erklärung, korantreue Muslime bringen gerne andere Menschen um. Wobei die überwiegende Zahl der Dahingemeuchelten Muslime gewesen sein dürften. Aber so ist das nun mal, das Haus des Islam, also die Staaten, die der Islam beherrscht, ist kein Haus des Friedens.

    In München hat ein Mann mit einer Schere seine Mitmenschen angegriffen und mußte von der Polizei niedergeschossen werden. Warum er das getan hat? Der Mann ist vor einem Jahr zum Islam übergetreten und hatte seither Kontakt mit korantreuen Muslimen. Da wollte er vermutlich zeigen, daß Allah wirklich der Allergrößte ist. Bis auf diese kleinen Details hat das alles natürlich nichts mit dem Islam zu tun, da kann man jeden deutschen Bischof fragen.

    Sultan Erdogan der Großprächtige hat sich durchgesetzt: 138 Abgeordnete des türkischen Parlaments haben ihre Immunität verloren und dürfen jetzt vor Gericht gestellt und ins Gefängnis geworfen werden. Das ist immerhin ein Viertel der Schwatzbude. Die verbliebenen Mandatsträger teilen sich in zwei größere Fraktionen. Die eine nennt sich „Jawohl, Herr Staatspräsident“-Fraktion und zeichnet sich durch ihre Loyalität zur Hohen Pforte aus. Die andere Fraktion ist die „Sehr wohl, Herr Staatspräsident“-Fraktion und absolut loyal gegenüber dem Padischah. Mit anderen Worten, Demokratie und Meinungsvielfalt sind gesichert – genau wie in Merkeldeutschland. Dort heißen die Fraktionen „Jawohl, Frau Merkel“ und „Wie Sie wünschen, Frau Bundeskanzlerin“. Das Pressewesen in Merkeldeutschland ist jedoch viel fortschrittlicher: da es längst keine regierungskritischen Stimmen mehr gibt, braucht kein einziger seriöser Journalist verhaftet und keine seriöse Redaktion geschlossen zu werden.

    Unsere Volksvertreter streben an, uns derart umfassend zu vertreten, daß wir in wichtigen Fragen gar nicht mehr gehört werden müssen. Deshalb gibt es in Merkeldeutschland auf Bundesebene auch keine Volksentscheide. Im Grundgesetz steht zwar, daß alle Staatsgewalt vom Volk ausginge, wird aber gleich wieder dahingehend eingeschränkt, daß es eben diese Vertreter bestimme und sonst nichts. Ich denke, wir sollten diese Vertretung ausweiten. Steuern zahlen? Dafür habe ich einen Vertreter, wenden Sie sich bitte an das Büro des Abgeordneten der CDU oder CSU, der ist dazu da. Oh, ich bin zu schnell gefahren? Das soll meine Vertreterin bezahlen, an besten die von den Grüninnen. Mein Konto ist überzogen? Mein Vertreter von der SPD gleicht das sicher gerne für mich aus. Und wenn ich ins Gefängnis gehen soll, vertritt mich sicher gerne die Abgeordnete der Linken. Wen ich jetzt wähle? Da meine Vertreter mich so eifrig vertreten, daß sie für Politik keine Zeit mehr haben, brauche ich natürlich eine Alternative, am besten für ganz Deutschland.

    • Butterkeks said

      „Eric Wallis, Leiter des Regionalzentrums für demokratische Kultur in Vorpommern-Greifswald, …. : „Die NPD will solange im bestehenden System wirksam sein, bis sie an der Macht ist, und es dann abschaffen. Und dann kann man sich ausmalen, was wohl passieren wird. Deshalb darf die NPD nicht handlungsfähig gemacht werden. Dafür wurde der sogenannte Schweriner Weg erdacht. Er besagt, dass alle Anträge dieser Partei in Landes- und in Regionalparlamenten abzulehnen sind. Sollte die NPD einen inhaltlich sinnvollen Antrag einbringen, soll dieser trotzdem abgelehnt werden und später von einer anderen Partei noch einmal eingebracht werden. Die NSDAP ist 1933 an die Macht gekommen, weil andere Parteien gedacht haben, sie könnten sich mit ihr einlassen.“
      http://www.ostsee-zeitung.de/Vorpommern/Greifswald/AfD-einladen-und-Nationalismus-und-Chauvinismus-offenlegen

      Na prima. Damit ist die offizielle Bunzelbestätigung raus, daß die NSDAP durchaus sinnvolle, und volksnahe, taugliche Gedanken und Vorschläge hatte.
      Der Laden bröckelt ja so eklatant auseinander, eine Wohltat das zu lesen.
      Leider brauchen die nun schon seit über 70 Jahren zu diesem langsamen Einsehen.
      Die sind sowas von krank, wie erwähnt, eigentlich gehören die ausgelacht und geheilt.

  11. FensterBANK said

    Wasserfilter sind sehr wichtig.
    Ich benutze seit Jahren eine Umkehrosmoseanlage, die ich an meinem Privatbrunnen, der mit Grundwasser versorgt wird, betreibe.
    Filtert sämtliche Teile aus dem Wasser, wie z.B. Schwebeteile, Pantoffeltierchen, Krankheitserreger, ja sogar Radioaktivität und Hormone.
    Je nach Belastung des Wassers, sollte man die Vor- und Nachfiltermedien in einem bestimmten Turnus wechseln (ca. alle 6 Monate – spätestens 1x jährlich).
    Halt je nach Belastung. Da die Filter auch ein Aktivkohleelement besitzen, ist dieser in regelmäßigen Abständen zu wechseln, da ansonsten die gebundenen
    Schadstoffe sich wieder, nach erschöpfter Bindefähigkeit der Kohle, ins Wasser abgegeben werden.

    Kosten für eine solche Anlage: ca. 300€ die aber gut angelegt sind. Filtermaterial zum wechseln ca. 30€ je Set.
    Sauberes Wasser ist lebenswichtig!

    Habe sogar eine Kartusche mit Bergkristallen, Rosenquarz und Jaspis bestückt. Man kann sie auch mit Amethysten befüllen, allerdings lösen sich beim Amethysten
    so grünliche Stoffe, die den Wasserhahn verkleben und das Wasser leicht muffig schmecken lassen.

    Wassersteine gibt es zuhauf für alle möglichen Verwendungsszenarien.
    http://www.naturkristall.de/wassersteine.html

    Masaru Emoto sollte man auch kennen, sowie die Heilsteine.
    Ich verwende auch eine geformte Karaffe, wie sie bei bewusst.tv oft zu sehen ist. Zu Wasser gibt es sehr viele Themen.
    http://www.esoterik-punkt.ch/esoterikshop/wasserenergetisierung/nature-s-design/

    Einmal Osmose – nie mehr ohne!

    Die tragbaren Outdoor-Wasseraufbereiter sind schon seit Jahren ein Hit für Wanderer und Rucksacktouristen. Man kann damit sogar aus Pfützen Wasser trinken.

    Und Gruß

    • Skeptiker said

      @FensterBANK

      So wie ich das sehe, geht der Dank ja an Dich.

      https://bumibahagia.com/2016/05/16/gerhard-menuhin-wahrheit-sagen-teufel-jagen-kapitel-2/comment-page-1/#comment-43566

      Habe ich gestern schon zu eher späten Stunde reingebracht, aber doppelt hält besser.

      Gruß Skeptiker

      • FensterBANK said

        Ja, ich habe es in thomram’s Blog schon gelesen.
        Ich bin da sehr geizig Dank anzunehmen, denn schließlich versuche ich mich immer an dem Leitsatz „GEMEINNUTZ GEHT VOR EIGENNUTZ“ zu orientieren.
        Hatte das PDF auch in erster Linie für meine „Zwitschergruppe“ schnell zusammengestellt, weil sich einige dafür interessierten. Und warum soll man es dann nicht auch
        im größeren Rahmen zur Verfügung stellen? Der Dank gebührt ausschließlich dem großen Menuhin und den Übersetzern, den Text in eine Datei einzufügen ist da ja nur noch ein Klacks.
        Einen Skeptiker gibts auch auf „Zwitscher“.com, allerdings bezweifle ich, dass du das bist, weil der sich „Skeptizist“ (Der Skeptiker) nennt.
        Der Kurze ist dort auch vertreten, allerdings „folgt“ er so gut wie niemandem, folglich kann man mit dem dort auch nicht in gegenseitigem Kontakt treten, was schade ist.

        Und Gruß

        ……….täglich lehne ich mich über meine Fensterbank und schaue auf die Straße und wundere mich was da so alles zu sehen ist.

    • Franz Schuldt said

      Ich habe nur ca 125,-€ für meine 6 Stufige Umkehrosmase Anlage bezahlt.

      Alles andere was zuvor gesagt wurde brauche ich nicht zu wiederholen, weil sie so sind wie sie dargestellt wurden.

      Wichtig ist noch das Wasser anschließend zu energetisieren einen Schauberger Kegel zu generieren. Beides zusammen macht das Wasser energetisch.

      http://images.google.de/imgres?imgurl=https://i.ytimg.com/vi/yc5qCKj_GMI/maxresdefault.jpg&imgrefurl=https://www.youtube.com/watch%3Fv%3Dyc5qCKj_GMI&h=720&w=1280&tbnid=S2iT5jTCv9xSkM:&tbnh=90&tbnw=160&docid=UNp-ieKsWk6XsM&usg=__gZgamAyP9KszaRKaZ4L6m1vL6Gc=&sa=X&ved=0ahUKEwingtXOlu3MAhWECsAKHXbSAysQ9QEIWzAC

      Das muß nicht so teuer sein es gibt die Möglichkeit den Kegel durch einen entsprechenden gebogenen Draht mittels einer Bohrmaschind Ackuschrauber zu erzeugen.

      Am besten selbst forschen was hiermit gemeint ist.

    • FensterBANK said

      …und beim Filtern von Wasser zuhause, geht es vor allem auch um die Vermeidung von Fluorid!
      Betrieben an der normalen Wasserleitung kann man eben diesen Stoff, neben vielen anderen schädlichen Sachen, gut herausfiltern.

      Für Prepper und Outdoorfans ist natürlich das mobile Gerät geradezu prädestiniert für den Außeneinsatz in Wald und Flur.

      News zu Fluorid: http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/enthuellungen/sarah-landers/neuseelaendische-anti-fluorid-aktivisten-werden-von-der-regierung-zum-schweigen-gebracht.html

      Und Gruß

      • Triton said

        FensterBANK,

        irgendwo meine ich mal gelesen zu haben, dass in Trinkwasser kein Fluorid extra zugesetzt werden darf. Kann das aber nicht mehr finden.
        Und zwar gibt es gesetzliche Unterschiede im Tafelwasser und Trinkwasser (Leitung). Allerdings ist für die Trinkwasserverordnung 1,5mg/l F erlaubt, hab ich eben recherchiert, was schon sehr viel ist.

        Im Tafelwasser darf es wohl zuigesetzt werden, es muss nicht deklariert werden, heisst wenn F nicht draufsteht heisst das nicht , dass nix drin ist.
        Ich konnte mal beobachten, dass das Aldiwasser den F Gehalt von 0,2 auf ca. 0,15 abgesenkt hat, was zu einer Zeit als Fluorid stark in der Diskussion war passierte, ca. 2012.
        Mein Wasserlieferant gibt Werte unter 0,05mg / l an, in diesem Bereich wird die UOA nicht weiter absenken können.

        Die Rückhalterate bei den Anlagen die ich kenne liege immer unter 95%, bei Silikaten bspw. kann die UOA garnichts mehr machen, rutscht fast alles durch die Membran..
        Jedenfalls, weils auf dem Tafelwasser nicht deklariert ist bin ich auf LW umgestiegen.

        Vermeidung von Zahnpasta mit F hilft schon viel und auf gew. Fertignahrung sollte man verzichten wegen des NaCl +F .

        Gruß

  12. Carsten said

    Wasser hat Bewusstsein

    Jeder kann es selbst nachprüfen

    • hardy said

      weiß der Reis denn nicht,daß er gefressen wird?

    • hardy said

      apropopo Liebe…

      Ich ging grad im Park spazieren, als ich ein dünnes piepsiges Stimmchen vernahm: „He Du, nimm mich mit!“ – Erst nach einigem Suchen endeckte ich den Sprecher: Ein kleiner, grüner Frosch war es, der da zu mir aufblickte. Und wieder sagte er: „Nimm mich mit, ich bin eine verwunschene Prinzessin!“

      Nun will ich zugeben, daß ich aus dem Märchenalter längst rausgewachsen bin und nicht die geringste Veranlassund sehe, einen solchen Humbug zu glauben – aber ein sprechender Frosch, das ist schon was.

      Das riecht nach Geld. Varieté und so, denke ich, und im Intresse meiner zukünftigen Karriere „Bernd und der sprechende Frosch“ überwinde ich meinen Ekel und hebe das glitschige Tierchen behutsam auf.

      daheim war auch schnell ein geeignetes Terrarium für meinen neuen Partner gefunden. Als ich den Frosch jedoch da einziehen lassen wollte, protestierte er: „Ich will in Deinem Bettchen schlafen!“

      Nun bin ich als gutmütig bekannt, und tolerant bin ich ebenfalls – aber das geht doch wohl zu weit. „Ich bin eine verwunschene Prinzessin, und ich will in Deinem Bettchen schlafen!“, quengelte der Querulant jedoch in einer Tour, so daß ich schließlich nachgebe.

      Man muß eine Basis für eine harmonische Zusammenarbeit finden, denke ich, sonst wird aus unserer Verietékarriere nämlich nichts: „Also gut, Du bekommst ein Kissen. Auf dem kannst Du neben mir im Bett schlafen.“

      Doch der Frosch quengelte weiter und war erst zufrieden, als ich mich ebenfalls neben ihm ins Bett legte. Und schon steigerte sich das Tier: „Jetzt mußt Du mir einen Kuß geben, dann bin ich erlöst!“

      Ich suchte dem kleinen grünen Monster meine Grundsätze von Hygiene und Ästhetik klarzumachen – doch nach einer Stunde heftigen Diskutierens war mir meinerseits klar: das Biest wird keine Ruhe geben! Ich hatte nicht übel Lust, auf die ganzen Chancen als Besitzer eines sprechenden Frosches zu verzichten und die widerliche Kreatur das Klo hinunterzuspülen.

      Wie das Schlitzohr es dann dennoch geschafft hat, daß ich ihm einen ganz kleinen Kuß auf die eklig geschürzten Froschlippen gab – aber es tat einen Blitz, Schwefeldünste lagen über dem Bett und in demselben – in meinen Armen – das hübscheste Mädel, mit den hübschesten Augen und den hübschesten langen, schwarzen Haaren, das ich je gesehen hatte!

      Und ein kleines, funkelndes Krönchen in ihrem blauschwarzen Haar war das einzige Zeichen, daß es sich wohl tatsächlich um eine Prinzessin handelte – denn sonst hatte sie weiter nichts am Leib!

      Es ist nur schade, daß meine Frau mir die Geschichte nicht geglaubt hat.

    • hardy said

      der is auch gut
      Ein Mann geht an einem Strand spazieren und stolpert über eine alte Lampe. Er hebt sie auf und reibt an ihr … und schon kommt ein Geist heraus:

      Der Geist sagt: „OK, OK, OK. Du hast mich aus der Lampe befreit, … Das ist jetzt schon das vierte Mal in diesem Monat, daß mich einer befreit! Das wird mir langsam zu viel mit der ewigen Wünscherei! Also vergiß die Sache mit den drei Wünschen … Du hast nur einen einzigen Wunsch frei!

      Der Mann setzte sich und dachte eine Weile nach. Dann sagte er: „Ich wollte schon immer einmal nach Hawaii, aber ich habe Flugangst und werde schnell seekrank. Könntest Du nicht eine Brücke nach Hawaii bauen, damit ich dort hinfahren kann?“.

      Der Geist lachte und antwortete: „Das ist doch unmöglich. Denk‘ doch einmal nur an den Aufwand! Wie könnten die Säulen bis auf den Boden des Pazifiks gebaut werden? Denk‘ an die Mengen von Stahl und Beton! – Nein, da mußt Du Dir etwas anderes ausdenken.“

      Der Mann sah das ein und versuchte sich einen wirklich guten Wunsch auszudenken. Schließlich sagte er: „Ich habe die Frauen nie verstanden … nie gewußt, wie sie in ihrem Inneren fühlen … was sie denken, wenn sie schweigen … nie gewußt, warum sie weinen … nie gewußt, was sie wollen, wenn sie „ach nichts!“ sagen … nie gewußt, wie man sie wirklich glücklich machen kann. Mein Wunsch ist also, die Frauen verstehen zu können!“

      Der Geist schaute den Mann etwa eine Minute lang ruhig an. Dann erwiderte er mit gelassener Stimme: „Willst Du die Brücke zwei- oder vierspurig?“.

  13. Andrea said

    Der Mensch lebt als Subjekt,
    als Kieselstein am Strand;
    scheint gleichgeformt
    durch das Objekt,
    der Wasserkraft mit Element.

    Das Objekt gibt vor sein subjektives Sein
    dem Kieselstein.
    Der Kieselstein erkennt nur das Objekt-Subjekt,
    weiss er um sein eigen‘ Subjekt.

  14. arabeske654 said

    WAR CRIMES ALERT: NATO set to send AWACS aircraft under the guise of supporting the anti-Daesh coalition, which instead supports the terrorist gangs on Turkey-Syria border

    U.S.A., NATO and their Allies, trying every way to prolong and inflame the war against Syria, in order to achieve the intended purpose: turn Syria such as Libya is unfortunately today, a no man’s land, where the Islamist terrorist gangs roam wreaking havoc, committing all sorts of crimes.

    https://syrianfreepress.wordpress.com/2016/05/21/nato-awacs-syria/

  15. rositha13 said

    Hat dies auf Gesundheits-EinMalEins rebloggt.

  16. […] Quelle: Wasserfilter Outdoor – reinigt das Wasser während du trinkst! « lupo cattivo – gegen die Welth… […]

  17. […] Quelle: Wasserfilter Outdoor – reinigt das Wasser während du trinkst! « lupo cattivo – gegen die Welth… […]

  18. haluise said

    Hat dies auf haluise rebloggt.

  19. Hat dies auf Treue und Ehre rebloggt.

  20. kachina808 said

    Danke für die sehr hilfreichen Beiträge. Ich möchte den newsletter abonnieren! Vielen Dank

  21. […] auf lupocattivo  – Allure bedankt […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: